Feeds:
Beiträge
Kommentare

Wie die Lügenpresse Trump die Erfindung eines Terroranschlags in Schweden unterstellt

Die Methoden der Lügenpresse in der Kampagne gegen Donald Trump unterscheiden sich kaum von den Methoden, mit denen gegen russische Politiker oder jeden anderen agitiert wird, der anderes sagt, als das, was die so korrupten, wie rückgratlosen und verblödeten Mietmäuler des Establishments hören wollen.

bild_trump_schweden525Die neueste Lüge: Trump soll einen Terroranschlag in Schweden erfunden haben. Tatsächlich hat Trump nichts dergleichen behauptet. Es ist die Lügenpresse, darunter ARD und ZDF, die einmal mehr Unwahrheiten verbreitet.

Es geht um einen Auftritt des US-Präsidenten vor seinen begeisterten Anhängern in Florida. Die sind begeistert, weil sie wissen, was Trump in den ersten Wochen alles geleistet hat, während die Konsumenten der Mainstreammedien mit Propaganda zugedröhnt wurden. Trump sagt dort:

“We’ve got to keep our country safe. You look at what’s happening in Germany, you look at what’s happening last night in Sweden. Sweden, who would believe this?. Sweden. They took in large numbers. They’re having problems like they never thought possible. ” (Information Liberation)

„Wir müssen unser Land sicher halten. Schaut Euch an, was in Deutschland passiert, schaut Euch an, was letzte Nacht in Schweden passierte! Schweden, wer hätte das gedacht? Schweden. Sie haben viele aufgenommen. Sie haben Probleme wie sie es nie für möglich hielten.“

Von Terroranschlag kein Wort. Worauf Trump anspielte war ein TV-Interview, das  abends zuvor auf Fox News gesendet wurde, in welchem Tucker Carlson und Ami Horowitz über die Probleme Schwedens mit Migranten sprachen.

Tucker Carlson Interviews Ami Horowitz, Director of Sweden and Refugee Documentary

Bild anklicken, YouTube!

Bild anklicken, YouTube!

Der Filmemacher wurde bei seinen Recherchen auch selbst von Migranten körperlich angegriffen und gibt im Interview das wieder, was er bei seinen Recherchen vor Ort zu hören bekam, dass die Gewalt angeblich im Zuge der Migration zugenommen hat. Ob sich das in absoluten Zahlen belegen lässt, sei dahingestellt. Es ist in jedem Fall eine Information, die der Lügenpresse gegen den Strich geht und Trump in seiner Politik bestätigt.

Trump formulierte vielleicht ungeschickt, als er von „you look at what’s happening last night in Sweden“ sprach – was man auch so übersetzen kann: „wenn man sich letzte Nacht anschaute, was in Schweden vorgeht“ -, aber er ging davon aus, dass seine Anhänger das Interview von Fox News kannten und wissen würden, worauf er sich bezieht. Die Lügenpresse von ARD über BILD, MEEDIA und SPIEGEL bis ZDF aber macht daraus die Behauptung, Trump hätte von einem Terroranschlag oder vergleichbarem Ereignis in Schweden gesprochen und unterstellt ihm einmal mehr Lüge, Unwahrheiten oder „FakeNews“ um ihn weiter zu diskreditieren.

ard_tagesschau_trump_schweden526

Bild anklicken zum Backup (Quelle: tagesschau.de)

Noch in den Abendnachrichten, als man längst wissen konnte, worauf Trump sich bezog, wird in ARD und ZDF gezielte Desinformation verbreitet, weil man Trump dort diffamieren will.

ZDF 19.02.2017 heute 19.00 Uhr

zdf_19022017_h19_trump_sweden

Daniel Pontzen: „… Die übrigen Themen wie gehabt. Unter anderem Terrorgefahr: ‚Schaut Euch an, was letzte Nacht in Schweden passiert ist! Schweden, wer hätte das gedacht? Sie haben eine große Zahl von Menschen aufgenommen und jetzt haben sie Probleme.‘ Dass in Schweden nachts zuvor nicht – wie suggeriert – ein Terroranschlag passiert war, war hier in Florida nicht bekannt.“

Trump suggeriert hier gar nichts. Es ist der Lügner und Idiot Daniel Pontzen, der Trump aus Dummheit oder Vorsatz unterstellt, etwas zu suggerieren.

ARD 19.02.2017 tagesschau 20.00 Uhr

ard_19022017_ts_trump_schweden

Sandra Ratzow: „Donald Trump verteidigt hier vor seinen Anhängern auch sein umstrittenes Dekret über Einreiseverbote – mit einer Fehlinformation: ‚Schaut, was gestern Nacht in Schweden passiert ist! Schweden, wer hätte das für möglich gehalten? Sie haben viele Flüchtlinge aufgenommen und nun riesige Probleme, die sie nie für möglich gehalten hätten.‘ Eine Äußerung, die in Schweden sofort für Verwunderung sorgt. Es habe in der Nacht keine besonderen Vorkommnisse gegeben, heißt es aus Stockholm.“

Der Vorsatz der Desinformation der ARD ist nicht nur daraus ersichtlich, dass Ratzow hier irreführend übersetzt, denn Trump hat tatsächlich nicht von „Flüchtlingen“ gesprochen, wie die ARD-Lügnerin hier gezielt falsch übersetzt. Der Beitrag wurde kurz vor der Sendung auch noch einmal verschärft, wie wir hier nachweisen können. Die Formulierung „Donald Trump verteidigt hier vor seinen Anhängern auch sein umstrittenes Dekret über Einreiseverbote – mit einer Fehlinformation.“ wurde erst nachträglich eingefügt, wie man im Abgleich mit dem Beitrag von 17.29 Uhr nachhören kann. Dort hieß es noch: „Trump wiederholt seine Versprechen aus dem Wahlkampf und fordert erneut strengere Einreiseregeln.“ Zwischen 17.29 Uhr und 20.00 Uhr hat die tagesschau die Lüge von der „Fehlinformation“ noch schnell eingebaut, mit dem Ziel, Trump zu diffamieren. Spätestens zu diesem Zeitpunkt war aber längst bekannt, dass er sich auf das Interview auf FoxNews am Vorabend bezog. Das hatte sogar die „ach-so-ehrliche“ NYT in einem Artikel beiläufig „gemutmaßt“, um sich nicht komplett lächerlich zu machen.

https://propagandaschau.wordpress.com/2017/02/19/wie-die-luegenpresse-trump-die-erfindung-eines-terroranschlags-in-schweden-unterstellt/

.

Gruß an die MSM-Lügner

Der Honigmann

.

17 Antworten

  1. Das zeigt vor allem wie sich deutsche Medien den Terror herbeiwünschen. Blutrünstig und korrupt bis auf die Knochen.


  2. - 20. Februar 2017 um 22:41 | Antwort kleiner wirrkopf

    Herr Trump, bleiben Sie stark und standhaft. Sie sind der King. Heute habe ich mit mind. 30 Leuten geredet, alle sind voll des Lobes für Sie.

    Schauen Sie die Merkel und ihre Votz lutschenden Vasallen juristischer Bildung an: Kriechen den Nordafrikanern in den Arsch, damit die ihre aus den Gefängnissen entlassenen Ganoven zurück nehmen. Die ekelhafte Tuss hat echt das Muffen. Haha – der Algerier hat etwas Schnupfen und die Merkel augeladen. Wunderbar, was will er auch mit der quatschen, ist ja doch alles nur Blödsinn.

    Die Burschen zocken einige Millionen ab, kaufen sich damit einige Nutten (recht haben sie, viel Spaß) und sagen dann „No, Miss Merkel“. Und die sucht verzweifelt von wegen Stimmenfang und Erstarkung der SPD nach Verbündeten.

    Eklig ist der falsche Ausdruck, es fällt mir nichts Niedrigeres ein.

    Merkel, hast fertig, aber hast Deutschland ruiniert und dazu gleich noch Europa. Tolle Leistung für so ein Weib, dazu noch die Flinten-Uschi mit dem 100% renovierungsbedürftigen BW-Kita-Haufen. Die stehen immer noch vor ein Mikro und proleten herum, die schämen sich nicht mal.

    Ich gehe Kotzen und denke dabei an Merkel. Wixe mir einen und denk bestimmt nicht an Merkel und Ursula von der Leyen, eher an eine Giftspinne oder Klapperschlange. Macht mehr Vergnügen.

    Muss aufhören, Wein zu geniesen, sonst geht der letzte Absatz nicht mehr. Ach was – Scheiß drauf. Hoch die Tassen (das Glas).


    • mächtig emitionaler beitrag-klasse.mein opa sagte mir immer ,,vom rheinwiesenlager bis buchenwald bedarf es nur eine LKW-fahrt,, was er damit meinte versteh ich bis heute nicht.ab und an vermutete ich amerikanisch-jesutisch-jüdisches-englisches fehlverhalten!!als ob die 6 millionen da deutsche gewesen wären!aber ich hab es nie verstanden und die leichen konnten leider nie idendifiziert werden!-schade.


        • baby?EINEN STARKEN DEUTSCHEN BEKOMMST DU NUR,WENN DU MAL WIEDER KRIEGSOPFER FÜR DIE SOZIOPATHEN UND WELTENHERRSCHER SPIELEN SOLLST.wenn nicht machen willst kommst ins kz:SO EINFACH IST DER SCHEISS UND IHRE GEISTESKRANKE WELT!


  3. Diese dreckige verschissene linke Lügenpresse. Lug und Trug-BILD an vorderster Links-Front. Je näher diese FAKE-NEWS Erfinder ihrem eigenen Untergang kommen ( den sie unterbewusst schon spüren ) um so mehr lügen sie. Wie gut daß all ihre Lügen unlöschbar im Internet gespeichert sind. Ein herausreden wird also später nicht möglich sein wenn diese linken Spinner vor einem richtigen Gericht dafür angeklagt werden. Später, wenn die RICHTIGEN erst mal dran sind. Die 1000%ig unaufhaltbar kommen werden. Genau wie in den USA schon geschehen.

    Lang lebe Donald Trump.


  4. Die Hurenpresse hat doch gerne Schwarz auf Weiß, warum haben die etwas gegen das Farbspiel? In der Abrechnung ändert sich nichts-vermtlicher Hochverrat am eigenen Volk, bleibt unterm Strich. So oder so!


  5. http://www.whatdoesitmean.com/index2240.htm

    Interessanter „Schweden“konnex: Zufall?

    Das Wall street Journal WSJ hat den allerstärksten Youtuber der Welt, Felix Kjellberg, genannt PEWDIEPIE des Antisemitismus beschuldigt.
    Youtube hat ihm daraufhin WICHTIGE Zugänge gesperrt.

    Laut whatdoesitmean sind ihm Trump, Bannon beigesprungen.

    Pewdiepie hat über 50 Millionen followers, ist also eine echte Großmacht der Generation Z.

    https://www.youtube.com/user/PewDiePie
    Video von pewdiepie vor einer Woche, wie es anfing, also.

    Hier ein erklärender Artikel, worum es geht.
    http://www.lead-digital.de/aktuell/social_media/warum_der_youtube_rauswurf_pewdiepie_sogar_nuetzt

    Es liegt hier offenkundig ein Kampf um Meinungsfreiheit im Internet vor, die Machtmedienleute haben zugeschlagen.


  6. Eine SEHR schlimme, beunruhigende Mitteilung.
    Witali Tschurkin, der sehr erfahrene langjährige russische UNO Botschafter ist in New York gestorben.
    Man sagt „HERZANFALL“.

    Die Russen verlieren Botschafter, ( offener Mord in der Türkei, hoher Diplomat in Moskau ermordet) , und jetzt DAS(!)

    Es gibt leider den unsichtbaren leisen WK 3 zwischen Westmachtmenschen und den Russen.


  7. Lügen-/Lückenpresse in diesem versklavten Land:
    ..
    Jetzt hat Di Lorenzo auch die Lust an der Selbstkritik erfasst.
    Als Ex-Mitläufer der Merkel-Diktatur erklärt er gegenüber dem Nachrichtenmagazin „Cicero“ seine damalige Faktenresistenz bei der Massenmigration 2015:
    „Wir waren aber zumindest in der Anfangszeit geradezu beseelt von der historischen Aufgabe, die es nun zu bewältigen galt.“
    Wie lange dauerte denn dieser „Anfang“?
    Liest man die aktuellen Ausgaben der „Zeit“, könnte der Eindruck entstehen: womöglich bis heute…
    Di Lorenzo gibt zu: „All das hätten wir von Anfang an beschreiben und analysieren können.“
    Und warum tat er es nicht?
    Weil Mutti Merkel doch versprochen hatte, dass es sich bei der Masseneinwanderung nur um eine kurze „Ausnahme“ handelte. Klar, als Propaganda-Journalist muss man Politiker ja auch nicht hinterfragen.

    Da reicht der pure Glaube an den Endsieg.
    ..
    https://www.compact-online.de/chefredakteur-des-wochenmagazins-die-zeit-gesteht-ja-wir-waren-luegenpresse/


    • Jeder, der UMDENKT und ehrlich ist und seine Irrtümer zugibt, muss sehr gelobt werden.

      Ich hoffe nur, er ist WIRKLICH ehrlich und es ist KEINE Kampagne um (NUR!!) die Merkel (als Person) über die Klinge springen zu lassen,

      DAMIT der Sozi SCHULZ als neuer KANZLER diese böse Sache dann umso ungenierter weitertreiben kann.

      Denn dieses Gedankengut kommt von der linken Seite und nicht so stark aus der CDU merkelseite. Merkel machte (nur) den Raute Linksrutsch und hat für diese Sozi Freimaurer DEREN Agenda umgesetzt.


  8. Man muss ja nun annehmen, dass die „deutsche Presse“, die MSM,

    die alle gegen Donald Trump schreiben auch in dem pädosexuellen Netzwerk integriert ist/sind und war/waren!?
    ..
    Trumps Machtkampf um „PädoGate“ betrifft die Welt:

    US-Regierungsinsider packt aus

    Epoch Times18. February 2017 Aktualisiert: 19. Februar 2017 9:01

    Weltweit sind Staaten und Geheimdienste in das Pädophilen-Netzwerk verstrickt, das unter dem Namen „Pizzagate“ bekannt wurde.

    Der Sumpf hat geopolitische Ausmaße und die Welt würde sich schlagartig

    ändern, wenn US-Präsident Trump ihn trockenlegen würde.

    Das sagt ein Beamter des US-Innenministeriums.

    Im Interview mit einer kleinen US-Website enthüllte er Details.

    Ein Paukenschlag.
    ..
    http://www.epochtimes.de/politik/welt/trumps-machtkampf-um-paedogate-betrifft-die-welt-us-regierungsinsider-packt-aus-a2051762.html?meistgelesen=1



Comments RSS

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: