Feeds:
Beiträge
Kommentare

Archive for the ‘Illuminaten’ Category


u.a.: Geheimpapier: Europäische Zentralregierung in Planung,  Bundesfinanzminister: »Deutschland war noch nie souverän«, Goldman Sachs: EZB soll unbegrenzt Geld drucken, Bankenflucht: BNP Paribas verlässt Griechenland, Irische Hausbesitzer: Kollektiv-Streik gegen Banken, Türkei: Der europäische Traum ist tot,Deutsche Goldreserven: Diskussion um Sicherheit entbrannt, Iran: Umfangreiches Militärmanöver gestartet, Militärmanöver: Syrien und Iran bereiten sich auf Israel-Krieg vor, Syrien-Krise: Assad droht offen mit Krieg bei Intervention, Grün-Rot Baden-Württemberg: Hundert neue Behördenposten,  Asylzustrom Österreich: Polizei bittet Bürger um Hilfe, Neue Studien: »Frauen wollen gar nicht befreit werden«, Ernüchternd: Riester-Sparer erzielen kaum Rendite….

http://kopp-online.com/video.html

.

Gruß

Der Honigmann

.

Read Full Post »


Schleichende Prozeße laufen wie in Zeitlupe ab. Eine Veränderung zwischen den einzelnen Bildern ist nur schwer zu erkennen. Selbst der aufmerksame Beobachter tut sich schwer. Wer jedoch beim beobachten Ausdauer hat, erkennt die Veränderungen.

In der Druckausgabe 46 des Spiegels steht ein kurzer, aber dafür umso interessanterer Beitrag. Folgendes Bild ist von Seite 40:

Aus urheberrechtlichen Gründen darf ich nicht den kompletten Artikel zeigen, aber ich darf daraus zitieren.

Nun sieht es so aus, als würde ausgerechnet Merkel dem Grundgesetz eine Generalinventur verordnen. An diesem Montag wird die CDU auf ihrem Parteitag in Leipzig ein Programm beschließen, das nicht nur das Gesicht Europas verändern würde – es könnte auch dazu führen, dass sich die Deutschen eine neue Verfassung geben müssen.

Das sich die Deutschen eine neue Verfassung geben, darf man sicherlich getrost unter „Wünsch Dir was“ ablegen. Ein Volksentscheid fürchten die Politschwachmaten in Berlin, wie der Teufel das Weihwasser.

Schon jetzt hat sich die Operation Grundgesetz zu einem der heikelsten Vorhaben der Regierung entwickelt. Wenn sie gelingt, würde der Geburtsfehler des Euro beseitigt.

Was ist denn der Geburtsfehler des Euro? Kann mit einer Änderung des Grundgesetzes dieser Fehler beseitigt werden, oder ist es nicht eher so, dass der Euro geschaffen wurde, um auch unser Grundgesetz abzuschaffen? Diesen Eindruck kann man durchaus gewinnen, man werfe nur mal einen Blick nach Griechenland und Italien. Souveränität sieht anders aus.

Denn die 17 Euro-Länder verfügen zwar über eine gemeinsame Währung, aber sie machen keine gemeinsame Politik, und auch deshalb taumelt der Euro gerade am Rande des Abgrunds.

Geht es noch dümmer? Der Euro taumelt, weil es keine gemeinsame Politik gibt? Der Euro taumelt, weil sich wirtschaftlich total ungleiche Volkswirtschaften einen gemeinsamen Strick um den Hals gelegt haben und dieser Strick heißt Euro. Während die Schwachen schon baumeln, zerren sie an der Überlebensfähigkeit der Starken.

In einem zweiten Schritt wollen Merkel und Schäuble die EU zu einer politischen Union weiterentwickeln. Politische Union – das heißt: weitere Abgabe von Souveränitätsrechten an die EU, und das heißt: Grundgesetzänderung. Entweder über den Artikel 23, also eine Zweidrittelmehrheit in Bundestag und Bundesrat. Oder in verschärfterer Form: über Artikel 146 Grundgesetz, also durch eine direkte Beteiligung des Volkes. Die Deutschen würden dann das Grundgesetz aufgeben und sich eine völlig neue Verfassung geben.

Das es zu einem Volksentscheid (Artikel 146) kommt, ist äußerst unwahrscheinlich. Man würde sich eine blutige Nase holen und möglicherweise eine Vielzahl von Schlafschafen wecken. Doch was steht nun in Artikel 23?

Artikel 23

(1) Zur Verwirklichung eines vereinten Europas wirkt die Bundesrepublik Deutschland bei der Entwicklung der Europäischen Union mit, die demokratischen, rechtsstaatlichen, sozialen und föderativen Grundsätzen und dem Grundsatz der Subsidiarität verpflichtet ist und einen diesem Grundgesetz im wesentlichen vergleichbaren Grundrechtsschutz gewährleistet. Der Bund kann hierzu durch Gesetz mit Zustimmung des Bundesrates Hoheitsrechte übertragen. Für die Begründung der Europäischen Union sowie für Änderungen ihrer vertraglichen Grundlagen und vergleichbare Regelungen, durch die dieses Grundgesetz seinem Inhalt nach geändert oder ergänzt wird oder solche Änderungen oder Ergänzungen ermöglicht werden, gilt Artikel 79 Abs. 2 und 3.

Selbst für einen drittklassigen Juristen, wäre es eine Kinderspiel in Artikel 23 einen weiteren Absatz hinzuzufügen und diesen von 2/3 der Parlamentarier abnicken zu lassen. Eine Anrufung des Bundesverfassungsgerichtes hätte wenig Aussicht auf Erfolg. Warum? Ganz einfach. Selbst wenn 2/3 der Bundestagsabgeordneten unter Drogeneinfluß eine Änderung des Grundgesetzes verabschieden, (die Ewigkeitsklausel berücksichtigend), hat sich das Bundesverfassungsgericht daran zu halten.

In einem sechsseitigen Papier des Auswärtigen Amts („Erforderliche integrationspolitische Fortschritte zur Schaffung einer Stabilitätsunion“) heißt es, für eine Änderung der EU-Verträge sollte „kurzfristig ein inhaltlich genau begrenzter (‚kleiner‘) Konvent einberufen werden“, der dann „zügig“ Vorschläge vorlegen solle.

Typisch, hinter verschloßenen Türen baldowert ein kleiner Kreis von Gaunern Winkelzüge aus, um die BürgerInnen über den Tisch ziehen zu können.

Nun zerbrechen sich die Koalitionäre in Berlin darüber den Kopf, wie sie den Forderungen der Karlsruher Richter genügen können. Unionsfraktionsgeschäftsführer Peter Altmaier zum Beispiel war unlängst in Karlsruhe, auch um herauszufinden, wie die Richter die künftige Integration verfassungsrechtlich bewerten. Am Ende, so das Kalkül in der Union, werden es die Richter nicht wagen, die Einigung des Kontinents aufzuhalten.

Im Klartext: Die Verfassungsrichter werden es wohl nicht wagen unser Grundgesetz zu schützen. Das Bundesverfassungsgericht hat sich schon vor Jahren als Hampelmanntruppe der Politik erwiesen.

Alle Zitate, bis auf das Zitat von Artikel 23 GG, aus Spiegel Ausgabe 46/2011.

Ich möchte noch eine persönliche Anmerkung machen. Täglich sterben 40.000 Kinder in der Welt.. Auf der Welt gibt es ca. 300.000 Kindersoldaten. In Deutschland sind ca. 300.000 Menschen obdachlos, darunter viele Jugendliche. Angesichts dieser Zahlen, scheint es, das obiger Beitrag ein Luxusproblem behandelt. Doch das tut er nicht.

Lassen Sie diese Zahlen auf sich wirken. Diesen Menschen kann geholfen werden, jedoch nicht wenn wir unsere Souveränität an die „Märkte“ abgeben, denn das wird noch von kürzerer Dauer sein, als der Euro.

Dieser Beitrag steht unter Copyleft und darf unter Nennung der Quelle beliebig verbreitet werden.

http://aristo.excusado.net/comments.php?y=11&m=11&entry=entry111119-004158

….und danke an Lynn.

Nachtrag:

BRD völkerrechtlich erloschen_Schily 2004 an BundesInnenministerium, Grenzschutz, Polizei, Zoll

.

Gruß

Der Honigmann

.

Read Full Post »


Philosophie

“Wie ernst darf man das Gerede von Diskursethik nehmen, wenn deren Großprediger auf die ethischen Regeln pfeift, die seit der griechischen Klassik in jeder Debatte zu gelten haben?“

Jürgen Habermas
© Wolfram Huke, Wikipedia, CC

(kreuz.net) Am 13. Juli veröffentlichte der Rostocker Historiker Egon Flaig (62) eine scharfe Abrechnung mit dem Sozialphilosophen Jürgen Habermas (82).
Flaig ist Professor für Alte Geschichte an der Universität Rostock.

Sein Artikel erschien in der ‘Frankfurter Allgemeinen Zeitung’.

Er behandelt den sogenannten „Historikerstreit“ zwischen Habermas und einer Gruppe Historiker um den Berliner Geschichtswissenschaftler Ernst Nolte (88).

Eine deutsch-nationale Nato-Philosophie?

Am 11. Juli 1986 klagte Habermas die Historiker Ernst Nolte, Andreas Hillgruber († 1989), Michael Stürmer (72) und Klaus Hildebrand (69) an.

Er bezichtigte sie in der linkslastigen Wochenzeitung ‘Zeit’ einer Revision der Geschichte des Nationalsozialismus.

Die Historiker würden die Einzigartigkeit der NS-Judenvernichtung „leugnen“.

Sie fabrizierten so eine deutsch-national eingefärbte Nato-Philosophie.

Habermas denunziert drauflos

Flaig kritisiert: „Habermas spannte vier Historiker, die sehr verschiedene Ansichten vertraten, zu einer Front zusammen – und er fälschte Zitate.“

Das Ausmaß der Fälschungen bezeichnet Flaig als „gigantisch“.

Habermas habe seinen Gegnern Positionen unterstellte, um denunziatorische Urteile loszulassen.

Und: „Gar nicht selten verbarg diese »Habermas-Methode«, daß der Sozialphilosoph von den theoretischen Voraussetzungen, mit denen etwa Nolte operierte, keine Ahnung hatte.“

Habermas habe sich journalistischer Tricks bedient, „und zwar solcher, die sonst dem Lumpenjournalismus vorbehalten waren.“

Für Flaig bleibt als Armutszeugnis bestehen, daß die Fachdisziplin sich nicht geschlossen dagegen wehrte.

Bildung hat Jürgen Habermas stets anderen überlassen

Flaig spricht von einer grundlegenden Selbst-Disqualifikation von Habermas.

Seine harte Frage:

„Wie ernst darf man das Gerede von Diskursethik nehmen, wenn der Großprediger dieser Ethik auf die ethische Regel pfeift, die seit der griechischen Klassik in jeder Debatte zu gelten hat?“

Flaig stellt auch die Bildung von Habermas in Frage.

Habermas verstehe unter Vergangenheit die letzten acht Jahrzehnte:

„Bildung hat Habermas stets anderen überlassen – dementsprechend sehen seine Werke aus.“

http://kreuz.net/article.14217.html

.

Gruß

Der Honigmann

.

Read Full Post »


Was erkennen wir aus der jetzigen Situation ?
Dass es eine neue Herangehensweise an Weltprobleme, die zum allergrössten
Teil durch Israel und die USA und die NATO als Handlanger hervorgerufen
wurden, sich einstellen wird !

Dass ein Aussenminister seinen noch amtierenden Chef, den Präsidenten
Russlands Lügen straft, ist schon ein sehr starkes Argument und wir sehen
im Vorfeld des Machtwechsels, dass sich auf dem Wege zu mehr
Sichewrheit, Russland schützt und enorme Anstrengungen unternimmt, diesen
VERBRECHERN nicht die BLÖSSE zu geben, wie sie unter zionistischer
Führung getätigt wurde…..!!
Meine Hochachtung gehört diesem Ausnahmediplomaten, der sicher die
Geschicke unter Putin anders führen/lenken wird, als bisher…das war
nicht nur sträflicher Leichtsinn, sondern führte auch zum
völkerrechtswidrigen KRIEG in LIBYEN..!!
Das wäre mit Sicherheit unter Putin so nicht geschehen..

Russisch-amerikanischer „Reset“: Lawrow verweist auf Probleme – „Moskowskije Novosti“  © REUTERS/ Yuriko Nakao

http://de.rian.ru/opinion/20111115/261419294.html

Ich möchte darauf verweisen, dass ich mehrfach darauf verwiesen habe und
dies auch dem russ. Militärattache’ in Berlin mitgeteilt habe, ob es sich
um den von der BRD geführten HAARP-Krieg im Sommer 2010/ in Verbindung mit dem von Netanjahu/Karasew geraubten “X 37 B ” oder um den
verunglückten HAARP-Anschlag auf den Iran vor Wochen, der zu dem
verheerenden Beben in der Türkei fürte, handelt.

Der Iran wehrte diese von ISRAEL und der BRD geführte HAARP-Attacke ab
und es traf das Nachbarland, die Türkei !!
Daran sehen wir, was es mit der FRIEDFERTIGKEIT  beider REGIMES auf sich hat…..NICHTS, nur Handlandger, Ausführende, die das Volk, die Völker ins Verderben stürzen wollen!

Ich beobachte das HAARP-Geschehen direkt hier aus Rostock, der Verbund
LOIS, ROSTOCK, MARLOW/MV, ist der grösste HAARP-Komplex der Welt und dient ausschliesslich den globalen Zerstörern, die das “Schachbret…”
nach BRZEZINSKI zelebrieren, den Planeten in Schutt und Asche
legend, unter Verletzung jeglichen Menschenrechts mit HAARP die eigene
Bevölkerung GEISTIG MANIPULIERT und mit NANOTRAILS zu ZOMBIS macht und ausserdem schwerste Schäden an Lunge und ZNS hervorrufen und dies sogar  noch mit ANKÜNDIGUNGEN a la COPD…..

Wie krank muss diese Sippe sein, wie elend krank und pervers, dass auch
noch verhöhnend vorher angesagt, welche Krankheiten wir bekommen….!!!???

In einem der letzten Artikel hier beim Honigmann wurde gefragt:

BEREITET MAN UNS AUF EIN NEUES VIRUS VOR ??

MEINE ANTWORT HIERZU :

JA NATÜRLICH !!

HAARP ist eine EMF-Waffe von perversester Unmenschlichkeit und man kann
…….MINUTIÖS……JEDWEDEN PATHOLOGISCHEN “KEIM” ( um nicht Virus zu sagen, was jeder wieder falsch verstehen könnte…..andermal….!) durch  Anwesenheit der NANOTRAILS künstlich erzeugen !!!!

GLAUBT MIR, ICH WEISS, WOVON ICH REDE ABSOLUT !!!

Meine avisierten ANTISTRATEGIEN beinhalten die strikte Wahrung von allen LEBEN und der SCHUTZ des MENSCHLICHEN GEISTES…..nur darauf haben die Strolche es abgesehen…..!!

SCHÜTZT EUCH, ich bitte EUCH inständigst, es kostet nicht mehr, als ein
miserables Shoping am WE…..!!! Das nützt Euch todkrank oder ohne
vollen/kritischen Verstand sowieso NICHTS..!!

Wir erkennen also, dass das TIER/666,  z.B. DRAGHI u.a., sich voll
zeigen, die Ratten werden alle in ihren Löchern verschwinden, Berlusconi, Papandeu, Ackermann etc. Erscheinen werden die mit der extrem ausdrucksvollen reptoloiden Ausdrucksform, SATANISTEN übelster ART..!!

Das Drehbuch BIBEL dient als Vorlage…..lest mal nach bei der Johannes
Offenbarung 6 oder an anderen Stellen wie David und Hesekiel…..ihr, werdet die Augen gar nicht wieder schliessen wollen vor Grauen und Angst
und letzteres können wir gar nicht gebrauchen, denn die ANGST ist die
Potenzierung von “psycho-emotionalem STRESS“…..denkt an mein
Darlegungen, LINKS und Veröffentlichungen über die BIENE u.a……

Es ist Zeit, dem SCHUTZ  allererste Priorität einzuräumen und die Bildung kleiner Gruppierunge ohne Ratten zu realisieren, MITTEL und STRATEGIEN ZUM ÜBERLEBEN stehen bereit, wenn man mir droht, wie einige im BLOG öffentlich sagen dürfen, man mir mein Lebenslicht mit 9mm auslöscht…ERNIE – WAS DULDEST DU DA ?? FRIESE, mein FREUND, das hat mit MEINUNGSFREIHEIT absolut nichts zu tun, GAR NICHTS !!

Ich habe keine Angst vor dem TODE, doch was sollen NEUANKÖMMLINGE von uns halten, wenn derart UNGEZIEFER sich mehrfach wiederholend
auskloakieren darf…!!??

Freunde, das Tier ist los, bedenkt die Zeichen der Politik und handelt, solange ich lebe kann ich dienen, dann danach nicht mehr…

LG, der Schöpfung verpflichtet, “EUER ET “

egon tech etech-48@web.de

.

Gruß

Der Honigmann

.

Read Full Post »


Am Donnerstag haben die amerikanischen Streitkräfte erfolgreich eine Hyperschallwaffe getestet. Mit der neuen Super-Drohne werden sie ohne Vorlaufzeit an jedem Ort der Welt zuschlagen können.

Die Hyperschallwaffe wurde von der Pacific Missile Range Facility auf Kauai, Hawaii, abgeschossen und schlug 3700 Kilometer entfernt auf der Reagan Test Site auf dem Kwajalein Atoll ein. (Archivbild eines früheren Raketentests auf der Insel Kauai: Keystone/AP)

3700 Kilometer in weniger als einer halben Stunde – diese bemerkenswerte Leistung erbrachte eine experimentelle US-Waffe mit dem Namen «Advanced Hypersonic Weapon» (AHW) im Pazifik. Sie wurde am Donnerstag gegen 1:30 Uhr (Ortszeit) auf einer dreistufigen Rakete von der Insel Kauai in Hawaii abgefeuert und erreichte wie vorgesehen ihr Ziel auf dem Kwajalein-Atoll bei den Marschall-Inseln.

Bildstrecken Superschnelle US-Drohne verschwindet vom Radar

[....]

weiter hier:

http://www.20min.ch/news/ausland/story/Die-USA-haben-eine-neue-Superwaffe-13889759

.
Gruß
Der Honigmann
.

Read Full Post »


Steuerpflicht in der BRD

von Harald Beck

Es gibt keine Steuerpflicht für den Bürger der BRD nach dem Grundgesetz und damit gibt es auch keinen Rechtsgrund, willkürlich ohne jeden Rechtsgrund Bürger zu belästigen oder mit Beschwer, von Mitarbeitern außerordentlichen „Finanzbehörden“, überziehen zu lassen.

Um die Rechtslage und den Rechtsmissbrauch und die Rechtsbeugung der BRD-Behörden ohne Rechtsgrundlage zu verdeutlichen, wird nachfolgend und selbst überprüfbar (mit Angaben von Rechtsquellen) folgende Argumentation aufgebaut, die bisher nicht widerlegt wurde.

Es ist eine offenkundige Tatsache, dass:
1. für die Bundesrepublik Deutschland die Haager Landkriegsordnung verbindlich gilt;
2. die Einführung des Grundgesetzes für die Bundesrepublik Deutschland durch Besatzungsmacht, mit ausgeübtem Besatzungsvorbehalt, erzwungen wurde und eine Volksabstimmung zum Grundgesetz niemals beabsichtigt war, noch stattgefunden hat, s. GG Art. 146;
3. in der Bundesrepublik Deutschland weiterhin Besatzungsrecht gilt, Besatzungsmächte in exterritorial von der Bundesrepublik getrennten, besetzten Reichsgebieten Militärbasen außerhalb des Bundesrechts sitzen und die Bundesrepublik Deutschland nicht souverän ist;
4. die Bundesrepublik Deutschland nicht das Deutsche Reich ist und jemals sein konnte – u. a. wegen der 2-Staaten-Theorie;
5. für das Deutsche Reich immer noch, als Völkerrechts konformes Gesetz, der § 80 RStGB vom 1. August 1944 gilt: “Wer es unternimmt, mit Gewalt oder Drohung mit Gewalt das Reichsgebiet ganz oder
teilweise einem fremden Staat einzuverleiben oder ein zum Reich gehörendes Gebiet vom Reich loszureißen, wird mit dem Tod bestraft. Ebenso wird mit dem Tod bestraft, wer es unternimmt, mit Gewalt oder Drohung mit Gewalt die Verfassung des Reichs zu ändern.”
6. Reichsgesetze nach der Haager Landkriegsordnung weder durch die Bundesrepublik Deutschland noch durch sonstige Besatzungsstrukturen beseitigt werden können oder konnten;
7. der vorsätzliche Verstoß gegen Reichsgesetze Hochverrat ist;
8. kein Staatsangehöriger des Deutschen Reiches mit unmittelbarer Reichsangehörigkeit selbst nach der Haager Landkriegsordnung verpflichtet werden darf, Hochverrat gegen das Deutsche Reich oder Hochverräter zu unterstützen oder billigend in Kauf nehmen zu müssen, s. GG Art. 25;
9. nach vielfacher Entscheidung des BVerfG, so zum Beispiel 1 BvR 668/04 vom 27. Juli 2005, der folgende Leitsatz gilt: “Führt die Änderung eines Gesetzes zu neuen Grundrechtseinschränkungen, ist das
betroffene Grundrecht im Änderungsgesetz auch dann gemäß Art. 19 Abs. 1 Satz 2 GG zu benennen, wenn das geänderte Gesetz bereits eine Zitiervorschrift im Sinne dieser Bestimmung enthält.”
10. 1 eine Rechtsnorm nichtig ist, welche gegen die in erster Linie unabdingbare Klarheit 2 und Nachprüfbarkeit ihres räumlichen Geltungsbereiches verstößt;
11. das Grundgesetz keine Steuerdefinition und konkret, klar keine Steuerpflichtigen benennt und insoweit auch keine Einschränkung des GG Art. 14 durch Zitierpflicht nach GG Art. 19 (1) in diesem selbst oder in GG Art. 105, 123 oder sonst wo enthält;
12. die AO der Bundesrepublik Deutschland keinen Bezug auf das Grundgesetz aufweist, keinen klaren territorial-räumlichen Geltungsbereich bezeichnet und – auch und gerade deshalb – gegen das Zitiergebot nach GG Art. 19 (1) wegen fehlender Hinweise auf GG Art. 14 und Art. 25 verstößt, sodass nach ihr nur nichtige Steuerbescheide erlassen werden können;
13. die RAO mit Bezug auf die Weimarer Verfassung für die Bundesrepublik Deutschland zum 01.01.1977 außer Kraft gesetzt wurde und nicht gilt;
14. das EKSt-Gesetz der Bundesrepublik Deutschland nicht durch das Grundgesetz gestützt wird, keinen unabdingbar notwendigen territorial-räumlichen Geltungsbereich hat und das Zitiergebot nach GG Art. 19

1;

bezüglich Art. 14 und Art. 25 verletzt:
Artikel 48.
Erhebt der Besetzende in dem besetzten Gebiete die zugunsten des (besetzten!) Staates bestehenden Abgaben, Zölle und Gebühren, so soll er es möglichst nach Maßgabe der für die Ansetzung und Verteilung geltenden Vorschriften tun; es erwächst damit für ihn die Verpflichtung, die Kosten der Verwaltung des besetzten Gebietes in dem Umfange zu tragen, wie die gesetzmäßige Regierung hierzu verpflichtet war.
Artikel 49.
Erhebt der Besetzende in dem besetzten Gebiet außer dem im vorstehenden Artikel bezeichneten Abgaben andere Auflagen in Geld, so darf dies nur zur Deckung der Bedürfnisse des Heeres oder der Verwaltung dieses Gebiets geschehen. Zugunsten des besetzten Staates Deutsches Reich wird in der BRdvD nichts erhoben! Nach Zöller, ZPO 23. Auflage, § 291 (Offenkundige Tatsachen), Rn 1, ist offenkundig eine Tatsache, wenn sie zumindest am Gerichtsort der Allgemeinheit bekannt oder ohne besondere Fachkunde – auch durch Information aus allgemein zugänglichen, zuverlässigen Quellen wahrnehmbar ist. Nach Zöller, ZPO 23. Auflage, § 291 (Offenkundige Tatsachen), Rn

2;

bedürfen offenkundige Tatsachen keines Beweises. Gegenteiliges Klagevorbringen darf ein Gericht nicht verwerten. Die vorgelegten Rechtstatsachen und die nachfolgenden Begründungen beweisen unwiderlegbar, dass die BRdvD nicht das Deutsche Reich war und sein kann, weil das denkbar, praktisch und juristisch unmöglich ist, weshalb sie auch niemals die Reichsangehörigkeit verliehen hat. Insoweit ist es auch nicht möglich, zu behaupten, dass der BRdvD-Justizminister gleichzeitig der Reichsminister ist, wie es die Anwendung der GVerfReglV vom 20.3.1935 vortäuscht. Es ist auch unmöglich, dass die BRdvD für das Deutsche Reich Steuern erheben kann und darf. Dagegen spricht schon die Tatsache, dass im Rahmen der Gesetzesbereinigungen im April 2006 zahlreiche Bezüge der BRdvD-Gesetze auf das Reich einfach gestrichen wurden, um die Erinnerung an dieses auszulöschen.

3;

Dabei wurden dann auch die unabdingbar notwendigen territorial-räumlichen Geltungsbereiche des GVG, der ZPO und der StPO durch Streichung der §§ 1 EGGVG, EGZPO und EGStPO – Inkrafttreten – gestrichen, weil dort das ganze Reichsgebiet angegeben war. Jetzt gelten jedenfalls für Änderungen ganz sicher keine Grenzen mehr! Und die sind bekanntlich selbst nach BBG § 185, ebenso wie nach GG Art. 116 (1) für das Deutsche Reich immer noch international in den Grenzen vom 31.12.1937, anerkannt. Der Adressat hat also auch zu folgendem Stellung zu beziehen, wenn er Rechtsgrundlagen für eine Steuererhebung zu Gunsten der Bundesrepublik Deutschland beweisen will:
a) Auswirkung des fehlenden territorial-räumlichen Geltungsbereichs auf GG und Steuergesetzgebung in der Bundesrepublik;
b) Auswirkung der Unmöglichkeit oder Verletzung des Zitiergebotes im Grundgesetz und bei den Steuergesetzen;
c) Fehlende Steuerpflicht für die Bundesrepublik im GG
d) Nichtigkeit nicht nachvollziehbarer und undeutlich, bzw. unklar getexteter Gesetze;
e) Nichtige Gesetzgebung durch Wahlfälscher und Wahlbetrug in der Bundesrepublik;
f) Statthaftigkeit der Berufung auf Steuerverweigerung nach dem Widerstandsrecht Art. 20 (4) GG, wegen Völkermord am Deutschen Volk, der Staatsangehörigen des Deutschen Reichs mit unmittelbarer Reichsangehörigkeit, Hochverrat und Völkerrechtsverbrechen durch die Machtinhaber der Bundesrepublik Deutschland. Insoweit können die nachfolgenden wiederholten und vertieften Vorträge zur Rechtslage nicht rechtswidrig und rechtsmissbräuchlich vollständig ausgeblendet werden und müssten eine dazu im verbotenen Widerspruch erstellte Entscheidung rechtsstaatskonform verhindern. Es wird deshalb auf die jedem Finanzbeamten und Finanzrichter bekannt sein müssende Fundstelle zu Jarass/Pieroth, GG, 9. Auflage 2007, Art. 105, Rn. 2 hingewiesen, die folgendermaßen lautet:
Die Besteuerungsmöglichkeit im Verhältnis zum Bürger wird vom GG stillschweigend vorausgesetzt (BVerfGE 55, 274/301)! Insoweit ist der Nachweis geführt, dass das Grundgesetz keine Steuerpflicht erklärt. Stillschweigende Voraussetzungen zu Lasten anderer, ohne deren Kenntnis vom Stillschweigen sind aber grundsätzlich unzulässig. Auch In Pfennig / Neumann – Berliner Verfassung – 3.Auflage, Seite 581, ist zu finden:
Die VvB ist neben der SaarlVerf. (Art105 IV) die einzige Verfassung, die den allgemeinen Gesetzesvorbehalt für Eingriffe in Freiheit und Eigentum des Bürgers (vgl. Art 59 I, (s. dazu VerfGH LVerfGE 1, 131)) speziell für die Erhebung von Steuern und Abgaben wiederholt. Dabei geht sie allerdings, ebenso wenig, wie die übrigen Länderverfassungen nicht darauf ein, wem die Gesetzgebung- bzw. Steuerertragshoheit zusteht, sondern setzt stillschweigend die Regelung des GG insoweit voraus. Stillschweigende, textlich nicht nachvollziehbare Vereinbarungen haben auch keinen Unabdingbar, notwendigen, territorial-räumlichen Geltungsbereich, was so etwas nicht rechtskräftig werden lassen kann.
4;
Nicht vollumfänglich nachzuvollziehende Gesetzestexte sind auch nicht zu begreifen, können grundsätzlich das nicht auszuschließende Zitiergebot des GG Art. 19 (1) nicht berücksichtigenund sind auch deshalb nichtig. Deshalb ist die angeführte Entscheidung des BVerfG von 1955, lediglich unbeachtlicher Ausdruck von Kollaborateuren für eine Besatzungsdiktatur, welche unter der Haager Landkriegsordnung die Weimarer Verfassung einschließlich der RAO da berücksichtigt, wo es ihr willkürlich passt. Selbst das verböte aber neue Steuerarten und immer höhere Steuern. Durch Außerkraftsetzen der RAO ab 01.01.1977 für die Bundesrepublik gibt es auch keinen Bezug über die Weimarer Verfassung zum Art. 134 auf die Haager Landkriegsordnung mehr. Die Bundesrepublik Deutschland ist ja nach ihrer – tatsächlich unzutreffenden – Behauptung seit dem 03.10.1990 ein souveräner Staat.

Sie muss sich deshalb an dieser  Täuschung selbst festhalten lassen und hat daher kein rechtsstaatskonformes Steuererhebungsrecht nach dem GG mehr, weil kein Besatzerdiktat weiterhin die Haager Landkriegsordnung, offen immer noch für Deutschland im Kriegszustand, als verbindlich
erklären und durchsetzen könnte. Im Übrigen ist eine einseitige stillschweigende Voraussetzung nur solange durchzuhalten, wie man sich nicht mindestens stillschweigend widersetzt. Die Partei erklärt hiermit, dass sie niemals einer stillschweigenden Voraussetzung einer nicht rechtskraftfähigen, nicht gesetzlich klaren und textlich deutlich verständlichen Besteuerungsmöglichkeit zugestimmt hätte und hat und beruft sich ausdrücklich auf die ihrer Ansicht nach böswilligen Täuschung durch die bundesrepublikanischen Finanzbehörden bei der Steuereintreibung, um die Unterstellung einer stillschweigenden
Einwilligung zur Steuerpflicht durch konkludentes Handeln zu verhindern.

Damit ist auch eine Verjährung bezüglich der schon erhobenen und hier wiederholten Rückforderungen aller von ihr gezahlten Steuern an bundesrepublikanische Verwaltungsstrukturen seit mindestens 1977 ausgeschlossen. Nach einer Arbeitshypothese I gilt also zwar das Grundgesetz noch, es lässt jedoch keine Steuerpflicht erkennen. Dazu wurden und werden u. a. als unwiderlegbare offenkundige Tatsachen vorgetragen, dass in keinem Grundgesetzartikel der Steuerbegriff definiert ist, kein Steuerpflichtiger bezeichnet wird und auch keine Voraussetzung erklärt wird, unter welcher Steuer an die Bundesrepublik zu zahlen wären. Das FA Goslar hat unter Bezug auf ein nicht korrekt förmlich zugestelltes und somit nicht rechtskräftiges Urteil des NDS FG wie dieses in einem Einspruchsbescheid vom 20.11.2007 zur Steuernummer 21/147/03554 folgendes behauptet:
“Da das GG die rechtswirksame verfassungsrechtliche Grundlage der Bundesrepublik Deutschland darstellt und sich daraus die Gesetzgebungskompetenz für die Erhebung von Steuern ergibt (vgl. Art. 105 GG), stellt das Einkommensteuergesetz die auch gegenüber dem Rechtsbehelfsführer geltende gesetzliche Grundlage für die Einkommensbesteuerung dar.”

Lesen Sie hier bitte weiter:

Steuerpflicht-in-der-BRD



bitte Kopieren und weiter verteilen:

BRD ohne Staatshaftung


Das “Vendetta-Team”

http://wahrheitabgefeuert.de/index.php?option=com_content&view=article&id=207:ausfuehrliche-abhandlung-hinsichtlich-der-steuerpflicht-im-lande-qdeutschq&catid=1:aktuelle-nachrichten&Itemid=49

.

Gruß

DeR Honigmann

.

 

Read Full Post »


11. September 2001 – Nachricht von ground zero – deutsch – MainstreamSmasher Edit

Zusammenschnitt aus dem dreistündigen Interview “Dmitri Khalezov – WTC Nuclear Demolition”.

Dimitri A. Khalezov ist ein früherer sowjetischer Staatsbürger und ehemaliger Offizier der sogenannten „Militäreinheit 46179″, auch bekannt als „Sonderkontrolldienst” des 12. Hauptdirektorats des sowjetischen Verteidigungsministeriums. Der Sonderkontrolldienst, auch als atomarer Geheimdienst (später „nuklearer” Geheimdienst) der Sowjetunion bekannt, war eine geheime Militäreinheit, die zuständig war für das Aufspüren atomarer, von Sowjetfeinden durchgeführter Sprengungen (darunter auch unterirdische Atomtests); auch die Einhaltung der verschiedenen internationalen Abkommen zu Atomwaffentests und Kernexplosionen zu friedlichen Zwecken unterlag ihrer Kontrolle.
Nach dem 11. September untersuchte Khalezov die Geschehnisse akribisch und wies nach, dass die Zwillingstürme des World Trade Center wie auch das Gebäude 7 durch drei unterirdische thermonukleare Explosionen zum Einsturz gebracht worden waren — was der Einsturzstelle den Namen „ground zero” verlieh. Darüber hinaus bezeugt er, dass er schon während seiner Zeit als Soldat beim sowjetischen Sonderkontrolldienst in den 1980er Jahren vom „Notfallsystem zur atomaren Zerstörung” wusste, das in die Zwillingstürme integriert worden war.

Sie können Dimitri Khalezov über die Homepage http://dkhalezov.com/911thology-dimitri-khalezov-contact-info.html kontaktieren.

Artikel im Nexus Magazin:

http://www.nexus-magazin.de/artikel/lesen/11-september-die-dritte-wahrheit

Artikel als PDF:

http://nexus-magazin.de/files/gratis/artikel/Nex31_Khalezov_DritteWahrheit911…

.

Gruß

Der Honigmann

.

 

Read Full Post »


Warum der Glaube an Gut und Böse nicht hilft!

                   Chemotherapien wirken todsicher!

TOTE AUF ABRUF ?

!!!!!!!!  Siehe Überlebensstudie der Zocktoren-Medizin !!!!!!!

Auf allen Ebenen wird mit medizinischen Waffen ein Kampf gegen das Immunsystem des Menschen geführt, anstatt dessen Abwehrkräfte gezielt zu unterstützen.

…”Medizyniker” lehnen Chemo ab:
8 von 10 Ärzte lehnen für sich und ihre Familienangehörigen eine Chemotherapie ab:
Da ist für uns Patienten doch noch Erklärungsbedarf!…
Quelle: EHK 2006;55:84-89

“Zufälligerweise” wird in die meisten Chemo-Medis Dioxin, oder andere super wirksame Mittel gemischt!

Wer seine Augen nicht zum Sehen benutzt wird sie zum Weinen brauchen!

Chemotherapien verantwortlich für geringere Überlebensraten. 1.8 Milliarden Umsatz jährlich mit Zellgiften (Senfgasabkömmlinge – Rattengifte)
…Hamburg (AP) Trotz der Behandlung mit neuen Chemotherapien hat sich die Überlebensrate für Patienten mit Organkrebsen im fortgeschrittenen Stadium offenbar nicht verbessert. Das berichtete am Samstag der «Spiegel» vorab unter Berufung auf das Krebsregister der Universität München. «Was das Überleben bei metastasierten Karzinomen in Darm, Brust, Lunge und Prostata angeht, hat es in den vergangenen 25 Jahren keinen Fortschritt gegeben», sagte der Epidemiologe Dieter Hölzel dem Blatt.
Der Forscher hat demnach zusammen mit Krebsärzten (Onkologen) die Krankengeschichten tausender Krebspatienten dokumentiert, die in und um München seit 1978 nach dem jeweiligen Stand der Medizin behandelt wurden. Während die Kurve für Darmkrebs eine geringfügige Besserung zeigt, sei die Überlebensrate bei Brustkrebs im Laufe der Jahre sogar gesunken.
Nach Hölzels Ansicht handelt es sich dabei um zufällige Schwankungen ohne Aussagekraft, Schlimmeres könne er aber nicht ausschließen. «Ich befürchte, dass die systematische Ausweitung der Chemotherapie gerade bei Brustkrebs für den Rückgang der Überlebensraten verantwortlich sein könnte», sagte er dem Nachrichtenmagazin.
Die Zahlen der Universität München wurden dem «Spiegel» zufolge von Klinikern bestätigt. Der Gynäkologe Gerhard Schaller von der Universität Bochum sagte: «Für das Überleben von Frauen mit fortgeschrittenem Brustkrebs hat die Chemotherapie bisher praktisch nichts gebracht – viel Lärm um nichts.» Auch Wolfram Jäger, Leiter der Gynäkologie der Städtischen Kliniken in Düsseldorf, könne nicht von Erfolgen berichten. «Da werden riesige Mengen von Frauen behandelt, ohne dass ein Nutzen tatsächlich bewiesen wäre. Wenn Sie das den Patientinnen sagen, die verzweifeln ja total», hieß es.
Dem Bericht zufolge werben Hersteller dagegen mit Überlebensvorteilen für ihre Medikamente (Zytostatika). Bundesweit habe sich der Umsatz mit Zytostatika zwischen August 2003 und Juli 2004 auf 1,8 Milliarden Euro um 14 Prozent gesteigert…
Quellennachweis: Gerd Zesar [gerd-zesar@t-online.de] 4.10.04

Geheilte Patienten?
“Heilung” wird definiert als “5-Jahres-Überlebensrate” (wenn es dienlich ist manchmal auch mit kleineren Zeiträumen). Bekommt ein Patient nach 5 1/2 Jahren “Metastasen” und stirbt daran, gilt er trotzdem zunächst als “geheilt” und geht unter dieser Rubrik in die Statistik ein!
“Ansprechen” auf eine bestimmte Chemotherapie ist nach der allgemein anerkannten Definition der amerikanschen FDA eine Verkleinerung von mindestens 50% der messbaren Tumoren für einen Zeitraum von wenigstens 28! Tagen. Dies wird als “Erfolg” einer Therapie gewertet, ganz unabhängig davon, ob Tumor und/oder “Metastasen” nach diesen 4 Wochen – vielleicht sogar explosionsartig – wieder entstehen und/oder weiter wachsen und unabhängig von der Gesamt-Überlebensdauer. Der Grund für diese Beurteilungsweise ist der Glaube(!), dass ein solches Ansprechen mit einer erhöhten Überlebenswahrscheinlichkeit im Zusammenhang steht…

…”Krankheitsfreie bzw. behandlungsfreie Intervall”
Da die Onkologen offenbar mit ihren eigenen Wirksamkeitskrtierien nicht immer ganz zufrieden waren/sind, haben sie zur Beurteilung zusätzlich diesen neuen Begriff geschaffen.
Wenn ein bestimmtes Therapieregime dazu führt, dass das Intervall zwischen 2 “nötigen” Chemotherapien um ein paar Wochen verlängert wird, so wird das als “Erfolg” gewertet, ganz unabhängig davon, ob sich Gesamt-Überlebenszeit oder Lebensqualität verbessern…

Wenn nach der Chemo- und Bestrahlungsbehandlung der Körper versucht, die Brand- und Giftlöcher zu heilen, tut er dies mit Bildung von starker und schmerzhafter Vernarbung: Ach wie glücklich sind doch die “Zocktoren”, es gibt doch wieder neues Gewebe, das wieder operiert werden muss, es könnten ja “Metastasen” sein! Dies wird auch zum Angstmachen von uns Patienten missbraucht, um all den Krebstests Sinn zu geben. Dass die Organe Keimblätter abhängig sind, wird natürlich verschwiegen. Auch wird uns Patienten nicht erklärt, dass “Metastasen” Folgekonflikte sind. Querschnittgelähmte Patienten bekommen keinen Krebs und keine “Metastasen” unterhalb der Lähmung! Wo ist da wohl die Ursache von Krebs zu suchen? Gespendetes Blut wird nicht auf “Krebsmetastasen” untersucht, da die “Zocktoren” wissen, dass sie nichts finden!

Gefängis, weil 55 Patientinnen nicht in den Renditentod getrieben werden konnten?
Eine Linzer Krankenschwester bekommt 5 Monate Gefängnis bedingt, da sie “Renditen-Therapien” verhinderte und 140 Patientinnen ohne Ängste überlebten: Heilung nach verfälschter günstiger Diagnose.
Gemäss der internationalen Krebsstatitik sterben ca 39% der betroffenen Frauen an Gebärmutterhalskrebs in der westlichen Welt. Da die Krankenschwester die Krankheit den betroffenen 140 Frauen nicht mitteilte, überlebten alle! Hätte die Renditen-Medizin zuschlagen können, müssten rund 55 Frauen “verstorben worden” sein.
Wenn beim Ableben von diesen Patientinnen der volle “Ausschlachtplan” hätte durchgezogen worden können, hätte es für die “Zocktoren” rund 5,5  bis 8 Millionen Schweizerfranken Gewinn “abgeworfen”. Da verstehen wir “einfachen” Patienten, dass die Krankenschwester bestraft werden musste!
Mit tiefster Dankbarkeit haben die Patientinnen zur Kenntnis genommen, dass sie ohne die Götter in Weiss gesund wurden und auch alle überleben durften!
140 Spontanheilungen am Stück! Als das rauskam, stellte die Presse sofort sämtliche Mitteilungen über diesen phänomenalen Fall ein, da es nach der real existierenden Schulmedizin pro 100’000 Krankheitsfällen nur eine Spontanheilung gibt!
Wer die GNM® kennt, wundert sich da nicht. Organe/Organbereiche, die “grosshirngesteuert” sind, werden während des Heilungsprozesses wieder aufbauen, resp. repariert, das wird von der real existierenden Schulmedizin als Krebs bezeichnet. Bei stamm- und kleingehirngesteuerten Organen verhält sich dies umgekehrt.
Die Überlebensrate des Linzer Falles ist amtlich bestätigt! Ebenso sind von der Germanischen Neuen Medizin® amtliche Statistiken vorhanden, die die extrem hohe Überlebensrate von über 90% bestätigen! Siehe Strafuntersuchung Seminarzentrum Burgau!  Was haben sich da die Beamten wohl gedacht ungefälschte Untersuchungsresultate zu veröffentlichen. Da haben “Zocktoren” aber gar keine freude. ;o)

Nach Prof. Abel, Heidelberg, liegt die Mortalität nach schulmedizinischer Krebsbehandlung nach fünf bis sieben Jahren bei etwa 95 %. (Sterben wir “einfachen” Patienten an den Behandlungen oder am Krebs)?

Wird das langsame Siechtum der Chemo-Patienten durch Dioxin verursacht?

Todesfälle und Überlebende bei Krebsbehandlungen
Wenn wir “einfachen” Patienten im Internet herumstöbern, fällt auf, dass bei der Beurteilung von Sterbefällen seitens der “Zocktoren”-Medizin mit unterschiedlichen Ellen berichtet wird:
Bei den Behandlungen nach dem System der Ursachen-Therapie -GHM®- werden die wenigen Toten gezählt und veröffentlicht (3 bis 5%) Mit schockierenden Bildern versucht man die Patienten wieder auf den “rechten Weg” zu bringen. Es wird verschwiegen, dass über die Hälfte der verstorbenen Patienten, erst die GNM aufsuchten, nachdem sie -gemäss der behandelnden Ärzte- keine Überlebenschance mehr hatten.
Aber bei der “Zockteren”-Medizin wird mit den Überlebenden (ca 5% siehe oben, Aussage von Prof. Abel) geprahlt!
Einstein machte die Mächtigen mächtiger, Dr. med. G. Hamer hat sich anscheinend mit den Falschen solidalisiert!

Dr. Hamer: Chemotherapie = Vergiftungsbehandlung
wird immer mehr auf gutartige Fälle ausgedehnt, wodurch die “Erfolgsquote” von Mal zu Mal prozentual besser wird

Weiter Fakten:
Jeder zehnte Patient stirbt laut Onkologe Huhn in den ersten Wochen an den Nebenwirkungen der chemischen Behandlung.
Aus: Spiegel, Nr. 26/1987, “Ein gnadenloses Zuviel an Therapie”

70% aller erwachsenen Übelebenden leiden unter Spätfolgen.
Aus: Kurier, 16.10.96, Spätfolgen der Chemotherapie]

Zwei Drittel aller Erwachsenen, die als Kinder mit Chemotherapie und Bestrahlung gegen Krebs behandelt worden sind und trotzdem überlebten, leiden unter Spätfolgen. Aus: Kurier, 16.10.96, Spätfolgen der Chemotherapie

Harry Oldfield: entlassen als er seine Forschungsergebnisse über die Schäden am menschlichen Energiefeld durch Chemotherapie veröffentlichen wollte..

Ralph Moss: entlassen, als er die Fälschung von Studienergebnissen zur Chemotherapie aufdeckte…

Gemäss neuster Meldung will die WHO Chemotherapie-Einsatz gegen die Vogelgrippe prüfen. Stockholm (pte/02.03.2006/09:15). Was sich “Zocktoren” doch so alles einfallen lassen!
Übrigens die Million Franken als Wettbewerbsgeld (Beweis des Vogelgrippeviruses und dessen Gefährlichkeit) wurde immer noch nicht abgeholt. (Stand 9/07)

Siehe auch gefälschte Statistik

Fragen
– War Dr. Mengele nur ein verirrter Vorläufer unserer Zeit, oder handelte er im Auftage der WHO? Herrenrasse: Wurde Dr. Mengele von der WHO unterstützt?
Übrigens: Dr. Mengele war nie in den Fahndungslisten, da er mit den US kooperierte. Desgleiche geschah mit den japanischen Ärzten, die ebenso heftig in China Menschenversuche durchführten. Diese Ärzte wurden doch nur das Gedankengut der US-Forschungen geleitet, die 1922 starteten.
– Heute nennt die Gruppe, die eine Weltregierung anstrebt, Eugenik: Soziale Biologie. Und das einfache Volke erkennt nicht was auf uns zukommt!
– Wiederholt sich die Geschichte mit den gleichen “Parteien/Akteuren”?
– Wer hat Hitlers Aufstieg finanziert? Stand Hussain nicht auf der gleichen Lohnliste?
– Wer verhindert die neutrale, öffentliche Beweisführung beider Systeme:  Ursachen- / Sympton-Therapie?
– In welcher Mega-Stadt befindet sich deren Hauptsitz der Institution, die den Takt der Profit-Medizin angibt?
– Welche Religion und Lobby ist dort hauptsächlich vertreten?
Obwohl Dr. Mengele anfangs 1979 starb, scheint sein Geist weiterhin das Dogma-, Prestige- und Gewinn-Denken der Menschen in Besitz zu nehmen. Wenn wir als Patienten die beiden Systeme der Symptom-Schulmedizin und der Ursachenmedizin von Dr. G. Hamer fundiert gegenüberstellen, werden wir selber herausfinden wo der Geist von Dr. Josef Mengele noch heute aktiv ist.
Und wieviele Mietmäuler-Journalisten unterstützen dieses Gedankengut? (siehe auch Zensur)

Was ist der Unterschied zwischen Teufelsaustreibung und Chemo-„Therapie“? Bei der Teufelsaustreibung überleben die meisten Menschen!

Werden wir “einfachen” Patienten als Laborratten missbraucht? Oder wird dieses Töten im Sinne des Personenreduzierungs-Programmes durchgezogen? Übrigens, vor der Zensur im Internet, konnten noch tausende Seiten über das Thema Personenreduzierungs-Programm gefunden werden und heute suchen Sie vergeblich. All die schönen Fotos von Kissinger und Nixon sind verschwunden!

Ist die ärztliche Kunst vorwiegend mit Gewinnstreben gleichzusetzen? Siehe auch die organisierte Kriminalität im Gesundheitswesen!

Siehe auch: Ein medizinischer INSIDER packt aus. Wie die Bevölkerung manipuliert wird, um das zu tun was “Zocktoren” wollen.

Prof. Beck, Bonn äusserte sich über die Nichtzulassung der GNM® wie folgt : “Die krasseste Erkenntnisunterdrückung und Erkenntnisaussperrung, die ich in meiner gesamten Hochschullaufbahn erlebt habe.”

Medizinisches Wissen geheimhalten tötet täglich tausende von Krebspatienten!

Wir einfachen Patienten werden masslos belogen und wir werden uns nicht am laufenen Genozid beteiligen!
Genozid: Oberrabbiner Dr.Esra Iwan Götz klärt auf!!!!

Forschungsresultate über die Ursachen von Krebs werden seit über 25 Jahren unterdrückt. Was macht das schon aus, wenn ein Patient 10 bis 20 Jahre früher “gestorben wird”. Hauptsache, er hat noch mindestens Fr. 150’000.- “abgeworfen“.  So können die “Zocktoren” weiterhin auf Kosten und zum Schaden von uns Patienten wie die “Maden” leben.
Forscher wie Dr. med. Hamer werden als Scharlatane verschrien, aber zur öffentlichen Beweisführung will die real existierende Schulmedizin nicht antreten. Fälschungen in den Lexika und mit Einsatz der Massenpsychologie lässt sich alles “beweisen”! Profit kommt vor der Gesundheit von uns Patienten.

Seit der Veröffentlichung der Lehre von Dr. G. Hamer (1981) ist es der real existierenden Schulmedizin, nicht in einem einzigen Krankheitsfall gelungen, die Germanische Neue Medizin® zu widerlegen!

Seele – Gehirn – Organ ein unzertrennliches Trio

Durch ihre Unglaubhaftigkeit entzieht sich die Wahrheit dem Erkanntwerden.”(Heraklit von Ephesos um 500 v. Chr.)

Kopieren und weiter verbreiten ausdrücklich erwünscht!
Kein Verkauf.

http://www.new-focus.ch/products.asp?CatID=13&SubCatID=96&ProdID=193

Nachtrag von Schandi, Konferenzprotokoll:

.

Gruß

Der Honigmann

.

Read Full Post »


BRDigung: Hallo Kinder, heute ist es mal wieder soweit. Wir müssen uns erneut ganz dringend mit eurer Zukunft befassen und dafür haben wir euch heute den dringenden Appell unser aller Bundesmutti und Königin Merkel mitgebracht, weil die sich ganz große Sorgen macht und jetzt beim Steuern des riesigen Staatsschiffs mächtig ins Rudern kommt. Da hat sie sich überlegt, weil sie weiß wie fleißig ihr hier die Artikel lest, dass wir euch sinngemäß ihre ganz dringende Bitte doch mal verdeutschen sollen, damit eben dieses große Boot in dem wir nun mal alle sitzen nicht sinken muss. Also jetzt lauscht mal schön ihrer Botschaft:

Bundesmuttis eindringlicher Appell

Liebe Kinder, liebe Ungeborenen, es liegen schwere Wasser und hartes Brot direkt voraus. Es herrscht Nebel und dunkel ist es auch, es wird Nacht in Deutschland. Da ist eure künftige Unterstützung für diese Gesellschaft unabdingbar. Wir haben schon weit vorausgedacht und den Plan längst fertig. Ihr seid die Krücke und Lebensversicherung Stütze … ähm nein, die bekommt ihr ja … also der Rettungsanker Deutschlands seid ihr. Ohne euch wird in Zukunft in Deutschland einfach gar nichts mehr laufen, davon bin ich felsenfest überzeugt. Wir haben eine soziale Marktwirtschaft die nur mit sehr viel Geld funktioniert und auch nur dann wenn es den Geldgebern richtig gut geht, denn sonst bekommen wir alle keins mehr und dann ginge es uns allen erst richtig schlecht, was wir natürlich nicht wollen. Und so liebe Kinder sehen wir euch als unseren Segen, unseren Schatz, unser Ein und Alles und des hymnisch verbrieften „Glückes Unterpfand“. In letzterem Sinne haben wir euch auch schon bis in alle Ewigkeit verpfändet.

Was bedeutet dies jetzt konkret für euch und was müssen wir in Zukunft von euch erwarten? Also, wir haben festgestellt dass zu viel Essen dick und zu viel Schule dumm macht. Deshalb sollt ihr weniger und gesünder essen, weil dass spart und fit hält. Wir sparen dann auch an der Stelle schon mal richtig. Genauer gesagt an eurer Bildung und der teuren Schulzeit, die wir aufs Nötigste reduzieren, damit ihr Lesen, Schreiben, Rechen könnt, dass muss reichen. Statt zur Schule zu gehen solltet ihr schon mal für n’en Euro Papas und Nachbars Auto waschen. Dass wiederum übt, schafft Kompetenz und fördert die spätere berufliche Integration bezüglich aller anstehenden Aushilfstätigkeiten ungemein. Derselbe Stundenlohn wird euch im Rahmen des Mindestlohns sicherlich bis an euer Lebensende begleiten, mehr können wir uns nicht leisten. Abgesehen davon sind beide Eigenschaften, dick und dumm, für eure von uns geplante sportliche Zukunft völlig abträglich. Ihr seht also, euer Leben ist planbar und bereits gut vorbereitet. Höhen und Tiefen soll es für euch gar nicht mehr geben, dafür viele schöne und große Hamsterräder, die euch stets an die Tugenden dieser fleißigen (Ma)Nager erinnern werden.

Kommen wir aber zum Kern der Sache. Es geht darum den jetzigen und künftigen Wohlstand der Nation zu sichern. Nichts Geringeres als die Verteidigung dessen wird künftig eure Aufgabe sein. Es ist eine riesige Herausforderung die vor euch liegt, aber ihr werdet sie meistern, dessen bin ich mir gewiss. Zur Verdeutlichung möchte ich auf die unmenschlichen Leistungen eurer Eltern und Großeltern verweisen. Von 1950 bis heute ist es ihnen – zum Teil unter meiner Herrschaft – gelungen rund 2.000.000.000.000 Euro (in Worten: Zweitausendmilliarden oder Zweibillionen Euro) zum Wohlstand unserer Gönner beizutragen. Böswilligerweise berichtet die Presse in diesem Zusammenhang immer über Staatsschulden, was natürlich nicht ganz korrekt ist, denn es würdigt die dahinter stehende Leistung unserer Geldgeber einfach nicht richtig. Wichtig für euch allerdings ist es ein entsprechendes Schuldgefühl zu entwickeln, weil nur dies euch die nötigen Kräfte verleiht auf die wir später noch zusprechen kommen. Unser hoch gestecktes Ziel ist es, diesen Beitrag zur Wohlfahrt alle 20 Jahre zu Vervierfachen – so wie es uns auch von 1990 bis 2010 mit der Steigerung von 500 Milliarden auf 2 Billionen gelungen ist. Im Klartext: 2030 dann 8 Billionen, 2050 sollen es 32 Billionen und 2070 gar 128 Billionen Euro sein. Gerade in der jetzigen Situation dürfen wir nicht nachlassen. Griechenland und Italien holen hier massiv auf und haben uns dabei teils schon mit mehr als 100 Prozent ihres BIP (Brutto Inland Produkts) überrundet und dies alles für die guten Geister der Nation zusammenbringen können. Jetzt, da wir ein Europa sind, gilt es noch härter und angestrengter zu rudern damit der Wohlstand hier nicht versiegt.

Zur Veranschaulichung dessen was ich meine und natürlich auch zum Ansporn hab ich euch ein Bild vom letzten ganzjährigen Wettbewerb: „Jugend rudert ins Glück“ mitgebracht. Genau darum geht es, rudert für die Renten, rudert für den Sozialstaat, rudert nicht versehentlich in die Freiheit (das ist Sperrgebiet), rudert für mehr Gesundheit, mehr Sicherheit, rudert für stabile Diäten und vor allem … rudert für die Zinsen und am Ende rudert ihr um euer Leben, denn wenn eure Zugkraft nicht mehr ausreicht dann zieht euch das schwere Anhängsel erbarmungslos mit in die Tiefe. Hierin besteht wohl eindeutig die größte Lebensgefahr für euch, also rudert was das Zeugs hält.

Ihr müsst endlich eure überkommenen und egoistischen Vorstellungen über Bord werfen. Es kann nicht sein dass ihr fortwährend nur an euch selber denkt, diese Zeiten sind endgültig vorbei. Das Wohl der Gemeinschaft, des Staates geht vor und daher lautet unser neues Credo ab heute „Alle für Einen“ und dafür dürfte das Bild sinngebend sein, prägt es euch gut ein. Schließlich sind wir keine Spaßgesellschaft und schon gar kein Freizeitpark Deutschland oder so was ähnliches, nein, wir sind eine echte und ernstzunehmende Leistungsgesellschaft. Ihr müsst nicht fürchten, dass der nette Herr auf dem Bild locker oder gar loslässt, der ist die Zuverlässigkeit in Person. Eure Aufgabe wird es sein durch selbstloses Handeln diese Erfolgsgeschichte am Leben zu erhalten. Ihr würdet diesen netten Mann und Förderer der Nation aufs höchste gefährden wenn ihr unvermittelt aufhörtet zu rudern. Eure Anstrengung wird euch selbstverständlich auch vergolten werden indem ihr keine Peitsche zu spüren bekommt, die gibt’s nur wenn ihr nachlasst oder anfangt nachzudenken, weil ihr dann abgelenkt wärt und damit das Rekordtempo vereiteln könntet, welches es braucht um in diesem Überlebens-Wettbewerb der erste Sieger zu sein.

Tränen trocknen

So Kinder, die Merkel ist jetzt wieder weg. Ihr könnt jetzt aufhören zu weinen und nach Mama und Papa müsst ihr auch nicht mehr rufen. Lasst uns fix nochmals gemeinsam richtig nachdenken. Dass Ding mit der Peitsche, weil es so grausam war. Wenn also im Boot alle gleich sind und kein Einpeitscher mit im Boot sitzt, dann muss wohl der im Schlepp die Peitsche haben, oder? Also wenn es so ist, dann könnt ihr die Drohung auch gut vergessen. Wenn ihr, aus welchem Grunde auch immer, irgendwann keine Freude mehr am Rudern habt, dann könntet ihr einfach damit aufhören. Kappt noch fix die Leine, dann zieht euch auch nix mit runter und ihr könnt bequem zusehen wie da der Treiber hinterzu sein Schicksal selbst in die Hand nehmen muss … und schwimmen. Dann späht euch ein schönes Plätzchen am Ufer aus, rudert hin und macht erst mal Picknick. Wenn also die Welt an dem Tag untergehen soll, dann müsst ihr nicht zwangsläufig dabei gewesen sein und euch auch für den Zweck nicht tot machen (lassen).

http://qpress.de/2011/11/18/galeeren-merkel-zeigt-kunftigen-zinssklaven-die-peitsche/

.

Gruß

Der Honigmann

.

 

Read Full Post »


Heute werden die NS-Verbrechen von den menschenverachtenden Linken instrumentalisiert, um Haß, Verleumdung und Ausgrenzung zu verbreiten.

(kreuz.net) Bis Januar ist in der protestantischen Versöhnungskirche im ehemaligen Konzentrationslager Dachau eine Ausstellung über den polnischen Kardinal Adam Kozlowiecki († 2007) zu sehen.

Darüber berichtete die deutsche Webseite ‘merkur-online.de’ am 28. Oktober.

Ein Versöhner

Die Ausstellung trägt den Titel „Auf der Suche nach Versöhnung“.

Kardinal Kozlowiecki war Jesuit und lange Jahre seines Lebens Missionar in Sambia.

Appell im Konzentrationslager Dachau
© Aufnahme von Friedrich Franz Bauer,
Wikipedia, Commons Bundesarchiv

Während des Zweiten Weltkrieges war er als Nummer 22 187 im deutschen Konzentrationslager Dachau interniert.

Diese Erfahrung lehrte ihn nach eigenen Angaben, den Haß zu hassen.

Nach seiner Befreiung durch die alliierten Verbrechertruppen machte er sich schon bald zum Anwalt für die deutsch-polnische Versöhnung.

Mein Bruder in Uniform

Der Biograph des Kardinals, Pater Stanislaw Cieslak SJ, berichtete in einem Vortrag zur Eröffnung der Ausstellung über dessen Leben.

Trotz seiner schweren Zeit im Konzentrationslager reiste der spätere Kardinal im Laufe seines späteren Lebens einige Male nach Deutschland.

Bei einer Gedenkstunde in Dachau hielt er einmal eine Rede, in der er sich für die Liebe im Gegensatz zum Haß aussprach:

„Gerade hier, unter den unmenschlichen Bedingungen des Konzentrationslagers, wurde mir die Tiefe der Wahrheit bewußt, daß jeder Mensch mein Bruder ist, weil wir Kinder desselben Gottes sind.“

Und: „Hier lernte ich den Haß zu hassen und mich davor zu hüten, gegenüber irgend jemand Haß zu empfinden, sogar gegenüber meinem Bruder in Uniform, der mich haßte und quälte.“

http://www.kreuz.net/article.14209.html

.

Gruß

Der Honigmann

.

Read Full Post »


Der SPIEGEL hat nach Angaben des NDR für das Bekennervideo der rechtsextremen Gruppierung „Nationalsozialistischer Untergrund“ (NSU) bezahlt. Verkäufer war nach einem Bericht des Medienmagazins „Zapp“ das linksradikale „antifaschistische Pressearchiv und Bildungszentrum Berlin“ (apabiz).

Gegen eine Zahlung in unbekannter Höhe erhielt der Spiegel exklusiv Zugang zu dem 15minütigen Film. Für andere Medien, denen apabiz das mutmaßliche Bekennervideo für 2.000 Euro ebenfalls anbot, bestand dagegen bis vergangenen Dienstag eine Sperrfrist.

In einem Schreiben der linkradikalen Einrichtung heißt es: „Für die Verwendung gelten ausschließlich die folgenden Konditionen. Print-Nutzung: Pro Bild und pro Abdruck: 500 Euro. Online-Nutzung: Pro Bild und pro Abdruck: 750 Euro. Bild-Credit: apabiz e.V.“

Gute Kontakte zur linksextremen Szene

Wie das antifaschistische Pressearchiv an das Video gekommen ist, ist bislang nicht geklärt. Auch nicht, seit wann die Einrichtung bereits über das Material verfügte und ob sie den Film an die Ermittlungsbehörden weitergeleitet hat.

Das apabiz verfügt über gute Kontakte zur linksextremen Szene und verweist auf seiner Internetseite auf mehrere linksextreme und linksextremistisch beeinflußte Bündnisse, Internetseiten und Publikationen. Einer seiner Mitarbeiter, der Journalist Ulli Jentsch, ist auch als Autor für diverse Szeneblätter wie Der Rechte Rand oder das Antifaschistisches Info-Blatt tätig. krk/JF

~~~

LINKE machen mit linken Medien Geschäfte mit TERRORVIDEOS!!! An sich nichts neues, weiß der informierte Bürger, allerdings öffentlich Betroffenheit zu heucheln, nach Verboten zu schreien und selbst mieseste Geschäftemacherei mit diesem Thema zu machen ist einfach nur widerlich! Der von linker Seite so oft zitierte Ausspuch Max Liebermanns “Er könne janich soville fressen, wie er kotzen müsse”, bekommt eine neue “Qualität” des Ekelhaften. “Das ist ein Geschäftsverhältnis, dazu würden wir hier keinen Kommentar machen” Widerlich!  Das der SPIEGEL in jeder Ausgabe mindestens ein Nazithema hat, von Hitlers Leberfleck bis zu “So bumste die SS”, um die Auflage zu halten, ist kein Geheimnis. Was aber machen die linken “Qualitätsjounalisten”, wenn aus den DVDs eine “Hitlers Tagbücher” Pleite wird?

http://fakten-fiktionen.net/2011/11/17/%E2%80%9Espiegel%E2%80%9C-kaufte-bekennervideo-der-zwickauer-zelle-von-linksradikalen/

.

Gruß

Der Honigmann

.

 

Read Full Post »


Aktuelles:

In der Centurean2 6 Nov. 2011,  6. November 2011, schreibt MJ Rosenberg: AIPAC (”Zentralrat der Juden” in den USA) arbeitet sehr eng (Hand-in-Handschuh) mit den Führern des Haus-Ausschusses für Auswärtige Angelegenheiten, der für einen neuen US-Krieg gegen den Iran fieberhaft tätig ist. Dieser Ausschuss hat gerade einen Gesetzentwurf, der Verhandlungen zwischen dem Iran und allen US-Politikern sowie Beamten verbietet, angenommen.

.
(M.J. Rosenberg ist der ehemalige Director der Policy Analysis for the Israel Policy Forum (IPF). MJ verbrachte 18 Jahre in der Regierung der Vereinigten Staaten, vierzehn auf dem Capitol Hill als Berater von Mitgliedern des  Repräsentantenhauses).

HAARETZ 7 Nov. 2011:  Der Iran werde fähig sein, innerhalb von Monaten eine Atombombe zu bauen, sagt die IAEA.

*

Zusammenfassung: Nach der Mitteilung der Haaretz am 3. November, dass der israelische Premierminister, Netanjahu, Kabinett-Unterstützung für einen Angriff auf die Atomanlagen des Iran suchte, hat DEBKAfile am 6. November darüber informiert, dass jegliche Opposition in der Regierung gegen einen solchen Angriff überwunden worden sei – und dass die USA damit einverstanden scheine. 

.

Außerdem, sagte Israels Präsident, Shimon Peres, dass der Angriff immer wahrscheinlicher werde. Die Daily Mail berichtet, die USA und Großbritannien seien am Ausarbeiten eines gemeinsamen Plans für einen Angriff auf den Iran – und Frankreich sei an Bord, wenn Israel bedroht ist.

Der offizielle Grund ist, dass ein für d. 8/9 Nov. berahmter UN-Bericht  deutliche Hinweise darauf bringen werde, dass der Iran Atomwaffen entwickele. Aber die “Veterans Today” hat einen ganz andere Motiv: Öl-Gelder. Quellen haben den Veteranen erzählt, dass Treffen  zwischen Israel, der Türkei, Russland und dem Iran über einen vereinbarten Angriff auf iranische Öl-Anlagen, die sogar  durch Iran selbst-mit Zustimmung der Ahmadinedschad-Regierung deutlich gemacht werden, stattgefunden haben! Der Zweck wäre, die Ölpreise durch den Krieg im Nahen Osten, den die Bilderberger (u.a. “unsere” Politiker) im Juni dieses Jahres forderten, zu steigern.

.

Denn Israel hat riesige Mengen an Öl-Futures gekauft und werde enorme Summen durch hohe Ölpreise abkassieren. Diese können jedoch nur durch die Schließung der Straße von Hormus als Reaktion auf einen israelischen / US Angriff auf Iran zustande kommen. Israel  habe zugestimmt, die Beute mit dem Iran zu teilen. Russland hat ein offenkundiges Interesse an der Steigerung der Energiepreise, nachdem der Ölpreis im Vergleich zum Niveau vor wenigen Monaten fast halbiert sei. Darüber hinaus müssen sowohl die iranische als auch  die israelische Regierung ihre Macht zu hause festigen – schwere soziale Unruhen würden durch Krieg in den Hintergrund treten.

CBSNews meint, ein israelischer Angriff würde zu einem regionalen Flächenbrand führen, in dem der Iran seine Stellvertreter und Verbündeten, höchstwahrscheinlich Terror-Einheiten, gegen US- und israelische Ziele in der ganzen Region und sogar weltweit nutzen würde. Die Wogen würden sich von dort aus verbreiten, einschließlich steigender Ölpreise (im Bereich von 150 $ bis 200 $ pro Barrel). Jedoch, ein Angriff entweder durch die USA oder Israel hätte keinen strategischen Sinn. Er wird jedoch die Teilnehmer auf unsere Kosten bereichern  – möglicherweise gibt er  der  westlichen Wirtschaft den den Gnadenstoß.

Dies ist, wie die NWO-Illuminaten ihre Eine-Welt regieren. Und es sei erst der Anfang einer umfassenderen Auseinandersetzung im Nahen Osten – laut dem Illuminaten-Guru Albert Pike – und von dort wird es über die ganze Welt hinüber schwappen. Es ist ist unwahrscheinlich, dass die breitere Konfrontation  sofort kommt: Die riesigen unterirdischen Bunker, die die Illuminaten retten sollen, werden erst  2012 fertig sein, wenn der Maya-Kalender endet, eine entscheidende Marke für die abergläubischen luziferischen Illuminaten.

Darüber hinaus geben Prophezeiungen der Bibel nicht Iran / Persien als  Zerstörer Israels an – sondern des Irak. Ich denke, der Iraq-Angriff wird nicht stattfinden, bevor die USA aus dem Irak abgezogen sind – also nach d. 1. Januar 2012. Aber er wird kommen. Sowohl Netanjahu als auch Ahmadinedschad sind Juden und Illuminaten – Letzterer ist zum Islam konvertiert. Des Weiteren sind sie fanatische messianische Juden, die darum ringen, die Apokalypse hervorzurufen, in der ihr Messias zu kommen erwartet wird – um zu töten, um ihrer jeweiligen Seite die gesamte Weltherrschaft zu bescheren. Das macht natürlich andauernden Krieg unvermeidlich – bis der echte Messias kommt.

*

“Denn der Herr hat euch einen Geist des harten Schlafs eingeschenkt und eure Augen zugetan; eure Propheten und Fürsten samt den Sehern hat er geblendet” (Jesaja 29:10).

.

Iran-missile-test

DEBKAfile 6 Nov. 2011: Amerikanische Quellen berichteten der Fox TV am frühen Sonntag,  d. 6. November, dass alle hochrangigen israelischen Minister, die früher gegen das Angreifen iranischer Atomanlagen waren,  jetzt dafür seien. Alles in allem sind die Antworten der US Regierung auf die Aussicht auf Israels militärische Aktion gegen den Iran ungewöhnlich mild. Dänisches Staatsfernsehen 6 Nov. 2011

Laut dem israelischen Präsidenten, Shimon Peres, sei “ein Angriff auf den Iran unter der Leitung von Israel und anderen Ländern immer wahrscheinlicher. Israel inszenierte am Donnerstag eine umfassendes Zivilschutz-Übung im Großraum Tel Aviv, mit einer simulierten Antwort auf Raketenangriffe mit oder ohne Atomwaffen

Die Gerüchte über den Krieg zwischen Israel und dem Iran dauern an. Nun sagt Obama den Verbündeten, die USA wollen den Iran spätestens im Herbst 2012 angreifen, wenn es sein “illegales” Atomwaffenprogramm weiterfuhre

Was sehr seltsam ist, ist die Undichtheit der Informationen, dass Premierminister Netanjahu und Verteidigungsminister Ehud Barak Kabinett-Unterstützung  suchen, um den Iran jetzt anzugreifen. Die HAARETZ 3 Nov. 2011 bezieht sich auf die kuwaitische Zeitung al-Jarida, dass der ehemalige Mossad-Chef, Meir Dagan, und der ehemalige Shin Bet Chef, Yuval Diskin, die Verantwortlichen für die Weitergabe der Information an die Medien seien – in einem Versuch, diesen Angriff zu verhindern.

.

Tatsächlich hat die Pharisäer-NWO-gesteuerte UN beunruhigende Mitteilung am 8. November: Laut The Daily Mail 4. November 2011, wird die IAEA Erkenntnisse veröffentlichen, die – so sagen die Autoren –  wenig Sinn machen, wenn sie nicht im Zusammenhang mit Waffenherstellung stehen. Es gibt ein “überzeugendes Argument”, dass der Iran heimlich ein Arsenal von nuklearen Sprengköpfen aufbaue, warnen die Vereinten Nationen. Der französische (jüdische) Präsident Nicolas Sarkozy deutete mögliche Differenzen zwischen westlichen Mächten an, als er sagte, er wolle keinen Präventiv-Schlag gegen den Iran – es sei denn, Israel sei bedroht.

The Daily Mail 2 Nov. 2011: Großbritannien und die USA “arbeiten einen gemeinsamen Plan aus, um den Iran anzugreifen”: Belege für ein Atomwaffenprogramm sorgt für Spannung im Nahen Osten. Whitehall-Beamte sagen, Iran sei “neu aggressiv – und wir sind uns nicht sicher, warum.” * Iran hat genug Uran für vier Atomwaffen angereichert “. * Der Israelische Ministerpräsident, Benjamin Netanyahu, drängt auf Invasion. * Tel Aviv test-feuert Raketen, die  in der Lage sind, nukleare Sprengköpfe in den Iran zu tragen * Bericht zeigt, dass China weiterhin Teheran mit Raketen und anderen konventionellen Waffen versorgt. * Obama sagt, Atomprogramm bleibe eine Bedrohung und fordert Iran auf, seine Absichten zu enthüllen.

EUObserver 4 Nov. 2011 US-Präsident Barack Obama und der französische Präs. Nicolas Sarkozy haben gesagt, dass ein bevorstehender UN-Bericht über das angebliche iranische Atomwaffen-Programm neue internationale Aktion auslösen könnte. Obamas Signal, dass der IAEA-Bericht am 8. November schwerwiegende Konsequenzen haben könnte, kommt inmitten von Signalen, dass die USA, die EU-Länder und Israel militärische Optionen erwägen . Ebenfalls am Donnerstag in Brüssel, sagte NATO-Chef Anders Fogh-Rasmussen vor der Presse: “Die NATO hat nicht die geringste Absicht, im Iran zu intervenieren.” (Er hat dasselbe über Syrien vorher gesagt).

.

Kommentar: Auch wenn die NATO nicht die Absicht hat, einzugreifen, schließt dies nicht aus, dass einzelne Mitglieder es tun – und die  NATO mit in den Sumpf ziehen.

Rechts: Laut The Guardian 2. November 2011 werden diese iranischen Nuklearprogramm-Zentrifugen  in Kürze in unterirdische Anlagen außer Reichweite verschwinden.

The Guardian 2 Nov. 2011: Die britischen Streitkräfte verstärken ihre Notfallplanung für mögliche militärische Aktion gegen den Iran. Das Verteidigungsministerium glaubt, dass die USA möglicherweise die Pläne für gezielte Raketenangriffe auf einige der wichtigsten iranischen Anlagen beschelunigen. Britische Beamte sagen, wenn Washington nach vorne presche, werden sie sich bemühen, UK-militärische Hilfe für jede Mission zu erhalten und sie erhalten. Im Vorgriff auf einen möglichen Angriff sind die britischen militärischen Planer am Prüfen, wo die Royal Navy-Schiffe und U-Boote mit Tomahawk Cruise Missiles in den kommenden Monaten als Teil dessen, was eine Luft-und-Seeweg-Kampagne wird, am besten einzusetzen sind. Sie glauben auch, die USA würden um die die Erlaubnis bitten, Angriffe von Diego Garcia aus, der britischen Insel im Indischen Ozean,  die die Amerikaner früher für Konflikte im Nahen Osten benutzt haben, zu fliegen.

Netanyahu_elections_484934a

Ahmedinejad-president-iran-illuminati-sign-150

.

.

.

.

.Das Folgende ist so unglaublich, dass nur die Bruderschaft der Illuminaten es begreifen könnte!

Veterans Today 27 Oct. 2011: Geheime Kontakte zwischen Ministerpräsident Ahmadinejad, Ayatollah Chamenei und Kollegen in Israel, Russland und der Türkei sind blossgelegt worden, die einen Plan skizzieren, um einen Angriff auf den Iran durch Israel mit voller Erlaubnis der wichtigsten Gruppen innerhalb der Führung der iranischen Regierung und der Geistlichen, die sie beaufsichtigen, durchzuführen. Mitglieder von Oppositionsgruppen, die von diesem Plan erfahren haben, sind wütend.

Der Angriff, nun für jeden Tag geplant, hat einen Hauptzweck. Er soll sowohl die iranische als auch israelische Regierung, die beide vor einer starken Opposition  wegen Korruption und großer regionaler finanzieller Katastrophe zu Hause stehen, stärken. Das ist reine “Herrschaft des Pöbels.”

Strait-of-Hormuz-wallpaper1-640x464

Amerikaner merken sich, dass Benzin vor kurzem bei 4,50 $ pro Gallone lag, jetzt aber nur 2,99 $ kostet, trotz der Fortsetzung der künstlichen Stützung der Preise wegen illegaler Marktspekulation. Es hat einen 8%-igen Rückgang der Nachfrage nach Öl und anderen petrochemischen Produkten weltweit gegeben, was zu massivem Abwärtsdruck auf Ölpreise führt.
Gas-Kursmanipulationen machten die Autokonzerne Bankrott und hat Billionen von Dollar aus der amerikanischen Wirtschaft bluten lassen, was nicht nur unsere Handelsbilanz zerstört, sondern auch  unseren Lebensstandard gesenkt hat. Neue Gas-Pipelines haben Russlands Würgegriff auf den Markt für Erdgas gebrochen und werden die Kosten und die Rentabilität  der betreffenden Ware durch den Fussboden fallen lassen. Es gibt nur einen Weg, um die Benzinpreise im “freien Fall” zu stabilisieren: Schließung der Straße von Hormus, der schmalen Wasserstraße, die den Irak, Kuwait und andere Golfstaaten bedient, die aber militärisch vom Iran durch das Netzwerk von Silkworm Raketen kontrolliert wird.

Mit der “Vereinbarung”  sind Bestimmungen für großzügige finanzielle Mehreinnahmen aller Beteiligten verbunden. Die Diskussionen innerhalb der iranischen Geistlichkeit, unbekannt für ihre neuen israelischen Freunde, zeigen, dass die 6 nuklearen Sprengsätze aus der Ukraine, jeweils lieferbar mit ballistischen Raketen,  als eine “Sicherheitsmaßnahme in Betrieb genommen werden.” Was können sie im Sinn haben? Man muss sich bewusst sein, dass dies die gleiche religiöse Organisation ist, die regelmäßig Regierungsbeamte der Hexerei anklagt.

Wer ist im Vorstand von  “Veterans Today”?
Gordon Duff – Vorsitzender des Vorstands, US Marines, Vietnam *  General Hamid Gul - Generaldirektor ISI (ehemaliger Chief of Intelligence Services, Pakistan, d.h. Spionchef) * Col.  Eugene Khrushchev – der ehemalige russische Offizier und Erster Sekretär sowjetischer und russischer Botschaften, Kabul, Afghanistan * Major Bobby Hanifin – US Air Force * Khalil Nouri – Afghanistan Politische Experten und Militärspezialist * Carol Duff – RN, BA, MSN, Veteran Editor für Gesundheitsfragen * Jim W. Dean – Military Order of World Wars, Vereinigung der ehemaligen Geheimdienst-Beamten * Debbie Menon –  Editor für Nahostfragen. Gilad Atzmon ist in der Speakers’ Bureau.

Wenn Sie von einem Illuminaten-gegründeten Staat wie Israel sprechen: Denken Sie an Geld und globale Macht.
Veterans Today 4 Nov. 2011: Nun wird  “Veterans Today” vorgeworfen, Israels Plan, den Iran anzugreifen,  vereitelt zu haben. Es gab so viele “Lecks”: Israel, Iran, Ukraine, die USA, dass wir kaum die Zeit hatten, um mit ihnen allen zu sprechen. Wie unser erster Bericht zeigt,  nicht nur weiss der Iran, dass der Krieg kommt, sie haben sich darauf geeinigt, das Ziel selber zu verdeutlichen . Sie brauchen den Krieg mehr als Israel. Der ungeschickte Attentatversuch  auf den saudischen Botschafter in den USA kann ein iranischer Versuch gewesen sein, diesen Krieg auszulösen.

Israel hat Milliarden in Öl-Futures investiert, Wetten auf geheimes Wissen über bevorstehende Ereignisse, die zu Öl-Preissteigerungen führen,  und zwar trotz aller Anzeichen auf das Gegenteil. Sie wussten etwas, was sonst niemand wusste. Quellen im Iran bestätigten in der Tat nicht nur, von Israels Angriff Kenntnis zu haben, sondern räumten auch ein, dass Faktionen im Iran erpicht seien, an  Israel’s potentiellem massivem Gewinn Teilhaber zu werden, wenn aus irgendeinem mysteriösen Grund, ein Angriff auf den Iran stattfinden sollte, “ein verdammter  Witz bestenfalls”.

.

Quellen im Iran bestätigten, dass einige im Iran  volle Komplizen seien, die bereit seien,  “als sitzende Enten beiseite zu stehen” und somit Israel erlauben würden, die 2000 km in den Iran unter ständiger Radar-Beobachtung zu fliegen, “um einen Angriff auszuführen, der angesichts der Größe des Iran  wie das Töten eines Carrier_dees-320x279Elefanten mit einem Sandkorn sein würde.

Iranische Quellen gingen weiter und erwähnten diejenigen im Iran, denen Israel Bezahlung angeboten habe, und zwar einen Teil der künftigen Erträge des Öls, Einnahmen, die eine massive Verschuldung von Hunderten von Milliarden werden könnten, wenn ein Angriff nicht bald erfolge und Öl schnell über $ 120 steigt, einen Preis, weit über dem Preis dieser “Futures”.

Israel hat es eilig damit, die USA in den Krieg zu treiben, weil Ägypten immer noch seine pro-israelische Armee-Schergen aus der Mubarak-Ära hat. Wenn sie entlassen werden, und eine Wahl wird sie schnell beseitigen, hat Ägypten Israel in Kenntnis gesetzt, dass die Friedensabkommen von Camp David nicht mehr gelten.

CBSNews 4 Nov. 2011Ein israelischer Angriff würde zu einem regionalen Flächenbrand führen, in dem der Iran seine Stellvertreter und Verbündeten, höchstwahrscheinlich Terror-Einheiten, gegen die US-und israelischen Ziele in der ganzen Region und sogar weltweit nutzen würde. Die Wogen würden sich von dort aus verbreiten, einschließlich steigender Ölpreise (im Bereich von 150 $ bis 200 $ pro Barrel). Aber ein Angriff entweder durch die USA oder Israel hätte keinen strategischen Sinn. Präsident Obama wird wahrscheinlich nicht den Iran angreifen.
*

Kommentar

Antichrist2-denver

Rechts: Der Illuminaten-Antichrist. Wandbild im Denver New World Airport.

Also, was soll man glauben? Ist dieses wieder Kriegspropaganda? Ein Angriff macht keinen strategischen Sinn gem. der CBS. Die meisten MSM haben dies nicht einmal erwähnt! Der Dritte Weltkrieg begann vor 10 Jahren mit dem “Krieg gegen Terror“. Das, was wir irgendwann sehen werden, ist eine breitere Konfrontation im Nahen Osten über Israel zwischen der NATO und Russland – wie von Albert Pike beschrieben und von Brzezinski angestrebt. Aber es ist noch kaum die Zeit für diese Phase – denn die Illuminaten haben erst ihre riesigen  unterirdischen Bunkers (siehe Video unten) 2012 bereit – in dem Jahr, in dem der Maya-Kalender endet – während andere, einschl.  der israelischen Politiker, sichere Zufluchten in Patagonien / Argentinien gekauft haben. Außerdem hat die biblische Prophetie (der Arbeitsplan der Illuminaten) den Iran nicht als den Zerstörer von Israel erwähnt – sondern des Irak (Jeremia 50 und: 51). Die US-will den Irak erst Ende dieses Jahres verlassen.

Dies ist ein religiöses Endspiel – der “letzte Showdown der Pharisäer mit ihren Erzfeinden: den Nachfolgern Christi.
Während die Illuminaten-Propaganda weitgehend erfolgreich die Lehre  Christi mittels des teuflischen 6-Punkte – Programms Adam Weishaupts (”Die Illuminati Grows”) abgeschafft hat und verspottet, ist ihre Elite um Rothschild  tief religiös und sieht den  Luzifer und hier als ihren Gott (daher sein alles-sehendes Auge auf dem Schlussstein der Illuminaten-Pyramide). Fritz Springmeyer schreibt sogar, dass Rothschild immer ein Gedeck für Luzifer an seinem Tisch habe. Was mit der Welt in absehbarer Zeit geschehen wird, ist die letzte Schlacht, der geplante Kampf um die Welt, ein Kampf, den Luzifer schon  vor vor 2000 Jahren verloren hat. Er weiß es, will aber Christus so viele seiner Meisterwerke, Menschen, wie möglich berauben- und in diesen Bemühungen ist Luzifer sehr erfolgreich und hier, zB.

Die Geschichte der “Veterans Today” ist kaum zu glauben – aber nicht unwahrscheinlich in Anbetracht des abgesprochenen  Plans der Illuminaten für die Welt. Ahmedinedschad ist als Jude geboren, der zum Islam konvertierte! Damit ist er dazu geboren, Mitglied der Illuminaten zu werden, wie aus seinen Handzeichen  (”die Hörner des Teufels” ist das häufigste Illuminaten- Zeichen) zu sehen ist. Sowohl Ahmadinedschad als auch Netanyahu sind fanatische messianische Juden. Der Haqqanit Ahmedinedschad sieht sich selbst als den Ausgewählten, der dem 12. Imam den Weg ebnen soll.  Netanyahu ist ein paranoider Antiamalekiter, der sich als neuen Moses  – oder Churchill – sehen will. Der wartet auf Ben David. Beide Messiase  werden in einer Apokalypse erwartet und würden sich dann gegenseitig bekriegen, wenn sie also existierten, bis der echte Messias erscheint.

Die Illuminatenspekulationen um die hohen Ölpreise werden die Bankster un Israel mit Komplizen bereichern – und uns arm machen. Das ist eben beabsichtigt von diesen hasserfüllten Ungeheuern.Wie kannn Israel den Muslims in Teheran vertrauen, die  ebenso voller Lügen sind wie die jüdischen Illuminaten? Eine schlimme Überraschung könnte Israel doch erwartenl.  http://euro-med.dk/?p=25039

.

Gruß

Der Honigmann

.

Read Full Post »


Gesinnungsterror

In Deutschland beherrschen Antifa-Neonazis die Straßen. Doch eingekerkert werden zwei Schreiber des rechten Harmlos-Portals ‘altermedia-deutschland.info’.

(kreuz.net) Der aus der nordostdeutschen Küstenstadt Stralsund stammende Axel Möller (47) muß in Maulkorb-Deutschland ins Gefängnis.

Das berichtete die Webseite ‘ds-aktuell.de’ am 29. Oktober.

Linke Schlägertrupps sind in HS-Deutschland legal

© lewishamdreamer, Flickr, CC

Möller ist der Herausgeber von ‘altermedia-deutschland.info’.

Das Portal ist eine rechtsnationale deutsche Webseite, die im Vergleich zu den Haß-Webseiten, die gewaltbereite Schlägertruppen organisieren, völlig harmlos ist.

In Kirchenhaß und Gottlosigkeit gleichen sich die mächtige linke und die schwache rechte Szene in Deutschland wie ein Ei dem anderen.

Möller wuchs in der DDR auf. Während seiner Schulzeit war er Agitator im atheistischen Freundschaftsrat der ‘Pionierorganisation’ und in der kommunistischen Grundorganisationsleitung der ‘Freien Deutschen Jugend’.

Im Jahr 1979 verloren er diese Ämter, weil er in einer Diskussion kritische Vergleiche anführte, die seine Klassenlehrerin als „staatsfeindlich“ bezeichnete.

Blumige Vergehen

Ende Oktober wurde Möller in einem nach dem internationalen Rechtsstandard illegalen Gesinnungsprozeß zu zwei Jahren und sechs Monaten unbedingte Gefängnisstrafe verurteilt.

Sein langjähriger Mitarbeiter Robert Rupprecht erhielt zwei Jahre und drei Monaten ohne Bewährung.

Beiden wurden blumige Vergehen wie „Volksverhetzung“, „Beleidigung“, der „Verwendung von Symbolen verfassungsfeindlicher Organisationen“ und „Verunglimpfung von Verfassungsorganen“ vorgeworfen.

Ein sehr großer Teil der als strafbar bewerteten Texte waren nicht die Beiträge selber, sondern die hierzu veröffentlichten Kommentare anonymer Leser.

Wenig Gnade

Rupprecht erklärte vor den Maulkorb-Richtern, die „nationale Szene“ bereits seit einiger Zeit verlassen zu haben.

Dagegen bekannte sich Möller zu allen von ihm veröffentlichten Beiträgen.

Er berief sich auf die – außerhalb von Ländern wie Deutschland, China, Iran oder Saudi Arabien – international anerkannte Meinungsfreiheit.

Das Portal ‘ds-aktuell.de’ erklärt, daß die BRD-Justiz bei Gesinnungstaten aus dem nationalen Milieu „nur wenig Gnade“ habe.

Es erinnert an den ehemaligen Linksextremen Genossen und Volksgenossen Horst Mahler (71).

Er wurde wegen reiner Meinungsdelikte zu insgesamt elf Jahren Haft verurteilt.

Kein Wendehals

Vor ‘ds-aktuell.de’ erklärte Möller die damals bereits existierende Seite ‘altermedia-deutschland.info’ im Jahr 2003 entdeckt zu haben: „Damals war es noch eine recht unbedeutende Seite.“

Er teilt mit, daß die Seite auch während seiner Gesinnungshaft weiterbetrieben wird.

Und: „Wenn ich wiederkomme, mache ich da weiter wo ich aufgehört und habe.“

Die Haft gebe ihm eine Gelegenheit zu beweisen, „daß ich nicht zu denen gehöre, die nur wohlfeile Artikel schreiben und Reden halten,von denen sie dann nichts mehr wissen wollen, wenn es mal brenzlig wird.“

http://www.kreuz.net/article.14208.html

.

Gruß

Der Honigmann

.

Read Full Post »


Kriegswaffe Wetter Chemtrails und H.A.A.R.P. n-tv Beitrag

Wie es heute schon möglich ist, das Wetter künstlich zu manipulieren und als Waffe einsetzen zu können.

.

Der Wetter-Jet-Stream ist über Europa schon in den 50er Jahren “beeinflußt” worden…..!!!

.

Gruß

Der Honigmann

.

Read Full Post »


Folgender Artikle wurde gefunden bei: http://www.achgut.com/dadgdx/index.php/dadgd/article/sind_wir_nicht_alle_ein_bisschen_jebsen/

############################################

Sind wir nicht alle ein bisschen Jebsen?

Nach einem Gespräch mit Jebsen erklärte Programmdirektorin Claudia Nothelle die Vorwürfe des Antisemitismus jedoch als nicht gerechtfertigt, „KenFM“ werde deshalb fortgesetzt. Jebsen selbst äußerte sich vergangenen Sonntag in seiner Sendung. Es sei „absurd“, ihm zu unterstellen, er habe den Holocaust geleugnet. Wenn sich jemand, insbesondere die jüdische Gemeinde, gekränkt fühle, tue ihm das leid, fügte er hinzu. http://www.tagesspiegel.de/medien/kenfm-weiter-in-der-kritik/5839640.html

Am vergangenen Sonntag ging „KenFM“ wie gewohnt auf Sendung. Jebsen erklärte zu Beginn der Sendung, dass der kritisierte Satz aus dem Zusammenhang gerissen worden sei. Es sei in dem Schreiben um Propaganda und deren Funktionsweise gegangen. Gleichwohl bezeichnete er die Mail als missverständlich. Der Vorwurf, er habe den Holocaust geleugnet, sei aber absurd, betonte Jebsen. Seine erste Sendung nach der umstrittenen Mail hatte das Thema PR, das Jebsen mit „positives Radio“ übersetzte. http://www.morgenpost.de/kultur/article1827293/KenFM-Juedische-Gemeinde-fordert-Konsequenzen.html

Zwei Minuten vor 14 Uhr schickte der Moderator ein Statement voraus. Darin entschuldigte er sich für die missverständliche Äußerung in einer Mail an einen Hörer, die Henryk M. Broder in seinem Blog öffentlich gemacht hatte. Der Vorwurf drehte sich um den Satz „Ich weiß, wer den Holocaust als PR erfunden hat.“ Er habe sich mit diesem Zitat auf den „Erfinder der Public Relation, Edward Bernays“ bezogen, auf ein Buch von 1965. „Das war keine Holocaust-Leugnung, es ging um die Propaganda und ihren Mechanismus“, sagte Jebsen. http://www.maerkischeallgemeine.de/cms/beitrag/12217011/63369/Ken-Jebsen-darf-kuenftig-nicht-mehr-einfach-drauflos.html

Ich wollte ihnen nur sagen, dass sie Ken Jepsen Unrecht tun, geben Sie einfach bei Youtube mal “Ken fm Sohn über Vater” ein dort erwähnt Ken Jepsen in Minute 5:50 den Holocaust neben den Kreuzzügen als Beispiel für die schlimmsten Verbrechen die die Menschen sich gegenseitig so angetan haben. Über die Darstellungsform der Kritik an Unmenschlichkeit lässt sich sicherlich streiten, aber ich denke die Botschaft kommt an. Vll. denken Sie ja nochmal drüber nach. Ps: Es ist im übrigen wirklich nicht in Ordnung private Mails ohne Zustimmung desjenigen zu veröffentlichen. – Alina Ruminski

Den Streit zu Ihrer Brüskierung habe ich nun genau verfolgt. Es mag ja sein, dass der Hitzkopf Ken Jebsen mit der Äußerung “ich weis wer den holocaust als PR erfunden hat” sich unglücklich artikuliert hat. Und ich verstehe, dass Sie als direkt betroffener bei dem Thema emotional reagieren. Aber die gesamte Email von ihm zeigt doch sehr eindeutig, dass er nicht den Holocaust (wenn denn diese Bezeichnung denn gut gewählt ist…das hebräische Wort Schoah passt da doch besser) leugnet oder verleugnen will. Und leider hat er mit 90 % des Inhaltes seiner Email Recht. Und auch die Israelis nutzen das Instrument der Propaganda gezielt, wenn auch in der Weltwahrnehmung (wenn es denn eine Homogene gäbe…) oftmals nicht sonderlich erfolgreich.
Ich finde Ihre Reaktion nicht gut und irgendwie lässt sie sich dann wieder in die typischen Reflexe einordnen, mit denen wir Deutschen den Themenbereich um Nationalstolz, Amerika- oder Israelkritik und
Vergangenheitsbewältigung gern begegnen. Sie wollen immer schlau sein. Leben sie es bitte auch. – Ossietzky

Henryk M. Broder machte… in der Vergangenheit insbesondere durch islamkritische Äußerungen von sich Reden.
So lehnt er die Integration islamischer Migranten in Deutschland ab und musste sich bereits in der Vergangenheit mit seinen diesbezüglichen Äußerungen vor Gericht verantworten.
Ken Jebsen hingegen macht sich in seinen Radiobeiträgen in satirischer Art und Weise für die Integration der islamischen Migranten stark:
Zudem unterstützt er die Einrichtung des palästinensichen Staates.
In diesem Zusammenhang betrachtet, entpuppen sich die Unterstellungen von Henryk M. Broder als genau genommener Angriff auf die islamische Integration und fallen bei genauer Betrachtung auf den Urheber der Unterstellung zurück. http://www.newscentral.de/vorwuerfe-gegen-ken-jebsen-grenzen-an-verleumdung-2335

Broder schlug Jebsens Einladung, mit ihm öffentlich zu diskutieren, aus. Weil er ein Dickkopf ist und eingestehen müsste, mit seinem Anwurf, Jebsen sei ein Antisemit, den Falschen getroffen zu haben. Er hat es sich zu einfach gemacht und wegen eines uneindeutigen Satzes, der nie über den Äther lief, voreilig mehr als 500 Sendungen und einen Menschen verteufelt. Jebsen passte zu gut in sein Beuteschema. Als eifernder Konservativer stellt Broder am liebsten jede israelkritische Äußerung unter Antisemitismusverdacht. http://www.maerkischeallgemeine.de/cms/beitrag/12217130/63629/Rechthaberei-Karim-Saab-meint-dass-sich-Henryk-M.html

#################################
Das nenne ich mal wieder Zensur und Diffamierung.
KenFM hat viele Zuhörer und ist scheinbar manch einem ein Dorn im Auge.
Wie kann der öffentliche Sender Fritz, welcher dem Militärgesetz untersteht, solch eine kritische Sendung bringen?
Auch wenn es der Aufklärung dient, einige Dinge darf man in dem demokratischen Deutschland nicht denken oder gar sagen.

Ein Wunder das er noch nicht bei Kerner aufgetreten ist.

Reloadet: http://8hertzwitness.wordpress.com/2011/10/31/kenfm-uber-israel-palastina-deal-und-gaddafi-live/

Danke und Gruß,
Outside-Job

http://8hertzwitness.wordpress.com/2011/11/16/bam-da-kam-die-keule-kenfm-jebsen-wird-beschuldigt-antisemit-zu-sein/

.
….es sollte darauf geachtet werde, daß, wenn etwas bevorsteht oder tiefergreifende Veränderungen “in´s  Haus” stehen, prinzipiell die NS-Keule hervorgezaubert wird, wobei sich besonders divergente Personen hervortuen (nicht Querdenker).
Das stimmt mich dann schon etwas nachdenklich…..
.
Gruß
Der Honigmann
.

Read Full Post »


Die Ratingagentur Moody’s stuft mehrere deutsche Landesbanken  herab. Der

Der Grund: Die Banken könnten wieder Kapital vom Staat benötigen.

Sie laufen Gefahr, den Eigenkapitalvorschriften der EU nichtzu genügen.

http://www.moodys.com/research/Moodys-takes-rating-actions-on-12-German-Landesbanken–PR_226714

Landesbank Berlin AG

DekaBank Deutsche Girozentrale

Landesbank Hessen-Thueringen GZ (Helaba)

Landesbank Saar

HSH Nordbank AG

Bayerische Landesbank

Deutsche Hypothekenbank AG

Landesbank Baden-Wuerttemberg

Norddeutsche Landesbank GZ

Norddeutsche Landesbank Luxembourg S.A.

Bremer Landesbank Kreditanstalt Oldenburg GZ

WestLB AG

….also, lieber Steuerzahler, nochmals TIEF in die Tasche greifen und “spenden” für die notleidenden Banken – gemäß “Merkel-Anweisung”.

.

Gruß

Der Honigmann

.

Read Full Post »


u.a.: Schuldenkrise: Pleite Italiens und Spaniens steht bevor, Schuldenkrise: EU-Bürger werden revoltieren, Deutschland: Nationale Souveränität soll eingeschränkt werden, Schuldenkrise: Auch Deutschland gerät in Abwärtsstrudel, Kritik: Höhe der deutschen Schulden ist besorgniserregend, EU-Kommission: 4,4 Milliarden Euro durch Fehler versickert, Bundesrechnungshof: Bund ist hoffnungslos überschuldet, Griechenland: Bürger stürmen Mautstellen,Syrien: Zunehmend international isoliert, Medienskandal: Dubiose Agentur beliefert Massenmedien, Sinai: Gewaltsame Organentnahmen bei Flüchtlingen, EU: Tausende Roma suchen Zuflucht, Europa: Gefährliche synthetische Drogen überschwemmen Markt…..

http://kopp-online.com/video.html

.

Gruß

Der Honigmann

.

Read Full Post »


Gastbeitrag:

http://www.journalmed.de/newsview.php?id=35587

Wie krank muss dieses perverse Gesochse sein, dass man erst den Menschen
die AS03- Aluminusilikate 3 nanometer über die NANOTRAILS versprüht, sie
mit HAARP auflädt, die Bronchien + Lungen schädigt und überdies im ZNS als
NANOCHIP fungierend, die Menschen wissentlich manipuliert….!!

Freund, bedenkt meine WORTE: SCHÜTZT EUCH !!

BABS-I, geblockte Zeolithe, Antistress-Nano-Hydro-Gele und das neue
NANOINHALAT, es ist ein Gegenspieler dieser pervertierten AS03, warum ??

Weil ich sie erfunden + patentiert habe und diese pervertierte
“Wissenschaft”, hörig den Mächtigen EUGENIKERN dieser Welt, sie gegen die Menschen einsetzen, obwohl gegen die allergrössten GEISSELN der
MENSCHHEIT erfunden…..das ist VÖLKERMORD, Mord am eigenen
Volke….unvorstellbar, dafür wird sie der SCHÖPFER richten ganz gewiss…!!

Als nächstes wird s ” neue, manipulierte Pathogene ” geben, die durch
HAARP erzeugt, keinerlei Gegenmittel auf dem freien Markt haben….das
wissen sie genau, darum muss ich dieses Land verlassen, das von
PSEUDOJUDEN so schändlich in den Abgrund getrieben wird, wo der Mensch
nichts aber auch gar nichts gilt, sondern nur der Geifer der GIER
Massstab der Dinge ist…..abscheulich…!!

Um sich gegen die sicher kommenden Verbrechen über
pathogene, manipulierte Keime schützen zu können, müsste ich das
“Universal-Antitoxin ” hier herstellen und vertreiben können, das ist
illusorisch, das werden die SATANISTEN/ZIONISTEN nie zulassen…der Herr ist mein Zeuge, er wird mir einen Weg weisen, ganz sicher, denn deren UHR läuft ab und es wird nicht nach ihrem Fahrplan verfahren, das wird anders sein, doch dafür müsst auch ihr etwas tuen….NETZWERKE keine
QUASSELBUDEN !!! MEIN VOLLSTER ERNST !!

Bedenkt man, wie lange Vorlauf man braucht, um derartige Perversionen zu
realisieren, erkennt man, dass alles sehr, sehr viel früher geplant und in
die Realisierung geführt wurde, als man sich das als “NORMALVERBRAUCHER” ÜBERHAUPT VORSTELLEN KANN, das macht die Sache ja so extrem schwierig für die Aufklärung und mind control zu erklären ist fast aussichtslos, bei dem Masse an VOLKSVERBLÖDUNG !!

Denkt daran, ich bin einer von EUCH, verzichtete auf Ruhm und Geld, es war
mir das nicht wert, mein Gewissen hätte mich zerrissen…..

Denkt an die Kinder, die haben es am nötigsten aber ohne MAMA + PAPA sind
sie den Schergen ausgeliefert ergo passt auf und SCHÜTZT EUCH, BITTE !!

DAS IST MEIN BITTERSTER ERNST !!

LG, der Schöpfung verpflichtet, EUER “ET” egon tech etech-48@web.de

.

Gruß

Der Honigmann

.

Read Full Post »


Rockefeller bekannte sich zur Zielsetzung der Elite:

Der Hollywood Direktor und Dokumentarfilmer Aaron Russo ging detailliert auf die erstaunlichen Zugeständnisse von Nick Rockefeller ein, der ihm persönlich verriet, dass es das Endziel der Elite sei, eine mit Mikrochips versehene Bevölkerung zu schaffen und dass der Krieg gegen den Terror ein Scherz sei, schließlich habe Rockefeller ein „Ereignis“ vorausgesagt, welches den Einmarsch im Irak und Afghanistan auslösen würde und zwar elf Monate vor dem 9/11. Rockefeller erzählte Russo auch, dass die Stiftung seiner Familie die Frauenbewegung (women´s liberation movement) gegründet und finanziert hat, um die Familie zu zerstören und dass die Bevölkerungsreduktion ein grundsätzliches Ziel der globalen Elite sei.

Russo ist vielleicht am besten bekannt durch die Produktion von Trading Places mit Eddie Murphy in der Hauptrolle, war aber vor kurzem im Rampenlicht wegen seiner Entlarvung der verbrecherischen Profitjagd der Zentralbank (federal reserve system); dem Dokumentarfilm America From Freedom to Fascism.

Trotz einer derzeitigen Behandlung im Kampf gegen Krebs, nahm sich Russo Zeit für ein Interview mit dem Radiomoderator und Dokumentarfilmemacher Alex Jones, wo er eine Bombe nach der anderen platzen liess über das, was Rockefeller ihm darüber erzählt hat in welche Richtung die Welt durch die globale Elite gesteuert worden sei. Sie können nachstehend einen vierzehnminütigen Ausschnitt dieses Interviews ansehen.

Nachdem sein populäres Video Mad As Hell veröffentlicht wurde und er seinen Wahlkampf startete um Gouverneur von Nevada zu werden, wurde Russo von Rockefeller wahrgenommen und durch eine Anwältin an ihn herangeführt. Angesichts der Leidenschaft Russos und seinem Talent auf Veränderungen einzuwirken startete Rockefeller eine raffinierte Aktion um Russo in die Elite anzuwerben.

Während eines Gesprächs fragte Rockefeller Russo, ob er daran interssiert sei in den Rat für auswärtige Beziehungen (Council of Foreign Relations – CFR) beizutreten, aber Russo lehnte die Einladung ab, indem er sagte, dass er kein Interesse daran hätte „Leute zu versklaven“, worauf Rockefeller kaltschnäuzig fragte weshalb er denn sich so um die „Leibeigenen“ kümmere.

„Ich erklärte ihm worum es bei dieser Sache geht“ legte Russo dar, „sie haben alles Geld der Welt das sie brauchen, sie haben alle Macht die sie brauchen, was ist der Punkt, was ist das Endziel?“, worauf Rockefeller antwortete, „das Endziel ist, jedem einen Chip zu implantieren um die gesamte Gesellschaft zu kontrollieren, damit die Bankiers und die Leute von der Elite die Welt beherrschen können“.

Rockefeller versicherte Russo sogar, falls er der Elite beitreten würde, sein Chip speziell markiert würde um übertriebene Untersuchungen durch die Behörden zu vermeiden. Russo erklärt, dass Rockefeller ihm erzählt hätte, „elf Monate vor den Geschehnissen des 11/9: es soll ein Ereignis stattfinden, welches dazu führt, dass wir den Afghanistan angreifen um Pipelines durch das Kaspische Meer zu verlegen, dass wir den Irak angreifen um die Ölfelder zu übernehmen und einen Stützpunkt im Mittleren Osten zu errichten, und wir würden gegen Chavez in Venezuela vorgehen“.

Rockefeller erzählte Russo ebenfalls, dass er Soldaten in den Höhlen Afghanistans und Pakistans sehen würde, die Osama bin Laden suchen und dass es einen „endlosen Krieg gegen den Terror geben würde, in dem es keinen richtigen Feind geben würde und das ganze ein riesiger Schwindel sei“, damit „die Regierung die amerikanische Bevölkerung übernehmen kann“, laut Russos Aussage hätte Rockefeller zynisch gelacht und er hatte Spaß daran als er die erstaunliche Voraussage machte.

In einer späteren Gespräch fragte Rockefeller Russo, was er denn denke wofür die Befreiungsbewegung der Frauen gut sei. Russos Antwort, er glaube es ginge um das Recht für Arbeit und den gleichen Lohn wie Männer zu bekommen, brachte Rockefeller dazu auflachend zu erwidern, „Sie sind ein Idiot! Lassen Sie mich Ihnen erzählen um was es hier geht: wir Rockefellers förderten das, wir finanzierten die Bewegung, wir sind jene, die alle die Zeitungen und das Fernsehen haben – die Rockefeller Foundation“.

Rockefeller erzählte Russo über zwei hauptsächliche Gründe, warum die Elite für die Befreiungsbewegung die Geldmittel bereitstellte, erstens, weil vor der Bewegung die Banker eine Hälfte der Bevölkerung nicht besteuern konnten, und zweitens weil es ihnen ermöglichte, die Kinder in einem früheren Alter in die Schule zu bringen, damit man sie in die Lage versetzen konnte sie dahingehend zu indoktrinieren, den Staat als hauptsächliche Familie anzunehmen, um das traditionelle Familienmodell zu zerbrechen.

Diese Enthüllung stimmt mit früheren Zugeständnissen seitens der femininistischen Vorkämpferin Gloria Steinem überein, dass die CIA die Zeitschrift Ms.Magazine finanzierte als Teil des gleichen Programms zur Zerschlagung des traditionellen Familienmodells.

Rockefeller betonte oftmals eindringlich seine Idee „dass die Menschen beherrscht werden müssen“ durch eine Elite und eines der Werkzeuge solch einer Macht in der Reduktion der Bevölkerung liege, dass es „zu viele Menschen auf der Welt gäbe“ und die Zahl der Weltbevölkerung um mindestens die Hälfte reduziert werden soll.

Ein Problemkreis welcher der Kontrolle der Elite entglitten sei, sei laut der Konversation von Rockefeller mit Russo der Israel-Palästina Konflikt, wo in einer Phase die Gedanken sich ernsthaft um die bizarre Auffassung drehten, jedem israelischen Bürger eine Million Dollar zu geben und sie alle in den Staat Arizona umzusiedeln.

Quelle:
http://prisonplanet.com/articles/january2007/290107rockefellergoal.htm

http://www.zeitenschrift.com/news/sn-26207-rockefeller.ihtml

.

Gruß

Der Honigmann

.

 

Read Full Post »


Als wenn wir nicht schon genug unter allen möglichen Umweltgiften zu leiden hätten, wird einer der schändlichsten Substanzen absichtlich unters Essen gemischt.

Fluorid ist ein biologisch nicht abbaubares Umweltgift und ein industriell erzeugtes Abfallprodukt, das von der amerikanischen Environmental Protection Agency (etwa: Amt für Umweltschutz) offiziell als Giftstoff klassifiziert worden ist.

Dr. Dean Burk vom National Cancer Institut (Nationalen Krebsinstitut) sagt:
“Fluorid verursacht häufiger und schneller Krebs beim Menschen als jede andere chemische Substanz.”

Es gibt schon sehr gute Filme auf YouTube über dieses Thema…
z.B.
http://www.naturalnews.tv/v.asp?v=42652E035A1B1BAAAE1F340B54694975
http://www.youtube.com/watch?v=gUaMFI5n5Ls

.

Gruß

Der Honigmann

.

Read Full Post »

« Newer Posts - Older Posts »