Terroranschlag auf das World Trade Center

Ankündigungen Einleitung

Porsche 911Anfangen möchte ich mit den Ankündigungen
des Terroranschlags auf die World-Trade-Center-Türme am 11. September 2001 oder wie die Amerikaner schreiben 9/11/2001. Dabei kommt der Zahl 911 eine besondere Bedeutung zu. Es ist kein Zufall, dass das bekannteste Porschemodell 911 heißt.

Der Notruf in den USA ist 911Oder, dass die Amerikaner bei einem Notruf die Nummer 911 wählen. Am 9. 11. 1918 (nach deutscher Schreibweise) wurde die Weimarer Republik ausgerufen. Die Pogromnacht 1938 fand am 9. 11. statt. Am 9. 11. 1989 fiel auch die Berliner Mauer. Die Illuminati beziehen sich bei ihren Handlungen oft auf ihre fünftausendjährige Geschichte. In lange zurückreichenden Kalendersystemen, wie dem äthiopisch-ägyptischen und dem koptischen, ist der erste Tag im Jahr, der 11. September. Die Neujahrsfeste heißen Enkutatash oder Kidus Yohannes (Johannes der Täufer). Somit war das Datum 9/11/2001 (amerikanische Schreibweise) der erste Tag im Jahr, der erste Tag des neuen Jahrhunderts, ja sogar des neuen Jahrtausends. Die Illuminati läuteten also an diesem ersten Tag des dritten Jahrtausends eine neue Stufe des Terrors und des anschließenden Raubes, der eh schon spärlichen bürgerlichen Freiheitsrechte ein. Auch im hebräischen Kalender, der sich nach Sonne und Mond orientiert, beginnt das Jahr im September. In Deutschland orientieren sich selbst heutzutage noch viele terminliche Gegebenheiten nach diesen antiken Kalendern. So fängt zum Beispiel das Schuljahr nicht im Januar, sondern im September an.

Ich möchte hier nicht die Argumente ausrollen, warum der Terroranschlag nicht von Osama bin Laden und seinen 40 Teppichmessern, sondern von der US-Elite geplant und ausgeführt wurde. Wer sich dazu informieren möchte, kann sich im Internet bei Zehntausenden von Webseiten einlesen. Die Beweise sind so offensichtlich und nachvollziehbar, dass sich jeder 12-Jährige mit Internetanschluss innerhalb von 3 Stunden ein annähernd korrektes Bild von der Sachlage machen kann.

Mich interessiert mittlerweile mehr die Tatsache, dass es viele unterschwellige (subliminale) Ankündigungen in den Medien dazu gab. Und das schon Jahrzehnte vorher. Ihr meint, das klingt völlig unwahrscheinlich? Nicht wenn man weiß, wie lange der Atem der Illuminati reicht. Sie planen in 5- bis zu 50-Jahres-Zyklen. Das ist dem Normalbürger natürlich völlig fremd, da ihm beigebracht wurde, Politiker könnten nicht bis drei zählen.

Dass es in den Medien Darstellungen von angegriffenen und halb zerstörten Hochhäusern gibt, ist oft zu beobachten. Diese Tatsache allein wäre noch kein Beweis einer Vorhersage. Dass die Darstellungen aber im Zusammenhang von Zwillingstürmen, Terroranschlägen, New York, CIA-Anschläge, Flugzeugen, Explosionen und den Zahlen 9, 11 und 2001 stehen, ist ein klarer Beweis von Absicht. Denn allein schon beim Zusammenkommen von zwei Andeutungen sinkt die Wahrscheinlichkeit eines Zufalls rapide.

 

1966-1971 – Das ist der Zeitraum in dem die beiden World-Trade-Center-Türme hochgezogen wurden. Die Initiative dafür kam von der Illuminati-Familie Rockefeller. Symbolisch gesehen stehen die Türme für die zwei Säulen Jachin und Boas des antiken Tempel Salomo in Jerusalem.

 

1973 - Im Spielfilm Die Schwestern des Todes (Sisters) von Brian De Palma fliegt in einer Szene eine einzelne Möwe so durch die Luft, dass es erscheint, als würde sie mit dem WTC zusammenkrachen. Zufälligerweise ist Brian De Palma am 11. September 1940 geboren. Der Film wurde am 27. März 1973 veröffentlicht. Acht Tage vor der offiziellen Einweihung der Twin Towers.

1973 – Im Spielfilm Die Schwestern des Todes (Sisters) von Brian De Palma fliegt in einer Szene eine einzelne Möwe so durch die Luft, dass es erscheint, als würde sie mit dem WTC zusammenkrachen. Witzigerweise ist Brian De Palma am 11. September 1940 geboren. Der Film wurde am 27. März 1973 veröffentlicht. Acht Tage vor der offiziellen Einweihung der Twin Towers.

 

1973 - Superman kann das Feuer der Twin Towers nicht auspusten

1973 – Superman kann das Feuer der Twin Towers nicht auspusten. Er ist einfach zu stark.

 

1973 - Superman-Comic. Nur Superman kann das Feuer der hohen Zwillings-Wolkenkratzer bekämpfen.

1973 – Superman-Comic. Nur Superman kann das Feuer der hohen Zwillings-Wolkenkratzer bekämpfen.

 

1974 - Der Roman 'The Glass Inferno' war Vorlage für den Film 'The Towering Inferno' (spielt in New York, Warner Bros.)

1974 – Der Roman „The Glass Inferno„war Vorlage für den Film „The Towering Inferno“ (spielt in New York, Warner Bros.). Hier noch ein zweites Coverbild.

 

1975 - Cracked Magazin (Humor-Magazin ähnlich wie MAD) zeigt auf dem Cover ein Passagierflugzeug, dass in einem brennenden Wolkenkratzer steckt.

1975 – Cracked Magazin (Humor-Magazin ähnlich wie MAD) zeigt auf dem Cover ein Passagierflugzeug, dass in einem brennenden Wolkenkratzer steckt.

 

1976 - Filmplakat des Spielfilmes Network. Das Wort Network hat eine Ähnlichkeit mit New York. Dort Schlägt ein Blitz ein und die Wolkenkratzer explodieren. Television will never be the same

1976 – Filmplakat des Spielfilmes Network. Der Film handelt von Medienverschwörungen und Mind-Control. Das Wort Network hat eine Ähnlichkeit mit New York. Dort Schlägt ein Blitz ein und die Wolkenkratzer explodieren. Untertitel des Plakats: „Television will never be the same“.

 

1976 - Spiderman-Comic. Ein Bösewicht zerquetscht mit seinen Händen die beiden World Trade Center Türme. Der Bösewicht sieht nicht wie Osama Bin Laden aus...

1976 – Spiderman-Comic. Ein Bösewicht zerquetscht mit seinen Händen die beiden World Trade Center Türme. Der Bösewicht sieht nicht wie Osama Bin Laden aus…

US-Vizepräsident Dick Cheney - einer der Haupttäter der 911-Anschläge

…eher wie Dick Cheney.

 

1976 Comic-Heft 'Sesame Street' mit dem Krümelmonster, dass die WTC-Türme auf ißt. Mit dem passenden Titel 'Monsters on the Loose'. 'CTW' rückwärts geschrieben heißt 'WTC'

1976 – Das Comic-Heft Sesame Street mit dem Krümelmonster, dass die WTC-Türme auf ißt. Mit dem passenden Titel ‚Monsters on the Loose‘. ‚CTW‘ rückwärts geschrieben heißt ‚WTC‘ (World Trade Center).

 

1979 - Cover des Albums 'Images at Twilight' (Bilder während der Dämmerung) der Musikband Saga. Ein Flugdrache zerstört unter anderem die Zwillingstürme in New York.

1979 – Cover des Albums Images at Twilight (Bilder während der Dämmerung) der Musikband Saga. Ein Flugdrache zerstört unter anderem die Zwillingstürme in einem futuristischen New York.

 

1979 - Marvel Comics. Ein Meteorit stürzt auf die beiden Hochhäuser.

1979 – Marvel Comics. Ein Meteorit stürzt auf die beiden Hochhäuser.

 

1979 - Die Band Supertramp mit dem Album 'Breakfast in America'. Übersetzt 'schneller Abbruch in Amerika'. Das ist eine exakte Beschreibung des Anschlages. Orangensaft wird mit den Türmen gleichgesetzt. Das Album wurde in einem Freimaurertempel (Studio B) in Los Angeles aufgenommen.

1979 – Die Band Supertramp mit dem Album „Breakfast in America“ (auf deutsch: „Schneller Abbruch in Amerika“). Das ist eine exakte Beschreibung des Anschlages. Der Orangensaft wird mit den Türmen gleichgesetzt. Das Album wurde in einem Freimaurertempel (Studio B) in Los Angeles aufgenommen.

 

1979 Spiegelt man das Cover stehen die Türme plötzlich vor der Zahl 911. Das Bild ist aus dem Blickwinkel eines Passagierflugzeug-Fensters gemalt. Man beachte das wissende Lachen. Eine Liedzeile heißt 'Take a Jumbo cross the water'

1979 – Spiegelt man das Cover stehen die Türme plötzlich vor der Zahl 911. Das Bild ist aus dem Blickwinkel eines Passagierflugzeug-Fensters gemalt. Man beachte das wissende Lachen. Eine Liedzeile heißt ‚Take a Jumbo across the water. Like to see Amerika‘

 

1979 - Wenn schließlich das Getränk umstürzt, das ja vorher mit den Türmen gleichgesetzt wurde, ergänzen sich Bild und Text perfekt. Supertramp bekam 1980 einen Grammy Award in der Kategorie Bestes (na, ratet mal) Albumcover. Orangen stehen in dem Mafiafilm The Godfather für den Tod.

1979 – Wenn schließlich der Orangensaft umstürzt, der ja vorher mit den Türmen gleichgesetzt wurde, ergänzen sich Bild und Text perfekt. Supertramp bekam 1980 einen Grammy Award in der Kategorie Bestes (na, ratet mal) Albumcover. Orangen sind in dem Mafiafilm „Der Pate“ (The Godfather) Boten des Todes.

 

1981 - Jose Borja veröffentlicht ein Buch mit dem Titel "Así sufre Latino América" (So leidet Lateinamerika). Das Buchcover zeigt die explodierenden Twin Towers und sogar die herabstürzenden Menschen.

1981 – Jose Borja veröffentlicht ein Buch mit dem Titel „Así sufre Latino América“ (So leidet Lateinamerika). Das Buchcover zeigt die explodierenden Twin Towers und sogar die herabstürzenden Menschen.

 

1982 – In dem Film ‚Flammen am Horizont‚ wird das World Trade Center von Terroristen mit einer Atombombe bedroht. Die CIA ist in diesen Anschlag verstrickt. Der Bombencountdown zeigt das Datum des Anschlags

 

1982 – Der Titelname Flammen am Horizont könnte ein Hinweis auf das geplante WTC-Verbrechen sein. Sean Connery spielt einen Journalisten. Am Ende des Films beginnt der US-Präsident einen Krieg mit dem Nahen Osten. Hah!

 

1983 - Marvel-Comics. Auf den Ruinen der World Trade Center Türme weht siegreich die Hakenkreuzflagge. Der Bush-Familien-Clan hatte tatsächlich zur Zeit des Dritten Reiches enge Verbindungen zu den damaligen Nazis.

1983 – Marvel-Comics. Auf den Ruinen der World Trade Center Türme weht siegreich die Hakenkreuzflagge. Der Bush-Familien-Clan hatte tatsächlich zur Zeit des Dritten Reiches enge Verbindungen zu den damaligen Nazis.

 

1985 - DC-Comics. Der spanische Comic-Zeichner Pepe Moreno malte einen zerstörten WTC-Turm.

1985 – DC-Comics. Der spanische Comic-Zeichner Pepe Moreno malt einen zerstörten WTC-Turm.

 

1985 - DC-Comics. Der spanische Comic-Zeichner Pepe Moreno malte das Zusammenkrachen der Twin Towers.

1985 – DC-Comics. Der spanische Comic-Zeichner Pepe Moreno malt das Zusammenkrachen der Twin Towers.

 

1985 - Marvel-Comic mit dem Titel 'Revenge of the Living Monolith (Marvel Graphic Novel No. 17). Ein pharaonenähnlicher Superheld zerschmettert mit der Faust ein World Trade Center Turm

1985 – Marvel-Comic mit dem Titel Revenge of the Living Monolith (Marvel Graphic Novel No. 17). Ein pharaonenähnlicher Superheld zerschmettert mit der Faust einen World Trade Center Turm.

 

1985 - X-Men-Comic mit der Sprechblase "The Twin Towers of the World Trade Center lie in ruins. Thousends are dead, many more injured." Auf deutsch: "Die Zillingstürme des Welthandelszentrums liegen in Trümmern. Tausende sind tot, noch mehr sind verletzt."

1985 – X-Men-Comic mit der Sprechblase „The Twin Towers of the World Trade Center lie in ruins. Thousends are dead, many more injured.“ Auf deutsch: „Die Zwillingstürme des Welthandelszentrums liegen in Trümmern. Tausende sind tot, noch mehr sind verletzt.“

 

1987 - Beastie Boys debütieren mit dem Album 'Licensed To Ill'. 'Ill' ist eine Anspielung auf Illuminati oder auf kill (deutsch, Amtlich zugelassen zu töten)...

1987 – Beastie Boys debütieren mit dem Album ‚Licensed To Ill‘. ‚Ill‘ ist eine Anspielung auf Illuminati und auf kill (deutsch, Amtlich zugelassen zu töten)…

 

1987 - ...und ein Hinweise auf das Anschlagsdatum 911. Denn der Buchstabe i ist der Neunte des Alphabets.

1987 – …und ein Hinweise auf das Anschlagsdatum 911. Denn der Buchstabe i ist der Neunte des Alphabets.

 

1987 - Präsidiale Erklärung Ronald Reagens über das Abhalten eines Gedenktages am 11. September 1987. Die Notruf-Nummer 911 wurde im Jahre 1968 eingeführt, also in der Zeit, in der das WTC gebaut wurde.

1987 – Präsidiale Erklärung Ronald Reagens über das Abhalten eines Gedenktages am 11. September 1987. Die Notruf-Nummer 911 wurde im Jahre 1968 eingeführt, also in der Zeit, in der das WTC gebaut wurde.

 

1987 - VHS-Cover des Hollywoodstreifens The Squeeze mit Michael Keaton.

1987 – VHS-Cover des Hollywoodstreifens The Squeeze mit Michael Keaton.

 

1988 - Leonard Cohen - First We Take Manhattan (than Berlin). Cohen über sein Lied 'This is a geopolitical plan. People have asked me what it means. It means exactly what it says'.

1988 – Leonard Cohen – First We Take Manhattan (than Berlin). Cohen über sein Lied „This is a geopolitical plan. People have asked me what it means. It means exactly what it says“.

 

1990 - Die Schriftart Wingdings (engl., Flügeldellen) von Microsoft wurde mit böser Absicht entworfen. Sie zeigt den von Zionisten geplanten WTC-Anschlag. Q steht vielleicht für Al Qaida, 33 für den höchsten Freimaurergrad und NYC für New York

1990 – Die Schriftart Wingdings (engl., Flügeldellen) von Microsoft wurde mit böser Absicht entworfen. Beim eintippen des Codes „Q33NYC“ enthüllt sie den von Illuminati-Zionisten (Hexagramm) geplanten WTC-Anschlag. Q steht vielleicht für Al Qaida, 33 für den höchsten Freimaurergrad und NYC für New York.

 

1990 Im Film Gremlins 2 – Die Rückkehr der kleinen Monster‘ wird der 911-Anschlag angedeutet. Wenn man die beiden Mikrofonschilder zusammen liest ergibt sich die Zahl 911. Der Film spielt in New York

 

1990 Im Film 'Gremlins 2' hört man die Band 'Thomson Twins' mit dem Song 'Bombers in the Sky'

1990 – Im Film ‚Gremlins 2‘ hört man die Band ‚Thomson Twins‘ mit dem Song ‚Bombers in the Sky

 

1991 - Der Präsident Georg W. Bush bei seiner bekannten Rede vor dem Congress mit dem Titel 'Toward a New Word Order' (Zu einer neuen Weltordnung). Sie fand auf den Tag genau 10 Jahre (11. Sept. 1991) vor den Anschlägen statt

1991 – Der Präsident Georg W. Bush bei seiner bekannten Rede vor dem Congress mit dem Titel ‚Toward a New Word Order‘ (Zu einer neuen Weltordnung). Sie fand auf den Tag genau 10 Jahre (11. Sept. 1991) vor den Anschlägen statt

 

1991 Terminator 2, Judgement Day - Ein Lkw zerschellt an einer Brücke mit der Aufschrift 'Achtung 9 - 11'. Und da in dem Film der Termin genannt wird heißt der Film folglich Termin-ator - Tag der Abrechnung

1991 – Terminator 2 Judgement Day – Ein Lkw zerschellt an einer Brücke mit der Aufschrift „Achtung 9 – 11“. Und da in dem Film der Termin mit dem Tag genannt wird, heißt der Film folglich Terminator – Tag der Abrechnung

 

1993 - Im Comic 'Clever und Smart' der Ausgabe 'El 35 Aniversario' steckt ein Flugzeug in einem WTC-Turm

1993 – Im Comic Clever und Smart der Ausgabe ‚El 35 Aniversario‘ steckt ein Flugzeug in einem WTC-Turm

 

1993 - Seite 24 aus dem Pornoheft Hustler.

1993 – Seite 24 aus dem Pornoheft Hustler.

 

1993 - Titelbild des amerikanischen Magazines The New Yorker. Ein als Araber verkleideter, wütender Junge springt in hohem Bogen auf die WTC-Sandtürme.

1993 – Titelbild des amerikanischen Magazines The New Yorker. Ein als Araber verkleideter, wütender Junge springt in hohem Bogen auf die WTC-Sandtürme.

 

1993 - Titelbild des amerikanischen Magazines The New Yorker. Zwei Möwen steuern auf die Zwillingstürme zu.

1993 – Titelbild des amerikanischen Magazines The New Yorker. Zwei Möwen steuern auf die Zwillingstürme zu.

 

1993 In dem Film 'Super Mario Bro.' Werden die Twin Towers angegriffen

1993 – In dem Film Super Mario Bro. werden die Twin Towers angegriffen.

 

1994 - Beavis and But-Head Magazine. Das Magazin berichtet über den Bombenanschlag von 1993. Wie die Macher dabei auf zwei Flugzeuge kommen, die die Twin Towers umkreisen, bleibt wohl deren Geheimnis.

1994 – Beavis and But-Head Magazine. Das Heft berichtet über den Bombenanschlag auf die Twin Towers von 1993. Wie die Macher dabei auf zwei Flugzeuge kommen, die die Twin Towers umkreisen, bleibt wohl deren Geheimnis.

 

1994 - Der TV-Cartoon Iron Man zeigt wie das Pentagon und die Twin Towers von Flugzeugen zerstört werden.

1994 – Der TV-Cartoon Iron Man zeigt wie das Pentagon und die Twin Towers von Flugzeugen zerstört werden.

 

1994 - Der TV-Cartoon Iron Man. Anti-Amerikanische Terroristen mit einer Basis in Zentralasien sind die Flugzeugentführer.

1994 – Anti-Amerikanische Terroristen mit einer Basis in Zentralasien sind die Flugzeugentführer.

 

1994 - Die Comicserie 'Deathstroke, the Terminator' mit einer Sonderausgabe. Man sieht einen abgeschlagenen und rauchenden WTC-Turm. Man beachte auch die Anspielung in dem Wort Termin-ator

1994 – Die Comicserie Deathstroke, the Terminator mit einer Sonderausgabe. Man sieht einen abgeschlagenen und rauchenden WTC-Turm.

 

1995 - Garri Kasparov und Viswanathan Anand bei der Schachweltmeisterschaft auf dem 107. Stock des World Trade Centers. Die Weltmeisterschaft begann am 11. September

1995 – Garri Kasparow und Viswanathan Anand bei der Schachweltmeisterschaft auf dem 107. Stock des World Trade Centers. Die Weltmeisterschaft begann am 11. September.

 

1996 - Independence Day. Der Film zeigt den Monitor des Notebooks von David (Jeff Goldblum). Der Countdown zeigt die Zahlen 9:11:01 an.

1996 – Independence Day. Der Film zeigt den Monitor des Notebooks von David (Jeff Goldblum). Der Countdown zeigt die Zahlen 9:11:01 an.

 

1996 Film 'Long Kiss Goodnight' (Tödliche Weihnachten). In dem Film plant die CIA einen Anschlag auf das WTC mit 4000 Opfern und will es dann den Moslems in die Schuhe schieben

1996 – In dem Film The Long Kiss Goodnight (Tödliche Weihnachten) plant die CIA einen Anschlag auf das World Trade Center mit 4000 Opfern und will es dann den Moslems in die Schuhe schieben (Moment mal, die Geschichte kommt mir irgendwie bekannt vor).

 

1996 - Justizthriller A Time to Kill (Die Jury). Im Gerichtssaal wird das Datum 9. 11. 1960 angesprochen. Und es stimmt - zumindest der Tag und der Monat - war die Zeit zum Morden.

1996 – Justizthriller A Time to Kill (Die Jury). Im Gerichtssaal wird das Datum 9. 11. 1960 angesprochen. Und es stimmt – zumindest der Tag und der Monat – war die Zeit zum Morden.

 

1997 Die Simpsons mit der Folge 'Homer und New York'. Darin fahren die Simpsons mit dem Bus, anstatt so wie immer mit dem Flugzeug zu fliegen. Das Ticket kostet 9 Dollar. Das ergibt 911

1997 – Die Simpsons mit der Folge ‚Homer und New York‘. Darin fahren die Simpsons mit dem Bus, anstatt so wie immer, mit dem Flugzeug zu fliegen. Das Ticket kostet 9 Dollar. Graphisch ergibt das Bild 911 Coup on.

 

1997 - Donald Duck Comic. Eine Geldkiste fliegt in Zwillingstürme.

1997 – Donald Duck Comic. Eine Geldkiste fliegt in Zwillingstürme.

 

1997 - Handbuch der US-amerikanischen Katastrophen(schutz)behörde über Notfallmaßnahmen bei Terrorismus. Auf dem Deckblatt ist ein Turm des World Trade Centers mit einem Fadenkreuz darauf abgebildet.

1997 – Handbuch der US-amerikanischen Katastrophen(schutz)behörde FEMA über Notfallmaßnahmen bei Terrorismus. Auf dem Deckblatt ist ein Turm des World Trade Centers mit einem Fadenkreuz darauf abgebildet.

 

1997 - In dem Spielfilm Men in Black sind in einer nächtlichen Szene die Twin Towers zu sehen.

1997 – In dem Spielfilm Men in Black sind in einer nächtlichen Szene die Twin Towers zu sehen…

 

1997 - Men in Black. Nach einem Schnitt (schwarze Ab- und Aufblende) befinden sich plötzlich zwei rauchende Schlote an der gleichen Stelle.

1997 – …nach einem Schnitt (schwarze Ab- und Aufblende) befinden sich plötzlich zwei rauchende Schlote an der gleichen Stelle.

 

1998 Film 'The Big Lebowski' (Coen Brüdern). Auf dem Scheck wird das Datum Sept II 1991 geschrieben. Genau 10 Jahre vor dem Anschlag (der Tag an dem Bush seine NWO-Rede hielt). Die nächste Szene im Film zeigt Bush

1998 – Film The Big Lebowski (Coen Brüder). Auf dem Scheck wird das Datum Sept II 1991 geschrieben. Genau 10 Jahre vor dem Anschlag (der Tag an dem Bush seine New-World-Order-Rede hielt). Die nächste Szene im Film zeigt Bush.

 

1998 - Im Spielfilm Godzilla fliegen mehrere Hubschrauber auf das World Trade Center zu. Gleichzeitig schlägt ein Blitz ein.

1998 – Im Spielfilm Godzilla fliegen mehrere Hubschrauber auf das World Trade Center zu. Gleichzeitig schlägt ein Blitz ein.

 

1998 - Godzilla. Exakt in dem Moment in dem der Reporter '...der schlimmste Anschlag seit dem Bombenattentat auf das World Trade Center...' ausspricht, springt der Timecode am unteren Bildrand auf 9.11.

1998 – Godzilla. Exakt in dem Moment in dem der Reporter ‚…der schlimmste Anschlag seit dem Bombenattentat auf das World Trade Center…‘ ausspricht, springt der Timecode am unteren Bildrand auf 9.11.

 

1998 - Im Spielfilm Godzilla wird eine Uhr mit den Zeigern auf 9 und 11 gezeigt.

1998 – Im Spielfilm Godzilla wird eine Uhr mit den Zeigern auf 9 und 11 gezeigt.

 

1998 - Im Film 'Armageddon - Das jüngste Gericht' wird das World Trade Center von einem Meteoritenschauer getroffen. Kurz vorher spricht ein Taxifahrer von einer Terroristenbombe.

1998 – Im Film Armageddon – Das jüngste Gericht wird das World Trade Center von einem Meteoritenschauer getroffen. Kurz vorher spricht ein Taxifahrer von einer Terroristenbombe.

 

1999 - Der New Yorker Künstler Michael Rolando Richards gestaltete eine lebensgroße Bronzefigur. Sie stellt einen Piloten dar, der von Flugzeugen getroffen wird. Der Künstler starb am 11. September 2001 im 92. Stock eines ganz bestimmten Hochhauses. Die tödlichen Explosionen ereigneten sich zwischen dem 93. und 99. Stock.

1999 – Der New Yorker Künstler Michael Rolando Richards gestaltete eine lebensgroße Bronzefigur. Sie stellt einen Piloten dar, der von Flugzeugen getroffen wird. Der Künstler starb am 11. September 2001 im 92. Stock eines ganz bestimmten Hochhauses. Die tödlichen Explosionen ereigneten sich zwischen dem 93. und 99. Stock.

 

1999 - Im Film 'Fight Club' werden zwei Zwillingstürme gesprengt während sich ein Flugzeug nähert (kleines Licht rechts oben).

1999 – Im Film Fight Club werden zwei Zwillingstürme gesprengt während sich ein Flugzeug nähert (kleines Licht rechts oben).

 

1999 - Im Film Pearl Harbor steht bei Ben Afflecks Augenuntersuchung rechts die Zahl 911. Wer sich kritisch mit dem echten Pearl Harbor beschäftigt weiß, dass das Ereignis damals auch eine False-Flag-Operation war

1999 – Im Film Pearl Harbor steht bei Ben Afflecks Augenuntersuchung rechts die Zahl 911. Wer sich kritisch mit dem echten Pearl Harbor beschäftigt weiß, dass das Ereignis damals auch eine False-Flag-Operation war.

 

1999 In dem Spielfilm Matrix wird Neos Ausweis mit dem Ablaufdatum 11 Sep 01 gezeigt

1999 – In dem verschwörungstheoretischen Spielfilm Matrix wird Neos (Keanu Reeves) Ausweis mit dem Ablaufdatum 11 Sep 01 gezeigt.

 

2000 - In dem Computerspiel Deus Ex sieht man die New Yorker Skyline ohne die Twin Towers. Die Erklärung bringt das Spiel gleich selber mit: sie wurden durch einen Terroranschlag vernichtet.

2000 – In dem Computerspiel Deus Ex sieht man die New Yorker Skyline ohne die Twin Towers. Die Erklärung bringt das Spiel gleich selber mit – sie wurden durch einen Terroranschlag vernichtet.

 

2000 - In der fünfteiligen amerikanischen Fantasy-Miniserie 'Das zehnte Königreich' stapft im Intro der Serie ein Riese durchs Wasser. Als der Stiefel auftritt stürzen zeitgleich die beiden World Trade Center Türme im Hintergrund ein. Das Intro bekam sogar einen Emmy Award für das beste Titel-Design. Warum wohl?

2000 – In der fünfteiligen amerikanischen Fantasy-Miniserie Das zehnte Königreich stapft im Intro der Serie ein Riese durchs Wasser. Als der Stiefel auftritt stürzen zeitgleich die beiden World Trade Center Türme im Hintergrund ein. Das Intro bekam sogar einen Emmy Award für das beste Titel-Design. Warum wohl?

 

2000 - Saturday Night Live (1). In der amerikanischen Comedy-Sendung wurden 5 aufeinander folgende Nachrichten verlesen, die alle etwas mit dem späteren Terroranschlag zu tun hatten. George W. Bush

2000 – Saturday Night Live (1). In der amerikanischen Comedy-Sendung wurden fünf aufeinander folgende Nachrichten verlesen, die alle etwas mit dem späteren Terroranschlag zu tun hatten. George W. Bush

 

2000 - Saturday Night Live Sendung (2). World-Trade-Center

2000 – Saturday Night Live Sendung (2). World-Trade-Center

 

2000 - Saturday Night Live Sendung (3). Osama bin Laden

2000 – Saturday Night Live Sendung (3). Osama bin Laden

 

2000 - Saturday Night Live Sendung (4). Pakistan

2000 – Saturday Night Live Sendung (4). Pakistan

 

2000 - Saturday Night Live Sendung (5). Flugzeugentführung

2000 – Saturday Night Live Sendung (5). Flugzeugentführung.

 

2001 (11. März) - Twin-Towers-Briefmarke mit Flugzeugstempel. Exakt ein halbes Jahr vor den Anschlägen.

2001 (11. März) – Twin-Towers-Briefmarke mit Flugzeugstempel. Exakt ein halbes Jahr vor den Anschlägen.

 

2001 (März) Amerikanische TV-Serie 'The Lone Gunmen' (Der einsame Schütze). In dieser Folge fliegt bei einem geplanten Terroranschlag beinahe ein Passagierflugzeug in einen der beiden WTC-Türme

2001 (März) Amerikanische TV-Serie The Lone Gunmen (Der einsame Schütze). In dieser Folge fliegt bei einem Terroranschlag beinahe ein Passagierflugzeug in einen der beiden WTC-Türme

 

2001 (April) - Comic-Serie 'Johnny Bravo'. Mit einem brennenden Hochhaus und der Aufschrift 'coming soon' (kommt bald)

2001 (April) – Comic-Serie Johnny Bravo. Mit einem brennenden Hochhaus und der Aufschrift ‚coming soon‘ (kommt bald)

 

2001 (Juni) - Album 'Party Music' von Coup. Das Cover zeigt, wie Boots Riley mit einem Stimmgerät die World Trade Center Türme sprengt. Das Album-Cover wurde aber dann doch nicht veröffentlicht

2001 (Juni) – Die Musikband Coup mit dem Album ‚Party Music‘. Das Cover zeigt, wie Boots Riley mit einem Stimmgerät die World Trade Center Türme sprengt. Das Album-Cover wurde dann aber doch nicht veröffentlicht.

 

2001 (Sept.) - Der New-Yorker Comicverlag Marvel führt am 1. Sept. eine neue Comic-Figur ein. Ihr Name ist Jihad (arabisch, militärischer Kampf).

2001 (Sept.) – Der New-Yorker Comicverlag Marvel führt am 1. Sept. eine neue Comic-Figur ein. Ihr Name ist Jihad (arabisch, militärischer Kampf).

 

2001 (Sept) - Die Musikgruppe 'Dream Theater' mit dem Album 'Live Scenes from New York'. Mit brenennden WTC-Türmen. Die Band veröffentlichte das Album am 11. September 2001. So ein Zufall

2001 (Sept) – Die Musikgruppe Dream Theater (Traumtheater) mit dem Album ‚Live Scenes from New York‘. Mit brennenden WTC-Türmen. Die Band veröffentlichte das Album am 11. September 2001.

 

2001 (Sept) - Marvel Comic. Die beiden Türme sind ziemlich beschädigt.

2001 (Sept) – Marvel Comic. Die beiden Türme sind ziemlich beschädigt.

 

2001 - New Yorker Souvenir-Tasse mit zwei grünen Passagierflugzeugen, die auf die Zwillingstürme zu fliegen.

2001 – New Yorker Souvenir-Tasse mit zwei grünen Passagierflugzeugen, die auf die Zwillingstürme zu fliegen.

 

Katastrophenfilm Air Panic (engl. Titel Panic) wurde 2001 abgedreht. In diesem Film kracht ein ferngesteuertes Passagierflugzeug in ein Hochhaus. Im Gegensatz zum unrealistischen völligen Eintauchen der Flugzeuge bei 911 zerschellt bei Air Panic die hintere Hälfte des Flugzeuges an der Außenwand des Gebäudes und fällt zu Boden.

2001 – Katastrophenfilm Air Panic (englischer Titel Panic). In diesem Film kracht ein ferngesteuertes Passagierflugzeug in ein Hochhaus. Im Gegensatz zum unrealistischen völligen Eintauchen der Flugzeuge bei 911 prallt bei Air Panic die hintere Hälfte des Flugzeuges an der Außenwand des Gebäudes ab und fällt zu Boden.

 

Wer noch nach mehr Hinweisen sucht, dem sei das Fotoalbum „911 Coincidences and Synchronicity in ART“ empfohlen. Dort gibt es über 600 ! Bildbeweise zu den 911-Ankündigungen.

Was bleibt angesichts dieser Beweise zu tun? Man müsste die Hauptverantwortlichen dieser Medienerzeugnisse verhaften: Produzenten, Regisseure, Designer, Zeichner usw. Die Anklage müsste lauten: Verdacht auf Mitgliedschaft in einer terroristischen Vereinigung und Mitwisserschaft bei der Ermordung von 3000 Menschen.

Manche Leser werden sich vielleicht fragen, warum denn die Verschwörer im Vorfeld ihre Verbrechen ankündigen sollten. Wäre das nicht ausgesprochen dumm? Denn das würde ja nur die Gefahr einer vorzeitigen Aufdeckung erhöhen.
Um die Ankündigungen zu erklären, werde ich nun über fünf verschiedene Gründe spekulieren:

  1. Allmachts-Grund
    Selbst wenn einige Leute die Ankündigungen entschlüsseln könnten, wäre noch nichts gewonnen. Die Kartellmedien werden so eng an der Leine geführt, dass durch sie kein Wort in die breite Öffentlichkeit dringen würde.
  2. Psychologischer Grund
    Damit erzeugt man eine diebische Vorfreude an der zukünftigen Tat. So wie sich zum Beispiel Drittklässlerschüler über einen bevorstehenden Furzkissen-Schulbubenstreich außerordentlich freuen können.
  3. Technischer Grund
    Es gibt den Tätern eine immer wiederkehrende Bestätigung, dass man zum obersten Machtzirkel dazugehört, weil man in der Lage ist, die entsprechenden Botschaften ver- und entschlüsseln zu können. Man sollte immer daran denken, dass diese Menschen noch auf kindlichen und jugendlichen Entwicklungsstufen hängen geblieben sind. Und wenn man sich Jugendliche anschaut, dann stellt man fest, dass sie in einem gewissen Alter sehr von Ver- und Entschlüsselungen fasziniert sind. Sie tauschen sich Botschaften mit Geheimtinte aus und entwickeln sogar ganz eigene Geheimschriften und Geheimsprachen.
  4. Dämonologischer Grund
    Die Okkultangehörigen glauben an Satan und andere Dämonen. Sie glauben, durch die unterschwellig konsumierten Botschaften würde ein Tor in den Geist der Mitmenschen aufgestoßen werden, durch das dann die bösen Geister Macht über jene Menschen ausüben könnten.
  5. Religiöser Grund
    Im Grunde ist dieses Spiel aus Ankündigung und Tat ein uraltes und bewährtes Konstrukt aus halluzinatorischer Prophetie und späterer detailgetreuer Erfüllung.

http://alles-absicht.de/911-ankuendigungen

.

….danke an Carsten H.

.

Gruß an die Aufdecker

Der Honigmann

.