Feeds:
Beiträge
Kommentare

Archive for 1. Juli 2017


Schrill, laut und meist auch sehr aggressiv ist das Auftreten der Homo-Lobby, hier bei der letzten Regenbogenparade in Wien. Foto: unzensuriert.at

Schrill, laut und meist auch sehr aggressiv ist das Auftreten der Homo-Lobby, hier bei der letzten Regenbogenparade in Wien.
Foto: unzensuriert.at

In Deutschland wurde die Homo-Ehe dank des Einknickens der einst christlich geprägten CDU beschlossen, in Österreich hingegen dank eines letzten Aufbäumens der ebenfalls einst christlichen ÖVP abgelehnt. Angesichts der aktuellen Entwicklungen war die Ehe für gleichgeschlechtliche Paare zuletzt auch Thema in den sozialen Medien. Wie dort mit Kritikern umgegangen wurde, offenbart den aggressiven Charakter der Homo-Lobby.

Programm einer lauten und aggressiven Minderheit

Die Homo-Ehe interessiert selbst unter den Homosexuellen nur eine Minderheit. Nur ein verschwindend geringer Anteil will heiraten oder gar Kinder adoptieren. Die meisten wollen in Ruhe leben, ohne von „Aktivisten“ aus den eigenen Reihen in Geiselhaft genommen zu werden – mit schrillen Umzügen spärlich bekleideter Freaks wie der „Regenbogenparade“ oder eben auch mit lautem und beleidigendem Auftreten in den sozialen Medien.

Wüste Beschimpfungen gegen Manfred Haimbuchner

Besonders in Rage brachte die leicht reizbaren Befürworter der Homo-Ehe ein Posting des oberösterreichischen Landeshauptmann-Stellvertreters Manfred Haimbuchner (FPÖ) – unzensuriert hat bereits berichtet. Was er sich in den öffentlichen Kommentaren anhören musste, war aber nichts im Vergleich zu dem, was ihm manche Nutzer – teils unter Klarnamen – per Direktnachricht zukommen ließen. Haimbuchners Social-Media-Team hat unzensuriert auf Anfrage einige Beispiele übermittelt. Da heißt es etwa (Fehler im Original):

D. S.: Mit der Homo-Ehe gibt’s für reudige Hunde wie dich wahrscheinlich einfach nur keine guten Ausreden mehr sich nicht zu outen. Du verkappte Naziratte

D. B.: So ein dummer Mensch wie du es bist gehört nicht in die Politik! Ich bin schwul und steh dazu. Und daran wirst du oder sonst jemand von deinen abgewichsten Kollegen niemals was ändern!!! Sparrt euch diese ganze scheiße doch einfach mal…

G. G.: Für diese Aussagen gehören sie ein gesperrt ich bin Homosexuell heist das jz ich darf keine Kinder haben sowas geht gar nicht

P. S.: Solche Aussagen die Sie tätigen sollten mit Abschiebung bestraft werden

Facebook-Nutzerin als „g’schissene Fotzen“ beschimpft

Noch schlimmer erwischte es eine Leserin, die unter Haimbuchners Posting der Homo-Lobby in einem Kommentar den Spiegel vorhielt und schrieb:

Da zeigt sie auf einmal ein ganz anderes Gesicht, die vereinte Homolobby des Landes, nur weil jemand anderer Meinung ist – und damit ganz bestimmt nicht allein so denkt!

Dieser völlig harmlose, wenngleich treffende Befund versetzte einen Homosexuellen derart in Wut, dass er der ihm persönlich unbekannten Nutzerin über den Facebook-Messenger eine Audio-Nachricht (hier anzuhören) zukommen ließ, die an Widerwärtigkeit kaum zu übertreffen ist.

Schau, du dumme Fotze: Homo-Lobby, das sind Menschen wie du und jeder andere. Also Fotze, halt einfach deine g’schissene Fresse! Wir gewinnen. Homo-Ehe in Deutschland ist durch, Homo-Ehe in Österreich kommt als nächstes, g‘schissene (Name der Nutzerin)-Fotze!

Auch diese Nachricht wurde von einem unter Klarnamen angelegten Facebook-Profil (mit den Initialen C.P.) übermittelt. Die beschimpfte Nutzerin überlegt nun, rechtliche Schritte zu ergreifen.

https://www.unzensuriert.at/content/0024361-Du-dumme-Fotze-Massive-Beschimpfungen-gegen-Kritiker-der-Homo-Ehe

.

Der Honigmann

.

Read Full Post »


Rund einhundert Schiffe der russischen Kriegsmarine befinden sich gegenwärtig gleichzeitig zu verschiedenen Missionen in verschiedenen Teilen der Welt, wie Marinechef Wladimir Koroljow am Samstag mitteilte.

„Heute zeigen rund 100 Kriegs- und Versorgungschiffe der russischen Marine im Weltozean Flagge – um der Stabilität und des Friedens willen“, so der Admiral am Rande der Marinemesse IMDS 2017 in Sankt Petersburg. Zu konkreten Regionen und Missionen machte er keine Angaben.

.
Der Honigmann
.

Read Full Post »


Die Schwerverbrecher an der Menschheit dieser Welt hetzten schon immer die Menschen gegeneinander auf, um von ihren Schwerverbrechen abzulenken und um in Ruhe weiterhin Schwerverbrechen begehen zu können.

Zurzeit (insbesondere Mai/Juni 2017) ist bei den Lügenmedien mal wieder Rassenhetze angesagt.

Unterstützt wird das Ganze von Internet-Trollen, die unter anderem auf Youtube in ihren Videos gegen sogenannte Flüchtlinge und „fremde Kulturen“ hetzen.

Diese Aufhetzereien funktionieren allerdings immer weniger, da immer mehr Menschen der lügenmedialen Manipulation entgehen und in Tatsache ja gar nicht Krieg, sondern Frieden wollen.

Auch News Top-Aktuell wird in letzter Zeit vermehrt von Trollen heimgesucht, welche in Kommentaren Rassenhetze zu verbreiten versuchen, was jedoch stets erfolglos bleiben wird, da wir solche Kommentare gar nicht erst veröffentlichen, oder diese entsprechend von hetzerischen Inhalten befreien.

Unrechtsystembefürworter und Internet-Trolle nennen das immer gern „Zensur“. Wir hingegen nennen das Schutz unserer werten Leserinnen und Leser. Schutz vor Hetze, Lügen, Unsinn, Ablenkung und Manipulation.

Rassenhetze ist offenbar sowieso out. Was hingegen in ist, ist Verständigung, Zusammensein und Zusammenhalt.

Auch wenn die Bestrebungen politischer Schwerverbrecher, Geheimdienste und (Schein)-Regierungen offensichtlich auf Konfrontation hinarbeiten, zieht es alle Völker hin zum Frieden.

So gab es Ende Mai 2017 den „Tag der Internationalen Freundschaft“, wo sich Vertreter von Christen, Moslems und Juden, Amerikaner und Russen, Türken und Kurden, Schwarz und Weiss und viele mehr, ihre Wertschätzung mitteilten.

Diese Ereignisse zeigen: es ist wahrlich eine neue Zeit angebrochen. Die Menschen aller Länder und Kulturen reichen sich die Hand und erkennen, wer die wahren Feinde der Menschheit sind.

https://newstopaktuell.wordpress.com/2017/06/29/die-bevoelkerungen-dieser-welt-spielen-nicht-mehr-mit-bei-teile-und-herrsche/

https://newstopaktuell.wordpress.com/2017/06/29/die-bevoelkerungen-dieser-welt-spielen-nicht-mehr-mit-bei-teile-und-herrsche/

https://newstopaktuell.wordpress.com/2017/06/29/die-bevoelkerungen-dieser-welt-spielen-nicht-mehr-mit-bei-teile-und-herrsche/

https://newstopaktuell.wordpress.com/2017/06/29/die-bevoelkerungen-dieser-welt-spielen-nicht-mehr-mit-bei-teile-und-herrsche/

Read Full Post »


„Alle Proben sauber“: Fifa zerstört Dopingverdacht gegen russische Fußballspieler

Nach Spekulationen in westlichen Medien hat der Weltfußballverband Fifa allen Dopingverdacht gegen russische Fußballspieler während der Weltmeisterschafft von 2014 ausgeräumt.

Alle Dopingproben russischer WM-Teilnehmer seien sauber, sagte Fifa-Präsident Gianni Infantino am Samstag.

Mit Blick auf Berichte über ein „Vertuschungssystem“ im russischen Fußball betonte der Fifa-Chef, dass auch alle nicht in Russland entnommenen Proben sauber seien.

Sanktionen werde es deshalb keine geben.

https://de.sputniknews.com/sport/20170701316405100-fifa-russland-alle-doping-proben-sauber/

.

Der Honigmann

.

Read Full Post »


USA: Im August wird es finster

Am 21. August werden die USA eine Jahrhundertfinsternis erleben. Zum ersten Mal seit 1918 wird die Sonne in ihrem Lauf quer über den gesamten nordamerikanischen Kontinent verfinstert. Fast 2 Stunden wird das Spektakel insgesamt dauern und der Kernschatten, mit einer Verfinsterung von 2 Minuten und 40 Sekunden Dauer, wird dabei 14 Bundesstaaten von der US-West- zur Ostküste überqueren.

Die letzte große Sonnenfinsternis fand im Jahr 1999 über Kern-Europa statt und der Kernschatten überquerte seinerzeit auch Deutschland, wobei in den meisten Teilen des Landes eine dichte Wolkendecke die Sicht behinderte. In den Vereinigten Staaten kam es zuletzt im Jahr 1979 zu einer totalen Sonnenfinsternis, welche jedoch nicht von Küste zu Küste ging – dies geschah zuletzt vor 99 Jahren.

Das Ereignis ruft naturgemäß die NASA auf den Plan und es sind eine große Zahl an Forschungsprojekten geplant. The Daily Sheeple meldet dazu:

Mindestens drei NASA-Flugzeuge, 11 weitere Raumfahrzeuge und mehr als 50 Höhenballone sowie die Astronauten an Bord der Internationalen Raumstation [ISS] werden Fotoaufnahmen machen.

Was der Öffentlichkeit im Anschluss präsentiert werden wird, bleibt abzuwarten. Insbesondere die NASA hat sich in der Vergangenheit bekanntlich auf Bildbearbeitungstechniken verlassen, welche erhebliche Fragen aufwerfen.

Zeichen der Zeit

Ein weiterer durchaus bemerkenswerter Aspekt ist der Zeitpunkt der anstehenden Sonnenfinsternis im Sommer des laufenden Jahres. Viele Zeichen deuten darauf hin, dass die bestehenden Strukturen – insbesondere das Finanzsystem – vor einer ausgesprochen dunklen Zeit stehen. Der Sommer 2017 erweckt auf vielen Ebenen den Anschein einer Zeitenwende.

Manche US-amerikanische Alternativmedien sehen zudem eine Verbindung zu der am 23. September 2017 stattfindenden “kosmischen Konvergenz himmlischer Größenordnung“, wenn es zu einer nur alle 7.000 Jahre auftretenden Konstellation von Sonne, Mond und den Planeten Merkur, Mars und Venus im Sternbild Löwe kommt. Diese Konstellation wird von einigen in der biblischen Offenbarung als Omen für die Jetztzeit wiedererkannt:

¹ Und es erschien ein großes Zeichen im Himmel: ein Weib, mit der Sonne bekleidet, und der Mond unter ihren Füßen und auf ihrem Haupt eine Krone mit zwölf goldenen Sternen. ² Und sie war schwanger und schrie in Kindesnöten und hatte große Qual zur Geburt. (Offenbarung 12.1,2)

Der Sommer des Jahres 2017 wird gewiss noch einige Überraschungen für die Welt bereithalten und überraschend können Ereignisse nur sein, wenn sie im Vorfeld als solche nicht bekannt sind. Die ganze Welt ist voller Geheimnisse und damit zu rechnen, dass sich einige von ihnen recht bald offenbaren, ist sicherlich nicht nur für Aluhutträger ein nachvollziehbarer Gedanke.

Alles läuft nach Plan …

Der Nachtwächter

http://n8waechter.info/2017/06/usa-im-august-wird-es-finster/

.

Der Honigmann

.

Read Full Post »


Viel wurde und wird über das prähistorische Malta geschrieben. Die Cart Rods, die Tempel, die Muttergöttinnen, das Hypogäum und viel Mystisches, Ungeklärtes. Aber Weniges gibt es über die jüngeren Zeugnisse des pharaonisch freimaurerischen Totenkultes auf der Insel.

Startpunkt meiner Betrachtung ist einer der Busknotenpunkte der Insel in Hamrun, Blata L-Bajda, was soviel heisst wie weisse Wand oder weisse Mauer. Dort führt eine Hauptstrasse, San Guzepp – Hlg. Josef – in Richtung Valletta. Auffallend an dem Ort ist zuersteinmal eine Rundkirche mit Kuppel. Absolut nichts Besonderes auf dieser Insel. Die Kirche   aus dem frühen 17. Jahrhundert ist heute der Hlg. Maria geweiht: Our Lady of the miraculous medal und geht auf Marienerscheinungen der hl. Katharina Labouré vom 27.11.1830 zurück. Katharina war eine Novizin der Kongregation der „Töchter der christlichen Liebe“ (Vinzentinerinnen), der Maria dreimal in der Rue du Bac, 140 in Paris in der heutigen „Kapelle unserer lieben Frau von der wundertätigen Medaille“ erschienen war. Bei der zweiten Erscheinung gab sie der Novizin den Auftrag, eine Medaille prägen zu lassen, die Wunder wirken soll.

Auf der Kuppel der Kirche steht eine Jesus Statue, die ihre rechte Hand in Richtung Valletta zum Segensgruss erhebt. Die Inschrift über dem Portal lautet: verbum dei caro factum est (Und das Wort ist Fleisch geworden‘, Joh 1,14, , mit dem weiterführenden Absatz: (Und das Wort ward Fleisch) und wohnte unter uns, und wir sahen seine Herrlichkeit, eine Herrlichkeit als des eingeborenen Sohnes vom Vater, voller Gnade und Wahrheit.)

Das Innere dieser Kirche wurde in neuerer Zeit umgestaltet und renoviert und ist das Mutterhaus der Society of Christian Doctrine. Gründer war Saint George Preca der in der dortigen Krypta seine letzte Ruhestätte fand. Seine lebensgrosse Wachsfigur wird gegenüber des Einganges in einem Glassarg zur Schau gestellt, den man über eine Treppenflucht erreicht. Jedes Jahr zur Passionszeit beginnt an dieser Kirche eine Prozession zur neugotischen  St. Cajetan Parish Church  aus dem späten 19. Jahrhundert.

Rechts vom Altar befindet sich die typische Marienstatue auf dem von einer Schlange umschlungenen Globus stehend. An den Kuppelbau angegliedert ist eine kleine modern gestaltete Gebetskapelle, die am Ende dieses kurzen Videos zu sehen ist, aber verschämt oder unbewußt den eigentlichen Hammer dort nicht zeigt. Man stoppe das Video mit dem Blick zum schwarzen Kreuz vor der großen gelben Sonne und widme sich der Fensterfront auf der linken Seite. Dort wurde mit Kiesel symbolhaft ein Weg in Richtung Altar angelegt auf dem sich hölzerne Quader, Hindernisse, befinden, die der Mensch auf seinem Lebensweg ueberwinden muß… Den Startpunkt dieses Weges, gleich neben dem Eingang und etwas hinter einer Grünpflanze dem ersten Blick verborgen, entdeckt man eine ca. 160 cm hohe sehr schlanke (Seitenflächen ca 40 cm?), obeliskhafte Pyramide, sehr wahrscheinlich aus rabenschwarzem Granit.

Man fragt sich, was eine phallusartige Pyramide in einer Marienkirche zu suchen hat.

Ca. 100m  entfernt des Kirchenmittelpunktes in Richtung Valletta befindet sich das Spencer monument. Ein Obelisk zur Erinnerung an Sir Robert Cavendish Spencer, dem Kapitän der HMS Madagascar und Groß Groß Onkel von Lady Diana Spencer, Prinzessin von Wales. Er war auch der Cousin des Gouverneurs von Malta Sir Frederick Cavendish Ponsonby. Spencer starb in Malta am 4.11.1830 im Alter von 39 Jahren, nach seiner Rückkehr aus Alexandria (Ägypten) auf seinem unter Quarantäne stehenden Schiff. Der Obelisk wurde vom maltesischen Architekten George Pullicino 1831 designed und zuerst auf dem Corradino Hügel (übersetzt: Hügel des Weisen Rates) errichtet. Seit 1893 steht der Obelisk an seiner heutigen Stelle, dem Spencer Hügel. 1975 wurde er durch Blitzschlag schwer beschädigt, aber wieder restauriert. Leider konnte ich nur vage die Höhe des Obelisken herausfinden: um die 15m. Ein kleines Detail am Rande ist vielleicht noch erwähnenswert. Spencers Cousin und Gouverneur Maltas Ponsonby wurde ebenfalls ein Monument errichtet. Allerdings kein Obelisk, sondern eine 21,3m (70 ft) hohe dorische Säule in Valletta. Diese wurde wie der Obelisk durch Blitzschlag im Jahre 1864 zerstört.

Eine Zusammenstellung sämtlicher Obelisken auf der Welt findet ihr hier: Obelisken

Verlängert man nun die Linie zwischen Kirche und Obelisk in Richtung Valletta, gelangt man an den Triton Brunnen. Was sind Tritonen ? Ergänzend gibt es in der Musik den Tritonus.   Der Brunnen ist ein Werk aus dem 20. Jahrhundert und obwohl künstlerisch sehr ansprechend gestaltet, mangelte es den Künstlern vielleicht etwas an Fertigkeiten in der Statik und Materialkenntnis. Der Brunnen wurde jedenfalls durch die vielen Besucher der dort stattfindenen OpenAir Veranstaltungen schwer beschädigt und musste neugestaltet werden.  Es ist nun anzumerken, daß es eine Art Gesetzmäßigkeit ist, daß einem männlichen Phallussymbol, dh einem Obelisk, auch ein weibliches Symbol beigeordnet wird. Entweder ist es eine Kuppel, Isis dh Maria oder ein Brunnen. In unserem Fall finden wir beides auf einer Linie und dazwischen den Osiris Obelisk. We jetzt noch gerne mit Zahlen spielt könnte ja einmal die Entfernungen vermessen und in Verhältnisse setzen, vielleicht ergeben sich ja interessante Zahlen wie Pi, Phi oder 21…

An dieser Stelle möchte ich den Leser jetzt bitten einen Blick auf eine Landkarte zum Standort des Tritonbrunnens zu werfen. Vor dem Brunnen gibt es nämlich eine Grünanlage in Form eines Kreisauschnittes, oder eines Tortenstückes. Die Spitze des Winkels bzw Tortenstückes markiert den Tritonbrunnen. Die nördliche Grenze der Grünanlage führt zum Obelisk und zur Marien-Kirche (und über den Brunnen in das Stadtor Vallettas hinein). Ich war nun gespannt, wohin mich die südliche Grenzlinie der Grünanlage in ihrer Verlängerung führen würde…   Und siehe da, sie führt über den Corradino Hügel (der ehemalige Standort des Obelisk) direkt zum steinzeitlichen Tempel in Tarxien.

So nebenbei erwähnen könnte ich noch, dass diese tortenstückartige Grünanlage mich leicht an die   Freimaurer erinnert.

Diese ganze Symbolik und geomantischen Spielereien, sind nun aber eher jungen Datums. Entstanden zu einer Zeit, wo es längst kein altes Wissen mehr gab und die Geheimbündler in ihren Zirkeln und Logen ihr Halbwissen nach Aussen zur Wirkung bringen wollten. Geomantische Zaubereien von Zauberlehrlingen ohne wirkliche Ahnung und schon gar nicht unter Berücksichtigung globaler oder kosmischer Vernetzungen. Zumindest habe ich noch keine entdecken können. Sie orientierten sich aber an älteren Strukturen des maltesischen Ritterordens. Explizit an der St. Johns CoCathedral in Valetta und dem Großmeister Palast gleich dahinter. Interessant ist, daß die Längsachse dieser pompösen Kirche nach Südwest – den Tritonbrunnen nördlich  lassend – zum Obelisk und nach Nordost über den Altar hin direkt zum Palast des Großmeisters zieht. Die Betenden und der Priester also während der Messe zum Großmeister hin zelebrieren, beten und anbeten. Ein Schelm, wer sich dabei überhaupt etwas denkt.

Noch eine Auffälligkeit ist, daß an dieser Linie Marienkirche, Obelisk…auch das heutige Parlament Maltas tagt, das Gericht und noch die ein oder andere Kirche liegt. Ähnlichkeiten des Parlamentgebäudes zu ägyptischen Monumentalbauten sind sicher rein zufällig. Hier, was der Architekt Piano Renzi dazu sagt. Und was Wiki über ihn sagt.

Das Gebäude ist ein Zwillingsgebäude, die Fassadensteine wurden so wieder aufgebaut, wie sie im Steinbruch abgebaut worden waren und  zusätzlich so angeordnet, daß sie ein Maximum an Licht einlassen und trotzdem einen optimalem Temperaturausgleich und Beschattung erzielen.

https://heimdallwardablog.wordpress.com/2017/06/29/pharaonen-und-freimaurer-kult-auf-malta/

.

Der Honigmann

.

Read Full Post »


Ablauf des

Transformationsprozesses 2017/18

von einer

dekadenten Personengesellschaft

hin zu einer

Gesellschaft freudvoller Menschen

1. Einige wenige Familien, vor allem Schulflüchtlinge im Ausland, setzen sich hier in „Deutschland“, speziell in „Sachsen/Dresden“, durch Nutzung des Dresdner Fragebogens „Kinderwille für freies Lernen“ für die „VÖLLIGE FREIHEIT FÜR ALLE KINDER“ ein. Alle sächsischen Behörden haben Anweisung, infolge dieses konsequenten, unnachgiebigen Druckes von unten, umgehend die Abschaffung der „Schulpflicht“ zu veranlassen. Alles ist vorbereitet! (alle anderen „Bundesländer“ folgen in Kürze)

fragebogen-freies-lernen

2. Die Mehrzahl der Kinder werden sich für freies Lernen zu Hause entscheiden. Selbiges führt zu extremem Druck im Familiengefüge. Mindestens ein Elternteil muss die Erwerbsarbeit aufgeben, was zu einem starken Umdenken in materiellen Belangen führt. Verwerfungen der gesamten Beschäftigungsstruktur folgen, der Finanzsektor implodiert.

3. Starke materielle Einschränkungen führen zur Wandlung des gesamten Lebensstiels. Die Familienmitglieder werden sparsamer und vor allem aufmerksamer, resultierend aus der extrem angestiegenen Eigenverantwortung. Aus Mangel entstehen neue Glücksgefühle.

4. Die Kernfamilien (nuclear family) erkennen, dass ein Überleben, ein freudvolles Leben ausschließlich durch eine auf das gleiche Ziel ausgerichtete Geschlossenheit möglich ist. „Führer“ der Kernfamilien sind die Kinder. Die Eltern sind liebevolle „Diener“, welche Liebe, Erfahrungen und Ressourcen für die optimale selbstbestimmte Entwicklung der Kinder BEDINGUNGSLOS bereitstellen.

Die Kernfamilie (Vater, Mutter, Kinder) ist somit der kleinste, langfristig, selbstständig überlebensfähige (Reproduktion über Generationen) Baustein des Fundamentes der neuen Gesellschaftsordnung. Selbige ist ausgerichtet auf unbeschränkten Individualismus, Parteien und andere Vereinigungen haben jegliche Bedeutung verloren. Es gibt nur ein einziges „Gesetz“, welches jeder MENSCH ja von Geburt an schon jetzt in sich trägt:

Jeder kann tun und lassen was er will, so lange er keinem anderen einen nachweislichen Schaden zufügt!

5. Jeder, der sich dieser extremen Selbstverantwortung nicht gewachsen fühlt, jeder, der die völlige Freiheit für alle Kinder ablehnt, wird in tiefe Depression verfallen und dieses völlig neue Spiel des Lebens freiwillig verlassen. Das wird einen Großteil der „älteren“ Generation betreffen.

6. Die „älteren“ Generationen haben in wahnhaften Sicherheitsbedürfnissen fast alle Ressourcen der Erde blockiert. Mit ihrem Ausscheiden aus dem Spiel des Lebens werden diese Ressourcen frei und können durch die Schöpferkraft der Kinder in völlig neue „paradiesische Zustände“ verwandelt werden. Die individuelle Vielfalt ist schier grenzenlos und ohne diese Beschränkung heute noch unvorstellbar.

7. Sobald die Kernfamilien erkannt haben, dass ein völlig autarkes Leben möglich ist, werden sie sich untereinander bei der Schaffung von „Luxusprojekten“ behilflich sein. Diese Verbindungen sind immer sachbezogen, problemorientiert, völlig „ideologie-“ und wahnfrei.

Sinn der neuen Gesellschaftsordnung:

Erkenne Dein Selbst.

Nutze es um die Menschheit, und somit Dich selbst, mit den vielfältigsten Erfahrungen zu bereichern.

ERFAHRE DIE MENSCHLICHE ALLMACHT!

Liebe Grüße aus Dresden

an alle, die es vorher wissen wollten!

https://freiefamiliedresden.wordpress.com/2017/06/28/transformationsprozess-201718/

.

Der Honigmann

.

Read Full Post »


“… eine regelrechte Immigranteninvasion” ist im Gange, wie eine Rekordzahl der Migranten  in zwei Tagen es nach Italien schafft(Refugee Settlement Watch).

The Sunday Express 11 October 2008:
Die EU hat in Mali eine erste Rekrutierungsstelle eingerichtet. Will 56 Millionen afrikanische “Arbeiter” + Familien in die EU bis 2050, um unser demografisches Ungleichgewicht auszugleichen.

Breitbart 27 June 2017: Zustand des “Zusammenbruchs”: Italien überwältigt, wie 13.500 afrikanische Migranten in den vergangenen zwei Tagen ankommen
“Die Regierung zeigt weiterhin eine beunruhigende Ohnmacht angesichts einer Situation, die jeden Tag immer dramatischer wird”, sagte Paolo Romani, Präsident der Senatoren von Forza Italien. Romani forderte den italienischen Ministerpräsidenten, Paolo Gentiloni, auf, “nationale Interessen zu schützen, auch wenn nötig, indem er den Zugang zu den italienischen Häfen blockiert”.
Romani hat auch den UN-Sicherheitsrat aufgefordert, zu intervenieren, indem er “gemeinsame Strategien zur Beendigung der Abflüge” aus Libyen fordert, sowie ein Verbot von NGOs, deren (Fähren) Pendel-Service nach Italien nur dazu dient, die Situation zu verschlimmern.

Foto von Breitbart 27. Juni 2017: Männliche afrikanische Invasion der EU.

 Global Res. 26 June 2017: Der Präsident des Europäischen Parlaments, Antonio Tajani, behauptet, dass in den kommenden Jahren bis zu 30 Millionen Migranten nach Europa kommen könnten, und befürwortet “Flüchtlingsstädte” als irgendeine Art von Antwort dessen, was heute vorausgesagt wird, das Schlimmste der bevorstehenden Krise zu sein.

Die Migrantenkrise, die Europa verschlingt, dürfte   20 Jahre lang dauern, warnte der Regierungsminister, der für die internationale Antwort Großbritanniens verantwortlich war, vor zwei Jahren. Der Minister der britischen Abteilung für internationale Entwicklung sagte, die humanitäre Krise sei so, dass viele Flüchtlinge  zwei Jahrzehnte lang  wahrscheinlich nicht nach Hause zurückzukehren würden. (Sie wollen nie zurückkehren, weil sie hier ohne zu arbeiten auf Steuerzahlerkosten leben können)).

Seitdem ist die Flüchtlingskrise einfach nur eskaliert.

MÜSSEN SIE SEHEN: MEMRI TV analysiert die Beiträge des Islams zur Welt: Bestialer Mord, Terror – aber keine intellektuellen oder andere Verdienste überhaupt.
ALSO WAS WOLLEN UNSERE FREIMAURER-POLITIKER MIT IHNEN?

Die Krise verschlingt nun die politische Erzählung über den 27 EU-EU-Block: Der Präsident der Europäischen Kommission, Jesuit JEAN-CLAUDE JUNCKER hervorgetreten und erklärt dreist: “Diejenigen, die keine Menschen mit einer anderen Hautfarbe oder einem anderen Glauben akzeptieren wollen, kommen aus einer  Ideen-Welt, die ich nicht mit der ursprünglichen Mission der EU für vereinbar halte.” Juncker drohte weiter, dass “wenn  Polen und Ungarn sich vor dem Beitritt zur EU geweigert hätten,  Flüchtlinge aufzunehmen, wäre ihnen die Mitgliedschaft verweigert worden.”

Die jüngsten Daten für Flüchtlingsbewegungen zeigen, dass in den letzten vier Jahren 2,3 Millionen Flüchtlinge  in der EU rechtmäßig Asyl beantragt haben, aber weitere 2,2 Millionen in der Region seien als illegal bekannt. Aus der Gesamtzahl wurden  685.000  in ihre Heimatländer zurückgezwungen (Mit grossen EU-Steuerzahlergeldern – und einige wiederholen später den Spass).

Konservativ geschätzt absorbiert Europa offiziell eine Million Flüchtlinge pro Jahr (wie vom Rothschild-Agenten George Soros verlangt), so dass die 20 Millionen-Vorhersage richtig aussieht. Im schlimmsten Fall könnten sich die Zahlen verdoppeln, da die Krise im Nahen Osten weiter eskaliert, und Libyen aus aller Kontrolle eskaliert (Alles dank “unserer” Freimaurer-Politiker, die mittels der NATO  überall Chaos schaffen).
Die Syrer haben so weit die größte Gruppe von Migranten ausgemacht, die die tückische Reisen über das Mittelmeer ausüben, gefolgt von Afghanen, Irakern, Eritreern und Subsahara-Afrikanern. Aber noch viele mehr sind unterwegs.

Das Institut für Beschäftigungsforschung (IAB) fand, nur 45 Prozent der syrischen Flüchtlinge in Deutschland haben ein Schulabschlusszeugnis.

Statistiken der Bundesagentur für Arbeit zeigen die Beschäftigungsquote bei Flüchtlingen bei nur 17 % von über einer Million Ankünften.

http://new.euro-med.dk/20170629-eu-umsetzung-ihres-geheimen-afrikanische-rekrutierungsplans-56-mio-afrikanische-arbeiter-bis-2050-familienzusammenfuhrung-italiens-afrikaner-massenimport-mit-hilfe-ihrer-kustenwache-13-000.php

.

Der Honigmann

.

Read Full Post »