Feeds:
Beiträge
Kommentare

Posts Tagged ‘George Soros’


Heiko Schrang wurde die Teilnehmerliste der Münchener Sicherheitskonferenz zugespielt. Auffällig: die Rothschilds, die sich sonst im Hintergrund halten, waren persönlich angetreten. Auch George Soros war anwesend.

Wer den Informationen der Mainstreammedien traut, könnte glauben: Auf der Münchener Sicherheitskonferenz treffen sich Spitzenpolitiker die miteinander diskutieren, wie die Welt ein Stück weit friedlicher werden kann.

 Um das zu überprüfen, sollte man sich einmal anschauen, wer wirklich dort teilgenommen hat. Die Teilnehmerliste stellt so ziemlich alle Treffen der sogenannten Elite, die in den letzten Jahren stattfanden, in den Schatten. Mit anderen Worten: Die wirklich Mächtigen, die die Strippen der Politmarionetten ziehen, haben dort getagt.

Heute früh meldete sich ein Insider, der sich bereits im Mai 2015 an uns wandte. Damals ging es um brisante Informationen zum Bilderbergertreffen. Dort standen neben dem Ukraine-Konflikt, die Förderung der Flüchtlingsströme nach Europa ganz oben auf der Agenda. Hier geht es zum Artikel.

So war beispielsweise der Multimilliardär George Soros anwesend, der bereits über seine „Open Society Foundation“ die Farbenrevolution in Ägypten und der Ukraine finanziert hat. Bei dem „Marsch der Frauen“, einen Tag nach Donald Trumps Vereidigung in Washington, zog er ebenfalls die Fäden.

Auffällig ist diesmal, dass der Rothschild-Clan anwesend war, die sich ansonsten immer dezent im Hintergrund hält.

Martin Schulz soll als „Ihr“ Kanzler aufgebaut werden

Sollten die uns zugespielten Informationen zutreffen, dann sind die bürgerkriegsähnlichen Zustände in Paris und Stockholm kein Zufall, sondern nur der Anfang. Gezielt sollen nämlich ähnliche Szenarien auch in anderen europäischen Ländern provoziert werden. Dazu gehört auch Deutschland. Außerdem gehört zu den uns zugespielten Informationen, dass Martin Schulz als „ihr“ Kanzler aufgebaut werden soll.

 Ziel ist, dass nach dem inszenierten Chaos die Bevölkerung ihre Rechte weiter aufgibt und einer totalen Überwachung und Kontrolle freiwillig zustimmt. Außerdem sollen die Zensurmaßnahmen im Internet weiter ausgebaut werden.

Über diese und andere Themen schreibe ich regelmäßig in meinem kostenlosen Newsletter der mittlerweile von ca.1 Million Menschen gelesen wird.

Apropos Medienvertreter. Heute kommunizierte eine US-Fernsehmoderatorin live im Fernsehen, es sei Aufgabe der Medien zu kontrollieren was Menschen denken.

Geheime Strukturen der Macht – Teilnehmerliste Münchener Sicherheitskonferenz (Auswahl):

Fink, Wolfgang- Goldmann Sachs AG, Deutschland

Forester de Rothschild, Lynn – Rothschild, New York

de Rothschild, Sir Evelyn – E.L. Rothschild, London

Heintz, Stephen – Präsident Rockefeller Brothers Fund, New York

Soros, George – Open Society Foundations

Elias, Christopher – Präsident der Bill & Melinda Gates Foundation

Gates, Bill – Co-Vorsitzender, Bill & Melinda Gates Foundation

Lamb, Geoffrey – Chief Economic Advisor. Bill & Melinda Gates Foundation; davor Vizepräsident Weltbank Gruppe

Faber, Joachim – Deutsche Börse AG

Lipton, David – Managing Director, IWF, Washington

Warburg, Max M. – M.M. Warburg & Co. Hamburg

Sokol, Steven E. – American Council on Germany, New York

Donfried, Karen – Präsidentin German Marshall Fund, Washington

Fuchs, Michael – CDU/CSU, Trilaterale Kommission

Nye, Joseph – Trilaterale Kommission

Oetker, Arnd – Präsident Deutscher Council on Foreign Relations, Berlin

Bildt, Carl – European Council on Foreign Relations

Burns, William – Carnegie Endowment for Peace, Washington

Hill, Fiona – The Brookings Institution, Washington Hill

Corker, Robert – Council on Foreign Relations

Kleber, Claus – ZDF, Mainz

Döpfner, Mathias – Axel Springer AG, Berlin

Binkbäumer, Klaus – Herausgeber Der Spiegel Hamburg

De Geus, Art – Bertelsmann Stiftung, Gütersloh

Crane-Röhrs, Melinda – Politische Chef-Korrespondentin Deutsche Welle

Frankenberger, Klaus-Dieter – Frankfurter Allgemeine Zeitung

Holtzbrinck, Stefan – Holtzbrick Gruppe, Stuttgart

Joffe, Josef – Herausgeber Die Zeit

Reichelt, Julian – Bild.de, Berlin

Sommer, Theo – Die Zeit, Hamburg

Stamos, Alex – Chef-Sicherheitsbeauftragter Facebook, Menlo Park

Die Redaktion: Dieser Beitrag stellt ausschließlich die Meinung des Verfassers dar. Er muss nicht zwangsläufig die Meinung der Epoch Times oder die Meinung anderer Autoren dieser Seiten wiedergeben.

http://www.epochtimes.de/politik/deutschland/geleakt-teilnehmerliste-der-muenchener-sicherheitskonferenz-rothschilds-soros-joffe-mit-dabei-a2055308.html

.

Gruß an die

Read Full Post »


VERBANNEN SIE GEORGE SOROS AUS DEN VEREINIGTEN STAATEN VON AMERIKA

Präsident Trump, wir bitten Sie, George Soros aus unserem Land zu verbannen.
Wir bitten Sie, sowohl George Soros als auch alle seine Familienangehörigen daran zu hindern, in unserem Land irgendwelche Geschäfte zu machen  sowie an Politiker oder ihre Stiftungen beizutragen, um unsere korrupten Politiker zu beeinflussen und zu manipulieren. Wir bitten Sie, es zu einem Verbrechen zu machen, Geschäfte mit George Soros oder seinen Familienmitgliedern oder Unternehmen zu machen, die seine Agenda gegen Amerika fortsetzen.

Wir fordern, dass es ein Verbrechen ist, Geld von ihm anzunehmen, sei es Spenden, Investitionen usw. Wir fordern Sie auf, einen Haftbefehl für seine Verhaftung wegen Einstellung von Menschen mit der Absicht zu protestieren und unsere Menschen zu verletzen und unsere Eigentümer zu beschädigen. Wir bitten darum, die Move On Org wegen ihrer bekannten Vereinigung mit und Finanzierung durch George Soros und wegen der Teilnahme an der Einstellung und Planung für Unruhen und Proteste unter George Soros´s Federführung zu schliessen.

Wir bitten um eine Beschränkung des Wahlverfahrens durch Betrug mit seinen Wahlgeräten. Wir bitten darum, dass alle seine Wahlmaschinen sofort entfernt werden. Wir bitten um die Erteilung eines Haftbefehls wegen seiner vorsätzlichen Handlungen, um unsere Wirtschaft zu destabilisieren und in Konkurs zu bringen, indem er  seine anti Amerika offene Grenzen für seine globalistische Neue Weltordnung fördert – und zwar mitt der Absicht, unser land zu zerstören.

In seinem Buch “Das Zeitalter der Fallbarkeit” schreibt Soros: “Das Haupthindernis für eine stabile und gerechte Weltordnung sind die Vereinigten Staaten.” Im Jahr 2003 gab er bekannt, dass es notwendig sei, “die Blase der amerikanischen Vorherrschaft zu durchbohren”. Soros arbeitet weiterhin systematisch daran, dieses Ziel zu erreichen, unsere Regierungen zu kaufen, unsere Währung zu manipulieren, Politiker zu kaufen und Einfluss auf unsere westlichen Werte zu nehmen.

Soros hat die Finanzierung der Abtreibungs-Rechte, Atheismus, Drogen-Legalisierung, Sexualerziehung, Euthanasie, Feminismus, Waffenbekämpfung, Globalisierung, Masseneinwanderung und andere radikale Experimente in seiner Sozial-Gestaltung zur Verfügung gestellt.

Er beabsichtigt, die Flüchtlinge ins Bankrott zu schicken und unser Land zu destabilisieren. In seinem korrupten Denken wird es seine größte Leistung sein, Amerika zu zerstören. Er fährt fort, unsere Regierung mit seinen Zahlungen an korrupten Politiker zu finanzieren, und ausserdem die Abstimmungsaufzählung zu stören und zu manipulieren, er versucht, Sie zu entfernen, den er finanzierte.

Er finanziert weiterhin gewalttätige Gruppen wie Black Lives Matter und bezahlt sie, um Verbrechen gegen unschuldige Amerikaner zu begehen. In seinem hohen Alter setzt sein Sohn Alex seine Agenda fort und trifft sich  mit Politikern und Medien, die er kauft, um die Pläne seines Vaters zu fördern. Dies muss nun beendet werden.

George Soros darf nicht in Amerika bleiben und weiterhin aktiv daran arbeiten, unser Land zu sabotieren und zu zerstören. Wir können nicht zulassen, dass sein Sohn als geborener Amerikaner seinen Angriff gegen die Amerikaner fortsetzt. Wir bitten, dass George Soros ‘naturalisierte Staatsbürgerschaft denaturiert wird, und dass er aus unserem Land abgeschoben wird und nie wieder zurückkehren darf.

Wir bitten ihn und seine Familienmitglieder, die gegenwärtig in Amerika sind, von allen Fähigkeiten zu befreien, irgendwelche Geschäfte zu betreiben oder irgendwelche finanzielle Geschäfte in unserem Land zu haben. Wir bitten darum, dass alle Personen, die zu Lasten unseres Landes mit George Soros oder seinem Alex Soros zusammenarbeiten wegen Verbrechen gegen Amerika verhaftet werden. Wir bitten darum, dass sie für die Annahme der erwähnten Zahlungen verantwortlich gemacht werden

Wir, das Volk,  wollen nicht länger dulden, dass die Sorose  gegen unsere Werte arbeiten, indem sie bewusst versucht haben, unser Land zu zerstören. Wir wollen das Land, das unsere Vorfahren gegründet haben. Wir wollen keine offenen Grenzen oder eine offene Gesellschaft. Wir wollen seine islamische Invasion nicht. Wir wollen seine sozialistische oder kommunistische Agenda nicht.

Wir wollen, dass Amerika souverän bleibt, eine Republik. Wir wollen eine christliche Nation bleiben. Dieser Mann und sein Sohn werden weiterhin versuchen, unsere westlichen Werte zu zerstören, und wir sind uns einig, dass er sofort entfernt oder verhaftet werden muss, um die Sicherheit unserer Werte und unseres Landes zu schützen. Da George Soros klar gemacht hat, dass er arbeitet, um unser Land zu zerstören, müssen Beschränkungen sofort gegen alle Soros-Familie in Amerika eingeführt werden, um unser Land vor ihrem weiteren Verrat gegen unser Land zu bewahren.

Vielen Dank, Präsident Trump.

Diese Petition wird geliefert an :

  • Präsident Donald J Trump

Vanessa Feltner

startete diese Petition mit ihrer eigenen Signatur und hat nun 16,797 Unterschriften.

 Aber Ach und Weh! Trump ist auch im festen Griff des Rothschild-Agenten George Soros und hier. Also wird Soros nicht verbannt
.
Gruß an die Aktionisten
Der Honigmann
.

Read Full Post »


Posted by Anders

Ex-Pres. Obama hat sich in Washington DC in einem fort-ähnlichen Haus in der Nachbarschaft des Weißen Hauses verschanzt und führt von dort aus Krieg gegen Trump, organisiert eine Armee in friedlichen  und gewalttätigen Demonstranten. 

Marxistischer Staatsstreich  unterwegs in den USA. “Tiefe-Staatsmacht”  regiert. Der Präsident, die wichtigsten Mitglieder des Kongresses, die Justiz und die Bürokratie dienen ihr  (Stephen Lendman, Rense 16 Febr. 2017)

Es ist ein Teil der Kampagne, Trump zu schwächen und zu untergraben, vielleicht zielt man auf Amtsenthebungsverfahren  und Verurteilung, Rücktritt  oder etwas Düstereres.

CBS Nachrichten 17 Febr. 2017: Nach einem Treffen zwischen dem jüdischen Trump-Berater und Schwiegersohn, Kushner,  Benjamin Netanjahu und Präsident Trump wurde das “Deep State” -Personal des Aussenministeriums entlassen, während Aussenminister Tillerson  in Deutschland war! Ohne Ersatzlieferung!
Jetzt wird niemand in der Lage sein, die im Oval Office erarbeiteten Erlässe anzufechten!
Trump schalt die durchgesickerten peinlichen  Abschriften  des Weissen Hauses seiner Telefonate mit ausländischen Spitzenpolitikern.

Dieses Bild aus der “progressiven” Veterans Today 18 Febr. 2017 zeigt die Wahnsinnigen Hassgefühle unter Trumps  sozialistischen Gegnern. opponents

In den USA spielt sich ein Machtkampf der Neokonservativen und des militärischen Industriekomplexes, die ihre Marionette, Ex-Präsident Obama, unterstützen,  gegen Präs. Trump ab, der fast alle Obamas Errungenschaften annulliert.

The UNZ Review 12 Jan. 2017: Das politische Establishment in Washington hat Möglichkeiten, sich mit eindringenden Rebellenarmeen wie der des Donald Trump fertig zu werden. Seit dem letzten Monat gibt es eine kollektive Freude daran, die chaotische Herausgabe des Erlasses des Weißen Hauses auf Einreise-Verbot, Trumps widersprüchliche Botschaft und die Unvorhersehbarkeit von Trumps Twitter-Aktivität hervorzuheben.

The Daily Mail 15 Febr. 2017: Rep. Devin Nunes deutete an, dass es ein schändliches Muster in den Durchsickerungsstellen der Trump-Regierung gebe.
Nunes glaubt, dass der Rücktritt des nationalen Sicherheitsberaters, Michael Flynn, nur der Anfang sei, indem andere Mitglieder des inneren Kreises Trumps aufs Korn genommen werden.
“Zuerst ist es Flynn, dann wird es Kellyanne Conway sein, dann wird es Steve Bannon sein, dann wird es Reince Priebus sein”, sagte der republikanische Gesetzgeber.

Die Washington Post arbeitet seit vielen Jahren mit der russischen Regierung zusammen – bringt sowohl russische als auch chinesische Propaganda – und gefälschte Nachrichten auf z.B. russischen Angriff auf das US-Stromnetz! NICHTSDESTOTROTZ HAT DIE WASHINGTON-POST  FLYNN FÜR DAS SPRECHEN MIT DEM RUSSISCHEN BOTSCHAFTER IMMER WIEDER AN DEN PRANGER GESTELLT: DIES IST LEIDENSCHAFT!!

Das Pentagon und der militärische Industriekomplex haben gemeinsame Interessen mit den Neocons: KRIEG und GELD FÜR DIE WAFFEN-INDUSTRIE. Nichts Weiteres zählt für sie. Das Pentagon bereitet  in der  Urbanisierung das Schlachtfeld für die Übernahme der USA vor.

“Megacities: Urban Future, the Emerging Complexity,” ein Video von der Armee produziert und  an der Joint Special Operations University des Pentagons benutzt.

Präs. Trump hat Probleme mit dem “tiefen Staat”, d. h. die Geheimdienste und die Medien.  Am 15 Jan. gab  Trumps Arbeitsministerkandidat vor der Anhörung im Kongress auf. Weitere Trump-Kandidaten scheinen auch vom Kongress ausgeschlossen zu werden,

Die Medien hetzen Steve Bannon, den Chefstrategen des Präsidenten, der sie beleidigt hat. Auch wenn die New York Times zugeben muss, dass keine Trumpf-Russland-Verschwörung hat nachgewiesen werden können – geht die NYT weiter damit, Trump zu verunglimpfen.

Jared Kuschner – “Et tu fili mi Brute?”

Aber es wird noch schlimmer: Trumps jüdischer Schwiegersohn und Berater, Jared Kushner (rechts), hat für sein Immobilien-Unternehmen “Cadre” ein Darlehen in Höhe 259 Mio. €  erhalten  von …. Trumps schlimmstem Feind, George Soros! gem.  The Jewish Business News 31 Jan. 2017.

“Wir wissen nun mit absoluter Gewissheit,  warum Soros  Kushner Kredit gewährte. Kushner war hinter Trumps katastrophaler Entscheidung, sein ursprüngliches Übergangsteam abzusetzen und durch Mike Pence, Reince Priebus und Steve Bannon zu ersetzen, die alle ständig gegen ihn, sein  Image und seine Politik gearbeitet haben, ob es Trump völlig bewusst ist oder nicht.

Kommentar: Dies deutet stark darauf hin, dass diese 3 Männer George Soros Trojanische Pferde in Trump’s Regierung sind ” – oder dass das Ganze nur ein Theaterstück ist, in dem Trump seine erteilte Rolle spielt, um die USA aufzulösen

Aber es hört hier nicht auf: Trump hat Steve Mnuchin ausgewählt – mit einer 17-jährigen Karriere bei Rothschilds Goldman Sachs – als seinen Finanzminister. Aber schlimmer noch: Er ist Partner von George Soros!

Infowars 16 Febr. 2017: Nachdem Präsident Trump die Wahl gewonnen hat, erweiterte Obama nur wenige Tage vor seinem Amtsabtritt  ruhig die Fähigkeit der NSA, unschuldige Amerikaner auszuspionieren.

The Saker, Global Res. 10 Febr. 2017: Vor weniger als einem Monat warnte ich, dass in den USA eine “Farbrevolution” stattfindet. Mein erstes Beweisstück war die sogenannte “Untersuchung”, die die CIA, FBI, NSA und andere gegen  Präsident Trumps Kandidaten als Nationalen Sicherheitsberater, General Flynn, führten. Heute Abend ist der Plan, Flynn loszuwerden, endgültig gelungen und General Flynn musste seinen Rücktritt anbieten. Trump akzeptierte ihn.

  Was Flynn war, ist der Grundpfeiler der Trump-Sicherheitspolitik. Zum einen wagte Flynn das Undenkbare:  zu erklären, dass die aufgeblähten US-Geheimdienste reformiert werden müssen. Flynn versuchte auch, die CIA und die Joint Chiefs of Staff über den Nationalen Sicherheitsrat dem Präsidenten unterzuordnen. Anders ausgedrückt versuchte Flynn, die ultimative Macht und Autorität der CIA und des Pentagons zu bekämpfen und sie dem Weißen Haus zu unterstellen. Das ist eine absolut unverzeihliche Kriminalität in Washington DC.
Jedoch, ein ehemaliger CIA Agent sagt, der Grund sei,  Flynn habe eine Liste von washingtoner Elitenmitgliedern eines pädophilen Rings!

Sputnik 16 Febr. 2017

Der Neocon-regierte “tiefer Staat” hat nun Flynn gezwungen, unter dem idiotischen Vorwand zurückzutreten, dass er ein Telefongespräch auf einer offenen, unsicheren und klar überwachten Linie mit dem russischen Botschafter führte.
Und Trump akzeptierte diesen Rücktritt!

Seit Trump das Weiße Haus erreicht hat, hat er Schlag auf Schlag von dem Neocon-Zionisten-Medien, vom Kongress, von allen Hollywoods Doppelsupergutdenkenden Stars und sogar von europäischen Politikern bekommen. Trump nahm jeden Schlag, ohne jemals zurückzuschlagen (???). Nirgends war sein berühmtes “du bist gefeuert!” zu sehen (Sehen Sie oben!). Aber ich hatte noch Hoffnung. Ich wollte hoffen. Ich fühlte, daß es meine Pflicht war zu hoffen.

Jedoch, jetzt hat Trump uns und Flynn verraten (?)
Jetzt wird Trump allein sein, ganz allein, mit Leuten  wie Mattis und Pence konfrontiert – harten Kaltkrieger-Typen, ideologisch bis auf den Kern, Leuten, die Krieg wollen und sich einfach nicht um die Realität kümmern.

Die Folgen davon werden immens sein. Zum einen ist Trump jetzt klar gebrochen. Es dauerte nur wenige Wochen, bis man  Trump kastrierte und er sich vor den Mächten ( CFR, London City, Israel) verbeugte. Diejenigen, die hinter Trump stehen würden, werden jetzt empfinden, dass er nicht hinter ihnen steht, und sie werden sich alle von ihm zurückziehen. Die Neocons werden durch die Beseitigung ihres schlimmsten Feindes jubeln und sich durch diesen Sieg ermutigt fühlen – sie werden ihre Bemühungen immer wieder verdoppeln .

Es ist vorbei, Leute, der tiefe Staat hat gewonnen.
Ab jetzt wird Trump der sprichwörtliche Shabbos-goy, der Laufbursche der Israel-Lobby, werden.

Die Chinesen und Iraner werden offen lachen. Die Russen werden nicht – sie werden  höflich sein, sie werden lächeln, und versuchen zu sehen, ob einige gesunde  Menschenverstands-Politik noch aus dieser Katastrophe gerettet werden kann. Einige könnten. Aber jeder Traum von einer Partnerschaft zwischen Russland und den Vereinigten Staaten ist heute Nacht gestorben.

Durch ihre Ablehnung des Wahlergebnisses, durch ihre Krawalle, ihre Dämonisierung des Trump haben die Neokonserven gezeigt, dass sie ein Besatzungsregime sind, das gegen den Willen des amerikanischen Volkes verstößt. Mit anderen Worten, genau wie Israel haben die USA keine Legitimität mehr. Und dann werden die USA ihre Feinde nicht abschrecken können.
Also ja, die Neocons haben gewonnen. Aber ihr Sieg beseitigt die letzte Chance für die USA, einen Zusammenbruch zu vermeiden.

Global Res. 14 Febr. 2017: US-Präsident Donald Trump machte am 14. Februar klar, dass der neue Kalte Krieg zwischen den USA und Russland fortgesetzt wird, bis Russland zwei Bedingungen erfüllt, die unmöglich sind:
# Die Frage der Krim muss wiederhergestellt werden – was Russland ablehnt.
# ENDE DES UKRAINE-DONBASS KRIEGS.

Trump setzt Obamas Krieg gegen Rußland fort, obwohl er den Wählern Amerikas so was nicht in Aussicht gestellt hat.
Der Krieg mit Russland kann eskalieren, es sei denn, Präsident Trump den Kurs umkehrt und öffentlich erklärt und dem amerikanischen Volk und der Welt die klare Aussage über die Heimtücke  seines Vorgängers – sowohl in der Ukraine als auch in Syrien – gibt.

Breitbart 15 Febr. 2017: “Tiefer-Staat”- Beamten halten laut einem Bericht in der Wall Street Journal Nachrichten von Präs. Trump zurück – trotz der Tatsache, dass er der Oberbefehlshaber der Nation ist.
Sie tun dies, weil sie befürchten, dass Trump Geheimnisse an Russland durchsickern lassen könnte oder aufgrund von politischen Schlachten mit dem Präsidenten, laut den anonymen Quellen. Es gibt zunehmende Verdachtsmomente, dass die Nachrichtendienste die Informationen illegal an Medienunternehmen verkaufen, um der Trump-Regierung zu schaden und zu verwirren.

Kommentar
Dies ist Krieg zwischen Trump und Obama – und wer die Schaufel unter wen bekommt ist schwer zu sagen. Jedoch, beide sind nur Marionetten. An den Saiten ziehen auf beiden Seiten die Laufburschen des CFRs, die Geheimdienste. Das CFR ist die Kommandozentrale der London City, deren korrumpierender Agitator George Soros ist.
Ich glaube, dass Trump von seinem Schwiegersohn, Jared Kushner, der Verbindngen zum israelischen Mossad hat,  und anderen starken jüdischen Kreisen (Sehen Sie NACHTRAG) regiert wird – was für den Frieden in Nahost (Krieg gegen den Iran) nichts Gutes verheisst – und eine London City Marionette in dem Durchsetzen des   geplanten Chaos in den  USA (und wohl der Welt) ist.
Es gibt ja Soros-Trump-Verbindungen mittels Schwiegersohn Kushner. 

Trump hat  enge Beziehungen zu den  jüdischen  Mossad-Agenten Ghislaine Maxwell und denpaedofilen Jeremy Epstein. Trumps Casinos waschen schmutziges Geld für Mossad!

DAS GANZE SIEHT AUS NACH TOTALER JÜDISCHER MACHTÜBERNAHME IN DEN USA – ZWECKS KRIEGS UND BÜRGERKRIEGS

NACHTRAG

Wer Trump und somit die USA regieren

Donald Trumps jüdische Kabale

Michael Abboud (Sephardic Jew) – Communications Coordinator, Donald J. Trump for President
http://www.linkedin.com/in/michael-abboud-88a38498

Michael Abboud

Paul Achleitner (Ashkenazic Jew) – Chairman, Supervisory Board, Deutsche Bank (Donald Trump’s largest lender)
http://en.wikipedia.org/wiki/Paul_Achleitner

Paul Achleitner

Miriam Adelson (Ashkenazic Jew) – Endorser, Donald J. Trump for President; Donor, Future45 PAC; Finance Vice-Chairman, Trump Presidential Inaugural Committee
http://fortune.com/2012/02/08/meet-the-woman-behind-sheldon-adelson

Miriam Adelson

Sheldon Adelson (Ashkenazic Jew) – Endorser, Donald J. Trump for President; Donor, Future45 PAC; Finance Vice-Chairman, Trump Presidential Inaugural Committee
http://en.wikipedia.org/wiki/Sheldon_Adelson

Sheldon Adelson

Paul Atkins (Ashkenazic Jew) – Member, President Trump’s Strategic and Policy Forum
http://en.wikipedia.org/wiki/Paul_S._Atkins

Brian Ballard (Ashkenazic Jew) – Finance Vice-Chairman, Trump Presidential Inaugural Committee
http://ballard-partners.com/team.shtml

Thomas Barrack, Jr. (Jewish spouse: Rachelle Roxborough) – Donor, Trump Victory Fund; Member, Trump Economic Advisory Council; Chairman, Trump Presidential Inaugural Committee
http://en.wikipedia.org/wiki/Thomas_J._Barrack_Jr.

Tom Barrack

Rachelle Roxborough

Avraham Berkowitz (Ashkenazic Jew) – Special Assistant to the President and Assistant to Jared Kushner, The White House
http://www.jewishjournal.com/nation/article/how_avrahm_berkowitz_landed_in_the_west_wing

Terry Branstad (Ashkenazic Jew/North European) – United States Ambassador to China
http://en.wikipedia.org/wiki/Terry_Branstad

Elliott Broidy (Ashkenazic Jew) – Vice-Chairman, Trump Victory Committee; Finance Vice-Chairman, Trump Presidential Inaugural Committee
http://en.wikipedia.org/wiki/Elliott_Broidy

Elliott Broidy

Safra Catz (Ashkenazic Jew) – Executive Committee Member, Trump Presidential Transition Team
http://en.wikipedia.org/wiki/Safra_A._Catz

Michael Cohen (Ashkenazic Jew) – Executive Vice President and Special Counsel, The Trump Organization
http://en.wikipedia.org/wiki/Michael_D.Cohen%28lawyer%29

Michael Cohen

Gary Cohn (Ashkenazic Jew) – Director, United States National Economic Council
http://en.wikipedia.org/wiki/Gary_Cohn_(businessman)

Reed Cordish (Ashkenazic Jew) – Assistant to the President for Intragovernmental and Technology Initiatives, The White House
http://cordish.com/about/team

Delos Cosgrove (Ashkenazic Jew) – Member, President Trump’s Strategic and Policy Forum
http://en.wikipedia.org/wiki/Toby_Cosgrove

Elisabeth DeVos (Jewish spouse: Richard DeVos, Jr.) – Donor, Trump Victory Fund; Secretary, United States Department of Eduation
http://en.wikipedia.org/wiki/Betsy_DeVos
http://en.wikipedia.org/wiki/Dick_DeVos

Gil Dezer (Ashkenazic Jew) – President, Trump Dezer Development
http://www.linkedin.com/in/gil-dezer-bab24432

Gil Dezer

Michael Dezer (Ashkenazic Jew) – Founder, Trump Dezer Development
http://en.wikipedia.org/wiki/Michael_Dezer

Michael Dezer

James Dimon (Jewish spouse: Judith Kent) – Member, President Trump’s Strategic and Policy Forum
http://en.wikipedia.org/wiki/Jamie_Dimon

Lewis Eisenberg (Ashkenazic Jew) – Chairman, Trump Victory Committee; Finance Co-Chairman, Trump Presidential Inaugural Committee
http://en.wikipedia.org/wiki/Lewis_M._Eisenberg

Lew Eisenberg

Boris Epshteyn (Ashkenazic Jew) – Senior Adviser, Donald J. Trump for President; Communications Director, Trump Presidential Inaugural Committee; Special Assistant to the President and Assistant Communications Director for Surrogate Operations, The White House
http://www.linkedin.com/in/boris-epshteyn-6b62796

Boris Epshteyn

Stephen Feinberg (Ashkenazic Jew) – Donor, Trump Victory Fund; Donor, Rebuilding America Now PAC; Member, Trump Economic Advisory Council
http://en.wikipedia.org/wiki/Steve_Feinberg

Steve Feinberg

Laurence Fink (Ashkenazic Jew) – Member, President Trump’s Strategic and Policy Forum
http://en.wikipedia.org/wiki/Laurence_D._Fink

Alan Fishman (Ashkenazic Jew) – Chairman, Ladder Capital (Donald Trump’s second largest lender)
http://en.wikipedia.org/wiki/Alan_H._Fishman

Alan Fishman

David Friedman (Ashkenazic Jew) – Co-Chairman, Israel Advisory Committee for Donald Trump; United States Ambassador to Israel
http://www.kasowitz.com/david-m-friedman

David Friedman

Samuel Fox (Ashkenazic Jew) – Vice-Chairman, Trump Victory Committee
http://en.wikipedia.org/wiki/Sam_Fox

Sam Fox

Alan Garten (Ashkenazic Jew) – Executive Vice President and General Counsel, The Trump Organization
http://www.linkedin.com/in/alan-garten-405a1013

Alan Garten

Bruce Gelb (Ashkenazic Jew) – Endorser, Donald J. Trump for President
http://en.wikipedia.org/wiki/Bruce_Gelb

Bruce Gelb

Michael Glassner (Ashkenazic Jew) – Deputy Campaign Manager and National Political Director, Donald J. Trump for President; Special Advisor for Operations, Trump Presidential Transition Team
http://ballotpedia.org/Michael_Glassner

Michael Glassner

Lawrence Glick (Ashkenazic Jew) – Executive Vice President of Strategic Development, The Trump Organization
http://www.erictrumpfoundation.com/board-of-directors/larry-glick

Larry Glick

Jason Greenblatt (Ashkenazic Jew) – Executive Vice President and Chief Legal Officer, The Trump Organization; Co-Chairman, Israel Advisory Committee for Donald Trump; President Trump’s Special Representative for International Negotiations
http://blogs.yu.edu/alumni-news/2012/10/04/jason-greenblatt-89yc-is-no-apprentice-yu-alumnus-serves-as-donald-trumps-general-counsel

Jason Greenblatt

Vincent Harris (Ashkenazic Jew) – Former Digital Strategy Manager, Donald J. Trump for President
http://en.wikipedia.org/wiki/Vincent_Harris_(political_strategist)

Vincent Harris

Thomas Hicks, Sr. (Ashkenazic Jew) – Finance Vice-Chairman, Trump Presidential Inaugural Committee
http://en.wikipedia.org/wiki/Tom_Hicks

Tom Hicks

Carl Icahn (Ashkenazic Jew) – Endorser, Donald J. Trump for President; Special Adviser to the President for Regulatory Reform
http://en.wikipedia.org/wiki/Carl_Icahn

Carl Icahn

Gail Icahn (Ashkenazic Jew) – Finance Vice-Chairman, Trump Presidential Inaugural Committee

Gail Icahn

Robert Iger (Ashkenazic Jew) – Member, President Trump’s Strategic and Policy Forum
http://en.wikipedia.org/wiki/Bob_Iger

Robert Johnson IV (Jewish spouse: Suzanne Ircha) – Endorser, Donald J. Trump for President; Vice-Chairman, Trump Victory Committee; Finance Vice-Chairman, Trump Presidential Inaugural Committee
http://en.wikipedia.org/wiki/Woody_Johnson
http://www.newyorkfamily.com/cover-jet-fuel-suzanne-johnson-october-2014

Woody Johnson

Suzanne Ircha

Travis Kalanick (Ashkenazic Jew) – Member, President Trump’s Strategic and Policy Forum
http://en.wikipedia.org/wiki/Travis_Kalanick

Peter Kalikow (Ashkenazic Jew) – Donor, Trump Victory Fund
http://en.wikipedia.org/wiki/Peter_S._Kalikow

Peter Kalikow

Daniel Kowalski (Ashkenazic Jew) – Deputy Policy Director, Donald J. Trump for President; Member, Trump Economic Advisory Council
http://www.washingtonexaminer.com/the-man-who-helped-pass-the-gop-budget/article/2579752

Daniel Kowalski

Lawrence Kudlow (Ashkenazic Jew) – Endorser, Donald J. Trump for President
http://en.wikipedia.org/wiki/Lawrence_Kudlow

Charles Kushner (Ashkenazic Jew) – Endorser, Donald J. Trump for President; Donor, Make America Great Again PAC
http://en.wikipedia.org/wiki/Charles_Kushner

Charles Kushner

Jared Kushner (Ashkenazic Jew) – Senior Adviser, Donald J. Trump for President; Executive Committee Member, Trump Presidential Transition Team; Senior Adviser to the President, The White House
http://en.wikipedia.org/wiki/Jared_Kushner

Jared Kushner

Yael Kushner [née Ivanka Trump] (Orthodox Jewish convert) – Executive Vice President, The Trump Organization; Senior Adviser, Donald J. Trump for President; Executive Committee Member, Trump Presidential Transition Team
http://en.wikipedia.org/wiki/Ivanka_Trump

Ivanka Trump

Bennett LeBow (Ashkenazic Jew) – Donor, Trump Victory Fund
http://en.wikipedia.org/wiki/Bennett_S._LeBow

Bennett LeBow

Richard LeFrak (Ashkenazic Jew) – Donor, Trump Victory Fund
http://en.wikipedia.org/wiki/Richard_LeFrak

Richard LeFrak

Richard Lesser (Ashkenazic Jew) – Member, President Trump’s Strategic and Policy Forum
http://en.wikipedia.org/wiki/Rich_Lesser

Corey Lewandowski (Ashkenazic Jew/East European) – Former Campaign Manager, Donald J. Trump for President
http://en.wikipedia.org/wiki/Corey_Lewandowski

Corey Lewandowski

Ronald Lieberman (Ashkenazic Jew) – Executive Vice President of Management and Development, The Trump Organization
http://www.binghamton.edu/magazine/index.php/profiles/show/ron-lieberman-is-vp-not-apprentice

Ron Lieberman

Robert Lighthizer (Ashkenazic Jew) – United States Trade Representative
http://en.wikipedia.org/wiki/Robert_Lighthizer

Howard Lorber (Ashkenazic Jew) – Donor, Trump Victory Fund; Member, Trump Economic Advisory Council
http://en.wikipedia.org/wiki/Howard_Lorber

Howard Lorber

David Malpass (Ashkenazic Jew) – Member, Trump Economic Advisory Council
http://en.wikipedia.org/wiki/David_Malpass

David Malpass

Douglas Manchester (Ashkenazic Jew) – Donor, Make America Great Again PAC
http://en.wikipedia.org/wiki/Doug_Manchester

Doug Manchester

Bernard Marcus (Ashkenazic Jew) – Endorser, Donald J. Trump for President; Donor, Rebuilding America Now PAC; Donor, Make America Number One PAC
http://en.wikipedia.org/wiki/Bernard_Marcus

Bernie Marcus

Rebekah Mercer (Ashkenazic Jew) – Donor, Make America Number One PAC; Executive Committee Member, Trump Presidential Transition Team
http://ballotpedia.org/Rebekah_Mercer

Rebekah Mercer

Robert Mercer (Ashkenazic Jew) – Donor, Make America Number One PAC
http://en.wikipedia.org/wiki/Robert_Mercer_(businessman)

Robert Mercer

Amanda Miller (Ashkenazic Jew) – Vice President of Marketing, The Trump Organization
http://www.erictrumpfoundation.com/event-committee/amanda-miller

Amanda Miller

Eli Miller (Ashkenazic Jew) – Chief Operating Officer, Donald J. Trump for President
http://ohioconservativereview.com/eli-miller

Eli Miller

Jason Miller (Ashkenazic Jew) – Senior Communications Adviser, Donald J. Trump for President; Communications Director, Trump Presidential Transition Team; Communications Director and Assistant to the President, The White House
http://ballotpedia.org/Jason_Miller

Jason Miller

Stephen Miller (Ashkenazic Jew) – National Policy Director, Donald J. Trump for President; National Policy Director, Trump Presidential Transition Team; Senior Adviser to the President for Policy, The White House
http://en.wikipedia.org/wiki/Stephen_Miller_(political_operative)

Stephen Miller

Steven Mnuchin (Ashkenazic Jew) – Donor, Trump Victory Fund; Member, Trump Economic Advisory Council; National Finance Chairman, Donald J. Trump for President; Executive Committee Member, Trump Presidential Transition Team; Secretary, United States Department of the Treasury
http://en.wikipedia.org/wiki/Steven_Mnuchin

Steven Mnuchin

Elon Musk (Ashkenazic Jew) – Member, President Trump’s Strategic and Policy Forum
http://en.wikipedia.org/wiki/Elon_Musk

Samuel Nunberg (Ashkenazic Jew) – Former Policy Adviser, Donald J. Trump for President
http://ballotpedia.org/Sam_Nunberg

Sam Nunberg

David Orowitz (Ashkenazic Jew) – Senior Vice President of Acquisitions and Development, The Trump Organization
http://www.linkedin.com/in/david-orowitz-8416353

David Orowitz

Geoffrey Palmer [né Weissinger] (Ashkenazic Jew) – Donor, Rebuilding America Now PAC
http://en.wikipedia.org/wiki/Geoffrey_Palmer_(real_estate_developer)

Geoff Palmer

John Paulson (Ashkenazic Jew) – Donor, Trump Victory Fund; Member, Trump Economic Advisory Council
http://en.wikipedia.org/wiki/John_Paulson

John Paulson

Laura Perlmutter (Ashkenazic Jew) – Donor, Trump Victory Fund; Finance Vice-Chairman, Trump Presidential Inaugural Committee

Laura Perlmutter

Reince Priebus (Jewish spouse: Sally Sherrow) – Executive Committee Member, Trump Presidential Transition Team; Chief of Staff to the President, The White House
http://en.wikipedia.org/wiki/Reince_Priebus

Andrew Puzder (Ashkenazic Jew) – Donor, Trump Victory Fund; Secretary, United States Department of Labor
http://en.wikipedia.org/wiki/Andrew_Puzder

Stewart Rahr (Ashkenazic Jew) – Endorser, Donald J. Trump for President
http://en.wikipedia.org/wiki/Stewart_Rahr

Stewart Rahr

Joseph Ricketts (Ashkenazic Jew) – Donor, Trump Victory Fund; Donor, Future45 PAC
http://en.wikipedia.org/wiki/Joe_Ricketts

Marlene Ricketts [née Volkmer] (Ashkenazic Jew) – Donor, Trump Victory Fund; Donor, Future45 PAC
http://www.ibtimes.com/who-marlene-ricketts-secret-anti-trump-donor-revealed-chicago-cubs-owner-2316304

Richard Roberts (Ashkenazic Jew) – Vice-Chairman, Israel Advisory Committee for Donald Trump
http://en.wikipedia.org/wiki/Richard_Roberts_(pharmaceutical_executive)

Richard Roberts

George Ross (Ashkenazic Jew) – Executive Vice President and Senior Counsel, The Trump Organization
http://en.wikipedia.org/wiki/George_H._Ross

George Ross

Wilbur Ross, Jr. (Ashkenazic Jew) – Donor, Trump Victory Fund; Member, Trump Economic Advisory Council; Secretary, United States Department of Commerce
http://en.wikipedia.org/wiki/Wilbur_Ross

Wilbur Ross

Steven Roth (Ashkenazic Jew) – Donor, Trump Victory Fund; Member, Trump Economic Advisory Council
http://en.wikipedia.org/wiki/Steven_Roth

Steven Roth

Phillip Ruffin (Sephardic Jew) – Endorser, Donald J. Trump for President; Donor, Trump Victory Fund; Finance Vice-Chairman, Trump Presidential Inaugural Committee
http://en.wikipedia.org/wiki/Phil_Ruffin

Felix Sater (Ashkenazic Jew) – Former Senior Adviser, The Trump Organization
http://en.wikipedia.org/wiki/Felix_Sater

Felix Sater

Anthony Scaramucci (Jewish spouse: Deidre Ball) – Donor, Trump Victory Fund; Finance Vice-Chairman, Trump Presidential Inaugural Committee; Executive Committee Member, Trump Presidential Transition Team; Director, Office of Public Liaison and Intergovernmental Affairs
http://en.wikipedia.org/wiki/Anthony_Scaramucci
http://twitter.com/mrsascaramucci

Anthony Scaramucci

Deidre Ball

Daniel Scavino, Jr. (Jewish spouse: Jennifer Nathan) – Social Media Director and Senior Adviser, Donald J. Trump for President; Social Media Director, Trump Presidential Transition Team; Social Media Director and Assistant to the President, The White House
http://ballotpedia.org/Daniel_Scavino
http://www.linkedin.com/in/jennifer-scavino-9ba516a

Dan Scavino Jr.

Jennifer Nathan

Keith Schiller (Ashkenazic Jew) – Director of Security, The Trump Organization
http://www.dailymail.co.uk/news/article-3222863/The-billionaire-s-bodyguard-Donald-Trump-s-head-security-former-NYPD-detective-Navy-officer-history-roughing-boss-adversaries.html

Keith Schiller

Stephen Schwarzman (Ashkenazic Jew) – Chairman, President Trump’s Strategic and Policy Forum
http://en.wikipedia.org/wiki/Stephen_A._Schwarzman

Melvin Sembler (Ashkenazic Jew) – Vice-Chairman, Trump Victory Committee; Finance Vice-Chairman, Trump Presidential Inaugural Committee
http://en.wikipedia.org/wiki/Mel_Sembler

Mel Sembler

Yaakov Shaham (Ashkenazic Jew) – Endorser, Donald J. Trump for President; Donor, Trump Victory Fund
http://www.ynetnews.com/articles/0,7340,L-4877747,00.html

Yaakov Shaham

Marc Short (Ashkenazic Jew) – Senior Advisor to the Vice President-Elect, Trump Presidential Transition Team; Director of Legislative Affairs, The White House
http://ballotpedia.org/Marc_Short

David Shulkin (Ashkenazic Jew) – Secretary, United States Department of Veterans Affairs
http://en.wikipedia.org/wiki/David_Shulkin

Peter Thiel (Ashkenazic Jew) – Endorser, Donald J. Trump for President; Donor, Trump Victory Fund; Donor, Rebuilding America Now PAC; Donor, Make America Number One PAC; Executive Committee Member, Trump Presidential Transition Team
http://en.wikipedia.org/wiki/Peter_Thiel

Lara Trump [née Yunaska] (Ashkenazic Jew) – Endorser, Donald J. Trump for President
http://heavy.com/news/2016/02/eric-trump-wife-lara-yunaska-photos-pictures-age-bio-married-cbs-inside-edition-injury-wiki-facts-daughter-in-law-charity

Lara Trump

Vanessa Trump [née Haydon] (Ashkenazic Jew/North European) – Endorser, Donald J. Trump for President
http://heavy.com/news/2016/02/donald-trump-jr-junior-wife-vanessa-haydon-model-children-age-photos-bio-married-kids

Vanessa Trump

Kevin Warsh (Ashkenazic Jew) – Member, President Trump’s Strategic and Policy Forum
http://en.wikipedia.org/wiki/Kevin_Warsh

Raymond Washburne (Jewish spouse: Heather Hill) – Vice-Chairman, Trump Victory Committee; Finance Vice-Chairman, Trump Presidential Inaugural Committee
http://ballotpedia.org/Ray_Washburne

Ray Washburne

Heather Hill

Mark Weinberger (Ashkenazic Jew) – Member, President Trump’s Strategic and Policy Forum
http://en.wikipedia.org/wiki/Mark_Weinberger

Ronald Weiser (Ashkenazic Jew) – Vice-Chairman, Trump Victory Committee; Finance Vice-Chairman, Trump Presidential Inaugural Committee
http://en.wikipedia.org/wiki/Ronald_Weiser

Ron Weiser

Andrew Weiss (Ashkenazic Jew) – Executive Vice President, The Trump Organization
http://www.linkedin.com/in/andy-weiss-26036711

Andy Weiss

Allen Weisselberg (Ashkenazic Jew) – Executive Vice President and Chief Financial Officer, The Trump Organization
http://www.linkedin.com/in/allen-weisselberg-bb88a016

Allen Weisselberg

Lawrence Weitzner (Ashkenazic Jew) – Adviser, Donald J. Trump for President
http://www.jamestownassociates.com/people/larry-weitzner

Larry Weitzner

Jack Welch (Jewish spouse: Suzanne Spring) – Member, President Trump’s Strategic and Policy Forum
http://en.wikipedia.org/wiki/Jack_Welch
http://en.wikipedia.org/wiki/Suzy_Welch

Steven Witkoff (Ashkenazic Jew) – Donor, Trump Victory Fund
http://en.wikipedia.org/wiki/Steve_Witkoff

Steve Witkoff

Stephen Wynn [né Weinberg] (Ashkenazic Jew) – Finance Vice-Chairman, Trump Presidential Inaugural Committee
http://en.wikipedia.org/wiki/Steve_Wynn

Steve Wynn

Daniel Yergin (Ashkenazic Jew) – Member, President Trump’s Strategic and Policy Forum
http://en.wikipedia.org/wiki/Daniel_Yergin

(100 Total)

PRESIDENT-ELECT TRUMP ESTABLISHES THE PRESIDENT’S STRATEGIC AND POLICY FORUM
http://www.blackstone.com/media/press-releases/article/president-elect-trump-establishes-the-president-s-strategic-and-policy-forum

Stephen Schwarzman (Ashkenazic Jew) – (Forum Chairman) Chairman, CEO, and Co-Founder of Blackstone
Paul Atkins (Ashkenazic Jew) – CEO, Patomak Global Partners, LLC, Former Commissioner of the Securities and Exchange Commission
Mary Barra (North European) – Chairman and CEO, General Motors
Toby Cosgrove (Ashkenazic Jew) – CEO, Cleveland Clinic
Jamie Dimon (Jewish spouse: Judith Kent) – Chairman and CEO, JPMorgan Chase & Co.
Larry Fink (Ashkenazic Jew) – Chairman and CEO, BlackRock
Bob Iger (Ashkenazic Jew) – Chairman and CEO, The Walt Disney Company
Travis Kalanick (Ashkenazic Jew) – Founder and CEO, Uber
Rich Lesser (Ashkenazic Jew) – President and CEO, Boston Consulting Group
Doug McMillon (North European) – President and CEO, Wal-Mart Stores, Inc.
Jim McNerney (Jewish spouse: Haity ——————–) – Former Chairman, President, and CEO, Boeing
Elon Musk (Ashkenazic Jew) – Founder and CEO, SpaceX and Tesla Motors
Indra Nooyi (South Asian) – Chairman and CEO, PepsiCo
Adebayo “Bayo” Ogunlesi (Sub-Saharan African) – Chairman and Managing Partner, Global Infrastructure Partners
Ginni Rometty (South European) – Chairman, President, and CEO, IBM
Kevin Warsh (Ashkenazic Jew) – Shepard Family Distinguished Visiting Fellow in Economics, Hoover Institute, Former Member of the Board of Governors of the Federal Reserve System
Mark Weinberger (Ashkenazic Jew) – Global Chairman and CEO, EY
Jack Welch (Jewish spouse: Suzanne Spring) – Former Chairman and CEO, General Electric
Daniel Yergin (Ashkenazic Jew) – Pulitzer Prize winner, Vice Chairman of IHS Markit

14 / 19 = 74% Jewish or have Jewish spouses

PRESIDENT-ELECT TRUMP ANNOUNCES PRESIDENTIAL INAUGURAL COMMITTEE LEADERSHIP
http://www.donaldjtrump.com/press-releases/president-elect-trump-announces-presidentialinaugural-committee-leader

Chairman:
Thomas Barrack Jr. (Jewish spouse: Rachelle Roxborough)

Finance Co-Chairmen:
Roy Bailey (North European)
Lew Eisenberg (Ashkenazic Jew)

Finance Vice-Chairmen:
Sheldon Adelson (Ashkenazic Jew)
Dr. Miriam Adelson (Ashkenazic Jew)
Brian Ballard (Ashkenazic Jew)
Gentry Beach (North European)
Elliott Broidy (Ashkenazic Jew)
Robert Grand (Jewish spouse: Melody Grand)
Diane Hendricks (North European)
Tom Hicks (Ashkenazic Jew)
Gail Icahn (Ashkenazic Jew)
Woody Johnson (Jewish spouse: Suzanne Ircha)
Laurie Perlmutter (Ashkenazic Jew)
Phil Ruffin (Sephardic Jew)
Anthony Scaramucci (Jewish spouse: Deidre Ball)
Ambassador Mel Sembler (Ashkenazic Jew)
Ray Washburne (Jewish spouse: Heather Hill)
Ambassador Ron Weiser (Ashkenazic Jew)
Steve Wynn (Ashkenazic Jew)

  • Donald Trump: Wir müssen Israel schützen

http://new.euro-med.dk/20170220-soros-meisterplan-kaufte-trumps-judischen-schwiegersohn-um-sicherheitsdiensten-und-neocons-zu-verhelfen-mossad-agenten-trump-in-mossad-und-judische-elite-einzupacken-die-nun-usa-total-regie.php

.

…..besteht nicht die Möglichkeit solche Artikel in 2 oder 3 Teilen zu verfassen ? Dies lies doch niemand mehr !!!

.

Gruß an die erkannte Mischpoke

Der Honigmann

.

Read Full Post »


Soros-Datenbank gehackt: Die Unterstützerliste der „Open Society Foundation“ im EU-Parlament

International

Brüssel. Der Multimilliardär, Großspekulant und „Philanthrop“ George Soros verlegte sich in den letzten zwanzig Jahren schwerpunktmäßig darauf, mithilfe zahlreicher Nichtregierungsorganisationen und vor allem seiner „Open Society“-Stiftungen sogenannte „farbige Revolutionen“ in Ländern des früheren Ostblocks zu unterstützen. In jüngster Zeit agierte er als Mitorganisator von „Flüchtlings“strömen nach Europa und Massenprotesten gegen den neuen US-Präsidenten Donald Trump.

Unlängst wurden die Datenbanken seiner „Open Society Foundation“ von Unbekannten gehackt. Die erbeuteten Dokumente wurden nun auf DC-Leaks veröffentlicht. Unter ihnen befindet sich auch ein Dokument über die Einschätzung von EU-Abgeordneten unter dem Titel „Verläßliche Alliierte im Europäischen Parlament“. Es listet jene Abgeordneten des EU-Parlaments auf, die den Werten der Soros-Organisation in der Legislaturperiode 2014 bis 2019 nahestehen und/oder sie aktiv unterstützen.

Insgesamt werden von 751 Abgeordneten des Europaparlaments 226 im Dokument aufgelistet, mehr als ein Drittel. Aus Deutschland werden vor allem Mandatsträger der Grünen, LINKEN, aber auch der Liberalen und Sozialdemokraten aufgeführt, darunter etwa die LINKEN-Abgeordneten Cornelia Ernst und Gabriele Zimmer, aber auch Alexander Graf von Lambsdorff (FDP), Rebecca Harms von den Grünen, eine manische Rußland-Kritikerin, Jan Philipp Albrecht (Grüne) und der CDU-Außenpolitiker Elmar Brok. Auch daß sowohl der unlängst in die deutsche Politik übergewechselte bisherige Parlamentspräsident Martin Schulz (SPD) sowie seine sämtlichen Stellvertreter, außerdem alle Mitglieder des Präsidenten-Rates sowie alle Quästoren den Soros-Organisationen nahestehen, überrascht nicht. (mü)

Bildquelle: Copyright by World Economic Forum. swiss-image.ch/Photo by Sebastian Derungs. Wikimedia/Sandstein/CC BY-SA 2.0

http://zuerst.de/2017/02/20/soros-datenbank-gehackt-die-unterstuetzerliste-der-open-society-foundation-im-eu-parlament/

.

Gruß an die Hacker

Der Honigmann

.

Read Full Post »


IGeorgia_Guidestones-e1289416857266ch habe schon über die 1980 errichteten Georgia Guidestones berichtet und schrieb am 23 Sept 2014:

Das Denkmal wurde 1980 durch einen geheimnisvollen Mann, der  sich R.C. Christian nannte, errichtet.  Einige denken, er sei Rosenkreuzer-Freimaurer, einige denken, er sei Ted Turner, der Gründer der CNN. Turner will die Menschheit auf  200-300 Millionen Menschen reduzieren,  gehört zum Milliardär-Club und beteiligte sich am berüchtigtenTreffen in New York im Jahr 2009, wie in der London Times am 24 May 2009 zitiert, und  in meinem Beitrag über Rockefellers’ Entvölkerungsprogramm erwähnt:

from_georgia_guidestonesBill Gates, der Milliardär, versammelte seine Freunde im “Club der Guten” , u.a. David Rockefeller Jr., Warren Buffett und George Soros, Michael Bloomberg, Bürgermeister von New York, und die Medien-Mogule Ted Turner und Oprah Winfrey. Diese Mitglieder haben  seit 1996  zwecks Gesundheits-Programme in den Entwicklungsländern bis hin zu Ghetto-Schulen näher zu Hause mehr als £ 45 Mrd. gespendet.

georgia-guidestones-explantory tableEs wurde vereinbart, dass sie sich an einen Ansatz lehnen wollten, wo das Bevölkerungs-Wachstum als potenziell katastrophale ökologische soziale und industrielle Bedrohung behandelt werden solle.Dies ist etwas so alptraumhaft, dass jeder in dieser Gruppe darin übereinstimmt, dass Groß-Hirn-Antworten benötigt werden”, sagte ein Gast.“Sie müssen von Regierungsbehörden, die unfähig sind, die Katastrophe, die wir alle sehen, abzuwehren, unabhängig sein.”
Warum all die Geheimnistuerei? “Sie wollten als Reiche zu Reichen sprechen, ohne sich darüber Gedanken zu machen, dass das, was sie sagten, in den Zeitungen landen und sie als  Alternative Weltregierung darstellen würde, sagte er.

Heute fand ich beim Honigmann sagt  dieses Video, das nicht nur die Guidestones durchnimmt – sondern auch die Perspektive sieht: DIE NEUE WELTORDNUNGWELTREGIERUNG -BEVÔLKERUNGSREDUKTON AUF 500 MIO durch Freimaurerische Verbreecher als Realität sieht:  

In Bezug auf die Urheber hinter den Guidestones erzählt Das Georgia Guidestones Guide Book, dass es sich um eine kleine Gruppe von Amerikanern handelt. Sie müssen reich gewesen sein. Viele glauben, das Ted Turner, der CNN-Gründer, u.a. dahinter steckt.

Was man sagen kann ist, dass es um Illuminaten und hier oder sehr hochrangige Freimaurer geht.
Die Sprache im Guide Book belegt das: “Rule of reason”, “enlightened Reason”, “Tree of Life”, “compassionate”, “world law”, “no divine confession”, Bevölkerungs-Minderung.

Ausschnitte aus dem Guide Book

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

******************************************************************************

Sie schreiben drohend “Es gibt Alternativen zum Armageddon. Jedoch, sie werden nicht  ohne koordinierte Bemühungen eintreffen”.

Haben diese Weltbeweger nun nach 37 Jahren die Geduld verloren – und setzen auf Armageddon?

http://new.euro-med.dk/20170219-illuminaten-drohung-1980-armageddon-kann-evt-vermieden-werden-wenn-die-elite-menschheit-um-92-5-reduziert-verlieren-sie-geduld.php

.

Gruß an das Leben

Der Honigmann

.

Read Full Post »


Wie ich vor kurzem schrieb, scheint sich in den USA eine Revolution anzubahnen: Druck auf Präs. Trump von oben (Nachrichtendienste, Medien, Opposition um von George Soros bezahlte Hillary Clinton – unter der Leitung des ehemaligen Präsidenten, Obama – und von kommunistischen Organisationen wie Black Lives matter, die bereits Ferguson, Baltimore, Charlotte  bei mehreren Gelegenheiten auf den Kopf gestellt haben, bezahlt vom Rothschild-Agenten, George Soros.

Das folgende ist vom berühmtem Autor und Filmemacher Edward Griffin  unter der Überschrift: “WAS SIE  VOM GEPLANTEN BÜRGERKRIEG WISSEN SOLLTEN”.
Beginnen wir mit Griffins Vortrag 1969:

Griffins Vortrag von 1969 ist heute wichtiger als je zuvor in den USA: Sehen Sie das  0-15 und das 50-55 Minuten-Intervall des Videos unten – und Sie werden verstehen: Kommunistische (nennt sich sozialistische) Revolution besteht laut Lenin aus 2 Phasen:  1. Gewalt basiert auf der Neger-Freiheitsbewegung, die sich mit den Linken verbindet 2. Gewaltlose Revolution: Total-Regierung durch Furcht – gefördert von den Politikern oben – unterstützt durch den Druck der sozialistischen Minderheit unten. In diesem Druckfeld wird der mehrheitliche Bürger verwirrt und fragt sich: Wenn so viele Kräfte aktiv sind, irre ich mich? Wer zweifelt, verliert immer – und der Sozialismus übernimmt die Weltherrschaft.
Wir müssen diejenigen erkennen, die den Sozialismus von unten und oben fördern – und sie von der Macht entfernen.
Doch das ist unmöglich, weil  Warnungen Rassismus, Faschismus usw. benannt werden – und mit diesen primitiven und grundlosen Anschuldigungen schüchtert die Elite die Massen aus Furcht vor Repressalien ein, weil die Massen eben ideologisch/religiös haltungslos sind – und oft von Staats-Almosen abhängig sind. Was los ist, ist tödlicher als wirklicher Krieg: Kommunismus bedeutet Tod, Zerstörung, Angst, Gleichschaltung  (Sowjet-Union). Wir haben den Punkt der unblutigen Lösungen längst passiert. Denn wir schliefen. Der Feind ist innerhalb unserer Tore (Wir Toren haben die die Tore abgerissen). Viele werden in der kommenden Revolution sterben.

Der Hass zwischen den Gruppen in den USA und Kanada ist im Begriff zu explodierenThe Toronto Sun 11 Febr. 2017:  Eine Mitbegründerin von Black Lives Matter, Toronto, argumentierte, dass Weiße “rezessive genetische Defekte” seien und angeblich darüber nachgedacht hätte, wie die Rasse “ausgelöscht” werden könnte, so ein Beitrag auf ihrer Facebook-Seite.

“Bitte, Allah gib mir Kraft, diese Männer und weißen Leute hier heute nicht zu töten.”

Die Nachrichten dieser Woche waren  erneut von Berichten über gewalttätige Demonstrationen gegen die Trump-Administration dominiert. Wir haben schon gewalttätige Demonstrationen gesehen, aber etwas Neues wurde hinzugefügt, was tiefgreifend ist: Es ist die Rhetorik des Bürgerkrieges und der Revolution.

Die Organisationen, die die Bürgerkriegs-Rhetorik herausspeien, folgen einem Spielbuch aus den Schriften von Wladimir Lenin, dem Gründer der Kommunistischen Partei. Es ist eine Rhetorik, die alle Feinde als “kapitalistische Ausbeuter” dämonisiert (in Amerika, wo es immer noch eine latente Affinität zum Kapitalismus gibt, wird das Wort “Faschismus”  bevorzugt) und  einen Sturz der Regierung fordert. Die Anhänger sollen nicht darüber nachdenken, was sie stattdessen einsetzen würden, aber für diejenigen, die neugierig sind, ist die Antwort eine “sozialistische” Regierung, die nicht auf großes Geschäft reagiert, sondern auf die Menschen.

Sie können denken, dass, so heftig wie diese Demonstranten sind, und obwohl sie ein paar tausend Jugendliche zu ihren Ereignissen ziehen können, sie nur ein kleiner Bruchteil der Bevölkerung seien und  niemals eine ernsthafte Bedrohung für irgendeine  Regierung sein könnten. Jedoch, da würden Sie sich gewaltig täuschen.

Wichtige politische Veränderungen werden immer von Minderheiten erreicht. Alle Revolutionen sind die Arbeit von weniger als 3% der Bevölkerung, und die amerikanische Revolution war keine Ausnahme. Es geht nicht darum, wie viele Menschen dabei sind, sondern wie gut sie organisiert sind, und wo sie sind. Wenn die 3% in den Machtzentren einer Nation (politischen Parteien, Regierungsstellen, Gerichten, Militärs, Schulen, Aktivistengruppen, Gewerkschaften usw.) einflussreich sind, dann sind die Chancen zu ihren Gunsten. Die Massen folgen den Siegern.

Wenn man sich die Lumpen ansieht, die Plakate tragen und Obszönitäten schreien, können Sie getröstet denken, dass sie keinen Einfluss in den wirklichen Machtzentren haben, aber seien Sie sich bewusst, dass Straßentheater nur die Hälfte des Bildes ist. Klassische kommunistische Strategie beinhaltet zwei Arten von Revolution. Die erste ist durch Gewalt (sie nennen es einen nationalen Befreiungskrieg), aber die andere ist politisch und friedlich (was sie eine proletarische Revolution nennen).

Die beiden sind entworfen, um zusammenzuarbeiten, eine von der Unterseite (Massen auf den Straßen) und die andere von der Spitze (Agenten innerhalb der Regierung warten auf einen Vorwand, um eine Gesetzgebung einzuführen, die die Nation näher an das leninistische Ideal verschieben wird. Nicht auf einen Schlag erobern, sondern durch eine Reihe von Schritten, die jeder von der Öffentlichkeit als notwendigen Kompromiss sieht, um die Gewalt zu beenden.

1969 hat Griffin  einen Vortrag zu diesem Thema mit dem Titel “Tödlicher als Krieg” gehalten. Das war an dem Tag, als er an dem kommunistischen Buchladen in Los Angeles, der sich mit dem Kollektivismus beschäftigte, hing, so dass er mit kommunistischen Veröffentlichungen beladen war, um seine Botschaft zu illustrieren. Die Präsentation wurden auf Schwarz-Weiß-Film aufgenommen, im VHS-Format veröffentlicht und dann vergessen. Jemand legte es  vor etwa fünf Jahren auf YouTube .

“Es ist fast fünfzig Jahre her, seit ich an diesen Vortrag dachte, und als ich anfing, diesen Kommentar zu schreiben, entschloß ich mich, ihn wieder zu sehen, um zu sehen, was ich sagte. Ehrlich gesagt war ich wie weggeblasen, wie jeder Punkt direkt auf das, was heute geschieht, zutrifft.

Wenn Sie an meiner Analyse  interessiert sind – hier ist der Link.

G. Edward Griffin
2017 February 10

Kommentar
Ja, dies erläutert

http://new.euro-med.dk/20170218-edward-griffin-lenins-2-phasen-der-marxistischen-revolution-werden-jetzt-mit-trump-als-zentraler-figur-beschleunigt.php

.

Gruß an die Strategen

Der Honigmann

.

Read Full Post »


Es gibt keinen Zweifel: Die USA stehen am Rande des Bürgerkriegs / der Revolution – wie ich am 9. Febr. 2017 schrieb. Die amerikanische Verfassung von 1776, die für die falsche NWO- Washington DC-Verfassung von 1871 beiseite geschoben wurde, scheint jetzt von kommunistischen Revolutionären, die in einem Londoner City-Theater nach  hegelscher Dialektik spielen, begraben zu werden – – fast ähnlich wie in Russland 1917/21, was von der hasserfüllten Hillary Clinton, Marionette von Lynn Forrest de Rothschild / ihrem Ehemann Evelyn de Rothschild bejubelt wird.

Im Jahr 2012 sagte Soros Unruhen, Klassenkampf in den USA vorher (lesen Sie: er plante sie!)

In letzter Zeit verordnete Präs. Trump hat ein Einwanderungsverbot für Bürger aus sieben muslimischen Ländern. Zwei Bundesgerichte haben das Verbot für illegal erklärt – anscheinend NWO-Richter.
Allerdings scheint es, dass das Verbot nicht illegal sei, sondern im Einklang mit dem Einwanderungsgesetz von 1952. US-Gerichte haben scheinbar US-Recht gebrochen: Hier liest Trump  aus dem Einwanderungs-und Nationalitäts-Gesetz von 1952 vor.

 Außerdem hat Präs. Obamavor Jahren  auch  Irakern die Einreise in die USA verwehrt – ohne Proteste.
80% der Gerichtsurteile werden vom US-Obersten Gerichtshof abgelehnt – wo Trump noch keine Mehrheit hat.

Revolutionsmacher George Soros´ Beziehungen zu den Rothschilds,
Die Rothschilds nahmen Soros unter ihre Fittiche, nachdem er nach London ausgewandert war.

Larouche Publication 1993: Das wichtigste Vehikel für Soros’ Spekulations-Orgie gegen das britische Pfund (und südostasiatische Währungen) war sein Quantum Fund NV mit Sitz in den Niederländischen Antillen. Einer der beiden Rothschild-Vertreter im Vorstand des George Soros Quantum Fund ist Richard Katz, Geschäftsführer der Rothschild Italia SpA. und Direktor von N. M. Rothschild & Sons Ltd., London. Laut britischen Finanzforschern wird Rothschild Italia von Edmund de Rothschild kontrolliert.

Der zweite Rothschild-Vertreter im Vorstand des Quantums ist Nils O. Taube, CEO von St. James Place Capital. Die Firma wird von Jacob Rothschild, dem Sohn des berüchtigten Lord Victor (kommunistischem Spion), kontrolliert.

Ich habe oft geschrieben, dass der Organisator der Aufstände / Revolutionen Rothschild-Agent Soros ist, der verwendet wird, um  mittels seiner Open Society Regierungen zu destabilisieren.

Ich habe oft über den Herrscher des Chaos, George Soros, einen marxistischen Rothschild – / London City-Agent provocateur zur Schaffung von Unruhen weltweit sowie seine Offene Gesellschaft (offen für die Unternehmen seines Herrn, um die Länder ihres Wohlstandes zu leeren), seinen arabischen Frühling, seine Farbrevolutionen – vor allem seine weiße Revolution in Russland und seine lila Revolution gegen Trump und hier  seine ukrainische Revolution durch seinen Amerikanisch-Ukrainischen Beratungsausschuss, seine Unruhen in Ferguson und Baltimore sowie Charlotte usw. geschrieben.
Soros ist der Zahlmeister sowie Planer und Rädelsführer hinter der muslimischen Masseneinwanderung nach Europa – wie er offen zugibt.

Die Revolution gewinnt an Tempo

Wenn wir es aber mit einem hegelschen Schauspiel zu tun haben, muss Trumps Rolle die Antithese sein.
ALSO, WIE WIRD TRUMPS ROLLE INSZENIERT?

Es scheint, dass niemand weiß, ob Trump wie ein patriotischer “normaler” Präsident regieren wird – oder ob er eine geplante Antithese zum Obama-Kult ist.
Dass Letzteres sehr wohl der Fall sein könnte, wird  durch Trumps verdeckte Unterstützung durch die mächtigen Koch-Brüder und die Rekrutierung vieler Koch-Brüder-Leute in seinen inneren Kreis, de facto das AIPAC sowie von Israels Netanjahu  und  durch Trump’s Füllung seines Übergangsteams und seiner Regierung mit Rothschilds Goldman Sachs-Leuten und Neocon-Generälen als Mitarbeitern mehr als angedeutet.
Bisher scheint Trump die Außenpolitik in Obamas Fußstapfen zu führen.

Die Tatsache, dass George Soros bereits im Jahr 2012 Unruhen und Klassenkämpfe in den USA prognostizierte, spricht für eine sorgfältige Planung – und Soros ist als ihr Rädelsführer bekannt. Um die USA für die NWO zu zertreten, brauchen er und seine Rothschild-Meister … Donald Trump, um die Bevölkerung zu spalten.
Trump hat Beziehungen zu Soros und baut kleine Wohnungen in Gebieten, die Megacities  werden sollen – der Plan der NWO! Trump ist Antithese!
Seine Rhetorik ist nationalistisch – aber er handelt nach der UNO-Globalisierungs-Strategie.

Trump spielt seine Antithesen-Rolle im Chaos/Bürgerkrieg

Unten zeigt Trump die freimaurerischen  Satanshörner und das 666 Handzeichen des Antichristen

Neben seinen Handzeichen umgibt Trump sich mit Hinweisen auf die antichristliche 666, und sein Trump-Turm ist voller Freimaurersymbole:  Er lebt z.B. auf der 66. Etage (2 x 33 – die Zahl der 33 Grad Freimaurer)  – obwohl der Trump Tower nur 58 Stockwerke hat. Der Trump-Turm ist 666 Fuss hoch!

GEWISS IST  TRUMP EIN TEIL DES FREIMAURER-SYSTEMS  – DIE ANTITHESE VON LUZIFERS NWO.

Rechts: Putins Illuminaten -Freimaurer-Show: Phönix steigt aus der Asche beim Winter- OL in Sochi 2016

Das bedeutet, Rothschild-Agent Trump hat die Aufgabe, Amerika und die Welt mit seinem vorgetäuschten Gegner, dem Rothschild-Agenten George Soros, in das geplante Chaos zu führen, auf dem die NWO wie Phoenix aus der Asche steigen soll.

http://new.euro-med.dk/20170211-usa-organisiertes-chaos-einwanderungsgesetz-in-gerichten-verletzt-zunehmender-aufruf-zur-revolution-in-usa.php

.

Gruß an die Nachforscher

Der Honigmann

.

Read Full Post »


Als das Reptil Merkel im Rahmen ihrer Neujahrsansprache 2016 ihre Pläne zur Vernichtung der Deutschen konkretisierte, gab sie auch die Methodik bekannt, wie sie ihr Ziel erreichen will. Da es heute ein formales Hindernis durch die idiotische Unterscheidung zwischen „illegal“ und „legal“ gibt (sie dürfen ja ohnehin alle bleiben), erschwert das die Auslösung der Endflutung. Merkel sagte in ihrer Neujahrsansprache 2016: „Wir müssen die Illegalen zu Legalen machen“. Das heißt, die ganze Welt hat ein Anrecht darauf, bei uns und gegen uns zu leben, uns aus unserem Heimatbereich zu verdrängen – und am Ende nimmt sich das Recht der Mehrheit die migrantive Freiheit, uns auch noch zu töten. Natürlich hat Merkel nach ihren selbst erklärten kriminellen Kriterien recht, wenn sie sagt, die „Illegalen müssen zu Legalen gemacht werden“, denn drei Milliarden Menschen sind nach diesen Kriterien potentielle Flüchtlinge. Nach den rechtlichen Grundlagen (Artikel 16a GG und
Dublin Abkommen und nach dem Urrecht der Menschheit) hat aber nicht ein Einziger dieser Parasiten ein Anrecht darauf, zu uns zu kommen. Reptil Merkel holte unter allerschwerstem Rechtsbruch Millionen und Abermillionen herein, hat sich also der Beihilfe zum kriminellen Grenzübertritt und damit des Landesverrats schuldig gemacht. Diesem Tatbestand wollen sich die Haupttäter Angela „Repta“ Merkel, Horst „Tsipras“ Seehofer und Martin „Moishe“
Schulz nun entziehen. Mit ihren „Freunden“ bei der EU-Gerichtsbarkeit soll ein Europa-Gesetz erlassen werden, wonach es keine „Illegalen“ mehr geben soll, jeder Mensch auf der Welt soll ein „legales“ Visum für die EU, vor allem für die BRD, erhalten. Und damit diese neue Regelung mit Leben erfüllt wird, bleiben die hohen Anlockungsprämien der BRD mit der ewigen Rundum-Versorgung, freier Verbrechensbetätigung, unterstützter Betrug des
1000-fachen Abkassierens bestehen. Kein Wunder, dass Britannien sofort nach dem Brexitvotum aus der EU- Gerichtsbarkeit ausgetreten ist, dass es den Europäischen Gerichtshof nicht als rechtmäßig anerkennt. Hier die Meldung, dass der Europäische Gerichtshof am Visagesetz für die Weltbevölkerung arbeitet:

„In einem Verfahren vor dem EuGH hat der Generalanwalt jetzt dafür plädiert, Flüchtlingen, die noch gar nicht in Europa sind, humanitäre Visa auszustellen. Die Luxemburger Richter kommen oft zum gleichen Ergebnis wie der Generalanwalt … Wenn Asylbewerber ein Anrecht auf ein Visum erhielten, dann entfiele die beschwerliche Wanderung nach Europa, die bisher eine der großen Hürden im Migrantenstrom ist; es könnte zu einer gewaltigen Antragsflut in europäischen Botschaften in aller Welt kommen. Der Generalanwalt stützt sich auf die Grundrechtecharta der EU. Die wurde allerdings vor allem für EU-Bürger und hier lebende Ausländer verfasst, nicht für den Rest der Menschheit.“ (FAZ, 08.02.2017, S. 8)

Britannien ist raus aus der Soros-Merkel-Todes-EU, Frankreich und Holland stehen kurz davor. Also rasch noch von einem für uns unzuständigen Gerichtshof eines nichtexistenten Staates ein Gesetz zur Überflutung der Deutschen erlassen, so das Merkel-Seehofer-Schulz-Schäuble-Ziel. Damit soll sichergestellt werden, dass die Flut über die BRD auch nach dem Austritt der anderen vollendet wird. Da nun auch Amerika wegen Trump aus dem
Todesprogramm aussteigt, erklärte der „rollende“ Migrations-Schwerstverbrecher Wolfgang Schäuble, auch ohne die USA die Flutbewegungen vollenden und durch den Erhalt des Migrations-Euro bezahlen zu wollen. In der Sendung Bei Maischberger sagte Schäuble gestern: „Notfalls müssen wir alleine, ohne USA, handeln. Trump ist ein Weckruf für Europa … Die Europäische Einigung ist immer in Zeiten von Krisen vorangekommen. Was an sich auch eine Scheingewissheit ist, sind die großen Integrationsprojekte Schengen (Reisefreiheit)
und Maastricht (Euro).“ Er glaubt also selbst nicht daran, erklärt die EU als Scheingewissheit, deshalb also „viel Glück“, Herr Schäuble. Übrig bleibt am Ende nur die BRD, wie die Lügenpresse gestern auf Welt.de bereits unkte: „Außenpolitik: Deutschland hat bald keine großen Verbündeten mehr.“

http://concept-veritas.com/nj/schlagzeilen/schlagzeilen_heute.pdf

.

Gruß an die Schengen-Abkommen

Der Honigmann

.

Read Full Post »


Miley Cyrus, Lady Gaga und Madonna wollen die Aushaengeschilder gegen Frauenfeindlichkeit sein

Miley Cyrus, Lady Gaga und Madonna wollen die Aushängeschilder gegen Frauenfeindlichkeit sein? Fragen sie sich doch mal wie und womit die ihr Geld verdienen.

Eine Woche nach Donald Trumps Wahlsieg traf sich der US-Strippenzieher und Finanzoligarch Georg Soros mit dem Clinton-Lager, um zu besprechen wie man dem gewählten Präsidenten der USA schaden könnte. Dazu wolle man eine Strategie entwickeln.

Georg Soros instrumentalisiert die Frauenbewegungen für seine Ziele.

Den Rosa Pussys ist das ware Leid von Frauen und Kindern wohl egal

Den Rosa Pussys ist das wahre Leid von Frauen und Kindern wohl egal.

Von: Iris Nicole Masson und Gottfried Böhmer

Verblendung – Katja Kipping schrieb am 23. Januar 2017 auf Facebook: Dieses Wochenende hat uns großartige Bilder gezeigt: Millionen Menschen, vor allem Frauen, waren beim „women’s march“ in den USA gegen die Frauenverachtung und den Rassismus von Donald Trump auf der Straße und haben deutlich gemacht, dass es ein anderes Amerika, eines der Freiheit und Gleichheit lebt.

Und Zehntausende haben ihnen weltweit geantwortet, dass der Kampf gegen Trumps Kabinett der Milliardäre ein gemeinsamer ist.

Was hat das mit Demokratie oder einer echten Demonstration zu tun?

Instrumentalisiert – Das die ganze Aktion von Georg Soros gesteuert wurde, der schon eine Woche nach Trumps Wahl ihm den Krieg erklärte, wollen unser Politiker und Medien nicht sehen. Offiziell listete die Seite vom „Women’s March“ 158 Unterstützer Organisationen und ganze 56 davon haben sehr enge und eindeutige Verbindungen zum Multimilliardär und Clinton-Unterstützer George Soros.

Eine Lobby demonstriert gegen die andere und ist sich nicht zu schade wohlmeinende aktivistische Frauen für ihre Ziele auszunutzen. Ob Miley Cyrus, Lady Gaga und Madonna als berühmteste Aushängeschilder für eine ernstgemeinte, feministische und pazifistische Bewegung taugen, sollte sich jeder selber beantworten.

Die weltweiten Aktivitäten von Georg Soros und seiner Organisationen haben schon viele Gesellschaften zerstört und in den letzten Jahrzehnten einen enormen und negativen Einfluss auf die bürgerlichen Bewegungen genommen. Und die Medien, die schon vorher nur für Hillary Cliton trommelten und Obama hinterhertrauern, hypen jetzt die im Hintergrund agierenden Unterstützer des alten politischen Establishment weiter.

Der Women’s March des Wahnsinns

Iris Nicole Masson hat das mal zurechtgerückt: Weltweit protestierten hunderttausende Frauen zur Inauguration von Donald Trump in teilweise lächerlicher Aufmachung gegen den neuen Präsidenten Amerikas. Hintergrund unter anderem: Dessen verächtlichen Bemerkungen dem weiblichen Geschlecht gegenüber – häufig genug berechtigt:

Nur zu gern spreizen dumme Hühner ihr „Gefieder“, sobald ein mächtiger Gockel seinen „Kamm“ schwellen lässt.

Die selben Pussys aber schweigen, wenn es um die brutalen Gräueltaten des IS gegenüber Frauen geht. Und während die abgehalfterte Madonna „Fuck you“ in die Mikrophone kreischt, nehmen die Bestien der Terrormiliz in Syrien oder im Irak diese Aufforderung wörtlich: „Sieben-, acht- und neunjährige Kinder verbluten, nachdem sie von ISIS-Milizen mehrmals pro Tag vergewaltigt werden“, berichtet Mirza Ismail, Vorsitzender der Internationalen Jesidischen Menschenrechtsorganisation.

Den Rosa Pussys ist das wahre Leid von Frauen und Kindern egal

„Wenn sich die Jesidinnen weigern, zum Islam zu konvertieren, werden sie bei lebendigem Leib verbrannt. Dies ist ein Genozid gegen Frauen“, sagt Zeynep Kaya Cavus, führender alevitischer Aktivist. Anstatt gegen Folter, Vergewaltigung, Versklavung und Ausrottung dieser Mädchen und Frauen durch islamische Terroristen zu protestieren, marschieren rosa Pussys in anderen Teilen der Welt lieber gegen die Verteuerung von Tampons.

Auch Jan Kizilhan ist entsetzt: Er lauschte den Albträumen bosnischer Kriegsopfer, die Anfang der 1990er Jahre vergewaltigt worden waren, ruandischen Frauen des Völkermordes von 1994. Als Leiter der psychosomatischen Michael-Balint-Klinik in Königsfeld befasst er sich nun mit den Traumata von mehr als 1400 Frauen, die vom IS entführt, gefoltert, verkauft und unzählige Male vergewaltigt worden sind. „Eine Geschichte ist schlimmer als die nächste“, so der promovierte Orientalist.

Für eine Packung Zigaretten

Kinder berichteten dem Psychologieprofessor von den Leiden ihrer Mütter. Die Geschichte einer berührt in besonders: „Immer wieder wurde sie vergewaltigt, auf Märkten weiterverkauft (die gebräuchliche Währung oftmals nicht mehr als einige Packungen Zigaretten).

Einer ihrer ,Besitzer‘ verlangte, Koranverse auswendig zu lernen, die sie in Ermanglung von Arabisch nur fehlerhaft zitieren konnte. Zur Strafe sperrte er ihr kleines Mädchen in eine Metallkiste, hängte sie in der glühenden Sonne auf unter Entzug von Trinkwasser und Speisen.“ Nach einer Woche habe der Terrorist das völlig dehydrierte Kind in kaltes Wasser geworfen.

Da sei eines seiner Augen herausgesprungen. Als sie das immer noch nicht konnte, zerschlug die Bestie ihrer Tochter das Rückgrat. Sie verstarb. Den Widerstand der Frau gegen ihre erneute Vergewaltigung brach der Mörder, indem er drohte, ihren Sohn mit dem Auto zu Tode zu schleifen.“

Und während sich die Schauspielerin Ashley Judd anlässlich der Weiber-Kundgebung in Washington über die tragische Besteuerung ihrer Muschidübel im Unterschied zu Viagra aufregt, werden im Irak und in Syrien Tausende von jesidischen Kindern und Frauen in die Sexsklaverei gezwungen, auf Sex-Sklaven-Märkten zum Kauf feilgeboten.

Verblödete Hühner?

Fuck you“ ist da die einzig angemessene Aufforderung – am besten von den Bestien des IS: Um diesen verblödeten Hühnern mal wieder Verstand und Empathie „einzuprügeln“ – und Widerstandswillen für die WAHREN Nöte dieser Welt.

Und noch was sollten die Rosa Pussys wissen: US-KONGRESS-ABGEORDNETE HAT BEWEISE FÜR OBAMAS UNTERSTÜTZUNG VON ISIS, AL-NUSRA UND AL-QAEDA

Unmittelbar nach ihrer Rückkehr von Syrien enthüllte die Kongress-Abgeordnete Tulsi Gabbard in einem Exklusivinterview mit Jake Tapper von CNN genau das, was man dort nicht hören wollte: Sie habe Beweise dafür, dass die Regierung unter Obama ISIS und Al-Qaeda unterstützte. Der gesamte Beitrag erscheint hier in Kürze.

http://www.freundederkuenste.de/aktuelles/reden-ist-silber/meinung/women-march-rosa-pussy-power-gegen-donald-trump.html

.

Gruß an die Frauen dieser Welt

Der Honigmann

.

Read Full Post »


Wie Sie sich vielleicht erinnern, habe ich immer wieder gegen den “globalen Erwärmungs”-Betrug geschrieben, hier z.B. – habe kürzlich mittels Wikileaks´ Veröffentlichung von George Soros’ EMails gezeigt, dass dieser Betrug auf Bestechung und Täuschung in Zusammenarbeit mit den Vereinten Nationen beruhe – mit dem Ziel der Weltregierung – sogar eine Kommunistische, wie von UN’s Christiana Figueres, Vorsitzender der er UNFCCC, im Jahr 2015 dargestellt.

The New York Times  21 Nov. 2016  schrieb: Exxon (Rockefellers ehemaliges Kind) beschuldigt die Rockefeller  der gut-funktionierenden politisch motivierten Klima-Verschwörung” . Heute sind die Rockefellers in das ROTHSCHILD / ROCKEFELLER SYNDIKAT verschmolzen.

Wie ich schrieb, ging es auf der Pariser Klimakonferenz im Dezember 2015 nicht um das Klima – sondern um die Eine-Welt-Regierung. Die Spitzenpolitiker der Welt hatten so oft gesehen, dass die “Klimawissenschaft” ein Betrug war: NASA GISS ´Rothschild, Al Gore bestochener James Hansen  förderte den CO2-Erderwärmungsbetrug, der bereits 2008 von Edmund de Rothschild auf dem 4. Wilderness Congress 1987 herausgegeben wurde – und auf der skandalösen Rio-Konferenz im Jahr 1992 179 Weltmarktführern angedreht – und auf der Rio + 2o-Konferenz 2012 und hier  bestätigt wurde.

Hören Sie  ab der 28:40 Min. Marke  Edmund de Rothschild  im Jahre 1987 behaupten,  CO2 sei die Ursache globaler Erwärmung

Der Jamal / Dr. Mann-Hockey-Stabbetrug und das Climategate 1, wo Prof. Phil Jones über  in gehackten Emails über Vertuschung der sinkenden globalen Temperatur schrieb !!!  sowie der Climategate 2-Betrug –  Forbes: “Das UNO-Regierungsgremium für Klimawandel ist eine organisierte Verschwörung, die sich darauf konzentriert, der Welt einzubilden, dass die globale Erwärmung eine Krise sei, die eine drastische Reaktion erfordere “, sagte Myron Ebell, Direktor des Zentrums für Energie und Umwelt des Competitive Enterprise Institute.

Climategate 2 

“Einige der neuen E-Mails zeigen, dass die Wissenschaftler, die an dem Zusammenbasteln der IPCC-Berichte beteiligt sind, sehr bewusst sind, dass die Energierationspolitik, die ihre Mist-Wissenschaft unterstützen soll, Billionen von Dollar kosten würde.”

NASA offenbarte sogar, wie CO2 bei den  electromagnischen Ausbrüchen der Sonne  die Welt vor dem  Braten rettet.

Der Chef des IPCC, Rajendra Pachauri, hatte am 3. September 2010 in der “Times of India” erklärt: “Ich freue mich, dass die Wahrheit  (Climategates) herausgekommen ist !! Wenn das nicht der Fall wäre, dann wären wir wie jedes andere wissenschaftliche Gremium, das vielleicht erstklassige Berichte produziert, aber das Licht des Tages nicht sehen, weil sie für die Politik keine Rolle spielen. Nun, wenn wir ein zwischenstaatliches Gremium sind, und wir wollen, das was wir produzieren, Regierungseigentum werde, dann werden sie uns offensichtlich Anleitung geben, welcher Richtung wir zu folgen haben, welche die Fragen sind, die sie beantwortet haben wollen. Leider haben die Menschen die ursprüngliche Resolution  völlig verpasst, durch die das IPCC eingerichtet wurde. Es ist eindeutig, dass unsere Bewertung realistische Reaktionsstrategien beinhalten sollte. Wenn das nicht eine Einschätzung der Politik ist, was bedeutet es dann?

Klimabetrüger. Sie nicht nur wussten , dass die “Klimawissenschaft” Betrug ist – sie befahlen dem IPCC und seinen Kooperationspartnern, “von Menschen gemachte CO2- Erderwärmung”vorzulegen – später änderten sie den Namen auf “Klimawandel”, da es keine globale Erwärmung gibt.
Dennoch machen diese NWO-Marionetten zweifellos globalen Klimawandel: Durch ihre giftigen und hier– Chemtrails (siehe SPM 21 des IPCC-Berichts AR5: Solar Radiation Management).


Hier kommt, was die tödliche Bombe unter dem globalen Erwärmungs-Betrug sein sollte (aber wahrscheinlich nicht sein wird, weil er das wichtigste Instrument der verlogenen Globalisten auf  die Eine-Weltregierung ist ist.)

The Daily  Mail 4 Febr. 2017Ein hochrangiger Whistleblower, John Bates, hat dieser Zeitung mitgeteilt, dass Amerikas National Oceanic and Atmospheric Administration (NOAA) gegen ihre eigenen Regeln für die wissenschaftliche Integrität verstoßen habe, als sie den sensationellen, aber fehlerhaften Bericht veröffentlicht hatte, mit dem Zweck,  die größtmögliche Wirkung auf die Spitzenpolitiker der Welt, darunter Barack Obama und David Cameron bei der UNO-Klimakonferenz in Paris im Jahr 2015 auszulösen.

Der Bericht behauptet, dass die “Pause” oder “Verlangsamung” der globalen Erwärmung in der Zeit seit 1998 – von UNO-Wissenschaftlern im Jahr 2013 enthüllt – niemals bestünde, und dass die Welttemperaturen schneller gestiegen seien, als die Wissenschaftler erwartet hätten. Von NOAA mit einer Fanfare gestartet, wurde dies  über die Medien der Welt gesprüht und wiederholt von Politikern und politischen Entscheidungsträgern zitiert.

1998, 2015/2016 sind el Nino-Jahre (bekannte Erwärmung aus pazifischen Ozeanströmungen – hat nichts mit Klimawandel zu tun)

Eine endgültige, genehmigte Version des Anti-Pausenberichts ist noch nicht erstellt. Keine der Daten, auf denen das Papier basiert, wurde ordnungsgemäß “archiviert” – eine obligatorische Anforderung, die sicherstellt, dass Rohdaten und die Software, die zur Verarbeitung verwendet wird, anderen Wissenschaftlern zugänglich sind, so dass sie die NOAA-Ergebnisse überprüfen können.

Whistleblower Dr. John Bates zog sich nach einer 40-jährigen Karriere in der Meteorologie und Klimawissenschaft von NOAA zurück. Im Jahr 2014 verlieh ihm die Obama-Regierung eine besondere Goldmedaille für seine Arbeit, wenn es darum ging, neue, angeblich verbindliche Standards für die Herstellung und Erhaltung von Klimadatensätzen zu setzen.
Doch als es um das Gokument ging, um die Pariser Konferenz zu beeinflussen, sagte Dr. Bates, wurden die NOAA-Standards offensichtlich ignoriert.
Dank der heutigen MoS-Geschichte steht der NOAA eine Untersuchung durch den republikanisch geführten Hauswissenschaftsausschusses ins Haus.

Jedoch sagte das Anti-Pausen-Papier, während die Rate der globalen Erwärmung von 1950 bis 1999 um 0.113C pro Dekade sei, sei die Rate von 2000 bis 2014 tatsächlich höher, bei 0.116C pro Dekade. Der Anspruch des IPCC über die Pause, so schloß er, sei “nicht mehr gültig”.
Die Auswirkungen waren riesig und dauerhaft. Am Publikationstag sagte die BBC, die Pause in der globalen Erwärmung sei “eine Illusion, die durch ungenaue Daten verursacht wurde”.

A: Der von Thomas Karl und seinen Kollegen – so genannte Extended Reconstructed Sea Surface Temperature Version 4 – oder ERSSTv4 verwendete Seedatensatz verdreifachte in den Jahren 2000 bis 2014 den wärmenden Trend über dem Meeresspiegel von nur 0,036 ° C pro Jahrzehnt – wie in der Version 3 angegeben – auf 0.099°C pro Jahrzehnt.

B: Dr. Bates sagte, dass die Meerestemperaturerhöhung durch zweifelhafte Mittel erreicht würde. Der Hauptfehler sei eine “Anpassung” der Messwerte von festen und schwimmenden Bojen, die in der Regel zuverlässig sind, um sie mit Messwerten aus einer viel zweifelhafteren Quelle –  von Schiffen aufgenommenem Wasser – in Einklang zu bringen. Dies gilt, wie Dr. Bates erklärt, seit langem als fragwürdig: Schiffe sind selbst Wärmequellen, die Messwerte variieren von Schiff zu Schiff, und die Tiefe der Wasseraufnahme variiert je nachdem, wie stark ein Schiff beladen ist – so beeinflussen sie Temperaturmessungen.

Dr. Bates sagte: ‘Sie hatten gute Daten von Bojen. Und sie warfen sie aus und “korrigierten” sie, indem sie die schlechten Daten von Schiffen verwendeten. Sie ignorierten auch Daten von Satelliten, die die Temperatur der unteren Atmosphäre messen, die auch als zuverlässig angesehen werden. Dr. Bates sagte, dass er den Mitarbeitern des Artikels  eine harte Zeit deswegen gegeben habe. und dass sie nie wirklich rechtfertigten, was sie taten. ‘

C: Der zweite Datensatz, der vom Pausebuster-Papier verwendet wurde, war eine neue Version der NOAA-Landaufzeichnungen, bekannt als das Global Historical Climatology Network (GHCN) – eine Analyse  der Temperaturmessungen über Zeit von rund 4.000 Wetterstationen weltweit.
Diese neue Version fand frühere Temperaturen kühler als bisher angenommen, und die jüngsten höher – so dass der Erwärmungs-Trend  steiler aussah. Für den Zeitraum 2000 bis 2014 erhöhte das Papier die Erwärmungsrate an Land von 0,15 ° C auf 0,165 ° C pro Jahrzehnt.

D: In den Wochen nach der Veröffentlichung des Anti-Pausen-Papiers führte Dr. Bates eine Ein-Mann-Untersuchung durch. Seine Ergebnisse waren außergewöhnlich. Herr Karl und seine Kollegen hatten keine der formellen Verfahren zur Genehmigung und Archivierung ihrer Daten eingehalten.

E: Außerdem war die GHCN-Software von schweren Fehlern betroffen. Sie verursachte, daß es so “instabil” wurde, daß es jedes Mal, wenn die Rohtemperaturablesungen durch den Computer geführt wurden, verschiedene Resultate gab.

F: Dr. Bates sagte: “Ich habe erfahren, dass der Computer, mit dem die Software verarbeitet wurde, einen vollständigen Zusammenbruch erlitten hatte.” Der Grund für das Scheitern ist unbekannt, aber es bedeutet, dass das Anti-Pausen-Papier niemals von anderen Wissenschaftlern nachgedruckt oder verifiziert werden kann.

Die fehlerhaften Schlussfolgerungen des Anti-Pausen-Artikels wurden von Delegierten auf der Pariser Klimakonferenz breit diskutiert. Herr Karl hatte eine lange Beziehung zu Präsident Obamas wissenschaftlichem Berater, John Holdren, was ihm eine Hotline für das Weiße Hausverschaffte.

G: NOAA nicht nur versagte, sondern sie  montierte effektiv eine Vertuschung, wenn sie über ihre Daten herausgefordert wurde. Nachdem der Artikel veröffentlicht wurde, startete das US House of Representatives Science Committee eine Untersuchung der Anti-Pausen-Behauptungen. NOAA verweigerte die Einhaltung der Vorladungen und die Auslieferung der internen E-Mails  an den Ausschussvorsitzenden, den Texas-Republikaner Lamar Smith, und behauptete fälschlicherweise, dass niemand intern Bedenken über das Papier geäußert hätte.
Letzte Nacht dankte Herr Smith Dr. Bates für den mutigen Schritt vorwärts, um die Wahrheit über die leitenden Beamten der NOAA zu zeigen, die schnell und lose mit den Daten spielen, um eine politisch vorbestimmte Schlussfolgerung zu treffen “. Er fügte hinzu: “Die Karl-Studie verwendet fehlerhafte Daten, wurde zur Veröffentlichung in der Bemühung, die Präsidenten-Klimawandel-Agenda zu unterstützen, beschleunigt, und NOAA ignorierte eigene Standards für die wissenschaftliche Studie.”

Herr Karl gab zu, dass die endgültige, genehmigte und “operative” Auflage der GHCN-Bodendaten “sich von der in der Zeitschrift Verwendeten” unterscheiden würden.
Was den ERSSTv4-See-Datensatz anbelangt, so behauptete er, es handele sich um andere Datensätze – wie etwa die des britischen Met-Büros – die falsch seien.
Jeremy Berg, Chefredakteur der”Science”, sagte: “Dr. Bates wirft ernsthafte Bedenken auf. Nach den Ergebnissen aller geeigneten Untersuchungen ... werden wir  unsere Optionen prüfen. “Er sagte, das könne “Zurücknahme des Artikels einschliessen “. NOAA hat abgelehnt zu kommentieren.

http://new.euro-med.dk/20170206-grosste-luge-je-nochmals-enthullt-noaas-gigantischer-erwarmungs-betrug-von-obama-co-fur-pariser-klima-konferenz-2015-beordert.php

.

Gruß an die Klima-Lügen

Der Honigmann

.

Read Full Post »


 
Veröffentlicht von

Von anonews

Nachricht von Anonymous betreffend George Soros:

Der vom Westen angeführte Staatsstreich, der die demokratisch gewählte Regierung der Ukraine stürzte, war auch von George Soros beeinflusst worden. Die Geringschätzung, die Soros für Russland und Putin hegt, ist allgemein bekannt, jedoch war vorliegend sein Hauptmotiv, zu verhindern, dass Putin den Transport von Erdgas nach Europa durch die Ukraine kontrolliert.

Interessanterweise investierte der Sohn des damaligen US Vizepräsidenten Joe Biden nach dem Coup und wurde Vorstandsmitglied eines Erdgasunternehmens in der Ostukraine. Die Bidens sind Vertreter des amerikanischen Establishments und dienen den Interessen von George Soros. Und so funktioniert es: Das Establishment bringt eigene Leute in Wirtschaft und Industrie anderer Nationen ein, um sie zu unterwandern und von innen heraus zu übernehmen. Biden’s anderer Sohn starb später an einem Hirntumor.

Darüber hinaus war die Ukraine in einem Prozess, durch Handelsabkommen mit Russland und China zunehmend in die sogenannte Eurasische Union integriert zu werden. Die Unterstützer dieser Entwicklung in Kiew zu entfernen, war sehr hilfreich, um zu verhindern, dass ganz Europa sich in Richtung der Eurasischen Union ausrichten könnte. Die BREXIT-Abstimmung selbst vertritt die Interessen Großbritanniens an einer Absicherung seiner geopolitischen Strategie, um sich nötigenfalls von Europa zu trennen und mit Nordamerika verbunden zu bleiben.

Übersetzt aus dem Englischen von  http://anonhq.com/anonymous-elimination-george-soros-started/

http://derwaechter.net/anonymous-die-eliminierung-von-george-soros-hat-begonnen

.

Gruß an die „Vernichter“

Der Honigmann

.

Read Full Post »


The Remnant, A National Catholic News oaper, 22 Jan. 2017: Dass etwas in der katholischen Kirche sehr verdorben ist, ist aus der meisten ihrer Geschichte klar.

Sie wurde bald ein sehr weltlicher Staat, der  mit seiner einzigen Waffe  nach der weltlichen Macht strebt: Eine eingebildete Macht, die Menschen in die Hölle oder in den Himmel  schicken zu können.

Doch im 2. Vatikanischen Konzil, das von Krypto-Juden veranstaltet wurde, hat die Kirche  in der Nacht des 28./29. Juni 1963 in einer schwarzen Messe im Vatikan  in Zusammenarbeit mit Albert Pikes Southern Division of the Scottish Rite Freimaurerei den Satan als ihr Oberhaupt inthronisiert. Der Zeremonienmeister war “der blonde deutsche Delegierte”.

Dann folgte der Neue Katholische Kathechismus”, dessen Art.  841 Muslime – die schlimmsten Feinde Jesu Christi neben den Pharisäern – zu Erben des Heils Christi macht. Daraufhin initiierte Johannes Paul II. Im Jahr 1986 die Eine-Welt-Interfaith-Bewegung, die nun dazu führt, dass Papst Franziskus zum Führer der Eine- Welt-Religion und  hier ernannt worden ist. Hier ist mehr darüber, wie Satan die Kirchen übernahm. Dies beruht auf der NWO-politisch korrekten aber total verlogenen Annahme, dass Christus ein politisch unkorrekter Lügner sei, als er sagte, dass NIEMAND ZU GOTT KOMMT AUSSER DURCH IHN, CHRISTUS (Johannes 14: 6).

Ein jüdischer katholischer Geschäftsmann hat den Papst vors Gericht geladen: Da der Papst Christus überflüssig macht haben die unnötigen  Rituale der Kirche ihn umsonst viel Geld , d.h. Geld gekostet! 

https://youtu.be/dcpVrtv2t-M

In einem Brief, bitten amerikanische Katholiken Präs. Trump,  Obamas gesetzwidrige Verdrängung von Papst Benedikt XVI zu Gunsten von Papst Franziskus (Wikileaks) zu untersuchen .
Sowohl Benedikt als auch Franziskus befürworten die NWO. Benedikts Herkunft ist im faschistischen Deutschland – während Franziskus die kommunistische Seite der NWO vertritt. Beide beten den Freimaurer-Gott, Luzifer und  hier und hier  an – den Gegner des Vaters Jesu Christi .

William F. Jasper schrieb in der New American am 14 Okt. 2016: John Podesta, ein langjähriger Clinton-Berater / Vertrauter und handverlesener Spitzenaktivist für den linken Flügel des George Soros, enthüllte in einer E-Mail 2011, dass er und andere Aktivisten daran arbeiten, eine “katholische Frühlingsrevolution” innerhalb der katholischen Kirche zu bewirken, ein offensichtlicher Hinweis auf die katastrophalen “Arabischen Frühlings“-Zustände
Die Podesta-E-Mail ist eine Antwort auf einen anderen Soros-finanzierten Radikalen – Sandy Newman, Gründer der Voices for Progress”. Newman hatte Podesta nach Ratschlägen gefragt, wie man in der katholischen Kirche, die er als “Diktatur des Mittelalters” bezeichnete, die Samen der Revolution “pflanzen” könne.
Das Problem, das die Ursache von Newmans E-Mail zu sein schien, war die Opposition der US-katholischen Bischöfe an der föderalistisch-verordneten Empfängnisverhütung in ObamaCare.

HIER KOMMT DER BRIEF

Lieber Präsident Trump:

Der Kampagnen-Slogan “Amerika wieder gross machen”, mit Widerhall bei Millionen von Alltags-Amerikanern sowie Ihre Hartnäckigkeit, womit Sie  gegen viele der schädlichsten jüngsten Trends zurückstossen, ist sehr inspirierend. Wir alle freuen uns auf eine fortgeführte Umkehr der kollektivistischen Trends der letzten Jahrzehnte.

Die Umkehr der jüngsten kollektivistischen Trends wird notwendigerweise eine Umkehr vieler der von der früheren Verwaltung ergriffenen Maßnahmen erfordern. Unter diesen Handlungen glauben wir, dass es eine gibt, die in der Geheimhaltung verhüllt bleibt. Insbesondere haben wir Grund zu der Annahme, dass ein Vatikan “Regimewechsel” von der Obama-Regierung entwickelt wurde.

Wir waren erschrocken zu entdecken, dass während des dritten Jahres der ersten Amtszeit der Obama-Regierung Ihr früherer Gegnerin, Aussenministerin Hillary Clinton und andere Regierungsbeamte, mit denen sie verbunden ist, eine katholische “Revolution” vorgeschlagen hat, in der das endgültige Ende dessen, was  von der katholischen Kirche in Amerika noch bleibt, verwirklicht werden würde. [1]

Etwa ein Jahr nach dieser E-Mail-Diskussion (Wikileaks), die niemals hätte veröffentlicht werden sollen, finden wir, dass Papst Benedikt XVI unter sehr ungewöhnlichen Umständen abdankte und durch einen Papst abgelöst wurde, dessen scheinbare Aufgabe darin besteht, der radikalen ideologischen Agenda der internationalen Linken einen geistigen Komponenten zu verleihen. [2] Das Pontifikat von Papst Franziskus hat später seine eigene Legitimität in einer Vielzahl von Anlässen in Frage gestellt. [3]

Während der Präsidentschaftswahlkampagne  2016 waren wir erstaunt, Zeuge von Papst Franziskus zu sein, der aktiv gegen Ihre vorgeschlagene Politik bezüglich der Sicherung unserer Grenzen kämpft und es sogar so weit gehen liess, wie anzudeuten,  dass Sie kein Christ seien [4]. Wir schätzen Ihre prompte und spitze Antwort auf diese schändliche Anklage [5].

Wir bleiben verwirrt durch das Verhalten dieses ideologisch aufgeladenen Papstes, dessen Aufgabe es ist, eine der fortschreitenden weltlichen Agenden der Linken zu sein, anstatt die katholische Kirche in ihrer heiligen Mission zu führen. Es ist einfach nicht die richtige Rolle eines Papstes als der Führer der internationalen Linken zu gelten und in die Politik eingebunden zu werden.

Während wir Ihr erklärtes Ziel für Amerika teilen, glauben wir, dass der Weg zur “Größe” für Amerika ist, wieder “gut” zu sein, um Tocqueville zu paraphrasieren. Wir verstehen, dass ein guter Charakter den Menschen nicht aufgezwungen werden kann, aber die Möglichkeit, unser Leben als gute Katholiken zu leben, wurde zunehmend erschwert durch das, was scheint, eine Absprache zwischen einer feindlichen Regierung der Vereinigten Staaten und einem Papst zu sein, der scheint,  den Anhängern der mehrjährigen katholischen Lehren und  Ihnen gegenüber gleich böswillig zu sein.

Mit all dem vor  Augen  und indem wir das Beste für unser Land sowie für Katholiken weltweit wünschen, glauben wir, dass es die Verantwortung der loyalen und informierten Katholiken der Vereinigten Staaten ist, Sie zu ersuchen, eine Untersuchung der folgenden Fragen zu ermächtigen:

– Zu welchem Zweck überwachte die National Security Agency das Konklave, das Papst Franziskus wählte? [6]

– Welche anderen verdeckten Operationen wurden von US-Regierungsbeamten in Bezug auf den Rücktritt von Papst Benedikt oder das Konklave, die Papst Franziskus wählte, unternommen?

– Haben US-Regierungsangestellte Kontakt mit der “Kardinal Danneels Mafia” (St. Gallen, Schweiz) gehabt? [7]

– Internationale monetäre Transaktionen mit dem Vatikan wurden in den letzten Tagen vor dem Rücktritt von Papst Benedikt suspendiert. Waren irgendwelche US-Regierungsbehörden daran beteiligt? [8]

– Warum wurden die internationalen Geldtransaktionen am 12. Februar 2013 wieder aufgenommen, als Benedikt XVI. seinen Rücktritt bekanntgab? War das reiner Zufall? [9]

– Welche Aktionen wurden, wenn überhaupt, von John Podesta, Hillary Clinton und anderen in der Obama-Regierung, die an der Diskussion beteiligt waren, die die Förderung eines “katholischen Frühlings” vorschlug,  vorgenommen?

– Welchen Zweck hatte das geheime Treffen zwischen Vizepräsident Joseph Biden und Papst Benedikt XVI im Vatikan am oder um den 3. Juni 2011?

– Welche Rollen spielten George Soros und andere internationale Finanziers, die sich derzeit im Vereinigten Königreich aufhalten? [10]

Wir glauben, dass die Existenz dieser unbeantworteten Fragen genügend Beweise liefert, um diesen Antrag auf eine Untersuchung zu rechtfertigen.

Sollte eine solche Untersuchung feststellen, dass die US-Regierung unangemessen in die Angelegenheiten der katholischen Kirche eingriff, bitten wir ferner um die Freigabe der Ergebnisse, damit Katholiken entsprechende Maßnahmen von den Elementen unserer Hierarchie anfordern können, die den Lehren der katholischen Kirche treu bleiben .

Wir bitten um Verständnis, dass wir keine Untersuchung der katholischen Kirche beantragen; wir bitten  einfach um eine Ermittlung der jüngsten Aktivitäten der US-Regierung,  deren Chef Sie jetzt  sind.

Nochmals vielen Dank und seien Sie unserer aufrichtigsten Gebete versichert

Hochachtungsvoll,

David L. Sonnier, LTC US ARMY (Retired)
Michael J. Matt, Editor of The Remnant
Christopher A. Ferrara (President of The American Catholic Lawyers Association, Inc.)
Chris Jackson, Catholics4Trump.com
Elizabeth Yore, Esq., Founder of YoreChildren

1.https://wikileaks.org/podesta-emails/emailid/6293
2.http://www.wsj.com/articles/how-pope-francis-became-the-leader-of-the-global-left-1482431940
3.http://remnantnewspaper.com/web/index.php/articles/item/2198-the-year-of-mercy-begins
4.http://www.cnn.com/2016/02/18/politics/pope-francis-trump-christian-wall/
5. https://www.donaldjtrump.com/press-releases/donald-j.-trump-response-to-the-pope
6. http://theeye-witness.blogspot.com/2013/10/a-compromised-conclave.html
7. http://www.ncregister.com/blog/edward-pentin/cardinal-danneels-part-of-mafia-club-opposed-to-benedict-xvi
8. http://www.maurizioblondet.it/ratzinger-non-pote-ne-vendere-ne-comprare/
9. https://akacatholic.com/money-sex-and-modernism/
10. http://sorosfiles.com/soros/2013/03/soros-funded-catholic-groups-b

Aber es ist noch schlimmer. Der Vatikan wird von einem Schwarzen Jesuiten-Papst und einem Weißen Jesuiten-Papst beherrscht, die einen fürchterlichen Eid geschworen haben.
Arctic Beacon 25 Sept. 2006:  Der ehemalige Bischof Gerard Bouffard von Guatemala sagte, der Vatikan sei “der wahre geistige Kontrolleur” der Illuminaten und der Neuen Weltordnung, während die Jesuiten durch den Schwarzen Papst die vatikanische Hierarchie und die römisch-katholische Kirche kontrollieren.
Bischof Bouffards  Kenntnis aus erster Hand (war 5 Jahre da) von dem Übel, das innerhalb der Hierarchie des Vatikans und vor allem des Jesuiten-Ordens lauert, bestätigt das Zeugnis anderer Forscher.

Neben dem Malen eines dunklen Bildes des Schwarzen Papstes in Rom behauptet Bischof Bouffard, dass die böse Macht der Jesuiten in die ganzen Welt reicht, einschließlich einer soliden Infiltration der U.S.-Regierung, des  Council on Foreign Relations  und bedeutender religiöser Organisationen.

Bischof Buffard behauptet, dass die Jesuiten wie die perfekten Chamäleons agieren und die Identität von Protestanten, Mormonen, Baptisten und Juden mit der Absicht annehmen, den Untergang Amerikas herbeizuführen und das Land unter einer einheitlichen Welt-Religion zu gründen, die in Jerusalem und unter der Herrschaft ihres Führers, Luzifer.

“Ich weiß aus erster Hand, dass der Vatikan  alles in Israel kontrolliert und  mit der Absicht der Zerstörung der Juden überwacht”, sagte Bischof Bouffard, und fügte hinzu, der wahre Zweck des Jesuitenordens sei es, alle Spitzenpolitiker der Welt zu orchestrieren und zu kontrollieren, um einen großen weltweiten Konflikt zu bewirken, der schließlich Amerika, den Nahen Osten und Israel zerstört. “Sie zerstören alles von innen und wollen auch die Zerstörung der katholischen Kirche herbeiführen, um eine auf Satanismus basierende Weltreligion einzuführen.

Kommentare
Die Entlassung Benedikts war das Ergebnis einer Verschwörung der Kardinäle des St.Gallen Mafia-Clubs – wie einer de Verschwörer, Kardinal Danneels,  in  seiner Biographie sagt. Ihr Ziel war es, die Kirche marxistisch zu “modernisieren”.
Natürlich hat sie nur rechtliche Auswirkungen: Beide Päpste sind antichristlisch-satanistische Oberhäupte ihrer satanistischen Kirche

http://new.euro-med.dk/20170201-us-katholiken-bitten-trump-obamas-rolle-an-absetzung-von-papst-benedikt-xvi-zugunsten-des-franziskus.php

.

Gruß an wikileaks

Der Honigmann

.

Read Full Post »


Kurzfassung: Ein Teufel geht um die Welt und legt unangefochten die alte Weltordnung mit seiner NGO, ”Offene Gesellschaft”, finanziell und moralisch in Scherben.
Sein Name ist George Soros. Er ist Finanz-Zionist und Rothschild-Agent. Seine jüngste  Teufelei ist die katastrophale europäische Masseneinport von Muslimen. Infolge der hat er auch gegen unzufriedene Europäer Zensur durchgesetzt bekommen.

In ¨”unseren” NWO-kontrollierten Massenmedien wird Soros als Philanthrop dargestellt: Er verschenkt viel Geld – Steuerzahlergeld – an seine untergrabenden Projekte – hat sogar auf die Art die Reise der Flüchtlingsmassen nach Europa bezahlt. Denn wie er nach Wikileaks selbst zugibt, ist er der Rädelsführer dieser Migrationskatastrophe sowie von Finanz-Crashs, dem Arabischen Frühling, den Farbrevolutionen – z.B. der Weissen Revolution gegen Russland und nun der lila Revolution gegen Trump, von der Revolution und Chaos in der Ukraine, hinter den Rassen-Krawallen in Ferguson, Baltimore, Charlotte und der ”Wall-Street Besetzen” in den USA:

Soros steht hinter Wahlbetrug mit mindestens 800.000 Stimmen von illegalen Einwanderern für Hillary Clinton – mit öffentlichem Aufruf dazu seitens Obamas – sowie hinter politischen Kampagnen jeder schmutzigen Art überall.

Jedoch, allmählich haben die Europäer die Nase voll.

Eine neue Initiative namens “Soros Operation Stoppen” (SOS) entsteht in Mazedonien, um dem Einfluss von George Soros Einhalt zu gebieten.
Die Gründer der Gruppe fordern alle “freimütigen Bürger” auf, sich dem “Kampf gegen die Einseitigkeit im zivilen Sektor zu widmen, die von George Soros geplant und geleitet wird”, berichtet eine slowenische Zeitung.
Der ungarische Ministerpräsident Viktor Orban hat angekündigt, dass die ungarische Regierung damit beginnen werde, auf die Soros-Organisationen niederzuschlagen. Die Anti-soros-Kräfte in Frankreich und Österreich sowie Italien haben auch Wind in den Segeln – um nicht von Brexit zu sprechen.

George Soros: “Ich gebe zu, dass ich schon immer einen übertriebenen Blick auf die Selbstsicherheit gehabt habe – um es unverblümt auszudrücken, glaubte ich mich als eine Art Gott”. Dieser Spekulant bekommt je mehr Grössenwahn, um so älter er wird (Jetzt 86 Jahre alt – aber dieser Schlag wird in der Regel viel älter).

“Es ist eine Art Krankheit, wenn man sich als eine Art Gott sieht, den Schöpfer von allem, aber ich fühle mich jetzt wohl, seit ich anfing, es  ausuleben”, sagte Soros der britischen Zeitung, The Independent im Jahr 1993. Dies ist luziferische Apotheose!

“Neben meinen Phantasien, Gott zu sein, habe ich auch sehr starke Phantasien, verrückt zu sein”, erklärte Soros einmal in einem britischen Fernsehinterview. “Tatsächlich war mein Großvater paranoid. Ich habe viel Wahnsinn in meiner Familie. Bis jetzt bin ich entkommen”!??

Ist der wahnhafte Milliardär wirklich dem Wahnsinn entkommen?
Er sagte seinem Biographen, Michael T. Kaufman, dass er sich selbst als “das Gewissen der Welt” sehe. Er schenkt Milliarden von Steuerzahler-Dollar, um die Welt seinen Phantasien entsprechend neu zu machen.

In seinem Buch, “Soros über Soros”, sagt der Möchtegern-Gott: “Ich akzeptiere nicht die Regeln, die von anderen verhängt werden.” Nach jahrelangem Treiben mit Straffreiheit ist er so unverschämt geworden, dass er scheint, sich keine Sorgen um sein illegales und unmoralisches Tun zu machen.

Nun steht Soros aber nach der Niederlage Clintons und dem Brexit als der grosse Verlierer da: ”Seine” NWO ist in weite Ferne gerückt . Daher werden nun er und sein Herr und Meister in der London City zu ihrem Plan B mit ihren Antithesen-Marionetten Trump und Putin übergehen müssen. In Anbetracht des NWO-Plans ihres Freimaurer-Gurus, Albert Pikes, verspricht das nichts Gutes.

*

Nach und nach haben die Völker Europas einen einzigen Mann hinter ihrem zunehmenden Elend erkannt: George Soros, Rothschilds Agent. Sie fangen an, auf Regierungsebene zurückzukämpfen. Wie ich am 31. Dezember 2016 schrieb, hat dieser Rückschlag in Verbindung mit seiner Niederlage gegen Trump durch seine gekaufte Marionette, Hillary Clinton, und den Brexit Soros “zutiefst frustriert”: Seine und seines Meisters NWO ist zu einem geplanten Ende gekommen – also müssen sie nun zu ihrem Plan B über ihre Hegelschen Antithesis-Puppen Trump und Putin übergehen, um ihre NWO-Eine-Welt-Regierung – die Agenda 21 oder Technokratie – zu erlangen.

Im Folgenden werde ich Ihnen zeigen, wie der Widerstand gegen Soros entsteht – und Ihnen einen tieferen Einblick in den zutiefst psychopathischen Kopf und die Manipulationen eines der größten Verbrecher unserer Zeit geben.

Infowars 26 Jan. 2017: Soros-evil-empireEine neue Initiative namens “Operation Soros Stoppen” (SOS) entsteht in  Mazedonien, um dem Einfluss des globalistischen Milliardärs, George Soros, Einhalt zu gebieten.
Die Gründer der Gruppe fordern alle “freimütigen Bürger” auf, sich dem “Kampf gegen die Einseitigkeit im zivilen Sektor zu widmen, die von George Soros geplant und geleitet wird”, berichtet eine slowenische Zeitung.

Soros-finanzierte Nichtregierungsorganisationen haben die Zivilgesellschaft in Mazedonien monopolisiert und ihren Einfluss dazu genutzt, widersprüchliche Ansichten mit gewalttätigen Mitteln in Mazedonien zu unterdrücken, sagte SOS-Mitbegründer Nikola Srbov.

Soros gründete die Open Society Foundation in den 1980er Jahren mit dem erklärten Ziel, den ehemaligen Sowjetblockländern den Übergang vom Kommunismus zu unterstützen, doch in Wirklichkeit wird die Stiftung dazu verwendet, Regierungen zu destabilisieren und Unzufriedenheit innerhalb der Länder zu schüren.

Anfang des Monats hat der ungarische Ministerpräsident Viktor Orban angekündigt, dass die ungarische Regierung damit beginnen werde, auf die Soros-Organisationen niederzuschlagen.
“In jedem Land werden sie Soros verdrängen wollen”, sagte Orban im Dezember. “Im kommenden Jahr werden Soros und seine Truppen verdrängt.”

Im Jahr 2014 gab Soros in der CNN offen zu, dass die OSF am gewaltsamen Umsturz der ukrainischen Regierung beteiligt war, was dazu führte, dass Russland  Soros und seine NGOs  im folgenden Jahr aus dem Land verbannte.

“Merkels Plan”, Europa mit Muslimen zu überschwemmen, ist George Soros’ Plan und hier.


Ich habe oft über den Herrscher des Chaos, George Soros, einen marxistischen Rothschild – / London City-Agent provocateur zur Schaffung von Unruhen weltweit sowie seine Offene Gesellschaft (offen für die Unternehmen seines Herrn, um die Länder ihres Wohlstandes zu leeren), seinen arabischen Frühling, seine Farbrevolutionen – vor allem seine weiße Revolution in Russland und seine lila Revolution gegen Trump und hier  seine ukrainische Revolution durch seinen Amerikanisch-Ukrainischen Beratungsausschuss, seine Unruhen in Ferguson und Baltimore sowie Charlotte usw. geschrieben.
Soros ist der Zahlmeister sowie Planer und Rädelsführer hinter der muslimischen Masseneinwanderung nach Europa – wie er offen zugibt.
Schon im Jahr 2012 prognostizierte Soros Unruhen, Klassenkampf und Aufruhr in den USA (d.h., er plante sie!)

In seiner Kindheit gab dieser elende Wurm seine Mitjuden in Budapest der Gestapo an- und verkaufte ihre Habseligkeiten! Das nennt er die glücklichste Zeit seines Lebens!!

Soros´ luziferische Selbst-Apotheose
William F. Jasper, The New American 24 Jan. 2017:  George Soros: “Ich gebe zu, dass ich schon immer einen übertriebenen Blick auf die Selbstsicherheit gehabt habe – um es unverblümt auszudrücken, glaubte ich mich als eine Art Gott” – Soros in seinem Buch 1987: The Alchemy of Finance. Dieser Spekulant hat mehr Grössenwahn, je älter er wird (Jetzt 86 Jahre alt – aber dieser Schlag wird in der Regel viel älter).

“Es ist eine Art Krankheit, wenn man sich als eine Art Gott sieht, den Schöpfer von allem, aber ich fühle mich jetzt wohl, seit ich anfing, es zu ausleben”, sagte Soros der britischen Zeitung The Independent im Jahr 1993.

“Neben meinen Phantasien, Gott zu sein, habe ich auch sehr starke Phantasien, verrückt zu sein”, erklärte Soros einmal in einem britischen Fernsehinterview. “Tatsächlich war mein Großvater paranoid. Ich habe viel Wahnsinn in meiner Familie. Bis jetzt bin ich entkommen.”!??

Sputnik 24 Jan. 2017:  Der Frauenmarsch nach Washington gegen Trump zog am 21. Januar über 500.000 auf die Straßen der US-Hauptstadt: Mehr als 50 der am Marsch-Aufbau beteiligten Gruppen erhielten Finanzmittel vom Milliardär-Aktivisten, George Soros.
Die Liste der Personen, die mit dem Frauenmarsch verbunden sind, sind an der Website der Gruppe aufgelistet, gleich einem “Wer ist Wer” von  Soros´ Geld-Empfängern.

Ist der wahnhafte Milliardär wirklich dem Wahnsinn entkommen?
Er sagte seinem Biographen, Michael T. Kaufman, dass er sich selbst als “das Gewissen der Welt” sehe. Er schenkt Milliarden von Dollar, um die Welt neu zu machen, um seinen Phantasien zu entsprechen.

In seinem Buch, “Soros über Soros”, sagt der Möchtegern-Gott: “Ich akzeptiere nicht die Regeln, die von anderen verhängt werden.” Nach jahrelangem Treiben mit Straffreiheit ist er so unverschämt geworden, dass er scheint, sich keine Sorgen um sein illegales und unmoralisches Tun zu machen.

Die Anti-Polizei-Unruhen in Ferguson, Baltimore, Milwaukee und anderswo haben sich im ganzen Land in Anti-Trump-Unruhen verwandelt, wobei viele derselben Organisationen und Einzelpersonen als Anstifter dienen: Black Lives Matter, MoveOn.org, International Action Center, ANSWER Coalition, und andere weit linke, gefälschte “Basis”-Gruppen. Sie agieren zuverlässig auf Stichwort, weil sie von der Soros Open Society Foundation (OSF), und den anderen großen steuerbefreiten Stiftungen (Rockefeller, Ford, Carnegie, u.a.) sowie Aktivisten -Organisationen wie der Tides Foundation,  die  “Schwarzgeld”  in Höhe von Hunderten von Millionen Dollar an die Straßen-Revolutionären  bündeln und waschen, grosszügig bezahlt werden

Soros hatte die marxistisch-lesbische Gründung der Black Lives Matter und das damit verbundene Netzwerk aktivistischer Organisationen mit mehr als 33 Millionen Dollar vergoldet. Die Ford Foundation unterstützt auch die BLM stark .

Ein weiterer bedeutender Empfänger von Soros´ Bargeld ist Colorlines, eine Online-News-Website, die verhalf,  Ferguson in eine nationale Strassenshow hineinzureden. “Mehr als 500 von uns sind aus Boston, Chicago, Columbus, Detroit, Houston, Los Angeles, Nashville, Portland, Tucson, Washington, DC, Winston-Salem, North Carolina und anderen Städten gereist, um die Leute von Ferguson zu unterstützen und damit zu helfen, einen lokalen Moment in eine nationale Bewegung zu verwandeln “, schrieb Akiba Solomon, ein Schriftsteller bei Colorlines.

Die Anti-Trump-Demonstrationen und Krawalle – sowohl vor als auch nach der Wahl – folgen einem Muster, das wir immer wieder sehen, von den Protesten von “Wall Street Besetzen” bis hin zu Black Lives Matter. Nicht nur sind die Taktiken die gleichen, aber viele der gleichen Gruppen und Einzelpersonen tauchen immer wieder auf

Organisationen wie Black Lives Matter und MoveOn.org  sind beteiligt, aber Soros-finanzierte Gruppen wie Washington Community Action Network (Washington CAN) hatten Werbung auf Craigslist und in Zeitungen nach “Vollzeit-Organisatoren”, für die “Trump Bekämpfen” Agenda!” Für $ 15 / Stunde, zzgl. bezahlten Urlaubs und Sozialleistungen.

Soros verurteilte den “korrumpierenden Einfluss” des Geldes auf die Politik , war der Pionier der Finanzierung von “527 Gruppen” (so genannt wegen ihres Status nach Abschnitt 527 des Besteuerungs-Codes), die unbegrenzte Mittel für politische Kampagnen aufbringen können.

Er hat das Demokratie-Bündnis organisiert, das Dutzende Milliardäre und Millionäre zusammenbringt, um  seinen begünstigten Kandidaten und Sachen Flüsse des Bargeldes zur Verfügung zu stellen.

Wahlbetrug
Das Soros-Netzwerk hat viele dieser “offenen” und “offenen Wahl” -Gruppen großzügig finanziert. Obwohl die Anklagepunkte des weit verbreiteten Straftatenbetrugs, insbesondere bei illegalen Ausländern, von den Medien des Establishments abgewiesen worden sind, gibt es genügend Anlass zu der Annahme, dass dieser Betrug erheblich ist und offiziell und aggressiv untersucht werden sollte.
Hillary Clinton erhielt mindestens 800.000 Stimmen von illegalen Ausländern.

Soros lässt US-Aussenministerium seine Philanthropie bezahlen!
In einem Interview im Jahr 2005 stellte Steve Inskeep vom National Public Radio fest, dass Soros der einzige beschriebene Privatbürger mit seiner eigenen Außenpolitik sei.  Es ist einfach, “Philanthrop” zu sein, wenn man das Geld anderer Leute ausgibt. “Usbekistan: Das Open Society Institute, erhielt tatsächlich unter Präs. Bush Zuschüsse aus dem US-Außenministerium und gab Millionen von US-Dollar für verschiedene Programme aus. Es war kein einzelnes Ereignis, und viel schlimmer unter Präsident Obama und Aussenministerin Hillary Clinton.

Soros hat in der Ukraine, in Ägypten, in Albanien, in der Europäischen Union und anderswo die U.S.-Regierungspolitik (nicht durch Gewalt, sondern durch Absprachen) in ähnlicher Weise entführt – unvermeidlich mit katastrophalen Ergebnissen. Er war auch  eine der Hauptkräfte hinter der katastrophalen “Flüchtlingskrise”, die  wie ein Tsunami muslimischer Migranten in Europa hineinfegt.

peter-sutherland2

Der interne Bericht des Internationalen Migrationsinstituts (IMI) im Mai 2016, ein offizielles Projekt von Soros´ “Open Society Foundations”, rühmte sich, die Finanzierung des “Sutherland-Berichts”, des Plans für Europas Migrationskatastrophe durch  Goldman Sachs Milliardär Sir Peter Sutherland, jetzt der Sonderbeauftragte des UN-Generalsekretärs für internationale Migration, zu finanzieren. Der gleiche Bericht der Spitzen-IMI-Mitarbeiterinnen Anna Crowley und Kate Rosin mit dem Titel “Migrations-Handhabung und Durchsetzungs-Portfolio Übersicht” fordert, dass die derzeitige Migrations-Krise als die neue Normalität akzeptiert werde. Soros bietet auch Mittel für die Columbia Global Policy Initiative an Columbia University, die das Sekretariat für Peter Sutherlands VN-Migrationsbüro behaust.

Die Medien-“Echokammer”
Wie gelingt es George Soros, davon zu kommen? Offensichtlich haben seine Milliarden viel Einfluss gehabt. Einer der wichtigsten Schlüssel zu seinem Erfolg ist das Teflon-Schild, das ihm von den etablierten korporatistischen Medien zur Verfügung gestellt wird, die auch als seine “Echokammer” fungieren. Am 27. September 2007 skizzierten E-Mails von John Podesta an Soros, Peter Lewis, Steve Bing und andere linke Milliardäre seine Pläne, das riesige Netzwerk, das sie finanziert hatten, in eine Medien-Echo-Kammer umzuwandeln, die die politische Debatte kontrollieren würde.

Mehrere tausend gehackte E-Mails, die von WikiLeaks und DCLeaks veröffentlicht wurden, haben viele kriminelle Beweise geliefert, um eine ganze Reihe von Ermittlungen gegen den Herrn des Chaos in die Wege zu leiten. Nicht überraschend, haben die kontrollierten Medien des Establishments diese Bonanza fast vollständig ignoriert, was Investor’s Business Daily am vergangenen 19. September zu einem Leitartikel mit dem TitelDas bizarre Medien-Blackout der gehackten George Soros Dokumente” veranlasste

Heute ist Soros der große Verlierer
Veterans Today 25 Jan. 2017: “George Soros und Clinton Inc. konnten ihre Mission in ihrer Vision einer getrübten “Neue Weltordnung” fast als fertiggestellt ausrufen, sagt Mitch Feierstein, ein Hedge-Fonds-Manager, der seit 38 Jahren in den globalen Finanzmärkten von New York, Tokio und London tätig ist.

Am Montag verkündete Trump, dass er dabei sei, die trans-pazifische 12-Nationen- Partnerschaft (TPP) abzuschaffen, um die sein Vorgänger-Präsident, Barack Obama, sich  während seiner acht Jahre im Amt bemüht und  durch Präsidenten-Verfügung undemokratisch durchgesetzt hatte. Die TTP war auch Soros´/Rothschilds Wunschtraum.

Die TPP wurde bewusst hergestellt, um eine Form der “Globalisierung” zu gewährleisten, so dass dieselben Unternehmen, die die “Regeln” entwürfen, im Dunkeln mit totaler Straflosigkeit operieren könnten, während sie den Mitgliedsstaaten ihre Souveränität entzögen und den Verbrauchern all ihrer Rechte und Schutzmaßnahmen beraubten, so Feierstein.

Die “TPP war Obamas” Kronjuwel-“Leistung nach 35 Jahren des gescheiterten Neoliberalismus, der von Oligarchen zugunsten der Oligarchien finanziert wurde”, bemerkte er.

http://new.euro-med.dk/20170128-europa-tritt-george-soros-den-chaos-herrscher-rothschild-agenten-gewalttatigen-marxistischen-revolutions-organisator-aus-ich-bin-eine-art-gott-der-schopfer-von-allem-ich-fuhle-mich-wohl-dabei.php

.

Gruß an den Dexit

Der Honigmann

.

Read Full Post »


Read Full Post »


Russia Today 17 Jan. 2017Wladimir Putin: “Ich kenne Mr. Trump persönlich nicht, ich habe ihn noch nie kennengelernt und weiß nicht, was er auf der internationalen Arena tun wird, also habe ich keinen Grund ihn zu attackieren oder zu kritisieren oder ihn zu schützen oder was auch immer “, sagte Putin.

“Trotz der Tatsache, dass die Wahlen in den USA vorbei sind und mit einem “soliden Sieg” für den republikanischen Kandidaten beendet sind, geht ein intensiver politischer Kampf in den USA weiter”, sagte der russische Präsident  und fügte hinzu, dass es bestimmte Kräfte gebe, “die darauf abzielen, die Legitimität des gewählten Präsidenten zu untergraben.”

“Ich habe einen Eindruck, sie haben sich in Kiew geübt und bereit sind, einen Maidan in Washington zu organisieren, nur um nicht zuzulassen, dass Trump das Amt übernehmen kann”, sagte Putin, der offenbar auf Anti-Regierungsproteste in der ukrainischen Hauptstadt im Jahr 2014 hinwies, die dazu führten, dass die (legal gewählte) ukrainische Regierung zum Fall gebracht wurde.
Auf diese Weise,  “schädigen diese Kräfte die Interessen der USA”, sagte Putin.

Die Kampagne zur Misskreditierung der Präsidentenwahl zeigt, dass bestimmte “politische Eliten im Westen, auch in den USA,” gem. dem russischen Präsidenten “sich signifikant” verschlechtert haben”.

“Prostitution ist ein hässliches soziales Phänomen”, sagte er gegenüber Reportern und fügte hinzu, “Menschen, die hinter die “Erdichtungen” stehen, die gegen Trump eingesetzt werden, sind schlimmer als Prostituierte.”

Maidan wurde  veranstaltet durch die US-Regierung, George Soros und seine American-Ukrainian Advisory Committee.

http://new.euro-med.dk/20170118-putin-macht-sich-ernsthafte-sorgen-um-donald-trumps-nahe-zukunft-eine-neue-maidan-revolution.php

.

Gruß an  die Zukunft

Der Honigmann

.

Read Full Post »


Schon einmal vom International Fact-Checking Network (IFCN) gehört? Keine Bange, ich kannte diese Organisation bislang auch nicht. Aber zukünftig dürfte dieses IFCN mehr Einfluss auf ihr Leben nehmen, als sie sich heute vorstellen können.

 Warum? Ganz einfach. Weil das International Fact-Checking Network zukünftig im Auftrag des CIA-Abkömmlings und Data Mining-Unternehmens Facebook sogenannte „Fake News“ ausfiltern, aka zensieren, soll.
Wir wissen, dass die Vorwürfe von „russischer Wahlbeeinflussung und russischen Fake News“ Mittel der Wahl sind, um einen offenen Diskurs zu unterdrücken. Schließlich können es sich weder Politik (und die dahinterstehenden Strippenzieher) noch die Medienschaffenden leisten, dass weiterhin anderslautende Meldungen als die seitens des Establishments gewünschten in „Reichweite“ der Leser, Hörer oder Zuschauer gelangen (Fake News: Die neue „Verschwörungstheorie-Keule“).

Dass ihnen dabei keinerlei Beweise vorliegen, die ihr Narrativ stützen, bzw. sie diese bislang tunlichst vermieden haben zu präsentieren, stört dabei diese Parteien nicht im Geringsten. Warum auch? Schließlich gilt es die Menschen so zu verängstigen, dass diese selbst nach einem „Aufpasser und Zensor“ schreien werden, der für sie entscheidet, was nun real oder gefälscht ist.

Es ist der Griff nach der ultimativen, gesteuerten Wahrnehmung – sie wollen, dass Sie Ihre Entscheidungen an diese Kräfte abgeben und dass Sie sich Ihre Wahrnehmung und Ihr Denken von ihnen diktieren lassen (Titelbild: Szene aus dem Film „1984“ nach dem gleichnamigen Roman von George Orwell).

Wie jetzt Facebook erklärt hat, will es das International Fact-Checking Network und andere Drittanbieter einsetzen, um „all die Fake News“ auszusortieren, die sich dort so tummeln. Fast könnte man den Eindruck bekommen, dass das IFCN das Orwellsche Wahrheitsministerium werden könnte (Fake News – Elite baut Wahrheitsministerium).

Und ein Blick auf die Financiers hinter dieser Organisation bestätigt letztlich diesen Eindruck. Denn das IFCN erklärt offen, dass es zum Poynter Institute for Media gehört, und dieses wird wiederum von nachfolgenden Größen finanziert:

Poynters IFCN wurde von der Arthur M. Blank Family Foundation, dem Duke Reporters‘ Lab, der Bill & Melinda Gates Foundation, Google, der National Endowment for Democracy, dem Omidyar Network, den Open Society Foundations und der Park Foundation unterstützt.

(Poynter’s IFCN has received funding from the Arthur M. Blank Family Foundation, the Duke Reporters’ Lab, the Bill & Melinda Gates Foundation, Google, the National Endowment for Democracy, the Omidyar Network, the Open Society Foundations and the Park Foundation.)

Und wieder finden wir dort die altbekannten Namen der Internationalisten/Globalisten/Eliten (IGE):

Man kann sich halt auf die „alten Recken“ verlassen, wenn es darum geht, dass ihre Agenda vorangetrieben wird.

Das IFCN arbeitet übrigens nach eigener Aussage nach fünf Prinzipien:

  1. Einer Verpflichtung zur Unparteilichkeit und Fairness (alle Nachrichten werden dem gleichen Faktencheck unterzogen).
  2. Einer Verpflichtung zur Transparenz der Quellen (die Leser sollen die Möglichkeit haben die Entscheidungen zu verifizieren).
  3. Einer Verpflichtung zur Transparenz bei Finanzierung und Organisation (die Geldgeber werden öffentlich genannt und es findet eine offene Kommunikation mit den Lesern statt).
  4. Eine Verpflichtung zur Transparenz bei der Methodologie (es soll die Methodik der Auswahl, Untersuchung, Einordnung usw. bzgl. der Faktenchecks erklärt werden).
  5. Eine Verpflichtung zu offenen und ehrlichen Korrekturen (es findet eine saubere und transparente Korrektur statt, wenn notwendig).

Facebook ist derzeit in den letzten Abstimmungsgesprächen mit der ICFN. Sie werden damit ABC News und der Washington Post folgen, die bereits mit der Organisation zusammenarbeiten. Witzigerweise war es gerade die Washington Post, die die ersten Meldungen zur bislang unbewiesenen „russischen Fake News-Propaganda“ auftischte.

Wie wir anhand der Unterstützer von Poynter/IFCN erkennen können, dürfte es mit unabhängig nicht allzu weit her sein. Schwer vorstellbar, dass gerade diese Organisation kritische Nachrichten und Berichte zu Gentechnik, der NWO, Geoengineering (HAARP: Die ultimative Massenvernichtungswaffe – Wettermanipulation zu militärischen Zwecken (Videos)) oder dem Schuldgeldsystem nicht als Fake News einordnen wird (Die elitäre Vision einer ‚Neuen Weltordnung‘ ohne Besitz, Privatsphäre und Freiheit (Videos)).

Schließlich heißt es: Wer zahlt, schafft an.

Vielmehr wird man Äußerungen wie „Gentechnik ist sicher und keine Gefahr für die Menschheit.“ ungeprüft durchwinken. Zudem stellt sich immer bei solchen „Projekten und Organisationen“ die Frage nach der Expertise. Was befähigt diese Leute von IFCN dazu, Einschätzungen zu treffen, was reale und was falsche Nachrichten sind?

Für mich sind solche von den bekannten NWO-Unterstützern abhängige Organisationen nur ein Zeichen dafür, dass wir als alternative Medien auf dem richtigen Weg sind. Und sie sind Ausdruck dessen, was uns in diesem Jahr bevorsteht:

Zensur durch die Hintertür. Seien Sie gewarnt!

Quellen: PublicDomain/konjunktion.info

.

Gruß an die Transparenz

Der Honigmann

.

Read Full Post »


Ich habe über die neueste Moden-Schrulle der neuen NWO-Elite geschrieben, um ihre Macht über die Menschheit mittels Internetzensur zu erweitern. Sie begann mit der Angst der Angela Merkel in Bezug auf die »populistische« Reaktion gegen ihre von der London City auferlegte und dem Rothschild-Agenten, George Soros, durchgeführte Politik der offenen Arme  – hier und hier – um einem ungehorsamen Deutschland Schocktherapie zu verabreichen, indem man alle in der muslimischen Welt als Flüchtlinge begrüssen sollte- obwohl nur 20% Flüchtlinge sind. Sie und die Übrigen Migranten sind Allahs junge männliche Front-Soldaten durch Allahs Befehl in z.B. Koran sura 33:27: Die Eroberung Europas durch die Muslimbruderschaft –  in Absprache mit der EU, und Amerika auch – in Absprache mit dem muslimischen Präsidenten Obama und seiner wahrscheinlichen Shriner Freimaurerloge.  

Im Jahr 1917 wurde Rothschilds Bankier-Agent in den USA, JP Morgan, geraten, die 25 größten Zeitungen zu kaufen, um zu kontrollieren, was in der Tagespresse geschrieben würde. Im Jahr 1921 gründeten die beiden Rothschild-Agenten, JP Morgan, und der jüdische Jesuit Edward Mandell-House (der auch Präsident Woodrow Wilson in den Ersten Weltkrieg lockte und den Friedensvertrag von Versailles schrieb) die “unsichtbare” und völlig undemokratische US-Regierung, The Council on Foreign Relations  (CFR). Das CFR kontrolliert mittlerweile die Medien von nicht nur den USA – sondern der Welt durch 6 jüdische Unternehmen (die auch Reuters kontrollieren).

Im Herbst 2016 stellte Obama das Konzept “Falschmeldungen/Fake News” vor – das sich auf alternative Medien bezieht, die die Wahrheit der Lügen und Täuschungen der NWO-Elite enthüllen – besonders verwendet, um Hillary Clinton daran zu hindern, die Präsidentschaftswahl zu gewinnen. Dafür machte Obama die falschen Aussagen der Massenmedien und der Politiker zur Wahrheit (alle Konzepte werden in der NWO verdreht). Angela Merkel sah sofort die Möglichkeiten der “Falschmeldungen” und leitete einen Kreuzzug  gegen die “Falschmeldungen” der bösen Alternativmedien in die Wege  – die sogar die Wahl (Wiederwahl von ihr selbst) im Juni 2017 in Deutschland beeinflussen könnten. Jetzt bereitet sie sich auf Strafgesetzgebung gegen “Fake News” vor – und sie wird entscheiden, was  “Fake News” seien!

Auf der UNO-Vollversammlung 2015 beorderte sie daher ihrem Stammesgenossen, Mark Zuckerberg, von Facebook, die “Hassrede” (gegen ihr selbst und ihre geliebten muslimischen Immigranten) zu stoppen.

Natural News 28 Dec. 2017: Wenn es eine Sache gibt, die die politische Linke mehr als alles andere hasst, ist das eine ehrliche, offene Debatte über Ideale. Autoritär bis in den   Kern scheuen die Linken Debatte und Diskussion, weil sie tief im Inneren wissen, dass sie  ihre Positionen nicht verteidigen können:  Mehr und größere zentrale Regierung, auferlegte “Lösungen einer Gipfel-unten-Regierung”, große teure Bürokratie, begrenzte Freiheit und Individualismus.
Sie versucht, die Debatte zu beenden, Gegner zu vernichten, konkurrierende Ideen auszuschalten und jeden zu zensieren, der nicht zur liberalen Linie zählt.

Das ist es, worum dieses Geschäft der Entwurzelung so genannter “Falschmeldungen” von Facebook, Google, und anderen Sozial-Medien-Riesen wirklich geht.
Milliardär-Globalist George Soros hat seine grimmigen Fingerabdrücke auf diesen Bemühungen.

Soros gehört zu einer Anzahl von Links-Gestalten, die Facebooks jüngsten Versuch zur Zensur konkurrierender politischer Ideologie und Berichterstattung über “unbequeme” Tatsachen finanzieren. In den letzten Tagen kündigte Facebook-CEO Mark Zuckerberg einen Plan zur Bekämpfung der “Falschmeldungen an.

Also, nichts erwarten, ausser der endgültigen Zensur der alternativen Medien, der einzigen Nachrichten-Organisationen, die in diesen Tagen echte, tatsächliche und ehrliche Berichterstattung  liefern.

Nun hat Orwells Wahrheitsministerium  einen Namen: Das Poynter Institute – und es wird wachsen
Das Poynter Institute for Media Studies ist eine Non-Profit-Schule für Journalismus in St. Petersburg, Florida.

Breitbart 16 Dec. 2016: Poynter hat mittlerweile in der Vergangenheit umstrittene Journalismusprogramme veranstaltet, darunter eines, das beschuldigt wurde, die Bedrohung durch den globalen islamischen Terrorismus herunterzuspielen.

Der Kurs lehrte, es sei  die “rechten Aktivisten”, die versuchen, die amerikanischen Muslime mit dem Terrorismus zu verknüpfen.

“Die Werte, die dem Kurs zugrunde liegen, sind Wahrheit, Genauigkeit, Unabhängigkeit, Fairness, Minimierung von Schaden und Kontext.” (Denken Sie daran: In der NWO ist Wahrheit Lüge und Lüge Wahrheit! )

Poynter wird vom jüdischen Craig Newsmark finanziert sowie
vom Juden George Soros-finanzierten Sozialwissenschaften-Forschungsrat.

Activist Post 4 Jan. 2017: Das International Fact-Checking Network (IFCN) ist bereit, einen mächtigen Einfluss auf Ihr Leben auszuüben. Warum? Das Multi-Milliarden-Dollar-Unternehmen und CIAs Data-untergrabende Operation,  Facebook, hat sich für die Hilfe der IFCN  in seinem Streben, “Fake News” auszujäten, entschieden (d.h durch die Hintertür Zensur einzuführen).

Die gesamte Russlands-Propaganda und die gefälschten Nachrichten-Themen  sind heimliche Wege des Establishments, um Dissens zu unterdrücken. Sie peitschen die Öffentlichkeit in einen Wahnsinn über angebliche russische Hacker und russische Einmischung ohne einen Fetzen von glaubwürdigen Beweisen zu haben, während sie die Leute davor erschrecken, dass sie einen “unabhängigen” Schiedsrichter brauchen, um zu entschlüsseln und zu entscheiden, was wahr und was falsch sei. Es ist der ultimative Wahrnehmungs-Diebstahl. Sie wollen, dass Sie Ihre Macht übergeben und Ihre Wahrnehmung von ihnen diktieren lassen

Die IFCN erklärt öffentlich, dass sie vom Poynter Institute for Media Studies gehostet wird – die finanziert wird von: … Die Arthur M. Blank Family Foundation, das Duke Reporters ‘Lab, der Bill & Melinda Gates Foundation, Google, Soros´ Open Society Foundations und  The National Endowment  for Democracy, und hier dem Omidyar Netzwerk (Paypal) und der Park Foundation.

Die Leser der The Freedom-Artikel werden wahrscheinlich hier einige Namen erkennen, die ein integraler Bestandteil der Neuen Weltordnung sind. Dazu gehören unter anderen Google, Bill Gates,  George Soros  und Pierre Omidyar.

Das International Fact-Checking Network hat einen Code von 5 Prinzipien. Facebook sagte, es funktioniere nur mit Drittanbieter-Fakten-Checker, die Unterzeichner  dieses Grundsatz-Codes seien:

EINE VERPFLICHTUNG ZUR UNPARTEILICHKEIT
FAIRNESSVERPFLICHTUNG ZUR TRANSPARENZ DER QUELLEN
VERPFLICHTUNG ZUR TRANSPARENZ DER FINANZIERUNG UND ORGANISATION
VERPFLICHTUNG ZUR TRANSPARENZ DER METHODIK
VERPFLICHTUNG ZU ÖFFNEN UND HÖCHSTEN KORREKTUREN
Wir veröffentlichen unsere Korrekturmaßnahmen und befolgen sie sorgfältig. Wir korrigieren klar und transparent im Einklang mit unserer Korrekturpolitik, suchen so weit wie möglich,  sicherzustellen, dass die Leser die korrigierte Version sehen!!

Es gibt eine Liste von “Fact Checking” Organisationen, die bereits beigetreten sind. Dazu gehören ABC News und The Washington Post Fact Checker2 Massenmedien-Kanäle. Die Washington Post war die Zeitung, die den ganzen Unsinn über die Russlands-Propaganda mit einem eigenen gefälschten Nachrichtenreport begann, der auf der zweifelhaften Forschung von PropOrNot beruhte (ein Bericht, den er später zurückzog)!

SOLCHE ILLUMINATEN-ZEITUNGEN WERDEN NUN GEHALTEN, “FAKE NEWS” UND “WAHRHEIT” ZU DEFINIEREN!
Das ist es genau, was Orwell vorhergesagt hat – und Hitler, Stalin und Mao Zedong praktizierten.

http://new.euro-med.dk/20170106-nwo-unterdruckung-sorosund-bill-gates-poynter-institute-5-regeln-fur-internationales-fact-check-in-cias-facebook-beurteilt-durch-cfrs-medien.php

.

Gruß an die Unterdrückten

Der Honigmann

.

Read Full Post »


….mag jeder denken was er will….

fulfordAuthor: Benjamin Fulford

„Was Du säst, das wirst Du ernten“, war nie wahrer als in 2016, als die lange Liste ihrer Verbrechen gegen die Menschheit die Khasarische Mafia endlich einzuholen begann. Das Jahr sah, wie zahlreiche Khasarische Top-Gangster aus der Macht und/oder von der Welt entfernt wurden, einschließlich den Rockefellers, den Bushs, den Clintons und anderer Top-Handlanger wie George Soros und Barack Obama. Wir sahen auch die Revolte in der Angelsächsischen Welt, die zur Beendigung der Kontrolle der Regimes in Groß-Britannien (Brexit) und den USA (die Wahl der Militär-Regierung von Donald Trump) führte. Jetzt in 2017, im Jahr des Hahns, werden ihre Hühnchen tatsächlich nach Hause kommen und sich schlafen legen (soll heißen, sie erhalten die Ergebnisse ihrer Taten**). Dies wird das Jahr der Massen-Arreste, der Kriegs-Verbrecher-Prozesse und der Regierungs-Wechsel sein, während die Herrschaft des Khasarischen Mobs beendet werden wird, wie Quellen aus dem Pentagon, der Gnostischen Illuminaten, der Asiatischen Geheimen Gesellschaften und der White Dragon Society übereinstimmend erklären.

In den USA haben die Arreste von über 15.000 Khasarischen Gangstern durch das FBI bereits am 1. Januar begonnen, sagen Pentagon-Quellen. Die Verursacher von 911 (der Anschläge des 11. Septembers 2001), der illegalen Invasion des Irak, des Tsunamis von Fukushima und des nuklearen Terror-Angriffs auf Japan, sowie weiterer Verbrechen gegen die Menschheit, werden festgenommen, und es wird öffentliche Enthüllungen darüber in allen Massen-Medien geben, versprechen WDS-Quellen.

„Untergrund-Basen der Kabale in Nevada, in Denver, in Neu-Seeland sowie eine Klon-Fabrik unterhalb von Camp David werden zerstört, und weitere Basen in Australien, in San Diego, auf Hawaii und in Arkansas sind im Visier“, berichten Pentagon-Quellen. „Wenn Kabalisten in Neu-Seeland, dem Kongo, in Brasilien oder in Paraguay Zuflucht suchen, wird es noch mehr kinetische Operationen geben, um sie zu stoppen“, versprechen die Quellen.

In Asien gibt es inzwischen Furcht, Verwirrung und Hoffnung, weil die Enthauptungen an der Khasarischen Mafia allmählich beginnen, ihre vollen Auswirkungen auf die Regierungs-Ebene zu zeigen, bestätigen zahlreiche Quellen. In Japan gab es eine besonders große Anzahl geheimdienstlicher Aktivitäten, sagen Quellen des Japanischen Rechten Flügels.

Aus Quellen der Japanischen Königs-Familie und aus dem Kabinett des Premier-Ministers Shinzo Abe wurde uns bestätigt, dass Hisashi Owada, Richter am Obersten Gerichtshof und Vater der Prinzessin Masako, letzte Woche in der Schweiz in der Bank für Internationalen Zahlungsverkehr festgenommen wurde, als er versuchte, einige Chinesisch-Japanische Wertpapiere aus Reparationen zu Geld zu machen. Owada versuchte diese Wertpapiere zu Geld zu machen, um Verluste auszugleichen, welche die ehemaligen Japanischen Premier-Minister Yasuo Fukuda und Junnichiro Koizumi verursachten, als sie bestimmte Japanische Fonds des Außen-Ministeriums in Aktien investierten, sagen die Quellen. „Mag sein, er ist der Vater der Kron-Prinzessin, aber er ist nicht der Kaiser, darum wurde er verhaftet“, bemerkte ein Mitglied des Japanischen Rechten Flügels aus der Nähe der Königlichen Familie.

Owada war einer von Rockefellers höchsten Agenten in Japan, und seine Inhaftierung schickte Schockwellen durch das Japanische Establishment. Ein weiterer ranghoher Agent Rockefellers, Yotaro Kobayashi von der Trilateralen Kommission, hat ebenfalls vergeblich versucht, hochwertige finanzielle Wertpapiere zu versilbern, wobei er behauptete, so etwas wie die Drachen-Familien gäbe es nicht. Yakuza-Agenten wurden beauftragt, sich mit ihm zu beschäftigen, sagen Quellen des Japanischen Rechten Flügels.

Sowohl das Chinesische als auch das Japanische Establishment, die beide sehr hohe Summen in die Wahl-Kampagne Hillary Clintons zur US-Präsidentin investierten, ächzen immer noch unter dem Schock des Verlustes, der ihnen endlich die Tatsache klarmachte, dass im Westen auf der höchsten Ebene ein Regime-Wechsel stattfindet.

Die angekündigte Abdankung des Japanischen Kaisers, die jetzt für April erwartet wird, kam nicht rechtzeitig für den Plan Khasarischer Agenten, die Bank von Japan zu kapern, wie durch die Verhaftung Owadas ersichtlich ist.

Die Enthüllung, dass die Mutter des Kaisers Meiji eine Habsburger Prinzessin war, versendete Schockwellen durch die weitläufige Kaiserliche Familie, bemerkten die Quellen des Rechten Flügels. Es ist ihnen nun offensichtlich, dass die Einführung von Owadas Tochter Masako in den Kaiserlichen Haushalt ein Plan war, die weibliche Linie zu benutzen, um die männlich-lineare Japanische Kaiserliche Familie zu übernehmen, fügen sie hinzu. Deswegen gab es in der letzten Zeit solch eine große Kampagne in den Medien, es solle einer weiblichen Person gestattet sein, den Thron zu übernehmen.

Auf jeden Fall hatten die Khasaren versprochen, die ASEAN-Staaten, Japan und die Koreanische Halbinsel an China zu übergeben, im Austausch für die Chinesische Hilfe, um Hillary als Präsidentin einzusetzen, bestätigen Quellen der Asiatischen Geheimdienste. Aus diesem Grund wurde angenommen, der Kaiser würde zurücktreten, doch jetzt sind diese Pläne erledigt.

Ein Artikel der Japanischen Nachrichten-Agentur Kyodo, der in der Ausgabe vom 1. Januar der Japan Times erschien, zeigt die Verwirrung und den Ärger der Vertreter des alten Japanischen Regimes. Der Artikel kritisiert die Regierung für ihre Weigerung, eine Stellungnahme der Khasarischen Sklaven-Fraktion gegen Russland im Hinblick auf Syrien zu unterstützen. „Japans Standpunkt … verwandelte das, was eine Stellungnahme der G7 sein sollte, in die Stellungnahme einer Gruppe von sechs Mitgliedern, klagte der Artikel der Nachrichten-Agentur.

Tadashi Ishii, der Kopf von Dentsu, Japans Anzeigen-Agentur mit einem Beinahe-Monopol in Sachen Werbung, kündigte letzte Woche seinen Rücktritt an, was ein klares Zeichen dafür ist, dass sich Japans System der Medien-Kontrolle verändert. Dentsu hat lange Zeit die Streichung von Werbe-Geldern oder die Drohung dafür benutzt, um Japanische Medien unter Kontrolle zu halten. Die Reinigung, die dort vor sich geht, bringt es mit sich, dass die dressierten Robben (trained seals) bei den großen Japanischen Medien-Gesellschaften bald nach einem anderen Kommando bellen werden, und Agenturen wie Kyodo werden nicht länger Sprachrohre für die Khasarische Propaganda sein.

Der Japanische Finanz-Minister Taro Aso könnte auch entfernt werden, weil er dem Französischen Zweig der Familie Rothschild untersteht und daher die Bemühungen blockiert, Japan aus der Schulden-Sklaverei zu befreien, indem die Bank von Japan verstaatlicht wird, sagen die Quellen des Japanischen Rechten Flügels.

Der große Test wird darin bestehen zu sehen, ob die Japanische Regierung jetzt die Courage besitzt, ihre Tonbänder mit der Stimme des Kriegsverbrechers und Israelischen Premier-Ministers Benyamin Netanyahu zu veröffentlichen, der am 12. März 2011 den damaligen Japanischen Premier-Minister Naoto Kan anrief, um mit einem Massenmord an den Bewohnern Tokyos zu drohen, wenn die Japanische Regierung ihre Bestände an Ausländischen Währungen nicht an die Khasarische Mafia übergibt.

„Abe hat solche Angst vor Netanyahu, dass er lieber zurücktreten würde als ihn zu treffen“, sagten die Quellen des Japanischen rechten Flügels. Selbst wenn Abe zu feige ist, Netanyahus Tage sind gezählt. Abe wird gezwungen werden, beiseite zu treten, sollte er sich weigern, sich mit 311 (Fukushima, 11. März 2011) zu befassen, fügen die Quellen hinzu. Die Japaner wurden von den Gnostischen Illuminaten auch darüber informiert, dass jede weitere Israelische oder Khasarische Attacke gegen Japan Konsequenzen in Form einer nuklearen 500-Megatonnen-Bombe nach sich ziehen würde, genug, um beispielsweise Israel auszulöschen.

Netanyahu sieht sich ohnehin schon Anklagen wegen Betrug und Bestechung ausgesetzt. „Resolution Nr. 2334 des Sicherheits-Rates der Vereinten Nationen stellt dem Internationalen Gerichtshof die notwendigen Rechts-Grundlagen zur Verfügung, um Israel wegen Kriegsverbrechen, Vertreibung von Bevölkerungen, illegaler Besiedlung und mehr anzuklagen“, sagen Pentagon-Quellen.

Netanyahu sieht auch Anklagen wegen Betrug und Bestechung in Israel entgegen.

http://www.independent.co.uk/news/world/middle-east/benjamin-netanyahu-israel-fraud-bribery-criminal-claims-investigation-arnaud-mimran-a7497016.html

Für Israelische Beamte, die Anklagepunkte gegen ihn durchdrücken wollen, wäre es wichtig zu verstehen, dass Netanyahu kein Jude ist, sondern ein Satanist und eingeschworener Feind des Jüdischen Volkes.

Netanyahu und Angela Merkel in Deutschland sind jetzt die zwei höchsten Agenten der Khasarischen Mafia, die an der Macht sind, und deswegen Ziele mit hoher Priorität, erklären Quellen der Gnostische Illuminaten und des Pentagons übereinstimmend.

Überhaupt, was wir zurzeit sehen sind die Endphasen der Aufräum-Aktionen, denn Sieg und Freiheit wurden der Menschheit bereits zugesichert, erklären Quellen der Weiße-Drachen-Gesellschaft. Sobald diese Säuberungen vorüber sind, hoffentlich in der ersten Hälfte dieses Jahres, können wir mit positiven und konstruktiven Arbeiten beginnen. Wenn alles gut läuft wird das Jahr 2017 den Weltfrieden bringen, und den Anfang von beträchtlichen Anstrengungen, um Armut und Umweltzerstörung zu beenden und ein Neues Goldenes Zeitalter zu beginnen.

Quelle: Antimatrix.org

Übersetzung: M. D. D.

http://benjaminfulfordtranslations.blogspot.de/2017/01/deutsch-benjamin-fulford-2-januar-2017.html#more

.

…..danke an Renate P.

.

Gruß an die, die durchgreifen

Der Honigmann

.

Read Full Post »


Die US Elite kann nicht vergeben oder vergessen, dass Donald Trump die Präsidentschaftswahl gewann.

Zuerst verlangten sie Nachzählen – das gab Trump noch mehr Stimmen. Dann vergebliche Krawalle. Rothschild-Agent George Soros  verlor 25 Millionen Dollar an Hillarys Kampagne: “Trump zerstört meine (zionistische) Neue Weltordnung“. So jetzt sucht er Rache  durch das, was er am besten beherrscht: Spekulationen, die zu einem Marktabsturz führen werden, den so denkt er, Trump  nicht werde meistern können.


Nun macht Der N8chtwächter 1. Januar 2017  auf etwas potenziell sehr Beunruhigendes aufmerksam, und zwar dass sich bei den elitären Tarotkarten des Economist-Covers etwas geändert hat: Auf der Karte Judgment sass zuerst Donald Trump auf dem Globus. Das tut er nicht mehr – nun sitzt stattdessen ein roter Adler darauf!!! Siehe hierIst die Kugel für Trump schon gegossen? 

sotchi london

 

 

 

Ich weiss nicht was das zu bedeuten hat. Ist es der kahle Adler der US oder ist es Vogel Phönix – das Symbol der aufkommenden NWO? Rechts von Putins Winter-Ol in Sotchi. Oder ist es Rothschilds Adler?

Reuters 1 Jan. 2017: In Kiew, schwor John McCain (US Präsidentschaftskandidat 2008, Vorsitzender des  Armed Services Committee des Senats) der Ukraine weitere U.S. Unterstützung zu.
“Ich sende die Nachricht von den Amerikanern – wir sind mit euch, euer Kampf ist unser Kampf und wir werden zusammen gewinnen”, wurde McCain zitiert, als er vor dem Pressedienst des ukrainischen Präsidenten, Poroschenko,  aussagte.

2017 werden wir die Eindringlinge besiegen und sie zurück schicken, wo sie herkommen. An Wladimir Putin: Sie werden  das ukrainische Volk nie besiegen und ihm seiner Unabhängigkeit und Freiheit berauben”, sagte McCain

Indem er den Faden verstärkte, dass der US-Kongress sich jeder Bewegung von Trump, eine weichere Politik Russland gegenüber zu ergreifen, widersetzen kann, sagte der republikanische Senator, Lindsey Graham, der mit McCain und anderen reist, es sei an der Zeit “, Putin zurückzudrängen, um den Verbündeten hier einschließlich Georgien ein besserer Freund zu sein.”
“So 2017 ist ein Angriffs-Jahr, und wir werden unseren Kollegen erzählen, was auf dem Spiel steht, wenn wir nicht zurückstoßen”, sagte Graham.

“Es ist alles wegen der Russen”!

Um den 1. Oktober 2016, scheint etwas sehr Ernstes zwischen Russland und den USA geschehen zu sein, wie ich schrieb. So schlimm, dass Putins Mentor, der Faschist Alexandr Dugin  noch vor  der  Präsidentschaftswahl Krieg zwischen diesen beiden  Großmächten vorhersagte.

Die USA müssen die Russen Schmerz empfinden lassen“, sagt der ehemalige US UN-Botschafter und Kriegsfalke, John Bolton, der eine grosse Stellung bei trump bekommt.
“Russland muss einen Preis zahlen, man muss sie töten”, sagt der ehemalige CIA-Vize- Direktor, Mike Morell:

Die US-Elite sucht verzweifelt nach einem Grund für den Krieg gegen Russland
Infowars 2 Jan. 2017 und  Fox News 30 Dec. 2016 und  Sputnik 1 Jan. 2017: In dem, was nur als eine unverhältnismäßige Aneignung der Einsatzmöglichkeiten der US Navy, eine eklatante Verletzung des Standard-Protokolls und eine mögliche Vorbereitung auf eine Falsch-Flaggen-Operation beschrieben werden kann – ist die gesamte US Navy Flugzeugträger-Gruppe, 10 aktive Träger, zum ersten Mal seit dem 2. Weltkrieg in die Häfen zurückgekehrt und  sind jetzt alle sitzende Enten.
Darüber hinaus ist es wichtig zu beachten, dass Radio Talk-Show-Host Alex Jones vor einer möglichen drohenden falschen Flagge gewarnt hat, eine, die vor dem Amtsantritt des gewählten  Präsidenten, Trump, kommen kann.
Könnte sich  am Horizont etwas zusammenbrauen?

Was ist los? Ob Obama versucht, Putin in eine militärische Konfrontation zu verwickeln, um Trump davon abzuhalten, die Macht zu übernehmen – und um zu verhindern, dass die wirklich düstere und weit verzweigte Korruption der Clinton-Stiftung – darin Pädophilie – vielleicht sogar das Schicksal von Madeleine McCain und hier – oder Schlimmeres – wenn möglich – an den Tag kommt? Des Weiteren könnte Obama wünschen, zu vermeiden, wegen seiner Illegalität als Präsidenten vors Gericht gestellt zu werden (keine amerikanische Geburtsurkunde!)
Ganz zu schweigen von der Verwirklichung von Obamas seit langem geplanter 3. Amtszeit.
Kurz: Wird Obama unter Druck der Neocons eine falsche Flagge implementieren, um eine Ausrede zu bekommen,  Russland in Syrien anzugreifen?

Superstation 95: So sagte ein Admiral im Pentagon: “Ich denke, wir werden auf einen Angriff auf die USA vorbereitet, und es gibt keine verdammten Dinge, die ich dagegen tun kann, weil es unser Befehlshaber ist, der es tut.”

Andere Offiziere drückten auch andere Sorgen aus. So sagte ein Kapitän: “In dieser Zeit kann China  Taiwan nehmen und, wenn sie wollen, Japan mit, und Nordkorea kann Südkorea nehmen, Russland kann die Ukraine nehmen und die Araber können alle  Israel angreifen. Zu der Zeit, in der die USA in der Lage sein werden,  Antworte auf irgendetwas davon zu geben, wird alles vorbei sein.”

Vorsicht, Amerika. Barack Obama hat uns in die Lage versetzt, weltweit innerhalb einer Woche besiegt zu werden!

Wie diese Videos zeigen: Eine GROSSE FALSCHE FLAGGE KOMMT, UM DIE USA IN KRIEG MIT RUSSLAND ZU DRÄNGEN. SOGAR TRUMP ERNENNT NEOCONS, DIE NICHTS LIEBER  WOLLEN ALS DEN 3.WELTKRIEG.

Und ob die CIA und die Neokonservativen Krieg mit Russland wollen!
Sehen Sie diese eindeutig inszenierte “Ermordung” des russischen Botschafters in der Türkei. Es sieht aus wie ein übertriebener Hollywood-Film aus den 1930er Jahren. Der russische Franz Klintsewitsch behauptete eine NATO-Regierung sei höchstwahrscheinlich dafür verantwortlich.
Klintsewitsch ist ein wichtiger Verbündeter von Wladimir Putin und Verteidigungs- und Sicherheitsexperte.

Die russische Regierung hat den Anschlag einen Akt des Terrors benannt und gelobte Rache  (The Daily Mail 19 Dec. 2016).

Ich könnte hinzufügen, dass das Verhalten des “Mörders” und die Theaterhaltung des Botschafters, nachdem er erschossen wurde, völlig unnatürlich sind. Angenommen, Sie würden erschossen: Würden Sie nicht Ihre Hände gegen die Einschusslöcher drücken? Allein die die Arme auszubreiten wie der Botschafter, fordert Energie und Entspannung, die Sie nicht haben würden, wenn sie 2 Sekunden zuvor erschossen würden.
Der Mangel an Panik der Fotografen ist auch Theater in altem Hollywood-Stil: Sie wussten, dass sie nicht die nächsten “Opfer” sein würden – obwohl mehrere Tötungen  bei muslimischen Killern üblich ist.
Aber wenn dieser Botschafter in einem inszenierten Stunt getötet wurde  – suchen beide Seiten nach Rechtfertigung des Krieges. Dieser würde von der London City, dem Freimaurer-Meister von Obama und Putin inszeniert sein.

Kommentar
Sie könnten verrückt / satanisch genug sein, um zu tun, wie sie sagen. Die nahe Zukunft wird es zeigen.

Das Ganze wird immer mysteriöser. Am Silvesterabend war unser größter Fernseh-Übertrager  ausgefallen  – und es dauerte mehr als 24 Stunden, bevor das Fernsehen an einigen Stellen wieder zu sehen war. Die Techniker fanden und reparierten den Fehler – wollten  aber nicht über die Ursache informieren. Laut dem dänischen Staats-Fernsehen, ist der Cyber-Sicherheitsdienst des militärischen Nachrichtendiensts nun damit beschäftigt
Ich bin mir sicher, sie verdächtigen, dass es die Russen waren.

http://new.euro-med.dk/20170103-falsche-flagge-um-trump-zu-vom-amt-fernzuhalten-enormer-druck-fur-krieg-von-kriegslusternen-neokonservativen-obamas-3-amtszeit.php

.

Gruß an die „falsche Flagge“

Der Honigmann

.

Read Full Post »


Die Berliner Blut-Weihnacht als Wendemarke einer Vernichtungsideologie?

Juden werfen Merkel vor, sie wolle „Juden multikulturell vergasen“ und politische Analysten nennen sie eine „kulturelle Marxistin“ zur Förderung einer Unipolaren Welt.

Weihnachtsschlachtfest

Das islamische Weihnachts-Schlachten von Berlin lief in Wirklichkeit nicht so ab, wie man es uns zu präsentieren versuchte. Wir haben nur den sichtbaren Teil eines Weltenkampfes wahrgenommen, der momentan zwischen den Kräften der unipolaren Vernichtungspolitik und ihren Widersachern ausgetragen wird. Wir erlebten dabei erstmals ein totales „Staatsversagen“, also den Staatszusammenbruch, da das System unsere Sicherheit nicht mehr gewährleisten kann und will.

Die Herrscher des global-medialen Informations-Monopols lassen derzeit unablässig Verwirrungs-Tsunamis über uns hinwegfegen, um von ihrem kranken, verbrecherischen Ziel zur Schaffung einer unipolaren Welt (Weltregierung) abzulenken, während die Sehnsucht nach dem national-natürlichen Dasein die Seelen der Menschen zu ergreifen beginnt.

Die Feinde der Unipolaren, die Multipolaren, bäumen sich immer mehr gegen den großen Vernichtungsplan auf, der Krieg ist entbrannt. Um dafür ein besseres Verständnis zu gewinnen, müssen wir kurz auf eine bereits seit Jahren beginnende Entwicklung hinweisen, die geflissentlich übersehen wird.

In einem NJ-Beitrag zur Multikultur 2003 haben wir schon damals unsere heutige Lage beschrieben, was vor 13 Jahren aber kaum jemand richtig nachvollziehen konnte. In dem NJ-Beitrag heißt es: „Der Fluch der bösen Tat: Die jüdischen Machtzentren und ihre Willigen in der BRD haben den Deutschen die Elendszustände der Multikultur übergestülpt. Jetzt ernten sie, was sie gesät haben. Ausländer, die einen sogenannten Nazismus bzw. Antisemitismus regelrecht aus den Deutschen herausbrüten sollten, verwandeln die BRD in ein Land, das selbst den Julius Streicher unterstellten Antisemitismus verblassen lassen wird.“ [1] Ja, das war vor 13 Jahren.

Was aber seinerzeit noch nicht recht ernst genommen wurde, ist die Tatsache, dass in Israel die BRD-Multikulturpolitik schon damals als Bedrohung der Juden angesehen wurde. Es wurde ganz offen die Ansicht vertreten, die Migrationspolitik der BRD sei nichts anderes als „eine multikulturelle Vergasung der Juden“. Professor Bassam Tibi berichtete 2002 von einem Gespräch mit Professor Jair Hirschfeld wie folgt: „Der ehemalige Berater von Rabin, der in Tel Aviv lehrende Professor Jair Hirschfeld, der als Architekt des Oslo-Friedens gilt sagte lapidar: ‚Früher haben uns die Deutschen in die Gaskammer geschickt, heute schützen sie diejenigen, die uns morden, unter dem Deckmantel des Rechtsstaates und der Toleranz‘.“ [2]

Wenn Professor Hirschfeld die Multikultur-Politik der BRD mit Massenvernichtungs-Gaskammern gleichsetzt, dann ist das einerseits „Holocaust-Leugnung“ in Vollendung, andererseits ein offener Hinweis aus Israel darauf, dass es die sogenannten Gaskammern zur angeblichen Vernichtung der Juden nie gegen hat, dass die Gaskammerlüge quasi als symbolischer Argumentationsverstärker gegen eine wirkliche Mordpolitik, gegen die Migrationspolitik, eingesetzt wird.

Das Programm zum globalen Ethnien-Austausch

Sutherland

Reptil und Hauptpromotor der ethnischen Menschenvernichtung – Peter Sutherland.

Solche Aussagen konnten damals in der BRD noch niemanden aus der Berliner Führungsetage erschrecken, denn die talmudistische Weltmacht, bestehend aus Finanzkonglomeraten wie Goldman-Sachs und George Soros, sind schließlich die Betreiber des Menschenvernichtungsprogramms durch multikulturelle Kontinental-Verschiebungen hin zu einem globalen Ethnien-Austausches. Noch im Juli 2016 verlangten die talmudistischen Ethnien-Mörder ganz offen die Auslöschung des Europäischen Menschen: „Der bei den Vereinten Nationen für Flüchtlingspolitik zuständige Verantwortliche Peter Sutherland, ehemals Direktor bei Goldman-Sachs, forderte, dass alle europäischen Ländern ihre Grenzen für alle öffnen müssen, auch für Wirtschaftsflüchtlinge. Sutherland wörtlich: ‚Es ist ein Affront gegenüber den europäischen Werten, gegenüber europäischer Würde und gegen die Gleichheit aller Menschen, nicht alle, auch die Wirtschaftsflüchtlinge, hereinlassen zu wollen, die in Europa leben wollen. Wirtschaftsflüchtlinge sind Kämpfer für das Überleben und für die Zukunft Europas‘. Das sagte Sutherland im Rahmen einer Flüchtlings-Kommission in Berlin. Herr Sutherland ist der Sonderbeauftragte des UN-Generalsekretärs für Migration. Er forderte: ‚Die europäischen Führer müssen den Populismus bekämpfen, der den EU-Werten feindlich gegenübersteht. Die EU muss eine Lösung für das Problem Ausländerfeindlichkeit und gegen die Widersacher einer Offenen-Grenzen-Politik finden, weil das gegen die Werte der EU gerichtet ist. Diese Gesinnung richtet sich gegen die Würde des Menschen und gegen das Prinzip von der Gleichheit aller Menschen'“. [3]

Als die Talmudisten den Herzl-Plan kaperten

In Israel wandten sich schon vor vielen Jahren jene gegen das EU-Migrationsprogramm, die einen jüdischen Nationalismus nach der Idee von Theodor Herzl vertraten. Selbst der damalige israelische Ministerpräsident Ariel Scharon, „der Schlächter“, den man kaum zu den Herzl-Anhängern zählen konnte, gab dem Netz-Magazin „EUpolitix.com“ ein alarmierendes Interview, das von manchen Zeitungen beiläufig aufgegriffen wurde. Scharon sagte wörtlich: „Da die moslemische Präsenz in Europa immer stärker wird, bedroht dies sicherlich das Leben von Juden. Allein die Tatsache der unglaublichen moslemischen Massen in der EU macht die Lage zu einer politischen Frage.“ [4]

Aber die Macht der Global-Juden ließ die israelischen Nationaljuden kaum zum Zug kommen. Die Vermischungs-Protagonisten wie Soros haben sogar offen Israel den Krieg erklärt. Diese perverse Gruppe von Juden, die äußerst eng mit Merkel zusammenarbeitet, strebt die totale Menschenvermischung auf unserem Globus an, weil nach ihrer Überzeugung nur durch die Ausschaltung von ethnischen Unterschieden die WELTREGIERUNG entstehen könne. Eine sichtbare ethnische Judenherrschaft über den Rest der Welt, wie anfangs gedacht, würde nicht akzeptiert werden. Israel als jüdisches Schaufenster eines ethnischen Nationalismus muss die Selbsterhaltungskräfte bei den Nichtjuden mobilisieren, muss sie das Urrecht zur Arterhaltung auch für sich selbst reklamieren lassen, so Soros. Deshalb darf ein nationales Anstoßland nicht existieren, selbst wenn es sich um Israel handelt. Die Nichtvermischung der Juden soll nach Soros und den Rothschilds wieder nach dem Erfolgsrezept des uralten Diaspora-Programms am Leben erhalten werden, nämlich innerhalb der Völker der Welt als unvermischter Fremdkörper zerstörerisch zu wirken.

Der amerikanische politische Analyst Andrew Korybko erklärte gegenüber der mazedonischen Nachrichtenagentur NetPress die Lage so: „Sehr viele von den EU-Staatschefs, voran Angela Merkel, sind kulturelle Marxisten, die kategorisch die Existenz von Sozio-kulturellen Unterschieden zwischen den Menschen bestreiten und blindergeben glauben, dass alle Menschen die gleiche Machart besitzen. Dieses Konzept ist abnormal, noch nicht einmal die marxistischen Staaten der ehemaligen Sowjet Union und China praktizierten diese Weltsicht.“ [5]

Theodor Herzl

Theodor Herzl

Gerne schicken wir Ihnen Herzls Buch DER JUDENSTAAT als PDF-Datei zu. Dazu bitte hier klicken und unter „Mitteilung“ einfach HERZL eingeben.

Israel war einmal von Theodor Herzl als Nationalstaat gedacht, der mehr oder weniger nach preußischem Vorbild organisiert werden sollte. Herzl konnte weder mit dem Alten Testament, noch mit dem Talmud etwas anfangen, und ursprünglich war ihm der Zionismus ebenfalls zuwider, handelt es sich dabei doch nur um die extreme Form der jüdischen „Religion“ in weltlichem Gewand. [6] Erst später, als er ohne die immer stärker werdende zionistische Bewegung sein Ziel vom Judenstaat nicht mehr verständlich hätte machen können, übernahm er diesen Begriff. Aber der religiös-jüdischen Ideologie gehörte Herzl nie an. In seinem Buch DER JUDENSTAAT erwähnt er die Religion nur am Rande, die Tora und den Talmud erwähnt er überhaupt nicht. Eine nach dem jüdischen Gesetz vorgeschriebene Theokratie lehnte er explizit ab. Die Religion galt ihm nur als Bindemittel zwischen Juden, weil das Judentum seine nationalen Merkmale durch die lange Zeit der Diaspora verloren hatte. Der Idealist Herzl wollte aus den Juden ein arbeitsames, fleißiges Volk machen, also genau das, was auch Adolf Hitler sich mit seinem AUSWANDERUNGSPROGRAMM [7] für die Juden erhoffte, ein Ausrottungsprogramm gab es unter Hitler nicht. Auch politisch stand Herzl der späteren Weltanschauung von Adolf Hitler näher, als der sogenannten Demokratie der jüdischen Geldmacht (Lobby—Demokratie). Im JUDENSTAAT schreibt Herzl: „Ich halte die demokratische Monarchie und die aristokratische Republik für die feinsten Formen des Staates. … Auch sind die jetzigen Völker nicht geeignet für die unbeschränkte Demokratie, und ich glaube, sie werden zukünftig immer weniger dazu geeignet sein. Das Aufsteigen im Staate ist in sittliche, dem Staate nützliche, der Volksidee dienende Formen zu binden. … Mit dem Siebenstundentage sind alle zu Arbeitern zu machen. Übrigens wird sich die Society of Jews von Anfang an mit ihrer Erziehung zu Arbeitern beschäftigen.“

Leider wurde später der Judenstaat nicht nach Herzls säkularen Vorstellungen, sondern nach talmudisch-alttestamentarischen Vorgaben gegründet, wofür auch die Holocaust-Lüge erfunden werden musste. Denn die biblische Prophezeiung „ihr werdet zurückkehren mit 6 Millionen weniger“ benötigte ihre Erfüllung, weil eine Rückkehr der Juden erst dann erfolgen darf, wenn 6 Millionen von ihnen „verbrannt“ (also holocaustisiert) worden sind. [8] Zur biblischen Rechtfertigung des Staates Israel wurde also diese barbarischste aller Weltlügen erfunden, und damit sogar „Gott“ betrogen, was sich noch verheerend für die Juden auswirken muss. Diese größte aller Lügen hat die Menschheit seit 1945 in Kriege, Not, Elend, Multikultur und Globalismus gestürzt.

Vom geplanten Weltzentrum-Israel zur UN

Die Nachkriegsidee der Talmudisten, den Judenstaat als Zentrum ihrer Weltregierung zu nutzen, konnte letztlich nicht verwirklicht werden. Durch die vom Jüdischen Gesetz verlangte Rassentrennung sowie das Vermischungsverbot zwischen Juden und Nichtjuden, entstand für alle Welt mit Israel ein sichtbares, „rassistisches“ Ausstellungsobjekt. Die Talmudisten bemäntelten ihren alttestamentarischen Hass und ihre Menschenverachtung lange Zeit mit Herzls säkularer Idee von einem modernen Staat, was aber nie richtig funktionierte. Letztlich erkannten auch die Finanz-Zions, dass mit einem den Hass der Welt auf sich ziehenden Israel-Projekt die Weltregierung nicht herstellbar sein würde. Also zurück zur uralten Subversion, als Fremdkörper unter den Nationen zerstörend zu wirken, um eine Weltregierung mit einer Institution wie den Vereinten Nationen, und mit Unterorganisation wie der EU, letztlich doch noch verwirklichen zu können.

Im Jahr 2008 hielt das mächtige jüdische Medien-Konglomerat, die NEW YORK TIMES, eine Vorausschau, wie die Welt im Jahr 2016 aussehen würde. Wir können heute bei der Lektüre dieses Beitrags mit Genugtuung feststellen, dass der Plan zur Errichtung einer Weltregierung brachial gescheitert ist. Interessant jedoch ist, dass diese Vorausschau Merkel im Jahr 2016 bereits als vom BRD-System ausgestoßen ansah und Russland als durch die EU vereinnahmt katalogisiert wurde. Bei Merkel haben sich die jüdischen Seher nicht sehr geirrt, aber bei Russland und der globalen Energieverteilung sowie bei der angestrebten funktionsfähigen Vernichtungs-Integration haben sie sich total verkalkuliert. Ebenso verblüffend ist die offene Ankündigung, dass die Zukunft dieses talmudistischen Welt-Systems, so wie es von Merkel betrieben wird, aus einem beispiellosen orwellischen Unterdrückungs- und Überwachsungssystem bestehen soll, durchgesetzt mit der Massenvernichtungswaffe „Globalismus“. In dem NYT-Beitrag lesen wir: „Es ist das Jahr 2016, die Hillary Clinton oder John McCain oder Barck Obama Regierung nähert sich ihrem Ende der zweiten Amtszeit. … Die EU hat sich auf über 30 Mitgliedsstaaten ausgedehnt und kann sich auf sichere Öl- und Gaszuflüsse aus Nordafrika, Russland und der Kaspischen See stützen, wie auch auf eine ausreichende Energieversorgung durch Atomkraftwerke. Die Schlüsselländer der Zweiten Welt in Osteuropa, Zentralasien, Südamerika, des Mittleren Ostens und Südostasien sind mehr als nur aufstrebende Märkte. … Es ist ein Trend, der sowohl Präsident Nicolas Sarkozy und die selbsternannten ‚Freunde Amerikas‘ sowie die Kanzlerin Angela Merkel überdauern wird, auch wenn sie noch so oft die Ranch von Präsident Bush besuchen. Europas Polizei wird die radikalen Islamisten zähmen und die widerspenstigen Moslemmassen mit Hilfe einer Sozialpolitik integrieren. Die wirtschaftliche Stärke der EU wird die ehemaligen Sowjet-Staaten eingliedern und Russland unterwerfen, Russland wird verschwinden. Die Geopolitik des 21. Jahrhunderts wird Orwells ‚1984‘ gleichkommen, nur werden wir anstatt der orwellschen Mächte Ozeanien, Eurasien und Ostasien drei halbkugelige Pan-Regionen, längsverlaufende, von Amerika, Europa und China dominierende Zonen haben. Globalisierung heißt die Waffe, die auf dem Hauptschlachtfeld dieser Welt eingesetzt wird“. [9]

Putin vor den UN 2015

Diese Enthüllungen führen uns zurück auf den vor dem Zusammenbruch stehenden Welt-Unterwerfungsplan der talmudischen Finanz-Zions, auch wenn sie dafür bereit sind, Israel aufzugeben, ja sogar durch die Hintertür daran mitwirken, Israel zwangsweise aufzulösen. Am Montag den 28. September 2015 sprach der sieben Jahre zuvor als besiegt erklärte russische Präsident Wladimir Putin in einer Rede vor den Vereinten Nationen zum Thema Unipolare Weltordnung (Weltregierung) folgende denkwürdigen Worte: „Wir wissen alle, dass nach dem Ende des Kalten Krieges, und dessen ist sich jeder bewusst, ein einziges Herrschaftszentrum in der Welt entstanden ist. Es scheint so zu sein, dass anstatt aus Fehlern zu lernen, Fehler wiederholt werden. So ist also der Export von Revolutionen jetzt unter dem Deckmantel des Exports von Demokratien ein Versuch, der zum Scheitern verurteilt ist. […] Statt Reformen zu erzielen, hat die Einmischung von außen dazu geführt, dass nationale Institutionen und Unternehmen dieser Länder zerstört wurden, statt des Triumphes der Demokratie und des Fortschritts, erleben wir Gewalt, Armut und soziale Katastrophen und niemand schert sich im Mindesten um Menschenrechte inklusive des Rechts auf Leben. Ich frage diejenigen, die das verursacht haben: Wird euch jetzt klar, was ihr angerichtet habt?“

Trump in Fayetteville

Und nur ein Jahr später erklärte Donald Trump als gewählter US-Präsident, dass Präsident Putin mit seiner multipolaren Weltsicht recht hat und die militärischen und politischen Interventionen zugunsten einer Unipolaren Weltordnung ein Ende haben müssten. Am 6. Dezember 2016 sprach Trump vor Tausenden von Anhängern in Fayetteville (North Carolina,) wo er noch einmal der jüdischen Lobby den Krieg erklärte, indem er ihr die amerikanische Interventionsmacht aufkündigte und sogar andeutete, Israel den Geldhahn zugunsten der Sanierung der amerikanischen Infrastruktur abzudrehen. Trump sagte wörtlich: „Wir werden das Rennen beenden, ausländische Regime zu stürzen, von denen wir gar nichts wissen, mit denen wir nichts zu tun haben. Stattdessen muss unser Fokus auf den Kampf gegen den Terrorismus und die Vernichtung des IS gerichtet sein. Wir haben in den Mittleren Osten in diesem Jahr mindestens 6 Milliarden Dollar gepumpt, während unsere Straßen überall aufgerissen sind, unsere Autobahnen auseinanderfallen, unsere Brücken einstürzen, unsere Tunnels nichts taugen, unsere Flughäfen so schrecklich wie die von Drittwelt-Ländern sind. Wir werden anfangen, Geld für uns selbst auszugeben und militärisch so stark wie nie zuvor sein. Dieser destruktive Zyklus der Interventionen und des Chaos muss endlich zu einem Ende kommen.“

Der Krieg des George Soros und der Angela Merkel gegen das nationale Israel und gegen die Menschheit

Im August 2016 gelang es der Hacker-Gruppe DC Leaks (wahrscheinlich steht dahinter der russische Geheimdienst), die Computersysteme der Soros-Stiftung OPEN SOCIETY FOUNDATION zu hacken. 2500 Dokumente wurden dann veröffentlicht, die Unglaubliches zutage förderten. Die Dokumente enthüllen, wie Soros Einfluss auf die Weltbank und auf US-Präsidenten Obama genommen hat. Es wird eine komplette Liste von seinen NGOs (Nicht-Regierungs-Organisationen) aufgeführt, die die Wahlen in EU-Staaten manipulieren. In den gehackten Dokument wird Soros‘ Weltziel wie folgt definiert: „Die westlichen Gesellschaften müssen fallen, bevor wir eine Weltregierung errichten können.“ [10]

Soros‘ Verbrecher-Organisationen, genannt NGOs, sind in vielen Ländern bereits verboten. Natürlich in Russland und Ungarn. Aber auch in Israel werden die Soros-Organisationen mittlerweile strafrechtlich ausgehebelt. „Doranimated“ twitterte am 14. August 2016: „Jemand hackte Soros. Seine Kritiker werden jetzt sehr beschäftigt sein. „Dieses Dokument allein zeigt Soros‘ anti-Israelisches Netzwerk.“ [11]

Nach dem Bekanntwerden der Soros-Dokumente, die seine Bestrebungen entlarven, den Judenstaat aufzulösen, weil es im Rahmen der angestrebten Weltregierung keine Nationalstaaten mehr geben darf, kochte unter weiten Teilen des Judentums, vor allem in Israel, schäumende Wut über. Der jüdische „Algemeiner“ (USA) titelte: „George Soros‘ Israel-Hass dringt nach draußen“. [12] Das einflussreiche jüdische Netzportal FORWARD, ebenfalls USA, titelte: „Die George Soros Stiftung plant, das ‚rassistische‘ Israel zu bekämpfen, wie die gehackten Emails zeigen.“ [13] Und der globale jüdische Finanznachrichtendienst Bloomberg meldete: „Ein Soros-Plan sieht ein an den Rand gedrücktes Israel vor. … Also, seine ‚Open Society Foundation‘ hat also 2009 mit dem anspruchsvollen Projekt begonnen, Europa und die Vereinigten Staaten davon zu überzeugen, Israel für die Verletzung internationalen Rechts ‚verantwortlich zu machen'“. [14]

Soros

Die Zusammenfassung aller so unterschiedlichen und vielfältigen Soros-Initiativen fasst ausgerechnet die „Jerusalem Post“ (Israel) wie folgt zusammen:
„Alle Soros-Aktivitäten schwächen die Fähigkeiten nationaler und lokaler Behörden in westlichen Demokratien, die Gesetze und Werte ihrer Nationen und Gemeinschaften aufrechtzuerhalten. Die Soros-Organisationen geben vor, im Namen von Demokratie, Menschenrechten, Wirtschaft, ethnischer und sexueller Gerechtigkeit zu handeln. Das Ziel von Soros ist, die westlichen Demokratien zu unterminieren, es den Regierungen unmöglich zu machen, die Ordnung aufrechtzuerhalten, und es der jeweiligen Gesellschaft unmöglich zu machen, ihre eigene Identität und ihre eigenen Werte zu bewahren. Soros gibt vor, das Klima schützen zu wollen, aber was hat der Klimaschutz mit illegaler Immigration aus Afrika nach Israel zu tun? Die Soros-Organisationen verfolgen das Ziel, die illegale Migration ohne Kontrollen in die USA und Europa zu holen. Soros hat sich Einfluss auf die Entscheidungen des obersten US-Gerichtshofs in Sachen illegaler Einwanderung aus Mexiko verschafft. Die Soros-NGOs arbeiten mit moslemischen Gruppen propagandistisch zusammen, um Amerikaner und Europäer zu dämonisieren, die sich gegen die Offene-Grenzen-Politik stellen. In Israel sabotiert Soros die Regierungsanstrengungen, die illegale Einwanderung aus Afrika über Ägypten zu stoppen. Soros verlangt ganz offen die entfesselte Einwanderung überall. Er will, dass die Staaten nicht mehr in der Lage sein sollen, die nationalen Identitäten zu schützen. Wenn es Rassismus ist, wenn Griechenland seine nationale Identität schützt, indem der Einfall von Millionen von Syrern gestoppt wird, dann ist es auch rassistisch, wenn Griechenland, Frankreich, Deutschland, Ungarn, Schweden oder die USA oder Polen überhaupt existieren. Die Soros-Aktivisten stellen jeden Aspekt der israelischen Gesellschaft als rassistisch und illegal dar. Er finanziert moderate Linksgruppen, israelische Arabergruppen und Palästinensergruppen für die Propaganda, wonach Israel kein Recht habe, sich gegenüber nichtjüdischen Bürgern zu wehren. Die größte Wucht der Soros-Aktivitäten, von Ferguson in den USA über Berlin nach Jerusalem, wird durch Chaos und Gewalttaten gegen die lokalen Verwaltungen erzeugt. Die Städte und Gemeinden werden durch seine bezahlten Aktivisten regelrecht gelähmt, so dass sie die Sicherheit ihrer Bürger nicht mehr aufrechthalten können. Und so war der Wahlkampf von Donald Trump eine direkte Antwort, und zwar nicht auf Clinton, sondern auf Soros selbst. Indem Trump Israel und den Brexit unterstützt, gegen die Migration Stellung bezieht und ein Einreiseverbot für Moslems verhängen will, durchkreuzt Trump frontal die millionenschweren Aktivitäten von Soros.“ [15]

Blut soll Merkel retten, doch sie wird darin ersaufen

Die Handlanger in den Medien haben bereits vor 10 Jahren darauf hingewiesen, dass sich der Judenstaat nicht halten könne, wohlwissend, dass Soros ihn von ihnen zerschlagen will. Der SWR-Intendant Peter Voß sagte im Presseclub am 30. Juli 2006: „Ich glaube nicht, dass Israel sich dort langfristig halten kann. Ich glaube wir werden irgendwann die Israelis wieder in Europa aufnehmen.“ [16]

Vor diesem Hintergrund erscheint das Weihnachts-Schlachten von Berlin in einem ganz anderen Licht, wissen wir doch, dass Merkel ihre Weisungen zur Flüchtlingspolitik und zur Vernichtung der deutschen Identität direkt von Soros über seine Organisationen erhält. Wir müssen somit davon ausgehen, dass der Mörder Anis Amri zumindest indirekt von Soros‘ Geheimdienstleuten geleitet wurde, um Merkel in die Lage zu versetzen, ein neues NSU-Verbrechen zu konstruieren, womit sie den Notstand ausrufen, die nationale Opposition in Gesamtheit verfolgen und anschließend allein die Aufträge von Soros zur totalen Öffnung der Schleusen erfüllen kann. Merkel erhofft sich von Soros, dass er sie an der Macht halten kann, und sei es mit Massenmord und Chaos.

Was bei dem Weihnachtsschlachtfest in Berlin auffiel, war die Art der 911-kafkaeskischen Beweisführung. Der Täter „vergisst“ sowohl seine Ausweispapiere als auch sein Smartphone im Führerhaus des als Tatwaffe benutzten LKW. Der Massenmörder wird zudem noch überwacht, denn Fotos zeigen ihn beim Verlassen einer IS-Moschee in Berlin nach dem Anschlag. Doch bevor Merkel und ihr System mit einer wahrscheinlich vorgefertigten Erklärung an die Öffentlichkeit treten konnten, preschte die Polizei vor und erklärte über Twitter, dass es sich um einen moslemischen Anschlag gehandelt habe. Somit wurde Merkel die Möglichkeit genommen, eine von ihr und Soros konstruierte Tätergruppe, nach Art des NSU, zu beschuldigen.

Dass die Polizei in weiten Bereichen nicht mehr loyal dem BRD-System folgt, geradezu auf die Möglichkeit eines Umsturzes wartet, hat sich in der Vergangenheit des Öfteren gezeigt. Aber in diesem Fall informierten LKA-Beamte offenbar den Pegida-Führer Lutz Bachman schon zu einem Zeitpunkt, als noch gar nichts offiziell war: „Pegida-Gründer Lutz Bachmann behauptete nach dem Berlin-Attentat unter Berufung auf eine Polizeiquelle: ‚Täter tunesischer Moslem‘. Laut Polizei war das zu diesem Zeitpunkt allerdings noch gar nicht bekannt.“ [17]

Am Mittwoch erklärte Bachmann gegenüber einer New York Times Journalistin: „Man braucht nur ein paar gute Kontakte und eine undichte Stelle, die der offiziellen Lügen überdrüssig ist“. (in holprigem Englisch: ‚just need the right connections and a whistleblower that is sick of the lies‘) [18]

Die Polizei verhinderte mit ihrem Vorstoß offenbar den erneuten Versuch, dass Systemmorde zur Ablenkung von den grauenhaften Migrationsverbrechen einem neuen „rechtsextremen“ Phantom in die Schuhe geschoben werden, um die Menschen am Erwachen aus der Lügenwelt zu hindern.

Andreas Grün, GdP

Das System versuchte nach dem Massaker mit den unmöglichsten Erklärungsversuchen, den Deutschen einzureden, es gäbe keine undichte Stelle bei der Polizei, niemand bei der Polizei würde mit „Rassisten“ sympathisieren. Das glaubt natürlich kaum noch jemand. Die Mehrheit der Polizei wartet nur auf den Fanfarenstoß zum Umsturz. Wir wissen schon lange, dass sich die Polizei von diesem antideutschen System abgewandt hat, was jetzt ganz offen von Andreas Grün, Vorsitzender des hessischen Landesverbandes der Gewerkschaft der Polizei (GdP), in einem Interview bestätigt wird: „Immer mehr Polizisten fühlten sich von der schwarz-grünen Landesregierung im Stich gelassen und politisch nicht mehr vertreten Gründe sind die in Deutschland einzigartig schlechte Lohnentwicklung bei ständig wachsenden Aufgaben. Zu den normalen dienstlichen Belastungen kommt die immer mehr um sich greifende Respektlosigkeit [bei den hereingeholten Merkel-Barbaren]. 2015 gab es in Deutschland jeden Tag im Durchschnitt 170 tätliche und verbale Angriffe auf Polizeibeamte. Und jeden Tag werden in Deutschland 30 Polizisten Opfer einer gefährlichen oder schweren Körperverletzung. … Es herrscht eine riesengroße Enttäuschung, Verärgerung und Wut. Es findet eine Kanalisierung dieser Enttäuschung bei den Kollegen statt. Es herrscht ein großer Vertrauensverlust gegenüber der Politik, Polizeibeschäftigte wenden sich zunehmend von den etablierten Parteien ab.“ [19]

Chamäleon-Wahlkampf 2017 – denn unser Tod ist ihr Programm

Merkel und Soros werden nicht aufgeben, sie werden einerseits erneut versuchen, große Verbrechen der Merkel-Barbaren sogenannten Rechtsextremen in die Schuhe zu schieben, andererseits werden sie das Vernichtungsprogramm mit einem gewandelten Äußeren fortzusetzen versuchen. Merkel wird sich 2017 sozusagen als die „beste Petry“ oder der „beste Seehofer“ anti-migrantiv geben, um zu täuschen und so ihr Vernichtungsprogramm doch noch vollenden zu können. „Merkel stellt sich darauf ein, im Wahljahr eine neue Rolle spielen zu müssen. Der ‚humanitäre Imperativ'“ war gestern, 2017 wird Merkel nicht mehr die Flüchtlingskanzlerin sein.“ [20] Keinesfalls aber wird die Soros-Bande aufhören, die Vernichtungsflut zu stoppen, und niemals werden sie auch nur ansatzweise damit beginnen, die Vernichtungsmassen hinauszutreiben, um uns zu retten, denn unser Tod ist ihr Programm!

Merkels Freund, der ebenfalls Weisungsempfänger von George Soros ist, der EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker, verlangte nach dem Berliner Schlachtfest trotzig: „Europa muss den Menschen, die aus den Kriegsgebieten und vom Terror fliehen, Zuflucht bieten. Es wäre falsch, alle Flüchtlinge unter einen Terrorismus-Generalverdacht zu stellen.“ [21] Merkel versprach am Tag nach dem Weihnachtsschlachtfest in der Gedächtniskirche, vollgepumpt mit Migranten: „Unser gemeinsames Leben besteht daraus, dass wir mit unserer Vielfalt leben, und Vielfalt macht uns reicher, nicht ärmer. Wir werden die Kraft finden für das Leben, wie wir es in Deutschland leben wollen. Frei, miteinander und offen.“

Soros‘ Kanzlerin will also den menschlichen Sumpf in unserem Land, den Terror, die täglichen Lebensbedrohungen, die Massenverbrechen, den Verlust unserer Identität mit ihrer „Vielfaltspolitik“ als „Normalzustand“ zementieren, denn diese lebensunwerten Zustände machen uns ja gemäß Merkel „reicher“ und „nicht ärmer“. Merkel hatte am 31. August 2015 auf ihrer Berliner Pressekonferenz anlässlich der eingeleiteten Flut versprochen: „Unser Land wird sich verändern“. Dieses Versprechen hat sie gehalten, und jetzt will sie, dass die Restdeutschen seelenlos, zukunftslos und krank vor Angst als Schlachtbank-Material ihr ethnisches Dasein fristen.

Donald Trump kommentierte das „religiöse“ Schlachtfest von Berlin etwas anders als Merkels. Trump: „Der Terrorist, der in Deutschland so viele Menschen tötete, sagte kurz vor dem Verbrechen: ‚Gemäß Gottes Willen werden wir euch Schweine abschlachten“. Trump bezog sich dabei auf ein Video, das von der Terrormiliz Islamischer Staat (IS) veröffentlicht wurde und den mutmaßlichen Attentäter von Berlin, Anis Amri, beim Treueschwur auf IS-Anführer Abu Bakr al-Bagdadi zeigt. Trump weiter: „Dies ist eine rein religiöse Drohung, die nun Wirklichkeit geworden ist. Solch ein Hass! Wann werden die USA und alle Länder zurückschlagen?“ [22] Und am 21. Dezember 2016 ergänzte Trump: „Das ist ein Anschlag auf die Menschheit“. [23]

Mit wem haben wir es bei Merkel zu tun?

Die Frau, die als Bundeskanzlerin des Besatzungskonstrukts BRD fungiert, dürfte wohl zu jenen zweibeinigen Geschöpfen unserer Gattung gehören (wenn sie überhaupt zu unserer Gattung gehört), denen menschliche Regungen so fremd sind wie einem Krokodil die Sonntagsmesse. Interessant war, als Merkel sich vor allen Kameras theatergerecht über die russische Luftwaffe ausweinte, als sie die grausigen IS-Mörder in Aleppo bombardierte.

Bewegend waren die Bilder des Jubels der Überlebenden des IS-Terrors, als Aleppo am 12. Dezember 2016 Dank der russischen Luftangriffe befreit werden konnte. Dann erschien Merkel auf den Bildschirmen, freute sich aber in keiner Weise mit den Befreiten, sondern beklagte „den schrecklichen Sieg“ der Befreiungs-Armee über die Menschenschänder. Die Tötung der Terroristen kommentierte Merkel so: „Es bricht einem das Herz“. [24]

In den vergangenen Jahren, als die Bilder des Grauens, als die Bilder von Hunderten von Menschen gezeigt wurden, denen die IS-Mörder am lebendigen Leibe langsam die Köpfe abgeschnitten hatten, es befanden viele Kinder darunter, hörte man niemals von Merkel dazu den Kommentar: „Es bricht einem das Herz“.

Im Zweiten Weltkrieg, dem Krieg der Teufel gegen die deutschen Menschen, wurden explizit die Zivilgebiete in Deutschland als Ziele für die Vernichtungsbombardierungen ausgesucht. Hunderttausende von deutschen Kindern verglühten in der Feuersbrunst der Teufel. Danach wurden Millionen von Frauen zu Freiwild für die „Befreier“. Mütter wurden von ihren Kindern weggerissen und nach Vergewaltigungen in sibirische Todeslager verbracht, Millionen anderer Frauen, zwischen 8 und 80 Jahren wurden vergewaltigt, sehr oft zu Tode geschändet, unzählige von ihnen mit Bajonetten zerhackt. Diese Grausamkeiten entlockt Merkel nur ein Freudejauchzen, aber niemals würden diese Grausamkeiten an Deutschen ihr „das Herz brechen“.

Wenn in Saudi Arabien wöchentlich jungen Mädchen die Köpfe abgeschlagen werden, auf öffentlichen Plätzen wohlgemerkt, dann „bricht das Merkel nicht das Herz“. Nein, Merkel lässt diesem „verbündeten“ Staat, der Tausende von Köpfe abschlagen lässt, auch noch Waffen liefern. Beweis genug, das, wir unter dem absolut BÖSEN verstehen, wird von Merkel verkörpert.

Steve Hilton war ein Vertrauter des britischen Ex-Premierminister David Cameron und arbeitete in Camerons Regierung mit. Im Fernsehen landete er nach dem Weihnachtsschlachten von Berlin einen außergewöhnlichen Angriff auf Merkel. Hilton: „Die Leute sagen, Merkels Flüchtlingspolitik sei großherzig. Das ist falsch. Der Grund für ihre Politik ist nur persönliche Eitelkeit. Sie wollte als große, barmherzige Führerin gesehen werden, die für Deutschlands vergangene Sünden Buße tue. Aber alles, was sie in Sachen Flüchtlingspolitik tut, war gedacht, ihrem persönlichen Ruf zu dienen. Humanitäre Verantwortlichkeit heißt doch nicht, dass man Millionen von Menschen in das eigene Land einladen muss.“ [25]

Liz Wheeler Merkels Bluthände

Liz Wheeler: „Merkel hat das Blut der Deutschen an ihren Händen“!

Noch deutlicher wurde Liz Wheeler von der US-Fernsehgesell-schaft „One American News“. Die junge Frau gebrauchte nach Merkels und Soros‘ Weihnachtsschlachten recht deutliche Worte. Sie sagte in ihrer Nachrichtensendung wörtlich: „An den Händen der Kanzlerin klebt Blut. Merkel ist zu weit gegangen. Merkel hat eine Million Migranten – wahrscheinlich aber mehr –nach Deutschland eingeladen. Die wirkliche Zahl kennen wir nicht, es gibt keine Überprüfungen. Nicht mal bei einem einzigen von 10 könnten die Deutschen sagen, mit wem sie es zu tun haben. Die deutschen Geheimdienste wollen keine Verbindungen zum radikalen Islam herstellen, und es wird uns gesagt, dass es ausländerfeindlich sei, die Migranten aufzufordern, sich an die deutschen Gesetze zu halten, deshalb sind Kinderehen in Deutschland unter Migranten erlaubt. Es wird einem übel. Was jetzt in Berlin geschah, ist kein Zufall, sondern das Ergebnis einer Politik, die von Merkel konstruiert wurde, die Politik der offenen Grenzen. ‚Lasst sie alle herein, lasst uns eine große Familie sein, vergesst die Terroristen‘, so lautet Merkels Greuel-Politik. Merkel bringt die Deutschen in Gefahr. Es interessiert mich nicht, ob Merkel mit der umgestalteten Identität der Deutschen in den Augen der Welt besser dastehen möchte. Es interessiert mich nicht, ob sie mit dieser Politik die Geschichte neu zu schreiben versucht und damit ‚Wiedergutmachung für den Holocaust‘ leisten will, oder damit erreichen möchte, dass die Menschheit beim Thema Geschichte nicht mehr an Nazis denkt. Es ist nicht nur die Bluttat mit dem Lastwagen, die man Merkel anlasten kann, sie muss für das Hereinholen der Migranten verantwortlich gemacht werden. Denken Sie nur an die vielen, vielen sexuellen Übergriffe in Köln an Neujahr, denken Sie an die 10 Tote in München und an den Selbstmörder von Ansbach, alles waren islamische Migranten.“ [26]

[…] Liz Wheeler sagt: „Es interessiert mich nicht, ob sie mit dieser Politik die Geschichte neu zu schreiben versucht und damit ‚Wiedergutmachung für den Holocaust‘ leisten will …“ Früher wäre Merkel ein Lorbeerkranz geflochten worden, wenn erkennbar geworden wäre, dass sie ihre grausigen Taten als Holocaust-Wiedergutmachung dargestellt sehen möchte. Ja, eine Ära geht zu Ende, sind das die ersten Trump-Zeichen?

Merkel ist nicht nur eine „Verbrecherin, sondern auch hochgradig geisteskrank“

Dietmar Gedig ist Kriminalkommissar in Wuppertal. Er ist Beisitzer im Vorstand der AfD und kandidiert für die AfD bei der kommenden Landtagswahl in NRW. Auf der Landesversammlung der AfD in Euskirchen sagte Gedig in seiner Rede: „Merkel ist kriminell und wahnsinnig“. [27]

Pastor Tscharntke

Pastor Jakob Tscharntke schreibt in einem Beitrag seines Blogs: „Ich persönlich zähle Sie, Frau Merkel, heute schon zu den größten Verbrechern der Menschheitsgeschichte. Ich weiß nicht, ob es je in der Menschheitsgeschichte eine Person gab, die in Regierungsverantwortung stehend, so unmittelbar und direkt zum Schaden des eigenen Volkes und Landes gehandelt hat, wie Sie dies seit mindestens eineinhalb Jahren tun. Und ich befürchte, dass wir erst am Anfang Ihrer Schandtaten stehen, die Sie zur Verwüstung unseres Volkes und Vaterlandes noch beabsichtigen, über uns zu bringen. Ich denke zum Beispiel an die beabsichtigte Verankerung der sogenannten ‚interkulturellen Offenheit‘ im Grundgesetz.“ [28]

Und Donald Trump, er ist immerhin der neue US-Präsident, sprach es sehr oft aus, kürzlich wurde er vom SPIEGEL erneut zitiert: „Dann kam die Flüchtlingskrise und Trump sagte: ‚Was Merkel in Deutschland tut, ist geisteskrank‘.“ [29]

Merkel ihrerseits hält US-Präsident Donald Trump für sehr gefährlich, und zwar deshalb, weil er ein Feind der globalistischen Finanz-Zions wie Soros ist, weil er für die Wiedererstehung der Nationalstaaten kämpft und so für Merkels erbärmliches Soros-Regime sehr gefährlich werden kann. Der SPIEGEL Nr. 52/2016 berichtet, dass sich Merkel und ihre Vasallen den kompletten Auftritt von Trump in Pennsylvania im Rahmen seiner Dankeschön-Tour auf Video angeschaut haben. Sie sagte zu ihren Speichelleckern: „Es ist interessant zu sehen, in welcher Gedankenwelt der lebt“. In seiner Rede bezichtigte Trump die jüdischen Medien der Soros und Rothschild-Leute als „Lügenpresse und als die unehrlichsten Leute der Welt“. Und dann heißt es weiter in diesem SPIEGEL-Beitrag: „Eine Passage blieb Merkel besonders im Gedächtnis haften, sie zitierte die Sätze wörtlich: ‚Es gibt keine Welthymne, keine Weltwährung und keine Weltbürger‘, sagte Trump. ‚Wir verneigen uns vor einer Flagge. Und das ist die amerikanische.“ Der SPIEGEL vermerke dazu: „Alle spürten, wie besorgt Merkel war. Sie rechnet mit dem Schlimmsten.“ Ja, dass es keine Weltbürger, also keine Weltregierung geben wird, das ist für Merkel das Schlimmste.

Welche Rolle spielen Juden beim Untergang des Global-Systems?

Wenn wir sehen, dass zwischen den Weltregierungsjuden (Soros, Rothschilds usw.) und den meisten Israel-Juden sowie den neuen jüdischen Medien gegen Globalisierung und Migration („Gatestone“, die Murdoch-Weltmedien, der EXPRESS von Richard Desmond, Breitbart.com), eine unüberbrückbare Kluft entstanden ist, dann erinnert das ein wenig an die 1930er Jahre. Damals versuchte die deutsche Reichsregierung für die Juden nach dem Herzl-Plan eine Heimstatt zu errichten, das sogenannte Transfer-Abkommen wurde geschlossen, sehr viel Geld wurde investiert. [30] Bis 1941 waren in Berlin 30 jüdische Organisationen tätig, die die Auswanderung der Juden nach Palästina organisierten. Doch dann schafften es die Finanz-Zions, die Welt in den Krieg gegen das neue Deutschland zu treiben, die Gründung eines Judenstaates auf anständiger menschlicher Grundlage und Arbeit war nicht mehr möglich.

Wenn man weiß, dass die gegen die englische Besatzungsmacht in Palästina kämpfenden jüdischen Irgun-Aufständischen sogar auf Seiten der Wehrmacht kämpfen wollten, dass sie die beabsichtige Gründung von Israel dem Umriss nach der territorialen Form des Deutschen Reiches planten, dann wird einem die ganze Tragik bewusst, die mit dem Untergang des Reiches einherging, weil Israel somit in die Hände der Talmudisten fallen konnte. Herzls Idee vom ehrenvollen Säkular-Staat war fortan nur noch ein Wort.

[….]

Solange sich das nationale Judentum nicht für diese Lüge entschuldigt und gegenüber den Deutschen für ihre Verbrechen Wiedergutmachung leistet, zumindest symbolisch, so lange können nationalgesinnte Deutsche einen Kurs wie Heinz-Christian Strache von der FPÖ eingeschlagen, oder von einigen in der AfD gewünscht, nicht gutheißen. Aber es gibt Ansätze, die eine gewisse Hoffnung hin zu einer holofreien Entwicklung nähren. [31]


1) http://concept-veritas.com/nj/03de/brd_islamggjuden.htm
2) Die Welt, 12.08.2002, S. 6
3) breitbart.com, 21.07.2016
4) theguardian.com, London, 24.11.2003 und Die Welt, 25.11.2003, S. 7
5) Globalresearch.ca, 15.02.2016
6) Die Herkunft des Begriffs ZIONISMUS ist abgeleitet von ZION (zunächst von Berg Zion, auf dem Moses von Gott das Jüdische Gesetz erhalten haben soll) und dann von dem Namen für den Tempelberg in Jerusalem. Im babylonischen Exil (586-539 v.Chr.) wurde ZION zum Synonym für die Tempelstadt, woraus sich gleichzeitig die Festlegung auf die Gesetze (Altes Testament und Talmud) ergab. Erst in der Neuzeit wurde die alte Bedeutung von ZION umgedeutet, nämlich in eine Nationalbewegung nach dem Vorbild des ethnischen Nationenbegriffs in Europa. Nach der Gründung Israels übernahmen aber nicht die Herzl-Jünger die Macht, sondern die Geldjuden aus dem Rothschild-Bereich, und zwar unter Vorherrschaft der grausigen jüdischen Gesetze wie Altes Testament und Talmud.
7) DIE AUSWANDERUNG DER JUDEN (Auswanderung, nicht Ausrottung), bei Concept Veritas zu beziehen.
8) Ben Weintraub: Das jüdische Holocaust-Dogma
9) nytimes.com, JAN. 27, 2008
10) „Soros: Western Society Must Fall Before One World Govt Can Be Established“. (thelastgreatstand.com, Tuesday, September 6th, 2016)
11) https://twitter.com/Doranimated #SorosLeak #Soros http://ln.is/sli.mg/a/Dvev5 „Somebody hacked Soros. His critics will be busy today. This doc alone shows Soros’s anti-Israel network“.
12) „George Soros‘ Israel-Hatred Spills Out Into the Open“. (Algemeiner.com, 28.09.2016)
13) „George Soros Foundation Plans Fight Against ‚Racist‘ Israel: Hacked Emails“. (forward.com, August 15, 2016)
14) „A Soros Plan, a Marginalized Israel. So his Open Society Foundations began an ambitious project in 2009 to persuade Europe and the U.S. to ‚hold Israel accountable‘ for violations of international law“. (Bloomberg.com, Aug 16, 2016)
15) jpost.com, Jerusalem Post, Israel, 22.08.2016
16) SZ, 4.8.2006, S. 15
17) mdr.de, 24. Dezember 2016
18) Ksta.de, 22.12.2016
19) Welt.de, 26.12.2016
20) Spiegel.de, 27.12.2016
21) Welt.de, 24.12.2016
22) Donald J. Trump – https://twitter.com/realDonaldTrump: „slaughter you. This is a purely religious threat, which turned into reality. Such hatred! When will the U.S., and all countries, fight back?“
23) Welt.de, 24.12.2016
24) sueddeutsche.de 13. Dezember 2016
25) Express.co.uk, Thu, Dec 22, 2016
26) Express.co.uk, Thu, Dec 22, 2016
27) bild.de, 05.12.2016
28) WWW.EFK-RIEDLINGEN.DE, 20. DEZEMBER 2016
29) Der Spiegel Nr. 52/23.12.2016, S. 37
30) „Die Auswanderung der Juden aus dem Dritten Reich“. Zu beziehen bei Concept Veritas.
31) Populärer israelischer Rabbiner: „Hitler hatte recht“

http://www.concept-veritas.com/nj/17de/politik/01nja_unser_tod_ist_ihr_programm.htm

.

…..danke an Renate P.

.

Gruß an die Zukunft

Der Honigmann

.

Read Full Post »

Older Posts »