Feeds:
Beiträge
Kommentare

Posts Tagged ‘Demografie’


“Die jüngsten Krisen der illegalen Migration in die Europäische Union könnten die Steuerzahler bis zu 5 Milliarden Euro pro Monat kosten”, sagte  ECIPS” (Veterans Today 9 November 2015).
Und das ist nur der Anfang.

*

Angela Merkel segelt unbeirrt einen Kurs der offenen Tore Europas, lädt die gesamte muslimische Welt nach Deutschland ein , wusste schon im März 2015 durch Frontex Bescheid über die bevorstehende Masseneinwanderungswelle in Höhe von 1 Mio., benachrichtigte nicht die Länder  – und traf keine Vorkehrungen, was zum Chaos führte. Inzwischen wird mit 20 Mio. Muslimen in Deutschland bis zu 2020 ernsthaft gerechnet. Wenn man wissen will, was das bedeutet, kann man diese Tabelle über Proportionalität zwischen der Anzahl der Muslime und dem Gewaltniveau  sehen:  Erwarten Sie  Krawalle,  Dschihad Milizien-Bildungen, sporadische Tötungen sowie Kirchen- und Synagogen-Verbrennungen.

Nun geht die Tragödie weiter:

DWN 8 Nov. 2015: “Wie können wir zum Beispiel auch junge Afrikaner legal in Deutschland aufnehmen, wenn es um Berufe geht, die bei uns Mangelberufe sind. Wir werden den Afrikanern auch neue finanzielle Mittel anbieten. Wir werden darüber sprechen, mit welchen Ländern wir auch Rückübernahmeabkommen vereinbaren können.”
Merkel unterstützt somit die  Werbe-Kampagne der EU, um vor dem Jahr 2050 etwa  56 Mio. Afrikaner + ihrer Familien nach Europa zu locken.

Merkel´s Willkür

LMerkel-Flüchtlinge-de-Maiziere-600x407inks: Merkel und ihr verketzerter Innenminister, Thomas de Maizière

DWN 7. Nov. 2015: Durch die Willkür von Angela Merkel wurden in Deutschland und Österreich die Innenminister zu Schießbudenfiguren degradiert. So wird der Rechtsstaat systematisch zerstört. Das Nachfolgemodell ist schon zu erkennen: Die Parteien stehen über dem Gesetz und könnten am Ende den Polizeistaat etablieren.

Angela Merkels „Wir schaffen das“ bedeutet in Wahrheit „Ihr müsst das schaffen!“ und bezieht sich auf die ehrenamtlichen und freiwilligen Helfer. Außerdem ist Merkels Aufforderung, es zu schaffen, an die Bevölkerung gerichtet und bedeutet: Ihr habt meine Politik zu schlucken, ohne Wenn und Aber.

Unten; aus Infowars 9. November 2015:
.ellwangen

 

Wer ist Angela Merkel eigentlich?
Wie ich mehrmals geschrieben habe, ist Angela Merkel als Kanzlerin des Zahlmeisters der EU der böse Geist Europas geworden. Sie ist Rotary Club Freimaurerin und hier und meint die Massen-Zuwanderung sei eine Gabe des “Herrgotts” (bedeutet bei Freimaurern Luzifer  und hier und hier).
Sie hat eine Vergangenheit als glühende FDJlerin und ist die Tochter eines glühenden Kommunisten.

rothsschild´s_choiceWie Barak Obama und die vorige dänische Ministerpräsidentin, Thorning-Schmidt,  tauchte Merkel plötzlich ohne besondere politische oder intellektuelle Gaben aus dem nichts zum höchsten politischen Amt ihres Landes auf. Obama war Rothschilds Wahl, Thorning-Schmidt war beim Rothschild-Agenten George Soros beliebt, weil sie ihm behilflich war, das jesuitische Rothschild/Rockefeller US-Council on Foreign Relations, (wo Soros Mitglied  ist), den Weltregenten nach eigener Aussage,  in Europa als The European Council on Foreign Relations zu verpflanzen.

Wer (ausser Marionette Kohl) hat Merkel ausgewählt – und warum?

Was spielt sich im  Angela Merkels Kopf  ab?

The New Yorker 1 Dec. 2014  bringt eine lange und tiefgehende Beschreibung von Angela Merkels Psyche:
Merkel ist mit sechzig die erfolgreichste Politiker(in)  in der neueren deutschen Geschichte. Ihre Popularität schwebt um die 75% – unerhört im Zeitalter des Grolls gegen gewählte Führer.

(In der DDR) war  sie nie in Konflikt  mit der regierenden Partei. “Ich bin überzeugt, dass sie ihre Doktorarbeit nur deshalb  machen konnte, weil sie in der Freien Deutschen Jugend aktiv war, auch in ihren Aufbautagen. Die meisten Leute sagen, dass es gezwungen war, aber ich habe gezeigt, dass man sich ihr nicht anzuschließen musste”, sagte ihr Studienkollege Schöneich.Merkel-fdj
Merkel hat selbst einmal zugegeben, dass ihre Teilnahme an der FDJ “zu 70% auf Opportunismus zurückzuführen war.”

Merkel denkt über Dinge genauer nach und ist immer  ihren Konkurrenten um ein paar Schritte voraus”.

“Sie ist in etwa die beste Analystin einer bestimmten Situation, die ich mir vorstellen kann”, sagte ein hoher Beamter in ihrer Regierung. “Merkel hat gelernt, Probleme methodisch anzugehen, zu vergleichen, Szenarien zu steuern, Risiken abzuwiegen und Reaktionen vorauszugreifen, und dann lässt sie es auch nach der Entscheidung  für eine Weile sitzen bleiben, bevor sie handelt.
“Sie ist keine Frau der starken Emotionen.Zu viel Gefühl stört die Vernunft “.
“Bevor man ihr  widerspricht, sollten man  zweimal denken – sie hat die Autorität deren, die weiß, dass sie Recht hat.”
“Wenn sie erst eine Meinung hat, dann scheint sie begründet zu sein.

Durch den Demokratischen Aufbruch wurde sie Lothar de Maizières Sprecherin. “Sie hat sich nie in den Vordergrund gedrängt. Sie verstand, dass sie  einen Job hier zu verrichten hätte und ihn richtig zu tun –  aber nicht der Chef zu sein. Lothar de Maizière war der Chef. “Durch Bescheidenheit verdiente sie de Maizières Vertrauen.
Im Oktober 1990 gewann sie einen Sitz im neuen Bundestag in Bonn, sie wurde dem Bundeskanzler Helmut Kohl vorgestellt und de Maizière schlug vor, dass Kohl sie in sein Kabinett aufnehme. Zur Überraschung Merkels, wurde sie zur Ministerin für Frauen und Jugendliche ernannt.

Sie hatte keine politische Agenda überhaupt.
Gerhard Schröder sagte zwei Jahre bevor er  Kanzler wurde,  ihre Leistung als Umweltministerin sei “erbärmlich.”

Kabinettssitzungen wurden von Kohl geprägt, und obwohl Merkel immer gut vorbereitet war, sprach sie selten. Angie die Schlange hatte einen Ruf, wenig Kritik hinzunehmen. “Man konnte ihre Stärke vom  Anfang an  spüren.”

Sie gehörte nirgendwo hin. Sie schloss sich der CDU an, nachdem  der Demokratische Aufbruch mit ihr zusammengeführt wurde.
Alles in der Partei ist ihr fremd. Sie ist nur eine Funktion ihrer Macht, sonst nichts.”

merkel-wegAlan Posener von der konservativen Tageszeitung Die Welt, sagte mir: “Die Dinge, die das Kernland der CDU motivieren – Sorgen über berufstätige Mütter, homosexuelle Ehen, Einwanderung, Ehescheidung – bedeuteten ihr  nichts. “

“Michael Naumann, Buchverleger und Journalist, der als Kulturminister unter Schröder diente, sagte:” Ihre Haltung gegenüber den Vereinigten Staaten ist ein erlerntes Verhalten.
Sie vertuschte nicht immer das Gefühl, dass die Westdeutschen  wie verwöhnte Kinder seien.

Sie hatte Selbstdisziplin, Willensstärke und Schweigen als wesentliche Instrumente erlernt. Karl Feldmeyer, FAZ,  sagte: “Die D.D.R. gestaltete sie in einer so extremen und starken Weise,  wie es sich niemand, der  in der Bundesrepublik aufgewachsen ist,  vorstellen kann. Alles war eine Frage des Überlebens, und es war unmöglich, Fehler zu machen, wenn man Erfolg haben wollte. ”

Im Jahr 1998, mitten in einer Rezession, besiegte Schröder Kohl und wurde Kanzler.

Im November 1999 wurde die C.D.U.  von einem Wahlkampf-Finanzierungs-Skandal verschlungen, mit Beschuldigungen von stillen Geldspenden und geheimen Bankkonten. Kohl und sein Nachfolger als Parteivorsitzender, Wolfgang Schäuble, wurden beide in damit Verbindung gebracht, aber Kohl war so verehrt, dass niemand in der Partei es wagte, ihn zu kritisieren. Merkel, die nach der CDU-Wahlniederlage zu Generalsekretär aufgestiegen war, sah eine Gelegenheit. Sie rief Karl Feldmeyer an. “Ich würde Ihrer Zeitung gerne ein paar Kommentare geben”, sagte sie.

Feldmeyer las es mit Erstaunen. Merkel, eine relativ neue Figur in der CDU, rief die Partei auf,  mit ihrer langjährigen Marktführer zu brechen.

Merkel schrieb. “Wir, die wir jetzt die Verantwortung für die Partei tragen, und nicht so sehr Helmut Kohl, werden entscheiden, wie  die neue Ära anzugehen ist.” Sie veröffentlichte den Artikel  ohne Vorwarnung des verdorbenen Parteivorsitzenden, Schäuble.

Innerhalb weniger Monate wurde Merkel als Parteivorsitzende gewählt. Kohl trat in die Geschichte über.
«Sie stach ihm das Messer in den Rücken-und drehte es zweimal”, sagte Feldmeyer.

Jahre später saß Michael Naumann neben Kohl bei einem Abendessen, und fragte ihn: “Herr Kohl, was genau will sie denn?” “Macht“, sagte Kohl sagte lapidarisch. “Der größte Fehler, den ich machte, war, meine eigenen Killerin zu wählen”.

John Kornblum, ehemaliger US-Botschafter in Deutschland, der immer noch in Berlin lebt, sagte: “Wenn man ihr in die Quere kommt, ist man am Ende tot.

“Es scheint, dass sie nicht von dieser Welt ist. Psychologisch gibt sie jedem das Gefühl: “Ich werde mich um  dich kümmern.”

merkel-illuminati

Merkel ist zweifelsohne mit der Freimaurerei verbunden  – siehe ihr Handzeichen der Mutter- Göttin, Luzifers Frau.

“Sie ist eine Meisterin des Zuhörens”
“Schadenfreude ist Merkels Art, Spaß zu haben”, sagte Kurbjuweit.

merkel-illuminati

Im Laufe ihrer Kanzlerschaft hat Merkel sich so nahe wie möglich an die deutsche öffentliche Meinung gehalten. Posener sagte, dass sie, nachdem sie an Schröder fast verloren hatte, sagte: “Ich werde alle Dinge für alle Menschen sein.”

“Langfristige Perspektive der Bundeskanzlerin heisst etwa zwei Wochen.”
Als ich  Katrin Göring-Eckardt, die Grüne Führerin, fragte, ob Merkel überhaupt Prinzipien hatte, sagte sie: “Sie hat einen starken Freiheits-Wert, und alles andere ist verhandelbar.” (Andere Deutsche haben der Liste feste Unterstützung für Israel hinzugefügt.)

“Die Leute sagen, es gebe kein Projekt, gebe es keine Idee“, sagte mir ein hochrangiger Beamter. “Es ist nur ein Zick-Zack von cleveren Zügen neun Jahre lang.”
Deutschland bleibt von den großen Ideologien der Vergangenheit so traumatisiert, dass eine Politik, die keine Ideen hat, eine beruhigende Ausstrahlung hat.

Merkel ist besessen von Demografie und Wettbewerbsfähigkeit der Wirtschaft.

Obama hat ihren zurückhaltenden Respekt  gewonnen und Putin, hat ihr tiefes Misstrauen.
Nach Putins Rede im Bundestag, sagte Merkel einem Kollegen: “Das ist typisch KGB Gerede. Vertrauen Sie nie diesem Kerl “Ulrich von der ZEIT sagte: verabscheuen würde zu viel Gefühl sein.”

Merkel und Obama sind öffentlich so verschieden, aber sie sind sich tatsächlich sehr ähnlich.” Indem sie ihre eigene Partei zur Mitte hin zieht, hat Merkel  in der deutschen Politik einem populistischen Gegenstück (AfD) zu  Frankreichs Front National und der United Kingdom Independence Party einen Platz erstellt.

Kommentare
Nachdem ich dies gelesen habe, habe ich den Eindruck einer unmenschlichen, zynischen Person ohne Empathie, Rücksicht auf die Gefühle  anderer . “Sie ist nicht von dieser Welt”. Ich stehe mit dem Eindruck, dass sie skrupellos, berechnend,  nie etwas Unberücksichtigtes tut- und dass sie keine andere Ideologie hat, als  sich selbst  an die Macht zu fördern, was sie zu einer Populistin gemacht hat: “Gib den Leuten, was sie wollen” – und dann…

Ich muss fragen, wie diese scheinbar isolierte und unansehnliche Frau eine solche Karriere machen  – und plötzlich  den mächtigen Kohl und Schäuble mit einer solchen Autorität verdrängen konnte. Wo hatte sie diese Macht her?

Sehen Sie  dieses Video von der 2 Stunden und  55 Min. Marke – und sie bekommen die Antwort.

Geheime starke Kräfte stehen hinter ihr und ich denke, es hat mit der Freimaurerei zu tun.
Wenn diese Erforschung von Merkels Genealogie richtig ist,  ist sie  polnisch-jüdischen Ursprungs, was sicherlich eine solide Unterstützung in ihrer Karriere sein würde.

Da Merkel nie etwas Unüberlegtes tut, muss die Masseneinwanderung Teil eines durchdachten Plans sein, um mehr Macht zu gewinnen, obwohl sie zugibt, dass die Kriminalität  besonders hoch unter den Einwanderern sei, und also eine Gefahr für ihr Volk bedeutet.

Die einzigen, denen sie gefällt, sind ihre Freimaurer-Brüder,  die Illuminaten und einigen gehirngewaschenen Deutschen. Doch sie würde nie auf die Macht als die weltweit mächtigste Frau verzichten, es sei denn, sie kann etwas Größeres als Gegenleistung kriegen – was  ihre NWO-Förderung durch Masseneinwanderung, die Abschaffung der Lehre Christi und der Nationalstaaten voraussetzt.
Das ist es, warum ich denke The Guardian 20 Okt. 2015  hat Recht: Sie plant ihren Rücktritt.
Was ist in Merkels Augen größer, als  die deutsche Bundeskanzlerin zu sein?
Vielleicht ist es das Amt als Nachfolgerin von Ban Ki-moon als UN-Generalsekretärin – oder EU-Kommissions-Präsidentin?

Die DGerman Chancellor Angela Merkel addresses the 2015 Sustainable Development Summit, Friday, Sept. 25, 2015 at United Nations headquarters. (AP Photo/Seth Wenig)eutsche Bundeskanzlerin, Angela Merkel, spricht vor dem  Nachhaltigen Entwicklungs-Gipfel am 25. September 2015 im Sitz der Vereinten Nationen.  Eine osteuropäische Frau sollte 2016  laut der Washington Post als General-Sekretärin gewählt werden. Merkel ist beides!

Mehrere Blogs denken Merkel werde die nächste UN-General-Sekretärin werden, hier, und sogar Wikipedia   erwähnt Merkel als potentielle Nachfolgerin von Ban. Bereits im Jahr 2014, wusste The Daily Telegraph, dass Merkel als Bundeskanzlerin vor dem Ende ihrer Amtszeit zurücktreten wolle – um  UN-General-Sekretärin oder EU-Kommissions-Präsidentin zu werden!
Vor diesem Hintergrund muss man Verständnis für die Deutschen haben, die Merkel des Hochverrats durch ihre Einladung der  Muslime weltweit verklagt haben.

Matth. 16.26: “Was hülfe  es dem Menschen, so er die ganze Welt gewönne und nähme Schaden an seiner Seele”?

http://new.euro-med.dk/20151110-sie-ist-nicht-von-dieser-welt-opfert-machtgierige-angela-merkel-die-deutschen-an-den-islam-fur-den-posten-als-nwos-un-general-sekretarin.php

.

Gruß an die emotionslosen Politiker (paßt auf)

Der Honigmann

.

Read Full Post »