Feeds:
Beiträge
Kommentare

Archive for the ‘Syrien’ Category


Sputnik 24 June 2017:  ISRAEL GREIFT SYRISCHE ARMEE AN, ZERSTÖRT 2 PANZER UND TÖTET MINDESTENS 2 SYRISCHE SOLDATEN.

Deutsch - German - Tysk  DEBKAfile 25 June 2017: Trotz starker Warnungen durchMinisterpräsident Netanjahu und  Verteidigungsminister Avigdor Lieberman schlugen am Sonntag syrische Mörser am zweiten Tag in Folge auf den Golan-Höhen ein. Es gab auch diesmal keine Schäden oder Verluste. IDF-Panzer eröffneten Feuer auf syrische Positionen im Quneitra-Gebiet, das die israelische Luftwaffe am Vortag unter Beschuss nahm. Früher am Sonntag, sagte Netanyahu bei der wöchentlichen Kabinettssitzung: “Unsere Politik ist klar. Wir dulden keine Art von Riesel, nicht von Mörsern, Raketen oder zufälliges Feuer [aus dem Syrischen Bürgerkrieg]. Wir werden auf jeden Angriff kraftvoll antworten. “

Netanyahu wiederholte auch: “Wir sehen auch mit größtem Ernst die Versuche des Iran, sich militärisch in Syrien zu etablieren, sowie seine Versuche, die Hisbollah – über Syrien und den Libanon – mit fortgeschrittenen Waffen zu bewaffnen.

 

http://new.euro-med.dk/20170624-offene-provokation-israeli-attacke-auf-syrische-armee-open-provocation-israeli-attack-on-syrian-army.php
.
Der Honigmann
.

Read Full Post »


Das folgende zeigt die gefährliche Inkonsequenz des US-Kongresses:
Activist Post 20 June 2017: Im Jahr 2011 schlug er einen Gesetzesvorlage H.R. 1540 für das National Defense Act Authorization (Verteidigungs-Gesetz) 2012 vor, der verabschiedet wurde. Dieser Entwurd geht so (The Hill 11. Mai 2011):

Die spezifische Sprache der Vorlage befindet sich in Abschnitt 1034 des H.R. 1540 (aus dem Internet gelöscht), was bestätigt, dass die U.S. “in einem bewaffneten Konflikt mit al-Qaida, der Taliban und den mit ihnen verbundenen Streitkräften engagiert ist”. Sie bekräftigt auch, dass der Präsident die Befugnis hat, “gewisse Kriegsführende” zu verhaften, bis der bewaffnete Konflikt vorbei ist.

“Al-Qaida, die Taliban und die damit verbundenen Kräfte stellen immer noch eine ernste Bedrohung für die US-amerikanische Sicherheit dar”, besagt die Gesetzesvorlage. “Die Genehmigung für die Nutzung der Militärkräfte beinhaltet notwendigerweise die Befugnis, die anhaltende  und sich entwickelnde  Bedrohung durch diese Gruppen anzugehen.”

Das Folgende ist von Matt Agorist. Der ist  ein ehrenvoll entlassener Veteran der USMC und ehemaliger Geheimdienstler  direkt von der NSA beauftragt. Diese vorherige Erfahrung gibt ihm einen einzigartigen Einblick in die Welt der staatlichen Korruption und der amerikanischen Polizeistaat
Agorist veröffentlicht dies in der Aktivist Post am 20. Juni 2017:

H.R.608 –  Das Gesetz “Bewaffnen von Terroristen Einstellen” wurde von Rep. Gabbard, Tulsi [D-HI] am 23. Januar dieses Jahres vorgelegt.

Der Text der Gesetzesvorlage ist einfach. Es heißt nur, dass es die Verwendung von föderalen Agenturfonds verbietet,  Folgenden geheime Unterstützung zu bieten: (1) Al-Qaida, Jabhat-Fateh-al-Sham, dem ISIS Irak und der Levante (ISIL) oder einer Person oder Gruppe, die damit  assoziiert sei, damit kooperie oder (2) der Regierung eines Landes, das das Amt des Direktors der National Intelligence (ODNI) bestimmt hatt, oder  innerhalb der letzten 12 Monate einer solchen Gruppe oder Einzelperson gedeckt habe.

Nach fast 5 Monaten seit ihrer Einführung haben sich nur 13 der 535 Mitglieder des Kongresses als Mitträger angemeldet. Was dieser Mangel an Unterstützung für die Gesetzesvorlage zeigt, ist, dass die Bundesregierung süchtig nach Terror-Finanzierung ist  und  nicht die Absicht hat, jemals zu aufzuhören.

“Seit Jahren unterstützt unsere Regierung diese bewaffneten militanten Gruppen, die direkt mit oder unter dem Kommando von terroristischen Gruppen wie Al-Qaida und ISIS arbeiten, direkt und indirekt, alle in ihrer Bemühung darum, die syrische Regierung zu bekämpfen und zu stürzen“, Sagte Gabbard.

Um Beleidigung zu Verrat und Mord hinzuzufügen, hat Senator Rand Paul [R-KY] diese gleiche Gesetzgebung im Senat vorgelegtt. Er hat derzeit keine Mitträger.

Angesichts der überwältigenden Mangels an Unterstützung für eine Gesetzesvorlage, die einfach  die Regierung darum bittet,   Geld-Geberei für Menschen, die Kinder enthaupten und es auf und Video aufnehmen, sollte es nicht überraschen, dass Donald Trump Hunderte von Milliarden von Dollar für Waffen  mit  Ländern unterzeichnet, die auch  diese Leute finanzieren.

Wie sich Amerikaner über Trumps gefälschtes und nicht existierendes russisches Skandal streiten, unterschreibt er einen Deal im Wert von Hunderten von Milliarden Dollar mit dem größten staatlichen Sponsor des Terrors in der Welt – was jahrzehntelange  zukünftige  Kriege und die Fortsetzung des Zyklus des Terrorismus gewährt.

Was mehr ist, ist die Tatsache, dass weniger als eine Woche nach der öffentlichen Verurteilung des Katar wegen Terrorismus, unterzeichnet Präsident Trump den Verkauf von  Waffen im Wert  12 Milliarden Dollar an das Land, das er als “Terroristen” bezeichnet.

Trump zeigt die größte Heuchelei, die seit vielen Jahren gehört wurde: DIE USA SIND DIE GRÖSSTE GRÜNDERIN UND UNTERSTÜTZERIN DES TERRORS, DIE DIE WELT JE GESEHEN HAT.

Dieser Schritt macht   jetzt Trump zu einem De-facto-Terroristen.

Trump, genau wie Obama und Bush vor ihm, wird auch weiterhin das Wachstum des Terrorismus  fördern, um diejenigen, die vom Krieg profitieren zu bereichern. Trump ist unter massivem Druck aus dem Militär-industriellen K0mplex).

“Terrorismus ist notwendig für den Staat. Krieg ist die Gesundheit des Staates”.

http://new.euro-med.dk/20170624-us-kongress-lehnt-gesetzentwurf-ab-isis-and-al-qaeda-der-der-us-kongress-wegen-11-septembers-den-3-weltkrieg-erklart-hat-nicht-mehr-mit-waffen-zu-versorgen-keine-unterstutzung.php

.

Der Honigmann

.

Read Full Post »


….den haben wir bereits…NUR für die ganz BLÖÖÖDEN unter uns…“ „ET“

Ob nun hier in der OSTSEE  oder dort in dem Raum der KIPPATRÄGER…es ist und bleibt das GLEICHE !!    KRIEG & HASS  aus allen ROHREN  !!

Ich weise nur daraufhin, dass “ wer die ‚ aussergewöhnliche‚ russische PHYSIK belächelt, ein IDIOT oder SELBSTMÖRDER  ist..!

PUTINs  Antwort an alle AMIS, das VOLK und die IRREN…..“ NIEMAND WÜRDE ES ÜBERLEBEN “        NIEMAND, auch kein IRRER in irgendwelchen Bunkern…alles wäre   “ SCHÖNE NEUE WELT “     steril und strahlend  !!
SATANISMUS ist im FINALE, erkennt es oder geht mit ins wunderbare LICHT,das sich aber als HÖLLE erweist…der FÜRST aber zieht weiter, IHR geht in das extrem heisse TÜRCHEN…wie IMMER…??!!
French army French army Rafale fighter jets jets

Keine Angst mehr? – US-Koalition weitet Fläche ihrer Luftschläge in Syrien wieder aus

© AP Photo/ French Army/ECPAD via AP

Die US-geführte Anti-IS-Koalition hat in den letzten Tagen das Territorium ihrer Luftangriffe in Syrien wieder ausgeweitet, das sie nach dem Abschuss eines syrischen Kampfjets verringert hatte. Dies meldet die Nachrichtenagentur RIA Novosti am Samstag unter Berufung auf Berichte der Koalition.

Nachdem Russland am Montag die Kooperation mit den USA im Rahmen des Memorandums über die Vorbeugung von Vorfällen und die Gewährleistung der Flugsicherheit in Syrien ausgesetzt hatte, gab die US-Koalition eine Verlegung ihrer Flugzeuge bekannt. Allerdings weigerte sie sich, darüber zu informieren, wie deren Flugrouten verändert werden sollten.

Die Nachrichtenagentur macht unter Verweis auf Berichte der internationalen Koalition darauf aufmerksam, dass das Territorium von deren Flügen allmählich ausgeweitet wurde. Am 20. und 21. Juni habe die Koalition ihre Luftschläge lediglich bei Rakka versetzt, der „Hauptstadt“ des „Islamischen Staates“. Allerdings seien bereits am 22. Juni solche Städte in den Berichten aufgetaucht wie Abu Kamal im Osten Syriens nahe der Grenze zum Irak, Deir ez-Zor im Nordosten des Landes und Palmyra. Außerdem sei die Anzahl der Flüge auf 30 angestiegen und habe sich damit fast verdoppelt.

Der Bericht der US-geführten Koalition vom 23. Juni habe diesen Trend bestätigt, so die Nachrichtenagentur. Diesmal habe die Koalition die Luftschläge nicht nur in Abu Kamal, Deir ez-Zor und Rakka geflogen, sondern auch über den Gebieten um asch-Schaddadi und al-Hasaka in der gleichnamigen Provinz im Nordosten Syriens.

Die Nachrichtenagentur gab jedoch zu, sie verfüge über keine Kommentare der US-Koalition dazu, ob die obengenannte zeitweilige Verringerung der Gebiete ihrer Luftschläge mit den jüngsten Ereignissen verbunden sei.

Der Sprecher des Stabes der Anti-Terror-Operation in Syrien, Ryan Dillon, hatte am Freitag geäußert, der Kommunikationskanal mit Russland funktioniere nach wie vor.

Am 18. Juni hatte die von den Vereinigten Staaten angeführte Anti-Terror-Koalition nahe der Stadt Rakka ein syrisches Kampfflugzeug von Typ Su-22 abgeschossen. Das Flugzeug soll Bomben auf Stellungen der syrischen Opposition abgeworfen haben, hieß es aus dem Stab der Koalition.

In diesem Zusammenhang teilte das russische Verteidigungsministerium mit, dass alle Flugzeuge und Drohnen, die sich in syrischen Gebieten befinden, wo Russlands Luftstreitkräfte ihre Kampfaufgaben erfüllen, künftig von Einheiten der russischen Flugabwehr begleitet werden sollen. Zudem beschloss die russische Verteidigungsbehörde, die Kooperation mit den USA im Rahmen des Syrien-Memorandums auszusetzen.

WER das RAUMSCHIFF  „ERDE “ verlassen kann , der sollte es tun aber ich, „ET“, kenne NIEMANDEN, der das könnte….“ET“

 

 

 

WACHT auf und SCHÜTZT EUCH !!

SCHÜTZT EUCH vor derartigem UNGEIST,das wird erst noch bitterer !!

SCHÜTZT EUCH !!

“Der letzte Meter gehört dem INDIVIDUUM ! ”

babs-i_2D

BABS-I = Biophysical Anti-Brain Manipulation

System-Integration

Für die,die mit gesundem VERSTAND diese kommende Zeit überleben wollen, sollte das

BABS-I-Komplexsystem

zur PFLICHT gehören  !!

LG, der Schöpfung verpflichtet, “ET”

mailto:etech-48@gmx.de

https://techseite.com/2017/06/25/eilmeldung-jedem-modernen-pfui-luzi-krieg-geht-ein-emf-krieg-voraus-den-haben-wir-bereits-nur-fuer-die-ganz-bloeoeoeden-unter-uns-et/

.

Der Honigmann

.

Read Full Post »


The Daily Mail 8 Dec. 2015: Fast jede Nacht führen israelische Truppen geheime Missionen aus, um das Leben  syrischer Krieger zu retten, die alle  geschworene Feinde des jüdischen Staates  seien.

Israel besteht darauf, dass diese tückischen nächtlichen Rettungen rein humanitär seien und dass es nur hoffen könne, “Herzen und Köpfe” in Syrien zu gewinnen. Aber Analysten deuten darauf hin, dass der jüdische Staat tatsächlich einen tödlichen “Deal mit dem Teufel” gemacht habe:– Unterstützung für die sunnitischen Militanten, die den syrischen Herrscher Assad bekämpfen, in der Hoffnung seine Erzfeinde Hisbollah und den Iran von Israels Grenzen fern zu halten –

Newsweek 19 June 2017: Israel unterstützt heimlich syrische Rebellen, die in der Nähe seines besetzten Golan Höhen-Territoriums tätig sind und stellt Geld, Nahrung, Treibstoff und medizinische Versorgung zur Verfügung.

Israel hat zuvor verwundete syrische Rebellen in seinen Krankenhäusern behandelt, aber Interviews mit Rebellen, die vom Wall Street Journal durchgeführt wurden, deuten darauf hin, dass Israel die Gegner des syrischen Präsidenten Bashar al-Assad im sechsjährigen Bürgerkrieg direkt unterstützt.

Eine besondere Gruppe, die Israel angeblich unterstützt, ist der Fursan al-Joulan oder die Ritter des Golan, die rund 400 Kämpfer hat. Israel gibt ihnen $ 5.000 pro Monat und Israels Unterstützung sorgt für seine Existenz:“Israel stand auf unserer Seite in einer heroischen Weise“, sagte der Sprecher der Gruppe, Moatasem al-Golani, zum Journal. “Wir hätten ohne die Hilfe Israels nicht  überlebt. Die Zusammenarbeit begann, als die verwundeten Kämpfer der Gruppe in israelischen Krankenhäusern Behandlung bekamen”.
Die Gruppe ist nicht mit der westlich unterstützten “freien syrischen Armee” verbunden und bekommt keine westlichen Finanzierungen oder Waffen.

The Duran 19 June 2017:  Israel schüttet mit Hilfe der USA und der EU Bargeld in die Kassen aller Arten terroristischer Gruppen in Syrien.

Die israelische Armee steht in regelmäßiger Kommunikation mit Rebellengruppen.
Die heutige Offenbarung kann auch erklären, warum ISIS nur selten Angriffe gegen israelische Bürger oder auf israelisches Territorium gestartet hat.
In der Tat, in einem jüngsten Ereignis, machte ISIS einen Angriff auf israelische Streitkräfte aus Versehen – und  entschuldigte sich dann bei den Israelis!

Das Wall Street Journal stellt   fest, dass Israel vier weitere Rebellengruppen finanzieren kann, die westliche Unterstützung haben.

The Syria Times 19 June 2017: Israel hat in der Vergangenheit 3.000 verwundete Terroristen in seinen Krankenhäusern behandelt und hat im Winter humanitäre Hilfe wie Nahrung und Kleidung für Zivilisten in der Nähe der Grenze zur Verfügung gestellt.

Die Zusammenarbeit zwischen dem ISIS und Israel ist weitgehend verdeckt – aber alles zeigt in diese Richtung:

Y-Net News 30 March 2016: Es gibt eine Theorie, dass Israel und genauer der Mossad den ISIS erstellt hat. Das sei der Grund, dass ISIS sicherstelle, dass er sich auf Geheiß der Israelis einsetze und angreife – um Israel zum Verbündeten  macht.
Egypt Independent 7 Sept. 2014   (Google Übersetzung): Aus dem arabischen Essay von Bassam Ramadan, “Daesh (ISIS): Allah befiehlt uns, Israel nicht zu bekämpfen.”

Umccain-meets-caliph-baghdadi-in-aleppo-in-april-2013-300x168S-Senator John McCain traf sich in Syrien mit dem ISIS und seinem Führer, dem selbst ernannten Kalifen Abu Baktr al Baghdadi (im Kreis links) in Syrien am 28. Mai 2013.
US-Demokraten-Kongress-Frau Tulsi Gabbard reiste nach Syrien und kam zu dem Schluss, dass die USA  Al-Qaida und den ISIS direkt finanzieren.

ISIS` SPRACHROHR ZUR WELT IST DER JÜDISCHE AARON ZELIN – ein Fellow des Washingtoner Instituts für Nahostpolitik – das mit dem US-COUNCIL ON FOREIGN RELATIONS  Rothschilds – der unsichtbaren Regierung der USA – verbunden ist.

The New American 14 Sept. 2016:  Noch ein weiterer Spitzen-Militärführer des ISIS  wurde enthüllt, von der US-Regierung ausgebildet worden zu sein – dieser so spät wie im Jahr 2014 und auf amerikanischem Boden.

AISIS-CIA-Israelußer Al Baghdadi, dem nachgesagt wird,  vom jüdisch-irakischen Al-Baghdadi Clan zu  stammen, ist sowohl ISIS-Chef als auch anscheinend   Mossad-Agent laut Edward Snowden. Deshalb gibt es eine starke Zusammenarbeit zwischen dem Mossad und dem ISIS, und deshalb greift der ISIS niemals Israel an. Sein richtiger Name sei Simon Elliott  (The Daily Star 10 Oct. 2016).. Im Jahr 2015 stürbe Al-Baghdadi angeblich  in einem israelischen Krankenhaus   und hier. Das scheint eine gefälschte Nachricht gewesen zu sein – da die Russen nun behaupten, sie hätten ihn  jüngst bei Raqqa getötet!

Rita Katz, ist angeblich auch die al-Baghdadi-Frau hinter der betrügerischen Enthauptungspropaganda Dschihad-Johns,  die von den jüdisch besessenen Massenmedien aufgeblasen wurde, da  die Videos so grausam seien, dass man sie es nicht zeigen könnte (da sie wussten, dass es verboten war, weil sie amateurhafte primitive und durchsichtige Stunts waren, gemacht in den Katz-Studios in Tell Aviv. Sie zeigen absolut nichts Grausames, kein Blut, keine Schmerzen).
Am 25. April 2017 meldete The London Independent einen ISIS-Angriff auf israelische Streitkräfte

aus Versehen. NACHHER ENTSCHULDIGTE SICH DER ISIS BEI  ISRAEL!

Unten folgt ein interessantes Interview im pan-arabischen al Maydeen-Fernsehen mit Sheik Nabeel Naieem, Mit-Gründer und hochrangiger Führer von Al Qaida (ich habe  im Jahr 2014 darüber kurz berichtet, und vor allem, dass Naieem erklärte, der ISIS und Al-Qaida seien dasselbe: Ein Amerikanisches Produkt, um den Mittleren Osten zu teilen und zu regieren.

Was ich damals verpasst habe, ist, dass Naieem den jüdischen Historiker Bernard Lewis, Autor des “Krieges der vierten Generation” zitiert: “Wir brauchen keine kontinentalen Armeen, die den Nationalismus wecken würden, und sie kehren zu uns als Leichen zurück, wie es in Afghanistan und Vietnam passiert ist, aber wir sollten Agenten in dem (gezielten) Land finden, die die Aufgabe der Soldaten ausführen werden, und wir brauchen ein Medieninstrument, um  den Menschen die Wahrheiten zu verfälschen und Geld für sie auszugeben “ Das ist es genau, was Israel und seine Marionette, die USA, heute machen.

Das Video-Interview ist hier zu sehen

 Nabeel Naiem: Er (al-Quaeda
Zah-wahri
) bat Abu Bakr Bagh-dadi,  ihm die Treue zu schwören (als Emir), aber Abu Bakr Baghdadi antwort-ete ihm, da er im Grunde  US-Agent ist: Du bist  Einer, der uns die Treue schwören sollte. Ayman (Zawahri) weigerte sich.

Es ist bekannt, dass die USA ihn aus dem Gefängnis entliessen, und er verbrauchte 20 bis 30 Millionen US-Dollar, um diese ISIS-Gruppen zu gründen. Die ersten ISIS-Camps wurden in Jordanien gegründet. Diese Lager wurden von den (US) Marines überwacht, und die Bewaffnung von ISIS ist ganz  Amerikaner-Werk .

Nabeel Naiem: Die Verwundeten des ISIS während (terroristischer) Operationen kommen nach Israel. Jetzt, wie wir sprechen, gibt es 1.500 von ISIS & Nusra (Front) in Tel Avivs Krankenhäusern.

Henry Kissinger schrieb ein Memo 1982 oder 1984, erinnere mich nicht genau,  der Titel ist “Der 100-jährige Krieg“. Auf die Frage, wo dieser 100-jährige Krieg stattfinden wird?   sagte er: “Im Nahen Osten,wenn wir den Krieg zwischen der Sunna und den Schiiten entzünden”.
Der ISIS hat keinen einzigen Amerikaner enthauptet (siehe Jihad Johns Stunts und hier). Sie enthaupteten Muslime und aßen Leber von Muslimen.

Dies ist eine Verschwörung gegen die Region, und ich sagte Ihnen schon, Netenyahu & Dick Chenneygaben den Clean Break Plan im Jahr 1998 heraus, und er ist die Zerstörung von 4 Ländern, beginnend  mit dem Irak, dann Syrien dann Ägypten dann Saudi-Arabien – mit radikalen Gruppen in der Region.

http://new.euro-med.dk/20170621-israels-unterstutzung-seines-treuesten-verbundeten-dem-syrischen-isis.php

.

Der Honigmann

.

Read Full Post »


AfD: „Die Grünen scheinen sich auf dem Marsch in die direkte Traditionslinie der NSDAP zu befinden. Anders ist dieses intelligenzneutrale Geplapper vom neuen ‚Lebensraum im Osten‘ nicht deuten.“ – Grüne in Aleppo ansiedeln!

Die Visegrád-Länder weigern sich auch künftig so genannte „Flüchtlinge“ innerhalb der EU aufzunehmen. Nun plädiert die Grünen-Fraktionsvorsitzende im EU-Parlament, Keller, dafür, große Flüchtlingsgruppen in Osteuropa anzusiedeln. „Eine Möglichkeit wäre es etwa, ein ganzes syrisches Dorf nach Lettland zu schicken“, so Keller gegenüber der „Neuen Osnabrücker Zeitung“. Flüchtlinge würden lieber in ein Land gehen, in dem es noch andere Geflüchtete gebe, sagte sie.

Dazu erklärt der parlamentarische Geschäftsführer der AfD-Fraktion, Uwe Wurlitzer:

„Die Grünen scheinen sich auf dem Marsch in die direkte Traditionslinie der NSDAP zu befinden. Anders kann ich dieses intelligenzneutrale Geplapper vom neuen ‚Lebensraum im Osten‘ nicht deuten. Wenn demokratisch legitimierte Regierungen souveräner Staaten entscheiden, in der Asylpolitik einen anderen Weg zu gehen als den zentralistisch von Brüssel verordneten und daraufhin mit Zwangsansiedlungen bedroht werden, ist das Diktatur-Gebaren allererster Klasse.

Im Gegenzug bin ich nun dafür, die Grünen in und um Syrien, beispielsweise in Aleppo, anzusiedeln. Dort können sie mit Trommelkursen für die Einstellung der Kriegshandlungen werben, für den Weltfrieden gärtnern und den Frauen beibringen, wie sie aus Kamelhaaren schicke Kopftücher stricken. Satire aus!“

http://www.mmnews.de/index.php/politik/117724-afd-aleppo-ansiedeln

.

Der Honigmann

.

Read Full Post »


Global Res. 19 June 2017: “Wir betrachten die Verdienste, die iranische Revolutionsgarde in ihrer Gesamtheit als terroristische Organisation zu bezeichnen, sowohl vom Standpunkt der diplomatischen als auch in Bezug auf  internationale Konsequenzen gesehen”, fügte US Aussenminister Rex Tillerson hinzu. “auf und über dem Boden Unsere Politik gegenüber dem Iran ist, diese Hegemonie zurückzudrängen, ihre Fähigkeit, offensichtlich Atomwaffen zu entwickeln,  zu begrenzen und auf die Unterstützung jener Elemente innerhalb des Iran hin zu arbeiten, die zu einem friedlichen Übergang dieser Regierung führen würden. Diese Elemente sind da, wie wir wissen. “

Trump’s Außenpolitik-Team ist mit Falken gegen den Iran gefüllt, aber Tillerson ist der erste Regierungsbeamte, der  Regime-Wechsel in seiner offiziellen Kapazität  befürwortet.

US schiessen syrischen Kampfflugzeug in Syrien ab. 
Reuters 19 June 2017:  Ein US-Kriegsflugzeug hat am Sonntag in der südlichen Raqqa-Landschaft einen syrischen Armee-Jet abgeschossen, wobei Washington sagte, dass der Jet in der Nähe von U.S.-unterstützten Kräften bombardierte, und Damaskus sagte, dass das Flugzeug bei einer Mission gegen Kämpfer des Islamischen  Staats unterwegs war.
Das U.S.-Zentralkommando gab später eine Erklärung ab, dass das syrische Flugzeug “in der kollektiven Selbstverteidigung der Koalitions-Truppen” abgeschossen würde, die als Kämpfer der Syrischen Demokratischen Truppen (SDF) in der Nähe von Tabqah identifiziert wurden.

Ein SDF-Beamter sagte Reuters, die syrische Armee sei in den Scharmützeln in den letzten Tagen mit U.S.-unterstützten Rebellen in der Nähe der Stadt Maskaneh engagiert gewesen.
Bei mehreren Gelegenheiten in den vergangenen Wochen haben die Kampfflugzeuge der U.S.-geführten Koalition auch Regierungskräfte angegriffen, um zu verhindern, dass sie von einer amtlich kontrollierten Garnison im südöstlichen Syrien an einer Stelle an der die Grenzen des Landes mit dem Irak und Jordanien zusammenkommen.

Washington beschrieb auch diese  Angriffe  als Selbstverteidigung!

RUSSLANDS VERTEIDIGUNGSMINISTERIUM hat gesagt, dass es US-geführte Koalitionsebenen in Syrien, westlich des Euphrat-Flusses,  als Ziele behandeln werde, nachdem das US-Militär gestern einen syrischen Luftwaffen-Kampfflugzeug abgeschossen habe.

The Journal 19 June 2017:  Das russische Verteidigungsministerium verurteilte in einer Erklärung das US-Abschiessen  des syrischen Regierungs-Kampfflugzeugs, nachdem es  in der Nähe von amerikanischen Partnertruppen  bombardierte. ”
Alle fliegenden Objekte, darunter Flugzeuge und Drohnen der internationalen Koalition, die  westlich des Euphrat-Flusses entdeckt werden, werden als Luftziele der russischen  Luftverteidigung  verfolgt werden.”

http://new.euro-med.dk/20170620-us-russische-spannungen-eskalieren-us-fordern-offiziell-regime-wechsel-im-iran-schiesst-syrisches-kampfflugzeug-ab-russland-will-dafur-us-kampfflugzeuge-ins-visier-nehmen.php

.

Der Honigmann

.

Read Full Post »


In Bad Essen, Landkreis Osnabrück wird ein Flüchtling mit dem Taxi zur 15 Kilometer entfernten neuen Arbeitsstelle gefahren, für 1.300 Euro im Monat. Die Busverbindung ist für einen Drei-Schichtler schlecht. Mit dem Fahrrad zu fahren, wird ihm von Amtsseite offenbar nicht zugemutet. Vor einigen Tagen starb in Berlin ein Radfahrer, weil er gegen eine Porschetür kracht. Der Berliner war auf dem Heimweg von der Spätschicht. Seit 25 Jahren fuhr er die Strecke, 14 Kilometer hin, 14 Kilometer zurück. Was ist zumutbar, was nicht?

Die „Neue Osnabrücker Zeitung“ kommentiert: „Das kennt man sonst nur von Topmanagern, deren Dienstwagen zur Reparatur ist.“

Doch worum geht es: Die Jobvermittlung des Landkreises Osnabrück zahlt einem syrischen Flüchtling aus Bad Essen die Fahrtkosten zum vermittelten Vollzeitjob. Seit dem 29. Mai fährt der Mann die Strecke von rund 15 Kilometern von seiner Unterkunft bis zur Firma in Ostercappeln-Venne mit dem Taxi.

Monatlich kommen so bis zu 1.300 Euro zusammen, wie Kimberly Lübbersmann, Sprecherin des Bereichs Wirtschaft und Arbeit des Landkreis Osnabrück auf Anfrage der „NOZ“ mitteilte.

Eine Frage der Zumutbarkeit

Die Maßarbeit (kommunale Arbeitsvermittlung des Landkreises) prüfe bei der Arbeitsaufnahme jedes Bewerbers, ob eine Fahrt mit den öffentlichen Verkehrsmitteln oder einem Fahrrad „zumutbar“ sei. Habe ein Bewerber keinen Führerschein oder gebe es keine „zumutbare“ Busanbindung, werde auch eine kurzfristige Taxinutzung in Erwägung gezogen.

Da er in einem Drei-Schicht-Rotationssystem eingesetzt wird und die Zeiten nur unzureichend mit den öffentlichen Verkehrsmitteln abgedeckt werden, wird für die ersten drei Monate die Beförderung durch ein Taxiunternehmen sichergestellt.“

(Kinberly Lübbersmann, Landkreis Osnabrück)

Schlechte Busverbindung

Konkret arbeite der Mann in den Zeiten von 5 bis 13 Uhr zur Frühschicht, 13 bis 21 Uhr in der Spätschicht und zur Nachtschicht von 21 bis 5 Uhr.

Die Busse von Bad Essen nach Venne fahren in der Gegend in etwa zwischen 5.30 Uhr und 20.30 Uhr. Die Hinfahrt der Frühschicht, die Rückfahrt der Spätschicht und die gesamte Nachtschicht dürften damit nicht realisierbar sein.

Was bleibt: Sich mit Kollegen arrangieren und Führerschein machen. Bis dahin muss der Mann mit dem Bus, bzw. wenn dieser nicht mehr oder noch nicht fährt, mit dem Taxi fahren.

Radfahren zumutbar?

Eine weitere Option wäre das Fahrrad. Eine Fahrradfahrt auf dieser 15-Kilometer-Strecke ist in unter einer Stunde zu leisten und verläuft prinzipiell immer geradeaus über die B65 und die B218.

Ist das zumutbar? Vielleicht, vielleicht nicht. Jedoch ist es möglich, wie ein tragisches Beispiel der letzten Tage zeigt.

In der Dienstagnacht gegen 23 Uhr verunglückte in Berlin ein Fahrradfahrer, als er mit seinem Rad gegen die plötzlich geöffnete Fahrertür eines im absoluten Halteverbot und auf dem Radweg parkenden Porsche Cayenne eines saudi-arabischen Diplomat prallte. Am Mittwochmittag stirbt der Mann im Krankenhaus.

Der 55-Jährige war auf dem Heimweg von der Spätschicht. 25 Jahre lang war er die Strecke fast täglich gefahren, 14 Kilometer hin, 14 Kilometer zurück, so die „B.Z.“ zu dem tragischen Fall.

Doch was zumutbar sei, darauf wolle sich die Jobvermittlung nicht genau festlegen. Dies werde im Einzelfall entschieden. Kriterien dafür seien die Entfernung zum Arbeitsplatz, Arbeitszeiten, gesundheitliche Einschränkungen und Betreuungsnotwendigkeiten für Kinder oder zu pflegende Angehörige.

Eine Strecke von fünf bis sechs Kilometer sei mit dem Fahrrad noch gut zu bewältigen und einem gesunden Bewerber könne auch ein Fußweg von drei Kilometern zugemutet werden, so die Landkreis-Sprecherin. Jedoch gebe es keine grundsätzliche Entfernung zwischen Wohnung und Arbeitsplatz, die vorliegen müsse, um einen Taxitransport des Bewerbers zu finanzieren. Ebenso gebe es keine finanzielle Obergrenze für eine solche Finanzierung.

Führerschein folgt, Amt zahlt

Weiter heißt es, dass der Flüchtling in der Anfangszeit des neuen Jobs die Möglichkeit habe, einen Führerschein zu machen, sich bei den Kollegen um eine Mitfahrgelegenheit zu kümmern oder eine sonstige Transportmöglichkeit zu organisieren, so Lübbersmann. Die Maßarbeit übernehme auch die Kosten von bis zu 1.800 Euro für den Führerschein.

Unser vorrangiges Ziel ist es, Menschen in Arbeit zu bringen und dauerhaft unabhängig von Sozialleistungen zu machen.“

(Kimberly Lübbersmann)

Da Flüchtlinge besonders motiviert seien, fänden sie vor allem in handwerklichen Betrieben gut Anschluss.

Die Maßarbeit übernehme noch zwei weitere Fälle von Taxifahrten zur Arbeit, darunter für einen weiteren Flüchtling.

Regelung für Hinz und Kunz

Wie das Blatt im Kommentar erläutert, hätten dieses Privileg jedoch nicht einmal Arbeitslosengeldempfänger, die jahrelang eingezahlt hätten. Der Pressestelle der Agentur für Arbeit nach würden diese zu Beginn der Arbeitsaufnahme lediglich eine Pauschale von 200 Euro monatlich für Pendelkosten bekommen, wenn die Entfernung zwischen Arbeit und Wohnung wenigstens 50 Kilometer betrage.

In der Regel werden Taxifahrten zum Arbeitsort von den Jobcentern aus Gründen der Wirtschaftlichkeit nicht übernommen.“

(Bundesagentur für Arbeit)

Über die Sinnhaftigkeit einer solchen Taxi-Finanzierung kann gestritten werden. Der eingangs erwähnte Kommentar der „NOZ“ endet mit dem Satz: „Ob es sich im Osnabrücker Land um Einzelfälle von Integration mit der Geldschaufel handelt oder ob dieses Vorgehen Usus wird, muss beobachtet werden.“

http://www.epochtimes.de/politik/deutschland/bad-essen-mit-dem-taxi-zur-arbeit-amt-zahlt-syrer-1-300-euro-pro-monat-15-km-landstrasse-mit-fahrrad-unzumutbar-a2145243.html

.

Der Honigmann

.

Read Full Post »


 Der Iran ist am 7. Juni 2017  zum ersten mal durch ISIS angegriffen worden – dem Werkzeug der USA, der Türkei, Grossbritanniens und Israels.
Dies ist eine kriegserklärung dieser Mächte an den Iran.

The BBC  7 June 2017: 
Doppelangriffe auf das iranische Parlament und Ayatollah Khomeinis Mausoleum in der Hauptstadt Teheran haben mindestens 12 Menschen getötet und viele weitere verletzt. Der Islamische Staat (IS) hat gesagt, dass er die Angriffe durchgeführt habe.

NATO-General Wesley Clark  sagte im Jahr 2001 auf Pentagon-Insider-Informationen basiert voraus, der Iran sei die 7. von 7 Regierungen, die die USA  stürzen wolle.

Brookings/US unglaubliche Heuchelei, um die Welt zu betrügen 
On 29 Nov. 2013 schrieb ich mit Hinweis auf  Tony Cartalucci : Die Brookings Institution ist eine sehr einflussreiche US- Denkfabrik, die  in den letzten 70 Jahren die US-Politik konstruiert.
In Brookings’ Dokument “Welcher Pfad nach Persien?” 2009, schreibt Brookings auf S.39:
” … jede militärische Operation gegen den Iran wird wahrscheinlich auf der ganzen Welt sehr unpopulär sein und den richtigen internationalen Kontext erfordern – sowohl um die logistische Unterstützung, die der Einsatz erfordert, als auch dessen  Rückschlag zu minimieren. Die beste Möglichkeit, internationalen Schmach zu minimieren und die Unterstützung zu maximieren (wie widerwillig oder verdeckt auch immer) ist es, nur zuzuschlagen, wenn es eine weit verbreitete Überzeugung gibt, dass den Iranern ein Super-Angebot gegeben wurde, das sie aber dann ablehnen, ein Super- Angebot so gut, dass nur ein Regime, das entschlossen ist, Atomwaffen zu erwerben und sie aus den falschen Gründen erwerben will, es ablehnen würde. Unter diesen Umständen könnten die Vereinigten Staaten (oder Israel) ihre/seine Einsätze so darstellen, dass sie in Trauer unternommen wurden, nicht aus Zorn, und zumindest einige in der internationalen Gemeinschaft würden schließen, dass die Iraner “selbst daran Schuld seien”, indem sie sich weigerten, ein sehr gutes Abkommen einzugehen.

 In der Tat kann der Iran nach Brookings´Plan  angegriffen werden. Brookings schreibt: Anstachelungs-Provokationen für einen Luftschlag , S. 97-98 ): ” ... es wäre weit mehr zu bevorzugen, wenn die Vereinigten Staaten vor Luftschlägen auf eine iranische Provokation als Rechtfertigung verweisen können. Je ausgefallener, desto tödlicher, und je unprovozierter die iranische Aktion, desto besser würde sie für die Vereinigten Staaten sein. Natürlich wäre es für die USA sehr schwierig, den Iran zu einer solchen Provokation anzustacheln, ohne dass der Rest der Welt dieses Spiel erkennen würde, was es dann untergraben würde. Eine Methode, die einige Erfolgs-Möglichkeit  haben  würde, wäre eine Volkserhebung zu provozieren, um das Regime zu stürzen, und zwar in der Hoffnung, dass Teheran offen, oder sogar nur halb-offen, sich  rächt, was dann als ein  unprovozierter Akt der iranischen Aggression dargestellt werden könnte.”

Nun verwenden die USA Stellvertreter, um Regimewechsel im Iran herbeizuführen – bisher weitgehend ISIS-Kampf gegen den Iran.
Allerdings ist das Problem, dass alle syrischen Anti-Assad-Krieger mit IS (IS) und Al Qaida zusammenarbeiten! So gibt der Brookings-Artikel indirekt den IS (IS) als US-Verbündeten zu.

Dieser Plan ist nicht grundsätzlich neu: Teile und herrsche – wie schon die alten Römer sagten – mit den muslimischen Mujahedins – in diesem Fall dem ISIS – als Werkzeug, um die Ordnung von Staaten wie Afghanistan, Irak, Libyen, Syrien, ja sogar Europa, und hier kaputt zu machen.

Tony Cartalucci, Activist Post  9 May 2017: schreibt: Bewaffnete Gewalt in Teheran war das Ziel der US-Politiker
Die jüngsten Terroranschläge in Teheran sind die wörtliche Manifestation der US-Außenpolitik. Die Schaffung einer Vollmacht, mit dem Iran zu kämpfen und ihr einen sicheren Hafen über die Grenzen des Iran hinaus zu etablieren, das ist seit langem die US-Politik. Das gegenwärtige Chaos, das Syrien und den Irak verzehrt – und in geringerem Maße in der Südosttürkei – ist ein direktes Ergebnis der USA, die versuchen, eine Basis für Operationen zu sichern, um einen Stellvertreter -Krieg direkt gegen den Iran zu starten.

In, “Welcher Weg nach Persien ? Optionen für eine neue amerikanische Strategie gegen den Iran,” wird die Verwendung der damaligen US-aussenministeriellen Terroristen-Organisation Mujahedin-e Khalq   (MEK) als a Stellvertreterin,  um einen vollen bewaffnten Aufstand anzustacheln, nicht ungleich dem, was sich zur Zeit  in Syrienabspielt, detailliert erörtert.

Der Report schlug deutlich vor:

 Die Verwendung der offiziellen terroristischen Organisation Mujahedin-e-Khalq-(MEK) als Bevollmächtigte für die Errichtung eines vollwertigen bewaffneten Aufstandes nicht anders als das, was sich derzeit in Syrien entfaltet .

Der Bericht erklärte ausdrücklich:

Die Vereinigten Staaten könnten auch versuchen, externe iranische Oppositionsgruppen zu fördern und ihnen die Unterstützung zu geben, um sich in vollwertige Aufstände zu verwandeln und ihnen sogar zu verhelfen, die Kräfte des klerikalen Regimes militärisch zu besiegen.
Die Vereinigten Staaten könnten mit Gruppen wie dem Irakischen Nationalrat des Widerstandes des Iran (NCRI) und seinem militärischen Flügel, dem Mujahedin-e Khalq (MeK), zusammenarbeiten,

Brookings-Gesetzgeber gaben während des Berichts zu, dass MEK für das Töten sowohl  amerikanischen als auch  iranischen Militärpersonals  als auch von Politikern und  Zivilbevölkerung in dem was klarer klarer Terrorismus war, verantwortlich sei.
Trotz dessen und der Eingeständnisse, dass der MEK unstreitig eine terroristische Organisation bliebe, wurden Empfehlungen gemacht, den  MEK aus dem Terror-Register des Regierungsausschusses des US-Außenministeriums zu streichen, was im Jahr 2012 stattfand, damit der Gruppe zwecks bewaffneten Regime-Wechsels mehr offene Unterstützung geleistet werden konnte. Die Gruppe würde von den USA offensichtlich erhebliche Unterstützung erhalten.
Dies beinhaltete die Unterstützung von vielen Mitgliedern des Kampagnenteams des derzeitigen US-Präsidenten Donald Trump- darunter Rudy Giuliani, Newt Gingrich und John Bolton.

 Unter einem Abschnitt des Dokuments “Welcher Weg nach Persien 2009” betitelt, besagt Brookings:

Von gleicher Wichtigkeit (und potenzieller Schwierigkeit) wird es sein,  ein Nachbarland zu finden, das bereit ist, als Leitfaden für die US-Hilfe für die aufständische Gruppe zu dienen, sowie einen sicheren Hafen zu schaffen, in dem die Gruppe trainieren, planen, organisieren, heilen und versorgen kann.

Für den US-Stellvertreter-Krieg gegen Syrien, erfüllen die Türkei und Jordanien  diese Rolle.

Brookings bemerkte im Jahr 2009:

Eine Gruppe, die 2009 nicht von Brookings erwähnt wurde, ist der Islamische Staat. Trotz der Behauptung, dass es sich um eine unabhängige terroristische Organisation handele, die von den Schwarzmarkt-Ölverkäufern, das Lösegeld und den örtlichen Steuern angetrieben wird, zeigen ihre Kampfkapazitäten, ihre logistischen Netzwerke und ihre operative Reichweite ein umfangreiches staatliches Sponsoring.

Der Islamische Staat, der in den Iran, Südrussland, und sogar bis nach Westchina reichte, war nicht nur möglich, er war unvermeidlich und das logische Vorrücken der US-Politik, wie sie von Brookings im Jahr 2009 angegeben wurde und seitdem nachprüfbar wurde.

Der islamische Staat repräsentiert den perfekten “Stellvertreter”.  In der Nähe des islamischen Staates befinden sich US-Militärbasen, darunter auch illegal in Ostsyrien gebaut.

Hier trifft sich US-Senator John McCain mit ISIS. Der Kopf im roten Kreis gehört al-Baghdadi, dem jüdischen Mossad-Agenten, der Chef des ISIS ist.

Für die USA gibt es keinen besseren Ersatz für Al-Qaida als seinen Nachfolger als den islamischen Staat.
In Wirklichkeit hängt der islamische Staat – wie Al Qaida davor – von der staatlichen Förderung der USA, Europa und seinen regionalen Verbündeten im Persischen Golf ab.

Das Brookings-Papier von 2009 ist ein unterzeichnetes und datiertes Bekenntnis über die Neigung des Westens, Terrorismus als geopolitisches Werkzeug zu nutzen. Während westliche Schlagzeilen darauf bestehen, dass Nationen wie Iran, Russland und China die globale Stabilität gefährden, ist es klar, dass sie selbst dies in der Verfolgung der globalen Hegemonie tun.

http://new.euro-med.dk/20170613-us-gesetzgeber-brookings-weg-nach-persien-ii-der-stellvertreter-kriegspfad-durch-den-isis.php

.

Der Honigmann

.

Read Full Post »


Ein Konflikt braut sich in Syrien zwischen den USA und Russland zusammen  – aber so weit scheint es, dass geheime Gespräch  zwischen Trump und Putin, die die heuchlerischen Trump-Gegner so sehr hassen, den Zusammenstoß verhindern.

Jedoch, es gibt die zunehmende Gefahr einer militärischen Konfrontation zwischen der US-Koalition und dem russischen Partner, dem Iran, in Syrien. 

Business Insider 6 June 2017: US geführte Koalitions-Streitkräfte zerstörten am Dienstag das, was angeblich pro-syrische Regime-Streitkräfte seien, in der Nähe von al Tanf in Südost-Syrien, sagten Operation Inherent Resolve Beamte in einer Pressemitteilung.
Sie betraten die “etablierte Ent-Konfliktzone”, 34 Meilen Radius um al Tanf. Die Gegend um Al Tanf im Südosten Syriens scheint ein sich entwickelnder explosiver Punkt zu sein, wie  ISIS ‘ territoriale Kontrolle in Syrien schwindet.
Kommentar: Man merke sich diese Arroganz: Der Westen erwähnt  Assad´s Regierung als “Regime” obwohl er – auch laut NATO-Umfragen – mit grosser Mehrheit von den Syrern gewählt ist – und die westlichen “Regimes” wollen die Syrer von “Demokratie” belehren!! Die USA massen sich an, in einem souveränen Land eine grosse “Sicherheitszone” einzurichten und darin die einheimischen Soldaten zu erschiessen. Dies ist hitlerisch!!

Wann wird ehemaliger NATO-General Wesley Clarks Vorhersage, dass die  US “die Regierung des Iran stürzen wolle” – und zwar als die Letzte von 7 angeführten Ländern?

Die Zeit hängt von dem unheimlichem Einfluss satanistischer mörderischer Geheimgesellschaften auf Präs. Trump ab (Abraham Lincoln, John Kennedy, Martin Luther King) –  an Eingeweihten an US-Universitäten ab. Man kann denken, dass ihre Traditionen und Rituale lächerlich sind – aber dennoch sind sie eine tödliche Gefahr für das Überleben unserer Zivilisationdie CIA ist z.B. den  Skull and Bones angeschlossen.

Washington´s Blog 4 June 2017  Die USA werden von geheimen  beherrscht, die versuchen, “geheim” zu sein, aber ihre Lügen und Verbrechen sind wie die des Kaisers Neue Kleider für jedermann zu sehen:
Die USA sind ein wörtlicher Schurkenstaat
  von Neokolonialen und plündernden Lügnern geführt. Die Geschichte ist unbestritten und belehrt jeden, der umfassende Kurse anführt. Schurkenstaaten-Imperium  ist die genaueste Wendung,  um die USA aus folgenden Gründen zu beschreiben:

Menschen auf der ganzen Welt halten die USA für die größte Bedrohung gegen den Frieden; sie seien dreimal gefährlicher als jedes andere Land. Die Daten bestätigen diese Schlussfolgerung.
Seit dem 2. Weltkrieg hat die Erde 248 bebewaffnete Konflikte erlebt. Die USA startete 201 davon!
Diese US-gestarteten bewaffneten Angriffe haben 30 Millionen getötet und hier; von diesen Todesfällen sind 90% unschuldige Kinder, Alte und zivil arbeitende Frauen.
Die US haben in Krieg mehr Menschen umgebracht als Hitler´s Nazis.

Vor allem die Yale University’s Skull and Bones und die jesuitische Georgetown stehen im Mittelpunkt des Jesuiten- / Rothschild-Council on Foreign Relations – der wirklichen US-Regierung. Hinzu kommen die muslimischen Shriners  mit großem Einfluss auf die US-Regierung (Pres. Obama , Ford, Reagan) und die EU nicht zu vergessen.

Präs. John Kennedy verurteilte Geheimgesellschaften

Eric Zuesse, Activist Post 30 May 2017: Die Linie der (neuen) offiziellen US-Regierung ist, dass der Iran das verantwortliche Hauptland der 9/11 Angriffe in Amerika  sei. Am 9. März 2016 entschied ein US-Zivilgericht, dass der Iran an einige Opfer der 11. Sept.-Angriffe $ 10,5 Milliarden zu zahlen habe, und die Obama-Regierung hatte keinen Kommentar, so dass die U.S.-Presse das Urteil fast völlig ignorierte. Aber dieses Urteil war das einzige Offizielle,  das bis jetzt über die staatliche Förderung der 11. Sept.-Angriffe, 16 Jahre nach der Veranstaltung,  vorliegt. Es war also eine riesige Nachricht am 9. März 2016 – sie schuf einen Präzedenzfall, denn die US-Regierung behauptet nun, der Iran habe die 11-Sept. Angriffe verursacht

Folglich ist der Iran “Nummer eins der Terroristen-Staaten”  (wie die Israelis längst behaupteten). Aber es erhielt sehr wenig Abdeckung zu der Zeit.

Grundsätzlich ist, dass einige der 9/11 Hijacker vor dem 11. September durch den Iran gereist waren.
Präsident Trump ging am 20. Mai auf die Möglichkeit der Invasion des Iran ein, ein weiter Weg, wie er einen Rekord-Verkauf von US-Waffen nach Saudi-Arabien im Wert von von 350 Milliarden Dollar  angekündigt hatte, und das Weiße Haus sagte: “Dieses  Verteidigungs-Ausrüstungs-Paket und Dienstleistungen unterstützen die langfristige Sicherheit von Saudi-Arabien und der Golf-Region angesichts iranischer Bedrohungen“. Die Symbolik hier war, dass Saudi-Arabien Amerikas Verbündeter ist, und dass der Iran Amerikas Feind ist.
Die Bühne ist klar, falls ein US-Präsident dieses Stadium machen will.

Am 5. Februar 2017 wurde Präsident Trump in einem Super Bowl TV-Interview gefragt, was seine Politik in Bezug auf den Iran wäre, und er antwortete: „Sie haben totale Mißachtung vor unserem Land. Sie sind    Terrorstaat Nummer eins“. Als er für die US-Präsidentschaft kandidierte, im Jahr 2016, hatte er nur über Saudi-Arabien und Saudi-Arabiens Rolle am Angriff  auf das World Trade Center. Das ist sehr ernste Sache.

Al Jazeera 3. Juni 2017: Die CIA hat  einen hochrangigen Anti-Terror-Offizier mit einem starken Hintergrund im Nahen Osten ernannt, um den Umgang der US-Regierung  mit dem Iran zu führen, was  einen neuen kompromisslosen Ansatz gegenüber  Teheran signalisiert, sagen Quellen der  Al Jazeera.

Als der „Schwarze Prinz“ und der „Leichenbestatter“ bekannt leitete „Ayatollah Mike“aka Michael D’Andrea  in den Hallen der CIA  das CIA-Anti-Terror-Zentrum zwischen 2006 und 2015. Er leitete auch ihre verdeckten Programme, ” Terroristen”-Verdächtige mit Drohnen auf der ganzen Welt, vor allem in Afghanistan, Pakistan und dem Jemen, zu jagen und zu töten

Ehemalige CIA-Agenten  sagen, die Ernennung von D´Andrea sei das erste Signal sei, dass die Trump Regierung beabsichtige, mit dem Iran aggressiv umzugehen – und dass ein Krieg mit dem Iran in den Karten sei.  

D’Andrea ist Konvertit zum Islam und muslimisch verheiratet. Er hat als Geheimagent in Ägypten, Irak und anderen Ländern gearbeitet.
Er war der ranghöchste CIA-Offizier im Irak 2003. Er sei “sehr professionel -aber rücksichtslos.

Ein CIA-Sprecher lehnte ab, den Bericht zu kommentieren

Saudi-Arabien betrachtet den Iran als die größte Bedrohung gegen seine nationale Sicherheit und Stabilität in der Region. Während Trumps Besuchs, beschrieb US-Aussenminister Rex Tillerson Teherans Einfluss im Nahen Osten als „unheilvoll”  und fügte hinzu, Irans „Bedrohungen“ stellen sich auf allen Seiten von Saudi-Arabiens Grenzen.

 DEBKAfile 6 June 2017
US Special Forces haben in Al-Zukf in der syrischen Wüste eine Vorwärtsbasis eingerichtet,

Die 4. Panzerdivision der Syrien-Armee rollte diese Woche in der Nähe der jordanischen Grenze und etwa 330 km westlich der neuen Al-Zukf-Basis mit hochwertigen russisch gefertigten T-90-Tanks mit ihrem Oberkommando unter der Leitung von Bashar Assads jüngerem Bruder Gen Maher al-Assad.
Unsere Nachdienste berichteten auch, dass in dieser Woche, weiter nördlich, Al-Qods-Chef, Gen. Qassem Soleimani, Kommandant der iranischen syrischen und irakischen Fronten, in Syrien aus dem Irak zusammen mit seinem Einsatz-Personal gekreuzt wurde.
Die Erfassung der großen Streitkräfte in diesem Teil von Syrien ist unheilverkündend: Dies führt zu dem Ansatz eines großen Showdowns für die Kontrolle des südöstlichen Syriens und seiner strategischen mehrfachen Grenzgüter.

Alles, was fehlt, ist eine große falsche Flagge.

http://new.euro-med.dk/20170609-satanistische-illuminaten-jesuiten-us-und-rothschilds-israel-bereiten-angriff-auf-iran-vor-wie-durch-ehemaligen-nato-general-wesley-clark-schon-2001-mitgeteilt.php

.

Der Honigmann

.

Read Full Post »


von Benjamin Fulford

Bitte wie immer mit entsprechender Skepsis lesen

Am kommenden Samstag wird eine Delegation der White Dragon Society, einschließlich dieses Autors, nach Bougainville auf die Salomon-Inseln fahren, um dort König David Peii den Zweiten zu besuchen. Dabei soll diskutiert werden, wie die Panguna-Mine, die Gold und Kupfer im Wert von cirka 170 Billionen Dollar beherbergt, wiedereröffnet werden kann. Außer dieser existieren auf der Insel sechs weitere Minen-Anlagen, die sich unter der Kontrolle König Davids und seines Volks befinden, das bedeutet, dass viele hundert Billionen Dollar an Metallwert verfügbar gemacht werden können, die den Völkern und lebenden Wesen der Erde zugute kommen können.

Der Gesamtbetrag, den die OECD im Jahr 2016 für Entwicklung ausgab, belief sich auf 142,6 Milliarden Dollar, wenn also auch nur ein kleiner Teil des Reichtums einer der sechs Minen verfügbar gemacht würde, brächte dies mindestens 10mal mehr Geld, um den Armen zu helfen und die Umwelt zu schützen, als zur Zeit ausgegeben wird.

Die Panguna-Mine wurde von der Rothschild-kontrollierten Firma Rio Tinto erschlossen. Die Einheimischen jedoch ärgerten sich über die von der Mine verursachte Verschmutzung und über die lausige Behandlung, die ihnen durch die Betreiber zukam, und konnten nach einem langen Widerstandskampf die Kontrolle an sich bringen. Vertreter von König David behaupten auch, die Rothschild-Besitzer der Mine hätten darüber nachgedacht, die ganze Insel zu zerstören, um an die wertvollen Mineralien zu kommen. Aufgrund ihrer Erfolgsgeschichte können Sie sicher sein, die Rothschilds planten nie, das Geld, das sie hofften zu verdienen, dafür auszugeben, dem Planeten zu helfen.

Vertreter der Firma Rio Tinto reagierten nicht auf zahlreiche Versuche der WDS, mit ihnen Kontakt aufzunehmen. Wenn mit den Rothschilds kein Ergebnis erzielt wird, wird die WDS soviel militärische Stärke wie notwendig einsetzen, damit König David geholfen wird, das Gold und andere Metalle verfügbar zu machen, auf umweltfreundliche Weise und zum Nutzen des Planeten. Ein Gedanke dabei ist, als Ergebnis der Bergwerkstätigkeit auf der Insel die Abraum-Erze der Mine als Füllmaterial zur Landgewinnung zu benutzen, damit zusätzliches Land, das vorher nicht existierte, für die Lebewesen nutzbar wird. Die WDS wird nach dem Besuch vom 10. bis 14. Juni mehr zu der Situation berichten können.

Die Khasarische Mafia jedenfalls hat in den letzten Monaten eine erstaunliche Serie von Niederlagen erlitten, weil ihr weltweites Kontroll-Netz auf zunehmend sichtbare Weise einstürzt.

Viel wichtiger ist, obwohl es vor dem größten Teil der Welt verborgen wird, dass den Khasaren das Gold ausgeht, wobei der größte Teil der Welt ihre Papiere nicht länger akzeptiert, die durch nichts anderes mehr gestützt werden als verschiedene in Auflösung befindliche Mechanismen der Gedanken-Kontrolle.

Versuche der Khasaren, in Indonesien, Japan, den Philippinen oder anderswo in Asien Gold zu bekommen, wurden bisher vollständig abgeschmettert, wie zahlreiche Quellen übereinstimmend berichten.

In der letzten Woche versprachen Vertreter der Citibank und der US-Botschafter in Indonesien Joseph Donovan dem Indonesischen Präsidenten Joko Widodo, sie wollten die vollständigen Auslands-Schulden Indonesiens streichen, im Austausch gegen 12.000 Tonnen Gold, aber sie gingen mit leeren Händen, berichten WDS-Quellen in Indonesien.

Die Quellen der WDS fügen hinzu:

„Der Sultan von Johor in West-Malaysia ist an dem Versuch beteiligt, aus Jakarta (Hauptstadt Indonesiens) Gold zu erpressen. Er behauptet, das Gold gehörte seiner Königlichen Familie, und das gäbe ihm das Recht, es aus Indonesien zurückzuholen, wo es für die letzten rund 70 Jahre lagerte. Diese Behauptungen des Sultans von Johor würden bedeuten, das Gold wäre Teil der gesicherten Gold-Konten, in welche die Königlichen Familien Asiens ihr Gold zur sicheren Aufbewahrung einlagerten, wobei Sukarno als M1 bestimmt wurde.“

Sukarno und US-Präsident John F. Kennedy wurden von der Khasarischen Mafia ermordet, um ihre Bemühungen zu beenden, dies Gold zum Nutzen des Planeten einzusetzen (Wir nehmen an, dass unsere Leser diese Geschichte kennen). Jetzt erhalten die Hinterleger des Goldes ihre Vergeltung.

Die Indonesische WDS-Quelle fügt hinzu:

„Ich habe das bestimmte Gefühl, dass [der Malaysische Premierminister] Najib Razak irgendwie beteiligt ist, da er ein Mitglied der Khasarischen Mafia ist.“

Die Khasaren inszenieren immer noch terroristische Attacken in London, den Philippinen, Indonesien und anderswo rund um die Welt um Gold zu erpressen, aber sie werden systematisch isoliert.

Das Bilderberg-Treffen der Top-Sklaven der Khasarischen Mafia, das soeben am 4. Juni endete, war ein Treffen der Verlierer im Kampf um den Planeten Erde. Bei diesem ersten Treffen seit dem Tod des Top-Khasarischen Häuptlings David Rockefeller setzte Rockefellers Kofferträger / Schutzgeldeintreiber (bagman) Henry Kissinger seine Bemühungen fort, der neue heimliche Herrscher des Planeten Erde zu werden, doch ohne Gold und ohne Rockefeller hinter ihm ist Kissinger nur ein alter Airbag.

Der Versuch der Rothschilds, jetzt nach Rockefellers Tod die vollständige Kontrolle über den Planeten zu erhalten, erhielt einen mächtigen Dämpfer, weil US-Präsident Donald Trump sich von ihren in Paris erzielten Abkommen lossagte.

„Trump stieg aus den Pariser Vereinbarungen aus, um den Handel mit CO2 zu beenden und die globale Erwärmung als Schwindel anzuprangern“,

erklärten Quellen des Pentagon.

„Durch diesen Ausstieg aus den Pariser Vereinbarungen wurden innerhalb der Regierung Trumps die zionistische globalistische Goldmann-Fraktion, angeführt vom ehemaligen Goldmann Ko-Operateur Gary Cohn, sowie auch Jared Kushner außer Gefecht gesetzt, während Trump das Haus aufräumt“, berichten sie weiter.

Die Bush-Fraktion der Khasarischen Mafia ist ebenfalls im „vollen Panik-Modus“, weil mehr und mehr ihrer Verbrechen ans Tageslicht kommen, fügen die Quellen hinzu. In der letzten Woche töteten Bushs Killer den ehemaligen Präsidenten Panamas, Manuel Noriega,

„damit er nichts über den Drogenhandel und die Korruption bei der CIA petzt.“

Außerdem gibt es Vorstöße, um Bushs Top-Aktivisten und Neocons wie David Petreus und den ehemaligen NSA-Chef Mike Hayden zu verhaften. Der Berater des US-Sicherheitsrates H.R. McMaster soll ebenfalls entfernt und inhaftiert werden, sagen die Quellen. Die Anklagen werden die illegale Entgegennahme und Weitergabe geheimer Informationen zum Inhalt haben.

Die Top-Handlanger des Rockefeller/Bush/Clinton-Mafia-Klans der Khasarischen Mafia in den USA kämpfen immer noch darum, sich außerhalb von Gefängnissen aufzuhalten, doch sind sie dabei, den Machtkampf in Washington DC zu verlieren.

Vietnamesische Quellen berichten, in China ginge jetzt ein gewaltiger Machtkampf vor sich. Es geht um Wang Qishan 王歧山, der in Chinas Machtstruktur faktisch die Nummer 2 und jetzt der Top-Agent der Rothschilds in China ist, sagen die Quellen.

Der mysteriöse Guo Wengui 郭文贵 ,

https://www.forbes.com/sites/nathanvardi/2017/04/25/chinese-fugitive-guo-wengui-lost-500-million-in-ubs-margin-call/amp/

der vor einiger Zeit mit Jacob Rothschild und dem Dalai Lama fotografiert wurde und sich nun anscheinend in Trumps Ferienort Mar A Largo in Florida aufhält, postete in der letzten Woche ein Video (das jedoch schnell wieder aus dem Internet entfernt wurde), in dem behauptet wird, Wang habe zahllose Verbindungen mit Skull and Bones und den Freimaurern“, sagen die Quellen.

Sollte Wang Premierminister werden und die offizielle Nummer 2 bei dem 19. Kongress der Kommunistischen Partei Chinas, „dann wird [der Chinesische Präsident] Xi Jinping erledigt sein“, sagen die Quellen.

Wangs Stärke beruht auf großen Geldsummen, die er vor kurzer Zeit auf mysteriöse Art und Weise erhielt und nun ausgibt, erklären sie.

Dieselben Quellen, die Zugang zu Informationen über China mit der höchsten Sicherheitsstufe haben sagen, Xi Jinping „ist in einer sehr gefährlichen Position.“

„Er könnte einerseits versuchen, die kommunistische Herrschaft aufrecht zu erhalten, in diesem Fall werden andere Interessengruppen versuchen, ihn loszuwerden, bevor seine Amtszeit endet“, berichten die Quellen, „andererseits könnte er den Kommunismus beenden, genau wie es die Sowjets in den 1990ern taten.“

Dieselben Quellen berichten weiter, dass ein anderer höherer Überläufer aus China mit Namen Ling Jihua den USA „weit mehr Informationen über Unterseeboote, nukleare Verschlüsselungen, usw.“ gegeben hätte aufgrund seiner Opposition zum Rothschild-kontrollierten Wang.

https://www.theguardian.com/world/2016/feb/12/state-secrets-or-golf-secrets-murky-case-of-ling-wancheng-tests-china-us-ties

Selbst wenn diese Quellen falsch liegen sollten, kann es keinen Zweifel darüber geben, dass die Situation in China unter der Oberfläche bis zur Mitte des Sommers turbulent bleiben wird, da es um die Plätze im Politbüro geht, die im Herbst öffentlich bekannt gemacht werden.

Es wird auch in Europa zu Veränderungen kommen, weil die Khasarische Top-Agentin und Deutsche Bundeskanzlerin Angela Merkel genauso wie der Rothschild-Sklave und Französische Ministerpräsident Emmanuel Macron die Konsequenzen daraus erkennen, die sich aus Äußerungen der Trump-Regierung ergeben, sie nicht länger vor den Russen zu schützen. Das Ergebnis nach anfänglichem Hin und Her seitens der Franzosen und Deutschen ist, dass sich beide Länder plötzlich anstrengen, für Russland Sympathie aufzubringen.

Außerdem hat im Mittleren Osten eine Art Schisma stattgefunden, indem Ägypten, Saudi Arabien, Kuwait, Bahrain und die Vereinigten Arabischen Emirate plötzlich ihre Beziehungen zu Katar auflösten. Katar ist die Heimat des Nachrichten-Netzwerks Al-Jazeera und beherbergt eine riesige US-Luftwaffenbasis. Katars Sheich Tamim bin Hamad Al-Thani wich offensichtlich vom offiziellen Kurs der Khasaren im Mittleren Osten ab, indem er nette Dinge über den Iran, Hamas, Hisbollah und auch Israel sagte. Die Saudis machen jetzt Katar auf eine zum Himmel schreiende Art und Weise für Aktivitäten von Daesh verantwortlich.

http://www.arabnews.com/node/1104556/saudi-arabia

In Wirklichkeit geht diese Auseinandersetzung fast sicher auf die Tatsache zurück, dass Katar mit Russland und Syrien einen Deal zum Bau einer Pipeline erreichte, um Gas exportieren zu können, was den Saudis nicht gelang.

Das Ergebnis ist auch hier, dass die Saudis auf einmal freundliche Beziehungen zu Russland haben wollen. Bisher scheint es so, als hätten die Russen ihnen nahegelegt, ihr Geld in weit entfernten Arktischen Gegenden auszugeben.

https://brd-schwindel.org/benjamin-fulford-hunderte-von-billionen-dollars-sind-in-goldwert-verfuegbar-um-dem-planeten-zu-helfen/

.

Der Honigmann

.

Read Full Post »


Der deutsche Finanzminister (und “Mitglied vom Stuhl” der Freimaurer-Super-Logen “Joseph de Maistre” sowie “Der Ring”): “Die schnell wachsende muslimische Demographie des Landes präsentiert eine “Chance” für “Christen und alle, die in Deutschland leben.Wir können von ihnen lernen. Viele menschliche Werte sind im Islam sehr stark verwirklicht. Denken Sie an Gastfreundschaft und andere Dinge wie, was gibt es … Und auch Toleranz, glaube ich zum Beispiel” (Breitbart 26 May 2017).

*

ANSAmed 30 May 2017: : “Mit fast 10.000 Ankünften in den vergangenen drei Tagen haben die Landungen im Jahr 2017 in Italien bislang 60.000 überschritten, um 29% höher als im gleichen Vorjahreszeitraum laut dem italienischen Innenministerium.
Nigerianer waren die am meisten vertretene Nationalität mit 8.120 Ankünften, gefolgt von Migranten aus Bangladesch (7.567) und Guinea (6.144). Unbegleitete Minderjährige machten 6.242 aus”.
Das zeigt deutlich, was los ist: Massen-Völkerwanderung/etnischer Austausch aus Nicht-Kriegszonen. Sie können wegen Familienzusammenführung die 60.000  aufgrund der Familienzusammenführung mit 3 oder 4 multiplieren!

Infowars 30 May 2017: 3 von vier “Minderjährige” Migranten sind Erwachsene in Schweden.

In der Woche 20.-20. Mai 2017 wurden 10.000 afrikanische Migranten aus dem Mittelmeer gefischt und nach Italien übergesetzt

;

Das Übersetzen von Migranten über das Mittelmeer ist eine lukrative Industrie für NGOs und die italienische Küstenwache – in vielen Fällen von ISIS bezahlt, unter der Bedingung, dass die Migranten sich dem ISIS anschliessen.  Das  Geld (1500 Euro) bezieht der ISIS aus Saudi-Arabien und Katar. Palermo ist jetzt eine muslimische Stadt. 85% der nach Italien kommenden Migranten sind junge Männer (Allahs Krieger).

Muslimische Dankbarkeit: The Telegraph 27 May 2017: Der Manchester-Selbstmord-Bomber benutzte steuerzahler-finanzierte Studien-Darlehen und Sozialhilfe, um den Terror-Plan zu finanzieren,  glaubt die Polizei. Salman Abedi hat angeblich Tausende von Pfund in staatlicher Finanzierung im Vorlauf zu seinen  Gräueltum am Montag erhalten. (Wahrscheinlich war aber diese Attacke eine falsche Flagge)

Henry Makow 28 May 2017: Henry Kissinger sagte: “Soldaten sind “dumm, dumme Tiere zum Benutzen.”
Letztlich geht es in der Neuen Weltordnung darum, die Herrschaft Gottes durch die Herrschaft Luzifers zu ersetzen. Deshalb ist “Gott” ein schmutziges  Wort geworden. Der Krieg ist das Hauptmittel, mit dem die Luzifer-Jünger, die kabalistischen (satanistischen) Zentralbanker, “die Welt verändern”.

The National Economics Editorial 23 May 2017: Nicht-westliche Immigranten und ihre Nachkommen, obwohl nur ein kleiner Prozentsatz der Bevölkerung, haben fast 5 Milliarden Dollar dänischer Steuerzahlergelder, das sind 59% aller Steuereinnahmen, dräniert. Dies entspricht etwa US-Ausgaben von 2,1 Billionen pro Jahr für Einwanderer  – einer Zahl, die so groß ist, dass sie sich aller Logik und Vernunft entzieht.

Eine kürzlich durchgeführte Studie des dänischen Finanzministeriums kam zu dem Schluss, dass im Jahr 2014 Einwanderer und ihre Nachkommen dänische Steuerzahler mit einem Nettoverlust von 28 Milliarden Kronen pro Jahr kosteten.

Darüber hinaus, als westliche Immigranten aus der Gleichung entfernt wurden, stiegen die Nettokosten auf 33kr Milliarden. (Dies war vor der Masseneinwanderung 2015 und danach).
Vergleichen Sie dies mit Steuereinnahmen von ethnischen Dänen, die einen Überschuss von 56kr Milliarden im Jahr 2014 beigetragen haben.

Der Bericht zeigt schlüssig, dass die Einwanderung für Dänemark eine wirtschaftliche Katastrophe war.

Kurz gesagt: 59% des Steuerüberschusses, der von einheimischen Dänen gesammelt wird, wird für ethnische Minderheiten ausgegeben, was ein massiver Abfluss auf dem System sind.

Die Studie wurde intern von der eigenen Finanzabteilung Dänemarks durchgeführt, um genau zu sehen, wo dänische Steuern ausgegeben wurden. Darüber hinaus ist die Methodik explizit und die Daten transparent.
Die Studie ist gut. Die Daten sind schockierend aber glaubwürdig.

Bedenken Sie, dass ethnische Minderheiten, die per definitionem Immigranten nach Dänemark sind, ab 2016  84% aller Sozialhilfe-Empfänger ausmachen, .

Nicht-etnische “Dänen” begehen 2-3 mal häufiger als Dänen Verbrechen, und wenn ihr Verbrechens-Profil so ähnlich wie das von Einwanderern in Schweden ist, dann ist es wahrscheinlich, dass die Verbrechen, die sie begehen, auch in der Regel ernsterer  Natur sind.

Ebenso erweisen sich die Gesundheitskosten für Immigrantengruppen als signifikant. Zum Beispiel haben 40% der Patienten in Dänemarks  größtemPsychiatrie-Krankenhaus Einwanderer-Hintergründe

Unabhängig von diesen Nebenstatistiken ist die Pointe, dass die nicht-westliche Einwanderung weder Dänemark noch Deutschland wirtschaftlich begünstigt hat  – trotz dessen, was Befürworter der offenen Grenzen behaupten

Inoffizielle Untersuchungen haben ergeben, dass in Dänemark und Schweden die Einwanderungskosten  im Jahr 2001 30% der Staatshaushalte ausmachten.
In Norwegen kostet jeder nicht-westliche Einwanderer 4,1 Mio. €. NKr zu seinen Lebzeiten. In Dänemark lagen die Kosten der Einwanderung im Jahr  2013   über 100 Mrd. DKr.

Bemerkungen
Ein Haufen Lügen wurde von den Politikern herausgegeben, um ihren Massenimport von Muslimen in den Westen zu erklären:
1) Ökonomische Gründe: Wie Anders Fogh Rasmussen, der die Dänen in Bezug auf den Lissabon-Vertrag verraten hat, indem er uns um ein Referendum, das er versprochen hatte, fallen liess, sagte: “Die Industrie schreit nach Arbeitskräften!!!”
Was ist die Wahrheit?
The (UK) Migration Observatory 1 Dec. 2016: Die Zahl der im Ausland geborenen Menschen im erwerbsfähigen Alter in Großbritannien stieg von fast 3,0 Millionen im Jahr 1993 auf 7,0 Millionen im Jahr 2015
Der Anteil der ausländischen Personen an der Gesamtbeschäftigung stieg von 7,2% im Jahr 1993 auf 16,7% im Jahr 2015.
Und sie sind meist in nicht-qualifizierten Berufen beschäftigt.

2) Wohltätigkeitwie Merkel es ausdrückte: “Wenn wir kein freundliches Gesicht gezeigt hätten, ist das nicht mein Land.”
Aber Wohltätigkeit für wen? Die nutzlosen und kriminellen muslimischen Migranten – oder ihre eigenen Landsleute?

3) Demographie: Durch freie Abtreibung haben”unsere” Freimaurer-Illuminaten-Marionetten-Politiker es geschafft, unsere Bevölkerungen auf den Weg des Aussterbens zu bringen, indem   sie nicht mehr nachhaltig sind: Unsere Frauen gebären  viel weniger als 2,1 Kinder pro Frau, was  benötigt ist, um  eine Bevölkerung stabil zu erhalten.
Deshalb müssen wir fruchtbare Muslime einführen, um Europa zu bevölkern – wie im Koran diktiert (z. B. Sura 33:27). Kein Wunder – denn die EU kennt und hat den Plan der Muslimbruderschaft für die muslimischeKolonisierung Europas akzeptiert.

Die EU hat Tunesien, Jordanien  und das christian-verfolgende Marokko (Aktionsplan hier) “fortgeschrittenen Status” mit Einwanderungserleichterung gewährt. Ägypten ist das nächste “Partnerland” für diesen Status.

Was ist aber der wahre Grund, warum der Illuminat und Rothschild-Agent George Soros die EU diktieren kann, mindestens 1 Mio. Muslime jährlich aufzunehmen? Sogar sagt er, er  wolle Deutschland bestrafen – und er bezahlt die Fahrkarten der Einwanderer!

Die EU ist das Modell der zehn Regionen der Vereinten Nationen, um den NWO-Eine-Welt-Staat zu bilden

Europa hat diesen Prozess durch den Europarat in den 1970er Jahren begonnen – kroch vor den Arabern und bot  ihnen an, ihren Geburtenüberschuss als Wanderarbeitnehmer  aufzunehmen – sowie ihnen die Familienzusammenführung in Europa mit allen Sozialleistungen, die einheimische Europäer genießen, zu sichern –   auf  Kosten der Europäer.

Bat Ye’Or hat die ekelhaften Treffen des Europäischen Rates mit den Arabern beschrieben: Die europäischen Politiker verunglimpften unsere Kultur und Religion und lobten den Islam bis in den Himmel (Bat Ye’Or: Eurabia 2005, S. 168-172, z. B.).

Im Jahr 1995 überzeugte die neue EU 9 arabische Länder + Israel,  sich im Vertrag (Die Barcelona-Erklärung / Der Euromediterrane-Prozessder ganze Vertrag hier) zu gemeinsamem Wohlstand, gemeinsamer Kultur und Politik zu verpflichteten. Im Jahr 2008 wurde dies zur “Mittelmeer-Union” ausgeweitet –  die erweiterte EU mit allen Mittelmeerländern außer Libyen umfassend. 

Diese Union existiert noch. Die Araber leisten nichts als “Wanderarbeitskräfte” en masse sowie ihre zahlreichen zu unterhaltenden Familienmitglieder, die die “Partnerländer” nicht zurücknehmen wollen! – 

Der Euromediterrane Prozess ist die Auferstehung eines ausgeweiteten Römischen Reiches um das “Mare Nostrum”.
NWO-NRO
s und italienische Küstenwachen-Schiffe arbeiten rund um die Uhr als Fähren und segeln diese “Arbeitskräfte” aus libyschen Gewässern nach Italien und hier – niemals an Land in Libyen!

Als ob das nicht reicht, hat die EU  in Mali Werbebüros eingerichtet – um 56 Millionen afrikanische “Arbeiter”  zzgl. ihrer zahlreichen Familien nach Europa zu rekruttieren! (Sunday Express 11. okt. 2008)

Wie damals der jüdische Bürgermeister von Amsterdam, Job Cohen, sagte: Wir werden die Migration als Maßstab für den Erfolg unserer Städte und Gesellschaften sehen.

WAS UNS “UNSERE” VERRÄTERISCHEN POLITIKER NICHT ERKLÄREN, IST, DASS DIE MASSENEINWANDERUNG  EIN RABBINISCHER VERSUCH IST,  DIE WEISSE RASSE UND HIER UND HIER UND HIER UND HIER AUSZUROTTEN UND DURCH RASSEN-MISCHUNG MIT MISCHLINGEN ALS ERGEBNIS, DIE WIE DIE ALTEN ÄGYPTER  AUSSEHEN, ZU ERSETZEN – WIE VOM EU-VATER, COUDENHOVE KALERGI, UND DEM FRANZÖSISCHEN JÜDISCHEN PRÄSIDENTEN, NICOLAS SARKOZY, VORGESCHRIEBEN.

http://new.euro-med.dk/20170602-zweck-und-preis-der-wirtschafts-kultur-sicherheits-zerstorenden-und-lacherlichmachenden-muslimischen-masseneinwanderung-in-dicke-nwo-lugen-verpackt.php

.

Der Honigmann

.

Read Full Post »


 von Benjamin Fulford

Bitte wie immer mit entsprechender Skepsis lesen

Die Spaltung in der Westlichen Machtstruktur zwischen den meritokratisch eingestellten Gnostischen Illuminaten und den Khasarischen Familien der Blutlinien war für alle während des letzten G7-Treffens gut zu erkennen. Für diejenigen, die einem normalen diplomatischen Protokoll folgen, war der Krieg der Worte bei und nach dem Treffen zwischen den Deutschen und Franzosen auf der einen Seite und den Briten und den Amerikanern auf der anderen Seite beispiellos für die gesamte Nachkriegs-Ära. US-Präsident Donald Trump zum Beispiel nannte die Deutschen „sehr, sehr schlecht“ und drohte damit, den Import Deutscher Autos in die USA zu stoppen.

http://www.rawstory.com/2017/05/the-germans-are-bad-very-bad-trump-pledges-to-stop-german-car-sales-to-us/

In seiner Rede an die NATO sprach er nicht über den Artikel 5 des Nordatlantikvertrags, der den Bündnisfall definiert, das bedeutet jetzt, dass die Russen einfach vorstoßen und in Frankreich und Deutschland einmarschieren könnten, ohne sich um die USA kümmern zu müssen. Ohne die Hilfe der USA würden Deutschland und Frankreich in wenigen Wochen an Russland fallen.

Die Deutsche Bundeskanzlerin Angela Merkel sagte ihrerseits nach dem Gipfel, „Europa muss sein Schicksal in die eigenen Hände nehmen“, und sie bemerkte, dass die Briten mit dem Brexit und die USA mit Trump keine verlässlichen Partner mehr seien. Der Sklave der Deutschen, der Französische Präsident Emmanuel Macron, folgte den Anweisungen seiner Herren, brüskierte Trump ganz bewusst und versuchte, dessen Hand beim Händedruck zu verletzen.

https://www.bloomberg.com/politics/articles/2017-05-27/macron-erupts-onto-world-stage-with-trump-snub-and-a-bromance

Diese Art von Unfug und auch der Bürgerkrieg in Washington DC veranlasste die offiziellen Chinesischen Medien zu dem Kommentar, dass die Westliche Demokratie „zerfällt.“

http://www.globaltimes.cn/content/1047737.shtml

Der Tonfall des Artikels stärkt die Angaben der NSA, dass der Chinesische Präsident Xi Jinping für die Rothschilds arbeitet, denn er hält sich strikt an die Lügen der US-Firmenmedien bezüglich Trump und prophezeit, Trump würde wegen „Russland“ aus dem Amt enthoben werden. Selbstverständlich sind die Chinesen erbittert über Trump, da sie gewaltige Summen in Hillary Clinton investiert hatten und ihnen versprochen worden war, im Falle ihres Wahlsiegs Japan als Belohnung zu erhalten.

Was hier tatsächlich vor sich geht ist eine Spaltung zwischen Ländern, die immer noch unter der Herrschaft der Khasarischen Blutlinien stehen und den Ländern, die sich in Richtung Meritokratie bewegen. Mit anderen Worten, Frau Merkel, die als Hitlers Tochter ein Mitglied der Sächsisch-Gotischen-Rothschild-Familie ist, baut die Wagenburg für die Herrschaft der Khasarischen Blutlinien in Europa, während die USA diese abschütteln.

Das United Kingdom und Canada bewahren sichtlich die Herrschaft der Blutlinien und unterstützen sie öffentlich, jeder kann es sehen; sie ist nicht hinter Lügen und Mord versteckt wie in Deutschlang, Frankreich, Italien und anderswo.

Innerhalb der USA erreicht die Schlacht gegen die Nachhut der Khasaren, die in Washington DC immer noch die Stellung hält, nach und nach ihre Endstadien, berichten Quellen des Pentagons und der Agenturen übereinstimmend. Zbigniew „es ist leichter Millionen zu töten als Millionen zu überzeugen“ Brzezinski „wurde losgeschickt, seinen Meister namens Rocky  [David Rockefeller], zu treffen“, bemerken die Quellen

Brzezinskis Tod bedeutet, dass der wichtigste Architekt der Anti-Russen-Kampagne in Washington DC verschwunden ist und diese Hysterie deswegen einschlafen wird. Tatsächlich ist die Washingtoner Elite in einem Zustand der blanken Panik, seit sich herausstellte, dass der sogenannte Russe, der Hillary Clintons E-Mails durchsickern ließ, niemand anders war als Seth Rich, ein Angestellter der Demokratischen Partei, der deswegen ermordet wurde.

http://www.zerohedge.com/news/2017-05-22/seth-rich-plot-thickens-dc-insider-confirms-complete-panic-highest-levels-dnc

Der Tod David Rockefellers bringt es mit sich, dass dessen vollständiges Kontroll-Gitter, angefangen von den Mörderbrigaden bis hin zu seinen Mindcontrol-Werkzeugen, wie z.B. Council on Foreign Relations, Bilderberger und Trilaterale Kommission, in die Auflösung übergegangen sind. Das ist die wahre Ursache der Panik.

Zudem wurden die Anstrengungen der massen-mordenden Neo-Con-Fraktion zur Rück-Eroberung der Kontrolle über das FBI und damit über den US-internen Polizeiapparat in dem Augenblick zerschlagen, als der „Israelische Doppel-Bürger und Mossad-Agent Joe Liebermann“ daran gehindert wurde, ein Amt anzutreten.

Jared Kushner, der Khasarische Top-Agent in Trumps Regierung ist in großen Schwierigkeiten, wie viele Quellen übereinstimmend mitteilen. „Kushner wird sicher nicht nur gefeuert werden, gegen ihn wird ermittelt“, sagen Quellen des Pentagons. Sowohl Militärpolizei als auch der Kongress leiten Untersuchungen nicht nur gegen Kushner, sondern auch gegen Trump, Lockheed Martin, Goldman Sachs und den ehemaligen General David Petraeus, weil sie durch das angekündigte 400-Milliarden-Dollar-Waffengeschäft mit Saudi-Arabien Bestechungsgelder erhielten oder verteilten, berichten die Quellen.

Dass wir soeben über Saudi-Arabien sprechen ist vielleicht der richtige Moment, um einen Blick auf die Ergebnisse von Trumps Besuch in den wichtigsten monotheistischen Machtzentren wie Arabien, Israel und den Vatikan zu werfen, um einen größeren Überblick über die Ereignisse zu bekommen.

Trumps Ruf nach einer Arabischen NATO bestätigt, dass die USA und Russland einen Deal erreicht haben darüber, wie sie die Kontrolle über den Mittleren Osten und dessen Ölreserven aufteilen werden. Durch diese Aufteilung erhält Russland Einfluss auf die Türkei und das wieder-auferstandene Persische Reich, einschließlich Iran, Teile des Irak, Syrien und Libanon. Die USA bekommen Israel, die Arabischen Staaten des Golf-Kooperations-Rates, Jordanien und Ägypten. Für das Pentagon bedeutet dies, ihre private Tankstelle bleibt für sie verfügbar, mit der sie ihre Kriegsmaschine und ihre verschiedenen Säckel füllen können.

Die Tatsache, dass Trump den Papst besuchte und das Gespräch besser als erwartet verlief, unterstreicht ebenfalls die Existenz einer Christlichen Allianz von Vatikan, Russland sowie US-Patrioten gegen die satan-verehrenden Khasaren. Es stellte sich heraus, Papst Franziskus nennt Luzifer Gott, weil nach der Katholischen Doktrin Satan nach seiner Rebellion den Titel Luzifers verlor.

Trump ließ den Khasaren während seines Besuchs in Israel auch eine Botschaft zukommen, indem er sich weigerte, ein Foto von sich und dem führenden Satanisten Benyamin Netanyahu vor der Klagemauer machen zu lassen, erzählen Pentagon-Quellen. Die Botschaft war, die alte Stadt Jerusalem sei besetztes Gebiet und müsste an Palästina zurückgegeben werden, erklären sie.

Als Trump den Papst besuchte, wurden ihm die Leviten gelesen, sagen Quellen der Jesuiten. Er wurde gewarnt, nicht einmal daran zu denken, seine sogenannte Arabische NATO als Vorwand zu benutzen, zwischen den Arabern und den Iranern den 3. Weltkrieg ausbrechen zu lassen. Er wüsste, er würde aus seinem Amt geworfen, falls er das versuchte.

Melania Trump stellte ihre Loyalitäten während der Reise auch klar. In Saudi-Arabien weigerte sie sich bei dem Besuch im Holocaust-Museum (Brandopferaltar), ihren Kopf zu verschleiern, aber sie tat dies bei ihrem Besuch beim Papst. Ihre Botschaft hieß mit anderen Worten, dass die maßgebliche Kraft in der Präsidentschaft Trumps, soweit es sie betrifft, das Christentum sei und nicht Judentum oder Islam.

Der Russische Präsident Wladimir Putin stellte ebenso in der letzten Woche sehr klar, dass die treibende Kraft seiner Regierung das Christentum sei. Bei einer Zeremonie zur Einweihung einer Kirche, die zum 100. Jahrestag der Bolschewistischen Revolution von 1917 erbaut worden war, sagte Putin, „diese Kirche ist der Auferstehung Christi geweiht, und auch den neuen Märtyrern, mit anderen Worten, der Erinnerung an jene, die in den Jahren der anti-religiösen Verfolgungen gelitten haben und während dieser Zeit der Unterdrückung gestorben sind.“

http://en.kremlin.ru/events/president/transcripts/54573

Unnötig zu sagen, dass die Leute, die das Leiden der Russen während des 20. Jahrhunderts verursachten, dieselben Satanisten sind, die hinter den kriegstreibenden Neo-Cons stehen, die so viel getan haben, um die Vereinigten Staaten zur hauptsächlichen Quelle des Bösen in der Welt des 21. Jahrhunderts zu verwandeln.

Die Satanisten stehen überall im Westen vor ihrer endgültigen Niederlage, deswegen bewegt sich das Schlachtfeld gegen sie in Richtung Asien.

Dort attackierten die Satanisten mit ihrer ISIS-Söldner-Armee die Philippinen, weil der Philippinische Präsident Rodrigo Duterte die Khasaren mit Hilfe der Chinesen und der Russen nicht nur aus dem Land geschmissen hatte, sondern zurzeit auch ihren Drogenhandel sowie ihre pädophilen Operationen dort beendet, berichten die Pentagon-Quellen. Duterte „verhaftete 3000 Online-Kinderhändler, nachdem er sich mit Trump getroffen hatte“, sagen sie. Wahrscheinlich haben die von den Khasarischen Satanisten gesteuerten Medien deshalb das geheime Transkript eines Telefongesprächs zwischen Trump und Duterte veröffentlicht.

https://www.documentcloud.org/documents/3729123-POTUS-RD-Doc.html#document/p1

Ein weiterer Brennpunkt in Asien ist natürlich immer noch die Lage in Nord-Korea. Quellen des Japanischen Rechten Flügels aus der Umgebung des Kaisers erzählen inzwischen, Nord-Korea habe lange Zeit mit Israel zusammengearbeitet, um „Babylon 2.0“ zu erschaffen, soll heißen, die Versklavung der Welt zugunsten der Khasaren.

Dann gibt es sowohl in China als auch in Japan einen intensiven Machtkampf unter der Oberfläche, behaupten zahlreiche hiesige Quellen aus der Politik und der Unterwelt. Die Medien und auch ein Teil des Establishments in Japan betreiben offensichtlich eine Kampagne, die Premierminister Shinzo Abe aus seinem Amt entfernen soll, indem sie nicht weniger als sechs verschiedene Skandale öffentlich besprechen, die meisten davon sind schattige Immobilien-Deals, mit denen er zu tun hätte. Eine Quelle aus seiner unmittelbaren Nähe berichtet, Abe sei sehr krank, aber er sei entschlossen, wenn nötig im Amt zu sterben. Rothschild-Sklave und Finanzminister Taro Aso wollte Abes Platz einnehmen, doch sein wichtigster Unterstützer, Schwergewicht Kaoru Yosano von der LDP (Liberale Demokratische Partei), wurde in der letzten Woche umgebracht, bemerken die Quellen den Japanischen Rechten Flügels.

http://www.japantimes.co.jp/news/2017/05/24/national/former-lawmaker-finance-chief-kaoru-yosano-dies-78/#.WSv23dzM9jk

Eine Quelle des Rechten Flügels berichtete weiter, die Person, die neulich den Kaiser besuchte und die Herausgabe von Geldern verlangt habe, sei nicht Rothschilds Diener Michael Greenberg gewesen, wie in diesem Newsletter berichtet, sondern tatsächlich der ehemalige Direktor der Defense Intelligence Agency (DIA, Verteidigungs-Nachrichtendienst), Michael Flynn, der, wie die Quelle behauptete, sagte, er wäre von Henry Kissinger geschickt worden. Er musste mit leeren Händen abreisen, sagte die Quelle. In jedem Fall wird Kissinger selbst persönlich bei einem Mitglied der Weiße-Drachen-Gesellschaft erscheinen müssen, um zu beweisen, dass er noch lebt und nicht lediglich eine durch Künstliche Intelligenz animierte Computer-Graphik ist.

Quellen der Chinesischen Unterwelt aus Shanghai, Guangdong und Taiwan berichten übereinstimmend, eine Bewegung zur Entfernung des Präsidenten Xi Jinping sei in vollem Gange. Sie sagen, seine unpopuläre Anti-Korruptions-Bewegung sei nur ein Vorwand gewesen, um Rivalen zu beseitigen.

Die Chinesen haben außerdem ihre Bemühungen intensiviert, aus dem von den Khasaren kontrollierten Westlichen Finanz-System auszusteigen, nachdem die Ratingagentur Moody’s die Bewertung der Bonität Chinas nach unten korrigierte. Die Chinesen stehen hinter Bitcoin, sagen die Quellen Asiatischer Nachrichten-Agenturen, darum schnellte Bitcoins Wert in die Höhe, nachdem die Herabstufung bekannt wurde. Die Chinesen hatten schon lange vorher gesagt, das wackelige, auf Windows Vista basierende Internationale Zahlungssystem SWIFT wäre veraltet. Die Asiaten unterstützen inzwischen goldgestützte Kryptowährungen.

übersetzung: mdd

 https://brd-schwindel.org/benjamin-fulford-usa-und-russland-setzen-von-rothschild-kontrollierte-laender-frankreich-und-deutschland-unter-druck/

.
Der Honigmann
.

Read Full Post »


Ja, der Merkelstaat achtet streng darauf, die Rechte derjenigen, die noch nicht solange hier wohnen, zu wahren. Dafür gibt es Abstriche bei den Rechten derjenigen, die schon länger hier wohnen. Bei einem Verdacht auf rechtsradikalem Hintergrund hätte es ganz sicher Untersuchungshaft gegeben.

In Kabul hat es wieder einmal gekracht. Diesmal ist ein als Tankwagen getarnter Sprengstofflaster in der Nähe der deutschen Botschaft explodiert. Der Kampf gegen die verhaßten Besatzer hat 80 Afghanen das Leben gekostet, einer davon war als Wachmann bei der Botschaft angestellt gewesen. Die Botschaft braucht nun neue Fenster und ein paar Renovierungsarbeiten sind ebenfalls nötig. Bis auf einen Verletzten ist das deutsche Personal unbeschadet geblieben. Der Anschlag war also mehr etwas für die Nachrichten als für den tatsächlichen Kampf gegen die Eindringlinge.

Eine 15jährige fällt 2012 vor einen U-Bahn-Zug und wird tödlich verletzt. Oder ist sie gesprungen, weil sie Selbstmord begehen wollte? Die Eltern erhofften sich eine Antwort von Facebook, wollten einsehen, was ihre Tochter dort geschrieben hatte. Das „soziale“ Netzwerk lehnte dies ab, mit der Begründung, daß die Accounts von Toten in einen „Gedenkzustand“ versetzt und keine Zugriffe mehr erlaubt würden.

Die Zuständigkeit der Eltern für ihre minderjährige Tochter sei mit deren Tod erloschen, befanden die Richter am Berliner Kammergericht und gaben damit den Amerikanern recht. Begründet wurde dies mit dem „Fernmeldegeheimnis“, da ja nicht nur die Daten ihrer Tochter, sondern auch die Daten Dritter geoffenbart würden – E-Mails und die Einträge der Chat-Partner. Wer das vermeiden möchte, müsse im Testament eine Vollmacht für digitale Daten über den Tod hinaus einfügen. Ob die Eltern nun eine Kerze für Sankt Bürokratius aufstellen werden?

Quelle: Michael Winkler

https://brd-schwindel.org/michael-winkler-die-rechte-derer-die-hier-wohnen/

.

Der Honigmann

.

Read Full Post »


EU-Abgeordnete Trebesius wirft der Bundeskanzlerin kurzsichtiges Handeln vor. Die Politikerin betont, dass „wir die USA als Partner benötigen“, vor allem in Sicherheitsfragen. Merkel wende sich dagegen Erdogan zu. US-Präsident Donald Trump hatte sie aktuelle mit dem Kommentar brüskiert, Staaten hätten ein Recht auf Grenzen.

Mit seiner Abschlusserklärung zum G7 Gipfel habe Donald Trump den Nerv vieler Europäer getroffen, so die EU-Abgeordnete Ulrike Trebesius am Dienstag in einem Videobeitrag auf ihrem Facebook-Kanal.

Der amerikanische Präsident betonte, dass Staaten ein Recht auf die Sicherung ihrer Grenzen und die Begrenzung der Zuwanderung haben. Damit habe er „Angela Merkel gleichsam entkleidet“, meint Trebesius, die der Bundeskanzlerin kurzsichtiges Handeln vorwirft, vor allem in Sicherheitsfragen.

Doch die Kanzlerin sei nach wie vor der Meinung, Grenzen müssten „offen für jedermann sein, der gerne ins Land möchte“, betont sie. Um den Rest müssten sich dann die deutschen Behörden kümmern.

Merkel macht Erdogan den Hof

Trebesius ist erstaunt, wie Merkel einerseits Erdogan immer wieder den Hof mache, andererseits einen wichtigen Verbündeten, wie die USA in die Schranken weist. Schließlich werde dadurch das deutsch-amerikanische Verhältnis belastet. Merkels „Anti-Amerikanismus“ sieht die EU-Politikerin als Masche, um sich weitere Wählerkreise zu erschließen.

Nach Energiewende, Euro- und Migrationskrise stünde Europa nun vor der Finanzierung der europäischen Verteidigungspolitik. Doch anstatt mit Donald Trump zu kooperieren, „hält Merkel weiterhin an Erdogan fest“.

https://www.facebook.com/plugins/video.php?href=https%3A%2F%2Fwww.facebook.com%2FUlrikeTrebesiusMdEP%2Fvideos%2F1336875586361871%2F&show_text=0&width=560

Read Full Post »


Israel ist Rothschilds Land. Schon 1829 kauften die Rothschilds Jerusalem.

rothschild-bought-Jerusalem

………………………………………………………………………………………………………………………………..

Also kein Wunder: The Business Insider 22 Febr. 2013: Eine örtliche Tochtergesellschaft des in New York gelisteten Unternehmens, Genie Energy, das von dem ehemaligen Vizepräsidenten Dick Cheney beraten wird, und dessen Gesellschafter Jakob Rothschild und Rupert Murdoch sind, hat nun exklusive Rechte auf einen 153 Quadratmeter großen Radius im südlichen Teil Der Golanhöhen, wo Ölquellen gefunden wurden. (Dies verhindert, dass Syrien jemals den Golan zurück bekommt).

supremecourt

Der englische James de Rothschild konzipierte den israelischen Obersten Gerichtshof in Jerusalem als Illuminaten- / Freimaurer-Tempel für die  Eine-Welt-Regierung und hier. Seine Frau, Jakobs Kusine, Dorothy, hat ihn vollendet.

Im folgenden erzählt Lord Jacob Rothschild von der Balfour-Erklärung der britischen Regierung, die 1917 an Lord Walter Rothschild geschickt wurde. Rothschild & Co hatten versprochen, die USA in den 1. Weltkrieg zu hieven, wenn die britische Regierung den Juden eine Heimat in Palästina versprechen würde, das schon durch den französischen James de Rothschild im Aufbau war (siehe Jahre 1895 – 1957).

Wer würde wohl denken, dass dieser englische Gentleman, Jacob Rothschild, das Illuminaten-Gesicht des Bösen ist, ein Vertreter des Shabbetai Zvi / frankistischen Satanismus, dessen Motto “die heilige Sünde” ist: Je mehr man sündigt, desto eher wird Israels Ben David/ Rebbe Menahem Schneerson, von den Toten zurückkehren, um die “Goyim” (Vieh) zu töten und Israels Herrschaft über die Welt zu etablieren.

Wer würde glauben, dass dieser freundliche alte Mann,  das Oberhaupt der bösen Familie ist, die vom  Jesuiten Mayer Amschel Rothschild gegründet wurde. Der hat einen Jesuiten – Adam Weishaupt angestellt – indem er den Illuminaten-Orden schuf, mit der Rothschild die Welt regieren wollte. Die Rothschilds sind Jesuiten und hier, dem schwarzen Papst untergeordnet – mit dem pharisäischen / talmudischen Ziel, das Christentum und die Welt durch 3 Weltkriege zu zerstören

Hier ist die Geschichte dieses luziferischen Clans, der die Welt durch Revolutionen, Kriege, wirtschaftliche Zusammenbrüche für den Vatikan verwaltet und zerstört, um seinen Hauptzweck zu erreichen: Kommunistische Ein-Welt-Regierung für sich und den Freimaurergott, Luzifer, und hier und hier und  hier. Sie waren die Rädelsführer hinter ihm in der Französischen und der Russischen Revolution  sowie  in dem 2. Weltkrieg  und hier und hier.

http://new.euro-med.dk/20170531-seltenes-interview-mit-dem-illuminaten-jakob-rothschild-jesuitischer-weltverwalter.php

.

Der Honigmann

.

 

Read Full Post »


Damn-Asskiss: Emmanuel Macron liebt offensichtlich extravagante Spielchen. Oder ist das alles lediglich exzentrisches Macho-Gehabe? Kräftig Hände drücken und mal sehen wer das länger aushält? Wen kann er damit beeindrucken wollen? Seine Mutti? Oder ist unverhohlenes Drohen gerade irgendwie besonders en vogue? Wenn auch er auf Mord und Totschlag setzt, folgt er damit einem allgemeinen Trend? Für Normalsterbliche ist so etwas eher befremdlich und nicht gerade vertrauensbildend. Darüber kann selbst sein spätpubertäres breites Grinsen nicht hinwegtäuschen.

Ob er sich gegenüber Putin bei dessen Besuch in Frankreich wichtig machen wollte? Man muss es bald befürchten. Hier etwas mehr zur Vertiefung von Feindbildern: Putin in Frankreich ♦️ Macron droht mit “sofortigem Gegenschlag” bei Giftgasangriff in Syrien[Spei Gel auf Linie]. Das alles ist ziemlich unlogisch, es sei denn, Frankreich will mit aller Gewalt die US-Position in Syrien übernehmen und eigene rote Linien ziehen. Solche, die man im Bedarfsfall selber reißen (lassen) kann, um die Situation zu eskalieren.

Warum kündigt Macron Syrien-Massaker an

Warum muss das ausgerechnet bei einem solchen Besuch in der erfolgten Form zum scharfen Thema werden? Will Emmanuel Macron darüber hinaus dem Putin signalisieren, dass er als neuer “Petit Napoleon” ernsthaft zu einer Wiederholung des letzten französischen Russlandfeldzuges bereit und in der Lage ist? Ob der kleine “Emma Null” schon weiß, dass der Putin auch schweres Geschütz hat? Oder werden wir gerade nur Zeugen beispielloser Schauspielkunst, Theater für alle?

Immerhin gibt es genügend Zweifel an der Urheberschaft zu den Giftgasattacken in Syrien, außer bei den Eskalations-Interessenten, die sind sich sicher. Hier nur eine Quelle: Giftgas-Angriff Chan Scheichun: Das französische Gutachten klärt wenig [Heise]. Andere, weniger bekannte Quellen gehen noch radikaler ran: „Die GIFTGAS-LÜGE“! – Das verschweigen westliche Politiker & Hetz-Medien![Watergate-TV]. Offenbar wird immer unterstellt, dass Assad ein “totaler Irrer” ist. Ein Tyrann, der nur darauf wartet, dass wer eine rote Linie zieht, damit er sie dann postwendend reißen kann, um sogleich wieder mehr Gegner zu haben. Und tatsächlich, just wenn wer wieder eine rote Linie einzieht, wirft er tatsächlich mit Giftgas um sich, quasi wie auf Bestellung. Warum wird das eigentlich nicht gründlicher hinterfragt? Weil das tatsächlich keiner wissen will, dass es Assad womöglich gar nicht ist, der die Weltmächte mit ihren Bomben wie ein Magnet nach Syrien ziehen möchte.

Militärisch wie strategisch gesehen, macht es für ihn und die syrische Armee überhaupt keinen Sinn mit Giftgas zu operieren. Es hilft ausnahmslos und nur den externen Bombenwerfern und den fremdfinanzierten Bürgerkriegsteilnehmern aus mehr als 40 Nationen. Die USA freuen sich über jeden Anlass dort Bomben zu werfen, alsbald auch Frankreich, wie es scheint. Vielleicht muss man Macrons Ankündigung dahingehend verstehen, dass er beriet ist mit Lug und Betrug gegen Syrien, das syrische Volk und alle Menschen dort vorzugehen, die nicht den imperialen Interessen dienen wollen. Seine Äußerung ist mithin nichts anderes als eine klare Ankündigung, dass alsbald wieder ein Giftgaseinsatz auf der Agenda steht.

Sinn und UN-Sinn von Giftgas-Attacken

Eine giftige Sache, die wie er es ankündigt, eine sofortige bombastische Beantwortung durch ihn findet. Das ist wichtig, denn er schließt bereits heute jede Forschung nach anderen Verantwortlichen als Assad aus. Da zeigt sich die wahre Größe des “kleinen Napoleon“, allerdings auch, welche Ziele er wirklich verfolgt. Das noch viel wichtigere Signal ist natürlich: „Lieber Baschar, wenn Du Dein syrisches Volk abschlachtest, werden wir noch viel mehr von Deinem Volk abschlachten, um Dir zu zeigen, dass man sein eigenes Volk nicht abschlachtet“. Das erst bringt die ganze Kompetenz auf den Punkt und ist ziemlich dicht an der bisherigen US-Logik.

Die Terroristen sind voll auf Linie mit dem Imperium, deshalb werden sie auch nirgends ernsthaft bekämpft, außer von den bösen Russen, die verstehen einfach keinen Spaß. Das System kann ohne diesen Terror gar nicht, weil es sonst die weltweite Unterjochung der eigenen Völker zu vermasseln drohte. In einem ähnlichen Zusammenhang darf man diesen Irrsinn schon einordnen. Mithin ist die Erklärung von Macron eine förmliche Einladung an die moderierten moderaten Terroristen, jetzt doch mal wieder die nächste Giftladung ins Kriegs-Spiel zu bringen.

Allein schon weil Macron somit offen dazu eingeladen hat. Danach kann dann auch Frankreich hingehen und Syrien weiter bombardieren, damit die Terroristen dort endlich die große Freiheit verkünden können. Es scheint, als wäre die Macron-Marionette längst voll im Thema, was diese und vergleichbare Schmierenkomödien anbelangt. Naja, auch Macron braucht seine formalen Vorwände, wenn er in Syrien demokratisch legitimierte Massaker verüben möchte. Und da ist es gut, wenn man die zeitig genug angekündigt hat. Das Völkerrecht lassen wir an dieser Stelle besser mal außen vor und ersetzen es durch präsidiales Faustrecht, das ist zeitgemäßer.

https://qpress.de/2017/05/30/warum-kuendigt-macron-syrien-massaker-an/

.

Der Honigmann

.

Read Full Post »


Wie ich vor kurzem schrieb und hier ist der Terrorangriff von Manchester verdächtig, eine falsche Flagge zu sein.

Dies ist ein Versuch, den Hintergrund des  postulierten Terrorangriffs des Salman Abedi in Manchester am Illuminaten-Datum, dem 22. Mai, 2017 zu finden.

Wer war Salman Abedi?
WND 27 May 2017: Der Manchester-Selbstmordattentäter, Salman Abedi, begleitete im Alter von 16 Jahren “seinen Vater und ältere Brüder nach Libyen während Aussenministerin  Hillary Clintons großzügigen Plans, der Muslimbruderschaft den Nahen Osten zu übergeben, um den Extremismus zu beenden,  für den “Dschihad gegen die weltlich-anlehnende Regierung von Moammar Gaddafi .
Die CIA und das Pentagon bewaffneten und bildeten verschiedene Dschihadisten aus, darunter die Tripoli Brigade. Die tatsächlichen Gehälter der Kämpfer wurden von den Saudi-Arabien und Katar bezahlt.

Salman, seine Brüder und ihr Vater, Ramadan Abedi, kämpften in einer Einheit der Tripoli-Brigade, die schließlich Tripoli von den libyschen Streitkräften eroberte. Ramadan Abedi war ein erfahrener Militärmann, der bis in die 1990er Jahre als Offizier in Gadaffis internem Sicherheitsdienst diente. Er worde verdächtigt, Whistleblower zu sein und musste fliehen. Er kehrte mit seinen Söhnen zurück, um für den NATO-gestützten  Sturz der libyschen Regierung zu kämpfen.

Unter der Obama / Hillary Clinton-Führung verhalf die CIA, die libyschen Gefängnisse der Dschihadisten zu entleeren, damit sie gegen das gleiche Regime kämpfen konnten, das die CIA einmal geschützt hatte. Viele dieser älteren Dschihadisten wurden die Führer der Tripoli-Brigade, in der die Abedi-Familie des Manchester-Bombers gegen die Gaddafi-Regierung kämpfte.
In Libyen ist heute noch die Tripoli Brigade aktiv

The Guardian 28 May 2017: Gareth Stansfield, Professor für Nahost-Politik an der Exeter-Universität, sagte, Abedi scheine typisch für viele Migranten der zweiten Generation zu sein, die zu islamistischen Gruppen angezogen werden. “Es ist die klassische Sache, enteignet zu sein, keine Wurzeln zu haben. Sie sehen die wahrgenommene Unmoral des Westens um sie herum und diese Samen werden gepflanzt und werden extrem giftig”.
Französischer Nachrichtendienst  deutet an, Abedi sei einer von etwa 3.500 Libyern, die nach Syrien zogen, um zu kämpfen.

Abedis Schwester, Jomana, sagte dem Wall Street Journal, dass er von dem, was in Syrien geschehen war, verärgert worden sei.

“Ich glaube, er sah Kinder – muslimische Kinder – überall sterben. Er sah die Sprengstoffe, die Amerika auf Kinder in Syrien fallen liess, und er wollte Rache. “

“Ihre Einflüsse kommen von überall her, von Gruppen, die sich für ultra-radikale, ultra-aggressive Tendenzen einsetzen und einen massiv komplexen, gebrochenen und gefährlichen Komplex von Dynamik, Motivationen und letztlich Handlungen darstellen, die ganz offen die Fähigkeiten dieser Agenturen überwältigen könnten, die damit beauftragt sind, der Bedrohung durch gewalttätige Jihadisten-Gruppen und Einzelpersonen entgegenzuwirken.”

Abedis Reiseaktivität
Es gibt Andeutungen, dass Abedi von Komplizen in Deutschland, Kanada und der Türkei unterstützt worden sein könnte.
Gewiß meinen nur wenige, die ihn kannten, dass er den Scharfsinn hätte, den schrecklichen Plan zu formulieren, den er am Montag auslöste.
Er ist nicht vom Isis radikalisiert worden”, sagte Rafiq. “Seine Lebensgeschichte geht darum, von Geburt an radikalisiert zu sein, und dann hat ihn der ISIS durch Rosinenpickerei ausgewählt.”

Global Res. 27 May 2017: Weitere Details  über die vorherige Vertrautheit der britischen Geheimdienste mit dem Selbstmordattentäter von Manchester, Salman Abedi, sind an den Tag gekommen, dessen mörderischer Angriff am Montagabend 22 Menschen tötete.

Angesichts  Abedis Verbindungen  und seiner Reisebewegungen, die zum Angriff führten, war die einzige Erklärung dafür, dass er so lange in der Lage war, auf freiem Fuss zu bleiben, dass er ein geschützter “Vermögens -Teil” eines breiten Netzwerks von Nutzern sei, die von Großbritannien und den USA für ihre schändlichen,  Operationen im Nahen Osten eingesetzt wurde.

Es ist die Blosslegung dieser Operationen, die für die Wut von Premierminister Theresa Mai über die US-Leck von Geheimdienst-Informationen über die britische Untersuchung der Bombardierung verantwortlich ist.
Unabhängig von den konkreten Gründen für diese Lecks haben sie die ursprünglichen Behauptungen der britischen Autorität völlig untergraben, dass Abedi ein unbekannter “einsamer Wolf” sei – und sie zeigen, dass die CIA und die NSA verwickelt sind.

The Daily Mail 28 May 2017: Die Vereinigten Staaten und Großbritannien haben die engste Geheimdienst-Gemeinschaftsbeziehung  zweier Länder auf der Erde.
Die britischen Verbindungsbeamten arbeiten bei der CIA, dem elektronischen Abhören der nationalen Sicherheitsbehörde, dem Amt des Direktors der National Intelligence Agency und anderswo.
US-amerikanische und zivile Gegenstücke sind in Großbritannien stationiert, darunter ein Kontingent am Cheltenham-Hauptquartier des britischen Pendants der NSA, des Government Communications Headquarters oder GCHQ.

Wir wissen jetzt, dass der britische Geheimdienst in den letzten fünf Jahren mindestens fünf getrennte Gelegenheiten erhalten hatte, zu erfahren,  dass Abedi eine Gefahr darstellte, darunter auch, dass er sich ein Selbstmordattentat überlegte.

Global Res. 27 May 2017: Laut neuen Lecks am Donnerstag sei Abedi im Vorfeld des Angriffs weit umhergereist, darunter auch  von Istanbul nach Großbritannien über den Düsseldorfer Flughafen geflogen. Seit Jahren wird die Türkei als Transit-Punkt nach Syrien von europäischen Dschihadisten verwendet, die sich westlich geführten Bemühungen, Bashar Al-Assad zu stürzen, beigetreten sind.

Mehrere Quellen, einschließlich des französischen Nachrichtendienstes, haben ihre Schlussfolgerungen öffentlich gemacht, dass Abedi in Syrien gewesen sei und dort Schulungen erhalten habe.
The Financial Times berichtete auch,  ein “türkischer Beamter” sagte,  Abedi reiste im vergangenen Jahr mindestens zwei weitere Male durch Istanbul.

The Guardian berichtete: “Es ist bekannt, dass der 22-Jährige mindestens zweimal nach Deutschland reiste, auch zu einem Besuch in der Finanzstadt Frankfurt.”

Es gibt keine unschuldige Erklärung dafür, dass Abedi nach Libyen, Syrien, der Türkei und dem Vereinigten Königreich ungehindert reisen konnte. Abedis Fähigkeit, ohne Einmischung durch den Zoll zu gehen, kann nur bedeuten, dass ihm  grünes Licht gegeben worden war.

Seit Jahrzehnten arbeiten aufeinanderfolgende britische Regierungen mit Dschihadisten-Gruppen zusammen, die bereit sind, Gräueltaten zu benutzen, um ihre Ziele zu erreichen. Dies hat dazu geführt, dass die britischen Behörden hinter dem “Krieg gegen den Terror” und dem unerbittlichen Angriff auf demokratische Rechte, die er mit sich gebracht hat, islamistische, extremistische Mitarbeiter und Gruppen beherbergen, die zur geplanten Zeit im Einklang mit den britischen aussenpolitischen Zielen in Bewegung gesetzt werden können 
Breitbart on 27 May 2017 berichtet, dass es 23.000 solcher Dschihadisten in Großbritannien gebe

Die libysche islamische Kampfgruppe (LIFG), der ägyptische “Islamischer Dschihad” und al-Qaida hatten alle Basen in London. Al-Qaida betrachtete London als Nervenzentrum seiner Operationen in Europa mit den Sicherheitsdiensten, die mit einigen dieser Organisationen und ihren Führern zusammenarbeiten.

Ebenso arbeitete der britische Imperialismus eng mit den libyschen Islamisten zusammen und unterstützte sie in ihrer Opposition gegen den libyschen Führer, Oberst Muammar Gaddafi.
Wie ehemaliger MI5-Agent David Shayler enthüllte, arbeitete MI6 mit einer solchen Organisation, der Libyschen Islamischen Kampfgruppe bei der versuchten Ermordung von Gaddafi im Jahr 1996 zusammen.

Seit Jahren ist eine Gruppe von LIFG-Mitgliedern im Whalley Range Bezirk von Manchester tätig, in der Nähe von Salman Abedis Heimat. Salman Abedis´ Vater, Ramadan Abedi, ein Flughafen-Sicherheitsbeamter, war LIFG-Mitglied.
…”
Ramadan und seine Frau zogen zuerst nach London – dann nach Manchester, wo Gaddafi-Elemente die engsten Verbindungen mit dem britischen Geheimdienst  aufrecht erhielten.  Ramadan kehrte im Jahr 2011 nach Libyen zurück, wo er Verwaltungsdirektor der Zentralen Sicherheitskraft in Tripolis wurde, einer der vielen Milizen, die um die Kontrolle des Landes wetteifern.

Salman Abedi war auch dafür bekannt, dass er ein enger Mitarbeiter von einem der wichtigsten islamischen Staatsanbeter in Großbritannien, Raphael Hostey, war, der in einem Drohnenanschlag  in Syrien im Jahr 2016 getötet worden war. Hostey wuchs in Moss Side auf, nur eine Meile entfernt von Abedis Haus im Fallowfield-Viertel der Stadt.

The Middle East Eye hat mehr über die Zusammenarbeit zwischen britischen Behörden und Dschihadisten als Kämpfer für ihren schmutzigen Zweck in Libyen.

http://new.euro-med.dk/20170530-manchester-bomber-ein-ukus-geheimdienst-agent.php

.

Der Honigmann

.

Read Full Post »



„Skandal-Urteil“ aus Karlsruhe!

„Freifahrschein“ für abgelehnte Asylbewerber für deutsche Sozialleistungen?

2015 reiste ein syrischer Flüchtling nach Deutschland ein. Er gab an, bereits in Griechenland Asyl erhalten zu haben, doch hätte er dort auf der Straße gelebt und vom griechischen Staat keine Unterstützung erhalten.

Der Syrer reiste weiter nach Deutschland. Das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge lehnte seinen Asylantrag jedoch ab, weil er eben bereits in Griechenland Schutz erhalten hatte.

Daraufhin ging der Flüchtling vor Gericht:  Allerdings wies da Verwaltungsgericht Minden seinen Eilrechtsschutz ab. Begründet wurde dies damit, dass sich die Situation für Flüchtlinge in Griechenland in den vergangenen Monaten deutlich verbessert  habe. Zudem habe er als anerkannter Asylbewerber die gleichen Ansprüche auf Sozialhilfe wie Griechen.

Doch der Syrer gab nicht auf, rief das Bundesverfassungsgericht in Karlsruhe an.

Dieses stoppte nun die Abschiebung des abgelehnten Asylbewerbers ins EU-Land Griechenland.

Begründung:

Das Verwaltungsgericht Minden habe auf die Eilklage des Syrers gegen die Abschiebung hin nicht geklärt, ob dem Mann in Griechenland womöglich „eine unmenschliche oder erniedrigende Behandlung“ drohe, weil dort auch anerkannte Flüchtlinge von Sozialleistungen faktisch ausgeschlossen seien, hieß es in einem (…) veröffentlichten Beschluss. (Az. 2 BvR 157/17).

Karlsruhe zufolge hätte sich das Verwaltungsgericht aber damit auseinandersetzen müssen, dass der Anspruch auf Sozialleistungen in Griechenland einen 20-jährigen legalen Aufenthalt voraussetzt und der Kläger deshalb von diesen Hilfsleitungen „faktisch ausgeschlossen“ sei. Das Verwaltungsgericht hätte zudem feststellen müssen, ob und wie nach Griechenland zurückgeführte anerkannte Flüchtlinge untergebracht und ernährt werden.

Und weiter:

Eine entsprechende Zusicherung auf solch eine Hilfe sei von den griechischen Behörden im vorliegenden Fall nicht abgegeben und von Bundesamt oder Bundesregierung auch nicht angefordert worden. Das Verwaltungsgericht muss nun dem Beschluss zufolge prüfen, inwieweit anerkannte Flüchtlinge effektiv Anspruch auf die in Griechenland zum Januar 2017 eingeführten allgemeinen Sozialhilfeleistungen haben.

Quelle

http://www.guidograndt.de/2017/05/29/abschiebung-gestoppt-abgelehnter-syrer-darf-bleiben-weil-er-in-griechenland-keine-sozialleistungen-erhaelt/

.

Der Honigmann

.

Read Full Post »


Warum nicht gleich? Wir haben von Anfang an gesagt, dass die USA die Al Qaida, die ISIS und alle anderen Terror-Banden geschaffen, finanziert, ausgebildet und nach Syrien transportiert haben. Sie haben geleugnet. Sechs Jahre ohne Unterlass gelogen. Das ist die USA, wie sie leibt und lebt. Und jetzt zeigt sich mit aller Deutlichkeit, welch enormen Fehler die Russen machten, als sie sich auf das Spielchen mit den ”moderaten Rebellen” einließen. Es war Betrug von Anfang an. Ich nannte sie seit Beginn die ”gemäßigten Halsabschneider”.

Hier zeigen Trump mit seiner Melania, dass sie ebenso eiskalte Killer sind, wie alle von Trumps Vorgängern. Ist ja auch egal, ob man Immobilien, Heringe oder Waffen verscherbelt.

Was liegt an einem Namen? USA streichen Syriens Al Qaida von der Terrorliste

Whitney Webb
Aus dem Englischen: Einar Schlereth

Es stellt sich heraus, dass von der Terrorliste der USA und Kanadas gestrichen zu werden, so einfach ist, wie seinen Namen zu ändern. Während die Terrorliste der USA lange geheim und kontroversiell gewesen ist – als ob ”vernünftiger Verdacht” ausreicht, jedes beliebige Individuum als ”Terroristen” zu bezeichnen – fanden die mit Al Qaida verknüpften Terroristen-Banden heraus, dass sie mit einer kleinen Namens-Änderung von der Terroristen-Liste genommen werden kann.

Die Terrorgruppe, die lange als Jabhat al-Nusra oder als al-Nusra Front bekannt war, funktionierte lange weiter als Zweig der Al Qaida in Syrien, lange nachdem Daesh (ISIS) ihre Verbindung mit ihr 2014 leugnete. Sie wurde zuerst auf die US- und Kanada-Terrorliste 2012 gesetzt. Aber indem sie den Namen in Hay’at Tahrir al-Sham änderte, gelang es ihr, von den Listen gestrichen zu werden. Das erlaubte Bürgern in beiden Ländern, der Gruppe Geld zu spenden und auch dorthin  zu reisen, um mit ihr zu kämpfen und deren Propaganda zu verbreiten.

Nicole Thompson vom US-Außenministerium sagte am Montag dazu, dass ”wir glauben, dass diese Aktionen ein Spiel der al-Qaida sind, um so viele Leute der syrischen Opposition wie möglich unter ihre Kontrolle zu bringen … Wir studieren dieses Problem sehr sorgfältig.”
Aber dennoch zögert das Außenministerium, die HTS eine Terrorgruppe zu nennen, obwohl sie mit Al Qaida verbunden ist, da die US-Regierung die Zenki-Brigade direkt finanziert und mit modernsten Waffen ausgerüstet hat, die sich direkt mit al-Nusra  unter dem HST-Banner verbündete.

Wie CBC bemerkte: ”Für die USA, die HTS als Terroristen zu bezeichnen, würde bedeuten zuzugeben, dass man moderne Waffen inkl. TOW anti-Panzer-Raketen an sie geliefert hat, und die Aufmerksamkeit auf die Tatsache zu lenken, dass die USA weiterhin islamistische Milizen bewaffnet.”

Dies ist nur der neueste Versuch der Gruppe, sich umzubenennen und sich als ”anti-ISIS und anti-ASSAd” zu bezeichnen, um die USA und ihre Alliierten zu überzeugen, sie zu bewaffnen. Al-Nusra ist von den MainStreamMedien als ”moderate Opposition” beschrieben worden, die gegen Bashar al-Assad kämpft.

Ihre Bemühungen haben sich bezahlt gemacht, da die Gruppe in unterschiedlichem Maße von ausländischen Regierungen unterstützt wird. Zum Beispiel kan man sich an die Worte des Außenminister von Katar Khaled al- Attiyah halten, der zu Le Monde 2015 gesagt hat: ”Wir sind eindeutig gegen jeden Extremismus, aber abgesehen von Daesh kämpfen alle diese Gruppen für den Sturz des Assad-Regimes. Die Moderaten können nicht zur Nusra Front sagen ’Wir arbeiten nicht mit euch.’ Ihr müsst die Situation betrachten und realistisch sein.”

Die US-Regierung hat schon in den vergangenen Jahren die Umbenennung der al-Nusra akzeptiert. Im Ernst begann dies, als der vormalige Direktor des Nationalen Geheimdienstes James Clapper 2015 erklärte, dass die ”moderaten Rebellen” alle sind, ”die nichts mit der ISIL (Daesh, ISIS) zu tun haben.”

Seit damals haben al-Nusrahs Spitzenkommandeure bestätigt, dass sie amerikanische Waffen, wie TOW-Raketen und Panzer erhalten haben, direkt von ausländischen Regierungen und mit Hilfe der USA. In einem Interview des Kölner Stadtanzeigers von 2016 mit dem al-Nusra Kommandeur Abu Al Ezz erklärt dieser, dass, ”als al Nusra belagert war, hatten wir Offiziere aus der Türkei, Katar, Saudiarabien, Israel und Amerika hier … Experten für die Benutzung von Satelliten, Raketen, Aufklärung und termo-Sicherheits-Kameras.”

Als sie ausdrücklich gefragt wurden, ob US-Offiziere anwesend waren, antwortete Al EZZ: ”Die Amerikaner sind auf unserer Seite.” Diese Bestätigung ist durch Beweise erhärtet worden, dass die US-Koalition in Syrien sich nur auf die Daesh konzentrierte und die al-Nusra Stellungen geschont hat.

Nachdem nun die al-Nusra offiziell von den westlichen Terrorlisten gestrichen wurde, können ausländische Regierungen, die gegen das Assad.-Regime sind, besonders die USA, völlig ungestört al-Qaida bezahlen und bewaffnen, wie es ihnen passt, womit sie das angebliche Ziel des Westens, nach Assad ein ”säkulares Syrien” zu schaffen, im besten Fall zu einer weit entfernten Möglichkeit machen.
Quelle – källa – source

https://einarschlereth.blogspot.de/2017/05/was-liegt-einem-namen-usa-streichen.html
.
Der Honigmann
.

Read Full Post »


Ankara sagte gestern eine Reise für deutsche Abgeordnete in die Türkei ab – „eine politische Provokation gegenüber dem gesamten deutschen Bundestag“ meinte heute Claudia Roth empört.

Das Verhältnis zu Ankara habe eine „neue Eskalationsstufe“ erreicht – so reagierte Claudia Roth (Grüne) auf die Absage einer Abgeordnetenreise in die Türkei. Verhalten der türkischen Regierung sei „eine politische Provokation gegenüber dem gesamten deutschen Bundestag“, sagte die Grünen-Politikerin heute in Berlin. Der SPD-Außenpolitiker Niels Annen beklagte, dass die Türkei dem deutschen Parlament derzeit den Dialog verweigere.

„Rote Karte an den Deutschen Bundestag“ – türkisches Vorgehen „irritierend“ und „inakzeptabel“

Die seit vielen Wochen geplante Reise hätte morgen beginnen sollen. Schwerpunkte des Programms waren die innenpolitische Situation in der Türkei nach dem umstrittenen Verfassungsreferendum und die Beziehungen zur Europäischen Union.

Dazu wollte die Bundestagsdelegation mit Parlamentariern und Regierungsvertretern in Ankara sprechen, außerdem war ein Abstecher in die Kurden-Hochburg Diyarbakir vorgesehen. Ein Besuch des Luftwaffenstützpunkts Incirlik war nicht geplant.

Ziel sei es gewesen, „den Gesprächsfaden und den Austausch gerade in schwierigen Zeiten, in angespannten Zeiten fortzuführen“, sagte Roth. Am Dienstag seien die Abgeordneten dann informiert worden, dass der Besuch „von allerhöchster türkischer Seite“ als „nicht opportun“ erachtet werde. Damit seien offizielle Gespräche und ein Besuch des türkischen Parlaments nicht möglich gewesen.

„De facto kommt dies einer Absage an den politischen Dialog gleich“, kritisierte Roth. „Man könnte auch sagen: Rote Karte an den Deutschen Bundestag.“ Das türkische Vorgehen sei „für uns alle irritierend“ und „inakzeptabel“.

Gemeinsamer Kampf gegen den IS: Türkei zeigt keine Dialogbereitschaft

Annen wies darauf hin, dass bei der Reise auch über außen- und sicherheitspolitischen Themen wie der gemeinsame Kampf gegen die Dschihadistenmiliz Islamischer Staat (IS) gesprochen werden sollte.

Selbst bei diesen „Kerninteressen“ zeige Ankara keinerlei Dialogbereitschaft gegenüber deutschen Abgeordneten. Es sei aber der „Anspruch“ des Bundestages, dass der Dialog bei diesen Fragen „nicht nur auf Regierungsebene“ geführt werde.

Incirlik-Basis: Streitthema Nr. 1

Roth und Annen bekräftigten, dass die Türkei deutschen Abgeordneten den Besuch der in Incirlik stationierten Bundeswehrsoldaten ermöglichen müsse.

Sollte der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan auf dem NATO-Gipfel am Donnerstag gegenüber Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) kein Einlenken signalisieren, müssten die deutschen Soldaten von der türkischen Luftwaffenbasis abgezogen werden.

Kürzlich hatte Ankara einer Delegation des Bundestags-Verteidigungsausschusses erneut einen Besuch von Incirlik vewerigert. Von dem Stützpunkt aus beteiligt sich die Bundeswehr mit Aufklärungs-Tornados und Tankflugzeugen am Anti-IS-Kampf.

Annen zeigte sich überzeugt, dass der Bundestag in der nächsten Sitzungswoche einen Abzug beschließen werde, wenn Deutschland und die Türkei sich bei Besuchsrecht nicht einigen können. (afp/as)

http://www.epochtimes.de/politik/deutschland/empoerung-im-bundestag-nach-absage-von-abgeordnetenreise-in-die-tuerkei-a2126450.html

.

Der Honigmann

.

Read Full Post »

Older Posts »