Feeds:
Beiträge
Kommentare

Ankunftszentrum für „Familiennachzügler“

Der Landkreis Anhalt-Bitterfeld plant, ein Ankunftszentrum für Flüchtlinge einzurichten. Wie Diane Gardyan unlängst vor Mitgliedern des Sozial- und Gesundheitsausschusses sagte:
„Sie können erst einmal alles kennenlernen.“ Danach erfolge die Unterbringung in Wohnungen.“

Auf eine entsprechende Nachfrage fügte sie hinzu, dass Familien mit schulpflichtigen Kindern, wahrscheinlich nur kurze Zeit dort verbleiben würden, damit die Kinder gleich am künftigen Wohnort lernen können.

Diane Gardyan rechnet damit, dass in den kommenden Monaten der Familiennachzug anlaufen werde.

In der BRD können sich immer weniger Familien Wohneigentum leisten, doch Invasoren nebst Familie bekommen nicht nur Reihenhäuser geschenkt, sondern auch noch vollkommen eingerichtet übergeben.

https://indexexpurgatorius.wordpress.com/2017/06/12/ankunftszentrum-fuer-familiennachzuegler/

.

Der Honigmann

.

18 Antworten

  1. Euch da oben soll der Tod grammweise abtragen!


  2. Hat dies auf My Blog rebloggt.


    • Oh wat schön. Wie eine Krippe zu Beth lehem. JOSEF H. und seine Stützen waren sicher außer sich…. Hatten bei dem Wetter evtl. noch feuchte Buxen. Hoffentlich ist dieses DOITSCHLAND samt DEUTSCH-Pack bald Geschichte.


  3. - 13. Juni 2017 um 13:47 | Antwort Plan wird durch-ge-ZOGEN

    verschlaft nicht ALLES, was manche be-FÜRCHT-en ist schon Alltag
    ´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´
    ======================================================


  4. - 13. Juni 2017 um 13:50 | Antwort je mehr je besser - AUFmischen mit MASSEN

    Volks-Auflauf wegen Volks-FREMDEN sind ’normal‘ geworden?


  5. - 13. Juni 2017 um 13:51 | Antwort je mehr je besser - AUFmischen mit MASSEN

    solange das Dunkel-System am Drucker sitzt


  6. - 13. Juni 2017 um 13:54 | Antwort wann kommt DEIN Plan auf den Tisch?


  7. Merkel tingelt nach Mexiko, überall dasselbe Mantra: Globalisierung. Öffnung ist soo gut. Zumachen ist sooo schlecht (außer gegenüber Russland, da ist es sooo gut!!)

    Jetzt macht Merkel eine AFRIKAKONFERENZ, und was sagt sie da, WIE man das Problem, die FLUCHTURSACHEN, lösen könnte?

    https://www.welt.de/politik/deutschland/article165469862/Merkels-grosse-Afrika-Show-beim-Kampf-gegen-Fluchtursachen.html#Comments

    Zitat daraus:
    „Der Kern der Idee: Afrika soll Teil der Globalisierung werden. Deutschland und die G-20-Staaten sollen helfen, dass Afrika für Firmen der industrialisierten Welt ein lukrativer Standort wird. Afrika soll die Entwicklung kopieren, die große Teile Asiens in den vergangenen Jahrzehnten genommen haben. Dann, so die Rechnung, suchen die jungen Menschen gute Jobs statt den Weg nach Europa.“

    ALSO NOCH MEHR Globalisierung statt RÜCKZUG!!

    Diese Freimaurer WELTgleichmacher kapieren NICHT, daß die Afrikaner ganz andere Menschen sind als Europäer oder Chinesen!!

    Das funktioniert im Leben nicht. Funktioniert schon bei den Griechen nicht, wie dann bei solchen, wirklich ANDEREN Kulturen und Lebenseinstellungen.

    Außerdem ist das, was Afrika HAT, also die Rohstoffe und mehr braucht man nicht, sowieso bereits in den Händen der KONZERNE!!

    Merkel macht also glasklar das GEGENTEIL von dem, was richtig wäre:

    Grenzen zu und jedes Volk nach seiner Fasson selig werden lassen!

    Die Leidenszeit wird also noch länger dauern, irgendwann gibts dann in Deutschland natürlich Volksaufstand, denn bei einem „solchen“ hochgradigem UNFUG- Plan kommen noch Millionen über Millionen.


  8. Merkel muss in drei Tagen zum Rapport zum Franziskus, hoffentlich fällt sie dort unter den Altar… Frau Spahn übernehmen Sie! G20 an der Hamburger Logenmoorweide muss ein Erfolg werden!


    • - 14. Juni 2017 um 00:08 | Antwort Vati KHAN, Mutti KHAN

      Fr. Kacmierczak-Kasner-Merkel, verpartnerte Sauer, wird ihrem irdischen obersten Cheffe sicher gebührend Ehre erweisen. Mer kennt sisch, mer hileft sisch. Wer kann, der kann.


      • Vati KHAN, Mutti KHAN

        Außer trostlosem Bestandsgesülze werdet ihr wohl niemals einen gemeinsamen Nenner im Westen finden, um eine Handlung mit Nutzeffekt auszuführen.


  9. Liegt doch alles im Trend
    Bei Wahlen herrscht der Schwachsinn, der von den Rot-Grünen in den den Kultusministerien gezüchtet wurde.

    Diese Irren , die hier Mehrheit sind, wählen ja wieder wie bisher

    DEXIT!


  10. Der GROSSE GEISTIGE FEHLER, den diese Freimaurer machen, liegt in ihrer Ideologie der „Gleichheit“.

    (Die Parole der franz. Revolution: Gleichheit, Freiheit, Brüderlichkeit)

    Die Freimaurer, die man mit den heutigen Gutmenschen ein stückweit gleichsetzen kann, machen einen RIESEN- DENKFEHLER:

    Sie sagen: ALLE MENSCHEN SIND GLEICH!

    Also brauchen ALLE Menschen dasselbe. Und dieses „SELBE“ ist DAS, was SIE FÜR SICH SELBST für das Richtige und Erstrebenswerte halten!

    Sie übertragen damit in gewisser Weise IHRE EIGENE Lebenseinstellung und DAS, was sie selbst für richtig, gut und erstrebenswert halten, 1:1 auf Andere.
    Und verlangen dann das von den Anderen, bzw wollen sie ANDERE dann DAZU UMERZIEHEN!

    Sie übersehen dabei, die die ANDEREN aber ANDERS SIND!!

    Und daß die ANDEREN etwas ANDERES „LIEBER“ haben wollen.

    Wäre das NICHT so, würden die Anderen ja „automatisch“ alles gleich machen wie die Umerzieher und wäre eine UMERZIEHUNG (der Invasoren) doch gar nicht vonnöten.

    Jetzt geht eine Merkel her und sagt: Afrika soll gleich werden wie Ostasien.

    Welch ein Irrsinn!!!

    Die Ostasiaten ticken doch ganz anders als die Afrikaner. Und die Nordischen ticken wiederum ganz anders als diese beiden Gruppen.

    IN WIRKLICHKEIT WILL (!!) man NICHT SEHEN, daß der Liebe GOTT diese WELT unterschiedlich erschaffen hat, andere Klimate, andere Kulturen, andere Grundeinstellungen, andere Lebensentwürfe, andere Vorstellungen von „arbeiten“, andere Vorstellungen von „schön wohnen“, andere Pflanzen, andere Tiere….

    DIESES Nicht-SEHEN-WOLLEN ist kein GUTSEIN!!

    Es ist ein BÖS-SEIN, eine Form des KRASSEN EGOISMUS, der Selbstüberheblichkeit, des BESSERWISSENTUMS.

    WÜRDE man die AFRIKANER wirklich als GLEICHWERTIG betrachten, also also WIRKLICH „GLEICH im WERTE“, dann würde man ihre jahrhundertelang immer gleich gebliebenen Werte, ihre primitiven Hüttenbauten, ihre Nichtindustrialisierung, ihre langsamere Lebensweise, ACHTEN!!!

    Man würde sie A C H T E N !!

    Man achtet einen Anderen NICHT, wenn man ihn UMERZIEHEN WILL!!

    Diese ganzen Integrationsheuchler ACHTEN doch die Invasorischen Kulturen GAR nicht!!

    Man gliedert sie zwangsweise unters deutsche Volk ein und rasiert sie so um, daß sie irgendwie kompatibel werden, und NIMMT diesen Leuten damit ihre Eigenvorstellung WEG. Und den Deutschen nimmt man AUCH etwas WEG, nämlich ihre Ruhe.

    Richtigerweise müßte man HIER für die Invasoren ABGESCHLOSSENE Afrikadörfer, Syrerdörfer, etc etc machen, wo diese Leute ihre Kultur frei leben können, bis sie wieder zurückkehren können.

    Diese ACHTUNG GIBT man ihnen aber NICHT!!

    WEIL man alles besser weiß!!

    Diese ganze Armut und Mißstände in der Welt würden sich ganz leicht beheben lassen, würde man die ANDEREN wirklich(!) als GLEICHWERTIG erachten(!!) und ihre Länder nicht überfallen und von den Konzernen plündern lassen; würde man nicht dauernd „nach unten“ fahren und „denen“ die nordische Lebensweise predigen.

    DIE originär afrikanische Lebensweise GEHT UNS NICHTS AN!!!

    Die Afrikaner sollen TUN, was sie SELBST für richtig halten. Ob wirs nun kapieren oder nicht.

    ES IST IHRE Sache!

    Also RAUS aus Afrika, raus aus den Moslemländern!

    Nur dann ist Friede und GERECHTIGKEIT und WAHRE ACHTUNG und WAHRER RESPEKT auf dieser Welt.


    • Und dann sitzen die OBEREN, (allesamt in Freimaurerverbünden seit Jahrzehnten zusammengeschlossen, alles alte Politfamilien, alles Internationalisten von Kindesbeinen an) zusammen, superteure G 20 Treffen, unglaublicher Aufwand, unglaublicher Luxus,

      die afrikanischen Gesandten parlieren elegant englisch und französisch, sie haben allesamt in Europa oder den USA studiert, wo sie die nordische Lebensweise kennengelernt haben

      die ihnen natürlich GUT gefällt, weil sie dort das TRICKREICHE Raffertum und nordische Propagandatechnik kennengelernt haben und genau wissen, wie man bequem zu ein paar Förderungsmilliarden kommt, die man sich in die eigene Tasche stecken kann,

      und dann sitzen sie ALLESAMT fett da, UNSERE und die ANDEREN,
      und fühlen sich

      „ACH SOOOOO GUT!“

      und sie überlegen, wie sie ALLE Afrikaner so umerziehen können, wie sie selber sind.

      Die Afrikaabgesandten wissen natürlich perfekt genau, wie man zu Geld Geld, Geld kommt, wie man sich von Konzernen bestechen lässt, wie man diese ins eigene Land einlädt, wie man mit Konzernhilfe die EIGENE INNERE Opposition in Afrika niederschlagen kann.

      Wie man die EIGENEN Armen, genau wie damals beim Sklavenhandel nach Amerika, ausplündern (!!) kann, wie man sie zu Sklaven(!!) machen kann, DIESMAL zu SKLAVEN im EIGENEN Land (!!)

      Zu Sklaven der fremden Konzerne im EIGENEN LAND!!

      Wunderbar.

      Und solchen HEIMATVERRÄTERN GEBEN sie dann MILLIARDEN!

      Und sagen dem deutschen VOLK: „WÄHLT MICH, ich BIN JA SOOOOO GUT!!!“

      Sie sind NICHT GUT, sie sind das blanke Gegenteil davon.


  11. Ich bin auch für Familiennachzug, unbedingt!

    Alle Migranten, die hier sind in Europa und Familie im Heimatland haben, müssen zu ihren Familien zurückgeführt werden. Den Rest kriegen wir dann auch noch raus.

    Die haben hier ALLE nichts verloren, Punkt!


    • Und außerdem haben diese Zivilokkupanten überhaupt keine Rechte, auch keine Rechte, ihre „Familien“ hier ins Land zu holen. Das wird dem Dummen Deutschen auch nur noch eingetrichtert! Ist ja auch nicht schwer, der glaubt alles!



Comments RSS

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: