Feeds:
Beiträge
Kommentare

Posts Tagged ‘B`nai B`rith’


Kurzfassung: Wie der Illuminat, Präs. John F. Kennedy, im Jahr 1961 ausdrückte, sei die Aufgabe der UNO, die ganze Welt zu regieren, alle Armeen und Atom-Arsenale sollen verschwinden – bis auf eine UN-Armee, um Ordnung in dieser neuen Weltordnung aufrecht zu erhalten – und den Illuminaten die totale Herrschaft über die Welt zu bescheren. 

Dies war schon die Absicht mit dem Völkerbund, ausgeklügelt durch die Tafelrunde  Rothschilds und  durch  seinen Agenten, den jüdischen Jesuiten, Edward Mandell House, in die Wege geleitet. 

Zwei weitere Freimaurer und Juden, Franklin D.Roosevelt und Rothschild-Agent, Winston Churchill, planten die UNO 1941. Sie wurde 1945  ins Leben gerufen. Als Diskussionsklub der Grossmächte hat die UNO Grosskriege verhindert – und viele kleinere in die Wege geleitet.

Schamlos zeigen die EU-Superlogen Freimaurer-Laufmädchen und -Buben durch Illuminatenzeichen ihre Angehörigkeit zu dieser kleinen undemokratischen Clique hinter der UNO.

Die UNO ist der politische Wiederaufbau des Turms von Babel. Diese Luziferianer, deren New Age Religion durch Luci(fer)´s Trust die UNO durchsäuert, haben ihre Eine-Welt pyramidal aufgebaut – und die Pyramide/das Ziggurat ist das Illuminatensymbol, dass die Mitläufer immer wieder mit ihren Händen zeigen.
EU-Vater Churchill forderte 1950 öffentlich diesen Eine-Welt-Staat seiner Illuminaten-Meister. Zwei prominente UNO-Bürokraten haben gesagt, dass keiner in die NWO kommt, es sei den er schwöre, dem Luzifer zu dienen. Dies gilt für die Freimaurer und die UNO.

UN-Generalsekretär Ban ki-Moon preist die Rockefellers, die der UNO das Grundstück in New York für das UN-Gebäude gaben und die UNO fortwährend mit Geld bescheren – um den Aufbau dieser politischen Pyramide im Interesse der Völkerplünderung durch ihre und Rothschilds Konzerne und Besteuerung (Klima-Steuern, CO2-Börsen, direkte Nationale Steuerbeiträge an die UNO) weiter zu fördern. (Rockefeller und Rothschild sind seit 2013 verschmolzen).

Heute können wir in vielerlei Hinsicht die vielen Errungenschaften der UNO zusammenfassen und feststellen, sie hat einen weiten Sprung nach vorne auf sein Ziel zu gemacht hat: Die Verwaltungsbürokratie der nicht mehr geheimen Welt-Regierungs-Clique zu sein. Die UNO hat nun eine Weltpolizei (Blauhelme), einen Weltgerichtshof in den Haag und ein Quasi-Weltparlament (Vollversammlung alljährlich). Es wird hart an einem 2-Kammer-UNO-Parlament gearbeitet – vom EU-Parlament kräftig unterstützt.

Jedoch, die Beschlüsse für die Welt werden von ganz wenigen getroffen – und zwar in der London City, im Vatikan, der mit der London City eng verflochten ist, sowie in Jerusalem (Chabad Luba-witsch und die zionistische Freimaurer-Königs-Loge, B´nai B´rith).
Es gibt 33 Sektionen im Logo  der Vereinten Nationen  – und 33 Grad im Scottish Rite der Freimaurerei – kein Zufall.

*

Dank einer Entwicklung im internationalen (UN) Recht – die nun die Beziehungen zwischen Einzelpersonen und transnationalen Konzernen und Organisationen regelt – ist die Idee der nationalen Souveränität in vielerlei Hinsicht erodiert.
Die Komplexität des internationalen Rechts – und die undemokratische Art und Weise, in der sie zustande kommt – ist eine ernste Bedrohung für die Freiheit aller Amerikaner  (Wall Street Daily 18 July).

*

VUNAbolish_US-Constitutionielleicht wurde die Rolle der Vereinten Nationen  durch Präs. John F. Kennedy in seiner Rede vor der UN-Generalversammlung am 25. September 1961 am genausten ausgedrückt (Kennedy war aus einem den 13 satanischen Illuminaten-Familien):
“Das Programm, das ich dieser Versammlung  für allgemeine und vollständige Abrüstung unter wirksamer internationaler Kontrolle  vorlegen werde, …  würde … eine stetige Streitkraft-Verringerung, sowohl Nukleare als auch Konventionelle, erreichen, bis es alle Armeen und alle Waffen mit Ausnahme derjenigen, die für die innere Ordnung und eine neue UN-Friedenstruppe notwendig sind, abgeschafft hat”.
Damit würden die Illuminaten absolut freie Hand haben

Die UNO ist das politische Herz der Neuen Weltordnung.
Die UN-Charta Text wurde 1939 vom Freimaurer und  Juden, Franklin D. Roosevelt, konzipiert, zwischen ihm und dem Juden  und  Freimaurer, Winston Churchill, am 14. August 1941 diskutiert (Die Atlantik-Charta) und  von den beiden am 29. Dezember 1941 unterzeichnet (Franklin D. Roosevelts und Winston Churchills “Erklärung der Vereinten Nationen” – später traten  Stalin und China bei).

Im Jahr 1946 verkündete Churchill in Zürich: “Wir müssen eine Art Vereinigter Staaten von Europa bauen”! “Lasst Europa entstehen!” Deshalb wird er er – neben Coudenhove Kalergi – Vater der EU benannt.

Nun war Churchill ein gekaufter Agent für und finanziert von den Rothschilds und dem Juden Cassel und hier.

Die UNO strebt danach,  die wirkliche Weltregierung zu werden, mit einem 2-Kammer-Parlament  – vom EU-Parlament kräftig unterstützt.

Die UNO spielt eine wichtige Rolle als Treffpunkt der Politiker der Welt, wo sie ihre Kontroversen diskutieren und die Verhütung bzw. die Basis der Kriege betreiben können. Die UNO-Blauhelme wurden als friedenserhaltenden Puffer in den Brennpunkten der Welt verwendet.
Da jedoch die NATO einseitig die Rolle als den militärischen Arm  der UNO durchgesetzt hat, hat  sich die Bedeutung der Blauhelme stark reduziert.

jacob-rothschild-pyramid
Was hat das Handzeichen des Illuminaten, Jacob Rothschild, zu bedeuten?

Superlogen-Freimaurer(innen) wie Angela Merkel sind die Backsteine mit denen die Pyramidenspitze  der  Illuminaten-Pyramide fertiggebaut wird, der Turm von Babel – Video von The Daily Mail 23 July 2016 gebracht.

Hier dominiert die Illuminaten-Pyramide eine UNO-Sitzung – und alle Führer der Welt – bis auf Obama – tragen an ihren Jacken-Aufschlägen eine Pyramide. 

Merkel zeigt die Bedeutung dieses Dreiecks: Die Illuminaten-Pyramide Luzifers. Wenn die Spitze nach unten zeigt, symbolisiert es die Grosse Mutter-Göttin, Luzifers Frau.  

Grossbritanniens Theresa May gehört zur gleichen Kathegorie der Illuminaten-Laufmädchen wie Angela Merkel, gem.  The Daily Mail 23 July 2016“Die Pyramide ist ein wichtiges Illuminaten-Symbol und zeigt, dass diese wenigen die vielen auf dem Boden-Typ der Machtstruktur beherrschen, ‘so die IlluminatiRex Website. ‘Das Pyramiden-Zeichen wird von vielen Forschern als DAS Zeichen der Illuminaten gesehen “

theresa-may-illuminataHerr. Jean-Claude Juncker, EU Kommissionspräsident, macht das gleiche Illuminaten-Zeichen, das nach unten auf die Hölle zeigt.

juncker-illuminati-sign

Dilluminati-horus-osiris-eye-200ie Pyramide bezieht sich auf den Turm von Babel – ditower of babele konzertierte Bemühung der Menschheit, unter König Nimrod einen Turm bis in den Himmel  zu bauen. Gott stoppte den Bau, indem er den Menschen verschiedene Sprachen  und somit Nationen gab  (1. Mose 11, 1-9).
Die Illuminaten,  dessen  Gott und hier und hier der Luzifer / – Baal ist,  trotzen dem Schöpfer und bauen  den Turm zu Babel im Sinne einer Weltregierung wieder auf – wobei alle Nationen ohne Souveränität unter dem Szepter der Rothschilds / Jesuiten zu vereinigen seien. Wenn ihre Vereinten Nationen das erreicht haben, wird die Pyramidenspitze auf ihren  richtigen Platz fallen, Luzifers / Horus’ alles-sehendes Auge verschwinden – und der  vom Himmel gefallene Stern, Lucifer (Jesaja 14: 12-14), wird das Meer  der Völker von der Spitze der Pyramide illuminieren.

Ddollar-bill-450bell-pyramid-200ie US 1-Dollar-Note mit der Pyramide von der Rückseite des Großen Siegels der USA soll jeden Amerikaner jeden Tag dazu ermahnen,  den Bau des Ordens der Neuen Welt zu beenden. Damit sind die die Vereinten Nationen gemeint. Das Siegel ist eine Mahnung von Mayer Amschel Rothschild an seine  Neue Welt (1. National Bank).

Aus der  Canberra Times 13 Oct. 1950

churchill_world_government

UN-Generalsekretär Ban ki-Moon´s Bemerkungen zum 85. Jahrestag der Spende von John D. Rockefeller zur Stiftung der  die Bibliothek der Liga der Nationen, in Genf, am 10. September 2012.
Ban Ki-moon dankte auch der Rockefeller-Familie für ihre Spende des gesamten Campus der Vereinten Nationen auf der Ostseite der Manhattan für das Gebäude der Vereinten Nationen.


Ich bin zutiefst dankbar, dass die geschätzten Mitglieder der Rockefeller-Familie und der Rockefeller-Stiftung die edle Tradition fortsetzen,  internationale (total undemokratische) Organisationen zu unterstützen, die dem Frieden gewidmet sind.  Die Rockefeller-Stiftung ist ein leuchtendes Beispiel der globalen Philanthropie.”

Ist sie wirklich?

David-rockefeller-conspiracy

david-rockefeller-the-world

David-Rockefeller-grateful

 

 

 

*

Die sephardischen marano-jüdischen Rockefellers waren immer der rechte Arm der  aschkenazi-jüdischen Rothschilds.

Im Jahr 2012, fusionierten Rothschild und Rockefeller zu einer unheimlichen Hydra

Das UN-Ziel ist kommunistische Eine-Weltregierung.
Wir leben bereits in der G-20-Weltregierung gem. dem ehemaligen Präsidenten des EU-Rats, van Rompuy 2009.

Heute können wir die Werke der Rothschild / Rockefeller UNO  sehen, um die NWO zu erzwingen.
1) Eine-Welt-Regierung, Globale Agenda 21 und hier, um jedes  jedes Detail in unserem Leben zu  ändern – Weltkommunismus.
2)global-citixenship  Gehirnwäsche unserer Jugend und hier zu gehorsamer
Weltbürgerschaft
 ohne Identität und Seele – durch  das satanische Common Core Bildungssystem.
Hier ist Rockefellers System für globale soziale Bildung.

5) seal-the-deal Die globalen Erwärmungs-Lügen zum Zwecke der Eine-Welt-Regierung und der allgemeinen Steuerzahler-Plünderung – hier und hier. Soll mit der Religion konkurrieren.
6) RassenmischungKrieg gegen die weiße Rasse und hier – sowie Zerstörung
europäischer Kultur durch die Förderung der endlosen muslimischen Massenenwanderung nach Europa (UNESCO´ Rabat Commitment 2005 –   im Rahmen des  Euromediterranen Prozesses des dänischen Aussenministeriums  umgesetzt und hier – um   unbegrenzter Masse-Einwanderung in die EU den Weg zu ebnen.
Der UNFPA befürwortet Aufnahme von Flüchtlingen. Bilderberger und Trilateraler Kommissionist Peter Sutherland, der UN-Sonderbeauftragte des Generalsekretärs für internationale Migration, befürwortet die Zerstörung der Homogenität  der europäischen Bevölkerungen  durch unbegrenzte Masseneinwanderung.
7) Internet-Zensur.

Was ist die wahre Bedeutung der UN?
Bibliothecapleyades: Delegierte aus 50 Nationen trafen sich in San Francisco am 25. April 1945 und haben eine UN-Charta abgeschlossen,  die aus 111 Artikeln besteht.

Eine Kopie eines streng geheimen Dokuments wurde aus dem Verwaltungs-Gebäude  in Washington DC geschmuggelt.

UNquotes_

Teile davon sind wie folgt:

Bei der Übertragung der Souveränität an die Vereinten Nationen werden diejenigen, die der Autorität de Vereinten Nationen nicht entsprechen, als GEGNER  betrachtet und als FEINDE DER REGIERUNG erklärt. Öffentliche Erklärungen zur Unterstützung der alten Art und weitere Begünstigung des USA-Nationalismus  werden als LEHRE DES FEINDES  gesehen werden.

Der  ZWECK DER WELTKRIEGE war eine Notwendigkeit, um den Frieden zu schaffen, so DASS DIE UNO ERFORDERLICH WERDEN KONNTE und dann als (Hegelsche) Lösung geschaffen werden konnte, um  Frieden zwischen den Nationen zu etablieren.

Eine WELTORGANISATION  mit einem WELTGERICHT und einer WELTPOLIZEI, um die Nationen am Platz zu halten und die Macht in den Händen von ein paar Leuten zu konzentrieren. In wessen Händen?

Dies wurde bald der Völkerbund und dann schließlich die Vereinten Nationen. Wenn Sie die Dinge aus historischer Perspektive betrachten, hat die UNO heute  alle Punkte von von Adam Weishaupts Manifest von 1776 durchgesetzt. Im Jahre 1848 schrieb Karl Marx bezahlt von seinem Cousin Nathan Rothschild  -“Wie man eine Republik in eine Demokratie verwandelnt”, die 10 Punkte des Kommunistischen Manifests, das er aus einem Artikel von Adam Weishaupt 1797 kopiert hatte. Es ist die Grundlage dessen, worum die kommunistische Ideologie geht.

AUN-logols George Bush  uns in den Krieg im Persischen Golf führte, erklärte er dreist, dass er  die Zustimmung des Kongresses nicht mehr brauchte, um den Krieg zu erklären, weil er ein UN-Mandat hatte.

Es gibt 33 Sektionen im Logo  der Vereinten Nationen  (und 33 Grad im Scottish Rite der Freimaurerei).

Der luziferische Charakter der UNO
Robert Muller ist ehemaliger Vize-Generalsekretär der Vereinten Nationen und mit dem Luci’s Trust verbunden, einem selbst-bekennenden luziferischen Führer der Neuen Weltordnung. Müller ist einer der wichtigsten Führer in der New Age- Bewegung der NWO, deren Ziel # 1 ist, den Antichristen hervorzubringen, damit  er die neu-gebildete Weltregierung regieren kann (aus seinem kommenden Tempel in Jerusalem).

Generalsekretär der UNO, Ban-ki-Moon  predigt Buddhismus, um die Erde zu retten.

Illuminati-UNDie UNO ist ein okkultes luziferisches Illuminaten-Produkt. Rechts sieht man die Illuminaten-Pyramide mit der fehlenden Spitze von innen.

Das Programm der Vereinigten Staaten für allgemeine und vollständige Abrüstung in einer friedlichen Welt ergibt  einen Überblick über den offiziellen US-Plan für die Übertragung aller US-Militäranlagen an die Vereinten Nationen.

http://new.euro-med.dk/20160728-illuminaten-uno-das-bose-herz-der-nwo-und-ihrer-eu-vasallen.php

.

Gruß an die Bürokraten

Der Honigmann

.

Read Full Post »


titelbild-neu

 Die Jesuiten handeln wie die Freimaurer nach dem Motto „Ordo ab Chao“ (Ordnung aus dem Chaos), indem sie dafür sorgen, dass die Welt immer mehr aus den Fugen gerät und im Chaos versinkt, bevor sie durch eine „Neue Weltordnung“ errettet werden soll.
Diese neue Ordnung wird aber für die große Mehrheit von uns nicht die erhoffte Erlösung mit sich bringen, sondern die Elite will eine totalitäre und faschistische Weltregierung bilden, durch die der Rest der Menschheit versklavt wird (Jesuiten, Freimaurer und Illuminaten: Eine (un)heilige Allianz zur Etablierung der Neuen Weltordnung (Video)).

Das sagen sie uns natürlich nicht offen ins Gesicht, denn sie setzen alles daran, dass die eigentlichen Machthaber auf dieser Welt unerkannt bleiben und ihre wahren Pläne unbekannt.

Und doch gelingt es immer mehr, ihnen in die Karten zu schauen und ihre wahren Absichten zu enthüllen, denn es ist unvermeidlich, dass immer wieder Insiderwissen an die Öffentlichkeit gelangt und ihre geheime Symbolik entschlüsselt wird, so dass man nur noch 1 und 1 zusammenzuzählen braucht:

Wer Augen hat zu sehen, der sehe, wer Ohren hat zu hören, der höre …

(Mk 8.18)

Die Welt wird von drei Machtzentren aus beherrscht: Das geistliche Machtzentrum befindet sich in Rom, das finanzielle Machtzentrum in London und das militärische in Washington – oder genauer gesagt: im Vatikan, in der City of London und im District of Columbia.

So unterschiedlich die drei Machtzentren auf den ersten Blick auch wirken, sie haben mehr gemeinsam als es zunächst den Anschein hat, denn sie gehören politisch keiner der sie umgebenden Nationen an, verfügen über eine eigene Gesetzgebung, zahlen keine Steuern und verwenden die gleichen Symbole der Macht.

bild2

(Die drei Machzentren der Welt: Vatikan, City of London und Washington D.C.)

Die City of London – das Zentrum finanzieller Ausbeutung

Der Beginn dessen, was wir heute „Globalisierung“ nennen und den Weg für die Neue Weltordnung bereitet, ist der Aufstieg des British Empire zur Weltmacht (Die ganze Welt ist eine Bühne: Mit Shakespeare zur Weltmacht).

Das eigentliche Machtzentrum des Vereinigten Königreichs befindet sich aber nicht im Westminster- oder Buckingham-Palast, sondern in der City of London. Dabei handelt es sich um eine seit über 800 Jahren bestehende „Corporation“ (Körperschaft), die u.a. die Bank of England, die Federal Reserve Bank in den USA, die Weltbank und die EU kontrolliert.

bild3

Wie die Federal Reserve Bank in den USA, befindet sich die Bank of England seit 1694 in Privatbesitz, als König William III. von Oranien-Nassau die City of London zu einem souveränen Staat machte und die Bank of England dem Vatikan überschrieb, der somit auch das Weltfinanzzentrum kontrolliert.

1945 wurde die Bank of England durch die Labour-Regierung verstaatlicht und ist daher angeblich keine Privatbank mehr, obwohl sie die Federal Reserve Bank kontrolliert. Sie wird im Auftrag des Papstes von den Rothschilds geleitet – den Hütern der vatikanischen Staatskasse (Die sichtbaren Führer der “City of London” sind Marionetten von Rothschild & Co. (Videos)).

Die Macht über die City of London besitzt die „Krone“, die nicht mit dem englischen Königshaus identisch ist. Tatsächlich muss die Königin zum Betreten der City of London formell beim Lord Mayor um Erlaubnis bitten, der sie am Temple Bar empfängt. Bei der „Krone“ handelt es sich vielmehr um das Direktorat der Bank of England, die durch den vatikanischen Hosenbandorden (Order of the Garter) das britische Parlament kontrolliert.

Der Temple Bar markiert einen Grenzpunkt der City of London, wo sich der zum Templerorden gehörende Bezirk namens Temple befindet, zu dem der Middle Temple und der Inner Temple gehören. Das Logo des Inner Temple bildet ein weißes Pferd vor dem Sonnensymbol des Jesuitenordens. Das weiße Pferd symbolisiert das British Empire, den Hosenbandorden und die Crown Corporation und stellt das gleiche weiße Pferd dar wie das Symbol des Council on Foreign Relations (CFR).

 

(Das Logo des Inner Temple in der City of London und des Council on Foreign Relations)

Auch das weiße Pferd ist ein jesuitisches Symbol und steht stellvertretend für Pegasos aus der griechischen Mythologie. Somit beherrschen die Jesuiten die Honourable Society of the Inner Temple, die den Kern der City of London Corporation bildet.

Die ganze Welt wird von der Krone in der City of London regiert und zu den Kronkolonien gehören Afrika, China, Indien und die Vereinigten Staaten von Amerika (Verdrängte und okkulte Hintergründe über die Entdeckung und Unterwerfung Amerikas (Videos)).

Die Macht des Crown Empire basiert auf dem Handelsrecht (bzw. Internationalem Seerecht oder Vertragsrecht). Dieses Recht ist nicht anwendbar auf „souveräne und freie Männer und Frauen“ (was übrigens vielleicht auch mit ein Grund für den seltsamen Transgender-Hype der letzten Jahre ist, da solche Menschen nach dieser Lesart nicht dazugehören würden) (GenderGaga: Wie eine absurde Ideologie unseren Alltag erobern will).

Dazu muss man Folgendes wissen: Wenn ein Name in Großbuchstaben geschrieben wird, so wie z.B. „JULIAN WEBSDALE“, dann ist damit eine Körperschaft (corporation) oder ein Konzern (trust) gemeint. Der Grund dafür, warum Regierungen die Namen groß schreiben, besteht darin, dass sie selbst Körperschaften sind und unter Handelsrecht bzw. Vertragsrecht operieren.

Folglich sind die durch die Regierungen verabschiedeten Gesetze nur anwendbar für Körperschaften (und nicht für lebendige, atmende und souveräne freie Männer und Frauen aus Fleisch und Blut, wie im Falle von „Julian Websdale“ oder „julian websdale“, der in dieser Schreibweise nur dem bürgerlichen Recht unterworfen ist).

Video:

Washington D.C. – Das Zentrum militärischer Unterdrückung

In den Vereinigten Staaten von Amerika gibt es zwei Verfassungen – die erste trat bei der Unabhängigkeitserklärung im Jahre 1776 (d.h. dem Jahr der Gründung des Illuminatenordens durch die Jesuiten) in Kraft, wurde jedoch 1871 illegal zugunsten der Verfassung der vatikanischen Crown Corporation außer Kraft gesetzt, indem die ursprüngliche Verfassung „Constitution for the United States for America” geändert wurde in „THE CONSTITUTION OF THE UNITED STATES OF AMERICA”.

Als der Kongress merkte, dass das Land nach dem Ende des Bürgerkriegs in finanziellen Schwierigkeiten war, ging er einen finanziellen Pakt mit dem Teufel ein, d.h. mit der „Krone“ (bzw. City of London Corporation, die am 1. Januar 1855 von der Katholischen Kirche eingerichtet wurde), und sich dabei beim Papst verschuldete.

Der Papst und dessen Bankster wollten dem Staat das Geld aber nicht bedingungslos überlassen und deswegen dachten sie sich eine Möglichkeit aus, Kontrolle über die Vereinigten Staaten auszuüben, weswegen die Verordnung von 1871 erlassen wurde.

Ohne die hierfür nötige konstitutionelle Befugnis schuf der Kongress so eine getrennte Regierungsform.

Das Ergebnis der Verabschiedung war ein Stadtstaat namens District of Columbia im Zentrum Washingtons, der seine eigene Flagge und unabhängige Verfassung besitzt: die geheime zweite Verfassung der Vereinigten Staaten.

bild5

(Die Flagge des District of Columbia mit den drei Sternen für die drei Machtzentren der Welt)

Die Flagge des District of Columbia beinhaltet drei Sterne, von denen jeder einen Stadtstaat innerhalb des drei Städte umfassenden Imperiums bezeichnet. Obwohl diese drei Stadtstaaten geographisch getrennt sind, bilden sie ein ineinandergreifendes Imperium namens Empire of the City (Freimaurer: Die geheime Architektur von Washington D.C. (Video)).

Die Verfassung für den District of Columbia operiert unter einem tyrannischen vatikanischen Gesetz namens „Lex Fori“ (Kommunalrecht). Als der Kongress 1871 das Gesetz erließ, wurde damit die Körperschaft VEREINIGTE STAATEN und eine getrennte Regierungsform für den District of Columbia geschaffen. Dieser verräterische Akt erlaubt es – in vollkommener Missachtung der Interessen amerikanischer Bürger – ungesetzlicherweise dem District of Columbia als Körperschaft außerhalb der ursprünglichen Verfassung der Vereinigten Staaten zu fungieren.

bild4

(Der POTUS Obama im Hauptquartier der vatikanischen Körperschaft – der Krone)

Der POTUS ist der Geschäftsführer (Präsident) der Körperschaft der VEREINIGTEN STAATEN, der als CEO (Chief Executive Officer) der Körperschaft operiert. Er regiert zusammen mit seinem Aufsichtsgremium (Kabinettsmitgliedern) und Managern (Senatoren und Kongressmitgliedern). Barack Obama ist, so wie andere vor ihm, als POTUS ein „Vasallenkönig“, der durch das Royal Institute of International Affairs (RIIA)/Chatham House Anweisungen von der „Krone“ entgegennimmt.

The_Royal_Institute_Of_International_Affairs-logo-m 5767-Jesuit-University-Prague-Atlas

(Logo des RIAA/Chatham House und Atlas auf der jesuitischen Karls-Universität Prag – Mystisches Prag: ‚Heiliges Kreuz‘ – Bauten der Tempelritter – Alchemie – Jerusalem-Verbindung (Videos))

Der von den Jesuiten gegründete Illuminatenorden erschuf 1919 das Royal Institute of International Affairs. Der Council on Foreign Relations (CFR) ist das amerikanische Gegenstück zum RIIA und beide haben den Round Table (RT) eingerichtet, der auf der Legende von König Artus basiert (dazu später mehr).

Washington ist außerdem Sitz des Internationalen Währungsfonds und der Weltbank.

Video:

Vatikan – Das Zentrum geistiger Versklavung

Der Vatikan in Rom kontrolliert die Welt mit Hilfe der City of London und Washington D.C., was den Vorteil bietet, dass der Vatikan selbst nicht ins Blickfeld gerät, wenn etwas schief läuft oder sich Widerstand regt. Das Herrschaftsprinzip besteht darin, es den Menschen möglichst schwer zu machen, herauszufinden, wer aus der Anonymität heraus wirklich die Macht kontrolliert.

Zwar hat sich mittlerweile bei Wahrheitssuchern schon herumgesprochen, dass die City of London und die Rothschilds innerhalb der Hierarchie der Machtpyramide weit oben angesiedelt sind, aber auch sie sind letztendlich nur Marionetten für diejenigen, die sie kontrollieren.

bild6

Wenn es Probleme gibt, werden die Leute den falschen Feind angreifen und falls es ihnen gelingt zu siegen, werden sie denken, dass alles vorbei ist, aber die Jesuiten werden sich neu in Position bringen für den nie endenwollenden Kampf um die Weltherrschaft.

Du musst deinen Feind kennen, um ihn besiegen zu können.
(Sunzi, chinesischer Philosoph und Stratege)

Video:

Für den Vatikan sind wir nichts weiter als Sklaven in einem verdeckten Kontrollsystem, das uns glauben lässt, dass wir frei seien, obwohl wir es nicht sind. Die Jesuiten hatten begriffen, dass offen durchgeführte Kontrolle und direkte militärische Unterdrückung nicht so gut funktionierten und sich daher 1776 entschlossen in den Untergrund zu gehen und mit der Zeit wurden wir allmählich in ein Gefängnis ohne Gitter gesperrt, das aber nichtsdestotrotz genauso wirkungsvoll ist.

Dies ist auch der wahre Grund für die Schaffung des Illuminatenordens, der am 1. Mai 1776 gegründet wurde – „zufälligerweise“ am gleichen Tag, der als „Tag der Arbeit“ gefeiert wird und demnach eigentlich ein „Tag der Versklavung“ ist (Walpurgisnacht – 1. Mai: Hintergründe und Ursprung).

Der Vatikan herrscht über drei der sieben Milliarden Menschen auf der Welt. Der kolossale Reichtum des Vatikans beinhaltet enorme Investitionen bei den Rothschilds in Großbritannien, Frankreich und den USA, mit gigantischen Öl- und Rüstungskonzernen wie Shell und General Electric. Die Goldbarren des Vatikans im Wert von Milliarden an Dollar lagern innerhalb der von Rothschild kontrollierten Bank of England und der amerikanischen Federal Reserve Bank.

Die Katholische Kirche ist die größte Finanzmacht sowie Akkumulator von Reichtum und Besitz und ihr gehört mehr materieller Wohlstand als allen Banken, Konzernen, Kartellen oder Regierungen (Weltherrschaft: Der Vatikan erschafft mit Mussolinis Millionen ein geheimes Immobilienimperium).

Während zwei Drittel der Weltbevölkerung weniger als 2 Dollar am Tag verdienen und ein Fünftel der Welt unterernährt ist oder verhungert, hortet der Vatikan den Wohlstand der Welt, profitiert davon auf den Aktienmärkten und predigt gleichzeitig Genügsamkeit und Spendenbereitschaft (Blutgeld: Die gesegnete Geldvermehrung des Vatikans (Videos)).

Der Reichtum des Vatikans stammt zum großen Teil aus dem Ablasshandel zur Vergebung der Sünden. Die Gläubigen wurden sogar dazu ermutigt, für das Begehen von Sünden im Voraus zu bezahlen, damit ihnen die Sünden präventiv vergeben werden konnten – was übrigens an das Führen von „Präventivkriegen“ erinnert – und diejenigen, die nicht bezahlen wollten, riskierten ihrem Glauben nach die ewige Verdammnis.

Diese Praxis ähnelt auch der Bezahlung einer Kaution, um seine Freiheit vor Gericht zu verkaufen, und die man sich nur leisten kann, wenn man reich genug ist, gleichgültig wie groß ein Verbrechen ist oder wie wenig es bereut wird.

Eine andere Geldbeschaffungsmethode bestand darin, reiche Grundstücksbesitzer dazu zu bewegen, der Katholischen Kirche auf dem Sterbebett das Land zu überschreiben, wofür diesen im Gegenzug ein Platz im Himmel versprochen wurde. Papst Leo V. baute den Petersdom auf diese Weise auf, indem er imaginäre Tickets hinaus aus der Hölle und hinein in den Himmel verkaufte.

Wieviel die Fabel von Christus Uns und den Unsern genützt hat, ist bekannt.
(Papst Leo X., 1513-1521)

Zwischen 1095 und 1291 gingen sieben Blutbäder auf das Konto der Päpste, die als Kreuzzüge bekannt sind und bei denen Hunderttausende von Muslimen und Juden im Namen Gottes gequält und ermordet wurden. Daran hat sich bis heute nicht viel geändert, nur wird der Nahe Osten heute nicht direkt von Rom, sondern im Auftrag des Vatikan von Washington D.C. aus mit Krieg überzogen.

Die brutalen Soldaten des Papstes waren die Tempelritter und sie entwickelten sich zum heutigen Geheimbund der Freimaurer. Von 1450-1700 folgte der heilige Terror der Inquisition, im Rahmen dessen die Katholische Kirche Zehntausende angeblicher Hexen und Ketzer bei lebendigem Leibe auf dem Scheiterhaufen verbrannte.

Der Vatikan steht auch immer noch unter Verdacht, das von jüdischen Opfern stammende Nazigold aus dem 2. Weltkrieg geraubt zu haben (Schatzgräber hoffen auf baldige Suche nach Nazi «Goldzug» (Videos)).

In den letzten fünf Jahrzehnten wurden 1.500 Priester und Bischöfe beschuldigt, an Zehntausenden Jugendlicher sexuelle Überbegriffe begangen zu haben und dennoch wurde mit allen Mitteln zu verhindern versucht, die Opfer wenigstens finanziell zu entschädigen.

Ungeachtet dessen stellt sich der Vatikan immer noch als moralische Instanz dar, spirituelle Werte wie Armut und Keuschheit zu vertreten, während Kardinäle, Bischöfe und Priester ihre Verbrechen unter den Teppich zu kehren versuchen (Zahl der Verbrechen im Vatikan steigt: Wirtschaftsdelikte, Pädophilie und Drogenhandel).

Der Vatikan ist bereits seit 1814-1870 unter kompletter Kontrolle der Jesuiten und nicht erst, seitdem der Jesuit Jorge Mario Bergoglio zu Papst Franziskus wurde. Obwohl der Jesuitenorden zum Schutz des Papsttums angetreten ist, hat er den Katholizismus immer mehr unterwandert und rächt sich an der Kirche dafür, dass er 1773 unterdrückt und verboten wurde, und an den Ländern, in denen er verbannt wurde – darunter viele katholische Länder, einschließlich Deutschland. Der Jesuitenorden hat noch nicht einmal davor zurückgeschreckt, andere christliche Orden zu bekämpfen.

Der Aufstieg der Jesuiten

Seit 1572 hat der Jesuitenorden mit Finanzgeschäften zu tun – wie zuvor bereits der Tempelritterorden, dessen Besitztümer 1312 vom Papst und seinem Malteserorden übernommen wurden. Die Jesuiten schufen und kontrollierten die Niederländische Ostindien-Kompanie, die der erste Mega-Konzern der Geschichte war und nur deswegen bankrott ging, weil die Jesuiten seit 1773 vom Papst unterdrückt wurden. In den USA hatten sie bei der Gründung der Bank of America, JP Morgan, Chase und BNY Mellon ihre Finger im Spiel, und in der Schweiz bei Lombard Odier & Cie.

Die Jesuiten verbrachten im 18. Jahrhundert eine Menge Goldbarren außerhalb Frankreichs in die Schweiz und die Vereinigten Staaten. Sie sind die geheimen Kontrolleure der vatikanischen Staatskasse, die sie offiziell durch die Rothschilds kontrollieren lassen.

Es lässt sich feststellen, dass die Jesuiten, der Vatikan, Königin Elisabeth II. und weltweite Familiensyndikate eine führende Rolle im Bankwesen spielen. Das Finanzsystem wird vom Malteserorden und dem Order of Saint John kontrolliert.

Der Malteserorden erhielt 1312 die Macht dazu durch die päpstliche Bulle „Ad providam“ und die Jesuiten übernahmen 1794 mit Hilfe von Napoleon Bonaparte die Kontrolle über den Malteserorden und durch die Allianz mit den Rothschilds die Kontrolle über die Bank of England.

Ihren Reichtum bewahren die Jesuiten im Schweizer Kanton Zürich auf – der ehemaligen römischen Siedlung Turicum.

Flag_of_the_Sovereign_Military_Order_of_Malta.svg Flag_of_Switzerland.svg

Flag_of_the_Vatican_City.svg535px-UBS_Logo_SVG.svg

(Wappen des Souveränen Malteserordens und Schweizer Flagge (oben) sowie Flagge des Vatikanstaats und Logo der UBS-Bank in Zürich (unten)).

Obwohl Ignatius von Loyola der offizielle Gründer des Jesuitenordens ist, standen hinter ihm einflussreiche Personen wie Francisco de Borja (Francesco Borgia) und Alessandro Farnese, die ihn kontrollierten. Farnese finanzierte das Gebäude und sein Name steht auch über dem Grab von Ignatius von Loyola.

bild7

(Die Fassade der jesuitischen Mutterkirche Il Gesù trägt den Namen von Alessandro Farnese)

Ohne Francisco de Borjas Reichtum hätte der Jesuitenorden nicht existieren können. Das Hauptquartier der Jesuiten – bekannt unter dem Namen Curia Generalizia – liegt sogar in einer Gegend, die nach der Familia Borgia benannt ist und „Borgo Santo Spirito“ heißt. Francisco de Borja hatte Verbindungen mit Karl V. von Spanien und das Papsttum wurde seit 1527 von Spanien kontrolliert, als Karls Armee Rom plünderte. 

Weitere Spuren zu den Hintermännern der Jesuiten führen nach Venedig, zum venezianischen Dogen Andrea Gritti oder auch zu Gasparo Contarini. Andere, die bei der Erschaffung mitwirkten, kommen aus katholischen Ländern wie Portugal, Frankreich und Spanien, wie Simao Rodrigues, Peter Faber, Diego Lainez, Franz Xaver (der heimliche Erfinder der Vergiftung mittels Impfung) (Bill Gates: „Impfen ist die beste Art der Bevölkerungsreduktion“ (Video)), Nicolas Bobadilla und Alfonso Salmeron.

Der Jesuitenorden wurde 1534 von Ignatius von Loyola in der Krypta der Kirche St-Pierre des Montmartre unter Beteiligung des Franzosen Peter Faber gegründet wurde, der im selben Jahr zum Priester geweiht wurde. Es ist aufschlussreich, dass der derzeit amtierende jesuitische Papst Franziskus im gleichen Jahr seines Amtsantrittes Peter Faber heilig gesprochen hatte, der nach Francisco de Borja und Ignatius von Loyola der drittmächtigste Jesuit war (Mutter Teresa: Heilige oder Sünderin? (Video)).

Somit spricht einiges dafür, dass eigentlich der Namensgeber für Papst Franziskus nicht der asketische Franz von Assisi war, sondern Francisco de Borja, der aus der gleichen Familie stammte wie der vom Machtstrategen Niccolò Machiavelli gelobte Cesare Borgia.

Der Schwarze Papst und die Schwarze Sonne

Der Jesuitenorden wird vom Generaloberen – dem so genannten „Schwarzen Papst“ – geführt, der nach dem „Weißen“ Papst die zweitwichtigste Person in der Katholischen Kirche ist, obwohl dies offiziell bestritten wird.

Von 1942 bis 1946 gab es keinen Schwarzen Papst, nachdem Wladimir Ledóchowski gestorben war, der der führende Kopf des 2. Weltkriegs und Nachfolger von Franz Xaver Wernz war, dessen Rolle beim 1. Weltkrieg er fortsetzte. Ledóchowski soll jedoch keines natürlichen Todes gestorben, sondern von Heinrich Himmler ermordet worden sein. Himmler war nicht nur Chef der nationalsozialistischen Schutzstaffel (SS), sondern laut Eric Samuelson neben vielen anderen bekannten Namen Mitglied des Malteserordens. Übrigens soll der Theologe und Herausgeber einer antisemitischen Zeitung Bernhard Stempfle nach manchen Quellen Jesuit und (Mit-)Autor von Adolf Hitlers „Mein Kampf“ gewesen sein.

Himmlers SS soll vom Papst und vom „Heiligen Stuhl“ (Sedes Sacrorum bzw. Santa Sede/SS) geschaffen worden sein. Das Symbol der SS, die Schwarze Sonne, ist im Obergruppensaal der Wewelsburg, dem Sitz von Himmlers SS, abgebildet (Mysteriöser Zufall? Neue Nato-Zentrale offenbart SS-Symbolik).

Die Darstellung der Schwarzen Sonne und die Gestaltung des Rundturms der Wewelsburg orientieren sich an der Zahl 12, die ebenfalls an die Tafelrunde von König Artus bzw. den vorher erwähnten „Round Table“ verweist.

Übrigens werden Schädel und Knochen sowohl bei den Jesuiten als auch bei der SS als Symbole verwendet und es gibt sowohl im Rundturm der Wewelsburg auch an der Universität Yale, dem Sitz der Geheimgesellschaft „Skull & Bones“, eine Gruft als Versammlungsort. Wie bereits vorher erwähnt, sei noch einmal daran erinnert, dass der Jesuitenorden ebenfalls in einer Gruft gegründet wurde (Skull & Bones, die Elite des Imperiums).

bild9

bild11

bild12

bild13

(von oben nach unten: Sonnensymbol der Jesuiten,  Schwarze Sonne von Himmlers SS, sowie Schädel und Knochen an einem jesuitischen Heiligengrab und als SS-Logo)

Himmler wurde von Ledóchowksi betrogen, indem dieser sich Josef Stalin zunutze machte – einen weiteren jesuitisch ausgebildeten Soldaten. Es tat sich eine große Kluft auf innerhalb des jesuitischen Lagers auf, ähnlich wie bei den Freimaurern des 19. Jahrhunderts. Die beiden sich gegenüberstehenden Lager der Jesuiten setzten sich zusammen aus Großbritannien, Kanada, den Vereinigten Staaten und Australien einerseits sowie Deutschland, Italien, Frankreich und der Schweiz andererseits.

Heinrich Himmler wurde der inoffizielle Schwarze Papst des Alten Europa und herrschte bis zu seinem Tod im Jahre 1945. Die Jesuiten aus der „venezianischen“ Neuen Welt wurden angeführt von Edmund Walsh, der mit der Georgetown University in Verbindung stand, die die Vereinigten Staaten mit Hilfe des Senior Executive Service und anderer Abteilungen der Crown Corporation kontrolliert.

Auch wenn offensichtlich ist, dass sich die venezianische Gruppe mit Großbritannien als das „Neue Venedig“ und die Vereinigten Staaten anstatt Europa durchgesetzt haben, ist Himmlers Nazi-Erbe damit aber noch nicht beendet, indem die Deutsche Geozentrale und der Deutsche Verteidigungsdienst mit Sitz in Dachau immer noch aktiv sein sollen.

Dieses nationalsozialistische Machtzentrum hat Abteilungen namens Odessa, Leibwache, Scharnhorst, Edelweiß, Lustiger Bruder und Sechsgestirn, die u.a. Verbindungen nach Argentinien unterhalten.

Möglicherweise ist es daher auch kein Zufall, dass auf den deutschen Kardinal Ratzinger nun der Argentinier Bergoglio in das höchste Amt der Katholischen Kirche gefolgt ist. Die Nazis haben aber auch andere Länder infiltriert, einschließlich Großbritannien, wie man anhand der Annäherung des „Cliveden Set“ zu Hitler feststellen kann (Elitäre Blutlinien: Sind die Rothschilds mit Hitler und Merkel verwandt? (Video)).

Wie die Jesuiten die Welt beherrschen

Der Gründer der Jesuiten, Ignatius von Loyola, schwor dem Papst treu ergeben zu sein und alle seine Feinde zu vernichten, damit er bzw. die Katholische Kirche die Kontrolle über die ganze Welt erlangen könne. Im Laufe der Zeit hat sich ihre Macht immer mehr vergrößert und seit 1846 sind sie die mächtigste Gruppierung der Welt. Mittlerweile sind sie selbst an die Stelle des Papstes getreten und ihre Ziele decken sich oft nicht mit der Katholischen Kirche, geschweige denn denjenigen, für die Jesus Christus steht (War Jesus Caesar? 2000 Jahre Anbetung einer Kopie (Videos)).

Ihre Macht verdanken sie u.a. der Heimtücke, mit der sie ihre Gegner unbemerkt infiltrieren und von innen heraus zersetzen als auch ihrer absoluten Skrupellosigkeit, mit der sie auch ihre Gegner aus den eigenen Reihen eliminieren. Dies verdeutlicht ihr Eid, der durch eine Vielzahl guter Quellen belegt ist:

bild14

(Der Eid der Jesuiten aus der Kongress-Bibliothek mit der Katalog Kartennummer 66-43354, Band 49, Teil 4, Seiten 3215-16 und hier, eingetragen)

Hier die Übersetzung eines Auszugs aus dem Eid der Jesuiten:

Ich verspreche ferner und erkläre, dass ich keine eigene Meinung oder Willen noch geistige Zurückhaltung überhaupt haben werde, sogar als Leiche oder Kadaver, sondern ohne Zögern jedem Befehl zu gehorchen, den ich von meinen Vorgesetzten in der Miliz des Papstes und Jesu Christi erhalte. Ich verspreche und erkläre ferner, dass ich, wenn die Gelegenheit vorhanden ist, unerbittlichen Krieg, heimlich oder offen, gegen alle Ketzer, Protestanten und Liberalen, machen und führen werde, wie mir befohlen wird zu tun, um sie von der Fläche der gesamten Erde auszurotten und zu vernichten, und dass ich weder Alter, Geschlecht noch Status schone; sowie dass ich diese berüchtigten Ketzer hängen, verschwenden, kochen, schälen, erwürgen und lebendig begraben, die Mägen und Leiber ihrer Frauen zerreißen und die Köpfe ihrer Kinder gegen die Wände zermalmen werde, um ihre abscheuliche Rasse für immer zu vernichten. (Sowie) dass, wenn das nicht offen geschehen kann, ich heimlich den vergifteten Becher, den strangulierenden Strang, den Stahl des Dolches oder die bleierne Kugel benutzen werde, unabhängig von der Ehre, Rang, Würde, oder Behörde der Person oder der Personen, unabhängig von ihrem Status im Leben, entweder öffentlich oder privat, wie mir jederzeit durch einen Agenten des Papstes oder das Oberhaupt der Bruderschaft des heiligen Glaubens, der Gesellschaft Jesu, befohlen werden mag.

In Bestätigung dessen, widme ich hiermit mein Leben, meine Seele und alle meine körperlichen Kräfte, und als Zeugnis davon werde ich mit diesem Dolch, den ich jetzt bekomme, meinen Namen mit meinem eigenen Blut schreiben, und sollte ich mich als falsch erweisen oder in meiner Entschlossenheit schwach werden, können meine Brüder und Kameraden der Miliz des Papstes meine Hände und meine Füße abschneiden sowie meine Kehle von Ohr zu Ohr aufschlitzen, meinen Bauch öffnen und Schwefel darin verbrennen, mit allen Strafen, die mir auf der Erde zugefügt werden können, und (möge) meine Seele in einer ewigen Hölle von Dämonen gefoltert werden!

bild16

(Dieses Freimaurer-Ritual soll darauf zurückgehen wie Ignatius von Loyola vor den Papst getreten ist)

Die Jesuiten kontrollieren mit Hilfe ihrer Unterorganisationen praktisch alles, einschließlich der Geheimdienste, des Militärs, Bankwesens, der Freimaurerei usw. An der Spitze aller wichtigen Institutionen findet man hochrangige Mitglieder wie beim Souveränen Malteserorden oder bei der Federal Reserve Bank, Council on Foreign Relations oder der Bilderberger, die vom Jesuiten Józef Retinger gegründet wurden (Bilderberger-Dokument: Die „Vereinigten Staaten von Europa“ und die Zerstörung Deutschlands).

bild17

 bild19

(Papst Benedikt XVI. (oben) und sein Nachfolger Papst Franziskus (unten) mit Mitgliedern des Malteserordens)

Sie verfügen über immensen Reichtum, aber noch wertvoller als das ist ihr Wissen. Es ist ihnen gelungen, der Welt glauben zu machen, dass ihre Marionetten wie die Rockefellers und Rothschilds das Bankwesen und die Welt beherrschen und obwohl diese beiden tatsächlich wichtige Akteure sind (Rothschilds, Rockefellers & Co.: Club der Milliardäre und sein Kulturmarxismus für die Massen), ist ihre Macht verglichen mit denjenigen ganz an der Spitze der Pyramide geradezu winzig.

bild20

Im Vergleich zu ihnen ist Königin Elisabeth II. viel reicher als uns gesagt wird und das hängt damit zusammen, dass sie zur Blutlinie der Welfen gehört, was bedeutet, dass sie dem Schwarzen bzw. Päpstlichen Adel angehört, d.h. römischen Adelsfamilien, die entweder ihre Lehen im früheren Kirchenstaat hatten oder ihre Adelstitel in Form von Adelsbriefen vom Papst erhielten.

John Coleman und andere haben enthüllt, dass sich der Schwarze Adel und andere einflussreiche Leute ähnlich wie bei den Bilderberg-Konferenzen regelmäßig auf ihrem Schiff treffen, wenn Königin Elisabeth II. in Venedig ist, und dass jedesmal irgendetwas Wichtiges in der Finanzwelt passiert oder ein Krieg ausbricht, wenn das Schiff vor Venedig auftaucht.

Der Schwarze Adel ist auch als das Komitee der 300 bekannt und wir erfahren für gewöhnlich nur von den Duponts, Rockefellers, Melons, Morgans usw. aber da gibt es auch noch die Namen Bernadotte, Bourbon, Braganza, Grimaldi, Grosvenor, Welfen, Habsburger, Hannover, Hohenzollern, Karadjordjevic, Liechtenstein, Nassau, Oldenburg, Orange, Savoy, Wettin, Wittelsbach, Württemberg und Zogu.

Weitere Gruppierungen, die von den Jesuiten kontrolliert werden, sind wie bereits erwähnt, auch der Souveräne Malteserorden und der Order of Saint John, aber auch der Schottische Ritus der Freimaurerei bzw. die Shriners, der Illuminatenorden, die Kolumbusritter, der Ku-Klux-Klan, B’nai B’rith, Nation of Islam, Fruit of Islam, die Mafia-Kommission, Opus Dei und weitere Bruderschaften (Papst Franziskus‘ Dreifaltigkeit: CIA, die Freimaurerloge P2 und Opus Dei).

bild21p7c3mmm3d9g8fxij2rn3ixvzjbl

 

(Kreuz-Emblem des Ku-Klux-Klan und Logo der Kolumbusritter mit Faschismus-Symbol „Fascis“)

Alles in allem kann man daraus schließen, dass das römische Imperium nie ganz untergegangen ist, sondern dass es sich lediglich transformiert hat und sogar noch viel mächtiger geworden ist, indem Legionäre zu Priestern und Cäsaren zu Päpsten wurden.

Video:

http://www.pravda-tv.com/2016/07/wie-der-vatikan-und-die-jesuiten-die-welt-beherrschen-und-ins-unglueck-stuerzen-videos/

.

….danke an Carsten H.

.

Gruß an die Sklaven

Der Honigmann

.

Read Full Post »


Kurzfassung:  Der Antichrist wird heute sehr oft als ein blutrünstiger Christenvervolger in der Endzeit erwähnt. Und das ist er auch mittels seines NWO-Konstrukts, ISIS  in Nahost zur Zeit.

In der Bibel wird die Bezeichnung Antichrist nur in den 1. und 2. Johannes-Briefen verwendet.
In der Regel wird die Bezeichnung intuitiv, aber unbegründet, auf das rote Tier in der Offenbarung 13 und 17 übertragen.

Ob das zulässig ist, ist zweifelhaft. Viele Forscher meinen, dass die Offenbarung keine Endzeit-Prophetie ist, sondern eine Propagandaschrift, die um das Jahr 90 A.D. entstand, um den Christen in Kleinasien dazu zu drohen, sich weitherhin nicht der nicht-christlichen Gesellschaft anzuschliessen. Ausserdem sollte sie wohl die Christen, die unter der 2. grossen Christenverfolgung unter Kaiser Domitian litten, im Vesprechen der sehr baldingen Wiederkunft Christi zum Ausharren stärken und ermutigen.

Es gibt vieles in der Offenbarung, die einen skeptisch stimmt – sogar Desinformation erahnen lässt.
Ist die Offenbarung das Werk des Antichristen schon vor 1900 Jahren? Verwirren tut sie allemal – und das ist nicht die Art Christi.
Aber noch ist der Antichrist nicht am Ziel: Er tut sein teuflischstes, um die letzten Überreste der Lehre Christi auszurotten. Denn er will nicht akzeptieren, dass die Schlacht um die Welt auf Golgatha entschieden wurde.

Es gibt schon einen zweiköpfigen Antichristen: Die Jesuiten/die Rothschild-Dynastie.
Die Menschen im Westen sind heute meistens Atheisten. Aber diese Illuminaten und ihre Freimaurer-Gefolgsleute sind zutiefst satanistisch/luziferisch religiös.

Daher tun sie etwas sonst Unverständliches: Durch ihren rechten Arm, George Soros, der Vordenker hinter allen Revolutionen (Färbigen, dem Arabischen Frühling, Occupy Wall Street, Ferguson-Krawallen usw. In den letzten 10 Jahren – und nun auch hinter der muslimischen Masseneinwanderung) kaufen sie die georgische Kirche auf!

Warum? Die christlichen orthodoxen Priester haben vor dem offensichtlichen Satanismus in der EU gewarnt. Nun arrangiert Soros ”Ausbildungskurse” für die georgischen Priester, unterzieht sie einer Gehirnwäsche (mit Bestechung auch?), damit sie bei jeder Gelegenheit ihren Gemeinden raten, für den EU-Anschluss einzutreten – obwohl Soros soeben gesagt hat, die EU stehe am Rande des Zusammenbruchs. Vorläufig sind 1,700 Priester so auf rechte Wege geleitet worden!

Gleichzeitig bemüht sich der satanistische Papst Franziskus – sein schwarzer Papst ist vielleicht der Oberbefehlshaber der NWO –  darum, der Oberste Priester der synkretischen Eine-Welt-Religion zu werden, wozu Shimon Peres, ehemaliger Israel-Präsident und Vertreter der Königsloge der Freimaurer, B´nai B´rith, ihn aufgerufen hat. Es hilft, dass er öffentlich das Handzeichen der Satanshörner zeigt und in der nächsten Woche Lesbos besuchen will, um dafür zu demonstrieren, dass seine lieben Brüder (Neuer Kathol. Kathechism. Art. 841 macht Christus überflüssig) , die Muslime, nicht in die Türkei zurückgeschickt werden. Denn dort ist es genau so unsicher für Muslime, wie es künftig für Europäer in seinem muslimischen Europa sein wird!
Das schafft Good-Will. Qua seiner Interfaith-Bewegung hat er schon diesen Rang inne – und ist somit der Haupt-Antichrist unserer Zeit mit Stütze seines Zwillings, der Rothschild-Dynastie.
Aber auch dieser Antichrist entspricht nicht der Beschreibung in der Offenbarung.

Gleichzeitig mit dieser antichristlichen Eine-Weltregierung Rothschilds und Eine-Welt-Religion des Papstes sorgt der Nachkomme Mose, der britische Ministerpräsident, Cameron, für Abschaffung der christlichen Redefreiheit, die er ”nicht-gewalttätigen Extremismus” nennt,  und ganz besonders über die Sünde, ein Tabu-wort in der EU, wo die Sünde heilig ist (Frankisten-Satanismus). Er tut es auch, um seine eigenen schmutzigen Affären zu verbergen.

*

Viel wird in diesen Zeiten vom “Antichristen”, dem grossen Christenverfolger der Endzeit gesprochen.
Der Antichrist ist ein Titel, der vielen historischen Personen zugeschrieben wurde: Die römischen Kaiser Nero, Domitian, Napoleon, Hitler und Stalin, Obama waren einige weitere Kandidaten.

Die Bibel erwähnt nur das Wort “Antichrist” in den Johannes-Episteln 1 und 2.

Ist paradoxerweise schon das Buch der Offenbarung des Johannes das erste Schreiben des Antichristen?
Die Sprache darin  ist sicherlich nicht der Stil des Apostels Johannes, der  von seinem Evangelium und Briefen bekannt ist. Forscher glauben nicht, dass es der Apostel war, der die Offenbarung geschrieben hat. Viele meinen, dass es gar nicht um die Endzeit geht – sondern sich auf die Mitwelt bezog.

Wikipedia: Fast jeder Vers spielt auf oder ist ein Echo älterer Schriften. Mehr als die Hälfte der Referenzen stammen aus Daniel, Hesekiel, Psalmen und Jesaja, wobei Daniel die größte Zahl im Verhältnis zur Länge hat, und Ezekiel steht als der einflussreichste hervor. Der Autor war eindeutig oft von der griechischen version des AT beeinflusst. Er verbindet sehr häufig mehrere Referenzen.

Die aktuelle Ansicht ist, dass die Offenbarung im Rahmen eines Konflikts innerhalb der christlichen Gemeinschaft Kleinasiens darüber, ob man sich mit  der weit größeren, nicht-christlichen Gemeinschaft engagieren sollte oder nicht: Die Offenbarung lehnt jene Christen ab, die eine Übereinkunft mit der  Gesellschaft erreichen wollten.
Die Offenbarung war das letzte Buch, das im christlichen biblischen Kanon akzeptiert wurde, weil die ketzerische Sekte der Montanisten sich darauf  verliess und Zweifel wurde über ihr Jüdischsein und die Urheber erhoben. Sie wurde erst  im Jahr 419 Teil des Kanons.

Daneben gab es die 2. große Verfolgung der Christen unter Kaiser Domitian. Die Offenbarung sollte offensichtlich auch die leidenden Christen zum Ausharren stärken,  denn Christus würde sehr bald kommen – Domitian wurde für das  in den Kapiteln 13 und 17 beschriebene  rote Tier gehalten, das über Roms 7 Hügeln regierte.

Martin Luther nannte die Offenbarung “weder apostolisch noch prophetisch”. Noch 2015 bleibt sie der einzige Teil  des Neuen Testaments, der in der Göttlichen Liturgie der Ostkirche nicht gelesen wird, wenn auch katholische und protestantische Liturgien sie aufnehmen.

antichrist-gorbachevDas Problem ist, dass der Antichrist mit dem roten Tier in der Offenbarung 13 und 17 identifiziert wird, dem die Zahl von 666 im Buch der Offenbarung (13.18) zugeschrieben wird. US-Ingenieur  Robert Faid berechnete, dass die Zahl 666 nur auf Mikhail Gorbatschow passt.

Ich wusste vorher nichts von  Faid, aber zu einer Zeit, glaubte ich auch, dass Gorbatschow der Antichrist sei, denn: Die ganze Erde folgte ihm und bewunderte ihn (mit Ausnahme der Russen), weil er die Sowjetunion auflöste  (Ihm wurde befohlen, das  zu tun durch die  Rothschild-Agenten, David Rockefeller und Henry Kissinger der Trilateralen Kommission).
Gorby war der 8. Erste Parteisekretär (der eigentliche Inhaber der Macht) der Sowjetunion, deren Partei-Farbe scharlachrot war, wie in Off. 17 beschrieben. Sein Vorgänger, Tschernenko, hatte auch, wie beschrieben, die kürzeste Zeit im Amt von ihnen allen. Gorby herrschte über 7 Staaten des Warschauer Pakts. Er war der politisch reinkarnierte Lenin, dessen NEP Gorbatschows Perestroika und Glasnost war – und Gorby verehrt Lenin.

Gorby war der einzige der Acht, der noch am Leben die Macht verlor. Dann kam eine neue Linie der russischen Herrscher: 1. Jeltsin und 2. Putin.
Laut Off. 13, belebt ein Lamm mit 2 Hörnern ( erklärtermassen sind dabei 2 Herrscher gemeint), das den 8. Herrscher der Scharlach-Linie wiederbelebt werde,  und ihm werde grosse  Macht gegeben, damit er das reichste Land, das die Welt je gesehen habe,  – die Letzte der Großmächte (Babylons) – innerhalb von 1 Stunde abbrennen könne.
Aber Putin hat Gorbatschow nicht wieder Macht gegeben und wird es nie tun. Denn Gorby hasst scheinbar Putin – und Gorby ist zu alt und krank. Jedoch, in der Weltgeschichte hat keine Person je der Beschreibung der Offenbarung so entsprochen wie Gorby.

Ich bemerkte auch, dass in Off. 9 die 200 Mio. Monster die Farben der deutschen Flagge rot, schwarz und gelb tragen – und dass die Zahl der Zahl der Achsenmächte im 2. Weltkrieg entspricht.

Seit dem Beginn der Offenbarung ist Rom sowohl zum  roten Tier als auch der reichen Hure gemacht worden. Rom solle also absurderweise  Selbstmord begehen indem sie sich selbst sich innerhalb einer Stunde abbrennen werde.

Dies zeigt, wie trügerisch dieses Buch ist. Es ist ausweichend:
1) Was gesagt wurde,  bald  geschehen zu werden, ist 1900 Jahre später nicht geschehen.
2) Während Christus deutlich sprach und nicht misszuverstehen war, ist die Offenbarung voller unverständlicher Symbolik und möglicherweise Desinformation – hat viele Christen in die Irre geführt. Dies ist nicht die Politik Christi – sondern seines Gegners.
3) In Off. 10: 6 schwört ein Engel “bei ihm, der von Ewigkeit zur Ewigkeit lebt”, obwohl Jesus untersagte, überhaupt zu schwören – und vor allem bei Gott zu schwören. Also hier ist ein ungehorsamer Engel – und warum verwendet er eine Umschreibung anstelle des Wortes Gottes, wenn er absolut schwören müsste?
4) Jesus befiehl uns, nach seinen Regeln zu leben – oder bestraft zu werden (Matth 25). Die Offenbarung besagt so etwasnur peripherisch in 20:12  – sonst nur: Off. 22:  18 “Ich bezeuge allen, die da hören die Worte der Weissagung in diesem Buch: So jemand dazusetzt, so wird Gott zusetzen auf ihn die Plagen, die in diesem Buch geschrieben stehen. 19 Und so jemand davontut von den Worten des Buchs dieser Weissagung, so wird Gott abtun sein Teil von Holz des Lebens und von der heiligen Stadt, davon in diesem Buch geschrieben ist”. D. h Wenn man die unverständlichen Worte/Symbole der Offenbarung  falsch interpretiert, werde man bestraft (auch wenn man den Geboten Jesu folgt). Dies ist nicht die Botschft Jesu.
5) Da das Buch unverständlich ist, hinterlässt es nur Unsicherheit und Angst – und niemand kann davon profitieren. Also, was ist sein Zweck – abgesehen von Propaganda für die ersten Christen, die Christi schnelle Wiederkunft und Strafe/Belohnung verspricht?
6) Denn die Offenbarung ist eine lange Drohung – im Gegensatz zu den Evangelien mit ihren Trost und Hoffnung.
7) Auch nicht kann ich die Millennium-Lehre der Offenbarung verstehen.
In Matth 24, ereignet sich  die Wiederkunft  Christi in seiner Herrlichkeit mit seinen Engeln zu einem Zeitpunkt, wenn die Menschheit dabei ist,  sich selbst auszulöschen – und dann folgt der Tag des Jüngsten Gerichts (Matth.25: 31). Hier ist nicht von  Christi 3. Kommen die rede, nur: 31 “Wenn aber des Menschen Sohn kommen wird in seiner Herrlichkeit und alle heiligen Engel mit ihm, dann wird er sitzen auf dem Stuhl seiner Herrlichkeit, 32 und werden vor ihm alle Völker versammelt werden. Und er wird sie voneinander scheiden.” – und dann folgt das Urteil. Keine Erwähnung über dieses Urteil nach weiteren 1000 Jahren und kein Harmageddon als der Krieg, der in Lukas 21 beschrieben wird,  bevor Christus kommt.
8) Während Christus grossen Wert darauf legte, 12 Zeugen von seinen Werken und Worten zu haben – gibt es keine Zeugen vom Wahrheitsgehalt der Offenbarung, eben so wenig wie von Jakob Lorbers antichristlichen Aussagen oder vom Koran. Dies ist nicht Jesu Methode.

Schrieb der Antichrist dies bereits vor 1900 Jahren?

mouton_rothschild_1966Meine Überlegungen können richtig oder falsch sein. Es ist schon ein großer Antichrist im Spiel – und seine Farbe ist scharlachrot: Rothschild. “Und sie (die ganze unwissende Welt) beteten den Drachen an, der dem Tier die Macht gab, und beteten das Tier an und sprachen: Wer ist dem Tier gleich, und wer kann mit ihm kriegen?” (Off. 13:4).

Alexander-great-hornsMan merke sich die Hörner dieses Hammels
rechts. Sie sind das Symbol Alexanders des Großen (Münze links) – das Symbol der Weltherrschaft und daher ein großes Tier in der Freimaurerei

magen-davidRothschilds sind frankistische Satanisten (“Die heilige Sünde”) und haben einen Pakt mit Luzifer unterzeichnet, um ihnen die  Weltherrschaft zu geben.

Rechts: Die Familie Bauer hat ihren Rothschild-Namen vom Schild der Roten Fahne, die das Emblem der revolutionär-gesinnten Juden in Osteuropa war und am Hause von Mayer Amschels Vater  in der Judengasse 148 in Frankfurt a. M. hing,  angenommen. Andere meinen, die rote Farbe stamme von der Verbindung zum Vatikan/Kardinälen (siehe unten).
Das Hexagramm  ist ein Saturn/Satan-Symbol.

saturn_001Links: NASA-Satelliten haben eine  Hexagon-Struktur am Nortdpol  des Saturns entdeckt – man hat keine Ahnung, was das ist.

Die jüdischen Rothschilds haben auch einen Pakt mit den revolutionären Jesuiten / Rosenkreuzern, die den Illuminaten- Orden  durch den Jesuiten Adam Weishaupt  stiften liessen. Im Jahr 1782 übernahm dieser Orden den Befehl über die Freimaurer-Logen weltweit. Die Illuminaten wurden am 1. Mai 1776 ins Leben gerufen – vor 240 Jahren.

Ihr Ziel ist die “Neue Weltordnung“, ein alter satanischer talmudischer Plan, die Welt zu regieren

George Soros ist Rothschilds unermüdlicher Promotor des Illuminaten-Plans.
Soros und seine  Open Society kämpfen für die Öffnung aller Länder für ungehinderte Plünderung durch die Konzerne seines Herrn, Rothschild. Unwillige Länder seien  geschlossene”Schurkenstaaten”  und sind überfällig, mit Rothschilds US-Militär überfallen zu werden. Soros ist der Mann hinter dem Arabischen Frühling und jeder Revolution in den letzten 10-15 Jahren, z.B. den farbigen Revolutionen, einschließlich der Weißen Revolution in Russland. Er ist der Planer und Zahlmeister hinter der muslimischen Masseneinwanderung nach Europa. Er ist der Mann hinter der Occupy Wall Street und den Ferguson-Krawallen und was Ihnen noch einfällt.

Die Interfaith Bewegung, und hier des Papstes ist der  deutlichste Beweis für das Gleiten in die Fusion aller Religionen in eine satanische Eine-Welt-Religion.
Papst Franziskus hat das Angebot erhalten, deren  Oberster Priester zu werden, und zwar von Israels ehemaligem Präsidenten, Shimon Peres, (aus dem König der Freimaurer-Logen, der B’nai B’rith)! Sie können hier sehen, wie die katholische Kirche Teil  – wenn nicht die Urheberin – der NWO  ist. Und kein Wunder, da sie im Jahr 1963 Satan als sein Oberhaupt  inthronisierte.

pope-francis+Cardinal-Philippines_Folglich wird der Papst seine lieben muslimischen Migranten-Brüder auf Lesbos nächste Woche besuchen, um dafür zu agitieren, die muslimischen Flüchtlinge nicht in die Türkei zurückzuschicken. Denn der Islam sei nicht sicher genug für Muslime – aber gut genug für Europäer in der Zukunft! Der Jesuiten-NWO Papst will auch Europa islamisiert sehen. Denn die Rothschilds und die Jesuiten sind untrennbar mit einander verwoben.

Ein muslimischer Imam  wurde eingeladen, um  im Vatikan Garten zu Pfingsten 2014 “dem einen Gott”, Allah, zu dienen.  Denn der Papst hat keine Probleme, Jesu Christi Vater als den sohn-losen Allah (Sura 112:3), der alle töten will (sura 9:5), die sagen, er habe einen Sohn, zu sehen. Dem Imam wird nachgesagt, Allah um moslemischen Sieg über die Ungläubigen gebetet zu haben. Der  künftige Chef  des Imams wird dieser antichristliche  Jesuit,  Franziskus, sein, dessen Wappen voller  heidnischer Symbole ist – mit keinem einzigen christlichen Symbol. Evangelische Pfarrer predigen  die Lehre Christi nicht.

Die EU ist ein Projekt des US Council on Foreign Relations – gegründet vom jüdischen Jesuiten und Rothschild-Agenten, Mandell House, sowie Rothschilds US-Banker, JP Morgan, und dem Rockefeller / Rothschild Syndikat – auch Gründer der FED –  über seine CIA.

Nun kauft Soros die Kirche Georgiens für  die Fusion mit den NWO-EU-Kirchen auf,
The New American 4 April 2016: Der Plan für das, was Soros und andere eine neue Weltordnung nennen, verlangt, dass alle Nationen sich einer Regionalregierung unterwerfen, die den globalistisch gesteuerten Vereinten Nationen dienstbar sein wirde. Globalisten-Apparatschik Henry “Neue Weltordnung” Kissinger erklärte es in seinem kürzlich erschienenen Buch, Weltordnung: “Das heutige Streben nach Weltordnung [Weltregierung] wird eine kohärente Strategie erfordern, ein Konzept der Ordnung [Landesregierung] in den verschiedenen Regionen zu etablieren und diese regionalen Ordnungen [Regierungen] zu einander zu beziehen”, schrieb er. Soros stimmt offenbar zu.

sorosBillionär-Globalist George Soros hat ein neues Ziel: Kirchen und Pastoren in der Nation von Georgia, die sich Sorgen über die Aufgabe ihrer Zukunft an die Europäische Union machen, die gleiche EU, von der Soros, ein erklärter Atheist,  vor kurzem sagte, sie stehe a “kurz vor dem Zusammenbruch.

Die Soros-finanzierte AstroTurf hat etwas entwickelt, was die Soros-Propaganda ein “Ausbildungsprojekt” nennt. Dieses Projekt steigere angeblich die  “Bewusstheit über den EU-Integrationsprozess in Georgien unter Gemeinde-Ebene-Priestern und kirchen-bezogenen Lehrern.

Seit 2014 haben rund 1.700 Priester und kirchenbezogene Lehrer Soros´ Gehirnwäschen-Sitzungen besucht, die Lügen über die EU präsentieren. “Predigten, Bekenntnisse, Gruppen-Pilgern und gesellschaftliche Veranstaltungen wie Hochzeiten und Beerdigungen bieten den Priester alle Möglichkeiten, ihr Wissen zu teilen.”

“Wenn es darum geht,  unsere Kultur und Einzigartigkeit  zu respektieren, unter der Voraussetzung, dass wir  auch sie respektieren, wovor dann Angst haben?” sagte Priester   Giorgi Gogesashvili  über die EU, nachdem er an “fruchtbaren” Ausbildungs-Sessionen mit der Soros-Gruppe teilgenommen hatte.

In der realen Welt hat die EU natürlich Steuergelder auf die radikale Abtreibungslobby und allerlei antichristliche Projekte gesprüht sowie die Redefreiheit unterdrückt – sogar ist Reden von der Sünde eine “nicht-gewalttätig-extremistische”, straffällige Handlung!
gaysRespect vor den Rechten Homosexueller  ist ein Kriterium für die Mitgliedschaft in der EU

Neben Soros ist ein großer Teil der Propaganda für georgische Priester von den EU-Regierungen finanziert, die traditioneller Ehe rabiat gegenüberstehen und sogar so weit gehen, wie Menschen, die die biblische Sicht zum Ausdruck bringen, dass homosexuelle Handlungen eine Sünde sind, einzusperren . Die georgische orthodoxe Kirche ist eine sehr wichtige Spielerin in der georgischen Gesellschaft

Natürlich sind Soros´Pläne,  christliche Kirchen und Bewegungen zu kooptieren, nicht auf Georgien beschränkt,

In den Vereinigten Staaten hat dieser radikale Etatismus-Verfechter Millionen Dollar auf “christliche” Bewegungen gesprüht, um offene Grenzen, Abtreibung, Homosexualität, Globalismus, Etatismus und anderen anti-christlichen Extremismus zu fördern. Er hat auf die wilde kommunistische Partei-Diktatur in China, die Christen gnadenlos verfolgt, als Führerin der “Neuen Weltordnung verwiesen.

Wir sind so weit heruntergekommen , dass christlicher “nicht-gewalttätiger Extremismus”, d.h. die Wahrheit über die NWO (insbesondere Reden von Sünde) zu sagen,  gem. dem britischen Premierminister, David Cameron, straffällig sei.
Dies ist die Rede des Antichristen. Und der Antichrist ist Cameron’s Nachbar in der Londoner City. Cameron ist ein Stammesgenosse seines Nachbarn, Rothschild, und führt seine Herkunft auf Moses zurück!
Sein immenses Familienvermögen – zum Teil in Panama versteckt – wurde von seinem jüdischen Ururgroßvater durch Opiumhandel gemacht. Seine Mutter hat ein Mitglied der Astor- Illuminaten-Familie geheiratet  (Daily Mail 6 April 2016) , deren fabelhaftes jüdisches Familien-Reichtum auch auf Opiumhandel beruhte. Darum nennt Cameron die Wahrheit “nicht-gewalttätigen Extremismus” und “Verschwörungstheorie”: um seine peinlichen Geheimnisse zu verbergen.

In Epheser 5.11 drängt Paulus die Bibel Christen:  “11 und habt nicht Gemeinschaft mit den unfruchtbaren Werken der Finsternis, strafet (“tadelt” – King James Bible) sie aber vielmehr. 12 Denn was heimlich von ihnen geschieht, das ist auch zu sagen schändlich. 13 Das alles aber wird offenbar, wenn’s vom Licht gestraft wird”.

Das ist das irdische Los des Antichristen und seinen Gefolgsleuten bis zu ihrer endgültigen Vernichtung.

http://new.euro-med.dk/20160407-das-240-jahrige-jubilaum-des-antichristen-aufkauf-der-kirche-von-georgien-fur-seinen-eu-luciferianismus.php

.

….Soros ist natürlich kein Atheist im herkömmlichen Sinne, sonder der Oberste der Scientologen Europas – aber vielleicht ist das das Gleiche.

.

Gruß an die, die an die Natur glauben

Der Honigmann

.

 

Read Full Post »


Kurzfassung:  Die deutsche Kanzlerin, Angela Merkel, sei die mächtigste Person der EU und beeinflusst leider somit das Schicksal aller anderen EU-Länder. Sie hat die Karriere eines Windbeutels gemacht: Spitzelin der STASI sowie Agitatorin und Propagandistin für die FDJ. Ihr Vater war der “Einzige”, der vom Westen in die DDR überlief. Er hatte den Beinamen “Roter”.

Sie ist Rotary-Club-Mitglied. Rotary ist ein Arm der Freimaurerei für diejenigen, die Frauen sind und nicht so weit gehen wollen, wie die Freimaurerei – ist aber der Freimaurerei entsprungen, und sein geistiger Vater ist der US-Illuminat, Benjamin Franklin. Einige seiner Embleme haben das Freimaurer-Logo (Zirkel und Winkeleisen). Wie bei den Freimauerern müssen die Initianden auf der Rotary Verfassung (Staat im Staate) schwören.
Diese Clubs bahnen ebenso wie die Freimaurer-Logen der NWO den Weg – deshalb sind die Clubs genauso international. Merkel macht endlos das Zeichen der Muttergöttin, der Gattin Luzifers.
Also, welcher Verfassung gehört nun die Loyalität Merkels: der der kommunistischen NWO-Freimaurerei oder der Deutschlands?

Merkels jüngstes Verhalten deutet eindeutig in Richtung der NWO: Sie hat die muslimische Welt eingeladen, nach Deutschland zu kommen, um Menschen in der Not” zu helfen”. Dabei nimmt sie keine Rücksicht darauf, dass der Grossteil keine Flüchtlinge, sondern Wirtschaftsmigranten sind. Wenn diese Migranten ankommen, schmeisst ihr Land Deutsche Bürger aus ihren Wohnungen heraus – um sie zu Flüchtlingsunterkünften zu machen – und fordert, dass Unmengen ihrer Gäste bei ihren Nachbarstaaten bewirtet werden! 

Natürlich stimmt der deutsche Sozialist und Präsident des Europäischen Parlaments, Schulz,  mit ein: ”Barmherzigkeit und menschlicher Anstand müssen unsere politischen Entscheidungen motivieren.”
Dieses altmodische Wort, Barmherzigkeit,  wurde sonst längst von den Sozialisten abgeschafft. Es wird nur von Christus – den die EU mit aller Stärke verwirft – und Freimaurern benutzt!!

The Daily Mail beschreibt, wie Deutschland in Belagerungszustand ist – mit entsetzlichen Zuständen in den bislang 2000 Aufnahme-Lagern – und einer Zuströmung von 100 Migranten pro Stunde. In München wird ein Lager als das grösste Bordelll der Stadt bezeichnet – und Vergewaltigungen sogar von Kindern finden immer wieder statt. Die Einheimischen fühlen sich verunsichert – werden beordert, sich den Sitten der Muslime anzupassen.

Ein Geheimdokument des österreichischen Minsteriums für Inneres ist durchgesickert. Es beschreibt Gefahr der Aufrechterhaltung der öffentlichen Ordnung, Ruhe und Sicherheit sowie interethnischer und interreligiöser Konflikte unter den Migranten und faktischer Außerkraftsetzung der gesetzlichen Strukturen.” Zwischen den Zeilen: Die Lösung heisst der Polizeistaat!

Vizekanzler Sigmar Gabriel sagt, “Wir haben keine Bundesregierung und und Frau Merkel ist nur Geschäftsfürerin einer NRO”.
In der Tat schreibt Wikipedia: Mit Deutschland AG wurde bis in die jüngste Vergangenheit ein Netzwerk von Verflechtungen zwischen großen Banken, Versicherungen und Industrieunternehmen bezeichnet – nunmehr mit der Deutschen Bank und der Allianz (Rothschild-Unternehmen) als Zentrum. Auch “Die Welt” benutzt die Bezeichnung Deutschland AG
Ja, Die Bundesregierung AG hat eine Finanz-Agentur AG/GmbH – und zwar als Teil einer “Corporate Governance (Konzernregierung)”!! die sich nach dem Public Corporate Governance Kodex einrichtet!
Deutschland hat ein ungültiges Grundgesetz, das von den Siegermächten konzipiert wurde – und nicht Ostdeuschland umfasst. Russia Today 7 July 2015 schreibt: Das Deutsche Reich existiert weiter, allerdings sei die BRD mit diesem als Völkerrechtssubjekt identisch (laut Bundesverfassungsgericht – aber wie ist das möglich?).

So wer regiert wirklich Deutschland? M.E ist es so: Merkel ist Geschäfstführerin in Rothschild´s/Nazis 4. Reich AG.
Man kann also raten, dass die Kräfte, die die Nazis finanzierten und ihnen wahrscheinlich einen Rothschild als Führer gaben, sowie 1871 die US – die de facto regierende Kraft in Deutschland und der EU – zu ihrem “USA AG” machten, auch der Vorsitz der NRO Deutschland und Merkels Bosse sind. Wie die DWN am 25 Sept. 2015 schreibt: Angela Merkel folgt einer unbekannten Agenda. Sie ist gespenstisch und geeignet, Demokratie und Rechtsstaat in Deutschland nachhaltig auszuhöhlen.

Merkel nennt die Zuströmung ihrer Gäste eine Bewährungsprobe – und sagt nicht mit einem Wort, was die Lösungen wären: 1) Die Bombardierungen NATOs in Syrien /westliche Waffen und Geld-Lieferungen an den ISIS zu stoppen und 2) Die Grenzen der EU mit allen Mitteln zu sperren und unsere Flotten nicht als Fähren für die Migranten im Mittelmeer fungieren zu lassen

Der US Geostratege, Thomas P.M. Barnett, schreibt in einem Brief an die US-Regierung: “Das Endziel des Kriegs gegen den Terror ist die Gleichschaltung aller Länder der Erde. Sie soll durch die Vermischung der Rassen herbeigeführt werden (Freimaurer und Rothschild-Agent Coudenhove Kalergi sowie ehemal. Präs. Sarkozy) – mit dem Ziel einer hellbraunen Rasse in Europa. Hierfür sollen in Europa jährlich 1,5 Millionen Einwanderer aus der dritten Welt aufgenommen werden. Das Ergebnis ist eine Bevölkerung mit einem durchschnittlichen IQ von 90, zu dumm, um zu begreifen, aber intelligent genug, um zu arbeiten”.
Dafür spricht, dass die EU 2008 in Afrika Werbebüros einrichtete, um bis 2050 56 Mio. “Arbeiter” zuzgl. ihrer Familien nach Europa zu bringen.

Hier scheinen wir die Erklärung für das bizarre Verhalten der Freimaurerin Merkel, der sogar der Coudenhove Kalergi Preis 2011 zugeteilt wurde, zu finden. 

*

Angela Merkel lud alle Flüchtlinge im Namen der Humanität (ein für Politiker sonst unbekannter Begriff. Nur Stimmen zählen) ins herzensgute Deutschland ein – und als sie in fast Millionenhöhe ankamen, verlangte Merkel, dass die Nachbarn einen grossen Teil ihrer Gäste übernehmen! –  nachdem Deutschland  Mietern kündigt, damit ihre Wohnungen Flüchtlingsunterkünfte werden können  (z.B. Nieheim). Was für eine Gastlichkeit!!

Merkels Landsmann und Präsident des EU-Parlaments, Martin Schultz, schliesst sich an: European Parliament News 23 Sept. 2015:Barmherzigkeit und menschlicher Anstand müssen unsere politischen Entscheidungen motivieren. Ein paar Hunderttausend unter 507 Millionen in 28 Ländern zu verteilen, sollte kein Problem darstellen. (“Das Wort “Barmherzigkeit” wird nur von Christus – und der hat mit EU-Schulz nichts zu tun – und Freimaurern benutzt)martinschulz666

Rechts: Martin Schulz zeigt das freimaurerische 666-Zeichen des Antichristen.

Jedoch, es ist ein Problem, wenn Politiker ihr Gehirn für ideologisches – nicht logisches – Denken nutzen  und absichtlich lügen:
Es geht um Millionen von Flüchtlinge mit der Zeit –  wie sie sehr wohl wissen, Herr Schulz.
Siehe Pews muslimische/nicht-muslimische Fruchtbarkeits-Tabelle: In Dänemark bekommt eine muslimische Frau  2,7, eine dänische Frau 1,8 Kinder. In Deutschland bekommt eine muslimische Frau 1,8 und eine deutsche Frau 1,3 Kinder. In Finnland bekommt eine muslimische Frau 3,3 Kinder, eine finnische Frau 1,8 Kinder. In Norwegen bekommt eine muslimische Frau 3,1 Kinder – eine norwegische Frau 1,8 Kinder.
Merkel und Schulz ist es egal, was ihre Völker denken, die die Zeche zahlen,  muslimische Gewalt und eine Zukunft in der Scharia leiden müssen.

The Daily Mail 26 Sept. 2015 schreibt: “ Deutschland ist in Belagerungszustand.
In den nunmehr 2000 Flüchtlingslagern Deutschlands (nur der Anfang) herrschen laut Sozialarbeitern entsetzliche Zustände: Prostitution (10 Euro pro Leistung), Vergewaltigungen von Frauen und Kindern  sowie Gewalt. Die Bayernkaserne in München wird als das grösste Bordell der Stadt bezeichnet. Die deutschen Nachbarn der Zentren wagen es nicht, allein bei Dunkelheit zu gehen – und werden von den Behörden auferlegt, ihr Verhalten nach den muslimischen “Flüchtlingen” einzurichten, von denen viele nicht-syrische Wirtschaftsmigranten sind. Und der Zustrom in Deutschland gehe mit 100 Neuen pro Stunde weiter”.
Wo ist es schlimmer – in Syrien oder in Deutschland?
Das ist die Barmherzigkeit der Gutmenschen  Merkel und EU-Schulz! 

Was diese “Philanthropen-Ideologen” faseln,  bedeutet Gefahr für uns Eingeimischen. Das wissen sie, vertuschen es aber:  Ein Geheimdokument des österreichischen Minsteriums für Inneres ist durchgesickert und hat für Éklat gesorgt, denn unsere Vermutungen dürfen nicht bestätigt werden.
“Auswirkungen (der Masseneinwanderung) auf Österreich: Polizeilicher Einsatz, Bindung der exekutiven Strukturen, Personalknappheit, Gefahr der Aufrechterhaltung der öffentlichen Ordnung, Ruhe und Sicherheit durch massive Bindung des Personales zur Abwicklung der exekutiven Tätigkeiten im Zusammenhang mit illegalen Einreisen nach Österreich, Überforderung des Asyl- und Versorgungssystems. Bedrohung: Gefahr  interethnischer und interreligiöser Konflikte unter den Migranten und faktische Außerkraftsetzung der gesetzlichen Strukturen.”

WMerkel-666er ist eigentlich diese alles-umarmende Bundeskanzlerin, Angela “Mutti” Merkel?
Wikipedia:  Merkel ist als de-facto Führerin der Europäischen Union bezeichnet worden
und wurde  von der Zeitschrift Forbes im Jahr 2012 als weltweit zweitmächtigste Person eingestuft. Sie ist derzeit die Führerin der G7.

The Slog: Sehr wenige enge Beobachter bezweifeln jetzt, dass Merkels Vater ( “Roter” benannt – der einzige Mann von dem man weiss, er ist vom Westen nach Ost-Deutschland übergelaufen )  ein Stasi-Spion und Teilzeit-Organisator war. Noch weniger bezweifeln, dass die derzeitige Bundeskanzlerin, Angela Merkel, eine aktive Gruppenfüherin in der FDJ war .

Was die meisten Deutschen nicht wissen, ist jedoch, dass Hans-Jörg Osten ihr Professor und enger Vertrauter an der Akademie der Wissenschaften war, als sie noch Studentin war, sowie dass nachweisbar Osten ein bezahlter Stasi-Agent  war.

Diejenigen, die denken, europäische Freiheit und Demokratie seien sicher in den Händen der beiden verdrehten Wasserspeier, irren sich.

Es gibt aber mehr: Schweiz Magazin News: Als STASI-Agentin sei die deutsche Kanzlerin 1980 an der Bespitzelung des DDR-Kritikers, Robert Havemann, beteiligt gewesen
Laut Hans-Jörg Osten   war Merkels Rolle an der Academie  FDJ-Secretärin für Agitation und Propaganda zu sein

Merkel-fdjDie  Merkel wurde für ihren  “Internationalismus” und Kommunismus gründlich erzogen. Sie wechselte von der  STASI zu einer Karriere in der CDU so leicht wie andere ihre Mäntel wenden. Rechts: Merkel froh und munter in der FDJ: “Jung gewohnt, alt getan“.

Nun wird man nicht Spitzenpolitiker(in) ohne seine Seele an Luzifers Organisationen zu verkaufen.
Merkel ist Bilderbergerin 2005, und Rotary Club Mitglied.

Was ist ein Rotary Club?
Henry Makow 8 May 2015: Die Gründung der neuen Weltordnung ist bereits im Wesentlichen etabliert. Den Mitgliedern der Freimaurer-Organisationen (einschließlich der Rotary Clubs) ist der Anschluss der einsteiger-freundlicheren Organisationen (wie Rotary und Lions Clubs)  ihrer lokalen Gruppe  an die  Freimaurerei  möglicherweise gar nicht bewusst..

merkel-illuminatiMerkel ist, zweifellos, mit der Freimaurerei  verbunden – siehe ihre Handzeichen der Muttergöttin, der Ehepartner des Luzifer. 

Wikipedia:“Es ist die Pflicht aller Rotarier”, so ihr Verfahrenshandbuch, “außerhalb ihres Clubs als Individuen  in so vielen legalen Gruppen und Organisationen wie möglich aktiv  zu sein, zu fördern, nicht nur in Worten, sondern durch beispielhafter Hingabe, die Bewusstheit über die Würde aller Menschen und die Achtung der  Menschenrechte des Individuums. “

Der Club ist offen für Geschäfts- und Berufsführer im Alter von 18 Jahren nach oben, ohne Rücksicht auf ökonomischen Status – aber nur 1 Vertreter aus jedem Beruf ist in jedem Club erlaubt.
Die Mitgliedschaft  verbietet Diskriminierung aufgrund von Rasse, Geschlecht, Religion oder ethnischer Herkunft. Frauen machen derzeit 15% der internationalen Rotary-Mitgliedschaft aus.
Das allgemeine Wohlergehen der Gemeinschaft, der Nation und der Welt ist von Belang (Verfassung).

rotary-emblemEinige Embleme des Rotary Clubs haben das Freimaurer-Logo mit Zirkel und Winkeleisen + G (Gott).
Wie in den Freimaurerlogen, haben Initianden zu schwören, Rotary’s “Verfassung”  und Satzungen einzuhalten. Das ist also kein gewöhnlicher Club!! Aber die Verfassung sieht nicht freimaurerisch aus. Die Mitgliedschaft kann auslaufen!

Rotary Clubs entstanden aus der Freimaurerei im Jahre 1905 –  erwähnen sogar den Illuminaten, Benjamin Franklin, als einen ihrer geistigen Väter !!! – Sie hatten  viele Freimaurer-Mitglieder. Diese doppelte Mitgliedschaft wurde später aufgrund des öffentlichen Aufschreis verboten! Es gibt keine Grade in Rotary.

Spricht Merkel für Deutschland, wenn sie die muslimische Welt zur Dauerparty einlädt?

Wer regiert eigentlich Deutschland?
Vizekanzler Sigmar Gabriel sagt, “Wir haben keine Bundesregierung und und Frau Merkel ist nur Geschäftsfürerin  einer NRO”.
Also hat sie einen Vorstand und einen Vorstands-Vorsitzenden über sich. Wer sind die?
Ein Wink: DWN 26 Sept. 2015 – Deutschland bittet die USA um die Erlaubnis, die Sanktionen gegen Russland zu stoppen. Die stärkere AG diktiert die schwächere AG.

Wikipedia: Mit Deutschland AG wurde bis in die jüngste Vergangenheit ein Netzwerk von Verflechtungen zwischen großen Banken, Versicherungen und Industrieunternehmen bezeichnet – nunmehr mit der Deutschen Bank und der Allianz (Rothschild-Unternehmen) als Zentrum.
Auch “Die Welt” benutzt die Bezeichnung Deutschland AG

JFinanz-Agentura, Deutschland AG hat eine Finanz-Agentur GmbH  – und zwar als Teil einer “Corporate” Governance (Konzernregierung)”!!  “Im Rahmen ihrer Verpflichtung durch den Public Corporate Governance Kodex veröffentlicht die Bundesrepublik Deutschland – Finanzagentur GmbH Jahresberichte über ihre Unternehmensverfassung, -Führung und -Kontrolle.”    Merkwürdigerweise teilt  das Bundesministerium für Finanzen das  Frankfurter House of Finance mit einer Unmenge von Rothschild-Banken, Versicherungsgesellschften usw.

Russia Today 7 July 2015Das Deutsche Reich existiert weiter, allerdings sei die BRD mit diesem als Völkerrechtssubjekt identisch (laut Bundesverfassungsgericht – aber wie ist das möglich?). 

merkel-judenauszeichnung1

Rechts: Merkel wird von den Freimaurern über allen Freimaurern, der jüdischen B´nai B´rith geehrt, weil sie so artig und gehorsam ist.
Merkel ist auch der Coudenhove Kalergi – Preis zugeteilt worden. EU-Vater Kalergi wollte die weisse Rasse in Europa ausrotten und durch eine negroid-arabische Mischungs-Rasse  – ähnlich den alten Ägyptern – ersetzen.

Merkel ist Geschäfstführerin in Rothschild´s/Nazis 4. Reich AG und hier.
Man kann also raten, dass die Kräfte, die die Nazis finanzierten und ihnen wahrscheinlich einen Rothschild als Führer  gaben, sowie 1871 die US – die de facto regierende kraft in Deutschland und der EU – zu ihrem “USA AG” machten, auch der Vorsitz der NRO Deutschland und Merkels Bosse sind.  

DWN 25 Sept. 2015Angela Merkel folgt einer unbekannten Agenda. Sie ist gespenstisch und geeignet, Demokratie und Rechtsstaat in Deutschland nachhaltig auszuhöhlen.

Es ist erstaunlich, dass gerade linke und grüne Intellektuelle der Kanzlerin erfolgreich eingeredet haben, dass integriert ist, wer einen „Job“ hat. Mit den Ländern wurde am Donnerstag ein Finanzierungsplan ausgearbeitet: 670 Euro pro Flüchtling pro Monat.  Hans-Werner Sinn sagt: „Lohndumping für alle“ heißt das Gebot der Stunde.

Das Experiment wird, wie alle wichtigen Gesetze, im „Eiltempo“ beschlossen

Wenn Europa, wie von Merkel gewünscht, diese Bewährungsprobe besteht, dann wird Europa seine liberalen Gesellschaften gegen einen umfassenden Polizeistaat eingetauscht haben – denn anders werden die unabsehbaren Spannungen zwischen den neu eingewanderten Gruppen nicht unterdrückt werden können. Auch zum Schutz gegen Terror werden massive polizeistaatliche Maßnahmen unausweichlich sein.

Für solche Krawalle/Bürgekriege hat die EU die Eurogendfor, ehemalige Elite-Soldaten, bereit

Kommentar
Somit bestimmt nun für ganz Europa (dem 4. Reich Rothschilds/der Nazis) eine deutsche Freimaurerin und hörige Geschäftsführerin einer Konzern-AG namens Deutschland GmbH die ethnische, kulturelle und religiöse Zukunft Europas, indem sie grossherzig alle willigen Muslime (in Millionenhöhe) durch weit-offene Grenzen ins Paradies Europa einlädt, um Billig-Lohn-Arbeiter im Konzern EU AG zu werden – und die einheimischen Europäer in Arbeitslosigkeit und Armut zu schicken. Das dadurch erwünschte Chaos ist von Merkel´s kapitalistischen  Vorstandsbossen vorgesehen – damit sie dann daraus ihre kommunistische Eine-Weltregierung errichten können (Agenda 21-Konzentrationslager).

Status Quo News 25 Sept. 2015:  zitiert aus einem Brief   an die US Bundesregierung Thomas P.M. Barnett, angesehenen Geostrategen und Nachrichtendienst-Offizier: “Das Endziel des Kriegs gegen Terror ist die Gleichschaltung aller Länder der Erde. Sie soll durch die Vermischung der Rassen herbeigeführt werden (Freimaurer und Rothschild-Agent Coudenhove Kalergi und ehemal. Präs. Sarkozy) – mit dem Ziel einer hellbraunen Rasse in Europa. Hierfür sollen in Europa jährlich 1,5 Millionen Einwanderer aus der dritten Welt aufgenommen werden. Das Ergebnis ist eine Bevölkerung mit einem durchschnittlichen IQ von 90, zu dumm, um zu begreifen, aber intelligent genug, um zu arbeiten”.

Dies entspricht den Einwanderungs-Zahlen, die sich daraus ergeben, dass die EU 2008 in Afrika Werbebüros einrichtete, um bis 2050 56 Mio “Arbeiter” zuzgl. ihrer Familien nach Europa zu bringen. Daher wohl die vielen Wirtschaftsmigranten aus Afrika.

order_out_of_chaos
Die Massenimmigration trägt den  Stempel “made in USA”

Ordo ab Chao (Ordnung aus Chaos) ist das Motto des 33. Grades der Freimaurerei. 

George Friedman ist amerikanischer   hochrangiger Nachrichtendienst-Offizier und Gründer sowie CEO der STRATFOR. Er sagt, dass es immer das Ziel der USA sei, eine Annäherung zwischen Deutschland und Russland  mit allen Mitteln zu verhindern.
Wie lange will Merkel als Marionette mit-agieren?

http://new.euro-med.dk/20150928-angela-merkel-der-bose-geist-europas-oder-wer-lenkt-sie.php

.

Gruß an die „Abtaucher“

Der Honigmann

.

Read Full Post »


Kurzfassung: Die Illuminaten schlossen sich 1781 mit der Freimaurerei zusammen und hatten vor der Auflösung des Ordens 1785 die Logen fatal radikalisiert: Die Illuminaten waren die Urheber der Amerikanischen, Französischen, Bolschewistischen Revolutionen und finanzierten die Nazis. Die Rothschilds haben Israel nach mehr als 50-jähriger Vorbereitung als Synthese des 2. Weltkrieges gegründet – um das Land eine neue These werden zu lassen – mit den Arabern als Antithese. Freimaurer-Guru Albert Pike hat die Synthese beschrieben.
Mayer Amschel Rothschilds 5 Söhne waren alle Freimaurer – und regierten den Grossteil Europas aus London, Frankfurt a.M., Paris, Wien und Neapel. Die Freimaurerei ist noch immer von den Rothschilds dominiert, liefert die Gefolgsmänner dieser Dynastie, die mittels deren Geldes, Bestechung,  und Karriere-Verlockungen die Welt, insbesondere mittels des US-Militärs/NATO und der Kirchen,  regiert – jedoch ohne die zweifelhafte “Ehre” dafür zu suchen.

Computer-lab Sie arbeiten nach dem 100- Jahre alten  Plan der Weisen von Zion an ihrem, nun auf  den von der EU angesagten, kommunistischen Agenda 21 Eine-Welt-Staat, der auf Umweltlügen basiert,  zu, in dem laut Nick Rockefeller die Menschheit auf die Hälfte reduziert werden solle und alle einen Hirnchip eingepflanzt haben sollen – mit eingespeicherten  (CO2)Krediten, die das Geld ablösen soll, und wodurch jeder Mensch zu Computerized-braineinem Chip in einem weltweiten, zentral gesteuerten  Computer  mit 3-4 Mrd. Chips wird. Dabei kann man alle gleichschalten – zu Robotern machen. Ich habe Kontakt mit einer Person, die mit einem eingepflanzten Chip dabei ist, verrückt zu werden.  Wer so einen Chip ablehnt, wird verhungern, kann nichts kaufen oder verkaufen – wie in der Offenbar. 13:16 geschrieben.

Also, für wen arbeiten die Rothschilds denn? Laut abtrünnigen Spitzen-Illuminaten und US-Marine-Geheimdinst-Offizier William Cooper (alle scheinen getötet worden zu sein) sowie Fritz Springmeyer (viele Jahre in Haft wegen nicht-bewiesenen Bankraubs  nach dem Buch „13 Satanic Bloodlines“) und  dem abtrünnigen Juden, Henry Makow, heisse ihr Gott Luzifer. Sie seien Sabbatäer, Frankisten und Talmudisten/Pharisäer.
Barry Chamish, Weltklassen-investigativer jüdischer Journalist, erklärt: Die Frankisten-Vision ist die Zerstörung der Ethik und Religion der Juden  (und der Menschheit) sowie letztlich ihr Tod, es sei denn sie würden Sabbatäer. ZIONISMUS SEI SABBATÄERTUM. Alle Israels Führer seien Sabbatäer. Kissinger sei Sabbatäer. Kerry sei es wahrscheinlich auch.

Diese Horror-Welt der korporativen Diktatur erwartet uns und unsere Kinder, weil wir es erlaubt haben, durch gewollte Unwissenheit von diesen Weltregenten, die die Medien, Politiker und Kirchen beherrschen, total gehirnwaschen und kontrolliert werden.

Es gibt ausser dem Tod nur einen Ausweg: Die baldige Wiederkunft Jesu Christi und seine neue Weltordnung. Die Illuminaten wissen das – daher haben sie es eilig, ihre luziferische Weltordnung einzuführen, um ihrem Todfeind, Christus, um möglichst viele Nachfolger zu bringen.

*

“Die Mächte des Finanzkapitalismus hatten ein anderes, weit reichendes Ziel, nichts weniger als ein Weltsystem der Finanzkontrolle in privaten Händen zu schaffen, um das politische System in jedem Land und die Wirtschaft in der Welt als Ganzes zu beherrschen. Dieses System muss auf feudalistische Art von den Zentralbanken der Welt kontrolliert werden, gemeinsam, durch geheime Vereinbarungen, die in regelmäßigen Sitzungen und Konferenzen erreicht worden sind. Spitze des Systems ist die Bank für Internationalen Zahlungsausgleich (BIZ) in Basel, eine private Bank im Besitz der Zentralbanken der Welt. “Der Schlüssel zu ihrem Erfolg, sagte Quigley, war, dass die internationalen Banken das Geldsystem einer Nation kontrollieren und manipulieren und diesem den Anschein geben wollen,  das es von der Regierung kontrolliert werde.”

Jede Zentralbank … versucht, ihre Regierung zu dominieren, und zwar durch ihre Fähigkeit, die eigenen Kredite zu kontrollieren und ausländische Börsen zu manipulieren, um das Niveau der Wirtschaftstätigkeit im Land und kooperative Politiker durch nachfolgenden wirtschaftlichen Erfolg in der Geschäftswelt zu beeinflussen.” Prof. Carroll Quigley, Bill Clinton´s Mentor, 1975 in “Tragedy And Hope” – siehe S. 1930.

*

Die Rothschilds leben ein zurückgezogenes Leben, versuchen, die Welt glauben zu lassen, dass sie nur als eine harmlose reiche Familie ihre Zeit auf Rotwein usw. vergeuden. Aber ihr Reichtum ist immens – mehr als die Hälfte des Reichtums der Welt. Geld regiert die Welt – und das ist es genau, was die Rothschilds tun, indem sie ihren korrupten Handlangern die “Ehre” überlassen. Sie versuchen, uns unsere Knechtschaft durch den Sozialstaat lieben zu lassen, bis sie ohne Widerstand ihren großen Plan für die weltweiten Schlafschafe abschließen können. Wie haben sie das geschafft?

1. Die  Rothschild-Illuminaten und die Freimaurerei

Knigge_Freiherr

The Final Warning: Baron Franz Friedrich Knigge (links – zeigt das satanische Jahbulon-Zeichen) war definitiv ein Haken für die Illuminaten, weil er ein Talent für Organisation hatte. Er war maßgeblich am Druck für eine Fusion zwischen der Freimaurerei und den Illuminaten. Weishaupt: “… Philo tut mehr, als wir alle erwarten, und er ist der Mann, der allein alles durchsetzen wird.”
Ab 1780 war das Wachstum des Ordens rapide, weil die Ausweitung durch seine Zugehörigkeit zu den Logen erleichtert wurde.

Knigge beschuldigte Weishaupt des “Jesuitismus, und verdächtigte ihn, “ein verkleideter Jesuit” zu sein. “Und ich sollte”, fügt er hinzu, “unter seinem Banner für die Menschheit arbeiten, um die Menschen unter das Joch eines so halsstarrigen Kerls zu führen?- Niemals!”
In Deutschland ist Knigge noch heute für sein Buch Über den Umgang mit Menschen bekannt. Das deutsche Wort “Knigge” bedeutet “gute Manieren” oder Bücher auf Etikette.Springmeyer

Nathanrotschild

*

*

*

*

*

*

*

Fritz Springmeyer (rechts): Das Freimaurer-Nachschlagewerk “10.000 Berühmte Freimaurer”, Bd. 4, S.74, zeigt,  zwei Söhne des Mayer Amschel Rothschild waren Freimaurer, James Meyer Rothschild – Paris (unten rechts) und sein Bruder Nathan Meyer Rothschild – London (links). Laut dem jüdischen Freimaurer Katz wurde Solomon Meir Rothschild in Wien (siehe unten) am 14. Juni 1809  in die Freimaurerei initiiert.

Jacob.(James).Mayer.Rothschild.160Die Rothschilds wurden mächtig innerhalb der Freimaurerei.
Lionel de Rothschild (unten links) war mit der ersten Kommunistischen Lionel.de.RothschildInternationale beteiligt. Laut den drei jüdischen Autoren von Dope, Inc., war die B’nai B’rith ein Ableger des Ordens von Zion und wurde als “geheimdienstliche Front” für das Haus Rothschild organisiert. Die Rothschilds sind prominent unter den  Bilderbergern. Die Rothschilds sind mit dem Council of Foreign Relations (CFR) eng verbunden.

The Final Warning: Eine Verständigung wurde schließlich in Wilhelmsbad 1781 zwischen der Freimaurerei Europas, Amerikas,  Asiens und den Illuminaten erreicht. Die Teilnehmer wurden vereidigt, nichts zu verraten. Comte de Virieu, ein Freimaurer aus dem Martiniste Loge in Lyon, sagte nach seiner Rückkehr in die Heimat, als er über den Kongress befragt wurde: “Ich werde Ihnen nichts anvertrauen. Ich kann Ihnen nur sagen, dass dies alles sehr viel ernster ist, als Sie denken. Die Verschwörung, die gewoben wird, ist so gut durchdacht, dass es, so zu sagen, unmöglich für die Monarchie und die Kirche sein wird, ihr zu entkommen.”

Knight-of-malta-amschel-mayer-von-rothschild

MayerCarlvonRothschild

*

*

*

*

*

*

*

*

*

Die  beiden Malteserritter, Amschel Mayer Rothschild – Frankfurt a.M. (links) und Karl Mayer von  Rothschild – Neapel (rechts).

Nach der Auflösung des Ordens im Jahre 1785, floh Weishaupt nach Gotha – und 4 Illuminaten-Mitglieder bezeugten vor Gericht  das Illuminaten-Programm:

1) Abschaffung der Monarchie und aller bestellten Regierung.

2) Abschaffung des Privateigentums.

3) Abschaffung der Erbschaft.

4) Abschaffung des Patriotismus.

5) Abschaffung der Familie, durch die Abschaffung der Ehe, aller Moral und die (Einführung von)  Institutionen für kommunale Erziehung der Kinder.

6) Abschaffung aller Religion.

Der Zweck dieser sechs Punkte war es, die Menschen politisch, sozial und wirtschaftlich zu teilen; Länder zu schwächen und eine Eine-Welt-Regierung zu schaffen.

Salomon_Rothschild

Rechts Freimaurer Salomon Rothschild in Wien. Es gibt ernsthafte Hinweise darauf, dass er  Adolf Hitler´s Grossvater sein könnte. Neuerliche DNA-Tests an Hitler´s Familie hat ihre jüdischen und afrikanischen Wurzeln gezeigt.

Heute sind  Evelyn Rothschild und Marcus Agius auf dieser Liste britischer Freimaurer. Agius ist mit Katherine, Tochter von Edmund de Rothschild, verheiratet.

2. Amerika und Rothschild-Freimaurerei
Amerikanische und britische Geheimdienste haben Beweise dokumentiert, dass das Haus Rothschild und andere internationale Banker seit der amerikanischen Revolution  beide Seiten von jedem Krieg finanziert haben. Financier Haym Salomon, der die Patrioten während der amerikanischen Revolution unterstützte und später  Kredite an James Madison, Thomas Jefferson und James Monroe (5. US pres.) vergab, war  ein Rothschild-Agent.

Benjamin-Franklin-9301234-2-402

Benjamin Franklin wurde Freimaurer im Jahre 1731. Als US-Botschafter in Paris traf er den Grafen de MirabeauWeishaupt ’s französischen Kontakt, der die französischen Freimaurerlogen zu revolutionären Brutstätten gemacht hatte,  und Franklin wurde Großmeister einer Pariser Freimaurerloge – es wird angenommen, dass er als Mitglied der Illuminaten in Paris eingeweiht wurde. Aber nach außen, blieb er ein guter Christ und Patriot.

George Washington schwor seinen Amtseid (für den Kongress) auf einer Freimaurer-Bibel, wie auch sein Vizepräsident, John Adams, der auch Freimaurer  war. Diese Freimaurer-Bibel wurde später für andere Vereidigungen verwendet: Harding, Eisenhower, Carter, Reagan und Bush. Diese Freimaurer Bibel hat einen einleitenden Abschnitt, dass Freimaurerei  keine christliche Bruderschaft sei, sondern in Wirklichkeit alle Religionen unterstütze. Acht der Unterzeichner der Unabhängigkeitserklärung waren Mitglieder der Fredericksburger Loge. Eigentlich wurden 51 der 56 Unterzeichner angenommen, Freimaurer zu sein, aber nur 8 waren bekannte Mitglieder, während weitere 24 verdächtigt wurden, Mitglieder zu sein.

Es wird auch angenommen, dass 8 bis 10 Unterzeichner der Artikel der Konföderation Freimaurer gewesen seien. Es gab 9 Freimaurer, die die Verfassung unterzeichneten, während 6 andere später Mitglieder wurden. Andere Quellen haben die Zahl von 13 verwendet, während einige gesagt haben es gäbe so viele wie 28 Mitglieder, die die Verfassung unterzeichneten.

Es waren eigentlich die Freimaurer, die die amerikanische Revolution angezettelt und durchgeführt haben. Die Revolution wurde von der Boston Tea Party ausgelöst. Die Teilnehmer waren von der St. Andrew Loge in Boston, die sich als Mohawk Indianer verkleidet hatten.

Global Res. 8 June 2013:  Als Benjamin Franklin nach Frankreich reiste, um finanzielle Hilfe für die amerikanischen Revolutionäre zu ersuchen, fanden seine Sitzungen in Rothschild-Banken statt.

Hamilton (erster US-Finanzminister) war einer von vielen Gründervätern, die Freimaurer waren. Er hatte enge Beziehungen zur Familie Rothschild, die die Bank of England besitzt und die Europäische Freimaurer-Bewegung führt. Mehr zu den US Freimaurer-Stiftungen.

Unter den US-Präsidenten, die Freimaurer gewesen sind, sind: Washington, Jefferson (33. Grad), Madison, Monroe, Jackson, Polk, Buchanan, Andrew Johnson (32. Grad und Großmeister), Garfield, McKinley, Theodore Roosevelt, Taft, Harding (32. Grad) , Franklin Roosevelt (32. Grad), Truman (33. Grad und Großmeister), Eisenhower, Kennedy, Lyndon Johnson (1. Grad), Nixon, Ford (33. Grad), Carter, Reagan (33. Grad), und George HW Bush Sr.

Vaticanemblem

3. Im Laufe der Zeit wurde die Hauptmasse des Reichtums des Vatikans den Rothschilds anvertraut. Die jüdische Encylppädie, Bd. 2, S.497 (1905) stellt fest: Die Rothschilds sind die Hüter der päpstlichen Finanzen.” Der Forscher, Eustace Mullins, schreibt, dass die Rothschilds alle finanziellen Operationen der weltweiten katholischen Kirche im Jahr 1823 übernahm (Laut Rothschild selbst 1830). Heute sind die großen Banken und Finanzgeschäfte der katholischen Kirche in ein umfassendes System mit den Rothschilds und dem übrigen Internationalen Banking-System verflochten.

4. Der große Reichtum der russischen Zaren wurde an die Rothschilds, $ 35 Mio. bei der Rothschild Bank of England, und $ 80 Mio. in der Pariser Bank Rothschilds deponiert. Die Rothschilds finanzierten die russische Revolution, die große Teile des Reichtums der orthodoxen Kirche beschlagnahmte. Sie konnten durch ihre Macht die legitimen Erben der Zaren daran hindern, auch nur einen Cent von den Millionen, die in einer Vielzahl ihrer Banken deponiert waren, abzuheben. Also, das Geld, das sie in die Russische Revolution investiert hatten, wurde nicht nur direkt von den Bolschewisten in Millionen von Dollar in Gold zurückgezahlt, sondern durch das Ergreifen des immensen  Zaren-Reichtums. Dadurch  gewannen die Rothschilds das, was jetzt einen Wert von über $ 50 Mrd. hat.

Baroness-philippine-mathilde-camille-de-rothschild-3

Rechts zeigt Rothschild-Erbin, Baronin Philippine de Rothschild Mathilde Camille satanischen Anhänger

5. Was folgte, ist bekannt: Rothschild regiert die Welt, weil

1. Die Rothschilds besitzen die weltweit größten Banken und das Zentralbanken-System und hier, um unser Geld zu ergattern

2. Rothschilds und ihre Partner kontrollieren die Medien und hier und hier und hier.

3. Rothschilds´Schergen haben “unsere” Politiker und hier und hier bestochen. In den USA regiert die AIPAC und hier mit der ADL den Kongress und den Präsidenten.

4. Die Rothschild-Banker leiten große politische Pläne durch die Finanzierung von rücksichtslosen “nützlichen Idioten” (die Französische Revolution, die Bolschewisten-Revolution, die Nazi Revolution, die Europäische Kohle- und Stahl Union sowie die EG und den Euro) in die Wege

5. Eine andere Methode sind Operationen unter falscher Flagge: Die Französische Revolution mit Jacobiner-Freimaurern (Der Herzog von Orleans kaufte Getreide auf, ließ die Pariser verhungern, und verbreitete dann das Gerücht, es sei der König, der das Getreide zurückhielte, um die Pariser verhungern zu lassen. Der 3. Weltkrieg (Der Krieg gegen den Terror“) startete mit dem Insider-Job vom 11. September.

6. Theodor Herzls Zionismus (ab AD 1895) war James Edmond de Rothschilds Werkzeug, um den Staat Israel zu gründen. Die Fahne Israels ist das Rothschild-Hexagramm. Sein High-court-in jerusalemSohn, James, bestach Präs. Truman, Israel anzuerkennen. USrael hat sich zum Zentrum der ewigen Kriege und Kriegsdrohungen entwickelt, die mit gefälschten Terrordrohungen, die es den Rothschild-Marionetten ermöglichen, “Schurkenstaaten” ohne Rothschild-Zentralbanken zu erobern, verknüpft sind.
Das Gebäude des Obersten Gerichtshofs in Jerusalem ist ein Rothschild-NWO Tempel.

7. Durch erdichtete Terror-Drohungen führen sie Big Brother Polizei-Staaten mit unbegrenzter Überwachung und hier – sowie zunehmenden diktatorischen Befugnissen – ein.

8. Diese Herrscher haben zu ihrer Verfügung teuflische Mittel, um die globale Gedankenkontrolle mittels Gehirnwäsche durch ihre Mental-Hygiene, Medien, durch ihre Revolutionäre, ihre Pop-Musik und Filmstars, ihre demagogische Frankfurter Schule und ihren marxistischen radikalen Feminismus auszuüben.

9. Ihre Strategie ist einfach: hegelsche Dialektik: a. Problem schaffen (These) b. Reaktion  schaffen (Antithese) c. Lösung, die das Problem beseitigt und die NWO näher bringt (Synthese), vom Marxismus der Illuminaten wohlbekannt.

10. Rothschilds rechter Arm, die Rockefellers sind Marano-Juden und haben eine Reihe von Organisationen konstruiert, um die Welt zu regieren: Die UNO und The Council on Foreign Relations sowie hier, die Trilaterale Kommission, um mit der EU als Modell den Eine-Welt-Staat zu bauen, den kommunistischen  Club of Rome und hier, die Bilderberger und hier sowie viele mehr, womit sie “unsere” Politiker, Chefdirektoren und Medien dazu verlocken und verderben, Rothschild zu dienen.

6. Die geistige Macht der Rothschilds und ihrer Günstlinge
Henry Makow (Jewish) 10 Oct. 2012
: “Die meisten Juden mögen es nicht zugeben, aber unser Gott ist Luzifer, und wir sind sein auserwähltes Volk.Harold Rosenthal 1976 Sekretär des Sen. Jacob Javits von New York.

Interfaith

Die Interreligiöse Initiative des Papstes, um das Christentum durch “Weltglauben/Interfaith” zu verführen: Alle Religionen beten einmal im Jahr zusammen an ihre gegensätzlichen Gottheiten für den Welt-Frieden – eine multikulturelle Anordnung des Vatikans  –und  eine gnostische multikulturelle, Veranstaltung seit 1986. Sie ist eine Folge des  satanischen 2. Vatican-Konzils, wobei  der Vatikan den Satan als Oberhaupt der Kirche inthronisierte und den Neuen Katholischen Kathechismus, Art. 841 (Christus überflüssig für unsere gott-gegebenen Brüder, die Moslems)!! herausgab.

Die Katholische Kirche (und die Evangelischen auch – siehe Rockefellers´ Produkt, den NWO-WCC protestantischer Kirchen, sowie ihre gnostische Islamophilie ) marschiert freudig dem Roten Biest (Offenb. 13) auch politisch hinterher: “Der Vorsitzende der Deutschen Bischofskonferenz, Robert Zollitsch, glaubt, dass die Zukunft Deutschlands in Europa liegt, nicht in der „Rückkehr in die Nationalstaaten“. Der Euro sei alternativlos, weil er die Europäer „zwinge, weiter zusammenzukommen“. Für die eurokritische Partei “Alternative für Deutschland” wünscht sich der Erzbischof ausdrücklich, dass „die nicht in den Bundestag einziehen werde“ (Deutsche Wirtschaftsnachrichten 11. Aug. 2013).

Durch Einrichtungen wie das Aspen Institute und die United Religions Initiative versuchen die Illuminaten – allen voran die Rockefellers – eine gnostische Eine-Welt-Religion zu schaffen – und Jesus Christus durch alle schmutzigen Mittel zu verdrängen/verbieten.

Nicholas_rockefeller_china

Das folgende Video ist ein Interview mit dem verstorbenen Filmemacher, Aaron Russo (links im rechten Foto), einem persönlichen Bekannten von Nick Rockefeller (links im rechten Foto), Mitglied  des Council on Foreign Relations. Monate vor dem 11. Sept. erzählte  Rockefeller dem Russo, dass ein großes Ereignis Kriege in Afghanistan und im Irak auslösen würde – und dass dieser Krieg gegen den Terror ein Betrug sei – indem es den Feind gar nicht gäbe. Die Menschheit sollte  zur Hälfte reduziert werden.

Darüber hinaus, dass die Banker allen Menschen einen Hirn-Chip einpflanzen wollen, um in der Lage zu sein, die ganze Menschheit fernzusteuern. Geld würde mit Krediten, die in diesen Chips gespeichert seien, ersetzt werden. Menschen, die den Chip nicht haben wollen, können nichts kaufen oder verkaufen – werden verhungern. Dies ist gleichbedeutend mit der Offenbarung 13: 16 – “Und es macht, daß die Kleinen und die Großen, die Reichen und die Armen, die Freien und die Knechte allesamt sich ein Malzeichen geben an ihre rechte Hand oder an ihre Stirn 17 daß niemand kaufen oder verkaufen kann, er habe denn das Malzeichen, nämlich den Namen des Tiers oder die Zahl seines Namens (666).” Kein Wunder – denn die Illuminaten  benutzen die Bibel als ihren Arbeitsplan gem. dem deutschen Historiker Wolfgang Eggert und hier.

Henry Makow zitierte den übergelaufenen Spitzen-lluminaten,  John Todd (Collins der 13 satanischen Familien, eingesperrt und wahrscheinlich getötet) sowie Svali. Makow schreibt auf dieser Grundlage  über Satanismus der Rothschild-geführten Illuminaten, die planen, eine Weltregierung nach einem geplanten wirtschaftlichen Zusammenbruch und Massentötung der Menschheit (wie in der bolschewistischen Revolution) zu errichten. Todd sagte, angesichts des wirtschaftlichen Zusammenbruchs haben die Illuminaten eine militärische Streitkraft (einschließlich Gefängnisinsassen) zur Übernahme der US geschult. Weiterhin sagt er, die Illuminaten spenden eine Menge Geld, um Menschen, vor allem christliche Evangelisten und Prediger, zu bestechen.
Makow schreibt: Die Menschheit ist das Opfer einer monströsen Verschwörung unsäglicher Proportionen. Unsere Führer, die wir zahlen, um uns vor derartigen Sachen zu verteidigen, sind entweder Duplikate oder Verräter.

Kommentare
Es ist alles in  dem Plan namens der Protokolle der Weisen von Zion (Kommentar 7). Sie werden Punkt für Punkt vor unseren Augen erfüllt. Bisher war ihr Ziel, die alte Weltordnung zu zerbrechen, um ihrer Neuen Weltordnung, ihrem kommunistischen Agenda 21-Eine-Welt-Staat, der nun durch die EU angesagt ist, den Weg frei zu machen.

Da die Rothschilds auf die Ehre der Welt, die sie gekauft haben, verzichten – was ist ihre Motivation wohl dann für die Herrschaft über die Welt und die Seelen fast aller? Sie besitzen/kontrollieren das Geld der Welt. Ihre Mission kann nur vor einem religiösen Hintergrund gesehen werden. In Johannes 14:30, sagt Christus: “Der Fürst dieser Welt kommt und hat nichts an mir.Weishaupt sagte, dass der Name (Illuminati) von luziferischen Lehren abgeleitet sei und “Die Inhaber des Lichts” bedeute – genau das, was “Luzifer” bedeutet.

Laut dem Marine-Geheimdienst-Offizier, William Cooper, (ermordet wegen seiner Blosslegungen), verehren die Illuminaten Lucifer, weil er (die Schlange) Adam & Eva zur Flucht aus der “Gefangenschaft” in Gottes Paradies (1. Buch Mose: 3) verhalf. Einige wenige von ihren Nachkommen haben sich angeblich zu Gottes Ebenbürtigen entwickelt!!, wähnen also, selbst Götter zu sein, die Illuminaten. Sie seien bestimmt, die Erde über die minderwertigen Menschen (”nutzlosen Esser”) zu regieren.

Rabbi

Mayer Amschel Rothschild und Wilhelm Carl Rothschild (1828 – 1901) waren “fromme”, d.h. radikale Pharisäer, d.h. Talmudisten. Wilhelm Carl gestaltete judaistisches Pharisäertum in rabiater Weise und hier und hier.

Links Chabad-Rabbiner Ginsburgh zeigt das satanische Handzeichen.

Aber die Rothschilds haben zusätzliche Wurzeln. Die pharisäische Neue Weltordnung/Talmud-Ideologie wurde als “Synagoge des Satan” von Jesus Christus bezeichnet (Offenbar. 2:9). Ihr Kern ist die Vorbereitung der Erscheinung des jüdischen Ben David, alias des “göttlichen Königs”, des Antichristen. Die Rothschilds sind messianische Sabbatäer/Frankisten – eine Lehre, die die Übertretung aller religiösen Tabus fordert. Es sei eine sehr starke Form des Satanismus.

Der jüdische weltklassen-investigativer Journalist, Barry Chamish,  erklärt: Die Frankisten-Vision war die Zerstörung der Ethik und Religion der Juden  (und der Menschheit) sowie letztlich ihr Tod, es sei denn sie würden Sabbatäer. ZIONISMUS SEI SABBATÄERTUM. Alle Israels Führer seien Sabbatäer. Kissinger sei Sabbatäer. Kerry sei wahrscheinlich Sabbatäer.

Fritz Springmeyer (13 Satanic Illuminati Bloodlines): “Laut Augenzeugen, die prominent genug waren, um eines der Häuser  der britischen Rothschilds zu besuchen,  verehren die Rothschilds noch einen  Gott, Satan, seit vielen Generationen. Sie haben an ihrem Tisch

Negativet

einen Platz für ihn bereit. (8a).”

So, jetzt haben Sie eine Vorstellung von der Bedeutung der Macht über die Welt in falschen Händen.
Es gibt nur einen Ausweg aus der kommenden irdischen NWO Eine-Welt-Hölle ausser dem Tod: Die Wiederkunft und neue Weltordnung des Mannes, dessen einzigartige Visitenkarte, ein 3-dimensionales fotografisches Negativ eines römisch Gekreuzigten auf dem Turiner Grabtuch und hier zu sehen ist – durch alle Wissenschaften als echt anerkannt.  Es hat all die Wundmale Jesu Christi, die in den Evangelien beschrieben sind. Die Italienische Gesellschaft der Wissenschaften, die ENEA,  hat den Mechanismus, wodurch das Foto erstellt wurde, mit dem Licht des weltweit stärksten UV-Lasers reproduziert: Eine Technik, die  weder im  ersten Jahrhundert noch zum Zeitpunkt der ersten Ausstellung das Grabtuchs in voller Länge (1357 n. Chr.) verfügbar war. Die Foto-Technik wurde erst etwa 1850 n. Chr. erfunden. So ENEA nennt das Foto “übernatürlich” (The Independent 20 Dec. 2011).

Read Full Post »


….dieser Beitrag erschien schon einmal am 26. Mai 2010

Der Einfluß des Illuminatenordens in den Vereinigten Staaten ist derart groß, daß sich sogar die Pyramide, eines seiner bevorzugten Symbole, auf der 1-Dollar-Note befindet.

Es war Präsident Roosevelt, der 1933 anordnete, dieses freimaurerische Siegel auf die Rückseite der 1-Dollar-Scheine zu drucke.

Helmut Finkenstädt zitiert in seinem Werk „Eine Generation im Banne Satans” aus dem Lebenszeugnis des ehemaligen Illuminaten John Todd:

„Das Siegel wurde auf Anordnung der Familie Rothschild in London geschaffen. Die Pyramide zeigt die Struktur der Illuminati.”

Die römischen Ziffern für die Zahl „I776″ geben das Jahr an, in dem Adam Weishaupt den Illuminatenorden in Bayern gründete. Auch das von den Illuminaten verfolgte Ziel, die „Novus Ordo Seclorum” (Die Neue Weltordnung), findet man unter dem freimaurerischen Siegel verzeichnet. Die Pyramide auf dem 1-Dollar-Schein ist in 13 geheime Stufen eingeteilt, über denen ein Auge wacht, das alles sieht.

Es ist kein Geheimnis, daß dieses Auge Luzifer darstellt. Offenbar deckt sich das mit den Hinweisen der Schrift auf die endzeitliche Herrschaft des Antichristen. Auch Illuminaten wie John Todd versichern uns:

„Das Auge in der Spitze der Pyramide ist Luzifer. Gemäß den Aussagen von Ayn Rand, der ehemaligen Geliebten Philipp Rothschilds, haben die 13 Stufen unter anderem folgende Bedeutung:

1.Rat der 13,

2. Rat der 33,

3. Klub der 500,

4. B`nai B`rith,

5. Grand Orient,

6. Kommunismus,

7. Schottischer Ritus,

8. York Ritus,

9. Rotarier, Lions, Y.M.C.A.

10. Blaue Logen,

11. Freimaurer ohne Schurz,

12. Humanismus (Anmerkung: Siehe oben Pyramide, Bild, die Zusammensetzung kann ein wenig abweichen, es gibt auch noch mehrere Freimaurergrade innerhalb der Pyramide, Geheimorden usw. siehe unter Geheimliste).

Der „Rat der 13″ besteht tatsächlich nur aus 13 Personen. Fritz Springmeier erklärt, daß sich Angehörige der Familie Rothschild an der Spitze dieser Gruppe befinden 11′(siehe Symbole Rubrik März, April).

Das gleiche sagt John Todd: „Die Spitze dieser Pyramide, der Eckstein, stellt die Rothschild-Familie dar.”

Besondere Beachtung verdienen die sogenannten „B`nai B` rith” („Söhne des Bundes”). Diese Organisation wurde im Jahre 1843 in New York gegründet. Der jüdische Führer Rabbi Meir Kahane behauptet, daß die Warburgs und die Schiffs hinter dem Geheimorden B`nai  B`rith standen. Laut den drei jüdischen Autoren von Dope, Inc. (Executive Intelligence Review 1975), wurde der B`nai B`rith als private Geheimdienstorganisation des Hauses Rothschild gegründet. Durch die frappierende Ähnlichkeit seiner Riten, Symbole, Hochgrade, Ideologie und Struktur wird es schwierig, den Orden B`nai B` rith von der Freimaurerei zu trennen.

Auch die Räumlichkeiten, wo man sich trifft, werden Logen genannt. Alle Logen sind der verschiedenen freimaurerischen „Oriente” der geheimen Leitung der B`nai rith (siehe Geheimliste Buchstabe A bis Buchstabe Z unter Rubrik Mai 2010) unterstellt.

Der Orden B`nai Brith greift offen in die Politik, Wirtschaft, Wissenschaft ein.

Der Rotary und Lionsclub zählt viele Mitglieder, wovon aber nur einige Tausend informierter sind(siehe Geheimliste etwas über 20.000 Mitglieder), wovon wieder nur einige Hundert bis enventuell Tausend zum inneren Kreis gerechnet werden können.

Was den Rat der 500 betrifft, so besteht dieser wohl aus ausgesuchten Mitgliedern des Council of Foreign Relations (CFR), des Internationalen Währungsfonds (IWF), der Bilderberger-Gruppe, der u.a.121. Trilateralen Kommission, Bilderberger-Gruppe.

Offiziell schreibt man die Gründung dieses Zirkels dem außerordentlich einflußreichen holländischen Prinzgemahl Bernhard von Lippe, sowie dem bekannten Freimaurer Joseph Retinger (Pole) zu. Trotzdem weiß man, daß die Rothschilds und Rockefellers die eigentlichen Lenker dieses exklusiven Kreises sind (siehe einige Artikel in Rubrik April über Rothschild / Rockefeller).

Es existiert ein innerer Kreis, oder Round Table (Runder Tisch) aus neun Mitgliedern der Bilderberger. Als nächstes kommt ein Entscheidungsgremium, bestehend aus 13 Mitgliedern. In der nächsten Stufe kommen die drei innersten Gruppen. Diese bestehen aus Mitgliedern der „Prieure de Sion”, illuminierten Freimaurern, dem Schwarzen Adel (siehe unter Rubrik April), führenden Satanisten und weiteren einflußreichen Männern der Macht.

Trotz der strikten Geheimhaltung, die ihre Versammlungen umgibt, hat man in Erfahrung bringen können, daß diese geheime Gruppe unter anderem die folgenden Ziele verfolgt:

eine internationale Wirtschaftsunion, die Einrichtung eines internationalen Parlaments, die Schaffung einer internationalen Heeresmacht (Weltarmee) unter Aufhebung aller nationalen Armeen, des weiteren die schrittweise Einschränkung nationaler Oberhoheiten zugunsten einer einzigen Weltregierung.

Die Gruppe trifft sich einmal jährlich (einige Gruppen treffen sich mehrmals jährlich, geheim) hinter verschlossenen Türen. An diesen geheimnisumwitterten Treffen nehmen mehr oder weniger sporadisch Mitglieder regierender Königshäuser u.a. teil. Nur hohen Herrschaften, die ihre unverbrüchliche Loyalität zu der Rockefeller-Rothschild-Intrige schon hinlänglich unter Beweis gestellt haben, werden eingeladen.

Dieses illustre Patrozinium dient aber lediglich dazu, die Identität der wirklichen Leiter der Gruppe zu verschleiern.  Während des Bilderberger-Treffens in Baden-Baden im Jahre 1991 teilte David Rockefeller seinen Mitgliedern folgendes mit: „Wir sind der Washington Post, der New York Times, dem Time Magazine und anderen Publikationen, deren Direktoren unsere Treffen besuchen und unseren Wünschen nach absoluter Geheimhaltung nachgekommen sind, sehr dankbar.

Es wäre in der Tat unmöglich für uns gewesen, unseren Plan für die Welt zu entwickeln, hätten wir während all dieser Jahre im Licht der Öffentlichkeit gestanden. 1973 wurde die „Trilateral Commission” von David Rockefeller zusammen mit Zbigniew Brzezinski, dem damaligen Sicherheitsberater von Präsident Jimmy Carter, gegründet. Die „Trilateral Commission” verfolgt prinzipiell die gleichen Ziele wie die anderen Gruppen, welche das bestehende System nationaler Staaten unter Druck setzen.

Der Unterschied zu den übrigen Organisationen liegt in einer speziellen taktischen Akzentuierung: man bemüht sich besonders um den wirtschaftlich-politischen Zusammenschluß der drei weltweit führenden Wirtschaftsriesen Europa, Nordamerika und Japan (Anmerkung: Die weltweiten Eliten sind in Panik, habe Infos vom letzten Treffen, wie ich auch schon sagte, diese Elitenschweine haben keine bzw. nur noch eine geringe Kontrolle über diese sog. Weltwirtschaftskrise / daraus wurde eben eine Weltdepression, es wird die grösste aller Zeiten sein, siehe Prognosen von Gerald Celente, Martin A. Armstrong, Kondratieff u.a).

Die Zentralbüros dieser international istischen Elitegruppe befinden sich in einem Gebäude der Carnegie-Stiftung in New York, nur hundert Meter von dem Gebäude der Vereinten Nationen entfernt. In einer Liste der nennenswerten Mitglieder der „Trilateral Commission” müßte man Angehörige fast aller Regierungen der führenden westlichen Länder und Japans aufführen.

In der Tri lateralen Kommission sind noch mehr prominente Politiker-Persönlichkeiten vertreten als in der Bilderberger-Gruppe. Weiter setzt sich die Organisation aus einer Auswahl intellektueller und finanzieller Kräfte zusammen, den stärksten, die die Welt je gekannt hat. Die Finanz-Riesen Rockefeller und Rothschild nebst der Carnegie-Stiftung sind die sichtbarsten Bannerträger der „Trilateral Commission”.
Robin de Ruiter

http://bertjensen.info/die-struktur-der-illuminaten-bnai-b-rith-soehne-des-bundes-u-a-siehe-auch-geheimliste-rubrik-mai-2010/

.

Gott sei Dank wachen mehr Leute in der letzten Zeit auf – auch zu erkennen daran, daß beim Treffen der Trilateralen, in Dublin im Mai, die Blogger kritisiert wurden, ob ihrer Informationen über´s Internet.

Es „schmeckt“ diesen Personen überhaupt nicht…….

Gruß

Der Honigmann

.

Read Full Post »


Am 30. Januar 1933 wurde Adolf Hitler deutscher Reichskanzler. Als er zur Machtübernahme schritt, war er umgeben von vier starken Ratgebern und ihren Geldgebern. Hinter ihm ging Henry Ford, neben ihm Hjalmar Schacht und Rabbi Leo Baeck, und vor ihm Franz von Papen. Betrachtet man diese vier Ratgeber Ford-Henry-1933näher, ergibt sich ein interessantes Bild.

1. Henry Ford (30.7.1863 – 7.4.1947) war Freimaurer des Schottischen Ritus im 33°. Im Jahre 1919 veröffentlichte Ford ein Buch mit dem Namen „The International Jew”, welches in Deutschland bald unter dem Titel „Der internationale Jude” viele Auflagen erlebte. Ford wird in der offiziellen Geschichtsschreibung durchweg als Antisemit dargestellt. Tatsächlich war er das Gegenteil, nämlich ein zionistischer Agent, der den Auftrag hatte den Antisemitismus nach Deutschland und Mitteleuropa zu tragen, um durch die Austreibung der Juden Mithilfe bei der Gründung des Staates Israel zu leisten.
H. Ford schenkte seinem Freund Rabbi Leo M. Franklin jedes Jahr ein neues Auto zum Geburtstag, wie Edwin Black in „Nazi Nexus“ auf Seite 4 schreibt: „…Ford bezeugte Freundschaft zu jüdischen Menschen – zu beiden, den jüdischen osteuropäischen Immigrantenarbeitern, denen er Gleichbehandlung gewährte, und seinen jüdischen Freunden, wie seinem Nachbarn Rabbi Leo M. Franklin, der jedes Jahr ein kostenloses nach Wunsch gebautes Auto als Geburtstagsgeschenk bekam.“ (1) Gemäß Wikipedia war Rabbi Franklin ein Mitglied der „Anti-Defamation-League“, welche wiederum nur eine Unterorganisation der B’nai B’rith Loge und somit der B`nai-B`rithHochgradfreimaurerei ist.
Einen entscheidenden Hinweis über diese Hintergründe bekam ich durch die Adresse: http://www.reformation.org, wo es heißt „Die meisten Menschen erkennen nicht, dass die Ford Motorengesellschaft eine Tochtergesellschaft der Standard Oil Company war, die sich im Besitz Rockefellers befand”. (2) Bei Eustace Mullins in seinem Buch „Secrets of the Federal Reserve” lernte ich dann, dass die Rockefeller Familie mit J.P. Morgan und der Rothschild Familie insbesondere durch die Gründung der Federal Reserve Bank im Jahre 1913 verbunden war. Damit wurde die Beweisführung lückenlos.
Schacht-Hilmar-Horace-Greeley2. Hjalmar Schacht (Horace Greely) (22.1.1877 – 3.6.1970) war Freimaurer des Schottischen Ritus. Er war verbunden mit dem englischen Hochgradfreimaurer Montagu Norman, somit der Bank of England und der Finanzwelt der City of London. Die Bank of England wird beherrscht von der Rothschild Familie, wie Herr Mullins in seinem Buch „Secrets of the Federal Reserve” schrieb.

3. Rabbi Leo Baeck (23.5.1873 – 2.11.1956) war Freimaurer des Schottischen Ritus und ein Leo BaeckFörderer der zionistischen Pläne. Gerd Schmalbrock schrieb über ihn: „Dr. Leo Baeck war Freimaurer 33. Grades, Vorsitzender der deutschen Rabbiner-Konferenz und Großpräses des Deutschen Distriks im jüdischen Geheimbund B’nai B’rith; um die tiefere Weisheit der Nationalsozialisten sichtbar zu machen – er wurde durch Hitler zum Präsidenten der Reichsvertretung deutscher Juden ernannt”.

Papen-Franz-von4. Franz von Papen (29.10.1879 – 2.5.1969) war Grabesritter oder Ritter vom heiligen Grab, einem der höchsten Orden des Vatikan. Er war berufen die Förderung Hitlers so zu leiten, dass dem Vatikan bei der Verteilung der Macht kein Schaden entstehen konnte.
**********************
Hitler selbst war nicht nur Mitglied im Thule Orden, sondern auch Mitglied eines magischen 99er-Ordens.

Einzelheiten zur Arbeitsweise dieses Ordens findet der Leser in dem Buch „Frabato” von Franz Bardon. Bei genauer Betrachtung dieser Konstellationen darf somit behauptet werden, dass Hitler ein Agent des Zionismus, des Vatikans und der Bank of England (City of London) gewesen ist. Dafür gibt es eine Fülle von Beweisstücken. Die wichtigsten sind:

.
1. Am 2. November 1917 schrieb Herr Arthur James Balfour im Auftrag der englischen Regierung an Lord Rothschild, dass man sich für eine nationale Heimstätte der Juden in Palästina einsetzen werde. Dieses Schriftstück beweist neben vielen anderen, dass die Familie Rothschild als Zentrum der zionistischen Bewegung angesehen wurde. Außerdem war Lord Rothschild Hochgradfreimaurer und der Erbe von Cecil Rhodes, der die englische Weltherrschaft durch eine spezielle Geheimgesellschaft aufrichten wollte.

2. Im Jahre 1925 erscheint das Buch „Mein Kampf” von Adolf Hitler. In dem gesamten Buch mit über 700 Seiten wird pauschal gegen Die Juden gehetzt. Er tut so, als ob der jüdische Durchschnittsbürger die Protokolle von Zion und die Weltrevolution erfunden hätte. Das ist aber völlig blödsinnig, denn es geht nicht um Die Juden, sondern um ganz bestimmte Juden. Nämlich um jene, die aus den Geheimgesellschaften heraus die Welt gestalten wollten, wie z. B. der Hochgradfreimaurer Karl Marx (33°).

Wo sind ihre Namen? Der angeblich größte Judenhasser aller Zeiten weiß nichts zu sagen über Adolphe Cremieux, Theodor Herzl, Parvus-Helphant, Leon Trotzky, Kaganovich, die Warburgs, die Rothschilds, Bernhard Baruch, Mandell House und Walter Rathenau, um nur ein paar der wichtigsten zu nennen. Das ist absolut lächerlich, denn diese Namen konnten ihm gar nicht unbekannt sein, weil sie teilweise schon vorher in „Der internationale Jude” von Ford erwähnt wurden und somit damals jedem politisch Interessierten gut bekannt waren.
Er hetzt öffentlich gegen die angeblich dem Judentum dienende Freimaurerei, während er heimlich mit ausländischen Hochgradfreimaurern seine eigene Machtübernahme vorbereitet. Der Name der zum Zentrum der Hochgradfreimaurerei gehörenden jüdischen B’nai B’rith Loge taucht in seinem Buch überhaupt nicht auf.

Das ist die bewusste Unterdrückung der Wahrheit gewesen und Verrat an den deutschen und jüdischen Bürgern! Die Hetze von Hitler richtet sich ausschließlich gegen Die Juden, aber die Namen der verantwortlichen Zionisten, die mit brutalster Gewalt und ohne Rücksicht auf die jüdische Volksgemeinschaft die Weltrevolution und den israelischen Staat geplant hatten, werden von ihm verschwiegen. (Anm.:….oder er wußte es nicht anders…?)

Ein schlagender Beweis dafür, dass er mit den Zionisten gemeinsame Sache machte.

3. Am 25. August 1933 wird das Ha’avara-Abkommen zwischen Hitler und den Zionisten abgeschlossen. Am 24. März 1933 hatten die Zionisten Deutschland den Krieg erklärt und fünf Monate später schließt Hitler mit ihnen einen Vertrag! Bitte vergleichen Sie dazu „Adolf Hitler – Begründer Israels“ von H. Kardel.

4. Am 10. September 1933 wird ein Staatskirchenvertrag, das Reichskonkordat, zwischen Hitler und dem Vatikan abgeschlossen.

5. Mit Beginn des 2. Weltkrieges erhielten die obengenannten Hochgradfreimaurer weitere Unterstützung aus der Bruderkette. Bitte vergleichen Sie auch das Kapitel „Biographisches“ in meinem Werk „Geheimpolitik-2″.Churchill und Bernard Baruch
Am 3. September 1939 erklärte Großbritannien Deutschland den Krieg. Der verantwortliche Premierminister war zu jener Zeit Arthur Neville Chamberlain, der am 10.5.1940 durch den Hochgradfreimaurer, Kriegshetzer und Massenmörder Sir Winston Churchill (Amtszeit: 10.5.1940-27.7.1945) abgelöst wurde. Beraten wurde er von seinem Hochgradbruder Loyd George, der schon im Jahre 1919 bei den Verhandlungen zum Friedensvertrag von Versailles tatkräftig mithalf, Deutschland zum Krüppel zu schlagen.
Außerdem wurde Churchill durch König Georg VI von England unterstützt, dessen freimaurerische Interessen einerseits durch die drei Söhne von König Georg V (Internationales Freimaurerlexikon, Spalte 438) und andererseits durch die anglikanische Kirche vertreten wurden. Dazu muss man wissen, dass der englische König immer auch Oberhaupt der anglikanischen Kirche ist, deren Anführer sämtlich in der Freimaurerei vertreten sind. Es gibt sogar Freimaurerlogen, die ausschließlich anglikanische Geistliche aufnehmen (s. Intern. Freimaurerlexikon, Spalte 280), so ähnlich, wie es die B’nai B’rith Loge bezüglich der Juden handhabt. Die Verbindung Hitler, Hjalmar Schacht zu Montagu Norman erhielt somit aus dieser Richtung eine erhebliche Verstärkung.

franklin Delano RooseveltAm 11. Dezember 1941 erklärten die USA Deutschland den Krieg. Verantwortlich in den USA war Präsident Franklin D. Roosevelt (Hochgradfreimaurer, Kriegshetzer und Massenmörder), der seinen Logenbruder Henry Ford insofern unterstützte, als er kein Wort darüber verlor, dass die Ford Motorenwerke neben Opel (General Motors) während des Krieges ca. 90 Prozent der deutschen Rüstungsgüter produzierten. Roosevelt musste seinen Posten am 12.4.1945 räumen, weil er verstorben war. Roosevelt regierte mit einem sogenannten ‘Küchen-Kabinett’ wie George Armstrong auf Seite 106 in „The Rothschild Money Trust“ beschreibt.

Dazu gehörten demnach:
Barney Baruch, Jew; New York stock gambler;
Felix Frankfurter, Jew; New York; Judge U. S. Supreme Court;
Henry Morgenthau, Jew; New York; Secretary of U. S. Treasury;
Sam Roseman, Jew; New York judge; Roosevelt biographer;
Ben Cohen, Jew; New York attorney;
Harry L. Hopkins, New York; non-descript;
— all deflationists, warmongers, and un-American. (alle Geldvernichter, Kriegshetzer und unamerikanisch.)
Barney oder Bernard Baruch (B’nai B’rith und Hochgradfreimaurer) hat sieben amerikanische Präsidenten beraten und ist besonders durch den Baruch-Plan zur Beherrschung der Welt durch die Atom-Lobby bekannt geworde.

(http://mailstar.net/baruch-plan.html). Henry Morgenthau jr. (B’nai B’rith und Hochgradfreimaurer) ist besonders durch den Morgenthau-Plan bekannt geworden, dem Präsident Roosevelt durch seine Unterschrift zustimmte. Harry L. Hopkins war einer der engsten Berater von Präsident Roosevelt bei der Konferenz von Jalta, wo halb Europa durch die Vertreter der Freimaurerei in die Sklaverei des Kommunismus überschrieben wurde. Harry Hopkins wurde als sowjetischer Spion entlarvt, wie Christopher Andrew in seinem Buch „The Sword and the Shield“ enthüllte.Papst-pius XII.
Offensichtlich hat George Armstrong vergessen zu erwähnen, dass eine weitere Partei im ‘Küchen-Kabinett’ zugegen war, nämlich der Agent von Hitlers Papst Pius XII, Kardinal Francis Spellman. Zu diesem schrieb die Zeitschrift Der Spiegel: “Er galt als Amerikas Papst. Die Päpste von Rom verkehrten mit dem Erzbischof von New York wie mit einem Fast-Ebenbürtigen. Pius XII., der stets einsam speiste, lud Francis Joseph Kardinal Spellman an seinen Tisch. Von allen Purpurträgern der römischen Kirche konnte nur Kardinal Spellman, oberster Prälat der 46 Millionen US-Katholiken, die Statthalter Christi auch telephonisch erreichen. (DER SPIEGEL 51/1967 – 11.12.1967)
Nachfolger im Amt des Präsidenten wurde der Hochgradbruder Harry S. Truman, der seine freimaurerische Tauglichkeit durch den Befehl zum Abwurf von zwei Atombomben auf die japanischen Städte Hiroshima und Nagasaki unter Beweis stellte, wobei er tatkräftig durch seinen Berater und Hochgradfreimaurer Henry Morgenthau unterstützt wurde.

Im Nürnberger Kriegsverbrecher-Prozess, als es darum ging die deutsche Reichsregierung aufzuhängen, wurde natürlich über diese Zusammenhänge kein Wort verloren.
Die genannte freimaurerische Bruderkette wurde ergänzt durch die Brüder des Vatikan, denn es kann kein Zweifel bestehen, dass Tausende von Priestern aus den katholischen Orden Mitglieder der Freimaurerei sind. Während des Krieges trug Papst Pius XII die Verantwortung. Im Jahre 1937 traf Papst Pius XII seinen Gesinnungsbruder Franklin Roosevelt zu einer Unterredung. Nach dieser Unterredung hat der Papst bis zum Jahre 1949 weder das Wort Kommunismus noch den Begriff Sozialismus benutzt. Er war somit im großen und ganzen damit einverstanden, dass halb Europa von Roosevelt und Churchill in Jalta in die Sklaverei des Kommunismus übergeben wurde.

6. Im Mai 1940 wird die englische Armee von der deutschen bei Dünkirchen geschlagen. Auf Befehl Hitlers wird der geschlagenen englischen Armee von 330.000 Soldaten der freie Abzug nach England gestattet, wahrscheinlich mit dem Versprechen, später zurückzukehren und Deutschland in Schutt und Asche zu legen. Das hat die englische Armee dann auch ausgeführt. Ein einmaliger Fall in der gesamten menschlichen Geschichte. Bitte vergleichen Sie das Kapitel „Dunkirk and after“ in dem Buch „THE NAMELESS WAR“ von Captain A.H.M. Ramsay.

Bitte vergleichen Sie hierzu in „Geheimpolitik-2“, Seite 281f, wo ich u. a. geschrieben habe: „Also, das Oberhaupt der katholischen Kirche, mit all seinen Machtmitteln, war bereit mit der britischen Regierung zusammenzuarbeiten, um Hitler zu stürzen oder sogar zu beseitigen.

Da eine solche Zusammenarbeit durchaus Aussicht auf Erfolg gehabt hätte, steht die schwerwiegende Frage im Raum: Warum wurde dieses Angebot von britischer Seite abgelehnt? Mit der Antwort auf diese Frage habe ich mich bereits im Nachwort des Buches von Maiski „Wer half Hitler?“ beschäftigt, und bin aufgrund klarer Indizien zu dem Schluß gelangt, daß Hitler ein Agent der Alliierten gewesen ist, deshalb bestand von britischer Seite auch gar kein Grund ihn zu beseitigen. Wer beseitigt schon seine besten Agenten im feindlichen Lager?“

Juden-Emblem- Irgun Tzwa’i Le’umi7. Mit Datum vom 19. Januar 1941 erhält Hitler ein Angebot zur Zusammenarbeit von der zionistischen Untergrundorganisation N.M.O. (Nationale Militärorganisation, Irgun Tzwa’i Le’umi), der auch Menachem Begin angehörte. Hitler akzeptierte dieses Angebot und das sichtbare Ergebnis war die Gründung des Lagers Theresienstadt im Frühjahr 1941, worüber H.G. Adler in seinem Buch „Theresienstadt 1941–1945” ausführlich berichtet hat.

8. Am 20. Januar 1942 fand die berüchtigte Wannsee-Konferenz statt. Nach Behauptungen der internationalen Presse und vieler Geschichtsbücher wurde auf dieser Konferenz die „vollständige Ausrottung der Juden Europas” beschlossen. Eine Untersuchung des Dokumentes bringt jedoch eine völlig andere Tatsache ans Licht. Es enthält nicht einen einzigen Satz über die Ermordung von Juden, aber einen Abschnitt, welcher besagt, dass die SS (Schutzstaffel) von Hitler den Plan hatte, eine jüdische Elite aufzubauen. Ein typischer Fall von Wahrheitsverdrehung durch die Alliierten.

http://lichtinsdunkel.blogspot.de/2008/10/shabtai-tzvi-labor-zionism-and.html

*

Nachtrag von:  http://www.politaia.org/geschichte-hidden-history/adolf-hitler-%E2%80%94-agent-der-anglo-amerikanischen-freimaurerei-und-des-zionismus/

1945 flüchtet Hitler mit Hilfe von Vatikan und Freimaurerei nach Südamerika.

Die Zentren der Verschwörung waren demnach,

  • 1. die englische Mutterloge der Freimaurerei einschließlich des englischen Königshauses und der anglikanischen Kirche, sowie deren Hochfinanz,
  • 2. der amerikanische Anhang der englischen Mutterloge der Freimaurerei und die Hochfinanz,
  • 3. der Vatikan mit seinen diversen Orden wie Grabesritter, Jesuiten, Opus Dei usw., sowie seiner Verbindung zur international Freimaurerei,
  • 4. die zionistische Bewegung einschließlich der jüdischen Organisationen wie B’nai B’rith-Loge, ADL und Hochfinanz, sowie der messianischen Förderbewegungen der diversen christlichen Sekten.

Welches waren nun die Hauptziele all dieser Verschwörer?

a) Ziele von Nr. 1+2: Die halbe Welt und insbesondere halb Europa sollte kommunistisch werden (Jalta Konferenz),

b) Ziele von Nr. 1+2+3: Deutschland sollte ausgeraubt werden, das Land sollte stark verkleinert und durch Truppenstationierung auf unbestimmte Zeit versklavt werden (bitte beachten Sie dazu das Kapitel „Kriegserklärung“ – http://www.geheimpolitik.de/Gp-3/Kriegserkl.htm -).

c) Ziel Nr. 3: Die Welt soll katholisch werden und durch den Vatikan ausgeraubt werden.

d) Ziel Nr. 4: Der israelische Staat sollte gegründet und durch Erpressung der Welt am Leben erhalten werden (Holocaust-Museen).

Ein Geschichtsforscher, der die Mitgliedschaft der Machtelite, also beispielsweise von Bankdirektoren, Politikern und Inhabern von großen Firmen in Geheimgesellschaften nicht berücksichtigt, ist unfähig auch nur 50% der vollen Wahrheit herauszufinden.

Was sagte doch Christus zu solchen Machenschaften: „Denn es ist nichts verborgen, was nicht offenbar werden wird, noch geheim, was nicht kundwerden und ans Licht kommen soll“ (Lukas 8/17). Angeregt zu dieser Studie wurde ich insbesondere durch das Buch von H. KardelAdolf Hitler – Begründer Israels”.

***********

Literatur:

  • H.G. Adler: „Theresienstadt 1941-1945″, Verlag J.C.B. Mohr (Paul Siebeck), Tübingen 1955
  • George Armstrong: „The Rothschild Money Trust“ (1940)
  • Franz Bardon: Frabato (Wuppertal 1979) [English: Frabato the Magician]
  • (1) Edwin Black „Nazi Nexus“ (Washington 2009)
  • Karlheinz Deschner: Mit Gott und dem Führer (Köln 1988)
  • (2) www.reformation.org/henry-ford-pdf.html
  • Adolf Hitler „Mein Kampf”, München 1927
  • H. Kardel: Adolf Hitler – Begründer Israels (Genf 1974) [English: Adolf Hitler – Founder of Israel]
  • Eugen Lennhoff/Oskar Posner: Internationales Freimaurer-Lexikon (Wien 1932)
  • Eurstace Mullins: Secrets of the Federal Reserve (New York 1952) [deutsch: Die Bankierverschwörung, 1987)
  • Captain A.H.M. Ramsay. „The Nameless War”, 1952
  • D. Rüggeberg: Geheimpolitik – Der Fahrplan zur Weltherrschaft (Wuppertal 1990) [English: Countdown to World Domination]
  • D. Rüggeberg: Geheimpolitik-2 – Logen-Politik (Wuppertal 1994)
  • (3) Gerd Schmalbrock (IKC-Presse, Gladbeck, Ihr Programm, Nr. 83 v. 19. Nov. 1979).

.

Gruß an die „Hintermänner“

Der Honigmann

.

Read Full Post »


Kurzfassung: Es gibt eine zunehmende Säkularisierung der Welt mit zunehmender Intoleranz gegenüber Christen, die der Lehre Christi folgen . In den USA sieht das Militär nun auf einer Liste evangelische Christen sowie Katholiken als “Terroristen”. Denn die Lehre der NWO ist luziferisch. Leider gibt es evangelische Sekten, die einen grossen Einfluss auf die NWO-Eroberungspolitik des Weissen Hauses und des Pentagons haben – und sie machen es leichter für die Öffentlichkeit, Christen insgesamt als “Terroristen” zu sehen.
Deshalb ist Christus vom kollektiven Gedankengut gelöscht zu werden. Deshalb sind die Lehre der Evangelien und nicht-säkulare Versammlungen in Schulen zu entmutigen, deshalb wird Christus kontinuierlich in den Massenmedien kleingeredet.Henry Makow

Säkularismus ist Satanismus, schreibt der Jude, Henry Makow. Es ist ein Konzept, das durch geschickte Abweichler entwickelt wurde, um uns zu täuschen. Es ist ein Mechanismus zur Übertragung von (schein-) moralischer Autorität in die Hände wirklich sehr böser Menschen: Vielfalt  um Zusammenhalt zu verhindern. Säkularismus haben, um die Idee von Christus und Gott in den Köpfen der Menschen zu zerstören. Gleichheit aller Völker unter der tyrannischen Herrschaft der Elite. Liberalismus damit wir Satans Gebot gehorchen können und ” was du willst tun,” um uns  von unserem wahren inneren Licht abzulenken.

In der Entwicklung der Säkularisierung  spielt die Mentalhygiene eine besondere Rolle. Diese eugenische Bewegung wurde seit 1921 von der Rockefeller Foundation finanziert. Eine Neue dimension bekam sie durch Brigadier-General John Rawlings Rees, der das Tavistock Institut und seine Ableger gründete  – Instrumente zur Gehirnwäsche von u.a. US-Bewerbern für die höchsten Posten. Ganz effektiv wurde es, als der  Sabbatäer/Pharisäer-Jude, Sigmund Freud, vor den Nazis nach London fliehen musste, wo er dem Tavistock angeschlossen wurde und seine Studien über Massenmanipulationen zur Verfügung stellte. Der Jude, Henry Makow, schreibt: Sigmund Shlomo Freud spielte eine wichtige Rolle in der Aufnahme der Menschheit in den Sex-Kult der Kabbala. Freud und seine B’nai B´rith (Illuminaten)-Hintermänner überzeugten die Welt, dass das sexuelle Verlangen (Libido) die primäre Motivation des menschlichen Lebens sei, und dass die sexuelle Befriedigung das Allheilmittel sei. Typisch für einen Satanisten lehnt Freud die spirituelle Dimension des Menschen ab, unseren Hunger nach Gott. Psychologie-Professor David Bakan beschreibt Freudsche Psychoanalyse als Derivat der Lurianischen Kabbala und der Zohar. Lurianische Kabbala ist eine gnostische Formulierung aus dem zweiten Jahrhundert, die vom jüdischen Ketzer, Sabbatai Zewi, und seinem Jünger, Jakob Frank, dem Propheten der Rothschild-Illuminaten, abgeleitet wurde.  Vermutlich hatte Freud die gleichen geheimen Ziele wie die B’nai Brith: zu unterwandern, zu nutzen und zu versklaven.

Psychoanalyse basiere auf dem Initiationsritual der Illuminaten und sei eine Form von Geisteskontrolle. “Beide basieren darauf, den Patienten oder Adepten tiefgehender Gewissensprüfung zu unterziehen, in der er  dem illuministischen Kontrolleur oder Psychotherapeuten Details seines persönlichen Lebens erzählt, die später gegen ihn verwendet werden können.” Psychiater, ob sie es wissen oder nicht, sind Teil dieses satanischen Geheimbundes. Die World Federation for Mental Hygiene wurde von eugenischen und Nazi-Psychiatern gegründet. Das wahre Psychoanalytiker-Ziel ist es, die Menschen krank zu machen und ihr Geld zu nehmen. Dies würde erklären, warum Psychiater Millionen von Menschen, darunter auch Kindern, Drogen verordnen.

Als dann die Mental-Hygiene mit der Kommunistischen 1968er Sex-Revolution der marxistischen Frankfurter Schule und dem daraus fliessenden Feminismus verschmolz, war die Bahn für die Abschaffung/totale Verachtung vor der Lehre Christi frei und beschleunigte sich rapide. Dazu verhelfen die NWO-Kirchen, die schon immer dem Zeitgeist anstatt  Jesus Christus dienen, mit ihrer Toleranz für die schlimmen Feinde Christi, die muslimischen Einwanderer. Wie Makow schreibt:  Wenn ich in die Geschichte so weit wie bis in das Mittelalter und bevor zurückblicke, scheint mir die Geistigkeit  des Staates immer am besten als Satanismus zu beschreiben.

*
“Gott mindert die Bedeutung Sören Kierkegårds (weltberühmter dänischer Philosoph). Gott ist für  moderne Philosophie  nicht relevant. Gott ist mit Nietzsche gefallen. Kierkegård  meint anscheinend, dass  Religion ernst zu nehmen sei “. (Philosophen in Jyllands-Posten 13. April 2013 und hier)

*

Ich habe oft über die Tatsache nachgedacht, dass die westliche Welt ihren Jahrtausende alten Glauben, ihre Moral und Kultur zugunsten der Amoralität innerhalb eines kurzen Zeitraums von etwa 50 Jahren aufgegeben hat. Ich habe auf die Mentalhygiene und die 1968er kommunistische Sex-Revolution mit dem  Feminismus der pharisäischen Frankfurter  Schule als entscheidende Faktoren hingewiesen – aber wie konnte eine ganze Kultur ihre Erbe über Bord werfen und geistig so plötzlich sterben? Ich sehe einen bisher ungesehenen Reichtum als Killer von geistigen Bedürfnissen, was diese auf die der Tiere reduziert. Ich sehe eine sehr starke Kraft dahinter – die NWO der Illuminaten-Bankster sowie  ihrer Günstlinge der Politik und ihrer Massenmedien – und hinter ihnen den bösen Geist mit so vielen Namen, von Christus der Teufel, Satan, Mammon, der “Weltfürst” benannt – der Gott der jüdischen Elite. Sie organisierten unsere Gehirnwäsche durch das Tavistock Institute mittels Sigmund Freuds Studien über die Manipulation der Massen.

Er und seine Jünger sind sehr aktiv im Kleinreden der Christen

Us-extremistsThe Christian Post 6 April 2013: Die Southern Poverty Law CeA US Army Reserve Chancengleichheit- Weiterbildung  beschreibt kurz “evangelische Christenheit” und “Katholizismus” als Beispiele für “religiösen Extremismus”, so die Erzdiözese für die Military Services und der Kaplan Alliance for Religious Liberty.

“Die Anzahl der Hass-Gruppen, Extremisten und Anti-Regierungsorganisationen in den USA wächst weiter über die jüngsten drei Jahre – laut den Berichten des Southern Poverty Law Center. Sie stieg auf 1.018 im Jahr 2011an, gegenüber 1.002 im Jahr 2010 und 602 im Jahr 2000. ”
Die Liste wurde im vergangenen Jahr Soldaten dargelegt, um dann sofort bei der Entdeckung kassiert zu werden.

Hier ist, was der jüdische Henry Makow über diese Kraft schreibt:

Henry Makow 10 February 2013: Es scheint mir, wenn ich in die Geschichte so weit wie das Mittelalter und bevor zurückblicke, dass die Geistigkeit  des Staates immer am besten als Satanismus beschrieben werden kann. Kriege, die von den Reichen und Mächtigen gefördert wurden, waren immer das Gebot der Stunde. Die Kirche in einer früheren Zeit und jetzt unsere ‘Humanität’ liefern immer gerne den “moralischen” Vorwand für das Abschlachten  Unschuldiger. Also, alles, was Gegenteil dessen, was wir als  natürlich als wahre Geistigkeit (d.h. Liebe, Wahrheit, Gerechtigkeit, Frieden und Schönheit) erkennen, beherrscht die menschliche Landschaft.

Us-signs-of-terrorism

So sehr die christlichen Kirchen den Satanismus des Staates unterstützen (und es auch weiterhin tun werden); gab es immer wieder die Evangelien und die Worte  Christi, um sie zu beschämen. “Die andere Backe hinhalten”, “Überwindung des Bösen mit Gutem” und “Eure Feinde lieben”, das ist eine stetige beunruhigende Verurteilung  des  Judas-Geistes der Kirche.

Deshalb ist Christus vom kollektiven Gedankengut gelöscht zu werden. Deshalb sind die Lehre der Evangelien und nicht-säkulare Versammlungen in Schulen zu entmutigen, deshalb wird Christus kontinuierlich in den Massenmedien kleingeredet.
Wollen wir darüber im Klaren sein: Der Gott, den Christus der Menschheit offenbarte, war ein perfekter Gott der Liebe, Wahrheit usw. Satan ist das Gegenteil dieser Qualitäten ….. Lügen, Krieg, Ungerechtigkeit, Hässlichkeit und die menschliche Gleichgültigkeit gegenüber dem Leiden anderer.

Satan bleibt der “Fürst dieser Welt”, und Säkularismus, Liberalismus, Humanismus sind seine neuen Parolen. Wir werden ewigen Krieg bekommen, weil wir so humanistisch sind, d.h. weil  wir jedermann so sehr lieben.

Wir müssen die Vielfalt haben, damit es keinen Zusammenhalt zwischen Menschen ausser denen der herrschenden Satanisten gibt. Wir müssen Säkularismus haben, um die Idee von Christus und Gott in den Köpfen der Menschen zu zerstören. Wir müssen Gleichheit aller Völker unter der tyrannischen Herrschaft der Elite haben, die diese gefälschte Gleichheit auferlegt. Wir müssen den Liberalismus haben, sodass wir Satans Gebot gehorchen können und ” was du willst tun.” Wir müssen die Bedürfnisse unserer tierischen Leidenschaften kontinuierlich befriedigen und uns so von unserem wahren inneren Licht ablenken.

Säkularismus ist Satanismus. Es ist ein Konzept, das durch geschickte Abweichler entwickelt wurde, um uns zu täuschen. Es ist ein Mechanismus zur Übertragung von (schein-) moralischer Autorität in die Hände wirklich sehr böser Menschen.

FreudHenry Makow 4 Febr. 2013: Sigmund Shlomo Freud spielte eine wichtige Rolle in der Aufnahme der Menschheit in den Sex-Kult der Kabbala. “Meine Laune hängt sehr von meinem Verdienst ab. Geld ist Lachgas für mich”, sagte er.
Sigmund Freuds Karriere zeigt, wie eine satanische Sekte, die Illuminaten, mit ihrem morbiden Zauber die Menschheit betörte.

Die Illuminaten sind der sabbatäisch-jüdischen Häresie des 17. Jahrhunderts durch den polnischen Juden, Jakob Frank in Frankfurt a.M., entsprungen. Sigmund Freud (1856-1939) war Sabbatäer, der unter dem Deckmantel der Wissenschaft und Medizin der ganzen Welt seine perversen satanistischen Überzeugungen verkaufte. Die illuminaten-kontrollierten Medien und das Bildungswesen feierten ihn als einen großen Propheten. Die Sabbatäer waren ein Sex-Kult, der sich jeder sexuellen Perversion als einem Weg, Gott ins Gesicht zu spucken, hingab. Dies ist es, was Satanisten tun: Inzest, Pädophilie, Orgien, Homosexualität, alles, was unnatürlich und ungesund ist.

Freud und seine B’nai B´rith (Illuminaten) Hintermänner überzeugten die Welt, dass das sexuelle Verlangen (Libido) die primäre Motivation des menschlichen Lebens sei, und dass die sexuelle Befriedigung das Allheilmittel sei. Er lehrte, dass Unterdrückung sexueller Triebe schädlich sei und  zu Neurosen führe. Der Philosoph, Karl Popper, sagte, die freudsche Psychoanalyse sei eben so ohne wissenschaftliche Methode wie Handlesen. Freuds Ödipuskomplex “hat absolut keine wissenschaftliche Grundlage.”

Typisch für einen Satanisten lehnt Freud die spirituelle Dimension des Menschen ab, unseren Hunger nach Gott, durch unsere geistigen Ideale wie Harmonie, Liebe, Wahrheit und Schönheit veranschaulicht. Die Kabbala lehrt, dass Gott keine Eigenschaften habe und unerkennbar sei. Beeinflusst durch die Kabbala lehrt Freud, dass Gott nur die Projektion der imaginären Vaterfigur sei, entwickelt, um  unsere sexuellen Triebe zu unterdrücken.

Psychologie-Professor David Bakan beschreibt Freudsche Psychoanalyse als Derivat der Lurianischen Kabbala und der Zohar. Lurianische Kabbala ist eine gnostische Formulierung aus dem zweiten Jahrhundert, die vom jüdischen Ketzer, Sabbatai Zewi abgeleitet wurde. (Die Sabbatäer bildeten später den Zionismus und unterstützten Hitler.)
Laut E. Michael Jones, wurde Freuds Psychoanalytische Vereinigung als eine geheime Gesellschaft strukturiert. (Libido dominandi, p. 122). Vermutlich hatte er die gleichen geheimen Ziele wie die B’nai Brith: zu unterwandern, zu nutzen und zu versklaven.

Sefirot-3Wie Michael Jones schreibt, für eine Gebühr, erhielten reiche Leute Absolution für ihre schuldhaften Vergnügungen und die Erlaubnis, fortzufahren. Jones glaubt, Psychoanalyse basiere auf dem Initiationsritual der Illuminaten und sei eine Form von Geisteskontrolle. “Beide basieren darauf, den Patienten oder Adepten tiefgehender Gewissensprüfung zu unterziehen, in der er  dem illuministischen Kontrolleur oder Psychotherapeuten Details seines persönlichen Lebens erzählt, die später gegen ihn verwendet werden können.” (S.127)

Rechts:  Talmudisches Sephirot – Gottes Emanationen. Man beachte die Schlange (1. Buch Mose 3:1-6).

Die Quintessenz ist, dass Psychiater, ob sie es wissen oder nicht, Teil dieses satanischen Geheimbundes sind. Das wahre Illuminaten-Ziel ist es, die Menschen krank zu machen und ihr Geld zu nehmen. Dies würde erklären, warum Psychiater Millionen von Menschen, darunter auch Kindern, Drogen verordnen. Siehe auch: “Die sowjetische Kunst der Gehirnwäsche.”

Freud war ein Vorläufer von Alfred Kinsey. Kinsey füllte seinen berühmten Rockefeller gesponserten Bericht mit den Verhaltensweisen seiner Mitschwulen. So überzeugte er die Amerikaner, dass Promiskuität und Abartigkeit die Norm seien.

Freud ging durch eine Phase, wo er von den heilsamen Eigenschaften von Kokain angetan war. Als einige Freunde süchtig geworden waren, soll er es aufgegeben haben. Allerdings berichtet Wikipedia: “Einige Kritiker haben vorgeschlagen, dass die meiste psychoanalytische Theorie Freuds ein Nebenprodukt seines Kokainverbrauchs sei.” Freud hat der Gesellschaft die Erlaubnis gegeben, schweinisch verrückt zu werden.
Freier Sex trampelt Ehe und Familie entzwei, Institutionen, die für die soziale Stabilität und Gesundheit notwendig sind. Er erniedrigt jede menschliche Beziehung auf den kleinsten gemeinsamen Nenner, Sex. Er stellt Sex und “Beziehungen” als einzige Pforte zur persönlichen Entwicklung und Glück dar.

Kommentare
Laut der obigen Definition von Terroristen könnte Jesus Christus  heute als ein solcher gelten, indem er den Tempel gewaltsam von Händlern säuberte (Lukas 19:45-48) und für die Bereitschaft,  seine Jünger Schwerter tragen zu lassen (Lukas 22:35-38), um sich zu verteidigen. Ein Jünger haute sogar dem Knecht des Hohepriesters ein Ohr ab! Ich würde sagen, er war ein Idealist, der seinen Herrn verteidigte.

Die Veränderung der Meinung der US-Regierung über Christen scheint, auf die Einweihung des Illuminaten-Freimaurers, Barack Obama, als US-Präs im Jahr 2008 gefolgt zu sein.

Aber leider ist die Tatsache, dass die meisten Kirchen  sich heute  der NWO gewidmet haben – wie sie es immer taten, papst-benedict XVI-SatanischesHandzeichenum dem Zeitgeist / dem “Weltfürsten” Folge zu leisten. Guck mal: Jyllands-Posten 21 Jan. 2013: “Gemeinderat sucht einen Pfarrer – der an Gott glaubt!” .”Das kommt der Gesinnungs-Kontrolle nahe”, sagt der Vorsitzende des Pfarrer-Vereinsl! ”

Allerdings werden Christen gegen Abtreibung und Homosexualität als “Terroristen” bezeichnet – auch weil sie in ihren Protesten gewalttätig geworden sind. Jedoch, noch schlimmer: Christen  protestieren sogar friedlich gegen Kriegsspielzeug – und gegen den Irak-Krieg. Dass der “Weltfürst”  die katholische Kirche im festen Griff hat, ist bekannt – er scheint sogar, sich selbst zum Gegenstand der Verehrung dieser Kirche und die Päpste zu seinen Hohepriestern gemacht zu haben!

Die Förderungder Islamisierung Europas durch die Kirchen trotz 2. Johannes: 7-11 ist empörend. Aber natürlich, die Pfingstler und evangelischen “Promise Keepers”, die Wolfgang Eggert beschrieben hat, und die Präs. Bush Jr. und Dick Cheney dazu verführten, ihre Invasion in den Irak durchzusetzen, um dadurch das Jüngste Gericht zu beschleunigen, verdienen, als Terroristen bezeichnet zu werden.
Baptisten sind die Verbündeten der ärgsten Feinde Israels, der pharisäischen Sabbatäer-Zionisten Rothschilds:

In Bezug auf den Beitrag der Psychiater zum kommunistischen Abriss der alten Weltordnung über die Mental-Hygiene und der World Federation for Mental Hygiene (1948), eine extrem eugenische Organisation, die durch Psychiater auf Nazi-Konzepten gegründet wurde, bringt der Deutsche, Bernhard Schreiber, eine lange Liste beteiligter Psychiater.

Ich stimme Makow zu, dass die alte Weltordnung vom “Weltfürsten” regiert wird – auf einer (Hyper-) nationalistischen Basis und auch durch Kirchen, die vor langer Zeit die Lehre Christi aufgegeben haben, unterstützt. Aber zumindest gab es die Idee von Gott. Diese Idee ist nun aufgegeben worden – oder “Gott” ist in alles andere als den Vater Jesu Christi verwandelt worden, indem die Menschen dieses Konzept mit dem, was sie glauben wollen, auffüllen (Gnosis).
Ich stimme nicht ganz mit Makows Gottesbegriff, dass Gott  nur Liebe ist, überein. Gott ist ein gerechter Gott  vergibt oder bestraft in Übereinstimmung mit der Bereitschaft der Menschen, ihre anvertrauten Talente im Dienste Christi zu verwenden (z.B. Matth. 25). Wir sind hier, um vom “Weltfürsten”  geprüft zu werden – wie auch Christus von ihm geprüft wurde – und bis in den Tod treu blieb. Er zeigte, dass die Liebe Gottes auf sein Angebot auf das Heil unserer Seelen durch Treue im Leiden beruht.

Unser alles-duldender Humanismus – wobei wir jederman lieben, obwohl er nicht aufhören will, zu töten, zu terrorisieren, Christus zu verspotten – ist nichts anderes als Feigheit und Verrat an unseren Mitbürgern und den kommenden Generationen, was zur Einreichung der NWO und ihrer Scharia-Waffe unter dekadenten Völkern führt. Böses zu tolerieren, ist böse – und macht uns böse (2 Johannes:7-11). Kein Wunder, wenn man bedenkt, wer hinter dieser katastrophalen Entwicklung steckt.    http://euro-med.dk/?p=29864

.

Gruß an die

Read Full Post »


Kurzfassung: Die NWO hat ihre eigene Weltreligion gebildet, in der man die Führungen aller Weltreligionen (Freimaurer) in einem Pott verschmelzen will. Dabei rechnet man aber nicht mit den gemeinen verächtlichen Glaubensbekennern. Am besten heisst das Ziel Atheismus – aber sonst Gnosis – das durch die Pharisäer durch die letzten 2.000 Jahre entwickelte Werkzeug ihres Gottes, Satan # Kommentare, Tommy Rasmussen .

Die Vereinigte Religionsinitiative (URI) entstand im Jahr 2000 auf Geheiss der hochgradigen Freimaurerei der USA, die auch die UNO steuern. Der sichtbare Urheber war der Bischof, William Swing, von der US-Niederlassung der Church of England. Das Projekt wurde und wird von Namen wie Gorbatschow, Jimmy Carter, Ted Turner, der UNO getragen und von Bill Gates und dem Rothschild-Agenten, George Soros, finanziert. Gleichzeitig wurde die Bewegung für die Eine-Welt-Religion gestiftet, um der Eine-Welt den Weg zu ebnen. Zu deren Gründern gehören Michael Gorbatschow, der ehemalige UN-Generalsekretär Kofi Annan, Erzbischof Desmund Tutu, der frühere Vize-UN Generalsekretär Robert Müller und der suspendierte Theologe Hans Küng. Wie der ehemalige Vize-Generalsekretär der UNO und Alice Bailey – Luziferianer, Robert Muller, sagte, könne die Weltregierung nur mit einer gemeinsamen Geistigkeit entstehen. Ferner waren unter den Stiftern okkultistische und New Age-Gruppen wie die Rudolf Steiner Stiftung und die UNO-NRO, Luci(fer)s Trust. Im Jahr 2003 wurde die URI eine NRO unter der UNO.

In der URI-Prämbel steht: “Wir, Menschen unterschiedlicher Religionen, spiritueller Ausdrucksformen und einheimischer Traditionen auf der ganzen Welt, schufen hiermit die Vereinigte Religions-Initiative, um dauerhafte, tägliche interreligiöse Zusammenarbeit zu fördern, um religiös motivierte Gewalt zu beenden und Kulturen des Friedens, der Gerechtigkeit (der NWO), Heilung für die Erde und alle Lebewesen zu schaffen. Wir respektieren die Einzigartigkeit jeder Tradition und Abweichungen oder Weltanschauung in der Praxis.”
Die Gründung der URI stand in direktem Zusammenhang mit dem von der UNO organisierten “Gipfeltreffen der Weltreligionen” Ende August 2000 am Sitz der Vereinten Nationen in New York, wo mehr als 1000 Religionsführer aus aller Welt zusammenkamen.

Gleich nach der Stiftung der URI traf sich Gorbatschow mit Papst Johannes Paul II in Pittsburg. Offiziell hat der Vatikan natürlich jegliche Teilnahme an der URI abgelehnt – aber die Religionsgemeinschafts-Initiative, die Interfaith-Meetings des Papstes, Johannes Paul II, die alljährlich seit 1986 stattfinden, mit 2-tägigem Beten aller Religionen der Welt im selben Raum, eine jede zu seinem Gott, für den Weltfrieden, Art. 841 des Neuen Katholischen Kathechismus – in dem Christus für die Rettung der Muslime für überflüssig erklärt wird – die angebliche Schwarze Messe am 29. Juni 1969 im Vatikan, wo der “Weltfürst”/Satan inthronisiert wurde, sowie Johannes Paul IIs Erklärungen, dass alle Religionen denselben Gott anbeten (also auch Anbeter des Vaters Jesu Christi und des sohnlosen Allah, der laut dem Koran jeden töten wolle, der sage, er habe einen Sohn!) zeigt mit aller Deutlichkeit auf Gemeinschaft mit der freimaurerischen URI hin, dessen Ziel es ist, Christus und seine Kirche auszurotten.

Das erste verkündete Ziel der URI war das weltweite Verbot jeder Evangelisierung und Missionierung. Dies forderte Bischof William Swing, der die christliche Missionierung sogar verdammte. Unter den Vorstandsmitgliedern sind auch Muslime – und es war kein Zufall, dass Papst Johannes II den Koran küsste, obwohl darin steht, wir Christen seien Affen und Schweine, schuldige Helläugige, die man betrügen und töten solle, um ihre Häuser in nicht-muslimischen Ländern zu übernehmen.

Die “Eine-Welt-Religion” verfügt über zahlreiche Anhänger in der katholischen Kirche, und viele hochrangige Prälaten sind Freimaurer, obwohl das untersagt ist. Im Jahr 2009 rief Papst Benedikt XVI zu einer zentralen politischen Welt-Autorität auf. Benedikt XVI liebkoselt in der UNO die UNO-Flagge, das Symbol der Eine-Weltregierung des “Weltfürsten”. Ein Insider, Monsignore Negri sagte: “Die Päpste waren, aus unterschiedlichen Perspektiven, der Meinung, dass die Freimaurerei langsam, aber unaufhaltsam, auch diejenigen erobere, die die Pflicht haben, den ganzen Reichtum, die Wahrheit und die Schönheit der traditionellen Position zu verteidigen.”

Der schlaue Weltfürst hat sein Reich bald im festen Griff – und die ganze Welt ist verführt worden – wie in den Protokollen der Weisen von Zion geplant, die erklären, dass ihr Gott  Wishnu sei.  In jüdischer Freimaurerei ,B´nai B´rith, sei  Wishnu der Satan – S. 7 .

*

Protokoll 17 der Weisen von Zion: Wir haben bereits große Sorgfalt darauf verwendet, die christliche Geistlichkeit in den Augen des Volkes herabzusetzen und ihr Wirken, das uns sonst ernste Hindernisse in den Weg legen könnte, zu untergraben. Ihr Einfluß auf das Volk vermindert sich von Tag zu Tag.
Mit den anderen Religionen werden wir noch leichter zum Ziele gelangen, aber es ist noch verfrüht, darüber zu sprechen.
Wir werden die Geistlichkeit mit so engen Schranken umgeben, daß sie im Vergleiche zu ihrem früheren Einfluß künftig so gut wie gar keinen haben wird.

Wenn der Augenblick gekommen ist, das Papsttum endgültig zu zerstören, wird der Finger einer unsichtbaren Hand die Völker auf den päpstlichen Stuhl hinweisen….
Durch dieses Ablenkungsmanöver werden wir in die innersten Gemächer des Vatikans eindringen, aus denen wir nicht früher weichen werden, bis wir seine Macht völlig zerstört haben.

Unser Königreich wird eine Apologie der Gottheit Wishnu sein. Der König Israels wird der wahre Papst der Welt werden, der Patriarch der internationalen Kirche. (Protokolle der Weisen von Zion# Kommentar/Tommy Rasmussen )

*

Nachweis der Kurzfassung

Der Vatikan ist in Auflösung. The Daily Mail 23 Febr. 2013: “Kardinal Gianfranco Ravasi, zum Beispiel, kritisierte die” Trennungen, Unstimmigkeiten, Karrierismus, Eifersüchteleien”, die die vatikanische Bürokratie plagen. Benedikt hat auch in Bezug auf dieTrennungen in  seiner letzten Messe als Papst am Aschermittwoch beklagt, wie die Kirche oft durch Angriffe und Trennungen “beschmutzt” werde. Am vergangenen Sonntag, rief er seine Mitglieder auf,  “Stolz und Egoismus’” zu überwinden.

Hinzu kommen grassierende Pädophilie- und Homosexualitätsskandale: Die italienische Zeitung, La Repubblica, behauptet  – gem. The Independent, 21 February 2012 Papst Benedikt XVIs Entscheidung zum Rücktritt sei von einem homosexuellen “Netzwerk” im Vatikan veranlasst worden, von dem einige von Außenstehenden erpresst würden. Nun wird der einflussreichste Kardinal Grossbritanniens des unpassenden sexuellen Benehmens gegenüber 4 Priestern beschuldigt – obwohl er die Homosexualität scharf verurteilt hat! (The Guardian 24 Febr. 2013).
Dies ist Teil eines satanischen Plans der pharisäischen jüdischen NWO Freimaurerei, das Christentum zu zerstören (Die Weisen von Zion erklären, dass ihr Gott Wishnu = Lucifer – p. 7 in der Bnai Brith jüdischen Freimaurerei sei )
Part dieses Plans ist die Konstruktion der gnostischen URI.
Ich habe früher über die Vereinigte Religions-Initiative (URI) geschrieben, die zur Aufgabe hat, die NWO durch gnostische Verschmelzung aller Religionen zu fördern.

URIs Präambel erklärt: “Wir, Menschen unterschiedlicher Religionen, spiritueller Ausdrucksformen und einheimischer Traditionen auf der ganzen Welt, errichten hiermit die Vereinigte Religions-Initiative, um dauerhafte, tägliche interreligiöse Zusammenarbeit zu fördern, um religiös motivierte Gewalt zu beenden und Kulturen des Friedens, der Gerechtigkeit (der NWO) , Heilung für die Erde und alle Lebewesen zu schaffen. Wir respektieren die Einzigartigkeit jeder Tradition  oder Weltanschauung und Abweichungen in der Praxis.”

Links Interfaith und hier: Papst Johannes Paul II küsst den Koran, in dem steht, dass wir “UPapst-küsst-Koranngläubigen”  Affen und Schweine seien (Sure  2:65 und 5:60), dass Allah keinen Sohn habe (z.B. Sura 4:171), und dass er alle töten wolle, die das behaupten (z.B. Sure 9:1-5) – sowie auch Atheisten.  Des Weiteren, rassistisch dass alle Helläugigen schuldig seien (S. 20:102), und dass Allah die Gläubigen das Land und die Häuser der Christen in Ländern, wo sie bisher nicht waren, erben lasse (S. 33:27).

Der Katholik  Lee Penn schreibt: Die URI  arbeitet mit den Vereinten Nationen eng zusammen, und sie hat die Finanzierung aus verschiedenen Quellen erhalten. Unter ihnen sind wohlhabende Spender (einschließlich Stiftungen von George Soros und Bill Gates), eine Bundesbehörde (der United States Institute of Peace).

Die URI wurde als Nicht-Regierungs-Organisation (NGO) bei den Vereinten Nationen, Department of Public Information, im Jahr 2003 registriert und erhielt Sonderberater- Status beim UN-Wirtschafts-und- Sozialrat im Jahr 2007. Die Arbeit der URI-Zusammenarbeitskreise auf der ganzen Welt ist mit der internationalen Gemeinschaft (Neuen Weltordnung) durch die Interaktion mit UN-Agenturen, der Mitgliedstaaten und der UN-NGO Gemeinschaft geteilt.

Bischof-william-swing-satanischHinter der URI stehen  William Swing (links), Bischof der US Episcopal Church, einer uno-interfaith-AltarStückelung der Kirche von England, das Illuminaten- WEF, die Erdcharta Bewegung (Gorbatschow, Stephen Rockefeller, Maurice Strong) , Ted Turner, Ford FoundationDee Hock (Gründer der Visa-Karte, die jetzt von Rothschild betrieben wird) und  Maurice Strong (kanadischer Milliardär – Mitverfasser der  Erdcharta und der Mann hinter der Agenda 21), Bill Gates (Microsoft Gründer).
Rechts: Luziferischer gnostischer religionsgemeinschaftlicher Kult in der UN Kapelle.

Die URI bietet Den Weltfrieden durch die NWO Eine-Welt an – ohne Rücksicht auf die unüberwindbaren Differenzen aller Religionen und ohne Rücksicht auf die Unterscheidung zwischen Wahrheit und Lüge, Gut und Böse.

Gründung der URI

Catholicapedia Seite 108 (nach: SCHWARZER BRIEF – Informationen aus Kirche und Politik, 34. Jahrgang, Nr. 31/2000): In der amerikanischen Stadt Pittsburgh, Pennsylvenia, wurde am 25. Juni 2000 in Anwesenheit von religiösen Führern aus 40 Ländern in einer feierlichen Zeremonie in der Carnegie-Mellon-Universitat die Bewegung der “Welteinheitsreligion” verkündet.Gorbatschow-Papst

Papst Johannes Paul II. empfing Gorbatschow (…) zwei Tage nach der feierlichen Gründung der “United Religions Initiative” (URI) in Pittsburgh. Vor Journalisten erklärte der frühere sowjetische Staats- und Parteichef, die “politischen wie die religiösen Führer Europas und der Welt müssen dafür Sorge tragen, daß neue Konflikte vermieden werden”. Mit dieser Begründung wurde in Pittsburgh auch die Bewegung für die “Eine-Welt- Religion” vorgestellt. Sie ist  eine Idee der Hochgradlogen und soll in erster Linie dazu dienen, die römisch-katholische Kirche und das Papsttum zu beseitigen.  An der Spitze der Bewegung stehen die Freimaurer in den USA, von denen die UNO gesteuert wird. “Finanziert wird das Meeting von der UNO. Jedoch, die Mehrheit der NGOs betreiben derzeit eine weltweite Kampagne zur Ausschließung des Vatikans aus der UNO, weil die römisch-katholische Kirche die Abtreibung verurteilt.

Die Gründung der URI steht in direktem Zusammenhang mit dem von der UNO organisierten “Gipfeltreffen der Weltreligionen” Ende August am Sitz der Vereinten Nationen in New York, wo mehr als 1000 Religionsführer aus aller Welt zusammenkommen.

Am Ende der Konferenz steht die feierliche Unterzeichnung der “Charta für die neue Weltreligion“, auf der auch die Namen von Gorbatschow und Küng stehen sollen.

Dutzende der URI-Förderer gehören in den Bereich des Okkultistischen und der New Age-Gruppen. Der frühere Vize-Generalsekretär der UNO, Robert Müller, ist Verfasser von wichtigen New Age-Dokumenten. Zu den Gründern gehören ferner …die theosophische Rudolf-Steiner-Stiftung und der in New York ansässige Luci´s Trust” (ursprünglich Lucifer´s Trust), dessen ‘Lehren’ auf die bekannte Satanistin Alice Bailey zurückgehen.

“Lucis Trust” lobte die Gründung der URI  und feierte die “Eine-Welt-Religion” als “globale Bewußtseinsveränderung”, die “in die Herrlichkeit des Einen einmünden wird, dessen befreiter Glanz sich in allen menschlichen Handlungen widerspiegeln wird”. Der “Eine” ist Satan.

Das erste verkündete Ziel der URI ist das weltweite Verbot jeder Evangelisierung und Missionierung. Dies erklärte Bischof William Swing, der die christliche Missionierung sogar verdammte. Evangelisierung und Missionierung seien das Werk von “Fundamentalisten”. URI-Vorstandsmitglied Paul Chafee erklärte schon 1997: “In dieser kleinen Welt können wir uns Fundamentalisten nicht leisten.” Zum Vorstand gehören aber auch Vertreter des Islam, der im Südsudan fur den Tod von 2,5 Millionen Menschen einer anderen Rasse verantwortlich ist.

*

Die URI gelobt nach Informationen des “Catholic News Report” vom Juni 2000 die “Offenheit für alle spirituellen Ausdrucksformen”. Das Symbol der Bewegung ist ein Kranz von 15 Zeichen, die um URI angeordnet sind, darunter  das Hexagramm  Rothschilds/Israels, der leere Kreis, den eines Tages alle “Glaubensrichtungen” füllen sollen, “die noch zu uns stoßen werden”. Die URI ist derzeit in 58 Ländern aller Kontinente und in 33 Staaten der USA aktiv. Zu den bekannten Finanziers gehört das Präsident Carter Center für ein interreligiöses Gesundheitsprogramm”. Der Ex-Präsident bot der URI-Führung an, “in besonderen Situationen und lagebedingt auf ihn zurückzugreifen”. Carter war von den Hochgradlogen als Präsident der USA ausgesucht worden. Die Soros-Stiftung finanziert auch.

Bemerkenswert: Die “Eine-Welt-Religion” verfügt über zahlreiche Anhänger in der kath. Kirche: Paulo Kardinal Evaristo Arns, früher Bischof von Sao Paulo, Brasilien, Erzbischof Anthony Pantin aus Trinidad, Weihbischof Thomas Gumbleton aus Detroit, Pater John LoSchiavo SJ, ehem. Präsident der Uni San Franzisko, Pater Gerard O’Rourke, Ökumenischer Direktor der Erzdiözese San Franzisko, Schwester Joa Kirby vom “Tempel des Verstehens”. Die von der URI verkündete “religiöse Feuerpause” wird von zahlreichen katholischen Verbänden unterstützt, die nicht begriffen haben, wem sie dienen.
(…) Nicht beteiligt in den USA sind die orthodoxen Kirchen, die Lutheraner und die konservativen Katholiken.

Rechts: vom 20. päpstlichen gnostischen Treffen der Weltreligionsgemeinde 2006.

In seiner Rede vor den Mitgliedern der von Kardinal Ratzinger geleiteten Glaubenskongregation stellte der Papst am 28. Januar 2000 fest: “Es ist ein schwerer Fehler anzunehmen, daß die katholische Kirche als Weg zur Rettung nur eine von vielen gleichwertigen Möglichkeiten anderer Religionen biete, die sich in dieser Hinsicht mit der Kirche als gleichwertig erachten.” (Soweit die Ausführungen des SCHWARZEN BRIEFES.)

Die von ‘Rom’ vorgetragenen Einwendungen kann man ignorieren, redet doch Johannes Paul II. ständig von dem einen Gott, der sowohl von Juden, Muslims als auch Christen  angebetet werde.
Die URI ist eine Brückenschlag-Organisation, keine Religion. Mitglieder der URI sind nicht gezwungen, an jeglichem Ritual teilzunehmen oder bekehrt zu  werden.

Kommentar
So funktioniert diese Brücke: Marokko will eine Vereinbarung mit Spanien auf die Überwachung, dass marokkanische Kinder, die von Spaniern adoptiert werden, nicht zum Christentum konvertieren, und  ihre ursprünglichen Namen und Nachnamen behalten, bis sie das Erwachsenenalter erreichen. Wie kann man Feuer und Wasser – die Lehre Christi und Luciferianismus – kombinieren? Man kann nur einem Meister dienen.

Dennoch – trotz der päpstlichen Verneinungen – der Vatikan ist  in URIs NWO-gnostische, antichristliche Weltreligionsgemeinschafts-Programm tief verstrickt. Der Vatikan ist auch an der Freimaurerei und ihrer Homosexualität beteiligt.
Die Voraussetzung für die URI der NWO ist die Abschaffung der bestehenden Religionen zugunsten der gnostischen Eine-Weltreligion. Dies ist das Ziel der URI. Ist das der Grund, warum am 29. Juni 1969 Ratzinger & Co.  in einer schwarzen Messe den “Weltfürsten” inthronisierten? Ist dies der Grund für die interreligiösen Treffen und Gebete des Papstes? Im Jahr 2009 rief Papst Benedikt XVI zu einer zentralen politischen Welt-Autorität auf. Wie aus dem Art. 841 des Neuen Katholischen Kathechismus hervorgeht, hat die  Kirche Christus für die Erlösung überflüssig gemacht.

Ab 1996 bringt der Cephas Apologetic Catalog eine Liste von 124 Vatikan Prälaten, katholischen Bischöfen und anderen prominenten Katholiken, die Freimaurer seien. Wie bereits erwähnt, ist die URI eine hochgradige Freimaurer-Idee der Kräfte hinter der UN. Kein Wunder also, dass Papst Benedikt die UN Flagge liebkost (links). Jedoch offiziell verbietet die katholische Kirche ihren Mitgliedern, Freimaurerlogen beizutreten

Der Vatikan Insider schreibt: Ein Sprecher bestätigte, dass der Erzbischof von Canterbury über das Ritual der Freimaurerei, das  “satanisch inspiriert” sei, besorgt sei. Der Erzbischof hatte sich zu entschuldigen. Viele Freimaurer sind Mitglieder der Church of England.

Monsignore Negri: “Freimaurerei ist ein Feind der Kirche, geboren mit dieser Feindschaft… mit der Zerstörung der Kirche und der christlichen Zivilisation und ihrer Ersetzung mit einer Kultur und einer Gesellschaft, die im Wesentlichen atheistisch ist, als Zweck.”

Sagte Negri: “Die Päpste waren eingellig, aus unterschiedlichen Perspektiven, der Meinung, dass die Freimaurerei langsam, aber unaufhaltsam, auch diejenigen erobere, die die Pflicht haben, den ganzen Reichtum, die Wahrheit und die Schönheit der traditionellen Position zu verteidigen.”
Aber mancher denkt, Paul VI und Johannes Paul II. seien Freimaurer.

Hat die katholische Kirche sich wirklich der Eine-Welt-Religion und ihrem “Weltfürsten”  ergeben?   http://euro-med.dk/?p=29545

.

Gruß an die Aufgewachten

Der Honigmann

.

Read Full Post »


Gastbeitrag:

An alle Leser des HM-Forums und befreundete Foren..!

Wir glauben weder an den Osterhasen, noch an Zufälle – denn, wer sowas schreibt:

“WIR HELFEN IHNEN GERNE GEGEN DIE BRD JUSTIZ !!!”

..und:
“Denn wir gehen den legalen Rechtsweg, wir klären auf und suchen das Gespräch mit unseren Gegnern dieser illegalen Justiz !”
..muss schon 4 Asse auf der Hand und 1 Ass im Ärmel haben..!

Die Herkunft & Teampräsentation macht uns Kopfzerbrechen, ebenso die ganze Aufmachung der “Mandantenwerbung”..

Und nach welchem Recht – “Deutschem oder US-Corp.” – werden hier Kosten erhoben ..etwa nach alter BRAGO oder ebenso ungültigem RVG..?!

*WENN DAS WAS WIRKLICH GUTES IST – WARUM IST DAS DENN HIER NICHT BEKANNT UND HIER WERDEN ERFOLGE GEFEIERT*..???

WIR BRAUCHEN FAKTEN & BERICHTE – WAS DA ABLÄUFT..!

Bitte macht die Probe aufs Exempel..
Ich gebe Euch hier den Hinweis – als offenkundige Tatsache, lt. ZPO § 291 – der jederzeit nachprüfbar ist und bei Insidern schon lange bekannt..

DAS HABEN HIER WOHL SCHON VIELE ERLEBT..!
Zitat aus dem Begleittext:

Herzlich Willkommen, liebe BRD Justizopfer in Deutschland!
– Ich bin Sekretärin in einem Landgericht der Bundes Republik Deutschland und verkünde folgende geheimen Interna, da ich die kriminellen Machenschaften in der BRD Justiz nicht länger ertragen kann:
„Ich bin Angestellte des Landgerichts-Präsidenten im Landgericht Bad …!

Immer, wenn ein wichtiger Prozeß stattfindet, vor einem solchen Prozeß werde ich beauftragt, von der Kammer die Prozessakten zu besorgen.
..Dann arbeitet mein Chef diese Akten durch. Ich weiß dann, daß am nächsten Tag ein „ominöser Herr” kommt, der sich als „Müller” vorstellt
und angibt, daß er vom Justiz-Ministerium kommt…..(?!)
Aber einen solchen Herrn gebe es dort im Justiz-Ministerium nicht.

..Dann verhandeln die Beiden über den anstehenden Prozess:
Wer als Zeuge gehört werden darf, welcher Antrag angenommen, welcher abgelehnt werden muß, welche Beisitzer zu nehmen sind, wie man mit dem Anwalt des Angeklagten oder den beiden Anwälten im Zivilprozess reden muß, vorher telefonisch und in der Verhandlung, und wie das Urteil lauten soll..(!)

Ich weiß dann immer schon, daß ich den Kammervorsitzenden zum Chef holen muß, in der der Prozeß ansteht. Der LG-Präsident, erklärt nun dem vorsitzenden Richter in allen Details, wie der Prozeß zu laufen hat.
Der Kammervorsitzende notiert sich alles..
Der Prozeß verläuft dann genau so wie mein Chef mit dem „ominösen Herrn” und mein Chef mit dem Vorsitzenden es festgelegt hatten, einschließlich dem vorher gesprochenen Urteil. Nicht eine einziges Mal im Zivilgericht weicht das Urteil von dem ab, was die Herren vorher festlegten.
..! § ? § !..
Soweit die Angestellte des Landgerichts-Präsidenten, die anonym bleiben möchte.

Nun folgt eine Ergänzung von dem Wahrheitssucher und Volksaufklärer Dipl. Ingenieur für das Bauwesen Heinrich Kirrwald aus Bühl:

Man bekommt in diesem Logensystem kein Recht. Der kleine Mann träumt vom Recht und Paragraphen. Ich habe 30 Rechts-Anwälte „verschlissen”, entweder waren sie korrupt, oder man drohte ihnen.
Meist funktionierte eine “Korruption mit Kompensationsgeschäften” und dazu gehörenden Geschenken oder rentable Positionen. Aber auch wenn man einmal vorrübergehend einen noch nicht korrumpierten Anwalt hätte, würde das kaum etwas nützen, denn irgendwann kommt „das Angebot”, das man nicht ablehnen darf.

Dies muss man wissen, um ermessen zu können, daß die ganze Logenarmada, gesteuert stets von der B’nai B’rith, der Loge der Großlogenmeister, mit einem einzelnen nach Belieben verfahren kann.

So ähnlich erging es am 30. November 1989 Herrn Dr. Herrhausen von der Deutschen Bank, als der BRD Kanzler Hennoch Kohn vom B’nai B’rith genötigt wurde, den Mann zu töten, der der Dritten Welt den Schulden-Erlass versprach.
Dieser Trojaner Dr. Helmut Kohl, alias Hennoch Kohn ist Großkreuzträger der “Kreuzfahrer vom Heiligen Grabe zu Jerusalem” –
Außerdem Großkreuzträger des päpstlichen Gregorius-Ordens. – Großkreuzträger der Ehren-legion. – Inhaber der Goldenen Verdienstmedaille der jüdischen Logenvereinigung B’nai B’rith,
..die nur an Juden verliehen wird.

Dr. Alfred Herrhausen in einem seiner letzten Telefonate:
„Hier an der Ostküste ist die Luft bleihaltig”! Er kannte seine Mörder..!
(H.K. war angeblich ein guter Freund..! Anm. d. Verf. für d. HM.Forum)
Zitatende.

Vielen Dank für Eure Unterstützung..

Mit deutschen Grüßen..
Die Arnheimer..

Gastbeitrag Ende.

.

Gruß an die Justiz

Der Honigmann

.

Read Full Post »


Dieser Artikel ist frei lesbar und wurde aus dem Stehgreif verfaßt – enthält aber keine „brisanten Informationen“ …  nur ein wenig Ironie.

Betr.: die OMF-BRD, das Schäuble, die Grünen

Die Medien

Absichtlich habe ich nicht geschrieben:

Die jämmerlichen Polit-Clowns der sogenannten „BRD“, denn das würde ja bedeuten, daß es in Österreich keine Polit-Clowns gäbe, die Krankheit der Demenz scheint im deutschsprachigen Raum besonders ansteckend zu sein. Bei meinem Krankenhausaufenthalt außerhalb Russlands habe ich zwar immer noch nur eine verminderte Kondition, aber auch Zugang zum deutschen Idioten-TV.

Diesen Ausdruck halte ich für berechtigt, denn entweder bemerken die Redaktionen der Sender nicht mehr, welchen Blödsinn sie den BuBüdels vorsetzen, denn derartige Peinlichkeiten würden nicht–gehirngewaschene und somit nicht völlig abgestumpfte und verblödete aber wegen regelmäßigen Gehaltes Regime treue Redakteure wohl sonst herausgeschnitten haben.

Es ist schon eine Schande, daß Redakteure in deutschen Medien nicht einmal mehr die deutsche Sprache beherrschen um den Sinn hinter den Worten zu erkennen. Jedenfalls profitiere ich im Krankenhaus vom Zugang zu deutschen und österreichischen TV-Sendungen bzw. den Nachrichten und erlaube mir daher, die Idiotie in diesen Sendern offenzulegen

Das heimtückische Merkel.

Hier geht es nicht um das Griechenland-Rettungsprogramm, denn die Regierung der BuBüdels rettet nicht Griechenland, sondern vergibt nur wiederum Bankgarantien an die verbrecherische jüdische Bankenszene, die dann ihrerseits staatlich garantierte neue Kredite an Griechenland vergibt, Geld das von ihnen zuvor zu nierigem Zinssatz aufgenommen wird und danach zu teuren Zinsen an Griechenland weitergegeben wird.

Der Unterschied zu zuvor besteht darin, daß die jüdische Bankenszene zwar immer noch an Zinsen von Griechenland profitiert – nur daß die jüdischen Banken eben KEIN RISIKO mehr eingehen. Damit hat das kriminelle Merkel wiederum ihren Auftrag zugunsten Israel erfüllt.

Das Risiko für die 148 Milliarden zuzügl. 20% Toleranz und das Ganze als revolvierendes Budget tragen ausschließlich die BuBüdels – oder hatte jemand von den BuBüdels etwas anderes von das Merkel erwartet ?

Sie haut die Deutschen in die Pfanne !

Das Merkel ist eine für Israel tätige kriminelle Agentin, ausgesucht von der CIA als IM Erika bei der Stasi, als besonders gewissenlos und charakterlos.

Aber medienwirksam ist jetzt der Vorstoß der Bu-Blödel Regierung eine Kapital-Transaktionssteuer einzuführen (gaaanz gaaanz klein, damit sie den jüdischen Gangstern nicht weh tut) und Leerverkäufe zu verbieten. Leerverkäufe wären im Immobiliensektor z.B. ein Haus zu verkaufen, das man jemandem von außen zeigt, das einem aber nicht gehört.

Das Strafrecht nennt so etwas Betrug. Die Leerverkaufs-Spekulanten hoffen dann, den eigentlichen Eigentümer des Hauses mit allen faulen Tricks zum unter-Wert Verkauf des Hauses zu bewegen.

Nicht anders verhält sich das mit den Leerverkäufen von Währungen oder anderen als Wert akzeptierten Papieren. Die Deutsche Bank und der Ackermann stellt da keine Ausnahme dar. Aber unter welcher Volksgruppe findet man denn den Namens-Appendix „mann“ ?

Der Korruptions-Schäuble

Der sich für ach so intelligent haltende Wolfgang Schäuble, einschlägig dafür bekannt und überführt der Annahme von Schreiber des Umschlags mit 100.000 DM für die CDU angenommen zu haben, nennt Spekulationen einen Sumpf.

Warum macht man in Deutschland immer wieder den Bock zum Gärtner ? Bar jeglichen Denkvermögens äußerte er den Vergleich: „man könne um den Sumpf auszutrocknen, die Frösche nicht schonen“.

Aber welche Ursächlichkeit besteht denn zwischen der Existenz des Sumpfes und den Fröschen. Diese besteht wohl nur im verqueren „Denken“ eines Wolfgang Schäuble, denn der Vergleich entspricht etwa dem Vergleich einer Schuldzuweisung an die Schmeißfliegen, die sich an einem Haufen ‚Scheiße‘ laben.

Schäuble selbst will aber nicht den Verursacher dieses Haufens Exkremente zur Verantwortung ziehen (den Ars.. der jüdischen Banken) und hält sich lieber an die Schmeißfliegen. Und solche Leute wie Schäuble mit einem Intelligenz Quotienten von …  (verrate ich nicht) usurpieren die Stellung eines Finanzministers in der sogenannten „BRD“. Schäuble hat ANGST vor den Juden !

Daß extreme Blödheit unter den deutschen Politikern uns jedoch tagtäglich begegnet, zeigt nicht nur ein Merkel, sondern wird mit Bravour gerade auch wieder in Nordrhein-Westfalen bei den Koalitionsverhandlungen unter Beweis gestellt.

Die Grünen waren von jeher Deppen

Da hatten sich die stets bornierten „Die Grünen“ aus den Verhandlungen mit der SPD zurückgezogen, weil sich „Die Linke“ nicht kotauend von der ehemaligen sogenannten „DDR“ von selbst distanzierte, indem sie erklärte, die „DDR“ sei keine Demokratie gewesen.

Schließlich hatte niemand behauptet, die „DDR“ sei eine Demokratie gewesen. Die „DDR“ war eine Verwaltungsdiktatur unter dem Diktat einer der vier Besatzungsmächte – in dem Fall der Besatzungsmacht Sowjetunion. Aber die Pseudo-Intelligenz der „Die Grünen“ muß mit ihrem I.Q. wohl nahe dem Gefrierpunkt liegen, denn die „BRD“ ist bis heute eine Verwaltungsdiktatur unter dem Diktat der West-Alliierten gemäß der SHAEF-Gesetze (SHAEF = Supreme Headquarter Allied European Forces) wo sich das Merkel beim American Council on Germany in New York ihre Gehirnwäsche abholte.

Objektiv und rechtlich korrekt müßte sich diese sogenannte „BRD“ mit dem Zusatz OMF-BRD bezeichnen = Organisierte Modalität einer Fremdherrschaft „BRD“. So haben sich denn die dem totalen Irrsinn ergeben habende Partei „Bündnis 90/Die Grünen“ die Realität der sogenannten „BRD“ ausgeblendet (die Aussicht auf Abgeordneten-Diäten ist enorm hilfreich dabei – als einer Gesinnungs-Prostitution bei der sich die Grünen den Juden und den USA anbiedern) und nennt Israel- und USA-treu die sogenannte „BRD“ (Verwaltungsdiktatur für die West-Alliierten) eine „Demokratie“.

Dabei wurde Deutschland mit Kriegsende in VIER Besatzungszonen aufgeteilt, die Sowjetunion erhielt das später „DDR“ genannte Territorium – und die West-Alliierten erhielten die später mit „Bundesrepublik“ bezeichneten drei Besatzungszonen und setzten ihrerseits Marionetten ein, halten aber bis zum heutigen Tag Besatzungstruppen und Atombomben auf deutschem Territorium. Nur eine andauernde Gehirnwäsche im Stile „Neues Deutschland“ vermochte den Westdeutschen langsam den Blick auf die Realität zu nehmen.

Die „BRD“ ist um nichts freier als die damalige „DDR“ – beide besetzten Staatsgebilde waren nicht eigenständig und die BRD ist es bis heute nicht, woran hauptsächlich der Verbrecher Helmut Kohl die Schuld trägt. Er hatte bewußt auf einen Friedensvertrag verzichtet um den Besatzungsstatus fortzusetzen.

Sogar Gorbatschow hatte sich noch darüber gewundert, weshalb dieser Verbrecher Kohl, Helmut keinen Friedensvertrag wollte, weshalb er ein Deutschland innerhalb der Grenzen von 1937 (Vorkriegsgrenzen) nicht wollte.

Gewisse Kreise veröffentlichen jedoch die jüdische Vergangenheit der Familie dieses Kohl, Helmut als Kohn, Hennoch – einem galizischen Juden. Es gibt in der OMF-BRD KEINE aber wirklich KEINE ZUGELASSENE PARTEI, die deutsche Interessen vertritt. ALLE in der OMF-BRD zugelassenen Parteien (gleichgültig ob nun CDU/CSU, SPD, FDP, Grüne und vermutlich auch die Linke) dienen dem selben Herrn, der einem Parasiten gleich auch die USA unterwandert hat und die US-Politik in zionistischem Sinn diktiert.

Deren Devise heißt, in dem Rothschildschen Privatstaat Jerusalem zur Welthauptstadt zu machen. Der Oberste Gerichtshof in Jerusalem zeigt anhand seiner freimaurerischen Baudetails schwarzer Magie, um was für eine satanische Verbrecherbande es sich bei den Zionisten handelt. Näheres dazu bei Politik-Global unter: Länder weltweit – Israel + Zionismus.

Betr.: Österreich (eingesandter Artikel)

NS Wiederbetätigung: H.C. Strache angezeigt  (Die Demokratie ist in Gefahr…)

Kommentar:  In Zeiten wo eine Hiobsbotschaft die andere jagt, kann PM mit einer Frohbotschaft der besonderen Art aufwarten. Genau jene „rechten“ Politiker und Kellernazis in Österreich,  die anlässlich der Barbara Rosenkranz Bundespräsidentenkandidatur so vehement hinter dem  wahnsinnigen österreichischen Verbotsgesetz gestanden sind und dieses unbedingt beibehalten wollten,  stehen jetzt selbst in der Schußlinie der Juden und Gutmenschen. Rache ist süss und hat kurze Beine.

Der jüdische Rechtsanwalt Dr. Zanger,  im übrigen ein hervorragender und nicht gerade ein billiger Strafverteidiger und Jurist,  wurde sicherlich nicht im eigenen Auftrag aktiv.  Mit 200%iger Sicherheit wurde ihm von der israelitischen Kultusgemeinde (IKG) und Ariel  Muzikant ( der mit viel Dreck am Stecken) der lukrative Auftrag erteilt.

Möglicherweise kam auch vom DÖW,  eine private,  höchst kriminelle und staatsfeindliche Terrororganisation der Auftrag  HC Strache  und Co. auf drei Jahre hinter Gitter zu sperren.  Die Kosten trägt wie immer der bankrotte österreichische Staat und der nicht gefragte Steuerzahler.

Im übrigen,  einige politisch-terroristische Morde in der Vergangenheit wurden niemals aufgeklärt. Der Konnex zum DÖW war zu offensichtlich und die Ermittlungen verliefen im Sand.  Genauer gesagt mußten im Sand verlaufen. Denn auch hinter dem DÖW steht die IKG. Alles klar?
Ausserdem,  wer das Verbotsgesetz verteidigt,  verteidigt auch die rechtsbrecherischen Gerichte und Richter  wie OLG, OGH und den ebenso rechtsbrechenden Verfassungsgerichtshof.

Und nicht nur das,  sondern auch jene terroristischen Organisationen wie das DÖW, das bei der Verschärfung des Gesetzes 1992 gemeinsam mit der IKG federführend war. Im Klartext,  N.C. Strache verteidigte mit der Beibehaltung des Verbotsgesetzes indirekt auch den linken bolschewistischen Staatsterrorismus.

Weltweit einmalig,  aber wer wegen dem verfassungswidrigen NS Wiederbetätigungsgesetz in Österreich vor Gericht steht, hat keine Chance auf Freispruch und noch weniger Chancen auf eine Verteidigung.  Die Tatsache,  dass dieses Wahnsinnsgesetz jemanden treffen könnte,  der es selbst auf opportunistische Weise vor einigen Wochen noch lautstark verteidigt hatte,  sollte uns alle in Jubelstimmung versetzen.   Wie schon Einstein sagte,  nicht das Universum ist unendlich,  sondern die Dummheit der Menschen.

NB PG

In der sogenannten BRD bedarf es noch nicht einmal einer (nicht vorhandenen NS Wiederbetätigung) sondern lediglich einer klar umrissenen Kritik an der Pseudo-Regierung (lt. MdB der CDU als Verwaltungsdiktatur bezeichnet) und des Benennens des Betrugs der Zionisten an Deutschland mit Hilfe ihrer Banken bzw. der von ihnen geleiteten Banken und dem Irrsinns-Projekt Israels der Errichtung einer Weltregierung mit Jerusalem als Welthauptstadt, was eindeutig ein Projekt der Rothschilds ist, um in der „BRD“ der Strafverfolgung nach § 130 StGB wegen „Volksverhetzung“ mit zumeist langjährigen Haftstrafen zu unterliegen.

Dies zeigt bereits wie pervertiert das deutsche „Rechts“system ist, wo offensichtliche Lügen zu offensichtlicher Wahrheit umdeklariert werden.

Aber die Rothschilds mit ihrer Global Governance sind einfach nur kranke Freimaurer, die die schwarze Magie beherrschen und sich aufgrund dessen mächtig fühlen. Sie sind aber nur die ‚vermine*‘ der Erde. Sie benutzen das von ihnen geschaffene Bild einer Pseudo-NS Idiologie, die nichts anderes ist, als sich gegen den ständigen Betrug der Zionisten zu wehren. Die Deutschen als besonders arbeitsames und tüchtiges Volk hatten sie sich als „den zu vernichtenden Gegner“ auserkoren.

Es gilt, sich endlich zu wehren. Es gilt auch die Untaten der Zionisten offen zu benennen und sich nicht mit der Holocaust-Keule mundtot machen zu lassen. Lügen dienen nicht der Wahrheitsfindung.

(* wer wissen will, was ‚vermine‘ bedeutet, möge zum Wörterbuch Französisch-Deutsch greifen. Ich empfand diesen Ausdruck nur als unübertreffbar passen.)  http://www.politikglobal.net/

.

Gruß

Der Honigmann

.

Read Full Post »


Ich möchte vorausschicken, daß der folgende Text reine Spekulation ist, der Versuch, einige lose Enden miteinander zu verknüpfen.

Ich gehöre weder dem Präsidium der CDU an, noch bin ich ein geheimer Regierungsberater, ich habe also keinen Zugang zu jenen Gremien, die solche Dinge beschließen. Die Überschrift habe ich gewählt, weil die Dame in den bunten Hosenanzügen an der Spitze steht und Land sowie Partei unter ihr leiden. Ich möchte ihr mit der Namensnennung weder die fachliche noch die intellektuelle Kapazität zu einer solchen Planung unterstellen.

Der Euro brennt lichterloh, die fehlkonstruierte Gemeinschaftswährung, die uns Kohl, Genscher und Waigel beschert haben, ist am Ende. Die Ambitionen, daß aus diesem Esperanto-Geld eine Welt-Reserve-Währung werden könnte, sind an der Wirklichkeit und am Dollar gescheitert. Die zufällig jüdischen Großbanken der Wall-Street und die genauso zufällig jüdischen Spekulanten der Hedge-Fonds rechnen ihre Milliarden-Gewinne in Dollar ab, nicht in Euro, deshalb tun sie alles, damit der Euro vor dem Dollar stirbt.

Es gibt kleine Anzeichen, daß die BRD einen Ausstieg aus dem Euro vorbereitet, natürlich unter der Hand, weil sonst noch mehr Leute selbst aus dem Euro aussteigen, sei es indem sie in Schweizer Franken wechseln, oder es richtig machen und in Gold und Silber gehen. Als deutscher Patriot habe ich dem Ausstieg aus dem Euro bisher immer nur gute Seiten abgewonnen, sogar um den Preis einer Rasur der Sparguthaben. Und ich habe mir eingebildet, daß die anderen Euro-Länder das nach Kräften verhindern wollen. Aber wieso sollte eine Regierung, die bislang ausschließlich gegen die Interessen des deutschen Volkes gehandelt hat, plötzlich eine nutzbringende Entscheidung fällen?

Ein Merkel-Plan muß in erster Linie den Interessen der USA dienen und Deutschland schaden. Für die folgenden Überlegungen fixieren wir den Dollar auf den aktuellen Kurs 1 Euro = 1,30 Dollar und 1 Unze Gold = 1200 Dollar, d.h., wir tun so, als gäbe es keine FED und keinen Ben Shalom Bernanke, sondern betrachten den real so volatilen Dollar als alleinigen und unverrückbaren Wertmaßstab.

Auswirkungen der neuen Mark

Hurra, die neue Mark ist da. Sie erscheint in Form einer Währungsumstellung, nicht als Währungsreform. Warum? Wenn 95% der deutschen Staatsschulden in Höhe von offiziell 1.700 Milliarden Euro dem Ausland geschuldet werden, also den glaubensfesten Herren der Wall-Street, dann wollen wir die doch nicht vor den Kopf stoßen, indem wir diese Schulden entwerten. Außerdem wäre es ungerecht, wenn ein Konto bei der Deutschen Bank in Frankfurt von 100.000 Euro auf 6.500 Mark abgewertet würde, während ein Konto bei der Deutschen Bank in Luxemburg auf 100.000 Euro bleibt und – von einer kleinen Wechselkursdifferenz abgesehen – demnächst auf 100.000 Mark stehen wird.

Vier Wochen später steht die Mark auf 1,50 Dollar (eine Unze Gold = 800 Mark) und der Euro auf 1,00 Dollar, also Gleichstand. Für die exportorientierte deutsche Industrie ist das zunächst eine Katastrophe, denn ihre Produkte haben sich für das Ausland drastisch verteuert. Aber ist das wirklich so schlimm? Die Globalisierung ist kein Merkantilismus, aber bisher tun wir so, als sei sie das. Wir tun alles, um möglichst viel zu verkaufen, also vom Ausland Geld zu bekommen. Zu Zeiten des Markantilismus war das ein wenig besser, denn das, was als Geld hereingekommen ist, war Gold und Silber, also Wert an sich, während heute mit grüner Krätze bezahlt wird.

Die Chinesen haben aus Merkantilismus und Globalisierung ein nettes Geschäftsmodell gebastelt: Sie liefern zu den Waren das Geld für die Bezahlung gleich mit, indem sie es den Kunden leihen. Die Chinesen stapeln diese Schuldscheine auf und spielen bei passender Gelegenheit Dollar-Imperialisten. Das deutsche Modell ist noch fortschrittlicher: Wir tauschen diese eingenommenen Schuldscheine sogleich gegen wunderbare Finanzkonstrukte der Wall-Street, die unsere Banker erst dann verstehen, wenn das Geld weg ist. Zugleich geben wir eigene Schuldscheine aus, die es dem Ausland erlauben, immer größere Teile der deutschen Steuereinnahmen abzuschöpfen.

Es wäre sicher besser, anstatt deutsche Autos dem Ausland gegen Schuldscheine zu überlassen, die niemals zurückbezahlt werden, diese Autos gleich deutschen Hartz-IV-Empfängern zu schenken. Aber das wäre vernünftig und nicht merkelhaft.

Der deutsche Export, also das Verschenken deutscher Waren an das Ausland, wird durch die neue Mark behindert. Das sei ganz im Sinne Frankreichs, sagt dessen Finanzministerin. Das ist ebenso im Sinne der USA, das hilft deren darniederliegenden Industrie ein wenig auf die Beine. Und es ist im Sinne Chinas, weil die Chinesen gerne die Marktanteile übernehmen.

Nebenbei: die neue Mark ist NICHT die gute alte D-Mark! Das ist nicht die Währung, für die ein burmesischer Reisbauer alles hergegeben hätte, sondern neues, unbekanntes Papier, das vielleicht in zehn, zwanzig Jahren wieder diese Reputation erlangt. Dieses Papier ist auf absehbare Zeit kein Konkurrent zum Dollar.

Auswirkungen des verlassenen Euros

Griechenland, Italien, Spanien – diese Länder behalten den Euro und bekommen so genau das, was sie von früher gewohnt waren: eine weiche Währung, die ständig abwertet. Jetzt funktioniert wieder alles so, wie damals bei Drachme, Lira und Peseta. Alle sind glücklich und weil die Währung so schön zerbröselt, verbilligt das Exporte und verteuert Importe, was zu einer ausgeglichenen Handelsbilanz führt.

Ich fürchte, Österreich, Finnland, die Niederlande und Frankreich sind mit dem Rest-Euro nicht ganz so glücklich, dafür lernen sie jetzt südländisches Lebensgefühl kennen. Dafür sind unsere amerikanischen Freunde zufrieden, denn der Euro hat als Welt-Reserve-Währung abgewirtschaftet, da gibt es jetzt nur noch den Dollar und sonst nichts. Die Chinesen liefern weiterhin Kinderspielzeug, Badelatschen und Seidenhemden gegen grüne Krätze, selbst Ölarabien verschenkt seine Rohstoffe wieder gerne gegen grün bedrucktes Papier.

Jetzt kommt für Europa das Beste: Merkel-Deutschland bezahlt wie immer, diesmal in der schönen, neuen, harten Mark. Jede Mark an die EU sind anderthalb Euro in die Kassen der Weichwährungsländer, das heißt, die deutschen Tribute werden wertvoller. Und ja, Israel profitiert ebenfalls, weil eine Angela Merkel natürlich alle Zahlungen sofort 1:1 auf Mark umgestellt hat.

Den größten Reibbach kassieren natürlich unsere glaubensfesten amerikanischen Freunde, denn deren Forderungen an Deutschland werden natürlich nicht in schwindenden Euros beglichen, sondern in harten Mark, mit allen Währungsgewinnen. Das ist Merkel ihren amerikanischen Vorgesetzten schließlich schuldig.

Innenpolitische Auswirkungen

Eine bloße Währungsumstellung hält das Volk ruhig, weil jeder befürchtet hat, es gebe eine echte Währungsreform, mit einer Rasur aller Sparguthaben. Die Rückkehr zur Mark löst eine Welle des Optimismus‘ aus, ein „Na-endlich-Gefühl“ der Wunscherfüllung. Da sind die Leute eher bereit, einen Preis zu bezahlen, also Steuererhöhungen zuzustimmen. Die Regierung hat ihre Handlungsfähigkeit bewiesen, die verbummelte Kanzlerin steht als „eiserne Lady“ da.

Das lockt natürlich Einwanderer in Massen an, denn ein Land mit harter Währung ist attraktiver als eines mit Schwundeuros. Selbst Hartz IV wertet mit der Mark auf, auch wenn sich an der Binnen-Kaufkraft nichts ändert. Das Wunderland zahlt jetzt 15% mehr, ohne daß ein Handschlag Arbeit nötig ist, und dank der wunderbaren Handhabung deutscher Gesetze sind Sozialschmarotzer eine gegenüber den Einheimischen privilegierte Kaste.

Das Aufbruchsgefühl der neuen Markt, die Hoffnung auf ein neues Wirtschaftswunder, verfliegt jedoch rasch. Ein Rainer Brüderle ist eben kein Ludwig Erhardt, und weder Wolfgang Schäuble noch Jürgen Rüttgers reichen im entferntesten an einen Fritz Schäffer heran. Wir haben keinen einzigen Politiker, der ansatzweise über die Fähigkeiten verfügt, die für einen solchen Aufbruch nötig wären. Was immer die Politik versucht, es ist zum Scheitern verurteilt.

Ja, ich gebe zu, ich habe diesen Artikel auch deshalb „Merkel-Plan“ genannt, weil dieser Plan nichts gebracht hätte, also gut zu einer Frau paßt, deren wichtigste Titel „Miß Lungen“ und „Miß Erfolg“ sind.

Woran der Merkel-Plan gescheitert ist

Die offensichtliche Ursache ist Griechenland. Der Hosenanzug hatte seit der Bundestagswahl von 2009 einen eklatanten Anfall von Arbeitsscheu. Entscheidungen sollten auf die Zeit nach dem 9. Mai vertagt werden, in der Hoffnung, die Stimmung vom September in den Mai zu retten. Die Wähler sollten nicht vor den Kopf gestoßen werden, das hoffte die gelernte FDJ-Propaganda-Sekretärin durch bloßes Nichtstun zu erreichen. Eine Währungsumstellung wäre ein Paukenschlag gewesen, ein Zeichen der Aktivität, die alles Vorherige hätte vergessen lassen.

Nur, leider, hielten die Griechen nicht lange genug durch. Wie praktisch alle Staaten der Welt betreiben die Griechen Wechselreiterei, bei der alte Schulden durch neue Schulden abgelöst werden. Solche Altschulden sind fällig geworden und mußten zu exorbitanten Zinsen neu finanziert werden. In der aktuellen Niedrig-Zins-Phase mußte Griechenland über zehn Prozent Zinsen bezahlen – was den Staat an den Rand des Bankrotts führte.

Das ist jedoch nur das Symptom, die blutende Wunde, die eilends behandelt werden mußte. Diese Wunde ist jedoch nicht von selbst entstanden, sie wurde bewußt geschlagen. Der Merkel-Plan hätte mittelfristig viele Vorteile gehabt, außer für Deutschland, natürlich. Jene Leute, die ihn torpediert haben, zogen kurzfristige Vorteile vor. Es sind Leute, die einen alten Wüstengott verehren, zumindest außerhalb ihrer Synagogen allesamt eifrige Diener des Baal Mammon sind.

Es sind Leute wie „George Soros“, (geboren als Dzjchdzhe Shorash), der damals für eine Milliarde die Hinterlassenschaft von Helmut Schmidt, das Europäische Währungs-System EWS, in Trümmer geschossen hatte. Er und seine Komplizen haben auf Griechenland gefeuert, mit dem Ziel, Deutschland zu treffen. Die Treibjagd auf Griechenland hätte bestenfalls zu einer Hasenpfote als Trophäe geführt, der Zwölfender, der über dem Kamin hängen soll, ist dagegen Deutschland.

Der Abschuß Griechenlands hätte den Einsatz gelohnt, jenseits des Finanziellen wäre allerdings noch mehr passiert: Europa wäre im Kern erschüttert worden. Es geht um die Psychologie, nicht um die Wirtschaft – was wiederum so nicht stimmt, denn Wirtschaft ist zum großen Teil Psychologie. Mit dem Fall Griechenlands wäre das Vertrauen in die Eurozone dahin. Aus einer gefühlten Solidargemeinschaft würde eine Gesellschaft unzuverlässiger Schuldner, deren Währung weiterhin unter Druck gesetzt wird.

Um es in einem Bild auszudrücken: Griechenland, Portugal, Spanien und Italien sind die Außenbastionen einer großen Festung, Frankreich, Österreich, die Niederlande und Finnland die inneren Bollwerke, Deutschland der Bergfried. Das Feuer auf eine Außenbastion trifft immer auch den inneren Festungsring und schließlich den Bergfried, denn das Ziel ist so groß, daß selbst Fehlschüsse darin einschlagen. Und bei einem Angriff auf eine Festung ist eines klar: Der Gegner gibt sich nicht mit Außenbastionen zufrieden, er will den Bergfried!

Das Spiel der Hedgefonds war fast ohne Risiko, denn sie hätten abkassiert, wenn Griechenland unterginge, jetzt kassieren sie ab, weil Deutschland eingesprungen ist. Ein Ausstieg Deutschlands aus dem Euro hätte in dieser Konstellation die Gewinne explodieren lassen. Wir kennen dieses Verhalten von „patriotischen“ Waffenherstellern, die ihre Preise sofort verdoppeln, wenn ihr Land in einen Krieg zieht.

Eines möchte ich festhalten: Angela Dorothea Merkel hat alles absolut richtig gemacht. Sie hat an den richtigen Stellen verzögert und gebremst, eine vorzeitige europäische Einigung über Gegenmaßnahmen verhindert und so die Griechenland-Krise verschärft. Damit hat sie Europa und Deutschland schwer geschadet, aber ihren amerikanischen, israelischen und sonstigen Freuden sehr genutzt. Dafür wäre jetzt wieder ein Orden, eine Medaille oder ein Preis fällig, von B’nai B’rith oder einer anderen Zionisten-Loge, ein Ehren-Doktor oder Honorarprofessor einer israelischen Universität oder gleich die amerikanische Staatsbürgerschaft. Das mindeste wäre ein Platz im Rettungsboot, wenn Deutschland und Europa untergehen.

Ist der Euro jetzt gerettet?

Natürlich nicht! Der Merkel-Plan, wer immer den auch entwickelt hat, hätte den Euro auf Monate, wenn nicht Jahre gerettet, wenn auch nur als Schwachwährung. Die wirtschaftlich stärkeren Staaten wären nach und nach ausgetreten, die Weichwährungsstaten hätten den Euro auf einen halben Dollar oder einen Zehntel Dollar heruntergeritten, bevor auch diese letzte Gemeinschaft wegen wirtschaftlicher Differenzen geplatzt wäre.

So bleibt der Euro noch einige Monate bestehen, in denen ständig Geld aus der Eurozone abfließt oder zumindest hemmungslos nachgedruckt wird. Die EZB tut jetzt das, was bisher der FED vorbehalten war: sie kauft Staatsanleihen an. Das heißt, sie schöpft neues Geld, das sie den Staaten in den unersättlichen Rachen stopft. Die FED hat gegenüber der EZB jedoch zwei wichtige Vorteile: In den USA gibt es keine Angela Merkel, die konsequent gegen die eigene Währung und die eigene Wirtschaft agiert, und die USA sind ein einheitlich regierter Wirtschaftsraum. Da in der US-Administration zwischen 70% und 95% Juden sitzen, verfolgen diese gut bezahlten Beamten gemeinsame Interessen, die zwar nicht unbedingt jene des amerikanischen Volkes sein müssen, aber sich wenigstens nicht widersprechen. In der EU-Administration sitzen Beamte aus 27 Ländern, die einschließlich der jeweiligen Oppositionsparteien mindestens 54 unterschiedlichen Interessen folgen. Von einer einheitlichen Regierung in der EUdSSR braucht man bei diesen Verhältnissen nicht einmal zu träumen.

Der Euro ist zum Untergang verurteilt. Die Beschlüsse vom 10. Mai 2010, das 750-Milliarden-Paket der EU-Finanzminister, sind der verzweifelte Versuch einer belagerten Festung, Gegenminen voranzutreiben, um die Grabungen des Angreifers zu sprengen. Gegenminen untergraben jedoch die eigenen Mauern ebenso wie Minen des Feindes. Eine falsche Vermessung, ein Eindringen des Feindes, und die Ladung fällt die eigenen Mauern.

Die Vorbereitungen des Merkel-Plans werden umgesetzt, allerdings unter verschärften Bedingungen. Der Euro steht auf der Kippe zur Hyperinflation, mit dem Feind im eigenen Bergfried hat Europa keine Chance gegen die Spekulanten im Dienst des Baal Mammon. Merkel spricht zu oft von den Sparguthaben der Deutschen, als daß es ein Zufall sein könnte. Diese Spargelder sind das Ziel der Spekulanten, das Ziel der Banken. Statt einer Währungsumstellung droht uns jetzt die Währungsreform. Merkel ist nicht mehr Kohls Mädchen, sondern Kohls Vollstreckerin.

Wir werden sehen, ob die Dankbarkeit ihrer Auftraggeber ausreicht, sie vor dem Dankesorden des deutschen Volkes zu beschützen, der Laterne, um den Hals getragen. © Michael Winkler   http://www.michaelwinkler.de/Pranger/Pranger.html

.

Gruß

Der Honigmann

.

Read Full Post »


Der jüdische Autor Jakov Lind schreibt in seinem 1988 in Deutschland erschienenen Buch „Der Erfinder“ (Carl Hanser Verlag, München, ISBN 3-446-14989-9) auf Seite 80: „Der Urgroßvater des jetzigen deutschen Bundeskanzlers schrieb sich noch mit einem „n“ statt einem „l“, war ein Hausierer aus Buczaz. Ich habe Urkunden, Beweise. Eine ganze Bibliothek von Beweisen im Tresor der Nationalbank von Vaduz.

Kohls Vorfahren sollen also khasarische Juden gewesen sein und als Händler unter dem Namen K o h n in Buczaz in Südpolen/Galizien gelebt haben. Sie sollen demnach mit der großen jüdischen Westwanderungswelle in der Zeit der französischen Revolution und danach nach Deutschland ausgewandert sein, ließen sich hier taufen und bekamen den deutschklingenden Namen Kohl.

Der Historiker Treitschke beschreibt diesen Vorgang der damaligen geschichtlichen Ereignisse. Dies wird auch durch den Bericht des Prof. Gotthold Rhode belegt, enthalten in seinem dickbändigen Geschichtswerk „Nachbarn seit 1000 Jahren“ (Verlag Hase & Koehler, Mainz).

Daß diese historische Geschichte noch aktuell sein soll, zeigt folgendes:

Mir liegt eine Kopie der Anzeige eines Herrn T. Rudolph, Postfach 130, aus 49328 Melle 5 vor, in dem er den Bundeskanzler des Hochverrats beschuldigt. Darin behauptet er, daß Helmut Kohl prominentes Mitglied der ausschließlich jüdischen Freimaurer-Loge „B`nai B`rith“ sei. Diese jüdische Großloge nimmt nur Juden auf. Sie ist der Generalstab des Weltjudentums bei allen Aktionen.

In seiner Anzeige behauptet Rudolph auch, daß diese jüdische Freimaurerloge Kanzler Kohl mit dem höchsten jüdischen Blutorden – dem Josephs-Orden – ausgezeichnet habe, der nur für außerordentliche Verdienste verliehen wird, an Juden, die sich um das Wohlergehen des jüdischen Volkes in hervorragender Weise eingesetzt haben.

Auch Menachem Begin besitzt diese Auszeichnung, weil er im Interesse seines Volkes umwälzende und einmalige Taten vollbracht hat:

hat er doch 1945/48 aus Palästina die dort wohnenden Araber herausgefegt, indem er ein ganzes Araberdorf, Frauen, Kinder und Greise lebend in den Dorfbrunnen von Deir Jasin werfen ließ und Handgranaten hinterher warf, um die Schreie der Sterbenden zum Schweigen zu bringen.

Nach Bekannt werden dieser bestialischen Tat flohen die Araber in kopflosem Entsetzen aus ihrer Heimat – und die Juden nahmen das Land in Besitz.

Rudolph behauptet auch, Kanzler Kohl sei Hochgradfreimaurer und engster Freund des inzwischen verstorbenen Hochgradfreimaurers Mitterand. Als Hochgradfreimaurer sei er verpflichtet, die Befehle dieses Geheimordens auszuführen. Er sei nicht mehr an seinen Amtseid gebunden.

Weiterhin sei Kohl nach Aussage von Herrn Rudolph prominenter Mitstreiter der freimaurerischen Pan-Europa-Bewegung des Juden Coudenhove-Calergie.

Ebenso soll er engster Freund der Familie Rothschild in Paris und London sein und regelmäßig an den Familienfesten dieser Großbankiers teilnehmen.

Dann liegt mir ein namenloses Schreiben vor, auf dem ein Foto des Grabmals der Familie Heilmann-Kohn in der Ahnengalerie am Tor 1 des Zentralfriedhofs in Wien abgebildet ist. Dort sind die jüdischen Gräber angelegt.

In diesem Schreiben heißt es: „Das Bild zeigt das Grabmal der Familie Heilmann-Kohn, wobei die meisten Eintragungen in hebräischer Schrift erscheinen. Hier liegen die Großeltern von Bundeskanzler Helmut Kohl, nämlich Sara Kohn und Salomon Kohn.

Die Kohn´s waren galizische Juden und kamen über Prag nach Wien. Sie blieben bis zu ihrem Tode in Wien und waren zuletzt als reiche Geschäftsleute bekannt.

Nachkommen verzogen nach Ludwigshafen am Rhein. Dort wurde im April 1930 der Sohn  Henoch Kohn geboren. Als CDU-Politiker nannte er sich später Helmut Kohl.“

Kann man dem Inhalt dieses Schreibens glauben oder ist dies nur üble Nachrede und Nazipropaganda?

Helmut Kohl bekam erneut Anfang 1996 einen Orden von der B’nai B’rith -Loge in München verliehen. Und zwar für seine Dienste für das Judentum. Welches im Detail diese Dienste waren, durch welche er sich diesen Orden verdient hatte, wurde nicht erwähnt.

Der Interessierte findet auch in den Büchern von Johannes Rothkranz die eben beschriebenen Ausführungen, plus eine ganze Menge mehr über unseren Ex-Kanzler!
Die beispiellose Karriere des Dr. Helmut Kohn aus Oggersheim

Lesen Sie und fragen Sie sich mit mir, ob diese Karriere, diese – für die BRD – so katastrophal lange Kanzlerschaft des Dr. Helmut Kohl, auch ohne die Mithilfe der „US-Ostküste“ möglich gewesen wäre?

Die Kohl-Agenda

Ordens und Preisverleihungen

* Grosskreuzträger der „Kreuzfahrer vom Heiligen Grabe zu Jerusalem“
* Grosskreuzträger des päpstlichen Gregorius-Ordens
* Grosskreuzträger der Ehrenlegion
* Inhaber der Buber-Rosenzweig-Medaille (Verleihung durch den Koordinierungsrat der freimaurerischen „Gesellschaften für Christlich-Jüdische Zusammenarbeit“)
* Inhaber des Internationalen Karlspreises (Verleihung 1988)
* Inhaber der Ehrendoktorwürde der jesuitischen „Georgetown University (Verleihung 1988)
* Inhaber des nach dem Gründer der freimaurerischen Paneuropa-Bewegung benannten Coudenhove-Kalergi-Preises (Verleihung 1991)
* Inhaber des „Rotary International Award of Honour“ (Verleihung 1992)
* Inhaber der Goldenen Verdienstmedaille der jüdischen Logenvereinigung „B’nai B’rith (Verleihung 1992 und 1996)
* Inhaber des Eric-M.-Warburg-Preises der Bonner „Atlantik-Brücke“ (US-Hochfinanz-Lobby Verleihung 1996)
* Inhaber des Marshall-Preises der Marshall-Stiftung (Verleihung 1997)
* Inhaber des Leo-Baeck-Preises des „Zentralrates der Juden in Deutschland “ Verleihung 1997)

Führungsämter und Schlüsselpositionen

* Vormals Präsidiumsmitglied der „Deutschen Gesellschaft für die Vereinten Nationen “ (DGVN)
* Spitzenexponent des mit der oligarchischen Bilderberg-Gesellschaft liierten „Wirtschaftsrates der CDU“
* Mitstreiter der vom jüdischen-venezianischen Hochgradfreimaurer und Illuminaten Graf COUDENHOVE-KALERGI gegründeten internationalen „Paneuropa-Union“ (Ableger des französischen-humanistischen Logenflügels)
* Inhaber des „Josephs-Ordens“ der höchsten Auszeichnung des Weltjudentums, den nur Ben Gurion und Menachem Begin besitzen (vergleichbar mit der höchsten Auszeichnung des 3.Reiches: Ritterkreuz mit Schwertern und Brillanten)
* Mitglied der Hochgradfreimaurerei
* Mitglied der „Bilderberg-Society C.F.R. (1976)
* Hospitant des ROCKEFELLER-Machtzirkels C.F.R. (1976)

Kohl ist kein Deutscher, sondern dem Blute nach ein echter Talmudjude. Seine Urgroßeltern waren die Juden K o h n und lebten damals als Händler in Buczacz (Butschatsch) in Südpolen, einem Ort, in dem auch die Vorfahren von Herrn Wiesenthal lebten. Kohl besitzt die Urkunden aus denen ersichtlich ist, wann seine jüdische Vorfahren nach Deutschland auswanderten und dort katholisch getauft wurden, wobei man aus Kohn Kohl machte.

Von den 30 Vorfahren, die Kohl/Kohn bis zum Urgroßvater hatte, sind nur 2 bekannt: der Vater Hans Kohl geb. 6.1.1887 und der Großvater mütterlicherseits Joseph Schnur aus Hohfelden, Hunsrück.

Kohl ist Prominenter der nur jüdischen B’nai B’rith Freimaurerloge, die nur Juden aufnimmt und als Zentralregierung des Weltjudentums bekannt ist. In diese Loge kommt kein Nichtjude.

Kohl ist Hochgradfreimaurer sowie engster Freund des weltbekannten Hochgradfreimaurers Mitterand.

Kohl ist prominentes Mitglied der freimaurerischen Paneuropa-Bewegung.

Kohl wurde vom Papst mit dem höchsten vatikanischen „Gregorius“-Orden ausgezeichnet.

Kohl ist Vertrauensmann und Topexponent der Bonner Zionisten-Lobby.

Kohl ist prominentes Mitglied der „Commission on Foreign Relations“ (CFR), die in Wirklichkeit hinter den Kulissen die geheimen Entscheidungen der offiziellen amerikanischen Regierung im Weissen Haus vorbereitet und fällt.

Kohl ist oberster Statthalter der Rockefeller/Wallstreet-Organisation in Deutschland.

Kohl ist prominentes Mitglied der Bilderberger.

Kohl ist mit dem höchsten jüdischen Orden, dem Joseph-Orden, ausgezeichnet worden, den nur noch herausragende jüdische Persönlichkeiten wie Menachem Begin und Golda Meir besitzen.

Auf zahlreichen Fotos ist Kohl mit dem Großrabbiner von Polen, Menachem Joskowicz und dem ehem. Vorsitzenden des Zentralrates der Juden in Deutschland Heinz Galinski und der jetzigen Vorsitzenden Knobloch mit dem Judenkäppi zu sehen.

Kohl ist intimer Duzfreund des Nazijägers Simon Wiesenthal, den er anläßlich dessen 80-ten Geburtstages in New York mit einer überschwänglichen Laudatio in den Himmel hob.

Am 28.Feb. 1994 nahm Kohl als Ehrengast an der Jubelfeier teil, die von den Mitgliedern der Rothschildfamilie anläßlich des 700-jährigen Bestehens dieser Großbankfamilie in Frankfurt ausgerichtet wurde. Er gehört zu den vertrauten Freunden dieser berühmten Judenfamilie.

Eine Bestätigung dieser Fakten finden Sie in dem „Dingolfinger Anzeiger“ vom 6. 3. 1990 und der Zeitschrift „aktiv“ Nr.8 / 90.

Verfasser bekannt

Stand: 30. 6. 2002

„Man kann die internationale Technokratie nur bekämpfen, wenn man sie auf ihrem bevorzugtem Gebiet herausfordert; den der Wirtschaftswissenschaft und indem man dem verstümmelten Wissen, dessen sie sich bedient, ein Wissen entgegenstellt, das mehr Respekt vor den Menschen und Realitäten hat, denen diese gegenüberstehen.“

Prof. Pierre Bourdieu, Collège de France, am 12. 12. 1995 am Gare de Lyon, Paris, zu Streikenden

Eine Liste von weiteren führenden Gehirnmanipulateuren. Wie Menschen aussehende Kreaturen, die bewußt diese Welt in ein Chaos stürzen wollen.

Klick: http://www.beepworld.de/members50/dieilluminatendieserwelt/

Quelle: kanzlerwanderer@web.de


Weitere Texte zum Thema:

Am Anfang der Einheit stand eine Lüge – Wie die Regierung Kohl aus Eigennutz die Enteignungen in Ostdeutschland legitimierte und die Verfassung verbog Von Michael Naumann

Enteignet für die Einheit – Brisante Vorwürfe gegen den Lügner Kohl —->>>Besonders interessiert hat sie die Frage, warum diese Enteignungen mit der deutschen Wiedervereinigung nicht rückgängig gemacht wurden? Ein Thema, noch heute brisant, wie Oliver Merz und Tom Michel erfahren haben.
Bericht:
Zwischen 1945 und 1949 enteigneten die Kommunisten in der sowjetischen Beatzungszone etwa 40.000 Grundbesitzer. Die sogenannte demokratische Bodenreform sollte landlosen Flüchtlingen und Kleinbauern eine Existenzgrundlage bringen. Doch was bis heute wenig bekannt ist: Es ging nicht nur um Grund und Boden. Mit dieser Aktion wurden auch Zehntausende mittelständische Betriebe enteignet. Unternehmer, Handwerker, Kleinindustrieelle.
Diese Enteignungen wurden 1990, mit der deutschen Einheit, ausdrücklich nicht rückgängig gemacht, die Rückgabe oder Restitution ausgeschlossen. Dies sei eine Bedingung der Sowjetunion für die Einheit gewesen.

O-Ton, Helmut Kohl, Ehem. Bundeskanzler (Januar 1991):
»Der Fortbestand der Maßnahmen zwischen 1945 und 1949 wurde von der Sowjetunion zu einer der Bedingungen über die Wiedervereinigung gemacht. Und ich sage klar: Die Einheit Deutschlands konnte an dieser Frage nicht scheitern.«

Sieben Jahre später musste der Kanzler erleben, wie sein Partner bei der Einheit eben diese Bedingung dementierte.

O-Ton, Michail Gorbatschow, Ex-Präsident UdSSR (März 1998):
»Für mich klingt es einfach absurd, wenn man mir unterstellt, ich hätte die Forderung nach Verbot der Restitution als Vorbedingung für meine Zustimmung zur Wiedervereinigung gemacht. Und die Frage nach Restitution des enteigneten Besitzes wurde auf der höchsten Führungsebene niemals angesprochen.«

Dieser Widerspruch zwischen den beiden Staatsmännern ist ungeklärt. Constanze Paffrath hat diesen Widerspruch nun akribisch aufgearbeitet. Die Politikwissenschaftlerin hat zu diesem Thema eine Doktorarbeit geschrieben. Jahrelang hat sie alle verfügbaren Dokumente der Wendezeit ausgewertet und die Verhandlungen um die deutsche Einheit rekonstruiert. Protokolle, Vertragstexte, Medienberichte, Akten über die Zwei-plus-vier-Verhandlungen und die Verhandlungen zwischen der DDR und der Regierung Kohl analysiert. Ihr Ergebnis:
O-Ton, Constanze Paffrath, Politikwissenschaftlerin:
»Es gab diese sowjetische Bedingung nicht, die da, wie immer behauptet wurde, sagte, wenn ihr nicht diesem Rückgabeverbot zustimmt, stimmen wir der Wiedervereinigung nicht zu, das ist eine Lüge.«


Gorbatschow 1990 in Dresden – Kohl und Genscher wollen die Ostgebiete nicht! —->>>31. Juli 1973 -Bundesverfassungsgericht:
Das Deutsche Reich besteht rechtlich fort!

1945 wurde dem Deutschen Volk die Handlungsfähigkeit seiner Eigenstaatlichkeit entzogen, Deutschland in der Folge dreigeteilt (BRD, DDR und Deutsche Ostgebiete). Jedoch stellte das Bundesverfassungsgericht der BRD am 31. Juli 1973 ausdrücklich fest, daß der Staat Deutsches Reich rechtlich fortbesteht, tatsächlich aber nicht handlungsfähig ist. Nachdem die DDR 1990 in der BRD aufging, versäumte es die Bonner Regierung, gemäß Artikel 23 des Grundgesetzes, das Selbstbestimmungsrecht des Deutschen Volkes wiederherzustellen und die Einheit Deutschlands zu vollenden.
Dem Nachlaß des für politisch brisante Aufgaben hinzugezogenen bekannten Dolmetschers für Russisch, Ernst Albrecht Nagorny, entnehmen wir folgende Feststellung, die Gorbatschow 1990 in Dresden getroffen hat. Auf die Frage, ob im Zusammenhang mit einer Vereinigung Mitteldeutschlands mit der BRD auch eine Angliederung der fremdverwalteten Deutschen Ostgebiete in Aussicht genommen war, antwortete Gorbatschow freimütig:
Ja, das wollte ich. Wir hatten die Universität in Moskau beauftragt, Pläne für die Wiedervereinigung von Deutschland mit seinen polnisch besetzten Teilen auszuarbeiten. Aber bei den 2-plus-4-Verhandlungen mußte ich zu meinem Erstaunen feststellen, daß Bundeskanzler Kohl und sein Außenminister Genscher die Deutschen Ostgebiete – Ostpreußen, Pommern und Schlesien – gar nicht  wollten. Die Polen wären bereit gewesen, die deutschen Provinzen Deutschland zurückzugeben. Aber der deutsche Außenminister Genscher hat die polnische Regierung in Warschau bekniet, an der Oder-Neiße-Linie festzuhalten.
Die Deutschen akzeptieren diese Grenze„, waren seine Worte. Nur die DDR sollte angegliedert werden.
So steht noch heute ca. ein Drittel des Deutschen Reiches unter fremdstaatlicher Verwaltung. Doch die Wiederherstellung Deutschlands in gerechten Grenzen muß die Ehrenpflicht jedes Deutschen sein. Auch 30 Jahre nach der Feststellung, daß das Deutsche Reich rechtlich weiter fortbesteht, darf gemäß Artikel 23 des Grundgesetzes vom 23. Mai 1949 der völkerrechtliche Anspruch des Deutschen Volkes auf sein Staatsgebiet nicht erlöschen! —-

.

Gruß

Der Honigmann

.

Read Full Post »