Feeds:
Beiträge
Kommentare

Mit ‘Nachkriegszeit’ getaggte Beiträge


In Sudetenland geborene Richard Wilhelm von Neutitschein (68) war tätig als Biologe und hatte diesbezüglich fast auf der ganzen Welt zu tun. Als Student war er als Betroffener nebenher journalistisch sehr aktiv in der Heimatvertriebenenbewegung gewesen. „Aus Ärger und Enttäuschung über die Zustände in meinem Vaterland“ hat er Anfang Juli 2011 nach langer Pause wieder mit dem Schreiben politischer Artikel begonnen.

Es ist die Zeit des Aufwachens von vielen Deutschen, die alle Nachkriegszeit durch fremden Organisationen in Deutschland, aber auch durch opportunistischen Politiker erpresst wurden mit der These: alle sind für die NS-Zeit verantwortlich. Eine kollektive Schuld des ganzen Volkes nun durch die dritte Generation ist nicht mehr zu ertragen.

Die letzten Ereignisse trotz der massive Propaganda der Ewiggestrigen Linken, Sozialisten und sonstigen poltischen Ignoranten und Opportunisten, hat jedoch die allgemeine Lage in Deutschland so beeinflusste, dass bisher vielen tausenden der Menschen, die früher zur sog. „schweigende Mehrheit“ sowieso gehörte, nun endlich ihr Schweigen brechen. Hier ist ein weiterer Beispiel dafür:

AUFRUF AN ALLE DEUTSCHEN, DENEN ES REICHT MIT DER BRD

„Die EUdSSR bricht zusammen! An allen Ecken und Enden. Das ist jetzt nicht mehr aufzuhalten. Drum Deutsches Volk hilf mit, dem Regime den entscheidenden Stoß zu versetzen. Es hat uns nun genug belogen und betrogen. Wir haben seine Lügen satt! Es hat uns genug überfremdet mit Kriminellen und allen denen, die wir nie in unserem Land haben wollten.

Wir wurden dazu nicht gefragt, doch wir müssen dafür zahlen: Mit unserem Geld, mit unserem Land, mit unserer Sicherheit, mit unserem Sozialsystem, mit unserem Arbeitsmarkt, mit unserem Blut, mit unserer Zukunft und der Zukunft unserer Kinder und Kindeskinder. WIR HABEN DEN VÖLKERMORD DER MULTIKULTURELLEN MASSENÜBERFREMDUNG SATT! Wir haben ihn satt bis dorthinaus! Nicht nur wir haben ihn satt, sondern auch alle angestammten Völker Europas haben ihn satt.

WIR ALLE WURDEN NICHT DAZU GEFRAGT.

Uns allen wurde die Überfremdung gegen unseren Willen aufgezwungen – in UNSEREN Ländern, UNSEREN Nationen! Von politischen Schwerverbrechern und deren volksfernen Regimen wurde sie uns, den Völkern aufgezwungen, deren Wille doch eigentlich geschehen soll in der Demokratie.

ES REICHT!

Aufstehen, aufstehen Völker gegen die Knechtschaft in der EU! Wir haben sie nicht gewollt. Wir alle haben sie nicht gewollt. Wir alle wurden dazu nicht gefragt. Doch wir sollen zahlen und bluten, zahlen und bluten, zahlen und bluten – für wen: Für internationale Verbrecher der „NEUEN WELTORDNUNG“ und deren Handlanger in unseren Regimen. Schluß damit! Jetzt Volksherrschaft und ein freies Europa der freien, selbstbestimmten Vaterländer!
Jetzt ist die Zeit gekommen. Jetzt zerbricht das gegen Deutschland und das Deutsche Volk gerichtete Regime. Das immer nur eines kannte und kennt: Das Recht des Fremden in unserem Land und die Entrechtung des Deutschen im seinem Land.

Deutsche, lasst euch sagen: IHR SEID NICHT BRD, IHR SEID DEUTSCHLAND!
Schon frisst sich die Gewalt der multikulturellen Rassenkrawalle als Welle der Zerstörung durch unsere Länder. Negerhorden brennen Europas Städte nieder und legen unsere Zivilisation in Schutt und Asche. Sie plündern und sie morden! Horden aus Afrika und Asien gegen unser zweitausendjähriges Europa der einmaligen Geistesleistungen, der unwiederbringlichen Architektur, der schöpferischen Kunst, der Wissenschaft, der Kultur und der Zivilisation.

Das haben die verantwortungslos kriminellen multikulturellen Ideologen verbrochen! Merkt euch ihre Namen gut und hebt euch die antideutschen Hetzartikel auf, die sie schrieben, die MULTIKULTIPROPAGANDA, die sie trieben – für die Zeit NACH der BRD, für die Zeit des freien Deutschlands – für die Zeit der Nürnberger Prozesse 2.0. Keine Lynchjustiz, aber nichtsdestotrotz gnadenlose Prozesse gegen die heutigen Verbrecher vor ordentlichen Gerichten des Deutschen Reichs.

WER MULTIKULTI SÄT, WIRD BÜRGERKRIEG ERNTEN! Und er wird sich vor einem DEUTSCHEN Gericht dafür vor dem Deutschen Volk zu verantworten haben.
Multikulti und EU: Alles geschah GEGEN DEN WILLEN des Deutschen Volkes!

ES REICHT JETZT!

Deutsches Volk, erhebe dich! Sag einfach NEIN zur BRD. SAG JA ZU DEINEM DEUTSCHLAND, JA zum Deutschen Reich!

Das Regime braucht jetzt nur den tödlichen Fehler zu begehen, gegen die ersten, die sich als Bürgerrechtler erheben vorzugehen, sie anzuklagen und vor Gericht zu zerren – dann sind die Märtyrer geschaffen und die Symbolfiguren, die eine solche Bewegung erst unwiderstehlich werden lassen. Und dann wird die Sache erst so richtig im Deutschen Volk bekannt.

Und schließlich gibt uns auch der ARTIKEL 20 DES GRUNDGESETZES das Recht dazu, gegen die vorzugehen, die gegen uns, gegen das Deutsche Volk mit einem multikulturellen Überfremdungskrieg vorgehen – gegen unseren verzweifelten Willen! – um uns, um das Deutsche Volk durch diesen ÜBERFREMDUNGSVÖLKERMORD als solches ethnisch auszurotten. http://dejure.org/gesetze/GG/20.html

Für wen ist denn das Grundgesetz geschaffen, und wer ist mit dem Grundgesetz gemeint? Für das Deutsche Volk ist es geschaffen, und das Deutsche Volk ist mit dem Grundgesetzt gemeint! Nur das Deutsche Volk. Allein das Deutsche Volk. Die „multikulturelle Bevölkerung“ ist im ganzen Grundgesetz nicht vorgesehen. Die „multikulturelle Bevölkerung“ steht dem Auftrag und dem Ziel des Grundgesetzes in höchstem Maße entgegen – den beides besteht nur im und aus dem unbedingten Erhalt der Identität des Deutschen Volkes.

FÜR WELCHES EINZIG UND ALLEIN DIESES GRUNDGESETZ GEDACHT WAR UND GESCHAFFEN WORDEN IST!

Das sollen sich die rotrobigen Zerreisser und Vergewaltiger des Grundgesetzes in Karlsruhe jetzt hinter die Ohren schreiben: Ihr politisch beauftragtes Tun und Treiben und ihr Gewährenlassen der Verbrechen gegen das Grundgesetz und gegen das Deutsche Volk werden bei den Nürnberger Prozessen 2.0 ihre Sühne finden! Sie werden dort in der ersten Reihe der Anklagebänke sitzen.

SAG JA ZU DEUTSCHLAND

Die gegen den Willen des Volkes vollzogene gezielte massenweise Überfremdung, die jetzt bereits zum multikulturellen Rassenkrieg führt, ist eine spezielle Form des VÖLKERMORDES!
Die Rechnung geht aber jetzt doch nicht auf. Die „Multikultur“ frisst ihre Betreiber.
Die Überfremdungsvölkermörder, die zu diesem Zweck den Neger nach Europa holten, sie sind am Neger gescheitert!

Und das ist Multikulti: London brennt! Bristol brennt! Liverpool brennt! Birmingham brennt! – Und bald wird ganz Europa brennen! Doch aus den Trümmern wird auferstehen wie Phoenix aus der Asche ein freies Deutsches Reich eines freien Deutschen Volkes.
Deutscher, es liegt nun an Dir:

SAG NEIN ZUR BRD, SAG JA ZU DEUTSCHLAND, SAG JA ZUM DEUTSCHEN REICH!

Die BRD hat Dir ab sofort nichts mehr zu sagen und zu befehlen.
Sie hat ihr eigenes Grundgesetz in der schlimmsten Weise gebrochen und verraten.
http://dejure.org/gesetze/GG/146.html

DU BIST FREI! DU BIST DEUTSCHER!

DU BIST SOWIESO UND WARST SCHON IMMER STAATSANGEHÖRIGER DES DEUTSCHEN REICHES.

Richard Wilhelm von Neutitschein“

http://derhonigmannsagt.wordpress.com/2011/08/14/aufruf-an-alle-deutschen-denen-es-reicht-mit-der-brd/
http://derhonigmannsagt.wordpress.com/2011/08/22/rechtsbeugung-in-den-politischen-prozessen-des-brd-regimes-eine-fallstudie/
http://derhonigmannsagt.wordpress.com/2011/08/18/die-absurditat-des-vorwurfs-der-%e2%80%9eholocaustleugnung%e2%80%9c/
http://marc-doll.de/index.php?option=com_content&view=article&id=51:negative-zitate&catid=41:buchtipp-zitate&Itemid=61

Jurij Below

http://www.news4press.com/DEUTSCHE-SEHT-%E2%80%93-DIE-ZEICHEN-DER-ZEITN_607489.html

.

Gruß

Der Honigmann

.

Read Full Post »


Wie seltsam Bild und Text oben doch anmuten. Der Reihe nach:

So wohlgenährt sahen die wenigsten damals aus und selbst das Lächeln war den meisten längst vergangen. In der Tat: Frauen meisterten den Alltag, aber nicht erst im Sommer 1945.

Die Arbeit der Männer hatten sie längst vorher während des Krieges übernommen, von Jahr zu Jahr mehr. Aufgebaut haben sie unglaublich und sich gekümmert auch. Doch die Alten waren viel weniger mutlos und die Kinder viel weniger  geschädigt, als man sich das heute (bei jedem lauten Knall muß ein Psychologe her!) offenbar vorstellen kann. Und der Rollenunsinn ist erst gut 20 Jahre später erfunden worden. Die Männer kehrten nicht  von

einem Ausflug sondern aus Gefangenschaft nach einem grauenvollen Krieg heim, oft genug in sehr schlechtem Gesundheitszustand. Sie hatten alles andere im Kopf nur nicht  den hier unterstellten Rollenverteilungskampf. Ähnlich die Frauen: Bei vielen kehrte kein Mann heim und die Witwen hätten sicher gern etwas von ihrer erzwungenen “Selbständigkeit” an einen Heimkehrer abgegeben.  Da, wo es einen gab, wurde er in der Regel mit Dankbarkeit als Glück und Geschenk empfangen. Und dann gab es noch die Kategorie der Heimkehrer, die ihre Familien nicht mehr vorfanden, weil die unter den Trümmern von z.B. Dresden lagen. In einer  durch solche Fakten bestimmten Lebenssituation  hatte der Begriff “Selbstbewußtsein” keinerlei Bedeutung. Die Vokabel war den Menschen abhanden gekommen, denn: Wer im Feuer steht, denkt nicht über den Sinn des Geschehens, nicht einmal über den Sinn des Lebens nach. Offenkundiger Unsinn also, der hier in die Welt gesetzt wurde, wird. Die Entfernung von der Wirklichkeit des 2. Weltkriegs und der unmittelbaren Nachkriegszeit wird von Jahr zu Jahr grotesker. W.K.

Zur Erinnerung und für alle, die es nicht selbst erlebt und gesehen haben: So sah es in Deutschland 1945 aus.:

http://www.paukenschlag.org/?p=893

.

Gruß

Der Honigmann

.

Read Full Post »