Feeds:
Beiträge
Kommentare

Posts Tagged ‘Frauen’


Die NWO Elite zieht ihre schreckliche kommunistische Diktatur (Agenda 21 und hier ) ohne unser Wissen über unsere Köpfe hinunter. Sie ist nun  von der UN-Generalversammlung angenommen. Sie ist eine kommunistische Weltregierung durch einen korporativen Umwelt-Gerichtshof gesteuert. Das dänische Parlament verabschiedete die erforderlichen Rechtsvorschriften vor zehn Jahren – und nur wenige wissen es. Die Demagogen dahinter besitzen auch die  Massenmedien.
Im Namen der Menschenrechte macht 
die Elite praktisch jede Kritik an den schlimmsten Perversitäten zum strafbaren “Hassgerede” – aufgrund der EU-Gesetzgebung.
Dieser Beitrag wird versuchen, die Kräfte hinter dieser sich entwickelnden  Diktatur zu erkennen.
EUCCP

Die EU ist die EUdSSR (Dissident  Wladimir Bukowsky) - die Erbin der Sowjetunion und das Modell der NWO und hier

Wer hat den Kommunismus ins Leben gerufen?
Laut Fr. Engels wurde der jüdische Freimaurer Karl Marx  von der Liga der Gerechten angeheuert, um das  “Kommunistische Manifest” zu schreiben. Diese Liga gründete auf der Liga der Geächteten , die ihre Wurzel im französischen Revolutions-Illumininaten, Babeuf, hatte. In der Tat gibt es kaum einen Unterschied zwischen dem Babouvismus und dem Bolschewismus. Karl_Marx_001Die Liga  der Gerechten bestand aus Rothschilds, Oppenheimen und Oppenheimern.   Nathan Rothschild finnanzierte Marx. Das Kommunistische Manifest sollte die 6 Gebote des Jesuiten Adam Weishaupt und des Talmudisten Mayer Amschel Rothschild in die Praxis umsetzen – vor allem Nationalstaaten und  Christentum abschaffen. Es geschah weitgehend über Revolutionen und Kriegenweltweit, wobei Millionen von Christen getötet wurden.

Die Bolschewisten waren vor allem Juden

The Institute for Historical Review erwähnt: Leo Trotzki , den Führer der Roten Armee, Jakow Swerdlow  (Solomon). Als Vorsitzender des Zentralen Exekutivkomitees war er  Führer der sowjetischen Regierung. Grigori Sinowjew  (Radomyslsky) an der Spitze der Kommunistischen Internationale (Komintern)  führte die Zentralstelle für die Verbreitung der Revolution im Ausland. Andere prominente Juden umfassten Presse-Kommissar Karl Radek (Sobelsohn), Außenpolitik-Kommissar Maxim Litwinow (Wallach), Lev Kamenew (Rosenfeld) und Moisei Uritsky .
Lenin selbst war zu einem Viertel jüdisch. Sein Großvater mütterlicherseits, Israel (Alexander) Blank, war ein ukrainischer Jude. In der kommunistischen Machtergreifung in Russland, war die jüdische Rolle wohl kritisch.
80% der ersten mörderischen Soviet-Regierung waren Juden – laut Putin.

Zwei Wochen vor der bolschewistischen “Oktober-Revolution” 1917 berief Lenin ein streng geheimes Treffen in St. Petersburg ein, auf dem die wichtigsten Führer des Zentralkomitees der bolschewistischen Partei beschlossen, eine gewaltsame Machtübernahme zu verfolgen. Von den zwölf Personen, die dort teilnahmen, waren sechs Juden.

Um die Übernahme zu lenken, wurde ein sieben-Mann-”Politbüro” gewählt. Es bestand aus u.a. vier Juden (Trotzki , Sokolnikow Sinowjew und Kamenew). Inzwischen hatte der Petersburger  Sowjet – dessen Vorsitzender Trotzki war – ein 18-köpfiges
Revolutionäres Militärkomitee etabliert, um die Machtergreifung in die Praxis umzusetzen. Es umfasste acht (oder neun) Russen, einen Ukrainer, einen Polen, einen Kaukasier, und sechs Juden.

http://new.euro-med.dk/wp-content/uploads/victor-rothschild.jpgLord Victor Rothschild war Kommunist und Spion für die Sowiet- Union während des 2. Weltkrieges bis 1963wie auch für das Atomprogramm Israels. Er förderte die 5 Cambridge homosexuellen sowjetischen Spionen – und pervers, wie er war, hat er sie  in seinem Haus neben seinem Wohnhaus untergebracht, damit  er durch die Wand ihre homosexuellen Aktivitäten mithören konnte!

Wir wissen, dass der Welt-Kommunismus mit der Sowjetunion – außer in China – starb. Oder doch nicht?
Eben nicht! Der Sowjetkommunismus konnte Marx’ und Lenins Traum nicht erfüllen: den kommunistischen Eine-Welt Staat, der von
Rothschild in Auftrag gestellt und bezahlt war. Daher lösten sie die Illuminaten der Trilateralen Kommission auf! Was stattdessen herausgekrochen kam, ist für die menschliche Seele noch tödlicher als der alte Kommunismus mit seiner, wenn auch perversen, Unterscheidung zwischen richtig und falsch in den Augen der Partei. Es war eine “weiche Version” nach den Richtlinien: “Tue alles was dich gelüstet!” – das alte Wort der Schlange an Eva! (1. Mos 3:3-6).

Britannia Radio 22 May 2013 zitiert Christopher Dawson´s Enquiries into Religion and Culture, p. 259.  Da die bolschewistische Revolution sich nicht verbreitete, wurde  auf Lenins Initiative  ein Treffen im Marx-Engels -Institut in Moskau organisiert.

Das Ziel des Treffens war eine marxistische Kulturrevolution. Unter den Anwesenden war Georg Lukacs –  ein ungarischer Aristokrat, der Sohn eines  jüdischen Bankiers, ein guter marxistischer Theoretiker, der die Idee der “Revolution und Eros”‘ entwickelte – den Sexualtrieb als ein Instrument der Zerstörung.
münzenberg
Willi Münzenbergs (rechts) vorgeschlagene Lösung war, “die Intellektuellen zu organisieren und nutzen, um die westliche Zivilisation stinken zu lassen. Erst dann, nachdem sie alle ihre Werte korrumpiert und das Leben unmöglich gemacht haben, können wir die Diktatur des Proletariats verhängen”.
Ralph de Toledano (1916-2007) :Es war ein Treffen, das  vielleicht schädlicher für die westliche Zivilisation als die bolschewistische Revolution selbst war”.
Lukacs zog nach Deutschland, wo er bei der Sitzung anwesend war, die zur Stiftung der Frankfurter Schule führte -offiziel im Jahr 1923. Der Gründer war der jüdische Kommunist, Felix Weil.

Diese “Schule” wurde an der Universität Frankfurt im Institut für Sozialforschung gestartet. Die Schule und das Institut waren nicht zu unterscheiden. Nach Felix Weil folgte der Kommunist und Jude Carl Grünberg.

Im Grunde glaubte die Schule,  solange eine Person den Glauben – oder auch bloss die Hoffnung auf den Glauben  hätte, dass seine göttliche Gabe der Vernunft  die Probleme der Gesellschaft  lösen könne, würde die Gesellschaft nie den Zustand der Hoffnungslosigkeit und Entfremdung  erreichen, die sie sie für notwendig erachteten, um die sozialistische Revolution zu provozieren. Ihre Aufgabe sei es daher, so schnell wie möglich, das jüdisch-christliche Erbe zu  untergraben. Um dies zu erlangen, riefen sie zur destruktivsten Kritik an allen Bereichen des Lebens auf, um die Gesellschaft zu  destabilisieren und das herunterzubringen, was sie als die +unterdrückende Ordnung” sahen. Ihre Politik, so hofften sie, würde sich wie ein Virus verbreiten.

Ihre Methoden, um  dekadente Goyim zu zerstören
1 . Die Schaffung von Rassismus-Straftaten .
2 . Ständige Veränderung, Verwirrung stiften
3 . Kinder über Sex und Homsexualität belehren
4 . Die Untergrabung der Schulen und der Autorität der Lehrer
5 . Riesige Einwanderung, um die Identität zu zerstören.
6 . Förderung des übermäßigen Alkoholkonsums
7 . Die Entleerung der Kirchen
8 . Ein unzuverlässiges Rechtssystem mit Voreingenommenheit gegenüber Opfern von Straftaten
9 . Abhängigkeit vom Staat oder staatlichen Leistungen
10 . Steuerung und Verdummung der Medien
11 . Die Förderung des Zusammenbruchs der Familie.
12 . Angriff auf die Autorität des Vaters. Die spezifischen Rollen von Vater und Mutter bestreiten und den Familien ihre Rechte, die primären Erzieher ihrer Kinder zu sein, entreißen
13 . Unterschiede in der Erziehung von Jungen und Mädchen abschaffen.
14 . Alle Formen der männlichen Dominanz abschaffen – daher die Präsenz von Frauen in den Streitkräften.
15 .Verbreitung, dass Frauen, eine “unterdrückte Klasse” seien, und dass Männer “Unterdrücker” seien.

adornoDer Jude Theodor Adorno war der Leiter einer “Musikstudium”-Einheit. In seiner Theorie der modernen Musik förderte er die Aussicht auf die Entfesselung atonaler und anderer populärer Musik als Waffe, um die Gesellschaft zu zerstören, wodurch eine Kultur des Pessimismus und Verzweiflung entstehen würde.   Der  Jude, Max Horkheimer, hatte die kritische kommunistische Theorie  durch den Vergleich seines eigenen Reichtums (die er anscheinend für sich behielt) mit der Armut der Massen entwickelt. Der Ausbau von Gewalt-Video-spielen  unterstützt auch den Zweck der Schule gut.Gyorgylukacs

The Schiller InstituteGeorg Lukacs (rechts), stellte fest, dass jede politische Bewegung, die  imstande sei, den Bolschewismus in den Westen zu verbreiten,  “dämonisch” sein müsseund “die religiöse Macht, die in der Lage ist, die ganze Seele zu füllen, besitzen ;

Somit sei die Aufgabe der Frankfurter Schule dann zunächst die jüdisch- christliche Kultur abzuschaffen “, und zweitens,  neue kulturelle Formen zu definieren, die die Entfremdung der Bevölkerung erhöhen würde, wodurch eine “neue Barbarei” geschaffen werde.

Für diese Aufgabe gibt es in und um die Frankfurter Schule eine unglaubliche Auswahl an nicht nur Kommunisten, sondern auch nicht-Partei Sozialisten, Radikal- Phänomenologen, Zionisten, abtrünnigen Freudianern, und zumindest ein paar Mitglieder einer Selbst identifizierten “Kult der Astarte” . Das Institut für Sozialforschung begann mit Komintern- Unterstützung,  jedoch über die nächsten drei Jahrzehnte umfassten ihre Finanzierungsquellen verschiedene deutsche und amerikanische Universitäten , die Rockefeller-Stiftung, das  Columbia Broadcasting System, das American Jewish Committee, mehrere amerikanische Nachrichtendienste und viele mehr.

Jedoch, die Person, die in der Sex-Revolution 1968 die größte Rolle spielte, war der jüdische Sex-Kultist, Herbert Marcuse.

Dieser Mann verwüstete Jugend weltweit und hinterliess eine karge verbrannte Erde ohne Spiritualität, eine  bisher ungesehene Auswirkung. Das hatte die Arbeit seiner Vorgänger ermöglicht. Das war ein jüdischer Angriff  auf uns Goyim, aus dem wir uns nie erholt haben – weil wir nicht wahrnehmen, dass es ein Angriff war/ist, noch , woher er kam.

Jedoch, das Greuel  hat nicht mit Marcuse Aufgehört:  Der Homosexualitäts-Kult
Jewish About.com: Das Reform-Judentum glaubt, Homosexualität heute sei nicht verstanden worden, als die Bibel geschrieben wurde. Somit sollte das biblische Verbot homosexueller Handlungen der Welt von heute angepasst werden. Das passierte im Jahr 2006 – heute können Rabbiner ohne Diskriminierung homosexuell sein.
Hier ist eine lange  Liste von Juden, die Homosexualität betreiben und predigen.

Jüdischer Henry Makow 17 Nov. 2010: Homosexualität wird von den Eliten und LGBT (Lesben und Homosexuellen) für die Errichtung einer Eine-Welt-Regierung verwendet. LGBT untergräbt die Vorstellung von Familie, Heimat und die Wurzeln des Christentums stark. Homosexueller Aktivismus ist eine Marionette der jüdischen Lobby und der Freimaurer-homosexuellen Lobby. Er ist wirklich ein Krieg gegen die Zivilisation, eben so anti-christlich wie anti- islamisch. Religion ist ein natürliches Hindernis für eine neue Weltordnung.

Im November 2013 bekam das US-amerikanische pharisäische/zionistische AIPAC eine europäische Parallele: Den Jüdischen Europäischen Rat auf Toleranz und Versöhnung (ECTR). Das EU-Parlament veröffentlichte sein Programm als Gesetzentwurf!
Er erwähnt nicht  Homosexualität direkt, hat aber  u.a. diese Artikel : Abschnitt 2 (d) besagt, der Zweck des Gesetzes sei es, “alle Erscheinungsformen der Intoleranz , basierend auf Voreingenommenheit, Bigotterie und Vorurteile zu verurteilen.”
§ 7 (e) ,  “die Opfer von Verbrechen, die in
Absatz ( a)  aufgelistet sind, haben einen rechtlichen Status,  die Täter vor Gericht  verklagen zu können sowie ein Recht auf Wiedergutmachung.” Paragraph 7 (f) schlägt fest, “kostenlose Rechtshilfe wird für die Opfer angeboten werden.”

The New American 2 Jan. 2014: Der Zorn wächst, nachdem die Behörden in Italien unter Berufung auf EU-Ebene-Verordnungen, dreist Gay_Marriage_cuteJournalisten, die sich weigern, die homosexuelle Agenda zu fördern, ernsthafte Sanktionen, evt. Gefängnis und Verlust des Jobs androhen. Der Aufschrei in ganz Italien nimmt weiterhin zu.

Die offiziellen Mandate für Journalisten erschienen in einem Dokument  Guidelines for Respectful Information on  LGBT People”,  benannt,  produziert vom Amt für Rassen Anti-Diskriminierung in Italien” des Ministeriums für Chancengleichheitin Zusammenarbeit mit homosexuellen Lobbygruppen -sowie dem Europarat!!
Zahlreiche Mandate und Verbote sind in die Regelung einbezogen

Die EU hat immense kritik wegen ihres aggressiven Engineerings des sozialen Musters mit der Absicht, den Völkern radikale Agenden  aufzuerlegen, wobei sie Kleinkinder über Mastubation und Homosexualität unterrichten wollen, eingefahren.  Einige dieser Lehrer haben eine Vorgeschichte, in der sie Pädophilie fördern wollten.

In weiten Teilen Europas ist nicht genehmigtes Reden mit Gefängnis straffällig  geworden. Auch Kirchen und religiöse Institutionen werden zunehmend  zum Feiern von Homosexualität und homosexueller Ehe gezwungen .

BoyscoutThe New American 31 Dec. 2013: Die Pfadfinder/boy scouts Amerikas (BSA) werden ihr Zugestännis zu den Forderungen der Homosexuellen -Aktivisten-Tyrannen vervollständigen, wenn sie ihre Reihen am 1. Januar 2014 jungen Männern offiziell eröffnen, die sich selbst als homosexuell  identifizieren.

Kommentar
Diese schmierige und heimliche sexuelle und homosexuelle Revolution ist die Talmudisch –  paedophile Tradition der heutigen Pharisäer, deren Werk der Kommunismus von Anfang  an ist. Sie unterziehen uns einer Gehirnwäsche und binden uns durch ihre diktatorische Gesetzgebung.  Die Ober-Bankster sind Sabbatäer -Frankisten, (dh eine starke Form des Satanismus). Die Völker der Welt sollen nun nach ihrem Plan korrumpiert werden, bis sie stinken ” – und dann (Georgia Guide Stones) zur Freude ihres Meisters dezimiert werden.
Dass die Homosexualität in der Bibel als eine schwere Sünde beschrieben wird (3. Buch Mose 18:22) – sogar eine Todsünde (Römer 1:24-32) – kommen  die Rabbis dahinter dadurch drumherum, dass sie Gott ihrer gottlosen Welt “anpassen” – anstatt sich dem ewigen Gott anzupassen, heute ein generelles Phänomen, bis die Leute gar nicht mehr Gott brauchen oder kennen. Sie beweisen somit, dass sie Satanisten sind, indem sie meinen, die Worte des Schöpfers seien nicht ewig, insofern  er ihre besondere Homosexualität nicht verstehe!!

Hier geht es um die Geschichte der Frankfurter Schule im Exil in den USA
Foreign Affairs July/Aug. 2013, Prof. William ScheuermanIm Jahr 1933 flohen die jüdischen Marxisten der Frankfurter Schule ins Ausland, schließlich in die USA, wo sie von Donovan für sein neues OSS-Nachrichtendienst-Büro erworben wurden. Hier schrieben sie eine Menge Berichte an die US-Gesetzgeber darauf, wie man Deutschland behandeln sollte: Auf keinen Fall Frieden, bis ganz Deutschland zermalmt sei. Die Nazi-Partei sollte verboten werden und die Nazis in die eigene Konzentrationslager für Entnazifizierung eingesperrt werden. Die Schlimmsten von ihnen sollten vor einem internationalen Tribunal angeklagt und hingerichtet werden. Deutschland sollte nie wieder erlaubt werden, eine militärische Macht zu werden. Die OSS-Berichte lieferten viele der theoretischen Grundlagen für den US-Ansatz für die Nachkriegsjustiz in Deutschland. Ihr Anführer in den USA, Franz Neumann, hatte US-Regierungs-Geheimnisse an sowjetische Agenten weitergeleitet.

euro-med.dk/?p=16530.

http://new.euro-med.dk/20140106-weltkommunismus-der-pharisaer-fast-am-ziel-satans-weltregierung-durch-stinkende-perversitat-frankfurter-schule.php

.

Gruß an die “Unterbelichteten”

Der Honigmann

.

Read Full Post »


reise-paraguayreise-paraguay1

Aktuelles Angebot nach Asuncion für € 200,- günstiger für alle Reisetermine,  für Hin- und Rückflug ab Frankfurt, Buchung bis 15.2. .

.

 Aufruf an alle die etwas verändern möchten,

die Paraguay Reise dient nicht nur der Erholung und Entspannung. In der intakten Natur Paraguays werden die Freunde des Honigmanns in Geheimnisse eingeweiht die in unserer BRiD noch keiner je gehört hat.

Werden Sie Vorreiter einer Bewegung die im Stande ist, ein neues Deutschland zu erschaffen. Wir planen ein lebenswertes und gerechtes Land, in den auch noch unsere Kinder und Enkelkinder friedvoll und gesund im Einklang mit der Natur und auch der Europäischen Nachbarschaft leben können.

Sie bekommen Werkzeuge in die Hand wie sie dieser Diktatur einen friedlichen aber bestimmten Kampf ansagen können. Werden auch Sie Teil eines Netzwerkes das zum Wohle und zur Befreiung Deutschlands arbeitet.
Sind Sie dabei?

Die Wegbereiter einer Revolution schreiben IMMER Geschichte.Viktor Hugo
Sollten wir verlieren, war der Kampf auch noch so lang, dann können Sie wenigstens ihren Kindern und Enkelkinder einmal sagen,
ich habe etwas unternommen…….
Wer kann das schon……

Sie, Sie können das, Sie müssen nur wollen und aus der Herde der Lemminge ausbrechen.
Und Sie werden Teil eines wunderbaren Neuanfangs sein.

In diesem Sinne ihr/euer Honigmann
.
Viva Revolution

 *

 Unser Ziel ist der Binnenstaat Paraguay auf dem Südamerikanischen Kontinent.

Sie kennen Paraguay noch nicht? –  Paraguay hat 6.375.830 Einwohner auf einer Fläche von 406.752 qkm – vergleichbar mit der Größe von Deutschland gemeinsam mit der Schweiz. Das Klima lässt sich mit Florida oder Kalifornien vergleichen und ist angenehm mild zu unserer Reisezeit.

Die Staatsform ist: Republik.

Die Währung ist Guarani – 1 EUR = 5900,– PYG Stand 11.01.2014

Die Hauptstadt Asuncion ist unser erstes Ziel von hier aus geht es weiter zu unserem Urlaubsdomizil, der Mbuni Straußenfarm.

 PoolUrlaub in Harmonie mit der Natur, Tiere unser alltäglicher Begleiter, Ruhe und Erholung abseits vom Lärm der Stadt, sich einmal richtig Zeit nehmen – oder einfach nur am Pool entspannen.

In den Gästehäusern der Mbuni Straußenfarm wohnen Sie in geschmackvoller, harmonischer Atmosphäre. Unsre Küche bietet Ihnen eine Auswahl an Speisen und Getränken aus internationaler Küche. Die Leitung der Farm und des Hotelbetriebes ist deutsch. Gesellschaftlicher Mittelpunkt der Farm sind Pool und Quincho. Genießen Sie die Gastfreundlichkeit am Abend am beleuchteten Pool und entspannen bei einem der 20 verschiedenen Cocktails.

 

Unser Ausflugsprogramm führt uns nach Asuncion mit Stadtrundfahrt.

Sie besichtigen ausführlich die Farm mit eigener Energieversorgung, Wasserversorgung, Brut- und Aufzuchtstation und Schlachthaus mit der Vorstellung der Vermarktung der Produkte.

An den Abenden haben Sie die Möglichkeit an Präsentationen und Vorträgen mit Diskussion teilzunehmen, z.B. über das Leben in Paraguay und die Möglichkeit einer Einwanderung oder eines längeren Aufenthaltes im Land oder weitere Themen, die Sie bewegen.

 .

Ein Ausflug über 3 Tage führt nach Independencia – Villa Rica/ Übernachtung.

Am 2. Tag vormittags  Aufenthalt in Villa Rica, anschließend Fahrt nach Itaipu und Besichtigung des Kraftwerks, Übernachtung in Ciudad del Este.

 Am 3. Tag Fahrt zu den Wasserfällen – ca. 4-6 Stunden

Rückfahrt zur Straußenfarm, anschl. Abendessen.

 .

Dieser Ausflug wird extra vor Ort berechnet

Für die Teilnehmer der Reise, die lieber auf der Farm bleiben möchten, werden für diese 3 Tage pro Tag und pro Person die Kosten der Verlängerungstage berechnet – siehe Tabelle unten.

 PICT0114

Leistungen:

Flug ab/bis Frankfurt nach Asuncion  inkl. Rail & Fly

Transfer Flughafen – Straußenfarm – Flughafen

 10 Tage Unterkunft und Verpflegung in der gewünschten Zimmerkategorie

volle Verpflegung auf der Farm und nichtalkoholische Getränke

Abendveranstaltungen mit Ernie (Honigmann) + Tanja (TAKI)

 .

nicht enthalten

3 Tages-Ausflug ca. 133 EUR vor Ort zu zahlen

Ausflug nach Asuncion mit Besichtigungen ca. 35 EUR

Essen + Getränke außerhalb der Farm

Persönliche Ausgaben

 .

Einzelzimmer p.P.

Gästehaus

2.012 EUR

Verl.Tag  39 EUR

Doppelzimmer p.P.

Gästehaus

1.830 EUR

Verl. Tag  21 EUR

Dreibettzimmer p.P.

Gästehaus

1.795 EUR

Verl. Tag  17 EUR

Einzelzimmer p.P.

Bungalow

2.162 EUR

Verl. Tag   54 EUR

Doppelzimmer p.P.

Bungalow

1.892 EUR

Verl. Tag   27 EUR

Dreibettzimmer p.P.

Bungalow

1.832 EUR

Verl. Tag   21 EUR

 

Preishinweise – innerdeutsche Anschlussflüge bis/ab Frankfurt möglich. Die Preise differieren je nach Buchungstermin – je früher gebucht wird, umso günstiger -

Preisbeispiel Berlin – Frankfurt – Berlin z.Zt. ca. 120 EUR

 

1.    Reisetermin

ab Frankfurt 20.04.2014 – Rückflug ab Asuncion 03.05.2014/Ankunft in Frankfurt 04.05.2014

Achtung !! nur noch begrenzt Plätze verfügbar

  weitere Termine in Vorbereitung – wobei bei den Folgereisen der Preis pro Person ca. 100 – 150 EUR höher liegen wird

 

04.05.2014 – 17.05.2014

18.05.2014 – 31.05.2014

01.06.2014 – 14.06.2014 – hier besteht die Möglichkeit in Brasilien zu verlängern und die Fußball WM – Vorrunde zu besuchen – Preise auf Anfrage

 

 wichtig : Reisepass erforderlich mit Gültigkeit bei Einreise von mind. 6 Monaten

.

                Mindestteilnehmerzahl : 12 Personen im Einzelzimmer oder

                                                           12 Personen im Doppelzimmer

 .

unsere Empfehlung: Abschluss einer Reiserücktrittsversicherung

                                       Prämien und Bedingungen auf Anfrage

 

 Zahlungsmodalitäten – es gelten die Allgemeinen Reisebedingungen lt. DRV

 

Bei Buchung ist eine Anzahlung in Höhe von 30 % vom Reisepreis zu zahlen

Der Restbetrag ist spätestens 30 Tage vor Abflug – eingehend bei uns – fällig.

 

Alle Überweisungen auf das Konto:

 WESU Reiseagentur – Kontonummer 36370344

Sparkasse Westmünsterland BLZ 401 545 30 

SEPA  IBAN              DE30 4015 4530 0036 3703 44

            SWIFT-BIC   WELADE3WXXX.

 

 

Rücktritt oder Umbuchung

 

bei einem Rücktritt von einer bestätigten Reise fallen folgende Gebühren an:

 

bis 28 Tage vor Reiseantritt  30 % vom Reisepreis

      21 Tage vor Reiseantritt  40 % vom Reisepreis

      14 Tage vor Reiseantritt  45 % vom Reisepreis

        7 Tage vor Reiseantritt  50 % vom Reisepreis

        1 Tag   vor Reiseantritt  80 % vom Reisepreis

              bei Nichterscheinen 100 % vom Reisepreis

 

Änderungen und Umbuchungen  sind gegen eine Gebühr von 100 EUR pro Person möglich.

Individuelle Verlängerung Ihres Aufenthaltes ist möglich, allerdings nur bei Buchung vor Antritt der Reise

Kombination von 2 Reiseterminen zu einem Gesamtaufenthalt von 4 Wochen ist möglich – Preise auf Anfrage


Die Reise wird durchgeführt vom Honigmann Biene-meine-fliegt

und Mbuni Straußenfarmlogo

 

Die Abwicklung in Deutschland – Buchung und Beratung –  erfolgt durch

 

Honigmann

e-mail   jade-life@web.de          

 oder direkt an:

WESU Reiseagentur, Rekener Str. 32 b, 46359 Heiden

Telefon  02867/2230186 – Fax  02867/2230188 in dringenden Fällen 0172 2720772

e-mail     ws-heiden@t-online.de

.

Wir haben uns etwas für euch einfallen lassen, natürlich auch durch unsere Begeisterung beeinflußt und hoffen, daß es wenigstens etwas Anklang findet, eben: Der etwas andere weblog…

.

Gruß

Euer Honigmann

.

PS:

….für diesen Beitrag sind Kommentarfunktionen nicht möglich.

.

Read Full Post »


Freunde,

vielleicht ein kurzer Beitrag aber sehr lehrreich,warum Putin ihn begnadigte,entzieht sich meiner Kenntnis aber Putin hat aufgezeigt,dass es VERBRECHERN wie dem ZION-DIENER und anderen an den Kragen geht,das kann er nur realisieren, wenn er deren Strukturen nutzt, seht einfach genauer hin, wie er das System der ZIO-JUDEN, die nach wie vor sehr stark in Russland ( dank Jelzman, Gorbatschow etc…) vertreten sind und das in SCHLÜSSELPOSITIONEN !!
Womit sind den in “D” Schlüsselpositionen besetzt ?
Mit ZIONDIENERN oder LAKEIEN..es schaudert mich , wenn ich an diesen

POFALLIST denke…welch ekelhafte Perversion wird uns da vorgesetzt…??!!

DEMOKRATUR der irresten Art,kein Wunder, das die HAARP-und MEDIEN – und SMART-TECHNOLOGIE-VERSEUCHTEN Menschen das nicht realisieren, sie sind des
KRITISCHEN HINTERFRAGENS beraubt…!
Jedes NEURON, das den vagen VERSUCH begeht, andere Hirnareale zu durchlaufen ( LERNEN/KRITIK…) verursacht bei den manipulierten Menschen zumindest Kopfschmerzen…dann lässt er es eben und fügt sich…ist ja eine so ” SCHÖNE NEUE WELT “
, Huxley  .

LG, der Schöpfung verpflichtet,”ET”  etech-48@gmx.de  egon tech 

http://techseite.wordpress.com/2013/12/26/der-gefahrlichste-mann-der-welt-netanjahu-alias-prof-nikolai-karasew/

Inzwischen ist Genscher für den Friedensnobelpreis vorgeschlagen worden, weil er den “Putinkritiker” Chodorkowski  “befreit” hat.
___________________________________________________________________________________________________________

Die Legende von Michail Chodorkowski

Chodorkowski-Michail-2012

Derzeit werden wir mit Presseberichten förmlich überflutet, in denen der von Putin begnadigte Oligarch Michail Chodorkowski, als ein „Märtyrer und Symbol für den Kampf um Freiheit und Menschenrechte“ sowie als loyaler Widersacher von Putin gefeiert wird.

In einem Spiegel-Online-Beitrag mit der Schlagzeile „Der Mann mit den Rubeln“ konnte man sogar die traurige Geschichte lesen, daß man als Jude in der Sowjetunion schwer benachteiligt wurde:

„Chodorkowskis Vater hat jüdische Wurzeln, in der Sowjetunion bedeutet das praktisch, daß nichts werden kann aus seinem Traum, einmal Fabrikdirektor zu werden.“. Eine glatte Lüge!

Allerdings ist ja – wie man es bei der Jüdin Sonja Margolina und beim russischen Nobelpreisträger Alexander Solschenizyn nachlesen kann, das Gegenteil der Fall. Alle bedeutenden Stellen im Sowjetreich, und nach der Sowjetunion besonders in der Ära Jelzin, waren mit Juden besetzt. Nach Sonja Margolina (Das Ende der Lügen“), waren in Russland die Worte „Kommissar“ und „Jude“ synonym.

Wie viele andere Juden war man in Russland, wie später in der Sowjetunion (und auch ehemals in den USA), am Handel mit Alkohol maßgeblich beteiligt. Für derartige Geschäfte sind Skrupel eher ein Hindernis. Mit seinem Blutsbruder Leonid Newslin betrieb er einen florierenden Handel mit Spirituosen, wobei man billigsten Fusel als „Brandy Napoleon“ falsch etikettierte und verkaufte.

Mit diesem Geld und der Unterstützung Jelzins gründete er die erste Privatbank, die er später in „Menatep“ umbenennt. Chodorkowski kannte die gewaltigen Ölreserven Russlands und ließ sich unter Jelzin gezielt in das Energieministerium befördern, um das Öls Russlands an sich zu reißen. Daneben wurde er Rat für Industriepolitik und nahm an Sitzungen des Kabinetts teil, wo über die umstrittenen Privatisierungen von Staatsunternehmen verhandelt wurde.

Für einen Bruchteil des damaligen Marktwertes erhielt Chodorkowski den Zuschlag beim Verkauf des Ölkonzerns Jukos, für rund 309 Millionen Dollar. Die Versteigerung des damals wertvollsten Unternehmens Russlands wurde – welch ein Wunder – durch seine Bank Menatep durchgeführt.

Um weitere Unternehmen für Spottpreise zu erwerben, förderte Chodorkowski massiv Jelzins Politik, der Dank der Unterstützung von ihm und anderen Oligarchen wieder die Wahl gewann und Präsident Russlands wurde. Ein Milieu zum Gelddrucken! Mit acht Milliarden Dollar an Vermögen wurde er innerhalb der kürzesten Zeit der reichste Mann Russlands.

Vom Wahn der Macht geblendet, hielt sich Chodorkowski für den eigentlichen Herrscher Russlands und stellte die Steuerzahlungen ein. Diese Maßnahme verkleidete Chodorkowski geschickt mit dem Hinweis auf die in Russland grassierende Korruption, die ja schließlich auch ein wesentlicher Bestandteil seines eigenen Imperiums war. Der Bürgermeister der Stadt Neftejugansk, der seine Bürger vor seinem Büro durch Schilder mit der Aufschrift „Kein Geld“ gegen Chodorkowski mobilisierte, wurde wenig später ermordet aufgefunden, wie auch eine Reihe anderer Widersacher. Der Sicherheitschef von Jukos wurde dafür von Putin zu 24 Jahre Haft verurteilt, was wohl gerechtfertigt war. Obwohl die meisten Russen (und nicht nur diese) Chodorkowski für diese Morde schuldig hielten, konnte eine Verbindung der Morde zu Chodorkowski niemals bewiesen werden.

Sein eigentlicher Fauxpas war, daß er Jukos, und damit den strategisch für die Sowjetunion überlebenswichtigen Energiesektor, an die Amerikaner verkaufen wollte, was praktisch der Ausverkauf Russlands gewesen wäre. Der Anfang vom Ende eines äußerst kriminellen Oligarchen, der jetzt im Westen zum russischen Märchenprinz stilisiert wird.

Heute konnte man in den Nachrichten hören, dass sich Chodorkowski zukünftig aus der Politik heraushalten will. Er möchte sich lediglich für politisch verfolgte Dissidenten einsetzen. Wir können jedoch mit 100%iger Sicherheit davon ausgehen, daß sich Chodorkowski dafür nicht einsetzen wird: das sind die üblichen PR-Sprüche der Blender.

Zum Schluß noch ein für sich selbst sprechendes Selbstbekenntnis Chodorkowskis:

“Wir wollen nicht verbergen, daß wir beseelt sind vom Reichtum. Unsere Ziele sind klar, die Aufgaben festgelegt – wir wollen Milliardäre werden. Wir haben die Nase voll vom Leben nach Lenin! Unser Kompaß ist der Gewinn, erzielt in Übereinstimmung mit strengster Einhaltung des Gesetzes. Unser Idol ist Ihre Majestät, das Kapital.”
Zitat aus: M. Chodorkowski/ L. Newslin: “Der Mann mit dem Rubel”, 1993

.

Ende des Gastbeitrages

.

…danke an “ET” Egon Tech

.

Gruß an die wahren Ehrlichen

Der Honigmann

.

Read Full Post »


Es gehört zum Schulwissen: Die Maße wurden von den Menschen erfunden und von Herrschern festgelegt. Was ist aber, wenn dies nur eine Teilwahrheit ist und es Maße gibt, die von Gott erdacht und dem Menschen als „Zivilisationsanschub” gegeben wurden? Der Vortrag gibt Einblicke in ein faszinierendes Geschenk Gottes, welches uns gleichzeitig offenbart, warum wir auf der Erde Leben. Die Bibel, aber ebenso apokryphe Schriften geben versteckte Hinweise darauf, dass bereits zu den Uranfängen der Zivilisation ein geheimes Wissen existierte, in welches Priester der verschiedensten Glaubensrichtungen eingeweiht wurden.

Wissen in Stein – das Geheimnis der Pyramiden

In seiner 6-teiligen Vortragsreihe entführt Sie der diplomierte Bauingenieur Axel Klitzke auf eine Reise nach Ägypten – zu den monumentalen Bauwerken der Antike. Bis heute ist unklar, wer die Pyramiden errichten ieß und zu welchen Zweck? Daher spekuliert man mit wilden Theorien, etwa dass die bis zu 160m hohen und erdbebensicheren Monolithstrukturen lediglich Grabmäler für Pharaonen gewesen sien sollen.

http://www.youtube.com/user/NuoVisoTv?feature=watch

.

Gruß an die Vorfahren

Der Honigmann

.

Read Full Post »


Von Nordalaska bis Südkalifornien werden Millionen toter Seesterne an der US-Westküste angespült. Einige Seesternarten seien binnen kürzester Zeit ausgestorben. Forscher rätseln über die Begründung. Ein Zusammenhang mit der Atomkatastrophe von Fukushima wird nicht ausgeschlossen.

seestar

Die Starfish-Wasting Desease ist eine bisher unbekannte Krankheit bei Seesternen, bei der die empfindlichen Lebewesen schrumpfen, absterben und sich zu einer schleimigen Masse verwandeln. Millionen dieser toten Seesterne wurden an die US-Westküste geschwemmt. Binnen 24 Stunden können gesunde Seestern-Gruppen zerfallen und sterben. Die Ursache ist unklar.

Bereits in den 80er und 90er Jahren wurde ein Massensterben bei Seesternen beobachtet. Forscher halten sich daher mit der Aussage zurück, dass der aktuelle Vorfall mit der Atomkatastrophe von Fukushima zusammenhängen könnte.

Bislang sind 12 Seestern-Gruppen von dem Zerfall betroffen. Einige Arten seien bereits komplett ausgestorben, berichtet die Zeitung USA Today. Durch das Massensterben könnte das Ökosystem des Meeres aus dem Gleichgewicht geraten, befürchten Umweltschützer.

„Solche Ereignisse sind bezeichnend für eine Veränderung“, sagte Drew Harvell, Umweltprofessor an der Cornell University dem Sydney Morning Herald. „Bei diesen extremen Ereignissen ist es wichtig, die Ursache schnell herauszufinden.“

Tatsächlich reiht sich das mysteriöse Sterben in eine Anzahl von seltsamen Vorfällen ein, die nach der Katastrophe von Fukushima im Pazifik beobachtet wurden

gefunden bei: http://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2014/01/03/mysterioes-millionen-toter-seesterne-an-der-westkueste-der-usa-angeschwemmt/

.

…danke an TA KI

Gruß an die Meere

Der Honigmann

Read Full Post »


Netzkino

.

Gruß an die die “Freiheitsliebenden”

Der Honigmann

.

Read Full Post »


Nun sollen wir versagte Tage lange
ertragen in des Widerstandes Rinde;
uns immer wehrend, nimmer an der Wange
das Tiefe fühlend aufgetaner Winde.
Die Nacht ist stark,  doch von so fernem Gange,
die schwache Lampe überredet linde.
Lass dichs getrösten: Frost und Harsch bereiten
die Spannung künftiger Empfänglichkeiten.

Hast du denn ganz die Rosen ausempfunden
vergangnen Sommers? Fühle, überlege:
das Ausgeruhte reiner Morgenstunden,
den leichten Gang in spinnverwebte Wege?rosen
Stürze in dich nieder,  rüttle, errege
die liebe Lust:  sie ist in dich verschwunden.
Und wenn du eins gewahrst, das dir entgangen,
sei froh, es ganz von vorne anzufangen.

Vielleicht ein Glanz von Tauben, welche kreisten,
ein Vogelanklang, halb wie ein Verdacht,
ein Blumenblick (man übersieht die meisten),
ein duftendes Vermuten vor der Nacht.
Natur ist göttlich voll;  wer kann sie leisten,
wenn ihn ein Gott nicht so natürlich macht.
Denn wer sie innen, wie sie drängt, empfände,
verhielte sich, erfüllt, in seine Hände.

Verhielte sich wie im Übermaß und Menge
und hoffte nicht noch Neues zu empfangen,
verhielte sich wie Übermaß und Menge
und meinte nicht,  es sei ihm was entgangen,
verhielte sich wie Übermaß und Menge
mit maßlos übertroffenem Verlangen
und staunte nur noch, dass er dies ertrüge:
die schwankende, gewaltige Genüge.

Rainer Maria Rilke

.

Gruß an den Winter

Der Honigmann

Read Full Post »


Freunde ,

bevor Putin nach Wolgograd reiste um dem TERROR eine Abfuhr zu erteilen, war er im Fernen Osten, der im Jahr 2013 einer ungeheuren FLUT ausgesetzt war….jeder Insider weiss, es war HAARP gemacht …  !!

http://techseite.wordpress.com/

http://www.welt.de/vermischtes/article113495077/Blizzard-soll-USA-da-treffen-wo-schon-Sandy-wuetete.html

http://german.ruvr.ru/news/2014_01_04/Radare-neuer-Generation-zu-Kampfdienst-in-Russland-bereit-2410/

Russland wird nicht ohne Antwort sein, wird sich wehren und wer auch nur einen Funken Einblick in die ” aussergewöhnliche russische Physik ” besitzt, wird wissen, dass dies sehr ernste Folgen haben wird…!!

LEIDER werden die Völker die leidtragenden sein..brzezinski-neu

Wenn wir Menschen dem ” BRZEZYNSKI-Schachbrett-KRIEG ” keinen Einhalt gebieten, was ich durch die Manipulation des Geistes von Hunderten Millionen nicht real finde, bleibt vorerst (!) nichts anderes übrig, als sich gegen diese Horden ZIONS zu schützen,erkennt da,ob Ihr wollt oder nicht, es wird auch uns ereilen, denn die
weltgrösste HAARP-ANLAGE steht in ” D”
LOIS/Rostock,Marlow/MV  am Wahlkreis der Kanzlöse und unter ihrer Regie vorangetrieben…welch infame Doppelzüngigkeit…!!

Die Masse in Lethargie versunken wird es nicht richten also erkennt und SCHÜTZT EUCH, auch wenn Nachplapperer das Gegenteil propagieren und negieren…sie werden am ENDE genauso massakriert..das sollten die wissen  !!

LG, der Schöpfung verpflichtet, “ET”  etech-48@gmx.de

Ende des Gastbeitrages

….danke an Egon Tech

Gruß an die Besonnenheit

Der Honigmann

Read Full Post »


Im Jahr 2033 trägt Mexico City längst nicht mehr diesen Namen. Die Militärregierung hat sie auf den Namen Villaparaiso, die Stadt des Paradieses, umgetauft. Doch ein Paradies ist diese mit eiserner Hand unterdrückte Gesellschaft nicht. Pablo macht sich darüber wenig Gedanken. Er ist ein erfolgreicher Yuppie, führt ein privilegiertes Leben und gibt sich Alkohol und Drogen hin, wenn er doch mal vergessen will.

Doch dann kommt der Sinneswandel. Pablo erwacht und erkennt, in welch verkommener Welt er lebt. Er lässt sein Leben zurück, um zu helfen, das System niederzuringen. Dabei trifft er Menschen, die von den chemischen Nahrungsmitteln so abhängig sind, dass sie unendlich lange dafür schuften, nur um am Ende ein klein wenig vergessen zu können, in welcher Lage sie sind. Mit anderen setzt sich Pablo zur Gegenwehr, doch das Regime reagiert auf jede Bedrohung des Systems mit erbitterter Gewalt…

Netzkino

.

Gruß an die Yuppies

Der Honigmann

.

Read Full Post »


Gastbeitrag

Angewandte Kinesiologie

(von κίνησις griech. kinesis, ,Bewegung‘; und λόγος logos, ,Wort‘, ,Lehre‘)

Die Kinesiologie widerspricht anerkannten naturwissenschaftlichen und medizinischen Kenntnissen. Ein Nachweis der Wirksamkeit der Kinesiologie gelang bisher nicht und gilt als unwahrscheinlich. Kinesiologische Vorstellungen wie zum Beispiel diejenige, der Körper wisse, ob der Inhalt eines verschlossenen Glasröhrchens gut für ihn sei, sind mit den Erkenntnissen der Naturwissenschaft nicht in Einklang zu bringen. Ein wissenschaftlicher Nachweis für eine derartige Fähigkeit konnte nicht erbracht werden. Die Kinesiologie wird daher den Pseudowissenschaften zugeordnet.

So steht es in Wikipedia. Aber:

Das International College of Applied Kinesiology (ICAK) ließ Professional Applied Kinesiology (PAK) als Marke registrieren, um eine klare Abgrenzung gegenüber Abwandlungen anzuzeigen, die von medizinischen Laien benutzt werden, wie Touch for Health, Brain-Gym oder Three in One Concept. PAK darf nur von geprüften Mitgliedern des ICAK benutzt werden.
Die Fachgesellschaften für medizinische Applied Kinesiology in Deutschland ,Österreich  und der Schweiz, deren Mitgliederschaft ausschließlich aus Personen mit einem staatlichen medizinischen Diplom (Ärzte, Zahnärzte, Chiropraktiker in der Schweiz, Physiotherapeuten) besteht, grenzen sich bewusst von den Laienorganisationen ab.

Trotzdem:

Eine einheitliche medizinische Mindestqualifikation ist für Kinesiologen nicht erforderlich. „Kinesiologe“ ist in Deutschland keine geschützte Berufsbezeichnung. [1]

Was ist also Kinesiologie:

Kurz gesagt ist es eine Möglichkeit Blockaden aufzubrechen. Stresszustände können erkannt und aufgelöst werden und so die Gesundheit und Leistungsfähigkeit wiederhergestellt werden. Dazu wird der Muskeltest als „Werkzeug“ zum befragen eingesetzt. Der Körper wird mit Hilfe des Muskeltest befragt was ihn belastet und Blockaden hervorruft, und mit welcher Technik sie aufgelöst werden können. Dieses ist möglich weil alle Erfahrungen im Nervensystem und im Zellengedächtnis gespeichert sind. Um die Blockaden abbauen und ausgleichen zu können stehen dem Kinesiologen   unterschiedliche Techniken zur Verfügung die punktgenau und individuell eingesetzt werden.
Es gibt je nach Ausbildung des Kinesiologen unterschiedliche Anwendungsformen. Diese sind Begleitende-, Coachende- und Therapeutische-Kinesiologie. Eingesetzt werden sie als Lernberatung, zur Selbstentfaltung, in der ganzheitlichen Medizin, zur Leistungsoptimierung im Sport, zum Abbau von Ängsten und Blockaden, zur Gesundheits- Prävention und in der Psychotherapie usw.
Für Lern- und Lebensprozesse wird die Begleitende Kinesiologie eingesetzt.
Die Therapeutische Kinesiologie wird oft von Angehörigen der Heilberufe eingesetzt.

Der Muskeltest

Mit dem Muskeltest macht sich die Angewandte Kinesiologie (AK) eine körpereigene Feedback schleife als Meldesystem  zu nutze, die auf den Chiropraktiker Dr. G. Goodheat zurück geht.
Aus seiner Beobachtung, das physische und psychische Vorgänge im Menschen auch im Funktionszustand seiner Muskeln wieder zu finden sind, entwickelte er ein einfaches Testverfahren das diese Muskelreflexe nutzt.

Zum testen wird die Person aufgefordert einen Körperteil (evtl. Arm oder Bein) gegen den Druck des Testers an seinem Platz zu halten.
Die Ergebnisse verriegelt/ entriegelt– lassen auf Blockaden oder Stresszustände  schließen der die Testperson zur Zeit ausgesetzt ist.

Hier wird z. B. auch das Energiemodell der chinesischen Akupunktur genutzt in dem Beziehungen zwischen den Energiebahnen (Meridianen) und Bestimmten Organen aufgezeigt werden. In der AK geht es Schlussendlich darum energetische Ungleichgewichte oder Störungen zu identifizieren und auszugleichen.
Der Menschliche Organismus weiß selbst am besten was ihm guttut,hilft,fehlt oder stört. Der Muskeltest ist eine einfache Art den Körper direkt zu befragen.[2]

 Vorbereitung für den Test

Um den Muskeltest anzuwenden ist es zunächst wichtig das die zu testende Person auf sich selbst fokussiert ist und das Energiesystem fließt. Dazu werden Überkreuzübungen , Massage, das aktivieren der Meridianen und Akupressur punkte genutzt.
Ein wichtiger Aspekt zum gelingen des Testes ist es ausreichend Wasser zu trinken. Ob ausreichend getrunken wurde  kann ermittelt werden in dem die zu testende Person sich leicht an den Haaren zieht. Antwortet der Muskel anschließend mit einem „Ja“  (oder Vital) ist der Wasserhaushalt in Ordnung. Solle er „Nein“ anzeigen hilft das Trinken von Wasser um nicht nur den Muskel sondern das gesamte Energiesystem wieder in Fluss zu bringen.

Aktivierung des Energiesystems

Klopfmassage der Thymusdrüse
Massage der Mittelmeridiane (Zentral und Gouverneursgefäß)
Ohrenkorrektur
Augenkorrektur
Ionisation
Cross-Crawl-Reintegration
Herzintegration
Liegende Acht
Abschlusstest

Kreuzen und Massieren von Akupunkturpunkten sind nicht nur für den Muskeltest sinnvoll. Sie können auch im Alltag einzeln angewendet und leicht umgesetzt werden.
Die ausführliche Beschreibung der einzelnen Übungen sind unter [3] zu finden

Erst wenn nach allen Übungen und Vortest der Muskel Vital anzeigt sollte mit konkreten Fragen der begonnen werden.[3] Ab hier beginnt die eigentliche Arbeit des Kinesiologie anwendenden Therapeuten. Die Fragen beziehen sich nun auf die  persönliche Problematik der zu testenden Person und können in die Bereiche Heilkunde, Pädagogik oder Psychologie gehen.

Die Heilkunde bildet lediglich einen von vielen – wenn auch einen besonders geeigneten und bewährten – Einsatzbereich. Ärzte und Heilpraktiker können auf der Basis ihres Vorwissens mit Hilfe des Muskeltestens „maßgeschneiderte“ Therapiewege entwickeln und kürzere Behandlungszeiten erreichen. Zahnmedizinern bietet die Kinesiologie die Möglichkeit, die Materialverträglichkeit zu testen und die Kaumuskeln zu balancieren. Masseure, Krankengymnasten und Chiropraktiker können sich die zahlreichen Muskelaktivierungstechniken zunutze machen.

In der Pädagogik Viele Lehrer und Eltern setzen die Brain-Gym®-Bewegungsübungen bereits mit großem Erfolg zur Verbesserung des Lernvermögens ihrer Schüler ein.

In der Psychotherapie kann der Muskeltest helfen, die Ursprünge psychischer Leiden zu identifizieren, auch wenn sie schon sehr weit zurückliegen. Kinesiologie hilft nicht nur bei Problemen, sondern auch beim persönlichen Wachstum, beim Erschließen unseres gesamten menschlichen Potenzials, beim Vervollkommnen vorhandener Fähigkeiten. Zahlreiche Musiker, Sportler, Studenten und Führungskräfte haben mit kinesiologischen Techniken ihre vermeintlichen Grenzen überschritte [4]

Im folgenden Video wird gezeigt wie man den Test für sich anwenden kann.

[1]aus de.wikipedia.org/wiki/Angewandte_Kinesiologie
[2] aus www.dgak.de/eip/pages/kinesiologie.php
[3] aus www.spirituelle-medizin.de/kinesilogie.html
[4]aus www.iak-freiburg.de/eip/pages/kinesiologie.php

.

Danke an Susanne H.

Gruß an die Heiler

Der Honigmann

Read Full Post »


1965 geben die Schausteller Lester und Betty Likens (Nick Searcy, Romy Rosemont) ihre Töchter zu Gertrude Baniszewski (Cathrine Keener). Sylvia Marie (Ellen Page) und ihre Schwester Jennifer (Hayley McFarland) verstehen sich anfangs sehr gut mit den Kindern des Hauses, und auch Gertrude macht einen sympathischen Eindruck. Vor allem Sylvia freundet sich schnell mit Paula (Ari Graynor), Gertrudes ältester Tochter, an. Doch bald verschlechtert sich das Leben für die Likens-Schwestern, worunter besonders Sylvia leiden muss. Ein Streit zwischen Paula und Sylvia, Intrigen zwischen den Kindern, Gertrudes zunehmende Geldsorgen — größer und größer werden die Probleme. Bis Gertrude Sylvia schließlich von der Schule nimmt und in den Keller des Hauses sperrt….

Mizz Mimmy

.

….danke an Karlos H.

.

Gruß an die Kinder

Der Honigmann

.

Read Full Post »


 …..im Zusammenhang  mit dem Abschluss der Verhandlungen über das iranische Nuklearprogramm

Quelle: http://news.kremlin.ru/news/19685

 .

Vollständiger Text:

Im Ergebnis der Verhandlungen zur Regelung der Situation um das iranische Nuklearprogramm gelang es, sich der Lösung  einer der kompliziertesten Knoten der Weltpolitik anzunähern.

Das Genfer Übereinkommen wurde dank der konstruktiven Haltung Führung der Länder der “Sechs”, des Irans und der Vertreter von Institutionen der Europäischen Union sowie auch der intensiven Arbeit der Verhandlungsteams erreicht. Diese Vereinbarung stellt ein ausgewogenes Maßnahmenverzeichnis dar und  wird gewiss einen positiven Einfluss auf die Entwicklung der internationalen Situation, besonders in der nahöstlichen Region ausüben.

Russland trat immer prinzipiell für die Lösung der iranischen Atomfrage auf dem diplomatischen Verhandlungsweg ein. Und wichtig ist eben, dass der Genfer Aktionsplan sich genau auf diese Art der Ideen und des Herangehens stützt. Insbesondere die von uns früher angebotenen Prinzipien des schrittweisen Vorgehens und der Gegenseitigkeit fanden  ihre völlige Widerspieglung  in den entsprechenden Dokumenten und haben die Unterstützung und internationale Anerkennung erhalten.

Das Ergebnis von Genf ist ein Gewinn für alle, da es noch einmal beweisen, dass man im Rahmen kollektiver gegenseitig respektvoller  Arbeit die Antworten auf die heutigen internationalen Herausforderungen und Bedrohungen finden kann.

.

Ich betone – es ist ein Durchbruch erreicht, aber nur der der erste Schritt auf dem langen und komplizierten Weg getan. Wir sind zusammen mit den Partnern bereit, die geduldige Suche einer beiderseitig akzeptablen, breiteren komplexen Lösung fortzusetzen, mit der die unveräußerlichen Rechte Irans auf die Entwicklung des friedlichen Nuklearprogramms unter der Kontrolle der IAEO und die Sicherheit aller Länder des Nahen Ostens, einschließlich Israel, gewährleistet werden..

 .

Gastkommentar:

FREUNDE,

es ist kein GRUND zum JUBEL aber immerhin Ausdruck eines veränderten Kräfteverhältnisses, sowie Veränderung der Auffassung der Unantastbarkeit der zionistisch-satanischen Weltherrschaft, Ausdruck des Friedenswillens der absoluten Mehrheit der Menschen auf diesem Planeten !!!
Dies hat absolut NICHTS mit JUDENHETZE zu tun, wie einige Unverbesserliche der Diener Zions palavern werden und das tun sie auch bereits, wie Netanjahu alias Prof. Karasew laut und sogar bei Putin der Welt vormachen will….es hat sich eben etwas geändert und das wird absolut Zeit zum Überleben der Menschheit und zum Setzen anderer als materieller Werte !!

Die Achtung aller Völker, die Frieden wollen und dies auch unter Beweis stellen in ihren Taten ist gewachsen, die Menschen erkennen mehr und mehr, dass es ob der Anwesenheit und ANWENDUNG von Hochtechnologien und ” smarten Technologien ” gegen das MENSCHSEIN keine Alternative gibt,darum müssen wir ALLE die Stimme erheben und denen in den ARM fallen, die eine VERSKLAVUNG  des menschlichen GEISTES und damit die irreversible Zerstörung zur Folge haben, absolut VERNEINEN !!

HAARP/NANOTRAIL s, DIGITALISIERUNG  des LEBENS  und unseres LEBENSRAUMES sind in der ” bekannten ” Menschheitsgeschichte NIE dagewesen, eine derart satanisch – pervertierte – heptabasierte ( FÜNFECK !!) Zerstörungsmaschinerie ist nicht von diesem Planeten,hat seinen Ursprung in einer anderen DNA, als der unseren, humanoiden DNA,sind die RAUBRITTER des UNIVERSUMs mit all ihren ZERSTÖRUNGSTECHNOLOGIEN, die in humanistischen und kontrollierten Händen der Menschheit nur GUTES tun würde  !!

WISSEN ist immer ein NEUTRUM, die Gesellschaft erst entscheidet über GUT oder BÖSE  !!

Wir leben in einer der inhumansten GESELLSCHAFTEN der ” bekannten ” Menschheitsgeschichte ,auch, wenn uns das Gegenteil vorgegaukelt werden soll !!

Was bedeuten schon materielle Werte in einem kurzen Zeitabschnitt, wenn wir damit all unsere Lebensgrundlagen verlieren ????

NICHTS !!  Absolut NICHTS !!

Wer mit Hochtechnologien die Existenz des SEINS auf diesem so wundervollen BLAUEN PLANETEN provoziert, hat nichts hier zu suchen,ist DIENER einer NWO, die alles andere als humanoid ist, sie ist definitiv satanischen URSPRUNGS und sollte vom Planeten verbannt werden !!

Da dies aber so schnell nicht passieren wird ( Annahme des Autors,sie muss nicht stimmen…?!) müssen wir den GEIST unserer Kinder und den unsrigen vor der Manipulation,Degeneration schützen,

dazu durfte ich das    BABS-I   Komplexsystems entwickeln

                         Biophysical Anti Brainmanipulation System – Integration

Auf höchstem Wissensstand basierend ( nachlesbar ) ist ein SCHUTZ des LEBENS/GEISTES möglich und damit eine Degeneration,geistige Versklavung stark gemindert oder gar ausgeschlossen !!

Wir müssen die Augen öffnen vor den Realitäten und nicht dem Gedöhnse der Immergestrigen folgen, der Selbsterhaltungstrieb sollte siegen, die VERNUNFT wird es derzeit wohl nicht sein !!

http://techseite.wordpress.com/

LG, der Schöpfung verpflichtet, “ET”   etech-48@gmx.de   egon tech     

 Gastbeitrag Ende.

.

Gruß an die Erkennenden

Der Honigmann

.

Read Full Post »


»”Eines Tages werden wir er-kennen, daß die oberste Pflicht, die unvermeidliche Pflicht guter Bürger darin besteht, ihr Blut der Nachwelt zu hinterlassen; und daß es uns nicht darum gehen kann, die Fortpflanzung von Bürgern des falschen Typs zu erlauben. Das große Problem der Zivilisation besteht darin, einen relativen Zuwachs der wert-vollen und nicht der weniger wertvollen oder gar schädlichen Elemente in der Bevölkerung sicherzustellen … Dieses Problem können wir nur be-wältigen, wenn wir dem immensen Einfluß der Erbanlagen Rechnung tragen … Ich wünschte, man könnte die ungeeigneten Menschen da-von abhalten, sich fortzupflan-zen; und wenn der böse Charakter dieser Menschen allzu eklatant ist, sollte dies unbedingt möglich sein. Kriminelle sollten sterilisiert werden, und Minderbegabten sollte verboten werden, Nach-kommen zu hinterlassen … Wir sollten dafür sorgen, daß sich vor allem die geeigneten Menschen fortpflanzen.” … Theodore Roosevelts Worte stellen keinen Ausrutscher dar.«

“Eine multikulturelle Gesell-schaft kann nach Auffassung der CDU-Vorsitzenden Merkel ‘nicht funktionieren’.” (1)

Stoiber: “Wir wollen keine unbegrenzte Zuwanderung und keine multikulturelle Gesellschaft …  Die multikulturelle Gesellschaft ist hart, schnell, grausam und wenig solidarisch. … Stoiber sagte, Asylmissbrauch und die Überforderung der Integrationsfähigkeit müssten verhindert werden, um Spielräume für eine Zuwanderung von Fachkräften zu schaffen. Die CSU wolle ‘keine unbegrenzte Zuwanderung’ und ‘keine multikulturelle Gesellschaft’.” (2)

“Stoiber verteidigte den von CDU/CSU-Fraktionschef Fried-rich Merz geprägten Begriff der ‘deutschen Leitkultur’. Leitkultur ziele auf ‘Integration und Zusammenhalt’, sagte Stoiber. Damit sei sie das Gegenteil von ‘multikultureller Gesellschaft’, die Stoiber in seiner Rede mit ‘Ghetto-isierung und Parallelgesell-schaften’ verband.” (3)

“Der völkischen Weltanschauung muß es im völkischen Staat endlich gelingen, jenes edlere Zeitalter herbeizuführen, in dem die Menschen ihre Sorge nicht mehr in der Höherzüchtung von Hunden, Pferden und Katzen erblicken, sondern im Emporheben des Menschen selbst … Jedes Tier paart sich nur mit einem Genossen der gleichen Art. … Nur außerordentliche Umstände vermögen dies zu ändern, in erster Linie der Zwang der Gefangenschaft sowie eine sonstige Unmöglichkeit der Paarung innerhalb der gleichen Art. Dann aber beginnt die Natur sich auch mit allen Mitteln dagegen zu stemmen, und ihr sichtbarster Protest besteht entweder in der Verweigerung der weiteren Zeugungsfähigkeit für die Bastarde, oder sie schränkt die Fruchtbarkeit der späteren Nachkommen ein; in den meisten Fällen aber raubt sie die Widerstandsfähigkeit gegen Krankheit oder feindliche Angriffe. … Solche Paarung widerspricht aber dem Willen der Natur zur Höherzüchtung des Lebens überhaupt.”

Theodore Roosevelt, 26. Präsident der USA, gemäß FAZ, 18.11.2000, S. 41, 43 Merz, Merkel und Stoiber:
1- SZ, 29.10.2000
2-3 Die Welt, 17./18.11.2000
Adolf Hitler in seinem Buch:
Mein Kampf, Band 2, Kap. 2, Seite 449

Amerika war die Wirtschaftsweltmacht Nummer eins auf der Welt. Was geschah mit Amerika, seit es auf die Multikultur setzte. Darauf gibt der ehemalige US-Botschafter in Deutschland, Richard Burt, folgende Antwort: “Die Multikulturalität Amerikas wird zu einer wirtschaftlichen Last. Homogene Gesellschaften wie Japan und Deutschland sind auf dem Weltmarkt wettbewerbsfähiger.” (FAZ, 14.12.1991)

Jeder weiß, daß Multikultur ein Untergangs-Rezept ist. Jedes Jahr kommen zwischen 700.000 und 1.000.000 neue Fremde nach Deutschland und lassen sich bequem in die bereits zerschlissenen sozialen Netze fallen. Die Renten- und Krankenkassen wurden für die Unterhaltung der fremden Menschenmassen bereits geplündert und dennoch versucht eine menschenfeindliche Politik genau diese Multikultur zum Schaden aller immer noch durchzudrücken. Unter dem “Paten-Kanzler” Kohl wurde ein Gutachten erstellt, das seinerzeit schon feststellte, daß Multikultur nicht funktionsfähig ist, dennoch wurden unter Kohl immer mehr nichtintegrationsfähige Millionenheere von Fremden angelockt: “»Ein volles Einleben von Ausländern in eine fremde Gesellschaft ist nicht möglich. Im Gegenteil: Gerade in den westeuropäischen Ländern zeichnet sich eine genau entgegengesetzte Entwicklung ab zu mehr Auseinandersetzungen und Konflikten.«

Das ist das Resümee der wissenschaftlichen Oberrätin Christel Bals in ihrem Gutachten für die Bundesforschungsanstalt für Landeskunde und Raumforschung (Regierung Kohl): “Räumliche Probleme der Ausländerintegration.” (Die Welt, 8.7.1992, S. 1)

Also, die sogenannten Rechtsextremisten haben schon immer Recht gehabt. Sie sind im Recht und werden deshalb verfolgt, weil sie dem Volk die Wahrheit über seinen multikulturellen Untergang sagen!

http://globalfire.tv/nj/03de/multikultur/mulkulnogo.htm

.

Gruß an die unvergessene Politikerkaste

Der Honigmann

.

.

Read Full Post »


Themen:

  1. Das Geheimnis der Zitronen-Extrakt
  2. Umfrage: VSA größte Bedrohung des Weltfriedens
  3. US-Militär rückt immer näher an Rußland und China
  4. VSA: Unfall bei Beschneidung – Rabbi schneidet aus Versehen Penis ab
  5. Wolgograd: VSA bieten Rußland Zusammenarbeit an
  6. Rußlands Wirtschaft 2013: Meilensteine trotz Stagnation
  7. China will auf Organe von Hingerichteten verzichten
  8. Peking beobachtet die Entwicklungen in Nordkorea
  9. Kim Jong Un in Nordkorea Junger Diktator mit alten Mitteln
  10. Die häßliche Fratze des Euromajdans.

  11. Rund die Hälfte der Ukrainer rechnet mit negativen Folgen von “Euro-Majdan”

  12. Lettland in Eurozone, aber 80% waren dagegen
  13. EU will 50 Millionen arbeitslose Afrikaner nach Europa holen
  14. Rumänen und Bulgaren dürfen ohne Einschränkungen in EU arbeiten
  15. Niederlande: Bulgaren zockten den Sozial-Staat systematisch ab
  16. Economist erwartet 2014 soziale Unruhen in vielen Euro-Staaten
  17. DAS MÜSSEN ALLE DEUTSCHE WISSEN!!!!!
  18. Die überwachte BRD Teil 2 vom CCC
  19. “Auf dem besten Wege in die absolute Verblödung”
  20. Merkel und Gabriel wollen Regierungs-Zeit auf fünf Jahre verlängern
  21. Friedensnobel-Preis für Adolf Hitler?
  22. Wehrbeauftragter des Bundestages für Anschaffung von Kampfdrohnen
  23. Warum sind die universellen Gesetzmäßigkeiten die einzige Lösung?

*kalendermontage_groß-2014

Sie können noch den Kalender für 2014  bestellen >>>

*

Sollten Sie bereit sein uns durch einen Betrag zu unterstützen,

die Honigmann Nachrichten und Honigmann-Treffen aufrecht zu erhalten,

so können Sie uns Ihre Spende übers Spendenkontonto unten im Gästebuch zukommen lassen, oder

hier:  SPARKASSE VEST RECKLINGHAUSEN, BLZ 426 501 50, Kto.-Nr. 105 10 22 877 !

*

– Danke -

…und hier der neue Honigmann-Shop:    http://www.honigmann-shop.de/

.

Gruß

Der Honigmann

.

Read Full Post »


FREUNDE,

Welch hintertückische IRRE, Sie wollen uns real wahrmachen, dass wir uns selber ausrotten und SIE, die der anderen DNA unsere RETTER wären…nun dann, der beste Polizist im Hühnerstall ist dann wohl immer noch der   FUCHS…??!!

http://www.spiegel.de/wissenschaft/natur/klima-simulationen-forscher-wollen-wolken-raetsel-geloest-haben-a-941312.html

Wir werden geistig manipuliert, willenlos zu Zombies gemacht, unsere DNA durch HAARP/NANOTRAILs verändert, unsere Herkunft von MUTTER ERDE verwaschen, alle GEN-Schalter, die sich zu 100% im sog. “DNA-Müll ” befinden ( laut irren SCHULWISSENS !! !!), alle ” smarten ” Technologien zerstören unsere unabdingbare Verbindung zur Mutter ERDE, zur GRUNDFREQUENZ von 7,83 Hz….!!

Lass Euch nicht für dumm verkaufen, sondern schaut auf die Strassen oder erlaubt Euch den kritischen Blick auf Euer direktes Umfeld, deren Menschen und ihr absolut:

abnormes,lethargisches VERHALTEN  !!

SCHÜTZT EUCH und EUER KINDER HIRN,GEIST,LEBEN…soviel Zeit ist nicht mehr, denn die VERBLÖDUNG ist kaum noch zu übersehen..TRAGIK ist das nicht, das ist absoluter und realer VÖLKER HOLOKAUST  !!

LG;  der Schöpfung verpflichtet, “ET”  etech-48@gmx.de  egon tech   http://techseite.wordpress.com/

Ende des Gastbeitrages…

.

…danke an TA KI und “ET” Egon Tech

.

Gruß an die Retter

Der Honigmann

.

Read Full Post »


Hier könnt ihr es auch auch als MP3 herunterladen!
http://www.file-upload.net/download-8…

Da diese Videoplattform meint das dieses Video nicht für die Menschen bestimmt ist, denen es angeht und es deswegen gesperrt hat, folgt immer wieder ein REUPP dieses Videos!
Es wurde ohne Vorankündigung oder Bescheid unterdrückt bzw. gesperrt für die, die es nicht sehen dürfen!!!
Das kann ich so nicht akzeptieren, da ich der “Meinung” bin das ALLES beleuchtet werden sollte!!!!
Und da dieses Video weder gegen den YouTube Richtlinien verstösst, sonst noch irgendwelchen rechtschädigenden Inhalt enthält, sehe ich es als ein Anstoss dagegen zu halten….Wir können uns sowas doch nicht willkürlich gefallen lassen!

Daher verbreitet bitte dieses Video überall wo Ihr nur könnt…ladet euch es rasch herunter…ladet es auf sämtliche Hoster…
benutzt evt. diese Anleitung um es dennoch zu laden…
http://www.youtube.com/watch?v=Zum8Bn…
Hier könnt ihr es auch auch als MP3 herunterladen!
http://www.file-upload.net/download-8…
VIELEN DANK!!!

Dieses Video soll lediglich aufzeigen, wie ein einst großartiges Volk systematisch manipuliert und sogar der “Selbsthass” in Selbiges indoktriniert wurde/wird!
Es richtet sich NICHT gegen andere Völker!

.

Gruß an die Völker

Der Honigmann

.

Read Full Post »


Das vom sozialistischen Sowjet-Experiment verursachte Leid dürfte im Zuge des EZB-Euro-Experiments noch übertroffen werden!

Die Experimentierer, von Eisner bis Draghi, und das Leid wird imm größer!
Die Experimentierer, von Eisner bis Draghi, sind stets im Einsatz zur Errichtung der Weltregierung – und das Leid wird immer größer!

Ende Oktober 1918 hatten es die subversiven Kräfte der Logen geschafft, in der kaiserlichen Marine für Aufruhr und Unruhe zu sorgen. Als das Gerücht gestreut wurde, die Oberste Heeresführung plane, die kaiserliche Flotte aus strategischen Gründen zu “opfern”, brach die offene Meuterei aus. Geplant war jedoch, dass die Hochseeflotte am 30. Oktober 1918 auslaufen und den rechten Flügel des zurückgehenden Landheeres entlasten sollte. Am 4. November war Kiel in der Gewalt der Matrosen. Auf den Kriegsschiffen “Thüringen”, “Helgoland”, “Seydlitz”, “Derfflinger”, “Von der Tann” und “Königsklasse” forderten sie die Einstellung der Kriegshandlungen. Arbeiter- und Soldatenräte konstituierten sich in Stuttgart, Hannover und Köln. Straßenkämpfe beherrschten Magdeburg, Demonstrationen in Stuttgart, Hamburg, Braunschweig, Halle und Leipzig, Generalstreik in Berlin. Am 8. November wurden Revolten in Karlsruhe, Essen, Breslau und Königsberg organisiert, und die Kommunisten unter Kurt Eisner riefen in München die “Unabhängige Republik Bayern” aus.

Tatsache ist, dass das deutsche Heer bis zu diesem Zeitpunkt unbesiegt war und aller Wahrscheinlichkeit nach auch nicht besiegt worden wäre. Vertreter der deutschen obersten Heeresleitung (OHL) gaben klipp und klar die Schuld an der militärischen Niederlage vor allem der Sozialdemokratie und anderen demokratischen Politikern mit Logenanschluss. Das unbesiegte Heer musste aufgeben, weil oppositionelle, “vaterlandslose Zivilisten”, die in der Heimat agierten, einen “Dolchstoß von hinten” führten. Die inneren und äußeren Reichsfeinde waren entweder Abgesandte der jüdischen Weltorganisationen oder Verräter, die mit ihnen paktierten.

Der Londoner Korrespondent der NZZ referierte zwei Aufsätze des britischen Generals Sir Frederick Maurice und schließt mit den Sätzen: “Was die deutsche Armee betrifft, so kann die allgemeine Ansicht in Großbritannien in das Wort zusammengefasst werden: Sie wurde von der Zivilbevölkerung von hinten erdolcht.” [1] Seither werden alle Anstrengungen unternommen, um die damalige Sicht hoher britischer Militärs mit der Kunst der Rabulistik zu zerlegen und umzudeuten. Aber warum hätte der Auslandkorrespondent der renommierten NZZ aus der neutralen Schweiz sich so etwas aus den Fingern saugen sollen?

Letztendlich sind das alles hilflose Versuche, die Wirklichkeit zu verschleiern, denn selbst der Sozialdemokrat Friedrich Ebert empfing am 10. Dezember 1918 die nach Berlin zurückkehrenden Feldtruppen mit den Worten: “Kein Feind hat euch überwunden.”

Die Folgen dieses ebenso unvorstellbaren und verwerflichen Verrats sind für die meisten immer noch nicht begreiflich. Das Deutsche Reich wurde vernichtet, fast eine Million Kinder mussten nach 1918 verhungern, das Land wurde sozusagen um Jahrhunderte zurückgeworfen und geknechtet. Ohne diesen Verrat, ohne den “Dolchstoß von hinten”, hätte es das grenzenlose Leid nach 1918 ebenso wenig gegeben wie das noch grauenhaftere Leid nach 1945. Und “nur die Deutschen glauben noch, sie hätten die alleinige Schuld an dem Inferno zwischen 1914 und 1918.” [2]

Übrigens ist auch der 2. Weltkrieg hauptsächlich durch Verrat verloren gegangen. Und so taumeln wir nach dem von den “Weltverbrüderern” initiierten 30-Jährigen Krieg (1914-1945) in die daraus hervorgehende dritte Katastrophe; in die “Euro-EZB-EU-Katastrophe”. Nach dem großen Abkassieren durch die “Märkte”, könnte ein erneuter Krieg gegen Deutschland entfacht werden, denn die europäische Wut auf die BRD, weil Merkel als Wettschulden-Eintreiberin im Auftrag von Goldman-Sachs fungiert, wird von Tag zu Tag giftiger.

Die “Weltverbrüderer” mussten für ihr heute tobendes Experiment damals alles daransetzen, dass der 1. Weltkrieg für das Deutsche Reich (als Bollwerk gegen die Neue Weltordnung) verlorengehen würde, denn 25 Jahre zuvor hatte man sich dieses ehrgeizige Ziel bereits gesetzt gehabt. Am 16. und 17. Juli 1889 fand in Paris ein bedeutsamer Kongress statt: der “Congres maconique internationale du Centenaire”. “Maconique” bedeutet “freimaurerisch”. Welche Jahrhundert-Gedenkfeier der internationalen Freimaurerei fand also 1889 in Paris statt? Der Kongress wurde genau 100 Jahre nach der “Französischen Revolution” von 1789 ausgerichtet. So lassen die Ziele dieses Kongresses kaum einen anderen Schluss zu, dass dort das alte Bekenntnis zur Vernichtung der bestehenden Ordnung und der Schaffung einer globalen Welt (über das Experiment kommunistische Wüste Russland) erneuert wurde. Der von der Loge “Grand-Orient de France” gestellte offizielle Festredner rief unter dem stürmischen Beifall der Kongressteilnehmer den Anwesenden zu: “Der Tag, an dem die Monarchien zusammenstürzen, wird die allgemeine Völker- und Weltverbrüderung bringen. Das ist das Zukunftsideal, das uns vorschwebt. Unsere Sache ist es, den Anbruch dieses Tages der allgemeinen Verbrüderung zu beschleunigen.” [3] Und 1914 hatte man bekommen, was man wollte: den großen Krieg innerhalb von 25 Jahren.

Während die Abgeordneten des Bayerischen Landtags am 7. November 1918 ihrer Arbeit im Parlament nachgingen, war es den kommunistischen Rädelsführern draußen gelungen, eine Großkundgebung der SPD an sich zu reißen. Die Versammlung auf der Münchener Theresienwiese mit rund 100.000 Menschen wurde dazu benutzt, die Abdankung des deutschen Kaisers und des Kronprinzen zu verlangen. Nach der Versammlung (16 Uhr) strömten die Massen mit den jüdischen Hauptakteuren Kurt Eisner und Ernst Toller zu den Kasernen, wo sie die auf Kommandanturbefehl verschlossenen Tore sprengten und sich mit den herauseilenden Soldaten vereinigten. Eisner (er soll Kosmanowsky geheißen haben) schickte sich an, seinen “Kosakenritt” zu starten. Im ersten Stock des “Matthäser” konstituierte sich unter seiner Leitung der Soldatenrat, im Erdgeschoß “mitten unter den Abendgästen” der Arbeiterrat. Eisner rief in der Nacht zum 8. November 1918 die Republik Bayern als Freistaat aus (sinngemäß “frei von Monarchie”) und erklärte das herrschende Königshaus der Wittelsbacher für abgesetzt. “Die Dynastie Wittelsbach ist abgesetzt! Bayern ist fortan ein Freistaat,” schrie Eisner hinaus.

Nachdem Eisner von Anton Graf von Arco auf Valley am 21. Februar 1919 durch einen Schuss in den Kopf für immer daran gehindert wurde, sein rechtsbrecherisch-terroristisches Treiben fortsetzen zu können, proklamierten die anderen Juden am 6./7. April 1919 die 1. Räterepublik. Zwischen dem 13. und 27. April 1919 konstituierte sich die 2. Räterepublik unter den Juden Towia Axelrod, Max Levin und Eugen Leviné – im Volksmund wurde das Triumvirat “Herrschaft der Russen” genannt.

Es ist nicht so, dass diese Juden aus “falschem” Idealismus heraus gehandelt hätten, wie die BRD ihren Auftragshistorikern vorgibt zu schreiben. Sie wussten vielmehr, dass sie sich die schlimmsten Verbrechen an den Deutschen zum Ziel gesetzt hatten. Eisner legte dieses Geständnis sogar in einer privaten Aufzeichnung ab, denn er vertraute seinem Tagebuch an: “Ist dieser Glaube an die geheime, große Vernunft, den verborgenen Idealismus, Tatwillen und Opferdrang der Massen nicht wirklich leere Phantasie? Sind nicht die Führer, die du beschuldigst, die Massen wegen ihrer eigenen, unschlüssigen oder ängstlichen Person zu verderben und zu verraten, die besseren Menschenkenner?” [4]

Eisners Nachfolger, der Republikfürst Eugen Leviné, zeigte den Menschen in Bayern, was es heißt, unter einer kommunistischen Judenregierung leben zu dürfen. Die Skala der nunmehr straff durchgesetzten Verbote umspannte einen umfangreichen Katalog. Bürgerliche Zeitungen durften nicht mehr erscheinen. Geiseln wurden willkürlich verhaftet, Lebensmittel und Brennmaterial den Bürgern vorenthalten, Schmuck und Wohnungen beschlagnahmt. Die Wohnungsmieten waren unmittelbar an die Räteregierung zu entrichten. Nicht einmal mehr Kuchen durfte gebacken werden. Das massenhafte Töten von Kindern schloss Leviné in sein Ideal mit ein. Die deutschen Kinder nannte er “Kinder der Bourgeoisie”, deren junge Leben er nicht gerade hochschätzte. Wörtlich lautete sein Tagesbefehl: “An ihrem Leben haben wir kein Interesse. Es schadet nichts, wenn sie sterben.” [5]

Selbst Historiker wie Professor Werner Maser mussten sich in ihren Büchern vor diesen Verbrechern “verbeugen”, um ihre Werke überhaupt verlegt zu bekommen. Skrupellose Charaktere wie Eugen Leviné und Konsorten, die am Leben von kleinen, unschuldigen Kindern kein Interesse hatten, musste Maser beispielsweise mit dem liebenswerten Attribut “Bohemiens” [6] verhätscheln, weil sie halt zum Wohle der Menschheit mit dem Leben der Menschen “abenteuerlustig herumexperimentiert” hätten. Maser schreibt. “Die antibourgeoisen Neigungen und Ambitionen der Bohemiens fanden während der Revolution ein politisches Betätigungsfeld, das sie abenteuerlustig und experimentierfreudig bestellten.” [7] Lustige Experimente sind das, wenn man plant, Kinder massenhaft verhungern zu lassen. Man stelle sich einmal vor, bei diesen Mördern hätte es sich nicht um Juden gehandelt, welche Begriffe man dann für diese “experimentierfreudigen Abenteurer” gewählt hätte?

Es geht immer nur um das “Experiment”, die Weltherrschaft zu erringen, auch wenn dadurch Ozeane von Blut entstehen. Für dieses Experiment mussten im Zuge des Ersten Weltkriegs die Monarchien zerstört und die Grundlage für einen weiteren Weltkrieg geschaffen werden, damit das Endziel der globalen Weltherrschaft erreicht würde. Das Ziel, die Weltherrschaft zu erreichen, ist so alt wie das Judentum selbst. Die obersten Führungsriegen, ob geheim oder offen, arbeiten ständig daran. Als zum Beispiel David Wolffsohn im August 1907 auf dem 8. Kongress der Zionistischen Weltorganisation zum Präsidenten gewählt wurde, rief er der jubelnden Menge in der Halle zu: “Das jüdische Volk muss noch die Weltherrschaft erringen.” [8]

In der zweiten Aprilhälfte des Jahres 1919 rückten zur “Reichsexekution” etwa 35.000 Reichswehrsoldaten gegen München vor, um dem bolschewistischen “Karneval des Wahnsinns” ein Ende zu bereiten. Die Leitung der Operationen oblag dem früheren preußischen Generalleutnant Ernst von Oven und dem bayerischen Offizier Franz Ritter von Epp. Viele Soldaten trugen schon damals das Hakenkreuz am Helm.

Trotz der Absetzung der jüdischen Räte-Regierung in Bayern, dominierten im untergegangenen Reich auf allen Ebenen jüdische Geschäftemacher und Kriegsgewinnler. Das große Experiment Globalismus hatte begonnen: “Die Liste der jüdischen Profitjäger, die sich in jenen furchtbaren Elendsjahren über die zusammenbrechende deutsche Wirtschaft stürzten und ihren völligen Verfall hervorriefen, reicht dabei von den spekulativen Gründertypen und Inflationsgewinnlern über alle Spielarten korrupter Glücksritter bis zu den rein kriminellen Betrügern größten Stils. Kaum irgendwo anders hat sich die jüdische Natur mit ihrem ausgeprägten Eigennutz, ihrer Skrupellosigkeit und ihrem Drang zu raschem Geldverdienen so hemmungslos entfaltet wie in der deutschen Wirtschaft jener Jahre.” [9]

Und heute leben wir schon wieder inmitten eines fatalen Experiments, denn das Euro-Projekt gilt unter Eingeweihten schon lange als “größtes geldpolitisches Experiment aller Zeiten”. Der Templeton-Fondsmanager Michael Hasenstab erklärt: “Wir befinden uns inmitten des größten geldpolitischen Experiments aller Zeiten.” [10] Der SPIEGEL ergänzt. “Das Experiment … EZB-Chef Mario Draghi folgt immer mehr der riskanten Politik anderer Notenbanken. Denn die Inflation ist keineswegs gebannt.” [11]

Die EZB ist de facto ein Goldman-Sachs-Unternehmen. Sie hat die Erlaubnis, künstlich Geld herzustellen, und zwar in Unmengen. Dieses Kunstgeld (Kunst-Euro) gibt die Goldman-Sachs-EZB dann quasi zu NULL-Prozent den “Märkten”, damit die Staaten ihr eigenes Geld von diesen “Märkten” (Rothschild/Goldman-Sachs) zurückleihen müssen. [12] Derzeit zu geringen Zinsen (für das eigene Geld), aber immer mit CDS-Wetten gekoppelt, die irgendwann mit Billionen von Euro zu Buche schlagen werden. Darüber hinaus nehmen auch die Banken das EZB-Geld auftragsgemäß an, da sie angehalten werden, damit Aktien-Wetten von Goldman-Sachs zu kaufen. Sie verlieren die Wetten natürlich und müssen folglich wieder “gerettet” werden. Den normalen Menschen und dem Mittelstand kommt das sogenannte “billige Geld” jedenfalls nicht zugute.

Und wenn am Ende in der EU alles im Sog einer beispiellosen Inflation untergeht, dann werden wir erneut Inflationsgewinner, trunken vor Experimenten-Glück, erleben. “Die Märkte” werden die Korken knallen lassen, denn ihnen garantiert die Politik die Verpflichtungen aus der alten Währung auch in jeder neuen Währung. “Es ist 90 Jahre her, dass die größte Inflation der Geschichte auf ihren dramatischen Höhepunkt zusteuerte. Deutschland erlebte das Finale der Hyperinflation. Die Preissteigerung lag bei 29.500 Prozent – im Monat. … Zumindest oberflächlich betrachtet gibt es einige frappierende Parallelen zwischen der Situation der Jahre 1923 und 2013. Damals wie heute ächzten die Staaten unter gigantischen Schuldenbergen. Das Deutsche Reich stand nach dem Ersten Weltkrieg mit 160 Prozent seiner Wirtschaftsleistung in der Kreide. Das entspricht in etwa dem Niveau, zu dem Griechenland heute verschuldet ist. Und auch die Reichsbank machte damals etwas, was heutigen Beobachtern bekannt anmutet: Sie half dem Staat mit frischem Geld über seine Finanzierungsschwierigkeiten hinweg. Zudem steckte die Weltwirtschaft in einer Vertrauenskrise, damals als Spätfolge des Krieges.” [13]

Wenn 1923 eine Staatsverschuldung von 160 Prozent seiner Wirtschaftsleistung zu dieser gigantischen Inflation führte und daraus die berühmten Inflationsgewinner hervorgingen, wie wird sich dann erst die EURO-Inflation auswirken? Denn heute, sehr, sehr tief gerechnet, lastet auf der BRD schon jetzt eine Staatsverschuldung von 276 Prozent ihrer Wirtschaftsleistung, wenn nur einige der ignorierten Verpflichtungen mitgerechnet werden: “Zu den rund 2 Billionen Euro, die die deutsche Finanzstatistik ausweist, kommen weitere 4,6 Billionen Euro, die Rentnern, Kranken und Pflegebedürftigen in Zukunft zustehen – und die nirgendwo erfasst sind. Die tatsächliche Verschuldung der Bundesrepublik entspricht demnach gar nicht 80 Prozent des Bruttoinlandsprodukts, wie es offiziell heißt, sondern 276 Prozent.” [14]

In der BRD-Staatsverschuldung von 276 Prozent sind noch nicht einmal die Verpflichtungen aus den Finanzwetten gegenüber Goldman-Sachs berücksichtigt, denn die werden, wie im Fall der HRE, in sogenannte BAD-Banks ausgelagert – müssen aber am Ende genauso bezahlt werden wie normale Schulden. Die Finanzmarkt-Wett-Verbindlichkeiten sind in den Modellen der Wirtschaftsinstitute nicht enthalten, weil sie geheim sind. Dazu heißt es offiziell: “Doch die Modelle der Wirtschaftsinstitute enthalten keinen Finanzmarkt. … Wer den Finanzmarkt nicht im Modell hat, kann eine Finanzkrise nicht kommen sehen.” [15]

Der ausgestiegene Banker Rainer Voss erklärte gegenüber dem Dokumentar-Filmemacher Marc Bauder die Funktion von Bad Banks am Beispiel von vergammelten Äpfeln. Der Aussteiger lässt auch durchblicken, dass wir alle von der Goldman-Sachs-EZB, von den neuen “experimentierfreudigen Abenteurern” regiert werden: “Voss spricht auch von dem gigantischen Gewinnpotential, das darin stecke, ‘dass Leute Interesse daran haben, dass der Euro zerbricht’.” [16]

Selbst System-Kolumnist Michael Stürmer wird es Angst und Bange: “Die unvorstellbaren Summen der aufgehäuften Schulden – da brauchen die Deutschen nicht erst an 1923 zu denken –erregen Schwindelgefühle im doppelten Sinne des Wortes. Den Bürger soll man würgen, so lautet die Volksweisheit.” [17]

Diese, von Stürmer zitierten “unvorstellbaren Summen an Schulden” sind niemals in dieser Höhe durch aufgenommenes Geld entstanden, sondern durch die an die Normal-Geldaufnahme gekoppelten Finanzwetten (CDS) sowie durch die “Bankenrettungen”, weil sich die Banken durch Wetten mit Goldman-Sachs verschulden mussten. Offen bezeichnen die Drahtzieher der Menschenversklavung die Grundlage ihres Finanzbetrugs, also Banken- und Eurorettung, als “synthetische Finanzprodukte”: “Zertifikate sind komplexe synthetische Finanzprodukte”,[18] die von den Banken auch nicht bilanziert werden müssen, Dazu sagte der Blackrock-Manager Nigel Bolton schon vor zwei Jahren: “Es geht ja nicht nur um Bilanzposten, die einem sofort ins Auge springen, es geht auch um Derivate und andere versteckten Anlagen, von denen nichts bekannt ist.” [19]

Banken, die sich im größeren Stil Goldman-Sachs gegenüber mit diesen “künstlichen Schulden” verpflichtet haben, lagern das entstandene Höllenvolumen auf sogenannte Schattenbanken aus. Nun versucht der von Goldman-Sachs eingesetzte EZB-Chef Draghi die verdummte Masse zu beruhigen, indem er erklärt, er werde die Banken einem neuen “Stresstest” unterziehen, der diesmal von der Goldman-Sachs-EZB durchgeführt wird. Draghi macht also den Bock zum Gärtner. Was er nicht sagt ist, dass diese “synthetischen” Verpflichtungen der Banken gegenüber Goldman-Sachs nicht geprüft werden. Draghi prüft nur die Positionen, die ohnehin offen liegen wie “Unternehmenskredite, Immobiliengeschäfte und Staatsanleihen.” [20]

Auch die Schattenbanken als Instrument des Großbetrugs zur ewigen Versklavung der Deutschen bleiben von Draghi unangetastet [21], während jeder kleine Blumenhändler vor den Kadi gezerrt wird, der auf einer ausländischen Bank 5.000 Euro unangemeldet deponiert hat.

Diese Kunstschulden, entstanden durch die Verpflichtung der Staaten gegenüber den jüdischen Finanz-Experimentierern, nämlich das eigene Geld durch Zins- und Wettaufschlag zurückleihen zu müssen, wird die Deutschen in eine Katastrophe stürzen, die alle bisherigen Unglücke weit in den Schatten stellen dürfte.


1) Neue Zürcher Zeitung, 17.12.1918
2) Die Welt, 14.11.2013, S. 2
3) Protokoll des Congres maconique internationale 1889, S. 149
4) Menschheit, vom 10. Februar 1928. Zit. bei Noske, S. 236.
5) Siegmar Baron Schultze-Gallera, Geschichte unserer Zeit, Bd. 1, S. 128
6) Der Begriff Bohème bezeichnet eine Subkultur von intellektuellen Randgruppen mit vorwiegend schriftstellerischer, bildkünstlerischer und musikalischer Aktivität oder Ambition und mit betont un- oder gegenbürgerlichen Einstellungen und Verhaltensweisen. Die Bohème ist dabei keine ästhetisch-kritische, sondern eine sozialgeschichtliche Kategorie.
7) Werner Maser, Der Sturm auf die Republik, Sonderausgabe ECON Verlag, S. 24
8) New York Times, 22.08.1907
9) Deutschland und die Judenfrage, Concept Veritas.
10) FAS, 06.10.2013, S. 39
11) Der Spiegel, 46/2013, S. 88
12) “Die Notenbanker können ihr Geld nicht direkt in den Wirtschaftskreislauf schaffen, sondern sie müssen über Banken gehen. Wenn die das viele billige Geld jedoch horten, anstatt es an die Wirtschaft weiterzuverleihen, geht die Rechnung nicht auf.” (Der Spiegel, 46/2013, S. 89)
13) Welt.de, 14.11.2013
14) Der Spiegel, Nr. 1/02.01.2012, S. 65
15) FAS, 20.10.2013, S. 24
16) Süddeutsche Zeitung, 12.11.2013, S. 13
17) Die Welt, 04.11.2013, S. 3
18) Handelsblatt, 16.11.2013, S. 48
19) SZ, 24./25.09.2011, S. 30
20) Handelsblatt, 16.11.2013, S. 32
21) “Schattenbanken wachsen um fünf Billionen Dollar. Der Schattenbanksektor ist im Jahr 2012 um fünf Billionen Dollar auf 71 Billionen Dollar angewachsen, teilte der Finanzstabilitätsrat (FSB) mit. Als Schattenbanken gelten Finanzinstitute, die wie Banken Kredite vergeben, aber nicht reguliert sind.” Handelsblatt, 16.11.2013, S. 40. Anmerkung: Bei dieser genannten Summe, so groß wie alle erwirtschafteten Werte der ganzen Welt in einem Jahr, sind nicht die ungemeldeten Schattenbanken enthalten, die ebenfalls ungeprüft weitermachen dürfen.

http://globalfire.tv/nj/13de/globalismus/16nja_expermimente_von_eisner_bis_draghi.htm

.

Gruß an die Hintergrundaufdecker

Der Honigmann

.

Read Full Post »


Wenn nicht im Februar, dann im März oder doch erst im Juni: Auf jeden Fall geht 2014 die Welt unter. Nostradamus, Grenzwissenschaftler und die nordischen Mythen können nicht irren.

Von

Mond

Starten wir in das Jahr 2014 mit einer positiven Prophezeiung: Diesmal müssen wir nicht so lange auf den Weltuntergang warten. Vor zwei Jahren galt es, bis zum 21. Dezember durchhalten, um die Apokalypse zu erleben, die uns der Kalender der Maya versprach. 2013 tauchte Komet “Ison” erst Ende November auf, um seine Unglücksbotschaft ans Firmament zu schreiben. In beiden Fällen war das monatelange Gruseln umsonst.

2014 soll es besser haben. Da liegt der Doomsday, der Tag des jüngsten Gerichts, bereits am 22. Februar. Ein Erdbeben befreit den Fenriswolf und die Midgardschlange von ihren Fesseln, und dann geht es Odin und den anderen Göttern in Walhalla an den Kragen. So wird es zumindest auf der Grundlage der Wikinger-Mythologie im globalen Netz diskutiert.

Das Unangenehme an den Feiern zum Jahreswechsel ist ja die darin prophezeite Endlichkeit. Während sich die frühen Ackerbauern noch sicher sein konnten, dass auf den Winter wieder ein Frühling folgen werde, kam mit der Geburt Jesu die Gewissheit in die Welt, dass er den Tod am Kreuz sterben würde, um irgendwann zurückzukehren. Seitdem ist die Frage nach dem Wann durchaus geeignet, Menschen um ein gutes Stück Lebensfreude zu bringen, manchmal auch um den Verstand.

Denn was sich da in den apokalyptischen Visionen des Alten und Neuen Testaments an Beschreibungen der Endzeit findet, hat nur eingeschränkten Unterhaltungswert. So provozierte der Untergang der menschlichen Zivilisation, wie sie etwa der Prophet Daniel weissagte, ein ungemein wirkungsmächtiges Konzept: Solange das Römische Reich auf Erden bestehe, könne es keinen Weltuntergang geben.

Englands älteste Steuerakte

Auch die Tatsache, dass das Jüngste Gericht sich auch nach der Abschaffung des Heiligen Römischen Reichs Deutscher Nation durch Napoleon im Jahr 1806 nicht einstellen wollte, hat den realhistorischen Sicherheitsreflex nicht abschalten können. Unter Bezugnahme auf das Heilige Römische nannten die Nationalsozialisten ihr Reich das Dritte. Ihm waren allerdings nicht tausend, sondern nur zwölf Jahre beschieden. Die Deutung apokalyptischer Handlungsabläufe ist stets mit Fallstricken verbunden.

Wo wir gerade bei den Nazis und ihrem Krieg sind: Am 6. Juni jährt sich der D-Day zum 70. Mal, an dem die Westalliierten ihre Weltkriegs-Front in Westeuropa eröffneten. Manche Historiker halten das für eine Abkürzung von Doomsday, wie der Jüngste Tag schon im Altenglischen genannt wird. Für Hitlers Herrschaft wurde er es 1944 gewiss. Aber seine apokalyptische Kraft entfaltet der Begriff schon seit 1000 Jahren, wurde doch die älteste Steuerakte Englands “Doomsday Book” genannt. Treffender wurde die apokalyptische Gewalt der Fiskalbürokratie selten umschrieben.

Schon diese wenigen Aspekte belegen, dass wir auf Schritt und Tritt von Ahnungen des Weltendes umgeben sind. Ihrer Erforschung hat sich eine ganze Wissenschaftsgattung verschrieben: die Counterculture. Sie gründet auf der Überzeugung, dass die empirisch-rationalistische Erkenntnisfindung im Sinne eines Aristoteles nur Symptome freilegt, nicht aber den Kern der Dinge. Der könne nur mit Hilfe eines neuplatonischen Ansatzes erkannt werden, der bis zum Ursprung allen Seins zurückführt.

Nicht wenige schließen daraus, dass, wer diesen Weg betrete, von da aus auch in die Zukunft sehen kann. Einer ihrer Säulenheiligen ist Michel de Nostredame (1503-1566), besser bekannt unter der latinisierten Form Nostradamus.

Mit höheren Mächten in Konflikt

Der Sohn eines Kornhändlers aus Saint-Rémy-de-Provence hat wahrlich den weiten Weg von der positivistischen Wissenschaft zur mystischen Welterklärung durchschritten. Bereits sein Großvater soll ihm Latein, Griechisch, Hebräisch, Mathematik und Astrologie beigebracht haben. Mit diesem Rüstzeug begann er das Studium der Philosophie, später der Medizin.

Schon damals kam er mit höheren Mächten in Konflikt. Sowohl eine Pestepidemie als auch der Kanzler der Universität Montpellier sollen ihm die Doktorprüfung verwehrt haben. Als Apotheker schlug sich Nostradamus hinfort durchs Leben, bis er sich durch die Heirat mit einer wohlhabenden Witwe der Schriftstellerei hingeben konnte.

Der Drahtseilakt zwischen prekärem Alltag und transzendentaler Wahrheitssuche schlug sich in prophetischen Gedichten nieder, auf Französisch verfassten Vierzeilern, von denen jeweils hundert zu Centurien zusammengefasst wurden. Ganze 353 Quatrains enthielten “Les Prophéties de M. Michel Nostradamus”, die 1555 in Lyon erschienen. Weitere Centurien folgten. Vertreter der aristotelischen Wissenschaftstradition haben darin unter anderem das Fehlen konkreter Zeitangaben und Namen, sinnvoller Interpunktion und sachlicher Sprache moniert, Anhänger der Counterculture lieben sie dafür.

Seit kein Geringerer als Johann Wolfgang von Goethe in einer frühen Fassung des “Faust” die Hauptperson in der Einsamkeit seines Arbeitszimmers monologisieren lässt, “und dies geheimnisvolle Buch von Nostradamus’ eigner Hand ist dir das nicht Geleit genug”, hat es der südfranzösische Apotheker auch hierzulande zu hohem Ansehen gebracht.

Endlich ein neuer Fixpunkt

Viele Jahre seines Lebens hat zum Beispiel Manfred Dimde (Jg. 1941) der Erforschung der Centurien gewidmet. Auch für das Jahr 2014 hat er die dunklen Zeilen gedeutet: “Nostradamus 2014. Womit wir 2014 rechnen müssen” (Knaur Verlag, 236 S., 9,99 Euro) – Dimde muss es wissen, er wird als einer der führenden deutschen Grenzwissenschaftler vorgestellt.

Dimde belässt es nicht bei den Vierzeilern, sondern hat das Ganze im Blick. So fand er nach jahrelangen Forschungen heraus, dass einige der Texte nicht exakt der Zeitzuordnung der Vierzeiler der “Prophéties” entsprachen. Diese “zeitliche Unschärfe” habe dafür gesorgt, dass einige der von Nostradamus für bestimmte Jahre beschriebenen Ereignisse erst zwei bis drei Jahre später eingetreten sind, was mit den ungenauen Tabellen der Planetenumläufe erklärt werden kann, die dem Autor seinerzeit vorlagen.

Für 2014 kann Dimde endlich eine chronologische “Feinjustierung” mittels einer konkreten, klar zuzuweisenden Prophezeiung vornehmen. Die Weltkrise, die eigentlich für das Jahr 2009 geweissagt worden war, brach erst 2013 aus. Auf der koreanischen Halbinsel. “Die Schweineschnauze wird machen solch Schlimmes”, dieser Vers, da ist sich Dimde ganz sicher, bezieht sich auf den nordkoreanischen Diktator Kim Jong-un und das abgelaufene Jahr und bietet damit das ersehnte Fixdatum, um die folgenden Prophezeiungen nachzujustieren.

Nach Dimde lautet die Standardübersetzung für die Centurie X, 14.1: “Vater Vaucile ohne Meinung und Selbstvertrauen, kühn, furchtsam, wegen seiner Flucht gefangen, besiegt, von mehreren bleichen Huren begleitet, in Barcelona im Kloster wird er überzeugt.” Dass sich da wohl einige Fehler eingeschlichen haben, macht der politische Rückblick auf die letzten Tage deutlich. Angela Merkel ist sicher kein “Vater” und noch weniger “ohne Selbstvertrauen”. Und ihre Partner von der SPD mag man nicht wirklich mit “bleichen Huren” vergleichen. Schon der deutsche Philosoph Max Dessoir erkannte, dass “das Wunder bei Nostradamus nicht sein Text, sondern die Auslegekunst seiner Erklärer” ist.

Ein kosmische Säurewolke naht

Deswegen schlägt Dimde eine andere Übersetzung vor: “Urne des Kalbes – wenn die Jahre der Ratschläge das sind für die, die sich selbst aufgeben. Spricht die Herde schüchtern. Aus Furcht vor dem siegreichen Prinzen …” In den folgenden Zeilen ist von einer “Insel der Ratlosigkeit” die Rede, von einer “Hetzjagd auf die Schüchternen” und “Künsten des Brennens” und “Detonationen”, für Dimde ganz klare Hinweise auf Mord und Totschlag. Kein Zweifel, 2014 kommt einiges auf uns zu.

Dimdes persönliches Gutachten für Angela Merkel lässt zumindest hoffen: “Es ist ein Regierungsjahr, in dem Ihr Euch mehr auf das Verwalten Eures Reiches konzentrieren solltet.” Und: “Ein Jahr, in dem Euer Volk gleichmütig auf das kleine Glück durch Euch wartet.” Die Meinungsforscher von Allensbach hätten es kaum treffender ausdrücken können.

Andere Nostradamus-Exegeten sind da weniger optimistisch. Vor allem in den USA macht man sich erhebliche Gedanken über den 4. März. Da könnte es zu Erschütterungen an den Börsen von ungeahnten Ausmaßen kommen, hießt es. In Deutschland ist man da allerdings nicht so sicher, schließlich handelt es sich um Faschingsdienstag.

Doch auch jene, die statt auf Counterculture lieber auf die traditionellen Wissenschaften setzen, kommen 2014 auf ihre Kosten (wenn sie für den Weltuntergang denn in die Tasche greifen wollen): Im Juni ist es soweit. Dann wird eine gigantische kosmische Säurewolke die Erde zerstören, behauptet zumindest der Astrophysiker Albert Sherwinski, der in Cambridge arbeiten soll und von dem es heißt, er stehe der Nasa nahe.

Dieser Weltuntergang halte zudem eine wissenschaftliche Sensation parat, würden doch “einige scharfe Ideen der theoretischen Physik bestätigt”. Wem weniger daran liegt, sollte es vielleicht mit einem Blick in die Sibyllinischen Bücher versuchen, regelmäßig die Katastrophenwarnungen öffentlich-rechtlicher Politmagazine verfolgen oder mit dem Zählen von weidenden Schafen beginnen. Dann schläft man wenigstens besser ein.

gefunden bei: http://www.welt.de/geschichte/article123412519/Der-Weltuntergang-kommt-am-22-Februar.html

.

…danke an TA KI

Gruß an die Vorhersagen

Der Honigmann

Read Full Post »


Der Schwarze, der antrat, die Weißen zu töten, ist tot

SPIEGEL 50/13, S. 84 ff., Titel
Bartholomäus Grill: MADIBAS MAGIE

Dr. Frank Kretzschmar
Dr. Frank Kretzschmar (dottorefrank@hotmail.com)

Nein, Grill interviewte 1995 nicht Kim Jong-il in Nordkorea, sondern Nelson MANDELA in Südafrika: “So einem Menschen zu begegnen, ist ein großes Geschenk, das größte, das ich als Korrespondent erhalten habe.” Und: “Eine seltsame Aura umgab diesen Menschen. Es war, als würde man ihn,” einen väterlichen Freund, “schon lange kennen. Zugleich aber tat sich in diesem Kraftfeld eine ebenso merkwürdige Distanz auf, Mandela wirkte sternenfern und fremd.” Ob Grill bei dieser Begegnung der Dritten Art vor Ergriffenheit Darmwinde nicht mehr halten konnte, ist nicht überliefert.

Wohl aber, wie MANDELA, dieser Friedens- und Versöhnungsgott, mit martialisch geballter Faust voller Inbrunst schmetterte: “Wir, die Mitglieder des Speers der Nation,” eine von ihm mitbegründeten Terrororganisation, “haben geschworen, die Weißen zu töten.”

Wort gegeben, Wort gehalten: seit Ende der Apartheid wurden die zu Tausenden abgeschlachtet. Verbliebene ziehen sich, soweit sie das Land nicht fliehen, in Sicherheits-Ghettos, in “Gated Communities” zurück. Apartheid mal andersrum.

MANDELAS Erbe aber kann sich sehen lassen: Die höchste Vergewaltigungs- und Aidsrate der Welt, eine Mordrate, sieben Mal höher als die der USA. Klar, dass sich deren Präsident, Friedensnobelpreis-Kumpan OBAMA, zur Offenbarung hinreißen ließ: “Ich kann mir mein eigenes Leben ohne Mandelas Beispiel nicht vorstellen.” Auch nicht, als er, Anfang Dezember 2013, im jemenitischen Beidha per Drohne den Korso einer Hochzeitsgesellschaft atomisieren ließ? Den hatten seine texanischen Spielkonsole-Helden glatt mit einem Terroristen-Konvoi verwechselt.

Ob Grill was verwechselt, wenn er MANDELA bescheinigt, als “Heldengestalt, die das Böse bezwingt … noch klarer, noch reiner als die wenigen anderen Heroen der jüngeren Geschichte” zu strahlen?

Klarer als “Che Guevara” zum Beispiel. Obwohl diesem Reinen alles rein war: “Der Neger erhielt seine rassische Reinheit durch seine bekannte Gewohnheit, Bäder zu meiden.” Und, ebenfalls O-Ton Che: “Der Neger ist träge und gibt sein ganzes Geld für Frivolitäten und Alkohol aus, wohingegen der Europäer zukunftsweisend, organisiert und intelligent ist.”

“Das Gefängnisregime,” so Grill, “wandte alle Schikane an, um ihn,” MANDELA, “körperlich und seelisch zu brechen”, was den nicht daran hinderte, nach 25 Haftjahren Robben Island fit wie ein afrikanisches Hirschferkel zu entspringen. Da hätten sich seine Peiniger mal ‘nen Trick bei ihren Kollegen vom NKWD ablauschen können. Von den 15.000 Sowjetdeutschen, die man im Februar 1942 ins Lager Bogoslow trieb, lebten binnen Jahresfrist nur noch 3.000.

“Er,” MANDELA, “sollte zum berühmtesten Gefangen des 20. Jahrhunderts werden.” Das, Grill-Würstchen, war Rudolf Heß. Er wurde, was das 21. Jahrhundert anbelangt, von Horst Mahler abgelöst.

Massenmörder Hand-in-Hand. Ehepaar Winnie und Nelson Mandela

Ehrensache für Massenmörder Nelson Mandela , seine Ex-Frau Winnie zu begnadigen, nachdem sie 1992 wegen Folter und Mord an Andersdenkenden zu sechs Jahren Haft verurteilt worden war. Winnies Spezialität war es, hilflose Menschen mit der “Halskrause” (brennende Autoreifen um den Hals) zu ermorden. Dem Friedensengel Nelson Mandela gefiel das sehr gut. (Der Siegel, Nr. 38/1992, “Mama Wetus Abgang”). Bild: Nelson Mandela mit Ehefrau Winnie.

Anlässlich des Macheten-Massakers von Boipatong, Johannesburg, am 17. Juni 1992 von schwarzen Gangs an über 40 ANC-Sympathisanten begangen, war im SPIEGEL 28/92, von heutiger Links-Durchsiffung noch weit entfernt, zu lesen: “ANC-Chef Nelson Mandela behauptet, die weiße Regierung fördere die Metzeleien, um zu zeigen, daß sich die Schwarzen gegenseitig die Köpfe einschlügen, wenn nicht die Weißen die Kontrolle im Land behielten.” Ach, wie Recht MANDELA mit dem zweiten Teil dieser Prophezeiung hatte.

Nachdem Grill MANDELA, ‘ne Nummer kleiner ging’s nicht, als Initiator der “größten Menschenrechtsbewegung aller Zeiten “ belobhudelte, der “die Kolonialära in Afrika beendete “ und den “Rassenwahn” überwand, indem er, kein Wort von DE KLERK, “sein hasszerfressenes Land gewaltfrei von der Apartheid in die Demokratie” führte, ist sich Grill auch für eine letzte Dümmlichkeit nicht zu schade:

“Wie Barack Obama schenkte er den Schwarzen in aller Welt Selbstwertgefühl: Schaut her, wir können es auch.”

Wo? In Südrhodesien, heute Simbabwe, das nach Erschlagen und Vertreiben der Weißen von der Kornkammer Afrikas, reich an Rohstoffen, attraktiv als Reiseland, im freien Fall zur Elendsregion verkam. Allerdings ethnisch gesäubert. Das hat eben seinen Preis. Oder in Südafrika selbst, wo ein Team um Christiaan Barnard im Dezember 1967 die erste Herztransplantation gelang. Heute besteht medizinischer Fortschritt darin, dass ein Drittel schwarzer Schulmädchen HIV positiv ist. Für einen therapeutischen Zweck, versteht sich. Müssen sie doch, wie eine Studie zur Provinz Ostkap unlängst enthüllte, älteren, Aids-kranken Männern zu Diensten sein, die sich von Sex mit Jungfrauen Heilung versprechen. Von den 94.000 Schülerinnen, die jüngsten im Alter von zehn, die im vergangenen Jahr schwanger waren und den 77.000, die abtrieben, ganz zu schweigen.

Besonders aber können sie’s, wenn’s darum geht, sich wie die Karnickel zu vermehren, statt, dank westlicher Hilfe, wie Fliegen zu sterben. So hat sich Afrikas Bevölkerung in den vergangenen 25 Jahren auf eine Milliarde verdoppelt. Bis 2050 ist die zweite Milliarde fällig. Hunderte Millionen junger, zorniger, Testosteron-gesteuerter Männer ohne jede Perspektive. Hochexplosives Schwarzpulver mit verheerender Zerstörungskraft.

Damit die uns auch ja platt macht, trieb man Mitte Dezember in Hamburg 3500 Pennäler auf die Straße:

NO BORDER – NO NATION! REFUGEES WELCOME!

Schulschwänzen “als praktischer Politunterricht”, so die Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft, GEW. Nur die allerdümmsten Kälber wählen ihre Metzger selber? GEW-Leitkühe und Hornochsen auch.

Dr. Frank Kretzschmar
dottorefrank@hotmail.com

http://globalfire.tv/nj/14de/multikultur/01nja_zum_tod_des_schwarzen_weissenmoerders.htm

.

Gruß an die “Jungfrauen”

Der Honigmann

.

Read Full Post »


DIE LÜGEN IN UNSEREN MEDIEN SIND WIEDER EINMAL TYPISCH

Einar Schlereth

Bei uns heißt es, die Letten ‘feiern’ ihren Eintritt in die Eurozone. Die einzigen die feiern, sind die Bosse.

Feier im Hauptquartier der staatlichen Citatele Bank

Von der Bevölkerung ist nur ein Fünftel dafür, wie Russia Today meldet, das heißt ja wohl, dass 80 % der Menschen dagegen sind und fürchten – zu Recht – Preiserhöhungen fürchten. Der Vorsitzende der anti-Globalist-Vereinigung Andris Orols sagte:

„Die Letten sind gezwungen worden, den Euro zu akzeptieren und ihnen wurde nicht erlaubt, ihre Meinung dazu zu sagen. Die Mehrheit der Bevölkerung ist dagegen gewesen.“ Außerdem meinte er, dass Euroland nun die eigenen Produkte mit ihren Billigpreisen dumpen und die lettische Wirtschaft völlig ruinieren werden. Die ist in den vergangenen zwei Jahren der Krise ohnehin schon um 25 % gesunken und die Löhne sind um ein Drittel sanken. Es ist dasjenige Land, das die aller brutalsten Sparmaßnahmen durchgezogen hat, wofür es vom Westen in den höchsten Tönen gelobt wurde.
„Für Lettland ist es das Ergebnis von beeindruckenden Anstrengungen und der unbeirrten Entschlossenheit der Behörden und des lettischen Volkes,“ sagte der Präsident der EU-Kommission José Manuel Barroso. „Lettland wird die Eurozone betreten, stärker den je, und damit eine ermutigende Botschaft an andere Länder schicken, die schwierige ökonomische Anpassung durchzuführen.“

Verschwiegen wird auch, dass von den 2 Millionen Einwohnern dieses kleinen Landes 10% das Land verlassen mussten, überwiegend natürlich junge Menschen.
Wie stellen sich die Herren in Brüssel das für den Fall Spanien vor, wenn Lettland ein Vorbild sein soll? FÜNF MILLIONEN SPANIER IN DIE EMIGRATION JAGEN? Und weitere Millionen aus Portugal, Italien, Griechenland? Wer hätte diese Menschenflut aufnehmen sollen? Deutschland mit seinen Millionen Hartz IV-Empfängern und den Millionen vor den Suppenküchen? Und dann soll auch noch Ukraine reingezwungen werden in diesen Sauladen, der sich Eurozone nennt?

Kein Wunder, dass die Herren so fleißig feiern müssen. Um sich mit Champagner ihre dreckigen Lügenmäuler sauber zu spülen.

http://einarschlereth.blogspot.se/2014/01/lettland-in-eurozone-aber-80-waren.html

.

Gruß an die €-Verweigerer

Der Honigmann

.

Read Full Post »

« Newer Posts - Older Posts »