Feeds:
Beiträge
Kommentare

Archive for the ‘Trilaterale’ Category


NACHTRAG: Rasmussen Report 30 jan. 2017: Ein neuer  Rasmussen Report (nationale Telefon- und online Untersuchung zeigt dass 57% wahrscheinlicher U.S. Wähler einen zeitweiligen Einreisestopp  aus Syrien, dem Irak, dem Iran, Libyen, Somalia, dem Sudan and dem Jemen unterstützen. 33% sind dagegen,  10% haben keine Meinung dazu.

*

Matth. 24:  7 Denn es wird sich empören ein Volk wider das andere und ein Königreich gegen das andere.

*

Ich bin bestimmt für Präs. Trumps Einreiseverbot für Muslime aus 7 Ländern – denke nur, dass es alle Muslime dauerhaft umfassen sollte.
Denn der Islam sind der Koran und die Hadithe. Menschen, die durch diese Bücher gehirngegewaschen sind, sind gehalten, Ungläubige zu töten, wo sie sie treffen (Schwertsura 9: 5, 2: 190-193 z.B.) – keine Freundschaft mit Ungläubigen (Sure 3:28, 3: 118, 4:89) , 4: 114, 5:51) – sondern Terror und Angst unter den Ungläubigen verbreiten (Sure 8:60, 3: 151), die Affen und Schweine benannt werden (Sure 2:65, 5:60) – fast ebenso gehässig wie der Talmud..
Zeigt das Verhalten der Muslime nicht diese Herrenvolks-Ideologie? Wofür brauchen wir sie? Warum verjagen “unsere” Freimaurer-Politiker sie durch Zerstörung ihrer einst christlichen Länder? Anscheinend um unsere Länder auch zu islamisieren und hier  und hier auf unsere Steuerzahlerkosten.

Trump hat die Welt für die Neue Weltordnung und Islamisierung mobilisiert – und das ist seine Mission. Und die Jihadisten freuen sich, versprechen Bürgerkrieg in dem sie den Kreuzfahrern und allen Ungläubigen den Kopf abschneiden wollen!

 Das ist es, was die NWO will: Was Chaos König, Rothschild Agent George Soros über Jahre nicht machen konnte, ist es Donald Trump gelungen, in nur einer Woche zu erzielen: Gruppe gegen Gruppe, Familie gegen Familie: Chaos in den USA

The Daily Mail 30 Jan. 2017: Wunsch-Zukunft der Europäer ud der Welt – und voll verdient

JETZT WIEDERHOLT DIE NWO  IHREN ALTEN TRICK: FASCHISMUS GEGEN KOMMUNISMUS AUSZUSPIELEN – UND ZUSAMMENPRALL  ZWISCHEN GRUPPEN, FAMILIEN USW. ZU SCHAFFEN, UM CHAOS UND BÜRGERKRIEG AUSZULÖSEN – WIE IN RUSSLAND 1917-21 UND IN DEUTSCHLAND 1918 BIS 1933 – UM DIE ALTE ORDNUNG ZU TÖTEN.

ORDNUNG AUS DEM CHAOS “ist das Motto der 33. Grad Scottish Rite Freimaurer. Auf dem Band unten ist ein weiteres Motto der 33. Grad Freimaurerei: Deus meumque jus – Gott (Absolut nicht Christi Vater!) und mein Recht. Die Freimaurerei ist jesuitischen Ursprungs.

Wer sind diese Kräfte, die das Chaos der alten Weltordnung brauchen, um daraus ihre Neue Weltordnung zu bauen? Ihre Banker und Verwalter sitzen in der London City.

“Dies ist kein Muslimisches Einreiseverbot! “
Trump verteidigt seine “extreme Ermittlungs”Ordnung, indem er sagt, dass Obama die Liste von den sieben gezielten Ländern erstellt hatte und die gleiche Behandlung für irakische Flüchtlinge im Jahr 2011 einführte!

Kommentar: Der Kongress hat zuvor darauf hingewiesen, dass die Regierungen der 7 betroffenen Ländern mit dem Terrorismus unter einer Decke spielen. Jedoch, das größte Terror-Land, Saudi-Arabien, ist nicht enthalten, weil Trump dort Gesellschaften registriert hat! Natürlich keine Rede von den grössten Terroristen-Ländern, die nicht muslimisch sind!!

Trump erteilt Staatsbürgern aus dem Irak, Syrien, dem Iran, Libyen, Somalia, dem Sudan und dem Jemen Einreiseverbot in die USA für die nächsten 90 Tage.

Interessanterweise zeigt diese bemerkenswerte Liste die Länder auf, die General Wesley Clark – der ehemalige NATO-Oberbefehlshaber in Europa – 2007 aus einem Pentagon-Papier von “oben” zitierte, die er 2001 kurz nach dem 11. September sah: “Wir werden 7 Länder “wegnehmen”. Die 7 Länder sind dieselben wie diejenigen, die jetzt vom Trump-Reiseverbot betroffen werden – außer dem Libanon, der gegen den Jemen ausgetauscht wird. Beachten Sie, dass der Iran das letzte Land sein wird, das “weggenommen” wird!

Chef des Weißen Hauses, Reince Priebus; “Wir können vielleicht noch weiter gehen”

 Hören Sie  Paul Joseph Watsons leidenschaftlichen Angriff auf die Protestierenden gegen Trumps Einreiseverbot. Ich bezweifle, dass er Trumps Rolle im sich abspielenden London City Spiel ganz verstanden hat – oder ist er ein bezahlter Partner?

Kommentar
Jedoch, die Welt wurde gehirngewaschen, um das Ziel der NWO zu akzeptieren – und deshalb gegen jedermann zu protestieren, der versucht, die weltweit anhaltende Islamisierung / das Kalifat zu stoppen.

Was diese blinden, vorwiegend marxistisch-feministischen Massen nicht begreifen können, ist, dass der faschistische Trump ein Werkzeug der London City ist und soeben die nächste Phase der NWO in Zusammenarbeit mit dem faschistischen Putin in die Wege geleitet hat – genau so wie Obama ein London City Werkzeug für Kommunismus war.

Wenn die Leute nur einen Blick auf Trumps Berater und Minister werfen würden, die von Rothschilds rücksichtsloser Goldman Sachs Bank kommen und zusammen mit Soros die  Chaos-Macher der Welt und die Finanziers der Aufstandsführer sind, hätten sie schon eine Vorstellung dessen, was ist los.
In den heutigen 12 Uhr-Nachrichten hörte ich eine wütende amerikanische Frau sagen, sie kämpfe gegen Trump um der Freiheit willen – das heißt, die Freiheit, Amerika in die Tyrannei der Scharia zu versenken. Anscheinend sieht sie das als eine bessere Wahl als Trumps bevorstehenden Faschismus und andersdenkende als minderwertig.

OK, die Menschheit ist völlig verwirrt – wie von der NWO beabsichtigt als Grundlage für die Schaffung des Chaos, aus dem die Agenda 21 aka die Technokratie-Tyrannei in voller Übereinstimmung mit den 500 Millionen Überlebenden gebaut werden soll!

Diese Phase soll zur Auflösung des Westens führen – vor der Phase 3:  Albert Pike – William Carr´s letztem Weltkrieg:
Die Massen sollten ihren Zorn auf die London City richten – denn dort ist das Abfertigungs-Büro des Übels. Jedoch, sie weder wollen noch können den Zusammenhang sehen

Interessanterweise sah ich diesen Kommentar von  cuibono bei “Der Honigmann sagt” über meinen Soros-Artikel Soros:
Die Frage stellt sich also: Besteht diese geheime NWO Weltregierung, die die Menschenreduktion auf 500 Mio propagiert, etwa (auch) aus Nazis?
Diese Ausrottungsmaßnahmen sind m.E. nazistisch.
Und sie finden statt, im ganzen Norden und in der dritten Welt (Freie Abtreibungen, Euthanasie).
Die Frage erhebt sich: Wurde Deutschland überhaupt jemals von den Nazis verlassen, waren diese jemals weg von der (internationalen) West-MACHT?
zugleich duftet die große NWO Politik sehr nach „Welt-National“-Sozialistisch. „WELT-NAZI“ könnte man sagen.
Man hat anscheinend nur das „deutsche Volk“ durch ein „Weltvolk“ ersetzt.

Zu diesem Kommentar habe ich einen Kommentar: Cuibono hat m.E. die Wahrheit gesehen! Die EG und spätere EU und der Euro wurden von der CIA, einem Kind des Rothschild / Jesuiten-US-Council on Foreign Relations, gegründet. Diese Kräfte wirken durch 2 teuflische Kräfte: 1) Kommunismus 2) Faschismus. Jetzt kehren sie mit Donald Trump in Goldman Sachs-Regie zum Faschismus zurück.

DIE EU HAT NAZI-WURZELN UND WURDE MIT NAZI-GELD IN DIE WEGE GELEITET

Die EU ist das 4. Reich wie 1944 im Roten Haus in Straßburg vom SS-Offizier Dr. Scheidt an die nationalsozi-alistischen Industrie-Magnaten entworfen (The Independent on 7 Sept. 1996 und The Daily Mail 9 May 2009).- Das 4. Reich und hier sollte als Finanzimperium auf der Grundlage eines wirtschaftlich starken Deutschlands unter einem supranationalen Dach errichtet werden.

Im Jahr 1964 trafen sich die Architekten der korporativen Zukunft Europas an der EWG-Zentrale in Brüssel. Sie waren im Vorstand  der NAZI IG Farben gewesen.

1. EU-Kommissionspräsident Walter Hallstein
2. Bundeskanzler Ludwig Erhard 3. Ludger Westrick, Leiter der Bundeskanzlei
4. Karl Carstens, deutscher Staatssekretär für das Außenministerium – später der 5. Bundespräsident.
5. Karl-Günther von Hase, Leiter des Presse- und Informationsdienstes der Bundesregierung.

Die treibende Kraft hinter der Vereinigung Europas war Rothschilds jesuitisches Council on Foreign Relations,  dessen CIA und der Jesuit, Joseph Retinger, der Vater der Bilderberg-Konferenz  und  allgemein als polnischer Agent des Vatikans, als Verbindungsstelle Zwischen dem Papst und dem Jesuitenorden gesehen.

Also, man kann sagen, der Faschismus ist nur im Winterschlaf gewesen  –  aber sehr aktiv hinter den Kulissen – wurde in den breiten Massen vergessen und ist daher wieder für den Abriss der alten Weltordnung verwendbar.

Der Kommunisimus hat seine Mission fast vollendet- wenn wir Adam Weishaupts 6-Punkte Illuminaten-Programm (See The Illuminati grows) bedenken:  

1) Abschaffung der Monarchie und aller geordneten Regierung.

2) Abschaffung des Privateigentums.

3) Abschaffung der Erbschaft.

4) Abschaffung des Patriotismus.

5) Abschaffung der Familie, durch die Abschaffung der Ehe, alle Moral, und die Institution der kommunalen Bildung für Kinder.

6) Abschaffung aller Religion (Lehre Christi).

Nun sollen die Faschisten Trump und Putin für die letzte Stufe sorgen – glaube ich.

http://new.euro-med.dk/20170131-trump-effektiver-als-soros-das-london-city-spiel-aus-den-1930er-jahren-nochmals-faschismus-gegen-kommunisimus-mit-wohl-bekantem-hass-und-chaosburgerkriegs-effekt-diesmal-weltweit.php

.

Gruß an das Chaos

Der Honigmann

,

Read Full Post »


Immer wieder hört man, das die Kreuzzüge Verbrechen gegen die armen Muslime gewesen seien. Heute noch blüht diese Aussage  der Muslime – leider berechtigt angesichts der törichten Kriegsführung in Nahost.

Die Kreuzzüge seitens des „christlichen Abendlandes“ waren strategisch, religiös und wirtschaftlich motivierte Kriege zwischen 1095 – 1291. Im engeren Sinne werden unter den Kreuzzügen nur die in dieser Zeit geführten Orientkreuzzüge verstanden, die sich gegen die muslimischen Staaten im Nahen Osten richteten.

Man rechnet mit 9 Kreuzzügen – aber nachdem die Johanniter (etwa 1050 A.D.) und später die Templer (1118 A.D.) ihre Orden gegründet hatten, strömten ständig europäische  Krieger, Handelsleute, Handwerker usw. in den Nahen Osten, wo sie mit den muslimischen Invasoren kämpften und aufbauten – und schliesslich verloren. Zuerst waren die Aufgaben der Kreuzritter, die Pilger zu beherbergen, ihre Krankheiten zu behandeln (gilt immer noch für einen Teil der Johanniter) – sowie die Pilgerwege zu schützen.
Was die Templer betrifft, waren sie sehr tapfere Krieger gegen die Muslime. Jedoch, allmählich eigneten sie sich den Hang an, die 2 “abrahamitischen” Religionen, Christentum und den Islam,  zu vereinigen.

Der Souveräne Orden des Tempels Christi: “Der Tempelorden arbeitet seit jeher für die Vereinigung der beiden komplementären Zweige des abrahamitischen Baums, des Christentums und des Islams, weil diese Allianz für die Erfüllung der Parusie absolut notwendig ist.”

Dies ist aber nur ohne Jesus Christus möglich  – weshalb die Templer in ihrer Gnosis Jesus den Rücken kehrten – und laut dem Chinon Pergament bei der Aufnahme auf das Kreuz trampeln und 3-mal spucken mussten! Nach der Auflösung des Ordens 1312 lebte diese Haltung weiter in den Jesuiten, den Erben der Templer und durch ihre Illuminaten  ging sie in die Freimaurerei über.
Die Kreuzritter waren anfangs Idealisten, keine Frage. Aber allmählich gründeten sie Staaten und Bezirke (Outremer) und wurden Räuberritter, die gottesgefällige  Handlungen darin sahen, Juden und Muslime zu töten und zu plündern.

Wie durch das Video deutlich gezeigt, waren die Kreuzzüge begrenzt – zeitlich und geographisch. Der Jihad ist dagegen expansiv und imperialistisch – sowie zeitlich unbegrenzt – mit dem Ziel des Weltkalifats. Er geht heute noch weiter – massiver denn je –  von uns bezahlt und eingeladen von  Templer-Freimaurern und ihren Herren und Meistern in der London City und dem Vatikan.

Also waren und blieben die Kreuzzüge Abwehrmassnahmen – und spätere Zurückeroberungen (Spanien, Portugal, Süditalien) der christlichen Religion. Zweifelsohne haben sie den Vormarsch des barbarischen Islams um einige Hunderte Jahre verzögert. Später haben die Johanniter auf Zypern, Rhodos  und Malta sehr tüchtig und tapfer dem muslimischen Druck Stand gehalten. Heute machen diese Malteserritter einen Teil des freimaurerischen weltbeherrschenden Komitees der 300 um Rothschild/Vatikan aus. Hier können Sie seine Mitgliedsliste und ihr Programm sehen. “Wir sind alle Jesuiten”, wie EU-Ratspräsident von der Spitze der EU sagte.

Agent John Coleman hat dieses satanische Ungeheuer beschrieben

The Vatican New World Order 1. Nov. 2012: Es ist alles unter Jesuiten-Kontrolle:
Das folgende ist nur ein Teil der Organisationen unter dem Jesuiten-Befehl, laut Jon Phelps: Unter dem Jesuitenorden sind die Illuminaten-Organisationen Rat der 13? der bayerischen Illuminaten, und der Rat der 33. Grad Freimaurer des schottischen und des York Ritus, die 13 Satanischen Blutlinien, des Komitees der 300, die  B’Nai B’Rith und der Großer Orient,  dder Schädel und Knochen, die Ritter von Malta, die Ritter von Kolumbus und die P2-Loge , die Grand-Alpha-Loge, die Tempelritter, der königliche Orden des Strumpfbandes, das Prioré de Sion, die Rosenkreuzer, die Thule Gesellschaft Hitlers.

Und die Chartaliste ist noch weiter. Was noch erstaunlicher ist, dass die meisten jeder größeren religiösen Gruppe, Bildungs-Gruppe, politische Gruppe und Geheimdienst-Organisation wie die CIA, MI6 und Mossad  in der einen oder anderen Art und Weise infiltriert und unter der despotischen Kontrolle der Jesuiten geraten sind.

Viele Templerritter wurden in die Ritter von Malta und die verschiedenen Ritterorden in Großbritannien aufgenommen und ihre gnostischen/globalistischen Ideen leben heute noch in der Freimaurerei. Europäische und nordamerikanische politische Spitzenpolitiker sind oft Mitglieder dieser Orden.

Wenn der Orden nur dem Papst unterworfen ist und die britische Königin und der amerikanische Präsident Mitglieder des Ordens sind, wer regiert also wirklich die Welt?

Nach der katholischen Enzyklopädie ist der Orden der Ritter von Malta , “Die Wichtigste aller militärischen Orden.
Das Malteserkreuz ist ein Merkmal der Kleidung des Papstes
Ein protestantischer Zweig der Ritter von Malta ist der Orden des St. Johannes von Jerusalem, dessen Oberhaupt Königin Elisabeth II. ist, wie aus ihrem Kostüm zu sehen ist.

Die meisten amerikanischen Präsidenten waren/sind an der Freimaurerei beteiligt, die eine äußerlich protestantische Geheimgesellschaft ist, die tatsächlich von katholischen Jesuiten kontrolliert wird. (Kommentar: The Council on Foreign Relations, USAs unsichtbare Regierung, wurde von einem Jesuiten und Rothschild-Agenten, Edward Mandell House, gegründet)

Präsidenten und andere amerikanische Spitzenpolitiker haben auch starke Blutsverbindungen zum britischen Königshaus, und viele wurden in den Order of Bath unter der Königin eingeweiht.
Afrancis-templarmerikanische Führer leisten der Königin ihre Treue, und die Königin ist dem Papst untertan, was nur eine andere Art  ist, wie das Papsttum Amerika kontrolliert – und er trägt das Malteser-Kreuz.
“Die Jesuiten nutzen jetzt das amerikanische Militär wie das Nazi-Militär im Zweiten Weltkrieg”, erinnert sich Phelp.

Also, was die Jesuiten verlangen, wird durch ihre Freimaurerei durchgeführt. Wer nennt die muslimischen Eindringlinge eine Gabe Gottes? – Der heidnische Jesuiten-Pope Franziskus ist unter dem Deckmantel des guten Samariters Befürworter der freien Muslim-Einwanderung (Christi tödlichste Gegner), wie katholische und protestantische Kirchen sich vereinen und für das Kalifat arbeiten  Seltsamerweise ahmt Angela Merkel die “Muslime als Geschenk” nach!

Merken Sie sich das Siegel des folgenden Communiqués: Grand Loge Feminine – und vergleichen sie  hiermit und hiermit

Dieser Aufruf von europäischen Grosslogen wurde hier gefunden.

Obédiences

********************************************************************************

Hier ist meine Übersetzung des Presse-Berichts der Freimaurer 

“Die europäischen Grosslogen sind wegen der Tragödie beunruhigt, die infolge der Migranten, die aus Ländern fliehen, die von Krieg betroffen und Opfer des Elends sind. Wir rufen die europäischen Regierungen auf, die notwendigen  gemeinsamen Politiken zu ergreifen, um Bevölkerungen in Not und Gefahr würdig zu empfangen.

Die Unfähigkeit der Staaten, ihren egoistischen Nationalismus zu überwinden, ist ein neues Symptom eines kranken Europas, wo sich jeder für sich um seine Interessen kümmert.

Die europäischen Grosslogen rufen dazu auf,  Respekt vor den Menschenrechten und der Menschenwürde zum Teil der Gründungs-Prinzipien der europäischen Konstruktion
zu machen. Es ist auf der Basis solcher Prinzipien, dass die Solidarität zwischen den Nationen etabliert wurde. Der Solidaritäts-Geist ist ausserdem in Anbetracht der vielen Umwälzungen, die zahlreiche Regionen der Welt betreffen, um so notwendiger.

Ohne auf die Historie eines Kontinents zurückzugreifen, der dank zahlreicher Völkerwanderungen geschmiedet ist,  sollten die laufenden Dramen Gewissensbisse provozieren und zu erneuernder Begrüssung inspirieren.

Stattdessen wird der europäische Kontinent schliesslich Schauplatz der Zersplitterung und Konflikte, die die Völker in ein neues Unheil werfen könnten.
Daraus wird nur eine Wiederbelebung des Nationalismus erfolgen.

Die jetzige Tragödie muss also ein Schmelztiegel der Wiedergeburt eines neuen europäischen Traums werden.

Die unterzeichnenden Grosslogen erwarten künftige Gesetze, in denen die grundlegenden Werte der Solidarität und Brüderlichkeit ihren gebührigen Ausdruck finden.

Unterzeichnet:

Grand Orient Frankreichs
Feminine Grossloge Frankreichs
Grossloge Frankreichs
Frankreichs Föderation für Menschenrechte
Gemischte Grossloge Frankreichs
Universale Gemischte Grossloge
Art Royal´s Initiierter Traditioneller Orden
GLR.IS.R.U.
Grossloge Österreichs
Grant Orient Belgiens”

Die Freimaurer erwähnen mit keinem Wort, ebenso wenig wie ihre politiker-Laufburschen, die grobe Kränkung der Menschenrechte durch ihre Angriffskriege in Nahost/Nordafrika. Sie billigen sie somit stillschweigend: Sie verjagen die vielen jungen, Männer im kampf-tauglichen Alter absichtlich hierher. Das Foto unten zeigt eine Unmenge von jungen Männern. Ich sehe nur ein Kind und 1 Frau. Setzen sie auf Dschihad – oder warten sie auf Familienzusammenführung mit ihren 2-3 Frauen und deren Kindern sowie den Eltern? Dies ist eine fremde feindliche Invasions-Armee. (Bild von DWN 16. Sept. 2015)

migration

 Kommentare
Also:  Jetzt kennen wir den Grund für die fehlende EU-Flüchtlingspolitik: “Unsere” “Politiker” tun das, was ihnen ihre Herren und Meister, die Freimaurer-Grossmeister,  befehlen: Lasst alle Migranten herein!!
Und die Grossmeister haben ihre Befehle von von ihrem obersten Meister in der London City. Denn diese sind okkulte Kräfte.

Hier sprechen die Geister und Meister unserer Politiker – denn ich glaube, sie sind fast alle Freimaurer. Das Obige ist ein Befehl an “unsere” Politiker, weiterhin die halbe muslimische Welt aufzunehmen und ihre NWO aus dem Chaos zu ermöglichen.

Aus dem Obigen ist das Folgende zu schliessen – alles im Rahmen des illuministischen/kommunistischen 6-Punkte-Programms ihrer Chef-Ideologen, Adam Weishaupts und Mayer Amschel Rothschilds:
1.
Grenzenlose Einwanderung notwendig.
2. Vaterlandsliebe sei “egoistisch”.
3. Europa sei auf vielen Völkerwanderungen basiert. Also sollen diese kriegerischen Leidensgeschichten fortsetzen und gesteigert werden.
4. Wenn wir das nicht tun, werde Europa zersplittert und der Schauplatz von Konflikten!!
Was wird wohl passieren – schon mit der bisherigen muslimischen Einwanderung – umfassend mindestens 4.000 Dschihadisten? Geschweige denn zig Millionen mehr?
5. Die Freimaurer verlangen “Gleichheit/Solidarität” und “Brüderlichkeit” – wie in der blutigen kommunistischen Französischen Revolution und in deren Nachfolgerin, der Sowjet-Union!
6. Von uns Einheimischen wird bloss verlangt, dass wir uns gegenüber unserem Untergang in der “Brüderlichkeit” der Scharia passiv verhalten. Sonst seien wir nationalistische Egoisten. Unsere Kultur und Religion seien keine Freimaurer- oder EU- Werte – und werden durch die Islamisierung automatisch ausgerottet – oder einer unchristlichen Universal-Religion angepasst und hier und hier.

Ich nehme an, dass diese Grosslogen auch im Namen ihrer Meister, der Jesuiten/Rothschild sprechen. Die Jesuiten waren über die aufgenommenen Rosenkreuzer und Illuminaten die Urheber der heutigen Freimaurerei   – und ihr Schwarzer  Papst kontrolliert die  Rothschilds und die Freimaurerei.

http://new.euro-med.dk/20170127-nwo-paradox-wie-die-aufgelosten-kreuzzugs-tempelritter-am-ende-die-grundlage-des-kalifats-wurden.php

.

Gruß an die Erkannten

Der Honigmann

.

Read Full Post »


WCity-of-london2ir haben nun gesehen, wie Donald Trump sich selbst,  das Weiße Haus – und somit die Welt – der  Goldman Sachs Jacob Rothschilds unterwirft, die neben Rothschilds Zentralbanksystem und dem US-Council on Foreign Relations die Waffe ist, mit der die Londoner Drachen-City  die Welt regiert. Es ist nicht neu: Jacob Rothschild regierte schon Obamas und Bush Jr. s Regierungen auf die gleiche Weise.

Das Londoner City-System für ihre NWO-Diktatur ist der Weltkommunismus – wie von Adam Weishaupt und Karl Marx für die Rothschilds in den Jahren 1776 und 1848 gebildet. Andere Namen, um uns einen blauen Dunst vorzumachen, sind “Technokratie” und Agenda 21.

Lassen Sie mich damit anfangen, eine Erfahrung zu beschreiben, die ich im Jahr 2010  hatte.
Ich hatte einen Artikel über Kohlen-Währung, ein neuer Anfang der Technokratie” von Patrick Wood gelesen und geschrieben. Ich begann, die Webseiten der Technokratie- Bewegung zu studieren. Ich fand, sie praktizierten ein Illuminaten-Rollenspiel – aber ich missverstand es und sah es als ihre tatsächliche Identität.
Dieser Artikel bekam  die 2.-höchste Leserzahl im Laufe der Existenz dieses Blogs – und verursachte eine grosse Anzahl von Kommentaren, die versuchten, meine Meinung über den  Hintergrund dieser Bewegung zu ändern. Am Ende erhielt ich einen Kommentar von einem Mann, der sich als einen 33-Grad-Freimaurer vorstellte. Er sagte mir, dass er ein Korrektur-Team  schicken würde, um mich zu behandeln, und dass er mir nicht viele Tage zu leben versprechen könnte. Er unterzeichnete mit einem Beinamen des Teufels! Also habe ich den Artikel nach Polizeirat gelöscht
Also muss ich vorsichtig sein, diese Bewegung mit den Illuminaten in Verbindung zu setsen!! 


Heute ist die Technokratie innerhalb der EU u.a. durch die Europäische Organisation für Nachhaltigkeit (EOS) aktiv.

Jetzt sagt Patrick Wood, dass die Demokratie durch die Technokratie zu ersetzen sei, die  mit Brzezinski, dem Mitbegründer der Trilateralen Kommission zusammen mit David Rockefeller eng verbunden ist.
Patrick Wood ist die Person, die am meisten über die Wiederauferstehung der Technokratie geschrieben hat. Wood betreibt eine Website namens  “Technocracy“.

UND DIESES IST ERNST

Die QUITO ERKLÂRUNG  ÜBER NACHHALTIGE STÄDTE UND MENSCHLICHE SIEDLUNGEN  FÜR ALLE beginnt wie folgt:
“Wir, die Staats- und Regierungschefs, Minister und Hohe Vertreter haben sich bei der  Konferenz der Vereinten Nationen über Behausung und nachhaltige Stadtentwicklung (Habitat III) vom 17. bis 20. Oktober 2016 in Quito, Ecuador, unter Beteiligung von subnationalen und lokalen Regierungen, Parlamentariern und Zivilbehörden
Gesellschaft, einheimischen Völkern und lokalen Gemeinschaften, dem Privatsektor, Fachleuten und Praktikern, der wissenschaftlichen und akademischen Gemeinschaft und anderen relevanten Akteuren versammelt, um eine neue städtische Agenda zu verabschieden”.

Es ist eine Vision einer orwellschen Weltordnung von zentral geplanten “kompakten” Mega-Städten, geleitet von UN-Diktaten und unter totaler Überwachung – wie in China, wo 250 unwillige Bauern in Megastädte verlegt werden. Dies wurde vom EU-Ratspräsidenten van Rompuy gelobt! “Es wird die Gesellschaft der Zukunft gestalten“, sagte er.

Im folgenden Video stellt eine ehemalige dänische – ich schäme mich, das sagen zu müssen – Ministerin und marxistische Feministin die Technokratie unmissverständlich dar

Patrick Wood Technocracy 9 Jan. 2017
denkt, dass die frustrierten US-Demokraten das bestehende undemokratische System ablehnen und 2017 nach der Technokratie gehen werden!
1. Wood schreibt: Beachten Sie, dass es einen Strom von Artikeln gegeben hat, die vor kurzem in globalistischen Medien  auf das Scheitern und den baldigen Untergang der Demokratie pochten:
Washington Post 2. Okt./16 – Ist US-Präsidentschaftsdemokratie am Scheitern?
Salon 8. Nov. 16 – Präsident Trump: Ein kolossales Versagen der Demokratie.
Huffington Post1. März 16 – Fünf Gründe, dass repräsentative Demokratie  uns im Stich lässt.
New Yorker 7. Nov. 16 – Der Fall gegen die Demokratie.

Laut globalistischem Denken sei Demokratie ein nützliches Instrument gewesen, um uns dorthin zu bekommen, wo wir heute sind, sie sei aber schmerzhaft unzureichend, um uns in die Zukunft zu führen. Sie sei tot.  Es sei Zeit für etwas Neues, eine endgültige Lösung  von Amerikas unzähligen Problemen.

 Zbigniew Brzezinski prognostizierte dies in seinem Buch von 1970, “Zwischen zwei Zeitaltern:Amerikas Rolle In der Technetronischen Zeit”, nämlich dass Kommunismus und Sozialismus notwendige Schritt-Steine seien, um zum Endspiel zu gelangen. Das Endziel sei Brzezinskis “Technetronische Ära”, die wenig mehr als wieder aufgekochte Technokratie der 1930er Jahre ist.

2. Präsident Obama hat nur acht Jahre gebraucht, um die USA mit radikaler marxistischer Taktik systematisch  abzubauen.  Dieses “Scheitern” geschah,wie Trilaterale Kommissions-Mitglieder alle acht Jahre seiner Amtszeit als Präsidenten Obama umgaben.

Nach 40 Jahren sorgfältiger Beobachtung habe ich festgestellt, dass die globalistische Strategie wie ein Schachspiel ist. Sie sind uns um mehrere Züge voraus, und sie verwenden alle Mittel, die möglich sind, um ihre Spuren zu decken und über ihre zukünftigen Absichten zu täuschen. Antony Sutton und ich brachen ihren Code in den 1970er Jahren, und ich beweise, dass sich heute nichts geändert hat.

So wird der nächste Schritt auf diesem Grossen Schachbrett sein, die Flammen der Unzufriedenheit zu schüren  und verlangen, dass man die Demokratie zertrampele. Gleichzeitig wird Technokratie als die perfekte, wenn nicht sogar einzige Lösung, um die Demokratie zu ersetzen, vorgestellt werden.

Also ist es nicht zufällig, dass der globale Gelehrte Parag Khannas neues Buch, “Technokratie in Amerika: Aufstieg des Info-Staates”, am Dienstag, 10. Januar 2017, nur 10 Tage vor dem Einweihungstag des Präsidenten Trump, veröffentlicht wird. Es ist auch kein Zufall, dass Khanna bereits eine bedeutende Plattform progressiver Medien gewonnen hat, um seine radikalen Ideen voranzutreiben:
TIME 12 Dez. 16 – 5 Radikale Lösungen zur Beseitigung unserer kaputten Regierung.
Washington Post 4. Jan.17 – Die USA könnten ohne Kongress – und Präsidenten –  besser dran sein.
Geopolitischer Monitor 4. Jan. 17 – Interview: Dr. Parag Khanna darauf, wie man das US-politische System regelt.
Huffington Post 9. Jan.17 -Der amerikanischen Demokratie überdrüssig?

Der Marketingtext für Khannas Technokratie in Amerika: Aufstieg des Info-Staates, höchstwahrscheinlich von ihm selbst geschrieben, lautet:
“Die amerikanische Demokratie ist einfach nicht mehr gut genug … Die ideale Regierungsform für das komplexe 21. Jahrhundert nennt Khanna eine” direkte Technokratie “, die von Experten geführt wird, jedoch ständig die Menschen durch eine Kombination aus Demokratie und Daten konsultiert. 7-köpfige Präsidentschaft und ein umstrukturiertes Kabinett, um den Senat durch eine Versammlung der Gouverneure, Technokratie in Amerika zu ersetzen. “Technokratie in Amerika” ist voller vernünftiger Vorschläge, die sich in den weltweit erfolgreichsten Gesellschaften (China) bewährt haben. Die Amerikaner sollten nicht länger damit warten, ihr politisches System nach Khannas pragmatischer Vision neu zu gestalten.

Sie können meine Vorhersage in den kommenden Wochen und Monaten auf zwei Arten testen: 1) Auf Aufrufe achten, die Demokratie zu beenden oder die Regierung radikal zu restrukturieren. 2) Achten Sie auf verstärkte Medienberichterstattung über Khannas Forderung nach einer “direkten Technokratie” in Amerika. Einige der Höhepunkte von Khannas Buch umfassen,
1) Aufhebung des Wahlkollegiums
2) Die Präsidentschaft in einen Vorstand mit mehreren Mitgliedern umwandeln
3) Abschaffung des Senats, ihn durch führende Technokraten aus jedem Staat ersetzen.
4) Übertragung der Sorgerecht der Verfassung vom Senat auf den Obersten Gerichtshof
5) Auffüllung von Beamtenstellen mit unpolitischen Technokraten
6) Politiker von jeglichem Einfluss auf die betrieblichen Fragen der Gesellschaft zu entfernen.

Kommentare
Die UNO ist Teil dieser Diktatur:  Patrick Wood 27 Oct. 2016 schrieb: “Die UNO ist die Quelle der Pläne und Operationen, um Technokratie als das einzige globale Wirtschaftssystem zu etablieren, während sie den Kapitalismus und das freie Unternehmen vernichtet; andere kennen sie als nachhaltige Entwicklung oder Grüne Wirtschaft, aber der richtige historische Begriff ist Technokratie”.

Wie in allen Diktaturen geht es darum, die Kinder für ihre satanische NWO Technokratie/ Agenda 21 zu erziehen:

New American 10 jan. 2016: Unter der Leitung einer bekannten kommunistischen Partei-Agentin aus Bulgarien, die von Korruptionsgebühren bedroht ist, hat die skandalgeplagte “Bildungs-Organisation” der Vereinten Nationen einen neuen Bericht veröffentlicht, der umfassende Änderungen an Schulbüchern auf der ganzen Welt erfordert. Das Ziel der “Global Education Monitoring Report” der UNESCO ist ziemlich transparent: Die Indoktrination von beeinflussbaren Kindern weltweit , eine Lehrbuchspropaganda, die die globale Staatsbürgerschaft, die diskreditierte globale Erwärmungstheorie, Homosexualität, Transgenderismus und vollkommenen Totalitarismus zu beschleunigen. Laut dem Bericht selbst seien Schulbücher der beste Weg, dies zu tun.

Die UNO iUN-logost eine Rockefeller/Rothschild  Institution, als Eine-Welt-Parlament  und regierungs-exekutive Instanz der Illuminaten  gebaut.

Ich habe vor kurzem über diese kommunistische Verdummung (Common Core) unserer Kinder und Jugendlichen inmitten bereits gehirnwaschener Bevölkerungen in UN-Inszenierung in Bezug auf kommunistische “Nachhaltigkeit” geschrieben. Im Jahr 2016, fand ein UNO-GIPFEL in Südkorea statt (hätte auch in Nordkorea stattfinden können!). UNESCO-UN- Bericht über Dekade für Bildung für Nachhaltige Entwicklung  und hier, beschreibt im Detail, worum der Gipfel in Korea  wirklich ging:  Bürger und unsere Jugend  zu gehirnwaschenen, armutsorientierten, “nachhaltigkeitsorientierten, sozialen Gerechtigkeits-Weltbürgern” zu erziehen. Wie die UNESCO schreibt: “Ohne Bildung und Lernen für eine nachhaltige Entwicklung werden wir dieses Ziel nicht erreichen können”.

Die UN ist eine luziferische Religion, die von Luci(fer) ‘s Trust geprägt ist, indem sie Buddha und Christus in eine antichristliche, totalitäre Gehirnwäsche mischt.

 

ADDENDUM

Technokratie ist  mit Agenda 21 verwoben und von 179 Staaten in Rio 1992 angenommen – der große Sieg für Edmund Rothschild durch seinen Laufburschen Maurice Strong, um die Kontrolle über die Bodenschätze der Welt zu gewinnen – und die Menschheit in verpackte “smart cities” ohne Zugang zur Natur zu verbannen – alles basiert auf der globalen Erwärmungs-Lüge, die von …. Edmund Rothschild herausgebracht wurde (ab 28:45 Min.).

Die folgende Karte wurde 1994 von den Vereinten Nationen ausgearbeitet – das Projekt war für eine Senatsabstimmung bereit – fiel aber, als diese Karte vorgelegt wurde: Reservate und Korridore ohne oder mit geringem Zugang für die Menschheit. Nur die blauen Zonen sind für Menschen! Aber ICLEI arbeitet aggressiv, um sie umzusetzen – und sie passt einfach in die “Urbanisierung und Versklavung der Menschheit der luziferisch-religiösen Technokraten.

Geschichte der Agenda 21
1.
Das Projekt wurde auf der Rio Konferenz 1992 gegründet – und von 179 Staats-und Regierungs-Chefs unterzeichnet. Es baut auf der kommunistischen  NWO-Gemeinschaft der “Nachhaltigkeit” und  Verstädterung.
2. Das Rio + 20 Schluss-Dokument beschloss, alle Elemente der Agenda 21 auf UN-Ebene durchzusetzen.
3. Im February 2012  verkündete die Obama-Regierung, sie sei dabei, eine Koalition unter UN-Aufsicht zu bilden, um “Klimawandel” zu bekämpfen.
4. BBC 30 Jan. 2012: Das Hoch-Level Forum auf Globale Nachhaltigkeit wurde 2010 durch UN General-Sekretär Ban Ki-moon ins Leben gerufen. Es is eine Agenda 21-Gruppe mit Namen wie der früheren Rockefeller-WHO Bossin, Gro Harlem Brundtland. Das Hoch-Level Forum arbeitet für einen globalen Umwelt-Gerichtshof, der über alles bezüglich der Umwelt – darunter Wirtschaft, Militär usw.  – entscheiden solle.
5. In einer EU Presse-Mitteilung am 25. Febr. 2013 teilte EU-kommissar Potocnik die Einrichtung einer UN Umwelt-Versammlung (UNEA) mit, um  die Ergebnisse der  Rio+20 Konferenz zu verwirklichen.
The New American 4 Febr. 2013
Der korporative Riese, Monsanto und hier und hier und hier hat sich offiziell dem World Business Council for Sustainable Development, angeschlossen, einer Gruppe mächtiger Interessen, einschl. Grossbanken und grosser Öl-Konzerne, die  die UNO stützen.
6.
Im September 2013 wurde die  Agenda 21 (Nachhaltigkeit) von der UN- Vollversammlung angenommen – und vom EU-Kommissions-Präsidenten, José Barroso, stark gelobt.

Das bedeutet diktatorische, kommunistische Urbanisierung
Ziel der Agenda 21 ist es, die Menschen in so genannte Öko-Städte zusammenzupferchen, um jedes Wort und jede Bewegung zu kontrollieren und die Kinder in ihre luziferischen Ideologie massiv zu indoktrinieren/gehirnwaschen.
Die Menschen sollen in “intelligenten Städten” leben, d.h. in Städten, in denen jedes Detail des Menschenlebens zentral geplant ist, gemeinsames Wohnen mit Gemeinschaftsküchen, Wohnräumen usw. Es gibt eine feste Menge an Nahrungsmitteln, die von Monsanto und seinem Schlag als GVO geliefert wird. Menschen werden außerhalb ihrer Stadt selten kommen können. Alle sind fast gleich arm. Weniger, aber große landwirtschaftliche Betriebe. Marktmonopol für ein paar Konzerne. Diese Gesellschaft basiert auf Maurice Strongs, Steven Rockefeller’s und Michael Gorbatschows Leninistischer Erdcharta.

Hier ist eine intelligente Stadt: Austin, Texas

Technocracy 8 Jan. 2017: Ehemalige Exekutivsekretärin der UNO-Klimarahmenkonvention (UNFCCC), Karen Christiana Figueres Olsen, ist der Inbegriff einer Technokratin. Technokratie ist ein totalitäres System der ökonomischen Tyrannei, die von den Vereinten Nationen weltweit geleitet und umgesetzt wird.
Das “effizienteste” Mittel der gesellschaftlichen Kontrolle ist kein Gesetzgebungsprozess, sondern autoritäre Kontrolle.
Es geht um die grenzenlose Eine-Welt.

Diese Utopie wird von der UNO und den Mitgliedern der globalen Elite unterstützt. Christiana Figures ist stellvertretende Vorsitzende des Board of Directors des einflussreichen Globaler Bürgermeister-Pakts.

Der neue Globale Pakt der Bürgermeister soll in diesem Monat offiziell gestartet werden. Sein Vorstand wird unter dem Vorsitz von Michael Bloomberg, dem Sonderbeauftragten der Vereinten Nationen für Städte und Klimawandel, und Maroš Šefčovič, Vizepräsident der EU-Kommission stehen.

Die  ICLEI wird natürlich durch die Rockefeller Foundation sowie den Rothschild-Agenten George Soros, The Rockefeller Brothers’Fund und US-Steuerzahler finanziert.

ICLEI ist die UN-NGO, an die alle Gemeinden der Lokalen Agenda 21 alle 4 Jahre einen Agenda 21 Plan senden muss. Dort geschieht die zentrale Planung welweit

http://new.euro-med.dk/20170114-der-donald-trump-schock-ade-demokratie-hallo-technokratieilluminaten-nwo-diktatur-agenda-21.php

.

Gruß an die Demokratie

Der Honigmann

.

Read Full Post »


Ich habe schon wiederholt geschrieben, dass Donald Trump die Antithese der London City ist,  d. h. Rothschilds Antithese – und dass in jedem Fall der Gewinner der US-Wahl immer … Rothschild ist.
Goldman Sachs – und damit Jacob Rothschild – hat Donald Trump, ebenso wie Obama und Hillary Clinton, völlig erobert, wie auch z.B. Dänemark und den ehemaligen EU-Kommissionspräsidenten José Barroso.

Wall Street on Parade 9 Jan. 2017: Während seines Wahlkampfs hat Donald Trump wiederholt gegen die Wall Street Ausfälle gemacht, mit besonderem Schwerpunkt auf Goldman Sachs. “Es ist eine globale Machtstruktur, die für die wirtschaftlichen Entscheidungen verantwortlich ist, die unsere Arbeiterklasse ausgeraubt haben, unser Land seines Reichtums beraubt und dieses Geld in die Taschen einer Handvoll großer Korporationen und politischer Einheiten gelegt haben. Das werde ich ändern” Und er verurteilte Obama und Clinton wegen ihrer engen Beziehungen zu…. Goldman Sachs

Trump’s Non-Stop-Nominierungen und Ernennungen von Goldman Sachs Alumnen haben seine Unterstützer fassungslos gemacht.
1) Steven Mnuchin, ein 17-jähriger Veteran von Goldman Sachs zu seinem Finanzminister.                                     2) Stephen Bannon, ein weiterer ehemaliger Goldman Sachs-Banker, zum Chef-Strategen im Weißen Haus.
3) Der sitzende Präsident von Goldman Sachs, Gary Cohn, zum Direktor des Nationalen Wirtschaftsrats, der laut seiner Website die “Politik für nationale und internationale Wirtschaftsfragen” koordiniert.
4) Goldman Sachs´ auswärtiger Anwalt, Jay Clayton,  Wall Street Top-Polizist, zum Vorsitzenden der Securities and Exchange Commission. Claytons Frau arbeitet derzeit als Vize-Presidentin bei Goldman Sachs.
5) Alexander Blankfein, der älteste Sohn von Goldman Sachs´CEO, Lloyd Blankfein, war Joshua Kushners (Bruder von Trump’s jüdischem Schwiegersohn) Mitbewohner in Harvard laut der New York Times.
6) Dina Powell, Präsidentin der Goldman Sachs-Stiftung, ist Spitzen-Beraterin von Ivanka Trump auf Politik und Personal.
7) Erin Walsh: Seit 2010 Executive Director und Chef des Büros für Unternehmens-Engagement in Pazifischen Asien…Nun Teil von  Trump’s Übergangs-Management-Team in Bezug auf das Aussenministerium (Jon Rappoport Activist Post 12 Jan. 2017).
8) Ehemaliger Goldman Sachs Banker, Anthony Scaramucci. Nun in Trumps Übergangs-Team (Jon Rappoport Activist Post 12 Jan. 2017).

Also, kein Wunder, dass die Goldman Sachs Aktien  um 32% angezogen sind nach Trumps Sieg!! 

GOLDMAN SACHS IST EINE GEWISSENLOSE, UNMORALISCHE NWO- RÄUBERIN – NUR ÜBERTROFFEN VON  ROTHSCHILD´S ZENTRAL-BANKEN
Sie ist die grösste und rücksichtsloseste aller Rothschild-Investitionsbanken 

Texe Marrs Vorhersagen und Rothschilds Goldmans Sachs´schreckliche  Meriten:

Es wird noch mehr kommen. Viel mehr. Diese kriminellen Bestien sind erst am Anfang. Zum einen gibt es das Öl im Iran, das sie begehren, und den Polizeistaat des Großen Bruders, den sie entschlossen sind, zu bauen, um die wenigen verbliebenen Widerstandskämpfer in ihrer neuen Weltordnung der Zeitalter  (NOVUS ORDO SECLORUM – siehe 1-Dollar Note) zu zäunen. Nie in den Annalen der menschlichen Geschichte gab es einen finstereren Kolossen als die Geldmacht von Rothschilds Goldman Sachs.

Wird es Rothschilds Goldman Sachs gelingen, den Planeten neu zu erfinden und seine Menschen zu kleingeschnittenen Komponenten seiner geplanten “Schöne Neue Welt” zu gestalten? Scheinbar wird es gelingen, und infolgedessen verdunsten die US-Verfassung und all unsere geschätzten Rechte und Freiheiten – ganz zu schweigen von unseren mageren Finanzen und individuellen Eigentumsrechten.

Einmal, als er nach den unglaublich lukrativen und doch umstrittenen Aktionen von Goldman Sachs beim Rühren im Topf  der globalen Finanzen gefragt wurde, erwiderte Herr Blankfein: “Ich mache Gottes Werk.”
Tatsächlich macht er “Gottes Werk”; das heißt, wenn wir mit dem berühmten deutschen jüdischen Schriftsteller und Philosophen Heinrich Heine übereinstimmen, der wütend bemerkte: “Mammon ist der Gott der Juden, und Rothschild ist sein Prophet.”

Djacob-rothschildie offiziellen Eigentums-Aufzeichnungen  zeigen, dass, während ein Großteil der Goldman Sachs-Aktien im Besitz der Öffentlichkeit ist, ist ein kontrollierender Anteil in privaten Händen von einem Konsortium oder Pool von nur 221 Personen. Der Haupteigentümer ist jedoch Herr Jacob Rothschild (links);  er und andere Rothschild-Familienmitglieder dominieren das Konsortium, das über die gigantischste und mächtigste Kraft des Planeten, die der Geldmacht, herrscht. Goldman Sachs ist sein Kern,  Auge des Tornados und Zentrum.

Vergessen Sie das CFR, die Trilaterale Kommission, die Bohemian Grove, und alle anderen Geheimgesellschaften und verschwörerischen Kombinationen. Sie sind wie Spiel-Kitt in der Handfläche von Goldman Sachs. Machen Sie nicht den Fehler zu denken, die Politiker aus Washington, DC, London, Paris, Peking, Tokio oder Rom, die die täglichen Nachrichten machen, seien Weiteres als Schergen und Handlanger für diese korrupte und teuflische Geld-Macht, die  Operationen in praktisch jeder Nation auf der Erde hat.
Sehen Sie meinen Beitrag darüber, wie Goldman Sachs  ihren Direktor Mario Draghi als Präsidenten der EZB – sowie seine Direktoren Papademos und Mario Monti als Ministerpräsidenten in Griechenland und Italien für eine Zeitspanne eingesetzt bekam.

In seinem Video-Dokumentarfilm, “Rothschilds Wahl: Barack Obama und die verborgene Kabale hinter dem Plot, Amerika zu ermorden”, zeigt Texe Marrs, dass Goldman Sachs das Hauptinstrument ist, das Rothschild heute benutzt, um eine totale Kontrolle über die globalen Finanzen zu schaffen – (Ich würde sagen, das seien die Zentralbanken)..

Rothschild hat sowohl Barack Obama als auch John McCain und Hillary Clinton in seinem Stall treuer Diener, und es ist Obama, den er erkor,  im Oval Office sitzen zu lassen und den Vorsitz über die Auflösung und Umstrukturierung Amerikas innezuhaben. 

Diese Verbrechen hätten Goldman Sachs und seine Besitzer schon längst hinter Gittern bringen sollen

I: Am 11 Febr. 2011, schrieb ich über Goldman als die Hauptursache des Hungers in der Welt / den schwarzen Rappen der Apokalypse – basierend auf Ellen Browns schockierender Analyse:

1) Goldman kam auf die Idee des Commodity Index Funds: Statt Kauf oder Verkaufen von Aufträgen, begann sie einfach, Weizen aufzukaufen, zu kaufen, zu kaufen und Futures in neue Futures zu verlängern. Sie kumulierten diesen beispiellosen Berg von langen Futures für Weizen. Diese Akkumulation führte zu einem “Nachfrageschock” in den Märkten. … die Preise zogen stark an. Hartroter Weizen wird normalerweise bei 3 bis 6 Dollar pro Scheffel gehandelt. Der Preis stieg auf 25 Dollar pro Scheffel … Paradoxerweise war 2008 das Jahr mit der größten Weizenernte in der Geschichte …

2). Die andere Monstrosität ist ... “Replikation” … Nehmen wir an, Sie wünschen, dass ich für Sie in den Weizenmarkt investiere. Sie geben mir 100 Dollar auf die Hand … Ich soll nun  diese 100 Dollar in den Weizen-Markt investieren. Aber es genügt, wenn ich $ 5 investiere … Mit diesen fünf Dollar kann ich eine 100-Dollar-Position halten. So, jetzt habe ich immer noch 95 Dollar … Goldman und alle anderen Banken haben Hunderte von Milliarden Dollar in sehr konservative Investitionen investiert … und jetzt, wo sie Hunderte von Milliarden  T-Bills haben, können sie sie in Billionen Dollar investieren … Dann nehmen sie diese Billionen Dollar, sie gehen zu ihren Tageshändlern und sagen ihnen: “Kommt, Leute. Macht es das lukrativste Geschäft”. Also, während Milliarden von Menschen  verhungern, verwenden sie das Geld, um Milliarden von Dollar für ihre eigenen Konten generieren. “

RBlankenfein-goldman-sachsechts: Goldman Sachs CEO Lloyd Blankfein: So skrupellos wie sein Meister Jacob Rothschild von der London City.

II: Der ehemalige Goldman-Vorsitzende und EU-Kommissar, Peter Sutherland, befürwortet stark die Eine-Weltregierung ohne Grenzen – und sagt, die EU  solle anstreben, die nationale Souveränität zu untergraben.

III: Der ehemalige Goldman-Direktor, Greg Smith, schrieb einen Artikel in der New York Times über eine unmoralische skrupellose Kultur in Goldman Sachs: Es ginge einfach darum, die Klienten zu rupfen!

IV: Am 24 Aug. 2016 schrieb ich: Chinas AIIB Bank und die BRIC sowie ihre internationale Investmentbank – in Zusammenarbeit mit Rothschilds  IWF sind bereits im Krieg gegen den Petrodollar!!  Die BRIC ist beendet. Und warum? Rothschilds  Goldman Sachs hat den Stecker aus dem BRIC-Fonds gezogen!! Es war nicht lohnend!
Das bedeutet eine Menge: Rothschilds Goldman Sachs startete das BRIC für Rothschilds Macht und Profit. Jetzt hat Rothschild z. B. den Reichtum aus Brasilien und Russland gesaugtund überlässt die Länder ihrem Schicksal – d.h. weitere Ausplünderung durch Rothschilds IWF und GEF!

V: Gegründet im Jahre 1869, verhalf Goldmans Ponzi Schema-Narreteien, den Börsencrash von 1929 zu bringen .

VI: Dank der “Privatisierung” durch Goldman Sachs hatten die ehemaligen KGB- und Kommunisten-Bonzen-Juden  am Ende fast alle riesigen Besitzungen des Kremls übernommen. Diese jüdischen Oligarchen haben weiterhin die Kontrolle über Rußland und die wertvollsten Vermögenswerte des aufgelösten Reiches, einschließlich seiner wertvollen Öl- und Goldreserven.
Kommentar. Goldman Sachs hat auch Putin in seinen Klauen: Bei der Umstrukturierung der Yukos-Ölfirma nach der Verhaftung von Rothschilds Chodorkowski, konnte  Vladmir Putin dennoch zu Rothschilds  Goldman Sachs gehen, die gerne die größte Zeichnungsgarantie,  die die Welt für “gestohlene Waren” je gesehen hat (durch Chodorkovsky vom russischen Volk gestohlen) und Betrug gab.

Jüngst im vergangenen Winter (2013) erneuerte Goldman Sachs ihre Beziehung zu Putin durch die Unterzeichnung eines Dreijahresabkommens mit dem russischen Wirtschaftsministerium und dem russischen Direktinvestitionsfonds. Während dieser Zeit wird der Goldman Sachs $ 500.000 gezahlt werden, um Putin zu verhelfen, ausländische Investoren anzuziehen.

VII: Goldman regiert Obamas Regierung ebenso wie die von George W. Bush: Tim Geithner war Obamas Finanzminister, unter   Goldmans Kommando, genauso wie Stephen Friedman, CEO der New York Fed. Henry Paulson war Blankfeins Vorgänger bei Goldman und erzwang Rettungsaktionen in Höhe von mindestens  700 Milliarden Steuerzahler-Dollar an Rothschilds Wall Street und andere Banken – um ihre Spekulations-Verluste zu decken. Präsident Bill Clinton war verantwortlich für einen Goldman Sachs Aufseher. Robert Rubin, ein ehemaliger Manager bei Goldman Sachs war sein Finanzminister.

VIII: In der jüngsten Vergangenheit stellte sich heraus, dass Goldman Sachs der korrupten griechischen Regierung Milliarden in wertlosen Derivaten (sogenannten CDOs oder Credit Swaps) für staatliche Einkommensquellen verkaufte. Danach verkaufte Goldman die gleichen Derivatbestände kurz. Die Firma machte somit Geld auf beide Weisen, während die Menschen in Griechenland jetzt verwüstet sind.

IX: Der rasante Finanzabsturz (2008) und die Kreditkrise: Die Hypotheken- und  Immobilienschmelze kam, nachdem Goldman Sachs Billionen von Dollars dieser wertlosen Ponzi-Anlagen in der ganzen Welt vermarktet hatte.

X: Um Amerika und die ganze Welt in Finanzielle Not und Verzweiflung zu treiben manipulierten Goldman Sachs und eine Partnerfirma, Morgan Stanley, den Preis von Öl-Futures, liessen diesen Schlüsselindustrie-Rohstoff in unerreichte Höhen von $ 147 pro Barrel schnellen.

Kommentar
Alles bleibt beim Alten: Die London City regiert Trump und die Welt und steuert mit ihrer hegelschen Dialektik auf ihre diktatorische Eine-Welt-Regierung zu: Sie hat nun Trump zur neuen These gemacht, und es gibt   noch ein paar Antithesen für das grosse Spiel: Freimaurer Putin, der auch unter London City Kontrolle steht (Rothschilds  Zentralbank Russland und Rothschilds Goldman Sachs) – sowie China, dessen Banken auch Rothschild unterstehen – siehe AIIBChinas neue Entwicklungsbank, die AIIB sucht Zusammenarbeit mit Rothschilds Weltbank und dem  IWF – und wird begrüßt.

London Citys Plan ist undurchsichtig – scheint aber letztendlich darauf hinauszulaufen, alle nationalen Währungen abzuschaffen – zugunsten ihrer IWF Eine-Welt-Zentralbank.

Aber warum unterwirft sich  Trump plötzlich der Goldman Sachs?
Jon Rappoport Activist Post 12 Jan. 2017:  “Einige der Trump-Schulden werden von Wall-Street-Firmen gehalten. Erhält Donald Trump persönliche Garantie im Falle einer Pleite? 
1) Wenn Trump in Schwierigkeiten mit diesen Darlehen ist, wenn er  vor der Bedrohung steht, nicht in der Lage zu sein, seine Zahlungen zu leisten, dann könnte diese Tatsache die Grundlage eines Goldman Sachs Deal bilden: Trump bekommt Darlehensschutz, Goldman bekommt eine Reihe von einflussreichen (und selbstbedienenden) Sitzen am großen Tisch in Trumps Regierung. (D.h. die USA ( und somit die Welt) wird von Goldman Sachs regiert, was wiederum Jacob Rothschild heisst). 
2) Darlehen für New Deal: Versicherung für enorme öffentliche Schulden.
Hat Trump beschlossen, dass er Goldman auf seiner Seite haben muss, wenn er wirtschaftliche Fortschritte und neue Jobs machen will, dass es wegen ihrer Macht keinen Weg um sie herum gebe?
Oder spielt Goldman mit,  bearbeitet Trump und schaltet ihn de facto aus?

http://new.euro-med.dk/20170113-rothschilds-goldman-sachs-ubernimmt-trump-und-das-weisse-haus-nochmals.php

.

Gruß an die

Read Full Post »


….mag jeder denken was er will….

fulfordAuthor: Benjamin Fulford

„Was Du säst, das wirst Du ernten“, war nie wahrer als in 2016, als die lange Liste ihrer Verbrechen gegen die Menschheit die Khasarische Mafia endlich einzuholen begann. Das Jahr sah, wie zahlreiche Khasarische Top-Gangster aus der Macht und/oder von der Welt entfernt wurden, einschließlich den Rockefellers, den Bushs, den Clintons und anderer Top-Handlanger wie George Soros und Barack Obama. Wir sahen auch die Revolte in der Angelsächsischen Welt, die zur Beendigung der Kontrolle der Regimes in Groß-Britannien (Brexit) und den USA (die Wahl der Militär-Regierung von Donald Trump) führte. Jetzt in 2017, im Jahr des Hahns, werden ihre Hühnchen tatsächlich nach Hause kommen und sich schlafen legen (soll heißen, sie erhalten die Ergebnisse ihrer Taten**). Dies wird das Jahr der Massen-Arreste, der Kriegs-Verbrecher-Prozesse und der Regierungs-Wechsel sein, während die Herrschaft des Khasarischen Mobs beendet werden wird, wie Quellen aus dem Pentagon, der Gnostischen Illuminaten, der Asiatischen Geheimen Gesellschaften und der White Dragon Society übereinstimmend erklären.

In den USA haben die Arreste von über 15.000 Khasarischen Gangstern durch das FBI bereits am 1. Januar begonnen, sagen Pentagon-Quellen. Die Verursacher von 911 (der Anschläge des 11. Septembers 2001), der illegalen Invasion des Irak, des Tsunamis von Fukushima und des nuklearen Terror-Angriffs auf Japan, sowie weiterer Verbrechen gegen die Menschheit, werden festgenommen, und es wird öffentliche Enthüllungen darüber in allen Massen-Medien geben, versprechen WDS-Quellen.

„Untergrund-Basen der Kabale in Nevada, in Denver, in Neu-Seeland sowie eine Klon-Fabrik unterhalb von Camp David werden zerstört, und weitere Basen in Australien, in San Diego, auf Hawaii und in Arkansas sind im Visier“, berichten Pentagon-Quellen. „Wenn Kabalisten in Neu-Seeland, dem Kongo, in Brasilien oder in Paraguay Zuflucht suchen, wird es noch mehr kinetische Operationen geben, um sie zu stoppen“, versprechen die Quellen.

In Asien gibt es inzwischen Furcht, Verwirrung und Hoffnung, weil die Enthauptungen an der Khasarischen Mafia allmählich beginnen, ihre vollen Auswirkungen auf die Regierungs-Ebene zu zeigen, bestätigen zahlreiche Quellen. In Japan gab es eine besonders große Anzahl geheimdienstlicher Aktivitäten, sagen Quellen des Japanischen Rechten Flügels.

Aus Quellen der Japanischen Königs-Familie und aus dem Kabinett des Premier-Ministers Shinzo Abe wurde uns bestätigt, dass Hisashi Owada, Richter am Obersten Gerichtshof und Vater der Prinzessin Masako, letzte Woche in der Schweiz in der Bank für Internationalen Zahlungsverkehr festgenommen wurde, als er versuchte, einige Chinesisch-Japanische Wertpapiere aus Reparationen zu Geld zu machen. Owada versuchte diese Wertpapiere zu Geld zu machen, um Verluste auszugleichen, welche die ehemaligen Japanischen Premier-Minister Yasuo Fukuda und Junnichiro Koizumi verursachten, als sie bestimmte Japanische Fonds des Außen-Ministeriums in Aktien investierten, sagen die Quellen. „Mag sein, er ist der Vater der Kron-Prinzessin, aber er ist nicht der Kaiser, darum wurde er verhaftet“, bemerkte ein Mitglied des Japanischen Rechten Flügels aus der Nähe der Königlichen Familie.

Owada war einer von Rockefellers höchsten Agenten in Japan, und seine Inhaftierung schickte Schockwellen durch das Japanische Establishment. Ein weiterer ranghoher Agent Rockefellers, Yotaro Kobayashi von der Trilateralen Kommission, hat ebenfalls vergeblich versucht, hochwertige finanzielle Wertpapiere zu versilbern, wobei er behauptete, so etwas wie die Drachen-Familien gäbe es nicht. Yakuza-Agenten wurden beauftragt, sich mit ihm zu beschäftigen, sagen Quellen des Japanischen Rechten Flügels.

Sowohl das Chinesische als auch das Japanische Establishment, die beide sehr hohe Summen in die Wahl-Kampagne Hillary Clintons zur US-Präsidentin investierten, ächzen immer noch unter dem Schock des Verlustes, der ihnen endlich die Tatsache klarmachte, dass im Westen auf der höchsten Ebene ein Regime-Wechsel stattfindet.

Die angekündigte Abdankung des Japanischen Kaisers, die jetzt für April erwartet wird, kam nicht rechtzeitig für den Plan Khasarischer Agenten, die Bank von Japan zu kapern, wie durch die Verhaftung Owadas ersichtlich ist.

Die Enthüllung, dass die Mutter des Kaisers Meiji eine Habsburger Prinzessin war, versendete Schockwellen durch die weitläufige Kaiserliche Familie, bemerkten die Quellen des Rechten Flügels. Es ist ihnen nun offensichtlich, dass die Einführung von Owadas Tochter Masako in den Kaiserlichen Haushalt ein Plan war, die weibliche Linie zu benutzen, um die männlich-lineare Japanische Kaiserliche Familie zu übernehmen, fügen sie hinzu. Deswegen gab es in der letzten Zeit solch eine große Kampagne in den Medien, es solle einer weiblichen Person gestattet sein, den Thron zu übernehmen.

Auf jeden Fall hatten die Khasaren versprochen, die ASEAN-Staaten, Japan und die Koreanische Halbinsel an China zu übergeben, im Austausch für die Chinesische Hilfe, um Hillary als Präsidentin einzusetzen, bestätigen Quellen der Asiatischen Geheimdienste. Aus diesem Grund wurde angenommen, der Kaiser würde zurücktreten, doch jetzt sind diese Pläne erledigt.

Ein Artikel der Japanischen Nachrichten-Agentur Kyodo, der in der Ausgabe vom 1. Januar der Japan Times erschien, zeigt die Verwirrung und den Ärger der Vertreter des alten Japanischen Regimes. Der Artikel kritisiert die Regierung für ihre Weigerung, eine Stellungnahme der Khasarischen Sklaven-Fraktion gegen Russland im Hinblick auf Syrien zu unterstützen. „Japans Standpunkt … verwandelte das, was eine Stellungnahme der G7 sein sollte, in die Stellungnahme einer Gruppe von sechs Mitgliedern, klagte der Artikel der Nachrichten-Agentur.

Tadashi Ishii, der Kopf von Dentsu, Japans Anzeigen-Agentur mit einem Beinahe-Monopol in Sachen Werbung, kündigte letzte Woche seinen Rücktritt an, was ein klares Zeichen dafür ist, dass sich Japans System der Medien-Kontrolle verändert. Dentsu hat lange Zeit die Streichung von Werbe-Geldern oder die Drohung dafür benutzt, um Japanische Medien unter Kontrolle zu halten. Die Reinigung, die dort vor sich geht, bringt es mit sich, dass die dressierten Robben (trained seals) bei den großen Japanischen Medien-Gesellschaften bald nach einem anderen Kommando bellen werden, und Agenturen wie Kyodo werden nicht länger Sprachrohre für die Khasarische Propaganda sein.

Der Japanische Finanz-Minister Taro Aso könnte auch entfernt werden, weil er dem Französischen Zweig der Familie Rothschild untersteht und daher die Bemühungen blockiert, Japan aus der Schulden-Sklaverei zu befreien, indem die Bank von Japan verstaatlicht wird, sagen die Quellen des Japanischen Rechten Flügels.

Der große Test wird darin bestehen zu sehen, ob die Japanische Regierung jetzt die Courage besitzt, ihre Tonbänder mit der Stimme des Kriegsverbrechers und Israelischen Premier-Ministers Benyamin Netanyahu zu veröffentlichen, der am 12. März 2011 den damaligen Japanischen Premier-Minister Naoto Kan anrief, um mit einem Massenmord an den Bewohnern Tokyos zu drohen, wenn die Japanische Regierung ihre Bestände an Ausländischen Währungen nicht an die Khasarische Mafia übergibt.

„Abe hat solche Angst vor Netanyahu, dass er lieber zurücktreten würde als ihn zu treffen“, sagten die Quellen des Japanischen rechten Flügels. Selbst wenn Abe zu feige ist, Netanyahus Tage sind gezählt. Abe wird gezwungen werden, beiseite zu treten, sollte er sich weigern, sich mit 311 (Fukushima, 11. März 2011) zu befassen, fügen die Quellen hinzu. Die Japaner wurden von den Gnostischen Illuminaten auch darüber informiert, dass jede weitere Israelische oder Khasarische Attacke gegen Japan Konsequenzen in Form einer nuklearen 500-Megatonnen-Bombe nach sich ziehen würde, genug, um beispielsweise Israel auszulöschen.

Netanyahu sieht sich ohnehin schon Anklagen wegen Betrug und Bestechung ausgesetzt. „Resolution Nr. 2334 des Sicherheits-Rates der Vereinten Nationen stellt dem Internationalen Gerichtshof die notwendigen Rechts-Grundlagen zur Verfügung, um Israel wegen Kriegsverbrechen, Vertreibung von Bevölkerungen, illegaler Besiedlung und mehr anzuklagen“, sagen Pentagon-Quellen.

Netanyahu sieht auch Anklagen wegen Betrug und Bestechung in Israel entgegen.

http://www.independent.co.uk/news/world/middle-east/benjamin-netanyahu-israel-fraud-bribery-criminal-claims-investigation-arnaud-mimran-a7497016.html

Für Israelische Beamte, die Anklagepunkte gegen ihn durchdrücken wollen, wäre es wichtig zu verstehen, dass Netanyahu kein Jude ist, sondern ein Satanist und eingeschworener Feind des Jüdischen Volkes.

Netanyahu und Angela Merkel in Deutschland sind jetzt die zwei höchsten Agenten der Khasarischen Mafia, die an der Macht sind, und deswegen Ziele mit hoher Priorität, erklären Quellen der Gnostische Illuminaten und des Pentagons übereinstimmend.

Überhaupt, was wir zurzeit sehen sind die Endphasen der Aufräum-Aktionen, denn Sieg und Freiheit wurden der Menschheit bereits zugesichert, erklären Quellen der Weiße-Drachen-Gesellschaft. Sobald diese Säuberungen vorüber sind, hoffentlich in der ersten Hälfte dieses Jahres, können wir mit positiven und konstruktiven Arbeiten beginnen. Wenn alles gut läuft wird das Jahr 2017 den Weltfrieden bringen, und den Anfang von beträchtlichen Anstrengungen, um Armut und Umweltzerstörung zu beenden und ein Neues Goldenes Zeitalter zu beginnen.

Quelle: Antimatrix.org

Übersetzung: M. D. D.

http://benjaminfulfordtranslations.blogspot.de/2017/01/deutsch-benjamin-fulford-2-januar-2017.html#more

.

…..danke an Renate P.

.

Gruß an die, die durchgreifen

Der Honigmann

.

Read Full Post »


Kurzfassung: Es wird behauptet, dass jeder zu kaufen sei, wenn der Preis hoch genug ist – mit anderen Worten: Jeder sei eine Hure. Ein Blick auf die weltweiten Politiker bestätigt diese These: Das beste Beispiel ist Rothschilds Hillary Clinton, die von allen NWO-Konzernen sowie von George Soros gekauft ist. Ein paar weitere Beispiele sind der ehemalige dänische Ministerpräsident, Fog Rasmussen, und der ehemalige dänische Finanzminister Corydon, die beide von Rothschilds Goldman Sachs gekauft wurden. Übrigens hat N.M. Rothschild & Sons sich gerühmt, alleiniger Finanzberater der dänischen Regierung zu sein.

Nun kommt es an den Tag, dass auch der ehemalige EU-Kommissionspräsident und Multi-Bilderberger, José Barroso, schon in seiner Amtszeit unpassende geheime Beziehungen zu Goldman Sachs pflegte – um kurz nach seinem Amts-Abtritt seine Erfahrung in Goldman Sachs´Dienst zu stellen.

In einer Email dankt der rücksichtslose Goldman Sachs Boss, Lloyd Blankfein (”Ich tue Gottes Werk”) Barroso für ihre “produktiven Diskussionen” und sagte, dass die hochrangigen Partner (Rothschild) der Bank über ihre “äußerst fruchtbaren Treffen” sehr erfreut seien.
Die portugiesische Zeitung, Publico, berichtet, dass Goldmans Führungskräfte glücklich seien, “auf vertraulicher Basis” Änderungen an der EU-Politik vorzuschlagen, die Barrosos Kabinett “mit großem Interesse” lesen.

Neun von 26 Kommissaren, die  im Jahr 2014 das Amt verliessen, haben nachher Positionen in Organisationen mit Verbindungen zu großen Konzernen übernommen, so das Corporate Observatory Europa, eine Transparenz-Kampagne-Gruppe in Brüssel.

Ich habe schon im Jahr 2009 nachgewiesen, wie Barroso ”seinen guten Freund”, den ehemaligen Boss von Rothschilds IWF, Bilderberger, Trilateralen Kommissionisten Larosiére als den Bock zum Gärtner ernannte, indem er ihn und eine Gruppe von Rothschild-Finanzleuten ernannte, um  zur Aufsicht mit den Banken in der EU Vorschläge auszuarbeiten, damit eine ähnliche Krise, wie diejenige, die Rothschilds Wall Street und London City 2008 auslösten, nicht mehr vorkommen könne!!

Allerdings waren die Mitglieder der Larosière-Gruppe diejenigen, die eben nicht vor der kommenden Rothschild-Finanzkrise gewarnt hatten – und als bezahlte Söldner es auch nicht künftig tun werden. Daher schlugen sie natürlich dieselben Rothschild-Institute  zur Überwachung vor, die gegen den wahnsinnigen  subprimen Hypothekenhandel  und schwache Banken nachsichtig gewesen waren – ohne zu warnen.

Aber Barroso war glücklich und sagte: “Wir müssen mit unseren Partnern zusammenarbeiten, um auf hohe globale Standards zu konvergieren, durch den IWF, FSF, den Baseler Ausschuss und die G-20-Prozesse. Dies ist kritisch. Es wird nur dann wirksam und nachhaltig sein, wenn die Europäische Union mit dem größten Kapitalmarkt der Welt ein starkes und integriertes europäisches System der Regulierung und Aufsicht hat.”Also: Wir müssen uns unbedingt Rothschilds Räuber-System und -Kontrolle unterwerfen.

Weil er ein so braver Junge war, bekommt er nun – wie Hillary Clinton und die dänischen Politiker nach Ende ihrer politischen Karrière auch – fette beine zu nagen.
Vielen anderen Politikern erwartet eine ähnliche Belohnung – mit schmerzlichen Kosten für ihre Völker.

Goldman Sachs ist ein sehr wichtiges Instrument in den Händen Rothschilds für die Übernahme der Weltregierung. Hier ist ein erschütterndes Beispiel: Der ehemalige Goldman-Sachs-Chef, Henry Paulson, wurde US-Finanzminister und mißbrauchte im Jahr 2008 die Finanzkrise, um seine Banken- Kollegen  – vor allem Goldman Sachs –  nach ihrem gescheiterten Subprime-Derivat Betrug, der viele Sparer in die Armut schickte, auf Kosten der Steuerzahler zu retten.
Als der Kongress zögerte, hat Paulson unverfroren gesagt, wenn die Politiker  den Gesetzentwurf über enorme Summen für  Bail-outs für Rothschilds Banken nicht verabschieden wollten, würde die Regierung das Kriegsrecht einführen! 

Natürlich wurde Goldman Sachs´Vize-Vorsitzender für Europa, Mario Draghi, als EZB-Boss ernannt – und 2 weitere Goldman Sachs Partner wurden als Ministerpräsidenten in Italien (Mario Monti) und Griechenland (Luca Papademos) ernannt, um dort zu ergattern, was möglich war.

Eine grosse dänische Zeitung schreibt, dass Goldman Sachs und McKinsey die Politik in Dänemark bestimmen!

Dieser Bank und deren Herrn dienen Barroso und die EU

*

Ich habe einmal gelesen, dass jeder zu kaufen sei, wenn der Preis hoch genug ist – mit anderen Worten: jeder sei eine Hure. Ein Blick auf die weltweiten Politiker bestätigt  diese These: Das beste Beispiel ist Rothschilds Hillary Clinton, die von den Illuminaten und ihren Konzernen  gekauft ist – Hillary ist  ihnen dafür  jetzt schuldig, ihnen aus dem Weissen Haus politische Gegenleistungen zu erbringen (Kriege gegen den Iran, Russland, Eine-Welt-Regierung usw.). Sie kommt mir der reichen Hure  in der Off. 17 sehr ähnlich vor.

Hillary und Bill Clinton sind die besten Kumpels mit Evelyn und Lynn de Rothschild.

clintonrothschild

Ich habe vorher erzählt, wie Rothschilds Goldman Sachs auf  einem Bilderberg-Treffen, den dänischen Finanzminister, Bjarne Corydon, dazu kaufte,  die entscheidenden Aktien des dänischen Krojnuwels, DONG,  der Rothschild-Investmentbank Goldman Sachs  für ein Butterbrötchen zu verkaufen –  heute sind die Aktien 3 -4 mal mehr wert. In einem Beitrag am 20. Juli 2016 schrieb ich viel mehr über diese und weitere Korruption in Dänemark und der EU – und wie Rothschild Dänemark eroberte

Politik in Dänemark ist McKinsey- und Goldman Sachs-geprägt:
Ich habe auf Goldman Sachs´ moralische Verderbtheit berichtet – seine mörderische Weizenpreis-Inflation und hier, wobei sie Weizen-Futures mit nur 5% Investition  hält, bis der Preis sich vervierfacht hat, was die Menschen in Drittwelt-Ländern sich nicht leisten können – und daher verhungern sie.

Geld prägt einen Politiker: José Barroso begann seine Karriere als Maoist – aber Rothschild`s Geld und Karriere-Optionen machte ihn zum Sklaven der weltweit größten kapitalistischen Konzerne.

Denn jetzt stellt sich heraus, dass José Barroso, der frühere Präsident der EU-Kommission  während seiner Amtszeit 2004-2014 in den Taschen von Goldman Sachs war und  enge Kontakte zu Goldman Sachs aufgebaut hat.

Laut einem „L’Express“-Artikel soll Barroso in seiner Amtszeit 2013 der Führung der Bank an deren Sitz in New York einen Besuch abgestattet haben, ohne dies in seine offizielle Agenda einzutragen. Die US-Investmentbank hat Barroso vor Kurzem für die Beratung in Sachen Brexit  engagiert.

EUObserver 26 Sept. 2016:  Korrespondenz, die von der portugiesischen Tageszeitung, Público, erhalten wurde: In einer E-Mail, am 30. September 2013 datiert, dankte Goldman-Sachs´ Chef ,Lloyd Blankfein, Barroso für ihre “produktiven Diskussionen” und sagte, dass die hochrangigen Partner (Rothschild) der Bank sehr erfreut über ihre “äußerst fruchtbaren Treffen” seien.
Publico berichtet, dass Goldmans Führungskräfte glücklich seien, “auf vertraulicher Basis” Änderungen an der EU-Politik vorzuschlagen, die Barrosos Kabinett “mit großem Interesse” lesen.

Die Zeitung fand auch, dass einer von Barrosos Beratern “ungünstig gestimmt” war, in den Berichten der Kommission Treffen zwischen seinem Chef und der Bank aufzuzeichnen.
Aufzeichnungen von Treffen zwischen EU-Spitzenbeamten und Interessenvertretern war damals nicht zwingend, so Barrosos Treffen wurden nur registriert, wenn sein Kabinett es für angemessen hielt.

Barroso sagte Publico in einer schriftlichen Erklärung, er  hielte sich als Teil seiner Arbeit als Präsident der EU-Exekutive in Zeiten der Finanzkrise mit Grossbanken in Kontakt.
“Das war nicht nur, um die Stimmung am Markt zu verstehen, sondern auch um klare Botschaften über die Position der Kommission und der Europäischen Union zu übergeben”, schrieb er.

Die Europäische Kommission hat diese Offenbarungen bisher nicht kommentiert.

Drehtüren
Neun von 26 Kommissaren, die  im Jahr 2014 das Amt verliessen, haben nachher Positionen in Organisationen mit Verbindungen zu großen Konzernen übernommen, so das Corporate Observatory Europa, eine Transparenz-Kampagne-Gruppe in Brüssel.

In einem Beispiel nahm die ehemalige Bossin für Kartell– und digitale Agenda, Neelie Kroes, einen Job bei Uber über (einem Goldman Sachs-Investment-Objekt), einer Tech-Firma, die sie stimmlich im Amt unterstützte.

Barrosos Nachfolger, Jean-Claude Juncker, behauptet, über den Sommer, dass Barroso den Regeln gefolgt war, aber dass seine Wahl des Arbeitgebers ein politisches Problem sei.

Goldman Sachs vertrieb komplexe Finanzinstrumente um Subprime-Hypotheken zentriert und verhalf, die  weltweite Finanzkrise im Jahr 2008 zu verursachen. Die Bank verhalf auch Griechenland, seine Schulden-Zahlen zu vertuschen, betrog sogar  Griechenland, was die spätere EU-Staatsschuldenkrise erschwert.

Die Bank ist dafür bekannt, enge Beziehungen zu Politikern zu pflegen, was ihr den Spitznamen die “Sachs-Regierung” einbrachte.

Der ehemalige Kommissar, Mario Monti, nahm einen Job bei Goldman, nachdem er die Kommission verlassen hatte, und war Goldmans internationaler Berater, als  er als Italiens Premierminister im Jahr 2011 ernannt wurde.

Der derzeitige Präsident der Europäischen Zentralbank (EZB), Mario Draghi, arbeitete auch für die Goldman Sachs bevor er Gouverneur der Bank von Italien wurde und dann den EZB-Posten übernahm.

Die Angelegenheit hat in Brüssel grosses Eklat ausgelöst

Am 1. März 2009 schrieb ich: Multi-Bilderberger, José Barroso, hat einen Bericht über die finanzielle Regulierung und Überwachung durch “seinen guten Freund” , den Trilateralen Kommissionisten und Bilderberger (1982), Jacques de Larosière  – einen ehemaligen IWF-Chef – bestellt.

Der Job wurde im Oktober 2008 Larosière und seiner Gruppe von José Barroso  übertragen. “Wir müssen mit unseren Partnern zusammenarbeiten, um auf hohe globale Standards zu konvergieren, durch den IWF, FSF, den Baseler Ausschuss und die G-20-Prozesse. Dies ist kritisch. Es wird nur dann wirksam und nachhaltig sein, wenn die Europäische Union mit dem größten Kapitalmarkt der Welt ein starkes und integriertes europäisches System der Regulierung und Aufsicht hat.”

Hier ist eine Analyse  der “Hoch-Niveau-Gruppe” de Larosières für den Bericht:
“Ein klareres Beispiel für einen privilegierten Zugang verdeckter Interessen zu Entscheidungsträgern  ist schwer vorstellbar. Ottmar Issing wird das Kraftwerk der Wall Street  genannt – ist auch Berater von Angela Merkel – und nun der EU!
Vier Mitglieder sind mit riesigen finanziellen Unternehmen wie Goldman Sachs (Rothschild), BNP, Lehman Brothers (Rothschild) und Citigroup (Rothschild Partner in der Royal Dutch Shell
) eng verbunden. Ein Fünfter war der Leiter der britischen Financial Services Authority, die in ihrer Aufsicht von Northern Rock völlig versagte. Mit der Larosière-Fraktion, hat die Kommission die Fehler der Vergangenheit  wiederholt. Sie hat eine –Gruppe auf hohem Niveau des gleichen Schlags von Menschen, die die Krise geschaffen haben, errichtet. Die Kommission hat erneut einen Prozess “hinter verschlossenen Türen” … mit starken Bindungen an den Finanzsektor angestrebt. “

Ich schrieb: Dies ist es, was Rothschilds Europäische Tafelrunde der Industrialisten,  angeführt vom Rothschild-Agenten Pehr Gyllenhammar, vorgeschlagen hat.

 Wbarroso666äre dies nicht so tragisch, wäre es zum Lachen! Barroso lobt seinen guten Freund, Jacques, den  ehemaligen Direktor des IWF (Rothschild-Besitz), für die Annahme der Aufgabe, vorzuschlagen, dass die Institute des Hauses Rothschild weiterhin internationale Finanzen überwachen und regulieren, obwohl es die gleichen Rothschild-Institute waren, die für die internationale Finanzaufsicht verantwortlich waren – und den grundlegenden finanziellen Wahnsinn, der seit vielen Jahren auch für Laien offensichtlich gewesen war, ignorierten. Ihre Vernachlässigung ist so gigantisch und grell, dass man nicht um den Schluss herum kommt, dass es absichtlich und geplant war. Wie in aller welt können wir erwarten, dass diese Betrüger ihre Arbeit jetzt besser tun, als vor der Krise, die sie erlaubten?

EU Presse-Mitteilung d. 17 Nov. 2010 (Dok. 39/10, 40/10, 41/10, 42/10, 43/10 und 13694/10).
Der Rat verabschiedete Verordnungen über Den Europäischen Systemischen Risiko- Vorstand (ESRB), der für die Makroaufsicht des Finanzsystems zuständig ist, sowie drei neue Aufsichtsbehörden auf der Mikro-Finanz-Ebene (alles erbaut von der Rothschild-Marionette, Jacques de Larosière.
Der Generalrat des ESRB-Vorstandes wird aus seinem Präsidenten und Vize-Präsidenten sowie Gouverneuren der Zentralbanken der Mitgliedstaaten (Rothschild-regiert) bestehen. Die Präsidenten der 3 ESAs, ein Mitglied der Kommission und (als nicht-stimmberechtigte Mitglieder) der Präsident der EFC und Vertreter der nationalen Aufsichts-Behörden) 

Eliebsganzerls ist eine solche Clique, die Barrosos lieber Freund, Jacques, zu Rate zieht. Dies ist ja den Bock zum Gärtner zu machen! Die  EU hat zu mehr Regulierung aufgerufen und überlässt den Männern von der Finanzindustrie und eingefleischten Anhängern von weniger Regulierung, dies zu verwalten !!! Man könnte es auch eine Gentleman Vereinbarung zwischen Neue- Weltordnungs-Kollegen im Namen ihrer Herren, Rockefeller und Rothschild, nennen.

Wer bekam die Aufgabe, die Northern Rock zu beraten, nachdem die britische Regierung sie rettete? N. M. Rothschild und Söhne – das Haus hinter der Krise, die die Northern Rock brach.

Viel mehr von Larosières Rothschild-Verknüpfung hier.

Jose Manuel Barroso (L), president of the European commission (EC) and Jacques de Larosiere (R), former IMF Managing Director and chairman of a high-level group of financial experts presented a report of their researches at the EC headquarters in Brussels February 25, 2009. The group recommended on Wednesday reform of cross-border financial supervision in the EU to remedy flaws in the bloc's patchwork of national based supervision. REUTERS/Yves Herman (BELGIUM)

Jose Manuel Barroso (links), Präsident der Europäischen Kommission (EK) und Jacques de Larosière (rechts), der ehemalige IWF-Chef und Vorsitzende einer hochrangigen Gruppe von Finanzexperten, legten am 25. Februar 2009 einen Bericht über ihre Untersuchungen in der EK-Zentrale in Brüssel vor. Die Gruppe empfahl am Mittwoch Reform der grenzüberschreitenden Finanzaufsicht in der EU, um  Mängel in der Flickendecke der national-basierten Aufsicht der EU zu beheben!! REUTERS/Yves Herman (BELGIUM)

Für Ihre Unterhaltung: Hier ist Nigel Farage’s Prüfung von Barrosos EU-Kommission 2008.

Kommentar
Es ist offensichtlich, dass Barroso in einem frühen Stadium seiner Präsidentschaft in Rothschilds Finanz-Gewebe tief verstrickt war. Die Massenmedien haben das verschwiegen – bis jetzt, zu ihrer eigenen Schande.

barroso-knight-of-maltaDass etwas völlig schief in der EU ist, liegt auf der Hand. Auch Barroso war nur ein Werkzeug in den Händen höherer Mächte. Wie EU-Ratspräsident van Rompuy sagte: “Wir sind alle Jesuiten”! – Und das schließt Barroso mit ein! Im Jahr 2010 wurde Barroso mit dem Orden  “Pro Merito Melitensi”, dem Orden der Ritter von Malta in Rom ausgezeichnet. Foto rechts.
Jan van Eppink (MEP, Vizepräsident der ECR-Fraktion) schrieb über die EU-Jesuiten: Zunächst einmal gibt es den EU-Kommissions-Präsidenten, Barroso, der Ritter von Malta- Freimaurer ist, einem Orden, der dem Schwarzen Papst der  Jesuiten untergeordnet ist.

Dass Barroso durch Rothschilds Goldman Sachs gekauft werden konnte, ist nur eine natürliche Fortsetzung seines Dienstes für die Meister der Freimaurer, Rothschild und den Jesuiten-Papst.

Das Folgende zeigt, für welche kriminelle Kräfte Barroso seine schwarze Seele verkauft hat – und an die er ohne Proteste Europa verkaufte:
Griechenland erhielt Bail-outs von der EU/Deutschland, die Griechenlands  Schulden steigerten – und das Geld wird verwendet, um Zinsen auf Rothschilds Goldman Sachs-Darlehen zu zahlen! – wie die Griechen mehr Geld borgen müssen, um ihren weiteren Verpflichtungen – darunter der Versorgung von Rothschild/Soros´Migrantenströmen – gerecht zu werden.
Diese Bank ist die Geißel der Welt. 

Aber am allerunglaublichsten: Der ehemalige Goldman-Sachs-Chef, Henry Paulson, wurde US-Finanzminister und mißbrauchte im Jahr 2008 die Finanzkrise, um seine Banken- Kollegen  – vor allem Goldman Sachs –  nach ihrem gescheiterten Subprime-Derivate-Betrug, der viele Sparer in die Armut schickte, auf Kosten der Steuerzahler zu retten.
Als der Kongress zögerte, hat Paulson unverfroren gesagt, wenn die Politiker  den Gesetzentwurf über enorme Summen für  Bail-outs für Rothschilds Banken nicht verabschieden wollten, würde die Regierung das Kriegsrecht einführen – ab der 9:20 Min. Marke! 

Am 5 Dez. 2011, schrieb ich:  Der frühere US-Finanzminister und Goldman Sachs Chefdirektor (1999-2006), Henry Paulson, ist ein typisches Beispiel für einen Rothschild–gekauften Marionetten-Politiker.
Reuters 29 Nov. 2011 dokumentiert, wie Henry Paulson sich mit den Wall Street Banksters zusammensetzte, insbesondere denjenigen von Goldman Sachs, sogar traf Henry Paulson, sich mit dem Goldman Sachs Vorstand bei einem Dinner für den Erzleninisten, Gorbatschow, in Moskau zusammen, um ihnen Insider-Informationen zu geben, damit sie sich das Beste aus z.B. dem Zusammenbruch der Investmentbanken Lehman Brothers, Fannie Mae und Freddie Mac herausziehen könnten. ((Gorby was also a fellow member of the Council of Foreign Relations  die sonst eingeborenen Amerikanern und  Juden vorbehalten ist!)

Goldman Sachs, von Texe Marrs zitiert Goldman Sachs´ Chefdirektor, Lloyd Blankfein: “Ich tue das Werk Gottes”, und bezieht sich dabei auf Heinrich Heines Aussage: “Geld (Mammon) ist der Gott unserer Zeit, und Rothschild ist sein Prophet.”
Die offiziellen Aufzeichnungen der Besitzerverhältnisse von Goldman Sachs zeigen, dass der Chef-Besitzer Lord Jacob Rothschild ist, und er und andere Rothschild Familienmitglieder dominieren das Konsortium, das über die gigantischte und mächtigste Kraft des Planeten , die des Geldes, herrschtGoldman Sachs ist der Kern und das Auge sowie das Zentrum des Tornados. Goldman Sachs ist der “Ort der besten Geldmacher-Maschine, die der globale Kapitalismus jemals hervorgebracht hat (nach der FED)”.

Dieser Bank und deren Herrn dienen Barroso und die EU.

http://new.euro-med.dk/20161004-wie-rothschilds-goldman-sachs-von-barroso-und-seiner-eu-im-besitz-war-und-keiner-protestierte-bis-jetzt.php

.

Gruß an die Fehlplaner

Der Honigmann

.

Read Full Post »


Reichsparteitag 1935 in Nuernberg / Quelle: Wikipedia, Public Domain / Overview of the mass roll call of SA, SS, and NSKK troops. Nuremberg, November 9, 1935. (National Archives Gift Collection) NARA FILE #: 200-GR-12 WAR & CONFLICT BOOK #: 983

Wie kommt es zu den Kriegen im Nahen Osten, wie zur Flüchtlingskrise? Sie sind das Ergebnis Interessen geleiteter Machtpolitik mit dem Ziel einer neuen Weltordnung.Eine Macht-Elite, die in Geheimgesellschaften wie „Skull & Bones“ organisiert ist, bestimmt und lenkt Gesellschaft und Politik der USA. Dies kann spätestens mit den Forschungen des amerikanischen Historikers Anthony Sutton als nachgewiesen gelten.1  Es wird auch bestätigt durch den ehemaligen Sprecher des US-Repräsentantenhauses, den einflussreichen Republikaner Newt Gingrich, der am 3. März 2016 auf die Frage, warum das Establishment Trump fürchte, live auf Fox News antwortete:

Nun, weil er ein Outsider ist. Er ist nicht sie. Er ist nicht Teil des Clubs. Er hat die Initiationsriten nicht durchgemacht, er gehörte keiner Geheimgesellschaft an.1a

Gewaltige kriegerische Eskalationen

Das Ziel des aus diesem Hintergrund in 200 Jahren immer stärker aufgetretenen US-Imperialismus ist es, die Herrschaft über die ganze Welt zu erlangen, in der sich im Zuge einer „Neuen Weltordnung“ langfristig die durchgeplante Ordnung einer Weltregierung herausbilden soll. Dieses Ziel wird mit einer ungeheuren, über Generationen gehenden Willenskraft verfolgt, die sich aller nur möglichen Mittel bedient und letztlich vor nichts zurückschreckt. In der offiziellen Geschichtsschreibung ist davon nicht die Rede. Anthony Sutton schreibt:

„Es gibt eine ´Establishment´- Geschichte, eine offizielle Geschichtsschreibung … .Die offizielle Linie geht immer davon aus, dass Ereignisse wie Kriege, Revolutionen, Skandale und Morde mehr oder weniger willkürliche Ereignisse seien, die ohne Zusammenhang aufträten. Geschichtliche Ereignisse sind per definitionem NIEMALS Ergebnis einer Verschwörung, und niemals entstehen sie aus vorsätzlichen und gemeinschaftlich geplanten Taten.“

Sutton präsentiert detaillierte und präzise Beweise, die belegen, wie er noch sehr zurückhaltend formuliert:

„dass die einzige vernünftige Erklärung für die jüngeren Ereignisse der Geschichte der Vereinigten Staaten die ist, dass es eine Verschwörung gibt, politische Macht für Ziele einzusetzen, die mit der Verfassung nicht übereinstimmen.“ 2

Eine Weltherrschaft ist nur zu erringen, wenn man die lokale Macht der anderen Staaten durch wirtschaftliche, militärische und politische Mittel überwindet und in übernationale Organisationen einbindet, die man selbst beherrscht. Dies wird gezielt herbeigeführt, indem Konflikte zwischen gegensätzlichen Staaten, Weltanschauungen und Religionen erzeugt, geschürt und in gewaltige kriegerische Eskalationen getrieben werden, um sich dann zum Herrn über die so entstandene Situation zu machen. In dieser kalten Planung entstehen keine Skrupel, wenn Milliarden Menschen in Tod und Verelendung gestürzt werden. Es handelt sich um eine ungeheuerliche mörderische Verschwörung nicht nur gegen Verfassung und Volk der USA selbst, sondern in einem noch nie dagewesenen Ausmaß gegen die ganze Menschheit. Sie wird durch die mediale Keule „Verschwörungstheorie“ geschützt, die ihre Verfechter als „Spinner“ diskreditiert, was bisher weitgehend gelingt, weil ein solches Szenario das Vorstellungsvermögen der Menschen übersteigt.

Missbrauch der Hegelschen Dialektik

Anthony Sutton hebt die für das methodische Vorgehen des Ordens Skull & Bones wesentliche Tatsache hervor, auf die der Anthroposoph Rudolf Steiner in Bezug auf die westlichen okkulten Logen allgemein bereits Anfang des 20. Jahrhunderts hingewiesen hat, dass bei ihnen die dialektische Philosophie von G.F.W. Hegel eine zentrale Rolle spielt. Nur verkennt Sutton die Logik der Hegelschen Dialektik. Er hält sie gleichsam für ein subjektives Konstrukt eines gefährlichen Philosophen, der postuliere, alle Entwicklung verlaufe in Gegensätzen (nach These – Antithese), die konflikthaft auf eine Lösung, die Synthese einer neuen historischen Situation, zustrebe. Der Orden mache sich diese Theorie nur zu eigen, indem er bewusst Gegensätze, Konfliktsituationen, erzeuge, um sie kontrolliert zur gewünschten Synthese zu führen.

Das letztere ist aber Hegel nicht anzulasten, weil es auf einem Missbrauch seiner Philosophie beruht. Hegel kam zu der Erkenntnis, dass sich alles Weltgeschehen in Entwicklungen vollzieht, in denen sich als treibende Kräfte reale schöpferische Begriffe verwirklichen, die in einer zwingend notwendigen Reihenfolge auseinander hervorgehen. Sie spalten sich in Gegensätze, die einander bedingen und sich auf einer höheren Ebene wieder vereinen. Dafür hat sich die Bezeichnung von These, Antithese und Synthese eingebürgert, die Hegel selbst allerdings explizit nicht verwendet hat.3  Das sind Ideen-wissenschaftliche Erkenntnisse. Wenn diese für böse Zwecke missbraucht werden, kann das Hegel nicht vorgeworfen werden.

Hegel ist also nicht, wie Sutton meint, der dunkle Quell, aus dem die teuflische Methode des Ordens hervorgeht, sondern dieser, angeregt von der wissenschaftlichen Logik Hegels, erzeugt ganz gezielt irgendwelche Gegensätze, um Konflikte zu schaffen, die kontrolliert in eine gewünschte Synthese einmünden. Um der völligen Weltherrschaft immer näher zu kommen, will und muss man überall Veränderungen hervorbringen. Möglichst schnelle Veränderungen können nur durch das Erzeugen und Befördern von Konflikten zwischen Gegensätzen herbeigeführt werden.

„Heute kann dieser Prozess in der Literatur der Trilateralen Kommission gefunden werden, wo es heißt, dass ´Veränderung´ gefördert wird und ´Konflikt Management´ als das Mittel bezeichnet wird, um diese Veränderung hervorzubringen.“ 4

Das Benutzen von Gegensätzen in der Innenpolitik

In der Innenpolitik wird die Breite des politischen Parteienspektrums gefördert und benutzt.

Der Zusammenprall der politischen Linken mit der politischen Rechten (bringt) ein neues politisches System hervor, eine Synthese, die weder rechts noch links ist.“ 4

Sutton weist darauf hin, dass bereits Carroll Quigley in seinem Buch Tragödie und Hoffnung, das auf Dokumenten des Council on Foreign Relations (CFR) beruht, beschreibt, wie z. B. der Bankier J.P. Morgan sowohl die politische Rechte, als auch die Linke als Wettbewerbs-Mittel zur politischen Manipulation der Gesellschaft finanzierte und nutzte. Das Bankhaus war darauf bedacht, in allen politischen Lagern den Fuß zu haben. Morgan selbst und andere Partner waren mit den Republikanern verbunden. Sein Partner Russel C. Leffingwell, von 1946-1953 Vorsitzender des CFR, hatte Verbindungen zu den Demokraten; Grayson Murphy zur extremen Rechten und Thomas W. Lamont mit den Linken.

„Obwohl Morgan selbst kein Mitglied des Ordens war, einige seiner Partner waren es, und nach Morgans Tod wurde die Firma zu Morgan, Stanley & Co. ´Stanley` war Harold Stanley (im Orden seit 1908). Zu Morgans Lebzeiten übte der Orden über seinen Partner Henry P. Davison seinen Einfluss aus; dessen Sohn, H.P. Davison Jr. wurde 1920 in den Orden aufgenommen. Henry P. Davison Senior brachte Thomas Lamont und William Straight in die Morgan-Firma. Diese Partner engagierten sich im Aufbau des linken Flügels von Morgans Dialektik, einschließlich der Kommunistischen Partei der USA (…). Der Morgan-Partner Thomas Cochran wurde 1904 in den Orden aufgenommen. Jedoch findet man Mitglieder des Ordens eher im Netzwerk der von der Morgan-Bank dominierten und ihr angegliederten Firmen als bei den Partnern selbst. In Firmen wie Guaranty Trust und Bankers Trust, ein wenig abseits vom J.P Morgan Finanz-Zentrum, obwohl doch auch unter dessen Kontrolle, findet man eine hohe Konzentration von Initiierten.“ 6

Diese Praxis des Ordens, sowohl „Rechte“, als auch „Linke“ zu unterstützen, zieht sich durch die neuere Geschichte der USA. 1984 z. B. war Averell Harriman (im Orden s. 1913) ein angesehener Staatsmann der Demokratischen Partei, während George H.W. Bush (im Orden s. 1948) Republikanischer Vizepräsident war. George W. Bush Jr. (im Orden seit 1968) wurde 2004 als Republikanischer Präsident gegen den Kandidaten der Demokraten John Kerry (im Orden s. 1966) knapp wiedergewählt. Alle Parteien werden vom Orden für seine Ziele instrumentalisiert.

Instrumente der Konfliktschaffung

Die Manipulation der „linken“ und „rechten“ Parteien an der heimatlichen Front „wird nun auf das internationale ´Schlachtfeld` übertragen, wo ´linke` und ´rechte´ politische Strukturen auf dem Weg zur ´Eine-Welt-Synthese` künstlich aufgebaut und zu Fall gebracht werden.“ 7 Hier tut sich ein riesiges Forschungsfeld auf. Sutton beschränkt sich zunächst auf die Untersuchung des Aufstiegs Hitlers und des Nationalsozialismus in Deutschland auf der einen Seite und den Aufstieg des marxistischen Staates in der Sowjetunion auf der anderen Seite.

„Der Zusammenprall zwischen diesen beiden Mächten oder Systemen, die sie repräsentieren, war ein Hauptauslöser für den Zweiten Weltkrieg. Nach dem Zweiten Weltkrieg war die ´Weltbühne` verändert. Nach 1945 standen sich auf der einen Seite die Sowjetunion und auf der anderen Seite die USA gegenüber. Der erste dialektische Zusammenprall führte zur Bildung der Vereinten Nationen, einem elementaren Schritt auf dem Wege zu einer Weltregierung“ 8

Der Orden schuf und entwickelte zwei globale Arme, die für die Erzeugung des riesigen Konflikts und der daraus entstehenden globalen Schlacht gebraucht wurden:

  1. Die Guaranty Trust Company in New York, seit 1912 unter der Kontrolle der J.P. Morgan Bank, 1954 deren größte Tochtergesellschaft, war in Besitz von 9 Mitgliedern des Ordens, darunter W. Averell Harriman und Percy Rockefeller, und wurde von ihnen beherrscht.
  2. Die private Bank Brown Brothers, Harriman in New York, 1931 aus der Fusion von Brown Brothers und W.A. Harriman Company hervorgegangen. In beiden Firmen, letztere von Harriman gegründet, waren schon vorher viele Mitglieder des Ordens tätig. Sie wurde von 8 Ordensmitgliedern beherrscht, darunter W.A. Harriman und Prescott Bush, dem Großvater von George W. Bush Jr.

„Aber eine Person stand über allen anderen als die Schlüsselfigur für die Operation des Ordens: W. Averell Harriman (im Orden seit 1913).“ 8

These – Aufbau des Sowjetunion

Anthony Sutton hatte bereits 1974 in seinem Buch „Wall Street And The Bolshevik Revolution“ die bedeutende Hilfe der Wall Street für die bolschewistische Revolution beschrieben. Er wies darin nach, dass die Unterstützung hauptsächlich in Bargeld, Gewehren und Munition, sowie diplomatischer Unterstützung in London und Washington D.C. bestand. In seinem Buch über „Skull & Bones“ führt er diese Untersuchung fort und bringt die früher gefundenen Beweise für diese Wall Street-Verstrickungen mit dem Orden als dem Hintergrundlenker in Verbindung.

„Die Aktivitäten zur Revolution in Russland konzentrierten sich auf das Gebäude des Equitable Trust am Broadway 120. … Dies war E.H. Harrimans Adresse gewesen. Die „American International Corporation“ residierte am Broadway 120. Der „Bankers’ Club“, in dem sich die Bankiers der Wall Street zum Lunch trafen, befand sich im Gebäude ganz oben. In diesem feudalen Club heckte William Boyce Thompson Pläne für eine Beteiligung der Wall Street an der russischen Revolution von 1917 aus. 9 Guaranty Securities befand sich am Broadway 120, während Guaranty Trust nebenan am Broadway 140 lag.“

Eine wichtige Rolle spielte das Ordensmitglied Thomas D. Thacher (seit 1904), ein Partner der großen Wall Street -Anwaltskanzlei Simpson, Thacher & Bartlett. 1917 begleitete er William Boyce Tompson, einen reichen Minenbesitzer und Banker der Fed, von New York nach Russland, der  hinter der Maske einer Rotkreuz-Mission in der russischen Revolution mitmischte, die Bolschewisten mit einer Spende von 1 Million Dollar unterstützte und das Ziel hatte, Russland zu einer technischen Kolonie der Vereinigten Staaten zu machen.10

„Nach Beratungen in New York wurde Thacher dann nach London gesandt, um mit Lord Northcliff über die Bolschewistische Revolution zu sprechen, und dann nach Paris zu ähnlichen Gesprächen mit der französischen Regierung.“ 9

Lord Northcliff „beherrschte den größten Pressekonzern im Vereinigten Königreich. Die imperiale und antideutsche Ausrichtung seiner Blätter trug zur Kriegsbegeisterung in Großbritannien bei.“ (Wikipedia)

Vom Ordensmitglied Thomas Thacher ist die Kopie eines Memorandums erhalten, in dem er die Absichten für die Oktoberrevolution von 1917 zusammenfasste.

„Dieses Thacher-Memorandum“ so Sutton, „setzt sich nicht nur für die Anerkennung der sich kaum am Leben halten könnenden sowjetischen Regierung ein, die 1918 nur einen sehr kleinen Teil Russlands kontrollierte, sondern auch für Militärhilfe für die Sowjet-Armee und ein Eingreifen, um die Japaner aus Sibirien herauszuhalten, bis die Bolschewiken es übernehmen konnten.“ Dann heißt es im Memorandum: „Viertens wird es für deutsche Firmen – bis zum Ausbruch offener Konflikte zwischen der deutschen Regierung und der Sowjet-Regierung – Chancen für Handelsniederlassungen in Russland geben. Solange es nicht zum offenen Bruch kommt, wird es wahrscheinlich nicht möglich sein, solchen Handel ganz zu unterbinden. Dennoch sollten Schritte unternommen werden, soweit wie möglich, die Ausfuhr von Getreide und Rohstoffen von Russland nach Deutschland zu verhindern“ 9a

Sutton hat die militärische Unterstützung der Sowjetarmee bereits 1973 in seinem Buch „National Suicide: Military Aid to the Soviet Union“, das es leider auch noch nicht in Deutsch gibt, genauer beschrieben.

„Diese verdeckte Politik wurde bis in die höchsten Kreise unter absoluter Geheimhaltung von den Vereinigten Staaten übernommen und in einem gewissen Umfang auch durch ´The Group` (besonders von Milner) in Großbritannien.“ 11

Gewaltige Einfuhren von moderner Erdölfördertechnik

Sutton verweist auf Aufzeichnungen des US-Außenministeriums über Gewehre und Munition, die zu den Bolschewiken verschifft wurden. Und während Trotzki 1919 öffentlich antiamerikanische Reden hielt, habe er heimlich den US-Botschafter Francis um amerikanische Militär-Teams gebeten, die neue Sowjetarmee zu trainieren. Auch hätten die US-Truppen die Transsibirische Eisenbahn übernommen und gehalten, bis die Sowjets genug Macht erlangt hatten, sie zu übernehmen.

Bis 1920, 1921 gelang es den Sowjets, die Kontrolle von Russland aus nach Sibirien und bis in den Kaukasus auszudehnen. Ihr dringendstes Problem war, stillgelegte Fabriken wieder zum Laufen zu bringen, wozu sie Rohstoffe, technisches Know-how und Kapital benötigten. Die Ölförderung in den weitgehend unversehrt gebliebenen, bedeutenden Ölquellen im Kaukasus, die ein Fünftel aller Exporte und damit die Haupteinnahmequelle für Devisen ausmachten, war zusammengebrochen. Über die US-Firmen „International Barnsdall“, „Lucey Manufacturing Company“ und andere große Ölfördergesellschaften liefen ab 1921 gewaltige Einfuhren von moderner Erdölfördertechnik, und Arbeiter wurden in großem Umfang geschult. Haupt-Eigentümer der „International Barnsdall Corporation“ waren der vom Orden beherrschte „Guaranty Trust“, Ordensmitglied W.A. Harriman, und die „Lee Higginson Company“, die von F. Winthrop Allen vertreten wurde (im Orden seit 1900).

Eine weitere, möglicherweise größte Quelle sowjetischen Außenhandels waren die großen russischen Manganvorkommen.

„In einer Reihe von Geschäftsvereinbarungen mit W.A Harriman Company und Guaranty Trust erwarben die Sowjets moderne Schürfmaschinen und Transporteinrichtungen für ihre Manganfelder, trieben Außenhandel und brachen schließlich die Regeln der amerikanischen Außenpolitik bezüglich Anleihen für die Sowjetunion. (…) Im Rahmen des Harriman-Vertrags (vom 12.7.1925) wurden 4 Millionen Dollar investiert, um die Bergwerke zu mechanisieren. (…) Die Ausgaben für das Eisenbahnsystem betrugen 2 Millionen Dollar und für die Mechanisierung der Minen 1 Million.“ 12

Dazu muss man wissen, dass die US-Regierung in den 20er Jahren keine diplomatischen und  wirtschaftlichen Beziehungen zur Sowjetunion unterhielt. Darlehen an die Sowjetunion waren bis 1933 strikt verboten. Die öffentliche Meinung und die Stimmung der US-Regierung waren wegen der ungeheuren Grausamkeiten in der Revolution überwiegend gegen die Sowjets eingestellt. Averall Harriman betrieb also ein illegales Projekt an der US-Regierung vorbei, die es aber stillschweigend duldete

„Der Orden behielt Einfluss auf alle strategischen Aktionen gegenüber der Sowjetunion, die außerhalb der Regierung stattfanden. Nichts scheint seiner Aufmerksamkeit entgangen zu sein. Zum Beispiel wurde 1920 die Anglo-Russische Handelskammer gegründet, um den Handel mit Russland voranzutreiben, den die Sowjets dringend benötigten, um die brachliegende Industrie aus dem Zarenreich wieder aufzubauen. Der Vorsitzende des Führungskomitees, eine Schlüsselposition in dieser Kammer, war Samuel R. Bertron (im Orden seit 1885), Vize-Präsident des Guaranty Trust. (…)
Guaranty Trust traf ein Bank-Verbindungs-Abkommen mit den Sowjets und setzte einen Guaranty Trust Vize-Präsidenten, Max May, als verantwortlichen Direktor für die Auslandsabteilung dieser sowjetischen Bank ein, der RUSKOMBANK.“ 12

Tatsächlich waren auch viele amerikanische Firmen damals – mit der stillschweigenden Duldung der Regierung – aktiv am Entstehen des ersten Fünf-Jahres-Plan in Russland beteiligt, was Sutton in  „Western Technology And Soviet Economic Development 1917-1930 and 1930-1945“ beschrieben hat.

„Der Aufbau der Sowjetunion als eines Teiles des dialektischen Prozesses setzte sich durch die 30er Jahre des 20. Jahrhunderts fort bis hin zum Zweiten Weltkrieg. W.A. Harriman wurde 1941 zum Lend Lease Administrator ernannt, um den Transfer von US-Technologie und US-Produkten in die Sowjetunion zu gewährleisten. … Das Gesetz schrieb vor, dass nur Militärgüter verschifft werden durften. Tatsächlich wurde aber sowohl industrielle Ausrüstung in außergewöhnlicher Höhe verschifft wie auch sogar Druckerplatten aus dem Schatzamt, so dass die Sowjets US-Dollars drucken konnten. (…)
Kurz gesagt, der Orden schuf die Sowjetunion. Das anfängliche Überleben der Sowjetunion wurde durch den Orden gewährleistet. Die Entwicklung der Sowjetunion wurde durch den Orden bewerkstelligt.“ 13

Antithese – Finanzierung des Nationalsozialismus

Dass auch das nationalsozialistische Regime in Deutschland von Geldströmen aus der Wall Street wesentlich finanziert wurde, hat Anthony Sutton bereits 1976 in seinem Buch „Wallstreet und der Aufstieg Hitlers“ (Basel 2008) nachgewiesen.14 Dies wurde nach Sutton später ergänzt durch Fritz Thyssens „I Paid Hitler“. Das, was in diesen Büchern aufgedeckt wurde, bringt Sutton nun in seinem Buch „Americas Secret Establishment“ mit weiterem Material und mit Mitgliedern des Ordens in einen Zusammenhang.

Aufzeichnungen des US-Kontrollrats für Deutschland, die geheimdienstliche Verhöre von wichtigen Nazis enthalten, liefern den Nachweis, dass der Hauptstrom der Gelder für Hitler vom Stahlmagnaten Fritz Thyssen und seinem Bankennetz kam. Dieses wird von Wikipedia etwas genauer als von Sutton beschrieben. 1918 hatte sein Vater August Thyssen die „Bank Voor Handel en Scheepvaart N.V.“ in Rotterdam gegründet.

„Thyssen verfügte über ein weltweites Finanzdienstleisternetzwerk, das es erlaubte, weltweit Kapital zu transferieren. Ein Element in diesem Netzwerk war die Union Banking Corporation (UBC) in New York. Die UCB wurde am 4. August 1924 von Averell Harriman mit einem Startkapital von 400.000 US-Dollar für die Bank voor Handel en Scheepvaart N.V. of Holland gegründet und diente als Niederlassung des Thyssenkonzerns in 39 Broadway, New York City. … Die 1923 gegründete Nordstern-Bank AG firmierte als ´Von der Heydt’s Bank´ in Amsterdam und wurde 1927 von der Familie Thyssen übernommen. Ab 1930 wurde sie in August-Thyssen-Bank umbenannt und Eigentümerin der Aktien der Bank Voor Handel en Scheepvaart“ N.V.15

Dies war also die Kreditlinie aus den USA. Die Union Banking Corporation von New York City war eine Thyssen-Harriman-Geschäftsverbindung. Teilhaber der UBC waren die Brüder Averell und E. Roland Harriman (Ordensaufnahme 1917). Letzterer, Vizepräsident der W.A. Harriman Company, war 1932 zugleich einer der acht Geschäftsführer, von denen 3 weitere ebenfalls Ordensmitglieder seit 1917 waren: Knight Woolley, Vertreter des Guaranty Trusts, Ellery S. James und Prescott S. Bush (Großvater von George W. Bush), zugleich Gesellschafter des Bankhauses Brown Brothers, Harriman.

„Ein weiteres Beispiel ist das der Chase Bank. Chase war über die Rockefeller-Familie (Percy Rockefeller, im Orden seit 1900) und Vizepräsident Reeve Schley (Yale …) mit dem Orden verbunden. Folgende Geschäftsführer der Chase waren im Orden: Frederick Allen (im Orden seit 1900), W.E.W. Griswold (im Orden seit 1899) und Cornelius Vanderbilt, dessen Bruder Gwynne Vanderbilt (im Orden seit 1899) die Familie vor seinem Tod vertrat. Der Vorstand der Chase war Winthrop Aldrich. Das war der „Harvard-Zweig“ der Aldrich-Familie; ein anderer Zweig ist in Yale und im Orden. (…) Das Ausmaß der Kollaboration der Chase Bank mit den Nazis ist erschütternd – und dies fand zu einer Zeit statt, als Nelson Rockefeller in Washington eine Stellung beim Geheimdienst innehatte, die GEGEN Nazi-Geschäfte in Lateinamerika gerichtet war. (…) Auf der anderen Seite war die Chase Bank (später Chase Manhattan Bank) ein wichtiger Förderer des Exports von US-Technologie in die Sowjetunion.“ 16

Anthony Sutton kommt zu dem Schluss, dass die beiden Arme des dialektischen Prozesses zum Zweiten Weltkrieg führten, dieser also von ihnen herbeigeführt worden ist. Und der Zusammenprall der Sowjetunion und Nazideutschlands „führte zur Schaffung einer Synthese – insbesondere den Vereinten Nationen und dem Beginn in Richtung regionaler Gruppierungen für einen gemeinsamen Binnenmarkt, COMECON, NATO, UNESCO, Warschauer Pakt, SEATO, CENTO und der Trilateralen Kommission. Der Start in Richtung einer Neuen Weltordnung.“ 17  Man kann ergänzen: Er führte durch die Mithilfe der Alliierten zur Ausschaltung Mitteleuropa als einer eigenständigen politischen und kulturellen Kraft, sodass sich in neuer These und Antithese auf höherem Niveau der kapitalistische Westen und die kommunistische Sowjetunion am „Eisernen Vorhang“ in Deutschland unmittelbar gegenüberstanden, wobei, wie Sutton nachweist, die USA die Sowjetunion weiter technologisch aufbauten und gleichzeitig die eigene Aufrüstung vorantrieben. Mit dem herbeigeführten Zusammenbruch der Sowjetunion wurde demonstriert, dass das aus den Geheimgesellschaften initiierte „sozialistische Experiment“ gescheitert und der Kapitalismus überlegen sei.1

Geschichtsschreibung

In den Schulbüchern werden Revolutionen und Kriege als mehr oder weniger zufällig zustande gekommene Ereignisse beschrieben, die sich durch die Umstände so ergeben haben. Physische Konflikte entstünden in der Regel erst, nachdem man erhebliche Anstrengungen unternommen habe, sie zu vermeiden. „Leider ist das Unsinn“, zieht Sutton als Resümee aus seinen Forschungen. „Krieg ist immer eine absichtlich erzeugte Tat von Individuen.“

„Westliche Geschichtsbücher weisen riesige Lücken auf; z. B. zensierten die Gerichte, die die Nazi-Verbrechen aufklären sollten, sorgfältig jede Information über die westliche Hilfe für Hitler. Westliche Geschichtsbücher über die Sowjetunion lassen ebenfalls alle Beschreibungen über die ökonomische und finanzielle Unterstützung westlicher Firmen und Banken für die Oktoberrevolution von 1917 und die folgende wirtschaftliche Entwicklung der Sowjetunion unter den Tisch fallen.
Revolutionen werden stets als spontane Erhebungen der politisch und wirtschaftlich Unterdrückten gegen einen autokratischen Staat dargestellt. Niemals findet man in westlichen Geschichtsbüchern die Tatsache beschrieben, dass Revolutionen finanziert werden müssen und dass die Quelle des Geldflusses in vielen Fällen auf die Wall Street zurückzuführen ist. (…) Keine westliche Stiftung wird die Erforschung solcher Themen unterstützen, nur wenige westliche Forscher können „überleben“, wenn sie solche Themen erforschen, und sicherlich wird kein großer Verlag so ohne weiteres Manuskripte annehmen, die solche Argumente beleuchten.
In Wirklichkeit gibt es hier eine weitere, weitgehend ungeschriebene Geschichte, und sie berichtet von etwas ganz anderem als unsere bereinigten Geschichtsbücher. Sie erzählt von der absichtlichen Erzeugung von Krieg, der bewussten Finanzierung von Revolutionen, um Regierungen zu stürzen, und der Nutzung von Konflikten, um eine Neue Weltordnung herzustellen. 18

http://www.geolitico.de/2016/10/07/der-kommende-krieg-ist-kein-zufall/

.

Gruß an die zukünftigen Historiker

Der Honigmann

.

Read Full Post »


ES GEHT WIEDER TIEF IN DEN KANINCHENBAU
Wir sind umgeben von Zeichen und Symbolen, an Fassaden, in Kirchen oder Medien, römisch, babylonisch, griechisch und ägyptisch, dessen Zusammenhang wir nicht verstehen

Wir sollten aber anfangen die Zeichen deuten, um den Zusammenhang verstehen zu können, um die Verbindung dahinter zu erkennen, um verstehen zu können, wer oder was uns in die Irre führt und uns zu dem gemacht hat was wir glauben zu sein, um verstehen zu können, wer wir wirklich sind

im folgendem Video, wird das gut dargestellt
Ihr solltet euch die 3 h Zeit nehmen, vilt. Stück für Stück; um euch das gut recherchierte, aufeinander aufgebaute Video anzusehen.
Aber ich bitte um Vorsicht, für die, die an ihrem bisherigen Glauben festhalten und einer Religion folgen
Seit offen und vorurteilsfrei.

„Um uns herrum passieren tagtäglich schreckliche Dinge, aber solange wir nicht selbstbetroffen sind, fühlen wir uns nicht in der Schuld.
Das war mal anders, aber unsere Manipulation, wurde über Jahrtausende etabliert und perfektioniert.
Die Gehirnwäschen jeden Einzelnen von uns, beginnt in der Sekunde unserer Ankunft, weil wir SELBST dafür sorgen.
Die Kreaturen an der Spitze der Machtpyramide, sind feige.
Sie werden nicht ins Rampenlicht treten, brauchen sie auch garnicht, denn wir sind es, die ihre Befehle ausführen, ohne sie zu hinterfragen.
Selbst, wenn es schon gar kein Herrscher mehr geben würde, würden wir uns weiterhin unterwürfig verhalten, da kaum einer nur irgendetwas hinterfragt
Solltest du zu den gehören, die auf Menschen, auch in Personform gehetzt werden, dann mache dir dein Tun bewusst
Wem nützt es, was du da treibst?
Morgen könnte jemand auf dich, deiner Liebsten oder sogar auf deinen Nachwuchs gehetzt werden und dann suchst du dann bei den Hilfe, die du heute noch bekämpft hast. Beginne zu Hinterfragen und zwar alles, was man dir bisher erzählt hat-
Schau dich um!
Was siehst du? passt das zudem, was man dir erzählt?
Noch ist es nicht zu spät , noch kann jeder sein Tun und Handeln überdenken, aber die Zeit läuft ab.
Am Ende werden wir alle gegeneinander aufgehetzt und rotten uns gegenseitig aus, für einen oder für ein paar feige Kreaturen, die sich davon ernähren, dass wir sie anhimmeln und anbeten.
Macht einfach nur die Augen auf, lernt zu hinterfragen, nehmt euer Leben wieder selbst in die Hand und helft euch gegenseitig kein Mensch hat über dich zubestimmen, solange du niemanden schadest.
Ich freue mich auf jeden, der freiwillig seinen Tiefschlaf beendet“

MIND CONTROL – nichts ist wie es scheint

.

….danke an Biene.

.

Gruß an die Zusammenträger

Der Honigmann

.

Read Full Post »


Alles läuft plangemäss im NWO-Programm, um in Deutschland Chaos zu schaffen, wobei die Illuminaten die Menschheit auf 500 Mio. Sklaven reduzieren wollen: Zunächst die Masseneinwanderung, dann entwickelt sich das Chaos fvon selbst – wonach der vorhersehbare Bürgerkrieg zwischen Kämpen für Allahs heilige Sache mit Unterstützung des NWO-deutschen Militärs und verzweifelten deutschen Bürgern logisch kommen muss. Denn die Deutschen sind nicht bereit, ihre alte Kultur, Religion, Sicherheit, Nationalstaat, den Status als weißes Land infolge der Manipulationen  psychopatischer Freimaurer für die eine-Welt-Agenda 21 mit dem tödlichen und verstümmelnden Segen der Scharia Allahs abzutreten.

Ausserdem gibt es natürlich das Bürgerkriegs-Potenzial zwischen muslimischen Gruppen: In Dänemark entsteht nun eine Kultur der Denunzierung unter dem türkischen Fremden-Element: Türken sollen bei der türkischen Botschaft  Gülen-Anhänger anzeigen – was auch immmer das nach sich ziehen  wird. Ein in der dänischen TV2  interviewter Türke wurde gefragt, warum man  stattdessen nicht die dänische Polizei einbezieht. Die Antwort war ausweichend, dass dies keine dänische Angelegenheit sei!!   Wird es aber, wenn die Verfolgungen/Auseinandersetzungen losgehen und die Kugeln fliegen! 

Die DWN 20 Aug. 2016 bringt ein Interview mit dem ehemaligen CIA-Vizepräsidenten, Mike Morell, der Russen und Iraner in Syrien töten  und auch nach Assad gehen will – um sie für ihre Unverfrorenheit, sich den mächtigen USA in die Quere zu stellen,   “den Preis zahlen” zu lassen, und zwar  in einem Land,  wo die USA und ihre dänischen, britischen, französischen Helfer  ebenso wenig wie in Afghanistan, Irak, Libyen, Serbien zu suchen haben. US-Flugzeuge jagen nun syrische Flugzeuge in Syrien! Das sieht immer mehr nach einem bevorstehenden Zusammenprall zwischen der NATO und Russland aus.
Auch Putin spart nicht mit der Rhetorik

Steht eine Katastrophe bevor – oder Panikmache?
DWN 21. Aug. 2016:  Zum ersten Mal seit dem Ende des Kalten Krieges will die Bundesregierung die Bevölkerung einem Bericht zufolge wieder zum Anlegen von Vorräten für 10 Tage animieren, damit sie  im Fall einer Katastrophe oder eines bewaffneten Angriffs vorübergehend sich selbst mit Lebensmitteln, Wasser, Energie und Bargeld versorgen kann, so die „Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung“.

Des Weiteren: „Für den Fall der Aufgabe des Dienstsitzes sind Vorkehrungen zu treffen, um die Aufgabenwahrnehmung einer Behörde an einen anderen, geschützteren Platz (Ausweichsitz) verlagern zu können.“

Es ist unklar, ob diese Vorbereitungen mit einem möglichen Kriegsfall zu tun haben. Jedoch schreibt die FAZ dass der Regierungsreport einen Angriff auf Deutschland für unwahrscheinlich halte.

Hoffentlich hat es nichts mit dieser Vorhersage zu tun , dass der 3. Weltkrieg  hochgefahren wird, um die US-Präsidentschaftswahlen zu entgleisen und somit  Obama eine weitere Amtsperiode als Präsidenten der Vereinigten Staaten zu bescheren – wie mit Franklin D. Roosevelt gesehen!

Es läuft alles gem. dem Illuminaten-Plan von 1776, wie ein französischer Freimaurer bei seiner Heimkehr von  der Wilhelmsbader Konferenz im Jahre 1781 – wo die Illuminaten die Kontrolle über die  europäischen und amerikanischen Logen übernahmen, sagte:

“Graf de Virieu,  ein Freimaurer aus der Martinisten-Loge in Lyon, sagte nach seiner Rückkehr,  als man ihn über die Konferenz befragte: “Ich will  Ihnen nichts sagen. Ich kann Ihnen nur sagen, dass all dies sehr viel ernster ist, als Sie denken. Die Verschwörung, die gesponnen wird, ist so gut durchdacht, dass es der Monarchie und der Kirche, sozusagen unmöglich sein wird,  ihr zu entkommen. ” (David Alan Rivera “The Final Warning”).

Hier ist, was  in Europa zunehmend vor sich geht. Malmö und andere Städte in Schweden werden von Handgranaten-Angriffen belästigt. Hier ist, was Schonen – der südlichste Teil des heutigen Schwedens – u.a erlebt:
2016: 14 Explosionen (bis zum 1. August), 5 mit Handgranaten .
2015: 32 Explosionen, 14 mit Handgranaten .
2014: 25 Explosionen, 7 mit Handgranaten .
Quelle: Die  Nationale Bomben-Einheit bei Malmø / Sydsvenskan.
Armes Schonen. Dies wird zu einer Wiederholung der schlimmsten Verbrechen gegen die Menschlichkeit / ethnische Säuberung in der Geschichte Europas bis zum 2.Weltkrieg: als Schweden die einheimischen Dänen mit Schweden im Jahre 1676  und danach  ersetzten. Denn in der Hinsicht lässt die unheilige scharia nichts zu wünschen übrig.

In der Nacht 20/21. Aug. wurden 10 Autos in Kopenhagen angesteckt. 

DW 20 Aug. 2016:  Übungen auf einen internen deutschen Militäreinsatz könnten schon im  November beginnen, hat Klaus Bouillon, der Leiter der  Innenministerkonferenz in Deutschland, in einem Interview mit der “Rheinischen Post” am Samstag  gesagt. Die Anti-Terror-Übungs-Beteiligung der Bundeswehr und der Polizei wäre die erste ihrer Art.

 “Ich erwarte, dass Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen und Innenminister Thomas de Maiziere  den Übungen am 31. August grünes Licht geben werden”, sagte Bouillon, der auch der   saarländische Innenminister ist.
Bisher sind Militär- und Polizei-Übungen  in den Bundesländern Saarland, Baden-Württemberg und Sachsen-Anhalt geplant.

Niedersachsens SPD-Innenminister, Boris Pistorius, schlug Berichten zufolge in einem Brief an Bouillon vor, dass alle 16 Staaten in Deutschland die Polizei- und Militär-Übungen gemeinsam unter Polizeibefehl durchführen sollten.

DNWO-Jewisheutschland ist in erster Linie ein Sklave der satanischenzionistischen NWO und hier – Geisel durch die Holocaust-Religion,  die nach dem Zweiten Weltkrieg  als schlechtes  Gewissen in die Köpfe  unschuldiger Deutscher, die nach dem Krieg geboren wurden, eingehämmert  wird –  wobei freimaurerische Kanzler wie  die Juden Hellmuth Kohl  und  Angela Merkel – (Superlogen-Freimaurerin) – und die  jüdisch  kontrollierten Massenmedien den Hammer namens Antisemitismus schwingen.

Deutschlands Grundgesetz ermöglicht inländische Militäreinsätze nur unter besonderen Umständen, einschließlich Naturkatastrophen und unmittelbar bevorstehenden externen Bedrohungen. Eine Verfassungsgerichts-Entscheidung 2012 hat  festgestellt, dass die Bundeswehr auch im Falle von Terroranschlägen eingesetzt werden könnteordnung-im-chaos.
 
Kanzlerin Merkel forderte den inländischen Einsatz des Militärs, wenn ein wichtiger Akt des Terrorismus stattfindet.

Kommentar
Das Motto der Illuminaten und ihrer Freimaurer-Laufbuben und -Mädchen ist Ordnung aus Chaos  (Neue Weltordnung) – aber natürlich erst mal Chaos aus der Alten Weltordnung schaffen.

Oh,Verzeihung: Die Begriffe “Buben” und “Mädchen” werden in der NWO verboten – sowie auch  die Begriffe “Mutter und” “Papa”.

Die alten christlichen Werte werden  in der neuen Weltordnung rasch abgeschafft und auf den Kopf gestellt.

Nun egal was wir machen, es ist eben was die Freimaurer und ihre Illuminaten-Meister wollen: Wenn wir uns passiv unterdrücken lassen, fördern wir ihre laufende Chaos-Politik. Wenn wir uns zur Wehr setzen, tun wir es auch. Graf de Virieu hatte Recht.

Zchaos-orderwischen den Hörnern dieses Dilemmas zu springen heisst m.E. zu erkennen, dass diese Welt hoffnungslos verloren ist. Wir müssen uns  persönlich von diesem Chaoswerk  Luzifers lossagen.  Mir scheint in dem bevorstehenden Chaos  nur noch eine logische Möglichkeit: Sich dem Schöpfer anzuschliessen, der einmal aus dem Chaos die Ordnung der Schöpfung durch den Big Bang und  intelligentes Design und hier schuf.

Nun schreiben  also sogar die Massenmedien nun über einen bevorstehenden 3. Weltkrieg.

Als Christ muss ich sagen, dass Christus die Prophetien bekräftigte (Matth 5:17-21, Lukas 21:22 22 “Denn das sind die Tage der Rache, daß erfüllet werde alles, was geschrieben ist”.
Das bedeutet, dass Jesaja 17:Damaskus´und dann  Israels Untergang (Hesekiel 38, 39) kommen müssen, bevor das entsetzliche  Jeremia 25:29…. vorkommt.

Das weiss Judenkönig  Putins Chabad Lubawitsch Mentor, Berel Lazar. Das wissen die  Freimaurer-Führer, die nur nicht-jüdische Judaisten sind. Nur wenn es genau so wie in der Bibel steht passiert, werde der luziferische  Moschiach ben David kommen und die Weltregierung übernehmen.  Aber statt dieses Hirngespinsts  wird also Jesus Christus wiederkommen (Matth. 24, Lukas 21).

Dshroud-of turin-faceas kann einem das Leben kosten – aber der Schöpfer hat unwiderlegbar unter Beweis gestellt, dass er sein Versprechen einhalten kann und will: Die Toten wieder beleben (Das Turiner Grabtuch) – durch noch einen Schöpfungs-Prozess.
Diese Gewissheit akzeptieren leider nur ganz wenige Menschen.

Ich sehe den besten Weg vorwärts als Proteste, um “unseren” Freimaurer-Politikern Angst um ihre Stimmen einzujagen, obwohl sie Wahlen und hier fälschen – bis sie entlarvt werden – sowie  friedliche Massendemonstrationen / zivilen Ungehorsam.
Ich weiß, dass dies in der heutigen dekadenten westlichen Welt nicht möglich ist.

In dieser Situation ist meine Art und Weise, dem Beispiel Christi zu folgen, der sich nicht unterwarf. Er griff  die Pharisäer verbal an – “Ihr seid  die Kinder des Teufels  und Lügner und könnt die Hölle  kaum entkommen” (Johannes 8,44, Matth. 23.33). Die NWO von heute, gegen die wir eben nicht antreten,  ist nichts Weiteres als modernes Pharisäertum, das heißt die Religion des Luzifer, und hier  hier und hier  –  durch die jüdische Elite und Freimaurerei vertreten.

Jesus Christus sagte, Lukas 12: “49 Ich bin gekommen, daß ich ein Feuer anzünde auf Erden; was wollte ich lieber, denn es brennete schon! 50 Aber ich muß mich zuvor taufen lassen mit einer Taufe; wie ist mir so bange, bis sie vollendet werde!
51 Meinet ihr, daß ich hergekommen bin, Frieden zu bringen auf Erden? Ich sage: Nein, sondern Zwietracht. 52 Denn von nun an werden fünf in einem Hause uneins sein, drei wider zwei, und zwei wider drei “. Er erlaubte im Gegensatz zu dem, was sonst gepredigt wird, Selbstverteidigung  – es sei denn die Übermacht sei zu gross (Lukas 22:36-38, Matth. 26:51-52).

Rom wurde durch die Beharrlichkeit und Opfer der Christen besiegt. Wir bekommen nun dieselben Zustände nochmals und weltweit – wie von Christus prophezeit (Matt. 24) als Zeichen seines 2. Kommens.

http://new.euro-med.dk/20160822-bevorstehende-katastrophe-oder-panikmache-auf-polizeistaat-deutschland-bereitet-sich-auf-burgerkriegkrieg-vor-macht-das-militar-fur-inlands-einsatze-bereit-und-erlegt-bevolkerung-auf-not-vorrate.php

.

Gruß an die, die drauf hören

Der Honigmann

.

 

Read Full Post »


WASHINGTON - JUNE 3: Philanthropist George Soros (L) greets U.S. Senator Hillary Clinton (D-NY) after she introduced him at the Take Back America Conference June 3, 2004 in Washington, DC. The conference aims to unite progressive issue groups as well as train for organizing campaigns in 2004 and beyond. (Photo by Matthew Cavanaugh/Getty Images)Henry Makow 4 Aug. 2016: Während der FBI-Untersuchung von Clintons E-Mails, beantwortet ein anonymer “hochrangiger Stratege” des FBI Fragen in einem Forum namens 4chan. Er bestätigte, dass das Ziel der freimaurerischen jüdischen Bankiers sei, “eine Weltregierung zu schaffen, in dem alle Menschen sich vermischen und ein Volk züchten, das von reinrassigen Juden regiert zu werden ist”.

Rothschild-Agent George  Soros finanziert,  weist  jede Schicht der US-Regierung ein und beeinflusst sie bis auf den Steuer-Code.”

Soros ‘Ideologie ist im Grunde Nazismus, jedoch dass Juden anstelle von Ariern  das Sagen haben. Er sagt:” Soros-Fonds weisen jede Schicht der US-Regierung ein und beeinflusst sie bis auf den Steuer-Code.”

Der Jude, Charlie Chaplin, kannte diesen jüdischen Plan, einen schwarzhaarigen Mann die Welt regieren zu lassen – personifiziert durch den wahrscheinlichen Rothschild-Spross und genetischen Juden, und hier und hier, Adolf Hitler.

Soros besitzt Tavistock. Tavistock besitzt die Regierung.
Netanyahu ist Soros-Mitarbeiter und hat die Kontrolle über Hillary (HRC)  ebenso wie der Papst und jeder hochrangige Saudi-Beamte.

Wir haben den ISIS und andere Terrorgruppen geschaffen,  um die Diktatoren zu destabilisieren, die  wir vorher an ihren richtigen Platz gesetzt hatten.”

“Russland ist eine Bedrohung. Hochgradig nationalistisch und zu weiß.
Loxismus [jüdische Vorherrschaft] ist eine reale Sache. Putin ist eine erschreckende Figur.Juden versuchen bereits mit ihm freundlich auszukommen, aber er kauft das nicht. Niemand mag Israel wirklich.” (Viele Juden auch nicht!)

“Soros / Israel kontrollieren Deutschland. Deutschland wird von dem israelischen Botschafter gemobbt. Merkel öffnete die (Einwanderungs)-Schleusen aufgrund von israelischem Druck und der Notwendigkeit für die westliche Zivilisation, die Geburtenrate zu verbessern.
Merkel wird in Kürze beseitigt werden, aber der nächste Führer wird (von Israel/Soros) gewählt, wenn die Deutschen ihre Wahl nicht selbst in die Hand nehmen.

Der Insider sagt der Clinton E-Mail-Server sei eine Ablenkung. Die wahre Geschichte sei die Clinton Foundation, die eine massive Begünstigung-für-Gebühren- Operation ist, die die ganze US-Regierung mit Obama auf eine  Ebene der Amtsenthebungsverfahrens bringt.

“Es gibt genug, um sie und die gesamte Regierung zum Fall zu bringen. Die Leute wissen  nicht, wie enorm diese ganze Situation tatsächlich ist.
Zum Beispiel besitzt CF Direktor Frank Giustra Uranium One, das kanadische Unternehmen, das irgendwie 20% der US-Uranvorkommen erworben hatte und sie dann an eine Organisation verkaufte, die von keinem anderen  als Vlad Putin kontrolliert wird.

Diese Transaktion erfordert die Genehmigung des US-Aussenministeriums – das heißt von Hillary Clinton.

Nun erinnert dies an die Korruption der Rothschilds. Also wen unterstützen sie? Hören Sie sich mal diese Hillary Clinton-Anhängerin an.

Er zitierte als Beispiele von einer Bevorzugung für Gebühren: “…. Saudi-Arabien besucht und spendet an die Clinton Stiftung.  Hillary und die Israel-Lobby, der Council on Foreign Relations,  AIPAC. Die Liste ist endlos.”

Die meisten dieser “Spender” sind Stellvertreter der Banker.

Hillary Clinton gibt zu, ihre Befehle vom Council on Foreign Relations zu bekommen

Herr und Laufbursche/-Mädchen

clinton-rothschild“Meine Meinung ist, die gesamte Regierung ist des Verrats schuldig, weshalb der Tod von Hillary Clinton die Untersuchung nicht stoppen oder verhindern würde, dass weitere Skandale auftreten. Viele, viele Menschen sind beteiligt.”

Die gesamte Regierung ist korrupt. Niemand ist sauber, nicht einmal Trump. Trump hat in der Vergangenheit für die Clinton-Stiftung gespendet, wenn auch für ziemlich harmlose Dinge wie Baugenehmigungen und so. Wenn jeder Anwalt sehr eingehend werden will, würde Trump wegen Bestechungsvorwürfe enthüllt werden..

Gefragt, ob Terror mit der Absicht härterer Waffengesetze hergestellt wurde, antwortete er: “Ja. Die Homosexuellen-Attacken (Orlando und hier) waren inside Jobs.

Obama und Hillary hassen sich. Hillary hasst schwarze Menschen und Obama mag Rücksichtslosigkeit.”

Der Insider hat vorhergesagt, dass Hillary innerhalb von zwei Jahren einen Krieg gegen Russland starten werde, wenn sie gewählt wird. Er sagte, Trump würde Hillary gerichtlich verfolgen, was ich fraglich finde. Er machte auch die kryptische Aussage, dass die “Trump-Kampagne ein klassisches Psy-op ist.”

Hillary’s Tics können darauf zurückzuführen sein, dass sie Stress nicht bewältigen kann sowie auf Krampfanfälle infolge  des Blutgerinsels in ihrem Hirn im Jahr 2012

.
Whillary-supports-ISIS-900x350ikileaks Gründer, Julian Assange, hat gefunden, dass Hillary Clinton erstaunliche $ 100.000 verdiente, während sie Direktorin eines Unternehmens war, das im Auftrag hatte, bewaffnete ISIS-Milizen in Syrien mit Waffen zu beliefern. Assange sagte der Democracy Now, dass Clinton Direktorin der französischen Firma, Lafarge sei, während sie gleichzeitig ihre Amtszeit als Außenministerin absolvierte. Lafarge versuchte durch die Bewaffnung des ISIS, Präsident Assad zu stürzen und dessen Bemühungen, das Land zu destabilisieren, zu unterstützen.

Donald Trump
sagt (ehrlich), dass Hillary Clinton und Obama den ISIS schüfen.

1. “640x360_3623738194323681521-640x360_3623738194323681521”

1:59

trump-hillary-rothschild

Your News Wire 5 Aug. 2016  Die US-Präsidentschaftswahl wurde verabredet, noch bevor der erste Stimmzettel abgegeben wurde. Jeder weiß, dass Hillary Clinton die bevorzugte Kandidatin des Establishments ist, unterstützt von den Rothschilds und der neuen Weltordnung. Was weniger bekannt ist, ist, dass Donald Trump auch eine Rothschild-Kreaturund Akteur ist, um eine Rolle in dem großen Betrug zu spielen, der die gefälschte Wahl der Illuminaten ist, entworfen, um die Kontrolle über die Menschen in dieser angeblich “demokratischen” Gesellschaft zu behalten.

Politische Analysten haben gesagt, dass Trumps Neigung für die Präsidentschaft seit 30 Jahren in der Mache sei. Vor 30 Jahren retteten Mitglieder der Familie Rothschild Trump vor dem Bankrott und nahmen ihn unter ihre Fittiche.
Sie erkannten sein Potenzial als “nützlichen Mann” und “bunten Frontmann”.

“Im Jahr 1987 kaufte Donald Trump seine ersten Kasino-Beteiligungen, als er 93% der Anteile der Resorts International erwarb. Resorts International hat eine schmutzige Geschichte, die in den frühen 1950er Jahren begann, als sie von einer CIA und Mossad Front-Unternehmen entwickelt wurde – zwecks der Geld-Wäsche der Gewinne aus dem Drogenhandel, Glücksspiel und anderen illegalen Aktivitäten.
Am 30. Oktober 1978 berichtete die Spotlight-Zeitung, dass die Hauptinvestoren von Resorts International Meyer Lansky, Tibor Rosenbaum, William Mellon Hitchcock, David Rockefeller und ein Baron Edmond de Rothschild seien.”

The New York Times 18 Nov. 1987:  Die republikanische Partei bat Trump, bei den Vorwahlen in New Hampshire zu kandidieren – und der demokratische Sprecher des Hauses versuchte, ihn in die Demokratische Partei zu ziehen und bat ihn, beim alljährlichen 25. Abendessen der demokratischen Kongress-Abgeordneten in Washington der Gastgeber zu  sein. Trump zog ein viel größeres Publikum heran als berühmte republikanische Kandidaten wie Bob Dole.

Die folgenden “Doonesbury”-Comics sind aus den Jahren 1987 und 1989, nachdem Trump in einem Interview in der New York Times  gesagt hatte, wenn er für das Präsidentenamt kandidierte,  würde er gewinnen  (The Washington Post 23 June 2016).

Trump-doonesbury

Trump-god

Somit sieht The Washington Post Trumps Karriere auf die Nomination zu als seit 29 Jahren unterwegs

The Simpsons scheinen, Insider-Wissen zu besitzen. Im Jahr  2000 sagten sie den Arabischen Frühling vorher u.a. – sowie dass Donald Trump sich für die Präsidentschaftswahl stellen würde!!

Folgerung
Die Welt ist wirklich in Rothschild-Händen.

http://new.euro-med.dk/20160807-gewinner-der-kommenden-us-prasidentschaftswahl-rothschilds-fbi-insider-sie-haben-die-hirn-kranke-hillary-psyop-trump-us-regierung-gekauft.php

.

Gruß an den Untergang

Der Honigmann

.

Read Full Post »


Die Geschichte der Nato und ihre gegenwärtigen Aktivitäten machen verständlich, wie der Westen seine Lügen konstruiert hat und warum er in Zukunft deren Gefangener ist. Die Bestandteile dieses Artikels sind schockierend, aber es ist unmöglich, die Tatsachen zu widerlegen. Man kann sich höchstens an die Lügen klammern und die Augen auf Dauer schließen.

Bei ihrem Treffen in Istanbul am 13. Mai 2015 beenden die Führungskräfte der Nato ein feuchtfröhliches Essen. Sie machen sich lustig über die Dummköpfe, die ihre Reden von Frieden ernst nehmen und singen „We are the world“. In diesem unanständigen Video sind General Philip Breedlove, Jens Stoltenberg, Federica Mogherini und zahlreiche Verteidigungsminister zu erkennen.

Kürzlich wurde das Gipfeltreffen der Staats- und Regierungschefs der Nato in Warschau abgehalten (7. und 8. Juli 2016). Es sollte den Triumph der Vereinigten Staaten über den Rest der Welt darstellen, in Wahrheit war es der Anfang des Zusammenbruchs.

Machen wir uns klar, was das Atlantikbündnis ist.

Was das Bündnis war

In der Zeit nach dem Zweiten Weltkrieg, als die europäischen Eliten in Panik gerieten bei der Vorstellung einer möglichen Machtübernahme durch kommunistische Parteien, stellten sie sich 1949 unter den „Schirm“ der Vereinigten Staaten. Die Absicht war vor allem, die Sowjets zu bedrohen, um sie von der Unterstützung der Kommunisten im Westen abzuschrecken.

Schrittweise dehnten die Staaten des Westens ihr Bündnis aus, insbesondere durch die Aufnahme Westdeutschlands, dem 1955 erlaubt worden war, sein Heer wieder aufzustellen. In Sorge über die Leistungsfähigkeit des Bündnisses reagierte die UdSSR sechs Jahre nach der Gründung der Nato mit der Gründung des Warschauer Paktes.

Doch die beiden Bündnisse entwickelten sich nach Art von Imperien weiter: auf der einen Seite die Nato, beherrscht von den Vereinigten Staaten und in geringerem Ausmaß von Großbritannien, auf der anderen Seite der Warschauer Pakt, beherrscht von der Sowjtunion. Tatsächlich war es unmöglich geworden, diese Strukturen aufzugeben. Die Nato zögerte nicht, Gladio zu benutzen, um Staatsstreiche zu organisieren und präventive politische Morde auszuführen, während der Warschauer Pakt offen Ungarn und die Tschechoslowakei überfiel, welche Unabhängigkeitsbestrebungen gezeigt hatten.

Bereits vor dem Fall der Mauer in Berlin machte die Sowjetunion Schluss mit diesem System. Michael Gorbatschow entließ jeden Mitgliedstaat des Warschauer Paktes in die Unabhängigkeit („My Way“), was er ironisch als seine „Sinatra-Dokrin“ bezeichnete. Als die UdSSR sich auflöste, trieben die Verbündeten auseinander und es waren mehrere Jahre der Stabilisierung nötig, bis die aktuelle Organisation des Vertrags über kollektive Sicherheit (OVKS) entstand. Unter Berücksichtigung der Irrtümer der Vergangenheit gründet sie sich auf die strikte Gleichheit der Mitgliedstaaten.

Anzumerken ist, dass die Nato wie der Warschauer Pakt Organisationen sind, die gegen die Charta der Vereinten Nationen verstoßen, denn die Mitgliedstaaten verlieren ihre Unabhängigkeit, wenn sie ihre Truppen unter das US-amerikanische oder das sowjetische Kommando stellen.

Im Gegensatz zu Russland sind die Vereinigten Staaten ein Imperium geblieben und benutzen weiterhin die Nato, um ihre Verbündeten herumzukommandieren. Das ursprüngliche Ziel, Druck auf die Sowjets zu machen, damit sie nicht den Kommunisten im Westen helfen, an die Macht zu kommen, hat keine Daseinsberechtigung mehr. Einzig die Bevormundung durch die Vereinigten Staaten bleibt.

1998 lieferte die Nato ihren ersten Krieg gegen einen winzigen Staat (das gegenwärtige Serbien), der sie in keiner Weise bedroht hatte. Langsam entwickelten die Vereinigten Staaten die Voraussetzungen für den Konflikt, bildeten die kosovarische Mafia auf der türkischen Militärbasis Incirlik im Terrorismus aus, organisierten eine Terrorkampagne in Serbien, beschuldigten dann die serbische Regierung, sie unverhältnismäßig heftig niederzuschlagen. Nachdem der Amboss die Mücke zerdrückt hatte, wurde in den Staatskanzleien festgestellt, dass das Bündnis zu schwerfällig und wenig effizient sei. Also wurden tiefgehende Reformen in Gang gesetzt.

Die Allianz seit dem 11. September 2001

Mit dem Verschwinden der UdSSR gab es weltweit keinen Staat mehr, der militärisch mit den Vereinigten Staaten und somit noch weniger mit der Nato konkurrieren konnte. Sie hätte normalerweise verschwinden müssen, aber das geschah nicht.

Zunächst tauchte ein neuer Feind auf: der Terrorismus. Dann schlug er in mehreren Hauptstädten des Bündnisses zu und zwang dadurch die Mitglieder, einander beizustehen.

Natürlich gibt es keine Relation zwischen dem, was der Warschauer Pakt war und einer Gruppe Bärtiger in einem Kellerversteck in Afghanistan. Aber alle Mitgliedstaaten der Nato taten so, als ob sie dies glaubten, weil sie keine Wahl haben: Das einzige Mittel, ihre Staatsbürger zu schützen, ist die Unterzeichnung der Nato-Kommuniqués, die Einhaltung der aufgenötigten einheitlichen Rede.

Trotz einer reichen historischen Literatur haben die Westmächte bis heute nicht verstanden, dass die Nato durch ihre besitzenden Klassen gegen sie geschaffen wurde und heute von den Vereinigten Staaten gegen ihre Eliten benutzt wird. Etwas anders liegt der Fall bei den baltischen Staaten und Polen, die erst vor kurzem in das Bündnis eingetreten sind und dadurch noch im ersten Stadium der Furcht der Eliten vor den Kommunisten stecken.

Der geografisch fast unbegrenzte Bereich des Bündnisses

Wäre die Nato ein Verteidigungsbündnis, so würde sie sich darauf beschränken, ihre Mitgliedstaaten zu verteidigen, aber stattdessen hat sie ihren geografischen Einsatzbereich erweitert. Bei der Lektüre des Abschlusskommuniqués von Warschau stellt man fest, dass sie sich überall einmischt: in Korea – wo die Vereinigten Staaten noch immer nicht den Friedensvertrag mit der demokratischen Republik unterzeichnet haben –, in Afrika – wo das Pentagon nach wie vor hofft, das AfriCom unterbringen zu können. Der einzige Teil der Welt, der ihr entgeht, ist Lateinamerika, die für Washington vorbehaltene Zone („Monroe Doktrin“). An jedem beliebigen Ort werden die Vasallen des Pentagon aufgefordert, ihre Soldaten zur Verteidigung der Interessen ihres Lehnsherren auszusenden.

Das Bündnis ist heute in alle Kriege verwickelt. 2011 koordinierte es den Sturz Libyens, nachdem der Kommandant des AfriCom, General Carter Ham, gegen die Verwendung von al-Qaida zum Umsturz Muammar Gaddafis protestiert hatte. Seit der Einrichtung des Allied Land Command 2012 in Izmir in der Türkei hat es auch den Krieg in Syrien koordiniert.

Nach und nach wurden auch nichteuropäische Staaten mit verschiedenen Beteiligungsgraden in die Nato integriert. Die zeitlich jüngsten sind Bahrain, Israel, Jordanien, Qatar und Kuwait, die alle seit dem 4. Mai ein Büro am Sitz des Bündnisses haben.

JPEG - 62.2 kB
Der neue Sitz der Allianz in Brüssel wurde für die bescheidene Summe von einer Milliarde Dollar erbaut.

Was das Bündnis heute ist

Jeder Mitgliedstaat wird gebeten, sich zu bewaffnen, um an den nächsten Kriegen teilzunehmen, und dafür zwei Prozent seines BIP zu opfern, auch wenn man tatsächlich noch weit entfernt ist von diesem Ziel. Die Waffen müssen kompatibel mit den Nato-Normen sein, es wird darum gebeten, sie in Washington einzukaufen.

Sicherlich sind Reste nationaler Rüstungsproduktion erhalten, aber nicht für sehr lange. So hat im Laufe der letzten zwanzig Jahre die Nato systematisch gedrängt, die militärische Luftfahrtindustrie ihrer Mitgliedstaaten, mit Ausnahme der in den Vereinigten Staaten, zu zerstören. Das Pentagon kündigte die Entwicklung eines Mehrzweckkampfflugzeuges zu einem unschlagbaren Preis an, den F-35 Joint Strike Fighter. Alle Staaten haben ihn bestellt und ihre eigenen Fabriken geschlossen. Zwanzig Jahre später ist das Pentagon noch immer nicht in der Lage, ein einziges dieser Kampfflugzeuge für alle Zwecke zu produzieren und muss auf den Rüstungsmessen zusammengebastelte F-22 vorstellen. Bei den Kunden wird ständig um Finanzierung der Forschung ersucht, während der Kongress die Wiederaufnahme der Produktion der alten Flugzeuge untersucht, denn wahrscheinlich wird die F-35 nie realisiert werden.

Die Nato funktioniert also wie ein Unternehmen zur Schutzgelderpressung: Jene, die nicht zahlen, müssen terroristische Attentate aushalten.

Nachdem die Vereinigten Staaten ihre Verbündeten in die Abhängigkeit von ihrer Rüstungsindustrie getrieben hatten, hörten sie auf, sie weiter zu entwickeln. Währenddessen hat Russland seine Rüstungsindustrie neu aufgebaut und China ist dabei, dies zu erreichen. Bereits jetzt haben die russischen Streitkräfte das Pentagon in konventioneller Ausrüstung überholt. Das System, das sie im Westen Syriens, im Schwarzen Meer und in Kaliningrad stationieren konnten, erlaubt ihnen, die Nato-Befehle zu blockieren, weshalb die Nato auf die Überwachung dieser Regionen verzichten musste. Und für die flugtechnische Ausrüstung stellt Russland bereits Mehrzweckkampfflugzeuge her, die die Piloten der Allianz vor Neid erblassen lasssen. China dürfte ebenfalls in konventioneller Ausrüstung die Nato innerhalb der beiden nächsten Jahre überholen.

Die Verbündeten erleben also den Niedergang der Allianz, der auch der ihre ist, mit Ausnahme von Großbritannien ohne zu reagieren.

Der Fall Daesh

Nach der Hysterie Anfang der 2000er Jahre in Bezug auf al-Qaida bedroht uns ein neuer Feind: der Islamische Staat im Irak und in der Levante, „Daesch“. Alle Mitgliedstaaten sind aufgefordert, der „weltweiten Koalition“ (sic) beizutreten und ihn zu besiegen. Der Warschauer Gipfel hat sich beglückwünscht zu den im Irak und selbst in Syrien errungenen Siegen trotz „dem militärischen Eingreifen Russlands, seiner bedeutenden militärischen Präsenz und seiner Unterstützung des Regimes“, die eine „Gefahrenquelle und zusätzliche Herausforderungen für die Sicherheit der Verbündeten bilden“ (sic) [1].

Nachdem jeder sehr wohl verstanden hat, dass der Islamische Staat 2006 von den Vereinigten Staaten gegründet worden war, versichert man uns nun, die Organisation habe sich jetzt gegen die USA ausgerichtet, wie man es uns schon hinsichtlich al-Qaida vorgesetzt hatte. Dennoch kam am 8. Juli, während die Syrische Arabische Armee verschiedene terroristische Gruppen, darunter Daesch, im Osten von Homs bekämpfte, die Luftwaffe der Vereinigten Staaten diesen Gruppen zuhilfe und deckte sie vier Stunden lang. Diese Zeit wurde von Daesh genutzt, um systematisch die Pipeline zu zerstören, die Syrien mit dem Irak und Iran verbindet. Und bei den Attentaten des 4. Juli in Saudi-Arabien (insbesondere gegenüber der US-Botschaft in Jeddah, auf der anderen Straßenseite) benutzte Daesch High-Tech-Militärsprengstoff, über den heute nur das Pentagon verfügt. Es ist somit nicht schwer zu begreifen, dass das Pentagon mit der einen Hand Daesch in bestimmten Gebieten bekämpft, während es ihm mit der anderen Hand in anderen Gebieten Waffen liefert und logistische Unterstützung gibt.

Das ukrainische Beispiel

Der andere Buhmann ist Russland. Seine „aggressiven Handlungen (…) einschließlich seiner provozierenden militärischen Aktivitäten an der Peripherie des Nato-Territoriums und seine erwiesene Absicht, politische Ziele durch Drohung oder Gewaltanwendung zu erreichen, bilden eine Quelle regionaler Instabilität, stellen eine fundamentale Herausforderung für das Bündnis dar“ (sic).

Das Bündnis wirft ihm die Annexion der Krim vor, was korrekt ist, wobei es den Kontext dieser Annexion unterschlägt: den von der CIA in Kiew organisierten Staatsstreich und die Einsetzung einer Regierung, zu der Nazis gehören. Kurz, die Nato-Mitglieder haben sämtliche Rechte, während Russland die Verträge verletzt, die es mit der Allianz geschlossen hat.

Der Gipfel von Warschau

Der Gipfel hat den Vereinigten Staaten nicht erlaubt, alle Lücken zu schließen. Großbritannien, das soeben seiner „besonderen Beziehung“ ein Ende setzte, indem es aus der Europäischen Union austritt, weigerte sich, seine Beteiligung an der Allianz zu steigern, um die Belastungen, die es in der EU aufgekündigt hat, wettzumachen. Um Fragen auszuweichen, ging London in Deckung hinter seinem kommenden Regierungswechsel.

Höchstens zwei Entscheidungen konnten getroffen werden: permante Militärstützpunkte an der russischen Grenze einzurichten und den Raketenabwehrschild zu entwickeln. Da die erste Entscheidung im Gegensatz zur Verpflichtung der Nato steht, griff man zu der Vorgehensweise, dass die Truppen sich so abwechseln, dass es kein permanentes Kontingent gibt, aber immer Soldaten anwesend sein werden. Die zweite besteht darin, das Staatsgebiet der Verbündeten zu nutzen, um US-Soldaten und ein Waffensystem dorthin zu entsenden. Um die Bevölkerung der Länder, die sie besetzen werden, nicht zu kränken, haben die Vereinigten Staaten es akzeptiert, den Raketenschutzschild nicht unter ihr Kommando, sondern das der Nato zu stellen. Das bedeutet nur auf dem Papier eine Veränderung, denn der oberste Befehlshaber des Bündnisses, zur Zeit General Curtis Scaparrotti, ist zwangsläufig ein US-amerikanischer Offizier, der allein durch den Präsidenten der Vereinigten Staaten ernannt wird.

Übersetzung
Sabine

http://www.voltairenet.org/article192808.html

.

Gruß an die Selbstüberschätzer

Der Honigmann

.

Read Full Post »


titelbild-neu

 Die Jesuiten handeln wie die Freimaurer nach dem Motto „Ordo ab Chao“ (Ordnung aus dem Chaos), indem sie dafür sorgen, dass die Welt immer mehr aus den Fugen gerät und im Chaos versinkt, bevor sie durch eine „Neue Weltordnung“ errettet werden soll.
Diese neue Ordnung wird aber für die große Mehrheit von uns nicht die erhoffte Erlösung mit sich bringen, sondern die Elite will eine totalitäre und faschistische Weltregierung bilden, durch die der Rest der Menschheit versklavt wird (Jesuiten, Freimaurer und Illuminaten: Eine (un)heilige Allianz zur Etablierung der Neuen Weltordnung (Video)).

Das sagen sie uns natürlich nicht offen ins Gesicht, denn sie setzen alles daran, dass die eigentlichen Machthaber auf dieser Welt unerkannt bleiben und ihre wahren Pläne unbekannt.

Und doch gelingt es immer mehr, ihnen in die Karten zu schauen und ihre wahren Absichten zu enthüllen, denn es ist unvermeidlich, dass immer wieder Insiderwissen an die Öffentlichkeit gelangt und ihre geheime Symbolik entschlüsselt wird, so dass man nur noch 1 und 1 zusammenzuzählen braucht:

Wer Augen hat zu sehen, der sehe, wer Ohren hat zu hören, der höre …

(Mk 8.18)

Die Welt wird von drei Machtzentren aus beherrscht: Das geistliche Machtzentrum befindet sich in Rom, das finanzielle Machtzentrum in London und das militärische in Washington – oder genauer gesagt: im Vatikan, in der City of London und im District of Columbia.

So unterschiedlich die drei Machtzentren auf den ersten Blick auch wirken, sie haben mehr gemeinsam als es zunächst den Anschein hat, denn sie gehören politisch keiner der sie umgebenden Nationen an, verfügen über eine eigene Gesetzgebung, zahlen keine Steuern und verwenden die gleichen Symbole der Macht.

bild2

(Die drei Machzentren der Welt: Vatikan, City of London und Washington D.C.)

Die City of London – das Zentrum finanzieller Ausbeutung

Der Beginn dessen, was wir heute „Globalisierung“ nennen und den Weg für die Neue Weltordnung bereitet, ist der Aufstieg des British Empire zur Weltmacht (Die ganze Welt ist eine Bühne: Mit Shakespeare zur Weltmacht).

Das eigentliche Machtzentrum des Vereinigten Königreichs befindet sich aber nicht im Westminster- oder Buckingham-Palast, sondern in der City of London. Dabei handelt es sich um eine seit über 800 Jahren bestehende „Corporation“ (Körperschaft), die u.a. die Bank of England, die Federal Reserve Bank in den USA, die Weltbank und die EU kontrolliert.

bild3

Wie die Federal Reserve Bank in den USA, befindet sich die Bank of England seit 1694 in Privatbesitz, als König William III. von Oranien-Nassau die City of London zu einem souveränen Staat machte und die Bank of England dem Vatikan überschrieb, der somit auch das Weltfinanzzentrum kontrolliert.

1945 wurde die Bank of England durch die Labour-Regierung verstaatlicht und ist daher angeblich keine Privatbank mehr, obwohl sie die Federal Reserve Bank kontrolliert. Sie wird im Auftrag des Papstes von den Rothschilds geleitet – den Hütern der vatikanischen Staatskasse (Die sichtbaren Führer der “City of London” sind Marionetten von Rothschild & Co. (Videos)).

Die Macht über die City of London besitzt die „Krone“, die nicht mit dem englischen Königshaus identisch ist. Tatsächlich muss die Königin zum Betreten der City of London formell beim Lord Mayor um Erlaubnis bitten, der sie am Temple Bar empfängt. Bei der „Krone“ handelt es sich vielmehr um das Direktorat der Bank of England, die durch den vatikanischen Hosenbandorden (Order of the Garter) das britische Parlament kontrolliert.

Der Temple Bar markiert einen Grenzpunkt der City of London, wo sich der zum Templerorden gehörende Bezirk namens Temple befindet, zu dem der Middle Temple und der Inner Temple gehören. Das Logo des Inner Temple bildet ein weißes Pferd vor dem Sonnensymbol des Jesuitenordens. Das weiße Pferd symbolisiert das British Empire, den Hosenbandorden und die Crown Corporation und stellt das gleiche weiße Pferd dar wie das Symbol des Council on Foreign Relations (CFR).

 

(Das Logo des Inner Temple in der City of London und des Council on Foreign Relations)

Auch das weiße Pferd ist ein jesuitisches Symbol und steht stellvertretend für Pegasos aus der griechischen Mythologie. Somit beherrschen die Jesuiten die Honourable Society of the Inner Temple, die den Kern der City of London Corporation bildet.

Die ganze Welt wird von der Krone in der City of London regiert und zu den Kronkolonien gehören Afrika, China, Indien und die Vereinigten Staaten von Amerika (Verdrängte und okkulte Hintergründe über die Entdeckung und Unterwerfung Amerikas (Videos)).

Die Macht des Crown Empire basiert auf dem Handelsrecht (bzw. Internationalem Seerecht oder Vertragsrecht). Dieses Recht ist nicht anwendbar auf „souveräne und freie Männer und Frauen“ (was übrigens vielleicht auch mit ein Grund für den seltsamen Transgender-Hype der letzten Jahre ist, da solche Menschen nach dieser Lesart nicht dazugehören würden) (GenderGaga: Wie eine absurde Ideologie unseren Alltag erobern will).

Dazu muss man Folgendes wissen: Wenn ein Name in Großbuchstaben geschrieben wird, so wie z.B. „JULIAN WEBSDALE“, dann ist damit eine Körperschaft (corporation) oder ein Konzern (trust) gemeint. Der Grund dafür, warum Regierungen die Namen groß schreiben, besteht darin, dass sie selbst Körperschaften sind und unter Handelsrecht bzw. Vertragsrecht operieren.

Folglich sind die durch die Regierungen verabschiedeten Gesetze nur anwendbar für Körperschaften (und nicht für lebendige, atmende und souveräne freie Männer und Frauen aus Fleisch und Blut, wie im Falle von „Julian Websdale“ oder „julian websdale“, der in dieser Schreibweise nur dem bürgerlichen Recht unterworfen ist).

Video:

Washington D.C. – Das Zentrum militärischer Unterdrückung

In den Vereinigten Staaten von Amerika gibt es zwei Verfassungen – die erste trat bei der Unabhängigkeitserklärung im Jahre 1776 (d.h. dem Jahr der Gründung des Illuminatenordens durch die Jesuiten) in Kraft, wurde jedoch 1871 illegal zugunsten der Verfassung der vatikanischen Crown Corporation außer Kraft gesetzt, indem die ursprüngliche Verfassung „Constitution for the United States for America” geändert wurde in „THE CONSTITUTION OF THE UNITED STATES OF AMERICA”.

Als der Kongress merkte, dass das Land nach dem Ende des Bürgerkriegs in finanziellen Schwierigkeiten war, ging er einen finanziellen Pakt mit dem Teufel ein, d.h. mit der „Krone“ (bzw. City of London Corporation, die am 1. Januar 1855 von der Katholischen Kirche eingerichtet wurde), und sich dabei beim Papst verschuldete.

Der Papst und dessen Bankster wollten dem Staat das Geld aber nicht bedingungslos überlassen und deswegen dachten sie sich eine Möglichkeit aus, Kontrolle über die Vereinigten Staaten auszuüben, weswegen die Verordnung von 1871 erlassen wurde.

Ohne die hierfür nötige konstitutionelle Befugnis schuf der Kongress so eine getrennte Regierungsform.

Das Ergebnis der Verabschiedung war ein Stadtstaat namens District of Columbia im Zentrum Washingtons, der seine eigene Flagge und unabhängige Verfassung besitzt: die geheime zweite Verfassung der Vereinigten Staaten.

bild5

(Die Flagge des District of Columbia mit den drei Sternen für die drei Machtzentren der Welt)

Die Flagge des District of Columbia beinhaltet drei Sterne, von denen jeder einen Stadtstaat innerhalb des drei Städte umfassenden Imperiums bezeichnet. Obwohl diese drei Stadtstaaten geographisch getrennt sind, bilden sie ein ineinandergreifendes Imperium namens Empire of the City (Freimaurer: Die geheime Architektur von Washington D.C. (Video)).

Die Verfassung für den District of Columbia operiert unter einem tyrannischen vatikanischen Gesetz namens „Lex Fori“ (Kommunalrecht). Als der Kongress 1871 das Gesetz erließ, wurde damit die Körperschaft VEREINIGTE STAATEN und eine getrennte Regierungsform für den District of Columbia geschaffen. Dieser verräterische Akt erlaubt es – in vollkommener Missachtung der Interessen amerikanischer Bürger – ungesetzlicherweise dem District of Columbia als Körperschaft außerhalb der ursprünglichen Verfassung der Vereinigten Staaten zu fungieren.

bild4

(Der POTUS Obama im Hauptquartier der vatikanischen Körperschaft – der Krone)

Der POTUS ist der Geschäftsführer (Präsident) der Körperschaft der VEREINIGTEN STAATEN, der als CEO (Chief Executive Officer) der Körperschaft operiert. Er regiert zusammen mit seinem Aufsichtsgremium (Kabinettsmitgliedern) und Managern (Senatoren und Kongressmitgliedern). Barack Obama ist, so wie andere vor ihm, als POTUS ein „Vasallenkönig“, der durch das Royal Institute of International Affairs (RIIA)/Chatham House Anweisungen von der „Krone“ entgegennimmt.

The_Royal_Institute_Of_International_Affairs-logo-m 5767-Jesuit-University-Prague-Atlas

(Logo des RIAA/Chatham House und Atlas auf der jesuitischen Karls-Universität Prag – Mystisches Prag: ‚Heiliges Kreuz‘ – Bauten der Tempelritter – Alchemie – Jerusalem-Verbindung (Videos))

Der von den Jesuiten gegründete Illuminatenorden erschuf 1919 das Royal Institute of International Affairs. Der Council on Foreign Relations (CFR) ist das amerikanische Gegenstück zum RIIA und beide haben den Round Table (RT) eingerichtet, der auf der Legende von König Artus basiert (dazu später mehr).

Washington ist außerdem Sitz des Internationalen Währungsfonds und der Weltbank.

Video:

Vatikan – Das Zentrum geistiger Versklavung

Der Vatikan in Rom kontrolliert die Welt mit Hilfe der City of London und Washington D.C., was den Vorteil bietet, dass der Vatikan selbst nicht ins Blickfeld gerät, wenn etwas schief läuft oder sich Widerstand regt. Das Herrschaftsprinzip besteht darin, es den Menschen möglichst schwer zu machen, herauszufinden, wer aus der Anonymität heraus wirklich die Macht kontrolliert.

Zwar hat sich mittlerweile bei Wahrheitssuchern schon herumgesprochen, dass die City of London und die Rothschilds innerhalb der Hierarchie der Machtpyramide weit oben angesiedelt sind, aber auch sie sind letztendlich nur Marionetten für diejenigen, die sie kontrollieren.

bild6

Wenn es Probleme gibt, werden die Leute den falschen Feind angreifen und falls es ihnen gelingt zu siegen, werden sie denken, dass alles vorbei ist, aber die Jesuiten werden sich neu in Position bringen für den nie endenwollenden Kampf um die Weltherrschaft.

Du musst deinen Feind kennen, um ihn besiegen zu können.
(Sunzi, chinesischer Philosoph und Stratege)

Video:

Für den Vatikan sind wir nichts weiter als Sklaven in einem verdeckten Kontrollsystem, das uns glauben lässt, dass wir frei seien, obwohl wir es nicht sind. Die Jesuiten hatten begriffen, dass offen durchgeführte Kontrolle und direkte militärische Unterdrückung nicht so gut funktionierten und sich daher 1776 entschlossen in den Untergrund zu gehen und mit der Zeit wurden wir allmählich in ein Gefängnis ohne Gitter gesperrt, das aber nichtsdestotrotz genauso wirkungsvoll ist.

Dies ist auch der wahre Grund für die Schaffung des Illuminatenordens, der am 1. Mai 1776 gegründet wurde – „zufälligerweise“ am gleichen Tag, der als „Tag der Arbeit“ gefeiert wird und demnach eigentlich ein „Tag der Versklavung“ ist (Walpurgisnacht – 1. Mai: Hintergründe und Ursprung).

Der Vatikan herrscht über drei der sieben Milliarden Menschen auf der Welt. Der kolossale Reichtum des Vatikans beinhaltet enorme Investitionen bei den Rothschilds in Großbritannien, Frankreich und den USA, mit gigantischen Öl- und Rüstungskonzernen wie Shell und General Electric. Die Goldbarren des Vatikans im Wert von Milliarden an Dollar lagern innerhalb der von Rothschild kontrollierten Bank of England und der amerikanischen Federal Reserve Bank.

Die Katholische Kirche ist die größte Finanzmacht sowie Akkumulator von Reichtum und Besitz und ihr gehört mehr materieller Wohlstand als allen Banken, Konzernen, Kartellen oder Regierungen (Weltherrschaft: Der Vatikan erschafft mit Mussolinis Millionen ein geheimes Immobilienimperium).

Während zwei Drittel der Weltbevölkerung weniger als 2 Dollar am Tag verdienen und ein Fünftel der Welt unterernährt ist oder verhungert, hortet der Vatikan den Wohlstand der Welt, profitiert davon auf den Aktienmärkten und predigt gleichzeitig Genügsamkeit und Spendenbereitschaft (Blutgeld: Die gesegnete Geldvermehrung des Vatikans (Videos)).

Der Reichtum des Vatikans stammt zum großen Teil aus dem Ablasshandel zur Vergebung der Sünden. Die Gläubigen wurden sogar dazu ermutigt, für das Begehen von Sünden im Voraus zu bezahlen, damit ihnen die Sünden präventiv vergeben werden konnten – was übrigens an das Führen von „Präventivkriegen“ erinnert – und diejenigen, die nicht bezahlen wollten, riskierten ihrem Glauben nach die ewige Verdammnis.

Diese Praxis ähnelt auch der Bezahlung einer Kaution, um seine Freiheit vor Gericht zu verkaufen, und die man sich nur leisten kann, wenn man reich genug ist, gleichgültig wie groß ein Verbrechen ist oder wie wenig es bereut wird.

Eine andere Geldbeschaffungsmethode bestand darin, reiche Grundstücksbesitzer dazu zu bewegen, der Katholischen Kirche auf dem Sterbebett das Land zu überschreiben, wofür diesen im Gegenzug ein Platz im Himmel versprochen wurde. Papst Leo V. baute den Petersdom auf diese Weise auf, indem er imaginäre Tickets hinaus aus der Hölle und hinein in den Himmel verkaufte.

Wieviel die Fabel von Christus Uns und den Unsern genützt hat, ist bekannt.
(Papst Leo X., 1513-1521)

Zwischen 1095 und 1291 gingen sieben Blutbäder auf das Konto der Päpste, die als Kreuzzüge bekannt sind und bei denen Hunderttausende von Muslimen und Juden im Namen Gottes gequält und ermordet wurden. Daran hat sich bis heute nicht viel geändert, nur wird der Nahe Osten heute nicht direkt von Rom, sondern im Auftrag des Vatikan von Washington D.C. aus mit Krieg überzogen.

Die brutalen Soldaten des Papstes waren die Tempelritter und sie entwickelten sich zum heutigen Geheimbund der Freimaurer. Von 1450-1700 folgte der heilige Terror der Inquisition, im Rahmen dessen die Katholische Kirche Zehntausende angeblicher Hexen und Ketzer bei lebendigem Leibe auf dem Scheiterhaufen verbrannte.

Der Vatikan steht auch immer noch unter Verdacht, das von jüdischen Opfern stammende Nazigold aus dem 2. Weltkrieg geraubt zu haben (Schatzgräber hoffen auf baldige Suche nach Nazi «Goldzug» (Videos)).

In den letzten fünf Jahrzehnten wurden 1.500 Priester und Bischöfe beschuldigt, an Zehntausenden Jugendlicher sexuelle Überbegriffe begangen zu haben und dennoch wurde mit allen Mitteln zu verhindern versucht, die Opfer wenigstens finanziell zu entschädigen.

Ungeachtet dessen stellt sich der Vatikan immer noch als moralische Instanz dar, spirituelle Werte wie Armut und Keuschheit zu vertreten, während Kardinäle, Bischöfe und Priester ihre Verbrechen unter den Teppich zu kehren versuchen (Zahl der Verbrechen im Vatikan steigt: Wirtschaftsdelikte, Pädophilie und Drogenhandel).

Der Vatikan ist bereits seit 1814-1870 unter kompletter Kontrolle der Jesuiten und nicht erst, seitdem der Jesuit Jorge Mario Bergoglio zu Papst Franziskus wurde. Obwohl der Jesuitenorden zum Schutz des Papsttums angetreten ist, hat er den Katholizismus immer mehr unterwandert und rächt sich an der Kirche dafür, dass er 1773 unterdrückt und verboten wurde, und an den Ländern, in denen er verbannt wurde – darunter viele katholische Länder, einschließlich Deutschland. Der Jesuitenorden hat noch nicht einmal davor zurückgeschreckt, andere christliche Orden zu bekämpfen.

Der Aufstieg der Jesuiten

Seit 1572 hat der Jesuitenorden mit Finanzgeschäften zu tun – wie zuvor bereits der Tempelritterorden, dessen Besitztümer 1312 vom Papst und seinem Malteserorden übernommen wurden. Die Jesuiten schufen und kontrollierten die Niederländische Ostindien-Kompanie, die der erste Mega-Konzern der Geschichte war und nur deswegen bankrott ging, weil die Jesuiten seit 1773 vom Papst unterdrückt wurden. In den USA hatten sie bei der Gründung der Bank of America, JP Morgan, Chase und BNY Mellon ihre Finger im Spiel, und in der Schweiz bei Lombard Odier & Cie.

Die Jesuiten verbrachten im 18. Jahrhundert eine Menge Goldbarren außerhalb Frankreichs in die Schweiz und die Vereinigten Staaten. Sie sind die geheimen Kontrolleure der vatikanischen Staatskasse, die sie offiziell durch die Rothschilds kontrollieren lassen.

Es lässt sich feststellen, dass die Jesuiten, der Vatikan, Königin Elisabeth II. und weltweite Familiensyndikate eine führende Rolle im Bankwesen spielen. Das Finanzsystem wird vom Malteserorden und dem Order of Saint John kontrolliert.

Der Malteserorden erhielt 1312 die Macht dazu durch die päpstliche Bulle „Ad providam“ und die Jesuiten übernahmen 1794 mit Hilfe von Napoleon Bonaparte die Kontrolle über den Malteserorden und durch die Allianz mit den Rothschilds die Kontrolle über die Bank of England.

Ihren Reichtum bewahren die Jesuiten im Schweizer Kanton Zürich auf – der ehemaligen römischen Siedlung Turicum.

Flag_of_the_Sovereign_Military_Order_of_Malta.svg Flag_of_Switzerland.svg

Flag_of_the_Vatican_City.svg535px-UBS_Logo_SVG.svg

(Wappen des Souveränen Malteserordens und Schweizer Flagge (oben) sowie Flagge des Vatikanstaats und Logo der UBS-Bank in Zürich (unten)).

Obwohl Ignatius von Loyola der offizielle Gründer des Jesuitenordens ist, standen hinter ihm einflussreiche Personen wie Francisco de Borja (Francesco Borgia) und Alessandro Farnese, die ihn kontrollierten. Farnese finanzierte das Gebäude und sein Name steht auch über dem Grab von Ignatius von Loyola.

bild7

(Die Fassade der jesuitischen Mutterkirche Il Gesù trägt den Namen von Alessandro Farnese)

Ohne Francisco de Borjas Reichtum hätte der Jesuitenorden nicht existieren können. Das Hauptquartier der Jesuiten – bekannt unter dem Namen Curia Generalizia – liegt sogar in einer Gegend, die nach der Familia Borgia benannt ist und „Borgo Santo Spirito“ heißt. Francisco de Borja hatte Verbindungen mit Karl V. von Spanien und das Papsttum wurde seit 1527 von Spanien kontrolliert, als Karls Armee Rom plünderte. 

Weitere Spuren zu den Hintermännern der Jesuiten führen nach Venedig, zum venezianischen Dogen Andrea Gritti oder auch zu Gasparo Contarini. Andere, die bei der Erschaffung mitwirkten, kommen aus katholischen Ländern wie Portugal, Frankreich und Spanien, wie Simao Rodrigues, Peter Faber, Diego Lainez, Franz Xaver (der heimliche Erfinder der Vergiftung mittels Impfung) (Bill Gates: „Impfen ist die beste Art der Bevölkerungsreduktion“ (Video)), Nicolas Bobadilla und Alfonso Salmeron.

Der Jesuitenorden wurde 1534 von Ignatius von Loyola in der Krypta der Kirche St-Pierre des Montmartre unter Beteiligung des Franzosen Peter Faber gegründet wurde, der im selben Jahr zum Priester geweiht wurde. Es ist aufschlussreich, dass der derzeit amtierende jesuitische Papst Franziskus im gleichen Jahr seines Amtsantrittes Peter Faber heilig gesprochen hatte, der nach Francisco de Borja und Ignatius von Loyola der drittmächtigste Jesuit war (Mutter Teresa: Heilige oder Sünderin? (Video)).

Somit spricht einiges dafür, dass eigentlich der Namensgeber für Papst Franziskus nicht der asketische Franz von Assisi war, sondern Francisco de Borja, der aus der gleichen Familie stammte wie der vom Machtstrategen Niccolò Machiavelli gelobte Cesare Borgia.

Der Schwarze Papst und die Schwarze Sonne

Der Jesuitenorden wird vom Generaloberen – dem so genannten „Schwarzen Papst“ – geführt, der nach dem „Weißen“ Papst die zweitwichtigste Person in der Katholischen Kirche ist, obwohl dies offiziell bestritten wird.

Von 1942 bis 1946 gab es keinen Schwarzen Papst, nachdem Wladimir Ledóchowski gestorben war, der der führende Kopf des 2. Weltkriegs und Nachfolger von Franz Xaver Wernz war, dessen Rolle beim 1. Weltkrieg er fortsetzte. Ledóchowski soll jedoch keines natürlichen Todes gestorben, sondern von Heinrich Himmler ermordet worden sein. Himmler war nicht nur Chef der nationalsozialistischen Schutzstaffel (SS), sondern laut Eric Samuelson neben vielen anderen bekannten Namen Mitglied des Malteserordens. Übrigens soll der Theologe und Herausgeber einer antisemitischen Zeitung Bernhard Stempfle nach manchen Quellen Jesuit und (Mit-)Autor von Adolf Hitlers „Mein Kampf“ gewesen sein.

Himmlers SS soll vom Papst und vom „Heiligen Stuhl“ (Sedes Sacrorum bzw. Santa Sede/SS) geschaffen worden sein. Das Symbol der SS, die Schwarze Sonne, ist im Obergruppensaal der Wewelsburg, dem Sitz von Himmlers SS, abgebildet (Mysteriöser Zufall? Neue Nato-Zentrale offenbart SS-Symbolik).

Die Darstellung der Schwarzen Sonne und die Gestaltung des Rundturms der Wewelsburg orientieren sich an der Zahl 12, die ebenfalls an die Tafelrunde von König Artus bzw. den vorher erwähnten „Round Table“ verweist.

Übrigens werden Schädel und Knochen sowohl bei den Jesuiten als auch bei der SS als Symbole verwendet und es gibt sowohl im Rundturm der Wewelsburg auch an der Universität Yale, dem Sitz der Geheimgesellschaft „Skull & Bones“, eine Gruft als Versammlungsort. Wie bereits vorher erwähnt, sei noch einmal daran erinnert, dass der Jesuitenorden ebenfalls in einer Gruft gegründet wurde (Skull & Bones, die Elite des Imperiums).

bild9

bild11

bild12

bild13

(von oben nach unten: Sonnensymbol der Jesuiten,  Schwarze Sonne von Himmlers SS, sowie Schädel und Knochen an einem jesuitischen Heiligengrab und als SS-Logo)

Himmler wurde von Ledóchowksi betrogen, indem dieser sich Josef Stalin zunutze machte – einen weiteren jesuitisch ausgebildeten Soldaten. Es tat sich eine große Kluft auf innerhalb des jesuitischen Lagers auf, ähnlich wie bei den Freimaurern des 19. Jahrhunderts. Die beiden sich gegenüberstehenden Lager der Jesuiten setzten sich zusammen aus Großbritannien, Kanada, den Vereinigten Staaten und Australien einerseits sowie Deutschland, Italien, Frankreich und der Schweiz andererseits.

Heinrich Himmler wurde der inoffizielle Schwarze Papst des Alten Europa und herrschte bis zu seinem Tod im Jahre 1945. Die Jesuiten aus der „venezianischen“ Neuen Welt wurden angeführt von Edmund Walsh, der mit der Georgetown University in Verbindung stand, die die Vereinigten Staaten mit Hilfe des Senior Executive Service und anderer Abteilungen der Crown Corporation kontrolliert.

Auch wenn offensichtlich ist, dass sich die venezianische Gruppe mit Großbritannien als das „Neue Venedig“ und die Vereinigten Staaten anstatt Europa durchgesetzt haben, ist Himmlers Nazi-Erbe damit aber noch nicht beendet, indem die Deutsche Geozentrale und der Deutsche Verteidigungsdienst mit Sitz in Dachau immer noch aktiv sein sollen.

Dieses nationalsozialistische Machtzentrum hat Abteilungen namens Odessa, Leibwache, Scharnhorst, Edelweiß, Lustiger Bruder und Sechsgestirn, die u.a. Verbindungen nach Argentinien unterhalten.

Möglicherweise ist es daher auch kein Zufall, dass auf den deutschen Kardinal Ratzinger nun der Argentinier Bergoglio in das höchste Amt der Katholischen Kirche gefolgt ist. Die Nazis haben aber auch andere Länder infiltriert, einschließlich Großbritannien, wie man anhand der Annäherung des „Cliveden Set“ zu Hitler feststellen kann (Elitäre Blutlinien: Sind die Rothschilds mit Hitler und Merkel verwandt? (Video)).

Wie die Jesuiten die Welt beherrschen

Der Gründer der Jesuiten, Ignatius von Loyola, schwor dem Papst treu ergeben zu sein und alle seine Feinde zu vernichten, damit er bzw. die Katholische Kirche die Kontrolle über die ganze Welt erlangen könne. Im Laufe der Zeit hat sich ihre Macht immer mehr vergrößert und seit 1846 sind sie die mächtigste Gruppierung der Welt. Mittlerweile sind sie selbst an die Stelle des Papstes getreten und ihre Ziele decken sich oft nicht mit der Katholischen Kirche, geschweige denn denjenigen, für die Jesus Christus steht (War Jesus Caesar? 2000 Jahre Anbetung einer Kopie (Videos)).

Ihre Macht verdanken sie u.a. der Heimtücke, mit der sie ihre Gegner unbemerkt infiltrieren und von innen heraus zersetzen als auch ihrer absoluten Skrupellosigkeit, mit der sie auch ihre Gegner aus den eigenen Reihen eliminieren. Dies verdeutlicht ihr Eid, der durch eine Vielzahl guter Quellen belegt ist:

bild14

(Der Eid der Jesuiten aus der Kongress-Bibliothek mit der Katalog Kartennummer 66-43354, Band 49, Teil 4, Seiten 3215-16 und hier, eingetragen)

Hier die Übersetzung eines Auszugs aus dem Eid der Jesuiten:

Ich verspreche ferner und erkläre, dass ich keine eigene Meinung oder Willen noch geistige Zurückhaltung überhaupt haben werde, sogar als Leiche oder Kadaver, sondern ohne Zögern jedem Befehl zu gehorchen, den ich von meinen Vorgesetzten in der Miliz des Papstes und Jesu Christi erhalte. Ich verspreche und erkläre ferner, dass ich, wenn die Gelegenheit vorhanden ist, unerbittlichen Krieg, heimlich oder offen, gegen alle Ketzer, Protestanten und Liberalen, machen und führen werde, wie mir befohlen wird zu tun, um sie von der Fläche der gesamten Erde auszurotten und zu vernichten, und dass ich weder Alter, Geschlecht noch Status schone; sowie dass ich diese berüchtigten Ketzer hängen, verschwenden, kochen, schälen, erwürgen und lebendig begraben, die Mägen und Leiber ihrer Frauen zerreißen und die Köpfe ihrer Kinder gegen die Wände zermalmen werde, um ihre abscheuliche Rasse für immer zu vernichten. (Sowie) dass, wenn das nicht offen geschehen kann, ich heimlich den vergifteten Becher, den strangulierenden Strang, den Stahl des Dolches oder die bleierne Kugel benutzen werde, unabhängig von der Ehre, Rang, Würde, oder Behörde der Person oder der Personen, unabhängig von ihrem Status im Leben, entweder öffentlich oder privat, wie mir jederzeit durch einen Agenten des Papstes oder das Oberhaupt der Bruderschaft des heiligen Glaubens, der Gesellschaft Jesu, befohlen werden mag.

In Bestätigung dessen, widme ich hiermit mein Leben, meine Seele und alle meine körperlichen Kräfte, und als Zeugnis davon werde ich mit diesem Dolch, den ich jetzt bekomme, meinen Namen mit meinem eigenen Blut schreiben, und sollte ich mich als falsch erweisen oder in meiner Entschlossenheit schwach werden, können meine Brüder und Kameraden der Miliz des Papstes meine Hände und meine Füße abschneiden sowie meine Kehle von Ohr zu Ohr aufschlitzen, meinen Bauch öffnen und Schwefel darin verbrennen, mit allen Strafen, die mir auf der Erde zugefügt werden können, und (möge) meine Seele in einer ewigen Hölle von Dämonen gefoltert werden!

bild16

(Dieses Freimaurer-Ritual soll darauf zurückgehen wie Ignatius von Loyola vor den Papst getreten ist)

Die Jesuiten kontrollieren mit Hilfe ihrer Unterorganisationen praktisch alles, einschließlich der Geheimdienste, des Militärs, Bankwesens, der Freimaurerei usw. An der Spitze aller wichtigen Institutionen findet man hochrangige Mitglieder wie beim Souveränen Malteserorden oder bei der Federal Reserve Bank, Council on Foreign Relations oder der Bilderberger, die vom Jesuiten Józef Retinger gegründet wurden (Bilderberger-Dokument: Die „Vereinigten Staaten von Europa“ und die Zerstörung Deutschlands).

bild17

 bild19

(Papst Benedikt XVI. (oben) und sein Nachfolger Papst Franziskus (unten) mit Mitgliedern des Malteserordens)

Sie verfügen über immensen Reichtum, aber noch wertvoller als das ist ihr Wissen. Es ist ihnen gelungen, der Welt glauben zu machen, dass ihre Marionetten wie die Rockefellers und Rothschilds das Bankwesen und die Welt beherrschen und obwohl diese beiden tatsächlich wichtige Akteure sind (Rothschilds, Rockefellers & Co.: Club der Milliardäre und sein Kulturmarxismus für die Massen), ist ihre Macht verglichen mit denjenigen ganz an der Spitze der Pyramide geradezu winzig.

bild20

Im Vergleich zu ihnen ist Königin Elisabeth II. viel reicher als uns gesagt wird und das hängt damit zusammen, dass sie zur Blutlinie der Welfen gehört, was bedeutet, dass sie dem Schwarzen bzw. Päpstlichen Adel angehört, d.h. römischen Adelsfamilien, die entweder ihre Lehen im früheren Kirchenstaat hatten oder ihre Adelstitel in Form von Adelsbriefen vom Papst erhielten.

John Coleman und andere haben enthüllt, dass sich der Schwarze Adel und andere einflussreiche Leute ähnlich wie bei den Bilderberg-Konferenzen regelmäßig auf ihrem Schiff treffen, wenn Königin Elisabeth II. in Venedig ist, und dass jedesmal irgendetwas Wichtiges in der Finanzwelt passiert oder ein Krieg ausbricht, wenn das Schiff vor Venedig auftaucht.

Der Schwarze Adel ist auch als das Komitee der 300 bekannt und wir erfahren für gewöhnlich nur von den Duponts, Rockefellers, Melons, Morgans usw. aber da gibt es auch noch die Namen Bernadotte, Bourbon, Braganza, Grimaldi, Grosvenor, Welfen, Habsburger, Hannover, Hohenzollern, Karadjordjevic, Liechtenstein, Nassau, Oldenburg, Orange, Savoy, Wettin, Wittelsbach, Württemberg und Zogu.

Weitere Gruppierungen, die von den Jesuiten kontrolliert werden, sind wie bereits erwähnt, auch der Souveräne Malteserorden und der Order of Saint John, aber auch der Schottische Ritus der Freimaurerei bzw. die Shriners, der Illuminatenorden, die Kolumbusritter, der Ku-Klux-Klan, B’nai B’rith, Nation of Islam, Fruit of Islam, die Mafia-Kommission, Opus Dei und weitere Bruderschaften (Papst Franziskus‘ Dreifaltigkeit: CIA, die Freimaurerloge P2 und Opus Dei).

bild21p7c3mmm3d9g8fxij2rn3ixvzjbl

 

(Kreuz-Emblem des Ku-Klux-Klan und Logo der Kolumbusritter mit Faschismus-Symbol „Fascis“)

Alles in allem kann man daraus schließen, dass das römische Imperium nie ganz untergegangen ist, sondern dass es sich lediglich transformiert hat und sogar noch viel mächtiger geworden ist, indem Legionäre zu Priestern und Cäsaren zu Päpsten wurden.

Video:

http://www.pravda-tv.com/2016/07/wie-der-vatikan-und-die-jesuiten-die-welt-beherrschen-und-ins-unglueck-stuerzen-videos/

.

….danke an Carsten H.

.

Gruß an die Sklaven

Der Honigmann

.

Read Full Post »


Kurzfassung: Am 13. Juni 2016 leitet die NATO ihre grösste Übung seit 1989 ein –die “Anakomda”  in Polen.

Dies zusammen mit der Aufstellung von Anti-Raketen-Systemen entlang Russlands Grenzen hat in Russland Besorgnis und Kriegsvorbereitungen ausgelöst – leider in einer Eiszeit zwischen Ost und West.

Eine Kriegsstimmung gegen ein angeblich sehr aggressives Russland (Annexion der Krim nach einer US-ausgelösten Revolution in der Ukraine, Russland bombardiert USA’s Verbündete, den ISIS und Al-Qaida, in Syrien und steht den USA im Wege) wird gleichzeitig in den westlichen Medien aufgepeitscht. Die US verwenden alljährlich 100 Mio. Dollar auf antirussische Propaganda (tödliche russisch-britische Zusammenpralle in Frankreich)

Die Frage ist, ob dies real ist oder bloss auf Geldbedarf des unersättlichen militärisch-industriellen Komplexes zurückzuführen ist.
Der König dieses Komplexes ist die Denkfabrik The Rand Corporation, die das Pentagon regiert.

Ein Insider, Alex Abella, hat den Kern der Rand als verrückte Wissenschaftler bezeichnet, die nur eins im Kopf haben: Den 3. Weltkrieg zu starten, um den USA die Weltherrschaft durch eine neue UN zu verschaffen. Sie meinen, wenn bloss 10 Mio. Amerikaner den 3. Weltkrieg überleben, sei der Krieg gewonnen!  Die RAND setzt sich für präventive atomare Erstschläge gegen Russland ein! 
Daher wird die RAND die Hexer von Harmageddon benannt. Die Rand ist mit den Rockefeller, Ford und Carnegie Foundations eng verknüpft.

Nun hat die RAND soeben einen Report herausgebracht, in dem festgestellt wird, dass die NATO in den baltischen Ländern im Kriegsfall in weniger als 60 Stunden von den Russen überrannt werden würde. Aber dass könne die NATO zum Glück dadurch verhindern, dass weitere 7 Brigaden mit allen Hilfsmitteln aufgestellt Werden. ”Das wird nicht ganz billig”, besagt die RAND und reibt sich die Hände – ”aber immerhin billiger als der 3. Weltkrieg”!!
Ein zweifelsohne bestochener US-Vize-Verteidigungsminister plappert nun dieses nach – und zeigt dadurch, wer ihn lenkt.

Im Februar sendete die BBC einen Dokumentarfilm, in dem ehemalige hochrangige Experten-Beamten in der britischen Kommando-Zentrale ein Szenario, das zum 3. Weltkrieg führt, als vorgegebene Entscheidungsträger diskutieren. Es endet mit nuklearen Auswechslungen.  Die Russen waren empört.
Das unheimliche ist, das dieses Szenario eben die Grundlage für die ”Anakonda” ist!!

Eine sehr logische und einsichtsvolle Videoanalyse der heutigen Lage auf der Weltbühne kommt zum Schluss, dass der 3. Weltkrieg unvermeidbar sei.

Allein die USA spenden alljährlich 100 Mio. Dollar auf antirussische Propaganda, Und sie wirkt:  In Marseille brach der 3. Weltkrieg am 11. Juni aus: 1 wurde getötet und 37 verletzt in einem hasserfüllten Zusammenprall zwischen russischen und britischen Fussball-Fans!

Das ist er auch, weil die Illuminaten ihn seit wohl 240 Jahren planen. Wenn man aber die Bibelprophetie berücksichtigt, muss man sagen dass dieser Krieg nicht gleich kommen wird: Denn Israel und Russland sind zur Zeit die besten Freunde der Welt – was die Gog-Magog Prophetie jetzt ausschliesst – aber nicht Jesaja 17.  Der  Albert Pike /William Carr Plan scheint sich durch ein neues russisch-israelisches Bündnis  vorerst zu erübrigen.

*

Offenbarung 18: 8 Darum werden ihre Plagen auf einen Tag kommen: Tod, Leid und Hunger; mit Feuer wird sie verbrannt werden; denn stark ist Gott der HERR, der sie richten wird. 9 Und es werden sie beweinen und sie beklagen die Könige auf Erden, die mit ihr gehurt und Mutwillen getrieben haben, wenn sie sehen werden den Rauch von ihrem Brand; 10 und werden von ferne stehen vor Furcht ihrer Qual und sprechen: Weh, weh, die große Stadt Babylon, die starke Stadt! In einer Stunde ist ihr Gericht gekommen.

*
Die NATO leitet am 13. Juni  die “Anakonda“, ihre grösste Übung seit 1989, ein – und zwar in Polen. Dies sowie die Aufstellung von Aufschnapper-Raketen für russische Atommissiles hat nicht nur grosse Besorgnis, sondern energische Kriegsvorbereitungen in Russland ausgelöst (siehe meine nächste Einlage).
Es sieht aus, als ob die NATO auf einen Krieg mit Russland erpicht ist, das noch nicht für einen konventionellen Krieg bereit ist – sondern sich auf sein Atomarsenal verlassen müsste. Das weiss die NATO sehr wohl.

Unter dem Titel World War 3: Der russische Bär  Magog (Hesekiel 38,29) erklärt die NATO eine nationale Sicherheitsbedrohung (Jan 02, 2016). So. der kommende Krieg sei als ein heiliger Krieg verstanden zu werden!

Militärische Drohgebärden
Polish Army and U.S. Army soldiers attend the opening ceremony of the Anaconda-16 military exercise, in Warsaw, Poland, Monday, June 6, 2016. Poland and some NATO members are launching their biggest ever exercise, involving some 31,000 troops, as central and eastern European nations are seeking strong security guarantees among concerns about Russia's assertiveness and actions. (AP Photo/Alik Keplicz)
The Moscow Times 7 June 2016: Der Dialog zwischen Russland und der NATO wird “auf Botschafter-Ebene” gehalten, und damit ist es unwahrscheinlich, inmitten des Mangels an gegenseitigem Vertrauen,  Verständigung zu erreichen,  sagte Peskov der RBC.

Achtzehn NATO-Mitgliedstaaten werden mit insgesamt 31.000 Soldaten, 3.000 Einheiten militärischer Maschinen, mehr als 100 Flugzeugen und Hubschraubern sowie 12 Kriegsschiffen an der größten Übung seit 1989 teilnehmen.
Die Übung wird eine gemeinsame Verteidigungsoperation gegen “hybride Bedrohung” einüben, so Radio Polska. Das Szenario impliziert einen Konflikt zwischen zwei Allianzen, der zur Einverleibung eines imaginären Staates sowie Eindringen in Polen und die baltischen Staaten führt.

Vorgeschmack? Putins SA marschiert in Marseille.

Russian-Hooligans-Marseille

Nun schreibt Russia Today 10 June: Der stellvertretende US-Verteidigungsminister sagte, dass Russland die NATO-Streitkräfte  in den baltischen Staaten  möglicherweise innerhalb von 60 Stunden überwältigen könnte, und fügte hinzu, dass die Chancen, solche “russische Aggression” abzuschrecken,  mit dem größeren Budget der NATO im Jahr 2017 sich  deutlich erhöhen würden. Dabei verrät er, unter dem Kommando der RAND zu stehen.

Dafür schreibt die Newsweek 6 June 2016:Die NATO hat  das Fundament in Osteuropa für einen “globalen Schlag” gegen Russland gelegt”, erklärt der stellvertretende Leiter des Verteidigungsrates im Parlaments-Oberhaus Russlands. 
“Sie haben sehr ernsthafte Pläne im Rahmen eines so genannten globalen Schlags entworfen.
Das Verteidigungsministerium schätzt, seine westlichsten Streitkräfte zählen um die 400,000 Mann. Dies ist etwa 10 mal so viel  wie die NATO-Streitkräfte??  Laut Klintsevitsch wird Russland sein Versprechen, seine westlichen Streitkräfte zu verstärken, einhalten.

Damit wir verstehen können, welche Kräfte die NATO-Kriegstreiber sind, betrachten wir mal vorerst die Natur des Militär-industriellen Komplexes 

Die RAND Denkfabrik
Einige Beobachter meinen, dass diese Kriegstreiberei den Zweck habe, von den  Regierungen mehr Geld für das Militär zu erpressen. Der Exponent des militär-industriellen Komplexes ist die RAND Corporation. Der Komplex setzt die US Präsidentschaftskandidaten unter schweren Druck und stellt Geld in Aussicht, um sie zu Kriegsfalken zu machen. Das Pentagon ist von diesem Komplex gekauft.  

RAND wird “Hexer von Harmageddon“ benannt
RAND ist mit den  Rockefeller, Ford und Carnegie Foundations intim verwoben.
Hier sind die RAND Spender – leider sehe ich, dass Dänemarks unterwürfige  NWO- Regierungen und die EU auch Spender sind!
RAND hat grossen Einfluss auf die US Militärpolitik.

Rand-funding__

Die Rand Corporation hat soeben einen Panikmache-Bericht über die Defizite der NATO veröffentlicht – und die ganze schöne Hardware, die die  NATO kaufen müsse, um den 3. Weltkrieg zu vermeiden:
“Russland könnte die NATO in den baltischen Ländern in weniger als 60 Stunden überrennen.
Eine Streitkraft von etwa sieben Brigaden, darunter drei schweren Panzerbrigaden – in angemessener Weise mit Luftunterstützung, landgestütztem Geschütz und anderen Hilfsmitteln auf dem Boden sowie bereit, zu Beginn der Feindseligkeiten zu kämpfen – könnte ausreichen, um das schnelle Überrennen der baltischen Staaten zu verhindern.
Der Aufwand muss gegen die Folgen, die aktuelle Haltung nicht neu zu denken, ausgewogen werden”.
NATO- Generalsekretär, Jens Stoltenberg, hat  Ähnliches gesagt.

Während diese abschreckende Haltung nicht absolut billig sein würde, sei sie nicht unerschwinglich, vor allem im Vergleich zu den potenziellen Kosten, wenn man  unterlasse, NATOs am stärksten exponierte und gefährdete Verbündete zu verteidigen.

Dem RAND-Wunsch beugt sich die NATO: DW 13 June 2016  NATO Secr. Gen. Stoltenberg said NATO officials would formally approve the plan to send four multinational battalions (4.000 men) to Estonia, Latvia, Lithuania and Poland during a meeting on Tuesday in Brussels. 

The Rand Corporation  betreibt die US-Militärpolitik – neben Zbigniew Brzezinski mit seinem Grossen  Schachbrett, das jetzt darauf zielt, Russland in Syrien verbluten zu lassen und Revolutionen unter  Russlands Muslimen zu schaffen! – auf den 3. Weltkrieg zu.

Abel4Prison Planet 16 Dec. 2010Dem Journalisten und Autor,  Alex Abella, wurde exklusiver Zugang innerhalb der RAND Corporation gewährt, ihre Archive zu sehen. Was er entdeckte, sei ein Komplott von verrückten Wissenschaftlern, Verhaltensforschern und Generälen, die beabsichtigen,  den 3. Weltkrieg  zu starten und die amerikanische Bevölkerung dabei zu schröpfen. Er ist nun überzeugt, dass diese streng geheime Denkfabrik die Drahtzieherin der amerikanischen Regierung seit mindestens 60 Jahren sei. Die RAND erweiterte letztlich ihre Tätigkeit auf Politik, Wissenschaft, Geschichte und Wirtschaftswissenschaften und sei eng mit den Ford, Rockefeller und Carnegie-Stiftungen verknüpft.

RANDs Entscheidung in den 50er Jahren, die Welt zu einer neuen Weltordnung umzugestalten, habe alles verändert. RANDs ultimatives Ziel sei es, Technokraten jeden Aspekt der Gesellschaft bei der Verfolgung einer Eine-Weltregierung, die unter “der Herrschaft der Vernunft”  verwaltet werden solle, regieren zu lassen, eine rücksichtslose Welt, in der Effizienz König und die Menschen wenig mehr als Maschinen seien. RAND-Forscher meinten, dass, wenn 10 Millionen Amerikaner einen Atomkrieg überlebten, sei der Krieg gewonnen.

Abella stellt fest, wie RAND die Vereinten Nationen als Vorlage für eine Weltregierung sehe, und zwar solle eine neue von den USA kontrollierte Organisation schließlich die UNO ersetzen und zur de-facto Weltregierung werden, weshalb RAND-Forscher wie John Williams atomare Präventivschläge gegen die Sowjetunion befürwortete. Sie fördern kaltblütig Völkermorde.

Das sind die eine Seite der Kräfte im Spiel, die hegelsche These

Die  US spenden  100 Mio. US Dollar jährlich für  anti-russische Propaganda – während ich kein antiamerikanisches Äquivalent   in den russischen  Medien gefunden habe (The Moscow Times, Russia Today, Sputnik). Und es wirkt: In Marseille brach der 3. Weltkrieg aus, und zwar als am 11. Juni  in einem hasserfüllten Zusammenprall zwischen russischen und britischen Fussball-Fans  einer  getötet und 37 verletzt wurden!

Leider konnte ich das BBC Video vom Februar 2016 nicht aufladen. Jedoch, es kann unter dem folgenden Link in seiner sehr dramatischen vollen Länge gesehen werden: Es geht dabei um Diskussionen in der britischen Kriegs-Kommando-Zentrale zwischen ehemaligen hochrangigen Experten-Beamten aus dieser Kommando-Zentrale über eine Eskalation die zum nuklearen 3. Weltkrieg führt.. Das Video hat in Russland einen Aufschrei der Empörung hervorgerufen

BBC: World War 3 – Inside the War Room
http://www.veoh.com/watch/v100958706dgM8wMZd

Hier ist ein Trailer.

Hier  ist eine sehr interessante Diskussion des 3. Weltkriegs-Szenarios der BBC in Russia Today: Die Vorbereitung der Gehirnwäsche  der Bevölkerung  auf den Krieg gegen Russland.


Das Folgende sowie die  “Anakonda” der NATO zeigen das Video ist die Grundlage der NATO-Strategie – gerechtfertigt oder wahrscheinlich nicht.  

Das Folgende Video beschreibt logisch die vorliegenden Voraussetzungen für den 3. Weltkrieg. Vorher werden Falschflaggen-Operationen stattfinden  – wie gehabt.  Einige dieser schmutzigen operationen werden erwähnt – darunter der 11. Sept.  und der ISIS. Die einzigen Gewinner des Atomkriegs werden die Rockefellers, Rothschilds, Bill Gates usw. sein.  Sie wollen den Atomkrieg. Sie wollen nicht Geld – sondern Bevölkerungsreduktion und totale Kontrolle über die Überlebenden.

Kommentar
Der 3. Weltkrieg wird kommen – aber nicht in der allernächsten Zukunft, so weit ich nach dem Bündnis zwischen Israel und Russland schätzen kann.

http://new.euro-med.dk/20160615-sehr-gefahrlicher-habgieriger-militarisch-industrieller-komplex-hinter-natosbbcs-3-weltkriegs-szenario-anakonda-natos-heiliger-krieg-gegen-den-russischen-baren-magog.php

.

Gruß an die Friedlichen

Der Honigmann

.

Read Full Post »


Der wirtschaftliche Zusammenbruch wird nur einem Zweck dienen: Weltregierung und Versklavung der Menschheit

Von Jeremiah Johnson

Die sich immer weiter zuziehende Schlinge um den Hals der Menschheit zeigt keine Anzeichen von Schlüpfrigkeit: alle Handlungen von allen Regierungen drehen sich um Kontrolle und Beherrschung. Der Pfad zur Weltregierung wird deutlich aufgezeigt und ist trotz allen Aufruhrs sichtbar. Es ist dieser Aufruhr, diese von den Regierungen kreierten und genährten “Zwischenfälle“, die sie in die Lage versetzen, die Schlinge immer enger zu ziehen.

Die Wirtschaft bricht in Zypern und Griechenland ein? Zeit die Bargeldabhebungen einzuschränken. Die europäischen Banken in Frankreich oder Spanien gehen durch “schwierige Zeiten“? Zeit die Ersparnisse und Rentenpläne der Menschen zu plündern.

Fabrizierte Krisen sind die Norm, nicht die Ausnahme. Und sie alle haben nur ein Ziel: die Weltregierung und die damit einhergehende Versklavung der Menschheit.

Diese Woche treffen sich die Bilderberger in Deutschland. Paul Joseph Watson von PrisonPlanet.com berichtete über einige der Kern-Themen, die dort besprochen werden:

Die Schaffung eines virtuellen Passen, den Internet-Benutzer sich zulegen werden müssen, bevor sie viele Internet-Dienste erst nutzen können, steht auf der Agenda ganz oben. Die Internet-ID wird unter dem Deckmantel von “Cyber-Sicherheit“ gerechtfertigt werden und eine bequeme Methode für die Bürger erschaffen, Zugriff auf Regierungsdienste zu bekommen, aber Verfechter der freien Meinung werden dem Vorschlag mit größtem Misstrauen begegnen, da er die Online-Anonymität bedroht und möglicherweise Widerspruch erregen wird.

Dienste wie Facebook, YouTube und Twitter könnten den Online-Pass dafür nutzen, die Genehmigung zum Posten zu entziehen, wenn ein Nutzer gegen die Geschäftsbedingungen verstößt – eine weitere offensichtliche Bedrohung frei fließender Informationen, die das Netz zu dem gemacht haben, was es heute ist.

Die Bilderberg-Globalisten sind ebenfalls bereit, wieder Bewegung in ein anderes Langfrist-Ziel zu bringen: ein globales Steuersystem unter Vorsitz der UN.

Diese Dinge sind nicht neu, denn sie wurden in der Vergangenheit bereits vorgeschlagen. Genau wie mit allem was lange genug wiederholt wird, hat die ständige Wiederholung allerdings die Sinne der Meisten abgestumpft. Das Schlimme daran ist, dass nun entsprechend gehandelt wird.

Ein Bericht von Tarun Wadwha von vergangener Woche beschrieb die Einführung einer Gesichtserkennungssoftware und die Nutzung von über 250 Millionen Kameras weltweit, mit der Fähigkeit diese Software zu nutzen. 250 Millionen Kameras. Das wäre eine Kamera für je 30 Menschen.

Der Artikel führte weiter im Detail aus, wie in Russland eine Anwendung namens FindFace herausgekommen ist; eine Erfindung von zwei Jung-Unternehmern. Diese Anwendung ermöglicht es, praktisch jeden ausfindig zu machen und zu identifizieren. Die App baut in diesem Moment eine Datenbank auf und es ist nur eine Frage der Zeit, bis sie sich von Russland nach Europa und letztlich in die Vereinigten Staaten ausbreitet.

Der Artikel beschreibt weiter ausführlich einige der folgenden Maßnahmen, wie sie in den USA und Europa im Sinne des Spielfilms “Minority Report“ bereits zum Einsatz kommen:

Microsoft Corp. hat eine Technologie patentiert, die einer Plakatwand erlaubt festzustellen, wer man ist und einem dann personifizierte Werbung anzuzeigen. Britische Behörden nutzen Gesichtserkennungssoftware bei Musik-Festivals zum Aufspüren von Störenfrieden, während konventionelle Geschäfte auf der ganzen Welt ein Wettrennen um diese Technologie abhalten, um loyale Kunden damit zu verfolgen. Sogar einige High Schools und Kirchen haben damit begonnen, Gesichterkennungssoftware zur Erfassung der Anwesenden einzusetzen.

Wir erleben, wie er in unsere Gesellschaft und die Gesellschaften der Welt eingeführt wird: der Überwachungsstaat. Wir erleben den vorsätzlichen und absichtlichen Kollaps der weltweiten Volkswirtschaften, die Verlagerung von Werten in die Hände jener, welche die Fäden in der Hand halten – entweder über die Gesetzgebung und “Authorität“ (Regierungen) oder monetär und wirtschaftlich (Konzerne und Banken). Der tägliche Rückgang bei der freien Meinungsäußerung und dem Recht das Establishment in Frage zu stellen… bei allem, egal wie winzig oder unbedeutend. Das ist die Regel, nicht die Ausnahme.

Damit es zur Weltregierung kommen kann, müssen die Superstaaten jede “Einflusssphäre“ – wie in Orwells »1984« – kontrollieren. Aufgrund der in jedem Gebiet vorhandenen Homogenität der Ethnie ist eine Überlappung aus der Kontrollperspektive nicht möglich. Aber wenn die Einflusssphären zumindest hinsichtlich des Zweckes und des Niveaus der totalitären Kontrolle “auf Linie“ sind, dann kann ein effektives Gleichgewicht aufrechterhalten werden. Dann, um Alinsky zu zitieren, ist es eine Frage des »organisierens des Organisierten« über “Kontrolleure“, welche die Regierungen und Regimes jeder einzelnen Sphäre überwachen, ohne dass die Menschen (die Sklaven) jemals davon erfahren.

Wir bewegen uns auf eine sehr dunkle Zeit zu. Eine Zeit, in der Technologie zur Versklavung benutzt wird, nicht um die Menschheit aufzuklären oder ihr Auftrieb zu geben. Das neue dunkle Zeitalter ist fast schon da. Es bedarf nur noch eines Weltkriegs oder eines vollständigen und weltweiten wirtschaftlichen Zusammenbruchs (in beiden Fällen orchestriert), um die letzten verbliebenen Spuren der Selbst-Bestimmung und für uns existierenden Gesetze zu zerstören.

Jetzt ist die Zeit dies zu stoppen, bevor die Machtbasis der Eliten so stark wird, dass einzelne Menschen keinen Widerstand mehr leisten können. Jetzt ist die Zeit zu rebellieren, solange wir noch die Chance haben, bevor dieser Stiefel das Gesicht der Menschheit mit Füßen tritt… für immer.

***

>>> zum englischsprachigen Original-Beitrag

Übersetzung aus dem Englischen vom Nachtwächter

http://n8waechter.info/2016/06/der-wirtschaftliche-zusammenbruch-wird-nur-einem-zweck-dienen-weltregierung-und-versklavung-der-menschheit/

.

…..danke an Renate P.

.

Gruß an die Cyberlinge

Der Honigmann

.

Read Full Post »


Kurzfassung:  Der Antichrist wird heute sehr oft als ein blutrünstiger Christenvervolger in der Endzeit erwähnt. Und das ist er auch mittels seines NWO-Konstrukts, ISIS  in Nahost zur Zeit.

In der Bibel wird die Bezeichnung Antichrist nur in den 1. und 2. Johannes-Briefen verwendet.
In der Regel wird die Bezeichnung intuitiv, aber unbegründet, auf das rote Tier in der Offenbarung 13 und 17 übertragen.

Ob das zulässig ist, ist zweifelhaft. Viele Forscher meinen, dass die Offenbarung keine Endzeit-Prophetie ist, sondern eine Propagandaschrift, die um das Jahr 90 A.D. entstand, um den Christen in Kleinasien dazu zu drohen, sich weitherhin nicht der nicht-christlichen Gesellschaft anzuschliessen. Ausserdem sollte sie wohl die Christen, die unter der 2. grossen Christenverfolgung unter Kaiser Domitian litten, im Vesprechen der sehr baldingen Wiederkunft Christi zum Ausharren stärken und ermutigen.

Es gibt vieles in der Offenbarung, die einen skeptisch stimmt – sogar Desinformation erahnen lässt.
Ist die Offenbarung das Werk des Antichristen schon vor 1900 Jahren? Verwirren tut sie allemal – und das ist nicht die Art Christi.
Aber noch ist der Antichrist nicht am Ziel: Er tut sein teuflischstes, um die letzten Überreste der Lehre Christi auszurotten. Denn er will nicht akzeptieren, dass die Schlacht um die Welt auf Golgatha entschieden wurde.

Es gibt schon einen zweiköpfigen Antichristen: Die Jesuiten/die Rothschild-Dynastie.
Die Menschen im Westen sind heute meistens Atheisten. Aber diese Illuminaten und ihre Freimaurer-Gefolgsleute sind zutiefst satanistisch/luziferisch religiös.

Daher tun sie etwas sonst Unverständliches: Durch ihren rechten Arm, George Soros, der Vordenker hinter allen Revolutionen (Färbigen, dem Arabischen Frühling, Occupy Wall Street, Ferguson-Krawallen usw. In den letzten 10 Jahren – und nun auch hinter der muslimischen Masseneinwanderung) kaufen sie die georgische Kirche auf!

Warum? Die christlichen orthodoxen Priester haben vor dem offensichtlichen Satanismus in der EU gewarnt. Nun arrangiert Soros ”Ausbildungskurse” für die georgischen Priester, unterzieht sie einer Gehirnwäsche (mit Bestechung auch?), damit sie bei jeder Gelegenheit ihren Gemeinden raten, für den EU-Anschluss einzutreten – obwohl Soros soeben gesagt hat, die EU stehe am Rande des Zusammenbruchs. Vorläufig sind 1,700 Priester so auf rechte Wege geleitet worden!

Gleichzeitig bemüht sich der satanistische Papst Franziskus – sein schwarzer Papst ist vielleicht der Oberbefehlshaber der NWO –  darum, der Oberste Priester der synkretischen Eine-Welt-Religion zu werden, wozu Shimon Peres, ehemaliger Israel-Präsident und Vertreter der Königsloge der Freimaurer, B´nai B´rith, ihn aufgerufen hat. Es hilft, dass er öffentlich das Handzeichen der Satanshörner zeigt und in der nächsten Woche Lesbos besuchen will, um dafür zu demonstrieren, dass seine lieben Brüder (Neuer Kathol. Kathechism. Art. 841 macht Christus überflüssig) , die Muslime, nicht in die Türkei zurückgeschickt werden. Denn dort ist es genau so unsicher für Muslime, wie es künftig für Europäer in seinem muslimischen Europa sein wird!
Das schafft Good-Will. Qua seiner Interfaith-Bewegung hat er schon diesen Rang inne – und ist somit der Haupt-Antichrist unserer Zeit mit Stütze seines Zwillings, der Rothschild-Dynastie.
Aber auch dieser Antichrist entspricht nicht der Beschreibung in der Offenbarung.

Gleichzeitig mit dieser antichristlichen Eine-Weltregierung Rothschilds und Eine-Welt-Religion des Papstes sorgt der Nachkomme Mose, der britische Ministerpräsident, Cameron, für Abschaffung der christlichen Redefreiheit, die er ”nicht-gewalttätigen Extremismus” nennt,  und ganz besonders über die Sünde, ein Tabu-wort in der EU, wo die Sünde heilig ist (Frankisten-Satanismus). Er tut es auch, um seine eigenen schmutzigen Affären zu verbergen.

*

Viel wird in diesen Zeiten vom “Antichristen”, dem grossen Christenverfolger der Endzeit gesprochen.
Der Antichrist ist ein Titel, der vielen historischen Personen zugeschrieben wurde: Die römischen Kaiser Nero, Domitian, Napoleon, Hitler und Stalin, Obama waren einige weitere Kandidaten.

Die Bibel erwähnt nur das Wort “Antichrist” in den Johannes-Episteln 1 und 2.

Ist paradoxerweise schon das Buch der Offenbarung des Johannes das erste Schreiben des Antichristen?
Die Sprache darin  ist sicherlich nicht der Stil des Apostels Johannes, der  von seinem Evangelium und Briefen bekannt ist. Forscher glauben nicht, dass es der Apostel war, der die Offenbarung geschrieben hat. Viele meinen, dass es gar nicht um die Endzeit geht – sondern sich auf die Mitwelt bezog.

Wikipedia: Fast jeder Vers spielt auf oder ist ein Echo älterer Schriften. Mehr als die Hälfte der Referenzen stammen aus Daniel, Hesekiel, Psalmen und Jesaja, wobei Daniel die größte Zahl im Verhältnis zur Länge hat, und Ezekiel steht als der einflussreichste hervor. Der Autor war eindeutig oft von der griechischen version des AT beeinflusst. Er verbindet sehr häufig mehrere Referenzen.

Die aktuelle Ansicht ist, dass die Offenbarung im Rahmen eines Konflikts innerhalb der christlichen Gemeinschaft Kleinasiens darüber, ob man sich mit  der weit größeren, nicht-christlichen Gemeinschaft engagieren sollte oder nicht: Die Offenbarung lehnt jene Christen ab, die eine Übereinkunft mit der  Gesellschaft erreichen wollten.
Die Offenbarung war das letzte Buch, das im christlichen biblischen Kanon akzeptiert wurde, weil die ketzerische Sekte der Montanisten sich darauf  verliess und Zweifel wurde über ihr Jüdischsein und die Urheber erhoben. Sie wurde erst  im Jahr 419 Teil des Kanons.

Daneben gab es die 2. große Verfolgung der Christen unter Kaiser Domitian. Die Offenbarung sollte offensichtlich auch die leidenden Christen zum Ausharren stärken,  denn Christus würde sehr bald kommen – Domitian wurde für das  in den Kapiteln 13 und 17 beschriebene  rote Tier gehalten, das über Roms 7 Hügeln regierte.

Martin Luther nannte die Offenbarung “weder apostolisch noch prophetisch”. Noch 2015 bleibt sie der einzige Teil  des Neuen Testaments, der in der Göttlichen Liturgie der Ostkirche nicht gelesen wird, wenn auch katholische und protestantische Liturgien sie aufnehmen.

antichrist-gorbachevDas Problem ist, dass der Antichrist mit dem roten Tier in der Offenbarung 13 und 17 identifiziert wird, dem die Zahl von 666 im Buch der Offenbarung (13.18) zugeschrieben wird. US-Ingenieur  Robert Faid berechnete, dass die Zahl 666 nur auf Mikhail Gorbatschow passt.

Ich wusste vorher nichts von  Faid, aber zu einer Zeit, glaubte ich auch, dass Gorbatschow der Antichrist sei, denn: Die ganze Erde folgte ihm und bewunderte ihn (mit Ausnahme der Russen), weil er die Sowjetunion auflöste  (Ihm wurde befohlen, das  zu tun durch die  Rothschild-Agenten, David Rockefeller und Henry Kissinger der Trilateralen Kommission).
Gorby war der 8. Erste Parteisekretär (der eigentliche Inhaber der Macht) der Sowjetunion, deren Partei-Farbe scharlachrot war, wie in Off. 17 beschrieben. Sein Vorgänger, Tschernenko, hatte auch, wie beschrieben, die kürzeste Zeit im Amt von ihnen allen. Gorby herrschte über 7 Staaten des Warschauer Pakts. Er war der politisch reinkarnierte Lenin, dessen NEP Gorbatschows Perestroika und Glasnost war – und Gorby verehrt Lenin.

Gorby war der einzige der Acht, der noch am Leben die Macht verlor. Dann kam eine neue Linie der russischen Herrscher: 1. Jeltsin und 2. Putin.
Laut Off. 13, belebt ein Lamm mit 2 Hörnern ( erklärtermassen sind dabei 2 Herrscher gemeint), das den 8. Herrscher der Scharlach-Linie wiederbelebt werde,  und ihm werde grosse  Macht gegeben, damit er das reichste Land, das die Welt je gesehen habe,  – die Letzte der Großmächte (Babylons) – innerhalb von 1 Stunde abbrennen könne.
Aber Putin hat Gorbatschow nicht wieder Macht gegeben und wird es nie tun. Denn Gorby hasst scheinbar Putin – und Gorby ist zu alt und krank. Jedoch, in der Weltgeschichte hat keine Person je der Beschreibung der Offenbarung so entsprochen wie Gorby.

Ich bemerkte auch, dass in Off. 9 die 200 Mio. Monster die Farben der deutschen Flagge rot, schwarz und gelb tragen – und dass die Zahl der Zahl der Achsenmächte im 2. Weltkrieg entspricht.

Seit dem Beginn der Offenbarung ist Rom sowohl zum  roten Tier als auch der reichen Hure gemacht worden. Rom solle also absurderweise  Selbstmord begehen indem sie sich selbst sich innerhalb einer Stunde abbrennen werde.

Dies zeigt, wie trügerisch dieses Buch ist. Es ist ausweichend:
1) Was gesagt wurde,  bald  geschehen zu werden, ist 1900 Jahre später nicht geschehen.
2) Während Christus deutlich sprach und nicht misszuverstehen war, ist die Offenbarung voller unverständlicher Symbolik und möglicherweise Desinformation – hat viele Christen in die Irre geführt. Dies ist nicht die Politik Christi – sondern seines Gegners.
3) In Off. 10: 6 schwört ein Engel “bei ihm, der von Ewigkeit zur Ewigkeit lebt”, obwohl Jesus untersagte, überhaupt zu schwören – und vor allem bei Gott zu schwören. Also hier ist ein ungehorsamer Engel – und warum verwendet er eine Umschreibung anstelle des Wortes Gottes, wenn er absolut schwören müsste?
4) Jesus befiehl uns, nach seinen Regeln zu leben – oder bestraft zu werden (Matth 25). Die Offenbarung besagt so etwasnur peripherisch in 20:12  – sonst nur: Off. 22:  18 “Ich bezeuge allen, die da hören die Worte der Weissagung in diesem Buch: So jemand dazusetzt, so wird Gott zusetzen auf ihn die Plagen, die in diesem Buch geschrieben stehen. 19 Und so jemand davontut von den Worten des Buchs dieser Weissagung, so wird Gott abtun sein Teil von Holz des Lebens und von der heiligen Stadt, davon in diesem Buch geschrieben ist”. D. h Wenn man die unverständlichen Worte/Symbole der Offenbarung  falsch interpretiert, werde man bestraft (auch wenn man den Geboten Jesu folgt). Dies ist nicht die Botschft Jesu.
5) Da das Buch unverständlich ist, hinterlässt es nur Unsicherheit und Angst – und niemand kann davon profitieren. Also, was ist sein Zweck – abgesehen von Propaganda für die ersten Christen, die Christi schnelle Wiederkunft und Strafe/Belohnung verspricht?
6) Denn die Offenbarung ist eine lange Drohung – im Gegensatz zu den Evangelien mit ihren Trost und Hoffnung.
7) Auch nicht kann ich die Millennium-Lehre der Offenbarung verstehen.
In Matth 24, ereignet sich  die Wiederkunft  Christi in seiner Herrlichkeit mit seinen Engeln zu einem Zeitpunkt, wenn die Menschheit dabei ist,  sich selbst auszulöschen – und dann folgt der Tag des Jüngsten Gerichts (Matth.25: 31). Hier ist nicht von  Christi 3. Kommen die rede, nur: 31 “Wenn aber des Menschen Sohn kommen wird in seiner Herrlichkeit und alle heiligen Engel mit ihm, dann wird er sitzen auf dem Stuhl seiner Herrlichkeit, 32 und werden vor ihm alle Völker versammelt werden. Und er wird sie voneinander scheiden.” – und dann folgt das Urteil. Keine Erwähnung über dieses Urteil nach weiteren 1000 Jahren und kein Harmageddon als der Krieg, der in Lukas 21 beschrieben wird,  bevor Christus kommt.
8) Während Christus grossen Wert darauf legte, 12 Zeugen von seinen Werken und Worten zu haben – gibt es keine Zeugen vom Wahrheitsgehalt der Offenbarung, eben so wenig wie von Jakob Lorbers antichristlichen Aussagen oder vom Koran. Dies ist nicht Jesu Methode.

Schrieb der Antichrist dies bereits vor 1900 Jahren?

mouton_rothschild_1966Meine Überlegungen können richtig oder falsch sein. Es ist schon ein großer Antichrist im Spiel – und seine Farbe ist scharlachrot: Rothschild. “Und sie (die ganze unwissende Welt) beteten den Drachen an, der dem Tier die Macht gab, und beteten das Tier an und sprachen: Wer ist dem Tier gleich, und wer kann mit ihm kriegen?” (Off. 13:4).

Alexander-great-hornsMan merke sich die Hörner dieses Hammels
rechts. Sie sind das Symbol Alexanders des Großen (Münze links) – das Symbol der Weltherrschaft und daher ein großes Tier in der Freimaurerei

magen-davidRothschilds sind frankistische Satanisten (“Die heilige Sünde”) und haben einen Pakt mit Luzifer unterzeichnet, um ihnen die  Weltherrschaft zu geben.

Rechts: Die Familie Bauer hat ihren Rothschild-Namen vom Schild der Roten Fahne, die das Emblem der revolutionär-gesinnten Juden in Osteuropa war und am Hause von Mayer Amschels Vater  in der Judengasse 148 in Frankfurt a. M. hing,  angenommen. Andere meinen, die rote Farbe stamme von der Verbindung zum Vatikan/Kardinälen (siehe unten).
Das Hexagramm  ist ein Saturn/Satan-Symbol.

saturn_001Links: NASA-Satelliten haben eine  Hexagon-Struktur am Nortdpol  des Saturns entdeckt – man hat keine Ahnung, was das ist.

Die jüdischen Rothschilds haben auch einen Pakt mit den revolutionären Jesuiten / Rosenkreuzern, die den Illuminaten- Orden  durch den Jesuiten Adam Weishaupt  stiften liessen. Im Jahr 1782 übernahm dieser Orden den Befehl über die Freimaurer-Logen weltweit. Die Illuminaten wurden am 1. Mai 1776 ins Leben gerufen – vor 240 Jahren.

Ihr Ziel ist die “Neue Weltordnung“, ein alter satanischer talmudischer Plan, die Welt zu regieren

George Soros ist Rothschilds unermüdlicher Promotor des Illuminaten-Plans.
Soros und seine  Open Society kämpfen für die Öffnung aller Länder für ungehinderte Plünderung durch die Konzerne seines Herrn, Rothschild. Unwillige Länder seien  geschlossene”Schurkenstaaten”  und sind überfällig, mit Rothschilds US-Militär überfallen zu werden. Soros ist der Mann hinter dem Arabischen Frühling und jeder Revolution in den letzten 10-15 Jahren, z.B. den farbigen Revolutionen, einschließlich der Weißen Revolution in Russland. Er ist der Planer und Zahlmeister hinter der muslimischen Masseneinwanderung nach Europa. Er ist der Mann hinter der Occupy Wall Street und den Ferguson-Krawallen und was Ihnen noch einfällt.

Die Interfaith Bewegung, und hier des Papstes ist der  deutlichste Beweis für das Gleiten in die Fusion aller Religionen in eine satanische Eine-Welt-Religion.
Papst Franziskus hat das Angebot erhalten, deren  Oberster Priester zu werden, und zwar von Israels ehemaligem Präsidenten, Shimon Peres, (aus dem König der Freimaurer-Logen, der B’nai B’rith)! Sie können hier sehen, wie die katholische Kirche Teil  – wenn nicht die Urheberin – der NWO  ist. Und kein Wunder, da sie im Jahr 1963 Satan als sein Oberhaupt  inthronisierte.

pope-francis+Cardinal-Philippines_Folglich wird der Papst seine lieben muslimischen Migranten-Brüder auf Lesbos nächste Woche besuchen, um dafür zu agitieren, die muslimischen Flüchtlinge nicht in die Türkei zurückzuschicken. Denn der Islam sei nicht sicher genug für Muslime – aber gut genug für Europäer in der Zukunft! Der Jesuiten-NWO Papst will auch Europa islamisiert sehen. Denn die Rothschilds und die Jesuiten sind untrennbar mit einander verwoben.

Ein muslimischer Imam  wurde eingeladen, um  im Vatikan Garten zu Pfingsten 2014 “dem einen Gott”, Allah, zu dienen.  Denn der Papst hat keine Probleme, Jesu Christi Vater als den sohn-losen Allah (Sura 112:3), der alle töten will (sura 9:5), die sagen, er habe einen Sohn, zu sehen. Dem Imam wird nachgesagt, Allah um moslemischen Sieg über die Ungläubigen gebetet zu haben. Der  künftige Chef  des Imams wird dieser antichristliche  Jesuit,  Franziskus, sein, dessen Wappen voller  heidnischer Symbole ist – mit keinem einzigen christlichen Symbol. Evangelische Pfarrer predigen  die Lehre Christi nicht.

Die EU ist ein Projekt des US Council on Foreign Relations – gegründet vom jüdischen Jesuiten und Rothschild-Agenten, Mandell House, sowie Rothschilds US-Banker, JP Morgan, und dem Rockefeller / Rothschild Syndikat – auch Gründer der FED –  über seine CIA.

Nun kauft Soros die Kirche Georgiens für  die Fusion mit den NWO-EU-Kirchen auf,
The New American 4 April 2016: Der Plan für das, was Soros und andere eine neue Weltordnung nennen, verlangt, dass alle Nationen sich einer Regionalregierung unterwerfen, die den globalistisch gesteuerten Vereinten Nationen dienstbar sein wirde. Globalisten-Apparatschik Henry “Neue Weltordnung” Kissinger erklärte es in seinem kürzlich erschienenen Buch, Weltordnung: “Das heutige Streben nach Weltordnung [Weltregierung] wird eine kohärente Strategie erfordern, ein Konzept der Ordnung [Landesregierung] in den verschiedenen Regionen zu etablieren und diese regionalen Ordnungen [Regierungen] zu einander zu beziehen”, schrieb er. Soros stimmt offenbar zu.

sorosBillionär-Globalist George Soros hat ein neues Ziel: Kirchen und Pastoren in der Nation von Georgia, die sich Sorgen über die Aufgabe ihrer Zukunft an die Europäische Union machen, die gleiche EU, von der Soros, ein erklärter Atheist,  vor kurzem sagte, sie stehe a “kurz vor dem Zusammenbruch.

Die Soros-finanzierte AstroTurf hat etwas entwickelt, was die Soros-Propaganda ein “Ausbildungsprojekt” nennt. Dieses Projekt steigere angeblich die  “Bewusstheit über den EU-Integrationsprozess in Georgien unter Gemeinde-Ebene-Priestern und kirchen-bezogenen Lehrern.

Seit 2014 haben rund 1.700 Priester und kirchenbezogene Lehrer Soros´ Gehirnwäschen-Sitzungen besucht, die Lügen über die EU präsentieren. “Predigten, Bekenntnisse, Gruppen-Pilgern und gesellschaftliche Veranstaltungen wie Hochzeiten und Beerdigungen bieten den Priester alle Möglichkeiten, ihr Wissen zu teilen.”

“Wenn es darum geht,  unsere Kultur und Einzigartigkeit  zu respektieren, unter der Voraussetzung, dass wir  auch sie respektieren, wovor dann Angst haben?” sagte Priester   Giorgi Gogesashvili  über die EU, nachdem er an “fruchtbaren” Ausbildungs-Sessionen mit der Soros-Gruppe teilgenommen hatte.

In der realen Welt hat die EU natürlich Steuergelder auf die radikale Abtreibungslobby und allerlei antichristliche Projekte gesprüht sowie die Redefreiheit unterdrückt – sogar ist Reden von der Sünde eine “nicht-gewalttätig-extremistische”, straffällige Handlung!
gaysRespect vor den Rechten Homosexueller  ist ein Kriterium für die Mitgliedschaft in der EU

Neben Soros ist ein großer Teil der Propaganda für georgische Priester von den EU-Regierungen finanziert, die traditioneller Ehe rabiat gegenüberstehen und sogar so weit gehen, wie Menschen, die die biblische Sicht zum Ausdruck bringen, dass homosexuelle Handlungen eine Sünde sind, einzusperren . Die georgische orthodoxe Kirche ist eine sehr wichtige Spielerin in der georgischen Gesellschaft

Natürlich sind Soros´Pläne,  christliche Kirchen und Bewegungen zu kooptieren, nicht auf Georgien beschränkt,

In den Vereinigten Staaten hat dieser radikale Etatismus-Verfechter Millionen Dollar auf “christliche” Bewegungen gesprüht, um offene Grenzen, Abtreibung, Homosexualität, Globalismus, Etatismus und anderen anti-christlichen Extremismus zu fördern. Er hat auf die wilde kommunistische Partei-Diktatur in China, die Christen gnadenlos verfolgt, als Führerin der “Neuen Weltordnung verwiesen.

Wir sind so weit heruntergekommen , dass christlicher “nicht-gewalttätiger Extremismus”, d.h. die Wahrheit über die NWO (insbesondere Reden von Sünde) zu sagen,  gem. dem britischen Premierminister, David Cameron, straffällig sei.
Dies ist die Rede des Antichristen. Und der Antichrist ist Cameron’s Nachbar in der Londoner City. Cameron ist ein Stammesgenosse seines Nachbarn, Rothschild, und führt seine Herkunft auf Moses zurück!
Sein immenses Familienvermögen – zum Teil in Panama versteckt – wurde von seinem jüdischen Ururgroßvater durch Opiumhandel gemacht. Seine Mutter hat ein Mitglied der Astor- Illuminaten-Familie geheiratet  (Daily Mail 6 April 2016) , deren fabelhaftes jüdisches Familien-Reichtum auch auf Opiumhandel beruhte. Darum nennt Cameron die Wahrheit “nicht-gewalttätigen Extremismus” und “Verschwörungstheorie”: um seine peinlichen Geheimnisse zu verbergen.

In Epheser 5.11 drängt Paulus die Bibel Christen:  “11 und habt nicht Gemeinschaft mit den unfruchtbaren Werken der Finsternis, strafet (“tadelt” – King James Bible) sie aber vielmehr. 12 Denn was heimlich von ihnen geschieht, das ist auch zu sagen schändlich. 13 Das alles aber wird offenbar, wenn’s vom Licht gestraft wird”.

Das ist das irdische Los des Antichristen und seinen Gefolgsleuten bis zu ihrer endgültigen Vernichtung.

http://new.euro-med.dk/20160407-das-240-jahrige-jubilaum-des-antichristen-aufkauf-der-kirche-von-georgien-fur-seinen-eu-luciferianismus.php

.

….Soros ist natürlich kein Atheist im herkömmlichen Sinne, sonder der Oberste der Scientologen Europas – aber vielleicht ist das das Gleiche.

.

Gruß an die, die an die Natur glauben

Der Honigmann

.

 

Read Full Post »


Dass die Machteliten im Rahmen einer „Neuen Weltordnung“ eine Weltregierung, eine „global governance“, anstreben, wird inzwischen vielfach so offen ausgesprochen, auch von deutschen Politikern wie Merkel und Schäuble z. B., dass man sich schon gar nicht mehr dem Vorwurf eines „Verschwörungstheoretikers“ aussetzen kann, wenn man darauf hinweist. Das ist natürlich nur durch die Entmachtung der Nationalstaaten, die sukzessive Übertragung ihrer Souveränitätsrechte auf übernationale Organisationen wie die UNO, NATO, IWF, EU usw. zu erreichen. Sie ist ja auch kontinuierlich im Gange (s. die Schilderung in: Die EU als Vorstufe).

Aber Kraft und Widerstandspotential der Staaten sind wesentlich in den Nationen, den Völkern und ihren spezifischen Kulturen begründet, in denen die Menschen weitgehend ihre seelische Verankerung finden. Für einen Globalisierer muss daher neben die politische Entmachtung und Aushöhlung der Nationalstaaten als zweites Ziel die Auflösung der Völker treten, die sie umfassen. Nur eine „enthomogenisierte“, durchmischte Bevölkerung, in der sich keine innere Gemeinsamkeit einer Fremdsteuerung widersetzen kann, ist leicht zentral lenkbar.

Eine Durchmischung geschieht in der Regel nicht freiwillig. Sie kann nur von außen durch erzwungene Flüchtlings- und Massenmigrations-Ströme herbeigeführt werden, gegen die sich die Völker aus Gründen des geschaffenen internationalen Rechts, der Humanität und auch wegen der teilweisen Komplizenschaft der eigenen Regierung nur schwer wehren können.

Intentionen in der europäischen Zentralisierungsbewegung

Einer der maßgeblichen Vorantreiber der europäischen Integration und Planer eines europäischen Bundesstaates, in dem die Nationalstaaten aufgehen sollen, der österreichische Freimaurer Richard Graf Coudenhove-Kalergi. (1894 – 1972), prophezeite schon 1925 in seinem Buch „Praktischer Idealismus“ die Durchmischung der Rassen und Völker. Ihm schwebte vor, den „plutokratischen Demokratismus“, wie er die bestehende Scheindemokratie nannte, durch die Aristokratie eines neuen Geistesadels zu ersetzen, der eine „eurasisch-negroiden Zukunftsrasse“  beherrschen werde:

„Der Mensch der fernen Zukunft wird Mischling sein. Die heutigen Rassen und Kasten werden der zunehmenden Überwindung von Raum, Zeit und Vorurteil zum Opfer fallen. Die eurasisch-negroide Zukunftsrasse, äußerlich der altägyptischen ähnlich, wird die Vielfalt der Völker durch eine Vielfalt der Persönlichkeiten ersetzen.“ (S. 22, 23)

Diese Idee Coudenhove-Kalergis muss in den Köpfen der hinter der EU stehenden Eliten immer eine treibende Rolle spielen. Sie wird natürlich primär mit wirtschaftlichen Argumenten begründet. So meldete der britische „The Daily Express“ in seiner Ausgabe vom 11. Oktober 2008, dass nach einem Geheimplan der Brüsseler Ökonomen die EU in den nächsten Jahrzehnten 56 Millionen Immigranten aus Afrika nach Europa holen wolle. Sie würden als Arbeiter in der europäischen Wirtschaft, aber auch benötigt, um dem demografischen Niedergang Europas aufgrund dessen niedriger Geburtenquote entgegenzusteuern.1

Dies klingt glaubhaft, wenn man einen der einflussreichsten globalen Strategen innerhalb der EU und darüber hinaus zu Wort kommen lässt, den Iren Peter Sutherland (geb. 25.4.1946). Nach mehreren Jahren als Generalstaatsanwalt in Irland „war er in der Kommission Delors I von 1985 bis 1986 Kommissar für Beschäftigung, soziale Angelegenheiten und Chancengleichheit und von 1985 bis 1989 Kommissar für Wettbewerb“ (Wikipedia). Er ist also ein führender Insider in der Europäischen Union. Darüber hinaus ist er intensiv mit den kapitalistischen Weltwirtschafts-Interessen verbunden: Er ist Mitglied des „European Round Table“, einer Lobbyorganisation der 50 größten multinationalen Konzerne, führte jahrelang die GATT-Verhandlungen (Allgemeines Zoll- und Handelsabkommen), das Zölle und sogenannte Handelshemmnisse abbaute; er führte und gestaltete lange die Welthandelsorganisation (WTO), war ihr 1. Generaldirektor, Ehrentitel „Vater der Globalisierung“; er war von 1995 bis 2015 Aufsichtsratsvorsitzender (Chairman) der Investmentbank Goldman Sachs; er saß unter anderem als Chairman bei BP (1997 bis 2009), ABB und der Royal Bank of Scotland, er ist Ehrenpräsident des Transatlantic Policy Network (TPN), welche TTIP (Transatlantische Handels- und Investment-Partnerschaft) initiierte und gehört der von David Rockefeller gegründeten „Trilateralen Kommission“ an.

Friederike Beck, die intensiv über ihn recherchiert hat, schreibt: „Er ist wild entschlossen, den Europäern ihre nationale Souveränität und den »lästigen, prähistorischen« Nationalstaat auszutreiben und als das Böse schlechthin zu brandmarken. Sutherland: ´Die Gründungsväter der Europäischen Union – das Hauptargument, welches sie von Anfang an antrieb, war ein Angriff auf das, was sie gemeinsam als das Böse der nationalen Souveränität ansahen.´“ 2 Bei einer Anhörung vor dem House of Lords, im Juni 2012, sagte er:

„Eine schrumpfende Bevölkerung, eine alternde Bevölkerung ist destruktiv für den Wohlstand, lassen wir den moralischen Aspekt hier beiseite. …   Also die Demographie ist ein Hauptargument dieser Debatte, das Hauptargument für – und ich zögere das Wort zu gebrauchen, denn die Leute haben es angegriffen – die Entwicklung multikultureller Staaten. Es ist unmöglich zu glauben, dass der Grad der Homogenität, von dem andere Argumente ausgehen, überleben kann, denn Staaten müssen offener werden, was die Menschen, die sie bewohnen, angeht, ebenso wie Großbritannien es gezeigt hat. …
Die EU hat geholfen bei Papieren, mit Ideen, mit Diskussionen innerhalb der kleinen Gruppe, die versuchte, die Sache am Laufen zu halten, um es so auszudrücken, ähem, sie haben es jetzt angekündigt, und sie haben in der Vergangenheit finanzielle Unterstützung bereitgestellt, und ich denke, dass sie noch viel mehr bereitstellen werden […]. Also ich denke, die Kommission hat eine große Rolle dabei gespielt, bei der intellektuellen Schöpfung einiger dieser Ideen.“

Auf den Hinweis, Daten, die von der OECD kommen, wiesen darauf hin, dass die Beschäftigungsrate von Migranten in ganz Europa niedriger sei als in den Vereinigten Staaten, antwortete Sutherland:

Das hat mit der Tatsache zu tun, dass die Vereinigten Staaten oder Australien und Neuseeland Migrantengesellschaften sind. Daher sind sie eher bereit, jene mit anderem Hintergrund zu beherbergen als wir selbst dies tun, die wir immer noch einen Sinn für unsere Homogenität und Unterschiedlichkeit gegenüber anderen hegen, was genau das ist, was zu unterminieren die Europäische Union meiner Meinung nach ihr Bestes tun solle.“ 2

Schon der frühere britische Premierminister Tony Blair verfolgte in seiner Amtszeit (1997 – 2007) nach einer neuen Blair-Biografie »Gebrochene Versprechen: Tony Blair – Die Tragödie der Macht«  einen geheimen Plan, Millionen Migranten nach Großbritannien zu schleusen. „Laut der Daily Mail, die eine Serie von Vorabdrucken aus dem Werk veröffentlichte, legt das Buch offen, ´wie der Premierminister eine stille Verschwörung anführte, um das Gesicht des Vereinigten Königreichs für immer zu verändern´. Das Buch ´enthüllt, wie Blair seine Minister anwies, Zehntausende von Asylbewerbern in das Vereinigte Königreich durchzuwinken´, so die Daily Mail. Die Kontrolle der Grenzen habe die Blair-Regierung dagegen nicht als ihre Aufgabe angesehen. Das Hauptziel sei gewesen, dem Land die ´Vorteile einer multikulturellen Gesellschaft vor Augen zu führen´“.3

Nicolas Sarkozy, Präsident des EU-Staates Frankreich von 2007 bis 2012, bemühte erst gar nicht den Vorwand wirtschaftlicher Gründe, sondern sagte am 17. Dezember 2008 in Palaiseau, einem Stadtteil von Paris unmittelbar:

„Was also ist das Ziel? Das Ziel ist die Rassenvermischung. Die Herausforderung der Vermischung der verschiedenen Nationen ist die Herausforderung des 21. Jahrhunderts. Es ist keine Wahl, es ist eine Verpflichtung!!! Es ist zwingend!!! Wir können nicht anders, wir riskieren sonst Konfrontationen mit sehr großen Problemen …, deswegen müssen wir uns wandeln und werden uns wandeln. Wir werden uns alle zur selben Zeit verändern: Unternehmen, Regierung, Bildung, politische Parteien, und wir werden uns zu diesem Ziel verpflichten. Wenn das nicht vom Volk freiwillig getan wird, dann werden wir staatliche zwingende Maßnahmen anwenden!!!“ 4

Freimaurerlogen

Unter dem Video wird Sarkozy als Freimaurer bezeichnet, was allerdings trotz vieler Anhaltspunkte nicht nachgewiesen ist. Doch hat er eine unbestreitbare Nähe zu vielen Mitgliedern der okkulten Loge des Grande Orient, deren starker Einfluss auf die Politik Frankreichs in den letzten Jahrhunderten allgemein bekannt ist. So wurden 2012 in Sarkozys Wahlkampfentourage 13 Freimaurer gezählt, einschließlich Wirtschaftsminister François Baroin, Arbeitsminister Xavier Bertrand, Verteidigungsminister Gérard Longuet, Innenminister Claude Guéant, Justizminister Michel Mercier, Sportminister David Douillet, den Minister für die Beziehungen zum Parlament Patrick Ollier, den Minister für die internationale Zusammenarbeit Henri de Raincourt und Bildungsminister Luc Chatel. Sarkozy selbst ist eng mit Alain Bauer verbunden, der Großmeister des Grande Orient von Frankreich war.5

Es ist bemerkenswert, dass 28 Freimaurerlogen Europas von der Türkei bis Portugal, von Italien bis Irland und Polen in einer gemeinsamen Presseerklärung vom 7.9.2015 offene Grenzen für unbeschränkte Zuwanderung fordern und damit eine Übereinstimmung mit den offiziellen Strategien der EU und der Regierungen der meisten Mitgliedstaaten offenbaren. Eine Deckungsgleichheit, wie sie offiziell in diesem Ausmaß zwischen Freimaurerei und politischen Entscheidungsträgern selten so offen zum Ausdruck gebracht worden ist. Die Überflutung der europäischen Völker und ihre Durchmischung muss für ihre Ziele eine außerordentliche Bedeutung und Wichtigkeit haben.6

Die Vereinten Nationen

Das Netzwerk der treibenden Eliten ist natürlich nicht auf Europa beschränkt, es ist global. Bereits 2001 forderte die Bevölkerungsabteilung der UN (UN Population Division) in einem erst kürzlich bekannt gewordenen UN-Bericht „Replacement Migration (St/ESA/SER A./206) für die EU-Länder wie Deutschland, Frankreich und Italien einen Zustrom von Migranten aus Nahost und Nordafrika, um bei der Alterung der Gesellschaft Wirtschaftswachstum zu erzielen. Für Deutschland wird die Öffnung für 11,4 Millionen Migranten verlangt, auch wenn das innerhalb Deutschlands zu sozialen Spannungen (»rise to social tensions«) führen werde.7

Da trifft es sich, dass der uns schon bekannte Peter Sutherland von Kofi Anan zum „Sondergesandten des UN-Generalsekretärs für Internationale Migration“ ernannt wurde, der er bis heute ist. Das „Global Forum on Migration and Development“ der UN, dem er vorsteht, gibt ihm die Möglichkeit, politische Entscheidungsträger und hochrangige politische Praktiker der UN-Mitgliedstaaten, sowie Nicht-Regierungs-Organisationen, also auch solche der Asyl-Industrie, Experten und Migrantenorganisationen zu versammeln und mit ihnen die praktischen Herausforderungen und Chancen der Migrationsentwicklung zu besprechen.

In einem Interview für das News Centre der UNO sagte er zur aktuellen Flüchtlingskrise am 2. 10. 2015:

„Wir sind in Europa in der Lage, dieses Problem zu handhaben. Wir haben 29 Prozent des globalen Wohlstands. Wir haben eine riesige Bevölkerung. Wir haben in der Tat demographische Probleme, die uns abverlangen, mehr, nicht weniger Migranten hereinzubringen, um die Lücken in unserem Wirtschaftssystem zu füllen.wenn Sie Deutschland als Beispiel nehmen, ‒ Deutschland hat die niedrigste Geburtenrate der Welt. Die niedrigste Geburtenrate der Welt erfordert es, dass eventuell über eine Million Einwanderer pro Jahr über die nächsten 30 Jahre hinweg herkommen, um eine Situation zu erhalten, in der man dieselbe Anzahl Rentner gegenüber der von Arbeitern in 30 Jahren hat. …
Ich werde die Regierungen darum bitten, zu kooperieren und anzuerkennen, dass Souveränität eine Illusion ist – dass Souveränität eine absolute Illusion ist, die wir hinter uns lassen müssen. Die Tage, als man sich hinter Grenzen und Zäunen verstecken konnte, sind lange vorbei. Wir müssen zusammenarbeiten und kooperieren, um eine besserer Welt zu erschaffen. Und das bedeutet, einige dieser alten Schibboleths [hebr. Getreideähre, bedeutet abgedroschene Konvention, Anm.] abzuschaffen, einige alte historische Erinnerungen und Bilder unseres eigenen Landes abzuschaffen und anzuerkennen, dass wir alle Teil der Menschheit sind.“ 2

US-Think-Tanks

Natürlich spielt die US-Elite in diesem globalen Netzwerk eine wesentliche Rolle. Unter ihnen trat bisher besonders Thoma B. M. Barnett hervor. Er ist Absolvent der Harvard Universität und war von 1998 bis 2004 Militärstrategie-Forscher und Professor am U.S. Naval War College, der Seekriegsakademie der US-Marine, in Newport, Rhode Island. Unter dem Kriegsminister Donald Rumsfeld war der mittlerweile zu Ruhm gekommene Militärstratege als Mitarbeiter im Pentagon tätig. Seine Bücher: The Pentagon’s New Map (2004), Blueprint for Action (2005), Great Powers: America and the World after Bush (2009) wurden in den USA Besteller. Alle drei konnten (durften?) bislang nicht ins Deutsche übersetzt werden.

„Er ist Verfechter eines weltweit agierenden US-Kapitalismus, der gern als Neue Weltordnung bezeichnet wird. Er bezeichnet die Globalisierung als ein System gegenseitiger Abhängigkeiten, was dazu führt, dass Nationen und die in ihnen stattfindenden wirtschaftliche Prozesse wie auch der einzelne Mensch nicht mehr selbstbestimmt agieren, sondern nur noch durch Einflüsse von außen gesteuert werden, ja sich, was die Nationen anbetrifft, letztlich auflösen. Um den Frieden in der Welt zu erhalten, so Barnett, sei es notwendig, das reibungslose Funktionieren von vier sogenannten ´Strömen« sicherzustellen, die da sind: 1) Einwanderer, 2) Kredite, Investitionen, 3) Energie (hauptsächlich in Form von fossilen Energieträgern wie Gas und Öl) und 4) Militärmacht und Sicherheitskräfte.´“  8

In seinem Buch In „Blueprint for Action“ von 2005 heißt es:
„Das Endziel ist die Gleichschaltung aller Länder der Erde. Sie soll durch die Vermischung der Rassen herbeigeführt werden. Mit dem Ziel einer hellbraunen Rasse in Europa. Hierfür sollen in Europa jährlich 1,5 Millionen Einwanderer aus der dritten Welt aufgenommen werden. Das Ergebnis ist eine Bevölkerung mit einem durchschnittlichen IQ von 90, zu dumm, um zu begreifen, aber intelligent genug, um zu arbeiten.

Der einflussreichste US-Think-Tank auf die amerikanische Politik ist der „Council on Foreign Relations“, in den offenbar auch der Tausendsassa Peter Sutherland aus- und eingeht. Am 30. September 2015 war er zu einer Arbeit am Thema „Eine globale Antwort auf die Flüchtlingskrise im Mittelmeerraum“ geladen, zu dem weitere Teilnehmer aus der Think-Tankszene, den Medien, der Wissenschaft, der Nichtregierungsorganisationen und Politik anwesend waren. Ebenfalls Vortragender war William Swing, der Generaldirektor der „International Organization for Migration“. Den Vorsitz führte George Rupp, emeritierter Professor der Columbia University und ehemaliger Direktor der „Internationalen Hilfsorganisation für Flüchtlinge“.

„William Swing: ´Peter, sie gründeten die WTO. Und zwar wegen des freien Verkehrs von Kapital, Gütern und Dienstleistungen. Wodurch passiert das? Durch Menschen! Es gibt aber noch keine freie Bewegung von Menschen! Und das ist das Element, worüber Sie sprechen, was tatsächlich noch fehlt. …´ (Es geht also nicht um Humanität, sondern um die freie Verfügbarkeit des Arbeiters.) ´Migration in großem Ausmaß ist unvermeidbar, notwendig und wünschenswert. … Als Erstes müssen wir das öffentliche Narrativ über Migration ändern. Jetzt ist es toxisch. Es ist giftig. Migration hat einen schlechten Namen. … Die Menschen haben Ängste. … wir müssen ihnen erzählen, dass sie nichts mit der Wirklichkeit zu tun haben! ´ …

Peter Sutherland: ´Ich glaube, es gibt eine große Anzahl von Beweisen über den ausnahmslos positiven Beitrag von Migranten in der ganzen Welt und auch Europa. Migranten haben niedrigere Arbeitslosenzahlen. … Sie haben ein höheres Innovationsniveau und einen größeren Appetit nach Ausbildung. Das sind (nicht stimmende) Fakten, die nach außen getragen werden müssen. …        

Jeder Idiot, der (die Tweets auf Twitter) liest oder Nicht-Idiot, der sie liest, der daherkommt und mir sagt, dass ich dazu entschlossen wäre, die Homogenität der Völker zu zerstören, hat verdammt nochmal absolut recht! (»dead bloody right«) Genau das habe ich vor! (Applaus, Gelächter).´“  2

Bilderberger

Es wäre ein Wunder, wenn die Migrationsströme nicht als wichtiges Anliegen auf der Tagesordnung der Bilderberger, dem globalen richtungsweisenden Forum der Weltelite, auftauchen würden. Diese tagen jährlich mehrere Tage hinter verschlossenen Türen, von der Presse sind nur schweigepflichtige Insider zugelassen. Doch manchmal spielen Zufälle Inhaltliches nach außen. Der Julius-Hensel-Blog berichtete am 21.6.2013, dass 2012 von einem verdeckt recherchierenden Journalisten aus einem der Müllcontainer des hermetisch abgeriegelten Tagungs-Areals im amerikanischen Chantilly, Virginia,ein Manuskript, bzw. das Teilstück eines Rohentwurfs zu einer Rede gefischt“ worden sein soll. „Eine Abfotografie ist WikiLeaks zugespielt worden, etwas später tauchte das Fragment im Internet auf. Man sieht, dass das Dokument ursprünglich zerrissen war und per Klebestreifen wieder zusammengefügt wurde, bevor man es abfotografierte.“ Das Thema wird in den Zusammenhang der Schwächung Deutschlands gestellt:

„ … Ein regierbares, geeinigtes Europa ist jedoch nicht möglich, wenn das eine Land reich, das andere Land arm ist. Da sich flächendeckender Reichtum und Wohlstand aus den unterschiedlichsten Gründen und Gegebenheiten nicht in jedem europäischen Land entwickeln lassen, und dies auch gar nicht in unserem Interesse liegen kann, ist eine schnellstmögliche Angleichung durch Herabstufung kapitalreicher, wirtschaftsgesunder Länder an ärmere Länder unbedingt anzustreben.

Diese Herabstufung werden wir durch Maßnahmen erreichen, indem wir intakte Länder, und hier denke ich in erster Linie an Deutschland, einbinden werden, die Verschuldung anderer Länder zu tragen und deren Defizite auszugleichen. Eine fortschreitende Schwächung wäre somit gewährleistet und erhielte (in Anerkennung der Notwendigkeit von Rettungsschirmen) durchaus ihre offizielle Legitimation. Die Wichtigkeit einer Verschuldung Deutschlands – und zwar über Generationen hinaus – muss keiner wirtschaftspolitischen Beurteilung standhalten, sondern als gesellschaftspolitische Notwendigkeit verstanden werden. So ist es auch der Bevölkerung zu vermitteln, denn ansonsten werden wir früher als erwartet auf Widerstand stoßen. Die Akzeptanz in der Bevölkerung ist zum jetzigen Zeitpunkt (noch) notwendig.

Da es den Prozess der notwendigen Schwächung Deutschlands mit unterstützenden Maßnahmen zu beschleunigen gilt, möchten wir zeitgleich die Möglichkeit jedweder Einwanderung anregen und unterstützen. Und zwar massivst. Hier wird es auch in den nächsten Jahren wichtig sein, alle Möglichkeiten auszuschöpfen, die sich uns bieten. Das Land mit Zuwanderung zu fluten, sollte von allen als notwendig verstanden werden. Die deutsche Regierung ist aufgefordert, die Umsetzung ihres Auftrags (entsprechend der Vorjahre) auch weiterhin, nach Kräften, zu verfolgen.

Protest und Aufbegehren wird, wenn es denn überhaupt in größerem Maße dazu kommen sollte, nur aus dem rechten Lager erwartet. Diesem wird sich die breite Masse nicht anschließen – das Risiko gesellschaftlicher Ächtung wäre (dank jahrzehntelanger erfolgreicher Erziehungsarbeit) einfach zu hoch. Wenn sich die Hinweise auf religiös-militante Ausschreitungen muslimischer Migranten auch häufen, es sei angemerkt, dass diese uns doch viel mehr nützen als schaden. Trägt ihr Einfluss nicht dazu bei, den Identitätsverlust der Deutschen zu beschleunigen? Entsteht nicht dadurch ein weitaus gemäßigteres Volk, als wie es uns in der Vergangenheit die Stirn bot? Halten wir uns noch einmal vor Augen, worum es uns letztendlich geht: Wir möchten bis zum Jahre 2018 …“  10

Nun ist die Echtheit des Dokuments nicht gesichert und der Autor unbekannt. Doch es kommt nicht von einem anderen Stern und bringt gut auf den Punkt, was in Deutschland tatsächlich vor sich geht. Und schließlich ist der „Vater der Globalisierung“ Peter Sutherland, dessen Intentionen wir kennen gelernt haben, regelmäßiges Mitglied der Bilderberger-Konferenzen und war auch 2012 dabei; er gehört sogar dem achtköpfigen Bilderberger-Lenkungsausschuss an, in dem übrigens auch stets zwei Mitglieder aus Deutschland sitzen, „von denen einer für Finanzen, der andere für die Auswahl der Themen und der Redner verantwortlich ist. Diesen Posten hatte lange der Chefredakteur der Zeit Theo Sommer inne; ihm folgte zunächst Christoph Bertram, danach Matthias Naß, beide ebenfalls Redaktionsmitglieder der Zeit.“ (Wikipedia)
Ein merkwürdiges globales Netzwerk, in das die internationalen „Eliten“ der Freimaurerlogen, Parteien, Regierungen, Medien, transnationalen Organisationen und Denkfabriken eingegliedert sind, strickt, neben der Entmachtung der Nationalstaaten, an einer totalen Umwandlung der Bevölkerungszusammensetzung, insbesondere Europas, um einer Weltregierung, d. h. der Weltherrschaft einer kleinen Clique, den Weg zu bereiten.

Die Frage, wie die Migrationsströme verursacht, ausgelöst, gelenkt und gefördert werden, muss gesondert untersucht werden.

https://fassadenkratzer.wordpress.com/2016/04/02/globale-planung-der-massenmigration/

.

Gruß an die Abstürzenden

Der Honigmann

.

Read Full Post »


Ich hatte im Februar Besuch von Guido und wir haben dieses Video ganz spontan, ohne Vorbereitungen gemacht.

Danach wurde es mit diversem Material ergänzt. Darum die späte Veröffentlichung. Es folgen noch 2 Teile in den nächsten Wochen.

.
….danke an Conny.
.
Gruß an das Wissen
Der Honigmann
.

Read Full Post »


.
….danke an Conny.
.
Gruß an die Zukunft
Der Honigmann
.

Read Full Post »


Freimaurerloge in Italien (Bildquelle: Wikipedia)

Freimaurerloge in Italien (Bildquelle: Wikipedia)

Ur-Logen als geheime Mächte hinter den Regierungen

Eve Kumara

Ist wirklich FREI, wer ein Maurer ist? Das dürfte ein Gerücht sein. Im Grunde genommen sind sie – zugehörig zur Welt der Schönen, Reichen, ganz schön Reichen und Mächtigen – eigentlich erbarmungswürdige Kreaturen, denn sie haben ihre Seele an den Antichristen abgegeben.

Schon als Kind hat mich unter den Märchen besonders „Das kalte Herz“ fasziniert. Es steht metaphorisch genau für die Thematik der Logen. Es handelt von einem armen Schlucker, der für Mammon sein Herz verkauft. Dann merkt er aber, daß er sich gar nicht mehr freuen kann und daß ihm die Schätze gar nicht so viel bedeuten …. am Ende verlangt er sein Herz zurück – und bekommt es auch.

Kongress, Parlamente, Bundestag – das sind eigentlich nur ausführende Organe für die Dinge, die bei „geheimen Treffen“ in den „Tempeln der Welt“ vom Stapel gelassen werden, immer mit dem Ziel totaler Kontrolle und Unterjochung von Menschheit und Planet.

Nun sind ja in der letzten Zeit so einige sogenannte „Enthüllungsbücher“ entstanden – die prinzipiell nichts anderes machen, als der Öffentlichkeit zu suggerieren: Die Freimaurerei und die „Logenbruderschaften“ weltweit sind eigentlich nichts anderes, als irgendwelche Spielplätze für Leute, die sich wichtig fühlen möchten – überholt von der Zeit, an absurde Rituale gekettet.

Während die Freimaurerei inzwischen regelrecht überlaufen ist und nach dem Prinzip der vielen Köche, die den Brei verderben tatsächlich an Wichtigkeit verliert, ist nun etwas anderes enthüllt worden – nämlich etwas nahezu unsichtbares, das noch HINTER bzw. ÜBER den herkömmlichen Logen steht – es geht um die UR-LOGEN.

ENTHÜLLUNG IN DER ENDZEIT

Vielleicht ist es dieser Zeit im Allgemeinen zu verdanken – der ENDZEIT – daß mehr und mehr Dinge ans Tageslicht kommen. So haben sich im Jahr 2014 fünf Mitglieder aus den sogenannten UR-LOGEN zusammengetan, um die Dinge an die Öffentlichkeit zu bringen, die die Öffentlichkeit dringend wissen sollte.

Vier davon sprechen unter ihrem „BRUDERSCHAFTSNAMEN“, als Frater Kronos, Frater Rosenkreutz, Frater Amun, Frater Tao – der Hauptautor des Buches allerdings unter seinem echten Namen, GIOELE MAGALDI.

Das Originalwerk ist ITALIENISCH und unter dem Tittel „Masoni – Società a responsabilità illimitata. La scoperta delle Ur-Lodges“ im Verlag Charelettere, Sitz in Mailand, erschienen, übersetzt lautet der Titel: Freimaurer – Gesellschaft mit unbegrenzter Haftung. Die Entdeckung der Ur-Logen.

Frater Kronos outet sich übrigens als Zbigniew Brzezinski. Was bemerkenswert ist, da dieser – bereits in den PJs erwähnt worden ist, als einer der Top Üblen.

Der deutsche Autor Johannes Rothkranz hat sich die Mühe gemacht, deutsche Zusammenfassungen zu schreiben – das vorliegende Bändchen trägt den Titel „Superlogen regieren die Welt“ und ist im Verlag Anton A. Schmid unter der ISBN-Nr. 978-3-938235-99-7 erschienen. Internet-Adresse:
www.Verlag-anton-schmid.de

DIE BÖSEN UND DIE SCHEINBAR GUTEN

Während der vergangenen Jahre hatte ich selber Kontakt zu jemandem, der im 33. Grad eines bekannten „Ordens“ steht, der allerdings – soweit ich die Sache einschätzen kann – keine UR-Loge ist. Von ihm wusste ich bereits, daß die Logen im Prinzip auch schon in zwei Hauptrichtungen gespalten sind. Er stellte es ziemlich vereinfacht dar: Die Bösen, die unbedingt die NWO umsetzen wollen, und die Guten, die zum Wohle der Menschheit agieren. Selbstverständlich rechnete er sich selbst den letzteren zu und bestand darauf, im Sinne Christi zu arbeiten.

Allerdings habe ich dem Frieden nie so recht getraut und wurde durch verschiedene Sachen in meiner Einschätzung bestärkt. Zusätzlich verloren wir einen weiteren engen Mitarbeiter durch Logenaktivitäten – eine tragische Sache – er war in Kontakt mit einer Freimaurergruppierung gekommen, die an seinem Studienort „Informationsveranstaltungen“ durchführt. Schon bald konnte man bei ihm eine Wesensänderung erkennen – um sage und schreibe 180° – er erzählte z.B. begeistert, er habe den Professor kennengelernt, der das „Fracking“ erfunden habe -(als ob das etwas Positives sei!)

Nach der Lektüre des Bändchens über die Superlogen ist das ganze Brimborium um vieles klarer geworden. Die Synchronizität hat übrigens ergeben, daß eine Übersetzung, die wir zur gleichen Zeit tätigen, viele Dinge bestätigt, allerdings ist die Quelle eine komplett andere – es handelt sich um die PHÖNIX-Journale, (kurz als Pjs bezeichnet und bereits einmal „oben“ erwähnt) durchgegeben via Radiowellen von niemand Geringerem als unserem Schöpfer persönlich, der damals noch getarnt als „Weltraumkadett“ auftrat.

Die Zeit zum lesen wird für uns alle immer knapper. Ich bin immer noch Schnell-Leser, was zu dem Entschluss geführt hat, eine Zusammenfassung der wesentlichsten Fakten aus der Zusammenfassung (smile) zu machen. D.h., ich werde im Folgenden bemüht sein, die Dinge so aufzubereiten, daß sie schnell konsumiert werden können.

DENN: Das Wissen darum ist essentiell zum Verständnis der global- und innenpolitischen Abläufe.

DIE UNTERSCHIEDLICHEN AUSRICHTUNGEN DER LOGEN

Fangen wir mit den verschiedenen Richtungen an, in denen die Ur-Logen agieren. Grundsätzlich ist dabei festzustellen, DASS BEIDE RICHTUNGEN ANTICHRISTLICH AGIEREN. Es ist lediglich so, daß bei einer der Richtungen ein eindrucksvoller Schafspelz übergeworfen wurde.

Die Richtungen werden wie folgt betitelt:

KONSERVATIV/OLIGARCHISCH/REAKTIONÄR (auch antidemokratisch, elitär, technokratisch, neoaristokratisch, freiheitsfeindlich) (im Volksmund BÖSE) sowie

DEMOKRATISCH-PROGRESSIV (auch freiheitlich, menschenfreundlich, fortschrittlich) (Im Volksmund GUT) Eine der Letzteren hat unter dem Motto FREIHEIT, GLEICHHEIT, BRÜDERLICHKEIT die französische Revolution mit grauenhaften Massakern losgetreten.

Es folgt eine Aufzählung der 36 Urlogen – unterteilt in Gruppierungen.

Wie man sieht, überwiegt die Anzahl der „fortschrittlichen“ Logen, allerdings dürfte das wettgemacht werden durch die blutrünstige Gefährlichkeit einiger Konservativen.

Der Negativ-Topper ist sicherlich die Loge HATHOR PENTALPHA, von der man sagen kann, daß sie 1997 geplant und 2000 offiziell von der Bush-Clique gegründet – also kurz vor 911 – na SOWAS! Selbst Brzezinski gibt an, diese Loge zu bekämpfen – als die gefährlichste aller Ur-Logen – viele Mitglieder aus dem Nahen Osten sind unter den Mitgliedern.

Der Name Hathor ist eine andere Bezeichnug für die Göttin ISIS (!!!), hört hört.

Lediglich die Ur-Loge GEBURAH wird als „noch kriegswütiger“ beschrieben als die Hathor-Loge – auch im Zusammenhang mit der Milleneumswende. Die Kabbalah spielt hier eine große Rolle.

Vermutlich befinden sich diese beiden Logen in bestem Einvernehmen. Mit 911 dürfte durchaus ein gemeinsames Ziel verfolgt worden sein.

Bekannte Mitglieder der Hathor Loge sind:

aus ISRAEL

Ariel Sharon, David Klein, Stanley Fischer, Moshe Ya’alon

EUROPÄISCHE POLITIKER

Jan Peter Balkenende, José Maria Aznar, Aleksander Kwasniewski, Nicolas Sarkozy, Marcello Pera, Antonio Martino, Recep Tayyip Erdogan, Tony Blair.

Aus den USA

Bush Senior, Jeb Bush, Richard Perle, Samuel Huntington, Donald Kagan, Robert Kagan, Douglas Feith, Richard „Dick“ Cheney, Donald Rumsfeld, Irving Kristol, William Kristol, Dan Quayle, Paul Wolfowitz, Karl Rove, Michael Ledeen, Bill Bennett etc. Unter ihnen viele „Talmudisten“.

Ansonsten eine Menge Saudische Prinzen, , der Sultan von Oman, etc., Iranische Prominenz, der Emir von Qatar etc.

UNTERJOCHENDE ELEMENTE IN DEUTSCHLAND

Kommen wir zu DEUTSCHLAND, das seit einiger unglückseliger Zeit von „SCHWARZ“ regiert wird (rot und grün sind auch nicht besser) – wobei zwei Figuren herausstechen:

MERKEL und SCHÄUBLE.

Beide könnte man aufgrund ihrer Machenschaften getrost als Vaterlandsverräter bezeichnen. Wenn man sich die Logenmitgliedschaften anschaut, dürfte alles klar sein. WIR – DAS VOLK – HATTEN NIE WIRKLICH EINE WAHL.

MERKEL wurde bereits ENDE DER 90ger JAHRE in die Loge GOLDEN EURASIA eingeweiht, SPÄTER AUCH NOCH IN PARSIFAL und IN VALHALLA.

Sehr gerne möchte sie wohl auch noch in DER RING beitreten, was allerdings durch niemand geringeren als den „schlimmen Finger im Rollstuhl“ geblockt wird – der dort Mitglied ist.

Man vermutet, er hätte selber Kanzler werden wollen und verziehe Merkel nicht, daß sie ihn hier überfahren hat (?) SCHÄUBLE ist außer bei DER RING – WO ER SOGAR MEISTER VOM STUHL IST – noch Mitglied bei JOSEPH DE MAISTRE.

Wer das weiß, wird sich über die Zustände in D / Europa nicht mehr wundern. Das Volk und das Land ist – buchstäblich – in FEINDESHAND.

PARAFREIMAURER

Neben den UR-LOGEN und den regulären Logen gibt es noch etwas, was als PARAFREIMAURER bezeichnet wird. Diese Parafreimaurer sind die Werkzeuge und Umsetzungsorgane der Ur-Logen. Beispiele dafür sind:

der Bohemian Club, die Fabian Society, die Pilgrims Society, der Round Table, die Mont Pelerin Society, das Royal Institute for International Affairs, der Council on Foreign Affairs, die Bilderberg Group, das Tavistock Institute, die Trilaterale Kommission, die Group of Thirty, der Bruegel, der Gruppo Spinelli, etc. – und vermutlich auch die Atlantik-Brücke.

Diese Parafreimaurerischen Gesellschaften können problemlos kurzfristig temporär wichtige Subjekte aufnehmen, ohne langwierige Einweihungsriten vollziehen zu müssen.

Hier ein wertvolles Statement zum Thema Verschwörungstheorektiker – Magaldi & Co, vor allem auch Brzezinski, bestätigen rückhaltlos, daß die von den – selber freimaurerisch straff kontrollierten! – LÜGENMEDIEN bis zur Stunde unaufhörlich geschmähten „VERSCHWÖRUNGSTHEORETIKER“ hier die Zusammenhänge absolut korrekt gesehen und dargestellt haben.

DIE ESOTHERIK UND DAS NEW AGE

Über die Satanisten Blavatsky & Co.

Jetzt haben wir weitere schlechte Nachrichten – besonders für die Esotheriker und New Age-ler.

Die besonders im Zusammenhang mit den „Aufgestiegenen Meistern“ vielzitierte Gründerin der sogenannten „Theosophischen Gesellschaft“ war Mitglied bei der Loge Thomas Paine, später auch noch in der Loge Parsifal. Die Theosophische Gesellschaft wird im Buch als „gnostisch-satanistisch“ bezeichnet – und mit Sicherheit sind die „Lehren der durch Blavatsky vermittelten Meister“ geeignet, den Suchenden auf den ganz gewaltig falschen Weg zu bringen.

CM ereifert sich auch in den Phönix-Journalen mehr als einmal über die NEW AGE Lehren und die Leute, die haltlos in seltsamen Roben Kristalle anbeten oder besingen. Hier haben wir es nun schwarz auf weiß – nicht nur Blavatsky war satanistisch (guckt euch nur mal das Foto von ihr an – sowas seelenloses hab ich schon lange nicht mehr gesehen)

Blavatsky

Blavatsky (Quelle: Internet)

sondern auch „Annie Besant“, die nach ihr den Posten übernahm. Annie Besant (33.Grad schottischer Ritus und Großinspektorin des Misraim-Ritus) war ebenfalls Mitglied bei Thomas Paine. Aber es wird noch besser – aus der Theosophischen Gesellschaft heraus wurde eine weitere parafreimaurerische Gesellschaft gegründet – die zunächst als LUCIFER PUBLISHING COMPANY bekannt und später in LUCIS TRUST umbenannt wurde. Auch wenn mittlerweile klar ist, daß der echte Luzifer nur das Opfer einer großangelegten Kampagne geworden ist, dürfte der „Antichrist“ entzückt über diese weitere Möglichkeit gewesen sein, sein Unwesen zu treiben.

Annie Besant

Annie Besant (Bildquelle: Internet)

 

Die ganze Aufstiegs/Entrückungslehre haben wir diesen Satanisten zu verdanken. Damit möchte ich nicht behaupten, daß es überirdische Wesen wie Serapis Bey oder El Morya etc. nicht geben würde, aber das, was sich da durch die Theosophische Gesellschaft ausgedrückt hat, war mit Sicherheit die getarnte und gegen den Schöpfer gerichtete ANTIFA.

 

 

Im Internet kursiert ein Foto auf dem Blavatsky zu sehen ist, hinter ihr „drei Herren“, die als die „Aufgestiegenen Meister“ Kuthumi, El Morya und St. Germain bezeichnet werden. (Quelle: Internet)