Feeds:
Beiträge
Kommentare

Es ist uns eine große Freude, Ihnen mitteilen zu können, daß an den Tagen,

vom Freitag, den 19.6. – Sonntag, den 21.6. 2015,

in der Lüneburger Heidelüneburger-heide

das

25.) Honigmann-Wochende stattfindet.

.

Freitag, den 19. Juni 2015,

von 18:00 h – 23:00 h ???:

 

der Honigmann spricht über die Gesundheit durch die Bienen

und  die Hilfe der Biene zum Überleben.

Walter Eisentraut spricht über die Möglichkeit

-mit Kineosologie zu helfen,

das  ist eine ganzheitliche Methode, die Gesundheit zu verbessern

und Stress abzubauen,

seine Leistungsfähigkeit zu erhöhen und Blockaden zu lösen.

Holger Greiner mit Hilfe der Chiropraktik, dabei werden

sowohl das gestörte Gelenkspiel als auch die Verschiebung/

-Subluxation

berücksichtigt

.

Alle Vortragenden bieten Anwendungen und Infos, nach Terminvereinbarung, vor Ort,

am gesamten Wochenende an.

.

Sonnabend, den 20. Juni,

von 11 :oo h – ca. 21:oo :

 

ab ca. 12:00 h wollen wir eine gemeinsame Kutschfahrt mit euch

durch die Heide machen,

kutschfahrtanschließend:

der Honigmann mit seinen politischen Einschätzungen

RA. Henning Witte –

über ein neues mögliches Bank-System

*

….  Fragestunde an alle Referenten.

Es ist an allen Tagen möglich,

daß die Teilnehmer Anwendungen

erhalten können

*

.

Reetdachhaus

Sonntag, den 21. Juni,

von 11:oo h – ca. 19:00 h:

 

….der Honigmann mit der politische Lage, etc.

….nochmals RA Henning Witte mit Mind-Control – heute

Oliver Bath  –  Quantenphysik und die Energien,

…..Ulrich Zimmermann – über die Menschwerdung

*

Natürlich ist es auch möglich, sich nur für einzelne

Tage anzumelden !

Das Procedere ist das Gleiche wie in Feucht, Steinfurt,

Königs Wusterhausen, Heilbronn, Zossen (4x), Gutmannshausen,

Wolfhagen, Herrischried, Essen, Zweibrücken, Harsefeld, Paraguay,

Wemding (3x), Nieder-Moos (3x), Bad Meinberg (Externsteine- 5x),

Thal, Blankensee –

 

– Anmeldung unter: IMME76@web.de

(bitte in die Zeile reinkopieren) .

Wessen Daten schon bekannt sind, ,

benötigt nur noch die Namensanmeldung

für dies Treffen unter: IMME76@web.de 

(bitte in die Leiste kopieren) Aus organisatorischen 

Gründen wird den

verbindlich Angemeldeten

der Veranstaltungsort-persönlich-

3 Tage vorher per Mail oder telefonisch mitgeteilt.

 

Wir freuen uns auf Ihr Erscheinen, auf Ihre Fragen und Anregungen,

welche im Interesse aller Beteiligten sind.

.

1. Einlaß am  Freitag: 17:oo h

    – Energieaustausch  € 17,50

(oder 1 Unzen Silber)

2. Einlaß am Sonnabend: 10:oo h –

    – Energieaustausch  € 29,50

(oder 1 1/2 Unzen Silber)

incl. Kutschfahrt

3. Einlaß am Sonntag:  10:oo h

    – Energieaustausch  € 17,50

(oder 1 Unzen Silber) 

Die Inhaber des Treffpunktes freuen sich darauf,

Euch zu bewirten. Es wird ein Buffet gestellt,

sowie Vegetarisches angeboten, incl. Salate,

Suppe und alles was das Herz begehrt ,

(jeder ist Selbstzahler).

Bitte haben Sie Verständnis dafür, daß eine Anmeldung nur berücksichtigt wird,

wenn nachfolgende

*Daten gesendet werden: *Betreff: Bienchen kommt

*Vorname, *Familienname, *Adresse, *Telefon, alternativ:

Mobilnummer*, Email *

Benötigende Übernachtungen vor Ort,

bitte selbst mit dem Hotelier (geben wir bekannt),

in Verbindung setzen.

Plätze für Wohnmobile sind

in der nahen Umgebung vorhanden.

.

….einige Mitfahrgelegenheiten werden gesucht…

.

Wir versichern Ihnen, daß wir Ihre Daten nicht

an Dritte weitergegeben!

Herzliche Grüße, wir alle freuen uns sehr auf euch,

denn

….die Biene zeigt uns den Weg !

Ihre / eure Biene …biene-meine-fliegt
Der Honigmann und Team (TA KI, sowie Conny und Kruxdie).
.

Themen:

  1. Genaueste Uhr der Welt – jetzt noch viel genauer – https://daserwachendervalkyrjar.wordpress.com
  2. Wie nah am Abgrund steht das globale Finanzsystem? – http://politik-im-spiegel.de
  3. Warum die 5,7 Milliarden VS-Dollar Strafe für die Großbanken nichts anderes als ein Witz ist – http://www.konjunktion.info
  4. Raubritter in Uniform: VS-Polizeibeamte beschlagnahmen Besitztümer von Bürgern im großen Stil – http://marialourdesblog.com
  5. Ex-CIA-Pilot zweifelt an offizieller 9/11-Version – http://www.united-mutations.org
  6. Kolumbien – Der Staatsrat entscheidet für die Umwelt und gegen die Wirtschaft – http://derueberflieger.blogspot.co.at
  7. Venezuela erhöht Lehrergehälter um 50 Prozent – https://amerika21.de
  8. Aus einem DIA-Dokument aus dem Jahr 2012 geht hervor: Der Westen hat den Aufstieg des Islamischen Staates gefördert, um das syrische Regime unter Druck zu setzen – http://www.luftpost-kl.de
  9. Türkei: Reaktorpläne in Erdbebengebiet sind Geheimsache – http://www.blogs.ausgestrahlt.de
  10. Thailand fordert sofortigen Abzug des VS-Militärs von Phuket – http://de.sputniknews.com
  11. China: Neue Militärdoktrin zum Schutz vor VS-Hegemonialinteressen – http://www.contra-magazin.com
  12. Rußland und China: Zwischen Konkurrenz und Zusammenarbeit – http://de.rbth.com
  13. Glasjew: BRICS-Bank wird dort tätig, wo IWF und Weltbank versagt haben – http://www.bueso.de
  14. Rien ne va plus – Rußland will Mistral-Hubschrauberträger nicht mehr und fordert Entschädigungszahlung – http://www.rtdeutsch.com
  15. Russische Panzer und Raketenwerfer nahe der Ostukraine – https://daserwachendervalkyrjar.wordpress.com
  16. Ukraine: Friedensnobelpreis für Poroschenko? – http://www.mmnews.de
  17. Der Mord an Mosgowoj – durch wen und wofür /Teil 2 – http://vineyardsaker.de
  18. WikiLeaks veröffentlicht EU-Geheimdokumente zum geplanten Angriff auf Flüchtlingsboote – http://www.rtdeutsch.com
  19. Deutschland soll mehr Asylbewerber aufnehmen – https://jungefreiheit.de
  20. «Wir wollen, daß niemand mehr kommt» – http://bazonline.ch
  21. Flüchtlinge in Lettland: Sie zahlen uns zu wenig, wir wollen nach Deutschland oder Schweden – https://www.netzplanet.net
  22. Grönland folgt Irland und öffnet die Ehe – http://diefreiheitsliebe.de
  23. Hype widerstehen: Deutschland sollte Kroatien und Polen folgen, nicht Irland – http://kultur-und-medien-online.blogspot.de
  24. BZgA läßt die Hosen runter – bei Lutz und Linda in KiTas und Krippen – http://derfreiejournalist.de
  25. Dresden: Südländer überfallen Rollstuhlfahrerin – https://www.netzplanet.net
  26. Multikulti – Was ist das Ziel? – https://keltisch-druidisch.de

*

hier nochmals unser Konkludentenvertrag zum herunterladen und zu benutzen !

Konkludenten Vertrag neu

…hier nochmals unser Merkblatt-Amtswalter (neu)

Amtswalterblatt-20.12.2014-NEU

.

Die Honigmann-Seiten sind für eine kritische Information und Meinungsbildung wichtig, aber sie kosten auch Geld und deshalb bitten wir Sie/euch, um Unterstützung mit einer kleinen Spende.

Herzlichen Dank!

.

Wenn Sie uns durch einen Betrag unterstützen wollen, die Honigmann Nachrichten und Honigmann-Treffen aufrecht zu erhalten, so können Sie uns Ihre Spende übers Spendenkonto unten im Gästebuch zukommen lassen, oder hier:

SPARKASSE VEST RECKLINGHAUSEN,

BLZ 426 501 50, Kto.-Nr. 105 10 22 877

IBAN: DE17426501501051022877
BIG: WELADED1REK

*

– Danke –

…und hier gehts zum Honigmann-Shop: http://www.honigmann-shop.de/

.


” Übung des Katastrophenschutzes nach starkem Erdbeben und Flugzeugabsturz nahe Moskau…..WARUM ” ?

Katastrophenschutzübung: Erdbeben und Flugzeugabstürze im Gebiet MoskauKatastrophenschutzübung: Erdbeben und Flugzeugabstürze im Gebiet Moskau

Katastrophenschutzübung: Erdbeben und Flugzeugabstürze im Gebiet Moskau

http://de.sputniknews.com/bilder/20150521/302431829.html

https://techseite.wordpress.com/?s=HAARP+LOIS&submit=Suchen

FREUNDE,

wir sind Zeuge gewaltsamer Verbrechen gegen die Völker, besonders gegen RUSSLAND  als BOLLWERK und auserwählter KRIEGSSCHAUPLATZ :

EUROPA ( DEUTSCHLAND  !!!)

Deutschland hat die grössten Bestände an Massenvernichtungswaffen und RAKETEN-ANGRIFFSWAFFEN auf seinem Territorium = US-ZION-OKKUPATION

Deutschland beherbergt das weltgrösste HAARP-SYSTEM mit der OSTSEE als RIESEN-REFLEKTOR missbraucht !! Das HAARP-SYSTEM wird gegen das eigene (?) VOLK zu Manipulation und NIEDERHALTUNG durch mind control gebraucht und in Kombination mit den ” JAUCHEBOMBERN ” mit NANOTRAILS (AS 03  !! = Alumosilikate 3 Nanometer  !!) die Hirne vernebelt und extreme Hirnschäden verursacht, extreme Pathologien der oberen Atmungswege !!

Extrem lethargisierte Bevölkerung in geistige SCHOCKSTARRE versetzt, unfähig, kritisch zu hinterfragen…!!

Extreme Schaffung von SCHEINPROBLEMEN ( Migranten-MAFIA-NWO !!) , mediale , faschistoide Berichterstattung, da Besitzer der MEDIEN : ZION-SATAN-USRAEL  !!EISCAT_3D_WinGeo_small

FREUNDE,

es wird sehr ernst, das ZION-SATAN-System geht dem ENDE zu und da wird es gefährlich, da die Völker in Zwietracht gelegt wurden, keine Führung ausser Putins RUSSLAND ein STOP setzen kann, wir sind nur die

GOYEMs, VIEH

als mehr ersehen SIE 666 minus, uns nicht….Kollateralschäden von niederer Bedeutung/Wichtung,

das ist KOL NIDREcropped-babs-i_3d_groc39f.png

das ist NWO-GEORGIA GUIDESTONE-CHARTA

MINIMIERUNG der WELTBEVÖLKERUNG auf max. 1 Milliarde SKLAVEN  !!

WEHRT EUCH,SCHÜTZT EUCH  !!

 

 

 

babs-i_2D

BABS-I = Biophysical Anti-Brain Manipulation

System-Integration

DEUTSCHLAND wird von den US-ZION-DIENSTEN regiert, die Pseudoregierung ist nur Fassade,die bröckelt aber !!

Wer jetzt nicht zuhört,wird die Ohren und alles andere nicht mehr gebrauchen,ohne VERSTAND nur GOYEM/VIEH = ZOMBIE ..

Die Erschaffung Adams (Michelangelo)

LG, der Schöpfung verpflichtet, “ET”   Hilfe: etech-48@gmx.de

Danke Egon

Gruß an die, die Zusammenhänge erkennen

TA KI

Quelle: https://daserwachendervalkyrjar.wordpress.com/2015/05/27/gastbeitrag-egon-tech-27-05-2015/

.

Gruß an die Erkennenden

DEr Honigmann

.


Kurzfassung: Die NWO ist ein zutiefst satanistisch-religiöses Programm.  Die Wurzeln gehen offenbar 2,600 Jahre zurück – als das 5. Buch Mose  von einem gut ausgebildeten Juden niedergeschrieben wurde. Durch den Talmud, das Buch der Pharisäer, der immer noch  die  Grundlage des Judentums ist, lebt die Ansicht des 5. Buchs Mose von Tötung / Versklavung der Goyim (Vieh), d.h. Nicht-Juden,  bis zu diesem Tag weiter. Rothschild übernahm den hasserfüllten, rassistischen und blasphemischen Herrenvolks-Talmud  (“Der einzige Zweck der Goyim ist, den Juden zu dienen” – Rabbi Ovadia Yosef) – sowie auch die satanische shabbatäer/ frankistische, messianische Religion. Der Inhalt des Talmud war/ist die Grundlage der Pharisäer, so dass Christus ihren Gott Satan nannte – und die Pharisäer Satan’s Kinder. In der Tat, prominente Juden geben heute zu, dass ihr Gott Luzifer sei  – zeigen sogar sein Horn-Fingerzeichen in der Öffentlichkeit. Die Talmudisten sind die heutigen Pharisäer. Heute wird der Satan als sympathische Figur in den pharisäischen Medien dargestellt – denn er ist der Gott der NWO.

Dieser Cocktail ist hinter den “Protokollen der Weisen von Zion”, sehr wahrscheinlich durch den jüdischen Jesuiten, Adam Weishaupt, und seinen Meister, Mayer Amschel Rothschild, (1776) geprägt. Rabbi Reichhorn stellte 1869 den Inhalt vor. Im Jahr 1884 lieferte ein Jude der Miz-raim Loge in Paris eine Kopie dieses unerhörten Plans, die Goyim  mittels der Manipulation  von Politikern, Kirchen usw. unter das Joch des kommenden jüdischen  pharisäischen Königs der Welt zu zwingen. Von dort aus wurde der Plan nach England und Rußland verbreitet. Diese Protokolle und Weishaupts / Rothschilds 6-Punkte-Plan sind die Grundlagen der Neuen Weltordnung des Weltkommunismus, der uns als die Agenda 21 aufgezwungen wird. Die Protokolle sind  nie als  Fälschung nachgewiesen worden, und vieles – nicht zumindest die minutiöse Übereinstimmung des Plans mit den späteren Welt-Geschehnissen – spricht dafür, dass dieser Plan echt und  antiken Ursprungs ist.

Die Protokolle sind wie folgt organisiert:
Blaupause für die Weltherrschaft;
Das Kommen eines Freimaurer-Königreichs;
Ein König des Blutes von Zion, der dynastischen Wurzeln Davids;
Der König der Juden wird der wirkliche Papst sein;
Der Weltherrscher wird der Patriarch einer internationalen Gemeinde werden.
Verwendung von Terrorismus, um die Regierungen in Schach zu halten.

Im Jahr 1492, erhielt Chemor, Oberster Rabbi in Spanien, die folgende Antwort  vom Grossen Sanhedrin (die Ältesten (Weisen) von Zion) auf seine Frage danach, wie man sich der angedrohten Vertreibung aus Spanien gegenüber verhalten sollte; die Antwort beleuchtet klar, dass man sich um die Zeit immer noch an dieselbe uralte Tagesordnung hielt. Der Rat der Gross-Satrapen und der Rabbis war: Infiltriert und tötet/versklavt die Goyim durch  ihre eigenen Methoden und Organisationen! (Details gegeben).

Im Jahr 1941 entstand eine NWO-Weltkarte in den USA – wahrscheinlich von der Carnegie-Stiftung und / oder dem Aussenministerium unter der Kontrolle des jüdisch gegründeten NWO Council on Foreign Relations erarbeitet. Sie macht die Umsetzung des NWO-Plans konkret. Überzeugen Sie sich selbst, wie der Plan seit dem 2.Weltkrieg fortgeschritten ist. Die UN wurde von den beiden Freimaurer-Juden, Winston Churchill  und Franklin D. Roosevelt geplant – und  von den jüdischen Rockefellers bezahlt:

Eine (entsetzliche)  neue Weltordnung  für einen dauerhaften Frieden und Freiheit wird am Ende des Krieges festgelegt werden.
Die USA müssen, altruistisch,  die Führung der neu gegründeten Weltordnung übernehmen.
Die USA, Großbritannien und die Sowjetunion werden sich verpflichten, den Völkern, die dauerhaft entwaffnet und entmilitarisiert werden, den Frieden zu gewährleisten.
Die US Militär-, Marine- und Luftstreitkräfte werden unbesiegbar.
Die Sowjetunion wird die Republiken Osteuropas nach dem Krieg erwerben.
Es werden entmilitarisierte, föderierte Vereinigte Staaten von Europa geben.
Kanada, Mexiko, Zentralamerika und die karibischen Inseln werden in die Vereinigten Staaten von Amerika einverleibt.
Das Land der alten Hebräer, als Palästina und Transjordanien bekannt,  wird als demilitarisierte Republik namens  Hebräerland vereint werden.
Alle natürlichen Ressourcen werden verstaatlicht und an alle Nationen verteilt.
Banken, Investitionen, Eisenbahnen und Kraftwerke werden überall verstaatlicht werden.
Ein welt-gemeinsames Währungssystem wird aufgebaut (Bretton Woods).
Der vereinheitlichte “Oberste Kriegsrat der Vereinten Nationen” wird neu organisiert und zu einem “Obersten Militär-  und Wirtschaftsrat” umgewandelt werden, um beim Wiederaufbau zu unterstützen und Frieden in der Welt durchzusetzen.

*

“Luzfer ist der Gott der Juden” (politisch einflussreicher Jude Harold Rosenthal).
“Ihr seid von dem Vater, dem Teufel, und nach eures Vaters Lust wollt ihr tun. Der ist ein Mörder von Anfang … er ist ein Lügner und ein Vater derselben”. Christus an die Pharisäer wegen ihrer NWO – Johannes 8: 44
Luzifer ist der Weltfürst – bis zum 2. Kommen Christi (Johannes 14:30).

*

Die satanisch-religiöse Neue Weltordnung (NWO) hat die Herzen und Köpfe der meisten Menschen durch unablässige Propaganda-Bombardierung mittels  ihrer Medien  erobert.
prometheus-rockefeller-center-photo_987530-770tallAlso kein Wunder, dass Satan/Luzifer schließlich von der NWO als das, was er ist, dargestellt wird: Der “sympathische” Versucher, übernatürlich intelligent, der charmante Sohn des Lichts – alias der gefallene Morgenstern (siehe Jesaja 14: 12- 13) – nicht der gehörnte, abschreckende Teufel, der traditionell dargestellt wird.

Links:Prometheus / Lucifer/ Illuminator (bedeutet Lichtträger auf Lateinisch) – Statue vor dem Rockefeller Center.lucifer lightbearer

Natural News 24 May: Das traditionelle Fernsehen strahlt eklatant Böse Shows wie das kommende Fox-Drama, Luzifer, aus, das das Treiben des “Herrn der Hölle” verherrlicht, nachdem er fiktiv aus dem Feuer-See steigt und nach Los Angeles umzieht, wo er Nachtclub-Besitzer wird. Ein Trailer (unten) für den Film porträtiert Luzifer als gut aussehend, mit britischem Akzent, einen richtigen Ladykiller voller Charme und Witz (Tom Ellis). Der Luzifer des wirklichen Lebens würde sich natürlich   als der “Vater der Lüge und Mörder” (Johannes 8:44) nicht anders benehmen. Basierend auf dem Show-Trailer wird der Luzifer den Massen, die Fox sehen, als sympathischer Charakter erscheinen.

Die Massen sind immer  vom bösen besessen, also warum nicht eine Show zur Verherrlichung des Satans  machen? Vielleicht ist dieser Prämiss,  das Böse als gut und das Gute als das Böse zu porträtieren sowieso nicht so ungewöhnlich (es ist die Natur der NWO). In der modernen Gesellschaft tun Politiker, CEOs, Prominente, medien-besessene “Menschenfreunde” und viele andere, die im Rampenlicht verherrlicht werden, dies immer wieder, wie sie heimlich alle Arten des Bösen betreiben.

The Forbidden Knowledge:  Dnwomapiese Karte wurde im Oktober 1941 vervollständigt, vor Pearl Harbor. Zumindest ein paar Originale sind noch vorhanden, darunter eines in der Kongress-Bibliothek in Washington, DC.
Die ursprüngliche Quelle des Plans ist nicht angegeben. Eine Untersuchung der zahlreichen Dokumente aus der Periode im Zusammenhang mit der Neuen Weltordnung zeigen jedoch, dass die Quelle Einzelpersonen der Carnegie-Stiftung für internationalen Frieden und / oder des US-Außenministeriums sein müssen.

Der untere Teil der Karte enthält eine detaillierte Erklärung der US-Politik für die Neue Weltordnung. Einige der Punkte dieser Politik sind wie folgt:

Eine (entsetzliche)  neue Weltordnung und hier und hier für einen dauerhaften Frieden und Freiheit wird am Ende des Krieges festgelegt werden.
Die USA müssen, altruistisch,  die Führung der neu gegründeten Weltordnung übernehmen.
Die USA, Großbritannien und die Sowjetunion werden sich verpflichten, den Frieden für die Völker, die dauerhaft entwaffnet und entmilitarisiert werden, zu gewährleisten.
Die USA Militär-, Marine- und Luftstreitkräfte werden unbesiegbar.
Die Sowjetunion wird die Republiken Osteuropas nach dem Krieg erwerben.
Es werden entmilitarisierte, föderierte Vereinigte Staaten von Europa geben.
Kanada, Mexiko, Zentralamerika und die karibischen Inseln werden in die Vereinigten Staaten von Amerika einverleibt.
Das Land der alten Hebräer, als Palästina und Transjordanien bekannt,  wird als demilitarisierte Republik namens  Hebräerland vereint werden.
Alle natürlichen Ressourcen werden verstaatlicht und an alle Nationen verteilt.
Banken, Investitionen, Eisenbahnen und Kraftwerke werden überall verstaatlicht werden.
Ein welt-gemeinsames Währungssystem wird aufgebaut.
Der vereinheitlichte “Oberste Kriegsrat der Vereinten Nationen” wird neu organisiert und zu einem “Obersten Militär-  und Wirtschaftsrat” umgewandelt werden, um beim Wiederaufbau zu unterstützen und Frieden in der Welt durchzusetzen.

Diese Karte und die dazugehörigen Kommentare zeigen, dass die NWO-Intrige gründlich geplant war.
In der Tat stammt der heutige Plan von den Weisen von Zion.

Die Protokolle der Weisen von Zion
Tprotocols-bookhree World Wars: Im Jahr 1884 engagierte die Tochter eines russischen Generals, Justine Glinka, in Paris  einen jüdischen Assistenten, Joseph Schorst, Mitglied der Miz-raim Loge in Paris. Er bot ihr ein Dokument von großer Bedeutung für Russland an.

Sie schickte das französische Original, begleitet von einer russischen Übersetzung, an den Zaren in Sankt Petersburg, es wurde aber aus Verpflichtung gegenüber wohlhabenden Juden unterdrückt.

Glinka gab  Alexis Sukhotin eine Kopie. Der zeigte  zwei Freunden, Stepanov und Professor Sergius A. Nilus das Dokument. Ersterer liess  es drucken und im Jahre 1897  privat verbreiten; der Zweite, Nilus, veröffentlichte es  im Jahr 1901 in einem Buch mit dem Titel “Das Grosse im Kleinen” zum ersten Mal in Russland. Etwa zur gleichen Zeit  brachte ein Freund von Nilus, G. Butmi, eine Kopie in England heraus, wo sie offenbar im British Museum am 10. August 1906 hinterlegt wurde[Ed: Das British Museum bestreitet, jemals eine Kopie der Protokolle empfangen zu haben.]
Eine Verneinung wurde auch vom British Museum für Albert Pikes Brief an Mazzini gegeben. Es sieht aus wie eine Verneinungs-Epidemie)

Dieprotocols-of-zion Protokolle sind  noch nie als Fälschung erwiesen worden. Aber “Wahrscheinlich wurde noch nie so viel Geld und Energie zuvor in der Geschichte an den Bemühungen darum, ein einzelnes Dokument zu unterdrücken, aufgewendet.”
M. Henry Ford legte in einem Interview mit der New York World vom 17. Februar 1921  den Fall der Protokolle knapp und überzeugend vor: “Die einzige Erklärung, die ich zu den PROTOKOLLEN äussern mag, ist, dass sie  mit dem passen, was los ist. Sie sind 16 Jahre alt, und sie stimmen mit der Weltlage bis zu diesem Zeitpunkt überein.”

 Kein anderes Dokument gibt uns solch ein klares Verständnis davon, warum die Welt sich allmählich in Richtung einer Eine-Welt-Regierung bewegt,  durch eine einwandfreie verborgene Hand geführt. In den Protokollen werden uns klare Erkenntnisse darüber gegeben, warum so viele unverständliche politische  Entscheidungen sowohl in lokaler, nationaler als auch internationaler Politik  getroffen werden, die ständig den Interessen der Massen entgegenarbeiten und zugunsten der Interessen des Banken- / Industriekartells, der globalen Machtelite, sind.

Chabad_Rabbi_Ginsburgh_Satanic_SignDieses Dokument ist wirklich der  Grosse Plan und die Blaupause, um die Eine-Welt-Regierung, Wirtschaft, und satanische Religion, die als die Neue Weltordnung bekannt ist, zu erstellen.

Wir werden nach und nach in eine neue Weltordnung hinein mobilisiert. Die Welt-Regierung wird von der schrittweisen Entwicklung der Nationalstaaten zu größeren Machtblöcken wie der Europäischen Union und der NAFTA usw. erleichtert. Die Vereinten Nationen haben unter dem Vorwand, Beschützer und Wohltäter der  Welt zu sein, die Macht als globales Polizei-Korps übernommen, genau wie in den Protokollen beschrieben. Die Juden sind symbolisch “nach Palästina zurückgekehrt“.

Der Grund, warum die Protokolle  als dünne Firnis einer jüdischen (pharisäischen) Verschwörung geschrieben wurden, ist, die Welt für ihren Messias zu erobern.
Die Protokolle der Weisen von Zion ist das eklatanteste satanische (siehe auch Kommentare 7 + 8) Dokument der Weltgeschichte! Es listet systematisch alle Schritte auf, die erforderlich sind, um die neue Weltordnung und ihren ultimativen Führer zu erstellen. Es ist offensichtlich, dass diese Pläne für die Errichtung der neuen Weltordnung so brillant konzipiert und geschrieben sind, dass sie nur das Werk übernatürlicher richtungsweisender Geister  durch automatische Schriftform sein können.

Die Protokolle sind wie folgt organisiert:
Blaupause für die Weltherrschaft;
Das Kommen eines Freimaurer-Königreichs;
Ein König des Blutes von Zion, der dynastischen Wurzeln Davids;
Der König der Juden wird der wirkliche Papst sein;
Der Weltherrscher wird der Patriarch einer internationalen Gemeinde werden.
Verwendung von Terrorismus, um die Regierungen in Schach zu halten.

hegelian-dialecticshegelian-model“Mit einem Wort, um unser System, die Regierungen unter Kontrolle zu halten, zusammenzufassen  …  , dann werden wir einem von ihnen  durch terroristische Anschläge  unsere Stärke zeigen, und allen zeigen, dass wir mit den Gewehren  Amerikas oder Chinas reagieren werden,  wenn wir die Möglichkeit eines allgemeinen Aufstands gegen uns zulassen,… “[Protokoll # 7 – World Wide Kriege, Paragraph 6].

Wenn wir in unser Reich kommen, werden unsere Redner  große Probleme, die die Menschheit auf den Kopf gestellt haben, um sie am Ende unter unsere wohltätige Regierung zu bringen, darlegen. Wer wird jemals vermuten, dass all diese Völker von uns nach einem politischen Plan, von dem niemand im Laufe der Jahrhunderte sbloss etwas ahnen konnte, manipuliert wurden? ” [Ende der Protokoll # 13]

Wir müssen die Regierungen der Nichtjuden dazu  zwingen, Maßnahmen in die Richtung, die durch  unseren breit konzipierten Plan begünstigt wird, zu ergreifen, und zwar  durch das, was wir als die öffentliche Meinung darstellen werden, heimlich von uns  mittels dieser so genannten” Großmacht ” – der Presse – die, mit wenigen Ausnahmen,  schon ganz in unseren Händen ist, fördern. ” [Protocol # 7]

“Um die öffentliche Meinung in unsere Hände zu legen, müssen wir sie in einen Zustand der Verwirrung versetzen ….damit sie einsehen, das Beste ist,  keine Meinung irgendwelcher Art in Sachen Politik zu haben.” [Protocol # 5]

Wer steckt hinter den Protokollen?
Die Protokolle der Weisen von Zion: Beweis einer uralten Verschwörung

von Ivan Fraser

elders-of-zionDas 5. Buch Mose, wahrscheinlich aus dem Jahr 621 v. Ckr. (D-Stimme ) ist der Ursprung des Talmud und der Protokolle der Weisen von Zion. Exodus 23:22 erklärt ausdrücklich  die Verheißung Gottes an sein Volk:…“22 Wirst du aber seiner Stimme hören und tun alles, was ich dir sagen werde, so will ich deiner Feinde Feind und deiner Widersacher Widersacher sein. 23 Wenn nun mein Engel vor dir her geht und dich bringt an die Amoriter, Hethiter, Pheresiter, Kanaaniter, Heviter und Jebusiter und ich sie vertilge, 24 so sollst du ihre Götter nicht anbeten.”
Doch dem auserwählten Volk lag es bei weitem nicht so sehr an seinem Gesetz, so der Herr nutzte die folgende Vorgehensweise: “der HERR wird dich zerstreuen unter alle Völker von einem Ende der Welt bis ans andere; und wirst daselbst andern Göttern dienen, die du nicht kennst noch deine Väter: Holz und Steinen. 65 Dazu wirst du unter denselben Völkern kein bleibend Wesen haben, und deine Fußsohlen werden keine Ruhe haben “(5. Buch Mose 28: 64-65; Protokoll 11: 8).
Die Heiden werden daher in der jüdischen Literatur als das Mittel, mit dem der HERR  sein auserwähltes Volk prüft, definiert.

jews-who-wrote-the-proptocolsDer jüdische Konvertit,  Bruder Nahanael Kapner, schreibt die Protokolle einem Juden namens Asher Ginsberg (in Kiew geboren, lebte in Odessa) zu. Ginsberg erarbeitete die Protokolle mit Nietzsches Werk als Modell. Schriften von Theodor Herzl, der als der Vater des politischen Zionismus  gefeiert wird, werden dafür zitiert, dass ihre “Gedanken-Identität” in den Protokollen zu finden sei.”

Die Weisen von Zion sind die rabbinische Kaste,  (die heutigen  Pharisäer). Es ist klar, dass die berichtete Meinung Jesu Christi ist, dass sie Anbeter eines “Gottes” seien, der anders als derjenige der Liebe und Vergebung, den Kristus predigte, war. In der Tat, Jesus definiert den jüdischen Gott als “Vater der Lüge und einen Mörder”, mit anderen Worten, Satan (siehe Johannes 8:44). Vom Alten Testament bekräftigt Christus  nur die 10 Gebote und die Propheten (Matth. 5: 17-21).

jewish racism9Im Jahr 2010 erklärte Rabbi Ovadia Yosef in der  Jerusalem Post: “Der einzige Zweck der Nicht-Juden (Goyim: Vieh)  ist, den Juden zu dienen”.

Im Jahr 1492, erhielt Chemor, Oberster Rabbi in Spanien, die folgende Antwort  vom Grossen Sanhedrin (die Ältesten (Weisen) von Zion) auf seine Frage danach, wie man sich der angedrohten Vertreibung aus Spanien gegenüber verhalten sollte; die Antwort beleuchtet klar, dass man sich um die Zeit immer noch an dieselbe uralte Tagesordnung hielt :

Der Rat des Gross-Satrapen und der Rabbiner ist Folgendes:
1. In Bezug darauf,  dass  der König von Spanien euch dazu drängt, Christen zu werden: Tut es, da Ihr nicht anders könnt.
2. In Bezug auf das, was du über den Befehl, eure Immobilien aufzugeben, sagst: Macht eure Söhne zu Händlern, die nach und nach die Christen  ihrer Habe berauben können.
3. Hinsichtlich dessen, was du über Attentate sagst: Macht eure Söhne zu Ärzten und Apothekern, dass sie  Christen das Leben  nehmen können.
4. Hinsichtlich dessen, was du vom  Zerstören eurer Synagogen sagst: Macht eure Söhne zu Kanonikern und Klerikern, damit sie ihre Kirchen zerstören können.
5. In Bezug auf die anderen Schikanen, die du  beklagst: Macht es so, dass, eure Söhne  Anwälte und Juristen werden, und sorgt dafür, dass sie sich immer  in die Angelegenheiten des Staates einmischen, damit Ihr die Welt  beherrschen und euch an ihnen rächen könnt, indem sie Christen unter euer Joch führen.
6. Weicht nicht von diesem unseren Befehl ab, da Ihr,  gedemütigt wie Ihr seid, erfahren  werdet, dass Ihr tatsächlich die Macht  erreichen werdet.

(Unterzeichnet) Fürst der Juden von Konstantinopel ”
(Julio-Inigrez de Medrano – “La Silva Curiosa” 1608
“Die Lehren des Talmud stehen über allen anderen Gesetzen. Sie sind wichtiger als die Gesetze des Moses” (Miszna, Sanhedryn XI, 3).

So  haben die Ältesten sich sogar über Gott gestellt.

ignatius-loyolaDie Jesus-Gesellschaft (Jesuiten). . .  Ignatius (Loyola) war krypto-Jude der okkulten Kabbala.
Sein Sekretär, Polanco, der einzige Mensch an seinem Sterbebett, war jüdischer Abstammung. So war Lainez. In kurzer Zeit wurden  Juden  in so großer Zahl angezogen, dass es schwierig wurde,  diejenigen festzustellen, die den Orden und die Kirche, unter dem Vorwand, für sie zu arbeiten,   zerstören wollten.
Die Jesuiten wurden in Frankreich und Spanien der Revolutionen beschuldigt – und deswegen 1773-1814 aufgehoben.

Es gab sogar einige jüdische Päpste: Anacletus II (1130-1138), Innozenz II (1130-1143), Calixtus III (1168-1178), Alexander VI (1492-1503), Clemens VII (1523-1534), und sogar Pius XI (1922-1939). Zusätzlich kann Gregor VI (1045-1046) und andere Juden oder Teil-Juden gewesen sein. Anacletus II, Calixtus III und Clemens VII werden im Allgemeinen als Gegenpäpste eingestuft.
Sowohl  Johannes Paul II als auch Benedict XVI hatten jüdische Ahnen.

Viele adam-weishaupt2-thumb1betrachten die  Philosophie und Arbeit des Jesuiten Adam Weishaupts  und hier als die wahre Herkunft der  Protokolle. (Weishaupt und Mayer Amschel Rothschild waren beide Juden). Wir haben allen Grund zu glauben, dass Weishaupt und die Illuminaten ein Orden waren, der zur Erfüllung der alten Verschwörung eingeweiht war, und dass die verborgene Hand hinter Weishaupt in der Tat  die Auserwählten von Zion waren.

Kommentar
In  “The Final Warning”, macht David Allen Rivera  sein Äußerstes, um uns glauben zu lassen, dass die Protokolle eine Fälschung seien, um Juden “schlecht aussehen” zu lasen.
Jedoch,  er ist bei weitem nicht so sicher – schreibt sogar: “In der Ausgabe vom 21. Oktober 1920  der “La Vielle France”, besagte die Zeitung,  es gäbe eine auffallende Analogie zwischen den Protokollen der Weisen von Zion und dem Diskurs von Rabbi Reichhorn in Prag  im Jahre 1869.
(Tatsächlich ist Reichhorns Diskurs identisch mit dem Inhalt  der Protokolle  – die also älter als Theodor Herzl sind).

Eine Kopie der Protokolle wurde im August 1906 vom British Museum in London erhalten, wo sie durch den englischen Journalisten, Victor Marsden, der sie im Jahre 1921 veröffentlichte, übersetzt wurde – was das Musäum also verneint.
Eine unausweichliche Tatsache ist, dass die Protokolle einige der Ansichten Weishaupts   sowie  Schriften  verschiedener Sozialisten auf den Bolschewismus  reflektieren, und aus diesem Grund, kann man sie nicht einfach abtun. Auch wenn sie vor so langer Zeit geschrieben wurden, sind sie ein genaues Barometer der Ereignisse  in diesem (20.) Jahrhundert geworden, und sie scheinen mit den  Zielen der  Illuminaten parallel zu verlaufen.

Der konkrete NWO-Plan ist mehr als 100 Jahre alt –  ist in ihrer heutigen Form wohl von Adam Weishaupt/Mayer Amschild abgeleitet. Er ist der Plan der Illuminaten – und wird durch ihre Handlanger verwirklicht: “unsere” bestochene  und hier und hier und hier und hier  oder intimidierten Politiker.

Obwohl die Idee  älter ist – wohl gut 2600 Jahre – wurde die Phrase  Neue Weltorden zum ersten Mal in Präs. Woodrow Wilson´s 14 Punkten verwendet.

http://new.euro-med.dk/20150529-luzifer-auf-freiem-fuss-seine-neue-weltordnung-ist-eine-uralte-idee-der-pharisaer.php

.

Gruß an die Erkennenden

Der Honigmann

.


 

3por0138

Panne mit hochgefährlicher Post

US-Armee verschickt lebende Anthrax-Probe

Experten des Pentagon geraten immer wieder wegen eines schlampigen Umgangs mit gefährlichen Substanzen in die Kritik. Wie das US-Verteidigungsministerium jetzt einräumt, schickte es lebende Anthrax-Bakterien quer durchs Land – bis nach Südkorea.

Bei der US-Armee sorgt eine Panne mit Proben des tödlichen Milzbranderregers Anthrax für Wirbel. Wie es aus dem Verteidigungsministerium in Washington hieß, wurde mindestens eine Probe mit lebenden Anthrax-Erregern quer durchs Land geschickt. Proben derselben Charge gingen demnach in insgesamt neun Bundesstaaten sowie auf einen US-Armeestützpunkt in Südkorea ein. Dort kamen nach bisherigen Angaben bis zu 22 Menschen mit der Anthrax-Probe in Kontakt.

Wie es aus dem Pentagon hieß, wurde im März vergangenen Jahres in einem Labor der Militäranlage Dugway Proving Ground im US-Bundesstaat Utah eine Anthrax-Probe bestrahlt, um die Erreger vollends abzutöten. Die Probe sei in neun Teile aufgeteilt und in den folgenden Monaten zu wissenschaftlichen Zwecken an andere Einrichtungen verschickt worden, die die Proben weiter aufteilten und in private Labore verschickten.

Das Material sei so in mehr als ein Dutzend Labore in den Bundesstaaten Kalifornien, Tennessee, Texas, Wisconsin, Virginia, Delaware, Maryland, New Jersey und New York gelangt, sagten Pentagon-Mitarbeiter. Eine Probe ging an den US-Luftwaffenstützpunkt im südkoreanischen Osan. Am Freitagabend vergangener Woche habe ein privates Labor im Bundesstaat Maryland die Behörden verständigt, dass aus einer dort eingegangen Probe lebende Anthrax-Bakterien gezüchtet werden konnten, teilte die Gesundheitsbehörde CDC mit.

Kein Risiko, keine Verdachtsfälle?

Nach Bekanntwerden dieser Panne würden nun auch die an andere Labore verschickten Proben untersucht, hieß es aus dem Pentagon. Ersten Erkenntnissen zufolge arbeiteten vier Menschen in drei unterschiedlichen Laboren mit Anthrax-Lebendproben, die Betroffenen würden nun vorsorglich gegen mögliche Folgen behandelt.

“Es gibt kein bekanntes Risiko für die breite Öffentlichkeit und es gibt keine Verdachtsfälle oder bestätigte Fälle von Anthrax-Infektionen”, erklärte Pentagon-Sprecher Steven Warren. Angaben zu den Ursachen der Panne und zur genauen Zahl der betroffenen Labore machte das Pentagon allerdings vorerst nicht. Die Gesundheitsbehörde CDC soll den Vorfall nun mithilfe des Verteidigungsministeriums untersuchen. Bis zum Abschluss der Untersuchung setzte das Pentagon die Verschickung derartigen Materials aus dem Stützpunkt in Utah aus.

22 Menschen hatten Kontakt

Aus dem ebenfalls belieferten Labor in Südkorea wurde später gemeldet, dass bis zu 22 Mitarbeiter bei einer Schulung mit der Anthrax-Probe in Kontakt gekommen seien. Bislang habe keiner von ihnen über Symptome geklagt, teilte der US-Luftwaffenstützpunkt Osan mit. Das Labor rund 105 Kilometer südlich von Seoul sei sofort nach Bekanntwerden einer möglichen Gefährdung abgesperrt und dekontaminiert worden.

Die USA hatten den tödlichen Milzbrand-Erreger Bacillus anthracis in der Vergangenheit für ein Biowaffenprogramm verwendet. 1975 ratifizierte Washington allerdings einen internationalen Vertrag zum Verzicht auf Biowaffen. Die Gefährlichkeit von Anthrax wurde in den USA im Jahr 2001 auf drastische Weise deutlich, als durch anonym verschickte Briefe mit dem Erreger fünf Menschen getötet wurden.

Vergangenes Jahr waren staatliche Einrichtungen in den USA immer wieder wegen eines schlampigen Umgangs mit gefährlichen Substanzen in die Kritik geraten. Die CDC schloss zwei ihrer Labore, eines davon wegen unsachgemäßen Umgangs mit Anthrax. Ermittler des Landwirtschaftsministeriums entdeckten vergangenes Jahr, dass Anthrax-Proben in nicht verschlossenen Kühlschränken in einem frei zugänglichen Flur gelagert wurden. Außerdem wurde gefährliches Material in Plastikbeuteln transportiert, die ganz einfach zu öffnen waren.

Quelle: http://www.n-tv.de/politik/US-Armee-verschickt-lebende-Anthrax-Probe-article15185526.html

Gruß an die Schlafschafe und Gutmenschen

TA KI

Quelle: https://daserwachendervalkyrjar.wordpress.com/2015/05/28/us-armee-verschickt-lebende-anthrax-probe/

Gruß an die Aufdecker

Der Honigmann


gentechnik2

Im Koalitionsvertrag hatte die Bundesregierung beschlossen, sich für eine Kennzeichnung von genveränderten Tierprodukten einzusetzen. Dieses Projekt gibt sie jetzt geräuschlos auf.

Bundeslandwirtschaftsminister Christian Schmidt (CSU) will auch künftig Milch- und Fleischprodukte von Tieren, die mit genverändertem Futtermittel gefüttert wurden, nicht als solche kennzeichnen. In seinem agrarpolitischen Bericht, den er nun vorgestellt hat, schreibt Schmidt, diese Idee finde “derzeit keine ausreichende Unterstützung seitens der Europäischen Kommission und der Mitgliedsstaaten”. Die Pflichtkennzeichnung sei somit “abschließend geregelt”.

 

Der Minister verabschiedet sich damit ohne viel Aufhebens von einem Ziel, das sich die Bundesregierung noch im Koalitionsvertrag gesetzt hatte. Darin hieß es, man trete “für eine EU-Kennzeichnungspflicht” für genveränderte tierische Lebensmittel ein.

“Die Bundesregierung betrügt die Bürgerinnen und Bürger, die Gentechnik im Essen und auf den Äckern mehrheitlich ablehnen, ein weiteres Mal”, sagte der Gentechnikexperte der Grünen-Fraktion, Harald Ebner. Er fordert von der SPD ein “Machtwort”.

bi

Schmidt weist die Kritik der Grünen zurück . Die Formulierung “abschließend geregelt” beschreibe lediglich den Ist-Zustand, sagte sein Sprecher Jens Urban nun. Der Minister werde vielmehr “im nächsten Schritt” auf die anderen EU-Mitgliedsstaaten zugehen, “um eine Mehrheit zu organisieren”. Im Koalitionsvertrag hatte die Bundesregierung vereinbart, für die Kennzeichnung von Milch-, Fleisch- und Ei-Produkten einzutreten, wenn das Futtermittel der Tiere aus genetisch veränderten Pflanzen bestand.

„Eine Kennzeichnung muss diese Unterschiede berücksichtigten, etwa durch farbige Kennzeichen plus entsprechenden Erläuterungen, oder durch die „Ohne Gentechnik“-Kennzeichnung von gentechnik-freien Lebensmitteln“, so Ingmar Streese, Geschäftsbereichsleiter für Verbraucherpolitik beim Bundesverband der Verbraucherzentralen. Die Mehrheit der deutschen Verbraucherinnen und Verbraucher lehnt Gentechnik im Landwirtschaftsbereich ab. Für echte Transparenz muss also eine differenzierte Kennzeichnung erfolgen.

http://www.pravda-tv.com/2015/05/trotz-koalitionsvertrag-bundesregierung-will-gentechnik-produkte-doch-nicht-kennzeichnen/

.

….danke an Renate P.

.

Gruß an die Verbraucher

Der Honigmann

.


GUIDO-KOLUMNE-MIX

♦ No.  540 (78/2015) ♦


Ich schäme mich deutscher Journalist zu sein!

Und der STERN, FOCUS und die übrige deutsche Hetzpresse sind Schuld daran…

Es geht um  den Eurovision Song Contest (ESC) in Wien vom vergangenen Samstag.

Bei dem größten Song-Contest der Welt, bei dem Deutschland schmählich mit Null-Punkten abgestraft wurde. Und das lag beileibe nicht an der ausgezeichneten deutschen Vertreterin Ann Sophie, sondern an der Politik der Bundesregierung, die mit dafür verantwortlich ist, dass EU-Krisenländer in die soziale Katastrophe katapultiert wurden.

So beliebt sind die Deutschen also, die die größten Haftungen in der Europäischen Union übernommen haben, die größten Netto-Zahler sind.

Aber um sie geht es in diesem Artikel nur am Rande. Es geht um die russische Sängerin Polina Gagarina mit ihrer Ballade “A Million Voices”, in der es unter anderem heißt: Wenn du unsere Stimmen hörst, wirst du nicht mehr einsam sein…Wir sind das Volk der Menschheit, verschieden und doch gleich. Wir glauben an einen Traum. Beten für Frieden und Heilung”.

Ein schöner Text, ein Lied über Frieden und Versöhnung in der Welt (den ganzen Text am Ende dieses Artikels).

https://www.youtube.com/watch?v=QQvypWfFMvw&feature=player_detailpage

Polina lag sogar nach Abstimmung der Hälfte der Länder auf Platz 1. Das muss man sich mal vorstellen: Eine Russin (das ist natürlich von mir nicht abfällig gemeint, aber so war der allgemeine Tenor), eine “Putin-Marionette” war dabei, den größten europäischen Song-Contest zu gewinnen. Garantiert sind danach einige Drähte heiß gelaufen. So kam es auch, dass Polina in der zweiten Abstimmungs-Hälfte weitaus weniger Stimmen als zuvor bekam und letztlich gegen Schweden verlor.

Inzwischen kursieren im Internet bereits Voting-Manipulations-Vorwürfe, beispielsweise:

ESC2015votes

Bekanntlich wird die Punktzahl beim ESC nicht allein durch das Publikum bestimmt, sondern durch die Meinung einer Jury verfälscht, die sich anmaßt, einen höherwertigen Geschmack zu haben, als die Zuschauer. In dieser vom NDR bestimmten deutschen Jury saßen dieses Jahr: Leslie Clio, Johannes Strate, Ferris MC, Swen Meyer und Mark Foster. In ihrem Voting setzten sie Russland auf Platz 4, während die deutschen Anrufer Russland auf Platz 2 hinter Italien sahen. Zusammengenommen ergab sich daraus immer noch ein 1.Platz für Russland. Vergleicht man nun die jeweiligen Jury-Votings mit denen der Anrufer in den Ländern, zeigt sich klar, dass Polina Gagarina vor dem Schweden Måns Zelmerlöw gelandet wäre, wenn die Jurys nicht massiv gegen Russland (202:90) gestimmt hätten.

Im summierten Televoting aller Länder kam Russland auf Rang 145 und Schweden dahinter auf Rang 152. Man müsste jetzt alle Votings bereinigen, um zu sehen, ob Russland ganz ohne Jurys Gesamtsieger geworden oder möglicherweise von Italien überholt worden wäre. Zumindest im direkten Vergleich mit Schweden ist Russland aber Sieger der Herzen.

Quelle: http://www.mmnews.de/index.php/etc/45775-esc-2015-russlandhetze-und-manipulation

Dennoch – das “investigative” STERN-Magazin, dem nach wie vor die Auflagen davon rennen wie verscheuchte Hühner …

Unbenannt.JPG4

Quelle: http://de.statista.com/statistik/daten/studie/36508/umfrage/verkaufte-auflage-des-stern-seit-1995/

… brachte es tatsächlich fertig, im Vorfeld auf den Eurovision Song Contest einen absoluten “Assi-Kommentar” zu veröffentlichen.

Autor: Jens Meier.

Titel: ESC-Song für Wien Russland als Weltverbesserer? Zum Kotzen!

Schon alleine der Titel ist assi! Aber das scheint den Kommentator nicht im geringsten zu stören. Genauso wenig wie sein Textchef, der diesen Schund ja auch noch abgenickt haben muss.

So geht es weiter in Meiers Kommentar: Russland schickt eine Weltverbesserer-Ballade zum Eurovision Song Contest: Polina Gagarina singt in Wien vom “Traum” auf “Frieden”. Eine widerliche Inszenierung, denn scheinheiliger geht es nicht.

Und: Ein Weltverbesserer-Schmachtfetzen nach bester Nicole-Manier. Einfach zum Kotzen…Denn mit dem Lied missbraucht Wladimir Putin die ESC-Bühne erneut für seine politischen Manöver… Putin will sein Land im besten Licht präsentiert wissen. Krim-Annexion, Ukraine-Konflikt und Schwulenhetze sollen im triefenden Glanz einer Friedenshymne vergessen gemacht werden.

Doch Jens Meier begnügt sich mit seinem “Assi-Kommentar” nicht mit diesen Zeilen, sondern hetzt weiter: Wenn im Video zum Song glückliche Kinder spielen, die gemeinsam die Zukunft ein Stück besser machen wollen, ist das nicht nur zynisch, sondern auch allzu durchschaubar. Zur Not helfen nur Buhrufe. Im vergangenen Jahr zeigten die Zuschauer in der Arena in Kopenhagen schon mehr als deutlich, was sie von der russischen Tartüfferie halten.

Und: Die Tolmatschowa-Schwestern wurden für ihre Friede-Freude-Eierkuchen-Ballade “Shine” ausgebuht. Sehr zum Ärger einiger Fans, die darauf bestehen, dass der ESC eine unpolitische Show ist, in der nur die Musik zu bewerten sei. Doch angesichts der kriegerischen Auseinandersetzung in der Ostukraine kann es nicht gelingen, den russischen Beitrag losgelöst von der menschenverachtenden Politik Russlands zu sehen…

http://mobil.stern.de/kultur/musik/eurovision-song-contest/esc-song-fuer-wien-russland-als-weltverbesserer-zum-kotzen-2180452.html?mobil=1

Doch hätte der doch so große STERN-Redakteur da mal richtig recherchiert, dann hätte er folgendes festgestellt: Der Song von Polina “A Million Voices” stammt nicht etwa aus einer “Putin-Schmiede” oder wurde etwa “gekauft”, sondern wurde von einem fünfköpfigen internationalen Team geschrieben.

Und siehe da, nur zwei davon sind Russen! Nämlich  Leonid Gutkin und Vladimir Matetsky.

Zwei weitere sind Schweden:  Gabriel Alares und Joakim Bjornberg.

Die dritte ist Katrina Noorbergen, eine gebürtige Australierin, die in Berlin lebt.

Quelle: http://www.russlandjournal.de/unterhaltung/eurovision-song-contest/russland-beim-eurovision-song-contest-2015-wien-oesterreich/

Jens Meier, der sich auf Twitter selbst als “Journalist, Fernsehgucker, Onliner & ESC-Mann ” bezeichnet, ging dort sogar noch mehr in die Vollen mit seiner Hetze gegen Polina:

gibt die Unschuld vom Lande. In gekaufte Friedenshymne wird so zum Propagandabeitrag. Nicht drauf reinfallen!

Quelle: https://twitter.com/dermaierjens

 

Unbenannt

Und dann schreibt der STERN-“meierjens” auch noch betr. des Votings:

Das wird wohl ein enges Höschen zwischen Schweden, Russland und Italien …

Unbenannt.JPG2

Naja, vielleicht ist dem “meierjens” ja sein Verstand beim Fabrizieren dieser Zeilen in sein enges Höschen geplumpst!

Doch der “meierjens” vom STERN ist nicht der einzige “Hetz-Journalist”, sondern auch andere deutsche Mainstream-Medien haben sich schon im Vorfeld an einer bis dahin nie gekannten Kampagne gegen einen Sängerin beteiligt.

So gab der FOCUS in einem unsinnigen Vergleich zwischen Polina und Helene Fischer zum Besten:

Sogar ihre Stimmen haben eine gewisse Ähnlichkeit. Beide sind klar und gefühlvoll, wobei Helene zu mehr Ausdruck fähig ist und moderner klingt. Damit ist das Maß der Gemeinsamkeiten auch schon erschöpft. Auffällig an Polina Gagarina ist, dass bei ihr einige typische Merkmale Helene Fischers zu aufgesetzt wirken.

Die Lippen sind um einen Tick zu rot, die Bewegungen um einen Tick zu verrucht. Das weiße Kleid hat einen spitzen Ausschnitt, dessen südliche Grenze knapp oberhalb des Bauchnabels liegt. Und auf der Bühne variiert ihr Sex-Faktor je nach Situation zwischen kindlich-naiv und der um einen Tick zu schwülstigen Ausstrahlung eines Vamps.

Quelle: http://www.focus.de/kultur/kino_tv/esc-2015-russen-schicken-helene-fischer-kopie-ins-rennen_id_4699890.html

Die SÜDDEUTSCHE ZEITUNG fabriziert sogar einen noch größeren Schwachsinn, wenn sie schreibt, dass Polina ein bisschen so aussieht, “als habe man (sie) in einem geheimen Kreml-Labor Helene Fischer, Frau Holle und Marilyn Monroe gekreuzt”. Und: „Das ist zwar offiziell eine Versöhnungshymne, manche werten das Lied scherzhaft aber auch als gesungene Militärparade, also Drohung. Steht nach der Krim auch der ESC vor der Annektierung?“ 

Quelle: http://www.focus.de/kultur/kino_tv/esc-2015-russen-schicken-helene-fischer-kopie-ins-rennen_id_4699890.html

Für einen solchen dumpfbackigen, tendenziösen Stuss-Journalismus werden die Mainstream-Medien zum Glück von den Lesern abgestraft, die in Scharen davonrennen.

Gott sei Dank!

Denn ich schäme mich deutscher Journalist zu sein, wenn Kollegen einen solchen Mist fabrizieren.

Ganz echt!

Und was sagt Polina Gagarina?

Für Polina Gagarina war die Eurovision eine beeindruckende Show, die nichts mit Politik zu tun hatte. Auf einer Pressekonferenz in Moskau sagte Polina, dass alle Teilnehmer nur auf die Bühne gehen um zu singen und die Zuschauer in gute Stimmung zu versetzen.

Quelle: http://www.russlandjournal.de/unterhaltung/eurovision-song-contest/russland-beim-eurovision-song-contest-2015-wien-oesterreich/

Ach ja, die Deutschen haben bei ihrem Voting für Russland mit der Höchstpunktzahl wohl auch die Hetze der Mainstream-Presse abgestraft.

esc2015

Quelle: https://propagandaschau.wordpress.com/2015/05/24/esc2015-politische-hetze-und-desinformation-uberschatten-den-wettbewerb/


A Million Voices

We are the worlds people
Different yet we’re the same
We believe
We believe in a dream

Praying for peace and healing
I hope we can start again
We believe
We believe in a dream

So if you ever feel love is fading
Together like the stars in the sky
We can sing
We can shine

Refrain
When you hear our voices call
You won’t be lonely anymore
A million voices
Your heart is like a beating drum
Burning brighter than the sun
A million voices

Now as the world is listening
From cities and satellites
We believe
We believe
In a dream

If you ever feel love is fading
Together like the stars in the sky
We can sing
We can shine

Refrain
When you hear our voices call
You won’t be lonely anymore
A million voices
Your heart is like a beating drum
Burning brighter than the sun

Bridge:
When I look around at these faces
I can see the stars in the sky
We will sing
We will shine

Singing out
Singing out
ooh
Singing out
Singing out
ooh
Singing out
A million voices

Quelle: http://www.russlandjournal.de/unterhaltung/eurovision-song-contest/russland-beim-eurovision-song-contest-2015-wien-oesterreich/


 

Hoffentlich dringt dieser Liedtext auch bis zum vom Westen finanzierten ukrainischen “Kriegspräsident” Petro Poroschenko und in die Ostukraine vor.

Denn die Menschen wollen keinen Kriegen – sondern Frieden.

Polina Gagarina hat nicht nur den besten, sondern auch den treffendsten Song des ESC gesungen.

Eine Versöhnungshymne.

Eine Hymne für den Frieden, den die Welt so dringend braucht.


  DENKEN SIE IMMER DARAN:

SIE HABEN EIN RECHT AUF DIE WAHRHEIT!

 Ihr und euer

GUIDO GRANDT

shutterstock_133773500

 


In eigener Sache: 

Es würde mich sehr freuen, wenn Sie auf Facebook meinen kleinen gugra-media-Verlag mit “Gefällt mir” markieren würden und zwar hier: https://www.facebook.com/gugramedia?fref=ts

Die Recherchen für eine kritische und frei Meinungsbildung sind zeitintensiv und kostspielig. Wenn Sie diese mit einer Spende unterstützen wollen, dann können Sie das hier tun: https://guidograndt.wordpress.com/spenden/

Herzlichen Dank!

Quelle: https://guidograndt.wordpress.com/2015/05/26/wegen-stern-focus-anderer-hetzpresse-ich-schame-mich-deutscher-journalist-zu-sein/

Gruß an die, die sich zu Recht echauffieren

TA KI

Quelle: https://daserwachendervalkyrjar.wordpress.com/2015/05/27/wegen-stern-focus-anderer-hetzpresse-ich-schame-mich-deutscher-journalist-zu-sein/

.

Gruß an die Propagandisten

Der Honigmann

.


….von offiz. Seite:
*

Das VG Köln hat entschieden, dass die Bundesregierung nicht verpflichtet ist, den USA die Nutzung der Air Base Ramstein für die Durchführung von Drohnenangriffen im Jemen zu untersagen.

Die Kläger, die jemenitische Staatsangehörige sind, stammen aus der Region Hadramout im Osten des Jemen. Sie haben bei einem Drohnenangriff am 29.08.2012 im Dorf Khashamir Verwandte verloren und fürchten, selbst Opfer von Drohnenangriffen zu werden. Mit der Klage wollten Sie die Bundesregierung verpflichten, den USA die Nutzung der Air Base Ramstein für Einsätze von Drohnen auf dem Gebiet der Republik Jemen zu untersagen. Die Kläger gehen davon aus, dass jedenfalls die Daten für die Steuerung von Drohnen im Jemen in der Air Base Ramstein weitergeleitet und auch im Übrigen die Drohnenangriffe von dieser Air Base aus unterstützt werden. Die Drohnenangriffe im Jemen halten sie für völker- und menschenrechtswidrig und meinen, dass die Beklagte nach dem Grundgesetz sowie dem Völkerrecht verpflichtet sei, Gefährdungen für Leib und Leben, die von deutschem Staatsgebiet ausgehen, zu unterbinden. Daher müsse den USA die Nutzung der Air Base Ramstein für alle Aktivitäten im Zusammenhang mit Drohnenangriffen untersagt werden.

Die Klage hatte vor dem VG Köln keinen Erfolg.

Nach Auffassung des Verwaltungsgerichts können die Kläger sich zwar im Grundsatz auf eine Pflicht der Beklagten zum Schutz von Leib und Leben berufen. Eine solche Pflicht bestehe dann auch gegenüber ausländischen Staatsangehörigen, die im Ausland leben, wenn die Gefährdung vom deutschen Hoheitsgebiet ausgehe. Aus der Schutzpflicht folge aber nicht zwingend die von den Klägern begehrte Handlungspflicht. Vielmehr stehe der Beklagten bei der Erfüllung der Schutzpflicht – gerade wenn außenpolitische Angelegenheiten betroffen seien – ein weiter Einschätzungs-, Wertungs- und Handlungsspielraum zu. Dieser Spielraum umfasse auch die völkerrechtliche Bewertung der Drohnenangriffe und dürfe aus Gründen der Gewaltenteilung gerichtlich nur eingeschränkt überprüft werden. Die Bundesregierung habe auch in jüngerer Vergangenheit regelmäßig darauf gedrungen, dass bei der Nutzung der Air Base Ramstein das deutsche Recht und das Völkerrecht beachtet werden. Dies habe die amerikanische Regierung auch zugesagt. Das Gericht könne aufgrund seiner eingeschränkten Kontrollmöglichkeiten keine weitergehende Verpflichtung aussprechen.

Zudem sähen die Verträge über die Stationierung befreundeter Streitkräfte im Bundesgebiet nur eine sehr eingeschränkte Einwirkungsmöglichkeit deutscher Behörden auf die Liegenschaftsnutzung durch fremde Truppen vor. Ein zielgerichtetes Einschreiten gegen die Satellitenrelaisstation auf der Air Base Ramstein sei deshalb ausgeschlossen. Ein Anspruch der Kläger auf Kündigung dieser Verträge bestehe offenkundig nicht, zumal durch eine Kündigung zahlreiche vitale und berechtigte außen- und verteidigungspolitische Interessen der Beklagten beeinträchtigt würden.

Gegen das Urteil kann innerhalb eines Monats Berufung eingelegt werden.

Quelle: Pressemitteilung des VG Köln v. 27.05.2015

http://www.dbovg.niedersachsen.de/jportal/portal/page/homerl.psml;jsessionid=BDFA2471C7C4303A6CAA69AD921EB020.jp29?nid=jnachr-JUNA150501201&wt_mc=pushservice&cmsuri=%2Fjuris%2Fde%2Fnachrichten%2Fzeigenachricht.jsp

.

Gruß an die Gewaltenteilung

Der Honigmann

.


EndzeitreporterMcM

.

Gruß an die “Nach”-Forscher

Der Honigmann

.


NATO bringt FRIEDEN ins ‘ Schwarze Meer ‘…oh LUZIFER , Meister aller LÜGEN = PENTAGRAMM

https://www.youtube.com/watch?v=Mh2NHXMRg6g

Das war 2014, AEGIS-System voll lahmgelegt  !!

US-Zerstörer DDG 71 „Ross“

Amerikanischer Lenkwaffenzerstörer ins Schwarze Meer eingelaufen

http://de.sputniknews.com/politik/20150524/302462248.html

Der US-Zerstörer DDG 71 „Ross“ ist im Schwarzen Meer eingetroffen. Nach Angaben der US-Marine dient die Präsenz des mit Lenkwaffen bewaffneten Kriegsschiffes „dem Frieden und der Stabilität in der Region“.

WELCH LÜGENGESTRÜPP, das ist das ENDSPIEL vor dem AMARGEDDON !!
Weiterlesen: http://de.sputniknews.com/politik/20150524/302462248.html#ixzz3b2pk6BTH

Moskau sieht das anders und richtig….AMIS, geht nach Hause, IHR 666 minus, bringt nur Tod und Leid und Verbrechen…IHR seid LUZIFERS Handlanger !!

IHR seht das ENDE Eurer Macht aber findet Euch damit nicht ab, sondern wollt die Welt mit in den Abgrund reissen:Die Erschaffung Adams (Michelangelo)

” Diesmal kommt IHR 666 minus, ZION-SATANISTEN NICHT ungeschoren davon…!! “

GLAUBT diesem UNGEZIEFER des Planeten kein WORT und

SCHÜTZT EUCH !!cropped-babs-i_3d_groc39f.png

LENKWAFFEN-ZERSTÖRER haben immer EMF-WAFFEN an BORD, weit über den Horizont reichend, daher auch EURE HIRNE, an Land sind dies HAARP und im eigenen Wohnbereich SMART & DIGITAL

Erkennt das und handelt !!

 

.

.

.

LG, der Schöpfung verpflichtet, “ET”

Hilfe: etech-48@gmx.de

Danke Egon Tech

Gruß

TA KI

Quelle: https://daserwachendervalkyrjar.wordpress.com/2015/05/26/gastbeitrag-egon-tech-26-05-2015/

.

Gruß an Egon

Der Honigmann

.


Kurzfassung: Monsanto ist nicht nur die weltgrösste Herstellerin von GVO-Samen sondern hat eine mörderische Vergangenheit mit der Herstellung von giftigen Chemikalien wie Dioxin (Orange) zur Versprühung in Vietnam, PCBs  und mehr, denen nachgesagt wird, sie haben Millionen von Menschen getötet haben.

Monsantos Mais-und Soja-Produkte sind bei Ratten sehr giftig, produzieren Krebs-Geschwülste und Frühgeburten sowie angeborene Fehlbildungen (auch bei Menschen) und Organ-Schäden – wohl hauptsächlich wegen Monsantos dazugehörigem Round-up. Ihr Wachstumshormon für Kühe zur Steigerung der Milch-Produktion führte zu Euter-Entzündungen mit Eiter in der Milch und grossem Antibiotika-Verbrauch.

Monsanto hat den US-Kongress, das Landwirtschaftsministerium und das Weisse Haus – insbesondere Hillary Clinton, wohl die erste US-Präsidentin – gekauft und diktiert die US-Landwirtschaftsgesetze. Vor allem verbietet Monsanto in den USA die Kennzeichnung von GVO-Produkten in den Läden.

Monsantos hybride GVO-Produkte können kein Saatgut fürs nächste Jahr erzeugen. Das hat Millionen von Bauern in Entwicklungsländern in Armut und vorläufig 183.000 indische Bauern in den Selbstmord getrieben. Nun wird der Trick in Afrika mit Hilfe des Monsanto-Aktionärs, des Entvölkerungs-Vorkämpfers, Bill Gate, versucht.

Monsanto verwendet Mafia/Gestapo/KGB-Methoden, um Bauern dazu zu zwingen, mit Monsanto Verträge zu schliessen.

Durch die CETA und TTIP-Handelsabkommen, die so geheim sind, dass nicht einmal die Parlamentarier wissen, was da vereinbart wird, wird Monsantos giftigen GVO-Round-up-Produkten der Weg auf europäische Felder und Tische ungehindert offen gemacht.

Monsanto zwingt monsanto-kritische, unabhängige Wissenschaft weg von den wissenschaftlichen Zeitschriften – und dafür lügnerischen wissenschaftlichen Plunder hinein.

Rockefellers Monsanto ist ein NWO-Produkt und soll das Monopol auf Nahrungsmittel auf dem Weltmarkt bekommen, um uns auszuplündern und jeglichen Widerstand gegen den Weltkommunismus der NWO, die Agenda 21, zu erwürgen.
Monsanto ist eine Waffe der NWO gegen die Menschheit.

*

“Die  wissenschaftliche Integritäts-Politik  des  US-Landwirtschaftsministeriums  (USLW) ermöglicht aktiv (USLW)-Agentur-Managern, die wissenschaftliche Arbeits-Produkte wegen ihrer politischen Auswirkungen zu  unterdrücken und ändern, unabhängig von ihrem technischen Wert. Es scheint auch klar, dass Agrarinteressen, wie Monsanto Corporation,  Zugang zu [USLW]- Spitzen-Agentur-Managern haben und aufgefordert werden, Beschwerden und Bedenken hinsichtlich  veröffentlichter Arbeit von [USLW] Agentur-Wissenschaftlern zu erheben. Bezeichnenderweise fehlt der [USLW]-Politik ein Mechanismus, um diese politische Manipulation der Wissenschaft effektiv herauszufordern” (PEER 26 March 2015).

*

Imonsanto-poisoning-youch habe vorher und hier und hier und hier  über  Monsantos GVO-Saatgut des Bösen geschrieben, über den hybriden Terminator-Samen, der  kein Saatgut fürs nächste Jahr erzeugen kann. Er hat Hunderttausende von Bauern in Entwicklungsländern in die Armut – und 183.000 indische Bauern in den Selbstmord  getrieben. Die GMOs  sind vom giftigen Round-up abhängig. Zusammen mit Bill Gates, der Monsanto Aktionär ist, macht Monsanto jetzt den gleichen Trick in Afrika – offenbar in einer Strategie der Bevölkerungsreduktion.  GMO-Produkte ergaben nur 97% der Erträge des traditionellen Mais in Dänemark und ist somit nicht die Lösung des Hungerproblems der Welt.

Ausserdem hat Monsanto weitere viele Menschen getötet,  und zwar durch ihre giftigen, krebserregenden Produkte wie u.a. PCBs und Orange-Dioxin, das über Vietnam versprüht wurde. Monsanto behauptet schamlos, die Produkte  seien völlig sicher – wie sie es mit dem GMO-Round-up auch tut.
Daher wird Monsanto der böseste Konzern der Welt benannt.

Nun wurde ein bemerkenswerter Bericht vom Food & Water Watch, Reuters am 14 Mai 2013, veröffentlicht. Er dokumentiert die Bemühungen der US-Botschafter als Vertriebsmitarbeiter der Biotech-Industrie. Der Bericht besagt: “Das US-Außenministerium hat eine konzertierte Strategie zur Förderung der landwirtschaftlichen Biotechnologie ins Leben gerufen.”
“Es geht wirklich darum,  Ländern die Arme zu verdrehen, damit sie lokale demokratische Bewegungen, die sich  Biotech-Ernten widersetzen, unterminieren,  sowie ausländische Regierungen unter Druck setzen, um die Aufsicht mit gentechnisch veränderten Pflanzen zu reduzieren.”

Was ist da los ist, ist Folgendes:

Imonsanto-cafeteria: Monsanto diktiert die US-Regierung
Global Res. 13 June 2013: Das US Monsanto-Schutz-Gesetz, von dem Monsanto Corporation nicht nur profitiert, sondern das es auch noch essentiell mitverfasst hat, wurde von US-Präsident Obama verabschiedet. Das Gesetz wurde offensichtlicherweise von dem Neulings-Senator Roy Blunt in Absprache mit Monsanto verfasst. „Das Center for Responsive Politics vermerkt, dass Senator Blunt von Monsanto 64.250$ erhielt, um seine Kampagne voranzutreiben. Das Gesetz  verleiht Unternehmen, die mit GMOs und Samen handeln, neben anderem gerichtliche Immunität. Wie die Daily News fragt: „Wer besitzt mehr Macht? Der weltweit größte Produzent von genetisch modifizierten Samen oder die US-Regierung?“

Hier ist wie es funktioniert: Korruption ist in den US legal – und lässt die Konzerne die Gesetze schreiben. Somit haben die Wähler keinen Einfluss überhaupt auf die Gesetzgebung in den USA (und der EU?) . Es ist Faschismus laut Mussolini.

Das Gesetz besagt, dass sogar, falls zukünftige wissenschaftliche Studien zeigen, dass GMOs und GE-Samen negative Auswirkungen auf die Gesundheit haben und beispielsweise Krebs verursachen, die Gerichte nicht mehr die Befugnis haben, deren Ausbreitung, Verkauf oder Konsum zu stoppen!

The Daily Yahoo Ticker 31 July 2013:   Monsantos Saatgut “bedeckt 40% der amerikanischen Ernte-Felder und weltweit 27%.” In einem Interview mit The Daily Ticker, beschreibt Parker im Detail, wie verstrickt mit Washingtons Gesetzgebern Monsanto ist, ein Kunststück, das durch die Ausgabe von $ 70 Millionen für Lobbyarbeit seit 1998 und 10 Mio. US-Dollar Wahlkampfspenden in den letzten zehn Jahren erreicht wurde.
Früher in diesem Jahr wurde Michael Taylor, der ehemalige Vizepräsident der öffentlichen Politik Monsantos,  von Präsident Obama als stellvertretender Kommissar für Lebensmittel und Tiermedizin an der Food and Drug Administration ernannt.
Es gibt eine Handvoll von Firmen wie Monsanto, die versuchen, die globale Nahrungsmittellandschaft zu verändern. Dow Chemical (DOW), DuPont (DD), Syngenta (SYT), Bayer CropScience und BASF sind die anderen wichtigen Agrarchemieunternehmen.

II: Präsidentschaftskandidatin Hillary Clinton von Monsanto total gekauft
Hillary-Clinton-Bride-of-Frankenfoods The Washington Times 17 May 2015:  Hillary Rodham Clintons Bindungen zum Agrarindustrie-Riesen, Monsanto, und ihr Eintreten für die gentechnisch veränderten Kulturpflanzen haben bewirkt, dass Umweltschützer in Iowa sie “die Braut der Frankenkost” nannten. Das Problem gibt liberalen Wählern einen weiteren Grund, gegenüber Frau Clinton skeptisch zu sein, der sie schon wegen ihrer gemütlichen Beziehung zur Wall Street  misstrauen.

Eine neue wissenschaftliche Studie verstärkt das Bedenken der Umweltschützer, indem sie fand, das  Herbizid, Roundup, könnte mit einer Reihe von gesundheitlichen Problemen und Krankheiten, wie Parkinson, Unfruchtbarkeit und Krebs in Verbindung stehen.

Natural News 18 May 2015: Hillary Clinton hat vor kurzem angekündigt, dass sie  … den langjährigen  Monsanto-Lobbyisten Jerry Crawford als Berater an ihrem “Ready for Hillary” Super-PAC ernannt hat.
Zurück in den 1990er Jahren, während der Zeit, als Vince Foster  wegen dessen, was er über die Clintons wusste,  ermordet wurde, war Hillary Clinton Partnerin in der Rose Law Firm. Diese zählte Monsanto als Klientin: Seitdem unterstützt sie Monsanto. Sie ist eine Marionette für Monsanto und alle ihre toxischen Praktiken, die Leben und Umwelt zerstören.

III: Zweck der GMO des Monsanto
kissinger + control oilGlobal Res. 29 Oct. 2015: Angesichts ihrer Auswirkungen auf die Gesundheit und die Umwelt und auch unter Berücksichtigung der Geschichte der Spieler (Monsanto, Gates Foundation, Rockefeller, US-Außenministerium, etc.), die die globale GVO-Strategie fördern, müssen GVOs letztlich als ein Werkzeug des Imperialismus und eine Form der biologischen Kriegsführung angesehen werden. Monsanto und andere Agritech-Unternehmen leisten schwere Lobbyarbeit für die Transatlantische Handels-  und Investitions-Partnership, TTIP, die Europas Tür für GVO-Lebensmittel weit offen machen will.

News with Views: Monsanto kontrolliert immer mehr die  internationale Nahrungsmittelversorgung.
Ein Insider Whistleblower sprach von Monsantos Herrschaft in unseren Hochschulen und Universitäten. Monsanto wurde mehrfach des Betrugs, der Gesundheits-Gefährdung, der Umweltkatastrophen und falschen Aussagen beschuldigt.

Monsanto kontrolliert die Lebensmittelversorgung  und  entvölkert Teile der Welt durch die Schaffung von massiver Krankheit und Tod, Abhängigkeit von ihr für GVO-verändertes Saatgut, und entsorgt nach Belieben  unerwünschte Bevölkerungen.

monsanto-protestDWN 24 May 2015: Massen-Proteste in 400 Städten der Welt gegen Monsanto/Syngenta GVO.Hier vor dem europäischen Monsanto Hauptquartier, Morges, Swchweiz.

IV: Die Vereinten Nationen und Monsanto.
The New American 4 Febr. 2013: Monsanto hat sich offiziell  dem Weltwirtschaftsrat für (kommunistische) Nachhaltige Entwicklung  angeschlossen, einer Gruppe von mächtigen Interessen einschließlich der großen Banken und Big Oil, die die korporative Agenda 21 Diktatur der UNO unterstützen.
Im September 2013, wurde die Agenda 21 (Nachhaltigkeit) von der UN-Vollversammlung angenommen und von EU-Kommissionspräsident José Barroso hoch gelobt.
Kritiker haben jedoch ihre Besorgnis über die Ankündigung zum Ausdruck gebracht  und sagen, die Bemühung um globale “Nachhaltigkeit”sei wirklich eine transparente Verschwörung,  um die Macht in der UNO zu zentralisieren und Sonderinteressen auf Kosten der privaten Eigentumsrechte, der nationalen Souveränität und der individuellen Freiheit zu bereichern.

V: Wie gefährlich sind Monsantos GVO?
round-upThe Motley Fool 26 March 2015: Die Internationale Agentur für Krebsforschung, das Krebsforschungszentrum der UNO  bei der Weltgesundheitsorganisation, erklärte, dass der Hauptbestandteil in Monsantos führendem Unkrautkiller, Roundup, “wahrscheinlich ein krebserregendes Produkt ist”. Da Round-up in erster Linie für fast die Hälfte aller Monsantos Einnahmen oder $ 5.1 Mrd  im Jahr 2014 verantwortlich ist, könnte die Erklärung weitreichende Folgen für die Biotech haben.

Das Herbizid Round-up ist zweifellos mit DNA-Schäden und angeborenen Fehlbildungen verbunden.
Ich habe früher über Monsantos genetischen Krieg gegen die Menschheit, die Verbreitung des “Samens des Bösen”, geschrieben. Monsanto ist untrennbar mit der Rockefeller Foundation verflochten, und neben anderen Rockefeller-verbundenen Unternehmen arbeitet sie dafür, das Weltmonopol für Lebensmittel zu erlangen. The Daily Mail 21 jan 2010 meldete schwere Organ-Schäden bei Tieren, die mit Monsantos GVO-Mais gefüttert wurden. Und:  The Daily Mail 12 Nov. 2008: Ein Langzeitfütterungsversuch, durch die österreichische Regierung in Auftrag gestellt, hat gefunden, dass Mäuse, die auf GVO-Mais  gefüttert wurden, weniger Nachkommen und niedrigere Geburtenraten hatten. Mäuse, die zwei Jahre lang GVO-Sojabohnen aßen, zeigten Hinweise auf akute Leber-Alterung im Vergleich zu denen, die  mit Nicht-GVO-Soja gefüttert wurden.
GVO-Experte bei Greenpeace International, Dr. Jan van Aken, sagte: “GVOs scheinen, Verhütungsmittel zu sein, die möglicherweise zur Unfruchtbarkeit führen. Monsanto-Pressestellen in Großbritannien und den USA konnten keinen Kommentar über die Ergebnisse liefern.

Gegen Monsantos Round-up haben 30.000 Ärzte in Argentinien protestiert. “Glyphosat verursacht nicht nur Krebs. Es ist auch mit erhöhter Anzahl von Fehlgeburten, Missbildungen, Hautkrankheiten, Atemwegs- und neurologischen Erkrankungen verbunden. “Argentinien ist mit Round-up Sprühen schrecklich belästigt, was in hohen Raten von Fehlgeburten und angeborenen Fehlbildungen reultiert hat.

Natural Society 2 July 2012: Ein Hormon, rekombinantes Rindersomatotropin oder rBST, wird etwa 20% der Milchkühe in den Vereinigten Staaten verabreicht. Es ist ein Hormon, das die Kühe dazu zwingt, mehr Milch zu produzieren. Es verursacht Euter-Entzündung. Diese Infektion verursacht Eiter in der Milch. Im Gegenzug sind in großem Umfang Milchviehbetriebe, die rBST verwenden, auf mehr Antibiotika angewiesen.

rBST-Milch ist in hohem Mass mit dem natürlichen Wachstumsfaktor (IGF-1) überladen, der in gut dokumentierten wissenschaftlichen Publikationen beschuldigt wird, die Ursache von Brust-, Darm- und Prostatakrebs zu sein.
Zahlreiche große und wohlhabende Länder einschließlich aller Mitgliedstaaten der Europäischen Union, Norwegen, der Schweiz, Japan, Kanada und Neuseeland haben die Verwendung von Hormonen in der Milch verboten, die Vereinigten Staaten  offensichtlich nicht.

monsanto1Monsantos kommendes Monopol auf dem Weltmarkt  ist ein Mittel, um uns alle zu Sklaven der NWO-Diktatur, der Agenda 21, zu machen.

VI: Monsanto kontrolliert die Massenmedien und terrorisiert Gegner der GVO
1) Monsanto hat Gestapo/KGB/Mafia-artige Methoden des  Terrors   gegen die amerikanischen Landwirte, die Monsantos Saatgut nicht haben wollten, praktiziert: körperliche Androhungen und Gerichtliche Verfahren wegen behaupteten illegalen Anbaus von Monsantos Saatgut, wenn solche Samen  durch den Wind versehentlich in ihre Felder  geweht oder durch Vögel hinterlegt worden sind. Dies kann Bauern ruinieren.  Monsanto kaufte sogar den berüchtigten Blackwater und seine Schergen, um Bauern und Aktivisten in der ganzen Welt einzuschüchtern.
2) Monsanto kartierte das Genom des traditionellen deutschen Schweins, erhielt ein Patent auf diese Schweine – und wollte  Landwirte dazu zwingen, an Monsanto eine Lizenz-Gebühr für jedes geborenes  Ferkel zu zahlen!
3) Global Res. 18 May 2015: Chipotle Restaurants’ Entscheidung war, keine GVO-Produkte zu verwenden. Ihr wurde mit einer Flutwelle der Schelte in den  etablierten Medien begegnet. Chipotle wurde von der Washington Post, dem Time Magazine, der Chicago Tribune, der LA Times und vielen anderen unverantwortlich, anti-wissenschaftlich, irrational, und noch viel mehr genannt. Eine Business-Entscheidung, den Verbrauchern das zu geben, was sie wollen, war sicherlich nie so umstritten.
4) In Argentinien wurde ein mörderischer Überfall durch Monsanto-Schläger auf Dr. Andres Carrasco von der Universität von Rio de Janeiro und seine 3 Begleiter verübt, nachdem sie Vorträge über die Verbindung zwischen Fehlgeburten/Fehlbildungen und Monsantos Round-up gehalten hatten.
Monsanto-GMO-Cancer-Study-3-Wide5) Prof G E Séralini et al. haben einen Artikel in der Food and Chemical Toxicology 2012, 50 (11), 4221-31 veröffentlicht. Der peer-reviewed Artikel zeigte, wie Ratten auf langfristiger Monsanto-GVO-Ernährung Krebs entwickelten. Das Material entsprach Monsantos kurzfristiger Studie in Bezug auf Rasse und Anzahl,  welche Monsanto jetzt angab,  seien unzureichend! Mehr als ein Jahr später zwang/bestach Monsanto die Zeitschrift dazu, den Artikel zurückziehen – ohne wissenschaftlichen Grund, und eine Vielzahl von Wissenschaftlern protestierten.

Eine Boccupy monsantoewegung mit dem Namen Occupy Monsanto ist noch aktiv. Sie begann im Jahr 2013 weltweit unter der  Leitung von  George Soros´Avaaz  – und von der Rockefeller-Stiftung unterstützt. (These – Antithese -Synthese?)

Global Res. 18 May 2015:  Am 25. März legte Haus- Rep. Mike Pompeo (R. KS) das  HR 1599 vor: Änderung des Gesetzes auf  sichere und genaue Kennzeichnung von Lebensmitteln  2015 in Bezug auf GVOs.
Benennen von gentechnisch veränderten Lebensmitteln und Zutaten als” natürlich” ist vorsätzliche Täuschung. Diese Rechtsvorschriften überlassen es den Bundes-Regulierungsbehörden zu definieren, welche GVOs  gesundheitsschädlich sind.

Kommentar
Wir haben es hier mit einem sehr gefährlichen NWO-Spieler zu tun, Monsanto: Sie diktiert die Agrar-Gesetzgebung der USA – und durch die kommenden CETA und TTIP auch bald in der EU.
Sie hat rücksichtslose wohl-überlegte Morde an Millionen von Menschen auf dem  Gewissen. Wie Henry Kissinger 1974 sagte, sind Lebensmittel eine Waffe gegen Menschen, die den Befehlen der NWO nicht nachkommen wollen.

http://new.euro-med.dk/20150526-nwo-waffe-monsanto-bosester-konzern-der-welt-regiert-die-us-regierung-und-mit-der-ttip-unsere-nahrung-und-gesundheit.php

.

Gruß an die


53850059Die Mehrzahl der Deutschen will, dass Asylbewerber arbeiten. Ein großer Teil von ihnen tut das aber nicht. Laut einer Studie der Bertelsmann-Stiftung sind nicht in erster Linie die Flüchtlinge schuld daran, sondern das Bundesinnenministerium.

Die Welt könnte so einfach sein: Deutschland leidet immer mehr unter dem demografischen Wandel. Schon jetzt suchen die Personaler in einigen Branchen verzweifelt nach Fachkräften. Aus den Krisenherden dieser Welt kommen zugleich Tausende junge und arbeitswillige Menschen, um in der Bundesrepublik dem Schrecken ihrer Heimat zu entfliehen. Viele dieser Menschen könnten die immer größere Lücke auf dem Arbeitsmarkt füllen.

Leider ist die Welt nicht so einfach. Das Naheliegende geschieht nicht. Und das laut einer Studie der Bertelsmann-Stiftung vor allem aus einem Grund, einem hausgemachten Grund: Deutschland verschleppt die Verarbeitung von Asylverfahren.

Mit der wachsenden Zahl an Flüchtlingen in den vergangenen Jahren stieg auch die Zahl unerledigter Verfahren. Und das unverhältnismäßig schnell. 2014 war die Zahl der neuen Asylanträge sieben Mal so hoch wie 2008. Die Zahl der unerledigten Anträge verneunfachte sich im selben Zeitraum. Mittlerweile ist ein regelrechter Antragsstau entstanden. 2014 stellten laut Eurostat, dem statistischen Amt der EU, 202.645 Asylbewerber erstmals einen Antrag in der Bundesrepublik. Im selben Jahr gab es aber noch 221.195 unbearbeitete Anträge.

Das hat laut der Studie heftige Auswirkung auf die Integration der Flüchtlinge in den Arbeitsmarkt. Die müssen im Schnitt mehr als sieben Monate warten, bevor sie erfahren, ob sie in Deutschland bleiben dürfen. Asylbewerber aus einigen Staaten müssen sich besonders lange gedulden: Leute aus Eritrea mehr als zehn Monate, Leute aus Afghanistan mehr als 16 Monate. Das ist besonders dramatisch, denn gerade Flüchtlinge aus diesen Staaten bekommen am Ende fast immer ein Bleiberecht.

Die Ungewissheit für Arbeitgeber ist zu groß

Die lange Zeit in Ungewissheit lähmt laut der Studie die Initiative der Asylbewerber. Hinzu komme aber noch ein anderer Effekt: “Für potenzielle Arbeitgeber ist nichts planbar.” Vielen sei die Unsicherheit bei der Anstellung eines Asylbewerbers zu groß. Die Folge: Obwohl ein Großteil der Asylbewerber im besten Arbeitsalter ist, hat nur die Hälfte von ihnen einen Job. Und viele von denen, die einen Job haben, verrichten Arbeiten für die sie eigentlich zu qualifiziert sind. Dieser Zustand sei “extrem unbefriedigend”, sagt Studienautor Dietrich Thränhardt.

Berechnungen von Eurostat, auf die sich die Bertelsmann-Stiftung bezieht, zeigen: Im internationalen Vergleich läuft es in Deutschland besonders schlecht. Einen ähnlichen Antragsstau gibt es unter europäischen Staaten, die viele Flüchtlinge aufnehmen, nur in Großbritannien. In allen anderen dieser Staaten ist die Zahl der unerledigten Anträge noch deutlich geringer als die Zahl der neuen Anträge. Im Musterland Norwegen liegt das Verhältnis bei eins zu drei.

Schuld ist laut der Studie eine grobe Fehlplanung des zuständigen Bundesinnenministeriums. Deutschland hat sich selbst Probleme im Asylverfahren geschaffen, heißt es. “In den Jahren mit niedrigen Antragszahlen ist Personal abgebaut worden, jedoch hat man seit 2010 versäumt, ausreichend Neueinstellungen vorzunehmen.”

2000 neue Stellen für die Prüfung der Anträge

Anfang der 1990er-Jahre, als die Zahl der Asylbewerber ähnlich hoch war, war oft davon die Rede, dass Asylbewerber Deutschen die Arbeitsplätze wegnehmen könnten. Davon spricht heute kaum noch jemand. Laut einer Befragung des Meinungsforschungsinstituts TNS Emnid befürworten derzeit 84 Prozent der Deutschen, dass Asylbewerber schnell auf den Arbeitsmarkt kommen.

Die Bundesregierung hat bereits reagiert. Im vergangenen Jahr lockerte sie das Arbeitsverbot für Asylsuchende. Sie können seither schon nach drei Monaten in Deutschland einen Job annehmen. Zudem beschloss das Innenministerium, die Zahl der Mitarbeiter im Bundesamt für Migration und Flüchtlinge um 2000 Stellen zu erhöhen. Künftig stehen damit fast zweimal so viele Leute zur Verfügung, um Anträge von Asylbewerbern zu bearbeiten. Die neue Zielmarke: Nach spätestens drei Monaten soll ein Antrag abgearbeitet sein.

Die Autoren der Studie begrüßen diese Initiative. Sie machen allerdings auch deutlich, dass sie sehr spät kam. Ungewiss ist zudem, ob sie angesichts des beispiellosen Antragsstaus beherzt genug ausfällt.

Quelle: http://www.n-tv.de/politik/Warum-Asylbewerber-warten-statt-arbeiten-article15153446.html

Gruß an die verantwortlichen PO-litiker, die dieses Land ausbluten lassen- (wollen!!!???)

TA KI

Quelle: https://daserwachendervalkyrjar.wordpress.com/2015/05/26/warum-asylbewerber-warten-statt-arbeiten/

.

Gruß an die Verantwortlichen

Der Honigmann

.


Asyalntin

Neu-Asylanten weigern sich bei ihrer Ankunft in Deutschland,
den Behörden Angaben zu ihren Personalien zu geben !

Das Ganze  ist so gut wie sicher von den deutschen Linken gesteuert. Kein Asylant aus Afrika kann sich ausrechnen, wie die deutsche Justiz oder Öffentlichkeit auf derart dreist-unverschämtes Verthalten – das weniger an Asyl aufgrund politischer Verfolgung, denn an eine Invasion erinnert – reagieren wird. Die Linken jedoch schon. Sie haben die Medienhoheit, sie können die Rezeption solcher Nachrichten durch die Öffentlichkeit quasi nach Belieben steuern, sie können für “Mitgefühl” für die solche Neu-Asylanten sorgen, wo Empörung und sofortiges Abschieben in ihre Heimatländer angesagt wäre. Ganz vorne dabei bei den Verdächtigen sind “Pro Asyl”, die deutschen Gewerkschaften und ihre Kettenhunde, die kriminelle und terroristische Vereinigung namens “antifa” (antideutsche Faschisten). Die Stoßrichtung dieser Gesetzesbrecher ist klar: So viele “Flüchtlinge” wie möglich nach Deutschland hereinholen, bevor der deutsche Michel aufwacht und dem ganzen Spuk ein Ende machen sollte. Fakten schaffen, die nicht mehr aus der Welt zu räumen sind. Das ist das Kalkül der linken Gesetzesbrecher und Rechtsbeuger. Noch vor wenigen Tagen (ich berichtete) brüllten solche Schwarzafrikaner in Berlin “Wir werden euch alle töten!” – und meinten uns Deutsche. Es sollen Gewerkschaften und Linke in ihrer unmittelbaren Nähe gesehen worden sein. Kein Polizist, kein Staatsanwalt, schritt ein. Untätigkeit im Amt, Rechtsbeugung, Verstoß gegen deutsche Gesetze ist das Mindeste, weswegen diese angeklagt werden müssten, lebten wir noch in einem funktionierenden Rechtsstaat. Tun wir aber nicht mehr. Wenn ein Innenminister Jäger (NRW, SPD) die Verfahren gegen “Juden-ins-Gas”-rufende Moslems einstellt (über 40 (!) Verfahren, ich berichtete) mit der Begründung, dass man den Zorn der Moslems nur noch mehr entfachen würde, wenn man sie anklagte, dann hat der Rechtsstaat aufgehört zu existieren. Und dann ist es längst Zeit, dass der Bürger – jeder von uns, auch meine Leser – Widerstand leistet gegen ein Regime, das die Axt angelegt hat an unser Grundgesetz und die freiheitlich demokratische Grundordnung unseres Landes. Art.20.Abs.4 GG regelt dieses Widerstandsrecht und erlaubt es jedem Bürger, mit allen Mitteln die Abschaffung der Rechtsordnung Deutschlands zu bekämpfen und zu verhindern. Der Hauptfeind der Deutschen ist weder rechts, noch islamisch. Die Todfeind der Deutschen ist sozialistisch. Seine Namen: Medien, Gewerkschaften, Alt-Parteien.  Wenn Unrecht zum Recht wird, wird Widerstand zur Pflicht. Versagen wir also nach 1933 nicht noch ein weiteres Mal! MM

***

 

Von Peter Helmes

50 Millionen “Asylanten” aus Afrika stehen bereits vor unserer Tür. Und es werden täglich mehr

Hunderttausende Asylsuchender und Flüchtlinge aller Kategorien überfluten Deutschland. Es darf aber mit Fug und Recht bezweifelt werden, daß es sich stets um politisch Verfolgte handelt. Die geringe Zahl der gerichtlich oder behördlich bestätigten (echten) Asylanten erlaubt diese Vermutung durchaus, allem linken Gesäusel zum Trotz.

Die Gesellschaft geht (noch!!!) weitgehend unberührt zur Tagesordnung über. Uns geht´s ja gut, wir haben´s ja! Und solange wir noch etwas haben, werden sie weiter zu uns wollen. Glaubt man den Rufen aus Brüssel, stehen rund 50 Millionen „Asylanten“ und Flüchtlinge vor der Tür. Sie wollen ins gelobte Land. Daß das auf Dauer nicht gutgeht, läßt sich absehen. Aber „die Politik“ geht den einmal eingeschlagenen Weg unverdrossen und blind für die Folgen einer vorgegaukelten Nächstenliebe weiter.

Auch wenn es selbstverständlich ist, muß hier eine Bemerkung eingefügt werden, um Mißverständnisse oder bewußte Falschinterpretationen zu verhindern: Asylbewerbern, die zu Recht hier in Deutschland sind, muß natürlich geholfen werden. Das deutsche Asylrecht ist sehr großzügig. Deshalb dürfen wir sozusagen im Gegenzug aber auch die Respektierung unserer Regeln und Gesetze erwarten. Denn nur so wird Integration möglich. Auch selbstverständlich (leider nicht, aber sollte sein!) ist:

Wer z. B. als Wirtschaftsflüchtling oder durch Schummelei an den EU-Grenzen nach Deutschland kommt und hier nicht einmal seine Personalien angeben will, hat kein Aufenthaltsrecht und sollte sofort abgeschoben werden.

Noch einmal zur Klarstellung: Jeder Fremde, der aus seiner Heimat flüchten muß, weil sein Leben in Gefahr ist, verdient Asyl in Deutschland. Aber diejenigen, die herkommen, um nur zu fordern – quasi ein „Rundum-sorglos-Paket“ beanspruchen – , aber nichts zu geben bereit sind, haben hier nichts zu suchen. Die Rechtslage ist klar! Dies gilt erst recht, wenn sie straffällig werden und/oder mit Gewalt drohen.

Kulturbereicherung? Eine mutige Frau kämpft für Recht und Gesetz – und für Deutschland

Das sehen nicht alle so. Linksgrüne „Gutmenschen“ und „Bessermenschen“, gerne begleitet von Kirchenleuten und DGB-Gewerkschaftern, feiern solche „Asylanten“ als willkommene Kulturbereicherung, während die, die auf die Rechtslage verweisen, oft und gerne als Nazis beschimpft werden. Eine solche Gastgeberhaltung führt das Asylrecht ad absurdum.

Ein dafür typischer Vorgang spielt sich derzeit in der Hansestadt Hamburg ab. Karina Weber, früher CDU, jetzt Kandidatin der AfD für die Bürgerschaftswahlen im nächsten Frühjahr, hat mit dem AfD-Landesvorstand bei der zuständigen Staatsanwaltschaft Strafanzeige gegen die Kampnagel-Intendantin Deuflhard gestellt. Es geht um den Verdacht der Beihilfe zu Ausländerstraftaten gemäß § 95 Abs.1 Ziffern 2, 3, 5 und 6a AufenthG i.V.m. § 27 Abs. 1 StGB sowie des Verdachts der Untreue gemäß § 266 Abs. 1 StGB gestellt.

Asyl wer nach D kommt

Asyl: Wer nach Deutschland kommt (Quelle)

(Einschub von MM)

Amelie Deuflhard beherbergt in einem sogenannten “Kunstwerk“, einem Holznachbau der Roten Flora (das ist leider keine Satire), sechs der sich hier illegal aufhaltenden Lampedusa-Flüchtlinge.

Diese Menschen sind nach wie vor nicht einmal bereit, unseren Behörden ihre Personalien anzugeben. Der illegale Aufenthalt ist gemäß § 95 Aufenthaltsgesetz strafbar, und die Intendantin leistet durch die Unterbringung Beihilfe zu einer Straftat.

Außerdem gibt es für das „Kunstobjekt“, das auch aus Steuermitteln finanziert wird, weder eine Genehmigung, die eine Nutzung als Wohnraum zuläßt, noch verfügt es über einen Brandschutz. Jedem Bürger, der z.B. in seiner Gartenlaube in einer Gartenkolonie übernachten will, wird die Übernachtung genau aus diesen Gründen verboten.

Asylanten Berlin Deutsche toeten

Leider kein Scherz am Rande: Sie beruft sich dabei auf den Papst. Ausgerechnet auf den Papst? Heuchlerischer geht´s nicht! Denn nach aller Erfahrung handelt es sich um genau die Leute, die bei jeder Gelegenheit über die Katholische Kirche herziehen.

Verweigerung der Identität: Offene Rechtsbeugung

Daß in diesem Falle der Vorwurf eines Asylmißbrauchs seine Berechtigung haben könnte, zeigen die Hintergründe: Die sechs Lampedusa-Flüchtlinge in Hamburg stammen ursprünglich aus sicheren afrikanischen Ländern. Diese Menschen arbeiteten in Libyen, kehrten jedoch bei Ausbruch des dortigen Bürgerkrieges 2011 nicht in ihre afrikanische Heimat zurück, sondern flohen nach Italien.

Das Abkommen Dublin II besagt eindeutig, daß Italien diese Flüchtlinge hätte aufnehmen und in ihrem Land behalten müssen. Nur dort hätte das Asylverfahren der Afrikaner nach dieser Vereinbarung durchgeführt werden dürfen. Die Italiener verstießen gegen das Abkommen und gaben den Afrikanern stattdessen pro Person 500 Euro und eine Aufenthaltsgenehmigung für den Schengenraum.

Im März 2013 in Hamburg angekommen, verweigerten die Flüchtlinge die Preisgabe ihrer Identität, da sie nicht das offizielle deutsche Asylverfahren durchlaufen wollten. Die Afrikaner fordern auch kein individuelles Bleiberecht, sondern ein Bleiberecht als Gruppe. Das ist jedoch nicht mit dem Asylrecht zu vereinbaren. Im Mai 2013 erklärte sich Italien bereit, diese Lampedusa-Flüchtlinge wieder aufzunehmen. Das wollten sie aber nicht.

Asylantenkriminalität1

Asylantenkriminalität2

Über die Kriminalität seitens Asylanten schweigen sich Politik und die Immigrationsmafia aus. Längst ist bekannt, dass viele Länder ihre Schwerkriminellen und auch psychisch Kranken nach Europa als “Asylanten” abschieben, um sich ihrer zu entledigen. (Einschub von MM)

Auch hier wäre die Rechtslage eindeutig – „eigentlich“. Eine Intendantin, die sich über geltendes Recht hinwegsetzt, ist in einem Rechtsstaat nicht tragbar und müßte sofort entlassen werden. Hier ist Bürgermeister Scholz gefordert. Sollte ihm an der Einhaltung von Gesetzen etwas liegen, dann hat er über seine Behörden unverzüglich eingreifen und das „Kunstobjekt“ räumen zu lassen. Aber man darf schon jetzt davon ausgehen, daß die Sache im Sande verlaufen und das Verfahren „mangels öffentlichen Interesses“ gar nicht erst aufgenommen bzw. eingestellt werden wird. Hamburgs Toleranz gegenüber Rechtsbrechern ist leider seit langem bekannt.

Hohn, Beschimpfung, Verachtung für Karina Weber

Was nun folgt, ist ein erneuter Beweis für die Spaltung unserer Nation in Gutmenschen und solchen, die mit ihrer Arbeit erst die (Steuer-)Gelder erwirtschaften, mit denen ein Quodlibet sozialer Wohltaten erst ermöglicht wird:

Karina Weber erntet ob ihrer Initiative einerseits Zustimmung, andererseits – und das scheint die Mehrheit zu sein – Hohn, Verachtung und Beschimpfungen. Einer fairen Diskussion weichen die Letzteren aus, zitieren aber gerne die „christliche Botschaft“ vom Frieden in der Welt. Wie verbogen diese linken „Rechtgläubigen“ denken, zeigt ein e-mail, das Karina Weber vor wenigen Stunden erhielt:

Meinen Dank an Amelie Deuflhard für die praktizierte Nächstenliebe und das Verbreiten von (nicht nur) christlichen Werten. Zutiefste Empörung gegen Menschen, die Hilfsaktionen aus politischen Kalkül behindern wollen, obwohl sie niemanden schaden, einigen helfen und der Gesellschaft ihre Würde zurückgibt“.

Weber stellt klar:

„Flüchtlinge, wie z. B. Menschen aus Syrien, die mit dem Tode bedroht sind, haben selbstverständlich unsere ganze Unterstützung. Abgelehnte Asylbewerber oder welche, die ihre Pässe wegschmeißen, um einer Überprüfung zu entgehen, lehne ich ab.“

Verehrte Leser, der hier geschilderte Vorfall mag in seiner Tragweite nicht besonders dramatisch sein. Er veranschaulicht aber die Praxis in unserem Land und die Schieflage der linken Gesellschaft. Gutmenschen stehen über dem Gesetz.

http://www.conservo.wordpress.com

http://michael-mannheimer.net/2014/12/07/deutschland-neu-asylanten-verweigern-angabe-ihrer-personalien-und-fordern-dauerndes-bleiberecht/

.

….danke an Biene.

.

Gruß an das öffentl. Interesse

Der Honigmann

.


*

Themen:

  1. Leben, oder gelebt werden? – Ist wirklich alles in unserem Leben vorherbestimmt? – http://dieter-broers.de
  2. Alarmierende Ergebnisse von Gewässerproben: Insektizid-Belastung sprengt Richtwerte – https://daserwachendervalkyrjar.wordpress.com
  3. Auch die Zentralbanken diskutieren Bargeld-Verbot – http://www.goldseiten.de
  4. Shiller fordert drastische VS-Zinserhöhung – http://www.mmnews.de
  5. VSA: Aktienrückkäufe werden zum Totengräber der Volkswirtschaft – http://finanzmartwelt.de
  6. VSA gefällt die russische Gesetzgebung nicht – http://www.russland.ru
  7. VN-Mitarbeiter vergewaltigen Mädchen und Jungen in Haiti (Video) – http://einarschlereth.blogspot.de
  8. Nicaragua: Neues Familienrecht läßt gleichgeschlechtliche Paare außen vor – http://lamula.de
  9. Zweites iranisches Schiff mit humanitären Hilfsgütern wird nach Jemen aufbrechen – http://german.irib.ir
  10. NATO läßt ehemalige afghanische Helfer zurück und überläßt sie den Taliban – http://www.rtdeutsch.com
  11. China: “Ein Krieg mit den VSA ist unvermeidlich” – http://www.contra-magazin.com
  12. Japans Armee nimmt an gemeinsamen Manöver von VSA und Australien teil – http://www.epochtimes.de
  13. Kalter Krieg – Moskau gibt Reisewarnung aus – http://marialourdesblog.com
  14. Rußland beendet Gespräche mit EU über Aufhebung des Importverbots – http://www.russland.ru
  15. Wegen Nato-Manöver: Rußland prüft Kampfbereitschaft – http://de.sputniknews.com
  16. Ukraine will amerikanische Raketenabwehr – Kreml gibt Antwort – http://www.russland.ru
  17. Alkohol und Psychosen: Kiew fürchtet Flucht seiner Soldaten aus Donbass – Medien – http://de.sputniknews.com
  18. Ukraine: So schlecht steht es um die Wirtschaft derzeit wirklich… – http://finanzmartwelt.de
  19. EU genehmigt Ukraine 3. Hilfstranche von 1,8 Mrd. – http://www.mmnews.de
  20. Manöver nahe Rußland gestartet – Schweiz trainiert mit – http://www.srf.ch
  21. Bargeld: Macht die “elegante Lösung” der RFID-Banknoten ein Verbot überflüssig? – http://www.konjunktion.info
  22. Euro-Rettung: Wird Spanien das nächste Griechenland? – http://www.goldreporter.de
  23. Keine Angst vor Putin: Deutsche legen Millionen bei russischer Sberbank ein – http://marialourdesblog.com
  24. Wegen Beteiligung an BILDBOYKOTT: Edeka-Einzelhändler von Pressevertrieb bestraft und darf nicht mehr beliefert werden – http://www.rtdeutsch.com
  25. Pegida-Chef Bachmann schließt Sommerpause aus – http://www.epochtimes.de
  26. Naziphopie .. – https://volksbetrugpunktnet.wordpress.com

*

 

  • hier nochmals unser Konkludentenvertrag zum herunterladen und zu benutzen !

 

Konkludenten Vertrag neu

…hier nochmals unser Merkblatt-Amtswalter (neu)

Amtswalterblatt-20.12.2014-NEU

.

Die Honigmann-Seiten sind für eine kritische Information und Meinungsbildung wichtig, aber sie kosten auch Geld und deshalb bitten wir Sie/euch, um Unterstützung mit einer kleinen Spende.

Herzlichen Dank!

.

Wenn Sie uns durch einen Betrag unterstützen wollen, die Honigmann Nachrichten und Honigmann-Treffen aufrecht zu erhalten, so können Sie uns Ihre Spende übers Spendenkonto unten im Gästebuch zukommen lassen, oder hier:

SPARKASSE VEST RECKLINGHAUSEN,

BLZ 426 501 50, Kto.-Nr. 105 10 22 877

IBAN: DE17426501501051022877
BIG: WELADED1REK

*

– Danke –

…und hier gehts zum Honigmann-Shop: http://www.honigmann-shop.de/

.


Manchmal scheinen sich die Nachrichten zu wiederholen. Manchmal scheinen sich die Nachrichten zu wiederholen. Wenn das wie eine Wiederholung klingt, dann ist es eine Wiederholung. Ich sage das deshalb, weil viele aktueller Ereignisse zu wenigen sich wiederholenden Mustern zusammengefasst werden können: Griechenland droht die Staatspleite, der Ukraine droht die Staatspleite, den USA geht das Geld aus, es gibt eine weitere gefälschte Massenerschießung in den USA (diesmal in Waco), China und Japan sagen jeweils etwas anderes über die Geschichte des anderen, dann fliegen Militärpiloten zu obskuren Inseln und erheben den Zeigefinger gegeneinander, Schiiten, Sunniten, Juden und westliche Söldner geben vor, muslimische Extremisten zu sein, tun schlechte Dinge oder sind Opfer von schlechten Dingen, Nordkorea schießt eine Rakete ab usw, usw.

In der alternativen Nachrichtenwelt sehen wir etwas ähnliches: Massenverhaftungen der westlichen  Kabalisten-Elite stehen bevor, das neue Finanzsystem wurde angekündigt und Ihr Scheck ist in der Post, Ufos sind gelandet, das Ende der Welt ist nahe, Präsident Obama ist ein zeitreisender, muslimischer Außerirdischer usw.

Angesichts all dessen ist es verständlich, dass viele Menschen nicht mehr weiter wissen uns sich fragen, ob wir jemals Veränderungen sehen.

Tatsache ist aber, dass wir eine tektonische Verschiebung in Zeitlupe durchschreiten, die uns zeigt, wie dieses Planet dreht. Das Beobachten des alten Systems, wie es implodiert, gleicht dem, wie das Wasser im Waschbecken verrinnt, es dreht sich scheinbar endlos herum und herum, bis es plötzlich verschwindet. Wenn man sich an den Fall der Sowjetunion erinnert, schien es damals auch in Zeitlupe abzulaufen, in der Rückschau scheint es aber über Nacht passiert zu sein.

Die Situation in Griechenland ist ein Beispiel dafür, Termine kommen und gehen und die Dose wird weiterhin die Straße herunter gekickt. Die Ukraine bezahlte ihre Gasrechnung nicht und dennoch kochen die Hausfrauen immer noch auf ihren Gasherden. Diese Situationen werden ihren Höhepunkt erreichen, aber wahrscheinlich nicht vor dem Herbst dieses Jahres, denn die Folgen (Zusammenbruch des westlichen Finanzsystems) sind so groß, dass alles mögliche getan wird, um die Dinge zu verzögern.

Zur gleichen Zeit finden streng geheime Sitzungen statt, um eine langfristige Lösung für diese und andere eitrigen Probleme zu erreichen. Es gab in der vergangenen Woche mehrere solche Treffen. Eines war zwischen Vertretern der Red Dragons und der White Dragons Society. Ein weiteres fand zwischen der WDS und Vertretern der Rothschild Familie statt.

Die Vertreter der Red Dragon kamen mit konkreten Vorschlägen für drei neue Arten von Energietechnik. Die Einzelheiten dieser Technik können zu diesem Zeitpunk wegen der vereinbarten Vertraulichkeit nicht veröffentlicht werden. Wir können jedoch sagen, dass eines thermal, eines solar und ein weiteres nuklear war. Sie alle können spielverändernd sein, wenn es sie in Realität gibt. Erneut wurden keine Geräte vorgestellt und so müssen wir daraus schließen, dass Reden billig ist und Sehen Glaube ist, bis die japanischen Hersteller sorgfältiger werden.

Die Gespräche mit den Vertretern der Rothschilds war detaillierter und konkret und bezogen sich auf ihren Vorschlag, den japanischen Rockefeller-Sklaven Ministerpräsidenten Shinzo Abe durch Ichiro Ozawa zu ersetzen. Ozawa ist als Politiker ein Veteran, der nach dem ersten Golf-Krieg ein Zerwürfnis mit den Rockefellers hatte. Ein japanischer unabhängiger Linke nahm Kontakt zum WDS auf, um zu sagen, dass die Chinesen auch Ozawa unterstützen. Beide Quellen sagen, dass Abe persönlich Ozawa als seinen Nachfolger billligt.

Die WDS sagt, sie würden eine Ozawa-Regierung unterstützen, wenn sie folgende Bedingungen erfüllt:

1 Verstaatlichung der Bank von Japan und der Beginn der Ausgabe von Staatswährung.

2 Einmalige Abschreibung aller japanischen Schulden, öffentliche sowie private

3 Rückführung aller japanischen Finanzanlagen, von der Kabale annektiert

4 Entfernung aller Krebs und Unfruchtbarkeit erzeugenden Substanzen aus den täglichen Konsumprodukten

5 Einverständnis, eine internationale Wirtschaftsplanungsagentur zu errichten und sie mit japanischen $7 Billionen in privaten und öffentlichen Fremdwährungsbeteiligungen zu decken.

Die Ozawa-Regierung sollte auch vereinbaren, die militärische Allianz mit dem Pentagon und den US-Behörden fortsetzen und sogar verstärken und von US Seite fordern, sich für Kriegsverbrechen gegen Japan und Deutschland während des Zweiten Weltkriegs zu entschuldigen (nur die Verlierer haben sich bisher für Kriegsverbrechen entschuldigt).

Auf jeden Fall gibt es bereits viele Anzeichen, dass der Sklaven-Ministerpräsident Abe eine Reihe von neuen Unterhändlern hat. Das größte Anzeichen war die plötzliche Veränderung der japanischen Politik gegenüber China. Eine Delegation von 3000 japanischen Würdenträger, einschließlich lokale und nationale Politiker, Industrielle usw erreichte letzten Freitag China zu einem der größten Treffen seit 15 Jahren. Sie wurden vom chinesischen Präsidenten Xi Jinping herzlich empfangen.

http://news.xinhuanet.com/english/2015-05/25/c_134267799.htm

[Amk d.Übersetzers: Auch die Verbindungen zu Russland scheinen sich zu verbessern: „Japan bestätigt amerikanischen Druck hinter den anti-Russischen Sanktionen – Duma Sprecher“ http://rt.com/politics/261113-naryshkin-japan-us-pressure/]

Offensichtlich hat sich etwas Grundlegendes zwischen Japan und China geändert trotz der khazarischen Versuche, die Region an historischen und territorialen wunden Punkten zu entflammen.

Das US Militär unternimmt immer noch aggressive Posen ein gegen chinesische Versuche, regionaler Vorherrscher zu werden und wird von den meisten chinesischen Nachbarn unterstützt, die das Interesse teilen, China höflich zu behandeln. Allerdings, solange die USA versäumt, die FED zu verstaatlichen und eine eigene Währung herauszugebent, um den nicht mehr amerikanischen Dollar zu ersetzen, muss das US Militär anerkennen, dass es unmöglich ist, ernsthaft einen Streit mit China zu beginnen, während sie zur gleichen Zeit von China finanziert werden.

China ist auch einen großen Schritt auf Süd-Amerika zugegangen, dem ehemaligen amerikanischen Hinterhof, als sich letzte Woche Xi Jinping in Brasilien zeigte mit über $50 Milliarden Finanzierungen im Gepäck. Chinesische Infrastrukturprojekte werden in der gesamten Region von südamerikanischen Regierungen gerne gesehen, als die USA vorzuziehen, die Unruhen und Staatsstreiche anstiften.

Die Amerikaner versuchen, den chinesischen Einfluss in Südamerika zu begegnen, indem sie die Beziehung zu Kuba verbessert, aber die Südamerikaner lernen das asiatische Mantra des Bar-Mädels: „Kein Geld, kein Honig.“

Noch überraschender als die Ereignisse in Südamerika und Japan für die USA ist die wachsende Unabhängigkeitsbewegung der Sandwich Inseln, auch als Hawaii bekannt. Am 11. Mai sprach das UN Mitgliedsland Pakistan zum ersten Mal überhaupt vor den Vereinten Nationen die Frage an, dass Hawaii niemals abgestimmt hat, Teil der USA zu werden und es war technisch gesehen eine illegal besetzte Kolonie. Die USA haben wichtige Basen auf den Inseln und wären gut beraten, die Unabhängigkeitsbewegung in Hawaii zu unterstützen unter der Bedingung, dass ihre Basen dort erhalten blieben.

Auch in Europa hat es einen weiteren schweren Rückschlag für die khazarische Kabale gegeben. Polen wählte gerade einen Präsidenten, der Teil der Fraktion war, die wahrscheinlich von der khazarischen Kabale durch einen Flugzeugabsturz 2010 ermordet wurden, Hier kommt, was Wikipedia über diesen Absturz zu sagen hat:

Bei dem Absturz einer der beiden Regierungsmaschinen der polnischen Luftstreitkräfte vom Typ Tupolew Tu-154 wurden alle 96 Insassen getötet. Zu den Passagieren gehörten Polens Staatspräsident Lech Kaczyński und seine Ehefrau Maria Kaczyńska, zahlreiche Abgeordnete des Parlaments, Regierungsmitglieder, hochrangige Offiziere, Kirchenvertreter, leitende Vertreter von Zentralbehörden sowie Vertreter von Verbänden der Opferangehörigen des Massakers von Katyn.

http://de.wikipedia.org/wiki/Flugzeugabsturz_bei_Smolensk

http://blogdogcicle.blogspot.de/2015/05/benjamin-fulford-says-battle-for-planet.html?utm_source=feedburner&utm_medium=feed&utm_campaign=Feed:+blogspot/zklEV+%28blogdog%29


DNA gibt Lebenserwartung an, also LEBENZEITBAROMETER ? MISSBRAUCH inbegriffen !!

https://i0.wp.com/www.deutsche-gesundheits-nachrichten.de/wp-content/uploads/2015/05/3340435836_d347c3ce3d_z.jpg

http://www.deutsche-gesundheits-nachrichten.de/2015/05/20/dna-gibt-aufschluss-ueber-lebenserwartung/

FREUNDE,

was wollen uns diese WEISSKITTEL  damit eigentlich sagen ? Wer soll in der Masse davon partizipieren ? Wer hat etwas von FRÜHDIAGNOSE / FRÜHSTDIAGNOSE, wo der Fehlerkoeffizient niemals bewiesen werden kann, der ” gesunde Patient ” aber mit dem Ergebnis, dass immer negativ für ihn sein wird, leben muss …?? Er kann nur eines voraus wissen: Wenn er eine Negativdiagnose , Früh-oder Frühstdiagnose  bekommt, werden über Botenstoffe des Hirns gezielt KRANKHEITSMUSTER  erzeugt, der Patient erkrankt ziemlich sicher genau durch diese DIAGNOSEERSTELLUNG  an dem genannten pathologischen Ereignis…!!!!!!!!!!!!!!!cropped-babs-i_3d_groc39f.png

Da JEDE Krankheit im Hirn erzeugt wird ( ausser Unfälle etc. !) ist dies von der BIG PHARMA sehr schnell begriffen worden und natürlich in der Explosion der Pharmaka für das ZNS genau ablesbar….ERZEUGUNG von Ängsten und Denkmustern zur Realisierung/ Suggestion einer KRANKHEIT…!!

Genau das läuft im Schlafe ab, wenn über HAARP, SMART, DIGITAL,…Denkschemata suggeriert werden, die definitiv ziemlich sicher zu den avisierten Krankheitsbildern führt, also, wie im Lied von Juliane Werding:”…wenn Du denkst,  Du denkst, dann Du denkst Du nur ,Du denkst….!!”

https://www.youtube.com/v/F30H2_sd-ac?version=3&rel=1&fs=1&showsearch=0&showinfo=1&iv_load_policy=1&wmode=transparent&wmode=opaque&blocked=trueStimmt haargenau und ohne Abstriche, darum sind die komplexen Wirkungen des BABS-I-Systems so exzellent in der Wirkung, sie schützen den Geist/Hirn vor Fremdsuggestion und verbinden ihn obendrein mit Mutter Erde und der von ihr ausgehenden GESUNDHEIT von : GEIST  SEELE und KÖRPER  !! Das ist keine Esoterik, das ist angewandtes , hohes Wissen auf mehreren WISSENSEBENEN  basierend  !! Schaut zum Himmel und seht Euch die letzten geologischen Ereignisse an, sie sind erzeugt, wie man EUCH in ZOMBIES zeugen will und da sind SIE 666 minus, auf gutem Wege, wie wir sehen…! Menschen mit leeren Gesichtsausdrücken mit der ” i phone-Bibel ” in der Hand, an nichts anderes als an BELANGLOSIGKEITEN  denken könnend, dem Leben abgekehrt….

FREUNDE,     SCHÜTZT EUCH und Euer Kinder GEIST HIRN LEBEN ZUKUNFT  !!

LG, der Schöpfung verpflichtet, “ET”  Hilfe:   etech-48@gmx.de

Danke Egon

Gruß an die, die nicht nur denken daß sie denken

TA KI

Quelle: https://daserwachendervalkyrjar.wordpress.com/2015/05/24/gastbeitrag-egon-tech-24-05-2015/

.

Gruß an die Klardenker

Der Honigmann

.


britische-eurofighter-im-einsatz-ueber-norwegen-Mitten in der Krise lassen Russland und mehrere europäische Armeen ihre militärischen Muskeln spielen: Während Deutschland und acht andere europäische Staaten eine Großübung in Finnland, Norwegen und Schweden abhalten, hat der russische Präsident Wladimir Putin 12.000 Soldaten zu einem unangekündigten Luftwaffen-Manöver im Ural beordert.

Bei der großen Übung prüft die russische Luftwaffe ihre Gefechtsbereitschaft. Oberbefehlshaber Putin habe das viertägige Manöver angeordnet, teilte Verteidigungsminister Sergej Schoigu mit. Bis Donnerstag sollen neben den Soldaten auch 250 Kampfflugzeuge im Uralgebiet und in Sibirien die Verteidigung gegen feindliche Luftangriffe üben. Langstreckenbomber sollen zudem den Raketenbeschuss von Zielen am Boden trainieren.

Russland hatte in den vergangenen Monaten verstärkt die Gefechtsbereitschaft der Streitkräfte geprüft. Die Nato sieht darin eine Provokation angesichts der Spannungen zwischen Russland und dem Westen wegen der Ukraine-Krise.

Deutsche Eurofighter im Einsatz

Parallel zu den russischen Aktivitäten hat ein großangelegtes Manöver von Nato-Mitgliedern und den nicht zur Allianz gehörenden Streitkräften Schwedens, Finnlands und der Schweiz begonnen. An der Übung der Luftstreitkräfte seien 3600 Soldaten aus neun Ländern beteiligt, teilte die schwedische Armee mit. Es seien 115 Kampfflugzeuge im Einsatz. Auch die Bundeswehr ist an der bis zum 4. Juni dauernden Militärübung unter anderem mit 12 Kampfjets des Typs Eurofighter beteiligt.

Bei dem Manöver werden Militärstützpunkte in Schweden, Finnland und Norwegen genutzt. Offiziell soll eine UN-Friedensmission geprobt werden. “Wir gewährleisten unsere Sicherheit zusammen mit anderen und das bedeutet, dass wir zusammen trainieren müssen”, erklärte Carl-Johan Edström von der schwedischen Luftwaffe.

Quelle: http://www.t-online.de/nachrichten/ausland/internationale-politik/id_74133878/nato-und-russland-lassen-bei-grossmanoevern-die-muskeln-spielen.html

Gruß an die Vorbereiteten

TA KI

Quelle: https://daserwachendervalkyrjar.wordpress.com/2015/05/26/europa-und-russland-proben-den-ernstfall/

.

Gruß an die Geschützten

Der Honigmann

.


Liebe Freunde der Germanischen Heilkunde,
Gestern” haben wir die Verfügung des norwegischen Erziehungsministerium erhalten,
daß wir unsere Webseite universitetsandefjord.com bis zum 15. Mai schließen müssen.

Ich bitte Euch,
mich ab sofort auf meiner Website germanischeheilkunde-drhamer.com zu besuchen.

Euer Dr. Ryke Geerd Hamer

*

Festschrift für Dr. Hamer:  Festschrift pdf

*

Germanische Heilkunde-Logo

Dr.Hamer an Präsidenten Wladimir Putin 02.05.2015

Dr. med. Mag. theol. Ryke Geerd Hamer
Sandkollveien 11
N – 3229 Sandefjord
Tel.: (0047) 335 22 133
Fax: (0047) 335 22 134

Offener Brief

2. 5. 2015

Herrn Präsidenten der russischen Föderation
Wladimir Wladimirowitsch  Putin
über :
Botschaft der russischen Föderation
Drammensveien 74
O244 OSLO

Sehrgeehrter Herr Präsident,

Wahrscheinlich hatten Sie unseren einseitigen dreimaligen Brief“wechsel“ schon als beendet, bzw. nicht beantwortet, betrachtet. Da hätte ich mich auch nicht weiter auf-gedrängt.
Aber nun scheine ich – so glauben alle meine echten Freunde – von Ihnen doch eine indirekte Antwort erhalten zu haben. Und die scheint so bedeutend zu sein, daß ich Ihnen zum 4.  Mal schreiben muß, auch wenn ich damit rechnen muß, daß Sie meinen Brief wieder nicht beantworten werden.

Ich hatte Ihnen in meinem offenen Brief vom 5. März 2O15  u.a. folgendes geschrieben:
„ Ich sehe auch noch vor mir meinen französischen sog. Freund, einen Grafen, der mir 1984 gestand, vom Beginn des Krieges bis zum Schluß als Dolmetscher  riesige Zugkonvois mit Juden nach Birubidjan begleitet zu haben, ingesamt mehrere Millionen. Und die bei Auschwitz zusammengestellten Züge wurden, auch als Krieg zwischen Deutschland und Rußland war, von keiner Seite angehalten oder beschossen.
Nach dem Krieg machte dieser Graf den „langen Marsch“ des Moses Tung, alias Mao tse Tung,  der jüdischer Abkunft war und aus dem Grenzgebiet zwischendem jüd. Birubidjan und China stammte, als Dolmetscher mit und kehrte 1946 oder 1947 nach Frankreich zurück. Später wurden alle die polnischen, tschechischen und ostdeutschen Millionen von Juden, die der Graf nach Birubidjan begleitet hatte, als „Auschwitz-Opfer“ deklariert. Diese geschilderte Mitteilung des Grafen kann ich übrigens beeiden.”

Am 15. März 2015 brachte  der Norddeutsche Rundfunk ein Interview mit Frau Ursula Haverbeck über Holokaust mit der Überschrift:
Der Holokaust ist die größte und nachhaltigste Lüge der Geschichte.
( http://daserste.ndr.de/panorama/Der-Holocaust-ist-die-groesste-und-nachhaltigste-Luege-der-Geschichte,holocaustleugner100.html  oder  https://www.youtube.com/watch?v=FSuNmBD4zE8 )

Sie werden mir zugeben, Herr Präsident, das ist sehr ungewöhnlich, nicht nur das Interview selbst – ein solches Interview durfte es ja 5O Jahre oder mehr nicht geben –  sondern ganz besonders die Überschrift, die ja vom Norddeutschen Rundfunk  selbst stammt.
Meine Freunde glauben nun, wie gesagt, daß das unbedingt mit meinem  offenen Brief an Sie vom 5. März 2O15 im Zusammenhang steht.

In meinem Brief hatte ich Ihnen ja geschrieben, daß der französische Comte , der später mit der Medaille der Resistance ausgezeichnet wurde,  mir 1984 gestanden hat, daß er zwischen 1939 und 1945 als Dolmetscher für Deutsch, Englisch, Russisch und
Hebräisch (?)eine große Anzahl von Zugkonvois mit mehreren Millionen Juden von Auschwitz über die Transsibirische Eisenbahn nach Birubidjan begleitet habe. Und niemals wurde solch ein Zugkonvoi, weder vonden Deutschen, noch von den Russen beschossen. Wie gesagt, das kann ich beeiden.

Dann wären die Millionen osteuropöäischer Juden also nicht ermordet oder gar vergast worden, sondern zur Sicherheit in das jüdische Birubidjan( autonomer jüd. Teil Rußlands) an der Chinesischen Grenze evakuiert worden, wo sie den Krieg friedlich überleben konnten.
Wenn wir uns überlegen, Herr Präsident, wie viele tausend Menschen in Deutschland wegen Holokaust-„Leugnung“ z.T. zu vieljährigen Gefängnisstrafen verurteilt wurden, und jetzt in dem Interview offen gesagt wurde, daß quasi überhaupt kein Jude in Auschwitz ermordet wurde, dann frage ich Sie:
Was sagen Sie dazu ?Wofür haben wir Deutschen viele Billionen Euro an „Wiedergut- machung für Auschwitz“ bezahlt ?
Ich habe schon versucht, Ihnen klar zu machen, daß ich nichts gegen einzelne Juden habe. Ich habe etwas gegen den Oberrabbi und Messias der Juden, den Massenmörder Schneerson, der verboten hat, daß die Gojim bei Krebs mit meiner Germanischen Heilkunde behandelt werden durften. Damit hat er allein in Deutschland über 4O Millionen deutscher Gojim mit Chemo und Morphium umbringen lassen. Und weil ich dagegen „wettere“ als größter Wohltäter der Juden aller Zeiten, gelte ich als „Antisemit“.
Sehen Sie, ich hatte mich ganz höflich an Sie gewendet, obwohl ich aus den verschiedenen Biografien, die über Sie in Umlauf sind, erfahren habe, daß Ihre leibliche Frau Mutter angeblich Mirjam heißen und in Israel wohnen soll, und obwohl Sie gut befreundet sind mit Frau Merkel, die 2OO8 (darüber habe ich einen Film) in Israel vor der Knesset eine Rede auf Hebräisch gehalten hat und sich beim Parlament bedankt hat, daß sie die Rede in ihrer „Muttersprache“ halten konnte. Bei Frau Merkel ist die Sache schon wieder kompliziert.
Sie ist verantwortlich für die Schächtung von 5 bis 1O Millionen deutscher Gojim mit Chemo und Morphium. Dabei wußte sie als Jüdin ganz genau, daß in Israel seit 34 Jahren
alle Juden auf Weisung von Schneerson mit den „5BN“ (=5 Biologische Naturgesetze, wie alle Juden der Welt, auch die deutschen, die Germanische Heilkunde verschleiernd nennen), d.h. mit der Germanischen Heilkunde bei Krebs behandelt werden und seit 34 Jahren quasi keiner mehr stirbt. Aber das wissen Sie ja auch  selbst  am besten.
.
Bei Ihnen hoffe ich, daß Sie die Meriten verdienen, nach meinem Brief vom 5.März 2O15
die Diskussion  über Wahrheit oder Lügen betreffend Holoaust in Gang gesetzt zu haben. Dafür könnte ichSie dann  ja nur beglückwünschen.

Nichts für ungut, Herr Präsident, vielleicht warten ja noch mehr Meriten auf Sie.

Mit dem Ausdruck der Hochachtung

Dr. Ryke Geerd Hamer

http://germanischeheilkunde-drhamer.com/index.php/korrespondenz-archiv/korrespondenz-2015/35-dr-hamer-an-praesidenten-wladimir-putin-02-05-2015

.

…der Brief war wohl die Reaktion der Norwegischen Regierung.

.

Gruß an die Kämpfer

Der Honigmann

.


Acontrol-toolsctivist Post 24 May 2015:  Die Globalisten benötigen die folgenden Werkzeuge zum Überleben. Für die globalistischen Strippenzieher sind diese 10 Werkzeuge  eine Frage von Leben und Tod.

1 – Die globale Erwärmung / Klimawandel psychologische Kriegsführung
2 “Wissenschaftlicher Konsens” der Regierung(en)
3 – Geoengineering und Chemtrail-Sprühen
4 – ISIS psychologische Kriegsführung
5 – Geheime Welthandelsabkommen
6 – Schulden-basierter Dollar-Betrug
7 – Lobbyismus-zu-Gesetz Zyklus
8 – Links-Rechts-Paradigma
9 – Illuminaten-/CIA Massen-Medien
10 – Unterhaltungs-Ablenkung

Kommentar
Also werden Ihnen durch die Medien morgens  mittags, abends diese NWO-konstruierten Probleme  in den Kopf gedroschen, so dass Sie auch nachts von diesen von Menschen gemachten “Gefahren” träumen.
Dadurch werden Sie zunehmend reif für die NWO-Lösung: Die  kommunistische Eine- Welt Agenda 21 Paradies, wo kritisches denken, Diskussionen und Meinungsverschiedenheiten völlig unbekannte Konzepte sind. Denn alles ist “Konsens” – wie in der Sowjet-Union und Nazi-Deutschland.

http://new.euro-med.dk/20150525-wie-primitiv-die-nwo-sie-zum-einverstandnis-mit-der-agenda-21-eine-welt-verleitet.php

.

….Gruß an die “Strippen-Zieher”

Der Honigmann

.


1952 ließ Stalin den Westmächten eine Note überreichen, in der er die Teil-Wiedervereinigung Deutschlands als neutralem Staat anbot. Die Westmächte und ihr Lakai Adenauer hatten an einem neutralen Deutschland jedoch keinerlei Interesse, sondern wollten das eroberte Territorium unter allen Umständen in den westlichen Machtblock integrieren, um die angloamerikanischen Welteroberungspläne voran zu treiben. Der Form halber wurden bedeutungslose Antwort-Noten zurückgesandt und der Austausch verlief im Sande. Die Chance auf eine frühe Vereinigung von BRD und DDR wurde im Jahre 1952 auf den Müll geworfen.
Im Rahmen der NATO-Geschichtsschreibung werden die Stalin-Noten weitestgehend ignoriert. Wenn sie Erwähnung finden, dann unter dem Verweis, dass es sich nur um eine Finte gehandelt habe, welche die “segensreiche” Westintegration sabotieren sollte. Der Hochverräter Adenauer habe richtig gehandelt. Die fortwährende angloamerikanische Besatzung Deutschlands entzieht diesem Mythos jedoch jegliche Grundlage.

Reconquista Germania

.

….danke an Biene.

.

Gruß an die Aufdeckungen

Der Honigmann

.