Feeds:
Beiträge
Kommentare

Posts Tagged ‘Judentum’


Die Satanistin Baronin Philippine de Rothschild starb im August 2014. Wer also ist die Verfasserin der Tweets von https://twitter.com/BssDeRothschild?
Die Satanistin Baronin Philippine de Rothschild starb im August 2014. Wer also ist die Verfasserin der Tweets von https://twitter.com/BssDeRothschild?

Eine mysteriöse Baronin der Rothschilds verrät, dass sie Trump für die größte Bedrohung ihrer Neuen Weltordnung seit Napoleon halten.

Ihr hysterischer Twitter-Feed bringt zum Ausdruck, dass sie Trump hassen und alles tun werden, um ihren Einfluss wiederherzustellen. Sie organisieren die Anti-Trump-Kampagne und werden nicht eher damit aufhören, bis Trump seines Amtes enthoben wurde. Wir erleben hier keine Enttäuschung, die nur von kurzer Dauer sein wird. Dies ist der Beginn eines Kampfes, der bis aufs Messer geführt wird.

Im Laufe der Geschichte setzten die Rothschilds Kriege und Finanzkatastrophen ein, um abweichende Nationen auf Linie zu bringen. Diese Tatsache lässt ihre Tweets umso unheildrohender wirken:

@BssDeRothschild, 28. Nov.: „Abgegrenzte republikanische Staaten voller Populismus, Hass, Diskriminierung & mit einer ablehnenden Haltung gegen politische Korrektheit sind selbstzerstörerisch & der Katalysator für den Dritten Weltkrieg.“

An anderer Stelle beschwört sie Bürgerkrieg, die Abspaltung Kaliforniens und einen konjunkturellen Abschwung herauf.

Anmerkung von Henry Makow: Satanistische Juden und Freimaurer (Kommunisten & Liberale) sind im Grunde genommen Diebe und Lügner. Sie lügen, um ihren Diebstahl zu legitimieren. Denken Sie an Israel. Sie versuchten, die Wahl zu beeinflussen, indem sie die absurde Lüge anbrachten, dass Russland sie manipuliert hatte.

von Henry Makow Ph.D.

Ein Leser fragte: „Glauben Sie, dass das Twitter-Konto Bss De Rothschild (@BssDeRothschild) wirklich einem Mitglied der Rothschild-Familie gehört oder ist es eine Parodie?“

Ich bin der Meinung, dass sie authentisch ist, da sie einen tiefen persönlichen Hass gegen Trump und eine echte panische Angst davor, dass der alte Plan der Weltherrschaft der dem Illuminatenorden angehörenden Juden entgleisen könnte, zeigt. Sie bezeichnet Trump als „einen gestörten fanatischen Soziopathen“ und sagt, dass „George [Soros] ihre Ansicht über Trumps diktatorische Führungsqualitäten, manieristisches Verhalten, Referenzen & die Zusammenstellung der Kabinettsmitglieder teilt. Generäle & Rassisten.“

Sie geht so weit, dass sie mit Krieg droht:

@BssDeRothschild, 12. Dez.: „Eine Prophezeiung der neuen Formation der alliierten Streitkräfte für den Dritten Weltkrieg. China, Nordkorea, Europa & Japan.“

@BssDeRothschild, 12. Dez.: „Wenn China innerhalb von zwei Jahren die US-Küsten bombardiert, kommt nicht heulend zu uns gerannt, damit wir Euch aus Eurer selbst zerstörten populistischen Wirtschaftslage heraushauen!“

Der erste Tweet lässt darauf schließen, dass die Rothschilds China, Nordkorea, Europa und Japan kontrollieren, welche sie gegen die Vereinigten Staaten und Russland ausspielen werden. Bezeichnenderweise lässt sie Israel als ihren Verbündeten aus. Sie bietet noch ein anderes Szenario an:

„Eine Auslösung des Dritten Weltkriegs durch Trump ist in hohem Maße denkbar. Der Iran hat ein Motiv, wenn das Abkommen verworfen wird. Der Nahe Osten könnte die Vereinigten Staaten mit Atomwaffen angreifen.“

„In den kommenden Jahren werden wir einen Teufelskreis von Trumps anti-muslimischer Rhetorik erleben, die Terroranschläge von ISIS schüren wird, was den Dritten Weltkrieg weiter vorantreibt.“

„Es braucht nur einen größeren Terroranschlag auf amerikanischem Boden vom Ausmaß des 11. Septembers, um @realDonaldTrump aus der Fassung zu bringen und den Dritten Weltkrieg auszulösen. Er schürt Chaos.“

„Wir müssen uns vereinigen, um den Populismus davon abzuhalten, sichere und probate globalistische Werte zu zerrütten.“

Sie beschwört das Schreckgespenst eines Bürgerkriegs herauf: „Wenn die Hälfte der Bevölkerung eines Landes seinen Präsidenten hasst, bricht Chaos aus. Schaut nach Südkorea. Ein Vorgeschmack auf die Zukunft Amerikas!“

Wenn die Rothschilds keinen Krieg herbeiführen, haben sie eine lange Geschichte der Abstrafung widerspenstiger Nationen mit Kurseinbrüchen an den Börsen und Wirtschaftskrisen vorzuweisen.

Sie scheint zu glauben, dass Trump die Fed abschaffen und zum Goldstandard zurückkehren will. „Rückkehr zum Goldstandard & Abschaffung der Fed = China wird die Nummer 1 Supermacht der Weltwirtschaft. Schwachkopf!“

„Dass @realDonaldTrump denkt, er hätte die Befähigung, die Fed abzuschaffen, ist lächerlich! Und wer wendet Geldmarktpolitik an, wenn China den Yuan manipuliert?“

Trotz der Trump-Rallye denkt sie, dass der Bullenmarkt vorüber ist und weist auf eine Hyperinflation hin.

Sie schreibt: „Die US-Wirtschaft wird, indem sie es sich mit dem Rest der Welt verscherzt, zu isoliert & in konjunkturellem Niedergang, Verschuldung, Hyperinflation & Massenarbeitslosigkeit münden.“

„Diese Nichtswürdigen sollten begreifen, dass Populismus ein egozentrischer, Hass verbreitender, Spannungen & Krieg verursachender Wahn ist. Globalismus ist IMMER die Lösung.“

„Trumps Beschäftigungspolitik ist unzeitgemäß, nicht durchdacht & veraltet. Fracking, Kohlebergbau & Ölpipelines sind am Aussterben. Erneuerbare Energien sind auf der Überholspur!“

„Es gibt erdrückende Beweise, dass der Mensch die globale Erwärmung und den Klimawandel antreibt. Fracking, neue Kraftanlagen & Kohlebergwerke sind schuld daran.“

„Neue Forschungen offenbaren die drastisch zunehmenden und oftmals ungesehenen Auswirkungen von Massenabschiebungen auf den Immobilienmarkt.“

„Wenn die idiotischen schändlichen Amerikaner weniger Zeit damit verbringen würden, sich Footballspiele anzusehen & Hotdogs zu essen, wären sie vielleicht wirtschaftlich erfolgreicher.“

„Diese Nichtswürdigen sollten mehr Bücher lesen & mehrere Kompetenzen entwickeln, die sie dazu befähigen, mit dem Aufkommen künstlicher Intelligenz am Arbeitsplatz in 5 Jahren mithalten zu können.“

Wer ist sie?

Die Baronin machte sich nicht die Mühe, ihre Identität ihres Twitter-Kontos verifizieren zu lassen. Sie registrierte sich bloß nach der Wahl und hat 944 Follower. Sie beschreibt sich selbst als „Baronin De Rothschild, Firmenchefin, weltweite private Investmentbankerin, Unternehmerin, Philanthropin & Umweltschützerin, passionierte Kunstsammlerin, stolze Anhängerin des Globalismus.“ Sie gibt London/New York als Adresse und rothschildfoundation.org.uk als Webseite an.

Möglicherweise ist sie die 84-jährige Nadine de Rothschild. Ich weiß es nicht. Aber ich weiß, dass sie authentisch ist. Werft einen Blick auf die Leute, denen sie auf Twitter folgt. Fünf regionale US-Distrikt-Notenbanken. Die Bank of Japan. George H.W. Bush, Jeff Bezos, Goldman Sachs, Christie’s, Sotheby’s, Scientology und Mother Jones.

Ein Beleg für menschliche Begierde und Selbstbetrug ist dieser abschließende Tweet: „Tretet für Euer Land ein, egal wie unvollkommen es sein mag. Liebt es – nicht unkritisch, aber liebt es. Lehnt jede böswillige äußere Einmischung ab.“ Äußere Einmischung? Wer glaubt sie denn, wer sie ist?

Ohne Zweifel gibt es bei den Illuminaten eine Spaltung zwischen denjenigen, welche die satanistische jüdische Vision der Rothschilds von offenen Grenzen, Rassenvermischung, Geschlechtsidentitätsstörungen und „Klimawandel“ bereitwillig übernehmen wollen, und denen, die zumindest ein Lippenbekenntnis zu Nation, Rasse, Religion und Familie ablegen. Dies ist der Beginn eines Kampfes, der bis aufs Messer geführt wird.

Kommentar von Sid Green, einem Juden:

Für Menschen wie mich wird das interessant. Ich kenne das manipulative Auftreten dieser twitternden Rothschild-Angehörigen sehr gut. Warum ist es so vertraut? Es gibt eine Art und Weise, mit jemandem zu sprechen, bei welcher man den anderen, statt ihm in Wirklichkeit Informationen zu übermitteln, im Grunde genommen reizt und versucht, eine Freisetzung von negativer Energie zu bewirken.

Dabei geht es nicht um die Worte, die gesagt werden, sondern um den Tonfall und den Kontext, und die Gefühle, die ausgelöst werden sollen. Das ist die Art und Weise, wie diese Rothschild spricht. Es ist eine Form von psychischem Vampirismus, der, was ich nicht erkannt habe, okkult ist, und viele Menschen, die sich so verhalten, tun es, ohne sich dessen bewusst zu sein.

Eigentlich ist es sehr traurig, noch dazu ist es für manche Menschen eine Gewohnheit. Für Familien, die nicht aktiv Satanismus oder schwarze Magie ausüben, ist dies ein nutzloses Attribut, das gefährlich werden kann.

Bei Menschen, die so danach verlangen, dass ihnen gesagt wird, was sie zu denken und zu fühlen haben, ist es im Prinzip ein Kinderspiel. Die Menschen wollen ohnehin ihren niedersten Gefühlen nachgeben; dies treibt sie nur weiter dazu. Diese Technik ist selbstverständlich moralisch verwerflich; sie ist wider die Moral (das bedeutendste Maß für alles), da sie eine negative Auswirkung auf die Menschen hat, die involviert sind, selbst auf denjenigen, der unwissentlich ein psychischer Vampir ist.

https://henrymakow.com/deutsche/2017/01/22/insider-rothschilds-werden-amerika-fur-die-wahl-trumps-bestrafen/

.

Gruß an die Vorwarner

Der Honigmann

.

Read Full Post »


Heiko Schrang wurde die Teilnehmerliste der Münchener Sicherheitskonferenz zugespielt. Auffällig: die Rothschilds, die sich sonst im Hintergrund halten, waren persönlich angetreten. Auch George Soros war anwesend.

Wer den Informationen der Mainstreammedien traut, könnte glauben: Auf der Münchener Sicherheitskonferenz treffen sich Spitzenpolitiker die miteinander diskutieren, wie die Welt ein Stück weit friedlicher werden kann.

 Um das zu überprüfen, sollte man sich einmal anschauen, wer wirklich dort teilgenommen hat. Die Teilnehmerliste stellt so ziemlich alle Treffen der sogenannten Elite, die in den letzten Jahren stattfanden, in den Schatten. Mit anderen Worten: Die wirklich Mächtigen, die die Strippen der Politmarionetten ziehen, haben dort getagt.

Heute früh meldete sich ein Insider, der sich bereits im Mai 2015 an uns wandte. Damals ging es um brisante Informationen zum Bilderbergertreffen. Dort standen neben dem Ukraine-Konflikt, die Förderung der Flüchtlingsströme nach Europa ganz oben auf der Agenda. Hier geht es zum Artikel.

So war beispielsweise der Multimilliardär George Soros anwesend, der bereits über seine „Open Society Foundation“ die Farbenrevolution in Ägypten und der Ukraine finanziert hat. Bei dem „Marsch der Frauen“, einen Tag nach Donald Trumps Vereidigung in Washington, zog er ebenfalls die Fäden.

Auffällig ist diesmal, dass der Rothschild-Clan anwesend war, die sich ansonsten immer dezent im Hintergrund hält.

Martin Schulz soll als „Ihr“ Kanzler aufgebaut werden

Sollten die uns zugespielten Informationen zutreffen, dann sind die bürgerkriegsähnlichen Zustände in Paris und Stockholm kein Zufall, sondern nur der Anfang. Gezielt sollen nämlich ähnliche Szenarien auch in anderen europäischen Ländern provoziert werden. Dazu gehört auch Deutschland. Außerdem gehört zu den uns zugespielten Informationen, dass Martin Schulz als „ihr“ Kanzler aufgebaut werden soll.

 Ziel ist, dass nach dem inszenierten Chaos die Bevölkerung ihre Rechte weiter aufgibt und einer totalen Überwachung und Kontrolle freiwillig zustimmt. Außerdem sollen die Zensurmaßnahmen im Internet weiter ausgebaut werden.

Über diese und andere Themen schreibe ich regelmäßig in meinem kostenlosen Newsletter der mittlerweile von ca.1 Million Menschen gelesen wird.

Apropos Medienvertreter. Heute kommunizierte eine US-Fernsehmoderatorin live im Fernsehen, es sei Aufgabe der Medien zu kontrollieren was Menschen denken.

Geheime Strukturen der Macht – Teilnehmerliste Münchener Sicherheitskonferenz (Auswahl):

Fink, Wolfgang- Goldmann Sachs AG, Deutschland

Forester de Rothschild, Lynn – Rothschild, New York

de Rothschild, Sir Evelyn – E.L. Rothschild, London

Heintz, Stephen – Präsident Rockefeller Brothers Fund, New York

Soros, George – Open Society Foundations

Elias, Christopher – Präsident der Bill & Melinda Gates Foundation

Gates, Bill – Co-Vorsitzender, Bill & Melinda Gates Foundation

Lamb, Geoffrey – Chief Economic Advisor. Bill & Melinda Gates Foundation; davor Vizepräsident Weltbank Gruppe

Faber, Joachim – Deutsche Börse AG

Lipton, David – Managing Director, IWF, Washington

Warburg, Max M. – M.M. Warburg & Co. Hamburg

Sokol, Steven E. – American Council on Germany, New York

Donfried, Karen – Präsidentin German Marshall Fund, Washington

Fuchs, Michael – CDU/CSU, Trilaterale Kommission

Nye, Joseph – Trilaterale Kommission

Oetker, Arnd – Präsident Deutscher Council on Foreign Relations, Berlin

Bildt, Carl – European Council on Foreign Relations

Burns, William – Carnegie Endowment for Peace, Washington

Hill, Fiona – The Brookings Institution, Washington Hill

Corker, Robert – Council on Foreign Relations

Kleber, Claus – ZDF, Mainz

Döpfner, Mathias – Axel Springer AG, Berlin

Binkbäumer, Klaus – Herausgeber Der Spiegel Hamburg

De Geus, Art – Bertelsmann Stiftung, Gütersloh

Crane-Röhrs, Melinda – Politische Chef-Korrespondentin Deutsche Welle

Frankenberger, Klaus-Dieter – Frankfurter Allgemeine Zeitung

Holtzbrinck, Stefan – Holtzbrick Gruppe, Stuttgart

Joffe, Josef – Herausgeber Die Zeit

Reichelt, Julian – Bild.de, Berlin

Sommer, Theo – Die Zeit, Hamburg

Stamos, Alex – Chef-Sicherheitsbeauftragter Facebook, Menlo Park

Die Redaktion: Dieser Beitrag stellt ausschließlich die Meinung des Verfassers dar. Er muss nicht zwangsläufig die Meinung der Epoch Times oder die Meinung anderer Autoren dieser Seiten wiedergeben.

http://www.epochtimes.de/politik/deutschland/geleakt-teilnehmerliste-der-muenchener-sicherheitskonferenz-rothschilds-soros-joffe-mit-dabei-a2055308.html

.

Gruß an die

Read Full Post »