Feeds:
Beiträge
Kommentare

Posts Tagged ‘Chaos’


Veröffentlicht von

Die Polizei von Paris hat Probleme damit, mit einer Reihe von Ausschreitungen in den nördlichen Vororten der Stadt fertig zu werden.

Von Siobhan McFadyen für www.Express.co.uk,

In den letzten fünf Nächten wurden fünf große Gebiete zu Brügerkriegsgebieten, da maskierte Männer ein absolutes Chaos auf den Straßen verursachen.

Inzwischen gibt es die Sorge, dass die Ausschreitungen, die ausbrachen, nachdem es zu Vorwürfen von Polizeigewalt kam, sich auf das ganze Land ausbreiten könnten, nachdem die Stadt bereits außer Kontrolle gerät. Die Anwohner sind eingeschlossen, während die Bereitschaftspolizei versucht, gegen die Randalierer vorzugehen, die bereits einen Millionenschaden anrichteten. Im Vorort Petanque wurde die Polizei mit Molotowcocktails und schweren Eisenkugeln beworfen.

Paris brennt: Fünf Pariser Vororte stehen in Flammen – aber die deutschen Medien schweigen

Fünf Pariser Vororte stehen seit Tagen in Flammen: Aulnay-Sous-Bois, Aulnay, Argenteuil, Bobigny und Tremblay-en-France, die östlich von Paris gelegen sind. Rund 50.000 Einwohner wohnen dort. Sie wurden aufgefordert, zu Hause zu bleiben. Die Schäden gehen in die Millionen. Auf den Straßen sieht man in wackligen Youtube Videos Szenen wie aus dem Bürgerkrieg – sie sieht man nur nicht im deutschen Fernsehen. Kein deutscher Korrespondent erzählt etwa darüber. Es handelt sich um Aufstände von Islamisten und Jugendlichen, die in Moscheen radikalisiert wurden.

Noch nicht lange her sind die Bilder von einem besonders brutalen Aufstand des Mobs im vergangenen Herbst: Polizisten saßen in ihrem Streifenwagen, wurden eingekreist und hatten keine Chance, aus ihrem Polizeiwagen herauszukommen. Von außen wurden die Türen lange zugehalten, die Scheiben eingeschlagen. Irgendwann fing er Feuer. Resultat: zwei lebensgefährlich verletzte Polizisten. [Paris: Kriminelle Migranten warfen ein Dutzend Molotow-Cocktails auf Polizeiwagen – vier Polizisten erlitten schwere Brandverletzungen] Im Juli vergangenen Jahres stürmten Migranten einen Linienbus und jagten ihn mit einem Molotowcocktail in die Luft. Die Fahrgäste konnten gerade noch fliehen.

http://derwaechter.net/deutsche-medien-schweigen-burgerkrieg-20-franzosischen-stadten-militar-ausgerucktdie-polizei-von-paris-hat-probleme-damit-mit-einer-reihe-von-ausschreitungen-in-den-nordlichen-vororten-der-stadt-fert

.

Gruß an die Einsatzkräfte

Der Honigmnn

.

Read Full Post »


Es gibt keinen Zweifel: Die USA stehen am Rande des Bürgerkriegs / der Revolution – wie ich am 9. Febr. 2017 schrieb. Die amerikanische Verfassung von 1776, die für die falsche NWO- Washington DC-Verfassung von 1871 beiseite geschoben wurde, scheint jetzt von kommunistischen Revolutionären, die in einem Londoner City-Theater nach  hegelscher Dialektik spielen, begraben zu werden – – fast ähnlich wie in Russland 1917/21, was von der hasserfüllten Hillary Clinton, Marionette von Lynn Forrest de Rothschild / ihrem Ehemann Evelyn de Rothschild bejubelt wird.

Im Jahr 2012 sagte Soros Unruhen, Klassenkampf in den USA vorher (lesen Sie: er plante sie!)

In letzter Zeit verordnete Präs. Trump hat ein Einwanderungsverbot für Bürger aus sieben muslimischen Ländern. Zwei Bundesgerichte haben das Verbot für illegal erklärt – anscheinend NWO-Richter.
Allerdings scheint es, dass das Verbot nicht illegal sei, sondern im Einklang mit dem Einwanderungsgesetz von 1952. US-Gerichte haben scheinbar US-Recht gebrochen: Hier liest Trump  aus dem Einwanderungs-und Nationalitäts-Gesetz von 1952 vor.

 Außerdem hat Präs. Obamavor Jahren  auch  Irakern die Einreise in die USA verwehrt – ohne Proteste.
80% der Gerichtsurteile werden vom US-Obersten Gerichtshof abgelehnt – wo Trump noch keine Mehrheit hat.

Revolutionsmacher George Soros´ Beziehungen zu den Rothschilds,
Die Rothschilds nahmen Soros unter ihre Fittiche, nachdem er nach London ausgewandert war.

Larouche Publication 1993: Das wichtigste Vehikel für Soros’ Spekulations-Orgie gegen das britische Pfund (und südostasiatische Währungen) war sein Quantum Fund NV mit Sitz in den Niederländischen Antillen. Einer der beiden Rothschild-Vertreter im Vorstand des George Soros Quantum Fund ist Richard Katz, Geschäftsführer der Rothschild Italia SpA. und Direktor von N. M. Rothschild & Sons Ltd., London. Laut britischen Finanzforschern wird Rothschild Italia von Edmund de Rothschild kontrolliert.

Der zweite Rothschild-Vertreter im Vorstand des Quantums ist Nils O. Taube, CEO von St. James Place Capital. Die Firma wird von Jacob Rothschild, dem Sohn des berüchtigten Lord Victor (kommunistischem Spion), kontrolliert.

Ich habe oft geschrieben, dass der Organisator der Aufstände / Revolutionen Rothschild-Agent Soros ist, der verwendet wird, um  mittels seiner Open Society Regierungen zu destabilisieren.

Ich habe oft über den Herrscher des Chaos, George Soros, einen marxistischen Rothschild – / London City-Agent provocateur zur Schaffung von Unruhen weltweit sowie seine Offene Gesellschaft (offen für die Unternehmen seines Herrn, um die Länder ihres Wohlstandes zu leeren), seinen arabischen Frühling, seine Farbrevolutionen – vor allem seine weiße Revolution in Russland und seine lila Revolution gegen Trump und hier  seine ukrainische Revolution durch seinen Amerikanisch-Ukrainischen Beratungsausschuss, seine Unruhen in Ferguson und Baltimore sowie Charlotte usw. geschrieben.
Soros ist der Zahlmeister sowie Planer und Rädelsführer hinter der muslimischen Masseneinwanderung nach Europa – wie er offen zugibt.

Die Revolution gewinnt an Tempo

Wenn wir es aber mit einem hegelschen Schauspiel zu tun haben, muss Trumps Rolle die Antithese sein.
ALSO, WIE WIRD TRUMPS ROLLE INSZENIERT?

Es scheint, dass niemand weiß, ob Trump wie ein patriotischer “normaler” Präsident regieren wird – oder ob er eine geplante Antithese zum Obama-Kult ist.
Dass Letzteres sehr wohl der Fall sein könnte, wird  durch Trumps verdeckte Unterstützung durch die mächtigen Koch-Brüder und die Rekrutierung vieler Koch-Brüder-Leute in seinen inneren Kreis, de facto das AIPAC sowie von Israels Netanjahu  und  durch Trump’s Füllung seines Übergangsteams und seiner Regierung mit Rothschilds Goldman Sachs-Leuten und Neocon-Generälen als Mitarbeitern mehr als angedeutet.
Bisher scheint Trump die Außenpolitik in Obamas Fußstapfen zu führen.

Die Tatsache, dass George Soros bereits im Jahr 2012 Unruhen und Klassenkämpfe in den USA prognostizierte, spricht für eine sorgfältige Planung – und Soros ist als ihr Rädelsführer bekannt. Um die USA für die NWO zu zertreten, brauchen er und seine Rothschild-Meister … Donald Trump, um die Bevölkerung zu spalten.
Trump hat Beziehungen zu Soros und baut kleine Wohnungen in Gebieten, die Megacities  werden sollen – der Plan der NWO! Trump ist Antithese!
Seine Rhetorik ist nationalistisch – aber er handelt nach der UNO-Globalisierungs-Strategie.

Trump spielt seine Antithesen-Rolle im Chaos/Bürgerkrieg

Unten zeigt Trump die freimaurerischen  Satanshörner und das 666 Handzeichen des Antichristen

Neben seinen Handzeichen umgibt Trump sich mit Hinweisen auf die antichristliche 666, und sein Trump-Turm ist voller Freimaurersymbole:  Er lebt z.B. auf der 66. Etage (2 x 33 – die Zahl der 33 Grad Freimaurer)  – obwohl der Trump Tower nur 58 Stockwerke hat. Der Trump-Turm ist 666 Fuss hoch!

GEWISS IST  TRUMP EIN TEIL DES FREIMAURER-SYSTEMS  – DIE ANTITHESE VON LUZIFERS NWO.

Rechts: Putins Illuminaten -Freimaurer-Show: Phönix steigt aus der Asche beim Winter- OL in Sochi 2016

Das bedeutet, Rothschild-Agent Trump hat die Aufgabe, Amerika und die Welt mit seinem vorgetäuschten Gegner, dem Rothschild-Agenten George Soros, in das geplante Chaos zu führen, auf dem die NWO wie Phoenix aus der Asche steigen soll.

http://new.euro-med.dk/20170211-usa-organisiertes-chaos-einwanderungsgesetz-in-gerichten-verletzt-zunehmender-aufruf-zur-revolution-in-usa.php

.

Gruß an die Nachforscher

Der Honigmann

.

Read Full Post »


PROTOKOLL DER  WEISEN VON ZION No. 3: “WIR UNTERSTÜTZEN DEN  KOMMUNISMUS”.
7. Wir erscheinen als angebliche Retter des Arbeiters aus dieser Unterdrückung, wenn wir ihm vorschlagen, in die Reihen unserer Streitkräfte – Sozialisten, Anarchisten, Kommunisten – einzutreten, die wir in Überstimmung mit einer angeblichen brüderlichen Herrschaft (der Solidarität der gesamten Menschheit), unserer SOZIAL-FREIMAUREREI, immer untestützen. Unsere Macht liegt in der chronischen Knappheit der Nahrung und der körperlichen Schwäche des Arbeiters, denn all das bedeutet, dass er zum Sklaven unseres Willens gemacht wird. Der Hunger schafft das Recht des Kapitals, lässt den Arbeiter sicherer regieren, als es der Aristokratie durch die Rechtsgewalt der Könige beschert war.

8. Durch Mangel und Neid und Hass, den dies hervorbringt, werden wir die Mobs bewegen, und mit ihren Händen werden wir alle auslöschen, die uns im Wege stehen.
11. DIESER HASS WIRD  DURCH DIE WIRKUNGEN WIRTSCHAFTLICHER KRISEN VERGRÖSST, die den Handel an den Börsen beenden und die Industrie zum Stillstand bringen.
WIR WERDEN ZUR GLEICHEN ZEIT DURCH DIE KRISEN IN ALLEN LÄNDERN EUROPAS HAUFEN DES PÖBELS AUF DIE   STRASSEN WERFEN. Diese Mobs werden sich begeistert beeilen, das Blut derer zu vergießen, die sie in der Einfachheit ihrer Unwissenheit seit ihren Wiegen beneiden, und deren Eigentum sie dann in der Lage sind zu plündern.
14 Erinnern Sie sich an die Französische Revolution,  der wir [die Philadelphes – der französische Zweig der Illuminaten], den Namen “Groß” gaben?
15.15. Seit dieser Zeit führen wir die Völker von einer Entzauberung zur anderen, so dass sie sich letztendlich auch zugunsten dieses KÖNIG-DESPOTS DES BLUTES ZION , DEN WIR  FÜR DIE WELT VORBEREITEN, von uns wenden sollen.
…. Dank diesem Zustand der Dinge, zerstören die Menschen jede Art von Stabilität und schaffen Störungen bei jedem Schritt.
21. Diese Tiere schlafen jedesmal, wenn sie ihre Blutfülle getrunken haben, wieder ein und können zu dieser Zeit leicht in ihre Ketten vernietet werden. Aber wenn ihnen kein Blut gegeben wird, werden sie nicht schlafen, sondern werden weiter kämpfen”.  Von U.A. Rockefeller, Rothschild, Warburg verfasst – laut Rabbi Marvin Antelman, To Eliminate the Opiate – Introduction p. xviii.

Leider scheint der Link zu Rabbi Antelman aus dem Netz zu verschwinden, jedes Mal wenn ich verlinke. Der oben angeführte Link ist am 8. Febr. 2017 aktiv. Also habe ich kopiert, was Antelman über die Protokolle der Weisen  von Zion auf Seite xviii in seiner Einleitung schreibt –
DENN DIES IST ENTSCHEIDEND FÜR DAS VERSTÄNDNIS DER NWO (NEUEN WELTORDNUNG):

Von den hier Aufgelisteten war nur Maurras kein Jude!

*

Ich habe so oft über den Rothschild-Agenten, George Soros, und seine vielen revolutionären Bemühungen weltweit geschrieben. Jetzt sind die Menschen am Erwachen und in Millionen demonstrieren sie gegen ihn in Osteuropa. Putin hat ihn aus Russland verbannt.

Occupy Oakland ist eine weitere Soros-finanzierte “Occupy”-Gruppe – wie Occupy Wall Street  und hier etc.
In Deutschland leben 92% der Links-Aktivisten zu Hause bei  Mutti – meine Vermutung: Mutti ist marxistische Feministin !!!
Nicht nur Soros bezahlt Krawallmacher. Die deutsche Sozialdemokratische Partei bezahlt sozialistische Unruhestifter in organisierten Unruhen .

******************************************

The Daily Caller  6 Febr. 2017: Leiter der Anti-Trump “Widerstands”-Bemühungen wollen  dem Präsidenten der Vereinigten Staaten Amerika “unregierbar” machen.
Diese Demonstranten sagen, dass sie alles tun wollen, um Trump davon abzuhalten, seine Agenda zu ins Leben zu rufen, und viele von ihnen haben die Bereitschaft gezeigt, öffentliches Eigentum zu zerstören, Strafverfolgungsbeamte zu attackieren und ihren Mitbürgern Gewalt zuzufügen.
Der Trump-Einweihungstag gab einen Wink davon, was von den Ultralinken während Trumps Präsidentschaft zu erwarten ist: Gut organisierte Proteste, die durch alarmistische Rhetorik gekennzeichnet sind und eine Neigung haben, sich in anarchische Gewalt zu entwickeln. Krawallmacher zerschlugen Schaufenster, überfielen unschuldige Zuschauer und steckten eine Limousine in Brand – alles im Namen des gegnerischen Trump.

D.C. ‘s Einweihung- Wochenende-Gewalt war vermutlich die Arbeit einer Gruppe, die sich DisruptJ20, eine George Soros finanzierte Gruppe, benennt, die Wochen im Voraus zu planen begannen, die Einweihung  und Immobilien zu zerstören.
“Wir bitten nicht um Erlaubnis oder setzen unseren Glauben an die Wahlpolitik, stattdessen verwenden wir unsere Körper, um den reibungslosen Betrieb des Systems zu stoppen, dem wir uns entgegensetzen”
“Wenn wir Widerstand leisten, werden wir neue Regierungsinstitutionen schaffen, neue wirtschaftliche Beziehungen und neue Wege, menschlich zu sein”, lautet das Versprechen

“Ich habe Trump als Betrüger und einen Diktator  beschrieben” und sagte, dass “ich persönlich davon überzeugt bin, dass er scheitern wird”, weil die “Politik, die ihn leitet, in sich selbst widersprüchlich ist”.
Nun sagt eine Insiderin, Rosa Brooks, die von Soros entlohnt ist: Es gebe 4 methoden, um  Präsident Trump zu entfernen, einschl. Amtsenthebung, ihn mental ungeeinet für  das Amt zu erklären, oder das Militär ihn durch einen Putsch abzetzen zu lassen (raten sie selbst die 4. Option!)..

 Das kommunistisches China ist an Bord: Es kauft tatsächlich Hollywood und ist im Begriff, einen Michael Bay Film mit dem spöttischen  Titel “Little America” zu produzieren, der sich darauf konzentriert, wie die Amerikaner nach China ziehen, nachdem ein  Trump-ähnlicher Präsident ihr Heimatland in die Pleite getrieben hat. Bay produzierte 2016 “Das Säubern: Wahljahr”, einen Horrorfilm, der einen bösen Präsidentendarstellte, den einige als Anspielung auf Trump sahen. Diese Poropaganda neben Soros / Rothschilds “finanzieller Armageddon” sollen Trump stürzen – und einem marxistischen Präsidenten  den Weg ebnen.

Das folgende ist ein Meisterwerk des Umschreibens derRealgeschichte in seine heuchlerischen und verschönernden Lügen, wobei er nicht die wirklichen Teufel hinter dem entstehenden Chaos erwähnt: Sich selbst und seinen Meister in der Londoner City.

Hier folgen Auszüge aus Soros´ Geschichts-Umschreibung seiner NWO, einem scheinbar sehr bitteren Stück, das für die Zukunft nichts Gutes verheisst

Project Syndicate 28 Dec. 2016 Zwischenbilanz, Soros´  eigenes Blog:

Biografie

ISoros-evil-empirech bin ein 86-jähriger ungarischer Jude, der nach dem Ende des Zweiten Weltkriegs zum US-Bürger wurde. Ich habe in einem frühen Alter gelernt, wie wichtig es ist, welches politische Regime herrscht. Das prägende Erlebnis meines Lebens war die Besetzung Ungarns durch Hitlers Deutschland im Jahre 1944. Wahrscheinlich wäre ich ums Leben gekommen, wenn mein Vater die Schwerkraft der Situation nicht verstanden hätte. Er besorgte falsche Identitäten für seine Familie und für viele andere Juden; Mit seiner Hilfe, überlebten  die meisten.

Soros sagt, dass die Tage der Entsendung von Juden in Konzentrationslager und die Enteignung ihres Eigentums der beste Teil seines Lebens seien.

1947 entkam ich aus Ungarn, damals unter kommunistischer Herrschaft, nach England. Als Student an der London School of Economics kam ich unter den Einfluß des Philosophen Karl Popper und entwickelte meine eigene Philosophie, die auf den beiden Pfeilern der Fehlbarkeit und Reflexivität aufgebaut war.

Karl Popper war ein jüdischer marxistischer Philosoph, der aus Wien nach Großbritannien auswanderte.
Er schrieb u.a. das Buch “Die offene Gesellschaft und ihre Feinde” (1945). Es war durch seine Reflexion über die Ereignisse seiner Zeit inspiriert und stellte eine Reaktion auf die vorherrschenden totalitären Ideologien dar, die damals die zentraleuropäische Politik dominierten. Seine Bücher verteidigten den demokratischen Liberalismus als soziale und politische Philosophie. Sie vertreten auch umfangreiche Kritiken der  philosophischen Voraussetzungen, die alle Formen des Totalitarismus untermauern

Ich unterscheide zwischen zwei Arten von politischen Regimen: denen, in denen die Menschen ihre Führer gewählt haben, die damals die Interessen der Wähler vertreten sollten, und andere, in denen die Herrscher ihre Untertanen manipulieren wollten, um den Interessen der Herrscher zu dienen. Unter Poppers Einfluss, nannte ich die erste Art von Gesellschaft offen, die zweite, geschlossen.
Ich wurde ein aktiver Förderer der Ersteren und Gegner der Letzteren.

Ich finde den aktuellen Moment in der Geschichte sehr schmerzhaft. Offene Gesellschaften befinden sich in einer Krise, und verschiedene Formen geschlossener Gesellschaften – von faschistischen Diktaturen bis hin zu Mafia-Staaten – nehmen zu. Wie konnte das passieren? Die einzige Erklärung, die ich finden kann, ist, dass gewählte Führer die berechtigten Erwartungen der Wähler nicht erfüllen konnten und dass dieses Versagen die Wähler dazu veranlasste, von den vorherrschenden Versionen von Demokratie und Kapitalismus enttäuscht zu werden. Ganz einfach empfanden viele Menschen, dass die Eliten ihre Demokratie gestohlen hatten.

“Das Problem für Soros, seine Mitarbeiter, Medien und NGO-Mitgliedsorganisationen ist, dass er Geld blutet, und sein globales Reich zerbröckelt wie eine Sandburg.
Das globale Netzwerk von Soros und seinen Mitarbeitern ist noch am Leben, aber es ist in der Abbau-Phase seit der Niederlage  einer von George Soros ‘Pfändern in der US-Wahl – Hillary Clinton. ” (Sputnik 3 Febr. 2017)

Nach dem Zusammenbruch der Sowjetunion tauchten die USA als einzige übrig gebliebene Supermacht auf, die den Prinzipien der Demokratie und der freien Märkte gleichermassen verpflichtet war. Die große Entwicklung seitdem wurde die Globalisierung der Finanzmärkte, an der Spitze von Befürwortern, die argumentierten, dass die Globalisierung insgesamt Reichtum fördere.

Das Argument war irreführend, weil es die Tatsache ignoriert, dass die Gewinner selten, wenn überhaupt, die Verlierer kompensieren. Aber die potenziellen Gewinner spendeten genug Geld für das Argument, so dass es vorherrschte. Es war ein Sieg für Gläubige an ungehinderte freie Unternehmung, oder “Marktfundamentalisten”, wie ich sie nenne.

Weil Finanzkapital ein unentbehrlicher Bestandteil der wirtschaftlichen Entwicklung ist und nur wenige Länder in den Entwicklungsländern ihr eigenes Kapital generieren konnten, breitete sich die Globalisierung wie ein Lauffeuer aus. Das Finanzkapital konnte sich frei bewegen und Steuer- und Regulierungsmechanismen vermeiden.

Die Globalisierung hat weitreichende wirtschaftliche und politische Konsequenzen. Sie hat zu einer gewissen wirtschaftlichen Konvergenz zwischen armen und reichen Ländern geführt; Aber sie erhöhte die Ungleichheit zwischen den armen und reichen Ländern. In den Industrieländern entstanden die Vorteile vor allem für die großen Eigentümer von Finanzkapital, die weniger als 1% der Bevölkerung ausmachen. Der Mangel an Umverteilungspolitiken ist die Hauptquelle für die Unzufriedenheit, die die Gegner der Demokratie ausgenutzt haben.

Ich war von Beginn an ein eifriger Unterstützer der Europäischen Union. Ich betrachtete sie als die Verkörperung der Idee einer offenen Gesellschaft: eine Vereinigung demokratischer Staaten, die bereit wäre, einen Teil ihrer Souveränität für das Gemeinwohl zu opfern. Es begann als ein kühnes Experiment in dem, was Popper als “Stückweise Soziale Manipulation” bezeichnete. Die Spitzenpolitiker setzten ein erreichbares Ziel und eine feste Zeitachse und mobilisierten den politischen Willen, der erforderlich war, um es zu erreichen, voll wissend, dass jeder Schritt einen weiteren Schritt nach vorne erfordern würde. So entwickelte sich die Europäische Gemeinschaft für Kohle und Stahl in die EU.

Aber dann ging etwas schief. Nach dem Crash von 2008 wurde eine freiwillige Vereinigung von Gleichgestellten in eine Beziehung zwischen Gläubigern und Schuldnern umgewandelt, wo die Schuldner Schwierigkeiten bei der Erfüllung ihrer Verpflichtungen hatten und die Gläubiger die Bedingungen festlegten, denen die Schuldner zu gehorchen hatten.
Diese Beziehung war weder freiwillig noch gleich.
Kommentar: Dieser Crash wurde vollständig von den geldgierigen Wall Street-Töchtern der  London City, JP Morgan und Goldman Sachs,  und deren langem Arm im US-Finanzministerium, dem ehemaligen Goldman-Chef, US-Finanzminister Henry Paulson und seinen Nazi-Bail-out-Methoden verursacht – bis  der Kongress 700 Mrd. Steuerzahler-Dollar an die Rothschild-Banken verschenkte, die ihre Finger an ihren subprimen Hypotheken-Derivaten (Video) verbrannt hatten. Goldman Sachs ist die Spezialbank Jacob Rothschilds  – “tut Gottes Werk!”

Deutschland erschien als die Hegemonialmacht in Europa, aber es scheiterte, den Verpflichtungen, die erfolgreiche Hegemonen zu erfüllen haben, gerecht zu werden, nämlich jenseits seines engen Eigeninteresses im Interesse der von ihnen abhängigen Menschen hinauszugehen. Man vergleiche das Verhalten der USA nach dem 2. Weltkrieg mit Deutschlands Verhalten nach dem Crash  2008:
Die USA starteten den Marshall-Plan, der zur Entwicklung der EU führte; Deutschland verhängte ein Sparprogramm, das dem engen Eigeninteresse diente.

Die Wiedervereinigung Deutschlands auf der 1:1 Basis erwies sich als sehr teuer. Als die Lehman Brothers zusammenbrach, fühlte sich Deutschland nicht reich genug, um zusätzliche Pflichten zu übernehmen. Als die europäischen Finanzminister erklärten, dass kein anderes systemisch wichtiges Finanzinstitut ausfallen dürfe, erklärte Bundeskanzlerin Angela Merkel, die die Wünsche ihrer Wähler richtig gelesen hatte, dass jeder Mitgliedstaat seine eigenen Institutionen betreuen müsse. Das war der Beginn eines Auflösungs-Prozesses.

Das Aufkommen der Anti-EU-Bewegungen behinderten das Funktionieren der Institutionen weiter. Diese Auflösungs-Kräfte  erhielten im Jahre 2016 einen starken Schub, zuerst durch den Brexit, dann durch die Wahl Trumps in den USA und am 4. Dezember durch die Ablehnung der Verfassungsreformen durch die italienischen Wähler.

Demokratie ist jetzt in der Krise. Selbst die USA, die führende Demokratie der Welt (???), wählten einen Konkurrenten und Möchtegern-Diktator zum Präsidenten. Obwohl Trump seine Rhetorik seit seiner Wahl abgeschwächt hat, hat er weder sein Verhalten noch seine Berater verändert. Sein Kabinett umfasst inkompetente Extremisten und pensionierte Generäle.

Was steht uns noch bevor?
Ich bin zuversichtlich, dass die Demokratie (in der NWO-Sprache wie in der Sowjetunion) in den USA widerstandsfähig sein wird und ihre Verfassung (dh die falsche 1871 Rothschild Verfassung für Washington DC, die die ursprüngliche Verfassung beiseite geschoben hat) und Institutionen, einschließlich des vierten Standes (Rothschilds korporativer Medien), stark genug sind, um den Exzessen der Exekutive zu widerstehen, so dass ein Möchtegern-Diktator nicht zu einem Tatsächlichen wird.

Aber die USA werden in naher Zukunft mit internen Kämpfen beschäftigt sein, und gezielte Minderheiten werden darunter leiden. Die USA werden nicht in der Lage sein, die Demokratie im Rest der Welt zu schützen und zu fördern. Im Gegenteil, Trump wird eine größere Affinität zu Diktatoren haben.

Soros sagt, es sei gar nicht schwierig, Juden in Konzentrationslager zu schicken. Und er sieht Trump als potenziellen Diktator und Gefahr für seine neue Weltordnung

Trump zieht Abkommen vor,  um Prinzipien zu verteidigen. Leider wird das beliebt bei seinen Kern-Wählern sein.

Ich bin besonders besorgt über das Schicksal der EU, die in Gefahr ist, unter den Einfluss des russischen Präsidenten, Wladimir Putin, zu kommen, dessen Regierungskonzept mit der offenen Gesellschaft unvereinbar ist.
Putin ist kein passiver Begünstigter der jüngsten Entwicklungen; Er arbeitete hart, um sie hervorzubringen. Er erkannte die Schwäche seines Regimes: Er kann natürliche Ressourcen ausbeuten, kann aber kein Wirtschaftswachstum erzeugen (Wegen seiner FED-abhängigen Zentralbank). Er fühlte sich  durch “Farbrevolutionen” in Georgien, der Ukraine und anderswo bedroht. Zuerst versuchte er, soziale Medien zu kontrollieren. Dann nutzte er in einem brillanten Umzug das Geschäftsmodell der Sozial-  Medien-Unternehmen, um Fehlinformationen und gefälschte Nachrichten zu verbreiten, Wähler zu verwirren und die Demokratien zu destabilisieren. So verhalf er Trump, gewählt zu werden.
Kommentar: Solche undokumentierten Behauptungen sind nicht nur Desinformation. Sie sind primitive Propaganda, obwohl ich zugeben muss, dass der KGB / FSB-Agent und Freimaurer Putin ein gefährlicher Mann ist – denn er ist Soros´ / Rothschilds Antithese.

Das gleiche geschieht wahrscheinlich in der Europawahl-Saison 2017 in den Niederlanden, Deutschland und Italien. In Frankreich stehen die beiden führenden Bewerber dem Putin nahe und begierig, ihn zu beschwichtigen. Wenn einer der beiden  gewinnt, wird Putins Herrschaft in Europa ein fait accompli werden.

Ich hoffe, dass Europas Spitzenpolitiker und Bürger gleichermaßen erkennen, dass dies ihre Lebensweise und die Werte, auf denen die EU gegründet wurde, gefährdet. Das Problem ist, dass die Methode, die Putin verwendet, um die Demokratie zu destabilisieren  nicht verwendet werden kann, um die Achtung der Tatsachen  und eine ausgewogene Sicht der Realität wiederherzustellen.

Da das Wirtschaftswachstum rückläufig ist und die Flüchtlingskrise außer Kontrolle gerät (dank Soros und hier und hier) , befindet sich die EU am Rande des Zusammenbruchs und wird  einer ähnlichen Erfahrung ausgesetzt werden, wie die Sowjetunion Anfang der 90er Jahre.

Wer glaubt, dass die EU gerettet werden muss, um neu erfunden zu werden, muss alles tun, um ein besseres Ergebnis zu erzielen.

Kommentar: Die Trilaterale Kommission der London City / des Rothschild-Rockefeller-Syndikats zog die Kredite an die Sowjet-Union im Jahr 1989 zurück – und dann fiel die Sowjetunion.

Lassen Sie sich von diesem schlauen Fuchs nicht täuschen. Er und sein Meister in der London City haben nie eine friedliche NWO-Übernahme geplant. Er fährt fort, marxistische Aufruhr und Chaos sowie Bürger-Kriege  weltweit anzustacheln – und überlässt  Putin und Trump den kommenden internationalen Krieg.

http://new.euro-med.dk/20170209-rothschild-agent-soros-treibt-usa-in-burgerkrieg-kommunistische-strassenanarchie-und-gehassige-interim-balance-der-nwo-vision-demokratische-globalisierung-chaos-aus-ordnung.php

.

Gruß an das untergehende Chaos

Der Honigmann

.

Read Full Post »


 Das Folgende ist vom Soros Fondsmanagement 2016
Es erklärt, warum republikanische Senatoren wie John McCain, Graham Lindsey  und die 4 republikanischen Trump-Rivalen für die Nominierung: Jeb Bush, Paul Ryan, Marco Rubio, John Kasich sowie Hillary Clinton und ihr Vize-Präs.-Kandidat, Tim Kaine, sowie 43 Demokratische Kongress-Mitglieder immer wieder  Trump in den Rücken stechen: Sie werden von Soros / Rothschild bezahlt, um Unruhen und Chaos  aufrecht zu erhalten (Lila Revolution)!!!

John McCain – Trumps ärgster Gegner – ist sogar seit 2001 über sein Reform Institute auf Soros´/Rothschilds Lohnliste. Wie Trump sagt: McCain denkt nur daran möglichst bald den 3. Weltkrieg zu starten:

Trump ist Rothschilds nützlicher Idiot/Antithese um Amerika in Chaos zu zersplittern.

The Center for Responsible Politics vis its blog Open Secrets: George Soros/Rothschild hatte sie alle ausser Trump gekauft!!

http://new.euro-med.dk/20170205-grund-fur-krieg-gegen-trump-hillary-clinton-ihr-vize-pras-kandidat-john-mccain-und-4-republikaner-rivalen-trumps-fur-nominierung-sowie-43-demokratische-kongress-mitglieder-auf-george-sorosr.php

.

Gruß an die Aufdecker

Der Honigmann

.

Read Full Post »


NACHTRAG: Rasmussen Report 30 jan. 2017: Ein neuer  Rasmussen Report (nationale Telefon- und online Untersuchung zeigt dass 57% wahrscheinlicher U.S. Wähler einen zeitweiligen Einreisestopp  aus Syrien, dem Irak, dem Iran, Libyen, Somalia, dem Sudan and dem Jemen unterstützen. 33% sind dagegen,  10% haben keine Meinung dazu.

*

Matth. 24:  7 Denn es wird sich empören ein Volk wider das andere und ein Königreich gegen das andere.

*

Ich bin bestimmt für Präs. Trumps Einreiseverbot für Muslime aus 7 Ländern – denke nur, dass es alle Muslime dauerhaft umfassen sollte.
Denn der Islam sind der Koran und die Hadithe. Menschen, die durch diese Bücher gehirngegewaschen sind, sind gehalten, Ungläubige zu töten, wo sie sie treffen (Schwertsura 9: 5, 2: 190-193 z.B.) – keine Freundschaft mit Ungläubigen (Sure 3:28, 3: 118, 4:89) , 4: 114, 5:51) – sondern Terror und Angst unter den Ungläubigen verbreiten (Sure 8:60, 3: 151), die Affen und Schweine benannt werden (Sure 2:65, 5:60) – fast ebenso gehässig wie der Talmud..
Zeigt das Verhalten der Muslime nicht diese Herrenvolks-Ideologie? Wofür brauchen wir sie? Warum verjagen “unsere” Freimaurer-Politiker sie durch Zerstörung ihrer einst christlichen Länder? Anscheinend um unsere Länder auch zu islamisieren und hier  und hier auf unsere Steuerzahlerkosten.

Trump hat die Welt für die Neue Weltordnung und Islamisierung mobilisiert – und das ist seine Mission. Und die Jihadisten freuen sich, versprechen Bürgerkrieg in dem sie den Kreuzfahrern und allen Ungläubigen den Kopf abschneiden wollen!

 Das ist es, was die NWO will: Was Chaos König, Rothschild Agent George Soros über Jahre nicht machen konnte, ist es Donald Trump gelungen, in nur einer Woche zu erzielen: Gruppe gegen Gruppe, Familie gegen Familie: Chaos in den USA

The Daily Mail 30 Jan. 2017: Wunsch-Zukunft der Europäer ud der Welt – und voll verdient

JETZT WIEDERHOLT DIE NWO  IHREN ALTEN TRICK: FASCHISMUS GEGEN KOMMUNISMUS AUSZUSPIELEN – UND ZUSAMMENPRALL  ZWISCHEN GRUPPEN, FAMILIEN USW. ZU SCHAFFEN, UM CHAOS UND BÜRGERKRIEG AUSZULÖSEN – WIE IN RUSSLAND 1917-21 UND IN DEUTSCHLAND 1918 BIS 1933 – UM DIE ALTE ORDNUNG ZU TÖTEN.

ORDNUNG AUS DEM CHAOS “ist das Motto der 33. Grad Scottish Rite Freimaurer. Auf dem Band unten ist ein weiteres Motto der 33. Grad Freimaurerei: Deus meumque jus – Gott (Absolut nicht Christi Vater!) und mein Recht. Die Freimaurerei ist jesuitischen Ursprungs.

Wer sind diese Kräfte, die das Chaos der alten Weltordnung brauchen, um daraus ihre Neue Weltordnung zu bauen? Ihre Banker und Verwalter sitzen in der London City.

“Dies ist kein Muslimisches Einreiseverbot! “
Trump verteidigt seine “extreme Ermittlungs”Ordnung, indem er sagt, dass Obama die Liste von den sieben gezielten Ländern erstellt hatte und die gleiche Behandlung für irakische Flüchtlinge im Jahr 2011 einführte!

Kommentar: Der Kongress hat zuvor darauf hingewiesen, dass die Regierungen der 7 betroffenen Ländern mit dem Terrorismus unter einer Decke spielen. Jedoch, das größte Terror-Land, Saudi-Arabien, ist nicht enthalten, weil Trump dort Gesellschaften registriert hat! Natürlich keine Rede von den grössten Terroristen-Ländern, die nicht muslimisch sind!!

Trump erteilt Staatsbürgern aus dem Irak, Syrien, dem Iran, Libyen, Somalia, dem Sudan und dem Jemen Einreiseverbot in die USA für die nächsten 90 Tage.

Interessanterweise zeigt diese bemerkenswerte Liste die Länder auf, die General Wesley Clark – der ehemalige NATO-Oberbefehlshaber in Europa – 2007 aus einem Pentagon-Papier von “oben” zitierte, die er 2001 kurz nach dem 11. September sah: “Wir werden 7 Länder “wegnehmen”. Die 7 Länder sind dieselben wie diejenigen, die jetzt vom Trump-Reiseverbot betroffen werden – außer dem Libanon, der gegen den Jemen ausgetauscht wird. Beachten Sie, dass der Iran das letzte Land sein wird, das “weggenommen” wird!

Chef des Weißen Hauses, Reince Priebus; “Wir können vielleicht noch weiter gehen”

 Hören Sie  Paul Joseph Watsons leidenschaftlichen Angriff auf die Protestierenden gegen Trumps Einreiseverbot. Ich bezweifle, dass er Trumps Rolle im sich abspielenden London City Spiel ganz verstanden hat – oder ist er ein bezahlter Partner?

Kommentar
Jedoch, die Welt wurde gehirngewaschen, um das Ziel der NWO zu akzeptieren – und deshalb gegen jedermann zu protestieren, der versucht, die weltweit anhaltende Islamisierung / das Kalifat zu stoppen.

Was diese blinden, vorwiegend marxistisch-feministischen Massen nicht begreifen können, ist, dass der faschistische Trump ein Werkzeug der London City ist und soeben die nächste Phase der NWO in Zusammenarbeit mit dem faschistischen Putin in die Wege geleitet hat – genau so wie Obama ein London City Werkzeug für Kommunismus war.

Wenn die Leute nur einen Blick auf Trumps Berater und Minister werfen würden, die von Rothschilds rücksichtsloser Goldman Sachs Bank kommen und zusammen mit Soros die  Chaos-Macher der Welt und die Finanziers der Aufstandsführer sind, hätten sie schon eine Vorstellung dessen, was ist los.
In den heutigen 12 Uhr-Nachrichten hörte ich eine wütende amerikanische Frau sagen, sie kämpfe gegen Trump um der Freiheit willen – das heißt, die Freiheit, Amerika in die Tyrannei der Scharia zu versenken. Anscheinend sieht sie das als eine bessere Wahl als Trumps bevorstehenden Faschismus und andersdenkende als minderwertig.

OK, die Menschheit ist völlig verwirrt – wie von der NWO beabsichtigt als Grundlage für die Schaffung des Chaos, aus dem die Agenda 21 aka die Technokratie-Tyrannei in voller Übereinstimmung mit den 500 Millionen Überlebenden gebaut werden soll!

Diese Phase soll zur Auflösung des Westens führen – vor der Phase 3:  Albert Pike – William Carr´s letztem Weltkrieg:
Die Massen sollten ihren Zorn auf die London City richten – denn dort ist das Abfertigungs-Büro des Übels. Jedoch, sie weder wollen noch können den Zusammenhang sehen

Interessanterweise sah ich diesen Kommentar von  cuibono bei “Der Honigmann sagt” über meinen Soros-Artikel Soros:
Die Frage stellt sich also: Besteht diese geheime NWO Weltregierung, die die Menschenreduktion auf 500 Mio propagiert, etwa (auch) aus Nazis?
Diese Ausrottungsmaßnahmen sind m.E. nazistisch.
Und sie finden statt, im ganzen Norden und in der dritten Welt (Freie Abtreibungen, Euthanasie).
Die Frage erhebt sich: Wurde Deutschland überhaupt jemals von den Nazis verlassen, waren diese jemals weg von der (internationalen) West-MACHT?
zugleich duftet die große NWO Politik sehr nach „Welt-National“-Sozialistisch. „WELT-NAZI“ könnte man sagen.
Man hat anscheinend nur das „deutsche Volk“ durch ein „Weltvolk“ ersetzt.

Zu diesem Kommentar habe ich einen Kommentar: Cuibono hat m.E. die Wahrheit gesehen! Die EG und spätere EU und der Euro wurden von der CIA, einem Kind des Rothschild / Jesuiten-US-Council on Foreign Relations, gegründet. Diese Kräfte wirken durch 2 teuflische Kräfte: 1) Kommunismus 2) Faschismus. Jetzt kehren sie mit Donald Trump in Goldman Sachs-Regie zum Faschismus zurück.

DIE EU HAT NAZI-WURZELN UND WURDE MIT NAZI-GELD IN DIE WEGE GELEITET

Die EU ist das 4. Reich wie 1944 im Roten Haus in Straßburg vom SS-Offizier Dr. Scheidt an die nationalsozi-alistischen Industrie-Magnaten entworfen (The Independent on 7 Sept. 1996 und The Daily Mail 9 May 2009).- Das 4. Reich und hier sollte als Finanzimperium auf der Grundlage eines wirtschaftlich starken Deutschlands unter einem supranationalen Dach errichtet werden.

Im Jahr 1964 trafen sich die Architekten der korporativen Zukunft Europas an der EWG-Zentrale in Brüssel. Sie waren im Vorstand  der NAZI IG Farben gewesen.

1. EU-Kommissionspräsident Walter Hallstein
2. Bundeskanzler Ludwig Erhard 3. Ludger Westrick, Leiter der Bundeskanzlei
4. Karl Carstens, deutscher Staatssekretär für das Außenministerium – später der 5. Bundespräsident.
5. Karl-Günther von Hase, Leiter des Presse- und Informationsdienstes der Bundesregierung.

Die treibende Kraft hinter der Vereinigung Europas war Rothschilds jesuitisches Council on Foreign Relations,  dessen CIA und der Jesuit, Joseph Retinger, der Vater der Bilderberg-Konferenz  und  allgemein als polnischer Agent des Vatikans, als Verbindungsstelle Zwischen dem Papst und dem Jesuitenorden gesehen.

Also, man kann sagen, der Faschismus ist nur im Winterschlaf gewesen  –  aber sehr aktiv hinter den Kulissen – wurde in den breiten Massen vergessen und ist daher wieder für den Abriss der alten Weltordnung verwendbar.

Der Kommunisimus hat seine Mission fast vollendet- wenn wir Adam Weishaupts 6-Punkte Illuminaten-Programm (See The Illuminati grows) bedenken:  

1) Abschaffung der Monarchie und aller geordneten Regierung.

2) Abschaffung des Privateigentums.

3) Abschaffung der Erbschaft.

4) Abschaffung des Patriotismus.

5) Abschaffung der Familie, durch die Abschaffung der Ehe, alle Moral, und die Institution der kommunalen Bildung für Kinder.

6) Abschaffung aller Religion (Lehre Christi).

Nun sollen die Faschisten Trump und Putin für die letzte Stufe sorgen – glaube ich.

http://new.euro-med.dk/20170131-trump-effektiver-als-soros-das-london-city-spiel-aus-den-1930er-jahren-nochmals-faschismus-gegen-kommunisimus-mit-wohl-bekantem-hass-und-chaosburgerkriegs-effekt-diesmal-weltweit.php

.

Gruß an das Chaos

Der Honigmann

,

Read Full Post »


Kurzfassung: Ein Teufel geht um die Welt und legt unangefochten die alte Weltordnung mit seiner NGO, ”Offene Gesellschaft”, finanziell und moralisch in Scherben.
Sein Name ist George Soros. Er ist Finanz-Zionist und Rothschild-Agent. Seine jüngste  Teufelei ist die katastrophale europäische Masseneinport von Muslimen. Infolge der hat er auch gegen unzufriedene Europäer Zensur durchgesetzt bekommen.

In ¨”unseren” NWO-kontrollierten Massenmedien wird Soros als Philanthrop dargestellt: Er verschenkt viel Geld – Steuerzahlergeld – an seine untergrabenden Projekte – hat sogar auf die Art die Reise der Flüchtlingsmassen nach Europa bezahlt. Denn wie er nach Wikileaks selbst zugibt, ist er der Rädelsführer dieser Migrationskatastrophe sowie von Finanz-Crashs, dem Arabischen Frühling, den Farbrevolutionen – z.B. der Weissen Revolution gegen Russland und nun der lila Revolution gegen Trump, von der Revolution und Chaos in der Ukraine, hinter den Rassen-Krawallen in Ferguson, Baltimore, Charlotte und der ”Wall-Street Besetzen” in den USA:

Soros steht hinter Wahlbetrug mit mindestens 800.000 Stimmen von illegalen Einwanderern für Hillary Clinton – mit öffentlichem Aufruf dazu seitens Obamas – sowie hinter politischen Kampagnen jeder schmutzigen Art überall.

Jedoch, allmählich haben die Europäer die Nase voll.

Eine neue Initiative namens “Soros Operation Stoppen” (SOS) entsteht in Mazedonien, um dem Einfluss von George Soros Einhalt zu gebieten.
Die Gründer der Gruppe fordern alle “freimütigen Bürger” auf, sich dem “Kampf gegen die Einseitigkeit im zivilen Sektor zu widmen, die von George Soros geplant und geleitet wird”, berichtet eine slowenische Zeitung.
Der ungarische Ministerpräsident Viktor Orban hat angekündigt, dass die ungarische Regierung damit beginnen werde, auf die Soros-Organisationen niederzuschlagen. Die Anti-soros-Kräfte in Frankreich und Österreich sowie Italien haben auch Wind in den Segeln – um nicht von Brexit zu sprechen.

George Soros: “Ich gebe zu, dass ich schon immer einen übertriebenen Blick auf die Selbstsicherheit gehabt habe – um es unverblümt auszudrücken, glaubte ich mich als eine Art Gott”. Dieser Spekulant bekommt je mehr Grössenwahn, um so älter er wird (Jetzt 86 Jahre alt – aber dieser Schlag wird in der Regel viel älter).

“Es ist eine Art Krankheit, wenn man sich als eine Art Gott sieht, den Schöpfer von allem, aber ich fühle mich jetzt wohl, seit ich anfing, es  ausuleben”, sagte Soros der britischen Zeitung, The Independent im Jahr 1993. Dies ist luziferische Apotheose!

“Neben meinen Phantasien, Gott zu sein, habe ich auch sehr starke Phantasien, verrückt zu sein”, erklärte Soros einmal in einem britischen Fernsehinterview. “Tatsächlich war mein Großvater paranoid. Ich habe viel Wahnsinn in meiner Familie. Bis jetzt bin ich entkommen”!??

Ist der wahnhafte Milliardär wirklich dem Wahnsinn entkommen?
Er sagte seinem Biographen, Michael T. Kaufman, dass er sich selbst als “das Gewissen der Welt” sehe. Er schenkt Milliarden von Steuerzahler-Dollar, um die Welt seinen Phantasien entsprechend neu zu machen.

In seinem Buch, “Soros über Soros”, sagt der Möchtegern-Gott: “Ich akzeptiere nicht die Regeln, die von anderen verhängt werden.” Nach jahrelangem Treiben mit Straffreiheit ist er so unverschämt geworden, dass er scheint, sich keine Sorgen um sein illegales und unmoralisches Tun zu machen.

Nun steht Soros aber nach der Niederlage Clintons und dem Brexit als der grosse Verlierer da: ”Seine” NWO ist in weite Ferne gerückt . Daher werden nun er und sein Herr und Meister in der London City zu ihrem Plan B mit ihren Antithesen-Marionetten Trump und Putin übergehen müssen. In Anbetracht des NWO-Plans ihres Freimaurer-Gurus, Albert Pikes, verspricht das nichts Gutes.

*

Nach und nach haben die Völker Europas einen einzigen Mann hinter ihrem zunehmenden Elend erkannt: George Soros, Rothschilds Agent. Sie fangen an, auf Regierungsebene zurückzukämpfen. Wie ich am 31. Dezember 2016 schrieb, hat dieser Rückschlag in Verbindung mit seiner Niederlage gegen Trump durch seine gekaufte Marionette, Hillary Clinton, und den Brexit Soros “zutiefst frustriert”: Seine und seines Meisters NWO ist zu einem geplanten Ende gekommen – also müssen sie nun zu ihrem Plan B über ihre Hegelschen Antithesis-Puppen Trump und Putin übergehen, um ihre NWO-Eine-Welt-Regierung – die Agenda 21 oder Technokratie – zu erlangen.

Im Folgenden werde ich Ihnen zeigen, wie der Widerstand gegen Soros entsteht – und Ihnen einen tieferen Einblick in den zutiefst psychopathischen Kopf und die Manipulationen eines der größten Verbrecher unserer Zeit geben.

Infowars 26 Jan. 2017: Soros-evil-empireEine neue Initiative namens “Operation Soros Stoppen” (SOS) entsteht in  Mazedonien, um dem Einfluss des globalistischen Milliardärs, George Soros, Einhalt zu gebieten.
Die Gründer der Gruppe fordern alle “freimütigen Bürger” auf, sich dem “Kampf gegen die Einseitigkeit im zivilen Sektor zu widmen, die von George Soros geplant und geleitet wird”, berichtet eine slowenische Zeitung.

Soros-finanzierte Nichtregierungsorganisationen haben die Zivilgesellschaft in Mazedonien monopolisiert und ihren Einfluss dazu genutzt, widersprüchliche Ansichten mit gewalttätigen Mitteln in Mazedonien zu unterdrücken, sagte SOS-Mitbegründer Nikola Srbov.

Soros gründete die Open Society Foundation in den 1980er Jahren mit dem erklärten Ziel, den ehemaligen Sowjetblockländern den Übergang vom Kommunismus zu unterstützen, doch in Wirklichkeit wird die Stiftung dazu verwendet, Regierungen zu destabilisieren und Unzufriedenheit innerhalb der Länder zu schüren.

Anfang des Monats hat der ungarische Ministerpräsident Viktor Orban angekündigt, dass die ungarische Regierung damit beginnen werde, auf die Soros-Organisationen niederzuschlagen.
“In jedem Land werden sie Soros verdrängen wollen”, sagte Orban im Dezember. “Im kommenden Jahr werden Soros und seine Truppen verdrängt.”

Im Jahr 2014 gab Soros in der CNN offen zu, dass die OSF am gewaltsamen Umsturz der ukrainischen Regierung beteiligt war, was dazu führte, dass Russland  Soros und seine NGOs  im folgenden Jahr aus dem Land verbannte.

“Merkels Plan”, Europa mit Muslimen zu überschwemmen, ist George Soros’ Plan und hier.


Ich habe oft über den Herrscher des Chaos, George Soros, einen marxistischen Rothschild – / London City-Agent provocateur zur Schaffung von Unruhen weltweit sowie seine Offene Gesellschaft (offen für die Unternehmen seines Herrn, um die Länder ihres Wohlstandes zu leeren), seinen arabischen Frühling, seine Farbrevolutionen – vor allem seine weiße Revolution in Russland und seine lila Revolution gegen Trump und hier  seine ukrainische Revolution durch seinen Amerikanisch-Ukrainischen Beratungsausschuss, seine Unruhen in Ferguson und Baltimore sowie Charlotte usw. geschrieben.
Soros ist der Zahlmeister sowie Planer und Rädelsführer hinter der muslimischen Masseneinwanderung nach Europa – wie er offen zugibt.
Schon im Jahr 2012 prognostizierte Soros Unruhen, Klassenkampf und Aufruhr in den USA (d.h., er plante sie!)

In seiner Kindheit gab dieser elende Wurm seine Mitjuden in Budapest der Gestapo an- und verkaufte ihre Habseligkeiten! Das nennt er die glücklichste Zeit seines Lebens!!

Soros´ luziferische Selbst-Apotheose
William F. Jasper, The New American 24 Jan. 2017:  George Soros: “Ich gebe zu, dass ich schon immer einen übertriebenen Blick auf die Selbstsicherheit gehabt habe – um es unverblümt auszudrücken, glaubte ich mich als eine Art Gott” – Soros in seinem Buch 1987: The Alchemy of Finance. Dieser Spekulant hat mehr Grössenwahn, je älter er wird (Jetzt 86 Jahre alt – aber dieser Schlag wird in der Regel viel älter).

“Es ist eine Art Krankheit, wenn man sich als eine Art Gott sieht, den Schöpfer von allem, aber ich fühle mich jetzt wohl, seit ich anfing, es zu ausleben”, sagte Soros der britischen Zeitung The Independent im Jahr 1993.

“Neben meinen Phantasien, Gott zu sein, habe ich auch sehr starke Phantasien, verrückt zu sein”, erklärte Soros einmal in einem britischen Fernsehinterview. “Tatsächlich war mein Großvater paranoid. Ich habe viel Wahnsinn in meiner Familie. Bis jetzt bin ich entkommen.”!??

Sputnik 24 Jan. 2017:  Der Frauenmarsch nach Washington gegen Trump zog am 21. Januar über 500.000 auf die Straßen der US-Hauptstadt: Mehr als 50 der am Marsch-Aufbau beteiligten Gruppen erhielten Finanzmittel vom Milliardär-Aktivisten, George Soros.
Die Liste der Personen, die mit dem Frauenmarsch verbunden sind, sind an der Website der Gruppe aufgelistet, gleich einem “Wer ist Wer” von  Soros´ Geld-Empfängern.

Ist der wahnhafte Milliardär wirklich dem Wahnsinn entkommen?
Er sagte seinem Biographen, Michael T. Kaufman, dass er sich selbst als “das Gewissen der Welt” sehe. Er schenkt Milliarden von Dollar, um die Welt neu zu machen, um seinen Phantasien zu entsprechen.

In seinem Buch, “Soros über Soros”, sagt der Möchtegern-Gott: “Ich akzeptiere nicht die Regeln, die von anderen verhängt werden.” Nach jahrelangem Treiben mit Straffreiheit ist er so unverschämt geworden, dass er scheint, sich keine Sorgen um sein illegales und unmoralisches Tun zu machen.

Die Anti-Polizei-Unruhen in Ferguson, Baltimore, Milwaukee und anderswo haben sich im ganzen Land in Anti-Trump-Unruhen verwandelt, wobei viele derselben Organisationen und Einzelpersonen als Anstifter dienen: Black Lives Matter, MoveOn.org, International Action Center, ANSWER Coalition, und andere weit linke, gefälschte “Basis”-Gruppen. Sie agieren zuverlässig auf Stichwort, weil sie von der Soros Open Society Foundation (OSF), und den anderen großen steuerbefreiten Stiftungen (Rockefeller, Ford, Carnegie, u.a.) sowie Aktivisten -Organisationen wie der Tides Foundation,  die  “Schwarzgeld”  in Höhe von Hunderten von Millionen Dollar an die Straßen-Revolutionären  bündeln und waschen, grosszügig bezahlt werden

Soros hatte die marxistisch-lesbische Gründung der Black Lives Matter und das damit verbundene Netzwerk aktivistischer Organisationen mit mehr als 33 Millionen Dollar vergoldet. Die Ford Foundation unterstützt auch die BLM stark .

Ein weiterer bedeutender Empfänger von Soros´ Bargeld ist Colorlines, eine Online-News-Website, die verhalf,  Ferguson in eine nationale Strassenshow hineinzureden. “Mehr als 500 von uns sind aus Boston, Chicago, Columbus, Detroit, Houston, Los Angeles, Nashville, Portland, Tucson, Washington, DC, Winston-Salem, North Carolina und anderen Städten gereist, um die Leute von Ferguson zu unterstützen und damit zu helfen, einen lokalen Moment in eine nationale Bewegung zu verwandeln “, schrieb Akiba Solomon, ein Schriftsteller bei Colorlines.

Die Anti-Trump-Demonstrationen und Krawalle – sowohl vor als auch nach der Wahl – folgen einem Muster, das wir immer wieder sehen, von den Protesten von “Wall Street Besetzen” bis hin zu Black Lives Matter. Nicht nur sind die Taktiken die gleichen, aber viele der gleichen Gruppen und Einzelpersonen tauchen immer wieder auf

Organisationen wie Black Lives Matter und MoveOn.org  sind beteiligt, aber Soros-finanzierte Gruppen wie Washington Community Action Network (Washington CAN) hatten Werbung auf Craigslist und in Zeitungen nach “Vollzeit-Organisatoren”, für die “Trump Bekämpfen” Agenda!” Für $ 15 / Stunde, zzgl. bezahlten Urlaubs und Sozialleistungen.

Soros verurteilte den “korrumpierenden Einfluss” des Geldes auf die Politik , war der Pionier der Finanzierung von “527 Gruppen” (so genannt wegen ihres Status nach Abschnitt 527 des Besteuerungs-Codes), die unbegrenzte Mittel für politische Kampagnen aufbringen können.

Er hat das Demokratie-Bündnis organisiert, das Dutzende Milliardäre und Millionäre zusammenbringt, um  seinen begünstigten Kandidaten und Sachen Flüsse des Bargeldes zur Verfügung zu stellen.

Wahlbetrug
Das Soros-Netzwerk hat viele dieser “offenen” und “offenen Wahl” -Gruppen großzügig finanziert. Obwohl die Anklagepunkte des weit verbreiteten Straftatenbetrugs, insbesondere bei illegalen Ausländern, von den Medien des Establishments abgewiesen worden sind, gibt es genügend Anlass zu der Annahme, dass dieser Betrug erheblich ist und offiziell und aggressiv untersucht werden sollte.
Hillary Clinton erhielt mindestens 800.000 Stimmen von illegalen Ausländern.

Soros lässt US-Aussenministerium seine Philanthropie bezahlen!
In einem Interview im Jahr 2005 stellte Steve Inskeep vom National Public Radio fest, dass Soros der einzige beschriebene Privatbürger mit seiner eigenen Außenpolitik sei.  Es ist einfach, “Philanthrop” zu sein, wenn man das Geld anderer Leute ausgibt. “Usbekistan: Das Open Society Institute, erhielt tatsächlich unter Präs. Bush Zuschüsse aus dem US-Außenministerium und gab Millionen von US-Dollar für verschiedene Programme aus. Es war kein einzelnes Ereignis, und viel schlimmer unter Präsident Obama und Aussenministerin Hillary Clinton.

Soros hat in der Ukraine, in Ägypten, in Albanien, in der Europäischen Union und anderswo die U.S.-Regierungspolitik (nicht durch Gewalt, sondern durch Absprachen) in ähnlicher Weise entführt – unvermeidlich mit katastrophalen Ergebnissen. Er war auch  eine der Hauptkräfte hinter der katastrophalen “Flüchtlingskrise”, die  wie ein Tsunami muslimischer Migranten in Europa hineinfegt.

peter-sutherland2

Der interne Bericht des Internationalen Migrationsinstituts (IMI) im Mai 2016, ein offizielles Projekt von Soros´ “Open Society Foundations”, rühmte sich, die Finanzierung des “Sutherland-Berichts”, des Plans für Europas Migrationskatastrophe durch  Goldman Sachs Milliardär Sir Peter Sutherland, jetzt der Sonderbeauftragte des UN-Generalsekretärs für internationale Migration, zu finanzieren. Der gleiche Bericht der Spitzen-IMI-Mitarbeiterinnen Anna Crowley und Kate Rosin mit dem Titel “Migrations-Handhabung und Durchsetzungs-Portfolio Übersicht” fordert, dass die derzeitige Migrations-Krise als die neue Normalität akzeptiert werde. Soros bietet auch Mittel für die Columbia Global Policy Initiative an Columbia University, die das Sekretariat für Peter Sutherlands VN-Migrationsbüro behaust.

Die Medien-“Echokammer”
Wie gelingt es George Soros, davon zu kommen? Offensichtlich haben seine Milliarden viel Einfluss gehabt. Einer der wichtigsten Schlüssel zu seinem Erfolg ist das Teflon-Schild, das ihm von den etablierten korporatistischen Medien zur Verfügung gestellt wird, die auch als seine “Echokammer” fungieren. Am 27. September 2007 skizzierten E-Mails von John Podesta an Soros, Peter Lewis, Steve Bing und andere linke Milliardäre seine Pläne, das riesige Netzwerk, das sie finanziert hatten, in eine Medien-Echo-Kammer umzuwandeln, die die politische Debatte kontrollieren würde.

Mehrere tausend gehackte E-Mails, die von WikiLeaks und DCLeaks veröffentlicht wurden, haben viele kriminelle Beweise geliefert, um eine ganze Reihe von Ermittlungen gegen den Herrn des Chaos in die Wege zu leiten. Nicht überraschend, haben die kontrollierten Medien des Establishments diese Bonanza fast vollständig ignoriert, was Investor’s Business Daily am vergangenen 19. September zu einem Leitartikel mit dem TitelDas bizarre Medien-Blackout der gehackten George Soros Dokumente” veranlasste

Heute ist Soros der große Verlierer
Veterans Today 25 Jan. 2017: “George Soros und Clinton Inc. konnten ihre Mission in ihrer Vision einer getrübten “Neue Weltordnung” fast als fertiggestellt ausrufen, sagt Mitch Feierstein, ein Hedge-Fonds-Manager, der seit 38 Jahren in den globalen Finanzmärkten von New York, Tokio und London tätig ist.

Am Montag verkündete Trump, dass er dabei sei, die trans-pazifische 12-Nationen- Partnerschaft (TPP) abzuschaffen, um die sein Vorgänger-Präsident, Barack Obama, sich  während seiner acht Jahre im Amt bemüht und  durch Präsidenten-Verfügung undemokratisch durchgesetzt hatte. Die TTP war auch Soros´/Rothschilds Wunschtraum.

Die TPP wurde bewusst hergestellt, um eine Form der “Globalisierung” zu gewährleisten, so dass dieselben Unternehmen, die die “Regeln” entwürfen, im Dunkeln mit totaler Straflosigkeit operieren könnten, während sie den Mitgliedsstaaten ihre Souveränität entzögen und den Verbrauchern all ihrer Rechte und Schutzmaßnahmen beraubten, so Feierstein.

Die “TPP war Obamas” Kronjuwel-“Leistung nach 35 Jahren des gescheiterten Neoliberalismus, der von Oligarchen zugunsten der Oligarchien finanziert wurde”, bemerkte er.

http://new.euro-med.dk/20170128-europa-tritt-george-soros-den-chaos-herrscher-rothschild-agenten-gewalttatigen-marxistischen-revolutions-organisator-aus-ich-bin-eine-art-gott-der-schopfer-von-allem-ich-fuhle-mich-wohl-dabei.php

.

Gruß an den Dexit

Der Honigmann

.

Read Full Post »


Von www.ProjectVeritas.com bei Youtube,

Das Transkript der deutschen Untertitel:

Dies ist ein verdeckt gedrehtes Video,  bei dem es um die Planung von kriminellen Taten geht. Diese Organisatoren und Aktivisten sprechen davon, Buttersäure im Lüftungssystem freizugeben und die Sprinkleranlage zu aktivieren bei einem Ball diese Woche, der zur Amtseinführung von Donald Trump abgehalten wird.

Was Sie gleich sehen werden ist der erste Teil unserer Ermittlungen mit verdeckter Kamera zu den Gruppen und Personen die planen, bei Trumps Amtseinführung in Washington DC Chaos und Zerstörung zu verbreiten.

Kurz nach der Wahl bekamen wir Hinweise, nach denen radikale Gruppen planen, die Amtseinführung von Donald Trump zu verhindern und möglicherweise sogar die gesamte Stadt Washington DC lahmzulegen. Verschiedene Gruppen, einige neu, einige davon älter, haben sich dafür unter dem #DisruptJ20 Regenschirm versammelt. Die heutige Ermittlung konzentriert sich auf diese Personen von der „DC Anti-Fascist Coalition“.

Die Botschaft muss sein, dass wir auch die Stadtregierung nicht anerkennen. Wer uns aufhalten will, dem muss klar sein, dass wir sein Haus abfackeln werden. Wir werden physisch gegen die Polizei kämpfen, wenn sie uns einen unserer Orte wegnehmen wollen. Wir ziehen in den Krieg und sie werden verlieren.

Ganz zu Beginn erhielt einer unserer Journalisten eine Einladung für ein Planungstreffen. Das Gespräch drehte sich um die Störung des „Deploraball“ [Ball der Erbärmlichen, d.R.]. Einen großen trumpfreundlichen Einführungsball, der am Abend vor der Amtseinführung stattfinden soll.

Ich meine, es wäre sehr interessant, wenn wir sie davon abhalten könnten, den Ball überhaupt durchzuführen. Dort haben wir Scott Green, Luke Kuhn und Collin Dunn getroffen. Sie waren sehr eifrig und offenbar visiert in der dunklen Kunst der Sabotage.

Wir wissen bereits, weshalb sie dort sind. Wir müssen nicht einmal das Wort Deploraball und so weiter verwenden. Nur für den Fall, dass es dort irgendwelche Krakeeler gibt.

Per E-Mail wurde ein anderes Treffen vereinbart und zwar in der berüchtigten Comet Ping Pong Pizzeria im Nordwesten von Washington DC.

Ich hatte im Dinge im Sinn, die den ganzen Abend ruinieren, ihre Kleidung ruinieren und die es unmöglich machen, dass sie weitermachen können. Sicherstellen, dass sie nichts auf die Reihe bekommen.

Der Deploraball soll hier stattfinden, im Gebäude des Nationalen Presseclubs in Washington DC. Der Plan besteht darin, Stinkbomben aus Buttersäure freizusetzen und alle dazu zwingen, das Gebäude zu verlassen.

Ja wenn man… einen Kanister mit Buttersäure hätte, es ist egal, wie groß das Gebäude ist, es müsste schliessen.. Und das Zeugs ist sehr effizient, es stinkt extrem, bleibt lange in der Luft und man braucht nur eine kleine Menge davon. Wir könnten den ursprünglichen Plan umsetzen. Wenn wir das selbe Zeugs bestellen, dann kann ich die Kanister mit.. einem Saugnapf ausstatten, Gummibändern und einem Sicherheitsstift, damit man am Ende nur den Stift ziehen muss, den Saugnapf drücken und schon verbreitet sich der Kanisterinhalt.

Wir müssen durchdenken, was wir machen könne. Dann können wir die Aufgabe erfüllen. Also das ist mies genug, das Zeugs ist eklig genug und es wird diffundieren und sich ausbreiten. Wenn man es in das Lüftungssystem bekommt wird es sich im ganzen Gebäude ausbreiten. Der beste Ort ist der Lufteinlass des Lüftungssystems.

Die geplanten Taten fallen unter die Terrorgesetzgebung. Sie können mit bis zu fünf Jahren Gefängnis und einer hohen Geldstrafe bestraft werden. Im weiteren Verlauf haben Colin Dunn und Scott Green einen Plan ausgeheckt, um die Örtlichkeit auszukundschaften, wo der Deploraball abgehalten werden wird.

Wollt ihr den Ort angehen? Ich kann das machen. Wollt ihr das zusammen machen?

Es könnte besser zu zweit funktionieren, damit es nicht nur die Erinnerung einer Person ist, auf die wir uns verlassen müssen.

Es gab auch Diskussionen um die Frage, ob die Sprinkeranlage aktiviert werden soll. Plan B, falls der Stinkbombenplan versagt.

Ich überlege gerade, wie wir es schaffen können, alle Sprinkler aufs Mal zu aktivieren. In der Regel gibt es ein schmelzbares Stück Metall oder eine mit einer Flüssigkeit gefüllte Glaspatrone, die platzt. Ich muss das recherchieren und herausfinden, wie man mit dem Auslösen von einem, alle anderen mit auslösen können. Und nebenbei müssten sie alle raus in die Eiseskälte.

Ein paar Tage danach erhielt unser Journalist diese E-Mail von Scott Green.

„Die Aufklärung lief ziemlich gut und wir sind zuversichtlich, dass wir unser Ziel ohne negative Konsequenzen für uns erreichen können oder irgendwelche Kollateralschäden.“

Wir kamen zum Schluss, dass die Risiken dieses möglichen Verbrechens so groß sind, dass wir uns entschlossen, die Behörden zu informieren. Letzte Woche trafen sich unsere Journalisten mit FBI Agenten, dem Geheimdienst und der Polizei der Stadt, um ihnen unsere Erkenntnisse mitzuteilen. Wir haben herausgefunden, dass sowohl #DisruptJ20, als auch die antifaschistische Koalition planten, einige der Bälle zur Amtseinführung zu verhindern.

Und zwar mit Hilfe von Buttersäure, dem Aktivieren der Sprinkleranlage und wir sind dankbar, dass das FBI und die Ermittlungsgruppe sich die Sache anschauen und wir hoffen, dass es bald zu Anklagen kommt.

Um es klarzustellen. Uns stört es nicht, wenn Menschen friedlich demonstrieren, oder ihre verfassungsmässigen Rederechte in Anspruch nehmen. In diesem Fall aber hat #DisruptJ20 offen gesagt, dass sie planen, die Amtseinführung zu verhindern.

Die Frage ist: Wo liegt für diese Personen die Grenze? Haben die Personen und Gruppen irgendein Problem damit, was wir hier berichten?

Bleiben Sie dran. Denn als nächstes werden wir tiefer einsteigen in die gefährliche Welt von #DisruptJ20 und herausfinden, wer eigentlich hinter all dem steckt.

http://1nselpresse.blogspot.de/2017/01/verdeckt-gedrehtes-video-zeigt.html
.
Gruß an die Verlierer
Der Honigmann
.

Read Full Post »


Federico Pieraccini
Aus dem Englischen: Einar Schlereth

US-Weltmacht ade!

Die zwei vorherigen Artikel beschäftigten sich mit verschiedenen geopolitischen Theorien, ihrer Übertragung in moderne Konzepte und praktische Aktionen, die von den USA in den vergangenen Jahrzehnten unternommen wurden, um die globale Vorherrschaft zu gewinnen. Dieser Teil wird beschreiben, wie der Iran, China und Russland über die Jahre eine Vielfalt von ökonomischen und militärischen Aktionen unternahmen, um den kontinentalen Angriff auf ihre Souveränität durch den Westen abzuwehren; insbesondere, wie die US-Bemühung um die globale Hegemonie eigentlich das Ende des ‚unipolaren Momentes‘ beschleunigte, dank des Entstehens einer multipolaren Welt.

Vom Moment des Berliner Mauerfalls an sah die USA eine einzigartige Gelegenheit, das Ziel eines einzigen globalen Hegemons zu erreichen. Mit dem Ende der Sowjetunion konnte Washington zweifellos nach planetarer Herrschaft streben, ohne Wettbewerb fürchten zu müssen und vor allem keine Konsequenzen. Amerika fand sich selbst als einzige und alleinige Supermacht, mit der Aussicht, ihr kulturelles und ökonomisches Modell über den Planeten auszubreiten, wenn nötig mit militärischen Mitteln.
In den vergangenen 25 Jahren hat es genügend Beispiele gegeben, die demonstrierten, wie Washington kaum zögerte, Länder zu bombardieren, die sich nicht den westlichen Wünschen unterwarfen. In anderen Fällen wurde der ökonomische Rammbock eingesetzt, auf Basis des Räuber-Kapitalismus und finanzieller Spekulation, wodurch buchstäblich souveräne Länder zerstört wurden, wodurch die US-und EU-Finanz-Eliten noch mehr bereichert wurden.

Allianzen, um Widerstand zu leisten
Im Verlauf der vergangenen zwei Jahrzehnte hat sich die Beziehung zwischen den drei großen Mächten auf der Erde radikal geändert.

Iran, Russland und China haben voll und ganz begriffen, dass Union und Kooperation die einzigen Mittel sind, um sich gegenseitig zu stärken. Die Notwendigkeit, für ein gemeinsames Problem zu kämpfen, in Gestalt eines zunehmenden amerikanischen Einflusses auf die inneren Angelegenheiten, haben Teheran, Beijing und Moskau gezwungen, ihre Differenzen zu lösen und zu einer gemeinsamen Strategie zu greifen im gemeinsamen Interesse zur Verteidigung ihrer Souveränität.

Ereignisse wie der Krieg in Syrien, die Bombardierung von Libyen, der Sturz der demokratischen Ordnung in der Ukraine, die Sanktionen gegen den Iran und der direkte Druck auf Beijing im Südchinesischen Meer haben die Integration beschleunigt unter Ländern, die Anfang der 1990-er wenig gemeinsam hatten.

Ökonomische Integration

Analysiert man die ökonomische Macht der USA wird klar, dass übernationale Organisationen wie die der Internationale Währungsfond und die Weltbank Washingtons Rolle als ökonomischen Führer garantieren. Die Säulen, die die zentrale Rolle der USA in der Weltwirtschaft garantieren, können der Geldpolitik der FED und der Funktion des Dollars als globale Reserve-Währung zugeschrieben werden.

Die FED hat unbegrenzte Möglichkeiten, Geld zu drucken, um die ökonomische Macht des privaten und öffentlichen Sektors noch mehr zu fördern und die Rechnungen zu bezahlen dank der sehr teuren Kriege. Der US-Dollar spielt eine zentrale Rolle als Reserve-Währung und als Handels-Währung. Dies verpflichtet praktisch jede Zentralbank, Reserven in US-Dollars zu haben, womit die Bedeutung Washingtons im globalen ökonomischen System verewigt wird.

Die Einführung des Yuan in den internationalen Korb der IWF, die globalen Abkommen für die Asien-Infrastruktur-Investitions-Bank (AIIB) und Beijings Proteste gegen seine Behandlung durch die Welthandelsorganisation (WTO) sind alles Alarmglocken für amerikanische Strategen, die sehen, wie die US-Währung erodiert. In Russland beschloss die Zentralbank, keine Dollar-Reserven anzulegen, sondern stattdessen ausländische Währungen wie die indische Rupie und chinesische Yuan vorzuziehen. Die Rating-Agenturen – die Werkzeuge westlicher Finanz-Oligarchen – haben an Glaubwürdigkeit verloren, sind Mittel geworden, um Märkte zu manipulieren zugunsten spezifischer US-Interessen. Chinesische und russische unabhängige Rating-Agenturen sind eine weitere Bekräftigung Der Strategie von Moskau und Beijing, Amerikas Rolle in der westlichen Ökonomie zu unterminieren.

Die Ent-Dollarisierung schreitet zügig voran, besonders in Bereichen gegenseitiger Geschäftsinteressen. Es wird zunehmend Routine, dass Länder Warengeschäfte machen, die sie in anderen Währungen als dem Dollar abwickeln. Der Vorteil ist doppelt: eine Verminderung der Rolle des Dollars und eine Zunahme des Zusammenspiels zwischen alliierten Ländern. Iran und Indien haben Öl gegen Rupien getauscht und China handelt mit Russland in Yuan.

Ein weiterer Vorteil, den die USA genießt, der wesentlich mit dem privaten Banksektor verknüpft ist, ist der politische Druck, den die Amerikaner durch Finanz-und Bank-Institutionen ausüben können. Das schlagendste Beispiel kann man im Ausschluss Irans vom internationalen SWIFT-Zahlungs-System sehen, sowie der Ausweitung der Sanktionen, einschließlich des Einfrierens der Einlagen Teherans (etwa 150 Milliarden US-Dollar) in ausländischen Banken. Während die USA versucht, auf unabhängige ökonomische Initiativen dreinzuschlagen, vermehren Länder wie Iran, Russland und China ihr Zusammenspiel. In der Periode der Sanktionen gegen den Iran hat die Russische Föderation mit der Islamischen Republik Handel mit wichtigen Gebrauchsgütern getrieben. China hat den Iran unterstützt mit dem Export von Öl gegen Yuan. Und schließlich hat Moskau die Schaffung eines alternativen Bank-Systems an Stelle von SWIFT vorgeschlagen.

Privatbanken, Zentralbanken, Rating-Agenturen und übernationale Organisationen hängen zum großen Teil von der Rolle ab, die Dollar und FED spielen. Das wichtigste Ziel von Iran, Russland und China ist natürlich, diese internationalen Körperschaften weniger einflussreich zu machen. Ökonomische Multipolarität ist der erste und entscheidendste Weg, die freie Wahl für jedes Land auszuweiten, um seine eigenen Interessen verfolgen zu können, und gleichzeitig die nationale Souveränität zu wahren.

Dieses fiktive und korrupte Finanzsystem führte zu der Finanzkrise von 2008. Werkzeuge zur Vermehrung des Reichtums der Eliten, künstliche Aufrechterhaltung eines Zombie-Systems (Turbo-Kapitalismus) haben dazu gedient, Chaos im privaten und öffentlichen Sektor zu verursachen, wie den Kollaps der Lehman Brüder oder die Krise der Asiatischen Märkte Ende der 1990-er.

Das Bedürfnis Russlands, Chinas und des Iran, ein alternatives ökonomisches System zu  finden, ist auch notwendig, um vitale Aspekte der heimischen Ökonomie zu sichern. Der Börsenkrach in China, die Abwertung des Rubels in Russland und die illegalen Sanktionen gegen den Iran haben eine starke Rolle gespielt bei der Konzentrierung der Denkansätze in Moskau, Teheran und Beijing. Das Problem der zentralen Rolle des Dollars zu ignorieren, hätte den Einfluss und die  Rolle Washingtons nur noch verstärkt. Punkte der Übereinstimmung zu finden, statt getrennt zu bleiben, war ein absolutes Muss und keine Option.

Ein perfektes Beispiel, das den falschen US-ökonomischen Ansatz erklärt, kann man an der Trans-Pazifischen Partnerschaft (TPP) und der Investitions-Partnerschaft in den vergangenen Jahren sehen, zwei Handels-Abkommen, die die ökonomische Handels-Vorherrschaft der USA besiegeln sollten. Die heranreifenden ökonomischen Alternativen, die von der Union zwischen Russland, China und dem Iran vorgeschlagen wurden, haben es kleineren Ländern erlaubt, die US-Vorschläge zurückzuweisen und woanders bessere Handels-Abkommen zu finden. In diesem Sinn wird die von Beijing vorgeschlagene Freihandelsregion in Asien und dem Pazifik (FTAAP) zunehmend in Asien als Alternative zur TPP angesehen.

In  gleicher Weise sind die Eurasische Union (EAEU) und der Commonwealth der Unabhängigen Staaten (CIS) immer Schlüsselkomponenten Moskaus gewesen. Die Funktion, die diese Institutionen spielen, wurde stark beschleunigt nach dem Staatsstreich in der Ukraine und der folgenden Notwendigkeit für Russland, sich nach Osten zu wenden auf der Suche nach neuen Geschäftspartnern. Und schließlich ist der Iran, der von Beijing als die Wegscheide des Transits zu Lande und zu Wasser gewählt wurde, ein erstrangiges Beispiel der Integration von geographisch entfernten Ländern, aber mit großen Intentionen, vitale Handelsstrukturen zu integrieren.

Das chinesische Entwicklungsmodell, Seidenstraße 2.0 genannt, stellt eine ernste Bedrohung der globalen Hegemonie-Interessen der USA dar. Das Ziel Beijings ist es, eine volle Integration zwischen den Ländern des Kernlandes und der Randländer zu erreichen mit dem Konzept der See- und Landmacht. Mit einer Investition von 1000 Mrd. US-$ über zehn Jahre wird China selbst zu einem Glied zwischen dem Westen, vertreten durch Europa, dem Osten, vertreten durch China selbst, dem Norden mit dem eurasischen Wirtschaftsraum, dem Süden mit Indien, mit Südostasien, mit dem Persischen Golf und dem Nahen Osten. Die Hoffnung ist, dass ökonomische Kooperation zur Lösung der Diskrepanzen und strategischen Differenzen zwischen Ländern führen wird dank der Handels-Abkommen, die für alle Seiten nützlich sind.

Die Rolle Washingtons wird weiterhin eine der Zerstörung statt des Aufbaus sein. Statt die Rolle einer globalen Supermacht zu spielen, die an Geschäft und Handel mit anderen Ländern interessiert ist, fährt die USA fort, jede ausländische Entscheidung  bezüglich Integration, Finanzen, Ökonomie und Entwicklung als ihre exklusive Domäne anzusehen. Das vorrangige Ziel der USA ist einfach, jedes erreichbare ökonomische und kulturelle Instrument auszunutzen, um Zusammenhalt und Koexistenz zu verhüten. Die militärische Komponente ist gewöhnlich die Trumpfkarte, die  historisch genutzt wird, diese Vision dem Rest der Welt aufs Auge zu drücken. In den jüngsten Jahren, dank der Ent-Dollarisierung und der militärischen Integration, sind Länder wie Iran, Russland und China weniger Subjekt der unilateralen Entscheidungen Washingtons.

Militärische Abschreckung
Die wichtige ökonomische Integration wird begleitet durch eine starke militärisch-strategische Kooperation, die sehr viel weniger öffentlich ist. Ereignisse wie die Kriege im Nahen Osten, der Staatsstreich in der Ukraine und der Druck im Südchinesischen Meer haben Teheran, Moskau und Beijing zu dem Schluss gezwungen, dass die USA eine existentielle Bedrohung darstellen.

In jeder der obigen Szenarien hatten China, Russland und der Iran Entscheidungen zu treffen, bei denen die Pros und Contras einer Opposition zu dem amerikanischen Modell abgewogen werden mussten. Der Staatscoup in der Ukraine brachte die NATO an die Grenzen der Russischen Föderation, was für Russland eine existentielle Bedrohung ist, da seine nukleare Abschreckung bedroht ist. Im Nahen Osten hat die Zerstörung des Irak, Libyens und Syriens Teheran gezwungen, auf die Allianz zu reagieren, die zwischen Saudiarabien, der Türkei und den USA gebildet wurde. In China stellt der konstante Druck in Südchinesischen Meer ein ernstes Problem dar im Falle einer Handelsblockade in einem Konflikt. In allen diesen Szenarien hat der amerikanische Imperialismus existentielle Bedrohungen geschaffen. Aus diesem Grund ist es natürlich, dass Kooperation und technologische Entwicklung, selbst im militärischen Bereich, in den jüngsten Jahren größeren Auftrieb erhalten haben.

Im Fall eines amerikanischen Angriffs auf Russland, China und den Iran ist es wichtig, sich darauf zu konzentrieren, welche Waffensysteme benutzt werden und wie die angegriffenen Länder antworten könnten.

Maritime Strategie und Abschreckung
Gewiss stellen die US-Seestreitkräfte die Verteidigungsfähigkeit von Ländern wie Russland, China und Iran in Frage, die sehr stark von Meeres-Transitrouten abhängig sind. Lasst uns als Beispiel Russland und die arktische Transitroute nehmen, die von großem Interesse nicht nur für Verteidigungszwecke ist, sondern auch für eine schnelle Beförderung von Transitgütern. Das Schwarze Meer hat aus diesem Grunde besondere Aufmerksamkeit durch die USA erfahren wegen seiner strategischen Lage. Auf jeden Fall sind die Antworten proportional zu der Bedrohung gewesen.

Der Iran hat signifikant seine Seestreitmacht im Persischen Golf entwickelt und hat häufig US-Schiffe aus nächster Nähe beobachtet, die dort zur Abschreckung stationiert sind. Chinas Strategie ist noch raffinierter durch Benutzung dutzender, wenn nicht hunderter Fischerboote und Schiffe der Küstenwache, um Sicherheit zu wahren und seine Präsenz im Südchinesischen Meer zu stärken. Dies alles, ohne die maritime Strategie zu vergessen, die von der PLA Navy umrissen wurde, nämlich eine regionale Seemacht in den kommenden Jahren zu werden. Ähnliche strategische Entscheidungen sind von der russischen Seemacht getroffen worden. Außer der Übernahme der Schiffsproduktion aus den sowjetischen Zeiten, haben sich die Russen für die Entwicklung von Schiffen entschieden, die weniger kosten, aber trotzdem gleichwertige Waffensysteme haben wie die amerikanischen Flugzeugträger.

Iran, China und Russland machen Effektivität und Kosten-Einsparung zu einer Taktik, um die wachsende Aggressivität der Amerikaner und der zu erwartenden Kosten einer solchen militärischen Strategie auszugleichen.

Der fundamentale Unterschied zwischen diesen Ländern und den USA bei den Seestreitkräften ist gewaltig. Washington muss seine Seestreitmacht für offensive Zwecke nutzen, während Teheran, Moskau und Beijing  ihre Seemacht ausschließlich für defensive Zwecke brauchen.

In diesem Sinn besitzen diese drei aufsässigen Länder als stärkste Waffen anti-Schiffs-, anti-Luftwaffen- und anti-Ballistik-Systeme. Einfach ausgedrückt, reicht es festzustellen, dass die russischen Waffensysteme wie die S-300 und die S-400 Luftverteidigungssysteme (die S-500 wird 2017 einsatzfähig sein) einfach nur von China und dem Iran übernommen werdem, mit Variationen, die örtlich vorgenommen werden. Wir beobachten zunehmend einen offenen Transfer von Technologie, um die Arbeit der Verweigerung (A2/AD) physischer und Weltraum-Freiheit der USA fortzuführen. Stealth-Flugzeuge, Gruppen von Flugzeugträgern, Interkontinentalraketen und Marschflugkörper erfahren harte Zeiten in so einer Umgebung, wo ihnen das großartige Verteidigungssystem der Russen, Chinesen und Iraner gegenübersteht. Die Kosten einer anti-Schiffs-Rakete, die von der chinesischen Küste abgefeuert wird sind bedeutend niedriger als die Dutzenden Milliarden Dollar für den Bau eines Flugzeugträgers. Dieses Beispiel für Kosten und Effizienz ist es, das die Militärausgaben von China, Iran und Russland geformt hat. Mit den USA im Gleichschritt zu gehen, ohne gezwungen zu sein, riesige Ausgaben für das Militär bereitzustellen, ist der einzig gangbare Weg, um unmittelbare, greifbare Erfolge bei der Abschreckung zu machen und damit auch die amerikanischen expansionistischen Ambitionen zu blockieren.

Ein deutliches Beispiel, wie die Amerikaner auf eine militärische Gegnerschaft von hohem Niveau gestoßen sind, ist Syrien gewesen. Die von Russland und dem Iran eingesetzten Systeme, um die syrische Regierung zu schützen, stellten die Amerikaner vor die Aussicht, im Fall eines Angriffs auf Damaskus, schwere Verluste zu erleiden. Dasselbe gilt auch für die anti-iranische Rhetorik gewisser amerikanischer Politiker und israelischer Führer. Der einzige Grund, weshalb Syrien und der Iran souveräne Länder geblieben sind, ist der, dass die militärischen Kosten einer Invasion oder einer Bombardierung für die Invasoren enorm gewesen wären. Das ist das Wesen der Abschreckung. Natürlich stellt dieses Argument nur zum Teil den nuklearen Aspekt in Rechnung, der aber von mir im vorigen Artikel ausführlich behandelt wurde.

Die Union der Länder des Herzlandes und der Randländer machen die Vereinigten Staaten irrelevant

Die Zukunft des wichtigsten Gebietes des Planeten steht bereits fest. Die Gesamt-Integration von Beijing, Moskau und Teheran liefert die nötigen Antikörper für ausländische Aggression in militärischer und ökonomischer Form. Die Ent- Dollarisierung in Verbindung mit einem Infrastruktur-Plan wie der Chinesischen Seidenstraße 2.0 und der maritimen Handelsroute bietet bedeutende Gelegenheiten für Entwicklungsländer, die den geographischen Raum zwischen Portugal und China einnehmen. Dutzende Länder haben alles, was es braucht, um sich zu integrieren zum gegenteiligen Vorteil ohne sich allzu große Sorgen wegen amerikanischer Drohungen machen zu müssen. Die ökonomische Alternative von Beijing liefert ein ziemlich großes Sicherheitsnetz, um amerikanischen Angriffen zu widerstehen auf die gleiche Weise, die der militärische Schirm den drei Militärmächten durch die SCO zum Beispiel liefert, der die notwendige Unabhängigkeit und strategische Autonomie garantiert. Mehr und mehr Länder weisen deutlich die amerikanische Einmischung zurück und ziehen den Dialog mit Beijing, Moskau und Teheran vor. Duterte in den Philippinen ist nur das jüngste Beispiel für diesen Trend.

Die multipolare Zukunft hat nach und nach die Rolle der Vereinigten Staaten in der Welt reduziert, vor allem als Reaktion auf ihre Aggression bei der Durchsetzung der globalen Herrschaft. Die ständige Forderung nach planetarer Vorherrschaft hat die Länder, die ursprünglich westliche Partner waren, gedrängt, ihre Rolle in der internationalen Ordnung neu zu überdenken, wobei sie langsam aber sicher in das gegnerische Lager von Washington wechselten.

Die Konsequenzen dieses Prozesses haben das Schicksal der Vereinigten Staaten besiegelt, nicht nur als Antwort auf ihre Forderung nach Vorherrschaft, sondern auch wegen ihrer Bemühungen, ihre Rolle als einzige globale Supermacht aufrechtzuerhalten. Wie ich bereits in den vorhergehenden Artikeln sagte, war das Ziel Washingtons im Kalten Krieg, die Bildung einer Union zwischen den Ländern des Herzlandes zu verhüten, die dann die USA vom wichtigsten Gebiet des Globus ausschließen könnte. Mit dem Fall des Eisernen Vorhangs richtete man den Blick auf die unwahrscheinliche Aufgabe, die Länder des Herzlandes zu erobern, um die ganze Welt zu beherrschen. Die Folgen dieser Fehlberechnung haben die Vereinigten Staaten dahin gebracht, die Rolle eines bloßen Beobachters zu spielen, der die Unionen und Integrationen beobachtet, die die eurasische Zone und den Planeten in den nächsten fünfzig Jahren revolutionieren werden. Die verzweifelte Sucht, die Unipolarität Washingtons durchzusetzen hat paradoxerweise  den Aufstieg einer multipolaren Welt beschleunigt.

Im nächsten und abschließenden Artikel will ich beleuchten, was wahrscheinlich eine Veränderung in der amerikanischen Außenpolitik sein wird. Wenn wir die ersten beiden Artikel im Kopf behalten, in denen das Herangehen zu Land durch MacKinder im Gegensatz zum maritimen Mahan untersucht wird, wollen wir versuchen zu umreißen, wie Trump versucht, die Eindämmung der Randländer zu verwirklichen, um den Schaden für die USA zu begrenzen, den eine völlige Integration zwischen den Ländern Russland, China, Iran und Indien mit sich brächte.

Federico Pieraccini ist ein unabhängiger Freelance-Schriftsteller, spezialisiert auf internationale Fragen, Konflikte, Politik und Strategie.
Quelle – källa – source

https://einarschlereth.blogspot.de/2017/01/wie-ein-vereintes-iran-russland-und.html
.
Gruß an die Allianzen
Der Honigmann
.

Read Full Post »


von Dr. Michael Grandt

Geld existiert als Zahlungsmittel nur durch das Vertrauen in staatliche Institutionen und Zentralbanken. Doch in Wirklichkeit ist es nicht einmal das Papier wert, auf dem es gedruckt wird.

Geheimaktion: Über Nacht sind 86 Prozent des Geldes ungültig!

Indien, die „größte“ Demokratie der Welt. Indien, das China beim Wirtschaftswachstum abhängt. Indien, in dem 95 Prozent der Bezahlvorgänge mit Bargeld abgewickelt werden. Indien, das am 9. November 2016 in einer Geheimaktion die beiden größten Geldscheine, den 500-Rupien- und der 1.000-Rupien-Schein (7 bzw. 14 €) quasi über Nacht für ungültig erklärte und das Land ins Chaos stürzte.

Mit dieser drastischen Bargeldreform wurden von der Regierung – ohne Vorwarnung – 85 Prozent der umlaufenden Banknoten eliminiert. Umgerechnet rund 265 Milliarden Dollar zirkulierten bis zu jener Nacht in der indischen Wirtschaft. 212 Milliarden davon wurden urplötzlich für ungültig erklärt.

Viele haben hierbei Verluste erlitten. Das Vertrauen in die Regierung und die „Geldwirtschaft“ und den „Wert“ des Geldes ist buchstäblich in einer Nacht zerstört worden.

Ihr Geld ist nichts wert!

Das Indien-Beispiel zeigt: Geld ist nichts, aber auch gar nichts wert. Auch Ihr Geld nicht!

Sie haben richtig gelesen. Geld wird nur durch die Vergabe von Krediten geschaffen, also durch Schulden. Die „wundersame“ Geldschöpfung erfolgt durch Kreditaufnahme von Privatpersonen bei Banken, Unternehmen bei Geschäftsbanken, Geschäftsbanken bei der Zentralbank und Geschäftsbanken untereinander (Interbankenkredite).

Schon in Goethes Klassiker „Faust“ macht nur die Unterschrift des Kaisers einfaches Papier zu einem Zahlungsmittel. Eine wertlose Substanz wird so in eine wertvolle verwandelt und zwar nur durch das Vertrauen in den Kaiser. Genauso ist es mit „Ihrem“ Geld: Es existiert als Zahlungsmittel nur durch Vertrauen in die EU und in die Zentralbank und zwar ohne Gegendeckung.

Was aber, wenn es keine EU und keine Zentralbank mehr gibt? – Richtig, dann wird Geld wieder zu dem was es schon vorher war: Zum Nichts!

Ihre Bank verleiht Ihnen nur Luft, ein paar Zahlen auf dem Bildschirm!

Dieses „Illusionsgeld“, das Sie als „Buch“- oder „Giralgeld“ kennen, existiert nicht physisch, sondern nur virtuell auf Ihrem Bankkonto. Als Schecks, Überweisungen und Kreditkartenabbuchungen wandert es von Bank zu Bank. Aus der ursprünglichen Summe wird immer mehr.

Jedes Mal wenn „Ihr“ Geld auf einer anderen Bank landet, geht aus ihm ein weiterer Kredit hervor. So ist das Geld im eigentlichen Sinne nichts wert, da es sich genau genommen um Forderungen handelt. Scheine und Münzen sind kein Geld, sondern nur ein Symbol, das vom Staat als Zahlungsmittel garantiert wird. Nur das Vertrauen in den Staat legitimiert das Geld. So wie das Vertrauen in den Kaiser in Goethes Faust, Papier zu Geld macht. Es ist eigentlich nur eine „Ware“. Nicht mehr und nicht weniger.

Sachwerte schützen vor dem „Nichts“

Sie sehen also, dass „Ihr“ Geld eine ziemlich unsichere Sache ist. „Sachwerte“ wie Aktien, Edelmetalle und Immobilieninvestments gewinnen hingegen an Wert. Sowieso in den Krisenzeiten, wie Sie sie jetzt gerade erleben.

Wandeln Sie Ihre Ersparnisse und Ihr Vermögen also in Werte um, die nichts mit Papieren zu tun haben. Denn alles, was auf Papieren gedruckt steht, ist ein Versprechen. Und Versprechen können gebrochen werden. Gleichgültig, ob Sparbücher, Geldscheine oder Lebensversicherungen.

Außerdem muss dieses Papierversprechen irgendwo anerkannt, archiviert und dokumentiert sein, damit es nicht gefälscht werden kann. Es hinterlässt eine Aktenspur. Dadurch findet es aber auch der Staat. Er kann es beschlagnahmen oder für wertlos/ungültig erklären – und das war’s dann. Indien lässt grüßen.

http://www.watergate.tv/2016/12/08/dr-michael-grandt-schon-gewusst-ihr-geld-ist-nichts-wert/?hvid=6CF2l4

.

Gruß an den Crash

Der Honigmann

.

Read Full Post »


Es ist wie immer im Leben: Wenn eine Verbrecherbande scheitert, gehen sie sich gegenseitig an die Gurgel. So werden jetzt auch in Merkels EU die Messer gewetzt, die Lügen platzen, es geht den BRDlern als Menschenfeinde an den Kragen. Dass die EU bricht, wurde auf dem Sondergipfel in Bratislava am 16. September für alle sichtbar, als Merkel für das Abschlussfoto in die hintere Reihe gestellt wurde, weil niemand neben ihr abgelichtet werden wollte. Schon auf dem G20-Gipfel kurz zuvor in China hielten alle auf dem Abschlussfoto Abstand von ihr. Das Reptil ist Geschichte, niemand will mit Merkel in Zusammenhang gebracht werden. Dieses grauenhafte Ungetüm hat mit ihrem Migrations-Tsunami die EU zerstört, wie vom NJ schon früh vorausgesagt. Als wir mit unseren SCHLAGZEILEN vom 7. September titelten: „Damit ist bewiesen, dass Merkel tatsächlich eine Verbrecherin und Mörderin ist“, hätten wir nicht geglaubt, wenige Tage später vom dritthöchsten EU-Führer bestätigt zu werden.

http://www.express.co.uk/news/world/711702/Donald-Tusk-Angela-Merkel-migrant-crisis-ISIS-attacks-Paris-Brussels

merkel-tuskFrau Merkel, Sie haben das Migrations-Chaos und die IS-Angriffe verursacht

Donald Tusk, der EU-Ratspräsident, machte in seiner Einladung an die EU-Regierungschefs zum EU-Sondergipfel in Bratislava Merkel für das Chaos und die Massenmorde in Paris und Brüssel verantwortlich. In seiner Einladung stand, dass Merkel das Chaos in der Region verursachte, als sie die syrischen Flüchtlinge zum Kommen einlud. Wörtlich: „Politische Korrektheit war 2015 für die Nichtschließung der europäischen Grenzen verantwortlich,

EU-Ratspräsident Tusk: Merkel verursachte das Chaos!  IS-Dschihadisten, die Paris und Brüssel angegriffen so dass mehr als eine Million unkontrolliert, darunter haben und insgesamt 162 Menschen töteten, nach Europa eindringen konnten“. Merkel musste sich auf dem Gipfel in Bratislava die Vorwürfe der EU-Chefs anhören. Tusk wörtlich: „Niemals wieder darf sich ein solches Chaos wiederholen“. In seiner Einladung an die EU-Chefs stand: „Das Chaos an unseren Grenzen im letzten Jahr wurde durch Frau Merkel noch schlimmer gemacht, als sie entschied, die deutschen Grenzen für die syrischen Flüchtlinge zu öffnen. Jeden Tag die Bilder von Hunderttausenden von Menschen, die über unseren Kontinent ohne jegliche Kontrolle fluteten, schufen ein Gefühl der Bedrohung bei den Europäern. Viel zu lange mussten die Menschen darauf warten, dass etwas dagegen unternommen wurde, um die Lage unter Kontrolle zu bringen. Im Gegenteil, nur zu oft mussten sich die Menschen die politisch-korrekten Erklärungen anhören, dass Europa nicht zur Festung werden dürfe, dass Europa offen bleiben müsse“. Diplomaten äußerten, dass Merkel aus Sorge um die anstehenden Wahlen darum bat, die geplante EU-Erklärung gegen sie zurückzustellen.

Und wie war das noch im Juli mit „Britannien geht nach dem Brexit in die Knie“

Und heute:Die Briten treiben ein schmutziges Spiel mit uns. Nach dem Brexit-Votum können die Briten die Europäische Union am Nasenring durch die politische Arena führen. Das Land hat fast alle Vorteile auf seiner Seite.

(Welt.de, 16.09.2016)

http://concept-veritas.com/nj/schlagzeilen/schlagzeilen_heute.pdf

.

Gruß an die Erkenner

Der Honigmann

.

Read Full Post »


lesbos-invasoren

Von Pamela Geller

Schauen Sich einmal an was aus der reizenden griechischen Insel Lesbos wurde. Völliges Chaos und Gesetzlosigkeit. Offenbar will Obama genau diese Art des Zusammenbruchs von Recht und Ordnung provozieren, warum sollte man auch sonst diese Dschihadisten importieren.

Die ländlich geprägte Touristeninsel Lesbos war einmal bekannt als perfektes Ziel mit fantastischem Essen, wunderschönen Stränden, Pinienwäldern, Flüssen und über einer Million Olivenbäumen, das nun alles von den muslimischen Invasoren bedroht wird.

lesbos2Früher sah es einmal so aus wie auf dem obigen Foto.

Die heutige Realität findet sich im Video:

http://brd-schwindel.org/wie-muslimische-migranten-auf-lesbos-dschihad-skandieren/

.

Gruß an die

Read Full Post »


“Putin begann, an der gleichen Krankheit zu leiden, von der ich zu leiden pflegte: Selbstsicherheit,” Herr “Putin hält sich für Vize-Gott, ich weiß allerdings nicht weshalb.”
Es gibt durchaus ein paar reaktionär gesinnte Menschen in diesem Land, die mich  schon als ausländischen Agenten erklären.” (Gorbatschow ist Mitglied des US Council on Foreign Relations – nur für Amerikaner und  Netanyahu, Ehud Olmert und andere prominente Juden wie Gorbatschow). 
Gorbatschow stimmt in vielen Fragen Herrn Putin zu, vor allem in der Außenpolitik.
Er unterstützte Moskaus Zurücknahme der Krim. (Mikhail Gorbachev The New York Times 1 June 2016)  

*

The Independent 10 July 2016: Mikhail Gorbachev, der 8. und letzte Führer der  Sowjegorby-2016_t-Union, sagte: “NATO hat begonnen, Vorbereitungen für die Eskalation aus dem Kalten Krieg in einen Heißen zu treffen”. All die (NATO) Rhetorik in Warschau heult nur so danach,  Russland den Krieg zu erklären. Sie sprechen nur über die Verteidigung, während sie in Wirklichkeit offensive Operationen vorbereiten.”

Putin sagt, die NATO ziehe die Welt in eine “unumkehrbare” Richtung.  Putin ist unter starkem Innendruck, um den 3. Weltkrieg vorzubereiten. Am 12. November 2014 schrieb die Prawda: “Russland bereitet eine nukleare Überraschung für den Westen vor”.
Der jüdische Putin und  König der Juden ist unter sehr gefährlichem Einfluss von Alexandr Dugin und Chabad Lubawitsch Rabbi Berel Lazar.
Jedoch, alles ist Theater – Hegelsche Dialektik. Putin entscheidet nicht “wann”. Das tun seine seine Superlogen-Meister in der London City.

Sputnik 10 July 2016:  Der ehemalige sowjetische Präsident Mikhail Gorbatschow erklärte in einem Interview mit dem Radiosender Echo Moskwy, wenn die Krise in einen weiteren Krieg eskaliere, werde dieser Krieg der Letzte sein.

Moscow-expets-explanations NATOs  Regierungschefs einigten sich am Freitag darauf, Streitkräfte in den baltischen Staaten und Ost-Polen zu stationieren, während Luft und Seepatrouillen zunehmende Bereitschaft demonstrieren, um die östlichen Mitglieder gegen die angebliche “russische Aggression” zu verteidigen .

Am Samstag, sagte Gorbatschow dem Echo Moskwy in einem Interview, dass er der Auffassung sei, NATOs Entscheidungen seien kurzsichtig und gefährlich.
Er habe auch Moskau aufgerufen, nicht auf Provokationen zu reagieren, sondern an den Verhandlungstisch zu kommen.

Die folgende furiose Show wurde von Russlands beliebtem Kanal 1 im Juni 2016 ausgestrahlt (Russian Insider 21 July 2016). Sie können englische Unterexte über das Einstellungs-Symbol bekommen.
Vladimir Volfovitch Zhirinowsky ist der Sohn eines polnischen Juden. Er wird weithin als Diener der Politik des Kremls  gesehen, verwendet, um radikale Meinungen schweben zu lassen, um die öffentliche Reaktion darauf zu prüfen. Er ist Oberst in der russischen Armee, Gründer und Führer der Liberal-Demokratischen Partei Russlands, Mitglied der Parlamentarischen Versammlung des Europa-Rates und wurde in den Jahren 2000 und 2004 zum stellvertretenden Sprecher der Duma gewählt

zhirinovsky

zhirinovsky2_

zhirinovsky3_

Sputnik 10 July 2016: “Die russische Seite prüft sorgfältig die Entscheidungen auf dem NATO-Gipfel am 8-9. Juli in der polnischen Hauptstadt. Moskau erwartet bei der regulären Sitzung des NATO-Russland-Rates auf der Ebene der ständigen Vertreter am 13. Juli von den Vertretern der Allianz detaillierte Erläuterungen zur NATO-Verstärkung in allen Richtungen an der russischen Grenze.

Es gibt Versuche, Russland zu dämonisieren, um  die Schritte in Richtung einer militärischen Aufrüstung in Europa zu rechtfertigen,  und die “destruktive Rolle” der NATO bei der Verbreitung von Instabilität in der ganzen Welt zu vertuschen”, fügte Putins Sprecherin hinzu.

Russia Today 14 July 2016:  Russland hat null Vertrauen in die NATO  und glaubt, dass die Allianz sich darauf vorbereite,  gegen es in den Krieg zu ziehen, so einer der führenden russischen Außenpolitik-Experten zu dem Spiegel, während er davor warnte, dass Russland, wenn es zu einem neuen großen Krieg komme, ihn nicht auf seinem eigenen Territorium ausfechten werde.

In einem Interview mit dem deutschen Magazin sagte Sergej Karaganow, Veteran-Politologe und Mitglied des einflussreichen Außenpolitik- und Verteidigungsrates des Außenministeriums Russlands, mit fett gedruckten Worten, das Risiko eines neuen heissen Krieges in Europa sei seit einem Jahrzehnt auf dem Vormarsch und sei heute so hoch wie auf dem Höhepunkt des Kalten Krieges.

“Die Angst in Ländern wie Polen, Litauen und Lettland ist dadurch gelindert zu werden,  dass die  NATO dort Waffen stationiert. Aber das hilft ihnen nichts; wir interpretieren das als Provokation. In einer Krise werden wir  genau diese Waffen zerstören.  Russland will nie wieder auf seinem eigenen Territorium kämpfen“, sagte er.
Ein Teil des Problems ist der Zusammenbruch der Kommunikation.

Kommentare
Liebe Leser(innen). Dies ist ernst vor dem Hintergrund der  NATO-Vorbereitungen auf   Krieg und hier und hier. Wie es John Pilger, Consortium News 7 Dec. 2014 zusammenfasste: “Machen wir uns für einen Krieg mit Russland bereit. US-Senator Ron Paul auf Resolution H. 758: “US-Repräsentantenhaus hat Russland den Krieg erklärt”. NATO ist erpicht auf krieg mit Russland. Das “Wann” wird von den Illuminaten der London City und dem jesuitischen Vatikan entshchieden.

Wenn ich Putin wäre, würde ich  Trumps Präsidentschaft abwarten:  Trump will USA’s NATO Engagement schwächen und Europa im Falle einer russischen Besetzung nicht unbedingt verteidigen!
Putin ist klug genug, um zu warten: Er schaffte es soeben, seinen Feind, das NATO-Land, die Türkei, zu seinem Freund und Verbündeten zu machen – sie verlässt jetzt die US-Koalition gegen Syriens Assad, den die Türkei plötzlich wieder akzeptiert!

Die Frage scheint nicht  “ob”, sondern “wann” der 3. Weltkrieg losbricht zu sein.
Gesehen aus meiner Sicht gibt es ebenso wenig Grund für den 3. Weltkrieg wie für die NWO-Kriege im Nahen Osten. Ich habe so oft beschrieben, welche Kräfte wirklich hinter diesen satanischen Bemühungen stehen: Luzifer/(Baal), seine Illuminaten-Jünger und ihre freimaurerischen Laufburschen, die sich “unsere” Politiker nennen.

Jedoch, wie ich oft geschrieben habe: Das ist alles Teil eines viel größeren Plans als der der genannten bösen Kräfte.
Mein Gott, der Vater Jesu Christi, ist nicht nur Luzifers Meister. Er ist Luzifers und unser Schöpfer. Sein Big Bang und intelligentes DNS-Design und hier, die Digitalisierung/Pixelierung des Universums, die Verbindung aller Teile des Universums und glaubwürdige Erfahrungen mit Leben nach dem Tode, die wissenschaftlich unwiderlegbare Auferstehung Gottes toten Sohnes, Jesus Christus (Turiner Grabtuch) zeigen, dass er dem superintelligenten Pfuscher, Luzifer/Satan, unendlich  überlegen ist.

Wenn Sie sagen, Gott spreche nicht zu uns, muss ich Ihnen widersprechen. Sie müssen nur seine Sprache lernen. Heute spricht Gott durch die Wissenschaft und die Erfüllung seiner Prophetien: Ohne einen Gesetzgeber ist alles Chaos. Naturgesetze des Gesetzgebers verhindern Chaos.

Mein Gott hat seinen Plan in der Prophezeiung offenbart
– und er wird von der Freimaurerei und der jüdischen satanistischen  ben-David-messianischen Chabad Lubawitsch übernommen, die damit gegen ihren Willen Gottes  Werkzeug für die Umsetzung von seines Plans (sie meinen Luzifers) geworden sind
.

Ja, der 3. Weltkrieg ist geplant und kommt.

Ja – der 3. Weltkrieg   georgia-guidestones-befor_-new_square_ist geplant,  um die  Weltbevölkerung auf unter 500 Mio. abzutöten, wie an den Georgia Guide Stones vorausgesagt.

Ja, wir müssen vorbereitet sein, etwas früher abzuleben, als wir vielleicht erwartet haben.

Wenn Sie denken, das sei eben das Ende für uns  – dann teile ich Ihre Meinung nicht.
Ich habe von einem Augenzeugen Christi Gewissheit, dass diese satanische NWO endlich zerstört wird, und dass der Schöpfer “einen neuen Himmel und eine neue Erde nach seiner Verheißung, in welcher Gerechtigkeit wohnt,  schaffen wird” (2. Petrus 3:13).

LESEN SIE DAS FOLGENDE NICHT, FALLS SIE ATHEIST SIND ODER AN ANGSTNEUROSE LEIDEN!

Gottes Endzeitplan wird in Syrien beginnen (Prof. Chossudovsky) mit der Zerstörung von Damaskus (Jesaja 17).
Dann folgt Hesekiel 38,39: Die Zerstörung des wiederhergestellten Israels durch Rosch aus dem äussersten Norden in den letzten Tagen, nachdem Israeliten aus allen Nationen eingesammelt worden sind.

Dann folgt das fürchterliche Jeremia 25: “29  Denn siehe, in der Stadt, die nach meinem Namen genannt ist, fange ich an zu plagen; und ihr solltet ungestraft bleiben? Ihr sollt nicht ungestraft bleiben; denn ich rufe das Schwert herbei über alle, die auf Erden wohnen, spricht der HERR Zebaoth 31 Der HERR hat zu rechten mit den Heiden und will mit allem Fleisch Gericht halten; die Gottlosen wird er dem Schwert übergeben, spricht der HERR.
32 So spricht der HERR Zebaoth: Siehe, es wird eine Plage kommen von einem Volk zum andern, und ein großes Wetter wird erweckt werden aus einem fernen Lande. 33 Da werden die Erschlagenen des HERRN zu derselben Zeit liegen von einem Ende der Erde bis an das andere Ende; die werden nicht beklagt noch aufgehoben noch begraben werden, sondern müssen auf dem Felde liegen und zu Dung werden. 34 Heulet nun, ihr Hirten, und schreiet, wälzet euch in der Asche, ihr Gewaltigen über die Herde; denn die Zeit ist hier, daß ihr geschlachtet und zerstreut werdet”.

Jesus Christus bestätigt dies in Lukas 21 und in Matth. 24: “21 Denn es wird alsbald eine große Trübsal sein, wie nicht gewesen ist von Anfang der Welt bisher und wie auch nicht werden wird. 22 Und wo diese Tage nicht verkürzt würden, so würde kein Mensch selig; aber um der Auserwählten willen werden die Tage verkürzt.
29 Bald aber nach der Trübsal derselben Zeit werden Sonne und Mond den Schein verlieren, und Sterne werden vom Himmel fallen, und die Kräfte der Himmel werden sich bewegen. 31 Und er wird senden seine Engel mit hellen Posaunen, und sie werden sammeln seine Auserwählten von den vier Winden, von einem Ende des Himmels zu dem anderen. 30 Und alsdann wird erscheinen das Zeichen des Menschensohnes am Himmel. Und alsdann werden heulen alle Geschlechter auf Erden und werden sehen kommen des Menschen Sohn in den Wolken des Himmels mit großer Kraft und Herrlichkeit.

Matth. 25:31 31 Wenn aber des Menschen Sohn kommen wird in seiner Herrlichkeit und alle heiligen Engel mit ihm, dann wird er sitzen auf dem Stuhl seiner Herrlichkeit, 32 und werden vor ihm alle Völker versammelt werden. Und er wird sie voneinander scheiden”, und sie nach ihren Werken richtenshroud-of turin-face.

Wie Sie gerichtet werden, liegt bei Ihnen: Es hängt davon ab, ob Sie die Lehre Christi (Evangelien) befolgten oder nicht.

Auf denjenigen, der von den Toten auferstanden ist, ist verlass.

http://new.euro-med.dk/20160723-3-weltkrieg-gorbatschow-nato-bereitet-heissen-krieg-vor-den-letzten-putin-welt-in-unumkehrbare-richtung-gezogen-putins-test-sprecher-ihr-steht-vor-einem-erstschlag-ihr-werdet.php

.

Gruß an den Präsidenten Vladimir Putin

Der Honigmann

.

Read Full Post »


fulfordBenjamin Fulford

Die EU kollabiert unbestreitbar ganz im Stile der Soviet Union, und in den USA braut sich ein Bürgerkrieg zusammen, während der Khasarischen Mafia die Kontrolle des westlichen politischen Apparates weiterhin auseinanderfällt. Dies ist eine einzigartige Gelegenheit für die Menschheit, nach tausenden von Jahren des Terrors und der Schulden-Sklaverei die Freiheit zu ergreifen.

Die Namen unter dem folgenden Link zirkulieren innerhalb des Militärs und der Agenturen, und werden als „prozessfähige Informationen“ über die Khasarische Mafia angesehen.

https://ehpg.wordpress.com/israel-did-911/

Die Leute unter dem Link sind nur ein Teil derjenigen, auf die Jagd gemacht wird. Ein Deck mit Gold-gedeckten Spielkarten mit den Namen von Top-Khasarischen Gangster-Bossen sowie der Größe der Gold-Prämie, die für ihre Festnahme ausgesetzt ist, wird noch in dieser Woche herausgegeben werden.

Einige der Top-Khasaren wie die Bush’s, die Clintons, die Rockefellers und ranghöhere Häuptlinge wie Henry Kissinger wurden bereits davon abgehalten, vor der Justiz zu fliehen, gemäß CIA-Quellen. Die Khasarischen Mafia-Ratten die in der Lage sind, zu fliehen und sich zu verstecken, haben bereits damit begonnen.

Baron David de Rothschild, der Schweizer Kopf der „Rothschild Continuation Holdings“ und der in GB ansässigen „NM Rothschild“, der tatsächlichen Führung des Rothschild-Clans, ist „nicht mehr im Radar“, gemäß den CIA-Quellen. Die Gruppe wird inzwischen vom stellvertretenden Vorsitzenden geführt, sagen sie. Die Telefon-Nummer in ihrem Anwesen in Zug in der Schweiz scheint auch nicht mehr zu funktionieren.

Trotzdem, eine CIA-Quelle in Europa sagte, er „sprach mit Rothschild letzte Nacht“, und erzählt, dass sich die Rothschilds nicht nur nicht verstecken, sondern dass „sie glauben, sie würden als einzige stehen bleiben“, wenn sich der Staub gesetzt hat.

Sicher, wenn sie es waren, die den CO2-Handel erfunden haben als Alternative dafür, 90 Prozent der Welt-Bevölkerung zu töten, dann werden sie nicht wegen Völkermord oder Massenmord angeklagt werden, wie die Bush’s und Konsorten.

Die Chinesische Regierung scheint zu denken, sie wären in Ordnung, denn sie haben den Führern von 20 Ländern erzählt, eine Allianz zwischen den Rothschilds und der Weiße-Drachen-Gesellschaft zu unterstützen, sagten Quellen der Chinesischen Regierung. Keine formelle Abmachung wurde bis zu diesem Schreiben erreicht, doch ein Kontakt wurde hergestellt, eine Stunde vorher, bevor der letzte Termin am 10. Juli verstrich.

Jedenfalls gab es eine andere interessante Entwicklung; gegen den Massenmörder und Khasarischen Top-Mafia-Lakaien, Israels Premierminister Benyamin Netanyahu wird von Israelischen Behörden wegen „gewaltiger Geldwäsche mit sehr hohen Beträgen“ ermittelt, soll heißen, „Milliarden von Dollars“, gemäß Mossad-Quellen. Aus diesem Grund traf Netanyahu bereits Vorbereitungen zur Flucht in sein Versteck nach Patagonien in Argentinien. Die Quelle sagt, entweder wird ein Doppelgänger Netanyahus zurück bleiben, um für alles den Kopf hinzuhalten, oder Netanyahu wird mithilfe von „Herzinfarkt oder Schlaganfall“ seinen Tod vortäuschen. Trotzdem, „der beste Deal ist, in das Kalte Land zu reisen“, sagt die Quelle. Damit könnte sie auf die Antarktischen Basen der Nazis hindeuten.

Netanyahu wird sich verstecken wollen, da die Situation der Khasarischen Mafia in den USA einen Siedepunkt erreicht, erklären verschiedene Quellen innerhalb des Pentagons und der Agenturen übereinstimmend.

Die Hauptursache für den Ärger ist die Tatsache, dass das FBI sich weigerte, Anklagen gegen Hillary Clinton zu erheben, obwohl FBI-Direktor James Comey sie öffentlich beschuldigte, Verbrechen begangen zu haben. Eine Pentagon-Quelle fasste die Situation folgendermaßen zusammen: „Die Empörung der Massen gegen die schlitternde Hillary und das korrupte Justizministerium vereinigt die GOP (Grand Old Party, die Republikaner) und die militärische-nachrichtendienstliche-gesetzliche Unterstützer-Gemeinschaft zu einer starken Kraft für einen Regimewechsel, vor dem Hintergrund eines globalen Währungs-Neustarts und einer neuen Republik mit Gold-gedeckter Währung.“

Obwohl Hillary Clinton strafrechtliche Anklagen vermeiden konnte, wurden ihre Ambitionen als Präsidentschafts-Kandidatin durch die negative Publicity, die dieses Fiasko mit sich brachte, wirksam zerstört. „Ihr Ansehen ist beschädigt, sie hat das öffentliche Vertrauen verloren und damit jede Aussicht auf das Weiße Haus, weil ihr Sicherheits-Zertifikate und Nachrichtendienstliche Informationen verwehrt werden könnten“, erklärt die Pentagon-Quelle.

Die Quelle sagt auch „Präsident Obama hasst Hillary und ließ im März 2015 die Informationen des E-mail-Servers durchsickern um sicherzustellen, dass Hillary nicht gewinnt, selbst wenn er vorgibt, sie zu unterstützen.“

Comeys Pressekonferenz hinterließ in den öffentlichen Aufzeichnungen ebenfalls zahlreiche Gründe, Hillary in Zukunft aufgrund Verbrechen anzuklagen. Diese beinhalten das Durchsickern von Staatsgeheimnissen an Israel, „Grobe Fahrlässigkeit“ mit geheimen Informationen, Meineid vor dem Kongress wegen Benghazi und vieles mehr.

Die öffentliche Empörung hat bereits das US-Außenministerium gezwungen, die Untersuchungen im Hinblick auf ihre E-mails wieder aufzunehmen. Das Pentagon und die Agenturen haben auch infolge dieses Skandals Hillarys Zugang zu geheimen Informationen beendet. Jedenfalls ist der ganze E-mail-Skandal eine Störung durch die korrupte Clinton-Stiftung, die den größten Teil des politischen Establishments in Washington DC auflösen könnte.

Damit sich die Probleme der Clinton-Stiftung nicht ausbreiten, gibt es auf höchster Ebene Gespräche vom Typ „Kill Bill“. Eine Pentagon-Quelle erklärte dies so: „Ein Staatsbegräbnis für Bill würde Hillary für immer zum Schweigen bringen, dennoch würde sie weiter verfolgt werden, weil sie Staatsgeheimnisse durchsickern ließ und verkaufte.“
Weil Bill Clinton der Sohn von Winthrop Rockefeller ist, könnte die Rockefeller-Fraktion der Khasarischen Mafia versuchen, einen Rassenkrieg loszutreten, um von Hillarys Problemen abzulenken. Dies war der scheinbare Zweck der Erschießung von Polizisten in Dallas in der letzten Woche, bei der vielleicht, oder vielleicht auch nicht, tatsächlich 5 Polizei-Beamte getötet wurden, durch einen Mann, der vorgibt „Weiße zu hassen“.

Die Hand Rockefellers ist erkennbar an der Gründung der Hass-Gruppe „Black Lives Matter“. Sie ist ebenfalls erkennbar daran, dass David Rockefellers Enkel Mark Zuckerberg ein großes Banner mit der Aufschrift „Black Lives Matter“ an der Facebook-Zentrale nach dem Zwischenfall in Dallas anbringen ließ.

http://www.whatdoesitmean.com/index2069.htm
Die von Rockefeller kontrollierte Gesellschaft der Vereinten Nationen folgte, indem sie „strukturellen und institutionellen Rassismus in den USA“ anprangerte.

https://www.rt.com/news/350270-un-institutional-racism-us-killings/
Trotz allem versprechen Pentagon-Quellen, „der von George Soros gesponserten Terror-Gruppe ‚Black Lives Matter‘ wird nicht erlaubt werden, einen Rassenkrieg zu beginnen, um Kriegsrecht einzuführen oder Wahlen auszusetzen.“

Verschiedene Quellen warnten, es würde einen großangelegten Versuch durch bezahlte Schläger geben, die Tagung der Republikaner zu stören, die in der nächsten Woche beginnen soll.

Viele Quellen sagen sie erwarten Aufstände und Unruhen in den USA während des Sommers, bis in den Herbst hinein. Eine Quelle des Pentagons ging so weit zu sagen, dass seiner Ansicht nach ein Bürgerkrieg in den USA längst begonnen hätte.
Die Situation in der EU hat sich ebenfalls bis zu einem Punkt verschlechtert, dass NATO-Generalsekretär Jens Stoltenberg zugab: „Wir sind in einer neuen Situation, die sich von allem unterscheidet, was wir vorher erfahren haben.“

http://tass.ru/en/world/887240
Obwohl er damit die Beziehungen zu Russland ansprach, gab er damit zu, dass die Welt unbekanntes Terrain betritt. Dies liegt daran, dass die Vereinten Nationen, die EU und die USA allesamt bankrott sind, genau wie ihre untergeordneten Organisationen, wie die Weltbank und der IWF.

http://neilkeenan.com/neil-keenan-update-un-secretary-general-ban-ki-moon-attempts-to-pull-the-wool-over-chinese-korean-eyes-only-to-find-theres-no-wool/#comments
Durch den Zusammenbruch der Soviet-Union gibt es wenigstens einen Fahrplan für das Szenario beim Zusammenbruch der EU. Das bedeutet, die Länder werden die EU eines nach dem anderen verlassen, bis es eine demokratischere und transparentere Europäische Struktur gibt, die Russland einschließt.

Die öffentlichen Streitereien zwischen verschiedenen Führern und Fraktionen der EU seit der Entscheidung der Briten, ihre Unabhängigkeit wieder herzustellen, machen dies offensichtlich.
Der Streit schließt Italien ein, das einen Fond über 150 Milliarden Euro beanspruchte um sein kollabierendes Banken-System zu retten, nur um von den Deutschen getadelt zu werden und zu erfahren, dass sie nicht zahlen würden. Italiens Premierminister Matteo Renzi erwiderte, die Probleme der Italienischen Banken wären winzig verglichen mit den Problemen durch Derivate in anderen Europäischen Banken. Nach allgemeiner Interpretation meint er die Deutsche Bank damit.

Renzi redet wahrscheinlich deswegen so hart, weil seine Partei bei den Umfragewerten hinter der gegen die EU eingestellte Fünf-Sterne-Bewegung von Bepe Grillo steht.

http://www.zerohedge.com/news/2016-07-07/italian-banks-crash-new-lows-despite-passing-self-defined-stress-test
http://uk.reuters.com/article/uk-italy-banks-renzi-idUKKCN0ZM1YL
Auch ist eine 29-milliarden Euro schwere Bank in Deutschland wirtschaftlich tatsächlich untergegangen und könnte einen Domino-Effekt auslösen.

http://www.zerohedge.com/news/2016-07-07/europes-bank-crisis-arrives-germany-%E2%82%AC29-billion-bremen-landesbank-verge-failure
Das Volk in Frankreich ist inzwischen in einem Zustand der offenen Revolte, da sich die Unruhen dort rund um die Uhr fortsetzen, auch wenn die Propaganda-Presse versucht, sie zu ignorieren. Fast 90 Prozent der Bevölkerung missbilligen Präsident Francois Hollande.

https://www.washingtonpost.com/news/worldviews/wp/2016/07/05/nearly-90-percent-of-the-french-now-disapprove-of-their-president/
Unter diesen Umständen hat die EU bereits ihre Fähigkeit verloren, ihren Mitglieds-Staaten Entscheidungen aufzuzwingen. Dies war zu sehen als die EU versuchte, ein Handelsabkommen mit Kanada zu erreichen, nur um von Deutschland und Frankreich zu hören, diese Abmachung müsste durch ihre Parlamente ratifiziert werden. Dies veranlasste den Chef der EU-Kommission Jean-Claude Juncker zu der Erklärung, alle 27 EU-Parlamente hätten dasselbe zu tun. Als Ergebnis ist die Führung der EU nun vollkommen gestört.

http://www.zerohedge.com/news/2016-07-06/incredibly-stupid-juncker-opens-pandoras-box

Es gibt noch viel mehr über das Chaos in der EU zu berichten, aber Sie sehen das allgemeine Bild; die Dinge fallen auseinander.

In dem vor kurzem unabhängig gewordenen Vereinigten Königreich wurde inzwischen durch die Veröffentlichung des lang aufgeschobenen Chilcot-Berichts vollkommen klar, dass die Invasion des Iraks unrechtmäßig war und der Bush-Lakai Tony Blair ein Kriegsverbrecher ist. Die Briten denken jetzt ernsthaft darüber nach, ob sie eine Militär-Allianz mit den USA aufrecht erhalten wollen, solange diese unter der Kontrolle der Khasarischen Mafia stehen.

Dasselbe passiert gerade bei den Türken, die eine 180-Grad-Wende im Hinblick auf Russland vollzogen haben. Im letzten November schossen sie ein Russisches Kampf-Flugzeug ab und forderten von der NATO, einen Krieg mit Russland zu beginnen. Jetzt haben sie, gemäß Türkischer Nachrichten-Berichte, Russische Truppen in die Türkei eingeladen. Diese Berichte wurden später dementiert, aber das NATO-Land mit dem zweit-größten Militär nach den USA denkt klar darüber nach, Russland und China in der Shanghaier Organisation für Zusammenarbeit (Shanghai Cooperation Organization) beizutreten, zusammen mit Indien, Pakistan, Iran, Ägypten und Israel. Das würde Saudi-Arabien völlig ohne Freunde lassen, es sei denn, sie verlassen ihr Bündnis mit den Khasaren ebenfalls. Der Verlust des Saudischen Öl-Geldes wäre der Todesstoß für die Khasaren.

Natürlich sagt der sterbende Khasarische Mob, sie würden kämpfend zugrunde gehen, deswegen können wir Provokationen erwarten in Gegenden wie der Süd-Chinesischen See, Zwischenfälle mit Nord-Korea, Terrorismus, Bombenanschläge, Attacken unter falscher Flagge usw. Nichtsdestoweniger ist klar, die Menschheit gewinnt den Kampf um den Planeten Erde.

Source: Antimatrix.org

http://benjaminfulfordtranslations.blogspot.de/2016/07/deutsch-benjamin-fulford-11072016.html#more

.

Gruß an die „Untergeher“

Der Honigmann

.

Read Full Post »


 ….Recht und VÖLKERRECHT werden mit Füssen getreten luziferische LÜGEN sind die‚ neue Wahrheit‚ …das ist das ENDE, greifen wir nicht ein und sagen NEIN…“ !!!

FREUNDE,

schützt EURE HIRNE vor der totalen Manipulation und Verblödung, es nimmt exzessivste FORMEN an, was WIR mit UNSEREN HIRNEN und denen unserer KINDER machen lassen, ja förmlich darum BETTELN…!!

babs-i_2D

BABS-I = Biophysical Anti-Brain Manipulation

System-Integration

altern7g

Neue Kriege: USA streben globale Kontrolle über Öl-Industrie an

Die USA streben die weltweite Kontrolle über die Öl-Industrie an. Der Kalte Krieg gegen Russland dient diesem Ziel ebenso wie das mögliche Abrücken von Saudi-Arabien oder der Kampf gegen China. Diese Strategie erklärt auch, warum plötzlich drei der wichtigsten Öl-Produzenten – Nigeria, Brasilien und Venezuela – vor dem Kollaps ihrer politischen Systeme stehen.US-Präsident Obama bei einem Dinner für die Nordischen Staaten im Weißen Haus am 13. Mai. (Foto: dpa)

cluster_80mm

 

 

 

 

WACHT auf und SCHÜTZT EUCH !!

SCHÜTZT EUCH vor derartigem UNGEIST, das wird erst noch bitterer !!

SCHÜTZT EUCH !!

“Der letzte Meter gehört dem INDIVIDUUM ! ”

babs-i_2D

BABS-I = Biophysical Anti-Brain Manipulation

System-Integration

cropped-babs-i_3d_groc39f.png

Für die, die mit gesundem VERSTAND diese kommende Zeit überleben wollen, sollte das

BABS-I-Komplexsystem

zur PFLICHT gehören  !!

LG, der Schöpfung verpflichtet, “ET”

etech-48@gmx.de

https://techseite.wordpress.com/2016/05/16/die-verkommenheit-des-us-systems-stuerzt-den-planeten-ins-chaosrecht-und-voelkerrecht-werden-mit-fuessen-getreten-luziferische-luegen-sind-die-neue-wahrheit-das-ist-das-endegreifen-wir-ni/

.

Gruß zu Pfingsten

Der Honigmann

.

Read Full Post »


Nichts kann existieren ohne Ordnung. Nichts kann entstehen ohne Chaos.“

Albert Einstein

Liebe Freunde,

sicherlich werden sich einige gefragt haben, weshalb ich meinen Kongress im September den Titel „Chaos & Ordnung“ gegeben habe. Diese nur scheinbar gegensätzlichen Zustände wirken als eine elementare Struktur der kosmischen Evolution. Oberflächlich erscheint das Chaos zwar als ein Zustand vollständiger Unordnung oder Verwirrung und damit als ein Gegenbegriff zum Kosmos, dem griechischen Begriff für die (Welt-)Ordnung oder das Universum. Tatsächlich steckt hinter dem Chaos noch eine verborgene Ordnung.

Die Chaosforschung hat herausgefunden, dass strukturlose und scheinbar ordnungslose chaotische Dynamiken irgendwann zu völlig neuen Ordnungen und Regelmäßigkeiten führen. Chaos bedeutet daher nicht Zerfall und Sinnlosigkeit, sondern Evolution, Neuordnung, Innovation und (Vorraussetzung für) Strukturgebung. Die Entstehung und Entwicklung des Lebens ist ein chaotischer, dynamischer Vorgang, in dem zeitweise instabile Verhältnisse immer wieder zu neuen Ordnungen, bzw. Lebensformen, geführt haben. Diese neuen Ordnungen und Lebensformen wurden durch neue Instabilitäten gefährdet, bedroht und führten schließlich zum Ende vieler Arten, um wiederum neuen Lebensformen Platz zu machen. So hat sich das Leben anfangs erst mühsam und zaghaft in primitiver Form über unglaublich lange Zeiträume entwickelt, um sich dann explosionsartig zu entfalten. Hier entstanden zahllose Lebensentwürfe, von denen sich nur einige bewährten und überlebten, während viele andere ausstarben, nicht weil sie nicht lebensfähig gewesen wären, sondern weil das Spiel der instabilen Dynamik ein kontinuierlicher Prozess des Kommens und Gehens, des Werdens und Vergehens ist1.

Der griechischen Mythologie nach, war Chaos der Urzustand des Bestehens. Chaos war die ursprüngliche Leere – eine dunkle, leise, formlose, endlose Eigenartigkeit ohne jegliche Spur von Leben. In der Religionswissenschaft wird der Begriff „Chaos“ im Rahmen der Beschreibung zweier unterschiedlicher Weltentstehungskonzepte verwendet:

a) Der chaotische Urzustand wird als Urflut oder Urdunkelheit beschrieben, aus der sich eine neue (oft mythische) Größe entwickelt.

b) Der chaotische Urzustand wird als Verschmelzung von Dingen, z.B. von Himmel und Erde, dargestellt, die voneinander getrennt werden müssen, um die Weltentstehung einzuleiten (Eliade, 1957, 1640f).

Aus Sicht der Naturwissenschaft wird von einer Wechselwirkung zwischen Chaos und Ordnung gesprochen. So war beispielsweise die veränderte Sonnenstrahlung verantwortlich dafür, dass geordnete Strukturen entstanden. Und nicht nur das. Im Laufe der Evolution entstanden Strukturen immer höherer Ordnung: vom Einzeller zum Vielzeller, vom Pantoffeltierchen zum Fisch, vom Primaten zum Menschen. Andererseits sehen die Thermodynamischen Gesetze etwas ganz anders vor. Sie beschreiben die Wahrscheinlichkeit, mit der sich ein System verändert, dem Wärme zugeführt wird: welche chemischen Reaktionen ablaufen, wie sich z.B. Druckverhältnisse ändern. Der 2. Thermodynamische Hauptsatz lautet, dass solche Systeme bei Wärmezufuhr zur Entropie (Tendenz in der unbelebten Welt zu immer größerer Unordnung) neigen und dass die Entropie zunimmt. Betrachten wir etwa einen Salzkristall, ist sein Aufbau sehr geordnet. Sobald wir ihn aber erwärmen, schmilzt er. Die innere Ordnung löst sich auf. Ohne auf weiter Details einzugehen, kann man sagen: Der Wahrscheinlichkeit nach neigen thermische Wirkungen zu fortschreitender Unordnung, zu Entropie, zu Chaos. So formulierte es auch der Nobelpreisträger Erwin Schrödinger. Entropie ist für ihn generell ein Zeichen fehlender Ordnung in Systemen. Umso mehr beschäftigte ihn das Geheimnis der Evolution. Sie geschah durch stete Wärmezufuhr der Sonne. Dennoch herrschte in der Zell-DNA keine Unordnung. Im Gegenteil: Jede neue Entwicklungsstufe des Genoms blieb geordnet. Es gelang den Zellen sogar, fortlaufend höhere Ordnungen auszubilden – höhere Entwicklungsstufen, höhere Lebewesen. Obwohl die wärmende Sonne beteiligt ist? Nein, weil sie beteiligt ist. Neben der Wärme kommt nämlich die Information hinzu. Und die ordnet die Zellstruktur, auch bei Mutationen. Die elektromagnetischen Informationen der Sonne und rufen Ordnung hervor. Sie ermöglichen die Entwicklung zu höherer Ordnung, bis hin zum Menschen.

Ein tieferes Verständnis über die elementare Bedeutung von Chaos und Ordnung erbrachte uns der Physiochemiker Illya Prigogine. Der Nobelpreisträger Illya Prigogine2 unterscheidet zwei Arten von Chaos und sieht im dissipativen Chaos eine Schlüsselrolle, „… [es] ist nämlich ein Mittelding zwischen dem reinen Zufall und der redundanten Ordnung“, und damit die Bedingung zur Entstehung von Information in biologischen Systemen.

Liebe Freunde, es sind die Informationen, die zu den Baugesetzen der Welt gehören (Information: von lateinisch in-formare ‚formen‘, ‚bilden‘, ‚gestalten‘, ‚ausbilden‘‚sich etwas vorstellen‘). Informationen, die von einem beseelten Geist in die Welt (den Kosmos) getragen werden. Die kosmische Evolution ist eine ständige Erweiterung an Information, die final dazu führt, uns in unserer Göttlichkeit wiederzuerkennen. Natürlich gehört hierzu auch das verstehen der eigentlichen Bedeutung von Chaos & Ordnung…,

Me Agape Euer Dieter Broers

(…)

Quelle: http://dieter-broers.de/chaos-als-bedingung-zur-entstehung-von-information-in-biologischen-systemen-teil-1/

Gruß an die natürliche Ordnung

TA KI

https://daserwachendervalkyrjar.wordpress.com/2016/04/16/chaos-als-bedingung-zur-entstehung-von-information-in-biologischen-systemen-teil-1/

Gruß an das Geordnete- in allen Bereichen des Seins…

Der Honigmann

Read Full Post »


Wissenschaftler sind sicher: Vor viereinhalb Milliarden Jahren stieß unsere Erde mit einem anderen Planeten zusammen. Aus dieser kosmischen Katastrophe entstand der Mond.

Doch für diese Theorie gebe es nicht den geringsten Beweis, behauptet der Forscher und Autor Dieter Bremer. Geochemische und biologische Fakten sprächen dagegen. Mehr noch: In zahlreichen uralten Texten stieß Bremer auf Passagen, die ihm zufolge beschreiben, wie der Mond wirklich entstand – und zwar viel später, erst zu Lebzeiten des Menschen.

Dieses gigantische Ereignis, aus dem der Mond entstand, sollte das Leben auf unserem Planeten für immer verändern…

Read Full Post »


Luke Rudkowski bringt hier eine Analyse dessen, was in Brüssel passierte: Hegelsche Dialektik der Elite. Mehr Polizei-Staat und weniger Freiheit für Sie und mich

Das problem mit islamischem Terror ist zweierlei:
1) dass der Islam keine Ideologie des Friedens, sondern der Gewalt ist, wovon jedermann  durch tägliches Fernsehgucken sowie Durchlesen des Korans und des Hadiths von Ibn Ishaq sich überzeugen kann.  
2) Der Islam ist ein mehr als williges Werkzeug der FreimaurerNWO-Marionetten der Regierungenin westlichen Ländern, um ihre schmutzigen Zwecke zu fördern a) Total-Polizei-Staaten b) Total-Angst, Chaos und Krieg, aus denen die Meister der Marionetten ihren totalitären kommunistischen Agenda 21 Eine-Weltstaat aufbauen können.

Kontrolliertes Chaos
Veterans Today 24 March 2016:
Steven Mann, der US-Außenpolitik-Experte hinter der Entwicklung vieler der aktuellen “kontrolliertes Chaos”-Hotspots, die es in verschiedenen Teilen der Welt gibt, spricht offen von der Notwendigkeit, “erhöhte stark formulierte Kritik” zu verwenden, und “kontrolliertes Chaos” zu verursachen, um  die nationalen Interessen der USA zu fördern. Sein Hauptgedanke ist, das System in einen Zustand “politischer Kritikalität” zu bringen. Dann wird das System unter bestimmten Bedingungen unweigerlich zu Chaos und “Umwandlung” führen.
Mann schreibt auch: “Man gebe den US Vorteile in der Kommunikation und globalen Mobilität-Fähigkeiten, und das Virus (im Sinne einer ideologischen Infektion) wird sich selbst vermehren und wird das Chaos erweitern. Deshalb bleibt unsere nationale Sicherheit erhalten.” Und weiter: “Dies ist der einzige Weg, um eine langfristige Weltordnung zu etablieren. Wenn wir eine solche ideologische Umwandlung in der ganzen Welt nicht erreichen können, werden wir nur sporadisch Zeiten der Ruhe zwischen katastrophalen Umwandlungen sehen. “

Manns Worte über” Weltordnung “sind aus Gründen der politischen Korrektheit da. Weil seine Artikel nur von Chaos spricht, wie aus Manns Worten zu schätzen ist, wird dies die “beste Garantie für nationale Sicherheit der USA” sein, wobei nur die USA in der Lage seien, sich als “Insel der Ordnung” in einem Ozean der “kontrollierten Kritikalität” zu erhalten – oder globales Chaos.

http://new.euro-med.dk/20160324-bruxelles-terror-hegel-dialektikhegelian-dialectics.php

Read Full Post »


Lieber Leser,

du wunderst dich im Moment was hier in Deutschland, Europa und in der Welt passiert? Wir werden in Deutschland und Europa von Flüchtlingen überrannt, die Euro-bzw. weltweite Geld- und Schuldenkrise wird immer schlimmer und niemand kennt die Lösung? Das ist falsch!

Es gibt eine Geschichte hinter dem ganzen Chaos und die wurde in diesem Video zusammengefasst, damit du anfängst die Hintergründe zu verstehen.

Es ist das Ergebnis von mehreren Jahren Recherchearbeit, d.h. da stecken tausende Stunden an Studium und durchgemachte Nächte dahinter, um das weltweite Geflecht zu durchschauen. Es zeigt die SchattenreGIERung hinter dem Chaos auf und auch welche Macht wir Menschen weltweit tatsächlich haben, wenn wir uns dessen nur BEWUSST werden. Wenn du das Video gesehen hast, dann weißt du, dass es diese SchattenreGIERung wirklich gibt und dass es in den letzten 2000 Jahren noch niemals wirklich freie Wahlen gegeben hat.

Das es egal ist ob du Deutscher, Franzose, Spanier, Indonesier, Russe, Türke, Chinese bist oder sonstwelche „Nationalität“ hast. Es stehen überall auf der Welt die selben Strukturen dahinter, die von ihrem falschen EGO geleitet werden. Die Menschheit hat jetzt endlich die Chance zur Befreiung, damit die Welt sich zu einem Paradies verwandeln kann, es liegt nur an UNS. Und daher bitte ich dich das Video sachlich/vorurteilsfrei also rein auf der Sachebene und vor allem bis zum Schluß anzusehen.

Vielleicht kannst du dann die Zusammenhänge erkennen und beginnst nun zu verstehen.

.
….danke an Conny.
.
Gruß an die Verstehenden
Der Honigmann
.

Read Full Post »


The following article was originally published in English in November 2015. To avoid creating legal difficulties for those who wish to publish it in Germany or Austria, a disclaimer has been added at the beginning which removes it from the category of “hate speech”: “This essay does NOT describe individual Muslims, but rather the situation of Islam and its followers.”

Readers are strongly encouraged to mirror the essay, or disseminate the link to their German-speaking contacts (sharing the link carries no legal risk).

Many thanks to AMT for the translation.

Der folgende Artikel wurde zuerst im Englischen veröffentlicht im November 2015. Um die Entstehung von legalen Schwierigkeiten zu verhindern für jene die diesen Artikel in Deutschland oder Österreich zu veröffentlichen wünschen, wurde der Artikel zu Beginn mit einem Hinweis versehen, welcher ihn von der Kategorie “Hass Rede” entfernt.

Leser sind inständig dazu aufgefordert das Essay zu spiegeln oder den link zu verteilen an ihre deutschsprachigen Kontakte (den link teilen trägt kein legales Risiko).

Hinweis: Das folgende Werk bezieht sich NICHT auf einzelne Muslime, sondern beschreibt Situation des Islam und seiner Anhänger.

Tet, Klappe Zwei

Die europäische Offensive des Islam im Jahr 2016

Von Matthew Bracken
November 2015

Als vor mehr als einem Jahrzehnt mein erster Roman mit dem Titel „Enemies Foreign and Domestic” [Feinde im In- und Ausland] erschien, bestand die Motivation zum Teil darin, meine Vertrauenswürdigkeit in der Vorhersage sozialer, politischer und militärischer Entwicklungen zu begründen. Mir gefiel die Richtung, in die Amerika sich bewegte nicht, weshalb ich so viele Leser wie nur möglich vor den von mir vorhergesehenen Gefahren warnen wollte. Am Ende des Jahres 2015, so hoffe ich, wird meine bisherige Voraussage in dieser Sache dazu beitragen, daß der Inhalt dieses Aufsatzes von möglichst vielen beherzigt wird.

Auf dem Weg in ein neues Jahr erleben wir nun den Auftakt eines gigantisches Kampfes unter drei großen Akteuren. Diese drei sozialen Mächte setzen sich derzeit für einen Showdown und Zusammenprall im Jahr 2016 in Bewegung, welche — in historischen Dimensionen — auf der Ebene der beiden Weltkriege zu sehen sein werden.

Zwei dieser drei großen sozialen Mächte verbünden sich momentan in einer faktisch bestehenden Koalition gegen die dritte Macht. Einer ungeschriebenen Vereinbarung folgend, soll gemeinsam die schwächste der drei Kräfte zerstört werden, so lange sie dazu noch gemeinsam in der Lage sind. Eine dieser beiden sozialen Kräfte würde sich — gemeinsam mit der anderen übriggebliebenen sozialen Kraft — mit der totalitären Kontrolle über weite Teile des Globus zufriedengeben. Eine dieser beiden sozialen Kräfte wird so lange nicht zufrieden sein, bis der gesamte Planet unter ihrer Herrschaft steht. Wer oder was sind also diese drei großen sozialen Kräfte? Es sind dies der Islam, der internationale Sozialismus und der Nationalismus.

Erlauben Sie mir, die wichtigsten Aspekte dieser drei Kräfte herauszuarbeiten und wie sie mit der kommenden Katastrophe 2016 zusammenhängen.

1. Islam

Der Islam ähnelt einem selbstreplizierenden Supercomputervirus. Er ist ein hydra-köpfiges Monster, welches von seinen Erbauern dazu entworfen wurde, eine unaufhaltsame Formel für die globale Eroberung zu sein. Eine Auslöschung ist so gut wie unmöglich, da es kein Zentralhirn oder Kontrollzentrum gibt. Der Islam ähnelt einem Seestern: Wenn ein Körperteil abgetrennt wird, wächst ein weiterer als Ersatz nach. Die Namen muslimischer Führer sowie die Namen islamischer Gruppen sind vergänglich und im Endeffekt unwichtig. Osama bin Laden und Al Kaida werden durch Al-Bagdadi und den Islamischen Staat ersetzt, sie werden sich jedoch verabschieden und von anderen abgelöst.Muslimische Führer und Regime kamen und gingen, der Islam blieb 1400 Jahre lang unerschütterlich mit der nicht-islamischen Welt im Krieg.

Der Islam anerkennt keine säkularen nationalen Grenzen. Es gibt für gläubige Muslime lediglich zwei maßgebliche Bereiche auf dieser Welt: Einerseits „dar al Islam” (das Haus des Islam), das heißt, das Land der Gläubigen. Andererseits „dar al Harb” (das Haus des Krieges), welches auf jegliche Art — auch die des gewalttätigen Dschihad — islamisiert werden muß. Die Ausbreitung des Islam wird manchmal für längere Zeit eingedämmt, aber der Islam bewegt sich stetig, um neue Gebiete zu erbeuten. Mit der bemerkenswerten Ausnahme von Spanien wird praktisch kein vom Islam unterworfenes Gebiet zurückerobert.

Die islamische Welt produziert praktisch keine Bücher oder neue Erfindungen. Wenn sie nicht Öl unter ihren Füßen finden, sind die meisten islamischen Nationen zurückgeblieben und verarmt. Wo ist also die Kraftquelle der 1400 Jahre fast konstanten Expansion des Islam zu finden? Der Motor und die Batterie befinden sich im Koran und den Hadith, den Taten und Aussprüchen Mohammeds. in messianischer Mahdi, ein Kalif oder ein Ayatollah mit ausreichendem Charisma ist in der Lage, das Tempo der Eroberung des Islam zu verschärfen, aber Individuen sind nicht die treibende Kraft.

Diktatoren von Saddam Hussein bis Muammar Gaddafi, die nur dem Namen nach säkular waren, können den Islamismus für eine gewisse Zeit mit Hilfe von brutalen Methoden in Griff halten, aber Diktatoren werden oft ermordet oder auf andere Art aus ihrer Position entfernt. Jedenfalls leben sie nicht ewig. Sobald diese säkularen Diktatoren verschwunden sind, sind fanatische Mullahs in der Lage, ihre eifrigen muslimischen Anhänger zu genügend Begeisterung aufzustacheln, um ein radikal-islamisches Regime unter der Scharia, den Koran befolgend, zu installieren.

Dieses Muster der säkularen Diktatoren, gefolgt von fanatischen islamischen Anführern, wiederholte sich im vergangenen Jahrtausend und früher immer wieder. Wir sollten uns nicht von Modernisten wie den jordanischen König Abdullah täuschen lassen. Für einen wahren Gläubigen des Islam ist kein König oder Diktator mehr als einen Gewehrschuß oder einen Granatenwurf weit davon entfernt, kinetisch abgesetzt und danach von einem anderen islamischen Fanatiker ersetzt zu werden.

Die anhaltende Bösartigkeit des aus dem siebenten Jahrhundert stammenden Plans Mohammeds, die Welt zu dominieren, bedeutet, daß der Islam jederzeit in der Lage ist, neuerlich auszubrechen. Der Islam ist wie ein Buschfeuer oder eine Ringelflechte: Innerhalb seines Ringes ist er tot und unproduktiv. Er flackert wieder auf, wenn er sich als Parasit von gesunden nicht-islamischen Gesellschaften ernährt. Woher kommt also diese einzigartige fanatische Motivation innerhalb von Nationen und Völkern, die sonst ohne jegliche Energie oder neuen Ideen auskommen?

Der Beweggrund ist in den Worten des Koran und den Hadith zu finden. Vereinfacht gesagt, bieten diese Texte im Irdischen den Männern unmoralische Billigung für das Töten im Rausch, Plünderung, Vergewaltigung und die Gefangennahme von ungläubigen und jungfräulichen Sklavinnen. Werden diese Dschihadisten getötet, wird ihnen einen niemals endende Orgie mit zweiundsiebzig sexy jungfräulichen Sklavinnen im kranken, bösen und perversen muslimischen Paradies versprochen. Anders als in jüdischen und christlichen Bibeln sprechen Koran und Hadith nicht die guten Engel des Menschen, sondern die dunkelsten Seiten der menschlichen Natur an. (Nicht umsonst wird von Moses und Jesus berichtet, sie hätten Berge bestiegen, um mit ihrem Gott zu sprechen, während Mohammed seine Botschaften von Allah in einer Fledermaushöhle erhielt.)

Eine bedeutende oder dauerhafte Reformation des Islam ist unmöglich, da eine neue Generation von Fanatikern — die „Original”-Version des Koran schwingend — Reformer immer wieder zu Apostaten (Abtrünnige) erklärt und sie ermordet. Im Islam sind Fanatiker mit dem unabänderlichen Koran in der einen Hand und ein Schwert in der anderen stets bereit, die Macht an sich zu reißen und ihre Feinde auszulöschen.

Diese latente Gefahr sorgt für Angst und trägt dazu bei, daß fast alle Nichtmuslime ganz besonders sorgsam in ihrem Umgang mit Muslimen agieren, damit sie nicht zu einem späteren Zeitpunkt einen Kopf kürzer sind. Diese absichtlich geförderte Angst vor dem Islam wird als Keule gegen diejenigen verwendet, die sich sonst der islamischen Herrschaft entziehen würden. Der unveränderbare Koran ist die immerwährende Quelle der grausamen islamischen Eroberung. Der radikale Islam ist der pure Islam, der koranische Islam, der wahre Islam.

Wer diese bittere Realität nicht versteht, ignoriert auf gefährliche Art und Weise die letzten 1400 Jahre menschlicher Geschichte.

2. Internationaler Sozialismus

Der zweite große Spieler bzw. soziale Macht ist der internationale Sozialismus. Dieser kann treffend unter der Rubrik Linksorientierung, Etatismus, kultureller Marxismus und Kommunismus eingeordnet werden. Sie bewegen sich allesamt im Spektrum des internationalen Sozialismus. Ich führe diese kulturellen Marxisten zumindest auf die Jakobiner des 18. Jahrhunderts zurück, eine Clique von säkularen Humanisten, die zu den frühesten, auf einer Linie mit den Freimaurern befindlichen Globalisten gehören.

Die Kerngruppe, aus der sich später die Jakobiner entwickelten, zog von Deutschland nach Frankreich und brachte einen verständlichen und ausgereiften Plan zur sozialen Explosion, um damit die Macht zu erlangen. Der jakobinische Plan zur Destabilisierung wurde zur Blaupause für viele weitere blutige „Volksrevolutionen”. Nach der französischen Revolution folgten die von Marx, Engels, Lenin, Stalin und Mao. Unbekannter sind uns die britischen Fabian Sozialisten des 20. Jahrhunderts, der italienische marxistische Theoretiker Antonio Gramsci oder die deutsche „Frankfurter Schule” der internationalen Sozialisten, die ihre Vision via Columbia Universität in die Vereinigten Staaten verpflanzten.

Anders als Wladimir Lenin und den Kommunisten war ihnen bewußt, daß die Ziele des internationalen Sozialismus so lange nicht in vollem Umfang erreicht sind, bis das starke Bauwerk der westlichen Zivilisation ausgehöhlt und von innen sabotiert würde. Letztendlich erreichten die im Geheimen agierenden internationalen sozialistischen Kräfte innerhalb des Schoßes des Westens Resultate, die weitaus beständiger sind als der von Lenin und Mao via Militär auferlegte revolutionäre „Kriegs-Kommunismus”.

Im Zuge des vergangenen Jahrhunderts, während der Kommunismus in der Sowjetunion scheiterte, wurden die Fabian Sozialisten immer erfolgreicher im Vergiften der Wurzeln einer nationalen, kulturellen und ethnischen Identität; die Erben der westlichen Zivilisation wurden desorganisiert und demoralisiert, ohne jegliches zentrales Glaubenssystem, zurückgelassen. Warum fand diese beabsichtigte Demoralisierung und diese Nivellierung nach unten statt? Seit der Französischen Revolution sind die internationalen Sozialisten der Meinung, es wäre ihre Pflicht, eine sich von oben nach unten speisende feudale Gesellschaft für die „tumben Massen” zu errichten, eine neue Weltordnung, die von selbsternannten Experten aus den korrekt gebildeten Eliten verwaltet wird. Erstens erfolgt dies zum Vorteil für die Ignoranten, andererseits, um die Taschen dieser Experten zu füllen, damit sie ihren elitären Lebensstil von Reichtum und Macht beibehalten können.

Es mag paradox klingen, daß bedeutende Unternehmer- und Bankeninteressen mit der internationalen sozialistischen neuen Weltordnung verbunden sind, aber wenn dieser Knoten entwirrt ist, ergibt alles einen Sinn. Die heutigen internationalen Banken und Großkonzerne sind eigenständige und mächtige globale Akteure, die in jedes neue internationale Handelsabkommen einbezogen werden. Firmenanwälte verfassen sogar die meisten der vielen tausend Seiten der Abkommen, die auf uns herabregnen. Über diese Handelsabkommen, die sogar völkerrechtlichen Charakter haben, wird weder von Amerikanern noch von Europäern abgestimmt. (Sie ersetzen sogar die Verfassung der Vereinigten Staaten.)

Von den Rothschilds in Europa bis zu den Warburgs beider Kontinente, von den Morgans und Rockefellers Amerikas und wieder retour zum ungarischen Einwanderer George Soros schrieben jahrhundertelang die Millionäre bzw. die heutigen Milliardäre der Bankenwelt ihre eigenen Gesetze und schmiedeten ihre eigenen politischen Abkommen. Heute erschaffen sie buchstäblich Milliarden neuer Dollar und Euro täglich aus dem Nichts, um sie ihren Kumpanen zukommen zu lassen. Ein besonders krasses Beispiel dafür findet sich in der Gründung der Federal Reserve (US Notenbank) vor einem Jahrhundert, die von und für die Interessen einer Sippschaft geheimer Bankeninteressen nicht öffentlich geführt wird.

In den Vereinigten Staaten spenden die Vorsitzenden der global agierenden Großunternehmen und Investmentfirmen ganz massiv — jedoch gleichermaßen — an Demokraten und Republikaner Geld, um sich einer vorteilhaften Behandlung in Zeiten eines gemeinsam ausgerichteten Crony Capitalism[1] sicher zu sein. Die Situation ist in anderen Ländern ganz ähnlich. Diese post-nationalen Crony Kapitalisten anerkennen keine Landes- oder Staatsgrenzen und sind der Meinung, Patriotismus ist ein lächerlicher Anachronismus.

In Amerika beispielsweise bestechen „open border”-Verräter Politiker, damit diese Gesetze unterstützen, welche den Import einer unlimitierten Anzahl von Gastarbeitern mit einem sogenannten H-1 Visum ermöglicht und so den Amerikanern die Arbeitsplätze wegnehmen. Und diese Verräter verlieren dadurch keinen Schlaf! Die Verräterklasse der internationalen Geschäftemacher nennen dies „Beweglichkeit”, d.h. das Bewegen von austauschbaren Proleten, Sozialhilfeempfängern und Landarbeitern auf dem weltweiten Schachbrett, wo immer sie dann am billigsten und profitabelsten arbeiten können. Die gewöhnlichen amerikanischen Arbeiter des Mittelstandes und ihre Familien sind in diesem Prozeß lediglich Kollateralschäden. In Europa sieht die Realität nicht viel anders aus.

Diese superreichen „open border”-Eliten der Banken und Unternehmer, die paradoxerweise die Kräfte des internationalen Sozialismus steuern, ebnen sich auf verschiedenste Weise den Weg von Erfolg zu Erfolg durch Bestechungsgelder. Ihr Reichtum und ihre politischen Kontakte ermöglichen das „Steuern” junger, kooperativer „Player” mit zukünftigen Starqualitäten zu den richtigen Universitäten, Stiftungen, Ratsversammlungen, Regierungsorganisationen und Medienpositionen. Wenn man beispielsweise einen „Experten” im Fernsehen sieht und seine Referenzen beinhalten die Mitgliedschaft im komplett geheimen „Council on Foreign Relations” sowie Aufsätze für das hauseigene Magazin „Foreign Affairs”, dann weiß man, dieser Mann ist für hohe Positionen bestimmt und Türen werden sich magisch öffnen.

Die superreichen Eliten manipulieren praktisch zur Gänze seit Jahrzehnten die Vierte Gewalt durch tausende Verschachtelungen, getarnt als geheime Aktien- und Grundstücksgeschäfte. Diese Strippenzieher operieren mit diesen Verschachtelungen, die mit Schmiergeldern, Scheinfunktionären, und geheimen Zahlungen gut geölt sind. Medienmacher verwandeln sich in leitende Politikberater und Konzernvorstände, die dann mit jedem Jobwechsel ihren Portfolios Millionen hinzufügen. Viele pensionierte Admiräle und Generäle suhlen sich begierig in diesem Sumpf des Ausverkaufs an Schäbigkeit. Es sollte nicht überraschend sein, daß so viele Politiker Washington oder Brüssel als Millionäre verlassen. Genauso wenig überraschend sollte es sein, daß der langjährige Nachrichtenmoderator Walter Cronkite, der als der „vertrauenswürdigste Mann Amerikas” galt, zeit seines Erwachsenenlebens im Geheimen ein führendes Mitglied der Weltföderalisten war, eine Tatsache, die er erst nach seiner Pensionierung enthüllte.

3. Nationalismus

Vermutlich besteht der Großteil der nicht-islamischen Welt aus Nationalisten, allerdings ist die genaue Zahl nicht überprüfbar. Meinungsumfragen sind leicht manipulierbar, sodaß die meisten völlig unbrauchbar sind. Daher können sie bestenfalls als falsche Propaganda und Dezinformatsiya (Desinformation) für ihre Sponsoren gelten.

Nationalisten sehen sich primär als loyale Bürger ihrer souveränen Nationen. Bedacht werden muß jedoch, daß das Nationenkonzept relativ jung ist. Die Einteilung des Globus in Nationalstaaten wird erst im 17. Jahrhundert mit dem Westfälischen Frieden am Ende des Dreißigjährigen Krieges (1648) markiert. Seit diesem Zeitpunkt ist die Welt durch nationalstaatliche Grenzen aufgeteilt, die oft (jedoch nicht immer) mit einer nationalen ethnischen Gruppe, Sprache und Kultur übereinstimmen.

Diese Teilung der Staaten war auf dem europäischen Kontinent besonders erfolgreich. Gemeinsame jüdisch-christliche Moralvorstellungen und Werte begünstigten Gerechtigkeit und Gleichberechtigung, die dann im Laufe der Zeit zur Abschaffung der Sklaverei, zu Frauenrechten und zu „Minderheitenrechten” führten. In dieser Zeit des entfesselten menschlichen Potentials erlebten Europäer und Amerikaner die größte Steigerung des Lebensstandards der Menschheitsgeschichte. In Europa und Amerika wurden großartige Städte, Universitäten und Museen gebaut. Aufstrebende europäische (Kaiser-)Reiche, die wohlhabend, einheitlich, selbstbewußt und höchst organisiert waren, eroberten oder gelangten auf andere Art weltweit zu Kolonien. In Folge des Zweiten Weltkriegs endete die Kolonialzeit, und Amerika übernahm das Ruder.

Erfreuliche nationale Folgen gab es bei weitem nicht für alle Staaten. Im 20. Jahrhundert übernahm der aufstrebende Kommunismus die Macht in einigen Staaten, vor allem in Rußland (als Sowjetunion) und in China, aber ihre Erfolge führten keineswegs in eine unaufhaltbare Lawine der globalen Revolution, wie von Lenin, Stalin und Mao vorausgesehen. Auf der anderen Seite erwies sich der langsame, aber stetig mahlende „Lange Marsch durch die Institutionen” der verräterischen Fabian Sozialisten (inklusive Gramsci, die Frankfurter Schule und andere) als weitaus effektiver und länger anhaltend.

Bis zum 21. Jahrhundert hatten diese verräterischen Spione praktisch die gesamte akademische Welt unterwandert, indem sie Generationen von Studenten eine Verachtung einschärften, die bereits nahe an Haß an ihrer eigenen nationalen und ethnischen Identitäten grenzte. Ebenso waren die meisten Medien unterwandert, womit sichergestellt wurde, daß die Massenkommunikationsmittel jederzeit die bereits in den Schulen und Universitäten eingespeiste und verankerte politisch korrekte, international sozialistische Weltanschauung verfestigten.

Das Christentum wurde in dieser Ära der Massengehirnwäsche durch die kulturellen Marxisten zu einer rückschrittlichen sozialen Kraft umgestaltet, die bestenfalls in der modernen säkularen Welt als obsolet, schlimmstenfalls als offene Gefahr für die Menschheit gilt. In der neuen politisch korrekten säkularen Religion des Humanismus wurde die europäische ethnische und kulturelle Identität zur Erbsünde und zum Kainsmal. Weiße europäische Haut bedeutete weiße Privilegien, und das war ein Grund zum Schämen.

Währenddessen gab es für emanzipierte europäische und amerikanische Frauen neue Ziele, die immer öfter nicht die Produktion nachfolgender Generationen enthielten, was zum demographischen Niedergang beitrug. Sowohl Männer als auch Frauen wurden mit Hilfe von ganztägiger Unterhaltung via high-definition Fernsehschirmen und Stereo-Kopfhörern — praktisch in den Kopf eingepflanzt — in eine Apathie betäubt. Dieser unendlich sprudelnde Unterhaltungs-Brunnen erwies sich als ideale Leitung der Massengehirnwäsche für politisch korrekte Werte und Ideen. Auf diese Weise abgelenkt und demoralisiert scheinen Amerikaner und Europäer heute unfähig und nicht gewillt zu sein, für die Verteidigung ihrer schwindenden kulturellen und nationalen Identitäten zu kämpfen. In seliger Unkenntnis der Zukunft treiben gehirngewaschene „Krieger der sozialen Gerechtigkeit”, die neueste Version von Lenins „nützlichen Idioten”, den Untergang der westlichen Zivilisation voran.

In völlige Gleichgültigkeit abgeglitten stellen amerikanische und europäische Nationalisten die schwächste und die am meisten gefährdete Macht der drei globalen sozialen Mächte dar. In einigen wenigen europäischen Staaten gibt es Patrioten wie Geert Wilders aus den Niederlanden, Björn Höcke aus Deutschland, Nigel Farage aus Großbritannien, Heinz-Christian Strache aus Österreich, Viktor Orbán aus Ungarn und Marine LePen aus Frankreich, die einen hinhaltenden Abwehrkampf zugunsten ihrer nationalen, ethnischen und kulturellen Identitäten führen, während sie ununterbrochen in der sozialistisch kontrollierten „Lügenpresse” als Rassisten, Nazis und Xenophobe verächtlich gemacht werden.

4. Dritter Weltkrieg

Am Anfang des neuen Jahres 2016, so meine ich, muß sich Europa darauf einstellen, das Hauptschlachtfeld eines dritten Weltkriegs zu werden. So wie ein überstrapazierter Reißverschluß, der plötzlich von beiden Seiten reißt, könnte der europäische Flächenbrand die bereits köchelnden Konflikte von der Ukraine bis zum Persischen Golf wiederaufflammen lassen. Der Grund dafür ist in den verschränkten Allianzen (NATO, inklusive Türkei, gegen Rußland) und der Sunni-Schia Teilung (Iran gegen Saudi Arabien, ein nach Europa importierter Konflikt) zu finden.

Ja, tatsächlich ein dritter Weltkrieg. Aber warum zum jetzigen Zeitpunkt?

Eine immer wiederkehrende strategische Doktrin der sogenannten Open-border-Sozialisten, die sich zumindest zu den Jakobinern zurückverfolgen läßt, lautet: „Ordnung aus dem Chaos.” Lenin äußerte sich wie folgt, als er von „Brotunruhen” in russischen Städten erfuhr: „Je schlimmer, desto besser.” Keine „Volksrevolution”, die von den Verräter-Eliten aufgestachelt und dirigiert wurde, fand jemals in glücklichen, in Frieden lebenden Staaten mit vollen Bäuchen statt.

Die internationalen Banker und Unternehmenseliten sind genauso willig, sowohl Revolutionen als auch andere Kriegsarten zu finanzieren. Kredite und Waffen wurden von ihnen regelmäßig zur Verfügung gestellt, und immer profitierten sie davon, egal welche Seite gewann oder verlor bzw. wie viele Menschen starben. Ebenso finanzierten sie Revolutionen, indem sie schnellstmöglich mit neuen Regimen in Kontakt traten, um den Topf für künftige Profite am Köcheln zu halten.

Beispielsweise finanzierten amerikanische Banker Lenins und Trotzkis Unterfangen, sowohl vor als auch während deren Rückkehr nach Rußland. Versteht man die großen Machenschaften, die im Hintergrund den internationalen Sozialismus dirigieren, dann ergibt dieses vordergründig erscheinende Paradoxon Sinn. Es geht um Kontrolle und die Gehirnwäsche der Proleten-Idioten, die in ein gedankenloses Herdenverhalten gedrängt werden, damit sie unter einem sozialistischen Regime von oben herab dirigiert werden können. Auf der Spitze des proletarischen Arbeiter-Bienenstocks lebt die alles kontrollierende Nomenklatura-Elite, die sich wie kommunistische Diktatoren oder Rockefellers oder beides gleichzeitig, in Davos, Aspen, Jackson Hole oder anderswo treffen, um Champagner trinkend und Kaviar essend neue Insichgeschäfte und internationale Handelsabkommen zu vereinbaren.

Diejenigen, die das Sagen haben, entfachten — wie sie es bereits 1917 in Rußland taten — das Feuer des weitreichenden Sozialexperiments. Wie das ging? Indem sie die europäischen Grenzen weit öffneten. Die islamische Säule meiner Triade stellt einen stetigen Druck bzw. Schub dar, vor allem weil Muslime immer bereitwillig jegliches demographisches Vakuum auffüllen. Eine Konstante und Vorgabe ist ihre Gier für weitere islamische Eroberungen. Heute stehen wir einer Geburtsrate unter Europäerinnen von 1,5 gegenüber, gleichzeitig sehen sie Millionen europäischer Frauen — Single oder mit zu nichts taugenden Ehemännern —, die in Bälde echte muslimische Männer kennenlernen werden. Die gegenwärtige Politik der offenen Grenzen der internationalen Sozialisten wurden mit Absicht so konstruiert, um Europa mit hunderttausenden kulturell und religiös aggressiven islamistischen Kämpfern und Siedlern zu überfluten. Die europäischen Verräter-Eliten verstehen ganz genau, was sie anrichten. Sie kennen den Ausgang. Aber warum geschieht es heute?

Die wellenförmige (zyklische) Bewegung, der eine Volkswirtschaft unterworfen ist, also der ständig wiederkehrende Wechsel von Perioden des Aufschwungs und Perioden der Depression, ist das unabdingbare Ergebnis der unaufhörlichen Versuche, den Kapitalmarktzins mit den Mitteln der Kreditausweitung zu reduzieren. Es gibt keine Methode, mit der der schließliche Zusammenbruch nach einem Aufschwung zu verhindern ist, der durch Kreditexpansion hervorgebracht wurde. Die Alternativen sind nur, die Krise früher auftreten zu lassen, indem jede weitere Kreditexpansion zielgerichtet vermieden wird, oder sie später als Katastrophe des totalen Währungszusammenbruchs hereinbrechen zu lassen.

Demgegenüber antwortete John Maynard Keynes auf die Frage, ob seine selbsternannte keynsianische Kreditausweitung langfristig andauernd könnte: „Langfristig sind wir alle tot.” Tralala. Was kümmert’s mich? Es ist nicht mein Problem.

Im Jahr 2015 ist der kinderlose Homosexuelle John Maynard Keynes tatsächlich schon lange tot, aber wir sind immer noch am Leben und sein „langfristig” ist endlich da. Jetzt, da die Banken zu krachen beginnen, scheint der richtige Zeitpunkt für die Verräter-Eliten zu sein, den Spieltisch umzuwerfen, die Spielkarten, die Jetons und das Bargeld zu verteilen, während die Lichter ausgehen und Schüsse hörbar sind. Die im Hintergrund lauernden bösen Akteure, die manchmal die großen Katastrophen einfädeln, haben immer einen Plan, um den schlimmsten Konsequenzen zu entgehen, einschließlich der Übernahme der Verantwortung. Sie haben sogar ein Plan, wie sie von den von ihnen erzeugten Desastern profitieren. Dem ersten Baron Rothschild wird das rund um die Schlacht von Waterloo entstandenes Zitat zugeschrieben: „Kaufe, wenn das Blut in den Straßen fließt.”

Gibt es Beweise für eine konzertierte Abstimmung, um Europa absichtlich in ein blutiges Chaos und Bürgerkrieg zu stürzen? Ich bin der Meinung, die gibt es. Die Betreiberkosten für die tausenden von Passagieren fassenden Fähren belaufen sich auf zehntausende Euro pro Tag. Die muslimischen Hidschra-Invasoren[2] erhalten eine stark subventionierte oder kostenlose Überfahrt von griechischen Inseln (nur wenige Meilen von der Türkei entfernt) über die Ägäis auf das griechische Festland. Von dort werden die Muhajirun oder Hidschra-Migranten praktisch gratis mit gecharterten Bussen und Zügen schnellstmöglich von Grenze zu Grenze gebracht, bis nach Deutschland, Österreich, Frankreich und Schweden.

Wer zahlt die Kosten für das Betreiben der Fähren, Züge und Busse? Wer zahlt die Smartphones und die Prepaid-Geldkarten? Wer teilt die Hundert-Euro Geldscheine aus, die in fast jeder Hand der Migranten zu sehen ist, wenn sie doch nach der Flucht aus dem kriegsgebeutelten Syrien völlig mittellos sind? Irgendjemand finanziert die muslimische Hidschra-Invasion in Europa. George Soros finanziert mit Milliarden einhundert Gruppen, die offene Grenzen vorantreiben, durch seine Open Society Stiftungen. Diese wären für furchtlose Forscher ein guter Anfang für Erkundungen.

5. Die Tet-Offensive 1968

Nun ist das Jahr 2016 angebrochen, welches mich an die Tet-Offensive des Vietnamkriegs erinnert. Im Jänner 1968, vor den Tet-Feiern des Mondneujahrs[3], wurden tausende Viet Cong Kämpfer nach Saigon und in andere vietnamesische Städte eingeschleust. Ihre koordinierten Massenangriffe am 30. Jänner fanden so überraschend statt, daß sie als das schlimmste geheimdienstliche Versagen Amerikas zwischen Korea 1950 und New York 2001 gelten. Alle Experten waren sich über die Schwächung und Spaltung des Viet Cong einig, die überregionale Massenangriffe vereitelten. Und dennoch gelang es mehr als 80.000 eingeschleusten irregulären Kämpfern, mehr als einhundert Städte und Dörfer gleichzeitig anzugreifen. Ein von den Kommunisten deklarierter Waffenstillstand ermöglichte die Angriffe, während sich amerikanische und südvietnamesische Truppen im Urlaub befanden. Die erbitterten Kämpfe in bebautem Gebiet in Hue, der drittgrößten Stadt Vietnams, dauerten einen Monat. Bevor die Kommunisten in Hue besiegt wurden, richteten sie tausende zivile Gefangene hin und warfen ihre Körper, die Hände mit Draht zusammengebunden, in Massengräber.

Die kommunistischen Machthaber in Nordvietnam irrten, daß die Angriffe des Viet Cong auf die Städte einen spontanen nationalistischen Aufstand gegen die amerikanischen Imperialisten und ihrer Republik der vietnamesischen Marionetten auslösen würden. Dieser Generalaufstand fand nicht statt, und der Viet Cong wurde größtenteils von den hart kämpfenden amerikanischen und südvietnamesischen Truppen zerstört. Das Leben in den Städten kehrte wieder zu dem zurück, was in Südvietnam als normal galt. Nach Tet war der Viet Cong großteils erschöpft und erlangte nie wieder seine frühere Stärke. (Die endgültige Übernahme Südvietnams im Jahr 1975 wurde durch konventionelle NVA Truppen erreicht. Diese kamen in Panzern und LKW aus dem Norden, nachdem die Demokraten im amerikanischen Kongreß die Versorgung mit Munition und Kraftstoff an die südvietnamesischen Alliierten abgeschnitten hatten. Aus diesem Grund war es den Alliierten unmöglich, ihre Republik zu verteidigen.)

In Amerika jedoch verdrehte „Onkel Walter” Cronkite die Geschichte der Tet Offensive in eine Geschichte der aufstrebenden kommunistischen Macht und Einfluß, des amerikanischen militärischen Versagens und der Hoffnungslosigkeit des Krieges, die kommunistische Herrschaft von der Republik Vietnam fernzuhalten. All das geschah nur, um Amerika in Zeiten des Krieges zu täuschen und zu demoralisieren.

Aus Sicht eines amerikanischen Nationalisten ist Walter Cronkite ein klassischer Verräter. Aus Sicht eines engagierten internationalen Sozialisten sind nationale Grenzen und staatliche Souveränität ebenso unwichtig, wie sie es einem gläubigen Muslim unwichtig sind. Für beide supranationalen Gruppen sind Grenzen und Staaten anachronistische Gebilde, die zu ignorieren sind. Cronkite war ein Verräter Amerikas, aber unter kulturellen Marxisten wird er als Held gesehen. Wie es für Menschen dieser unehrenhaften Sorte so ist, verheimlichte er seine wahre Loyalität bis zu seinem Rückzug aus der Verbreitung von Lügen und Propaganda. Ich bin überzeugt, daß die globalen Mainstream Medien — sowohl vor als auch hinter den Kameras — von hunderten Walter Cronkites verseucht sind.

6. Tet, Klappe Zwei

Damit gelangen wir zum Kern dieses Aufsatzes. Meiner Meinung nach wird Europa auf eine Dschihad-Version der Tet-Offensive des Jahres 1968 vorbereitet. Seit der Schaffung der Europäischen Union findet europaweit ein konzertierter und großangelegter Hochverrat statt. Unter den Regeln von Schengen versprach Brüssel, die Außengrenzen der EU zu schützen, während die internen Grenzen abgeschafft wurden. Die eurokratischen Eliten brachen das erste Versprechen, hielten jedoch das zweite, und öffneten dadurch ein weites Tor für die anstürmende muslimische Hijra Einwanderung und Invasion.

Derzeit sind ungefähr eine Million neue muslimische Migranten damit beschäftigt, einen warmen Schlafplatz zu finden, auf einem Kontinent, der nichts auch nur annähernd Adäquates zum Leben bieten kann. Zumindest 75% der einwandernden Invasoren sind muslimische Männer im Kampfesalter. Ethnische Deutsche, Schweden und andere werden auf die Straße gesetzt, um Notquartiere für muslimische „Flüchtlinge” zu schaffen. Zehntausende Migranten leben derzeit in Zelten sowie provisorischen Unterkünften wie Turnsälen und nicht verwendeten Lagerhallen.

Es wird keine Möglichkeit für die Erschaffung von dauerhaften Unterkünften geben, bevor die mitteleuropäischen Schneestürme einsetzen. Sobald der Schnee in Deutschland und europaweit kniehoch liegt, werden dieses Männer in Häuser eindringen und Aufnahme begehren: „Sonst passiert etwas.” Sollte die Notwendigkeit bestehen, werden kleine Einwandererkinder als menschliche Schutzschilde zum Zwecke der emotionalen Erpressung hochgehalten, andernfalls entledigt man sich ihrer. So oder so werden nach Unterschlupf und Nahrung suchende muslimische Migranten versuchen, in Häuser und Wohnungen der Deutschen einzudringen, während sich die jungen muslimischen Männer auf die unverteidigten ungläubigen bzw. Kafir Frauen stürzen, um ihre Lust zu befriedigen (was nach der Scharia ihr Recht ist).

Ein unbewaffnetes Europa ermöglicht jeder Gruppe von hungrigen, frierenden und zornigen, mit Messern und Knüppeln bewaffneten muslimischen Männern das Eindringen in jegliches deutsches Haus oder Geschäft. Schlimmer noch, es gibt Berichte über große Mengen an Waffen, die von Muhajirun nach Europa geschmuggelt werden, weil eingeschüchterte europäische Behörden aus Furcht vor Randalen nicht gewillt sind, die Migranten und ihr Gepäck zu untersuchen. Waffen werden nicht nur in „Flüchtlings”-Gepäck geschmuggelt: vor kurzem wurden im Norden Italiens achthundert Sturmgewehre in einem einzigen Lastwagen entdeckt, der sich auf dem Weg von der Türkei nach Belgien befand. Wie viele Lastwagen mit Waffen und Sprengstoff wurden nicht aufgehalten?

In Deutschland stürmen und plündern Migranten die Geschäfte bereits vor dem Einsetzen der Schneefälle. Um soziale Unruhen zu verhindern, reagiert die Polizei erst nach Abzug des Mobs. Bis dato ersetzt die deutsche Regierung den Geschäftsinhabern den Verlust ihrer Waren, aber das kann nicht ewig so weitergehen. Geschäfte sperren zu und die deutschen Bürger ziehen sich aus Angst zurück, während die Muhajirun erkennen, daß sie ohne Folgen in Privateigentum eindringen und die deutschen Bürger ausrauben können. Dieses Verhalten überzeugt die Muhajirun immer mehr von der widerstandslosen Passivität ihrer Gastgeber sowie von der Unabwendbarkeit ihres letztendlichen Erfolgs, der Hijra Invasion.

Trotz steigender Übergriffe stellt sich die deutsche Polizei fast immer auf die Seite der Politiker der Verräterelite, da diese ihre Gehälter bezahlt. Sie werden den belagerten ethnischen Deutschen nicht zu Hilfe kommen, zumindest nicht offiziellen Befehlen folgend oder Uniform tragend. Diese kalkulierte Mißachtung der Sicherheit und des Wohlergehens von durchschnittlichen deutschen Staatsbürgern durch die internationalen sozialistischen Eliten wird zunehmend zu Selbstjustiz und Todesschwadronen durch „außer Dienst stehende” deutsche Militärs und Polizei führen. Sie werden sich gegen die letztendlich aus Brüssel kommenden„Hände weg von Muslimen”-Befehle stellen. Genügend Waffen werden rechtzeitig den Weg vom Militär, der Polizei und den Schwarzmärkten in die Hände von gewöhnlichen europäischen Nationalisten gelangen, um bewaffneten Widerstand zu leisten.

Die Beschleunigung der muslimischen Hijra Invasion 2015 wurde von den Quisling Verrätern, die sich aus der Führungselite der europäischen Zweigstelle der internationalen Sozialistenbewegung mit Brüssel als Hauptquartier speisen, konzipiert, geplant und ausgeführt. Frei nach Paul Weston, dem britischen nationalistischen Patrioten, der meint: Wenn ein Bauer absichtlich einen Fuchs in den Hühnerstall platziert, wer trägt dann die Schuld am Tod der Hühner? Heute werden europaweit die Voraussetzungen für einen Genozid an den schwachen, verwirrten und wehrlosen europäischen Hühnern geschaffen. Die höchsten Noten für das Aussetzen des muslimischen Fuchses und für die deutsche Hühner-Repression gebühren der früheren ostdeutschen und kommunistischen Funktionärin Angela Merkel. (Währenddessen entpuppt sich der frühere sowjetkommunistische KGB Offizier Vladimir Putin als russischer Nationalist, der immer die russischen Interessen fördert, zumindest wie diese von ihm selbst und seinen Kumpanen wahrgenommen werden.)

Wenige Tage nach den Terroranschlägen von Paris feuerten französische Polizeisondereinsatzkräfte 5000 Schuß in eine, in einer stark bewohnten Gegend gelegenen, Wohnung. Ich sage voraus, daß in einem Jahr die Polizei in einer ähnlichen Situation möglicherweise mit Scharfschützenfeuer, improvisierten Barrikaden, improvisierten Sprengsätzen, vielleicht sogar mit RPGs konfrontiert sein wird. Kurzgefaßt, werden europäische Städte wie Brüssel und Paris immer mehr dem Beirut der 1980er Jahre ähneln.

Um die Zukunft Europas zu verstehen, sollten wir einfach die Libanesen fragen, was passiert, wenn ein Staat zehntausende verärgerte muslimische „Flüchtlinge” aufnimmt. Bürgerkrieg ist das, was passiert, auch wenn dieser innerhalb der vielen rivalisierenden Flüchtlings-Fraktionen stattfindet. Es ist eine fadenscheinige Hoffnung, daß die von vielen erhoffte friedliche, aber schweigende Mehrheit der Muslime in der Lage ist, die radikalen Islamisten von der Gewalt abzuhalten, und daher den kommenden europäischen Bürgerkrieg aufzuhalten. Ebenso wenig waren diese angeblichen friedlichen schweigenden Mehrheiten außerstande, die Bürgerkriege im Libanon und in Syrien sowie in vielen anderen Ländern aufzuhalten. Tatsächliche friedliebende Muslime sind genauso irrelevant im Ausgang des sich ankündigenden Konflikts wie die Quaker Pazifisten, die sich 1944 in Berlin versteckten. Die einzige Wertigkeit dieser angeblichen schweigenden Mehrheit der friedlichen Muslime ist, daß sie für Dschihadisten als lebende Tarnung dienen werden.

Es ist jedoch unbedingt zu erwähnen, daß keines der obenerwähnten Beispiele (Libanon, Syrien, Bosnien) einen klaren bipolaren Krieg zwischen zwei Nationalstaaten darstellte. Alle drei waren — zumindest — dreiseitige Kriege. Diese Zusammensetzungen sind grundsätzlich instabil und bewegen sich in Richtung Gewalt, während sich die zeitweiligen und zweckmäßigen Allianzen verändern, und aus heutigen Freunden die Feinde von morgen werden. In dieser Umgebung der Täuschung, der Tricks und des Verrats wird das Täuschungsmanöver (Terrorbekämpfung) zur Standardmaßnahme. Es ist ganz einfach für Gruppe A, Gruppe B zu massakrieren, während Gruppe A die Uniform oder andere Abzeichen der Gruppe C trägt. Für Gruppe C ist es problemlos, aus dem Territorium von Gruppe B einige Granaten auf den Marktplatz von Gruppe A zu schießen. In dieser kriminellen Umgebung ohne Verhaltenskontrollen, die in Kriegen zwischen zwei uniformierten Armeen auf Staatenebene normalerweise stattfinden, werden ethnische Säuberungen, Vergeltungsschläge und Massenexekutionen wie Pilze aus dem feuchten Waldboden schießen.

Wenn in einem nicht-islamischen Staat wie Frankreich aufgrund von gefährlich naiven Einwanderungsgesetzen ungefähr zehn Prozent der Bevölkerung Muslime sind, dann sind Gewalt und Bürgerkrieg eine ständige Gefahr, denn dieser Prozentsatz ergibt aufgrund der Konzentration von Muslimen in Scharia-Ghettos und in Kombination mit der alternden Demographie mehr als fünfzig Prozent der kampffähigen Männer in urbanen Zonen. Später einmal werden diese muslimischen Ghettos als Rückzugsorte und Bastionen für Dschihadisten dienen, solange sie nicht letztendlich mit Artilleriefeuer und Bomben pulverisiert werden. Frankreich und Deutschland werden nicht von der opferreichen Geschichtsstunde aus Beirut, Sarajevo und Damaskus verschont bleiben.

Tausende der kürzlich in Europa eingereisten muslimischen Muhajirun wurden durch langanhaltende und grausame religiöse und ethnische Bürgerkriege geschult. Die heutigen Europäer, die einer Gehirnwäsche über politisch korrekte Märchen des Multikulturalismus unterzogen wurden, haben keinerlei Vorstellung von den bevorstehenden Schrecken. Stetig steigendes Unbehagen in Europa wird das Resultat keinen Deut verändern. Nur weil die Europäer vielleicht genug von der immer größer werdenden Präsenz der Muslime haben (sowohl bereits eingesessene als auch neu angekommene), werden die Muslime niemals freiwillig Europa verlassen. Ebenso wenig werden die muslimischen Invasoren kuschen und wieder leise und gefügig werden.

7. Viele Beslans

Der harte Kern der kampferfahrenen Dschihadisten, die derzeit innerhalb Europas ausschwärmen, verstehen den erprobten Ablauf des Entzündens eines Bürgerkriegs mit Hilfe des Terrors. In ihren Kalkulationen können und wollen die europäischen Armeen und Polizeikräfte einer nicht enden wollenden Terrorkampagne nicht standhalten. Brüssel kann nicht auf ewig Sperrgebiet bleiben, ohne daß seine Wirtschaft ruiniert würde. Was passiert, wenn dutzende Terroranschläge — oder Schlimmeres — á la Paris täglich in Europas Städten stattfinden?

Wie bereits erwähnt, wurden vor kurzem im Norden Italiens achthundert Sturmgewehre auf einem Lastwagen entdeckt, der sich auf dem Weg von der Türkei nach Belgien befand. Wir sollten hier die Mathematik bemühen. Die Angriffe auf Paris wurden von ungefähr acht Dschihadisten mit Kalaschnikows, Sturmgewehren und TATP-Sprengstoffwesten (die in jeder Küche hergestellt werden können) ausgeführt. Und nun stellen wir uns eine „Super Tet-Offensive” vor, mit Zielen, die vom Flughafen bis zum Zoo reichen und die jeweils von einem Acht-Mann-Killerteam angeführt werden. Einige dieser Angriffe sind mit Zwei-Mann-Teams kleiner, andere wiederum in Zugstärke.

Heute gibt es — möglicherweise lediglich ein paar wenige Monate von einer Tet-Offensive entfernt — kein islamisches Oberkommando in Europa oder anderswo, das für die Planung von gezielten Terroranschlägen zuständig ist. Es gibt kein Oberkommando der Wehrmacht, das eine islamische Operation Barbarossa plant, weshalb es auch keine Befehlsstelle gibt, die von westlichen Geheimdiensten unterwandert werden kann.

Statt eines zentralen Hirns, das viele Hände steuert, sollten wir uns einen riesigen Schwarm Feuerquallen vorstellen, alle in einer losen Formation schwimmend, aber mit identen Angriffsplänen ihrer kollektiven Gedanken. Die Muhajirun, die bis Ende 2015 nach Europa kamen, hatten vermutlich lediglich eine grundlegende Ahnung von ihrem Auftrag — dem großen Dschihad. Der D-Day rückt immer näher, und so werden sich in Code gehaltene Nachrichten mit kryptischen Bezügen auf unheilvolle Gegebenheiten in der islamischen Geschichte ausbreiten. „Bereitet Euch auf Großeinsätze vor” wird die Hauptstoßrichtung der Online-Diskussionen sowie der verschlüsselten Nachrichten sein. In jeder europäischen Stadt werden in Erwartung genereller Ausbrüche dschihadistischer Terrorangriffe die Ziele dafür von lokalen Mujahirun persönlich ausspioniert.

Wie viele Moscheen erhielten bis dato eine Ladung Gewehre oder Kalaschnikows? Fassen wir die Zahlen nochmals zusammen: acht Dschihadisten pro Terrorangriff, achthundert Waffen pro Lastwagen, 80.000 Viet Cong Kämpfer in der ursprünglichen Tet Offensive sowie ungefähr 800.000 nach Europa eingereiste Muhajirun. Die Verwendung von Moscheen als geheime Waffenkammern ist Standard im Nahen Osten. Warum sollten die Dschihadisten nicht auch dieselbe Taktik im so sicheren und widerstandslosen Europa anwenden? Lediglich aus Fairness und Respekt gegenüber den europäischen Gesetzen? Also bitte. Wie sagte doch der türkische Premierminister Erdogan: „Die Moscheen sind unsere Kasernen, die Kuppeln unsere Helme und die Gläubigen unsere Soldaten…” Vergessen wir auch nicht, daß beim Schmuggel einer AK-47 auch ein paar Kilo Semtex dabei sein könnten.

Stellen wir uns ein Dutzend oder mehr Angriffe der Art Beslan oder Mumbai verstreut am gesamten europäischen Kontinent vor. Anfangs werden die ersten Überraschungsangriffe von den am besten organisierten Terrornetzwerken mit den besten momentan am Markt erhältlichen Verschlüsselungsmethoden koordiniert. Viele Angriffe werden Geiselnahmen — oftmals auch mit Kindern — und unmöglich zu erfüllenden Forderungen als Sicherheitsgarantie umfassen. Oder es werden gar keine Forderungen gestellt; es werden lediglich Vergewaltigungen und Gemetzel folgen, wie es im Fall Beslan passierte. Dieser Ausbruch an erheblicher Gewalt wird das Startsignal für die Hauptoffensive des Dschihad sein.

Das Massaker von Beslan wurde im Jahr 2004 von einer weiteren Killer-Gang gekränkter Islamisten begangen. Zwei Gruppen tschetschenischer Muslime trafen am ersten Schultag in einer Schule der russischen Stadt Beslan — in falschen Polizeiautos als Tarnung — ein. Sie hielten eintausend junge Menschen drei Tage lang als Geiseln. Vierhundert unschuldige Menschen wurden von den muslimischen Terroristen ermordet, oftmals nach Vergewaltigung und Folter. Im Mumbai 2008 verursachten zehn mit Kalaschnikows und Handgranaten bewaffnete pakistanische Muslime das völlige Chaos, indem sie vier Tage lang einen Bahnhof, ein Krankenhaus (jedoch erfolglos), als Wahrzeichen geltende Hotels und ein jüdischen Zentrum angriffen. Es gab164 Tote und mehr als 300 Verletzte. Gleichzeitig stattfindende Attacken im Stile von Beslan, Mumbai und Paris werden als Modell für die 2016 Dschihad Offensive in Europa dienen.

Was Hitler und die Nationalsozialisten mit Stukas und Tigern sowie motorisierten Divisionen erreichte, werden die Islamonazis durch eine massive „Tet-Offensive auf Steroiden” zu erreichen versuchen, indem sie durch Betäubung das europäische Meta-System sofort lahmlegen und danach psychologisch und materiell vernichten. Zumindest streben die Islamonazis dieses Resultat an. Die Tet-Infiltrierung und die Strategie der Massenangriffe von 1968 waren in Vietnam nicht von Erfolg gekrönt und werden vielleicht auch in Europa nicht funktionieren. Eher ist zu erwarten, daß der erhoffte allgemeine Aufstand der europäischen Muslime gegen die Kuffar nicht ausgelöst wird, sondern daß er möglicherweise lediglich aufgehalten wird und abstirbt.

Aus strategischer Perspektive wird die Dschihad-Offensive 2016 und der darauf folgende Bürgerkrieg eine zweite Front im Krieg gegen den Islamischen Staat eröffnen, welche die NATO und den Westen dazu zwingen wird, ihren Fokus auf die interne Lage zu richten, um das Überleben zu sichern, während gleichzeitig der Druck auf die übrigen Kriegsschauplätze im Irak und in Syrien abnimmt.

Um den kommenden Bürgerkrieg zu gewinnen, müssen die Europäer zumindest halb so brutal agieren wie ihre muslimischen Invasoren, d.h. sie müssen verdammt brutal sein. Aber während die Dschihadisten vom ersten Tag an mit der maximalen Brutalität agieren werden, werden die friedlichen und freundlichen Europäer mit einem Rückstand in diese Auseinandersetzung starten. Ein Beispiel: Eine dschihadistische Standardhandlung ist es, sich nach einem Terrorangriff in die Arme ihrer Glaubensbrüder, vor allem der Frauen und Kinder, in den Scharia-Ghettos zurückzuziehen. Was werden die Behörden dann tun? Stürmen und verhaften? (Ich mache nur Witze.) Warten auf den nächsten Ausflug mit weiteren Terrorbomben? Oder das gesamte verdächtige Viertel im Granatfeuer zerstören? Das ist es, was ich mit Brutalität meine. Die Reaktion der französischen Behörden geben uns einen Hinweis darauf, wie sich diese Phase entwickeln könnte.

Im besten Fall, und diesen sehe ich als unwahrscheinlich an, werden die Angreifer der islamischen Tet-Offensive 2016 ausgerottet werden wie der Viet Cong 1968. Sollten jedoch genügend Angriffe mit den annähernd 80.000 Kämpfern der vietnamesischen Tet gleichzeitig stattfinden, dann sehe ich keine Möglichkeiten, wie die europäischen Truppen die Dschihadisten in weniger als einem Monat, wenn überhaupt, besiegen können. Mit Hilfe einfacher Mathematik bedeutet diese Anzahl an Dschihadisten 10.000 Angriffe auf dem Niveau von Paris 2015. Führen wir uns das vor Augen. Zehntausend Angriffe wie in Paris! Alle in einem Monat, derselben Woche, am selben Tag, europaweit. Die politisch korrekten und überfreundlichen europäischen Polizisten — anfangs auch die europäischen Heere — werden nicht in der Lage sein, erfolgreiche Gegenangriffe und Rettungsaktionen gegen eine Vielzahl von Beslans in Schulen, Spitälern und Konzerthallen zu starten. Nicht während europaweit zur gleichen Zeit Flughäfen, Bahnhöfe, Kraftwerke und andere Ziele von Terrorgruppen angegriffen werden.

Wir sollten damit rechnen, denn dies ist eine Standardtaktik der Islamonazis in dieser extrem schmutzigen Art der Kriegsführung: so wie in Beslan die Killer in falschen Polizeiautos ankamen, werden 2016 Ambulanzen, Einsatzfahrzeuge und andere offizielle Fahrzeuge entweder entführt oder — zwecks Simulation des Ernstfalls — übermalt. Selbstmordattentäter werden in offizieller Uniform am Sicherheitspersonal vorbeischleichen. Auch wenn ich mich wiederhole: dies ist eine Standardtaktik. Ein Dschihadist in Polizeiuniform fährt mit einer Hundertkilo-Bombe in einem offiziellen Polizeiauto direkt in das Polizei-Hauptquartier. Auf Wiedersehen, Polizei-Hauptquartier. (Im übrigen wünsche ich viel Glück mit der Planung einer Rettungsaktion für eine im Gang befindliche Beslan-Attacke, nachdem das Polizei-Hauptquartier völlig zerstört und der Großteil des Krisenstabs ausgelöscht wurde.)

Das sind lediglich ein paar Beispiele. Ich könnte noch einige Seiten damit füllen: Ein Lieferwagen der lokalen Molkerei oder Bäckerei, der einer Schule zu Mittag Terroristen liefert. Eine Ambulanz, die in die Garage eines Krankenhauses fährt und dort explodiert. Die Betonmischmaschine, die keinen Beton liefert. Muslimische Dschihadisten sind sehr stolz auf ihre sehr cleveren und täuschenden Ideen, mit denen sie das naive Vertrauen der dummen Ungläubigen in Uniformen und Firmenlogos ausnützen. Die Dschihadisten eilen in Fahrschulen für Selbstmordattentäter, nur damit sie eine riesige Bombe in einer Ansammlung dreckiger Kuffar zum Explodieren bringen können und sie selbst direkt in den Armen der 72 wartenden Jungfrauen landen. Auf diese Art werden sie Tet 2016 kämpfen. Ignorieren Sie diese Lektion auf eigene Gefahr.

Ein weiterer schmerzhafter Teil der europäischen Geschichte ist großteils bereits seit den Unruhetagen in Nordirland in Vergessenheit geraten. Als allen Parteien klar wurde, daß die Briten explodierende Autobomben im Herzen der Hochfinanz der Londoner City — der Wiederaufbau und der Gewinnverluste kosteten die Stadt nach jeder Explosion Milliarden — nicht verhindern konnten, zwang die IRA die Briten in den 1990er Jahren an den Verhandlungstisch. Eine kompetent agierende Terrororganisation ist in der Lage, auf diese Art eine moderne Stadt in ihre Gewalt zu bringen.

Nur ein paar Dutzend bis maximal einhundert aktive IRA Terroristen waren dazu in der Lage. Sie wollten nicht einmal Menschen töten, sondern ihr Ziel war die Zerstörung wichtiger Geschäftslokalitäten, d.h. die britische Wirtschaft war ihr Hauptziel. Am Ende ihrer Terroraktivitäten der Unruhetage detonierte die IRA üblicherweise ihre Autobomben in London außerhalb der Geschäftszeiten. Die muslimischen Bombenleger werden im kommenden europäischen Bürgerkrieg nicht so rücksichtsvoll agieren. Um die europäischen Führer dazu zu bringen, sich zu ergeben und den islamischen Forderungen zu unterwerfen, werden die muslimischen Bombenleger versuchen, die größtmöglichen Opferzahlen zu erreichen.

8. Hama Regeln

Ich prophezeie, daß der sich abzeichnende europäische Bürgerkrieg nach der anfänglichen Tet 2016 Phase eine stetige Eskalation mit sich bringen wird: von den Attacken in Paris mit Gewehren und Selbstmordattentätern, bis hin zu Heckenschützen, Sprengfallen und Auto- bzw. Lastwagenbomben. Daher erwähnte ich die Möglichkeit, Scharia-Ghettozonen mit Hilfe von Luft- und Artilleriefeuer in Ruinen zu verwandeln. Dies wird tatsächlich dann stattfinden, wenn Autobomben in europäischen Städten explodieren, und ab diesem Zeitpunkt wird der urbane Bürgerkrieg jegliche Spuren von Zivilisation verlieren. Stark befestigte Ghettobastionen, die muslimischen Dschihad-Terroristen Unterschlupf bieten, werden zerstört werden müssen, um die islamische Eroberung niederzuschlagen.

Diese Art von (mit harten Bandagen) geführter urbaner Kriegsführung hat bereits einen Namen: „Hama-Regeln”, angelehnt an die Auslöschung der syrischen Stadt Hama im Jahr 1982. Hama war eine Hochburg der Muslimbrüder, aus der die Muslimbrüder das Regime von Hafez Al-Assad, den Vater des derzeitigen syrischen Machthaber, angegriffen hatten. Diese Guerrillattacken — oder auch Terrorangriffe, je nach Belieben — fanden ab 1976 statt und endeten erst, als Hama in Schutt und Asche gelegt worden war und mindestens 10.000 sunnitische Muslime in den Ruinen den Tod fanden.

Wenn die Europäer mit dieser Art und dem Ausmaß des Bürgerkriegs nicht umgehen können, werden sie im Laufe der Zeit besiegt werden, und entweder zum Islam gezwungen oder in einen Status des unterworfenen Dhimmis oder exekutiert werden (wenn sie nicht zuerst zu nutzbringender Arbeit als Sklave gezwungen werden.) Das sind die unveränderlichen Optionen des Islam bezüglich männlicher Feinde nach Belieben der muslimischen Sieger. Daß die gefangen genommenen Frauen und Mädchen der besiegten Kuffar als Sklaven gehalten werden, gilt als vorausgesetzt. Und so wird dies der Krieg des Messers, vom Messer zum Schwertgriff, ohne Vorbehalte, mit harten Bandagen.

Und jetzt, am Anfang des Jahres 2016, sieht es nicht nach einer friedlichen Deeskalation aus, vor allem nicht mit bis zu einer Million frischen Muhajirun im Kampfesalter, verteilt auf ganz Europa ohne Unterkunft oder Perspektiven, auch nach dem Ende des Winters. Dieser rasch vonstatten gehende Zustrom hunderttausender unverheirateter muslimischer Männer nach Europa ist vergleichbar mit dem Gießen eines Kruges gefüllt mit Nitroglyzerin in ein Kanonenrohr, dem Laden einer doppelten Menge von Schießpulver und drei oder vier Kanonenkugeln obendrauf. Am Ende wird die Lunte angezündet: das perfekte Rezept für eine verheerende Explosion.

Im Rahmen der Tet Offensive von 1968 schleusten sich an die 80.000 bewaffnete Viet Cong in vietnamesische Städte und Dörfer (von Experten der Geheimdienste unbemerkt, wie ich anmerken darf). Wie viele der fast einer Million Muhajirun, die derzeit in Europa herumlaufen, werden nach der Eröffnung der 2016 Tet Terrorangriffen zu den Waffen greifen und kämpfen? Hat irgendjemand eine Ahnung? An einem bestimmten Punkt wird aus der heimlichen Hidschra ein offener Dschihad, und ich bin der Meinung, daß dieser in diesem Jahr stattfinden wird. Historiker werden später einmal zurückblicken und über die kommende Europäische Dschihad Tet Offensive 2016 staunen. Vielleicht werden sie die Offensive auch den Europäischen Bürgerkrieg mit Hilfe eines Trojanischen Pferdes nennen. (Ich kann nur hoffen, daß sie ihn nicht die Endgültige Islamische Übernahme Europas nennen)

Historiker werden diese Massen-Hidschra Invasion sowie die darauf folgende Tet 2016 und den Europäischen Bürgerkrieg genau untersuchen. In Wahrheit war dies ein Insider Job der Verräterklasse, d.h. den internationalen Sozialisten, die kulturell-marxistisch sind und eine Politik der offenen Grenzen verfolgen. Zuerst betäubten sie ihre eigenen Landsleute in eine Apathie, danach öffneten sie die Tore für die islamistischen Barbaren. Sie injizierten ein lähmendes Kurare der multikulti politischen Korrektheit in ihre eigenen Gesellschaften, die eine Verteidigung gegen den geplanten Angriff unmöglich machte.

In Wahrheit jedoch schlossen die internationalen Sozialisten und die islamistischen Kräfte einen mörderischen Pakt, mit welchem ihr gemeinsamer Feind, die Nationalisten, ein für allemal entfernt wird. Um den Menschen ihre letzten Gefühle des Nationalstolzes und der kulturellen Identität zu nehmen, werden die europäischen Staaten 2016 absichtlich abgefackelt werden. Im Endeffekt wird es bei den kommenden Konflikten um eine Menükarte gehen, die von einem Schakal, einer Hyäne und einem in einer utopischen multikulti Fantasie großgezogenen, glückseligen Dummchens eines Lammes zusammengestellt wurde. Das Lamm meint, durch sein eigenes niedliches Verhalten werden aus dem Schakal und der Hyäne Vegetarier, aber die Wahl des Hauptganges ist bereits beschlossene Sache. Europäische Nationalisten werden von vorne erschossen und von hinten erstochen, bis sie niedergehen und von ihren räuberischen Zerstörern verzehrt werden.

Wir sollten uns auf folgende Situation einstellen: Vor einem Bombenkrater und einem rauchenden Gebäude stehend, nachdem die zehnte Autobombe in diesem Monat hochgegangen war, werden die telegenen Medienverräter die Wahrheit in eine völlig verdrehte Geschichte umwandeln und die unaufhaltsame Ausbreitung des internationalen Sozialismus als einzig mögliche Lösung in dieser „tragischen Spirale der Gewalt” unterstützen. Die Lügenpresse nennt Patrioten Nazis und Nazis Patrioten; sie werden Heilige verdammen und Massenmörder preisen. Diese „Presstituten” bringen ihre Loyalität ausschließlich ihren Zahlmeistern in der Verräterklasse sowie der gemeinsamen Vision der internationalen Sozialisten einer von oben globalen auferlegten Tyrannei durch allwissende Eliten entgegen. „Ordnung aus dem Chaos” wird in ihrem Kopf, wenn nicht auch auf ihren Lippen gegenwärtig sein.

9. Das Endspiel

Wenn die internationalen Verräter-Eliten einigermaßen in die Zukunft blicken können, dann müssen sie erkennen, wie sich der internationale Sozialismus auf den nächsten sich zuspitzenden Kampf gegen den Islam aufstellt, ein Kampf, der auf dem noch warmen Leichnam des europäischen Nationalismus ausgetragen wird. Werden diese Verräter-Eliten des internationalen Sozialismus den endgültigen Sieg des islamischen Herrschaft in Europa und anderswo aufhalten können? Vergleichen wir ihre Vorteile und Ausrüstungen.

Die Verräter-Eliten kontrollieren unermeßliche Macht und zahlreiche Hebel in der Politik. Überwiegt das verfügbare Angebot unendlichen Reichtums und einer beschleunigten Karriere oder die Angst vor muslimischen Mördern, Kidnappern und Enthauptungsexperten? Welche Motivationskraft wird auf lange Sicht stärker sein: die angebotene Bestechung oder das gekidnappte Kind und seine angedrohte Enthauptung? Der internationale Sozialismus und der Welt-Islamismus sind böse totalitäre Ideologien, die im Streben nach absoluter Macht wurzeln; ich bin jedoch der Meinung, daß mehr Sozialisten zum Islam konvertieren werden als Muslime zum Sozialismus, und sie dahingehend das Ende in diese Richtung lenken werden. Warum? Weil man ohne das Annehmen eines Koffers voller Euro oder einem tollen Jobangebot als Bestechung sehr gut leben kann, nicht jedoch ohne Kopf zwischen den Schultern.

Eine weitere dauerhafte, aber selten untersuchte Waffe in der islamischen Waffenkammer findet sich im Angebot einer Amnestie für gut positionierte Führer der Ungläubigen, die sich zu einer Konvertierung bereit erklären. Sehe ich eine Hijab-tragende Angela Merkel? Selbstverständlich. Es ist für die ehemalige Kommunistin irrelevant, ob das Abzeichen an ihrem Hosenanzug rot oder schwarz ist, vor allem, wenn es darum geht — unter Beibehaltung ihres Status — Kopf und Kragen zu retten. Beim Studium der Geschichte islamischer Eroberungen finden wir zahlreiche Beispiele westlicher Führer, die — nachdem sie heimlich die Tore für eine Hidschra-Invasion geöffnet hatten — mitteilten, sie wären bereits zum Islam konvertiert.

Als Belohnung für ihre wertvolle Tätigkeit wird diesen an der Quelle sitzenden Überläufern oft gestattet, ihre Reichtümer und Positionen zu behalten, wenn sie islamische Namen annehmen und dem neuen Regime Loyalität schwören. Eine Konvertierung zum Islam ist absichtlich sehr einfach. Das Konversions-Gebet, die Schahada, besteht aus einem einzigen Satz, ein paar wenigen Wörtern. Ehrlicher und innerer Glaube wird nicht erwartet, nur öffentliche Unterwerfung, was ja auch die wahre — wenn auch fast immer verschleierte — Bedeutung des arabischen Wortes Islam ist: Unterwerfung.

Wenn wir nun an der letzten Verteidigungslinie stehen und die Zeit der Enthauptung anbricht, wird der säkulare, humanistische internationale Sozialist bis zu seinem letzten Atemzug gegen den Islamismus kämpfen? Eher unwahrscheinlich, insbesondere wenn das einfache Wiederholen einer unsinnigen und banalen Beschwörungsformel über Allah und Mohammed ihr inhärent unehrenhaftes und verräterisches Leben retten kann. Einfach ausgedrückt: sie werden sich dem Islam unterwerfen.

Ich denke, am Ende des Tages wird sich die böse und satanische koranische Blaupause für die Welteroberung als noch bösartiger und beständiger herausstellen, als die böse und satanische Blaupause der auf die Jakobiner, die Marxisten und die Kommunisten zurückgehenden internationalen Sozialisten. Die unveränderbare koranische Blaupause für globale Vorherrschaft repliziert sich und schreitet nach vierzehnhundert Jahren immer noch voran, während die international sozialistische Blaupause erst zweieinhalb Jahrhunderte alt ist. Auf Basis ihrer erwiesenen Langlebigkeit würde ein Wettexperte der islamischen Rezeptur für Eroberung und Tyrannei größere Chancen einräumen als der international sozialistischen Version.

Im Falle einer Zerstörung oder Nutzung des internationalen Sozialismus durch den Islam erwarte ich eine Fortsetzung des Konflikts, bis lediglich Sunniten oder Schiiten am Leben bleiben. Aufgrund des grundsätzlich vorhandenen Gewaltanleitung innerhalb der koranischen Blaupause, werden Spaltungen und weitere Konflikte innerhalb der neuen und rivalisierenden Sekten entstehen. Ohne einen äußerlichen Wirten für die parasitäre islamischen Ringelflechte — da die Goldene Gans der produktiven westlichen Gesellschaft bereits getötet und konsumiert wurde — wird der Islam wahrscheinlich verfallen und verrotten. Was einem gescheiterten weltweiten Kalifat folgen könnte, kann ich mir nicht vorstellen. Zu diesem Zeitpunkt werden die letzten gläubigen und praktizierenden Christen kalt und vergessen in ihren anonymen Massengräbern liegen.

10. Alternative Ausgänge

Aber vielleicht fällt der Konflikt zwischen den drei Mächten ganz anders aus. Im Anschluß an die Ablehnung des internationalen Sozialismus, welcher die EU-Staaten ins Verderben gestürzt hatte, könnte der europäische Nationalismus — nach der Zurückdrängung der islamischen Tet Offensive 2016 — vielleicht wie durch ein Wunder eine Auferstehung erleben. Manchmal verkalkulieren sich Invasoren bei ihren Chancen und unterschätzen die Entschlossenheit ihrer Feinde, so daß sie gezwungen werden, ihren früh erreichten hohen Erfolgslevel wieder zu verlassen. Man denke an Napoleon und Hitlers Erfahrungen in Rußland, ebenso wie die der Griechen im türkischen Anatolien von 1919 bis 1922.

Vielleicht gehen die Islamisten mit ihrem Dschihad auch einen Schritt zu weit und eine in einer westlichen Stadt gezündete Atombombe oder eine andere schmutzige Bombe löst einen angemessenen Gegenschlag auf den Nexus des Islam in Mekka und anderen islamischen heiligen Stätten wie das irakische Kerbala aus. Jedenfalls zeigt der russische Präsident Wladimir Putin mehr stählerne Entschlossenheit als die derzeitigen verweichlichten und zaudernden westeuropäischen Führer.

Zwei der fünf Säulen des Islam drehen sich buchstäblich um den schwarzen Mondstein, der sich in einer Ecke der Kaaba im Zentrum Mekkas befindet. Nach 1400 unveränderten Jahren kann der Islam nicht einfach zwei seiner fünf Säulen ausradieren und weitermachen wie zuvor. Allahu Akbar bedeutet Gott ist größer. Würde man Mekka in einen großen glühenden Krater verwandeln, dann wäre diese Aussage sichtlich unwahr. Als die menschlichen Götter der Azteken und der Inka von den spanischen Eroberern abgesetzt wurden, scheiterten diese Religions- und Sozialsysteme. Würde Mekka zerstört und dadurch zwei Säulen des Islam zerstört, bliebe die Auswirkung auf die islamischen Gesellschaften weltweit offen. „Wir glaubten einmal, Gott wäre größer” ist keine sehr wirkungsvolle Parole. Ich denke jedoch nicht, daß ich es erleben werde, wie das Ende aussehen wird. Eintausendvierhundert Jahre lang starben Millionen von Christen und andere Ungläubige ohne Wissen, ob der Islam letztendlich siegen oder bezwungen würde.

Ich bin mir nicht sicher, ob es für die souveränen Staaten — insbesondere für Staaten mit eigenen einzigartigen Vergangenheiten, Kulturen und Sprachen — in ihrer vierhundert Jahre andauernden Verfaßtheit eine Zukunft gibt. Ich weiß auch nicht, ob die Verräter-Eliten der internationalen Sozialisten in der Lage sind, die kontinuierliche Terrorismusgefahr ausgehend vom koranischen Übernahmeplan abzuwehren. Das Glas meiner Kristallkugel wird ein wenig blind, wie sich der kommende europäische Sturm auf China und Asien auswirken wird. Schwer vorstellbar, daß ein von Skandinavien bis zum Persischen Golf reichender Weltkrieg nicht auch den Einsatz von Nuklearwaffen umfaßt. Vielleicht werden die geduldigen und vorsichtigen Chinesen aber auch einfach die Ruinen des Westens erben. Vielleicht werden sie in den Weltkrieg hineingezogen.

Egal, was sonst noch im nächsten Jahrzehnt passiert, das Jahr 2016 entwickelt sich zu einem epischen Jahr in europäischer und weltweiter Geschichte. Was immer auch am anderen Ende des Atlantiks passiert, so hoffe ich, wird zumindest eine eindeutige Lektion für freie und selbstbestimmte Vereinigten Staaten von Amerika sein, inklusive Lektionen über die extreme Gefahr des Imports von Millionen islamischer Muhajirun.

Schließlich gebührt Gott Ehre — dank der amerikanischen Gründerväter — für den Ersten und Zweiten Verfassungszusatz der amerikanischen Verfassung.[4] Im Gegensatz zu Europäern sind wir noch in der Lage, einander vor den bevorstehenden Gefahren zu warnen, ohne daß wir von den an den Hebeln der Macht sitzenden Verräter-Eliten zum Schweigen gebracht werden. Und dank des Zweiten Verfassungszusatzes werden wir niemals von den islamischen Hyänen und den sozialistischen Schakalen wie hilflose Lämmer zu Boden gerissen werden. Wenn ein hungriger Fuchs zu viel von den sozialistischen Verrätern in den Hühnerstall platziert wird, werden früher oder später sowohl die Füchse als auch die Verräter Schrotkugeln im Gesicht spüren.

Vergessen Sie nicht: Geben Sie niemals, NIEMALS Ihre Waffen auf.

Sie werden sie brauchen.

http://gatesofvienna.net/2016/03/tet-klappe-zwei-die-europaische-offensive-des-islam-im-jahr-2016/

.

….danke an Gisa T.

.

Gruß an die

Read Full Post »


The Daily Mail 12 Jan. 2016:  Anti-Flüchtlings Randalierer sind in Leipzig Amok gelaufen, haben Döner-Kebab Läden und Fast-Food-Stände verwüstet.
250 Hooligans, ein Teil der Ortsgruppe  PEGIDA  – als LEGIDA bekannt -steckten Autos in Brand und zerstörten Läden.

LEGIDA forderte die Deportation von Migranten und Schließung der Grenzen
Deutschlands  nach den Sex-Attacken in Köln.

Seit den Sex-Attacken am Silverster-Abend  hat Deutschland damit begonnen, eine wachsende Anzahl von Migranten nach Österreich zurückzuschicken.

Legida

kebab-attack
Die Angriffe kommen nur wenige Stunden, nachdem Bundeskanzlerin Angela Merkel einräumte, dass Europa  die Kontrolle über die Krise verloren habe.
Die Rechten brachen  aus  einem weitgehend friedlichen Marsch in der östlichen Stadt aus, um den Vorort von Connewitz zu verwüsten.

Dies war ein schwerer Friedensbruch”, sagte ein Polizeisprecher, und er bestätigte, dass mehrere Polizisten bei den Zusammenstößen, die durch schwelende Wut über die Silvester-Massen Sex-Angriffe gegen Frauen in Köln und einigen anderen deutschen Städten ausgelöst wurden, verletzt wurden.

Deutsche Polizei sagt, die Zahl der eingereichten Strafanzeigen nach den Ereignissen in Köln am Silvesterabend auf 516 gestiegen sei – 40 Prozent in Bezug auf Vorwürfe des sexuellen Übergriffs.

“Basierend auf Aussagen von Zeugen, dem Bericht der Kölner Polizei und Beschreibungen der Bundespolizei, sieht es aus, als ob fast ausschliesslich Leute mit Migrationshintergrund für die kriminellen Handlungen verantwortlich waren,” erzählt Ralf Jaeger, Innenminister von Nordrhein -Westfalen, einer Sonderkommission auf die Kölner Gewalt.

DWN 11. Jan. 2016:  Die Polizei meldet zahlreiche neue sexuelle Übergriffe gegen Frauen in ganz Deutschland. Die Methoden sind unterschiedlich, die Tatorte erstrecken sich über die ganze Republik. In der Regel kommt es zu keinen Verhaftungen der Tatverdächtigen. In Köln kam es zu Gewalttaten gegen Ausländer.

ntv.de 12 Jan. 2016
:  Bayerns Ministerpräsident Horst Seehofer erhält Rückenwind von einem Gutachten des Verfassungsrechtlers Udo di Fabio. Demnach würde eine Klage des Freistaats Bayern gegen Angela Merkels Flüchtlingspolitik vor dem Bundesverfassungsgericht standhalten. Der Bund habe mit seiner Weigerung, die Landesgrenzen wieder umfassend zu kontrollieren, die Verfassung gebrochen.

Kommentar
Dies ist es, was Soros beabsichtigt: “es wird sich empören ein Volk wider das andere und ein Königreich gegen das andere (Matth. 24: 7)”. Das war das Ziel seiner vielen bisherigen gesteuerten Krawalle.

Denn er will Chaos aus der alten Ordnung und aus dem Chaos die Neue Weltordnung, Agenda 21,  seines Herrn erstellen – und das wird blutig, siehe Albert Pike, Lukas 21, Matth. 24, Jeremia 25: 29–.

http://new.euro-med.dk/20160112-sorosantithese-wird-aktiv-anfang-des-burgerkriegs-in-deutschland.php

.

Gruß an die Völker

Der Honigmann

.

Read Full Post »

Older Posts »