Feeds:
Beiträge
Kommentare

Archive for April 2013


Liebe Mutter, heut‘ Nacht heulte Regen und Wind.
„Ist heute der erste Mai, liebes Kind.“

Liebe Mutter, es donnerte auf dem Brocken droben.
„Liebes Kind, es waren die Hexen oben.“

Liebe Mutter, ich möcht keine Hexen sehn.
„Liebes Kind, es ist wohl schon oft geschehn.“

Liebe Mutter, ob wohl im Dorf Hexen sind?
„Sie sind dir wohl näher, mein liebes Kind.“

Liebe Mutter, worauf fliegen die Hexen zum Berg?
„Liebes Kind, auf dem Rauche von heissem Werg.“

Liebe Mutter, worauf reiten die Hexen zum Spiel?
„Liebes Kind, sie reiten auf ’nem Besenstiel.“

Liebe Mutter, ich sah gestern im Dorf viel Besen.
„Es sind auch viel Hexen auf’m Brocken gewesen.“

Liebe Mutter, ’s hat gestern im Schornstein geraucht.
„Liebes Kind, es hat Einer das Werg gebraucht.“

Liebe Mutter, in der Nacht war dein Besen nicht zu Haus.
„Liebes Kind, so war er zum Blocksberg hinaus.“

Liebe Mutter, dein Bett war leer in der Nacht.
„Deine Mutter hat oben auf dem Blocksberg gewacht.“

Georg Wilhelm Heinrich Häring; * 29. Juni 1798 in Breslau; † 16. Dezember 1871 in Arnstadt

.

Gruß an die Mütter

Der Honigmann

.

Read Full Post »


Rundfunkbeitrag reicht nicht Öffentlich

 

ARD-ZDF-Überweisung

ARD, ZDF, Arte und Deutschlandradio kommen mit ihrem Geld nicht zurecht. Die Sender brauchen jährlich 84 Millionen Euro mehr. Dennoch bleibt der Rundfunkbeitrag bis Ende 2014 stabil. Was danach passiert, ist noch offen.

Den öffentlich-rechtlichen Sendern fehlen in der laufenden Beitragsperiode – also zwischen 2013 und 2016 – rund 84 Millionen Euro jährlich. Das geht aus der Meldung der Sender ARD, ZDF, Arte und Deutschlandradio an die Kommission zur Ermittlung des Finanzbedarfs der Rundfunkanstalten (KEF) hervor. Die Summe entspreche einem Prozent des Gesamtbudgets aller Sender, erklärten die Sender, ohne das Gesamtvolumen exakt zu benennen. Die Ausgaben für Phoenix, 3Sat und die Spartenkanäle sind bei ARD und ZDF bereits eingerechnet. Die Privatsender kritisierten das Vorgehen der Öffentlich-Rechtlichen.

„Das ist die niedrigste Anmeldung in der Geschichte des öffentlich-rechtlichen Rundfunks in Deutschland und ein Wert, der umgerechnet weiterhin unterhalb der allgemeinen Teuerungsrate liegt“, teilten die Sender mit. Die ARD bezifferte ihren jährlichen „ungedeckten Finanzbedarf“ auf 54,4 Millionen Euro, das ZDF auf rund 17,7 Millionen Euro. In der Beitragsperiode ab 2013 bezahlt der Rundfunkteilnehmer nicht mehr auf Geräte bezogen – die Abgabe wird erstmals pro Haushalt erhoben.

Erst im nächsten Frühjahr entscheidet es sich

Der Beitragszahler, heißt es in der Mitteilung, werde bis Ende 2014 weiterhin seine 17,98 Euro pro Wohnung bezahlen. Was danach passiert, ist offen, ist aus Senderkreisen zu hören. Im Herbst werde es eine Aktualisierung der geplanten Beitragseinnahmen auf der Grundlage der bis dahin verfügbaren Zahlen geben. Im Frühjahr werde mit einer Stellungnahme der KEF gerechnet. Danach wird der Beitragszahler wissen, ob er ab 2015 stärker zur Kasse gebeten wird oder auch nicht.

Die ARD errechnete für sich Mehrausgaben beim Programm von 1,1 Prozent, im Personalbereich trotz Stellenabbau von 2,3 Prozent. In der technischen Verbreitung wird gespart, unter anderem weil die Verträge mit Kabel Deutschland gekündigt wurden und die Ausstrahlung der ARD-Hörfunksender über Mittelwelle gestoppt wird.

Privatsender fordern neue Debatte

Die im Verband VPRT zusammengeschlossenen Privatsender kritisierten ARD und ZDF für ihr Vorgehen und forderten, „eine grundsätzliche Diskussion über den Versorgungsauftrag zu führen“, wie der VPRT in Berlin mitteilte. Dazu gehöre auch Umfang und Ausrichtung der öffentlich-rechtlichen Angebote von ARD und ZDF. „Erst der Auftrag, dann das Portfolio und die entsprechende Finanzausstattung“, sagte VPRT-Geschäftsführer Claus Grewenig. „Ein fokussierter Auftrag könnte auch die Diskussionen über die regelmäßig bei der KEF angemeldeten Mehrbedarfe beenden, die auch mit der aktuellen Gebührenanmeldung wieder einher gehen werden.“

http://www.n-tv.de/politik/Oeffentlich-Rechtlichen-fehlen-Millionen-article10569036.html

.

….danke an Marek P.

.

Gruß an die „Fernseher“

Der Honigmann

.

 

Read Full Post »


http://youtu.be/eYEclQZm5wc

Themen:

  1. Goldmangel in Asienkalendermontage_groß
  2. Homeland Security hortet für jeden US-Bürger eine Kugel!
  3. Irans Expräsident greift Ahmadinedschad an
  4. Libyen: Hunderte Bewaffnete belagern Außenministerium in Tripolis
  5. Lawrow: Mit Thema Massenvernichtungswaffen im Syrien-Konflikt ist „nicht zu spaßen“
  6. C-Waffen in Syrien: Israel hat durchschlagende Beweise gegen Assad – Medien
  7. Ex-Mossad-Chef: Eliminierung von Assad wird Israel viele Probleme ersparen
  8. EU verbietet drei Pestizide, um Bienen zu schützen
  9. Spezialeinheiten suchen nach Bombe in Paris
  10. Druck aus der Wirtschaft: Hollande muß neue Steuer abschaffen
  11. Zypern nach dem Crash: Zwei Drittel können Rechnungen nicht bezahlen
  12. „Der Wille der Griechen ist gebrochen“
  13. Deutsche arbeiten länger für den Staat als Griechen
  14. AfD – ein brandgefährliches Potential!
  15. Duisburg: CDU-Politiker wollen Armutsflüchtlinge abschieben
  16. Boykott der Telekom
  17. Nicht das Freuen, nicht das Leiden

*kalendermontage_groß

….hier nochmals unser Konkludentenvertrag zum herunterladen !

Konkludenten Vertrag neu

…hier nochmals unser Merkblatt-Amtswalter (neu)

Merkblatt-Amtswalter-4.13

*

Sollten Sie bereit sein uns durch einen Betrag zu unterstützen,

die Honigmann Nachrichten und Honigmann-Treffen aufrecht zu erhalten,

so können Sie uns Ihre Spende über´s Spendenkontonto unten im Gästebuch zukommen lassen, oder

hier:  SPARKASSE VEST RECKLINGHAUSEN, BLZ 426 501 50, Kto.-Nr. 105 10 22 877 !

*

– Danke –

.

Gruß

Der Honigmann

.

Read Full Post »


+++ AG Soltau – Die Maske fällt, Kriminalisierung als letzter Ausweg? – 25. April 2013 (dpa style) +++Kreissparkasse-Soltau-Tel-Nr. Kreissparkasse Soltau-Logo-rot

Seit geraumer Zeit sieht sich die Familie Zagermann existenzvernichtenden Angriffen (auf vu-e.com zunehmend dokumentiert) der Kreissparkasse Soltau ausgesetzt. Das „Amts“gericht Soltau erweist sich dabei als extrem willfährig, wenn es darum geht, zugunsten der Kreissparkasse Soltau Rechtsbrüche zu begehen und schreckt selbst vor dem Versuch der Kriminalisierung nicht zurück.

Nachdem sich schon einige Bedienstete des „Amts“gericht Soltau und anderer Organisationen keinen Zwang antaten, im Windschatten der „Böhme-Zeitung“ die Zagermanns mit falschen Anwürfen kriminalisieren zu wollen – hat nun auch der Direktor des sogenannten „Amts“gericht Soltau in diesen verleumderischen Reigen eingestimmt. Sein wahres Gesicht zeigt er so – hervorragend.

Indes das Merkblatt “Amts”walter seine Feuertaufe gemäß dem § 138 Abs. 3 der sogenannten ZPO bestanden hat – denn seit Monaten wurde immer wieder erfolglos dazu ermuntert, substantiierte Einwände zu erbringen, daher nun zugleich Tatsachen gemäß dem § 291 der sogenannten ZPO vorliegen.Rechtspf.Sassa-Präsis.Rund-Richter-Ladarge-AGSoltau

So arbeitet das Amtsgericht Soltau, z.B. Frau BRITTA SASSE beim Versuch zu kriminalisieren die Reaktion darauf erfolgt indes direkt an den Herrn Direktor SIGMAR RUNDT.

Die sich zuspitzende Lage darf nun wohl als extrem ausgeartet (ewig gestrige Entartung der „juristischen Kunst“?) erachtet werden – denn als vorläufiger Höhepunkt will der Direktor des „Amts“gericht Soltau Hausverbote aussprechen – sozusagen sinnbildlich der erbitterte Häuserkampf mit allen Mitteln gegen das Grundgesetz für die BRD und gegen weitere BRD-Normen sowie ranghöheres Recht in der Endphase (§ 245 der sogenannten ZPO, totalitärer Stillstand der Pflege des Rechtes) …

… Klicken Sie hier und lesen jetzt – eine Stellungnahme zur versuchten Kriminalisierung und zum “angedrohten” Hausverbot.

http://www.vu-e.com/?p=968

.

Gruß an die Merkblatt “Amts”walter

Der Honigmann

.

Read Full Post »


Das Lambdoma zeigt ein 45 Grad gekipptes Koordinatensystem, deren x- und y-Achse jeweils die Zahlengerade bis unendlich enthalten.
Die einzelnen Positionen innerhalb des Koordinatensystems zeigen die daraus resultierenden, jeweiligen Zahlenbrüche.

Die namensgebende dreieckförmige Darstellung des Lambdomas (benannt nach dem griechischen Buchstaben Lambda) soll die ihm innewohnende Symmetrie anschaulich machen.

Hier finden Sie Einzelheiten zum Lambdoma aus der Sicht der Harmonik und der Musiktheorie:
DAS LAMBDOMA – HARMONIK & TETRAKTYS

Dieser Link betrachtet das Lambdoma aus rein zahlentheoretischer Sicht:
DAS LAMBDOMA IN DER ZAHLENTHEORIE

Im Folgenden nun einige Entsprechungen dieser Matrix nicht nur in der abstrakten Welt der Zahlen und der Symmetrien, sondern in unserer erfahrbaren Welt – in der Physik.

Zahlen-lambdoma-1

Harmonische Schwingungen und ihre Anordnung im Lambdoma

Das Grundprinzip des Lambdomas in der Musiktheorie ist es, zwei Töne im rechten Winkel miteinander reagieren zu lassen.
Zeichnen wir nun die Formen auf, die entstehen, wenn sich zwei Schwingungen begegnen, dann erhalten wir sogenannte Lissajousfiguren. Siehe dazu die Abbildung rechts.
Hier nun ist das Koordinatensystem zur besseren Darstellung der Lissajousfiguren wieder in üblicher Form dargestellt (nicht 45 Grad gekippt).

Zwei Töne gleicher Frequenz, die sich im rechten Winkel begegnen, ergeben bei entsprechender Phasenlage einen Kreis.
Hier ein Link zu einer Seite, auf der man den Lissajousfiguren die entsprechenden musikalischen Intervalle zuordnen kann:
http://gerdbreitenbach.de/lissajous/lissajous.html

Dies entspricht auch der vollen Kreisumdrehung in der Geometrie der Polygone und Sternpolygone
innerhalb des Lambdomas !

Siehe dazu:
SIMPLEX – DER FESTE AGGREGATZUSTAND DER ZAHL

Wenn man nun das Lamdoma mit den Lissajousfiguren über das Zahlenlambdoma legt, dann kann man sehen, dass spezifische Wellenformen in ihrer x-y-Postion exakt mit der entsprechenden zahlentheoretischen und geometrischen Aussage übereinstimmen!

Besonders faszinierend die jeweiligen Wellenformen mit ihren entsprechenden Überschneidungen.

Zahlen-wellen-lambdoma-1

.

Im Folgenden noch einmal die zahlentheoretische und geometrische Entsprechung der Farbcodierung:

Zahlen-simplex-ikons

Hier stoßen wir nun aber auf ein Problem, auf welches ich schon mehrmals hinwies, und welches auch für die Dezimalcodierung, eben der Tetraktys (1+2+3+4=10) verantworlich ist:
Die Geometrie der Sternpolygone ist in der oben dargestellten Charakteristik nur genau bis zu einem Viertel mit den Zahlenwerten identisch, nämlich bis zum Teibarkeitsergebnis 2.
Interessanterweise reicht aber genau dieses Viertel Geometrie um das Primzahlverteilungsproblem anschaulich zu machen, denn die Primzahlproblematik ist nur oberhalb der „Schranke 2“ relevant! Näheres dazu ebenfalls unter:
SIMPLEX – DER FESTE
AGGREGATZUSTAND DER ZAHL

Zahlen-wellen-lambdoma-2.

http://www.google.de/imgres?imgurl=http://tetraktys.de/bilder/baphomet.gif&imgrefurl=http://tetraktys.de/mystik-6.html&h=454&w=300&sz=69&tbnid=JGkaoLPegGgMfM:&tbnh=91&tbnw=60&prev=/search%3Fq%3DHexagramm%2BPentagramm%26tbm%3Disch%26tbo%3Du&zoom=1&q=Hexagramm+Pentagramm&usg=__FqKeetdGmO2XjhygCs-LydCqfL4=&docid=u0_fGZHQapKeFM&sa=X&ei=Jol3UcKrH4PUtAbrlICABg&ved=0CD8Q9QEwAQ&dur=2064

.

Gruß an die Schwingungen des Lebens

Der Honigmann

Read Full Post »


rudi müller

Von Erhard Landmann
Hergestellt von heibo

.

Gruß an die Schriften und Sprachen

Der Honigmann

.

Read Full Post »


Das tägliche Brot

Jesus liebte die Natur. Er sagte: Fühlt die Verbindung mit jeglicher Kreatur und mit allen Steinen und Pflanzen und schützt das Leben, das Euch anvertraut ist.

 Mehl aus der Steinmühle:Mehl-Mühle-und-Brot

Beim herkömmlichen Mehl werden der wertvolle Getreidekeimling und die Randschichten des Getreidekorns beim Mahlen entfernt. Dieses Mehl besteht dann nur noch aus den Inhaltsstoffen des Mehlkörpers wie Stärke und Eiweiß. Die Vitamine, Spurenelemente, Mineralstoffe, Enzyme und Getreideöle aus dem lebendigen Keimling fehlen.

Dies ist bei dem Steinmühlenmehl anders, und da ist der große Unterschied. In der Steinmühle wird das Korn schonend gemahlen. Dabei bleibt der Keimling zu 100 % im gemahlenen Mehl mit allen Vitalstoffen erhalten.

 Brot mit Natursauerteig gebacken:

Im Keimling sitzen die getreideeigenen Enzyme. Belässt man den Keimling im Mehl, wie es beim sanften Mahlen mit der Steinmühle der Fall ist, bewirken diese Enzyme den Gärvorgang und die Porung des Brotes. Bei einer 20-stündigen Natursauerteigführung bekommt der Teig die Zeit zur Reife. So bekommt man ein kräftiges, aromatisches, luftiges und bekömmliches Brot mit allen wertvollen Inhaltsstoffen, das auch besonders lange ohne Kühltruhe haltbar ist!

Das Korn wird also nicht geschlagen und zerstört, sondern sanft in der Steinmühle gemahlen.

 Das Korn hat höchste Qualität und kommt aus der Dreifelderwirtschaft

Ohne Mist und Gülle

Ÿ Ohne Kompost

Ÿ Ohne Nutztierhaltung

Ÿ Ohne Kunstdünger

Ÿ Ohne Klärschlamm

Ÿ Ohne Pestizide

Ÿ  Keine Genmanipulation

Ÿ  Keine Verpackung in Kunststoffmaterialien

Ÿ  Kein Polyvinylpyrrolidon PVP E 1201 / 1202

Ein Steinmühlenbrot höchster Qualität mit allen Vitalstoffen.

Mit dankbarer Information durch den Lebe Gesund Versand Marktheidenfeld.

Aus meiner persönlichen Erfahrung können Sie für Ihren Garten, Ihr Feld den kohlensauren Kalk aus Kreidegestein benutzen. Er macht den Boden luftig und aktiviert die Mikroorganismen, denn nicht immer ist die Dreifelderwirtschaft möglich.

 Buch-Dr.MauchVergessen Sie nicht:

Den “Kartoffelschirm” aufzuspannen ! Es ist allerhöchste Zeit Kartoffeln, Möhren, dicke Bohnen zu pflanzen!

Und pflanzen Sie auch Bäume, Sträucher, Obstbäume. Das sind Ihre Freunde und Lebenspartner!

 Dazu benötigen wir gesunde Menschen

 Daher unbedingt:

Gifte meiden – Schleusen öffnen – Tierfasten – Basensuppe – Heiße Kompresse.

 Also:  umdenken – umschichten – umstimmen.

Die Pflanze ist Lichtnahrung und steht mit der Sonne und der Zelle in Wechselbeziehung. Diese Wechselbeziehung wird durch tote Waren aus der industriellen Schnellproduktion „abgewürgt“. Das Chaos der Krankheiten entsteht. Dann allerdings kann Sie jede Fehlstrahlung wie Haarp erreichen und das Chaos Krankheit potenzieren. Der Energiehaushalt bricht zusammen.

Forts. in Nr.44

 Bitte vergessen sie nicht unsere Petition zu unterschreiben.

http://www.change.org/de/Petitionen/an-jeden-menschen-in-unserem-land-aufruf-zur-gesundheit-und-aufkl%C3%A4rung

Copyright 2013 by Dr. med. Walter Mauch

Haben Sie bitte Verständnis, wenn ich sage, dass ich keine Haftung übernehme, da die Menschen oft vielseitig mit Giften aufgeladen sind.

Aber mit dieser Empfehlung haben Sie ein echte Chance, ein besseres Leben ohne Krankheit aufzubauen.

Beachten Sie bitte, dass ich mit Produkten, die mit meinem Namen angeboten werden oder auf mich Bezug nehmen,  nichts zu tun habe. Die brutale Perversion der Menschen nach Profit ist erschreckend.

Dr.med.Walter Mauch                                                    30. April 2013

.

Gruß an die Natur

Der Honigmann

.

Read Full Post »


FREUNDE !

WAS der Präsident-Putin so nicht sagen kann:

Die gesamte JELZMAN-SIPPE war CIA-geführt  und die Rudimente , einschliesslich derer, die in Schlüsseltechnologien und strategischen Wirtschfts-Sektionen weiterhin agil sind, machen es dem Präsidenten ungeheuer schwer die volle Wahrheit zu sagen, ich ziehe persönlich ganz tief den Hut vor der Leistung Putins, sie ist von immenser Bedeutung für das Bestehen/Überleben dieses Planeten…..

Ich war an vorderster Front in jener Zeit, kenne alle Interna um jene Strukturen, die Russland bis heute das BLUT aus den Adern saugen, NETANJAHU – alias Prof.Karasew (Chef der Akademie Russlands und GRAUE EMINENZ im Kreml Jelzmans (Jelzins )…)
CIA und Mossad und MI 6 der City of London haben bis zum heutigen Tag die strategischen Schlüsselpositionen inne, Tschubais ist ein LÜGNER, das weiss er, Gorbatschow ist ein LÜGNER, das weiss er…..aber werden jene Skrupel haben ??

NEIN, NIEMALS, denn SIE dienen anderen Herren, auf gar keinen Fall RUSSLAND…!!

Wer als DEUTSCHER  (Mitteldeutscher besser gesagt, DENN DER BUNDESBÜRGER-WEST HAT DAVON NICHT DEN GERINGSTEN SCHIMMER …Dank der SEHR GUTEN  „SPIEGEL/WELT/BILD“ – DESINFORMATION  !!!)
sich der TREUHANDANSTALT bewusst ist, weiss, was die Stunde geschlagen hat.

Tschubais war weder Sanierer, noch Russe aus dem Herzen, er dient der CoL…seine JUDEN-ZIONISTEN-OLIGARCHEN regieren in Wahrheit das Land, geführt durch CIA, NSA, Mossad, MI 6….!!

DENN:
WER DIE ÖKONOMISCHE MACHT BESITZT, BESITZT DIE POLITISCHE MACHT, NICHT UMGEKEHRT  !!

Alle ZION-OLIGARCHEN zum TEUFEL zu jagen, das geht nicht, SIE würden sofort Russland an den Rand des ökonomischen Zusammenbruches führen…!!

Das muss man wissen, wenn man die Handlungen und Äusserungen Putins nur annähernd verstehen will/kann….absolut ausgenommen davon ist die jüdisch-zionistische Journaille in Deutschland, wie Putin die vorgeführt hat, ist schon sehr bezeichnend…( kann jeder nachprüfen )

FREUNDE:

SIE haben dem DEUTSCHEN VOLKE, UNS, den Krieg erklärt und der tobt ungefragt über unseren KÖPFEN, in unseren HIRNEN  –  SCHÜTZT EUCH  und EUER KINDER “ SEIN/GEIST – HIRNE “  einzig und allein darauf haben SIE es abgesehen, denn GELD wird in extremst kurzer ZEIT absolut NICHTS an WERT darstellen, EURE, UNSERE EINMALIGKEIT als MENSCHEN, ist der kritische VERSTAND, so er noch zu retten ist, rettet IHN, ansonsten ist alles Geschichte = ZOMBIES  !!

CIA-Agenten als russische Regierungsberater? US-Experten bezweifeln Putins Statement

Putin-diskutiert

Read Full Post »


Laut einer Befragung befürworten 62 Prozent der türkischen Männer Gewalt gegen Ehefrauen. Statistiken über Körperverletzung an Frauen zeigen die hohe Zahl der Betroffenen. Ein Sex-Streik soll helfen.

Gewalt-gegen-Frauen

Foto: dpa Gewalt gegen Frauen ist in Teilen der Türkei ein großes Problem. Eine Umfrage der türkischen Universität Kirikkale und der Organisation „Glückliche Kinder“ unter 3500 türkischen Männern ergab nun sogar, dass die meisten der Befragten Gewalt gegen ihre Ehefrauen als völlig normal, sinnvoll und sogar praktisch empfinden.

Die türkische Familienministerin Fatma Sahin sagte vor einiger Zeit, die Regierung arbeite daran, Gewalt gegen Ehefrauen durch ihre Männer nicht nur besser in den Griff zu bekommen, sondern komplett zu beseitigen.

Das mag etwas zu optimistisch sein. Eine neue Statistik zeigt, dass sie dafür wohl die Denkweisen und Reflexe der meisten türkischen Männer ins Gegenteil verkehren müsste. Eine Umfrage der Universität Kirikkale und der Organisation „Glückliche Kinder“ bei 3500 türkischen Männern belegt, was in der Türkei ohnehin eine Binsenweisheit ist: Selbstverständlich finden die meisten türkischen Männer Gewalt gegen Ehefrauen völlig normal, sinnvoll und praktisch.

28 Prozent der Befragten hielten Gewalt gegen Ehefrauen für unerlässlich: Das müsse eben geschehen, um sie zu disziplinieren. 34 Prozent gaben sich gemäßigter und hielten Gewalt gegen Ehefreuen nur „gelegentlich“ für „notwendig“.

Zusammen sind das 62 Prozent, fast zwei Drittel der befragten Männer. Vielleicht liegt es daran, dass ohnehin jeder im Land weiß, dass Männer so denken. Aber nun wurden sie das erste Mal überhaupt zum Thema befragt.

Der Mann ist der Herrscher im Haus

Unter welchen Voraussetzungen Gewalt gerechtfertigt sei, dazu bot die Umfrage abgestufte Aussagen an. 18 Prozent der Männer bejahten die Grundansicht, dass „der Mann der Herrscher im Haus ist und Gewalt frei anwenden kann, wenn nötig.“

30,9 Prozent wollten nur dann zuschlagen, wenn „ein guter Grund“ dafür gegeben sei. Am aufschlussreichsten war aber vielleicht eine andere Aussage, die die „Ehre“ als Grund einführte. 37,9 Prozent der Befragten stimmten zu, dass Gewalt gerechtfertigt sei, um Prinzipien wie Ehre, Anstand und Disziplin durchzusetzen.

Dazu muss man verstehen, dass besonders im kurdischen Südosten des Landes, aber auch in den Großstädten mit ihren vielen zugewanderten Kurden, die „Ehre“ die Existenzgrundlage vieler Familien bedeutet.

Ist sie „beschmutzt“, wird man gemieden, kann unter Umständen keine Geschäfte mehr machen, kein Geld verdienen. „Beschmutzt“ wird sie durch vermeintliches Fehlverhalten der Frau – unzüchtige Kleider, Flirt mit anderen Männern, außereheliche Beziehungen.

Ein tatsächliches Fehlverhalten ist dabei nicht nötig, es genügen böse Gerüchte. Geht das einmal los, dann steht man vor der Wahl, Geächteter zu sein oder die Frau umzubringen oder mit ihr zu fliehen, irgendwohin, wo einen niemand kennt.

Statistiken verzeichnen: Die häusliche Gewalt nimmt zu

Und insofern mag vielen Männern die Prügel als das geringere Übel erscheinen: Wenn es dazu dient, die „Ehre“ zu erhalten, also die Frau davon abzuhalten, sich in einer Weise zu benehmen, die in der Nachbarschaft für Gerüchte sorgen könnte, dann rettet man – so die Logik – nicht nur die Ehre, sondern unter Umständen auch die Frau vor noch Schlimmerem.

[….]

http://www.welt.de/vermischtes/article115427763/Tuerken-halten-Gewalt-gegen-Frauen-fuer-notwendig.html

.

Gruß an die Frauen

Der Honigmann

.

Read Full Post »


Themen:

  1. Nordkorea: Machtverschiebungen innerhalb des Regimes
  2. Syrien: Terroristen benutzen Geschosse mit Chemikalien in Damaskus
  3. Obama verspricht Prüfung von Angaben über C-Waffen-Einsatz in Syrien
  4. Syrien will Shanghaier Kooperationsorganisation und BRICS beitreten
  5. UN-Drogenbericht: Die Welt hat 49 neue Drogen!
  6. Drucker, Kopierer und Brenner als Überwachungsfalle
  7. Die neue Atommacht, auf die wir achten sollten, ist Indien
  8. Italien: Neue Regierung wird Euro-Krise verschärfen
  9. Slowenien: Proteste gegen Banken und korrupte Politik
  10. Eurokrise: Das Firmen-Sterben in Griechenland – Portugal kehrt zu seinen Wurzeln zurück
  11. Hollande: Merkel soll französische Spareinlagen garantieren
  12. Letzte Instanz: Karlsruhe will sich nicht von EU gängeln lassen
  13. Gewerkschaften machen mobil: Streiks in ganz Deutschland
  14. Grundsätzliches
  15. Städtische Grünflächen machen Menschen glücklich

*

Sollten Sie bereit sein uns durch einen Betrag zu unterstützen,

die Honigmann Nachrichten und Honigmann-Treffen aufrecht zu erhalten,

so können Sie uns Ihre Spende über´s Spendenkontonto unten im Gästebuch zukommen lassen, oder

hier:  SPARKASSE VEST RECKLINGHAUSEN, BLZ 426 501 50, Kto.-Nr. 105 10 22 877 !

*

– Danke –

.

Gruß

Der Honigmann

.

Read Full Post »


Der Europäische Berufsimkerverband (IPBA) hat die Mitgliedstaaten der Europäischen Union aufgefordert, doch noch für ein Teilverbot bestimmter Pestizide zu stimmen.Honig-flüssig-im-Glas

Der Europäische Berufsimkerverband (IPBA) hat die Mitgliedstaaten der Europäischen Union aufgefordert, doch noch für ein Teilverbot bestimmter Pestizide zu stimmen. „Wir fordern seit Jahren ein generelles Verbot dieser Stoffe“, sagte IPBA-Präsident Walter Haefeker am Donnerstag. Das von der EU-Kommission für Montag zur Abstimmung gestellte Teilverbot der für Bienen schädlichen Chemikalien sei aber ein „sehr großer Schritt in die richtige Richtung. Wir fordern die Mitgliedstaaten auf, das zu unterstützen – das gilt insbesondere für Deutschland

Die EU-Kommission fordert ein Teilverbot von drei sogenannten Neonicotinoiden. Für einen solchen Schritt fand sich im März jedoch keine ausreichende Mehrheit unter den EU-Mitgliedstaaten, Deutschland enthielt sich. Am Montag kommt es in Brüssel zur entscheidenden Abstimmung im Berufungsausschuss. Haefeker fürchtet ebenso wie der Bund für Umwelt und Naturschutz (BUND), dass der deutsche Vertreter dieses Mal gegen das Teilverbot der drei Stoffe stimmt, die von dem deutschen Unternehmen Bayer sowie der Firma Syngenta aus der Schweiz vertrieben werden.

Bundeslandwirtschaftsministerin Ilse Aigner (CSU) dürfe das Verbot nicht weiter blockieren, forderte BUND-Pestizid-Experte Tomas Brückmann. „Sie muss sich dafür einsetzen, dass der Berufungsausschuss am Montag für ein Verbot stimmt, so dass die betroffenen Wirkstoffe ab dem 1. Juli vom Markt genommen werden können.“ Kritiker warnen, dass Neonicotinoide neben tödlichen Vergiftungen auch dazu führen, dass Bienen ihren Orientierungssinn verlieren und nicht mehr in die Bienenstöcke zurückfinden. Die EU-Kommission will den Einsatz der drei Pestizide für den Anbau von Mais, Sonnenblumen, Raps sowie Baumwolle für mindestens zwei Jahre verbieten. Vorerst erlaubt bleiben soll der Gebrauch der Chemikalien für Wintergetreide und Pflanzen, die keine Bienen anlocken. Auch auf die Aussaat von Mais in diesem Sommer sollen die verschärften Bestimmungen noch keine Anwendung finden. Nach zwei Jahren will die EU-Kommission die Maßnahmen überprüfen.

Quelle: http://www.otz.de/startseite/detail/-/specific/Europaeische-Imker-rufen-EU-Staaten-zu-Verbot-von-Pestiziden-auf-765820038

.

Gruß an die Bienen und Imker

Der Honigmann

.

Read Full Post »


Der unbekannte Putin – Ein Film von Andrej Karaulow.
Übersetzung: Ivan Sh. Vertonung: Nikolai Alexander

Quelle: http://www.youtube.com/user/ReconquistaGermany?feature=watch

.

…danke an TA KI

.

Gruß an Vladimir Putin

Der Honigmann

.

Read Full Post »


Der Eber

Das bösartige Wildschwein

Aufruf zur Jagd

Der Eber heißt  (Apobank)

Ich suche das schussgewaltige Rechtsteam, das keine Angst vor Wildsauen hat.Banker-Kapital-Karikatur

Projekt: 1996 hat die Apobank ohne meine Zustimmung einzuholen, meine Ex-Frau aus der gemeinsamen Haftung für das Geschäftskonto entlassen. Dadurch ist mir die Schuld für den Kontokurrentkredit geblieben.

Ich habe bereits 1995 mein gesamtes Vermögen auf meine Ex-Frau übertragen, da ich von der Pharma-Industrie angegriffen wurde wegen meines Buches Die Bombe unter der Achselhöhle“. Na, ja nimmer wiedersehen. Das war eben Training, um vom Geld loszukommen.

 Der Apobank ist dieser Vorgang bekannt. Sie überzieht mich seither mit Pfändungen und Anträgen auf Verhaftung.

Da die Apobank den entscheidenden Fehler gemacht hat, habe ich genau so hartnäckig den Ausgleich des Kontokurrentkredites von 50.000 € abgelehnt. Darauf hat die Apobank meine Rente auf Sozialniveau, mein Konto und die Honorare meiner sämtlichen Bücher bei meinen Verlagen gepfändet, und es hartnäckig abgelehnt, mir Auskunft zu erteilen.

Trotzdem habe ich in den vergangenen Jahren und auch jetzt soeben versucht eine Einigung zu erzielen und den Vorstand gebeten, die Pfändung wenigstens ein halbes Jahr auszusetzen, dass ich mit den Honoraren eine umfassende Werbung hätte machen können. Man hätte ja alles über das Konto bei der Apobank laufen lassen können.: brutal abgelehnt!

Deutsche Apothekerbank Ich habe jetzt 14 für die Kranken äußerst wichtige Bücher geschrieben und bei Amazon im Angebot! Ich war sogar bereit, die Honorare für unsere bedürftigen Menschen und Wolfskinder zur Verfügung zu stellen: brutal abgelehnt.

Jetzt muss aufgeräumt werden. Welche schussgewaltigen Juristen machen mit, die nicht mit dem System mitspielen?? Ich stelle mir vor, dass wir ein Team bilden.

 Folgende Verfahren müssen gegen die Apobank eingeleitet werden:

1. Feststellungsverfahren

2. Strafverfahren

3. Verfahren wegen Körperverletzung

4. Schadensersatzprozess über 10 Millionen €

 Aufgrund meiner langjährigen Industrieerfahrung müsste so vorgegangen werden:

 1. Juristen-Team bilden.

2. Gemeinsam abstimmen.

3. Getrennt aus allen Rohren schiessen.

4. Presse einschalten.

Vergessen Sie trotzdem nicht:

Den “Kartoffelschirm” aufzuspannen ! Es ist allerhöchste Zeit Kartoffeln, Möhren, dicke Bohnen zu pflanzen!

Und pflanzen Sie auch Bäume, Sträucher, Obstbäume. Das sind Ihre Freunde und Lebenspartner!

Dazu benötigen wir gesunde Menschen.

Daher unbedingt:

Gifte meiden – Schleusen öffnen – Tierfasten – Basensuppe – Heiße Kompresse.

Also:  umdenken – umschichten – umstimmen.

Die Pflanze ist Lichtnahrung und steht mit der Sonne und der Zelle in Wechselbeziehung. Diese Wechselbeziehung wird durch tote Waren aus der industriellen Schnellproduktion „abgewürgt“. Das Chaos der Krankheiten entsteht. Dann allerdings kann Sie jede Fehlstrahlung wie Haarp erreichen und das Chaos Krankheit potenzieren. Der Energiehaushalt bricht zusammen.

Forts. in Nr.43

Bitte vergessen sie nicht unsere Petition zu unterschreiben.

http://www.change.org/de/Petitionen/an-jeden-menschen-in-unserem-land-aufruf-zur-gesundheit-und-aufkl%C3%A4rung

Copyright 2013 by Dr. med. Walter Mauch

Haben Sie bitte Verständnis, wenn ich sage, dass ich keine Haftung übernehme, da die Menschen oft vielseitig mit Giften aufgeladen sind.

Aber mit dieser Empfehlung haben Sie ein echte Chance, ein besseres Leben ohne Krankheit aufzubauen.

Beachten Sie bitte, dass ich mit Produkten, die mit meinem Namen angeboten werden oder auf mich Bezug nehmen,  nichts zu tun habe. Die brutale Perversion der Menschen nach Profit ist erschreckend.

Dr.med.Walter Mauch                                                  29. April 2013

dr.mauch@ewetel.net

.

Gru´an die wahren RAs

Der Honigmann

.

Read Full Post »


Sie heißt auch „Nullpunktsenergie elektromagnetischer Wellen des Quantenvakuums“, und sie ist auch unter vielen weiteren Namen bekannt.

Sie ist absolut umweltfreundlich, uneingeschränkt gesundheitsfreundlich, hinterlässt nirgends Schäden, ist kostenlos, ist unbegrenzt verfügbar, überall auf dieser Erde 24 Sunden an jedem Tag.

Für uns Bürger wäre das ein Segen, denn außer dem Umweltschutz haben wir auch noch die vollständige Einsparung jeglicher Energiekosten.

„Leider“ kann man mit dieser Energie keinen großen Gewinn machen, sodaß Konzerne nicht daran reich werden können. Deshalb wird die Erforschung der Raumenergie nirgends gefördert. Es gibt keine Unterstützung für deren Erforschung. Das ist ein Problem, denn aufgrund der fehlenden Unterstützung, ist es nicht möglich, Raumenergie-Motoren zu verbreiten.

 Dabei gibt es schon funktionierende Raumenergie-Motoren.

Hier ist ein solches Gerät mit TÜV-Gutachten:    http://www.terawatt.com

Das Gerät ist ein Motor, der im Input knapp 200 Watt verbraucht und im Output etwas über 600 Watt leistet

TÜV-Watt

Auf der Seite des Betreibers (http://www.terawatt.com) sieht man übrigens, dass das TÜV-Gutachten auch von dem großen amerikanischen Gutachter Underwriters Laboratories Inc. überprüft und bestätigt wurde.

  Noch ein weiteres Gerät findet man mit offiziellem Prüfgutachten:  http://www.lutec.com.au/

Da der „LUTEC“-Link kürzlich gelöscht wurde, gibt es hier noch alter­nati­ve Information über diesen Konverter:
http://www.youtube.com/watch?v=g59cGTswGCI
http://www.youtube.com/watch?v=BbhkXDacNx8
http://freeenergynews.com/Directory/Lutec1000/

freie Energie-Apperatur

  Leider verschwinden diese Links immer mal wieder von Zeit zu Zeit aus dem Internet, kehren aber dann oft wieder zurück. Wenn man verstehen will, warum diese Links immer mal wieder verschwinden, dann muss man wissen, dass die Raumenergie-von offizieller Seite nicht gefördert wird, aber die Realität  ist noch viel schlimmer: Es gibt so etwas wie eine Unterdrück der Raumenergie-Forschung:

http://peswiki.com/energy/Directory:Suppression
Dort steht sogar eine Statistik mit einer Anzahl der ermordeten Forscher, und der aufgekauften Patente. Die verschwundenen Patente sind tausende. Auf dem genannten Internetlink findet man übrigens auch Dutzende von Fallbeispielen. Daher heißt der Link auch „Suppression“, das ist das englische Wort für Unterdrückung.

Sogar das weltberühmte Massachusetts Institute of Technology (MIT) stellt in einer der führenden Fachzeitschriften dieser Erde kleine Leuchtdioden mit einem Wirkungsgrad von ca. 230 % (im Bezug auf klassische Energieformen) vor:

 http://inhabitat.com/mit-researchers-create-led-light-that-exceeds-100-percent-efficiency

http://gizmodo.com/5890719/scientists-create-230+percent-efficient-led-bulbs

http://www.physorg.com/news/2012-03-efficiency.html

Und der/das abstract der APS ist hier veröffentlicht: http://prl.aps.org/abstract/PRL/v108/i9/e097403

 Zwar diskutieren die Fachleute noch darüber, ob es sich um thermodynamischen Effekt handelt, also um einen Raumenergie-Konverter oder einen Raum Entropie-Konverter, aber für die saubere und kostenlose Energieversorgung wäre das egal.

 Trotzdem schläft in Deutschland Wissenschaft, ebenso die Politik

Wenn man googlet „Raumenergie Merkel“, dann sieht man, wie sehr Deutschland schläft:

 Merkel-Beitrag

Zitat von dieser Seite:

Alternative Energiequelle aus Raumenergie

Sehr geehrte Frau Merkel,

seit nun mehr über 1 Jahr beschäftige ich mich mit den Theorien um die Raumenergie, welche von Prof. Dr. Claus Turtur an der Ostfalia Hochschule für angewandte Wissenschaften nachgewiesen wurde.

Da ich von Verschwörungstheorien nicht viel halte erkundige ich mich über diese Sachverhalte sehr genau. Aus folgendem Grund kann ich auch die folgende Frage wagen:

Warum stecken wir Milliarden von Steuergeldern in kommerzielle Projekte der Energiewirtschaft, wenn wir doch die Technologie für eine saubere und kostenlose Energieproduktion bereits besitzen? Die Bundesregierung kauft nachweislich Patente zu diesem Gebiet auf. Menschen mit erfolgreich, fertiggestellten Generatoren verschwinden über Nacht.

Bereits Nikola Tesla hat vor mehr als 70 Jahren nachgewiesen das Fahrzeuge unbegrenzt von der Lageenergie des Raumes angetrieben werden können. Große Generatoren könnten ohne Brennstoffe mehrere Gebiete im Megawattbereich versorgen, und das Drahtlos.

Wir fördern mit unseren Steuergeldern Projekte die mit Abstand sinnloser sind. Mit Sicherheit kann man auch diese Energiequelle versteuern ohne das wir mit Kohle und Atomkraft unsere Umwelt schädigen.

Mit freundlichen Grüßen,
das deutsche Volk.

 *

Noch ein Zitat von dieser Seite:

Antwort

im Auftrag der Bundeskanzlerin am 22. März 2012

Sehr geehrter Herr Wanitschek,

vielen Dank für Ihre Frage, die wir im Auftrag der Bundeskanzlerin beantworten.

Seit vielen Jahren bereits wird das Phänomen der „Raumenergie“ diskutiert. Bis heute fehlt ein belastbarer und generell anerkannter Nachweis, dass sich damit nutzbare Energie gewinnen lässt. Solange die Wissenschaft diesen Nachweis nicht erbringen kann, wird die Bundesregierung die Entwicklung von „konventionellen“ Energietechnologien – wie die erneuerbaren Energien bzw. Technologien zur Steigerung der Energieeffizienz – mit großem Engagement fortführen.

Mit freundlichen Grüßen

Ihr
Presse- und Informationsamt der Bundesregierung

 *

Und noch ein Zitat von dieser Seite:

Autor Hans-Werner S.  am 05. März 2012

Ja es ist an der Zeit das man mit so was jetzt an die Öffentlichkeit gehen kann. Meine Familie nuzt freie Energie schon lange haben es aber nicht Publik gemacht und immer auch etwas aus dem öffentlichen Netz bezogen. Da sind mir zu viele umgebracht worden!

 Freilich merken viele Menschen, dass es die Raumenergie gibt, und dass man sie nutzen kann. Und sie haben allmählich keine Lust mehr, zu warten, bis ihre Nutzung von offizieller Seite ermöglicht werden wird. Die Menschen warten schon fast ein ganzes Jahrhundert – und das ist Vielen schon zu lange.

Schon 1930 hat Heinrich Jebens, der damalige Reichsleiter des deutschen Reichs-Erfinderamtes mit dem durch Raumenergie betriebenen Auto von Nikola Tesla mitfahren dürfen und sogar den Raumenergie-Konverter des Herrn Tesla persönlich anschauen dürfen. Er berichtet darüber in seinem Buch „Die Urkraft aus dem Universum“ (ISBN-3-906571-23-8), aber das Buch ist heute leider vergriffen, nicht mehr lieferbar. In dem Buch werden Dutzende funktionierender Raumenergie-Maschine beschrieben.

Auch Hans Coler hat 1920 schon einen funktionierenden Raumenergie-Konverter gebaut, der an den Universitäten in München, Berlin, Trondheim und Kopenhagen untersucht und verifiziert wurde. Professoren haben bestätigt, dass das Gerät Energie aus einer unsichtbaren Quelle anzapft. Herr Coler wurde dann aber in den 1940 er Jahren vom englischen Geheimdienst befragt, und es gibt im Internet sogar inzwischen  Fragmente dieses Geheimdienst-Berichts zu lesen. Aber diese Fragmente reichen nicht aus, einen funktionierenden Coler-Aufbau zu reproduzieren. Fragmente dieses Geheimdienst-Berichts sind in einer Papier-Kopie über den Jupiter-Verlag in der Schweiz zu beziehen.

Die Zahl der Beispiele könnte schier endlos fortgesetzt werden, aber das ist nicht nötig, denn im obengenannten

http://peswiki.com/energy/Directory:Suppression   gibt es diese Beispiele schon haufenweise.

 Verständlich ist daher, dass viele private Leute anfangen, die Hoffnung aufzugeben, auf offiziell käufliche Raumenergie-Konverter warten zu wollen. Einen Raumenergiekonverter selber basteln zu wollen – das ist der Traum vieler Menschen. Leider ist die Aufgabenstellung für ein Hobby-Bastel-Projekt wesentlich zu groß. Einen Raumenergie-Konverter selber basteln zu wollen, das ist in etwa so, wie ein Taschenrechner selber basteln zu wollen: Man wird es auf eigene Faust nach Feierabend (also im Hobbybereich) nicht schaffen.

Prof. Szabo, auch einer derjenigen, der schon Geräte in der Serienproduktion laufen hat, hat über 500 Millionen Dollars aufwenden müssen, um die Geräte mit einem Team von (zeitweise bis zu 400 Leuten) zu realisieren:
http://www.new-focus.ch/products.asp?CatID=30&SubCatID=158&ProdID=255

Inzwischen verkauft  Herr Szabo große Megawatt-Geräte über die Firma „Gamma manager“ an Großkunden: http://www.gammamanager.com/intro.html

An kleinere Privatkunden traut er sich noch nicht heran, genauso wie Andrea Rossi mit dem E-Cat, der unter der Abkürzung  LENR = „low energy nuclear reaction“  bereits von der NASA als alternative Energiequelle anerkannt ist.

 Aber all diese Geräte, die in der Phase der Markteinführung sind, wurden nicht im Hobby-Bereich in der eigenen Garage oder im Bastelkeller entwickelt.

 Was man von angeblichen Hobby-Bastlern zu sehen bekommt, das sind Internet-Videos von Fakes, wie z.B. diesen:

http://www.youtube.com/watch?v=7PDeK6rprA4

 Leider gibt es immer wieder Menschen, die auf soetwas hereinfallen und dann meinen, sie müssten selber irgendwas basteln. Im ungünstigsten Falle bilden sich die Leute dann sogar ein, die Raumenergie-Forschung könnte man auf solch primitive Weise bewerkstelligen. Tausende und Abertausende solcher Fakes gibt es im Internet, so viele, daß die Raumenergie-Forschung damit arg diskreditiert wird, und um die Menschen abzulenken und zu beschäftigen, damit sie beschäftigt sind mit chancenlosen Versuchen des Selber-Bastelns.

 Ein weiteres Problem liegt auch in der Tatsache, daß die Physiker-Gemeinde die Raumenergie-Forschung nicht akzeptiert. Das bremst auch sehr den Fortschritt: Das Problem ist hier beschrieben:
http://info.kopp-verlag.de/neue-weltbilder/neue-wissenschaften/claus-w-turtur/die-angst-vieler-physiker-vor-der-raumenergie-eine-wissenschaftssoziologische-betrachtung-teil-1.html

Und in einer Fortsetzung hier:
http://info.kopp-verlag.de/neue-weltbilder/neue-wissenschaften/claus-w-turtur/die-angst-vieler-physiker-vor-der-raumenergie-ein-nachtrag.html

Wer das liest, wird sehen, daß es den Menschen leichter ist zu sterben, als alte Dogmen zu überwinden und 
umzudenken. Aus diesem Grund ist schon die Wikinger-Kolonie auf Grönland von vielen hundert Jahren 
ausgestorben und auch die Polynesische Siedlung auf Rapa nui, den Osterinseln.
Über die Unfähigkeit der Physiker, sich auf neue Gedanken und Ansätze einzulassen sagte bereits einst der 
berühmte Max Planck (der Namensgeber der Max Planck – Institute): "Eine neue wissenschaftliche Wahrheit 
pflegt sich nicht in der Weise durchzusetzen, daß ihre Gegner überzeugt werden und sich als belehrt erklären,
 sondern vielmehr dadurch, daß ihre Gegner allmählich aussterben und daß die heranwachsende Generation
 von vornherein mit der Wahrheit vertraut gemacht ist." - Max Planck: "Wissenschaftliche Selbstbiographie",
 Johann Ambrosius Barth Verlag, Leipzig, 1948, S.22

 Im Falle der Raumenergie-Nutzung haben wir das Problem, dass die Langsamkeit im Umdenken der Physiker dazu führen könnte, dass alle Menschen aussterben, ähnlich wie die Wikinger auf Grönland und die Polynesier auf Rapa nui.

 Und dass diese Gefahr durchaus ernst ist, sieht man, wenn man den berühmten Werner Heisenberg, einen der Väter der Quantentheorie hört. Er sagte zum Thema Raumenergie, „es sollte möglich sein, den Magnetismus als Energiequelle zu nutzen“, und er fügte hinzu: „Aber wir Wissenschaftsidioten schaffen es nicht; das muss von Aussenseitern kommen“.   (Werner Heisenberg)

 Nun ist die Wissenschaft außerstande, Außenseiter zu akzeptieren – und das könnte zu einer Verschärfung des Zeitproblems führen:

Also der Arzt Robert Mayer anno 1840/41 die Energieerhaltung entdeckt hatte und in die Physik einführen wollte, wurde er 10 Jahre lang verlacht und ignoriert, bis er schließlich in die Nervenheilanstalt musste. Ebenso schwer wie damals bei Robert Mayer mit der Akzeptanz der Energieerhaltung, tut sich die Physikergemeinde heute damit, die Raumenergie als Energieform in die Energieerhaltung aufzunehmen.

 Da stellt sich die Frage, ob die Physikergemeinde ein finanzielles Interesse daran hat, die Akzeptanz der Raumenergie bewusst zu ignorieren.

Wenn man Googelt „Weltenergieverbrauch“, dann findet man sofort auf der Googlte-Seite (u.a.) dieses Bild:

Weltenergieverbrauch_2060

Darunter steht, „DPG Jahrestagung, Berlin 2005“. Das Bild wurde also erstellt zur großen Jahrestagung der DPG, der Deutschen Physikalischen Gesellschaft, als der Berufsorganisation der Physiker in Deutschland. Und wer die Studie bezahlt hat, steht auch dabei: Shell 1999

Könnte es sein, daß Shell gerne sein Benzin weiter verkaufen möchte, und daher die Raumenergie-Forschung  nicht unterstützt ?     Aber was hat die Berufsorganisation der Physiker damit zu tun ?

 Wenn die Bürger in großer Anzahl eine Initiative zur Förderung der Raumenergie gründen würden, könnte man den wenigen professionellen Forschern auf diesem Gebiet die Chance geben, zu arbeiten. Dann wäre bald ein Raumenergie-Konverter FÜR ALLE MENSCHEN zugänglich.

Wer mehr erfahren will, braucht nur mal googeln: „Raumenergie“.

Anmerkung:

Ca. 0,9% bis 1% der Bevölkerung die Raumenergie und deren Erforschung und Nutzung ablehnt, und daß diese sehr kleine Minderheit beim Thema Raumenergie oftmals sehr laut beleidigend und/oder aggressiv wird. Und dann meldet sich zahlreiche Mitglieder dieser Minderheit zu Wort, um das Thema Raumenergie und/oder die Raumenergie-Forscher zu diffamieren.

.

Gruß an die Physiker

Gruß an die

Read Full Post »


Quelle: http://www.youtube.com/watch?v=PliNJvqHmSM&list=UUsmRLMdywpqBnDd1z_VBwIw&index=3

von der polizei bis zum bundestag bis hin zum bundesverfassungsgericht der BRiD, alle sind eingetragene firmen.

http://www.upik.de (Deutsche Dun & Bradstreet)

was ich auch eingebe an ämtern und behörden und gerichten für alles habe ich einträge gefunden.

den finalen beweis für die letzten zweifler habe ich hiermit erbracht.

Der Polizeipräsident in Berlin
341971499

Polizei Kommissariat (Uslar)
340152190

Bundespolizeipräsidium Bundespolizeidirektion Berlin
341034236

Landeseinwohneramt Berlin
333674724

Regierung der Bundesrepublik Deutschland
498997931

Bundeskanzleramt
342914780

Bundespräsidialamt
507446891

Bundesgerichtshof Der Präsident des Bundesgerichtshofes
551502420

Deutscher Bundestag
332620814

Bundesverfassungsgericht
332619956

5. Abteilung der Bereitschaftspolizei Böblingen Bundesministerium der Justiz
341833039

Bundesministerium des Innern BMI
507111040

Bundesministerium der Justiz
330152042

Bundesministerium der Verteidigung
344534870

Bundesrepublik Deutschland vertreten durch das Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung
341978533

Bundesministerium der Finanzen Bundesamt für Finanzen Steuern und zentrale Dienste
537210226

Justizvollzugsanstalt Moabit
341439185

Bundesamt für Verfassungsschutz
551408250

Landesamt fuer Verfassungsschutz
333382745

Bundesnachrichtendienst BND
331986617

Amt für den Militärischen Abschirmdienst MAD
344534730

Bundeskriminalamt BKA
344535489

BUNDESKRIMINALAMT
314091992

Der Senat von Berlin
342142481

Polizei Berlin Landespolizeiverwaltung
325098395

.

….danke an GvB

.

Gruß an die Firma

Der Honigmann

.

Read Full Post »


Text der Petition

Der Deutsche Bundestag möge beschließen, die Bezugsdauer von Sozialhilfe auf maximal fünf Jahre über das gesamte Erwerbsleben zu beschränken.

Begründung

Mit viel Geld hat der Sozialstaat nicht verhindert, dass die Unterschicht wächst. Die Zahl der Sozialhilfemütter steigt. Amerika hat vorgemacht, welche Reform Mit viel Geld hat der Sozialstaat nicht verhindert, dass die Unterschicht wächst. Die Zahl der Sozialhilfemütter steigt. Amerika hat vorgemacht, welche Reform hilft: die Begrenzung der Sozialhilfe auf fünf Jahre. Dort beendete ausgerechnet der linksliberale Präsident Bill Clinton 1997 das Recht auf lebenslange Sozialhilfe.
Diese unpopuläre Maßnahme fußte unter anderem auf den Arbeiten des Ökonomen Charles Murray. In seiner Studie „Losing Ground“ hatte er überzeugend dargelegt, wie Sozialhilfe die Armut nicht gelindert, sondern infolge von Fehlanreizen sogar noch vergrößert hat:. Zwischen 1964 und 1984 erhöhte Amerika seine Ausgaben für Sozialhilfe sehr stark. Und doch stieg die Zahl der „Sozialhilfemütter“ und ihrer Kleinen von 4 auf 14 Millionen. Murray fasste diese Entwicklung folgerichtig in die Gesamtformel „Mehr Geld vermehrt Armut“.Seine wichtigsten Schlussfolgerungen lauteten: Erstens: Die Bezahlung der Mutterschaft für arme Frauen führt zu immer mehr solchen Müttern. Zweitens: Die Kaschierung des Schulversagens ihrer Kinder durch Senkung der Anforderungen höhlt die Lernbereitschaft weiter aus. Drittens: Die Entschuldigung der Kriminalität dieser Kinder – 10 Prozent der Jungen sind auf Sozialhilfe, diese begehen aber 50 Prozent der Verbrechen – als „Versagen der Gesellschaft“ treibt die Deliktzahl weiter nach oben. Viertens: Die Abschaffung der Sozialhilfe wirkt für die Betroffenen hilfreicher als ihre Belohnung mit Quasiverbeamtung für immer mehr bildungsferne Kinder.

In Deutshland, wo die Clinton'sche Lektion weiterhin beharrlich ignoriert wird, ist die Entwicklung sogar noch dramatischer als sie es in den USA war: Die Zahl der ausschließlich von Sozialhilfe lebenden Kinder unter 15 Jahren sprang von rund 130.000 im Jahre 1965 (nur Westdeutschland) über 630.000 im Jahre 1991 auf 1,7 Millionen im Februar 2010. Nicht nur 10 Prozent aller Babys wie damals in Amerika, sondern schon 20 Prozent werden mit Steuergeld finanziert. Dazu kommt, dass hierzulande viele arbeitende Frauen sich aufgrund der hohen steuerlichen Belastung, welche für die Versorgung der Unterschichtskinder erhoben wird, schlicht nicht mehr leisten können.

Solange die Regierung das Recht auf Kinder als Recht auf beliebig viel öffentlich zu finanzierenden Nachwuchs auslegt, werden Frauen der Unterschicht ihre Schwangerschaften als Kapital ansehen. Allein eine Reform hin zu einer Sozialnotversicherung mit einer Begrenzung der Auszahlungen auf fünf Jahre statt lebenslanger Alimentierung würde wirken – nicht anders als in Amerika.

Eine solche Umwandlung des Sozialstaats würde auch die Einwanderung in die Transfersysteme beenden. Deutschland könnte die Steuern senken und so im Wettbewerb um ausländische Talente mitspielen, um seinen demographischen Niedergang zu bremsen. Einverdienerfamilien Vor allem würden Einverdienerfamilien endlich wieder anständig über die Runden kommen können und Frauen damit echte Wahlfreiheit zwischen Fammilie und Beruf geboten bekommen.weiter lesenkürzer

.
…danke an TA KI
.
Gruß an die Geldverschwender
Der Honigmann
.

Read Full Post »


unhttp://www.removingtheshackles.blogspot.ca
Übersetzung: Patrizia

– hier noch einmal was, wir bereits wissen
Zuletzt erschienen am 7. November 2012

Sobald Sie tiefer in den Kaninchenbau hineingehen, werden Sie Dinge entdecken, die die meisten Menschen nicht kennen. Hier sind 40 skandalöse Fakten, von denen die meisten Menschen keine Ahnung haben.

  1. Die IRS* ist keine US-Behörde. Sie ist eine Agentur des IWF. (Diversified Metal Products v. IRS et al. CV-93-405E-EJE USDCDI, Public Law 94-564, Senatsbericht 94-1148 pg. 5967, Reorganization Plan Nr. 26, Public Law 102-391.)
  2. Der Internationale Währungsfonds (IWF) ist eine Agentur der UN. (Blacks Law Dictionary 6th Ed. Pg. 816)
  3. Die Vereinigten Staaten haben seit 1921 kein Finanzministerium mehr. (41 Stat. Ch.214 pg. 654)
  4. Das US-Finanzministerium ist nun der IWF. (Presidential Dokuments Volume 29-No.4 pg. 113, 22 USC 285-288)
  5. Die Vereinigten Staaten haben keine Mitarbeiter, weil es die Vereinigten Staaten nicht länger gibt. Es gibt keine Reorganisation. Nach über 200 Jahren des Betriebs unter Bankrottbedingungen sind sie nun am Ende (Executive Order 12803).  Geben Sie sich nicht als Gläubiger oder Aktionär aus, sonst werden Sie verhaftet. 18 U.S.C. 914.
  6. alphabetDie FCC, CIA, FBI, NASA und alle anderen ABC-Agenturen waren nie Teil der Regierung der Vereinigten Staaten, auch wenn die “US-Regierung” Aktien dieser Unternehmen gehalten hat. (USV Strang, 254 US 491, Lewis v. US, 680 F.2d 1239)
  7. Sozialversicherungsnummern werden von der UN über den IWF ausgestellt. Der Antrag auf eine Sozialversicherungsnummer ist das SS5-Formular. Das Finanzministerium (IWF) erlässt die SS5, nicht die Sozialversicherung. Die neuen SS5-Formulare geben nicht an, wer sie veröffentlicht, die früheren SS5-Formulare besagen, dass sie vom Finanzministerium  herausgegeben wurden. Sie können eine Kopie des ausgefüllten SS5-Formulars bekommen, indem sie sscardFormular SSA-L996 an die SS-Verwaltung schicken. (20 CFR Kapitel 111, Abschnitt B 42 2.103 (b) (2)
  8. Seit 1789 gibt es keine unparteiischen Gerichtshöfe mehr in Amerika. Es sind nicht Richter, die Statuten und Vorschriften durchsetzen, es sind geschäftsführende Angestellte, die Statuten und Vorschriften durchsetzen. (FRC v. GE 281 US 464, Keller v. PE 261 US 428, 1 Stat. 138-178)
  9. Seit 1789 gibt es keine Richter mehr in Amerika. Es gibt lediglich Angestellte. (FRC v. GE 281 US 464, Keller v. PE 261 US 428 1Stat. 138-178)
  10. Gemäß dem GATT-Abkommen (Abkommen über Tarifpolitik und Handel) müssen Sie eine Sozialversicherungsnummer haben. Haus Report (103-826)moneyyyy
  11. Wir haben eine Weltregierung, ein Weltrecht und eine Weltwährung.
  12. Die UN ist die Welt-Regierung.
  13. Niemand auf diesem Planeten war jemals frei. Dieser Planet ist eine Sklavenkolonie. Es gab schon immer eine Weltregierung. Sie ist nur heute viel besser organisiert und hat ihren Namen ab 1945 in Vereinte Nationen geändert.
  14. New York City wird in den Bundesbestimmungen als die Vereinten Nationen definiert. Rudolph Gulliani erklärte auf C-Span, dass “New York City die Hauptstadt der Welt sei”, und er hatte Recht. (20 CFR Kapitel 111, Abschnitt B 422,103 (b) (2) (2)
  15. Die Sozialversicherung ist weder eine Versicherung noch ein Vertrag noch ein Treuhandfonds. (Helvering v. Davis 301 US 619, Steward Co. V. Davis 301 US 548).
  16. Ihr Scheck von der Sozialversicherung kommt direkt vom IWF, der eine Agentur der Vereinten Nationen ist. (Schauen Sie ihn sich an, wenn Sie einen erhalten. Am oberen linken Rand sollte Vereinigte Staaten Finanzministerium stehen.)
  17. Sie besitzen kein Eigentum, Sklaven besitzen keine Immobilien. Schauen Sie sich die Besitzurkunde an von dem, was Sie glauben zu besitzen. Sie sind als Bewohner aufgeführt. (Senat Dokument 43, 73. Congress 1st Session)
  18. Der mächtigste Gerichtshof in Amerika ist nicht der Höchste Gerichtshof der Vereinigten Staaten sondern der Höchste Gerichtshof von Pennsylvania. (42 Pa.C.S.A. 502)
  19. Der Unabhängigkeitskrieg war ein Betrug. (see 22,23 and 24)
  20. kingtardDer König von England hat beide Seiten des Unabhängigkeitskrieges finabushtardnziell unterstützt. (Vertrag von Versailles 16. Juli 1782, Friedensvertrag 8 Stat 80)
    … Und weil sich die Geschichte wiederholt, hat Prescott Bush, der Vater von George H.W. Bush und Großvater von George W. Bush, beide Seiten des Zweiten Weltkriegs unterstützt. Die Mitglieder der Bush-Familie sind seit Jahrzehnten die Verräter der amerikanischen Bürger.
    “Sarah, wenn das amerikanische Volk jemals die Wahrheit über das erfährt, was wir Bushs dieser Nation angetan haben, würden wir verfolgt und gelyncht werden.”
    George Bush senior in einem Interview mit Sarah McClendon im Dezember 1992
  21. Sie können sich nicht auf die Verfassung berufen weil Sie nicht Teil davon sind. (Padelford Fay & Co. v. Bürgermeister und Stadtrat der Stadt Savannah Georgia 14 438, 520)
  22. Amerika ist eine britische Kolonie. (DIE VEREINIGTEN STAATEN IST EIN UNTERNEHMEN, KEIN LAND, UND ES EXISTIERTE SCHON VOR DEM AMERIKANISCHEN UNABHÄGIGKEITSKRIEG, UND DIE BRITISCHEN TRUPPEN WAREN BIS 1796 DORT.) Respublica v. Sweers 1 Dallas 43, Handelsvertrag 8 Stat 116Gesellschaft für Verbreitung des Evangeliums, & c. V. New Haven 8 Wheat 464, Treaty of Peace 8 Stat 80, IRS Publication 6209, Articles of Association October 20, 1774.
  23. popetardGroßbritannien gehört dem Vatikan. (Vertrag von 1213)
  24. Der Papst kann jedes Gesetz in den Vereinigten Staaten aufheben. (Teile des Kirchenrechts Vol.1 A 1040 Form ist für würdigte Großbritannien. (IRS Publication 6209 53-54)
  25. taxtardDas A 1040-Formular ist dazu da, eine Abgabe an Britannien zu zahlen. (IRS Publikation 6209)
  26. Der Papst erhebt Anspruch auf den gesamten Planeten durch die Gesetze der Eroberung und Entdeckung. (Päpstliche Bullen von 1455 und 1493)
  27. Der Papst hat den Völkermord und die Versklavung von Millionen von Menschen angeordnet. (Päpstliche Bullen von 1455 und 1493)
  28. Die päpstlichen Gesetze sind auf jedermann anzuwenden. (Bened. XIV., De Syn. Dioec, lib, ix., C. Vii., N. 4. Prati, 1844) (Syllabus, prop 28, 29, 44)
  29. Wir sind Sklaven und besitzen absolut nichts, nicht einmal, wie wir glauben, unsere Kinder. (Tillman v. Roberts 108 So. 62, Van Koten v. Van Koten 154 NE 146, Senate Document 43 & 73. Congress 1st Session, Wynehammer v. People 13 NY REP 378, 481)
  30. Militärdiktator George Washington teilte die Staaten (Vermögen) in Gebiete. (Nachrichten und Dokumente des Präsidenten Vo 1, pg 99. Websters 1828 dictionary for definition of Estate.)
  31. wethepeople“Die Menschen” umfasst nicht Sie und mich. (Barron v. Bürgermeister & Stadtrat von Baltimore. 243 US 32)
  32. Die Regierung der Vereinigten Staaten wurde nicht auf dem Christentum gegründet. (Vertrag von Tripoli 8 Stat 154.)
  33. Es ist nicht die Pflicht der Polizei, Sie zu schützen. Deren Aufgabe ist es, das Unternehmen zu schützen  und Gesetzesbrecher zu verhaften. Sapp v. Tallahasee, 348 So. 2nd. 363, Reiff v. City of Philadelphia, 477 F.Supp. 1262 v. Lynch NC Dept of Justice 376 SE 2nd. 247.
  34. Alles in den “Vereinigten Staaten” ist zu verkaufen: Straßen, Brücken, Schulen, Krankenhäuser, Wasser, Gefängnisse, Flughäfen etc. (Ich frage mich, wer hat den Klamath See gekauft? Kann das mal jemand nachschauen?) (Executive Order 12803)
  35. Wir sind Humankapital. (Executive Order 13037)
  36. Die UN hat die Handlungen der Regierung der Vereinigten Staaten seit über 50 Jahren finanziert und besitzt nun jeden Mann, jede Frau und jedes Kind in Amerika. Die UN ist auch für das ganze Land in Amerika der uneingeschränkte Eigentümer.
  37. Die gute Nachricht ist, dass wir “unsere” fiktiven Verpflichtungen nicht erfüllen müssen. Sie können eine  fiktive Verpflichtung mit einer anderen fiktiven Verpflichtung ersetzen.
  38. Die Wirtschaftskrise und der Zweite Weltkrieg waren eine komplette Scharade. Die Vereinigten Staaten und verschiedene andere Unternehmen haben während der Wirtschaftskrise Darlehen auf der ganzen Welt vergeben. Die deutsche Infrastruktur in den 1930er Jahren, einschließlich der Eisenbahnlinien, wurde von den Vereinigten Staaten finanziert. Auf diese Weise konnten diejenigen, die sich selbst als “Könige”, “Premierminister” und so weiter bezeichneten, sich zurücklehnen und eine Partie Schach spielen mit echten Menschen. Denken Sie an all die Amerikaner, Deutsche und so weiter, die ihr Leben dafür gaben im Glauben, sie würden ihre Länder verteidigen, welche gar nicht existierten. Die Millionen von unschuldigen Menschen, die umsonst gestorben sind. Ist es nicht offensichtlich, dass die Schweiz nie daran beteiligt war? Das ist der Sitz der “Bank für Internationalen Zahlungsausgleich”. Kriege werden benutzt, um Sie abzulenken. Man muss einen Gegner haben, um die Illusion von “Regierung” aufrechtzuerhalten.
  39. Die “Vereinigte Staaten” haben nicht ihre Unabhängigkeit von Großbritannien oder König Georg erklärt.
  40. Die etymologische Bedeutung des Wortes Regierung heißt, den Geist zu kontrollieren. Vom Latinisierten Griechischen Wort gubernatio “Management, Regierung”, aus dem Altgriechischen κυβερνισμός, κυβέρνησις (kybernismos, kybernesis) “Lenkung, Lotsen, Führung”, von κυβερνάω (kybernao) “zu steuern, zu betreiben, zu führen, wie ein Pilot zu handeln” sowie dem Lateinischen mente “Geist”.

*IRS (Internal Revenue Service) angebliches US Finanzamt

Quelle: http://wirsindeins.wordpress.com/2013/04/28/40-skandalose-fakten-die-die-meisten-menschen-nicht-kennen/

http://terragermania.com/2013/04/28/40-skandalose-fakten-die-die-meisten-menschen-nicht-kennen/#more-19692

.

Gruß an die Etymologen

Der Honigmann

.

Read Full Post »



Foto: privat

Interview mit Dr. Bruno Bandulet

Der Journalist Bruno Bandulet war Mitglied des Bundes freier Bürger (BfB), der 1994 als Reaktion auf den Maastricht-Vertrag gegründet worden war. Gegenwärtig unterstützt er die AfD, ohne eine prominente Rolle einzunehmen. Bandulet warnte schon früh vor der Einführung einer Einheitswährung. FreieWelt.net sprach mit ihm über den Zustand des Euro und die Chancen der AfD.

FreieWelt.net: Die Eurokrise beschäftigt uns nunmehr seit mehreren Jahren – und ein Ende ist nicht abzusehen. Sie haben die Einführung der Einheitswährung von Anbeginn kritisiert. Fühlen Sie sich bestätigt?

Bruno Bandulet: Mir war von Anfang an klar, dass die Geldkulturen und das wirtschaftliche Niveau der europäischen Länder zu unterschiedlich sind, als dass die Währungsunion funktionieren könnte. Die Vorstellung, die EZB werde die Tradition der Deutschen Bundesbank fortführen, war absurd. Bestätigt hat sich auch, dass die Konvergenz- und Stabilitätskriterien nur auf dem Papier standen. Der Maastrichter Vertrag wurde von Anfang an verletzt.

FreieWelt.net: Mit dem 1994 als Reaktion auf den Vertrag von Maastricht gegründeten Bund freier Bürger (BfB), in dem Sie sich engagiert haben, versuchten Sie, mit parlamentarischen Mitteln gegen den Vertrag von Maastricht zu kämpfen. Woran ist dieses Vorhaben gescheitert?

Bruno Bandulet: Das ist eine lange Geschichte. Nur ein Punkt: Da der Euro zu BfB-Zeiten noch nicht existierte, klangen die Warnungen vor einem Desaster eher theoretisch.

FreieWelt.net: Jetzt hat sich eine neue Partei gegründet, die in der Tradition des BfB steht und die Sie ebenfalls unterstützen: die Alternative für Deutschland (AfD). Wird die AfD ebenfalls scheitern oder hat sie eine Chance?

Bruno Bandulet: Es wird nicht leicht werden, aber die AfD hat definitiv eine Chance, weil die Euro-Misere inzwischen Realität ist, weil die Bindung der Wähler an die großen Parteien im Vergleich zu den neunziger Jahren sehr viel schwächer geworden ist und weil das Internet die Möglichkeit bietet, mit geringem Kostenaufwand Anhänger zu mobilisieren – siehe auch die wertvolle Vorarbeit, die die Zivile Koalition geleistet hat.

FreieWelt.net: BfB und AfD sind vor allem wegen der Sorge um die Währung – damals die Mark, heute der Euro – gegründet worden. Ist eine Partei aber überhaupt das geeignete Instrument, wenn man vor allem eine bestimmte Problematik bearbeiten will?

Bruno Bandulet: In unserem System können Sie nur etwas beeinflussen und ändern, wenn Sie im Bundestag vertreten sind.

FreieWelt.net: Es sieht so aus, als habe die Mehrheit des Wahlvolks ein unerschütterliches Vertrauen in den Euro und in Angela Merkels Politik der Euro-»Rettung«. Woran liegt das?

Bruno Bandulet: Das Vertrauen hält sich in Grenzen. Aber es stimmt schon, dass ein Großteil der Wähler – schätzungsweise Dreiviertel – im Status quo das kleinere Übel sieht. Sie haben mehr Angst vor einem Ende mit Schrecken als vor einem Schrecken ohne Ende. Angela Merkel vermittelt das Gefühl, sie könne die Euro-Krise aussitzen. Das wird sich als Irrtum herausstellen.

FreieWelt.net: Die Deutschen üben anders als viele Nachbarn seit Jahren Lohnzurückhaltung, sie stören sich kaum an der Übernahme von Milliardengarantien für dieselben Nachbarn, während die kalte Progression jeden Einkommenszuwachs wieder auffrisst. Und jetzt wirbt die SPD ausgerechnet mit der Forderung nach Steuererhöhungen um Stimmen. Was müsste man tun, um den Deutschen den Zusammenhang von Eigentum und Freiheit wieder deutlich zu machen?

Bruno Bandulet: Der Mehrheit können Sie das schwer vermitteln, weil die Mehrheit keine oder kaum Steuern zahlt und mehr oder weniger vom Staat lebt. Die Mehrheit glaubt an Gleichheit, nicht an Freiheit und Eigentum. Deswegen muss sich die Botschaft der AfD an den Mittelstand inklusive Facharbeiter richten, an diejenigen also, die die Last der sogenannten Euro-Rettung tragen und die nach der Bundestagswahl erst noch richtig geschröpft werden.

FreieWelt.net: Vielen Dank für das Gespräch.

http://www.freiewelt.net/nachricht-12426/%BBnach-der-bundestagswahl-wird-richtig-geschr%F6pft%AB.html

.

….danke an Hans H.

.

Nachtrag:….KEINE Partei kann dieses System ändern !!!

Gruß an

Read Full Post »


Sieben Formen der Materie

Unser Universum besteht aus sieben verschiedenen Formen der Materie, die sich gegenseitig von Qualität und Eigenschaften unterscheiden. Dies ist keine Schöpfung des Allerhöchsten und das ist auch nicht ungewöhnlich. Auch die Zahl 7 hat keine mystische Bedeutung. So ist lediglich die Qualitätsstruktur unseres Universums aufgebaut. Es ist kein Zufall, dass sich weißes Licht in 7 Farben zerlegen lässt. Auch Oktaven haben 7 Noten.
Das Aufarbeiten von 7 materiellen Körpern – einem physischen Körper und sechs Körpern der Wesenheit, bedeutet nur den Abschluss der evolutionellen Entwicklung auf der Erde, und den Anfang der evolutionelle Entwicklung des kosmischen Zyklus.
Alle Planeten unseres Universums, auch unsere Erde, sind durch Raumkrümmung entstanden, als Folge des Zusammenfließens der 7 Materien. Der Planet Erde stellt 6 materielle Körper dar. Diese Sphären sind ein Gemeinschaftssystem, und können nicht ohne die anderen existieren. Jedes Mal, wenn wir über die Erde reden, dürfen wir nicht vergessen, dass diese nur die sichtbare Spitze des Eisbergs ist.
Die 6 Körper der Erde sind wie Matrjoschkas in einander geschachtelt. Die Innensphäre, die aus 7 Formen der Materie entwickelt worden ist, ist der physisch dichteste Teil des Planeten. Die Astrophysiker nennen so einen Stoff – baryonische Materie. Sie hat vier Aggregatzustände – fest, flüssig, gasförmig und den Plasmazustand.

• Die nächste Sphäre besteht aus 6 zusammengeflossenen Formen der Materie – die Äthersphäre.
• Beim Zusammenfließen von 5 Formen der Materie – die Astralsphäre.
• Beim Zusammenfließen von 4 Formen der Materie – die erste Mentalsphäre.
• Beim Zusammenfließen von 3 Formen der Materie – die zweite Mentalsphäre.
• Beim Zusammenfließen von 2 Formen der Materie – die dritte Mentalsphäre.

All diese Sphären sind materiell, und unterscheiden sich von einander nur in Qualität & Quantität des Inhalts. Die für das Auge und moderne Geräte unsichtbaren Sphären der Erde sind nicht aus gewöhnlicher Materie geformt (baryonische Materie), sondern bestehen aus der so genannten „Dunklen Materie“, so wie ca. 90% unseres Universums. Die „dunkle Materie“ unseres Universums besteht aus 7 Urmaterien, die unterschiedlich in ihrer Qualität und Eigenschaft sind. Beim Zusammenfließen dieser entsteht auch der uns vertraute feste physische Stoff (Materie), den wir anfassen können. Die „Dunkle Materie“ bildet auch die Grundlage für das Bewusstsein und die Gedanken. Genau aus dieser Materie bestehen die Wesenheiten/Seelen der Menschen und aller Lebewesen.

Korrektur/Ergänzung, ein Dankeschön geht an Frank Ludwig … und die liebe defa – ddr film studio 😉

Eine Stelle habe ich nicht übersetzt, weil ich wusste nicht wie 😉

Filmfragment im Film – „Aladin und die Wunderlampe“, russischer Märchenfilm.
… nun, was sagt der weiseste von allen? … und der weiseste gab ahnenword:

In Wirklichkeit ist der Traum vom Traum gar kein Traum,
sondern ein wirklicher Traum.
Manche Schläfer sind gute Träumer.
Gute Träumer träumen oft.
Sie träumen sogar wenn sie nicht schlafen.
Schlafen sie jedoch, träumen sie sogar im Traum,
dass sie träumen,
UND AUS DER TRAUM“

Filmausschnitte: „Ghost – die Nachricht von Sam“ … „The Frighteners“

Christian Narkus

*

…und über You Tube:

Iveta Blömer

.

Gruß an die Seelen

Der Honigmann

.

 

Read Full Post »


Text und Interview: Holger Fuß

Ein Interview mit dem umstrittenen Außenseiter der Geschichtsforschung über die lange Tradition von Betrug, Fälschung und offener Interpretation der Geschichte.karl der große

Ganze 297 Jahre des frühen Mittelalters sind erfunden, behauptet der Privatgelehrte aus Gräfelfing bei München. Nach seinen Forschungen reicht „die fiktive Zeit von September 614 bis August 911“. Ein künstlicher Zeitraum, der „keine reale Geschichte enthält, so dass er ersatzlos zu streichen und die Zeit davor und danach direkt oder mit nur geringem Abstand aneinanderzufügen ist“. Demnach schreiben wir heute anno 1716.

Mehr noch: Laut Illig ist der Gründervater Europas, Frankenkaiser Karl der Große (768 bis 814), ebenfalls reine Fiktion, hat nie gelebt. Archäologische Spuren sind aus diesem Zeitraum kaum vorhanden ? dafür haufenweise Urkunden. Aber die wurden im Früh- und Hochmittelalter so exzessiv gefälscht, dass selbst Historiker von einem „Zeitalter der Fälschungen“ sprechen. Natürlich versuchen die Mediävisten, die Mittelalterforscher, den inzwischen 52-jährigen Illig als Spinner abzutun.

Mit wenig Erfolg. Illigs Buch „Das erfundene Mittelalter“ (Econ Verlag) wurde seit 1996 mehr als 50 000 mal verkauft. Auf dem Internationalen Mediävisten-Kongress im März dieses Jahres in Leipzig wurden Illigs Thesen öffentlich, aber ergebnislos diskutiert. Immerhin regt sich erste Nachdenklichkeit: So wurde Illig von der Leipziger Professorin für Baugeschichte, Ingeborg Flagge, zu einem Vortrag im „überfüllten Audimax“ (Illig) eingeladen. Flagge ihrerseits bekannte, so Illig: „Ich habe Ihr Buch gelesen und müsste es widerlegen können. Ich kann es aber nicht.“ Ein Grund für die Vorurteile der Geschichtsforscher gegen Illig liegt wohl darin, dass er nicht vom Fach ist: Seine Kenntnisse in Astronomie, Archäologie, Kunstgeschichte, Literaturwissenschaft und Architektur hat er sich jahrelang autodidaktisch angeeignet.

Studiert hat Illig Mathematik, Physik und Betriebswirtschaft. Bis zu seinem 41. Lebensjahr arbeitete er als Systemanalytiker und Projektleiter bei der Bayerischen Landesbank in München. Nebenher publizierte er über den Wiener Kulturhistoriker Egon Friedell, über den er auch seine Doktorarbeit an der Universität Bremen schrieb. 1988 tauschte er seinen Bankjob gegen das Dasein eines wissenschaftlichen Autors, Kleinverlegers und Herausgebers seiner Zeitschrift »Zeitensprünge«. Jetzt hat er in einem weiteren Buch mit dem Titel „Wer hat an der Uhr gedreht?“ seine Behauptungen erweitert: Nicht nur Europa ist von dieser groß angelegten Geschichtsfälschung betroffen, sondern gleich „die gesamte Alte Welt ? von Island bis nach Indonesien“.

Herr Dr. Illig, welche Mächte waren im Mittelalter in der Lage, einfach 300 Jahre in die Weltgeschichte hineinzufälschen?

Zunächst wurde ein Gerippe vorgegeben, das im Laufe der Zeit weiter ausgeschmückt wurde. Dieses Gerippe entstand unter dem sächsischen Kaiser Otto III., der nach herkömmlicher Zeitrechnung von 980 bis 1002 lebte, nach meinen Berechnungen jedoch im siebten Jahrhundert. Otto III. war ein Schwärmer, der davon träumte, Endzeitkaiser zu sein, also Herrscher der für die Christenheit so wichtigen Jahrtausendwende. Nach christlichem Glauben sollte dem Jahr 1000 das friedliche Jahrtausend vorm Jüngsten Gericht folgen. Sein Lehrer, Papst Silvester II., half ihm bei der Zeitverschiebung ? und auf einmal befand man sich am Ende des zehnten Jahrhunderts. Zugleich fand die Umstellung der Zeitrechnung auf Christi Geburt statt. Schon bald wurden die Fälschungen Allgemeingut und durch folgende Generationen immer weiter ausgeschmückt.

So etwas konnte ein mittelalterlicher Monarch einfach so verfügen?

Vergessen Sie nicht, dass ein Kaiser wie Otto III. zu jener Zeit praktisch allmächtige Befugnisse hatte? er hatte sogar „seinen“ Papst auf den Stuhl Petri gehoben. Papst Silvester II. galt als klügster Mann seiner Zeit. Er hatte bei den Arabern das Rechnen sowie den Umgang mit Astrolabien gelernt, mit denen man die Sternenpositionen messen, mithin also auch Kalendarien erstellen kann.

Bei aller Macht, die Kaiser und Papst hatten ? wie konnten sie die gesamte zivilisierte Welt mit einer neuen Zeitrechnung gleichschalten? Reichte ihr Einfluss so weit?

Otto III. hatte eine byzantinische Mutter, Theophano. Und Byzanz wiederum verfügte über die beste Verwaltung der damaligen Zeit. Dort hatte beispielsweise Kaiser Konstantin VII. (905 bis 959) im gesamten byzantinischen Reich sämtliche alten Schriften in einer neuen Schrift verfassen und die alten Kodizes verschwinden lassen. Konstantin VII. ist es also gelungen, den Blick auf die Zeit vor ihm so zu manipulieren, dass wir diese Ära nur durch seinen Filter sehen können. Wir haben kaum mehr Möglichkeiten, diese Sachen zu hinterfragen.

Die Byzantiner hatten demnach bereits Erfahrungen mit groß angelegten Fälschungen?

Nicht nur die Byzantiner. Auch in Europa war das Urkundenfälschen offenbar an der Tagesordnung. Das bestätigt inzwischen auch einer meiner Hauptgegner, der Bonner Mediävist Professor Theo Kölzer: Von 262 überlieferten Urkunden Karls des Großen hält er 104 für wahrscheinlich unecht. Und von den 193 Merowinger-Urkunden sind sogar zwei Drittel falsch.

Weshalb wurde so oft gefälscht und wer waren die Fälscher?

Hauptsächlich ging es um „Beweismittel“ in Rechtsstreitigkeiten um Besitzungen. Die meisten Quellen, die uns heute historische Informationen über das Mittelalter bieten, stammen aus kirchlicher Hand. So konnte die Manipulation von geschichtlicher Überlieferung organisiert werden. Unsere eigenen Kenntnisse über den Zeitraum zwischen dem siebten und zehnten Jahrhundert verdanken wir hauptsächlich solchen Urkunden.

Es gibt keine Bauten oder andere Fundstücke?

Kaum. In den Karls-Urkunden werden 313 Großbauten genannt, die er angeblich für sein Reich aufführen ließ. Also große Klöster, Kirchen und Pfalzen. Diesen Bau hat er mal eingeweiht, dort mal gebaut, hierhin jemanden geschickt, dort einen Abt eingesetzt oder dergleichen. So etwas erfahren wir aus den Urkunden. Fragen wir Archäologen „Was kennst du von diesem jeweiligen Bau?“, dann winken die in mehr als 90 Prozent der Fälle ab und sagen: Wir wissen noch nicht einmal die Lage, geschweige denn, dass wir einen Stein hätten.

Sie meinen, die Schönheit karolingischer Renaissance ist eine Erfindung aus Urkunden?

Ja. Ich erstelle gerade mit meinem Freund Gerhard Anwander eine quantitative Studie für Gesamt-Bayern. Auf dem Tableau stehen 2000 karolingische Nennungen von Ortschaften. Das ist eine ganze Menge. Wenn ich jetzt in die Literatur über Kunstdenkmäler schaue, zeigt sich, dass es maximal 80 Bauwerke zu diesen 2000 Orten gibt. Das sind gerade mal vier Prozent der urkundlichen Erwähnungen, die durch irgendetwas Materielles abgedeckt sind.

Die historische Quellenlage besteht also vor allem aus einem virtuellen Raum von Urkunden und anderen Schriftstücken?

Genau. Das sind ein paar tausend Urkunden, Chroniken, Berichte. Aber sie berichten von einer Realität, die wir kaum mehr verifizieren können.

Sie behaupten also, die historische Forschung bewegt sich im luftleeren Raum?

Solange sie sich ausschließlich auf die schriftlichen Quellen stützt, ja. Die wenigsten Historiker gehen interdisziplinär vor und befragen beispielsweise die Archäologie. Sie nennen so etwas ganz stolz: zeugniskritische Methodik. Mir aber wird vorgeworfen, dass ich mich nicht an diese Methode halte. Das stimmt. Eine Urkunde allein hat für mich keinen hinreichenden Erkenntniswert. Man muss nach materiellen Gegenstücken suchen, nach archäologischen Funden, um den Aussagewert eines Schriftstücks beurteilen zu können.

Sarg-KdG-pdFassen wir zusammen: Wir haben einen Monarchen, Otto III., der eine Kalenderumstellung um 300 Jahre begehrt, damit er zur Jahrtausendwende herrscht. Wir haben einen Papst, Silvester II., der das Know-how sowie mit den klerikalen Fälscherwerkstätten die nötigen Produktionsmittel für eine Geschichtsmanipulation liefert. Dann ist Otto III. über seine Mutter mit dem byzantinischen Reich verbunden, das wiederum die notwendige Verwaltungslogistik zur Verbreitung einer neuen Zeitrechnung bereithält. Das klingt weniger nach einer Verschwörung, für die man all dies halten könnte, als nach einem offiziellen machtpolitischen Akt.

Richtig. Mit Verschwörung hat das „erfundene Mittelalter“ schon deshalb nichts zu tun, weil nach dem Sprachgebrauch sich nur der Machtlose gegen die Mächtigen verschwört. Der Mächtige verschwört sich nicht ? er herrscht.

Bis jetzt haben Sie aber nur die möglichen Vorgänge in Europa und Byzanz beschrieben. Sie behaupten jedoch, dass diese jahrhundertelangen geschichtlichen Lücken bis nach Indonesien reichen.

Dieses Phänomen tritt überall dort auf, wo asiatische Länder mit dem Abendland Kontakt hatten und die jeweilige Zeitrechnung synchronisiert worden ist.

Und in die Lücke der europäischen Geschichte wurde die übermächtige Gestalt von Karl dem Großen hineinphantasiert?

Ja. Karl der Große hat nie existiert. Und zwar gerade weil sein Leben so außerordentlich gut belegt ist? was eine Ausnahme darstellt in den „finsteren Jahrhunderten“ des Mittelalters. Seine Biografie ist einfach zu gut belegt. Und was Karl geleistet haben soll, ist in einem Menschenleben gar nicht zu bewältigen. Nach Einführung der neuen Zeitrechnung mussten etwa 300 Jahre zunächst inhaltsleerer Geschichtszeit mit Ereignissen gefüllt werden. Im Laufe der Generationen haben alle möglichen Leute die Legende Karls des Großen für ihre Zwecke genutzt. Sie fälschten Urkunden, in denen Karl ihnen hier eine Liegenschaft, dort Besitztümer zusprach und dergleichen.

Gibt es weitere Anhaltspunkte für die Nichtexistenz des großen Karl?

Karl musste für sein Karolingisches Reich, das sich angeblich von der Elbe über Rom bis zum spanischen Ebro erstreckte, ungeheuer viele Kriege führen. Dafür gab es aber gar keine materiellen Voraussetzungen. Forschungsstand ist, dass es damals keine funktionierende Wirtschaft gab. Die fränkische Geldwirtschaft hatte sich zum Tauschhandel zurückentwickelt. Es gab fast keine Städte, keine Straßen und keinen überregionalen Handel. Trotzdem soll Karl seine zahlreiche Kriege geführt haben und seinem Reich eine ebenso heftige wie kurzlebige Blüte kulturellen Lebens beschert haben.

Nehmen wir an, Ihre Hypothese vom „erfundenen Mittelalter“ wird sich eines Tages wissenschaftlich durchsetzen. Was würde das für uns bedeuten?

Unsere Kalenderrechnung wird sich gewiss nicht ändern. Die bevorstehende Jahrtausendwende wird nicht ausfallen. Daran wäre ich auch gar nicht interessiert. Ich sage einfach: Die Zeit zwischen 614 und 911 wird von den fiktiven Ereignissen geleert und wir wissen, dass dies ein historischer Leerraum ist. Ich muss also diesen Zeitraum nur sauber auskehren, überlegen, wo die Aachener Pfalzkapelle hingehört, die fälschlicherweise in diesen Rahmen gesetzt wurde. Wo sind Handlungen, die dort angesiedelt sind, irgendwann ein zweites Mal erzählt? Sind sie erfunden worden oder irgendwo entlehnt?

Wird unser Wissen über die Vergangenheit zunehmend fragwürdiger?

Auf jeden Fall wird Geschichte noch viel spannender. Wenn wir bei unserer historischen Beschäftigung feststellen, Schriftlichem kannst du nicht trauen, auch nicht der Großgeschichtsschreibung, dann stellt sich irgendwann die Grundsatzfrage: Können wir Menschen uns überhaupt noch aus Geschichte herleiten? Inwieweit können wir uns durch unsere Vergangenheit wirklich selbst erforschen?

Werden wir auf historische Erkenntnisse zur menschlichen Selbstvergewisserung verzichten müssen?

Generell gewiss nicht. Aber wir lernen, wie komplex das Vergangene ist. Und wenn das Vergangene den Menschen widerspiegelt, begegne ich in der Geschichte einer Außenprojektion allem Menschlichen. Der große Kulturhistoriker Egon Friedell sagte einmal: Geschichte ist der Schatten der Gegenwart. Ich stelle fest, Geschichte ist das, was wir wollen. So werden wir Menschen uns selbst erst dann wirklich gut verstehen, wenn wir uns mit all den Verwerfungen innerhalb der Geschichte auseinandersetzen.

Klingt, als ob mit dem Komplexerwerden unseres Menschenbildes auch die Vielschichtigkeit unserer Geschichtsschreibung zunimmt.

Karl-der-Große-Bild

Ja, ich glaube, dass auch die Historienforschung einer Art Evolution unterworfen ist.

Geht der Verlauf unserer Geschichtserkundung einher mit unserer Bewusstseinsentwicklung?

Ja, deshalb erscheint das jeweils Vergangene auch stets als gute alte Zeit, in der alles klar und einfach war ? weil wir über diese Geschehnisse inzwischen gedanklich hinausgewachsen sind. Während uns das jeweils Gegenwärtige jedes Mal zu überwältigen droht.

Für die Geschichtsforschung bedeutet das doch, dass wir niemals am Ende, sondern immer wieder am Anfang stehen.

Es werden immer neue Kapitel aufgeschlagen. Wir bringen unser jeweils gegenwärtiges Wissen in unsere Sicht der Vergangenheit ein. Als zum Beispiel in Europa der Grill erfunden wurde und alle Welt an die Flussstrände zog, wurden plötzlich überall in Norddeutschland frühgeschichtliche Grillplätze entdeckt. Und als die ersten Raketen ins All geschossen wurden, konnte jemand wie Erich von Däniken ankommen und uns von Raketen erzählen, die schon vor Jahrtausenden gebaut wurden. Die Vergangenheit bleibt immer auch ein Produkt unseres Gehirns. Sonst würde sie uns auch gar nicht interessieren.

Das erklärt aber noch nicht, weshalb wir uns überhaupt mit Vergangenheit beschäftigen. Der Mensch möchte auf einer langen Leiter der Evolution ganz oben stehen, um sagen zu können: Ich bin die Krone einer Schöpfung.

Die Geschichte als spiegelbildliches Kompendium unserer kollektiven Psyche? Durchaus. Vergessen Sie nicht, dass wir den Zeitablauf auch als etwas Bedrohliches erleben, weil wir unsere Zukunft nicht kennen. Wir haben das Gefühl, nach vorn nur begrenzt gestalten zu können. Aber nach rückwärts haben wir Entfaltungsmöglichkeiten, indem wir Traditionslinien immer weiter verlängern. Nach hinten können wir uns gewissermaßen die Vergangenheit sichern und uns im Zeitablauf verankern. Das hilft gegen unsere Angst, morgen aus der Zeit herauszustolpern und nicht zu wissen: Hat es uns denn je gegeben? Wir wollen erinnert werden. Dazu brauchen wir eine Zeitachse. Und je länger diese Zeitachse ist, um so mehr gewinnen wir selbst an Wert.

http://unglaublichkeiten.com/unglaublichkeiten/htmlphp/u0395Karl.html

.

Gruß an Geschichtsschreiber

Der Honigmann

.

Read Full Post »

Older Posts »