Feeds:
Beiträge
Kommentare

Archive for the ‘FED’ Category


ZDF-Moderatorin Maybrit Illner bespricht am 10. November 2016 den Trump-Sieg mit Korrespondent Claus Kleber: Kritik am deutschen Haltungsjournalismus Screenshot: JF

HAMBURG. Der ehemalige Chefredakteur der Bild, Hans-Hermann Tiedje, hat die Berichterstattung „der wesentlichen Medien in Deutschland“ über den designierten US-Präsidenten Donald Trump als „katastrophal“ bezeichnet. Statt ihre Arbeit zu machen, „nämlich zu informieren, kommentieren und zu moderieren“, demonstrieren Journalisten vor allem ihre Haltung, kritisierte Tiedje gegenüber dem Mediendienst Meedia. „Persönliche Haltungen haben das Meinungsbild im deutschen Fernsehen bestimmt, der wertfreie Journalismus kam unter die Räder.“

Den Tiefpunkt eines Tendenzjournalismus habe Tiedje in der Nacht der Präsidentschaftswahl erlebt. „Wenn ich eine Meinung habe, schreibe ich auch ‘Meinung’ drüber“, ging Tiedje mit seinen Kollegen ins Gericht. „Jede Zahl, jede Information transportierte Enttäuschung und Entsetzen. Das war unerträglich unprofessionell“, empörte sich der Aufsichtsratsvorsitzende des Beratungsunternehmen WMP Eurocom. „Diese offenkundige Total-Entgeisterung von öffentlich-rechtlichen Haltungsjournalisten fand ich unglaublich.“

„Das nenne ich miserablen Journalismus“

Trotz deren Distanz zu Trump sei Tiedje von amerikanischen Sendern wie CNN besser über den Republikaner informiert worden als durch die deutsche Berichterstattung. „Das hat sich übrigens nach der Wahl Trumps keinen Deut verändert. Was immer er sagt, was immer er tut – den deutschen Fernsehwelterklärern ist es nie recht.“ Die Behauptung, Trump werde „nur von ewig gestrigen, weißen Männern gewählt“ und die Eliten stünden „vollständig hinter Frau Clinton“, sei dagegen „schon vorab als paradox und völlig neben der Sache erkennbar“ gewesen.

Die erste Schuldzuweisung, US-Demoskopen hätten sich katastrophal geirrt, wies der Journalist zurück. „Keiner sagte vorher: Hillary gewinnt in jedem Fall.“ Stattdessen gab es auch einige, die einen Sieg Trumps prognostizierten. „Das wurde hierzulande völlig ausgeblendet, weil nicht sein konnte, was nicht sein durfte: Das nenne ich miserablen Journalismus.“ Nun sei der russische Präsident Wladimir Putin als der wahrhaft Schuldige ausgemacht worden.

„Das ist der böse Bube vom Dienst, der ist schuld an allem, jetzt auch an Trump. Und neuerdings fürchten sich die gleichen Kommentatoren davor, daß Putin auch für Sigmar Gabriel die Wahl gegen Frau Merkel gewinnt. Das ist eine deutlich bessere Comedy als die von Böhmermann. Fehlt eigentlich nur noch ein Kommentator, der behauptet, Putin habe was gegen Frauen, siehe Clinton, siehe Merkel. Wladimir, was tust Du mir?“ (FA)

https://jungefreiheit.de/kultur/medien/2017/ex-bild-chef-deutsche-trump-berichterstattung-katastrophal/

.

Gruß an die freie Meinung

Der Honigmann

.

Read Full Post »


….mag jeder denken was er will….

fulfordAuthor: Benjamin Fulford

„Was Du säst, das wirst Du ernten“, war nie wahrer als in 2016, als die lange Liste ihrer Verbrechen gegen die Menschheit die Khasarische Mafia endlich einzuholen begann. Das Jahr sah, wie zahlreiche Khasarische Top-Gangster aus der Macht und/oder von der Welt entfernt wurden, einschließlich den Rockefellers, den Bushs, den Clintons und anderer Top-Handlanger wie George Soros und Barack Obama. Wir sahen auch die Revolte in der Angelsächsischen Welt, die zur Beendigung der Kontrolle der Regimes in Groß-Britannien (Brexit) und den USA (die Wahl der Militär-Regierung von Donald Trump) führte. Jetzt in 2017, im Jahr des Hahns, werden ihre Hühnchen tatsächlich nach Hause kommen und sich schlafen legen (soll heißen, sie erhalten die Ergebnisse ihrer Taten**). Dies wird das Jahr der Massen-Arreste, der Kriegs-Verbrecher-Prozesse und der Regierungs-Wechsel sein, während die Herrschaft des Khasarischen Mobs beendet werden wird, wie Quellen aus dem Pentagon, der Gnostischen Illuminaten, der Asiatischen Geheimen Gesellschaften und der White Dragon Society übereinstimmend erklären.

In den USA haben die Arreste von über 15.000 Khasarischen Gangstern durch das FBI bereits am 1. Januar begonnen, sagen Pentagon-Quellen. Die Verursacher von 911 (der Anschläge des 11. Septembers 2001), der illegalen Invasion des Irak, des Tsunamis von Fukushima und des nuklearen Terror-Angriffs auf Japan, sowie weiterer Verbrechen gegen die Menschheit, werden festgenommen, und es wird öffentliche Enthüllungen darüber in allen Massen-Medien geben, versprechen WDS-Quellen.

„Untergrund-Basen der Kabale in Nevada, in Denver, in Neu-Seeland sowie eine Klon-Fabrik unterhalb von Camp David werden zerstört, und weitere Basen in Australien, in San Diego, auf Hawaii und in Arkansas sind im Visier“, berichten Pentagon-Quellen. „Wenn Kabalisten in Neu-Seeland, dem Kongo, in Brasilien oder in Paraguay Zuflucht suchen, wird es noch mehr kinetische Operationen geben, um sie zu stoppen“, versprechen die Quellen.

In Asien gibt es inzwischen Furcht, Verwirrung und Hoffnung, weil die Enthauptungen an der Khasarischen Mafia allmählich beginnen, ihre vollen Auswirkungen auf die Regierungs-Ebene zu zeigen, bestätigen zahlreiche Quellen. In Japan gab es eine besonders große Anzahl geheimdienstlicher Aktivitäten, sagen Quellen des Japanischen Rechten Flügels.

Aus Quellen der Japanischen Königs-Familie und aus dem Kabinett des Premier-Ministers Shinzo Abe wurde uns bestätigt, dass Hisashi Owada, Richter am Obersten Gerichtshof und Vater der Prinzessin Masako, letzte Woche in der Schweiz in der Bank für Internationalen Zahlungsverkehr festgenommen wurde, als er versuchte, einige Chinesisch-Japanische Wertpapiere aus Reparationen zu Geld zu machen. Owada versuchte diese Wertpapiere zu Geld zu machen, um Verluste auszugleichen, welche die ehemaligen Japanischen Premier-Minister Yasuo Fukuda und Junnichiro Koizumi verursachten, als sie bestimmte Japanische Fonds des Außen-Ministeriums in Aktien investierten, sagen die Quellen. „Mag sein, er ist der Vater der Kron-Prinzessin, aber er ist nicht der Kaiser, darum wurde er verhaftet“, bemerkte ein Mitglied des Japanischen Rechten Flügels aus der Nähe der Königlichen Familie.

Owada war einer von Rockefellers höchsten Agenten in Japan, und seine Inhaftierung schickte Schockwellen durch das Japanische Establishment. Ein weiterer ranghoher Agent Rockefellers, Yotaro Kobayashi von der Trilateralen Kommission, hat ebenfalls vergeblich versucht, hochwertige finanzielle Wertpapiere zu versilbern, wobei er behauptete, so etwas wie die Drachen-Familien gäbe es nicht. Yakuza-Agenten wurden beauftragt, sich mit ihm zu beschäftigen, sagen Quellen des Japanischen Rechten Flügels.

Sowohl das Chinesische als auch das Japanische Establishment, die beide sehr hohe Summen in die Wahl-Kampagne Hillary Clintons zur US-Präsidentin investierten, ächzen immer noch unter dem Schock des Verlustes, der ihnen endlich die Tatsache klarmachte, dass im Westen auf der höchsten Ebene ein Regime-Wechsel stattfindet.

Die angekündigte Abdankung des Japanischen Kaisers, die jetzt für April erwartet wird, kam nicht rechtzeitig für den Plan Khasarischer Agenten, die Bank von Japan zu kapern, wie durch die Verhaftung Owadas ersichtlich ist.

Die Enthüllung, dass die Mutter des Kaisers Meiji eine Habsburger Prinzessin war, versendete Schockwellen durch die weitläufige Kaiserliche Familie, bemerkten die Quellen des Rechten Flügels. Es ist ihnen nun offensichtlich, dass die Einführung von Owadas Tochter Masako in den Kaiserlichen Haushalt ein Plan war, die weibliche Linie zu benutzen, um die männlich-lineare Japanische Kaiserliche Familie zu übernehmen, fügen sie hinzu. Deswegen gab es in der letzten Zeit solch eine große Kampagne in den Medien, es solle einer weiblichen Person gestattet sein, den Thron zu übernehmen.

Auf jeden Fall hatten die Khasaren versprochen, die ASEAN-Staaten, Japan und die Koreanische Halbinsel an China zu übergeben, im Austausch für die Chinesische Hilfe, um Hillary als Präsidentin einzusetzen, bestätigen Quellen der Asiatischen Geheimdienste. Aus diesem Grund wurde angenommen, der Kaiser würde zurücktreten, doch jetzt sind diese Pläne erledigt.

Ein Artikel der Japanischen Nachrichten-Agentur Kyodo, der in der Ausgabe vom 1. Januar der Japan Times erschien, zeigt die Verwirrung und den Ärger der Vertreter des alten Japanischen Regimes. Der Artikel kritisiert die Regierung für ihre Weigerung, eine Stellungnahme der Khasarischen Sklaven-Fraktion gegen Russland im Hinblick auf Syrien zu unterstützen. „Japans Standpunkt … verwandelte das, was eine Stellungnahme der G7 sein sollte, in die Stellungnahme einer Gruppe von sechs Mitgliedern, klagte der Artikel der Nachrichten-Agentur.

Tadashi Ishii, der Kopf von Dentsu, Japans Anzeigen-Agentur mit einem Beinahe-Monopol in Sachen Werbung, kündigte letzte Woche seinen Rücktritt an, was ein klares Zeichen dafür ist, dass sich Japans System der Medien-Kontrolle verändert. Dentsu hat lange Zeit die Streichung von Werbe-Geldern oder die Drohung dafür benutzt, um Japanische Medien unter Kontrolle zu halten. Die Reinigung, die dort vor sich geht, bringt es mit sich, dass die dressierten Robben (trained seals) bei den großen Japanischen Medien-Gesellschaften bald nach einem anderen Kommando bellen werden, und Agenturen wie Kyodo werden nicht länger Sprachrohre für die Khasarische Propaganda sein.

Der Japanische Finanz-Minister Taro Aso könnte auch entfernt werden, weil er dem Französischen Zweig der Familie Rothschild untersteht und daher die Bemühungen blockiert, Japan aus der Schulden-Sklaverei zu befreien, indem die Bank von Japan verstaatlicht wird, sagen die Quellen des Japanischen Rechten Flügels.

Der große Test wird darin bestehen zu sehen, ob die Japanische Regierung jetzt die Courage besitzt, ihre Tonbänder mit der Stimme des Kriegsverbrechers und Israelischen Premier-Ministers Benyamin Netanyahu zu veröffentlichen, der am 12. März 2011 den damaligen Japanischen Premier-Minister Naoto Kan anrief, um mit einem Massenmord an den Bewohnern Tokyos zu drohen, wenn die Japanische Regierung ihre Bestände an Ausländischen Währungen nicht an die Khasarische Mafia übergibt.

„Abe hat solche Angst vor Netanyahu, dass er lieber zurücktreten würde als ihn zu treffen“, sagten die Quellen des Japanischen rechten Flügels. Selbst wenn Abe zu feige ist, Netanyahus Tage sind gezählt. Abe wird gezwungen werden, beiseite zu treten, sollte er sich weigern, sich mit 311 (Fukushima, 11. März 2011) zu befassen, fügen die Quellen hinzu. Die Japaner wurden von den Gnostischen Illuminaten auch darüber informiert, dass jede weitere Israelische oder Khasarische Attacke gegen Japan Konsequenzen in Form einer nuklearen 500-Megatonnen-Bombe nach sich ziehen würde, genug, um beispielsweise Israel auszulöschen.

Netanyahu sieht sich ohnehin schon Anklagen wegen Betrug und Bestechung ausgesetzt. „Resolution Nr. 2334 des Sicherheits-Rates der Vereinten Nationen stellt dem Internationalen Gerichtshof die notwendigen Rechts-Grundlagen zur Verfügung, um Israel wegen Kriegsverbrechen, Vertreibung von Bevölkerungen, illegaler Besiedlung und mehr anzuklagen“, sagen Pentagon-Quellen.

Netanyahu sieht auch Anklagen wegen Betrug und Bestechung in Israel entgegen.

http://www.independent.co.uk/news/world/middle-east/benjamin-netanyahu-israel-fraud-bribery-criminal-claims-investigation-arnaud-mimran-a7497016.html

Für Israelische Beamte, die Anklagepunkte gegen ihn durchdrücken wollen, wäre es wichtig zu verstehen, dass Netanyahu kein Jude ist, sondern ein Satanist und eingeschworener Feind des Jüdischen Volkes.

Netanyahu und Angela Merkel in Deutschland sind jetzt die zwei höchsten Agenten der Khasarischen Mafia, die an der Macht sind, und deswegen Ziele mit hoher Priorität, erklären Quellen der Gnostische Illuminaten und des Pentagons übereinstimmend.

Überhaupt, was wir zurzeit sehen sind die Endphasen der Aufräum-Aktionen, denn Sieg und Freiheit wurden der Menschheit bereits zugesichert, erklären Quellen der Weiße-Drachen-Gesellschaft. Sobald diese Säuberungen vorüber sind, hoffentlich in der ersten Hälfte dieses Jahres, können wir mit positiven und konstruktiven Arbeiten beginnen. Wenn alles gut läuft wird das Jahr 2017 den Weltfrieden bringen, und den Anfang von beträchtlichen Anstrengungen, um Armut und Umweltzerstörung zu beenden und ein Neues Goldenes Zeitalter zu beginnen.

Quelle: Antimatrix.org

Übersetzung: M. D. D.

http://benjaminfulfordtranslations.blogspot.de/2017/01/deutsch-benjamin-fulford-2-januar-2017.html#more

.

…..danke an Renate P.

.

Gruß an die, die durchgreifen

Der Honigmann

.

Read Full Post »


Beckie Adrian

.

….danke an Conny.

.

Gruß an die Aufdecker

Der Honigmann

.

Read Full Post »


Der Muslim, Barack Obama, hat viel zu tun, um seinem Slogan in  seinen letzten Tagen im Amt gerecht zu werden: “Wir sind Wandel”! – obwohl fast alles, was er tut, von Trump zurückgestellt werden wird. Er machte gerade die “Hassrede” und “Fälschung” der alternativen Medien illegal und strafbar durch Gesetz. Er hat auch die Einwanderungsrate in die USA um 86% in letzter Zeit erhöht. Er will nicht vergessen werden.

The Economic Collapse 25 Dec. 2016: Die UNO hat den Palästinensern nun jeden Zoll von Ost-Jerusalem gegeben. Am Freitag verabschiedete der UN-Sicherheitsrat die Resolution 2334, und das wäre ohne die Unterstützung und Zustimmung von Barack Obama nicht geschehen. Die USA enthielten sich der Stimme.

Das folgende kann Obama in der Weltgeschichte unsterblich machen: Dieser Muslim ist dabei, das Israel Rothschilds  (Jahre 1895-1957) auf Dauer zu teilen.
Wenn “erfolgreich”, riskiere ich eine Weissagung hier: DIESES WIRD KRIEG IN DER SAMSON-OPTIONS-GRÖSSENORDNUNG bedeuten: Israels Atomwaffenangriff  auf die grössten Städte der Welt  in kollektivem Selbstmord.

Die Samson-Option ist vereinbar mit den Plänen der sehr einflussreichen Chabad Lubavich und der US-Pfingstler.

Netanyahu´s Antwort rechts:

 

Netanyahu hat allen Grund, auf die Unterstützung von Donald Trump zu hoffen:
Donald Trump redete die Vereinten Nationen klein,  als einen “Verein” für Menschen, die sich amüsieren wollen. Während er die Resolution des UN-Sicherheitsrates , die die israelischen Siedlungen in den palästinensischen Gebieten verurteilt,  nicht ausdrücklich erwähnte, schien Trump seine frühere Kritik an dieser Resolution fortzusetzen.

Einmal von der UNO angenommen, kann Donald Trump eine UN-Resolution nicht aufheben!
Die Nichteinhaltung wird israelische Politiker  vor den Internationalen Strafgerichtshof bringen und wahrscheinlich zu internationalen Sanktionen führen.

Abgesehen davon wird in Israel wegen Betrugs und Bestechung in mehreren Fällen gegen Netanyahu ermittelt. Wir wissen, wie sein Vorgänger, Ehud Olmert, wegen ähnlicher Verbrechen hinter Gittern landete. Also, Netanjahu hat Grund, sich zu fürchten, nicht nur vor Israels, sondern auch vor seinem eigenen Ende!

Um so mehr aus diesem grund
Haaretz 26 Dec. 2016: Israel fürchtet sich vor der amerikanisch-französischen Initiative in der kommenden Pariser Konferenz, bevor Obama aus dem Amt scheidet.
Botschafter: Israel habe Beweise, dass Obama hinter der UNO-Resolution stehe 

Der Stellvertretende US-Nationale Sicherheitsberater, Ben Rhodes, lehnte diese Behauptungen ab. Rhodes sagte, die Resolution würde von Ägypten formuliert und  durchhgesetzt. “Die Resolution bringt nicht nur den Frieden nicht näher, sie drängt ihn weiter weg,” sagte Netanjahu.

Sputnik 27 Dec. 2016: Das russische Außenministerium: Die Russische Föderation hat für die Resolution gestimmt, weil die Resolution auf getesteten Formeln beruhe, die, mehrfach bekräftigt, die allgemeine Auffassung der internationalen Gemeinschaft über die Illegalität israelischer Siedlungspläne auf palästinensischem Gebiet widerspiegeln.”

Allerdings signalisierte US-Präsidentenwahl Donald Trump am Freitag, dass er  mit der Entscheidung der Obama-Regierung nicht einverstanden sei.

Russia Today 26 Dec. 2016: Israel kann 5.600 Wohnungen auf der West Bank und in Ost-Jerusalem genehmigen.

Infowars 27 Dec. 2017: Heute hat der israelisch-französische Anker und Reporter Julien Bahloul mittels seinem verifizierten Twitter-Konto die folgende Nachricht gesendet: “#BREAKING: le Secrétaire d’Etat John Kerry travaillerait um texte reconnaissant l’Etat de Palästina”.

The Times of Israel 27 Dec. 2016: Im Kielwasser der Abstimmung des UN-Sicherheitsrats, Freitag, die Israels Siedlungstätigkeiten verurteilt, wurde ein wütender Benjamin Netanyahu am Sonntag Abend berichtet,  zu versuchen, die ankommende Trump-Regierung und den US-Kongress zu rekrutieren, um eine gefürchtete  Initiative  der ausgehenden Obama-Regierung, dass der Sicherheitsrat die Grundsätze für einen palästinensischen Staat anerkenne, zu blockieren.

“Sie spucken auf  uns”, sagte Netanyahu Kollegen hinter verschlossenen Türen, so berichtete Kanal 2 Nachrichten. “Wir werden mit Kraft reagieren.

Israel ist entschlossen, den Ausbau jenseits der Linien vor 1967 und in Ostjerusalem voranzutreiben.
Netanjahus Ziel ist, dass das Trump-Team deutlich mache, dass ihre Regierung die Länder, die gegen Israel in der UNO gestimmt haben, “wirtschaftlich verletzen” wolle und dies auch in Zukunft tun werde.

Netanyahus Befürchtung ist, dass Aussenminister John Kerry Grundsätze oder Parameter für einen palästinensischen Staat in einer Rede, die er für die nächsten Tagen auf seine Nahost-Vision angesagt hat, entwerfen  wolle. Der Premierminister befürchtet, dass die Obama-Regierung in ihren letzten Tagen eine Resolution zur Verankerung der vom UN-Sicherheitsrat verabschiedeten Parameter anstreben werde.

Frankreich wird am 15. Januar eine Konferenz über den israelisch-palästinensischen Konflikt durchführen und Netanjahu erwartet, dass Kerry an dem Nahost-Quartett  – den USA, der UN, Russland und der EU – teilnehmen werde, und dass sie sich dann dem Sicherheitsrat zuwenden werden.

Netanyahu hat die Resolution schief und lächerlich genannt – zum Teil, weil sie die Altstadt Jerusalems, einschließlich des Tempelbergs und der Westmauer, als “besetzte palästinensische Gebiete” abstempelte.

Netanyahu betonte, dass Israel “die UN-Resolution nicht akzeptieren kann” und fragte: “Wie konnten sie zustimmen, dass [die Westmauer] besetztes Gebiet ist? Wir waren schon viel früher hier. ”

Er beschrieb die Resolution als den “Schwanengesang der alten Welt, die Anti-Israel ist.” Jetzt, sagte er, “treten wir in eine neue Ära ein. Wie der gewählte Präsident Trump sagte, es wird viel schneller passieren, als die Menschen denken. In dieser neuen Ära wird es viel teurer für diejenigen werden, die Israel schaden”, warnte er.
“Wir haben keinen Zweifel, dass die Obama-Regierung die Resolution 2334 in die Wege leitete,  dahinter stand, ihre Versionen koordinierte und auf ihre Verabschiedung bestand”, sagte er.

Üben sie Projekt Bluebeamin Jerusalem? Und hier

Kommentar
Der jüdische Skull & Bonesman, Aussenminister John Kerry; der jüdische Ben Rhodes, Obamas stellvertretender nationaler Sicherheitsberater und Redenschreiber; UN Botschafterin Samantha Power, die im Jahre 2009 ihren Sohn rühmte, dass er ein jüdischer Nachkomme (durch seinen Vater, Cass Sunstein) des Vilna Gaon, Rabbi Eliyahu ben Shlomo Zalman Kremer sei, der aus dem 18. Jahrhundert stammt und als der größte talmudische Gelehrte seiner Zeit gilt. Elijah ben Solomon Zalman war  Talmudist, Halachist, Kabbalist und der hervorragendste Führer des mitnagdischen (nicht-hasidischen) Judentums der vergangenen Jahrhunderte.

Samantha ist verheiratet mit dem Talmudisten, Cass Sunstein, Obamas Medienzar, der das Internet  und die Redefreiheit hasst. Er ist ein subjektiver und autoritärer Torhüter des Zionismus mit den zahlreichen Kapiteln, die dem Blutopfer gewidmet sind.

Diese Menschen helfen nun Muslim Obama zu verhindern, dass alte Träume von der Wiederherstellung des biblischen Israels / Judäas sich erfüllen !?
Das glaube ich nicht. Ich denke, dass sie sich darauf vorbereiten, den Plan für das 2. Kommen des Ben David im Blutbad zu fördern,  die in diesem Blog so oft erwähnten biblischen Prophezeiungen des Alten Testaments (Jesaja 17, Hesekiel 38,39, Jeremia 25,29- Auf, Joel, Habakuk usw.).
Ich denke des Weiteren, dass Netanjahu seine Rolle in diesem hegelschen Spiel mitspielt – wie Freimaurer Wladimir Putin, der König der orthodoxen Juden, auch.
Naja, wir werden sehen.

http://new.euro-med.dk/20161228-muslim-obamas-eile-um-die-welt-zu-andern-arbeitet-fur-uno-anerkennung-eines-palastinenser-staates-vor-20-jan-2017-netanjahu-schwanengesang-der-alten-welt-operation-samson.php

.

Gruß an die Oppositionen

Der Honigmann

.

Read Full Post »


fulfordBenjamin Fulford

Donald Trump, gewählter Präsident der USA-Oberfläche, wird von der tatsächlichen US-Regierung (im Hintergrund) abgesägt werden, falls er versucht, die letztendliche Verhaftung der Khasarischen Mafia, einschließlich des Kriegsverbrechers Benyamin Netanyahu zu verhindern, sagen Pentagon- und Agentur-Quellen.

Die Verhaftungswelle bewegt sich auf eine Endphase zu, sagen Pentagon-Quellen. „Die letzte Hochburg der Khasaren, eine riesige Untergrund-Basis am Flughafen von Denver, wurde von Einheiten der US-Truppen sowie Russischen und anderen Truppen gestürmt, Aufräum-Arbeiten schreitet mit weiteren Razzien voran“, sagen die Quellen. Bei einer ähnlichen Operation wurden „100.000 Kinder und Sex-Sklaven aus der Untergrund-Basis am Getty-Center in Los-Angeles befreit“, fügen sie hinzu.

Der Süden Chiles wurde in der letzten Woche durch eine Erdbeben-Waffe getroffen, um „die Nazi-Enklave Bariloche im Besonderen und Patagonien im Allgemeinen zu erschüttern „, sagen sie.

Die Khasarische Hochburg Israel erlebt jetzt einen beispiellosen Angriff, wie an der Ratifizierung einer UN-Resolution erkennbar ist, die ihre illegale Besiedlung der West Bank verbietet. Die Abstimmung der UN, 14 zu 0, bei Enthaltung der USA, wird zu weiteren UN-Resolutionen führen, die darauf abzielen, diesen Schurkenstaat zu zwingen, einer Zwei-Staaten-Lösung mit Palästina zuzustimmen, erklären viele Quellen übereinstimmend.

Die Ermordung des Russischen Botschafters in der Türkei und der Abschuss eines Russischen Flugzeugs durch die Israelis hat Russland sowohl die moralische Autorität als auch die Rechtsgrundlagen gegeben, UN-Sanktionen gegen Israel und einen wahrhaftigen globalen Krieg gegen den Terror durch Demontage aller weltweiten Anlagen des ISIS/Mossad zu führen, sagen Pentagon-Quellen.

Als Versuch eines Gegenzuges schickte Kriegsverbrecher Netanyahu den Führer des Mossad zu Donald Trump und brachte ihn dazu zu behaupten, er würde ein Veto gegen die Anti-Israel-Resolution eingelegt haben. Trotzdem, weil die Khasarische Basis in Denver aufgelöst wird, haben die Khasaren nicht die militärische Kraft, der US-Regierung ihren Willen aufzuzwingen, erwähnen die Pentagon-Quellen.

Die verbleibenden Khasarischen Agenten in der CIA stellen sich auf eine massive Reinigungs-Aktion von Trump gegen die Bush-Fraktion ein, sagen CIA-Quellen. Die reformierte CIA wird sämtliche Angriffe mit Drohnen sowie Drogenflüge beenden, und wird sich auf Erkenntnisgewinnung aus menschlichen Quellen (HUMINT), sowie auch auf frei verfügbare Quellen (OSINT) stützen, sagen die Quellen.

Das isolierte (friendless) Israel wird jetzt erwartungsgemäß Luft-, Land-, und Seeblockaden erleben und auch weitere Anstrengungen, die diesen Staat zwingen sollen, mit Internationalem Recht konform zu gehen, sagen Pentagon- und Agentur-Quellen übereinstimmend. Das Khasarische Regime in Saudi-Arabien wird auch gezwungen werden, seine verschiedenen barbarischen Praktiken zu beenden, sagen sie.

Besondere Sicherheits-Maßnahmen wurden eingeleitet für Donald Trump, mit Russischen Söldnern und Spezial-Einsatzkräften, die in New York und in der Nähe des Weißen Hauses nukleare Waffen unschädlich machen sollen, sagen Pentagon-Quellen. Eine nukleare Waffe wurde bereits unterhalb Washingtons demontiert, fügen sie hinzu.

Die Khasaren planen auch einen Gegen-Angriff, wie die Inszenierung einer größeren Finanz-Krise, erklären mehrere Quellen, auch aus der Familie Rothschild, übereinstimmend. Hier folgt, was es auf einem Twitter-Konto, das angeblich der Baronin Hanna de Rothschild, der Tochter des Barons Jacob de Rothschild gehört, über den geplanten Angriff zu lesen gibt:

„Bss De Rothschild ‏@BssDeRothschild 14 4 2017 wird ein furchtbar trostloses Jahr für die USA werden. Keine Jobs, Hyperinflation, mehr Schulden und Rauswürfe aus Ämtern. Frohe Weihnachten, ihr Narren!“

Sie verteilt zudem zahlreiche Drohungen gegen Trump und muss verhaftet werden, sagen CIA-Quellen.

Die Finanz-Attacke, die im neuen Jahr schnell voranschreiten soll, hat bereits mit einem Vorstoß begonnen, der Zinsraten weltweit in Schwindel-erregende Höhen treiben soll. Dies soll durch massive Aktienverkäufe der Khasarischen Familien erreicht werden. Die geplanten Resultate sollen die Lähmung der Wirtschaft verschuldeter aufstrebender Nationen sein, sowie die Bestrafung von Schulden-Sklaven in Ländern wie den USA, indem sie gezwungen werden, mehr für ihre Scheck-Karten, Autos, Häuser und andere Dinge zu bezahlen. Geplant ist, diese künstlich erzeugten wirtschaftlichen Schwierigkeiten Trump anzulasten, sagen Quellen der Familie Rothschild.

Es gibt jedoch eine tiefe Spaltung innerhalb der Familie, die die Ausführung dieses geplanten wirtschaftlichen Rothschild-NathanielAngriffs unmöglich machen wird. An dieser Front hörten wir von Nathaniel Rothschild, der sagt, er wäre nicht getötet worden, wie Pentagon-Quellen behaupteten, sondern ist nur untergetaucht.

Hier folgt, was eine Quelle mit Zugang zu Nathaniel sagt: „Seine Familien-Mitglieder zielen darauf ab, ihm seine Stellung als Kopf des Clans abzunehmen. Sie wollen ihn nicht beseitigen, weil sie auf einem speziell vorbereiteten Dokument, das nur von ‚der Familie‘ benutzt wird, seine Unterschrift brauchen, die seinen bevorstehenden Aufstieg zur Führerschaft annulliert.“

Die Quelle fuhr fort: „Der Kampf setzt sich innerhalb der Familie fort. Sie verlieren die Kontrolle über das weltweite Finanz-System, aber durch den Shanghai-Gold-Exchange bleiben sie immer noch in dem Club, der von China angeführt wird … wo sie einer der größeren Spieler sind.“ Was den übergeordneten Finanzkrieg angeht, sagte diese Quelle mit Asiatischem Königlichem Blut das Folgende:

„Es sieht so aus, als wollten diejenigen, die viele US-Dollars halten, diese loswerden und gegen Gold eintauschen. Das passiert überall auf der Welt. Das Problem ist, dass nur eine Handvoll Leute es tatsächlich bewegen können. Es sei denn, wir sprechen über schwarzes Gold, von dem es hunderte von tausenden von Tonnen gibt, aber nur diese 10 ‚autorisierten Händler‘ werden sich damit abgeben, weil es nicht gekennzeichnet ist. Die Gold-Kennzeichen sind nicht nur für den Verkauf bestimmt und für die Erfassung der Bewegung.

Alle Kennzeichen enthalten zudem eine ‚radioaktive Markierung‘, so dass ihr Versand verfolgt werden kann. Erinnern wir uns, dass die Jungs das auch mit dem Gold des Shahs von Iran so machten, das in Thailand gebunkert wurde. Viele Leute wollen jetzt reale Werte, und NICHT ein Papier, auf dem steht, sie besitzen es, da wir alle soviele dieser falschen Papiere in Umlauf sahen. Aus diesem Grund wird der nächste Monat sehr interessant werden. Es gibt jetzt ein Gezerre um echtes Gold. Das nicht-gekennzeichnete Gold wird langsam dem offiziellen Markt zugeführt, dabei muss es gekennzeichnet werden. Wir gehen davon aus, dass China, Russland und Thailand die Haupt-Akteure sein werden, die diese Überführungen einleiten, da sie eine neue Gold-gedeckte Währung vorbereiten. Erinnern wir uns, dass die Chinesen diese Neuigkeit auf einer großen Anzeigetafel am Flughafen von Bangkok schon vor ein paar Jahren zeigten. Die Wahrheit wurde dort schon sichtbar. –

Wundern Sie sich, warum die BRICS in letzter Zeit nicht mehr erwähnt werden? Weil ein internes Gerangel stattfindet. Sie sind dabei, ihre Strategie zu überarbeiten. Sie werden das echte Gold brauchen, um ihre Währung zu stützen.“ Hier ist ein Bild der erwähnten Anzeigetafel:

Bangkok Airport

Bangkok Airport

Dieselbe Quelle sagte: „Die Info, dass David Rockefeller tot ist, stimmt. Er wurde auf ‚Der Basis‘ eingefroren (is in stasis). Er wird nicht mehr gehört oder gesehen werden … es sei denn, sie erzeugen von ihm ein Hologramm … Andere aus dem Elite-Club sind auch dort … Ich werde eine Liste durch unseren Mann vor Ort erhalten, sobald ich sie habe, schicke ich sie Ihnen zu. Vor ein paar Tagen erfuhr ich, dass Bill Clinton keinen Zutritt auf ‚Die Basis‘ bekam. Henry Kissinger hat einen Behälter (pod) reserviert. Er wird sicher bald vom Radar verschwinden.“ **

Königin Elizabeth II, Kopf des Komitees der 300, wurde auch unter Hausarrest gestellt, sagen Pentagon-Quellen. Dies kann teilweise bestätigt werden durch die Streichung einiger Auftritte in der Öffentlichkeit in den letzten Tagen. Quellen in der Nähe der Königlichen Familie sagen jedoch, die Queen würde einfach nur aus Sicherheits-Gründen öffentliche Auftritte vermeiden, weil sie Berichte erhielten, dass die Gnostischen Illuminaten sie im Visier hätten.

Eine weitere in der Öffentlichkeit sichtbare Figur der Blutlinie, auf die von den Gnostischen Illuminaten gezielt wird, ist die Tochter Adolf Hitlers (Honigmann-Redaktion: Zweifel an dieser Aussage !) und Mitglied der Familie Rothschild, Kanzlerin Angela Merkel von Deutschland. Die Illuminaten sagen, Mitglieder der Deutschen Bundeswehr und der Nachrichten-Dienste seien entschlossen, sie im folgenden Jahr aus der Macht zu entfernen. Der vorgetäuschte (fake) Terror-Anschlag in Deutschland und die darauf folgende Medien-Kampagne, die die Schuld dafür auf Merkel ablud, waren nur die erste Runde dieser Bemühungen, sagen sie.

Das Jahr 2017 könnte auch die Zeit sein, zu der das geheime Weltraum-Programm und die ET-Fans ihre lang erwarteten Enthüllungen erleben. Die folgende Nachricht durch eine Quelle in Antarktika macht noch einige Beweise erforderlich, bevor ich sie glaube, aber trotzdem, hier ist sie: „Die Kabalen sind alle am Ausflippen durch das, was sie in Antarktika gefunden haben – es verursachte Buzz einen Herzinfarkt. Sehr große Behälter mit Wesen darin. Deswegen war John Kerry am Wahltag dort. Tiere und Menschen, vor Zeiten eingefroren. 12-14 Fuß große Menschen, die in diesen Behältern im Winterschlaf lagen, erwachen zurzeit.“ **

Eines können wir über Antarktika bestätigen, während bei Google Earth der Nordpol wie der Teil einer normalen Landkarte aussieht, kann der Südpol dort nicht gefunden werden, stattdessen gibt es nur einen Punkt, an dem sich zahlreiche Linien kreuzen. Wir können nur spekulieren, warum das so ist.

Als Schlussbemerkung für diese Woche und dieses Jahr, der 25. Dezember ist der erste Tag des Neuen Sonnen-Jahres. Weil die Christen das tatsächliche Geburts-Datum von Jesus Christus nicht kennen, legten sie die alten heidnischen Feierlichkeiten des Neuen Sonnen-Jahres und seine Geburtstags-Feier zusammen. So, in Ferien-Stimmung, möchten wir unseren Lesern Frohe Weihnachten und ein Glückliches Neues Jahr wünschen. Möge 2017 sich als das bisher beste Jahr zeigen.

Quelle: Antimatrix.org

Übersetzung: M. D. D.

**Anm. d. Übers.: Aus den Bemerkungen ergibt sich, dass Kabale-Mitglieder in Antarktika in mit Wasser gefüllten Behältern eingefroren werden können, ähnlich, wie es auf den Fangschiffen mit Seelachs gemacht wird, um in späteren Zeiten wieder aufzutauen/aufzuwachen. Wenn das funktioniert, ist die Methode kosten- und energiesparend, da es am Südpol immer sehr kalt ist, aktuell −34°C, sonnig

.

…..danke an Ingrid Maria V.

.

…..hier gesprochene Übersetzung:

.

Gruß an die Veränderungen

Der Honigmann

.

Read Full Post »


Ich schreibe heute morgen von meinem Appartment in New York aus, von dem ich die Stadt überblicke, die ich so liebe. Ich denke über das nach, was ich letzte Nacht unternommen habe. Ich sinne über mein Schicksal nach, und darüber, was der Herr dafür bereithält. Zum ersten Mal in meinem Leben fühle ich mich völlig frei.  Als wäre ein Gewicht von meinem Herz genommen worden. Endlich habe ich den Durchbruch zur Befreiung geschafft.

Ich weiß, die Zeit ist knapp. Ich werden nicht viele Worte verschwenden. Ihr habt meine Kommentare zu dem sogenannten „PIZZAGATE“ Skandal gesehen.  Ich kann euch sagen, daß – ja, es ist vollständig wahr.

Unter den Machthabern ist das Allgemeinwissen. Der Pädophilenring in Washington D.C. ist der größte auf der Welt, wobei der in London wahrscheinlich gleich an zweiter Stelle kommt.

Obwohl ich niemals an diesen ruchlosen Aktivitäten teilgenommen habe, kenne ich doch Leute, bei denen das der Fall war, und ich weiß von vielen, die ihrer Verfolgung entgangen sind. Die Zeit ist zu knapp um zu erklären, warum ich so lange geschwiegen habe, aber ich werde sagen, daß ich niemals der Bürgermeister von New York City geworden wäre, wenn ich den Ball nicht so gespielt hätte, wie ich es getan habe.

Ich will, daß die Leute, die das hier lesen, wissen, sie dürfen den Kampf niemals aufgeben. Die Medien werden weiterlügen. CNN wird lügen. Fox News wird lügen. NBC wird lügen. Sie werden lügen und lügen und lügen. Sie werden die Wahrheit eine „Lüge“ nennen.  Sie werden die echten Nachrichten Falschnachrichten nennen (Fake-news, A.d.Ü.). Und sie werden ihre Lügen die „Wahrheit“ nennen. Lehnt all das ab! Glaubt nicht ein einziges Ding von dem, was sie sagen!

Fox News hat gerade angerufen, um meinen jüngsten geplanten Auftritt abzusagen. Wenn ihr „mich“ im TV seht, wie ich diese ganzen Tweets dementiere, dann glaubt das nicht, was ihr da seht! Die Regierung und die Medien haben eine Technologie, die derjenigen, die der Öffentlichkeit zur Verfügung steht, um 20 Jahre voraus ist. Technologie, die weit, weit dem voraus ist, von dem die Öffentlichkeit irgendeine Ahnung hat.  Sie können einen echtzeit CGI (Computer Generated Image, also Computer generiertes Abbild) erschaffen, einen menschlichen Avatar. Ich habe die schon gesehen, und man kann sie von echten Menschen nicht unterscheiden. Sie haben auch Klone und biometrische Avatare.

Ich werde euch einen kleinen Hinweis geben, ein kleines Geheimnis: Im neuen Star Wars Film haben sie einen verstorbenen Schauspieler mit CGI wieder neu erschaffen. Das haben sie absichtlich ziemlich schlecht gemacht. Dieses Verfahren gehört in Hollywood mittlerweile nun schon viele Jahre zum Standard, und solche Befehle kommen direkt vom CIA. Es wird gemacht, um der Öffentlichkeit etwas vorzuspiegeln und sie zum Narren zu halten, – als hätte es seit Ende der 90ger Jahre keine besonders großen Fortschritte in dieser CGI Technologie gegeben. Doch das hat es, in großem Stil, das kann ich euch versprechen.

Seid bereit. Bereitet euch vor.  Seid wachsam. Hinterfragt alles. Stellt eure Authoritätspersonen in Frage, denn sie leben, um euch zu belügen. Sie genießen die Leichtgläubigkeit der Leute. Ihr müsst euch ihnen entgegenstellen!

Zum Schluß noch ein Wort zu 9/11: An diejenigen, die die offizielle Geschichte glauben: Ihr seid hinters Licht geführt worden! Ihr seid betrogen worden! Und wenn ihr in die richtige Richtung schauen wollt, dann schaut nicht Richtung Saudi Arabien oder Bin Laden. Das ist eine nette kleine Ablenkung. Und schaut euch sorgfältig die Strukturen der Türme an und stellt Fragen dazu, wie sie eingestürzt sind. Das ist eine der größten Vertuschungen der gesamten Geschichte!

Um Voltaire zu zitieren: Wenn ihr wissen wollt, wer über euch herrscht, dann fragt euch selbst, wen oder was ihr nicht kritisieren dürft. Durchdenkt das tiefgründig und ihr werdet viele Antworten finden.

Betet für mich.

Rudy

übersetzt aus  http://beforeitsnews.com/alternative/2016/12/rudolph-giuliani-blasts-pizzagate-fake-news-and-911-into-the-stratosphere-with-official-statement-twitter-account-suspended-question-your-authority-figures-3453925.html

.

Gruß an die Planer

Der Honigmann

.

Read Full Post »


Rocio Betty

.

…..danke an Biene.

.

Gruß an den Crash

Der Honigmann

.

Read Full Post »


 Von Joachim Hagopian
Übersetzt von wunderhaft

 [Anm: Dieser wichtige Beitrag beschäftigt sich ausführlich mit dem so genannten „Pizzagate-Skandal“. Seiner Länge wegen (7640 Wörter) wird empfohlen ihn als Office-Dokument zu speichern und sich für Lektüre genügend Zeit zu nehmen. Das Studium sämtlicher angegebener Links ist zwar zeitaufwendig jedoch äußerst aufschlußreich. Bitte empfehlen Sie diesen Beitrag weiter, verlinken ihn oder veröffentlichen ihn mit einem deutlichen Verweis auf die Originalquelle und die der Übersetzung auf Ihren eigenen Seiten.]

Verwende finanzielle und sexuelle Bestechlichkeit zur Erhaltung der Kontrolle über Menschen, die sich bereits in hochrangigen Positionen der zahlreichen Ebenen der gesamten Regierung und anderer relevanter Bereiche befinden. Wenn eine einflußreiche Person über die Lügen, den Betrug und die Verlockungen der Illuminati gestürzt ist, müssen sie durch den Einsatz von politischer und anderen Formen der Erpressung, Drohungen mit ihrem finanziellem Ruin, öffentlicher Bloßstellung, physischer Gewalt und selbst mit ihrem Tod oder dem ihrer Angehörigen hörig gehalten werden.

Adam Weishaupt, Gründer der Illuminati

1. Dezember 2016, American Empire Exposed
Im Februar 2015 schrieb ich einen Artikel für Veterans Today über die über die unzweifelhafte Verbindung von Macht und Kindesmißbrauch* (Link zur deutschen Übersetzung / Anm. d. Übers.), als die vermutlichen Pädophilen, Bill Clinton und der Jurist Alan Dershowitz mit heruntergelassenen Hosen als regelmäßige Fluggäste in den Flugdokumenten des Lolita Express ihres Kumpels, dem registrierten Sexualstraftäter Jeffrey Epstein, auftauchten. Dies überschnitt sich, durch die Beteiligung von Prinz Andrew, mit der bekannten Verbindung zum englischen Königshaus. Da ich den größten Teil meiner fünfundzwanzigjährigen Tätigkeit, als zugelassener Therapeut und Kliniker in Los Angeles, mit der Arbeit mit kindlichen und Erwachsenen Opfern sexueller Traumata und Gewalt verbracht habe, betrachte ich Pädophilie (hier wird auch Begriff „Kindesmißbrauch“ anstatt „Pädophilie“ verwendet, da er mir an manchen Stellen angebrachter erscheint / Anm. d. Übers.) als pathologisch mentale Störung und internationales Verbreichen der schlimmsten Form und sah mich vor zweieinhalb Jahren gezwungen über Menschenhandel zu schreiben. Seine Tentakeln breiteten sich wie Krebsgeschwüre bis in alle Ecken des Planeten aus, wo die Sklaverei heute weiter verbreitet ist, als jemals zuvor in der aufgezeichneten Geschichte der Menschheit. Und Pizzagate, ein Skandal der nicht einfach verschwinden wird, zwingt uns derzeit, wie niemals zuvor, uns diesem abdominalen Übel zu widmen.

Im vergangenen Monat war der FBI-Direktor James Comey, ein paar Tage vor dem Wahltag zur Wiederaufnahme strafrechtlicher Ermittlungen gegen Hillary Clinton gezwungen. Und zwar wegen entscheidender Hinweise in einem, unter dem Titel „Lebensversicherung“ archivierten, Ordner auf dem Laptop von Anthony Weiner, dem in Ungnade gefallenen, ehemaligen New Yorker Kongreßabgeordneten und (noch / Anm. d. Übers.) Ehemanns der seit 20 Jahren für Clinton arbeitenden Huma Abedin. Mit 26 protokollierten Flugplänen für Bill und mindestens einem Dutzend für Hillary verknüpfte er beide Clintons direkt auf Epsteins Pädophilen-Operation auf seinem karibischen Anwesen. Ein zweiter Ordner mit dem Titel „DNC* Nuclear Arsenal“ enthielt den Schmutz über Podesta und das Nationale Komitee der Demokraten*. In einem dritten Ordner mit dem Titel „Privat“ befanden sich, laut einem Insider des New York City Police Department (NYPD), pornographische Photos von Huma Abedin und Hillary Clinton mit einem Teenager.

Die Katze, die sie schon vor einigen Jahren aus dem Sack gelassen hatten, geht dort offensichtlich nicht wieder hinein. Dennoch schloß Comey die Ermittlungen zu dem Fall zwei Tage vor Clintons Wahlniederlage. Über alle Fragen oder Zweifel erhaben, hat sich bereits ein um sich greifender, gut dokumentierter Kinder-Sexsklaven-Händlerring fest etabliert, lange bevor das im letzten Monat eröffneten Pizzagate den jüngsten Kaninchenbau mit einer neuen Büchse satanischer Würmer geöffnet hat. Die jüngste Wendung deutet direkt darauf hin, daß in die bisher entsetzlichste Operation jemals begangener Sexualverbrechen in der Hauptstadt, und nur einen Steinwurf vom Weißen Haus entfernt, nicht nur die Clintons und Obama verwickelt waren, sondern als Hauptverdächtiger Bills ehemaliger Stabschef, der zu Obamas Rechtsberater und Hillarys Wahlkampfleiter wurde, John Podesta, und seinem gut betuchten älteren Bruder, dem Lobbyisten Tony Posesta, der bei GQ Platz 23 der mächtigsten Menschen in Washington belegt.

Der Schwachpunkt im Epizentrum des immer noch zu entwirrenden Pizzagate-Pädophilenrings ist der 41 Jahre alte James Achilles Alefantis, Besitzer einer Pizzeria namens Comet Ping Pong. Übrigens, auf der Liste von GQ rangiert dieser Typ auf Platz 49 der mächtigsten Personen in Washington. An und für sich schon ein bißchen seltsam, daß unter den Schwergewichten der Hauptstadt ein Pizzeria-Besitzer den 49 Rang der wichtigsten VIP belegt. Durch die monatelange Veröffentlichung von Dutzenden perverser, bizarrer Photos neben kranken, verfänglichen Kommentaren auf seiner Insagram-Seite (die kürzlich auf privat geschaltet wurde) und mit Dutzenden weiteren, von WikiLeaks veröffentlichten, E-Mails von John und Tony Podesta an und von ihrem intimen Zirkel krimineller Freunde, einschließlich Hillary und Bill Clinton, entsteht eine extrem überzeugende Anzahl von Indizienbeweisen, die, zusammengeführt, nicht abgewiesen werden können und letztlich zeigen, daß die mächtigsten Figuren der mächtigsten Nation auf Erden möglicherweise pädophile Hardcore-Luziferianer und Teil eines internationalen Kinder-Sexsklaven-Händlerrings sind.

Diese Präsentation wird die Myriaden bekannter Puzzlestücken zusammenführen, die in den noch andauernden, bewundernswerten Bemühungen tausender Internet-Detektiven, die auf Reddit in den vergangenen Wochen fieberhaft miteinander kommuniziert und Informationen ausgetauscht haben. Das Treffen eines blanken Nervs, einer offenen Wunde mit Eiter gefüllter Dekadenz, die nun aus der Hauptstadt der Nation herausquillt, wo die mächtigsten Akteure des Planeten leben und arbeiten, könnte die globale kriminelle Kabale zu Fall bringen. Als Reaktion und zweifelsohne auf Anordnung einer taumelnden, ängstlichen Elite schloß Reddit vor einer Woche sein Unterthema mit dem Pizzagate Hashtag, das nun von Voat als Online-Treffpunkt für Informationsaustausch ersetzt worden ist

Was hier aufgedeckt wird ist ein durch und durch korruptes, kaputtes System, das die ungeheuerlichsten Verbrechen auf Erden begeht, dessen Verbrechen an der Menschheit bisher durch (die von sechs Oligarchen betriebene) zentralisierte Medienkontrolle versiegelt und geschützt worden sind. Jedoch, so verzweifelt sich das Establishment der gefälschten MSM-Nachrichten auch bemüht die offensichtlichen Beweise  zu vertuschen, erreicht die kritische Masse mit Pizzagate den Wendepunkt, und nichts kann verhindern, daß die häßliche Wahrheit von nun an beginnt sich weltweit bei den Massen zu zu verbreiten. Deshalb antwortet das Establishment, in einem verzweifelten Versuch, zu verhindern, daß die Wahrheit ans Licht kommt, aggressiv mit Zensur im Internet.

Daß sich gewöhnliche Bürger 24 Stunden täglich an sieben Tagen der Woche in die Rolle von Detektiven versetzen müssen, um „die Geschichte des Jahrhunderts“ zu öffentlich zugänglich zu machen, anstatt abzuwarten bis der Exekutivapparat des Landes die Strafermittlung abgeschlossen hat, spricht für sich selbst und Bände. Die Tatsache, daß das FBI sich weigert seine explosiven Ermittlungsergebnisse trotz der Widerstände zu veröffentlichen, bestätigt nur, daß seine Leitung nicht nur mitschuldiger Komplize, sondern integraler Bestandteil des systemischen Problems innerhalb innerhalb eines diabolischen Systems ist, das beim Schutz der Schuldigen an der Spitze völlig straffrei operiert. Reddits schmachvoller Versuch die Online-Ermittlungen der Bürger zu unterminieren und zu vereiteln ist ebenso, wie das Versagen der MSM-Huren bei der Berichterstattung über das Versagen der Exekutive bei der Anklage, der volle Beweis für ein komplett kaputtes, irreparables System. Das kriminelle Establishment befindet sich derzeit in einen Zustand purer Panik, und entsetzt darüber, daß die Wahrheit sich im Tageslicht verbreitet, sucht die Elite, wie wie Kakerlaken, nach einem Versteck.

Pizzagate ist die einzige und die mächtigst treibende Kraft hinter Amerikas geheimer Schattenregierung und ihren MSM-Lakaien, die konspirativ und fieberhaft mit Giganten wie Facebook, Google, Twitter und Reddit zusammenarbeiten, um alle Spuren der unbekannten, häßlichen Wahrheit aus dem World Wide Web zu beseitigen und sie betrügerisch als „Falschmeldungen“ zu diskreditieren und zensieren. Allerdings ist nun ein Punkt erreicht, von dem es kein Zurück mehr gibt, da genügend der amerikanischen und weltweiten Öffentlichkeit schließlich auf den kriminellen Wahnsinn und die Propaganda-Gehirnwäsche der Elite gestoßen sind, die unsere Vorstellung von der Realität viel zu lange erfolgreich deformiert und manipuliert haben.

Diese Neuigkeit offenbart die erschreckendste und perverseste Kriminalität an der Spitze der globalisierten Nahrungskette und droht die existierende internationale kriminelle Kabale der NWO, die buchstäblich sämtliche menschlichen Beziehungen bis in jeden Winkel des Planeten über Jahrhunderte besessen, bearbeitet und kontrolliert hat, in einem Sturzflug zu Fall zu bringen. Es ist an der Zeit für uns den abscheulichen Kopf der Kabale zu zerschlagen, um dieses dämonische Monstrum ein für alle mal zu besiegen und eine seit langem leidende Menschheit von ihrem genozidalen Bollwerk zu befreien. Als Bürger der Welt müssen wir in vereinter Solidarität, im Namen von Wahrheit und Gerechtigkeit zusammenkommen und den fundamentalen Wandel fordern, indem wir das Haus reinigen, den Schlamm beseitigen und dieses überreizte Böse entwurzeln sowie die Schuldigen mit der vollständigen Aufdeckung der Pizzagate-Geschichte zur Rechenschaft ziehen.

Ehrenwerte Überläufer innerhalb der New Yorker FBI-Büros und des New York Police Departement schimpften laut genug und drohten die auf Vertuschung basierende Clinton-Pädophilie aufgrund der auf Weiners Laptop gefundenen belastenden Beweismittel aufzudecken. Plötzlich hat die Geheimdienstgemeinde der Vereinigen Staaten, die so viele der Datenübertragungen an WikiLeaks verantwortlich ist, vertreten durch Steve Pieczniks YouTube Videos, Tage vor der Wahl erklärt, daß eine friedliche Gegenbewegung unterwegs ist, die die Clinton-Maschinerie von der Macht entfernt. Zur selben Zeit wurden Hunderte weitere E-Mails von John Podesta durch WikiLeaks veröffentlicht, und die schockierenden Aufdeckungen begannen, nur eine Woche bevor Amerika am 8. November Donald Trump zu unserem nächsten Präsidenten gewählt hat.

Über die Auswertung von Codewörtern des FBI, die üblicherweise damit verbunden und in pädophilen Kreisen und Ermittlungen umfangreich dafür genutzt werden, begannen die sozialen Medien umgehend damit sich auf den rasanten, unaufhaltsamen Reddit-Nachrichtenforen zu tummeln und die durchgesickerten E-Mails von Podesta zu entschlüsseln und sie mit den merkwürdigen Einträgen des Pizzeriabesitzers in sozialen Medien zu verknüpfen und die Hinweise zusammenzufügen, was zu einem finsteren Bild der im Nordwesten von Washington D.C. gelegenen Pizzeria namens Ping Pong führte, die anscheinend als Front für das Netzwerk eines großen Kindersex-Rings fungierte. Das Rütteln an diesem Baum kann die Kabale zu Fall bringen.

Die Tatsachen, daß Clintons Spendenkampagnen neben zwei Telefonzentralen für Spendenkampagnen von Obama während des Wahlkampfs für seine Wiederwahl im Jahr 2012 regelmäßig benutzt worden sind, und ein anderer von Comet finanzierter Spender am Weißen Haus, wo Obama mit einem Kind beim Pingpong-Spielen gemeinsam mit dem Besitzer, Alefantis, fotografiert wurde, mindestens fünf Mal zu Gast im Weißen Haus gewesen ist, daß Hillary sich bei Alefantis in einem Brief für die Durchführung einer Spendenkampagne bedankte, ein Dokument beweist, daß Hillary Alefantis 10.000 Dollar gezahlt und sogar ihr Hauptfinanzier George Soros weitere 11.600 Dollar an Comet Pizza über das PAC (politisches Aktionskomitee) American Bridge 21st Century gespendet hat, zeigen, daß diese Dinge nicht jedem Pizzeria-Untenehmer passieren, sondern nur dem, der über direkte Verbindungen zu den mächtigsten Spielern an der Spitze der Machtpyramide verfügt. Wenn also wachsame Bürger Podestas E-Mails untersuchen, studieren und sie mit Alefantis Instagram-Seiten vergleichtn, entsteht das klare Bild von Operationen eines Kindersex-Sklavenhändlerrings, was darauf hindeutet, daß die mächtigsten Marionetten in Washingon sich versündigt haben. Und bei der Verknüpfung von Alefantis und Podesta mit dem bereits überführten Weiner und dem aus der Vergangenheit wohlbekannten Kindersex-Ring Epsteins, kristallisiert sich ein noch vollständigeres, äußerst beweiskräftiges Bild, das durch keine Täuschungen der Massenmedien aller Welt mehr verborgen oder unterdrückt werden kann.

Mit all seiner, plötzlich für alle sichtbaren, dreisten, effekthaschenden Prahlerei auf Instagram wurde James Achilles Alafantis schnell zur Achillesferse des aktiven Pädophilen-Rings einflußreicher Persönlichkeiten des Clinton-DNC*. Nachdem die Reddit-Ermittler ihn erst einmal bloßgestellt hatten, begannen dutzende hoch verstörender Fotos, gemeinsam mit seinen ebenso bizarren, mehr als suggestiven Instagram-Antworten und denen seiner Anhänger überall im Internet zu kursieren, obwohl James seine Accounts umgehend auf privat geschaltet hat, was ein deutliches Zeichen für das schnell wachsende weltweite Publikum ist, das flink zwei und zwei zusammenzählt.

Auf seinem Instagram-Account hat Alefantis Foto um Foto von Säuglingen, Kleinkindern und jungen Kindern in weniger zarten Posen veröffentlicht, die suggerieren nicht mehr wert zu sein, als geheim gestohlene und zum Kauf angebotene Handelsware. Eines dieser Fotos zeigt ein Kleinkind, das ein Bündel Dollarnoten in den Händen hält, welches in seinen Mund hineinreicht. Alefantis postete ein anderes Bild von einem Baby, das von einem erwachsenen Mann gehalten wird und Alefantis Überschrift trägt: „Niedlichkeit ist ein ernsthaftes Geschäft.“ Ein anderes, gähnendes Schätzchen enthält ein Verkaufsschild mit der Aufschrift, „Deutsches Baby für 1.200 Dollar zu verkaufen, bitte nicht berühren!“, und Alefantis Kommentar, „schlicht zu teuer“. Oder das Foto von seinem großen unterirdischen, völlig leeren Raum, der wie ein Kühlhaus aussieht aber Alefantis Kommentar „Oh ja, das sieht nach Spaß aus“ trägt, mit seinem Hashtag „#Mord“ und dem eines anderen, „#killroom“. Der Kerl, der den #killroom-Hashtag schrieb, hat auf seinem Istagram-Account Fotos, die suggerieren, daß er Särge für Kinder herstellt. In einem finsteren Kontext könnte sich das, mit einem weiteren Kommentar, „spüle ab, wenn Du fertig bist“, leicht als Folter/Todeskammer interpretieren lassen. Tony Podesta versandte eine E-Mail an seinen Bruder John, in der er erklärte: „Immer noch in der Folterkammer.“ Ein anderes Foto zeigt ein sehr junges Mädchen von etwa 3 Jahren, dessen Arme mit Klebstreifen an einem Tisch befestigt sind und einem erwachsenen Mann, der in der „kinderfreundlichen“ Pizzeria hinter ihr lauert, was sowohl Bondage als auch Folter suggeriert.

Für eine Pizza-Bude, die sich selbst als örtlichen familienfreundlichen Treffpunkt bewirbt, in dem Eltern mit ihren Kindern Pizza essen und Musik hören können, während ihre Kleinen in den benachbarten Kellerräumen fröhlich Pingpong spielen, widersprechen die Wandbilder in den Pingpong-Räumen der Kinder und die Unterhaltungsvorstellungen für Erwachsene nach 10:00 Uhr abends diesem „ganzen“ beworbenen Familienimage. Alefantis postete auf Instagram Bilder von großen Wandbildern mit nicht jugendfreien Inhalten, die Erwachsene zeigen, welche abgetrennte Köpfe von Kindern halten, während wirkliche Kinder Pingpong spielen. Alefantis suchte auch ein Kunstwerk von Kim Nobles für seine Werbeflyer aus, die einen Erwachsenen bei der Vergewaltigung eines Kleinkindes zeigen. Dieser Ort hat geheime Räume, einen dunkles Untergeschoß und Seeschlitze zum Durchschauen an der Wand. Auf einer hinter Paneele versteckten Toilettentür ist ein Schild mit der Aufschrift, „Halt´s Maul und fick´“ angebracht. Wohl kaum die Art von kinderfreundlicher Atmosphäre, auf die die Pizza-Bude so stolz ist.

Eine oft gebuchte Künstlerin der abendlichen Unterhaltungsdarbietungen der Comet Pizzeria ist Amanda Kleinmann (aka Majestic Ape). In einem Video einer ihrer Live Shows betont sie an dem Geburtstag eines Freundes im Januar in einer bizarren Hetzrede, die Euthanasie und Witze über Padophilie beinhaltet, nicht Weihnachten zu feiern, sondern stattdessen ihrem dämonischen, Kinderopfer verlangendem Gott, Moloch, zu huldigen. Ihr Buder, Christopher Kleinmann, verbüßt eine 43-jährige Haftstrafe wegen vielfachen Kindesmißbrauchs.

In einem Interview eines lokalen Fernsehsenders unterstreicht der Comet-Manager wiederholt, daß es beim Hüten von Geheimnissen des gegenseitigen Vertrauens von Mitarbeitern und Kunden bedarf. Es ergibt keinen Sinn den Begriff Vertrauen als Schlüsselwort für die Beschreibung einer Pizzeria zu machen. Viel wahrscheinlicher ist, daß nur Kriminelle, Verschwörer und Menschen, die etwas Übles zu verheimlichen haben, den Begriff Vertrauen so sehr betonen müssen.

Merkwürdigerweise oder auch nicht, befindet sich zwei Häuser von Comet entfernt Besta Pizza, deren Logo in der Datenbank des FBI als Symbol für Pädophile mit der „Vorliebe für Jungen“ steht. Weit erklärender ist, daß der Besitzer von Besta, Andrew Kline, als Beauftragter Bill Clintons als Anwalt bei der Abteilung für Strafverfolgung von Menschenhandel des Justizministeriums arbeitet. Gegenüber von Comet Pizza im Nordwesten von Washington D.C. befindet sich ein Büro, das eine NGO, namens Beyond Borders (über Grenzen hinweg Anm. d. Übers.) beherbergt, die angeblich mit haitianischen Waisenkindern arbeitet. Es werden oft vordergründig Organisationen zur Flüchtlingshilfe gegründet, die als Frontorganisationen für verdeckte, ausbeutende kriminelle Aktivitäten dienen. Denken Sie darüber nach. Es gibt Überschneidungen zwischen dem wahrscheinlichen Mord der Menschenhändlerin der Paten der Gewaltverbrechen auf Haiti, Clinton, Laura Silsby, an der gegen Menschenhandel engagierten Journalistin, Monica Peterson, (mehr zu Silsby und Monica später), dem pädophilen Comet-Besta-Kinderhändlerring, dem Anwalt des Justizministeriums und dem Büro für haitianische Waisenkinder. Jede einzelne Einrichtung dieses gesamten Blocks ist Teil von Hillarys fanatischer Brigade. Dieser isolierte Täterkreis ist der ideale Grundstein zum Aufbau einer, mit Clinton-Soros-Rothschild-Geld finanzierten, Kinderhandel-Organisation.

Nur um weitere Fragen aufzuwerfen, die auf mehr als auf eine nur zufällige Verbindung hindeuten, hier eine E-Mail von Douglas Band vom 8. August 2009 mit der Überschrift pizza.jpg an John Podesta, Huma Abedin und einige weitere einflußreiche Leute aus Clintons Umfeld, mit einem Foto im Anhang und dem Inhalt: „Wie John sagte, es könnte nicht besser sein.“ Doug Band war der Mann der Clinton Foundation, der die Clintons zu Multimillionären machte, nach dem sie das Weiße Haus verlassen haben. Das Foto zeigt zwei Frauen beim fröhlichen Pizzaessen mit einer Tochter. Die zwei asiatisch-amerikanischen Frauen auf dem Pizza-Bild sind die beiden Journalistinnen, die bei ihrer Recherche zu Menschenhandel für sexuelle Zwecke versehentlich auf nordkoreanisches Gebiet geraten und vom Militär festgenommen worden sind. Nachdem sie, nach Bill Clintons Verhandlungen, aus ihrer 140-tägigen Haft entlassen worden sind, kamen die Reporterinnen nach Hause, auf amerikanischen Boden zurück. Und auf dieser Reise nach Nordkorea wurde Bill Clinton von seinem ehemaligen Stabschef, John Podesta, und dem Immobilienerben, Steve Bing, begleitet. Übrigens sind Bill und Bing beide mit dem Lolita Expreß auf die Sklaveninsel ihres Pädophilen-Kumpels Epstein geflogen. Ist das alle Zufall? Ich denke Nicht. Die in der E-Mail von John und der Clinton-Crew ausgedrückte Freude mag sich auf das zusätzliche Kapital bezogen haben, das sich mit den Aussichten auf einen florierenden Kindersex-Händlerring in den kommenden sieben Jahren durch Bills Heldentaten enorm verbessert hat – bis zum völligen Zusammenbruch durch Pizzagate vor einem Monat.

Eine weitere Anomalie sind verschiedene von Alefantis auf sozialen Medien veröffentlichte Fotos von Kellerräumen, in denen Arbeiter Löcher unter seinem Restaurant ausheben. Obwohl diese Art der Renovierung behördlicher Genehmigungen bedarf, gibt es keinerlei Aufzeichnungen darüber, daß der Comet-Besitzer des seit 10 Jahren bestehenden Geschäfts jemals eine solche Genehmigung beantragt hat. Dann hat Alefantis tatsächlich Scherze darüber gemacht, daß er die ausgehobenen Löcher mit den Babies füllen würde, deren Bilder er in anderen Posts veröffentlicht hat. Diese Art äußerst kranker Kommentare durchziehen seinen Instagram-Account und gießen, nach Meinung tausender Internetnutzer, James Alefantis Schuld als mörderischer Kinderschänder in Beton. Es haben sich auch Spekulationen über ein verlassenes Tunnelsystem in DC angehäuft, das all die Clinton-freundlichen Gebäude seines Häuserblocks, die in der Kinderhandel-Pipeline zusammenarbeiten, miteinander verbindet.

Es ist nicht so, daß Kindersexhändler-Netzwerke ein neuartiges Phänomen darstellen. Das pädophile Treiben des langjährigen britische Kinderfreundes und Satan anbetenden Räubers, Jimmy Savile, führt direkt zum englischen Königshaus, hochrangigen Richtern, prominenten Parlamentariern und sogar zu einem ehemaligen Premierminister. Der derzeit alternde Prinz Charles, sein Vater Prinz Phillip und Charles Mentor, Lord Mountbatten, allesamt langjährige Freunde von Jimmy, sind angeblich pädophil. Von Savile wird behauptet, daß er das britische Königshaus und die Eliten mit Opfern versorgt habe. Selbst zu Prinz Charles intimer Beziehung mit Savile kommen Fragen auf. Der bisher von der BBC geschützte sexuelle Räuber genoß eine über ein halbes Jahrhundert andauernde Karriere, welche ihm leichten Zugang zu verletzbaren Kindern eröffnete, die er bei Gelegenheit vergewaltigte. Obwohl sich so viele Insider seiner brutalen Verbrechen bewußt waren, haben sie geschwiegen und ihm Jahrzehnte über Jahrzehnte erlaubt damit fortzufahren. Sein um sich greifender „unsichtbarer“ krimineller Rekord gelangte erst nach Saviles Tod im Jahr 2011 an die Oberfläche und offenbarte, daß er und seine mächtigen Freunde in hohen Positionen Tausende junger Opfer in einem undefinierbaren Zeitraum mißbraucht haben.

Diese Schandmauer, die sich mit der sündhaften, pädophilen Vergangenheit der katholischen Kirche und deren Verschleierung deckt, zeigt, wie der Tiefe Staat damit fortfährt sein globales Netzwerk mit völliger Straffreiheit zu schützen und jährlich buchstäblich mehrere Millionen Kinder aus ihren Wohnungen stiehlt. Eine Studie aus dem Jahr 2002 schätzt die Anzahl vermißter Kinder, allein in Amerika, auf jährlich 800.000. Diese Zahl ist in den vergangenen 14 Jahren wahrscheinlich sprunghaft angestiegen. Eine andere Schätzung vor 17 Jahren, aus dem Jahr 1999 erklärt, daß damals über 1,3 Millionen Kinder in den Vereinigten Staaten verloren gegangen sind. Diese überholten Zahlen übertreffen selbst die Krebstoten um ein Drittel. Laut diesen veralteten Rekordzahlen verschwindet verschwindet jährlich eines von 92 Kindern.

Wenn es schon für amerikanischen Jungen und Mädchen eine so tödliche Gefahr darstellt, ist die Anzahl der Opfer von Kinderhandel in Ländern der Dritten Welt, wie Haiti, Kolumbien und in Asien weitaus alarmierender. Sehen wir den Tatsachen ins Auge, es ist eine ungeheure, weitgehend verschwiegene menschliche Epidemie, mit der uns Pizzagate schließlich zwingt uns zu konfrontieren, sie in den Griff zu bekommen und sie zu aufzuhalten. Die Schuldigen jetzt zu entlarven ermöglicht es, dem Netzwerk derselben kriminellen Kabale von Irren, die auf der Erde seit Jahrhunderte regiert haben, die Macht zu entziehen. Anstatt damit fortzufahren sie zu ignorieren und zu schweigen, eröffnet der gegenwärtige Horror, der aus Washington kommt, eine Gelegenheit diese diabolischen, räuberischen Monster zu eliminieren und reinen Tisch zu machen, und das ist in der Tat ein Gottesgeschenk.

Pädophilie ist derzeit überall auf dem Planeten ein wachsendes blaues Auge. In den Vereinigten Staaten enthüllte der Franklin Skandal während der 1980er Jahre den Handel Kinderhandel von Hunderten minderjährigen Jungen und Mädchen von Nebraska für selbst, spät abendlichen, Besuche ins Weiße Haus, unter den Augen des Skull and Bones-NWO-Dämonen George H. W. Der ausgedehnte Skandal wird in der britischen Dokumentation „Conspiracy of Silence“ dargestellt, deren geplante Austrahlung auf dem Discovery Channel im letzten Moment zurückgezogen wurde, um das Pädophilenproblem vor der Aufmerksamkeit der Öffentlichkeit versteckt zu halten. Glücklicherweise hat  der couragierten ehemalige Senator von Nebraska, John de Camp, der die verstörende Geschichte in einem Buch dokumentiert und eine Kopie des Films aufbewahrt hat, der dann im Internet weiterverteilt wurde und über dieses tragische Versagen der Justiz berichtet, das Hunderte, wenn nicht Tausende unschuldiger Minderjährige zu Opfern machte, von denen einige durch ihre ungerechtfertigte Inhaftierung doppelt bestraft worden sind.

Weil Pädophilie und Kinderhandel von den elitären Herrschern so vehement und so lange unter Verschluß gehalten wurden, beteiligen sich Verbrechernetzwerke an Kindesentführungen, Kindersex-Skaverei und sogar ab Kinderopfern und Kannibalismus in luziferischen Ritualen, die von Geheimgesellschaften über Jahrhunderte praktiziert worden sind und, infolge fehlender Kontrolle, nur vom Schlechten zum Schlimmsten angewachsen sind.

Neben dem bedeutsameren Franklin Skandal gab es noch den Skandal am Militärstützpunkt von Presidio mit dem bekannten Pädophilen und dem Berufsgeheimdienstoffizier der Armee, Michael Aquino, der von 1969 bis 1975 ein Protéger des Anführers der Kirche Satans, Anton LeVey, gewesen ist, bis Aquino fortging, um sich selbst zum Priester seines eigenen Tempel von Set in San Francisco zu ernennen. In der Zwischenzeit verbrachte er 22 Jahre in der Armee, in denen er, wo er auch hinkam, Hunderte von Kindern mißbrauchte und unglaublicherweise niemals auch nur für ein einziges seiner Verbrechen angeklagt wurde, obwohl er von Opfern identifiziert worden ist. Er war sowohl in den Franklin Skandal verwickelt und hat auch die Entführung eines Zeitungsjungen aus De Moines in Auftrag gegeben hat. Außerdem hat H. W. Bush Aquino gemeinsam mit Col. Ollie North als Agenten im Iran Contra Skandal dafür benutzt, um Kokain aus Zentralamerika in die Vereinigten Staaten zu schmuggeln.

 An der Kindertagesstädte in Presidio haben Lt. Col, Aquino und seine Untergebenen von mindestens 1986 bis 1988 Kinder rituell mißbraucht und gefoltert, obwohl die Beweise dafür bei einer Serie von Brandstiftungen vernichtet worden sind, um die Justiz zu behindern. Die Militärbehörden haben  den Horror einfach fortgesetzt unter den Teppich gekehrt, sodaß keine Anklagen gegen irgend einen der Täter erhoben wurde. Schließlich wurde berichtet, daß die Armee Aquino im Jahr 1990, gegen seinen Willen vorzeitig in den Ruhestand versetzt hat, allerdings mit der beachtlichen Abfindung in Form des weiteren Erhalts seines kompletten Soldes. Selbstverständlich bestreitet Aquino sämtliche Vorwürfe und beruft sich zum Beweis seiner Unschuld darauf, niemals angeklagt worden zu sein. Auch hat er im Jahr 1994 eine Entlastung von den Vorbehalten der Armee online gestellt, um darauf hinzuweisen, daß die Armee seinen Austritt aus den aktiven Dienst nicht erzwungen hat. Der Pädophile praktiziert diese Art von Satanismus in seinem Tempel in San Francisco bis zum heutigen Tage

Dasselbe Muster der Täuschung ereignete sich in einer Kindertagesstätte an meiner eigenen Alma Mater, West Point, in New York Mitte der 1980er Jahre. Der Mißbrauch zog sich über einige Jahre hin, bevor letztlich gerichtliche Schritte eingeleitet wurden, nachdem eine Feldwebel ein Kind ermordet hat und, anstatt inhaftiert zu werden, unehrenhaft entlassen wurde. Es zieht sich ein durchgehendes Muster an Militäreinrichtungen quer durch die Nation, wo Opfern und deren Familien nicht einmal geglaubt wird, wenn sie die Verbrechen anzeigen. Der ehemalige stellvertretende Generalstaatsanwalt der VS, Rudy Giuliani, steckte, bevor er Bürgermeister von New York City wurde, mit den Verantwortlichen von West Point und dem FBI unter einer Decke, um den öffentlichen Skandal an einer solch „feinen, namhaften“ Institution zu minimieren, insbesondere indem er die Täter laufen ließ. Anschließend wurden die schikanierten Familien angewiesen „einfach weiterzuleben und das Ganze zu vergessen“. Jedoch wird weder das Leben eines sexuell traumatisierten jungen Kindes jemals wieder „normal“ noch das seiner Familie. Alpträume, Paranoia, akutes Mißtrauen und Angst verfolgen die Opfer für den Rest ihres Lebens.“Ähnlich dem Vatikan, der bekannten pädophilen Priestern vergibt, indem er seine Täter von einer zugewiesenen Pfarrei in die nächste entsendet, um den kindlichen Opfern und ihren Familien weiterhin unfaßbare Schmerzen und Leiden zuzufügen, ist das VS-Militär ein skrupelloser Komplize von durch Militärpersonal begangenen pädophiler Verbrechen innerhalb und außerhalb der VS-Militärstützpunkte auf der ganzen Welt. Straftäter in Uniform genießen unerhört weitreichenderen Schutz als Bundesbedienstete.

Jedoch ist die Mauer des Schweigens im Unterhaltungssektor noch schlimmer. Hollywood ist, ebenso wie die Musikindustrie, offenkundig von Pädophilen durchtränkt, die unangetastet bleiben und denen erlaubt wird, als Kinderbeauftragte, Direktoren und Produzenten, langjährige Karrieren fortzusetzen, während sie pausenlos das Leben von Kindern zerstören und unaufhörlich Jagd auf minderjährige Jungen und Mädchen machen. „An Open Secret“ (Ein offenes Geheimnis) ist eine, wenn auch Augen öffnende, sehr traurige Dokumentation, die das weitverbreitete Ausmaß, die Stigmatisierung und den an ehrgeizigen jungen Schauspielern und Sängern angerichteten Schaden thematisiert.

Und dann gibt es die Tatsache, daß die Karrieren von so vielen berühmten Superstars und Unterhaltungskünstlern, wie Beyoncé, der Ehemann Jay Z, Kayne West (der kürzlich, nachdem er sich öffentlich gegen Clinton gewandt hat, in eine psychiatrische Klinik eingewiesen wurde), Rihanna, Miley, Lady Gaga, Katy Perry, Britney Spears, Madonna, die Liste läßt sich endlos fortsetzen, alle von dämonischen Betreuern geformt wurden, die ihre konspirative Botschaft als Rattenfänger der Trostlosigkeit verbreiten. In der Geschichte ist die immense Popularität von Unterhaltungsstars mit Hilfe von MKUltra und anderen Gehirnwäscheprogrammen ausgenutzt worden, die von CIA/Mossad/MI6-Führungsoffizieren als reine Social Engineering-Programme verübt worden sind, welche die herrschende Elite dafür benutzt werden weltweit Generationen von Milliarden zu beeindruckender Fans zu beeinflussen, zu programmieren und zu kontrollieren.

Das Thema Pädophilie verschwindet nicht, zumindest derzeit nicht. Erst in der vergangen Woche hat die norwegische Polizei 20 Verdächtige des bisher größten aufgedeckten Kindersex-Ringes des Landes festgenommen und 31 weitere identifiziert. Daß die norwegische Regierung am Tag der Verhaftungen erklärt hat, daß sie im Jahr 2017 ihre Spenden an die Clinton Foundation um nahezu 90% der Hochs vom vergangenen Jahr kürzen will, hängt zweifelsfrei damit zusammen. Drei Monate früher gab es, infolge einjähriger Ermittlungen durch Europol zu Menschenhandel und Kinderpornographie, nach der Entschlüsselung des Verschlüsselungssystems des „Dark Web“, 75 Festnahmen bei einer europaweiten Polizeiaktion in 26 der 28 EU-Mitgliedsstaaten sowie in Norwegen und der Schweiz. Das so genannte Dark Web ist ein Schlaraffenland für diese Kinderpornohändler, die Bitcoins verwenden, um ihre diabolische Ware zu verbreiten.

Vor einem Monat berichteten australische Medien detailliert über ein großes, immer noch aktives Kindersex-Netzwerk, nachdem ein Opfer nach 40 Jahren an die Öffentlichkeit ging und eine Pressekonferenz hielt, in der sie ihre Erfahrungen als Sex-Sklavin beschrieb, die begannen als sie im Alter von 5 Jahren entführt und regelmäßig von Prominenten, bis hinauf zu hochrangigen Politikern, vergewaltigt worden ist. Sie erklärte, daß ihre Mißhandlung durch verantwortungslose Behörden seitdem traumatischer gewesen ist, als der sexuelle Mißbrauch selbst. Ein Senator erklärte, daß er von der Polizei eine Liste von pädophilen Tätern erhalten hat auf der sich 28 prominente Regierungsbeamte, einschließlich eines ehemaligen Premierministers, befinden. Ähnlich wie Norwegen, hat am letzten Freitag auch Australien angekündigt, die Clinton Foundation, nach einer Spendensumme von 88 Millionen Dollar im vergangenen Jahrzehnt, nicht länger unterstützen zu wollen. Der Gedanke, daß weltweite Spenden an diesen Wohltätigkeitsbetrug das globalisierte Kinderhandel-Netzwerk der Clintons unterstützt haben, ist atemberaubend.

Der weltweit, historisch einzigartig, immer häufigeren Aufdeckung der Seuche von Kindersex-Ringen, wie die wachsende Anzahl von deutlichen Hinweisen auf die schmutzigen Fingerabdrücke der Clintons unterstreicht, entsprechend, entsteht derzeit in Amerika eine kritische Masse, welche die jüngsten Entwicklungen des Pizzagate-Skandals nur weiter um den Globus verteilt. Währenddessen befinden sich Postillen wie die New York Times, die Washington Post und NPR im vollen Schadensbegrenzungs-Modus und eilen kleinlaut zur Verteidigung von Comet Ping Pong herbei, und beschuldigen das Internet der Manipulation der Umstände, freilich ohne ihre fingierten Behauptungen mit Fakten zu belegen und beweisen damit nur, wie verzweifelt ihre eigenen, tatsächlichen Falsch-Nachrichten sind, deren Glaubwürdigkeit gegen Null geschwunden ist.

Schon eine flüchtige Untersuchung von James Alefantis Leben ist recht aufschlußreich. Derzeit ist er der Liebespartner von David Brock, dem ehemals rechtsextrem gestrickten Journalisten, der sich zum Anhänger von Hillary gewandelt hat, Gründer von solch steuerbefreiten ehrenamtlichen Organisationen, wie den liberalen Wachhund-Gruppen Media Matters und Control the Record sowie ehemaliger Direktor von Bitcoin. Das Time Magazin beschreibt Brock als „einen der einflußreichsten Aktivisten der Demokratischen Partei“. Die illegalen Aktivitäten, die Brocks jahrelang verheimlicht hat, veranlaßten einen ehemaligen, verschmähten Liebhaber von ihm Brock des „Finanzbetrugs“ zu bezichtigen, da er die Geschäftsbücher seines Control the Record und Hillarys Super PAC (politisches Aktions-Kommitee / Anm. d. Übers.) mit einer unverfrorenen Geldwaschanlage gefälscht haben soll. Infolgedessen mußte Brock sein Haus in Delaware verkaufen, um seinem Ex ein Schweigegeld von 850.000 Dollar zu bezahlen, die er selbst als „Erpressungsgeld“ bezeichnet. Auch wird darüber spekuliert, ob Bitcoin gewöhnlich als nicht nachvollziehbarer Finanzmechanismus genutzt wird, der das, von den Behörden unentdeckte, Florieren von Menschenhändlerringen in vergangenen Jahren ermöglicht hat.

Eine weit schwammigere Verbindung, die jedoch der Erwähnung wert ist, ist das Instagram-Mitglied, das all den perversen Postings von James Alefantis weitgehend zustimmt, und bei dem es dich um Arun Rao handeln soll, den Büroleiter der Staatsanwaltschaft des Justizministeriums des südlichen Distrikts von Maryland, der an Alefantis Viertel angrenzt. Ebenso wie der Besitzer von Besto Pizza zwei Häuser von James entfernt, beschäftigt sich Rao ebenfalls mit der Strafverfolgung von Menschenhandel und Kinderpornographie. Und noch einmal stellt sich die Frage, ob es ein Zufall ist, daß all diese Typen kleine Kinder „lieben“? Ich denke nicht. Dieselben hochrangigen Leute in Washington, deren Aufgabe es ist Kinder vor Pädo-Menschenhändlern zu schützen, sind wahrscheinlich dieselben schuldigen Spieler, die Teil dieser kriminellen Operation sind. So krank und korrupt ist unsere Regierung geworden.

Und wenn es stimmt, daß unsere eigene Bundesregierung hinter der Seuche des internationalen Handel mit Kinder-Sexsklaven steckt, so wie sie das definitiv bei den internationalen Drogenhandel, mit dem Geheimoperationen bezahlt werden, tut, erklärt das, warum Washington und Virginia die höchsten Pro-Kopf-Raten an vermißten Kindern in den gesamten Vereinigten Staaten aufweisen. Laut den Aufzeichnungen des Center for Missing and Exploited Children (Zentrum für vermißte und ausgebeutete Kinder / Anm. d. Übers.) ist die Wahrscheinlichkeit für Kinder in Virginia, vermißt zu werden, um 4,67 Mal höher, als im Rest der Vereinigten Staaten und um 2,67 Mal höher, als in Florida, dem Bundesstaat mit der zweithöchsten Pro-Kopf-Rate an vermißten Kindern. Nur ein anderer Staat, das am höchsten bevölkerte Kalifornien, dessen Population fünf Mal höher ist, als die von Virginia, weist mehr vermißter Kinder auf.

Ein weiterer verstörender Trend ist, daß die Anzahl vermißter Kinder, von denen nicht einmal ein Photo existiert in diesem Jahr, allein von 8 im August auf 74 im November, sprunghaft angestiegen ist. Und 3 von 4 der kindlichen Opfer von Menschenhandel zu sexuellen Zwecken sind bereits im child „protective“ services (Kinderschutz-Dienste / Anm. d. Übers.) (CPS). Was sagt Ihnen das? Der Zweig Ihrer eigenen Regierung, dessen Aufgabe der Schutz von Kindern ist, tut das genaue Gegenteil. Aber wenn es sich bei die Regierung tatsächlich um die Menschenhändler handelt, erklärt das, wie schon gesagt, warum.

Eine Anwältin für Kinder, welche auf die ungezügelten Mißbräuche durch die CPS aufmerksam wurde, war die Staatssenatorin von Georgia, Nancy Schaefer. Sie machte einen solchen Krawall bei der Aufdeckung der Kindesentführungen, die so viele Familien zerstört, daß sie damit die unerwünschte öffentliche Aufmerksamkeit auf die gestiegene Anzahl von Mißhandlungen an Kindern in Sozialdiensten erzwang und wurde eines Nachts, im März 2010, gemeinsam mit ihrem Ehemann höchstwahrscheinlich deshalb ermordet. Die „offizielle Erklärung“ bestand in einem Mord durch ihren Ehemann, für den er sich aus Scham anschließend selbst erschossen hat. Jedoch denken Bekannte des Ehepaars ganz anders und behaupteten, daß sie Morddrohungen erhalten habe. Traurig, daß die Aufdeckung der abscheulichen Verbrechen eines kriminellen Systems hohe Risiken birgt.

Es gibt eine Binsenweisheit, die sagt, daß die Gesellschaft mit der Du dich umgibst eine Menge über Dich selbst aussagt. Auf die Clintons, die Weiners, Jeffrey Epstein, James Alefantis und die Podesta-Brüder angewandt, trifft dieses Prinzip stark auf jede dieser finsteren und fragwürdigen Charaktere zu. Was bei den Clinton-Podesta Enthüllungen von WikiLeaks zunehmend klar wird ist, daß sie als kriminelle Partner alle einen sehr intimen gegenseitigen Umgang miteinander pflegen. Tatsächlich zeigt ein kürzlich, bei Tonys 73. Geburtstag im Oktober, aufgenommenes Foto Alefantis und Podesta Arm in Arm.

Jedoch haben sie Podesta-Boys eine weitere enge Freundin, die sie beim Abendessen sowohl als Unterhaltungskünstlerin als auch als Küchenchef zur Zubereitung einer merkwürdigen Brühe namens „spirit cooking“ einladen. Begegnen Sie der Hohepriesterin des Wicca-Kults Marina Abramovic. Ihre Art von spirit cooking vermischt so „köstliche“ Zutaten, wie frische menschliche Muttermilch, menschlichen Samen und Schweineblut (das Menschenblut simuliert, obwohl sie dafür bekannt ist auch Menstruationsblut zu verwenden). Was sie und die Jungs bei öffentlichen Darbietungen Kunst nennen, nennt sie selbst okkulte Rituale, wenn es in der Privatsphäre ihrer Wohnungen oder bei Veranstaltungen wie den „after dark“ hours (etwa: die Stunden nach der Dunkelheit / Anm. d. Übers.) durchgeführt wird. In einem Video sieht man Marina die folgenden Worte mit Blut an eine Wand pinseln: „Schneide mit einem scharfen Messer tief in den Mittelfinger deiner linken Hand“, und darunter: „Iß den Schmerz.“ Und, als ob Sie es gewußt hätten, geisterte kürzlich ein Foto im Netz herum, das einen teuflisch grinsenden John Podesta zeigt, der pflichtbewußt den geschnittenen, bandagierten Mittelfinger seine linken Hand mit der Zahl 14 auf seiner rechten, geöffneten Handfläche und dem Fischsymbol auf seiner linken Handfläche, was der Anlaß für eine Menge saftiger, kryptisch okkulter Spekulationen im Internet gewesen ist.

Starke Anzeichen deuten darauf hin, daß die Podesta-Brüder Pädophile sind, die luziferische Rituale praktizieren. Tony Podesta hat die Wände seines Hauses mit Wandbildern zugepflastert, die Minderjährige in Sadomaso- und Bondage-Posen zeigen sowie mit Fotos nackter Teenager von Katy Grannon. Auch besitzt er eine groteske, überlebensgroß gestaltete eine eine Tonne wiegende Bronzereplik eines tatsächlich makabren Photos von dem in eine befremdliche Stellung gebrachten Leichnam eines der geköpften Opfer, des Serienmörders und Kannibalen, Jeffrey Dahmer, namens „Der Bogen der Agonie„.

In einer anderen E-Mail von John Podesta an seinen Bruder, teilt der kinderlose, sich in seinen mittleren Jahren befindende Mann mit, daß „es schon ein wenig  aufregend ist, neben den Kindern zu sitzen„, womit er sich auf die Kinder bezieht, die im Flugzeug neben ihm sitzen, und mit dem Wort aufregend deutet er wahrscheinlich seine Erregung als Pädophiler an.

Bei dieser kranken, wahnsinnigen so genannten Kunst und den endlosen Hinweisen darauf, daß der Heißhunger auf Pizza ein Code in der Pädo-Terminologie für Sex mit Minderjährigen ist, ergänzt durch Alefantis zwanghafter Fixierung auf den Verkauf von Babies in Fotos auf dem Instagram-Account seiner Pizzeria, mit den kinderfeindlichen Wandgemälden in deren Hallen und den Flyern, die pädophile Räuber bei der Vergewaltigung von Kindern abbilden, geht diese Art graphischer Abbildungen weit über jeden anregenden Bereich „verdrehter Kunst“ hinaus und überschreitet deutlich die Grenze zu finsteren, gespenstischen Handlungen krimineller Pädophilie. Pizza und Pädophilie haben nichts miteinander zu tun, außer in der gestört verdrehten Welt pädophiler Kumpanen.

Zum Thema „Gleichgesinnte“ unterhalten Alefantis, John und Tony Podesta außerdem langjährige Freundschaften mit mindestens drei verurteilten Pädophilen – dem in Ungnade gefallenen Ex-Sprecher des Repräsentantenhauses Dennis Hastert, dem berüchtigten Straftäter Jeffrey Epstein und Sigmunds Enkel, dem britischen Schriftsteller, Rundfunksprecher, Anführer und Politiker, Clement Freud. Und das sind nur die, die gefaßt worden sind.

Eine weiterer sehr finsterer Gesichtspunkt der Podesta-Saga im Internet ist ihre Ähnlichkeit mit zwei Phantombildern der Polizei, die kurz nach dem Verschwinden der dreijährigen Madeleine McCann in Portugal im Jahr 2007 entstanden sind, zu exakt derselben Zeit in der sich die Podesta-Brüder auf dem Millionen teuren  Anwesen ihres alten, Kinder schändenden Kumpels, Clement Freud, aufgehalten haben, nur ein paar Hundert Meter entfernt von dem Ort, an dem Madeleine entführt worden ist. Sogar das Muttermal auf John Podestas Stirn stimmt mit dem Muttermal auf der Polizei-Skizze überein. Wie hoch ist, ihrer Meinung nach, die Wahrscheinlichkeit hierfür? Selbst außer Landes hatte Freud sein Haus seinen beiden vertrauten Pädo-Kumpeln überlassen und hat sogar nach Madeleines Verschwinden Kontakt zu den Eltern des kleinen Mädchens aufgenommen.

Das jüngste aufgetauchte diesbezügliche Belastungsmaterial ist eine Bemerkung, die Andrew Breitbart am 4. Februar 2011 auf Twitter machte:

Wie der Prog-Guru, John Podesta, dessen Name als Weltklasse-Vertuscher von Sex-Sklaverei bekannt ist, diese unsagbaren Abscheulichkeiten verteidigt, leuchtet mir nicht ein

Vielleicht waren solche gefährlichen Enthüllungen der Wahrheit die Ursache für seine Ermordung ein Jahr später.

Obwohl Dutzende Podesta-Clinton E-Malis auftauchen, die deutliche Hinweise dafür sind, daß sich hinter der schwach verschleierten Pädophilen-Jargon etwas Finsteres verbirgt, enthüllte WikiLeaks folgende E-Mail an John Podesta und andere Mitspieler der Clintons von einer Insiderin DNC* und Stiefgroßmutter, die ihre minderjährigen Enkelkinder anbot und offenbar vergaß den standardisierten Pizza-Code zur Verschleierung zu verwenden:

Wir planen den Pool zu heizen, sodaß Schwimmen eine Möglichkeit ist. Bonnie wird den Fahrdienst übernehmen, um Ruby, Emerson und Maeve (11, 9, 7) zu transportieren. So werdet Ihr eine weitere Unterhaltung haben, und sie werden ganz sicher im Pool sein.

Wenn diese enorme Menge an Begleitinformationen zusammengenommen und berücksichtigt wird, ist es wirklich nicht so weit hergeholt zu glauben, daß solche Liebhaber der schwarzen Künste, wie die John und Tony Podesta, im Zusammenhang mit ihrem weiten Umfeld aus dem DNC*, in dem sich viele bekannte Perverse und Verbrecher befinden, tatsächlich Luzifer huldigende Pädophile sind. Warum hat sich John Podesta entschlossen zu schweigen, wenn er zu Unrecht im Gericht der öffentlichen Meinung im Internet, die auf auf belastenden Auffälligkeiten beruht, gekreuzigt wird? Möglicherweise weil alles, was er sagt, in einem ordentlichen Gericht gegen ihn verwendet werden kann. Bei der bekannten gemeinsamen skandalösen Geschichte der Podestas und Clintons und den verzerrten sexuellen Vorlieben ihrer gemeinsamen Freunde, ist die einzig logische Erklärung, daß sie beide Äpfel eines Baumes sind, die beim Schütteln desselben Pädo-Apfelbaums herabgefallen sind.

Werfen wir nun einen kurzen Blick auf die Vergangenheit von Podestas Verbrecherboß Hillary Clinton. Obama und Hillarys ideologischer Mentor, Saul Alinsky, widmete sein 1971 erschienenes Buch, Rules for Radicals (Regeln für Radikale / oder Rebellen) „dem ersten der Menschheit bekannten Rebellen – Luzifer“. Hillary huldigte ihrem Luzifer verehrendem Guru in ihrer 92-seitigen Diplomarbeit an Wellesley College.

Dann gibt es den ehemaligen FBI-Agenten, Gary Aldrich, der als scharfsinniger, ausgebildeter Beobachter des Weißen Hauses während der ersten Amtszeit von 1993-1995 in der Residenz Clintons stationiert war. Aldrich war dermaßen bestürzt darüber, was er erlebt hat, daß er sich veranlaßt sah ein Buch zu schreiben, um Amerika vor den schweren Vergehen der Clintons zu warnen, die eine ernsthafte Gefahr für die nationale Sicherheit darstellten.

Wegen ihrer besonderen Bedeutung bei der Betrachtung von Hillarys Geschichte im Umgang mit okkulten Handlungen, beschrieb er detailliert, wie die First Lady sich entschieden hat den berühmten Weihnachtsbaum im Blauen Saal in den Jahren 1993 und 1994 zu schmücken, und dabei Ornamente und Figuren benutzte, die nackte, Unzucht treibende Figuren darstellten, „an einem Faden aufgehängte Crack-Pfeifen“, Ornamente, die aus „Injektionsspritzen, Heroin-Löffeln und Filterclips für Marihuana-Joints“ bestanden. Er berichtete auch, daß Hillary „Fünf Goldene Ringe – als Sexspielzeug bekannte ´Penisringe´ – hinzugefügt hat“. Der FBI-Agent faßte die Beschreibung von Hillarys bizarrem, unchristlichen Exponat in einer öffentlichen Ausstellung mit folgenden Worten zusammen:

So viele der Ornamente priesen nicht Weihnachten als eher Sex, Drogen und Rock and Roll.

Viele Beobachter, darunter auch der Clinton-Insider Larry Nichols, berichteten, daß Hillary regelmäßig an Treffen von Hexenzirkeln teilgenommen hat. Andere pochen darauf, daß sie eine luziferische Hexe des 5. Grades sei. Der berühmte Watergate-Journalist, Bob Woodward, schrieb, daß Hillary Clinton zahlreiche Séancen im Weißen Haus durchgeführt haben soll, bei denen sie zu ihrem Vorbild Eleanor Roosevelt Kontakt aufgenommen haben soll. Hillary selbst gab in einer Kolumne vom 10. Juni 1996 zu mit Eleanors Geist gesprochen zu haben. Bill Clinton erwähnte in seinen Memoiren, Mein Leben, daß er und Hillary im Jahr 1975 die Gelegenheit hatten an einem Voodoo-Ritual in Haiti teilzunehmen, bei dem die Geister von Toten Besitz von den Körpern der Teilnehmenden ergriffen haben. Hillary war ganz sicher eine begeisterte praktizierende Anhängerin schwarz-magischer, okkulter Praktiken.

Dieser ersten Reise nach Haiti folgte nach 35 Jahren ihre berüchtigte, gierige Rückkehr, um eine der ärmsten Nationen der westlichen Hemisphäre nach dem tödlichen Erdbeben im Jahr 2010, das 300.000 Haitianer getötet hat, um Millionen von Dollar zu berauben. Laut der beauftragten Gesandten der Vereinten Nationen, der Juristin und Menschenrechtsaktivistin Ezili Dantò, sorgte Bill Clinton dafür, daß weniger als 1% der 6 Milliarden Dollar, die für den Wiederaufbau Haitis zur Verfügung gestellt worden waren, bei der Regierung in Port-Au-Prince angekommen sind. Bei dem Betrug an Haiti hat Hillary ihrem Bruder, Tony Rodham, mit der Kontrolle der Anteile einer Goldmine in Nord-Haiti ein Geschenk gemacht, mit dem das haitianische Volk nur um weitere seiner wertvollen Güter gebracht worden ist. Jedoch diente das ruchlose Minen-Unternehmen in erster Linie als Frontorganisation für Clintons Kinderhändlerring… da unmittelbar nach dem Beben in Haiti Kinder in Scharen aus den Krankenhäusern verschwunden sind.

… was uns zu einer weiteren verdammenswerten Haiti-Connection, der des schäbigen Charakters von Laura Silsby bringt, einer verurteilten Kinderhändlerin, die dabei erwischt wurde 33 haitianische Kinder außer Landes zu bringen. Silsby ist vermutlich die ehemalige Direktorin eines Phantoms, der Organisation „New Life Children´s Refugee“ (Neues Leben für geflüchtete Kinder / Anm. d. Übers.). Bis jetzt hatte der Großteil der Kinder, sie sie zum Zeitpunkt ihrer Verhaftung besaß, zwei Elternteile. Von WikiLeaks aufgedeckte E-Mails zeigen, daß Huma Abedin ständig sämtliche E-Mails, die Lauras haitianische Unternehmungen betrafen, direkt an Hillary Clinton weitergeleitet hat. E-Mails bis zurück ins Jahr 2001 verbinden Silsby mit der Clinton Foundation sowie mit Hillarys Stabschef und bekanntem Eidbrecher, Cheryl Mills, und bestätigen, daß Hillary einen persönlichen Anteil an Silsbys Geschäft mit dem Menschenhandel hatte. Veröffentlichte E-Mails von Hillary selbst zeigen, daß sie die Kindesentführerin vor deren Bestrafung schützte, indem sie ihre anwaltlich Beratung arrangierte während 10 andere eingesperrt wurden. Der wirkliche Knaller jedoch ist, daß der Anwalt, der Silsby verteidigt hat, selbst ein verurteilter Menschenhändler ist. Noch einmal, alles dieselbe Mischpoke… eine der Clinton-E-Mails von WikiLeaks geht sogar so weit, die Frachtpreise Kinderhändler zu diskutieren.

Eine sehr eng damit verbundene Geschichte aus Haiti, die im November ans Licht kam, ist der mysteriöse Tod der jungen Journalistin, Monica Peterson, sie für eine Organisation gegen Menschenhandel gearbeitet hat. Sie war vermutlich dabei Beweise zusammenzufügen, die Hillarys Bruder Minen-Unternehmen, den Aufsichtsrat der Clinton Foundation und den Kindersexhändlerring miteinander verbinden, besonders nachdem der Pizzagate-Skandal aufgeflogen war. In der Zwischenzeit wurde ihre Familie ohne jede Erklärung über ihren Tod völlig im Dunkeln gelassen. Ein Bericht präzisiert, daß Monica Selbstmord begangen und einen vermeintlichen Abschiedsbrief hinterlassen habe, zu dem jedoch niemand Zugang hat, und ihre Freunde und Familie glauben nicht an diese, in so vielen mit den Clintons verbundenen suspekten Fällen, typische Todesursache. Mindestens einer ihrer Freunde gab die Vermutung zu Protokoll, daß Monica für die Aufdeckung weiterer belastender Beweise, die drohten die kriminelle Kabale der Clintons zu stürzen, ermordet worden ist.

Wie bei allen Mafiabossen, schwebt auch über der kriminellen Familie Clintone, die einer Vielzahl von Morden an sowohl „Freunden“ als auch Gegnern verdächtigt wird, ein Schleier von fast drei Dutzend Leichen, angefangen in der Zeit der frühen Kokain-Tage in Arkansas bis hin zur Ausschaltung des geheimen Informanten des DNC, Seth Rich, beim Diebstahl der Ernennung ihrer Partei im letzten August. Und nun taucht im vergangenen Monat plötzlich ein weiteres „Rätsel“ auf? Entscheiden Sie selbst.

Hillarys Blutrünstigkeit, der puren Macht wegen und um jeden Preis, wurde zu ihrem weiträumig akzeptierten Markenzeichen. Ein FBI-Agent nannte sie „den personifizierten Antichristen„. Gemäß dem universalen Prinzip der Anziehung war Podesta geradezu dafür prädestiniert Bill Clintons Stabschef im Weißen Haus sowie ihr Wahlkampfleiter zu werden. Darüber hinaus zieht in diesem Fall Böses das Böse an. Der verstorbene Andrew Breitbart brachte Podestas tiefgreifendes Interesse an Kinderhandel-Operationen auf den Punkt und, siehe da, Hillarys Verbindungen reichen noch weiter in den Handel mit wehrlosen Kindern hinab. Pizzagate ist schlicht die heißeste Spitze der Kernschmelze eines eiskalten Gletschers.

Demozid*, die willkürliche Ermordung unschuldiger Menschen durch ihre eigene Retierung, brachte im letzten Jahrhundert unvorstellbarer Weise sechs Mal mehr Menschen um, als sämtliche Kriege zusammen, und das schließt die beiden tödlichsten Kriege der aufgezeichneten Weltgeschichte mit ein. Folglich sind wir Bürger schon für sehr lange Zeit entbehrliche Ziele im Fadenkreuz unserer Regierung gewesen. Schon vor Jahrzehnten sind wir von dem Globalisierungs-Guru von Leuten wie den Clintons, Henry Kissinger, als „nutzlose Esser“ betrachtet worden, der es als vertretbar erachtete, Bewohner von Staaten der Dritten Welt umfangreich zu ermorden, und er kümmerte sich, während seiner Amtszeit in den Jahren unter Nixon persönlich darum, daß über eine Million Südostasiaten und Tausende weitere in seinem chilenischen Putsch ermordet worden sind, wofür er, neben anderen Kriegsverbrechern wie Obama, den Friedensnobelpreis erhalten hat. Die Elite macht keinen Hehl daraus die menschliche Herde von derzeit 7,4 Milliarden lebenden Menschen auf diesem Planeten auf eine Anzahl von unter einer halben Milliarde herab keulen zu wollen. Die menschliche Gesellschaft ist seit über einem Jahrundert von einem satanischen Netzwerk in Amerika und einigen europäischen Staaten kontrolliert worden, welches das betrügerische Schuldgeld-System, endlose Kriege, monopolisierte, gestohlene Energieressourcen und eine pausenlose Parade von Präsidenten-Marionetten sowie die sie kontrollierenden Marionetten-Berater des CFR einschließt.

Während der gesamten Zeit der Terrorherrschaft, die als Geschichte der Menschheit bekannt ist, haben sich deren Machthaber, die es nicht geben sollte, in dunklen, unseren Blicken verborgenen Schatten freiwillig mit rituellen Menschenopfern und Mord beschäftigt, die unsere kleinen, wehrlosen Kinder auf die monströseste und abscheulichste Weise verletzt haben, während sie es verstanden haben ihre böse, dämonische Brutalität effektiv vor uns verborgen zu halten – und das bis zum heutigen Tag! Es ist höchste Zeit, daß wir, die Menschen, all die anständigen, ihre Familien liebenden Bürger der Welt, lernen, wie unsere so genannten Führer uns, schon viel zu lange, mit ihrem unaufhörlichen Schlachten der Unschuldigsten unter uns betrogen haben. Die Mitglieder des Podesta-Clinton-Soros-Bush-Rockefeller-Rothschild Krümelpfads der Elite sind klar als dämonische Kriminelle identifiziert, die nun nackt sind und befürchten, daß wie, die Massen, schließlich erwachen und die Wahrheit über ihre verdorben schmutzigen, pathologisch kranken und tödlichen Gewohnheiten begreifen. Mit der Wahrheit als unsere Kraft und Gott als unseren Führer, müssen wir Gerechtigkeit und Frieden auf diesen notleidenden Planeten bringen, bevor diese unmenschlichen Tiere uns alle umbringen. Es muß umgehend eine Wahrheits- und Schlichtungskommission auf den Weg gebracht werden, die mit offiziellen Ermittlungen beginnt, um diese Übeltäter für ihre genozidalen Sünden zur Rechenschaft zu ziehen, sodaß die Menschheit von deren absolut bösartiger Kontrolle ein für allemal befreit werden kann. Vor uns liegt jetzt die Gelegenheit und die Herausforderung diese das Leben, die Liebe und Gott hassenden Kreaturen zu stürzen, bevor sie uns weiteren irreparablen Schaden zufügen.

*******
Joachim Hagopian ist Absolvent von West Point und ehemaliger Offizier der US Army. Aufgrund seiner einzigartigen Erfahrung hat er hat ein Manuskript mit dem Titel, “Don’t Let The Bastards Getcha Down” verfaßt. Darin untersucht und beleuchtet er die internationalen Beziehungen der Vereinigten Staaten, Herrschaftsstrukturen und Belange der nationalen Sicherheit. Nach seinem Militärdienst hat er den Mastergrad in klinischer Psychologie erlangt und war über 25 Jahre als zugelassener Psychologe auf dem Gebiet der mentalen Gesundheit tätig. In den vergangenen Jahren hat er sich den Schreiben gewidmet und wurde zu einem Journalisten der alternativen Medien. Sein Blog ist unter http://empireexposed. blogspot. com/ zu erreichen. Auch ist Joachim regelmäßiger Gastautor bei Global Research, Sott.net und bei LewRockwell.com.

Quelle: http://empireexposed.blogspot.com/2016/12/pizzagate-podesta-pedo-perps-and.html

.
Gruß an die Kinder
Der Honigmann
.

Read Full Post »


Das folgende ist eine Twitter-“Diskussion”, völlig von einer Baronin de Rothschild dominiert. Aber  wer genau ist sie?

Der Kopf ihres Blogs zeigt das Waddensdon Manor, das einem Nationalfonds vererbt wurde, von einem Rothschild-Wohltätigkeitsverein verwaltet, der von Lord Jacob de Rothschild betreut wird, sowie den Wappen der Rothschild.


Thus one might believe the baroness is Jacob´s wife, his daughter Hanna who is chairwoman of the National Gallery – or another of his 3 daughters. However, I do not see them being called CEOs, which Lynn Forrester de Rothschild is  – and which Hanna might be.
Hillary Clinton´s bosom friend is Lynn de Rothschild who is married to Evelyn de Rothschild. The Tweet-language below is also to be found in her e-mails – as is her feigned social engagement and care for the poor .
A British baroness would not use the vulgar language in the Twitter below.

Somit könnte man glauben, die Baronin sei Jacobs Frau, Serena, seine Tochter Hanna, die Vorsitzende der Nationalgalerie – oder eine andere seiner 3 Töchter. Allerdings sehe ich sie nicht als CEOs benannt, was mit Lynn Forrester de Rothschild der Fall ist – und was Hanna sein könnte.

Hillary Clintons Busen-Freundin ist Lynn de Rothschild, die mit Evelyn de Rothschild verheiratet ist. Die Tweet-Sprache unten ist auch in ihren E-Mails zu finden – wie ihr vorgetäuschtes soziales Engagement und Umsorge für die Armen auch.
Eine britische Baronin würde nicht die vulgäre Sprache im Twitter unten verwenden.

Sie hat leidenschaftlich unterstützende E-Mails an Hillary Clinton geschrieben und träumte von ihr als die erste US-Präsidentin. Ihre Leidenschaft, die in diesem Video gezeigt wird, würde in die folgenden Tweets passen. Sie ist eine Amerikanerin, die die Amerikaner kennt, und sie sagt, sie sei auf Twitter. Sie ist wohl die einzige Rothschild für Clinton. Die anderen Rothschilds brauchen Trump, ihre Antithese, zu dieser Zeit.
Vielleicht fördert Lynns leidenschaftliche Clinton-Unterstützung den gleichen Zweck wie der Rothschild-Agent George Soros, den Lynn in den Himmel lobt: Hass und Zusammenstöße / Bürgerkrieg in den USA wie überall zu schaffen

Meine Vermutung ist, dass dies von Lynn de Rothschild aus dem korrupten Rothschild-Clan geschrieben ist- aber die Wendung “Diskussion meines Onkels mit Tony Blair” (der eine Institution gründen will, um das Vereinigte Königreich in der EU zu behalten)könnte in die Richtung einer Von Jacob Rothschilds Töchtern, vermutlich Hanna, zeigen. Es ist interessant, dass z.B. George Soros und Jill Stein im Blog kommentieren

Henry Makow 4 Aug. 2016: WWASHINGTON - JUNE 3: Philanthropist George Soros (L) greets U.S. Senator Hillary Clinton (D-NY) after she introduced him at the Take Back America Conference June 3, 2004 in Washington, DC. The conference aims to unite progressive issue groups as well as train for organizing campaigns in 2004 and beyond. (Photo by Matthew Cavanaugh/Getty Images)ährend der FBI-Untersuchung von Clintons E-Mails, beantwortet ein anonymer “hochrangiger Stratege” des FBI Fragen in einem Forum namens 4chan. Er bestätigte, dass das Ziel der freimaurerischen jüdischen Bankiers sei, “eine Weltregierung zu schaffen, in dem alle Menschen sich vermischen und ein Volk züchten, das von reinrassigen Juden regiert zu werden ist”.

Rothschild-Agent George  Soros finanziert,  weist  jede Schicht der US-Regierung ein und beeinflusst sie bis auf den Steuer-Code.”

Soros ‘ Ideologie ist im Grunde Nazismus, jedoch dass Juden anstelle von Ariern  das Sagen haben.

Liebe Leser/innen, ich muss mich bei Ihnen entschuldigen: Aus Angst davor, von Ihnen für einen unseriösen “Verschwörungstheoretiker” gehalten zu werden, habe ich die Rothschilds, ihre Herrenvolks-Pläne für die Welt, ihre Schergen und ihre Verachtung vor uns in zivilisierten, dokumentierten Wendungen beschrieben. Ich war zu höflich!

Alles, was ich geschrieben habe, wird in der vulgärsten und leidenschaftlichsten Weise in den folgenden Tweets hervorgehoben:
1. Wir werden Dummköpfe, Vollidioten, Narren, Bedauernswerte, (Hillarys Name für Trump-Wähler!) Hündinnen, Roboter  benannt
2. Die Rothschilds verachten die Demokratie und arbeiten hart daran, Trumps Wahl auf völlig unbegründeten Behauptungen ungültig zu machen. Hillary müsse inthronisiert werden.
TRUMP WERDE NICHT PRÄSIDENT WERDEN.
ES WERDE  EIN 2. REFERENDUM ZUM  BREXIT GEBEN
3. Sie bestätigt, dass Soros ihr Scherge  ist
4. Indirekt gibt sie den Rothschild-Satanismus zu, indem sie Texaner verhöhnt, die abgetriebene Föten begraben wollen, anstatt sie an Satans-Feier-Fressereien  zu liefern!
5. Verächtliche nationalistische Populisten werden verlieren und werden gezwungen, zu Rothschilds idealem Globalismus/Eine-Welt-Regierung zurückzukehren.
6. “WELTKRIEGE HABEN DIE GEWOHNHEIT, DAS ZU BEWIRKEN !!!”
Die Rothschilds haben damit “gute” Erfahrungen: Sie waren die Urheber des 1. Weltkriegs und hier sowie des 2. Weltkriegs  und hier und hier mit Deutschlands totaler Unterwerfung zur Folge.
7. Sie verspottet die Christen.
8: Sie sieht Wikileaks als ein Rothschild-Werkzeug.
9. Diese ignorante/betrügerische Rothschildin predigt den Klima-Weltuntergang – obwohl  jede Grundlage fehlt.

HIER FOLGEN AUSZÜGE AUS BARONIN DE ROTHSCHILDS TWEETS

Ich habe sie nicht übersetzt, da Pointen dabei verloren gehen würden.


NOTE THE TERM CORRUPTION USED BY A ROTHSCHILD BELOW!!

NOTE: THE WALL STREET IS ROTHSCHILDS PLAYGROUND

NOTE:WIKILEAKS IS ROTHSCHILD´SINSTRUMENT

mmmmmmmm

NOTE: BARONESS DE ROTHSCHILD CORRECTLY REMARK THAT TRUMP CANNOT ABOLISH THE FED – WHICH BELONGS TO ROTHSCHILD &CO – AND GET AWAY WITH IT ALIVE (aBRAHAM lINCOLN, JF KENNEDY

Read Full Post »


Der offen politisierende CIA „Bericht“ zur russischen Einflussnahme auf die Wahlen ist von keinerlei Fakten unterlegt und wird auch von keiner der anderen 16 Geheimdienstbehörden unterstützt. Von Charles Hugh Smith für www.OfTwoMinds.com, 13. Dezember 2016

Die von der CIA vor kurzem getätigte Verkündung, wonach russische Hacker die US Präsidentschaftswahlen beeinflusst haben ist Blödsinn – und zwar in vielerlei Hinsicht. Am besten sieht man das, wenn man die Geschichte auseinandernimmt.

1. Wenn der Bericht doch so „geheim“ ist, warum ist er dann überall in den Nachrichten?

2. Warum wurde der „Geheimbericht“ ausgerechnet jetzt veröffentlicht?

3. Welche forensischen Beweise für eine Beeinflussung gibt es? Wurden die Wahlmaschinen manipuliert? Oder ist dieser „Geheimbericht“ nur eine weitere Dosis dieser faktenbefreiten „Falschnachrichten“, wie die Washington Post Liste mit den 200 „russischen Propagandaseiten“?

4. Der Bericht behauptet, dass die gesamte US Geheimdienstgemeinde darin übereinstimmt, dass die Geschichte mit den „Beweiseb russischer Beeinflussungen zugunsten von Trump“ stimmt, dann aber gibt es auch das hier:

„Die vor den Senatoren gehaltene Präsentation der CIA über die russischen Absichten beinhaltete keine formelle Analyse aller 17 Geheimdienstbehörden. Ein führender US Vertreter sagte, dass es unter den Geheimdienstvertretern kleinere Meinungsverschiedenheiten gibt hinsichtlich der Einschätzung der CIA, vor allem, weil mehrere Fragen unbeantwortet bleiben.“

Angesichts dessen, dass die NSA so geheim war, dass ihre Existenz über Jahrzehnte abgestritten wurde, würde man da wirklich erwarten, dass die NSA sich öffentlich hinstellt und der CIA widerspricht?

Und angesichts der Strukturen des Tiefen Staates und der Geheimdienste könnten „kleinere Meinungsverschiedenheiten“ bedeuten, dass es eine völlige und komplette Ablehnung des CIA Berichts gibt.

Das ist die Realität hinter der Abqualifizierung des FBI, welches die mangelnden Beweise für die weitreichende Schlussfolgerung kritisiert:

Das FBI zieht die „unscharfen und mehrdeutigen“ Behauptungen der CIA in Zweifel, wonach Russland versucht hat, die Präsidentschaftswahlen zu beeinflussen.

5. Die vermuteten Beinflussungen fallen ganz klar in den Bereich der NSA. Warum geht die CIA dann an die Öffentlichekeit, um einen ganz offenbar politisierten Bericht herauszugeben, mit dem die Öffentlichkeit mit Hilfe einer massiven und fortlaufenden Berichterstattung in den Mainstream Medien beeinflusst werden soll?

6. Man beachte den Doppelstandard: Wenn die USA versuchen, die öffentliche Meinung in anderen Ländern zu beeinflussen, dann ist das in Ordnung, aber wenn andere Länder selbiges in den USA versuchen, dann geht das gar nicht?

7. Was sollen wir davon halten, dass mit einer fortlaufenden Kampagne versucht wird, „russische Hacker und Propaganda“ so herauszuheben, dass es zum entscheidenden Faktor der US Wahlen erklärt wird?

8. Russisches Hackerangriffe und Versuche, die amerikanische öffentliche Meinung zu beeinflussen sind nicht neu. Die Geheimdienste, die mit dem Schutz der amerikanischen Internetinfrastruktur betraut sind haben schon lange staatliches Hacken von Russland und China als große Bedrohungen ausgemacht. Warum wird uns dann ausgerechnet jetzt gesagt, dass die Russen plötzlich Erfolg damit hatten, die US Wahlen zu beeinflussen?

Was hat sich denn geändert? Welche neuen Fähigkeiten haben sie entwickelt?

9. Und am allerwichtigsten, welche Beweise gibt es, dass Russland versucht hat, die Wahl zu beeinflussen? Wurden auf den Wahlmaschinen digitale Fingerabdrücke gefunden? Wurden Zahlung an amerikanische Medienvertreter entdecke?

Sollten die Stellungnahmen, die angeblich „Fakten“ oder die „Waherheit“ beinhalten nicht etwas mehr beinhalten als „Vertraut uns, wir sind eine Behörde mit einer langen Geschichte gescheiterter Geheimdienstarbeit, Desinformation und Übergriffen“?

10. Sollten nicht die Alarmglocken läuten, wenn so ein monströser Vorwurf völlig ohne Beweise unterlegt wird? Wenn man mit einer Schlussfolgerung an die Öffentlichkeit geht, dann sollte man wenigstens ein paar Beweise vorlegen.

Hier sind ein paar Schlagzeilen und ein paar skeptische Reaktionen:

CIA: Russland griff ein, um Trump beim gewinnen zu helfen

Geheime CIA Einschätzung meint, Russland versuchte Trump zu helfen, das Weiße Haus zu gewinnen

Ehemaliger britischer Botschafter kritisiert „CIA lügt offen“ und zeigt, dass „ein wenig grundlegende Logik ihre Behautungen zerstört“

Leser, die länger dabei sind wissen, dass ich eine Spaltung im Tiefen Staat sehe – die Elemente der Bundesregierung, die keine Veränderung wollen und das unabhängig davon, wer im Amt ist. Das behinhaltet die Geheimdienstgemeinde, das Pentagon, die diplomatischen und Handelsinfrastruktur, die Forschungs- und Entwicklungsabteilungen und Amerikas Organe, welche die Medien im Griff haben: Zersplittert der Tiefe Staat in die Uneinigkeit?

Vor nicht allzu langer Zeit fragte ich mich, ob die etwas fortschrittlicheren Elemente im Tiefen Staat die Gefahren erkannt haben, die dem US Sicherheitsapparat ausgesetzt sind vn den Neocons und der Kandidatin Hillary Clinton, worauf sie sich dazu entschlossen, ihre Kandidatur zu sabotieren: Könnte am Ende der Tiefe Staat Hillary sabotieren?

Mit anderen Worten, es sind nicht die Russen, die Hillary sabotiert haben – es war Amerikas eigener Tiefer Saat, der ihre Krönung verhindert hat. Es war keine Frage der Persönlichkeiten; es ging viel tiefer als das. Es ging um die Risiken aus den Strategien und der Politik der Neocons und nicht weniger wichtig, der Politisierung des Geheimdienstnetzwerks.

Und genau das ist es, was dieser nie dagewesene – und ganz ehrlich völlig absurde – CIA „Geheimbericht“ zeigt: Es handelt sich um einen offen politisierten „Bericht“, der keinerlei Beweise enthält und auch nicht von den anderen 16 Geheimdienstbehörden unterstützt wird. (Schweigen bedeutet hier keineswegs Zustimmung.)

Wir können die Lager des Tiefen Staates etwas besser erkennen. Auf der einen Seite steht die CIA, die Mainstream Medien und jene Ziviliste, die am globalen Neoconprojekt teilnahmen und davon reich und mächtig wurden.

Auf der anderen Seite steht der Militärgeheimdienst (DIA, et. al.), die NSA, das FBI und mindestens einige gutplatzierte Zivilisten, die erkannt haben, das die Neocon Agenda eine offene und reale Gefahr für die Sicherheit des Landes darstellt.

Aus dieser Perspektive ist dieser beweisarme und hastig vorgetragene „Bericht“ als politisches Rückzugsgefecht gegen die gewinnende Fraktion des Tiefen Staates zu beurteilen. Jene Elemente im Tiefen Staat, die von der Neocon Agenda profitierten und die darauf vertrauten, dass Hillarys Sieg weitere acht Jahre mit globalistischen Interventionen bringen würde. Ihre Niederlage bedeutet, dass sie nun in die Abwehr gedrängt wurden und wie ein in die Enge getriebenes Tier schlagen sie mit allem um sich, was ihnen in die Hände kommt.

Das ist der wahre Grund, warum die CIA diesen schmerzhaft konstruierten und politisierten „Bericht“ herausgab.

https://1nselpresse.blogspot.de/2016/12/fuhrt-der-tiefe-staat-einen-krieg-gegen.html
.
Gruß an die Verlierer
Der Honigmann

Read Full Post »


Man hat uns die Karten gelegt

Man hat uns die Karten gelegt

Direkt nach Erscheinen des Economist-Covers habe ich spontan die Tarot-Karten gedeutet – siehe nachstehend.

Zudem schickte uns ein Leser das PDF von Herrn Eichelburg („Eichelkaiser“) von Hartgeld mit diversen Deutungsversionen seiner Leser (siehe Link unten). Auch Fulford hat sich an eine Deutung gewagt, wusste aber erstaunlicherweise nicht, wer der Herr auf dem „Rad des Schicksals“ sein soll. (Bei den Asiaten hätte er sich vermutlich besser ausgekannt).

Im Nachhinein bin ich froh, daß ich das Tarot gedeutet habe, bevor ich die Deutung irgendeines anderen Spezialisten gelesen habe. Für die meisten mag das Tarot auf dem Titel ein schlechtes Omen sein, ich sehe das anders. Denn ich deute die Karten so, wie die kosmische Anbindung das sieht, nicht wie der EconoMIST, der zur Hälfte den Rockefellers gehört.

Wir wissen alle, daß die Stunde der Khazaren geschlagen hat und sie jetzt das erhalten was sie – gemäß  dem „11. Gebot“ – verdient haben, was heißt, „IHR WERDET NICHT DAVONKOMMEN“.

Soros soll übrigens tot sein, lt. Fulford. Wurde aber von anderer Seite inzwischen öffentlich dementiert.

Ich persönlich glaube, sie haben ihn schon entsorgt, aber die Leute von Soros möchten natürlich nicht, daß es die Runde macht, weil das schlecht für die ganzen organisierten Antifa-Antitrump-Proteste und den  globalen Shitstorm gegen Trump wäre. Vielleicht hoffen sie auch darauf, einen neuen Klon des Ekelfossils erstellen zu können.  Deshalb kam auch prompt das Dementi.

Es dürfte zunächst nicht groß auffallen, wenn Soros wirklich weg wäre, denn sein Sohn Alexander Soros, Playboy und Macher in Sachen Klimalüge, hat jüngst kundgetan, daß er das Werk seines Erzeugers gerne fortzusetzen gedenkt. Also müssten sie den auch gleich erledigen, und auch den Rest der Familie unter die Lupe nehmen.

Soros ist sooo unanständig stinkereich. Die Liste der von ihm eingenommenen Firmen ist schier endlos.  mit dem Smartphone muss man ewig scrollen, um überhaupt mal ans Ende der Liste zu kommen.

Deutung des ECONOMIST Tarot-Kartencovers 2017

Die Achterlegung dieses Tarots lässt sich in einer Reihe deuten, aber auch von oben nach unten und in jede Richtung diagonal. Links ist die Gegenwart, nach rechts die Zukunft. Ich verwende die deutschen Namen der Karten.

Die Karten in der Einzelwertung
Karte 1: DER TURM

Der TurmDer Turm steht für ZUSAMMENBRUCH, Systemniedergang.

Man kann an der Tür Luthers Thesen sehen (2017: 500 Jahre Jubiläum Reformationstag, 31.10.) Der Turm wird oben gespalten. Im Hintergrund rechts die „Christen“, links die Antifa.

Auf dem kleinen Smartphone sah es zuerst so aus als wäre hier der türkische Halbmond, es ist aber die Kommunistenfahne mit Hammer und Sichel. Ergo: Antifa gegen christliche Werte (da sind sie schon schwer dabei), Konfrontation, Bürgerkrieg.

Oder wie der Eichelkaiser hoffnungsvoll sagen würde: Bodenterror. Der Turm könnte auch den Vatikan symbolisieren, was mich persönlich freuen würde (wird Zeit, daß dieses Nest der Niedertracht entlich ausgeräuchert wird). Was allerdings bei den „Kaisertreuen“ Unmut erwecken würde.

Karte 2:  DAS GERICHT

Das GerichtTrump sitzt auf der Weltkugel, die amerikanische Fahne als Umhang, Szepter und Krone in der Hand, die Fahne hüllt einen Teil der Welt ein, seine Füße stehen auf Nordamerika.

Der Name DONALD bedeutet Herrscher der Welt (könnt ihr im Netz nachlesen, unter Namensbedeutung „Donald“). Das greift mal wieder auf die CM Aussage im Phönix-Journal Nr. 8, Anfang Kapitel 4, wo auf eine „höhere Aufgabe“ von Trump angespielt wird. Nomen est Omen.

Also Trump hat die Oberhand und ist der Auslöser beim großen Aufräumprozess in der Welt.

Karte 3:  DIE WELT

Die WeltPassend zur Aussage des Economist „DIE WELT in 2017“.  Man sieht die Weltoberfläche, rechts Afrika, links Nordamerika, jenseits des Horizontes Europa. In Afrika eine Pyramide (vermutlich für die Großorient-Logen), in Nordamerika ein Logengebäude und in Europa darüber (alte Welt) auch ein ähnliches Logengebäude (zu erkennen an den Säulen davor und dem pyramidenartigen Aufsatz – TEMPEL.

Der Europatempel trägt eine Kuppel, die vermutlich für den Reichstag in Berlin steht. Pyramide und US-Logen sind beide an die Europa-Loge angebunden.

Über der Reichstagsloge steht als Deutung ein Bild, vielleicht ein Weltbild, vielleicht auch ein Bild der „Inneren Welt“,  und von diesem Bild gehen Verbindungen zum Großorient und nach den USA.

Die Afrika-Verbindung zeigt Masken, für die Demaskierung, die Verbindung nach USA zeigt ein schwarz-rotes Buch, das wohl den Satanismus darstellen soll – Stichwort PIZZAGATE.  Die Aufdeckung geht in beiden Fällen von WIKILEAKS aus, also von Europa, bzw. wie wir auch wissen, von Italien, wo Gioele Magaldi zusammen mit ein paar Maurerbrüdern die Enthüllungen über die Superlogen als Schattenmacht hinter den Regierungen in Umlauf gegeben hat.

Über allem steht die SONNE. Die Sonne symbolisiert das Göttliche, den Sonnengott ATON RA, bzw. Christ Michael Aton von Nebadon (sorry, Economist-Leute, ihr habt euch das anders vorgestellt). Das ist der Typ, der immer im Kreuzworträtsel abgefragt wird „ägyptischer Sonnengott“, – falls es unter euch noch welche gibt, die Kreuzworträtsel gemacht haben.

In der Zauberflöte, Mozarts „Freimaureroper“, fängt ein Rezitativ an „Die STRAHLEN DER SONNE VERTREIBEN DIE NACHT“, gesungen vom Hohepriester Sarastro. Das tun sie wohl auch in diesem Bild. Rechts von der Sonne die „heilige Schrift“, das „Wort Gottes“, sagen wir mal, in der ursprünglichen unverfälschten Version, stehend für göttlicher Wahrheit und Christusbewusstsein, Links davon ein Bild, das eine Frau in Rot zeigt.

Es wurde gemutmaßt, dies sei „Mutter Maria“ (waren vermutlich die Eichelkaiser-Leute) oder auch die Göttin Isis, wobei die Reichdeutschen Fans vermutlich ISAIS sagen würden. Meine Interpretation: diese Frau in rot steht für den „heiligen Gral“, das weibliche Element, das wieder seinen göttlichen rechtmäßigen Platz einnehmen wird. Zusammengefasst könnte man zu dieser Karte sagen: Der göttliche Plan/Einfluss wird geltend gemacht und hilft dabei, den Sumpf trocken zu legen, wie Trump so schön angekündigt hat.

Karte 4:  DER EREMIT

Der EremitDer Einsiedler beobachtet von höherer Warte die Vorgänge auf der Welt.Die Weltkugel liegt gespalten auf einer tieferen Ebene, vor ihm eine Schlucht, durch welche die Protestmärsche der Völker ziehen.

Man sieht Schilder mit TTIP, STOP, NO. Der Wille des Volkes ergießt sich wie ein Tsunami durch die Schlucht. Man hat den Eindruck, der Volkswille macht den Weg frei.

Das Volk ist sich allerdings nicht ganz bewusst, daß eine höhere Macht Beihilfe leistet. Am Himmel steht die Sichel des abnehmenden Mondes und ein paar Sterne, die auch UFOs sein könnten. Die Macht der NWO Umsetzer nimmt ab.  Die Welle steht außer für die Kraft des Volkswillens für die Welle aus dem Kosmos, die durch informierende und hochschwingende Partikel das Bewusstsein anhebt und den Aufwachprozess der Völker beschleunigt.

Karte 5:  DER TOD

Der TodDie Karte Tod steht für Veränderung, für den Übergang. Die Economist-Leute haben sich hier voll ausgelebt, und sämtliche Elemente aufgeführt, die die wüsten Prophezeiungen von Nostradamus & Co zu bieten haben:

Atombombe, Insektenplage, Bienensterben, Missernten, Fischsterben, – die ganze Palette, die eine kleine Gruppe schlechter Verlierer über diesem Planeten ausgießen möchte, nur, damit die Vereitler ihres Planes am Ende doch noch dran glauben müssen.

Die Eichelkaiserleute interpretieren das auch als Großterror, vorzugsweise mit der beliebten MH-370 Maschine (nicht die echte, es ist eine gefakte, umlackierte Maschine des gleichen Typs), die lt. Eichelburg möglicherweise in den Trump-Tower fliegen soll und mit ihrer nuklearen Bestückung Manhattan in Schutt und Asche legen soll. Das ist der Plan. – Aber diese Rechnung wurde ohne den Wirt gemacht. Der Wirt i st in diesem Falle der Schöpfer selbst.

Karte 6: DER MAGIER

Der MagierDie Verherrlichung (Heiligenschein des Magiers) neuer Technologien

– (vorzugsweise aus Silicon Valley) – ist auf dieser Karte dargestellt und der Magier visualisiert seine Eingabe in den 3D-Drucker, der dann am Fließband Häuser ausdruckt.

Generell sagt diese Karte, daß die Freigabe neuer innovativer Technologien ein Thema für 2017 sein wird, ob sie im göttlichen Sinne sinnvoll sein werden, sei dahingestellt.

Karte 7:  DAS RAD DES SCHICKSALS

Das Rad des SchicksalsDas dürfte die Lieblingskarte für uns trullageplagte Europäer sein, zumindest ist es meine.  Die englische Bezeichnung der Karte bedeutet direkt übersetzt Glücksrad. Aber das Glück wird auch mit Schicksal gleichgesetzt.

Man sieht 3 Personen aufs Rad geflochten, die Fahnen machen die Länderzuordnung eindeutig.

Auf der abwärtsdrehenden Seite ist die Bundestrulla mit Kopf nach unten. Sie wird aus einer dunklen Wolke vom Blitz getroffen. So gesehen kann sie sich ihre Kanzlerkandidatur sparen, sie ist raus. Allein ihre Ankündigung der Kandidatur hat einen Shitstorm im Netz ausgelöst.

Im Aufwärtstrend befinden sich Geert Wilders (Niederlande) und Marie le Pen, (Frankreich), vom Front National.

Unter dem Rad sind 2 Wahlurnen. Klare Aussage: Die Wahlen werden von nationalistischen Parteien gewonnen werden, die dann auch mit Trump gut zusammenarbeiten werden. Das System in Deutschland ist zumindest Merkel los. Hoffentlich aber auch gleich ihr Regime mit Siggi Schweinebacke und den anderen Monstern.

Karte 8:  DER STERN

Der SternLetzte Karte dieser Legung, Zukunftskarte.

Man sieht Kindergesichter in Sternen (vielleicht sind es aber auch Erwachsene, ist nicht genau genug zu erkennen. Fulford glaubt, Lady Gaga auf einem Stern erkannt zu haben und interpretiert die Personen als Popstars).

In meinen Augen sind es die STERNENKINDER,  die nun ihre Chance bekommen, den geplanten Beitrag zum Neuaufbau zu leisten. Gleichzeitig stehen die vielen Sterne auch für die Sternenflotte, die Sternenweisheit, ET-Kontakte. Der Komet in der Mitte ist sicher nicht der „Katastrophen-Elenin“, sondern eher ein Symbol für das zweite Kommen Christi. Nachdem ja der „Stern von Bethlehem“ ein Symbol für das erste Kommen bzw. die damalige Selbsthingabe war.

Die Oberfläche des Planeten scheint nicht die Erde zu sein, man sieht eine Kraterlandschaft, die dem Mond zugeordnet werden könnte, aber auch allgemein einem anderen Planeten. (Sternenbrüder, galaktische Föderation)

Diagonale Verbindungen der Karten:

Trumps Weltrichtertum zieht (als Sanktion der Antichristen) den Versuch eines Atomschlages nach sich, wie auch die Freigabe von neuer Technologie. Die Proteste des Volkes werden die europäischen Regierungen erledigen. Auch mit Hilfe von Trump wird Merkel gechasst werden. Und das sich wehrende Volk erhält Unterstützung von den Sternenbrüdern. (Hilf dir selbst, so hilft dir Gott)

Vertikal von oben nach unten:

Zuerst Destabilisierung durch Bürgerkrieg und Terror, dann Großterror. Dann weitet sich die Macht und die Akzeptanz von Trump aus und gibt der Welt das Geschenk neuer Technologien.

Enthüllungen über die tatsächlichen Zustände der Welt führen zum Niedergang der khazarischen Machtstrukturen in Europa. Und das Volk holt sich seine Macht zurück und es werden ET-Kontakte und Hilfe aus den göttliche Sphären ermöglicht.

GESAMTBILD:

Cover The Economist 2017

Bei der Betrachtung des Gesamtbildes fällt auf, daß zwei Karten schief stehen, aber voneinander weg zeigen. Das ist die Trump-Weltherrscherkarte und die der Sternenflotte.

Ad hoc bedeutet dies, es gibt einen Zusammenhang zwischen beiden (siehe wieder Zitat Phönix-Journal) und Trump erfährt göttliche Unterstützung und Schutz.

KRYPTISCH

Die weitere Analogie dazu ist im ABENDMAHLSBILD von da Vinci zu finden, wo die Figuren von Christus und Maria Magdalena sich voneinander weg neigen – und ihre Beziehung erst deutlich wird, nachdem man die Figur der Maria Magdalena auf die andere Seite neben „Jesus“ setzt, wonach sich beide in einer Umarmung befinden.

Würde man nun die Karten Weltherrscher und Sternenflotte in den Plätzen tauschen, würde sich ergeben, daß die Sternenflotte ziemlich bald und im Prinzip auch schon gegenwärtig  Einfluss auf den Groß- und Kleinterror nimmt und in der Essenz schreckliche Konsequenzen vereitelt. Sie hätte auch Einfluss darauf, daß neue Technologien zur Anwendung kommen und was dafür sorgen könnte, daß die Wahlen in Europa nicht „gestohlen“, d.h. gefälscht werden.  Der ET-Kontakt käme dann auch recht bald, im Zuge der Verhinderung des Antichristenplans.

Trump als Weltherrscher auf Platz 8  – zukunftsweisend – steht dann unmittelbar in Verbindung mit der Rückholung der Macht durch das Volk, mit der höheren Warte (Eremit), mit der Eliminierung der antichristlichen Machtbasis in Europa und dem neuen Weltbild, das den Vorhang öffnet und den Blick auf das freigibt, was bisher im Verborgenen agiert hat. Trump wäre das Bindeglied zwischen der Welt und den höheren Reichen.

Das passt dann auch zum Economist Titel „Planet Trump“, Trump würde die Posaunen von Jericho durch seine „Trump“ete ersetzen.

Der Economist plante uns mitzuteilen, daß alles irgendwie geplant ist. Aber im Prinzip hat er mit diesem Tarotdeck auf dem Magazintitel nur die verkappte Bankrotterklärung der NWO illustriert …
…. illuminiert war gestern.

Wer möchte, kann sich nun noch von Hartgeld das PDF vom Eichelkaiser mit seiner Interpretastionssammlung zum Economist Tarot-Titel reinziehen.

 Noch eine Anmerkungen zu Trump:

Über Trump ist in der kurzen Zeit sehr sehr viel geschrieben worden. Jemand sagte, er sei nach dem „Briefing durch Obama“ verändert gewesen. (war auch in der KT)

Naja, Leute, ihr müsst euch mal in seine Lage versetzen. Kann mir kaum vorstellen, daß jemand wie Trump eine Ahnung von irgendwelchen dunklen Verträgen mit Repto-ETs oder großen Grauen hat. Da wäre ich dann auch erstmal geschockt. Möglicherweise hat ihm Owamba auch ins Gesicht gesagt, daß er nicht das volle Briefing bekommt. Es kam jetzt durch Insider raus, daß auch Reagan kein volles Briefing erhalten hat, Eisenhower angeblich auch nicht.

Die ganze Wahrheit erfahren eigentlich immer nur diejenigen, die aus dem antichristlichen Lager kommen. Und Drohungen waren mit Sicherheit auch dabei, und nicht von schlechten Eltern.

Um das nachvollziehen zu können ist es sinnvoll, sich die Geschichte reinzuziehen, die in folgendem Youtube-Video von der Wahlrettung von Trump berichtet wird.

Hier freut sich Bill Clinton in der Wahlnacht wie ein kleiner Junge, dass Hillary die Wahl gewinnt und beide wieder ins Weiße Haus einziehen können! –  Warum??

Das Video ist leider in englisch. Die wichtige Info kommt im 2. Teil.

Zuerst geht es darum, daß Hellary Clinton (selbe Initialen wie HOLOCAUST) sich ihres Sieges so sicher war, daß sie schon vorher gefeiert hat.

Es war definitiv geplant, die Wahl zu „stehlen“, d.h. zu manipulieren.

Nun in Kurzform die Aussagen in dem Video:

Nachdem Hellary schon ein paar Staaten „manipuliert gewonnen hatte“,  erging auch für die anstehenden Auszählungen von Bush die Order, damit weiterzumachen. Den Wahlbeobachtern und Spezialisten pro Trump fiel auf, daß das Auszählen stoppte und jemand dabei war, sich in das Programm rein zu hacken. Daraufhin sollen die involvierten Militärs bei der CIA angerufen haben mit folgender Botschaft: Wenn ihr den Hackerangriff nicht sofort stoppt, schießen wir Obama ab, die Flugzeuge sind schon in der Luft (Obama befand sich mit Airforce 1 in der Luft.)

Das führte wohl letztlich dazu, daß Trump die Wahl gewinnen konnte, und er hätte sie noch höher gewonnen, wenn nicht vorher schon ein paar angeblich von HC gewonnene Staaten gestohlen worden wären.

Über diese und weitere Hintergründe wird auch im Knatterton-Blog sehr ausführlich informiert, unter dem Titel:
Verhinderten US-Militärs den kriminellen Clinton-Putsch?

http://www.christ-michael.org/deutung-des-economist-titelblattes-fuer-2017/

.

….danke an Christiane M.

.

Gruß an die Hintergründe

Der Honigmann

.

Read Full Post »


Die besten Dokus

.

Gruß an die (noch) Finanzriesen

Der Honigmann

.

Read Full Post »


Johannes Apokalypse und Vorhersagen

Mögliche Ursachen der Flugzeugkatastrophe 2015 in Frankreich und der Estonia Katastrophe.

Auszüge aus meiner Biographie: „Fehldiagnose Menschenrechte: oder in den Fängen einer unsichtbaren Mafia.“
https://goo.gl/Av8tZH

Biographische Betrachtungen meines Lebens mit medizinischen und gesellschaftlichen Grenzerfahrungen, zwanghaften Beschneidungen der Menschenwürde und Menschenrechte, auf Unversehrtheit von Körper Geist und Seele, mit der offenen Frage, ob wir in einem Rechtsstaat leben.

Antje Sophia

.

Gruß an die Warner

Der Honigmann

.

Read Full Post »



Wenn man Stoff über die NWO sucht, kann man sicher sein, auf ihr  sichtbares Oberhaupt zu stossen, den Papst
Dieser Mann und sein Herr, der schwarze Papst, Infowars 7 Dec. 2016: schreckliche Geheimnisse. Jedenfalls sind sie die Leiter einer Kirche, die den Satan als Oberhaupt inthronisiert hat – und der Papst übt den satanischen interreligiösen Synkretismus der Weltreligionen – wurde sogar als Leiter der Eine-Welt-Kirche ohne Platz für Jesus Christus ernannt.

Jetzt  verlangt dieser NWO-Papst Halt für alternative Medien News. Und das ist verständlich – denn die Wahrheit über ihn ist “Scheiße”! Dieser satanistische Papst vertuscht sogar Pädophilie in seinem Klerus.

NPR 7 Dec. 2016Papst Franziskus hat einen bösartigen, vernichtenden Angriff auf amerikanische Alternativmedien und Ermittlungsreporter gestartet und sie zu “Scheiss-Essern” verglichen und warnt sie, Skandale nicht zu decken, auch wenn sie wahr sind und sich stattdessen auf das Auspumpen schöner Geschichten  für die Massen zu konzentrieren.

Papst Franziskus, der vor kurzem ein vorgeschlagenes Tribunal zur Verfolgung von Bischöfen, die Pädophile Priester unter ihre Fettiche nehmen, in die Mülltonne schmiss, machte weiter mit seiner außerordentlichen Tirade gegen unabhängige Ermittler, verglichen die Aufdeckung der Korruption zu “durch Kot sexuell erregt zu werden ” 

Es ist nicht das erste Mal, dass Papst Francis das sexuelle Interesse an Exkrementen besprochen hat. Im März 2013 warnte er, dass Journalisten riskierten, von ihren Koprophilien (“Vorliebe für Kot”) krank zu werden, und dass sie in ihren Lesern “die Koprophagie (Kotessen)  verursachen” könnten.

Die wirkliche Koprophilie des Papstes
The Jerusalem Connection 10 Febr. 2016:
Papst Franziskus glaubt, dass alle Religionen unterschiedli-che Wege zu dem gleichen Gott seien, und er arbeitet hart daran, eine Grundlage für die kommende Eine-Weltreligion zu legen.
Allerdings gibt es einige religiöse Menschen, die Papst Franziskus nicht mag. Erst vor kurzem verwies er auf den christlichen Fundamentalismus als “eine Krankheit”, und er machte deutlich, dass es im Katholizismus keinen Raum dafür gebe.
Bedeutet dies, dass Papst Franziskus gegen jeden Christen ist, der an eine wörtliche Auslegung der Bibel glaubt?

Franziskus bevorzugt koran-treue Muslime, denen befohlen ist, alle Christen zu töten (z. B. Sura 9:5). Er sagt ihnen, dass sie ein Geschenk seien – und er denkt, dass Christi Gebot der freiwilligen Taufe genauso imperialistisch  wie das Gebot des Korans sei, den Islam durch das Schwert zu verbreiten! Dieser Kotpapst sagt uns, dass terroristische muslimische Aktivitäten keine Sünde seien – sondern das Atmen (CO2 produzieren) sei eine!!!
Wenn wir jedoch den Terrorismus bekämpfen wollen, dann müssen wir allen Muslimen unsere Grenzen öffnen. Sie werden dann so dankbar sein, dass sie in der Interfaith-Herde weidende Lämmer werden, die ihren gemeinsamen Gott loben werden: Luzifer.

FRANZISKUS MACHT VIEL SCHLIMMERES ALS KOT-ESSEN – ER HAT GESCHWOREN, SOWOHL UNSERE SEELEN ALS AUCH UNSERE KÖRPER ZU TÖTEN.
FRANZISKUS IST EIN TEUFEL – UND ER BETET LUZIFER AN


Hier ist, was dieser heidnische Papst geschworen hat, zu tun: Tötet alle Nichtgläubigen auf die bestialischen Weisen. Insofern kann man seine Neigung zum Islam verstehen.
Wie alle Jesuiten hat Franziskus dies geschworen:

Erhebung eines Jesuiten von kleinerem Rang zu Befehl.
Die Zitate aus dem Jesuiten-Eid sind in den Kongressbericht, den 62. Kongress, die 3. Tagung, House Bill 1523, Library of Congress, Katalogkartennummer, 66-43354, Band 49, Teil 4, Seiten 3215-16 und hier eingetragen

Jesuit_oath1

Laut The Whale hat der Satanisten-Papst, Franziskus noch schlimmere Dinge getan. Sein Vorgänger, Benedikt XVI, trat zurück und ging in freiwillige Gefangenschaft im Vatikan in Panik darüber, dass eine ausländische Regierung ihn wegen Kindervergewaltigung verfolgen will!

Franziskus hat lutherische Christen in die katholische NWO-Religion aufgenommen und arbeitet zusammen mit der orthodoxen russischen Kirche, Juden und Muslimen auf die Eine-Weltkirche hin.

Man bemerke, Papst Franziskus trägt die Illuminatenpyramide   in Roms grösste Synagogue.                                                                                                                                                               
Infowars 7 Dec. 2016:  DPope-Francis-pyramidie Vereinigte Methodisten-Kirche wird angeblich einen landesweiten Plan durchzu-
setzen, um Texas-Kirchen in “virtuelle Moscheen” umzuwandeln, die   eingehende muslimische Migranten bespeisen wollen.

Die UMK bereitet ihre Versammlungen auf katholischen “Sanktuar”-Schutz für Migranten vor, einschließlich derjenigen mit terroristischen Bindungen, laut einem Insider.
Dieses Heiligtumskirchenprogramm ist angeblich eine Reaktion auf die Absicht des Präsidenten, Donald Trump, Asylgeber-Städten Geldzuteilungen zu entziehen

Ein Mitglied der Bosqueville Methodistenkirche, das aus Angst anonym  sprach, sagte, er habe über das Programm der “virtuellen Moschee” erfahren, nachdem ein zwischenzeitiger Pastor Sufi islamische Gleichnisse verkündet habe, um die Kirche “zärtlich”zu machen und Islamisierung zu akzeptieren.

Der Jesuiten-Pater Martin  hat 1999 angekündigt, dass der Luziferianismus in den Vatikan eingedrungen sei, und dass eine Weltreligion bald in Kraft getreten werde.
In der Tat weiß Papst Francis, was es ist, Scheiße zu essen!

http://new.euro-med.dk/20161209-nwo-papst-franziskus-nennt-alternative-medien-kot-esser-wenn-sie-die-wahrheit-schreiben-in-der-tat-er-hat-kot-zu-verbergen.php

.

Gruß an die wahren Gläubigen

Der Honigmann

.

Read Full Post »


Heute auf meinem täglichen Weg durch meine Informations-Websites, fand ich dies bei Infowars 7 Dez. 2016. Kurz darauf war die Interface verschwunden, ist aber am 8. Dez. um 00.17 Uhr wieder da. Infowars ist auf der schwarzen Liste der  Propornot der Elite aufgeführt, wie ich in meinem jüngsten Beitrag gezeigt habe. Infowars muss sich im “Land der Einmal-Freien”  sehr bedroht fühlen

 

Man kann den Zorn der NWO auf Infowars verstehen: “Die Nachrichtenkanäle die Massen-Medien, haben die Frechheit (und das Privileg), allen anderen “gefälschte Nachrichten” vozuwerfen, obwohl sie seit Jahren die Hauptquelle gefälschter Nachrichten auf einer andauernden Basis sind.
Die schädlichsten gefälschten Nachrichten werden routinemäßig von den Mainstream-Medien veröffentlicht. Sie sind die wichtigsten Ersteller von gefälschten Nachrichten”.
(Infowars 7 Dec. 2016).

Hier kurz vor dem Aus? liefert Paul Joseph Watson Infowars den Gnadenstoss: Diese ungeschminkte “Fake News” über die Lage in Deutschland ist unerträglich für die arme Merkel & Co der NWO-Heiligen der letzten Tage: So was versuchen sie jahrelang zu vertuschen – und dann verdreht Infowars dies in die nackte Wahrheit. Und das Schlimmste: Sehr viele glauben Watson und nicht mehr Stiefmutti Merkel mehr.

 

Infowars 6 Dec. 2016: Nachdem ein afghanischer Migrant in Deutschland eine 19-jährige Frau vergewaltigt und getötet hat (Ich berichtete hier), antwortete Facebook, indem es eine deutsche Frau wegen “Hassreden” gebannt hat, weil sie ein Bild des Mörders hinterließ (Opfer links).


Eine Leserin kontaktiert uns und berichtete, dass sie das Facebook-Profil des angeblichen Mörders gefunden habe (hier ist es, aber es nicht zu erwarten, dass es lange bleibt).
Er sieht leblos aus. Sein Blick ist leer. Alles, was ich sehen kann, ist Hass. Aber als ich nach unten scrollte, sah ich eine schockierende Einlage. Er bringt ein Bild von einem bösartigen Wolf, der eine zerbrechliche weiße Frau hält. Es sieht so aus, als würde er die Frau vergewaltigen und sie dann zerreißen. So wie er es mit seinem Opfer getan hat “, erzählte uns Lena Kirschbaum in einer E-Mail.
Kommentar: 
Das Bild zeigt einen Werwolf: “Wer Mythologie studiert, weiß längst, dass nur wenige Kreaturen die Kraft, Geschwindigkeit und geistlose Schlachtneigung haben, wie die Werwölfe.
Sie sind getrieben, um alle und alles, was ihnen begegnet, unabhängig von ihrer Beziehung als Mensch, zu töten. Es ist diese Form von Werwolf, die ihren Zustand durch einen Biss übertragen kann, vorausgesetzt natürlich, dass der gebissene Mensch den Überfall überlebt “.
Diese Vorstellung erinnert an koranische Gebote in Bezug auf Ungläubige.

Nachdem Kirschbaum angefangen hatte, einen Link zum Facebook-Profil in Kommentierungsab- schnitten mit den Worten “Marias Mörder” zu veröffentlichen, wurde ihr Konto von Facebook gebannt.
Der Grund? Sie hatte gegen “Hassreden-Regeln” verstoßen, indem sie das Bild des Mörders veröffentlichte.
Kirschbaum wurde trotz der Tatsache, dass das Bild bereits in News-Berichten über den Vorfall, obwohl verschwommen oder verschwommen über den Augen des Täters, verteilt wurde, gebannt.

Im vergangenen Jahr stellte sich heraus, dass die deutsche Regierung und Facebook mit einer Organisation zusammengear-beitet haben, die von einem Ex-Stasi-Agenten geleitet wird, um ein neues Programm zur Identifizierung von “fremdenfeindlichen” Stellen in Sozial-Networking-Websites zu beaufsichtigen und Menschen, die sie machen, mit Geldstrafen und Gefängnis zu bestrafen .

In einer verwandten Geschichte fordert die Europäische Union nun, dass Facebook, Twitter und YouTube “illegale Hassreden” und “gefälschte Nachrichten” innerhalb von 24 Stunden nach ihrer Berichterstattung wegzensieren.

DZuckerberg-Merkelies befahl   Merkel ihrem Stammesgenossen, Zuckerberg, vom Facebook bei der UN-Vollversammlung 2015.

Wir sind unterwegs  in die NWO Agenda 21 –  den ultimativen Affenkäfig im sowjetischen Stil. Alles ist geplant. Wie Tiere braucht man hier keine Rede – es wäre sogar gefährlich. So wurde die freie Rede völlig bedeutungslos gemacht.

http://new.euro-med.dk/20161208-regierungs-zensur-trifft-jetzt-usa-und-eu-sie-haben-die-wahrheit-so-hasslich-gemacht-dass-sie-sie-fake-newsund-hassrede-nennen.php

.

Gruß an die Wahrheiten

Der Honigmann

.

 

 

Read Full Post »


virtual-reality

Von Gerald Celente

Celente 2Wir geben seit 1980 weltweite Prognosen ab, doch haben wir niemals zuvor so viele bedeutende sozioökonomische und geopolitische Trenddynamiken beobachtet, wie jene, welche das Jahr 2017 und die darauffolgenden formen werden – im Guten, wie im Schlechten.

Gerald Celente, Direktor des Trends Research Institute, dem Weltführer bei Trendprognosen, und Herausgeber des Trends Journal, gibt einen Überblick über die Top-Trends für 2017:

1. Make It New – Erneuerung

Über die gesamte Bandbreite, von politischen Ideologien und Finanzsystemen an der Spitze, bis zu den tiefsten Tiefen der Pop-Kultur, über das Medienspektrum und durch alle etablierten Institutionen, ist der gegenwärtige Stand außer Mode gekommen. Es „neu“ zu machen, wird es profitabel machen.

2. Economic Disorder – Wirtschaftliche Unordnung

Die US-Aktienmarkt-Rallye einen Monat nach der Trump-Wahl ist echt. Ist das, was gut für das amerikanische Wirtschaftswachstum ist, auch gut für die Welt? Von der Eurozone, bis zu den Schwellenmärkten, wer werden die Gewinner und wer die Verlierer der kommenden wirtschaftlichen Unordnung sein?

3. True Nostalgia – Wahre Nostalgie

Es ist größer als die Vorliebe für Edisons Glühlampen und der Griff nach der Vergangenheit. Auf der ganzen Welt werden sozioökonomische Unruhen und trübe Zukunftsaussichten eine hohe Nachfrage nach einer neuen Mischung von Produkten und Dienstleistungen der Vergangenheit generieren, welche ein Gefühl der guten alten Tage mit sich bringt – nachgerüstet, um die nach Veränderungen hungrigen Konsumenten weltweit anzusprechen.

4. RIP: The Fourth Estate – Ruhe in Frieden, Vierte Gewalt

Die Tageszeitung liegt auf dem Sterbebett. Werden sich die Mainstream-Medien umgestalten, um wieder aufzuleben? Sie unterliegen nicht mehr dem Schutz durch das Volk. Einbrechendes öffentliches Vertrauen und schrumpfende finanzielle Ressourcen haben den traditionellen Einfluss der Medien auf die Öffentlichkeit eingeschränkt. Die Vierte Gewalt – die inoffizielle vierte Säule der Regierung, ersonnen um mächtige Menschen und Institutionen verantwortlich zu halten – ist nicht länger die Domäne der Mainstream-Medien. Finden Sie heraus, wer oder was sie ersetzen wird.

5. Rust Belt 2.0 – Rostgürtel 2.0

Silicon Valley, einst das Leuchtfeuer für amerikanische High-Tech-Erfindungen und -Unternehmer, wird seinen Status als globales Zentrum für technologische Transformation verlieren. Wer wird die nächste High-Tech-Generation beherrschen?

6. VR-Ed – Lernen in Virtueller Realität

Die virtuelle Realität ist ein Mega-Trend in Bewegung, welcher sich weit über die Welt der Videospiele hinaus ausweiten wird. Die explosive Nutzung der Technologie und ihre Effektivität in den Bereichen Ausbildung und Schulungen wird beginnen ein Fundament auszubilden, welches das überholte heutige Bildungsmodell des Industriezeitalters durch eine kosteneffiziente, lohnenswerte und mit niedrigen Risiken versehene Herangehensweise an Bildung ersetzen wird.

7. The Ontrendpreneur® – Trendbasierende Existenzgründer

Trendbasierende und kreative Profis werden die besten Gelegenheiten haben, Möglichkeiten mit hohem Potenzial in einer sich rapide verändernden Wirtschaft der neuen Weltordnung zu identifizieren und träge multinationale Konzerne hinter sich lassen.

8. No More Cash – Leben ohne Bargeld

Der Trend hin zur bargeldlosen Gesellschaft befindet sich im vollen Wachstumsmodus. Die goldene Regel lautet: Wer das Gold hat, bestimmt die Regeln. In dieser neuen bargeldlosen Gesellschaft haben Finanzinstitute und Regierungen – nicht Wir das Volk – das digitale/papierlose Geld in der Hand.

9. Sell, Buy China – Handel mit China

Obwohl sich der große Andrang von Herstellern und Luxusartikel-Vermarktern nach China verlangsamt hat und sich viele Unternehmen über die hohen Investitionsbarrieren und die damit verbundenen Hindernisse für ausländische Firmen ärgern, so verbleibt der Handel mit China in steilem Steigflug. Über das gesamte Investment-Spektrum, von High-Tech bis Hollywood, China kauft, was es selbst nicht herstellen kann oder wovon es mehr benötigt.

10. Reefer Money Madness – Joint-Geldirrsinn

Da die Legalisierung von Marihuana weiter fortschreitet, werden die Gelegenheiten Millionen zu verdienen zunehmen. Aber die finanzielle Zukunft von Gras ist erheblich größer, als Highs zur Entspannung oder die Heilung medizinischer Leiden. Zudem wird Marihuana die Truhen der Regierung mit noch mehr Steuer-Dollars füllen, als Alkohol.

***

>>> zum englischsprachigen Original-Beitrag

Übersetzung aus dem Englischen vom Nachtwächter

http://n8waechter.info/2016/12/gerald-celente-top-10-trends-fuer-2017/

…danke an TA KI

Gruß an die Denkenden

Der Honigmann

Read Full Post »


Vae Victis: Wehe den Besiegten, sagten schon die alten Römer. Da hat sich nichts geändert.

Concept Veritas:  Dspiegel_19_1981ie BRD-Riege in Berlin hat die Deutschen zu Bewohnern “wie in einer sogenannten Bananen-republik” gemacht. Kein Negerstamm Afrikas, auch nicht zu Zeiten, als die jüdischen Sklavenhändler dort Menschen einkauften, hat sich jemals aus eigenem Antrieb derart rechtlos gemacht, wie es Merkel mit den Deutschen macht

FAZ, 01.12.2016, aus PANORAMA
I: Am 6. Febr. 2014 wurde Ulrich Wippermann in die schwarze Liste des US-Finanzministeriums eingetragen. Das bedeutete für ihn das finanzielle Aus.
Warum? Ihm wurden Finanztransaktionen mit dem Iran, der auf der US Terrorliste steht und dem von den USA Wirtschaftssanktionen auf erlegt ist, vorgeworfen – obwohl er nach deutscher und EU-Gesetzgebung nichts Illegales gemacht hatte.

Der Finanzfachmann war im Vorstand der Deutschen Forfait AG (DF) in Köln. Zu seinen Kunden zählten Große Konzerne wie Sanofi, der französische Pharmakonzern, und Siemens sowie jede Menge Mittelständler.
Die Deutsche Forfait kauft den Exporteuren ihre Forderungen ab und holt sich das Geld bei den Kunden im Ausland wieder, plus Preisaufschlag für die Dienstleistung. Wippermann war in der Deutschen Forfait zuständig für die Exporte nach Iran.

Elondon-city-dragon1r habe sich direkt ans amerikanische Finanzministerium gewandt, um zu erfahren, warum er auf die schwarze Liste geraten sei, berichtet Wippermann. Aber statt einer Auskunft in der Sache hätten er und seine Kollegen nur Namen und Adresse einer amerikanischen Anwaltskanzlei bekommen, die in solchen Dingen behilflich sei.
Die Kanzlei, die auch in Frankfurt einen Sitz hat, habe einen Schriftsatz des amerikanischen Ministeriums präsentiert. „Die ersten zwei Seiten sind noch leserlich, da wird beschrieben, wer wir sind, was unsere Firma macht. Danach ist alles geschwärzt. Die amerikanischen Anwälte haben gesagt: ,Da sehen Sie mal, wie viele Vorwürfe es gegen Sie gibt. Aber Sie können das im Einzelnen nicht erfahren, weil das geheim ist, classified‘“.

Nach dem Eintrag auf die schwarze Liste trudelte die Deutsche Forfait in Richtung Insolvenz. Auf „irgendwas zwischen 150 und 200 Millionen Euro“ schätzt Wippermann den finanziellen Schaden. Die Firma wurde wieder von der Schwarzen Liste genommen, nachdem sie eine Bedingung des „Treasury“ erfüllt hatte: die Entlassung von Wippermann, der danach keine Existenzgrundlage hatte.

Dlondon-city-dragon2ie Deutsche Telekom wollte ihm kein Endgerät des amerikanischen Herstellers Apple mehr aushändigen, weil er auf der Blacklist der Vereinigten Staaten stehe. Man biete ihm an, den Handyvertrag „vorzeitig zu beenden“ oder ihm ein alternatives Mobiltelefon, etwa von Samsung oder Sony, zu schicken
Seine Mutter in Westfalen  kaufte im Sommer 2014 ihrem Sohn eine Sitzgarnitur für die Terrasse. Der Transport klappte allerdings nicht. „Die Spedition Schenker“  habe sich leider „geweigert, die Möbel an Herrn Wippermann auszuliefern“, weil dieser „auf einer amerikanischen Liste“ stehe.

Die Vereinigten Staaten begründen ihr Vorgehen in Fällen wie diesem mit der „nationalen Sicherheit“. Geschäfte mit „Schurkenstaaten“ wie Iran, Kuba und Russland würden die dortigen Regimes stärken.

II: Der Hamburger Bankangestellte, Lars Christiansen, 46 Jahre alt, ist seit mehr als einem Jahr arbeitslos. Bis Oktober 2015 verdiente er mehr als 7000 Euro brutto als Spezialist der Commerzbank im „Cash Management & International Business“. „Ich mochte meinen Job“, sagt er.
Christiansens Welt drehte sich um Häfen, Containerschiffe und Fernhandel. Im Auftrag der Commerzbankfiliale in Hamburg wickelte er den Zahlungsverkehr von Reedereien ab: Ausgaben für Hafengebühren, Treibstoff, Mannschaften, Versicherungen. Einnahmen für transportierte Ware. Zu seinen Kunden gehörte seit 2003 die Islamic Republic of Iran Shipping Company (IRISL).

Er habe das Signal vom Vorstand so verstanden, erinnert sich Christiansen: „Baut das aus!“ Die Vereinigten Staaten aber waren dagegen, amerikanische Behörden drohten der Commerzbank. Ende 2008 kappten die Deutschen ihre Iran-Verbindungen. Die Sache schien erledigt.

Alondon-city-dragon3ber 2011 startete die Abteilung für Große Wirtschaftskriminalität (Bureau of Major Economic Crimes) der Staatsanwaltschaft New York ein Ermittlungsverfahren gegen die Commerzbank. Die Deutschen fürchteten um ihre Lizenz im Staat New York.
2013 wollten die Amerikaner den Hamburger Angestellten persönlich sprechen. Der Vorstand in Frankfurt stimmte zu.

US “Gestapo”-Vernehmen
Christiansen reiste nach New York. Als sei es eine Vernehmung gewesen. Neben Staatsanwälten hätten ihn Beamte des Justizministeriums, des Finanzministeriums und des FBI stundenlang mit Fragen zu seinen Geschäftsbeziehungen mit dem iranischen Kunden gelöchert. „Ich habe mich wie ein Beschuldigter gefühlt“, erzählt Christiansen, zumal einer der vernehmenden Beamten bewaffnet gewesen sei.

Unten aus  The European Council on Foreign relations

Dgerman-predictabilityie Commerzbank feuerte ihn und drei weitere Mitarbeiter, die Iran-Geschäfte abgewickelt hatten.
Zu den Entlassungen verpflichtete sich die Commerzbank im Rahmen eines Vergleichs, den sie mit dem amerikanischen Justizministerium und der New Yorker Bankenaufsicht schloss. Die Deutschen stimmten auch einer Strafzahlung von 1,3 Milliarden Dollar an den amerikanischen Fiskus zu.

Bis 2018 muss die Commerzbank sich von Wirtschaftsprüfern überwachen lassen, die den amerikanischen Behörden über die Einhaltung der Auflagen Bericht erstatten. Zahlen muss die Commerzbank für die Tätigkeit dieser Kontrolleure.

Das Arbeitsgericht Frankfurt und das Hessische Landesarbeitsgericht haben bestätigt: Christiansen wurde nicht wegen Fehlverhaltens oder Regelverstößen gekündigt, sondern „wegen des Drucks durch einen Dritten“, nämlich durch die Vereinigten Staaten.
Beide Instanzen haben die Kündigung für unzulässig erklärt und Christiansen recht gegeben.

Die Commerzbank sagt aber, sie müsse die amerikanischen Auflagen erfüllen.
Es ist für mich unmöglich, einen neuen Job in der Bankenbranche zu finden“, sagt Christiansen. „Potentielle Arbeitgeber sind vorsichtig. Sie fürchten, dass sie Schwierigkeiten mit den Amerikanern bekommen, wenn mein Name auftaucht
Macht geht vor Recht
Der extraterritoriale Geltungsanspruch für das nationale Wirtschaftsrecht wird von Fachleuten als „völkerrechtswidrig“ zurückgewiesen.

Es ist es für EU-Mitgliedstaaten und dort angesiedelte Unternehmen sogar verboten, sich an die amerikanischen Embargos zu halten. Im Ernstfall hat kein europäischer Staat dieses scharfe Werkzeug je benutzt.
Der Fachmann Huck ist sich bewusst, dass der Hinweis auf EU- und Völkerrecht in der Praxis nur wenig hilft
. In den internationalen Handelsbeziehungen gehe eben Macht vor Recht.”

III: Dlondon-ciyy-dragon5iese Wirkung entfaltet sich in ähnlicher Weise gegen den deutschen Chip-Anlagenbauer Aixtron. Ein chinesischer Investor will die Firma in der Nähe von Aachen für rund 670 Millionen Euro übernehmen. Die USA stoppten den Deal, indem sie dem Vernehmen nach direkt im Bundeskanzleramt intervenierten. Wirtschaftsminister Sigmar Gabriel zog seine bereits erteilte Genehmigung daraufhin wieder zurück. Die Amerikaner argumentierten, die Komponenten zum Bau von Hochleistungschips ließen sich auch militärisch nutzen. Eine Übernahme durch die Chinesen würde die nationale Sicherheit der Vereinigten Staaten gefährden.
Kommentar: Dies zeigt deutlich, dass die US Deutschland als eine Provinz unter US Korporativer Verfassung sieht – und dass Deutschland diesen Status akzeptiert! 

Wie die USA uns zu geknechteten Vasallen machen
Die USA ist eine aggressive Supermacht, die gnadenlos alle Dissidenten niederschlagen – es sei denn sie sind militärisch zu stark. Es gibt Beispiele genug wie ein europäisches Land (Serbien), ein afrikanisches (Libyen) asiatische (Irak, Syrien, Afghanistan) Länder sich dem Willen der USA nicht beugen wollten – mit entsetzlichen Folgen.

Deutschland ist nicht der einzige Vasallen-Staat der einzigen Supermacht der Welt: Alle anderen euopäischen Länder sind es auch: Dänemarks Aussenminister  wurde vor seiner Amtszeit gefragt, was seine Aussenpolitik sein würde? Er antwortete: “Alles zu tun, was die USA uns bitten zu tun!!”
Sogar Russland ist durch seine Zentralbank im FED-Besitz dem Willen der USA unterworfen   – obwohl Putin sich vorbereitet, Russland aus diesem Griff zu befreien .

Die Kommandozentralen der London City an unsere Politiker (darunter an die US-Politiker) sind die Superfreimaurerlogen, die Council on Foreign Relations (Gibt es auch in Europa und hier mit Joschka Fischer als “Distinguished Diplomat des CFR “. George Soros´ECFR plädiert für autonome muslimische Enklaven in Deutschland), Der Atlantik-Rat (unten) – und für das besiegte Deutschland die Atlantik-Brücke usw.

Aber warum verhalten sich die USA so?
Weil die USA von der London City durch das Council on Foreign Relations mittels der falschen Korporativen Verfassung von 1871 regiert wird.

Hier erklärt Hillary Clinton deutlich, wer ihre Befehle als Aussenministerin gibt 

IV: Der Wille der USA ist der Wille der London City (Rothschild).
Rothschild machte durch sein “Geschenk”, das luziferische grosse Siegel der USA (auf jedem 1-Dollar zu sehen), kurz nach der “Unabhängigkeit” darauf aufmerksam, wem die USA zu dienen hätten.

dollar-bill-450

Darauf folgte noch ein “Geschenk”, die First National Bank under Rothschild´s Illuminaten-Banker, Alexander Hamilton. Als die USA einsahen, dass diese Bank nur eine Fortsetzung der Ausplünderung während Amerikas Kolonialstatus vor 1776 war, wollten sie den Vertrag nach 20 Jahren nicht verlängern.

Nnathan-rothschild4athan Rothschild sagte dann: (“Entweder wird der Antrag auf Erneuerung des Vertrags gewährt, oder die USA werden sich in einem höchst katastrophalen Krieg befinden”).  Danach folgte die britische Invasion 1812.

Im Jahr 1816 unterzeichnete dann Präs. Madison doch den Vertrag für die 2. National Bank. Jedoch, als  Andrew Jackson Präsident wurde, sagte er vor einer Gruppe von Bankern:  “Ihr seid eine Höhle von Ottern, ich beabsichtige, euch auszurotten, und durch den ewigen Gott, ich will ich euch ausrotten.” Er sagte weiter: “Wenn das Volk nur die Ungerechtigkeit unseres Geld- und Bankensystems verstünde, würde es vor dem Morgen eine Revolution geben.1835 schaffte Jackson die 2. National Bank ab. Jackson überlebte 2 Attentatversuche der London City. Als aber Präs. Abraham Lincoln begann selbst “Greenback”-Dollar zu drucken, wurde er ermordet. Dasselbe passierte mit Präs. Kennedy, als er anfing, Dollar zu drucken.

Nlondon-city-dragon-7achdem die London City das Gold der USA gestohlen hatte, ist die USA auf den Petrodollar angewiesen. Der wird nun aber weitgehend von Rothschild sabotiert (um IWF Eine-Welt-Währung einzuführen)  und aufgegeben, u.a. von Russland und China  – was in Afghanistan, dem Irak, Syrien und Libyen der Grund zu USA-Invasion war/ist.

Starke Kräfte in den USA (Neo Cons) sind damit nicht einverstanden – sie sind Rothshilds Antithesen im Dollar-Spiel.

V:Der Atlantikrat legt London City´s Strategie vor:
 Dschauble-atlantic-council_001ie Future Europe Initiative des Atlantic-Ratess basiert auf dem Glauben, dass die   USA  enormen strategischen Anteil in Europas Zukunft hat, sowie in einer zusammenhängenden  atlantischen Gemeinschaft.
Aufbau eines Europas, ganz, frei und friedlich durch Wiederherstellung des Vertrauens in das europäische Projekt (CIA), Konfrontation mit Rückschritt, Integration der Peripherien und Entwicklung einer langfristigen Russland-Strategie.

Die Future Europe Initiative des Atlantic Council ist weltweit führend in der Förderung nachhaltiger Entwicklung (Agenda 21). Die Initiative sucht nach Veränderungen in Europa, galvanisiert die Führung und schmiedet eine Strategie der Erneuerung  und entwickelt  die nächste Generation der amerikanischen und europäischen, einschließlich russischer, Führer

Kommentar: Beachten Sie diese Arroganz: Dieser undemokratische Rat von  Mitgliedern des militärischen Industriekomplexes will die Zukunft Europas verändern und die nächste Generation von Führern entwickeln.

http://new.euro-med.dk/20161206-wie-und-warum-die-nwo-uns-versklavt-ii-demutigt-mental-besiegtes-deutschland-in-eine-bananen-republik-spiegel-unter-us-korporativer-verfassung-1871.php

.

Gruß an die Kommentatoren

Der Honigmann

.

Read Full Post »