Feeds:
Beiträge
Kommentare

Posts Tagged ‘Masseneinwanderung’


von Michael Mannheimer

Merkel treibt Deutschland und Europa in die Selbstvernichtung

Was Merkel, ihre Entourage und das politische Establishment gegenüber dem deutschen Volk macht, ist prinzipiell dasselbe wie das, was Jim Jones und Pol Pot mit ihren Anhängern bzw. ihrem Volk machten: Per Befehl treibt Merkel die Deutschen in die Selbstvernichtung.

Dafür gehört sie wegen Völkermord vor ein internationales Kriegsverbrecher-Tribunal

***

Inzwischen ist klar, dass die deutschen und europäische Politik ein gigantisches Programm der Ersetzung der indigenen europäischen Völker durch vor allem islamische Volker aus dem nahen Osten und Nordafrika in Gang gesetzt hat, welches am Ende dazu führen wird, dass die eingeborenen Europäer demographisch so sehr an den Rand gedrückt werden, dass sie in ihrem eignen Kontinent nichts mehr zu sagen haben. Und am Ende – wer den Islam kennt, weiß, dass ich hier die Realität zeichne – der systematischen Ausrottung durch diese Kriegs- und Eroberung-Ideologie ausgeliefert sein werden.

Damit führen Merkel, Hollande – und die meisten anderen meist sozialistischen Regierungschefs Europas  – einen nicht länger bestreitbaren Vernichtungskrieg gegen ihre eigenen Völker. Dieser Auto-Genozid ist geschichtlich eine äußerst seltene Angelegenheit, und wurde eigentlich nur im Kleinen – in fanatischen religiösen Sekten etwa – durchgeführt.

Beispiel 1: Verordneter Massen-Selbstmord durch den Sektenführer Jim Jones

Ältere Jahrgänge werden sich noch an den Massenmord und Massenselbstmord von 909 Anhängern der von einem religiösen Fanatiker, Jim Jones, gegründeten Sekte der Peoples Temple erinnern. Mit Durchsagen wie „Die USA wollen alle Schwarzen binnen sechs Monaten ausweisen“ versuchte er, Angst und Hass gegenüber den USA zu erzeugen.(Quelle)

Ende der 1950er Jahre gründete James „Jim“ Jones den Peoples Temple in Indianapolis, später zog er nach San Francisco. Von Beginn an wurde großen Wert darauf gelegt, dass die Gemeinde Schwarzen wie Weißen offenstand, was zu dieser Zeit in den USA noch sehr ungewöhnlich war. Jones, der von allen als Dad oder Father angeredet wurde, war aufgrund seiner Erfahrungen aus Kindheit und Jugend mit Ausgrenzung und sozialer Isolation sehr vertraut.

Er kannte deshalb das Bedürfnis von Außenseitern der amerikanischen Gesellschaft nach Zugehörigkeit und machte es sich zunutze. Die Gemeinde konnte so auf über tausend Mitglieder anwachsen.

Die Gemeinschaft wies jedoch totalitäre Strukturen auf, Jones herrschte uneingeschränkt. Abweichler wurden gedemütigt und misshandelt. Aussteiger berichteten von diesen Verhältnissen, sodass die Presse vermehrt über Jim Jones und den Peoples Temple berichtete. Jones erkannte, dass diese Berichte das Ende seiner Gemeinde bedeuten könnten, und beschloss die USA mitsamt den Mitgliedern zu verlassen.

Wikipedia

In einer im südamerikanischen Guyana von Jones gegründeten Niederlassung erließ der Sektenführer am 18. November 1978 den Befehl zum kollektiven Selbstmord aller 909 Mitglieder seiner Sekte. Jim Jones erklärte: „Wenn man uns nicht in Frieden leben lässt, so wollen wir jedenfalls in Frieden sterben. Der Tod ist nur der Übergang auf eine andere Ebene.“

In Pappbechern wurde mit Valium und Zyankali vermischter Saft an alle ausgeteilt. Einige versuchten zu fliehen, die meisten Flüchtlinge wurden von den Wachen erschossen, nur fünf entkamen. Jones starb durch einen Kopfschuss.

Beispiel 2: Verordneter Auto-Genozid am kambodschanischen Volk durch Pol Pot

Der Maoist und Kommunist Pol Pot war einer der Ausnahmen, was den Genozid am eignen Volk anbetrifft. Als er 1975 die Macht in Kambodscha ergriff, ordnete er die Leerung aller Städte und Großstädte seines Landes binnen 24 Stunden an. Sein Plan war die Dezimierung seines damals über 7 Millionen Menschen zählenden Volks auf 100.000 sog. „Gerechte„: Jene wenigen Kambodschaner, die noch nicht vom „Ungeist des Kapitalismus und der Bourgeoisie“ vergiftet waren. Wer eine Brille trug oder eine Fremdsprache sprach, wurde auf der Stelle getötet. da er damit bewies, zur intellektuellen Schicht und damit zur Bourgeoisie zu gehören.

Der Rest war zur kollektiven Vernichtung per Hungerration und Zwangs-Arbeit  auf den hunderten sog. Killing Fields verdammt. „Arbeit bis zum Tode“, hieß das Prinzip Angkars, der gefürchteten Geheimorganisation Pol Pots.

Als die vietnamesische Armee Anfang 1979 in Kambodscha einrückte (Pol Pot wollte sich den Süden Vietnams einverleiben), hatte er mit Hilfe seiner Roten Khmer bereits mehr als ein Drittel seines Volkes ausgerottet. (Der Grüne Kretschmann zählte seinerzeit übrigens zu den Pol-Pot-Verehrern der linken Szene Deutschlands. Ein Umstand, der von unserer Lügenpresse geflissentlich verschieben wird)

Warum Merkel mit Jones und Pol Pot auf einer Stufe steht

Diese beiden Beispiele lassen sich in ohne weiters auf Deutschland übertragen. Was Merkel, ihre Entourage und das politische Establishment gegenüber dem deutschen Volk macht, ist prinzipiell dasselbe wie das, was Jim Jones und Pol Pot mit ihren Anhängern bzw. ihrem Volk machten: Per Befehl treibt Merkel die Deutschen in die Selbstvernichtung.

Merkels giftiges Valium-Zynaid-Getränk ist die von ihr zwangsverordnete Masseneinwanderung von Abermillionen Moslems. Ein Ende ist nicht absehbar – und Zahlen von über 50 Millionen Moslems bis zum Jahr 2015 sind so konkret, dass diese auch Seehofer in einem Interview ansprach.

Wer sich als Deutscher seiner kollektiven Auslöschung  entzieht oder dagegen protestiert, wird seitens des Exekutions-Instruments Merkels niedergestreckt: Es ist vor allem die Aufgabe der Medien, allen voran der Öffentlich-Rechtlichen (Claus Kleber ist ein besonders abschreckendes Beispiel), jene Merkel-Kritiker als Rassisten und Islamhasser zu denunzieren, die sich ihrer tödlichen Politik entgegenstellen.

Und über solche medialen Hassberichte werden ihre Kritiker zwar nicht per Kopfschuss wie bei der Peoples Temple-Sekte hingerichtet, aber  virtuell nicht weniger effizient liquidiert: Ihr Name ist Verruf, sie verlieren oft ihren Job und ihre materiellen Lebensgrundlagen.

Die Motive, mit der Merkel die Deutschen in den Selbst-Extinktion reibt, sind prinizipiell von den Motiven Jim Jones und Pol Pots ebenfalls nicht unterscheidbar. In allen drei Fallen geht es um – von Wahnsinnigen – vorgetragene Heilsversprechungen für eine bessere Zukunft“:

Jim Jones versprach ewiges Leben für alle Mitglieder, die ihm bedingungslos folgten. Pol Pot versprach ewigen Frieden und Wohlstand, wenn man seinen Kurs in den Steinzeit-Kommunismus mitgeht. Merkel verspricht ewigen Frieden und Ende jeden Rassismus‘, wenn man ihre wahnsinnige Politik der Massenimmigration mitgeht, die am Ende zu einem „neuen europäischen Menschen“ führen würde.

Die Mittel der Machtausübung in Merkel-Deutschland sind mit denen von Jones oder Pol Pot vergleichbar

In Jonestown etwa war ein Lautsprechersystem installiert, mit dem jeder Ort der Siedlung erreicht werden konnte. Jim Jones nutzte das Lautsprechersystem, um Anweisungen auszusprechen oder seine Ideologie zu propagieren und die Bewohner mit teils bewusst falschen Informationen zu versorgen. Das Lautsprechersystem war immer in Betrieb; wenn Jones selbst nicht sprach, kam seine Stimme vom Band und wiederholte sich mantraartig.

Das ist in kleinerer  Ausgabe nichts anderes als die Rund-um-die-Uhr-Beschallung, mit der Merkel mittels der ihr hörigen Medien die Deutschen unablässig mit ihrer politsciehn Botschaft indoktriniert und manipuliert. Bei Pol Pot waren es die  verordneten täglichen Versammlungen in den Arbeitslagern, in denen die zur Extinktion Vorgesehen unablässig politische Botschaften des Pol-Pot-Regimes  über sich ergehen lassen mussten. (In Kuba waren es die Fabrik-Vorleser: Kubanische Sozialisten, die den Arbeitern während der Arbeit per Mikrofon und Lautsprecher unentwegt Nachrichten aus den staatlichen Medien vorlasen).

Gemein ist allen drei Fällen, dass diese von einer politischen oder religiösen Wahnidee getragen sind, für deren Erfüllung es keinerlei Beweis und auch keinerlei geschichtliche Erfolge gibt.  

Denn die Politik der Rassenvermischung ist eine reine Schimäre. Ein Blick auf Gegenwart und Geschichte zeigt, dass die menschlichen Rassen sich fast nie vermischen, sondern es bevorzugen, unter sich zu bleiben  (Ausnahmen bestätigen wie immer die Regel). Er zeigt ferner, dass unterschiedliche Rassen, Ethnien und Religionen, die nicht klar durch Staatsgrenzen voneinander getrennt sind, die häufigsten Auslöser von Kriegen waren und es bis heute sind.

Dies ist das zentrale Ergebnis des „Schwedischen Friedensforschungsinstituts“ in Stockholm,  welches bis in die 80er Jahre auch von Medien immer wieder zitiert wurde – aber seit der Installierung der Völkervermischung geflissentlich verschwiegen wird.

Merkel importiert ein internationales Konfliktpotential, dem niemand Herr werden wird

die von merken importierten Volker bringen auch ihre Konflikte zu uns. viele dieser Konflikte sind Jahrhunderte alt, extrem gefährlich und in vielen Fällen strukturell nicht lösbar. Weder sie, noch die europäischen Armen der Polizeien. Ruanda hat gezeigt, dass solche ethnisch-religiösen Konflikte nicht kontrolliert werden können:

Als der Völkermord in Ruanda , der am 6. April 1994 begann und bis Mitte Juli 1994 andauerte, losbrach, kostete dieser circa 800.000 bis 1.000.000 Menschen das Leben. In ganzen 100 Tagen töteten Angehörige der Hutu-Mehrheit etwa 75 Prozent der in Ruanda lebenden Tutsi-Minderheit sowie moderate Hutu, die sich am Völkermord nicht beteiligten oder sich aktiv dagegen einsetzten.Als Waffen wurden überwiegend Stöcke oder Macheten eingesetzt – was die die ganze Theorie der westlichen Friedensbewegungen („Frieden schaffen ohne Waffen“) wie ein Kartenhaus zum Einsturz bringt. Denn offenbar benötigt man keine Atomwaffen, um Millionen Menschen zu töten. Ein paar Stöcke und Macheten tuns auch. Und sind nicht weniger wirksam als moderne Massenvernichtungswaffen.

Merkel gehört nicht länger in das Kanzleramt: Sie gehört vor ein internationales Kriegsverbrecher-Tribunal

Merkel hat mit dem Islam sämtliche inner-islamischen Konflikte importiert. Ferner islamische Unsitten wie Ehrenmorde, Sexualverstümmelungen, Hass gegen Christen und Juden, Hass zwischen den  diversen islamischen Richtungen (Sunniten, Schiiten, Aleviten etc.) – aber insbesondere den über allem – weil von Ihrem Gott befohlenen – stehenden Willen der Moslems, sämtliche nichtislamischen auszulöschen.

Dafür nehmen sie jedes Opfer in Kauf, dafür töten sie in unbegrenzter Zahl und in unbeschreiblicher Grausamkeit. in 1400 Jahren islamischer Expansion mussten dies 300 Millionen Nichtmoslems erfahren. Es war die letzte Lehre in ihrem Leben.

Merkel und ihre Regierung gehören verhaftet, des Völkermords angeklagt  und einem internationalenKriegsgerichts-Tribunal überantwortet, welches über deren zukünftiges Schicksal zu entscheiden hat.

Dass es nicht danach aussieht, als wäre dies derzeit möglich, bedeutet nicht, dass es nicht schon sehr bald möglich sein kann. Das hatten 1989 auch ein Nicolae Ceausescu und Frau erfahren dürfen.

https://brd-schwindel.org/voelkermord-merkel-steht-auf-einer-stufe-mit-pol-pot-und-dem-sektenfuehrer-jim-jones/

.

Der Honigmann

.

Read Full Post »


Sie mögen Infowars’ Paul Joseph Watson mögen oder nicht: Er hat eine sehr direkte Art, den sichtbaren Teil der Wahrheit über den Islam zu sagen. Dennoch erwähnt er nicht den Verdacht auf falsche Flaggen, noch die Pharisäer und  Zionisten und hier sowie Freimaurer-Kräfte hinter der Masseneinwanderung oder  die von Geheimdiensten arrangierten falschen Flaggen mit Muslimen, die eine einfache Fahrkarte in Allahs Paradies / christliche Hölle sehnlich wünschen.

Hier ist Watsons Video über den Londoner Terrorangriff an- von allen Tagen – 3/22 2017  wie die Amerikaner schreiben = 22.03) dem Jubiläumstag des Brüsseler Falschflaggenangriffs und hier und besonders hier.

Ich weiß nicht, ob die MI5, MI6 oder die CIA in London involviert waren – aber ich finde einige Besonderheiten – ein Muster, das aus früheren von Regierungen eingestandenen sowie nicht-eingestandenen Falschflaggen bekannt ist.

1. Das Datum 3/22 noch einmal: Es ist die heilige Zahl der Illuminaten-Sekte der Skull & Bones  mit Mitgliedern wie Präs. Bush Sr. und Jr.,  John Kerry u.a. Die Zahl scheint, sich auf das 1. Buch Mose 3:22 zu beziehen, in dem Gott sagt, dass Adam und Eva “wie einer von uns geworden sind, um Gutes und Böses zu erkennen, nachdem sie vom Baum des Erkenntnisses gegessen haben”. Gott befürchtet, dass sie auch vom Baum des Lebens essen und das ewige Leben haben werden. Daraufhin vertreibt er sie aus dem Eden.
Die Illuminaten sehen sich als Nachkommen von Kain und Satans gefallenen Engeln – und beten den Satan (Luzifer) an, weil diese “Götter-Menschen” aus der Sklaverei in Gottes Eden durch Luzifer (der Schlange) befreit würden.

Dies ist der Kern und das Credo der luziferischen Illuminaten-Religion: Die eingeweihte und erleuchtete Elite seien Götter – und durch die Entwicklung von Cyborgs denken sie, sie können ewiges Leben haben und ihrem Schöpfer in aller Ewigkeit trotzen!
Dies ist sicherlich der höchste Grad der Dummheit und des Hochmuts – fragen Sie einfach den eben verstorbenen David Rockefeller, wenn Sie in die Hölle kommen und ihn dort treffen.


2. Wie bei allen falschen Flaggen war der Täter von der Polizei bekannt.
3. Ministerpräsidentin Theresa Mai sagt: “Er war britisch geboren, die MI5 ermittelte “vor einigen Jahren” wegen des Extremismus-Verdachts gegen ihn. Sofort wurden 6 Adressen in London und Birmingham von der Polizei gestürmt und 8 Personen wurden verhaftet. Der Mörder war ein islamistischer “einsamer Wolf”!! und sei von der Polizei nicht überwacht worden. Dies  bedeutet mehr bewaffnete Patrouillen im ganzen Land”!!!

4. Hat der Terrorist seine ID-Papiere mitgebracht? Dies ist das übliche Verfahren bei vielen falschen Flaggen – wie am 9/11, Berlin, Nizza usw..
Wie sonst könnte die Polizei sofort 6 Adressen erstürmen und 8 Personen verhaften?
5. Natürlich übernimmt der US-Israeli, Daesh / ISIS und hier  und hier und hier die “Verantwortung” – kennt aber anscheinend nicht den Namen des Täters!
6. Der Terrorist wurde erschossen – nicht in Vernehmung gebracht, weil er entsorgt werden musste – wie in Nizza, Berlin, Paris 13. Nov. 2015, Brüssel 3/22 2016 usw.
7. Eine entsprechende Übung wurde am 19. März – wie auch am 9/11, bei den 7. Juli London-Bomben 2005, Paris 13. Nov. 2015, Boston usw. gehalten

Kommentar
Jetzt hat der muslimische Bürgermeister von London, Sadiq Khan, dem Schaden Spott hinzugefügt:“Terrorangriffe” sind wichtiger Teil und Paket “des Lebens in einer Großstadt”.
Der Labour-Politiker sagt, dass Hauptstädte sich “auf Angriffe wie die New Yorker Bombardierung vorbereitet werden müssen”   (The Independent 23 March 2017).

Es scheint, dass der angebliche “Mörder” (von 12 Personen gesehen), der ein Auto in eine Anzahl von Menschen auf der Westminster-Brücke gefahren habe, nicht allein gewesen sei – noch ein weißer Mann sei laut Augenzeugen im Auto – so Augenzeugen (Siehe Aangirfan unten).
Der Mörder heisst Khalid Masood, geboren Adrian Elms, 52 Jahre alt – von der MI5 als gewalttätig bekannt.

Stehen wir vor einer weiteren falschen Flagge mit dem gleichen Zweck wie üblich: Mehr Polizeistaat – mehr NATO-Krieg im Nahen Osten – mehr muslimische Flüchtlinge?

Die kommenden Tage und Monate werden zeigen, ob diese Vermutung richtig ist.

Denn obwohl die Muslime immer beteiligt sind, sagen uns unsere verlogenen Politiker und Medien trotz des Koraninhalts (= Islam) immer wieder, dass der Islam die Religion des Friedens sei. Aus humanitären Gründen müssen wir die armen muslimischen Flüchtlinge vor unseren unmenschlichen Kriegen im Nahen Osten und Libyen nach Europa befördern, in Wirklichkeit damit sie  uns auf dem schnellsten Weg in das Chaos stürzen,  aus dem diese Illuminaten / Freimaurer ihre Eine-Welt-Technokratie bauen wollen.

DIE DUMME MENSCHHEIT WIRD NIE DIESEN  TRICK ERKENNEN – UND VERDIENT IHREN UNTERGANG IN SCHARIA – TERROR – CHAOS – KRIEG.

Ich füge von Aangirfan 23 März 2017 Folgendes hinzu:

Thursday, 23 March 2017

LONDON ATTACK – FALSE FLAG

 
SUMMARY1. The main GATE into the grounds of parliament was left open and reportedly nobody was guarding the gate.

 2. Multiple sources say that there were TWO assailants in the vehicle on Westminster Bridge.

A BBC reporter says a witness described the two assailants as being a ‘bald white man’ and another man.

London Attack .

3. There was a practice DRILL in London on 19th March 2017.

4.  The CCTV cameras for Westminster were reported to have been taken off-line.London Attack

4. The man alleged to be the main attacker has links to MI6.5. The UK Prime Minister has said that ‘the Westminster attacker’ was British-born and was known to the police and intelligence services.

(Updates further down the page)

On 22 March 2017, “a terror attacker brought carnage to central London.”

dailymail

 The attack comes a year to the day after the 22 March 2016 terrorist attack in Brussels.

BRUSSELS; MOSSAD CIA FALSE FLAG INSIDE-JOBS; GLADIO.

On 19 March 2017, there was a terror drill in London.

“Hundreds of armed police in speedboats zoomed down the river Thames today as part of major anti-terrorist drill in London.”

The drill involved specialist officers clad in black uniforms and toting machine guns, the London Ambulance Service, London Fire Brigade and the RNLI.

dailymail.

 On 22 March 2017, more than 12 people are said to have been hit by a vehicle on Westmister Bridge after a 4×4 drove into pedestrians and cyclists before crashing into the gates of Parliament.


The alleged Asian attacker.

“An intruder, described by a witness as ‘middle-aged and Asian’, then managed to break into the grounds of the Parliament and stabbed a police officer before he was shot.”

dailymail

Westminster Bridge is close to the HQ of MI6.


Terror drill in London 19 March 2017.

On 19th March 2017, the terror drill in London involved the River Thames.

On 22 March 2017, a woman was pulled from the River Thames alive after the attack on Westminster bridge near Britain’s parliament.

Woman pulled alive from River Thames after London attack

 The French prime minister, Bernard Cazeneuve, confirmed that a group of French students from Concarneau were among those injured in the 22 March 2017 London attack.[9][16]

The students were said to be aged 15-16.[9]

The acting Metropolitan Police Service commissioner Craig Mackey was a witness to the London Attack on 22 March 2017.

There was more than one attacker.

“The BBC understands from multiple sources that two assailants were in the vehicle on Westminster Bridge,” BBC correspondent Dominic Casciani said on Twitter.

Police still seeking one assailant in London attack: report.

The ‘dead’ attacker in the 22 March 2017 attack in London is said to be Trevor Brooks, from Hackney in London.


Trevor Brooks, who is supposed to be still in jail.

British-born Trevor Brooks calls himself Abu Izzadeen.

Trevor Brooks supports ISIS, which is said to be run by the CIA and its friends.

A producer working for the US news network ABC said she had spoken to Izzadeen’s solicitor, who “confirms to me that he is still in jail and could not have been the attacker”.

Abu Izzadeen: London attack suspect ‘named’

.
The attack vehicle above. “The BBC understands from multiple sources that there were two assailants in the vehicle on Westminster Bridge,” BBC correspondent Dominic Casciani said on Twitter. Police still seeking one assailant in London attack: report.

 Some reports from media outlets accused Abu Izzadeen, born Trevor Brooks, as being the ‘dead’ attacker.

Anonymous comments:On 14th November 2015, Trevor Brooks, and a friend, acted in breach of their probation by travelling abroad without telling anyone. 

 The friend’s brother is a British Army member, while his father is British RAF.

Trevor Brooks was born a Christian, in Hackney.

Yasmin, the pole dancer, and daughter of Omar Bakri Mohammed.

Trevor Brooks was the bodyguard for Omar Bakri Mohammed, who was involved in the Muslim Brotherhood, which reportedly is run by MI6.

 Omar Bakri Mohammed helped develop the ‘Al Muhajiroun’ organisation in the UK.

Former Justice Dept. prosecutor and Terror expert John Loftus revealed that the so called Al-Muhajiroun group were recruited by MI6 to fight in Kosovo.

DANGEROUS IMMIGRANTS; DANGEROUS MOSLEMS? / Abu Izzadeen aka Trevor Brooks

3/22 is a Satanic holiday.

Anonymous comments: 

“Six days ago the media ran a story on the secret code word officials would use to inform each other of the Queens death.

 “The code word was ‘London bridge is down’.

 “Was this a bogus story to implant the psyop of an imminent attack involving a London bridge OR even to inform those in the know a false flag event was about to go live?”

 Why was the main gate into the grounds of parliament left open and why was nobody guarding the gate?

There are claims that no-one was on duty on the gate when the attacker entered.

At least four staff are usually stationed at all the gates, two outside and two inside.

How one open gate let knife man in to kill
.


A BBC reporter says a witness of the London attack described the two assailants as being a ‘bald white man’ and another man.

London Attack .

Read Full Post »


VERBANNEN SIE GEORGE SOROS AUS DEN VEREINIGTEN STAATEN VON AMERIKA

Präsident Trump, wir bitten Sie, George Soros aus unserem Land zu verbannen.
Wir bitten Sie, sowohl George Soros als auch alle seine Familienangehörigen daran zu hindern, in unserem Land irgendwelche Geschäfte zu machen  sowie an Politiker oder ihre Stiftungen beizutragen, um unsere korrupten Politiker zu beeinflussen und zu manipulieren. Wir bitten Sie, es zu einem Verbrechen zu machen, Geschäfte mit George Soros oder seinen Familienmitgliedern oder Unternehmen zu machen, die seine Agenda gegen Amerika fortsetzen.

Wir fordern, dass es ein Verbrechen ist, Geld von ihm anzunehmen, sei es Spenden, Investitionen usw. Wir fordern Sie auf, einen Haftbefehl für seine Verhaftung wegen Einstellung von Menschen mit der Absicht zu protestieren und unsere Menschen zu verletzen und unsere Eigentümer zu beschädigen. Wir bitten darum, die Move On Org wegen ihrer bekannten Vereinigung mit und Finanzierung durch George Soros und wegen der Teilnahme an der Einstellung und Planung für Unruhen und Proteste unter George Soros´s Federführung zu schliessen.

Wir bitten um eine Beschränkung des Wahlverfahrens durch Betrug mit seinen Wahlgeräten. Wir bitten darum, dass alle seine Wahlmaschinen sofort entfernt werden. Wir bitten um die Erteilung eines Haftbefehls wegen seiner vorsätzlichen Handlungen, um unsere Wirtschaft zu destabilisieren und in Konkurs zu bringen, indem er  seine anti Amerika offene Grenzen für seine globalistische Neue Weltordnung fördert – und zwar mitt der Absicht, unser land zu zerstören.

In seinem Buch “Das Zeitalter der Fallbarkeit” schreibt Soros: “Das Haupthindernis für eine stabile und gerechte Weltordnung sind die Vereinigten Staaten.” Im Jahr 2003 gab er bekannt, dass es notwendig sei, “die Blase der amerikanischen Vorherrschaft zu durchbohren”. Soros arbeitet weiterhin systematisch daran, dieses Ziel zu erreichen, unsere Regierungen zu kaufen, unsere Währung zu manipulieren, Politiker zu kaufen und Einfluss auf unsere westlichen Werte zu nehmen.

Soros hat die Finanzierung der Abtreibungs-Rechte, Atheismus, Drogen-Legalisierung, Sexualerziehung, Euthanasie, Feminismus, Waffenbekämpfung, Globalisierung, Masseneinwanderung und andere radikale Experimente in seiner Sozial-Gestaltung zur Verfügung gestellt.

Er beabsichtigt, die Flüchtlinge ins Bankrott zu schicken und unser Land zu destabilisieren. In seinem korrupten Denken wird es seine größte Leistung sein, Amerika zu zerstören. Er fährt fort, unsere Regierung mit seinen Zahlungen an korrupten Politiker zu finanzieren, und ausserdem die Abstimmungsaufzählung zu stören und zu manipulieren, er versucht, Sie zu entfernen, den er finanzierte.

Er finanziert weiterhin gewalttätige Gruppen wie Black Lives Matter und bezahlt sie, um Verbrechen gegen unschuldige Amerikaner zu begehen. In seinem hohen Alter setzt sein Sohn Alex seine Agenda fort und trifft sich  mit Politikern und Medien, die er kauft, um die Pläne seines Vaters zu fördern. Dies muss nun beendet werden.

George Soros darf nicht in Amerika bleiben und weiterhin aktiv daran arbeiten, unser Land zu sabotieren und zu zerstören. Wir können nicht zulassen, dass sein Sohn als geborener Amerikaner seinen Angriff gegen die Amerikaner fortsetzt. Wir bitten, dass George Soros ‘naturalisierte Staatsbürgerschaft denaturiert wird, und dass er aus unserem Land abgeschoben wird und nie wieder zurückkehren darf.

Wir bitten ihn und seine Familienmitglieder, die gegenwärtig in Amerika sind, von allen Fähigkeiten zu befreien, irgendwelche Geschäfte zu betreiben oder irgendwelche finanzielle Geschäfte in unserem Land zu haben. Wir bitten darum, dass alle Personen, die zu Lasten unseres Landes mit George Soros oder seinem Alex Soros zusammenarbeiten wegen Verbrechen gegen Amerika verhaftet werden. Wir bitten darum, dass sie für die Annahme der erwähnten Zahlungen verantwortlich gemacht werden

Wir, das Volk,  wollen nicht länger dulden, dass die Sorose  gegen unsere Werte arbeiten, indem sie bewusst versucht haben, unser Land zu zerstören. Wir wollen das Land, das unsere Vorfahren gegründet haben. Wir wollen keine offenen Grenzen oder eine offene Gesellschaft. Wir wollen seine islamische Invasion nicht. Wir wollen seine sozialistische oder kommunistische Agenda nicht.

Wir wollen, dass Amerika souverän bleibt, eine Republik. Wir wollen eine christliche Nation bleiben. Dieser Mann und sein Sohn werden weiterhin versuchen, unsere westlichen Werte zu zerstören, und wir sind uns einig, dass er sofort entfernt oder verhaftet werden muss, um die Sicherheit unserer Werte und unseres Landes zu schützen. Da George Soros klar gemacht hat, dass er arbeitet, um unser Land zu zerstören, müssen Beschränkungen sofort gegen alle Soros-Familie in Amerika eingeführt werden, um unser Land vor ihrem weiteren Verrat gegen unser Land zu bewahren.

Vielen Dank, Präsident Trump.

Diese Petition wird geliefert an :

  • Präsident Donald J Trump

Vanessa Feltner

startete diese Petition mit ihrer eigenen Signatur und hat nun 16,797 Unterschriften.

 Aber Ach und Weh! Trump ist auch im festen Griff des Rothschild-Agenten George Soros und hier. Also wird Soros nicht verbannt
.
Gruß an die Aktionisten
Der Honigmann
.

Read Full Post »


Traugott Ickeroth hat in den MSM gesucht und eine Menge eindeutige Hinweise auf die Hintergründe der Masseneinwanderung in Deutschland unf Europa gefunden.

Der Honigmann

.

Gruß an die Tatsachen

Der Honigmann

.

Read Full Post »


Es gibt keinen Zweifel: Die USA stehen am Rande des Bürgerkriegs / der Revolution – wie ich am 9. Febr. 2017 schrieb. Die amerikanische Verfassung von 1776, die für die falsche NWO- Washington DC-Verfassung von 1871 beiseite geschoben wurde, scheint jetzt von kommunistischen Revolutionären, die in einem Londoner City-Theater nach  hegelscher Dialektik spielen, begraben zu werden – – fast ähnlich wie in Russland 1917/21, was von der hasserfüllten Hillary Clinton, Marionette von Lynn Forrest de Rothschild / ihrem Ehemann Evelyn de Rothschild bejubelt wird.

Im Jahr 2012 sagte Soros Unruhen, Klassenkampf in den USA vorher (lesen Sie: er plante sie!)

In letzter Zeit verordnete Präs. Trump hat ein Einwanderungsverbot für Bürger aus sieben muslimischen Ländern. Zwei Bundesgerichte haben das Verbot für illegal erklärt – anscheinend NWO-Richter.
Allerdings scheint es, dass das Verbot nicht illegal sei, sondern im Einklang mit dem Einwanderungsgesetz von 1952. US-Gerichte haben scheinbar US-Recht gebrochen: Hier liest Trump  aus dem Einwanderungs-und Nationalitäts-Gesetz von 1952 vor.

 Außerdem hat Präs. Obamavor Jahren  auch  Irakern die Einreise in die USA verwehrt – ohne Proteste.
80% der Gerichtsurteile werden vom US-Obersten Gerichtshof abgelehnt – wo Trump noch keine Mehrheit hat.

Revolutionsmacher George Soros´ Beziehungen zu den Rothschilds,
Die Rothschilds nahmen Soros unter ihre Fittiche, nachdem er nach London ausgewandert war.

Larouche Publication 1993: Das wichtigste Vehikel für Soros’ Spekulations-Orgie gegen das britische Pfund (und südostasiatische Währungen) war sein Quantum Fund NV mit Sitz in den Niederländischen Antillen. Einer der beiden Rothschild-Vertreter im Vorstand des George Soros Quantum Fund ist Richard Katz, Geschäftsführer der Rothschild Italia SpA. und Direktor von N. M. Rothschild & Sons Ltd., London. Laut britischen Finanzforschern wird Rothschild Italia von Edmund de Rothschild kontrolliert.

Der zweite Rothschild-Vertreter im Vorstand des Quantums ist Nils O. Taube, CEO von St. James Place Capital. Die Firma wird von Jacob Rothschild, dem Sohn des berüchtigten Lord Victor (kommunistischem Spion), kontrolliert.

Ich habe oft geschrieben, dass der Organisator der Aufstände / Revolutionen Rothschild-Agent Soros ist, der verwendet wird, um  mittels seiner Open Society Regierungen zu destabilisieren.

Ich habe oft über den Herrscher des Chaos, George Soros, einen marxistischen Rothschild – / London City-Agent provocateur zur Schaffung von Unruhen weltweit sowie seine Offene Gesellschaft (offen für die Unternehmen seines Herrn, um die Länder ihres Wohlstandes zu leeren), seinen arabischen Frühling, seine Farbrevolutionen – vor allem seine weiße Revolution in Russland und seine lila Revolution gegen Trump und hier  seine ukrainische Revolution durch seinen Amerikanisch-Ukrainischen Beratungsausschuss, seine Unruhen in Ferguson und Baltimore sowie Charlotte usw. geschrieben.
Soros ist der Zahlmeister sowie Planer und Rädelsführer hinter der muslimischen Masseneinwanderung nach Europa – wie er offen zugibt.

Die Revolution gewinnt an Tempo

Wenn wir es aber mit einem hegelschen Schauspiel zu tun haben, muss Trumps Rolle die Antithese sein.
ALSO, WIE WIRD TRUMPS ROLLE INSZENIERT?

Es scheint, dass niemand weiß, ob Trump wie ein patriotischer “normaler” Präsident regieren wird – oder ob er eine geplante Antithese zum Obama-Kult ist.
Dass Letzteres sehr wohl der Fall sein könnte, wird  durch Trumps verdeckte Unterstützung durch die mächtigen Koch-Brüder und die Rekrutierung vieler Koch-Brüder-Leute in seinen inneren Kreis, de facto das AIPAC sowie von Israels Netanjahu  und  durch Trump’s Füllung seines Übergangsteams und seiner Regierung mit Rothschilds Goldman Sachs-Leuten und Neocon-Generälen als Mitarbeitern mehr als angedeutet.
Bisher scheint Trump die Außenpolitik in Obamas Fußstapfen zu führen.

Die Tatsache, dass George Soros bereits im Jahr 2012 Unruhen und Klassenkämpfe in den USA prognostizierte, spricht für eine sorgfältige Planung – und Soros ist als ihr Rädelsführer bekannt. Um die USA für die NWO zu zertreten, brauchen er und seine Rothschild-Meister … Donald Trump, um die Bevölkerung zu spalten.
Trump hat Beziehungen zu Soros und baut kleine Wohnungen in Gebieten, die Megacities  werden sollen – der Plan der NWO! Trump ist Antithese!
Seine Rhetorik ist nationalistisch – aber er handelt nach der UNO-Globalisierungs-Strategie.

Trump spielt seine Antithesen-Rolle im Chaos/Bürgerkrieg

Unten zeigt Trump die freimaurerischen  Satanshörner und das 666 Handzeichen des Antichristen

Neben seinen Handzeichen umgibt Trump sich mit Hinweisen auf die antichristliche 666, und sein Trump-Turm ist voller Freimaurersymbole:  Er lebt z.B. auf der 66. Etage (2 x 33 – die Zahl der 33 Grad Freimaurer)  – obwohl der Trump Tower nur 58 Stockwerke hat. Der Trump-Turm ist 666 Fuss hoch!

GEWISS IST  TRUMP EIN TEIL DES FREIMAURER-SYSTEMS  – DIE ANTITHESE VON LUZIFERS NWO.

Rechts: Putins Illuminaten -Freimaurer-Show: Phönix steigt aus der Asche beim Winter- OL in Sochi 2016

Das bedeutet, Rothschild-Agent Trump hat die Aufgabe, Amerika und die Welt mit seinem vorgetäuschten Gegner, dem Rothschild-Agenten George Soros, in das geplante Chaos zu führen, auf dem die NWO wie Phoenix aus der Asche steigen soll.

http://new.euro-med.dk/20170211-usa-organisiertes-chaos-einwanderungsgesetz-in-gerichten-verletzt-zunehmender-aufruf-zur-revolution-in-usa.php

.

Gruß an die Nachforscher

Der Honigmann

.

Read Full Post »