Feeds:
Beiträge
Kommentare

Mit ‘Magazin’ getaggte Beiträge


Maschmeyer: Ermittlungen eingestellt

carsten-maschmeyer-in-einer-talkrunde-von-guenther-jauch

Carsten Maschmeyer zählt zu Deutschlands prominentesten Managern. Nun wurde bekannt, dass die Staatsanwaltschaft Hannover Ermittlungen gehen ihn nach einer Zahlung von rund drei Millionen Euro eingestellt hatte. Das berichtet die “Wirtschaftswoche” in ihrer neuesten Ausgabe.

Maschmeyer besaß Aktienpaket von MLP

Die Staatsanwälte ermittelten nach einer Anzeige wegen Marktmanipulation. Der Gründer des Finanzberatungsdienstes AWD hatte ein Aktienpaket des Konkurrenten MLP besessen, ohne dies zu melden. Weil derartige Mitteilungen aber zumindest theoretisch die Kurse bewegen könnten, wird eine Verletzung der Meldepflicht als Marktmanipulation verfolgt.

Im Raum stand damit ein möglicher Verstoß gegen das Wertpapierhandelsgesetz. Danach müssen Anteilseigner binnen vier Tagen öffentlich machen, sobald sie bestimmte Schwellen etwa von drei oder 20 Prozent der Stimmrechte überschritten haben.

Maschmeyer räumte gegenüber dem Magazin ein, zumindest für “unter 24 Stunden” die Drei-Prozent-Meldeschwelle überschritten zu haben. Er habe Anfang 2008 rund 2,9 Prozent der MLP-Anteile gekauft. Als MLP im März eigene Aktien zurückkaufte, sei sein Anteil an MLP über Nacht auf über drei Prozent gestiegen.

Der Manager verkaufte daraufhin einige Aktien, um die vorherige Beteiligung wieder herzustellen. Zugleich erklärte er, dass keine “rückwirkende Meldung dieser passiven Überschreitung der Meldeschwelle“ erfolgt sei.

Maschmeyer: Keine Strafzahlung

Die Staatsanwaltschaft hatte “eine Geldauflage vorgeschlagen”, da es nicht danach ausgesehen habe, dass sich der Anfangsverdacht in einem Verfahren erhärtet hätte.

Die Staatsanwaltschaft bestätigte gegenüber dem Magazin, das der Manager 2,9 Millionen Euro zu Teilen an eine wohltätige Organisation und den Staat gezahlt hatte. Maschmeyer erklärte, dass es sich weder um eine Strafzahlung noch um ein Schuldeingeständnis handle.

gefunden bei: http://www.t-online.de/wirtschaft/boerse/aktien/id_63552652/maschmeyer-ermittlungen-

…danke an TA KI

Gruß an die Schmiergeldempfängerdagobert

Der Honigmann

Read Full Post »


Wer bisher an Morgellons erkrankte, der hatte nichts zu lachen! Diese Parasitären Wucherungen sind im Grunde ein Befall mit künstlichen Nanopartikeln, die es bisher “öffentlich” nicht geben darf. Ergo, gibts auch keine Krankheit, die damit zusammenhängt. Darf es nicht geben!

<-Quelle:

Vielleicht erinnert sich der eine oder andere noch, wie ich einen Artikel über zwei Mädchen schrieb, die zum Arzt gingen und sich dumm von ihm anquatschen lassen mussten. Morgellons? “Gibts nicht, sind bloß Einbildungen, geht zum Psychiater ..”

Eines der beiden Mädchen hat sich etwas später deswegen umgebracht, sie bekam extreme Depressionen, weil man sie nicht ERNST genommen hatte.

Sicher, viele Ärtzte sind schlichtweg überfordert, aufgrund der “diffusen”, schwer bestimmbaren Krankheitsbilder. Da ist die Haut der Betroffenen mit Ekzemen, teils Geschwüren übersät, richtiggehende Beulen eitern hervor und sehen einfach furchtbar aus. Die “etwas harmloseren” Erscheinungen, sind dann schon Eiterungen, Akne und entzündete Läsionen auf der Hautoberfläche – und zwar überall am Körper, teils an “unmöglichen “ Stellen . .

Natürlich sind die nicht harmlos, nur im Vergleich mit den schlimmer aussehenden “Hautirritationen”, wirken diese etwas weniger abstoßend.

Wer “Glück” hatte, dem diagnostizierten die Ärzte irgendwelche Hautkrankheiten, dabei übertrafen sich einige mit Phantasienamen, die letztlich nur zeigten, daß sie NICHT wussten, was sie da sahen. Und es steht weiter zu vermuten, genau, kann man daß natürlich nicht wissen, leider, daß es von “höherer Stelle” Anweisungen gab, wie mit den Betroffenen zu verfahren war ..

Wir können sicher sein, es gab hochgestochene Erklärungen dafür,  halbwegs normale Leute, sagen dazu: IM STICH und ALLEINE GELASSEN!

Die Gesundheitsämter – weltweit übrigens, weigerten sich schlichtweg, kranke Menschen, denen Fasern aus der Haut wuchsen als “Morgellonen- erkrankte” anzuerkennen.

Wer stur blieb und unbedingt eine klare Antwort verlangte, nun, der hatte auch Ruck-Zuck eine bekommen, welche von “psychisch gestört”, über “Parasitenwahn” und bis – ganz klassisch, “SPINNER” reichten. Da muss man ein ziemlich starkes Nervenkostüm haben, um so viel Arroganz und “Tunnelblicke” zu verkraften. Ganz ehrlich, ich persönlich wüsste nicht, ob ichs könnte .. ich würde garantiert ausrasten und dem betreffenden Arzt/inkl. Ärzteschaft, die Meinung geigen ..  das würde zwar zu nichts führen, aber ich würde mich dann besser fühlen.

Mittlerweile hat sich das Bild etwas geändert, zumindest in den USA sind inzwischen über 600 000 (!!) Morgellonen erkrankte Menschen registriert! Allerdings nur offiziell, wieviele aus Scham und Angst schweigen, weiß niemand so genau, die Dunkelziffer wird ein gutes Stück höher geschätzt ..

Raum und Zeit <-Quelle:

Inzwischen wird von einem “globalen Befall” gesprochen, der nun nicht mehr nur Menschen alleine, sondern jetzt auch die Tierwelt betrifft.  Und bisher konnte lediglich, eine immer mehr um sich greifende Ratlosigkeit festgestellt werden, was die 3 W betrifft. WER, WAS WO?

Gottlob, das hat nun ein Ende!

Im aktuellen “Raum&Zeit” Magazin kann ein interessanter Artikel nachgelesen werden, den der Heilpraktiker Ekkehard Sirian Scheller verfasste und wovon ich mir erlaube, zu zitieren, weil ich denke, daß diese Informationen zum höchsten und besten Wohle ALLER sind.

 image

<-Quelle:

Es gibt natürlich, alle möglichen Erklärungen, woher die ursächliche Morgellonenkrankeit stammt. Da ist es sehr erfreulich, daß auch Heilpraktiker Ekkehard Sirian Scheller annimmt, das CHEMTRAILS die URSACHE sind!

Es ist ärgerlich mitzuerleben, wie selbst kluge, durchaus misstrauische und eigentlich kritische Menschen, das Phänomen CHEMTRAILS aus- und wegblenden!  Gibts nicht, ist nicht, hats nie gegeben .. traurige Geschichte das, eine von vielen ..

CHEMTRAILS – das ist  eine, leider von vielen als akzeptabel angesehener Variante, des GEO-ENGINIERING, angeblich zur CO 2 Reduktion und des “Treibhauseffektes” angewandt. Ich lach dann später drüber, ich will jetzt nicht mal darauf eingehen, welcher Unfug diese Behauptung darstellt, die im Grunde, nur eine “Schutzbehauptung” ist . Freilich eine, die nicht offiziell existiert, der aufmerksame Bürger kann aber immer wieder dementsprechende Äußerungen aufstöbern.

Speziell hergestellte Barium und Aluminiumoxyd Partikel werden von Flugzeugen in der  Atmosphäre ausgebracht, um- ha, ha, ha – das Sonnenlicht, in den Weltraum zurückzureflektieren, um dem “Treibhauseffekt” entgegenzuwirken. Mal ganz abgesehen davon, daß eine solche Idee kaum effektiv funktionieren würde, dürfte die einzig logische Anwendungspraxis, alleine auf den MENSCHEN zugeschnitten sein. Stichworte: Bevölkerungsreduktion, Stressbelastung erhöhen, den Sonneneinfluss aufs Bewusstsein abfiltern ..

Aber das ist bloß meine eigene Ansicht, es steckt sicherlich noch viel mehr dahinter ..

image

Morgellonfasern, bei einem 2 jährigen Mädchen, aufgenommen im Dunkelfeld in 100 facher u- 2300 facher Vergrößerung

Diese Teilen gelangen ja dann auf den Erdboden, werden von uns eingeatmet und lösen die bekannten Probleme aus. Da aber NICHT jeder davon betroffen ist, aber JEDER das Zeug einatmet, bin ich zu der Überlegung gekommen, daß womöglich ein weiterer, bisher eventuell unbekannter Faktor, wie eine Art “weitere Komponente”, im Spiel sein muss.

Ich erwähnte es bereits früher einmal, in einem Artikel. Betrachten wir dazu doch ein Beispiel:

Zwei-Komponentenkleber

Der Zwei-Komponentenkleber funktioniert ähnlich wie der Ein-Komponentenkleber. Allerdings muss der Kleber, bevor er zum Einsatz kommen kann, erst aus zwei Komponenten zusammengemischt werden. Daher rührt der Name. Der Vorteil des Zwei-Komponentenklebers ist ohne Zweifel, dass er länger verwendbar ist, da die zwei Komponenten in verschiedenen Gefäßen aufbewahrt werden. Einen Zwei-Komponentenkleber benötigen Sie beispielsweise für den Einsatz der Wohnmobilscheiben in die dazugehörigen Fensterrahmen.

Welche zusätzliche Komponente hierbei, beim Chemtrailseinsatz verwendet wird, entzieht sich meiner Kenntnis, aber es muss sich um eine solche Vorgehensweise handeln. Denn, warum wird nicht jeder von Morgellons betroffen? Vielleicht sind es Nahrungsanteile, eventuell gentechnisch hergestellte GVO Nahrung, wie sie auch in Mc Donalds, Burger King, etc. verkauft wird. Aber natürlich auch in vielen unbekannten, versteckten Anwendungsgebieten eingesetzt wird.

Laut Heilpraktiker Ekkehard Sirian Scheller sammeln sich die Nanopartikel an der Oberfläche der haut an und sind offensichtlich auf WACHSTUM programmiert worden.

Auf ein “Spinnenfadenähnliches Wachstum” ..

Genau weiß man bloß, daß die Betroffenen Patienten erst über “inneres Stechen”, aber auch “äußeres Jucken” klagen, ihre Unsicherheit wächst und wächst, wie die unbefriedigenden Erklärungen, ihrer untersuchenden Ärtzte.  Wenn dann zuletzt diese bunt schillernden, hauchdünnen, aber extrem harten Fasern, DURCH die Hautoberfläche nach außen “durchbrechen”, kann man es ihnen wohl kaum verdenken, wenn sie hysterisch werden und  in heillose Panik verfallen.

<-Quelle:

Ich meine, man bedenke: NICHTS HILFT! GAR NICHTS! DAS ist nicht sehr lustig ..

Zudem fällt ihnen immer mehr auf, daß die barschen Abwehrreaktionen ihrer Ärtzte, in Wirklichkeit oft nur deren Hilflosigkeit spiegeln, schlimmstenfalls aber, deutlich deren “Befehlsempfängermentalität”, offen zu Tage tritt, welches ihnen zeigt, daß keiner sie Ernst nimmt und niemand sich für sie interessiert. Klar sind dies massive Schocks und Traumata  ..

Eine der wenigen, jedem zugänglichen Informationen darüber stammen – wer hats gewusst, aus dem INTERNET! Klaro!  Das Internet ist das bislang einzige, am ehesten noch demokratische Kommunikationsmittel EVER!

Nun gut, jedenfalls, Heilpraktiker Ekkehard Sirian Scheller arbeitet mit der Dunkelfeldmikroskopie, mit einem Gerät von Zeiss(Axioskop 2 plus), untersucht penibel Blut und sein “Verhalten”, also Fließeigenschaften und  Adhäsionskraft, etc. aber auch die Qualität des Blutes und sein “Milieu” wird untersucht. Abschließend wird das Blut seiner Patienten auch noch Radionisch auf Belastungen, sowie Therapiemöglichkeiten hin ausgewertet(MARS 3/Bruce  Cooper).

Der Radionik liegt die Sicht zu Grunde, dass ein lebender Körper ein feinstoffliches, unsichtbares Energiefeld hat. Wenn das Feld geschwächt wird, zum Beispiel durch Stress oder Umweltbelastung, dann wird der Körper schließlich auch schwach und macht ihn dadurch für Krankheit anfällig. Das Ziel der Radionik ist es, das Energiefeld wieder herzustellen und dabei jede physische oder emotionale Krankheit, für die eine Person empfänglich sein könnte, zu lindern oder ihr vorzubeugen

Was sofort auffällt und von dem Heilpraktiker auch selbst, im “Raum & Zeit” Artikel artikuliert wurde, sind seine wohltuenden Intentionen, die ihn schon mal sehr weit von anderen Ärzten abheben lassen: Er verwendet seine Energie etwa NICHT darauf, der Krankheit, bzw. dem Krankheitsbild zu viel Energie zuzuführen, also aufs Drama der Morgellonenerkrankung, sondern eine LÖSUNG zu finden.

Er sagt in dem Artikel, daß der bisher “unheilbare” Morgellonenbefall von ihm und seinen Schülern/Kollegen INNERHALB VON 1-2 MONATEN VOLLSTÄNDIG AUFGELÖST WIRD!

Nachdem es bisher weit und breit dazu keine Lösungsansätze gab, finde ich dies ziemlich bemerkenswert. Noch bemerkenswerter allerdings ist, daß er die Verfahrensweise in dem Artikel NENNT und daß sie KOSTENLOS ist.

image

Die Fasern der so robusten Nanoteilchen haben sich dann aufgelöst und den WIRT verlassen. Und sie kommen auch nicht mehr! Was mich dann aber echt vom Hocker wehte, war die angewandte, kostenlose Methode.

Man würde nicht drauf kommen, womit der Heilpraktiker hier “auf den Feind schießt”, er wendet Informationen an, Informationsmedizin, die er in rund 15 Jahren Praxis entwickelte.

Die nun also für JEDEN anwendbare Methode, sich und seine nächsten von Morgellonen, sowie die sich später entwickelnden Fasern zu befreien, ist der Einsatz von ZAHLENCODES.

Ja, ihr habt richtig gelesen: Ähnlich wie der russische Heiler Grigorij Grabowoj, der sogar Zähne und alle möglichen ORGANE nachwachsen lassen konnte, einzig über die Konzentration auf Zahlenkolonnen.

Das Thema mag den einen oder anderen etwas überfordern, ich selbst, war vor einiger Zeit auch skeptisch, inzwischen hat sich das geändert und ich begreife es als einen ganz konkreten Bereich, in denen wir Kraft des eigenen Geistes und unseres Bewusstseins, Realitäten erzeugen können.

Der von Heilpraktiker Ekkehard Sirian Scheller entwickelte Zahlencode für MORGELLONS ist 598392400. Der Zahlencode für die NANOPARTIKEL ist 1315808905.

So, nachgucken, hab ich die Zahlen auch richtig geschrieben? Ja, eindeutig korrekt!

Über Grigorij Grabovoi

Grigorij Grabovoi ist ein russischer Heiler, dessen Lehren sich zur Zeit in der Esoterik Szene hier im Westen rasant verbreiten. Seminare über seine Heilmethoden sind weit im Voraus ausgebucht. Diese neuen russischen Methoden, die er lehrt sind sehr erfolgreich, sogar von nachwachsenden Körperorganen ist die Rede. (Falls Sie im Internet nach ihm googeln, die Schreibweise seines Namens variiert auch mal zu Grigori Grabowoij, Grigorij Grabowoj oder Grabovoi.) In deutscher Sprache findet sich unter www.grabovoi.de eine ausführliche Darstellung seiner hellseherischen Fähigkeiten, der er auch diese Zahlencodes verdankt, mit deren Hilfe die krankhafte Störungen wieder in die göttliche Norm gebracht werden.

Man braucht dazu allerdings NICHT, wie bei Grabowoj s Zahlenkolonnen, sie ständig im Kopf aufzusagen(Horror!) sondern kann sie, (like your Phone Number Zwinkerndes Smiley ), im Körperbewusstsein VERANKERN, indem man sie etwa auf einen Zettel schreibt, auf diesen Zettel ein Glas klares WASSER stellt und es anschließend trinkt! Voila!

Heilpraktiker Ekkehard Sirian Scheller sagt, daß er viele Experimente in dieser Richtung, in den letzten Jahren mit Erfolg abschloss. Seine persönliche, letzte “Kreation”, sei die Informationsmedizinische Lösung “SUMplus”.

Der Clou daran, man sieht, der Mann denkt mit, SUMplus vermittelt die Information “ICH BIN EIN TEIL DER SCHÖPFERISCHEN ORDNUNG” (Ah, mir ein Licht aufgeht).

Klar, Nanopartikel und Morgellons sind KEINE Teile der natürlichen Schöpfung! Und wie Heilpraktiker Ekkehard Sirian Scheller selbst formuliert:

“Morgellonen haben dann keine Chance, denn diese schöpferische Ordnung neutralisiert alle Felder, die aus der Ordnung geraten sind, ob durch getarnte Pilze, Parasiten oder Morgellonen.”

Seinen Aussagen nach passt sich seine Kreation dem Bewusstsein an, gehe mit der Bewusstwerdung mit und fördere das Erwachen, hin zu einem neuen Zeitalter.  Okay, whatever, DAS halte ich für etwas viel verlangt, von einer Informationsmedizin, aber ich bezweifle keineswegs, daß sie leistet wozu sie entwickelt wurde.

Und ich bezweifle erst Recht nicht, daß ein Glas Wasser täglich, mit einem anwendbaren Zahlencode, diese Ergebnisse bringt. Mathematik und Geometrie sind die SPRACHE der Schöpfung, daß leuchtet mir vollständig ein.

In dem “Raum&Zeit” Artikel folgte dann noch ein Fallbeispiel, einer 12 jährigen, die von Morgellonen befallen war. Nach 2 x täglich SUMplus als Sprühstöße und einer Morgellonensalbe auf der Haut, “Divine Skin Protektion”, war die Haut der 12 jährigen bereinigt, das Blut sauber und der radionische Test zeigte -  “Morgellonen O” an ..

Alles in allem ein aufbauender Artikel, der einen wieder lachen lässt! Jetzt sollte diese Info möglichst breit bekannt werden, bevor sich weitere Menschen aus Verzweiflung und Unverständnis der Ärzteschaft umbringen.

Wer den Artikel der “Raum & Zeit” gerne nachlesen möchte, dem sei diese PDF empfohlen. Übrigens, fast schon eine “Auszeichnung” ist, daß Grabowoj von Esowatch “diskutiert” wird.

Quellennachweise:

http://www.radionik.info/artikel/whatis.php

http://www.aliasinfo.ch/Gesundheit/Morgellon.pdf

http://www.raum-und-zeit.com/raum-zeit/aktuelle-raum-zeit/morgellonen.html

———————————————————————————————————————–

http://stevenblack.wordpress.com/2011/11/24/endlichheilung-von-morgellons/

.

Gruß

Der Honigmann

.

Read Full Post »


TIME magazine’s December 13 edition features Julian Assange on the cover and a number of WikiLeaks-related articles, including Massimo Calabresi’s cover story, WikiLeaks’ War on Secrecy: Truth’s Consequences, and an additional feature by Fareed Zakaria: WikiLeaks Shows the Skills of U.S. Diplomats.

Further TIME WikiLeaks coverage includes an interview with Julian Assange, features on the US relationship with Germany and Pakistan, and deception in Mideast diplomacy. TIME also spoke with Julian Assange’s lawyer Björn Hurtig about the Sweden case.

We would like to remind you that you can still vote for Julian Assange in TIME’s Person of the Year reader poll.

http://wlcentral.org/node/477

.

Best regards

Der Honigmann

.

Read Full Post »