Feeds:
Beiträge
Kommentare

Posts Tagged ‘Buddhismus’


Posted von

Ein Berater des spanischen Justizministeriums hat bestätigt, dass es Pläne gibt, in Spanien islamische Feiertage einzuführen. Wenn die spanische Regierung tatsächlich islamische Festtage auf den Kalender hebt, müssten im Gegenzug dafür christliche und öffentliche Feiertage abgeschafft werden.

Die umstrittenen Reformen beinhalten auch Pläne, nach denen die Spanier 0,7 Prozent ihrer Einkommenssteuer zur Förderung anderer Religionen wie Islam, Judentum, Buddhismus und Protestantismus abgeben müssen.

Bereits seit 2010 ist das islamische Opferfest in den spanischen Enklaven Ceuta und Melilla ein offizieller Feiertag. Dort sind 50 Prozent der Einwohner Muslime.

Ein Tabubruch, denn es war das erste Mal seit der Reconquista, dass ein nichtchristliches Fest öffentlich gefeiert wird.

Man sollte Spanien von seiner Liste der (sicheren) Urlaubsländer streichen, doch was bleibt einen dann noch in West-Europa?
Der Ost-Block!

Posted in: Uncategorized
.
Gruß an die, die den Spanien-Urlaub streichen
Der Honigmann
.

Read Full Post »


Von Max Erdinger

Der Begriff „Volksverhetzung“ ist für sich genommen schon eine Beleidigung des Volkes. Es wohnt ihm die Unterstellung inne, daß der wahlberechtigte Demokrat und Souverän über so wenig Urteilskraft verfügt, daß man ihn verhetzen kann.

Wo die Verhetzung des Volkes möglich ist, kann es folglich mit der Qualität der Demokratie nicht zum Besten stehen. Eigentlich müsste schon längst einmal die Frage aufgeworfen worden sein, ob man das deutsche Volk überhaupt noch wählen lassen kann. Es ist nämlich tatsächlich zu verhetzen.

Das Seltsame an der Volksverhetzung ist allerdings, daß es meistens Einzelpersonen sind, die nach § 130 StGB (Volksverhetzung) angeklagt und verurteilt werden. Einzelpersonen erreichen mit ihren Botschaften eigentlich nie das Volk, sondern höchstens einen kleinen Teil davon. Und einen Paragraphen gegen Teilvolksverhetzung gibt es nicht. Man unterscheidet nicht nach Kleiner Volksverhetzung und Großer Volksverhetzung, was beim Waffenschein wieder ganz anders ist. Da gibt es einen kleinen und einen großen.

Die ganz große Volksverhetzung (GgVvhtz.) wird dabei ausgerechnet von denen betrieben, die per definitionem gar keine Volksverhetzung betreiben können. Regierung und alteingesessene Zeitungsverlage sind noch nie wegen Volksverhetzung vor den Kadi zitiert worden. Dabei haben die wirklich die Mittel, ein ganzes Volk zu verhetzen. Und von denen machen sie auch reichlich Gebrauch.

Ganz vorne dabei ist regelmäßig der SPIEGEL. Der SPIEGEL ist das Volksverhetzungsblatt par excellence. Allein schon die Titelbilder des SPIEGEL sind oft wahre Meisterstücke in Sachen professioneller Volksverhetzung. Das Titelbild dieser Woche ist wieder einmal der Knaller. Wer das gestaltet hat, wäre vor 75 Jahren vom Reichspropagandaminister höchstpersönlich mit Gold aufgewogen worden.

„Der missbrauchte Glaube – die gefährliche Rückkehr der Religionen“, steht da. Wer nun mit Religion und Gefahr etwa den Islamischen Staat, Boko Haram, die Al Nusra Front oder etliche andere der zahlreichen Mord- & Explosivmoslems assoziiert, wird vom Titelbild eines Besseren belehrt. Im Vordergrund prangt ein Kruzifix. Wie´s wohl kommt?

Die Antwort liegt im Plural: Religionen. Die gefährliche Rückkehr der Religionen. Und wenn es um Religionen geht, dann kann man im Rahmen seiner gestalterischen Freiheit natürlich auch das Christentum in den Vordergrund stellen. Schließlich ist es ja eine Religion.

Bei den Volksverhetzern aus Regierung und Mainstream-Presse ist der Plural heutzutage sehr beliebt. Konservative, Patrioten, Systemkritiker, Dissidenten und Linksabweichler aller Art sind „die Rechten“. Vormalige Schlitzohren, Nassauer, Sozialschmarotzer, Arbeitsscheue und Faulenzer sind zu „die sozial Benachteiligten“ geworden. Eskimos, Buschmänner, Indianer und Kamtschadalen sind „die Menschen“. Ganz egal, wie sehr sie sich unterscheiden: Christentum, Buddhismus, Judentum und Islam sind „die Religionen“. Gemeinsames Merkmal: Gefährlich!

Ein Strafverfahren wegen Volksverhetzung fängt man sich am ehesten dann ein, wenn man sich pauschal und negativ über „die Ausländer“ oder „die Flüchtlinge“ äußert. Die Einzelperson muß nämlich das tun, was Regierung und SPIEGEL hartnäckig verweigern: Sie muß differenzieren! Da wäre es direkt interessant, ob sich die Kanzlerin als Dienstlimousine einen Audi bestellt hat, oder ein gepanzertes Exemplar von „die Autos“.

Regierung und Mainstreampresse, hier der SPIEGEL, handeln also nach dem alten römischen Motto „Quod licet iovi non licet bovi.“ (Was dem Jupiter erlaubt ist, darf das Rindvieh noch lange nicht.) Das ist wenigstens ehrlich, denn wenn man sich überlegt, was die Kanzlerin im letzten Jahr alles vom Stapel gelassen hat, bleibt einem Vernunftbegabten gar nichts anderes übrig, als festzustellen, daß die Kanzlerin ihn, den Souverän, für ein Rindvieh halten muß.

Daß der SPIEGEL alle außer sich selbst für Rindviecher hält, ist ein alter Hut. „SPIEGEL-Leser wissen mehr“, ist der Werbeslogan des Blattes seit Jahren. Wenn die Leser durch den SPIEGEL mehr wissen als alle anderen, dann sind die SPIEGEL-Redakteure folglich diejenigen, die am meisten wissen. Schließlich schreiben die den ganzen Schund, bevor der Leser per Lektüre zum Mehrwisser wird. Tatsächlich sind die typischen SPIEGEL-Leser notorische Besserwisser. Und notorische Besserwisser sind gar keine angenehmen Zeitgenossen.

„Die Religionen“ also. Fein säuberlich unterschlagen hat der SPIEGEL bei seiner Titelstory diese Woche natürlich die Zivilreligionen mit ihren zahlreichen Konfessionen. Vielleicht hält er sie nicht für gefährlich. Womöglich hat er auch noch nicht bemerkt, daß es sie überhaupt gibt. Der Gendergläubige wartet so inbrünstig auf die irdische Ankunft der 72 Geschlechter wie der Moslem auf die Bekanntschaft mit den 72 Jungfrauen, obwohl er tagein-tagaus nur zwei Geschlechter sieht. Auch hat der strafende Ökogott die deutschen Waldränder noch nicht entlaubt, was aber nach der Lehre der Ökoreligion seit mindestens 20 Jahren überfällig ist. Und Al Gore ist noch nicht heilig gesprochen worden, was unter zivilreligiösen Gesichtspunkten ein ziemliches Versäumnis darstellt.

Nationalsozialismus und Kommunismus sind zwei gefährliche Zivilreligionen, die der SPIEGEL unter den Tisch fallen lassen hat. Gemessen an der Höhe der Leichenberge, die sie in einem einzigen Jahrhundert (!) hinterlassen haben, sind sie zusammen ungefähr so gefährlich wie der Islam über einen Zeitraum von 1400 Jahren und um ein Vielfaches gefährlicher als das Christentum während der gesamten Zeit seines Bestehens. Oder der Liberalismus und sein „liberales Abtreibungsrecht“: Zehn Millionen bereits im Mutterleib ermordete Deutsche allein während der letzten fünfzig Jahre. Aber: Die gefährliche Rückkehr der Religionen.

Tatsache ist: Gefährlich ist genau eine der klassischen Weltreligionen. Der Islam. Daß man sich wegen der überaus kompakten und übersichtlichen Glaubenslehre der Egalitaristen („Alle Menschen sind gleich“) in sintflutartigem Ausmaß Moslems ins Land holt, ist ein zivilreligiöser Fehler mit desaströsen Folgen für Religiöse und Zivilreligiöse gleichermaßen. Daß man es deswegen tut, weil man wegen des „liberalen Abtreibungsrechts“ der Liberalismusgläubigen und der daraus resultierenden demografischen Katastrophe „Fachkräfte“ braucht, die man im islamischen Kulturkreis zu allerletzt findet, ist Zeugnis der schier unglaublichen Glaubenskraft, die verschiedenen Zivilreligionen inhärent ist. Kein Wunder, daß die Egalitarismusgläubigen die Daten und Fakten der Weltgesundheitsorganisation (WHO) zu Bildung, Inzest und Intelligenz in der islamischen Welt meiden wie der Teufel das Weihwasser. Welcher Gläubige sieht schon gerne sein Weltbild erschüttert? – Eben.

Es ist anzunehmen, daß der SPIEGEL-Leser das Heft nur deswegen kauft, weil er weiß, daß ein angezündeter Fünf-Euro-Schein das Weltklima erwärmt. SPIEGEL-Leser wissen eben mehr.

http://brd-schwindel.org/die-volksverhetzer/

.

….danke an Conny.

.

Gruß an die, die anders denken

Der Honigmann

.

Read Full Post »


pope-francis+Cardinal-Philippines_ Eine einseitige religiöse Kriegsführung um Ihre Identität findet seit vielen Jahren statt.
Sie empfinden es wohl  nicht. Sie mögen denken, Sie seien Atheist. Aber immer mehr  werden Sie von einem unsichtbaren Geist weg von einer  Moral, in der Sie erzogen wurden,  gezogen.

kids-halloween

Halloween kommt jetzt. Erlauben Sie die Teilnahme ihrer Kinder  an diesem satanischen Todes-, Hexen- und Teufelskult? Dies ist ein geschäftlich sehr lukrativer NWO-Kult,  der in den letzten Jahren in unsere Kultur manipuliert wurde.

Jedoch, es gibt System in der Verrücktheit dieses Paradigmenwechsels

Seit 239 Jahren ist die Illuminaten-NWO-Idee praktische und blutige Politik. Sie ist  satanisch, zielt darauf ab, die Welt auf den Kopf zu stellen,  so dass Gutes schlecht wird. Richtig wird falsch,  Wahrheit wird zu Lügen und umgekehrt usw. Das Ziel ist es, Chaos und kognitive Dissonanz zu schaffen, damit die Menschen jede Orientierung verlieren. Dann werden sie angeblich leichter,  unter dem öko-kommunistischen Eine-Welt-Regierung, der Agenda 21, zu regieren.
Am Ende wird ihre satanische Eine-Welt-Religion – die Vereinigte Religions-Initiative der Welt aufgezwungen werden und Papst Franziskus wurde gebeten, ihr Oberhaupt zu sein, indem Päpste seit 1986 die Interfaith-Bewegung führen. Der Vatikan hat ihn gewählt, um  die Kirche von innen zu zerstören. Franziskus verwirft Christus und wird von Rockefellers Club of Rome empfohlen. Seine Kirche hat  im Jahr 1968  Satan als ihr Oberhaupt gewählt und hier.

Die Menschheit wird seit langem in Richtung dieser Utopie erzogen  – und elitäre Bemühungen nehmen in Schulen und Medien sowie durch zunehmende Zensur und Bestrafung  abweichender Meinungen in einem “leisen Krieg”  zu.

Iadam-weishaupt2-thumb1m Jahr 1776 am 1. Mai stellte der Jesuit, Adam Weishaupt, (links)    Mayer Amschel Rothschild seinen Illuminati Orden vor, der diesen Orden bestellt hatte,  damit seine Familie mit Hilfe von Rothschilds Geld die Welt regieren könnte. Der Orden hatte ein 6-Punkte-Programm
1) Abschaffung der Monarchie und aller ordentlichen Regierungen.
2) Abschaffung des Privateigentums.
3) Abschaffung der Erbschaft.
4) Abschaffung des Patriotismus.
5) Abschaffung der Familie, durch die Abschaffung der Ehe, aller Moral und die Einführung der kommunalen Bildung für Kinder.
6) Abschaffung aller (christlichen) Religion.

Dieses Programm wurde die Grundlage des Kommunismus – und kein Wunder: Mayer Rothschilds Sohn, Nathan, der  im Jahr 1815 die Bank of England übernommen hatte, bezahlte seinem Vetter, Karl Marx, für das Schreiben des Kommunistischen Manifests  2 satte Schecks auf mehrere tausend Pfund .
Die Rothschilds waren/sind Ashkenazi-Juden /deutsche Bastarde europäischer Frauen mit “frommen” Talmudisten und shabbatäer-frankistischen Satanisten, Sehen Sie. u.a. den konvertierten jüdischen Henry Makow und das folgende israelische Video: Die Frankisten huldigen der “heiligen Sünde” – je mehr sie sündigen, um so “heiliger”  werden sie gesegnet (durch Satan)!

Sie dachten, der Kommunismus wäre tot? Oh nein! Er hat einfach seinen Namen geändert: Die Agenda 21 ist Weltkommunismus.

Was sie im folgenden Programm sehen, ist nur eine Bearbeitung des Programms von Adam Weishaupt und Mayer Amschel Rothschild für ihr NWO

Aalice-baileylice Bailey ist hinter Luci(fer)´s Trust´s World Goodwill – einem NGO-Mitglied des UN-Wirtschafts- und Sozialrates: “Der kommende Weltlehrer wird sich hauptsächlich mit den Anforderungen einer neuen Weltordnung  der Reorganisation der Gesellschaftsstruktur befassen”.
Sie gab einen 10-Punkte-Plan für die Neue Weltordnung heraus.

Hier folgt ein Auszug aus ihrem Buch:
Jesus is Saviour Blog:
1. Die Kinder der Zukunft dienen der (planetarischen) Eine-Welt Regierung und leben in einer Eine-Weltkultur.
2. Liebe zum Vaterland muss abgeschafft und alle nationalen Schranken vernichtet werden, um eine Neue Eine-Weltordnung  zu bauen.
3. Die Kinder werden annehmen, dass diese östliche mystische Religion (Buddhistische-Sekte) die Christenheit des Westens  heiraten muss,  um eine neue, einheitliche soziale und religiöse Ordnung der  “universellen Wahrheiten” zu schmieden.
4. Jugendliche und Jugend werden  gegen ihre Eltern und gegen die Autorität rebellieren und sich erheben, um zu verhelfen, die New Age Weltordnung einzuläuten.

Brock Chisholm war Psychiater und der erste Präsident der WHO.

brock-chisholm
5. Die Jugend und die Gesamte Menschheit müssen akzeptieren, dass die Zeit unweigerlich kommen wird, wenn die Erwachsenen, die sich weigern,  der Neuen Zeit teilhaft zu werden,   getötet werden müssen. Sie sind als niedere Keime,  für die Menschheit eine Infektion oder Schandfleck, die  ausgestanzt und ausgelöscht werden muss, anzusehen.

6abortion. Die traditionelle Familieneinheit ist für das Wassermann- oder New Age nicht wünschenswert. Kinder gehören  der Regierung, der Welt und der Gemeinde – der Menschen-Gruppe – nicht  Ihren Eltern. Eine neue Art von Familieneinheit muss  unvermeidlich entstehen.

7. Junge Menschen müssen lernen, an Reinkarnation und Karma zu  glauben  
(Das Gesetz der Wiedergeburt) nicht an die Bibel-Lehre von Auferstehung und dem Jüngsten Gericht .
8. Absurde und unreife Vorstellungen von “Sünde” und “Schuld” dürfen von Eltern, Lehrern, Pfarrern und anderen Erwachsenen, keinen Kindern vermittelt werden. Eine tolerantere und weltliche Haltung ist festzulegen.

interfaith1
9. Kinder müssen lernen, dass alle Religionen – Christentum, Hexerei, Hinduismus, Buddhismus, Islam, Judentum, Heidentum, usw .– gleichermaßen lohnend seien und dass es keine Rolle spiele, an welchen Gott man glaube.
10. Die neue Generation der Jugend müsse erkennen, dass Jesus   nicht gekommen sei, um jemanden zu retten oder zu bekehren; weil niemand verloren gehe.
Alice Bailey, die Wiedererkunft  Christi, 1948:  Christliche Lehre, wie  Himmel, Hölle und Gericht  müsse verworfen  und die Theologie des Alten Testaments  zurückgewiesen werden.
12. Eine  New Age Weltreligion müsse ohne Jesus Christus als Herrn und Erlöser festgelegt Werden. Die christliche Kirche sei tot und müsse ersetzt werden.
barry_goldwater_on_trilateral_commission13. Die kommende New Age Weltreligion werde die Einheit aller Religionen betonen, während sie die tiefe biblische Aussage Jesu Christi verwerfe: “Ich bin der Weg, ie Wahrheit und das Leben.  Niemand kommt zum Vater denn durch mich” Johannes 14:6)

Kommentar:
Ich habe früher über das Ergebnis , die New Age Religion, geschrieben.

un-meditation-room

Das UN-Gebäude verfügt über einen Meditationsraum (links) mit einem angeschlossenem indischem Guru. Dies ist das Zentrum der Grundlage der spirituellen Kraft der UN, Luci(fer)s Trust “– auch als” World Goodwill bekannt”, gegründet von Theosophistin Alice Bailey:
Im Rahmen der Vereinten Nationen ist der Keim und Same der einen großen internationalen und meditierenden, reflektierenden Gruppe – einer Gruppe denkender und informierter Männer und Frauen, in deren Händen das Schicksal der Menschheit liegt. Diese ist weitgehend unter der Kontrolle  vieler  Jünger des 4. Strahls, und ihre Sicht des meditativen Schwerpunkts ist die intuitive oder buddhische Ebene – die Ebene, auf der alle hierarchischen Aktivitäten  heute zu finden sind”.

Die UN ist die Banner-Trägerin der New Age Religion der Neuen Weltordnung.
Freemason Watch: Einst war die Adresse des Büros von  Lucis Trust in New York United Nations Plaza Nr. 666. Der Trust  ist Mitglied des the Ökonomie- und Sozialrats  der Vereinten Nationen.

William Jasper, Autor von “Eine neue Weltreligion” beschreibt die Religion der UN:
“… eine seltsame und teuflische Konvergenz der New Age Mystik, des Pantheismus, des eingeboren Animismus, Atheismus, Kommunismus, Sozialismus, uciferischen Okkultismus, abtrünnigen Christentums, des Islam, Taoismus, Buddhismus, Hinduismus
und “.

Hier ist Alice Baileys, Luci(fer´s) Trust’s, sehr religiöse Große Anrufung – angeblich ein Welt-Gebet .
Viele Religionen glauben, dass ein Weltlehrer auf die Erde zurückkehren werde, kennen den Namen dieses Kommenden als Christus,  Maitreya, den Imam Mahdi und Messias (alle der Gleiche!!).
Im Jahr 1945 erwähnte Vers 2 Christus, im Jahr 2000 “den Kommenden” – jetzt sind beide Ausdrücke ausgelassen worden! – was  die ganze Show eine Farce macht.

Ich sehe die muslimische Masseneinwanderung als Freimaurer-Methode, um das Christentum abzutöten – das übergeordnete  Ziel der NWO.
Muslime tun, wie ihre Imame es ihnen sagen – werden sie aber diese Eine-Weltreligion  akzeptieren? Vielleicht, wenn Allah als ihr Gott ausgerufen wird.  Was aber ist dann mit den polytheistischen Hindus? Und mit den Buddhisten, die keinen Gott überhaupt haben? Diese Glaubensrichtungen  sind sehr aggressiv. Es wird Religionskriege geben – und ich denke, das ist es eben, was die Illuminaten und hier wollen:  Ordnung aus dem Chaos – aber zuerst das Chaos  schaffen!
Im Hintergrund geniesst der Querdenker dahinter, Luzifer, seinen kurzlebigen Triumph – bevor er von seinem Herrn und Schöpfer des Universums mit seinen Gefolgsleuten vernichtet wird.
.
Gruß an die Mahner
Der Honigmann
.

Read Full Post »


fulfordJP Morgan und andere westlichen Großbanken haben bereits damit begonnen, das Geld der Anleger zu stehlen, heißt es von Quellen der asiatischen Entwicklungsbank und einem amerikanischen Millionär, der meldete, dass seine Einlagen gestohlen wurden. Die Quelle der Entwicklungsbank sagte, ein Mann, der $ 4 Millionen bei JP Morgan als Einlage hatte, nahm Kontakt zu ihm auf und sage, die Bank hätte es angelehnt, ihm zu erlauben, sein Geld abzurufen. Stattdessen wurde dem Mann eine „365 Tage Bankgarantie“ angeboten.

Mit anderen Worten, die Bank gibt ihm nicht sein Geld, bietet ihm aber an, anderen Banken zu erzählen, er hätte das Geld. Viele der größten westlichen Banken versuchen nun, sich vor dem Konkurs zu retten, indem sie sich gegenseitig „Garantien“ geben, sagte die Quelle. Der amerikanische Millionär mit Sitz in Washington State sagte, mehr als 100 Millionen seines Geldes wurden bereits endgültig gestohlen.

Ein japanischer Finanzier erzählte diesem Autor, dass auch die Citibank, eine Niederlassung in Tokio, von seinem Konto mehr als 10 Millionen Dollar gestohlen hätte. Eine japanische, weibliche Bekannte von mir teilte mit, ihr seien auch 50.000 Dollar von ihrem Konto gestohlen worden von einer Niederlassung einer amerikanischen Bank in Tokio. Die Bank war zur Zeit nicht erreichbar für eine Stellungnahme für diesen Autor, aber durch diese anekdotischen und die öffentlichen Beweise (wie Derivate und Marktmanipulationen) wird deutlich, dass die westlichen Großbanken nicht mehr richtig funktionieren.

Das US Militär und Behörden sind weiterhin in diesem Fall mit strafrechtlichen Ermittlungen beschäftigt, heißt es von Pentagon-Quellen.

Allerdings sagen die Pentagon-Quellen auch, dass es ihnen nicht gelungen ist, den Konkurs der Firma VEREINIGTEN STAATEN VON AMERIKA festzustellen und die Republik der Vereinigten Staaten von Amerika wieder einzuleiten wegen Einwände der Chinesen. Die Chinesen sagen, dass wenn die Tochtergesellschaft von der FED, Washington DC, den Bankrott erklärt, würden über 3 Billionen Dollar ihrer hart erarbeiteten US-Dollars wertlos werden.

Wenn das der Fall war, würden die Chinesen die Unterstützung des international gehandelten Dollar beenden und somit auch die Subventionierung aller militärischen Aktivitäten der USA außerhalb der kontinentalen Vereinigten Staaten.

Das bedeutet, dass eine Art von Übergang stattfinden muss, der bereits arrangiert wird.

Unterdessen steigt der Druck von der militärischen Basis, insbesondere aus den Rängen der Oberste, was bedeutet, dass die Führung des Stabschefs Ende September vollständig überprüft wird. Die dann kommende Führungsgruppe ist bereit, ernsthafte Maßnahmen zu ergreifen und khasarische Gangster in Washington DC, New York und anderswo zusammen zu treiben. Das israelische Militär und Geheimdienste sind vorbereitet, ähnliche Aktionen in Israel durchzuführen, heißt es von einer Mossad-Quelle.

Obwohl die vorhergesagten Verhaftungen am 8. August nicht in der dramatischen und beeindruckenden Form durch die militärische Basis stattgefunden haben, wurden doch eine Menge Fortschritte erreicht. Das Pentagon verspricht, dass die „Gewehre im August“ Ergebnisse bringen werde.

Zum Beispiel haben aufgrund des „monatelangen Drucks“ durch Behörden und des Pentagon auf das Justizministerium und dem FBI strafrechtliche Untersuchungen gegen Hillary Clinton begonnen. Trotz irreführender Überschrift wurde hierüber auch in der durch khasarischen Mob gesteuerten Washington Post berichtet.

http://www.washingtonpost.com/news/morning-mix/wp/2015/07/24/report-officials-seek-criminal-probe-of-hillary-clinton-email-account/

Plötzlich ist deshalb auch die Rede von einer Präsidentschaft von Vize-Präsident Joe Biden, sagen Pentagon-Quellen.

US amerikanisches Militär, Drogenverfolgungsbehörden und das FBI jagen auch den flüchtigen, mexikanischen Drogenbaron „El Chapo“, weil sie seine Aussage benötigen, um dem Bush Drogen Mob ein Garaus zu bereiten. Es gilt als Sicher, dass der überwiegende Teil der Bush-Familie ins Gefängnis kommt.

[Anm. d. Übersetzers: Wandel? Zum Jahrestag des Todes von Mike Brown in Ferguson am letzten Wochenende gab es vorgestern eine Demonstration, die durch sogenannte Oathkeeper (Verfassungsschützer) begleitet wurde. Diese waren mit Sturmgewehren schwer bewaffnet. http://www.rt.com/usa/312178-ferguson-oath-keepers-patrols/]

Von der US-Regierung wird erwartet, dass sie aufgrund fehlender Gelder Ende September geschlossen wird. Dies sollte als Gelegenheit genutzt werden, weiteren Müll aus Washington DC zu entsorgen, heißt es von Pentagon-Quellen. Zum Beispiel wird die Heimatschutzbehörde wahrscheinlich demontiert werden, obwohl ihre grundlegenden Funktionen (wie bei der Küstenwache) fortgesetzt werden sollen.

Alle Regierungsbehörden oder Beamte, von denen festgestellt wird, dass sie die laufenden Untersuchungen gegen den khasarischen Mob behindern, werden auch von der Macht entfernt werden, fahren die Quellen fort.

Die Enthüllungen über Baby-Teile, die von Planned Parenthood verkauft wurden, ist Teil der Offensive gegen die Eugenic unterstützenden Nazi-Fraktion des khasarischen Mobs. Diese Offensive wird im September und Oktober zu neuen Enthüllungen führen, versprechen die Quellen.

In den USA und in Israel gerät der khasarische Mob unter schwerem Beschuss für seinen großen Anschub innerhalb der USA, einen Krieg gegen den Iran zu fördern. Dem derzeitigen US Präsidenten Barack Obama wurde geraten, der AIPAC – Lobby in den USA die Leviten zu lesen. Er machte es bei einem Treffen mit zwei ihrer Führer und am folgenden Tag las er die Rede vor, die ihm vom Pentagon übergeben wurde.

In dieser sagte er: „Als Präsident der Vereinigten Staaten würde es eine Aufhebung meiner verfassungsmäßigen Pflicht sein“, Israel zu gehorchen und den Iran anzugreifen. Er sagte auch: „Israel würde die Hauptlast eines US-Militärschlags gegen den Iran zu tragen haben“. Nach Pentagon-Quellen bedeutet dies, dass „Israel schutzlos, ohne Freunde und ohne die Hilfe des Verteidigungsministerium sein würde.“

Dies ist einer der Gründe, warum der Geheimdienst und die Militärgemeinde endlich wegen dieser Tatsache aufwacht, dass sie und viele ihrer Landleute durch die religiösen Eiferer einer Gehinwäsche unterzogen wurden, verbogen, um den 3. Weltkrieg zu beginnen. Israel wird sich selbst reinigen müssen von den Armageddon anzettelnden religiösen Zionisten, wenn es eine lebensfähige Einheit bleiben will.

Ansonsten werden sie erkennen, dass sie ohne Freunde und alleine sind. Auch ihre sogenannte Samson Option mit der Drohung, die Welt mit ihnen zusammen untergehen zu lassen, wurde nun neutralisiert, heißt es von einer White Dragon Society Quelle.

Mächtiger Druck wird nun auf die Türkei ausgeübt, wie auch auf Israel, ihre ISIS Kampagne in Syrien und dem Irak zu beenden. Russlands Präsident hat beiden Ländern mit militärischen Maßnahmen gedroht, wenn sie die Massenmord-Kampagne fortsetzen. Das US-Militär hat den Israelis und den Türken leise gesteckt, dass sie nicht handeln werden, um Russland zu stoppen, wenn es gegen ISIS vorgeht. Deswegen schließen Verhandlungen Russland, Iran, Pakistan, Türkei, Saudi Arabien, Israel, das US-Militär und andere mit ein wegen der neuen Dringlichkeit.

Es war auch in den letzten Tagen viel los mit China. Die chinesische Wirtschaft ist zu einem Stillstand gekommen. Der massive Stahl- und Beton-Bauboom produziert unnötige Straßen und leere Städte. Das bedeutet, dass China nun sein Geschäftsmodell ändern muss und das bedeutet, dass sie einen Schritt zurück gehen müssen, bevor sie wieder nach vorne kommen.

Die Chinesen verlieren auch diplomatischen Boden. Die Vietnamesen verhandeln ein Freihandelsabkommen mit der EU, um eine übermäßige Abhängigkeit von der chinesischen Wirtschaft zu entgehen. Die Vietnamesen überlegen ebenfalls, das französische Schiff Mistral zu kaufen, dessen Verkauf an die Russen abgebrochen wurde.

Die Abtrünnigkeit von Ling Wangchen, dem Bruder von Ling Jihua, Berater des ehemaligen chinesischen Präsidenten Hu Jintao, wird im US Geheimdienst als Putsch angesehen, heißt es von Pentagon-Quellen. Die USA besitzt nun tiefe Kenntnis über die höchsten Ebenen der Macht im chinesischen Regime. Die Abtrünnigkeit ist ein Ergebnis des Vorgehens von Präsident Xi Jinping gegen Korruption und Rivalität. Xi hat sich viele Feinde gemacht und hat in Folge bereits sechs Attentate erlebt, sagen chinesische Quellen.

Die Russen werden sich selbst jetzt mit dem WDS zusammen einer westlichen Allianz zuwenden, um zu vermeiden, dass China alle Karten der Weltmacht hält.

Das chinesische Regime seinerseits will sich selbst einschränken und zeigt ein freundlicheres Gesicht. Alle Bauten im umstrittenen Gebiet im Südchinesischen Meer wurden gestoppt. Darüber hinaus verhandeln die Chinesen einen Besuch bei Papst Franziskus. Chinesische Geheimgesellschaftsquellen und Quellen aus der Rothschild-Familie berichten beide, dass es einen chinesischen Schritt geben könnte, ein „chinesisch geprägtes Christentum“ als offizielle Religion in China anzuerkennen.

Dies würde im Einklang mit dem Konfuzianismus, dem Buddhismus, dem Taoismus und anderen traditionellen Glaubenssystemen durchgeführt werden. Die Chinesen streben das Ziel an, mit dem Rest der Welt in harmonischer Beziehung umzugehen.

http://antimatrix.org/Convert/Books/Benjamin_Fulford/Benjamin_Fulford_Reports.html#More_arrests_needed_2015_08_12

.

….danke an HWA.

.

Gruß an die „Beziehungen“

Der Honigmann

.

Read Full Post »


 

Odin-620x264

Ein Mensch ohne Glaube hat sein Herz unlängst verloren. Ganz gleich wie jeder seinen Gott nennen mag, dieser ist allgegenwärtig und gibt dem Leben der Menschen einen Sinn. Leider entstehen dennoch fortlaufend äußerst dramatische Religionskriege, gerade im Nahen Osten; geschürt durch machtbesessene Drahtzieher, welche Glaubensrichtungen missbrauchen zwecks Unterdrückung. Es gelingt ihnen, weil sämtliche Religionen genau darauf aufbauen. Lediglich der Buddhismus sowie nordische Glaubenswelten lehnen auf ihre jeweilige Art jedwede Unterwürfigkeit ab, fühlen sich einzig Naturgesetzen verpflichtet.

Demzufolge beinhaltet der nordische Glaube stets Freiheitswerte. Odin, Thor, Freya verkörpern insbesondere folgende Werte: Stolz, Ehre, Loyalität. Darüberhinaus steht kein anderer Glaube für dermaßen hohe Gleichberechtigung, denn die nordische Götterwelt bringt etliche einflussreiche Frauennamen zum Vorschein. Wer an Odin glaubt, benötigt weder Kirche noch scheinheilige Goldkettenpriester, sondern findet seinen Zugang ähnlich wie Buddhisten inmitten natürlicher Einflüsse.

So wie einst die Wikinger  

Von Sonnenaufgang bis Sonnenuntergang bestehen Verbindungen aus logischen Konsequenzen des schlichten Daseins. Nordische Götter lernten dem Menschen, Zeit unabhängig, selbstbestimmt zu nutzen ohne tägliche Zwänge, sie bilden eine Einheit aller Elemente. Allerdings erfordert freier Glaube Selbstvertrauen, Risikobereitschaft. Wikinger verdeutlichten früher, wohin Gottes Wege führen. Sicherlich raubten, plünderten sie, trotzdem herrschte respektvoller Umgang, Frauen waren das Familienbindeglied, genossen Freiheiten, welche heute nichtmals existieren.

Manche Raufereien waren ehrlicher als heutige antihumane Diskussionen einer Gesellschaft, wo Menschen aufgrund diskriminierender Abwertung leiden müssen. Glauben darf niemals Knechtschaft oder Erniedrigung begünstigen. Kirchenvertreter sprechen kontinuierlich über Sünden, Beichten, predigen gegen Armut, aber tragen selber Goldketten.

Doppelmoral der christlichen Gottesvertreter

Uns vorliegende Fälle bestätigen die Doppelmoral christlicher Gottesvertreter. Vor rund 16 Jahren ging beispielsweise ein schüchterner Junge zum Konfirmationsunterricht. Weil jener zurückgezogen lebte, wollte der zuständige Kirchenvertreter dieses Kind mitnichten konfirmieren. Grund? Er verweigerte zwei Konfirmationsfahrten. Statt nachzufragen, folgte vorurteilsbehaftete Aburteilung.

Außerdem gehören Vergewaltigungen zur Tagesordnung, Menschen erhalten keinerlei wirkliche Hilfe. Kirchen besitzen hohen Einfluss, zerstören, was Jesus mittels seines eigenen Blutes geschaffen. Zweifelsohne bleibt die Bibel das wertvollste Buch menschlicher Geschichte sowie Gegenwart, doch um christlichen Glauben auszuleben, braucht niemand falsche Priester, Pfarrer oder Kirchen – Gott lebt bedingungslos durch und mit uns.

Manche lieben nordische Götter hinsichtlich ihrer Ehrlichkeit. Sie verschönerten nichts, ließen Planet Erde gedeihen, kämpften, wo es erforderlich, liebten gemäß innerlicher Empfindungen, herrschten wildkindlich. Jedem seinem Glauben bedeutet nordische Mythologie als das zu verstehen, was sie immer war: Freiheit samt allen daraus resultierenden Facetten.

Sicherheit stinkt, Freiheit erfüllt!

Ich schließe mit einem eigenen Zitat:

Niemals werden wir mit marschieren in Eurem Lügenmarsch, Euer Gnadenbrot anfassen, denn an Euch klebt Jahrhunderte altes, heuchlerisches Blut.

Ihr

Joachim Sondern

Quelle: http://www.buergerstimme.com/Design2/2014-08/nordischer-glaube-stolz-ehre-und-loyalitaet/

Gruß an die Stolzen

TA KI

Quelle: http://daserwachendervalkyrjar.wordpress.com/2014/08/03/nordischer-glaube-stolz-ehre-und-loyalitat/

.

Gruß an die Aufrechten

Der Honigmann

.

Read Full Post »


Themen:

  • Bolivien: US-Maulwürfe in dünner Luft
  • Experte: Blitzern droht die Abschaltung
  • Aktenzeichen 12657/2/12: EU will alle Bürger bei „Terrorverdacht“ bespitzeln
  • Deutschland soll sich Menschenrechtsfragen im eigenen Land stellen
  • NRW: Blackout legt die Netze im Siegerland lahm
  • Schuldenkrise: Maulkorb für die Medien?
  • Kanzlerin fordert Pakt zur Wettbewerbsfähigkeit
  • Russische Armee wird mit „Himmel“ bewaffnet
  • BGH: Schadenersatz bei Internet-Ausfall
  • Ungarns Regierungschef kommt nach Moskau.
  • Syrien wird auf keine Maßnahmen zur Befreiung der Golanhöhen verzichten
  • Frankreichs Kriegsfinanzierung aus der deutschen Steuerkasse
  • Mitarbeiterin betrügt Berliner Jobcenter um 280.000 Euro
  • Arbeiten beginnen: Forscher erstellen Edition ältester Handschriften des indischen Buddhismus
  • Die Heilige Deutsche Sprache (Althochdeutsch)

*

Sollten Sie bereit sein uns durch einen Betrag zu unterstützen,kalendermontage_groß

die Honigmann Nachrichten und Honigmann-Treffen aufrecht zu erhalten,

so können Sie uns Ihre Spende über´s Spendenkontonto unten im Gästebuch zukommen lassen, oder

hier: SPARKASSE VEST RECKLINGHAUSEN, BLZ 426 501 50, Kto.-Nr. 105 10 22 877 !

*

– Danke und allen eine schöne Zeit.

.

Herzliche Grüße an alle Leser und Mitstreiter

Der Honigmann

Read Full Post »


Artikel v. Clustervision, 20.5.2011

„Posttraumatische Anpassungsstoerung (PTAS)“ – ein „neues“, bzw. wieder entdecktes Krankheitsbild, – also eine Gesundheitsstoerung, die nach Verwundungen seelischer oder koerperlicher Art auftritt – ein Krankheitsbild, das sicher auf Millionen Menschen zutrifft, die ihr Leben als unwichtig begreifen muessen in einer Unternehmens-Gesellschaft, die nur noch Profit, Parteipolitik u. Political Correctness kennt, nicht aber die Wertschaetzung des Individuums.

Zitat aus der Beschreibung des Krankeitsbildes in der Wikipedia:

„Latent ist eine Depressivität, besser Lebenstrauer, vorhanden, die die Wahrnehmung des eigenen Lebenswertes ohnehin als nachhaltig minderwertig erscheinen läßt.“

Wenn wir uns gegenwaertigen , dass der Begriff  „Depression“ mitlerweile auf alle (in der Unternehmensgesellschaft unerwuenschten) Gefuehle des Verlustes, der Angst, der Trauer und des unterdrueckten Zorns angewendet wird, wird klar, was hier mit „Lebenstrauer“ gemeint ist.

Gefuehle des Verlustes an Lebensqualitaet, Heimat, geregeltem Leben; das Gefuehl, ausgeliefert zu sein einer maschinenhaft agierenden „Gesellschaft“ , Politik und Justiz  bestimmern das Leben von Millionen Menschen, – mal mehr, mal weniger.

„Man kann ja sowieso nichts machen.“ hoeren wir oft bei unserer Arbeit von Menschen, die zwar zustimmen, dass „etwas“ sehr falsch laeuft in ihrem Leben, aber keine Hoffnung haben, selber etwas aendern zu koennen – weil sie eben unter der Posttraumatischen Anpassungsstoerung leiden.

OK, nicht alle „Schlafschafe“ leiden darunter, – es gibt auch die ekelerregend nutznießenden Profiteure dieser Krankheit – aber diese befinden sich in der Minderheit. Leider ist letztere Tatsache noch nicht ausreichend realisiert worden –

Therapie I

Zitat aus der Krankheitsbeschreibung ( siehe angehaengte pdf):

„Therapeutisch stellt sich die Schwierigkeit dar, dass diese PTAS als systemische Dysfunktionalität in der Regel kein adäquates Therapiemodel innnerhalb der Schulmedizin finden kann.“

Die Schulmedizin findet keine Therapie, weil sie selbst Ausloeser von PTAS ist mit ihrer Art und Weise der Behandlung, deren Prinzip Zerstoerung ist und blosze Symptombehandlung, die weitere „Nebenwirkungen“ generiert, die wiederum „behandelt“ werden mit weiterer Chemie… es entsteht ein psychopharmakologischer Teufelskreis.

„Nebenwirkungen“ gibt es aber nicht, nur Wirkungen.

Weiter heisst es in dem Text:

„Die Bereitschaft und Befähigung zu einer gebotenen Verständnistiefe ist von der Schulmedizin nicht erwartbar und die Pharmakologie kann insbesondere den hier erkennbar spirituellen Defizit dieser Persönlichkeitsstörung nicht ausgleichen.“

Spirituelle Defizite, also geistig-seelischer Mangel, kann weder von der Schulmedizin noch von der Pharmaindustrie behoben werden, weil sie Teile  der krank machenden Gesellschaftsmaschine sind, die selber unter spirituellen Defiziten leidet, ohne diese Wirklichkeit erkennen zu wollen.

Kurz gesagt: das Leben innerhalb einer Gesellschaftsmaschine macht krank.

Spirituelle Defizite koennen von den Menschen selber behoben werden durch eigene spirituelle Praxis.

Wer sich jedoch als ein geist- u. seelenloses „Raedchen in der Maschine“ begreift, der wird sich auch durch spirituelle Praxis nicht helfen koennen.

Therapie II:

Zitat:
„Hier wäre ein konsequente Herausnahme aus dem Umfeld angezeigt, so eine integrative Gruppen- und Einzeltherapie denkbar, die einzig darauf aufbaut, sich psychoanalytisch dem Wesenskern der Persönlichkeit zu nähern und diese in einen Prozeß zur Selbstversöhnung zu führen.“

Ob die Psychoanalyse hier das gebotene Heilungsmittel ist, bezweifle ich sehr stark, da die Psychoanalyse sich hauptsaechlich auf die sogenannte Libido-Theorie stuetzt und somit im Kern einzig auf  Sexualitaet.

„Der Mensch lebt nicht vom Brot allein“ – und in Abwandlung dieses Goethewortes koennen wir richtig sagen: „Der Mensch lebt nicht vom Sex allein.“

Diese Aussage ist selbsterklaerend fuer den, der die Komplexitaet beseelten menschlichen Lebens anerkennt, und bedarf deshalb keiner weiteren Argumentation.

Es heisst in dem Text „Eine konsequente Herausnahme aus dem Umfeld …“ wäre zur Therapie angezeigt …gibt es denn einen Ort u. eine Gemeinschaft, die nicht von dem „Umfeld“ der Gesellschaftsmaschine tangiert ist?

Waere es nicht effizienter, die Gesellschaftsmaschine zu verschrotten und Gemeinschaften zu leben, die den Wert des Individuums nicht nur anerkennen, sondern auch jeden einzelnen Menschen in seinen Anlagen und Begabungen foerdern u. sie zu individueller  Bluete bringen ? !

Der Begriff „Selbstversoehnung“ impliziert, dass der Erkrankte sich selber krank gemacht hat und vernachlaessigt die heuchlerischen Umwelteinfluesse, unter denen der Mensch erkrankte.

Nicht „Selbstversoehnung“, sondern Veraenderung der gemeinschaftlichen Umweltbedingungen wird zur Heilung fuehren, – ebenso wie Erkenntnis darueber, wer verantwortlich ist fuer die Rahmenbedingungen, unter denen man erkrankte; sowie ein klares Unterscheidungsvermoegen zwischen Gut und Boese.

Das Unterscheidungsvermoegen gewinnt man durch die geistige Beschaeftigung mit dem Neuen Testament, oder den Werten der Weltreligionen Buddhismus, Taoismus  und Hinduismus.

Dabei wird man , nach intensiver Beschaeftigung und Praxis,  feststellen :

Ethik und Moral des Neuen Testamentes, des Buddhismus, Taoismus und Hinduismus gleichen sich.

Zitat:

„Als wesentlich dabei ist zu betrachten, das insbesondere spirituelle Empathie als Verständnisbrücke diese Patienten aus seiner Isolation führen kann und diesen in seiner Daseinsberechtigung bestärken kann.“

Geistig-seelische Einfuehlung in den –  unter den Bedingungen  der Gesellschaftsmaschine selbstverstaendlich – erkrankten Menschen wird als wesentlich betrachtet, um das Gefuehl der „Daseinsberechtigung“ des Patienten zu staerken.

Man muss es einfach sagen: jeder gesunde Mensch muss unter den gesellschaftlichen Rahmenbedingungen, die hier herrschen, erkranken – auf seine jeweils individuelle Art – weil dem Individuum die Daseinsberechtigung durch die Gesellschaftsmaschine von vornherein abgesprochen wird.

Was aber , wenn der Therapeut selber an einem mangelnden Gefuehl der Daseinsberechtigung leidet?

Was, wenn der Therapeut selber die zerstoererische Gesellschaftsmaschine akzeptiert und ihr unkritisch zuarbeitet?

Dann gibt es keine Hoffnung auf Heilung durch so einen systemabhaengigen Therapeuten oder Arzt.

Hoffnung auf Heilung besteht aber durch Gemeinschaften, die aus eben diesen Erkrankten bestehen, die kompetent unterstuetzt werden in ihrer Erkenntnis ueber, und ihrer Kritik an der Gesellschaftsmaschine und die sich selbst verwalten und  versorgen.

Abschliessend verweise ich auf meine Reihe:

Depression als Mittel zur Sozialkontrolle

http://www.youtube.com/user/grandmasteryeager#grid/user/063DA6A28A43B429

Beschreibung:

„Depressionen, ausgeloest durch Betrugstraumata, sind ein Werkzeug zur Sozialkontrolle, zur Kontrolle von Menschen“.

Es geht in dem Vortrag um den psychischen „Mechanismus“, wie das Bewusstsein der Menschen kontrolliert wird dadurch, dass Betrug begangen wird, der Depressionen hervorruft; dieser Betrug von Personen ODER INSTITUTIONEN (also auch REGIERUNGEN ) bewirkt beim Opfer, das annimmt, (od. es tatsaechlich auch so ist, z.B. bei einer Kind-Eltern Beziehung ) das es, der BETROGENE, ABHAENGIG IST VOM BETRUEGER, einen mentalen Verdraengungsmechanismus, der das Opfer schuetzen soll, aber zu Apathie, Resignation, Schlaflosigkeit, Gefühlen v. Hilflosigkeit u. weiteren Symptomen fuehrt.

Es handelt sich bei Betrugstraumata um einen anerkannten medizinisch-psychologischen Begriff , der 1991 offiziell eingeführt wurde, Quellen in Video 1 d. Vortrages. Depressionen haben Auslöser, die in der Lebenswirklichkeit, im Umfeld von Menschen – also auch im politischen Umfeld – zu finden sind. Der Vortrag liefert auch Vorschlaege zur Abhilfe. “

.

Gruß

Der Honigmann

.

Read Full Post »