Feeds:
Beiträge
Kommentare

Posts Tagged ‘Mind Control’


Der Autor über sein aktuelles Buch „Macht und Geschichte“, inszenierte Kriege, Rituelle Morde & Außerirdische

Dan Davis nahm das Buch „Macht und Geschichte“ zum Anlass, sich einmal etwas näher mit demAutor Michael Löck le über die darin behandelten Themen, seine Weltsicht und die Hintergründe zu verschiedenen Ereignissen in der Geschichte zu unterhalten. Die Aspekte der Neuen Weltordnung, rituelle Morde, Satanismus, Cathy O´Brien, den IS, das Verschwinden des Malaysia-Airlines-Fluges „MH 17“, inszenierte Kriege und Terror, aber auch das Thema Außerirdische – betrachtet aus der Sicht des Autors – waren Themen des Interviews. Jetzt hier exklusiv in COVER UP!
Michael Loeckle im Interview mit Dan Davis:
„In seiner Utopie „Datong shu“ hat Kang Youwei die Erde als ein großes Schlachthaus und Gefängnis  beschrieben, in dem die versklavten Erdlinge  eingesperrt sind. Dies ist letztlich auch das Ziel der One-World-Despoten, die die Menschheit durch  Totalüberwachung, Mind-Control, Chiplemtierung, Cyborgisierung, Bürgerkriege und Insolvenzen unterwerfen möchten …  Die Menschen können sich eine  solche Massenmanipulation nicht vorstellen, aber  der Film „Matrix“ gibt präzise Auskunft über diese Mechanismen.“
Bild rechts: Autor Michael Loeckle.
Dan Davis: Hallo Michael. Kannst Du ein paar einleitende Worte darüber berichten, was Dich zu Deinem Buch „Macht und Geschichte“ veranlasst hat und um was es darin geht?
Michael Loeckle: Mein Buch „Macht und Geschichte“ möchte einen interdisziplinären Blick auf die Ziele der One-World-Agenda und damit auf die Gefahren einer fordistischen Weltdiktatur a la Orwell werfen.
Es sei all jenen Interessenten empfohlen, die wissen wollen, was sich hinter den Kulissen des von den Rotschilds & Rockefellers dominierten Planeten abspielt. An-
lass zu dieser Recherche war eine Maxime Sartres, die für alle Schriftsteller und Journalisten verbindlich sein sollte: Han-
deln durch Enthüllen.
Dan Davis: Wenn Die Illuminaten die Versklavung der Menschheit geplant haben, warum glaubst Du persönlich ist es so schwer, die Massen zu bewegen und diese selbsternannte Weltelite und ihre Helfershelfer zu entmachten und in Hochsicherheitsgefängnisse zu befördern? Schließlich wären sie dann eine staatsgefährdende Gruppierung mit krimineller Energie.
 
Michael Loeckle: In seiner Utopie „Datong shu“ hat Kang Youwei die Erde als ein großes Schlachthaus und Gefängnis beschrieben, in dem die versklavten Erdlinge eingesperrt sind. Dies ist letztlich auch das Ziel der One-World-Despoten, die die Menschheit durch Totalüberwachung, Mind-Control, Chiplemtierung, Cyborgisierung, Bürgerkriege und Insolvenzen unterwerfen möchten. Damit diese Unterwerfung nahtlos abläuft, haben die
archontischen Netzwerke die Erdbewohner durch einen Hackerangriff in eine Matrix gesperrt, durch die die uns umgebende Realität verfälscht wird, wie David Icke ermittelt hat. Die Matrix sendet innerhalb eines bestimmten Frequenzbandes und blockiert dort unseren holographischen Körpercomputer. Die Archonten eliminieren diejenigen Teile der genetischen Funktion, die dem Menschen eine kraftvoll-dynamische Verbindung mit der größeren Realität ermöglichen. Alle Menschen leben heute in dieser „Realitätsblase“, d.h. in einer sich ständig weiterentwickelten Unterrealität. Diese konstituiert sich aus Feldern drahtloser Informationstechnologien und anderer Strahlungsquellen. Die Strategie basiert nach Icke auf zwei Grundlagen: man erschafft zunächst eine niedrigschwingende drahtlose Sub-Realität und baut dann eine Gesellschaft auf, die die Menschen durch Manipulation
ihrer Sender-Empfänger an jenes Frequenzband anpasst. Dazu bedient man sich genetisch veränderter Lebensmittel sowie chemischer Zusätze in Lebensmitteln und Getränken. Man erzeugt Furcht, Sorge, Stress und koppelt die Menschen an technisch erzeugte elektromagnetische Felder. Die Menschen können sich eine solchemMassenmanipulation nicht vorstellen, aber der Film „Matrix“ gibt präzise Auskunft über diese Mechanismen.
Entmachten können wir die Menschheitsunterjocher nur durch eine profunde Demaskierung.
Dan Davis: Welche Rolle spielen die Medien für Dich in diesem Planspiel? Und die Religionen?
Michael Loeckle: Monopolistische Medien sind nach Gerhard Wisnewski Kernkraftwerke der Propaganda, Systeme, die andauernd kontrolliert werden müssen, damit es nicht zur Kernschmelze und zum Super-Gau kommt.
Die Kombination von unkontrollierter Meinungsmacht, Kapital und Marktgesetzen erzeugt stets dieselben Mechanismen der Monopolbildung, die schließlich zur Entstehung einer kritischen Masse führen. Diese ist längst erreicht und sie macht deutlich, dass wir weltweit nicht nach den Gesetzen der Demokratie, sondern nach denen der Fernsehdiktatur leben, in denen sogenannte freie Wahlen zu sinnenleerten Farcen verkommen und Journalisten zu Marktschreiern der offiziellen Nachrichten.
Was die Religionen betrifft, so sind diese nach David Icke u.a. ausnahmslos archontische Sekten, die so konzipiert sind, dass sie individuelles Denken und Wahrnehmen zugunsten von Gruppendenken und Programmierbarkeit unterdrücken. Es sind die „Drachengötter“, die seit Ewigkeiten darum bemüht sind, den menschlichen Intellekt zu besetzen und zu kontrollieren und uns vom höheren Bewusstsein abzukoppeln.
 
Dan Davis: Du sprichst în Deinem Buch auch die satanistische Komponente hinter dieser Verschwörung an. Ein Thema, welches ja fast gar nicht zur Kenntnis genommen wird. Kannst Du etwas näher auf dieses Thema eingehen? Wie sieht diese Deiner Meinung nach
aus?
Michael Loeckle: Die schwarzmagischen Rituale, die als Satanismus bezeichnet werden, sind der moderne
Ausdruck der Rituale und Menschenopfer des alten Babylon und der von der Bruderschaft unterwanderten Gesellschaften der Sumerer, Phönizier, Hethiter, Ägypter, Kanaaniter, Akkadier und vieler anderer Völker der Erde. Die
Reptiloiden und ihre Mischlinge trinken Blut, weil sie damit die Lebensenergie der Menschen zu sich nehmen und weil sie es brauchen, um in unserer Dimension existieren zu können. Der Satanismus beruht auf der Manipulation von Energie und Bewusstsein.
 

Nach Icke verfolgt der Satanismus eine Reihe zusammenhängender Ziele:

   –  Die Erzeugung von Energie für die Archonten, etwa durch das Darbringen von Opfern für die Götter,
   –  Die Interaktion mit den Archonten, indem man durch machtvolle Rituale Energiefelder erzeugt, die es den Archonten ermöglichen, kurzzeitig in den Bereich des sichtbaren Lichts zu gelangen,
   –  Die heimliche Fortführung der Blutlinien durch Verkehr der Satanisten untereinander oder mithilfe von Frauen, die man gefangen hält und Kinder austragen lässt,
   –  Das Einprogrammieren von niedrigschwingenden Frequenzen, Codes und Wahrnehmungsprogrammen in das Energiefeld der Erde durch das Veranstalten von Ritualen an wichtigen Punkten und Energiewirbeln des Netzwerks aus Erdmeridianen und Leylinien, von denen aus diese Verzerrungen dann rund um die Erde zirkulieren.
Dan Davis: Eine interessante Deutung. Du schreibst in Deinem Buch „Es sind Millionen von Kindern auf der ganzen Welt, die jedes Jahr verschwinden und auf den Altären der Satanisten landen“ (S. 152). Die Zahl klingt sehr hoch. Woraus ziehst Du solche Schlüsse?
Michael Loeckle: David Icke beschreibt in seinem Buch „Das größte Geheimnis“, was mit den Millionen Kindern auf der ganzen Welt passiert, die jedes Jahr verschwinden und von denen man nie wieder etwas hört. Sie werden in Kaliforniens Bohemian Grove und in den Disneyparks in Florida und Paris entführt, gefoltert und zu multiplen Persönlichkeiten programmiert. Schon als Fötus werden diese Opfer durch Nadelstiche in den Mutterleib gequält.
In China Lake in der Wüste von Nevada werden unzählige Säuglinge in Käfigen gehalten. Die Käfige sind elektrisch geladen, und die Säuglinge werden mit starken Elektroschocks gefoltert. Die Kinder werden durch Zuchtprogramme erzeugt, oder sie werden durch katholische Adoptionsagenturen geliefert. Einige werden in der Dritten Welt entführt oder von ihren Eltern verkauft. Die Kinder werden so manipuliert, dass sie ihren Programmierer als „Gott“ verehren.
Ihnen wird ein totaler Gehorsam eingeimpft. Später werden sie gezwungen, andere Kinder zu töten und zu verspeisen, man taucht sie in ihre Exkremente, Urin und Blut. Hier werden Monster erzeugt, die ihrerseits wieder Monster erzeugen – alles im Dienst der Reptiloiden.
Dan Davis: Wechseln wir das Thema: Du sprichst in dem Buch auch eine mögliche Verbindung zwischen
dem Verschwinden des Malaysia-Airlines-Flug „MH 17“ und dem Absturz einer Passagiermaschine in der
Ukraine an. Wie soll das denn zusammenpassen?
Michael Loeckle: Wie Gerhard Wisnewski ermittelt hat, handelte es sich beim Abschuss dieser Maschine um
eine gezielte Inszenierung in der Absicht, Russland und den prorussischen Rebellen auf dem Höhepunkt der
Ukraine-Krise den Abschuss einer Passagiermaschine in die Schuhe zu schieben. Die Leichen, die an der
ukrainischen Absturzstelle gefunden wurden, waren aller Wahrscheinlichkeit nach die verschwundenen Passagiere von Flug MH370. Der Sinn dieser von den westlichen Geheimdiensten organisierten Farce bestand für Wisnewski darin, so viel Wut gegen Russland zu erzeugen, dass eine offensive Politik möglich wird – bis hin zum
Krieg. Der Absturz sollte das zweite Sarajewo werden.
Dan Davis: „Wir haben das Recht
zu fragen, warum die Mehrheit der
Führungsfiguren des „Islamischen
Staates“ (IS) sämtlich im selben Ge-
fängnislager „Camp Bucca“ saß, das
von den amerikanischen Besatzungs-
truppen … betrieben wurde“ zitierst
Du eine libanesische Nachrichten-
quelle. Könnte es sein, dass es ne-
ben den bereits bekannten Spekula-
tionen noch eine Unbekannte zu die-
sem Thema gibt, die bis heute über-
sehen wurde?
Michael Loeckle: Zu diesem Thema
dürfte es nicht nur eine Unbekannte ge-
ben, wie inzwischen namhafte Enthül-
lungsjournalisten und Whistleblower
dargelegt haben.
Dan Davis: Du gehst in Deinem Buch
auch auf Cathy O`Brien ein, die ich
vor Jahren selbst zu verschiedenen
Themen befragt habe. Sie ist ja ein
absolutes Paradebeispiel, da sie Na-
men nennt im Zusammenhang mit einer hintergründigen Verschwörung und sie selbst und Teile ihrer Familie von diesen missbraucht wurden.  Ich  habe hierzu selbst in den letzten Jahren viele Erlebnisse gehabt, die nicht gerade beruhigend auf mich gewirkt haben. So schickte ich ein Exemplar von „Die Transformation Amerikas“ von Cathy O`Brien an eine sehr bekannte deutsche Politikerin, die mir ein wenig später u.a. schrieb: „Ich habe Ihr Buch mit großem Interesse durchgelesen, da klingt manches durchaus plausibel. Leider.
 
Nachprüfen kann ich das ebenso gut wie sie selbst …   Lassen Sie mich bitte an Ihren Ergebnissen teil-haben…“ Und ich gebe zu, dass eine Person, die ich lange Zeit nur aus dem Fernsehen kannte und die über Jahre unser Land mit regiert hat, die Ausführungen von Cathy O`Brien hier so einstufte (sie war ja immerhin Jahre lang Bundesministerin für Justiz), war jetzt nicht besonders beruhigend. Auch wenn sie es in dem angegebenen Teilabschnitt sicherlich nicht ohne Grund natürlich meiner Interpretation überließ, welche Abschnitte im Buch sie als plausibel empfand und welche nicht…  Aber ihr Satz „Lassen  Sie mich bitte an Ihren Ergebnissen teilhaben…“ lässt dann doch vermuten, dass es nicht nur um die altbekannten Fakten um Projekte wie MK ULRTA / Monarch ging, die Wikipedia & Co „seit der Steinzeit“ auflistet… Was kannst Du zum Thema und Deiner Meinung über Cathy berichten?
 
Michael Loeckle: Durch eine solche Dissoziation, wie sie Cathy O`Brien erfahren hat, lassen sich Menschen be-
liebig programmieren, sie können für Mordanschläge und Verbrechen aller Art eingesetzt werden, als Amokläufer,
Schläfer, Bombenleger, Terrorist oder Serienkiller.
 
Nachher heißt es, das sei die Tat eines Geisteskranken gewesen, aber tatsächlich sind solche Menschen viel-
fach Produkte des globalen Zentrums für Bewusstseinsmanipulation in Tavistock in London. Die archontische Wis-
senschaft versucht unter dem Deckmantel der „Verbesserung des Menschen“ durch molekulare Embryologie eine
unbegrenzte Kontrolle über die Lebensprozesse zu gewinnen, etwa durch Anti-Aging, Transhumanismus, Neuro-
Enhancement, regenerative Medizin u.a. Durch die Technik des Mind-Uploading – Auslagerung des bewusstseins-
relevanten Teils des Gehirns – ergeben sich enorme Einflussmöglichkeiten für die von den Oligarchen kontrollierte
Bewusstseinsindustrie. Durch Klone soll letztendlich eine programmierte Sklavenrasse aus Biorobotern entstehen,
die ausschließlich im Dienst der Agenda steht. Kooperationsunwillige Subjekte werden von den Roboterarmeen
des US-Militärs lokalisiert und notfalls liquidiert.
 
Dan Davis: Auch das Thema Wetter als Waffe, bei dem die USA ja laut an die Öffentlichkeit gedrungenen Dokumenten bis 2025 die Weltvorherrschaft erlangen möchte, ist neben künstlich erzeugten Erdbeben und anderen manipulierten „Naturereignissen“ natürlich ein Thema, welches in vielen Massenmedien gar nicht oder nur als Geschwätz von angeblichen Verschwörungstheoretikern behandelt wurde.
Schenkst Du diesen Behauptungen trotzdem Glauben? Und falls ja, warum?
Michael Loeckle: Rosalie Bertell, Trägerin des alternativen Nobelpreises, hat in ihrem Buch „Kriegswaffe Planet
Erde“ hinreichend deutlich gemacht, dass durch die HAARP-Manipulationen seit 1989 eine Wetterkatastrophe
auf die andere folgt, beginnend mit dem ungewöhnlich heftigen El Ninjo. Seitdem ist das globale Wettergesche-
hen chaotisch. Nach der Mikro-Natur (Atom-, Gen- und Nanotechnologie) unterwerfen die Militärs nun auch die
Makro-Natur ihren Interessen, die darin bestehen, den Planeten in eine Megamaschine zu verwandeln, die ihren
Befehlen „gehorcht“. Es geht aber bei der HAARP-Technik keineswegs nur um globale Wettermanipulationen,
sondern um Anwendungen, durch die die Menschheit per Knopfdruck in die Steinzeit zurückgeschickt werden
kann:
   –  Tiefgreifende Bewusstseinsmanipulationen großer Teile der Erdbevölkerung über Aussendung 
       spezifischer EEG- und anderer physiologischer Signale.
   –  Elektromagnetische Induktion von Krankheitsmustern in biologische Systeme.
   –  Weitläufige, massive Manipulationen von geophysikalischen und Ökosystemen.
   –  Hocheffektive Abschirmung großer Gebiete vor Interkontinentalraketen und anderen    
        ballistischen Flugkörpern,
   –  Zerstörung von Kommunikations – und Spionagesatelliten.
   –  Radaranwendungen.
   –  Gelenkte Kommunikation.
   –  Störung bzw. Unterbindung drahtloser Nachrichtentechnik über weite Gebiete des Planeten.
   –  Beeinflussung elektronischer Bauteile bzw. elektromagnetischer Datenträger (Festplatten u.a)   
        bis zur thermischen Zerstörung.
   –  Globale Zunahme von Erdbeben und Überschwemmungen.
   –  Beeinflussung elekromagnetischer Kommunikations-, Wachstums- und Orientierungs-
        mechanismen der Tierwelt.
   –  Beeinflussung fundamentaler Biorhytmen und der DNA-Replikation.
Dan Davis: Ein Thema, welches erst einmal gar nicht in dieses kriegerische Planspiel auf dem Planeten Erde zu passen scheint, weil es einfach zu abgehoben klingt, aber trotzdem auch von Dir in Deinem Buch ausführlich behandelt wird, ist das Thema Außerirdische. Wie von Dir bereits angesprochen.
Verstehst Du, wenn spätestens hier einige Menschen „abschalten“ und dem ganzen nicht mehr folgen können oder wollen? Und warum hast Du trotz dieser „Gefahr“ dieses „heiße Eisen“ mit in Dein Buch aufgenommen?
 
Michael Loeckle: Statt sich der spirituellen Grundüberzeugung zuzuwenden, dass die physische Welt durch-
drungen ist von einer höheren geistigen Wirklichkeit, die ihr Sinn und Wert verleiht, zu der der Mensch über die
eigene Seele einen unmittelbaren Zugang hat und die in gewisser Weise seine Heimat und Quellsphäre darstellt,
ist der postmoderne Erdling weitgehend abgestürzt auf die Betondecke der puren Außenwelt. In seinem Buch
„Das kosmische Band“ schreibt der Physiker und Philosoph Jochen Kirchhoff: „Menschsein heißt (ohne Ausnah-
me): in der kosmischen Verantwortung stehen. Und diese ist gebunden an den jeweils erreichten Grad, an der
Tiefe oder Höhe des Bewusstseins. Die Erdoberfläche ist kein neutraler Boden. Aus dem großen Bewusstseins-
ringen kann niemand aussteigen, auch wenn er sich hineinphantasiert, in eine Zone der Verantwortungslosigkeit
oder meint, dass ihn das alles nichts angehe.“Nur zuhöchst individualisierte und an der Überwindung ihrer Pro-
jektionen arbeitende Geister würden in der Lage sein, den unaufhaltsamen Sog ins Chaos zu stoppen, die Perver-
tierungen des Denkens zu überschreiten, das wüste Land zu erlösen. Jeder Einzelne ist notwendig der Repräsen-
tant der Erdenmenschheit, auch und gerade gegenüber den sogenannten Außerirdischen. Nach Ansicht des Be-
wusstseinsforschers Ken Wilber ist unser kosmisches Bewusstsein unzureichend. In Wilbers Integral Operating
System (IOS) werden die menschlichen Bewusstseinszustände als archaisch, magisch, mythisch, rational und
integral unterschieden. Gegenwärtig operieren nach Wilber große Blöcke auf der Welt um die Herrschaft: magi-
sche, mythische und rationale. Nur weniger als zwei Prozent der westlichen Bevölkerung befinde sich auf dem
Level des integralen Bewusstseins. Die großen Blöcke treiben ihr Spiel auf einem rational-industriellen Niveau.
Von einem globalen Integral-Bewusstsein, das ist die Voraussetzung für den großen Paradigmenwechsel wäre,
kann vorerst keine Rede sein.
Dan Davis: Du sprichst in Deinem
Buch eine überwiegend positive
(uns wohl gesonnene) außerirdische
Gruppierung an, aber auch eine ne-
gative Gruppierung. Zu den positiv-
en zählst Du die „Plejadier“, die
wiederum die negativen unter an-
derem als sog. „Lizzies“ titulieren
sollen. Kannst Du hierzu noch ein
paar ergänzende Informationen
bringen?
Michael Loeckle: Ergänzungen hierzu
finden sich in meinem demnächst er-
scheinenden Buch „Mensch und Kos-
mos“, in dem die Beziehungen der Erd-
linge zu den angelischen Wesenheiten
unter anthroposophischen Gesichts-
punkten dargelegt werden. Das Buch
enthält zudem eine umfassende Anthropodizee aus kosmologisch-anthropologischer Sicht, wie sie von Rudolf
Steiner angeregt worden ist.
Dan Davis: Ein weiteres Thema in Deinem Buch ist „Medizin“. Warum?
 
Michael Loeckle: David Icke unterzieht in seinem Buch „Die Wahrnehmungsfalle“ die „Stützpfeiler“ unserer Ge-
sellschaft wie Bildung, Wissenschaft, Medien, Politik, Ökonomie und Medizin einer grundsätzlichen Revision
und kommt hierbei zu erschreckenden Ergebnissen. Als besonders suspekt erscheint das medizinische Estab-
lishment, das einer pharmazeutischen Industrie dient, die darauf programmiert ist, die Menschheit mental, emo-
tional und physisch dauerhaft in einem Krankheitszustand zu halten, der sie daran hindert, in Verbindung zu
ihrem wahren Selbst zu gelangen. Die heutigen Mainstream-Ärzte wüssten weder, was der menschliche Orga-
nismus eigentlich ist, noch wie man ihn behandelt. Icke schreibt: „Wenn die Menschen wirklich verstehen wollten,
was es mit der Pharma-Medizin auf sich hat, müssen sie eines begreifen: Dieses Medizinsystem wurde von den
archontischen Blutlinien initiiert, um archontischen Interessen zu dienen, und wird bis zum heutigen Tag von ihn-
en betrieben. Von jenen Archonten also, die die Menschheit abgrundtief hassen und die Erdbevölkerung massiv
ausdünnen, versklaven und uns wie Schweine im Schweinepferch halten wollen. Das ist das Ziel der Big Pharma
– nicht etwa Heilung und Wohlbefinden.“ Die Auswirkungen, die toxische Nahrung und eine nutzlose Medizin
bewirken, werden auf der Webseite von „Agora Health“ wie folgt beschrieben:
   –   Bis zum Jahr 2030 wird der Krebs doppelt so viele Menschenleben fordern wie heute,
   –   Nach Angaben der British Heart Foundation wird mindestens jeder Dritte einen schweren Herzinfarkt oder
       Schlaganfall erleiden.
   –   Gegenwärtig sind weltweit mehr als 220 Millionen Menschen von Diabetes betroffen. Die Weltgesundheits-
       organisation rechnet mit einer Verdoppelung dieser Zahlen in den nächsten 15 Jahren.
   –   Die Weltgesundheitsorganisation erwartet zudem, dass im Jahr 2030 etwa alle vier Sekunden ein Fall von
       Demenz diagnostiziert wird.
Dabei ist schon länger bekannt, dass es revolutionäre Entdeckungen und Erfindungen in der Medizin gibt, die
nicht umgesetzt werden können, da die Patente von mächtigen Konzernen aufgekauft und im Safe deponiert werden. „Die Archonten wollen, dass die Menschen leiden und sterben“, schreibt Icke. „Je länger sie sich dabei quälen, desto besser, denn von der Energie aus Leid und Tod ernähren sich die Archonten.“
Dan Davis: Findest Du es beängstigend, dass die Menschen heute über ihre Handys, I-Phones etc. praktisch freiwillig einen technischen Sender und Empfänger, der sie auf Schritt und Tritt überwachen, abhören und sogar bei eingeschalteter Kamera sehen kann, wenn von Computerexperten gewollt, mit sich führen, welche zudem fast auf den Meter genau deren Standort preisgeben, neben den ganzen persönlichen gespeicherten Daten über sich mal ganz abgesehen? Eine Person aus meinem näheren Umfeld, die bei der Presse arbeitet, hat erst kürzlich für ein Fernsehteam innerhalb des Verfassungsschutzes gedreht und sich darüber amüsiert gezeigt, weil der Mitarbeiter des Verfassungsschutzes die Kamera an seinem Mobiltelefon zugeklebt hatte… Ebenso wie die Person aus meinem näheren Umfeld auch seit Jahren. Da standen sie sich also nun gegenüber mit ihren zugeklebten Handys. Schon fast ein wenig witzig, wenn das Thema nicht so ernst wäre.
 
Michael Loeckle: Ich finde das insofern
beängstigend, als hierbei massive Form
der Selbstversklavung sichtbar werden, in
denen das Leistungssubjekt sich selbst
ausbeutet und als Herr und Knecht sein
eigenes Arbeitslager mit sich führt, indem
es als Gefangener und Aufseher zugleich
fungiert. An die Stelle der Fremdaus-
beutung tritt die Selbstausbeutung. Das
Burnout ist das pathologische Resultat
dieser Selbstversklavung. Die Freiheit in
einer solchen Variante ist als ein Phäno-
men der Gewalt anzusehen, die sich in
subkutane, subkommunikative, kapillare
und neuronale Räume zurückzieht und
eine mikrophysische Form annimmt, die
auch ohne die Negativität der Herrschaft
oder Feindschaft ausgeübt wird. Sie ver-
lagert sich vom Sichtbaren ins Unsicht-
bare, vom Brachialen ins Mediale und
vom Frontalen ins Virale – so der korea-
nische Philosoph Byung-Chul Han in
seinem Buch „Topologie der Gewalt“.
Dan Davis: Ich habe aufgrund der aktuellen Weltlage noch eine aktuelle Frage an Dich:
Wie siehst Du persönlich die Entwicklungen in den USA und nachdem Donald Trump Präsident geworden ist. Ist er eine Gefahr für die Welt – oder doch eher eine Gefahr für die herrschende Welt„Elite“?
Michael Loeckle: Mit dem Polit-Hasardeur Donald Trump könnten sich alle bisherigen geopolitischen, sozioöko-
nomischen, weltwirtschaftlichen und ethnischen Probleme der heutigen Welt forcieren. Sie könnten nach den kol-
labierenden Ost-West-Konflikten in ein atomares Harmagedon münden, wie von den Illuminaten vorgesehen. Die
Amerikaner sind nach Ansicht des US-Historikers Steel das gesetzloseste Volk der Erde. Laut den Prognosen
des US-Militärs soll ab 2018 in den USA ein zehnjähriger Bürgerkrieg beginnen. Georg Seeßlen fragt in seinem
Buch „Trump! Populismus als Politik“: „Was ist, wenn die Klärung der Fakten durch die Produktion von Affekten
ersetzt wird?
 
Was ist, wenn Demokratie zum „Volksverrat“ erklärt wird? Was ist, wenn mediale Kunstfiguren oder Phantasmen der kollektiven Triebsteuerung die Macht übernehmen? Was ist, wenn sich ökonomische Interessen und politische Macht so einfach miteinander verbinden lassen, dass eine vollkommen neue, indifferente Form der Herrschaft entsteht, politisch-ökonomische Imperien, die gestern noch wüste, dystopische Science-Fiction waren?“
Seeßlen meint, dass der ökonomische, politische, kulturelle und sexuelle Trumpismus keine schlimme Episode
bleiben wird, sondern von der Zivilgesellschaft institutionalisiert werde. „Die Demokratie ist nicht zu retten. Es sei
denn, man würde sie neu erfinden.“
Dan Davis: Du hast vorhin bereits ein Buch mit dem Namen „Mensch und Kosmos“ angekündigt. Also wird „Macht und Geschichte“ wohl nicht Dein einziges Buch bleiben. Schreibst Du noch an weiteren Projekten?
 
Michael Loeckle: Ich arbeite gegenwärtig an einem Roman mit dem Titel „Ikaridenflug“, in dem die in „Macht und
Geschichte“ dargelegten Positionen variiert und paraphrasiert werden. Das Epigramm von Oscar Wilde, das diesem Werk voransteht, entspricht dem Tenor der Schrift: „We are all in the gutter, but some of us are looking at the stars.“
Dan Davis: Michael, vielen Dank für die Schilderung Deiner ganz persönlichen Ansichten zu den
angesprochenen Themen.  
Danke an Reiner Feistle

Hier können sie das Buch bestellen: Macht der Geschichte

macht_der_geschichte_ml

Gruß an die Nachforschenden
TA KI
.
Gruß an die Denkenden
Der Honigmann

Read Full Post »


2016-05-29-1464509367-3556240-EntschuldigeDichniedafurDuselbstzusein.jpg

Am 05. Juni 2016 erwartet uns ein markanter Neumond, da sich in dieser Zeit ein spannungsgeladenes Großes Kreuz am Himmel aufbaut. Zudem ist dieser Zwillinge-Neumond eingebettet in zwei Zwillinge-Vollmonde – ein Phänomen, das recht selten vorkommt und nur dann geschehen kann, wenn unmittelbar nach dem Sonneneintritt in ein Zeichen der Mond voll ist, und am Ende kurz vor dem Austritt der Sonne aus diesem Zeichen der Mond wieder voll leuchtet – so wie jetzt im Mai/Juni.

Der zweite Vollmond im selben Zeichen wird auch der 13. Mond genannt und leitet immer einen Wandel oder einen Umbruch ein. Die gesamte Zwillinge-Zeit ist sozusagen von zwei Vollmonden „eingerahmt“ (zu Beginn und am Ende) mit dem immensen, energetischen Höhepunkt am 05. Juni 2016, der gleichzeitig einen Neubeginn ankündigt und in Kombination mit dem 13. Mond notwendige Wandlungen einleitet.

Das heißt, dass nach einer äußerst harzigen Zeit von März/April/Mai 2016 nun die Lebenswelle förmlich in eine andere Richtung schwingt. Die Intensität erhöht sich wieder und gipfelt im Neumond mit dem grossen roten Viereck und einem Kreuz in der Mitte. Die Zeichen Zwillinge, Schütze, Jungfrau und Fische sind dabei besonders „unter Strom“. Die größte Wandlung wird hierbei von den Fische-Geborenen verlangt. Die größten Erkenntnisschritte dürften die Jungfrau-Geborenen erfahren.

2016-05-29-1464509413-6281523-2016_06_05_grosses_Kreuz.jpg

Interessant an diesem markanten Grossen Kreuz ist die Tatsache, dass die „Zielscheibe“ dieser heftigen, aufeinander prallenden Energien der Glücksplanet Jupiter ist. Jupiter verkörpert die Expansion. Er lief seit 08. Januar 2016 rückwärts (Expansion auf Sparflamme), hat am 09. Mai 2016 seine Richtung gedreht und bewegt sich nun wieder vorwärts. Mit Jupiter/Mondknoten als „Zielscheibe“ wird der Fokus auf das Jetzt gelegt, und bringt uns Lernaufgabe, die dem persönlichen und dem gesellschaftlichen Wohl dienen.

  • Jetzt geht es darum, alles zu unternehmen, um sich im eigenen Körper wieder wohl zu fühlen.
  • Jetzt haben wir die Möglichkeit, vieles in Ordnung zu bringen und unser Glück zu vergrössern, ohne uns dabei von anderen abhängig zu machen.
  • Jetzt können wir durch das Ablegen alter Glaubenssätze unserem Leben (wieder) einen Sinn geben.

Es ist eine ganz wichtige Zeit des Erkennens und Verstehens (Zwillinge).

Die Intensität, die sich nun aufbaut und in den beiden Wochen 22 und 23 ihren Höhepunkt erreicht, ist ein Geschenk des Himmels. Dadurch, dass der Druck stärker wird, der allgemeine Ton sicherlich aggressiver wird und so manche Illusion zerplatzt, können in dieser Zeit die Schuppen von den Augen fallen.

Diese Kraft des Großen Kreuzes mit Neumond/Venus in Zwillinge, Saturn in Schütze, Neptun in Fische und Jupiter/Mondknoten in Jungfrau ist eine Ansage, Ihre Augen (Jupiter) ganz weit zu öffnen und zu erkennen, wo Sie bisher eine Selbst-Täuschung oder Illusion (Neptun) gelebt haben, in welchen Glaubensmustern Sie bisher gefangen waren (Saturn) und was Ihre wahren Bedürfnisse und vor allem Ihre eigenen Gedanken sind (Neumond).

Es ist eine ganz wichtige Zeit des Erkennens und Verstehens (Zwillinge). Es ist eine Zeit des wirklichen Aufwachens für all diejenigen, die nicht hinschauen und dann aber rasant ihre Löffel-Liste abarbeiten wollen, wenn es unausweichlich ist. So weit muss es gar nicht erst kommen. Entspannen Sie sich, und gestatten Sie sich, das Expandierende in Ihnen im gegenwärtigen Moment zu finden. Jungfrau ist ein Erdzeichen und verkörpert die Energie Gaias, unserer Mutter Erde. Dort zielt gegenwärtig der Scheinwerfer hin in Kombination mit dem grossen Glück!

Mit anderen Worten: Bringen Sie Ihre Wahrheit zum Ausdruck (Jupiter am Zukunftspunkt). Legen Sie alles das ab, wohinter Sie sich bis anhin versteckt haben (Neptun am Vergangenheitspunkt). Lassen Sie all die Schein-Ichs zurück, gehen Sie so auf andere Menschen zu, wie Sie wirklich sind, und erlauben Sie sich, glücklich zu sein und mit dem, was Ihnen Freude macht, zu expandieren.

Dieser Zwillinge-Monat vom 20. Mai bis 21. Juni 2016 mit dem markanten Höhepunkt vom 05. Juni 2016 ist derart voll beladen mit Zwillinge-Energie,so dass wir unendlich viele Möglichkeiten haben, viele schöne bis großartige neue Erkenntnisse zu gewinnen, unser Wissen zu erweitern, Neues auszuprobieren und vieles über uns selbst und über unser Höheres Selbst zu erfahren.

Entschuldige Dich nie dafür, Du selbst zu sein – in diesem Monat nicht und auch nicht darüber hinaus.

So können sich unsere Mentalkörper nun auf eine neue, höhere Frequenz einschwingen, und dann werden wir kritischer und lassen uns nicht gleich alles verkaufen, was uns als Bär aufgebunden werden soll. In Zeiten wie diesen ist es sogar sehr wichtig, kritisch zu bleiben (Saturn beherrscht die Szene) und den Blick auf das Machbare und die eigene Bewusstseinserweiterung zu lenken.

Diese Zeitqualität fühlt sich für mich so an, also ob in diesem Monat selbst die härtesten Brocken und Verweigerer vom Leben in eine Richtung geschupst werden, wo sie aufwachen müssen. Aufwachen bedeutet Erkennen. Und wenn Erkenntnis als Erfahrung in den Körper aufgenommen wird, kann daraus Weisheit erwachen.

So gesehen ist dieser Zwillinge-Monat mit dem ganzen temperamentvollen Schleudergang ein überaus wichtiger Monat, da wir durch Umdenken und das Ablegen von alten bis uralten Glaubenssätzen sehr powervoll werden können. In der Konsequenz kann es dann viel leichter bis einfach fallen, sich selbst zu sein, sprich: im Flow. Und das macht Spaß! Deshalb: Entschuldige Dich nie dafür, Du selbst zu sein – in diesem Monat nicht und auch nicht darüber hinaus.

Was die Zwillinge-Energie u.a. beinhaltet, können Sie in der Vollmond-Botschaft vom 21. Mai 2016 auf meinem YouTube-Kanal erfahren. https://youtu.be/uD5i7txaHzo Dort spreche ich über die Konstellationen des Zwillinge-Vollmondes und das Zwillinge-Prinzip, über die Arten des Lernens, über Kommunikation und Kommunion, die Verteilung des Wissens, über Information, Frequenzen, Lebenslügen, Machtworte, den Weg zur Intuition und die kymische Hochzeit.

Ausführliche Informationen zur aktuellen Zeit finden Sie zudem in meinen Sternen-News Nr 165.
http://silkeschaefer.com/shop/sternen-news-nr-165-zwillinge-052016/

Quelle: http://www.huffingtonpost.de/silke-schaefer/zwei-mal-zwillingevollmond-astro-juni_b_10191716.html

Magnetische Monopole geben Freie Energie

Auf YouTube gibt es zahlreiche Filme, die behaupten, freie Energie Maschinen zu zeigen. Die Erklärungen dazu sind oft mangelhaft. Ein Film (siehe der erste unten) hebt sich jedoch von der Menge ab, weil er ein sehr einfaches Gerät darstellt und in der Überschrift magnetische Monopole erwähnt.

Ich, Dr. Henning Witte, weiß nämlich aus unserer Mind Control Forschung im europäischen Opferverein EUCACH, daß magnetische Monopole mit freier Energie zusammenhängen. Wie das?

Ein typisches Mind Control Opfer (targeted individual = TI) merkt, daß es von irgendjemand bestrahlt wird, oft werden Stimmen im Kopf gehört. Die erste Schutzmaßnahme richtet sich gegen elektromagnetische Wellen, ein Aluminiumhut z.B.. Das hilft jedoch nichts und deshalb werden diese Opfer zusätzlich zu ihren Qualen auch noch verhöhnt. Viele TI’s suchen Schutz in einem Faradayschen Käfig, auch das ist zwecklos, denn die Mind Control Strahlung durchdringt alles.

Daraus muss der physikalische Rückschluss gezogen werden, daß bei Mind Control andere als elektromagnetische Wellen benutzt werden. Nach einer Weile half uns der schwedische Geheimdienst auf die Sprünge: bei Mind Control werden Skalarwellen benutzt, eine seit über 100 Jahren geheim gehaltene Wellenform.

Als der berühmte englische Mathematiker James Clerk Maxwell viel zu jung im Jahre 1879 starb, begaben sich seine Schüler und andere Physikprofessoren daran, federführend die Herren Heaviside und Gibbs, die dritte Maxwellsche Feldgleichung zu verfälschen, worin Wellen beschrieben werden. Gemäß Maxwell und anderen seriösen Physikern besteht eine Welle aus zwei verschiedenen Wellentypen, einer elektromagnetischen und einer Skalarwelle. Auf diese Weise wird auch der Dualismus Welle / Korpuskel elegant erklärt. Die Heisenbergsche Unschärferelation wird dann überflüssig. Es kommt einfach nur auf die Messanordnung an, ob man gerade den elektromagnetischen Teil erwischt, das Interferenzmuster, oder den skalaren Teil in Form von Teilchen/Korpuskeln misst.

Heaviside und Gibbs verfälschten die berühmte Maxwell-Gleichung indem sie einfach den Teil, der die Skalarwellen beschreibt, auf Null setzten (den magnetischen Teil Divergenz B) mit dem Argument, es sei bislang nur die elektromagnetische Welle bekannt, die dann 1888 von Heinrich Hertz in Karlsruhe als Bestätigung von der Maxwellschen Theorie entdeckt wurde. Diese Welle ist eine transversale Welle und breitet sich im Vakuum mit konstanter Lichtgeschwindigkeit aus. Das kennen wir alle.

Der Skalarwellenteil in der Maxwellschen Gleichung wurde mit dem Argument auf Null gesetzt, daß man schließlich nur die elektromagnetische Welle entdeckt hätte, folglich könne es keine Skalarwellen geben. Es wurde kein Argument dafür vorgetragen, welches ausschließt, daß nicht auch die Skalarwelle eines Tages entdeckt werden könnte. Schöne Physikprofessoren …..

Dann geschah jedoch das große „Unglück“: 1898 entdeckte das Genie Nikola Tesla (über 700 Patente, Versorgung der ganzen Welt mit Wechselstrom) die Skalarwelle. Er glaubte zunächst sogar, daß es nur diese Wellenart geben würde und Hertz falsch liege. Erst Kelvin schlichtete den Streit mit der Ansicht, daß beide Recht hätten. Leider führte das nicht zur Ausmerzung des Physikskandals der Verfälschung durch Heaviside und Gibbs. Deren Unfug müssen die Schüler und Studenten noch bis heute lernen.

Die einzige Konsequenz war, daß der Bankster J.P.Morgan (Anstifter der sowjetischen Revolution, Mörder des schwedischen Finanzgenies Ivar Kreuger 1932 und viele Sünden mehr) Nikola Tesla die Geldmittel stoppte, daß Teslas Labor niedergebrannt wurde, Tesla keinen Nobelpreis erhielt und aus den Geschichtsbüchern gestrichen wurde.

Heute kennt jeder nur die Automarke Tesla, die aber innen mit Tesla leider nichts zu tun hat, der damals mit seinem Pierce Arrow mit wirklich freier Energie herumfuhr, die er mit elektrischen Skalarwellen von seiner Laborkugelantenne durch die Luft zum Elektromotor seines Autos schickte, egal wie weit weg dieses von der Teslaantenne war. Dabei wurde bequemerweise gleich noch die Batterie des Autos durch die Luft aufgeladen, denn beim Auto kam oft mehr Elektrizität an, als Tesla im Labor losgeschickt hatte. Seine elektrischen Skalarwellen „tankten“ auf dem Weg zum Auto freie Energie in Form von Neutrinos auf, der sog. over unity Effekt.

neutrino power

Quelle; sehr lesenswertes Buch!

Daß noch heute die Physik auf der ganzen Welt die falsche Maxwellsche Gleichung lehrt liegt an der Dummheit der meisten Physikprofessoren (Gefangene ihrer linken Gehirnhälfte), denn spätestens seit 1990 hätten sie aufwachen müssen. Dort schlug nämlich der deutsche Physikprofessor Konstantin Meyl, den der Spiegel einmal den Kopernikus aus dem Schwarzwald nannte, Alarm. Durch seine Forschungen in der Wirbelphysik stieß er auf Tesla und machte den wieder hoffähig. Dabei entdeckte er auch, daß es neben der elektrischen auch die magnetische Skalarwelle gibt, je nachdem, ob sie sich in Richtung des elektrischen oder des magnetischen Feldzeigers als Longitudinalwelle fortbewegt. Die magnetische Skalarwelle ist biologisch relevant und wird bei Mind Control eingesetzt.

Solche Entdeckungen gehen natürlich gar nicht und Konstantin Meyl wurde sofort als physikalischer Quacksalber verschrien. Die physikalische Nazikeule war hauptsächlich das Argument, daß es dann magnetische Monopole geben müsste, wenn Tesla und Meyl Recht hätten. Das sind Magneten, wo nur ein Pol vorhanden ist, der andere fehlt. Wenn man einen Stabmagneten teilt, hat das kleinere Teil normalerweise immer noch einen Nord- und Südpol. Jeder wisse aber, daß es magnetische Monopole nicht gebe, behaupteten die Verschwörer gegen Meyl. Natürlich lieferten sie keine Argumente dagegen, daß diese nicht vielleicht eines Tages doch entdeckt werden könnten.

So nahmen die Jahre ihren Lauf bis 2009. Da kam endlich nach fast 20 Jahren die Erlösung für Prof. Dipl. Ing. Meyl, den ich für den Tesla von heute halte. Die Helmholtz-Gesellschaft in Berlin entdeckte die ersten magnetischen Monopole! Plötzlich sprach man wieder mit Konstantin Meyl, der allerdings schon 2006 beim ZDF mit seiner Erdbebenvorhersage für Griechenland im Zusammenhang mit einer Sonnenfinsternis Furore machen durfte (Bündelung der Skalarwellenstrahlung der Sonne mit Neutrinos durch den Mond als eine Art Skalarwellenlinse) .

Heute kann man magnetische Monopole für ein paar Kröten beim chinesischen Großhandel Alibaba im Internet kaufen.

Die Bestätigung der Existenz der magnetischen Monopole bedeutet, daß der auf Null gesetze Teil der dritten Maxwellgleichung wieder einem Wert erhalten muss, . Dann passt sie wieder zur Entdeckung der elektrischen Skalarwelle von Nikola Tesla. Der hatte nämlich 1898/99 in seinem damals weltberühmten Versuch in Colorado Springs für die Weltpresse einen spannenden Versuch aufgebaut.

42 km vom Teslalabor entfernt stellte er Glühbirnen an einer Felswand mitten in der Landschaft auf, die dort völlig ohne Kabelanschluss standen. Dann gab er über eine Teslaspule elektrischen Strom auf seine Teslakugelantenne und plötzlich fingen die 42 km entfernten Glühbirnen an zu leuchten, ohne Kabel! Dabei gab es noch zwei weitere Knüller:

  1. Bei den Glühlampen kam mehr Elektrizität an, als Tesla weggeschickt hatte, weil die Skalarwellen sich mit freier Neutrinoenergie unterwegs aufluden.
  2. Die elektrische Skalarwelle war schneller als Licht (Einstein hat uns hier einen Bären aufgebunden)

Auf dem Weg dahin bekamen einige dazwischen stehende Pferde die Panik, da plötzlich Funken aus ihren Hufeisen schlugen. Deshalb war der Versuch auch außerhalb der Stadt angelegt worden.

Heute kann jeder bei Prof. Meyl einen kleinen Nachbau dieses Teslaversuchs (Experimentier-Set) für ca. 800 EUR erwerben und selber nachprüfen, daß die oben gemachten Angaben stimmen. Prof. Meyl hat mir persönlich in meinem Sommerhaus in Schweden 2013 diesen Versuch vorgeführt. Als ich mit einer unangeschlossenen Neonröhre ins Zimmer kam, fing die plötzlich an zu leuchten. Meyls Versuche auf dem Mannheimer Maimarkt mit einem ferngesteuerten Elektroboot, das seine Elektrizität durch die Luft bekommt, haben inzwischen schon Bekanntheit und Achtung erlangt, auch wenn die Politiker, dennen das vorgeführt wurde, völlig versagt haben.

So hängen also die magnetischen Monopole mit der freien Energie zusammen.

Wenn die großangelegte Verschwörung gegen Maxwell (wahrscheinlich ermordet) und Tesla nicht stattgefunden hätte, dann bräuchten wir heute keine Stromrechnungen mehr bezahlen, unsere Autos, Schiffe, Flugzeuge und Eisenbahnen würden mit freier Energie fahren und die Handys würden nur mit Skalarwellen (dazu Raum & Zeit 116/2002) laufen, ohne den gefährlichen Elektrosmog, ohne die Möglichkeit des Abhörens, da die Skalarwellen keine offenen Feldlinien haben und mit ständiger Aufladung der Handybatterie durch die Luft während des Gespräches.

Wie dreist Wikipedia uns anlügt kann auch beim Thema magnetische Monopole nachgwiesen werden. Dort heisst es: Ein wirklicher magnetischer Monopol, zu dem kein Gegenpol existiert, ist bisher nicht beobachtet worden. “ Daß zahlreiche Varianten von magnetischen Monopolen inzwischen schon bei Alibaba zu bestellen sind, wird natürlich verschwiegen. Die Verschwörung zu Lasten unserer hohen Stromrechnungen ist leider noch nicht am Ende.

Henning Witte

Danke Dir Henning

Gruß nach Schweden

TA KI

https://daserwachendervalkyrjar.wordpress.com/2016/06/03/zwei-mal-zwillinge-vollmond-und-der-mega-neumond-vom-05-juni-2016-magnetische-monopole-geben-freie-energie/

.

Gruß an Henning Witte

Der Honigmann

.

Read Full Post »


Der Honigmann hat sich bei Radio Bürgerstimme die Ehre gegeben.

Ich unterhalte mich mit dem Honigmann über unser System, Polizisten, Richter, Gerechtigkeit, Kinderklau, Logen, Mind-Control usw.

Wie vom Honigmann und auch von Angela gewohnt, wird natürlich TACHELES gesprochen.

.
….hier nochmals das Video vom 31.8.2015:
.
Gruß an alle Betroffenen
Der Honigmann
.

Read Full Post »


„Die Forschung hat angemessene Maßnahmen ergriffen und es ist das entsprechende Wissen vorhanden, so dass unser Dienst in Hinkunft Mittel hat, die zur Beeinflussung menschliches Verhaltens, zur mittelbaren Überprüfung und als Verhörhilfe dienen können“. (Aus einem CIA-Forschungsmemorandum vom 21. April 1961)

Forschungsprojekte für elektromagnetische Mind-Control

Laut der amerikanischen Forschungsdirektorin im Global-strategischen Rat der USA, Janet Morris, haben es die Russen längst geschafft, Menschen robotergleich auf elektromagnetische Befehle reagieren zu lassen, ohne auf Implantate 1991 reiste Morris mit Kollegen nach Russland, um russische Technologien im Hinblick auf kommerzielle Entwicklung zu untersuchen. Dabei wurde sie auch zur Vorführung einer Bewusstseins- Kontrolltechnologie eingeladen. Bei einer Vorführung wurde eine unwissende Gruppe von Arbeitern draußen auf dem Gelände vor dem Krankenhaus bestrahlt. Die Forscher sandten ihnen eine akustische Psychokorrektur-Botschaft über ihre Maschine zu, die die Arbeiter anwies, sofort ihre Werkzeuge niederzulegen, an die Tür des Krankenhauses zu klopfen und zu fragen, ob es noch etwas für sie zu tun gäbe. Die Arbeiter verhielten sich genau so. Die Russen gaben an, sie würden diese Technologie für die Auswahl spezieller Einsatzteams und zur Verfahrensverbesserung anwenden, und um ihren olympischen Athleten und einem arktischen Forschungsteam zu helfen. Die Maschine überträgt die akustische Psycho-Korrektur-Botschaft mittels Infraschall mit sehr niedriger Frequenz durch die Knochenleitung. Ohrenstöpsel können also die Botschaft nicht unterbinden. Die Botschaft geht nach Aussage der Russen an der Bewusstseinsebene vorbei und wird fast sofort in die Tat umgesetzt. Die Russen sagen, dass die Botschaften innerhalb einer Zeitspanne von unter einer Minute nach der Beschallung ausgeführt werden.

(1)Begonnen hatte alles mit der Forschung von Dr. Allan Frey vom General Electric Advanced Electronic Center der Cornell-Universität. Frey fand in den 60er Jahren heraus, daß das Gehörsystem eines Menschen auf eine bestimmte elektromagnetische Frequenz reagiert. Personen, die von Dr. Frey mit niederfrequenten elektromagnetischen Wellen bestrahlt wurden, hörten Summen und Klopfen in ihren Köpfen. Selbst taube Menschen nahmen diese Töne wahr, ein Hinweis darauf, daß das Gehirn ein leistungsstarker Empfänger ist. (2) 1973 führte Dr. Joseph Sharp Versuche mit gepulsten Mikrowellenaudiogrammen durch. Ein Audiogramm ist die computerisierte Umwandlung von gesprochenen Wörtern. Er ließ sich in eine Isolierungskammer sperren und mit diesen Wellen bestrahlen. Danach berichtete Dr. Sharp, daß er Wörter in seinem Kopf hörte. Ein Kollege von ihm vertrat die Ansicht, dass die künstlich erzeugten Stimmen im Kopf eines Feindes diesen verrückt machen könnten. (3) Eine andere Möglichkeit bestünde darin, durch Mikrowellen übertragene posthypnotische Befehle für politische Killer auszugeben (das Massaker von Erfurt?). angewiesen zu sein.

Der Betroffene würde dann robotergleich losgehen und den Tötungsauftrag ausführen, ohne sich danach noch an etwas erinnern zu können.Man kann aber Mikrowellen nicht nur für die Erzeugung synthetischer Telepathie verwenden, sie können auch zur Verhaltensänderung eingesetzt werden. Die Anwendung dieser Soft Kill -Waffen erstreckt sich auf den gesamten militärischen Bereich, fassen die Lammers zusammen. Die Einsätze beinhalten das Auflösen großer Menschenansammlungen, Einsätze gegen Terroristen und taktische Kriegsführung, sowie die Überwachung von Häftlingen. Wenn der Output dieser elektromagnetischen Wellen mit dem Zentralnervensystem gekoppelt wird, erhält man Effekte, die einer satanischen Besessenheit ähnlich sehen. (4) Dr. John St. Clair Akwei prozessiert seit 1996 gegen den hochgeheimen US-Geheimdienst NSA (National Security Agency). Er hat die USA verklagt wegen der verdeckten Überwachung von amerikanischen Bürgern mit genau solchen Remote-Neuronal-Monitoring-Technologien. Zum ersten Mal ist es einer gefolterten Person gelungen, eine Klage gegen die mutmaßlichen Peiniger anzustrengen. Sollte es der NSA wirklich gelungen sein, Gedanken, Hören, Sehen, Reaktionen und Muskelbefehle durch eine Registrierung, Verstärkung und Dekodierung von Gehirnwellen aufzunehmen und zu beeinflussen, dann könnte früher oder später jeder Mensch ein Opfer dieser Technologie werden, resümieren Helmut und Marion Lammer, und der Wegbereiter für eine globale Cyberlink-Kontrolle der Menschheit ist gelegt.

Literatur:

(1)Barbara Opall: U.S. Explores Russian Mind-Control Technology, Defense News, 11.1.1993; Tactical Technology newsletter, 3.2.1993. In: Jim Keith, Bewusstseinskontrolle, Edition J.M.   (2)Allan H. Frey: Human Auditory System Response to Modulated Electromagnetic Energy, J. Appl. Physiol. 17) S. 689-692, 1962. In: Lammer: Verdeckte Operationen.   (3) ebd., David Guyatt: Some Aspects of Anti-Personnel Electromagnetic Weapons, in Earthpulse Flashpoints, Nr. 2, USA 1996, Earthpulse Press, P.O.Box 916, Homer, AK 99603, USA.   (4)New World Vistas, Air and Space Power for the 21st Century , USAF Scientific Advisory Board, Juni 1996 u.a. In: Verdeckte Operationen.   Aus: Die Mikrowelle – eine Waffe mit Zukunft

http://www.zeitenschrift.at/magazin/zs_24_15/2_mikrowellen.htm 

 

Fernsteuerung von Menschen: Implantate

Ein weiterer Weg zur Beeinflussung von Menschen ist die direkte Informationsübertragung zwischen einer Person und einer Sende- bzw. Empfangsstation. Die entsprechenden Techniken werden als Biotelemetrie bezeichnet. Zur Biotelemetrie gehören auch Implantate, winzige Apparate, die in einen menschlichen Körper eingesetzt werden und die sowohl Daten aus dem Menschen an einem sich außerhalb befindlichen Empfänger senden als auch Botschaften von einer sich außerhalb befindlichen Sendestelle empfangen können. In einigen Staaten werden Implantate und Minisender in offiziellen Regierungsprogrammen unter dem Stichwort Monitoring bereits an Haustieren oder Häftlingen getestet, so in den USA, Japan, Schweden, Großbritannien oder den Niederlanden . In Deutschland werden ähnliche Programme seit einigen Jahren diskutiert. Implantate können an fast beliebiger Stelle im Nervensystem eines Menschen eingesetzt werden, sogar im Gehirn. Ist das Implantat mit dem Nervensystem verwachsen, “können Subjekte (Menschen, Anm.) 24 Stunden überwacht werden und durch elektronische Eingriffe kann ihr Verhalten gesteuert werden. Dadurch wird es möglich sein, auf Menschen und ihr Verhalten ohne direkten Kontakt Kontrolle auszuüben”. An dieser von den beiden Kriminologen Ingraham und Smith in den 70er Jahren beschriebenen Nutzung von Implantaten hat sich nicht viel geändert, nur die Implantate sind mittlerweile durch die Mikrochiptechnik auf Größe eines Stecknadelkopfes zusammengeschrumpft. Ihre Wirkung erzielen Implantate, so Ingraham und Smith weiter, auf zwei verschiedenen Wegen: Zum einen durch die Blockierung bestimmter Reaktionen mittels über die Implantate ausgelöste Furcht, Desorientierung, Hemmung oder Bewusstlosigkeit und zum anderen durch die Konditionierung bestimmter Verhaltensweisen mittels angenehmer oder unangenehmer über die Implantate ausgelöster Reize.

Echte Implantate und erfundene Außerirdische

Implantate werden oft auch im Zusammenhang mit einem Gemisch aus Viehverstümmlungen, Entführungen von Menschen durch Ufos und Außerirdischen genannt. Abgesehen von der Tatsache, daß es sich bei Ufos hauptsächlich um irdische Flugscheiben handelt, verschleiert das Suchen nach nichtvorhandenen Aliens den Blick auf die menschlichen Kontrolleure. Implantate und Viehverstümmlungen in Nordamerika und Westeuropa haben einen höchst irdischen Hintergrund: Verdeckte Regierungsprogramme und offiziell einsehbare Patente für Implantate können diese Viehverstümmlungen erklären, ohne daß Aliens aus fernen Sternbildern einfliegen müssen. Ich vertrete die Auffassung, daß entführten Personen und Vieh auf der Weide Implantate zu Versuchszwecken eingesetzt werden; dass bei Menschen dieses als angebliche Entführung durch Außerirdische mittels Gehirnwäsche als falsche Erinnerung programmiert wird; und daß die Viehverstümmlungen dazu dienen, die Implantate wieder zu entfernen, damit sie nicht in unbefugte Hände geraten. Gehirnwäsche, so habe ich weiter oben gezeigt, ist durchaus in der Lage, Menschen alles mögliche als Erinnerung einzutrichtern. Und das für die Entfernung von Implantaten aus Tierkörpern notwendige technische Gerät gibt es entgegen der Behauptungen von Ufologen sehr wohl auf der Erde: Es handelt sich um das vom Phillips Laboratory auf der Kirtland AFB entwickelte tragbare Laser Medical Pac, dessen Laser wie ein Skalpell schneidet und gleichzeitig die Blutung stillt.

 Kontrolle von Menschenmassen

Aufstände und Revolutionen waren und sind notwendig für den gesellschaftlichen Fortschritt, waren und sind aber auch bei den jeweils Herrschenden aus nachvollziehbaren Gründen unerwünscht. Daher rüsten sich die zurzeit Herrschenden mit sogenannten Nonlethal Weapons, zu Deutsch nicht-tödliche Waffen, aus, um diese im Falle des Falles gegen das eigene Volk einsetzen zu können. Aufgeschreckt durch entsprechende Fachartikel in den USA ließ das Europäische Parlament 1998 ein Arbeitspapier über diese Waffen mit dem Titel Bewertung von Technologien zur politischen Kontrolle erstellen. Im gleichen Jahr veröffentlichte das Institute for National Security der US Air Force eine Referenzliste nicht-tödlicher Waffen. Zusammengefasst eröffnen beide Dokumente einen erschreckenden Einblick in die heutigen Waffenkammer der bürgerlichen Demokratien:

– akustische Waffen wie Schallstrahlen, Schallgeschosse oder Lärmschmerz;
– optische Waffen wie Lichtgranaten oder Blendschmerz;
– biotechnische Waffen wie Gestankgranaten oder Granaten mit  Duftstoffen, die gleichzeitig freigelassene aggressive Insektenschwärme anziehen; – Hologramme, die zu Tode erschrecken oder große bewaffnete Verbände vortäuschen;
– Physiologische Waffen wie Impulslärm oder Reizüberflutung; und
– Mengenkontrollwaffen wie Gasgranaten oder Flammenwerfer (!) 

Alle diese Waffen wohlgemerkt dienen nicht in erster Linie der Kriegsführung, sondern der Bekämpfung von Aufständen und Revolutionen im eigenen Land! So steht es ausdrücklich im Arbeitspapier des Europäischen Parlaments.

 Mind Control – Angriff auf Ihre Freiheit

In diesem Aufsatz habe ich Ihnen einen Überblick über diejenigen Techniken gegeben, die in den USA schon seit einem Jahrzehnt unter der Bezeichnung Mind Control für Unruhe und Proteste sorgen. In den USA gibt es verschiedene nichtstaatliche Organisationen, die Dokumente über Mind Control sammeln, Opfern helfen und staatliche Stellen durch intensive Nachforschungen zur Herausgabe einschlägiger Unterlagen zwingen. Es gibt Mediziner, die auf die Behandlung der Opfer spezialisiert sind und Rechtsanwälte, die diese Opfer in Klagen gegen den Staat vertreten. All das ist auch bitter nötig, denn in den USA wurden und werden immer noch Tausende von Bürgern in Menschenversuchen zur Mind Control missbraucht. In der BRD scheint es zum gegenwärtigen Zeitpunkt erst wenige Opfer von Mind Control zu geben. Doch alleine die Tatsache, daß in Deutschland alle in meinem Aufsatz beschriebenen Techniken bereit stehen, bedroht Ihre persönliche Freiheit. Ein Hinweisen auf Unfreiheit ist immer eine Einmischung in die bestehenden politischen und wirtschaftlichen Verhältnisse im Kapitalismus. Solange nämlich diese Verhältnisse bestehen, wird die Freiheit des Menschen immer in Gefahr sein. Es gilt, sich dieser Gefahr entgegenzustellen. Denn: Ein freies Für-sich kann es nur als engagiert in einer Widerstand leistenden Welt geben (Jean Paul Sartre ).

Heiner Gehring “ Versklavte Gehirne“, S. 181-187  

Die Methoden der klassischen Mind-Control

„Wir befassen uns mit der Erforschung und Entwicklung chemischer, biologischer und radiologischer Mittel zu verdeckten Lenkung des menschlichen Verhaltens.“

(Interim Report of the Presidential Advisory Committee on Human Experiments, 1994)

Die Methoden:

  1. Das Projekt MKULTRA
    2. Gehirnwäsche
    3. Vollständiger Reizentzug
    4. Elektroschocks
    5. Drogen
    6. Psychochirurgie

Um an das benötigte Menschenmaterial heranzukommen, wurden und werden immer noch Personen, die niemand vermisst, also Personen ohne festen Wohnsitz oder ohne Angehörige, von Regierungsstellen oder deren Handlangern entführt!

Nach Beendigung der Forschungen werden die Versuchsmenschen entweder in psychiatrischen Anstalten versteckt oder einfach irgendwo ausgesetzt. (Martin & Caul, 1995),  Aussagen von Opfern (Collins, 1988) und Recherchen unabhängiger Forscher (Weinstein, 1988, Cannon, 1993) lassen an der Wahrhaftigkeit dieser Vorkommnisse keine Zweifel mehr zu.

MKULTRA

ist das größte bislang bekannt gewordene Projekt zu Mind-Control:

es umfasste 149 Unterprojekte, die an 44 Universitäten, 12 Krankenhäusern, 3 Gefängnissen und 15 Forschungseinrichtungen durchgeführt wurden (Scheflin & Option, 1978, Valerian, 1992). Alle diese Forschungen werden immer noch weitergeführt (Cannon, 1993).

Heiner Gehring “ Versklavte Gehirne“

4.2 Die Methoden der klassischen MindControl, S. 101- 104

[….] weiter hier:

http://www.psychophysischer-terror.com/foltermethoden/fernsteuerung-von-menschen.html

.

….danke an Reiner Dung.

.

Gruß an die Aufdeecker

Der Honigmann

.

Read Full Post »


 

Sehr geehrte Damen und Herren, Die STOPEG Stiftung (Stiftung gegen Verwendung elektronischer Waffen und Gruppen-Stalking), die Europäische Koalition gegen verdeckte Belästigung (EUCACH), Initiative Gegen Elektromagnetische Folter (IGEF) sowie STOP Zorganizowanym Elektronicznym Torturom (STOPZET) laden Sie gemeinsam ein an der Covert Harassment Konferenz 2015 teilzunehmen.

Zusätzlich zu einem breiten Ramen von Themen rund um Menschenrechte und verdeckter Belästigung wird sich die Konferenz auf folgende Themen beziehen:

  • Der verdeckte Krieg gegen die Menschheit
  • Der verdeckte Krieg gegen Einzelpersonen
  • Elektromagnetische Mind control
  • Organisiertes Stalking, elektronische Folter
  • Rechtliche Grundlagen, Privatsphäre
  • No-touch folter

Zu den Hauptrednern gehören:

  • Dr. Nick Begich, USA – Elektromagnetische mind control und HAARP
  • Mojmír Babáček, Mojmír Babáček, Tschechien, Schriftsteller
  • Ole Dammegård, Dänemark – Enthüllung des NWO Agenda
  • Dr. Henning Witte, Schweden, Gründer von Whitetv.se
  • Peter Mooring, Niederlande, Gründer der STOPEG Stiftung
  • Harald Brems, Deutschland, Gründer der Initiative Gegen Elektromagnetische Folter
  • Ewa Pawela, Polen, Mitgründerin von STOPZET
Datum: Donnerstag 1.und Freitag 2.Oktober.2015Veranstaltungsort: FORUM-Factory, Berlin

Für weitere Informationen und zur Registrierung besuchen Sie bitte:

www.covertharassmentconference.com

 

 

HINTERGRUNDINFORMATIONEN ZU DIESER KONFERENZ

“Die Würde des Menschen ist unantastbar. Sie ist zu achten und zu schützen.”
– Artikel 1 der EU-Charta für Grundrechte (2000)

 

In einer Welt, die in zunehmendem Maße auf Kommunikationstechnologie basiert, sieht sich dieses fundamentale Menschenrecht und grundlegende ethische Prinzip einer immer grösser werdenden Bedrohung ausgesetzt.Im Laufe des letzten Jahrhunderts wurden zahlreiche illegale Experimente an Testpersonen ohne deren Einverständnis durchgeführt. Experimente dieser Art werden bis zum heutigen Tage in der Europäischen Union und in anderen Teilen der Welt weitgehend straffrei praktiziert. Unter den Opfern befinden sich nicht nur Informanten, Aktivisten und politische Gegner. Tausende von unschuldigen Zivilisten fallen ebenfalls illegalen Waffentests und Experimenten zur Bewusstseinskontrolle zum Opfer, zu deren Dürchführung sie niemals ihre Zustimmung erteilt haben, Außerdem werden an ihnen häufig Methoden der verdeckten Belästigung erprobt. Regierungen die sich seit langem weltweit mit einer schnell wachsenden Anzahl von Bürgerbeschwerden über kriminelle Experimenten und Fernfolter konfrontiert sehen, haben weltweit versagt, auf diese Verletzungen der Menschenrechte zu reagieren. Stattdessen ignorieren die Regierungen die Rechtssuchenden oder behandeln sie als geisteskrank.

Um dieses Problem von globalem Interesse anzugehen und die Diskussion auf EU-Ebene zu stimulieren, organisieren die STOPEG Foundation (Stiftung gegen Verwendung elektronischer Waffen und Gruppen-Stalking), die Europäische Koalition gegen verdeckte Belästigung (EUCACH), Initiative Gegen Elektromagnetische Folter (IGEF) sowie STOP Zorganizowanym Elektronicznym Torturom (STOPZET) nun die zweite Konferenz zum Thema verdeckte Belästigung.

Unser Ziel ist es, den Opfern, die als “Targeted Individuals” (Zielpersonen) bezeichnet werden, ein respektvolles Umfeld zu bieten, in dem sie sich frei äußern können. Wir hoffen, dass diese einzigartige Veranstaltung alle betroffenen Parteien zusammen bringt. Wir wollen medizinischen Experten, Rechtsexperten, Technologie-Experten und Politikwissenschaftlern, Vertretern der Medien und der Presse wie auch den Opfern, die Moglichkeit des Zusammentreffens mit diesen gemeinsamen Zielsetzungen bieten:
(1) Aufdeckung laufender Forschungsexperimente, die ohne Einverständnis der Testpersonen durchgeführt werden
(2) Beurteilung des Umfangs dieser ethisch verwerflichen Experimente innerhalb Europas und weltweit
(3) Suche nach Lösungen, mit denen Bürger vor diesem verdeckten Missbrauch geschützt werden können.

Beteiligen Sie sich an der Diskussion und tragen Sie entscheidend zur Bestimmung von angemessenen rechtlichen und/oder politischen Lösungen bei, um das Recht auf Leben aller Menschen zu schützen. Helfen Sie uns, Waffen und andere Methoden zu verbieten, welche eine Bedrohung für die Gesundheit und von Menschenleben darstellen, sowie die Menschenwürde und die individuelle Autonomie verletzen.

Wir freuen uns, Sie auf der Veranstaltung begrüssen zu dürfen.

(…)

Quelle:  http://www.covertharassmentconference.com/invite_letter&lng=de

Die Zusammenführung der Zielpersonen aus ganz Europa und der Welt

 · We invite all TIs (Targeted Individuals) to the TI-EVENT-2015 meeting!
· Wir laden alle TIs (Targeted Individuals) zu dem TI-EVENT-2015 Treffen!
· Nous invitons tous les TIs (Targeted Individuals) a la TI-EVENT-2015 réunion!
· Zapraszamy wszystkich TIs (Osaczonych) na spotkanie: TI-EVENT-2015!
· Wij nodigen alle TIs (Targeted Individuals) uit voor de TI-EVENT-2015 bijeenkomst!
· Zveme všechny TIs (Zacílené osoby) k TI-EVENT-2015 setkání!
· ¡Todas las víctimas de hostigamiento o TIs están invitadas a la reunión TI-EVENT-2015!!

Diese beiden (!) Tägigen Veranstaltung ist zusammen die Zielpersonen aus ganz Europa und der Welt zu bringen. Die Veranstaltung zielt auf die Schaffung von mehr Bewusstsein über die Menschenrechtsverletzungen gegen sie und nicht bewusst Zivilisten.

Zusammenfassung Programm, komm bald wieder nach Updates …

Donnerstag 1. Oktober 2015
Zeit Konferenzraum Tagungsräume
09: 30-20: 00 Covert Belästigung Conference 2015 1. Tag:
Die verdeckten Krieg gegen die Menschlichkeit
Von 14:00: Treffpunkt, Treffen, Workshops, …
20: 30-23: 00 Abendprogramm
Freitag 2. Oktober 2015
Zeit Konferenzraum Tagungsräume
09: 30-20: 00 Covert Belästigung Conference 2015 Tag 2:
Die verdeckten Krieg gegen Einzelpersonen
Von 14:00: Treffpunkt, Treffen, Workshops, …
20: 30-23: 00 Abendprogramm
TREFFPUNKT / Sammlung / Abendprogramm

Am 1. und 2. Oktober 2015 in den Nachmittagen und Abenden haben wir einen Tagungsraum für 20-30 Personen, wo Sie andere treffen kann. Wir haben auch einen Raum für Workshops / andere Aktivitäten. Von 20h bis 23h Der Konferenzraum ist für TI (mit Familie und / oder Freunden) geöffnet. Das Abendprogramm beginnt um 20: 30h.
Wenn Sie besuchen die Konferenz / TI-Veranstaltung wenden Sie sich bitte an der Covert Belästigung Conference Website anmelden wollen, siehe unten.

Covert Belästigung Conference

Am 1. und 2. Oktober 2015 in der Früh und am Nachmittag die Covert Belästigung Konferenz / TI-Ereignis stattfindet. Wir haben eine sehr reduzierten Preis für TI, und hoffen, dass viele von Freunden und / oder Familienmitglieder beigetreten willkommen zu heissen.
Zum Covert Belästigung Konferenz-Website>

Brief an das Europäische Parlament

Nach der Veranstaltung wird ein Brief an das Europäische Parlament gemeinsam mit harassement Beschreibungen der Opfer dargestellt werden. Die gleichen Buchstaben und Belästigung Beschreibungen werden während 2015/2016 an die Regierungen der allen europäischen Ländern vorgestellt.
Mehr>

Quelle: https://translate.googleusercontent.com/translate_c?depth=1&hl=de&prev=search&rurl=translate.google.de&sl=en&u=http://www.ti-event.com/&usg=ALkJrhjYQ982ZM_QSQ-WeOrcgdz4UaQgBw

Gruß an Henning

TA KI

Quelle: https://daserwachendervalkyrjar.wordpress.com/2015/09/05/konferenz-zur-verdeckten-belaestigung-donnerstag-1-und-freitag-2-oktober-2015/

.

Gruß an Henning Witte

Der Honigmann

.

Read Full Post »


Mit Frequenzen gegen Kopfschmerzen? Ein Selbstversuch.

Man listening to headphones on lawn

Eine schon etwas ältere, relativ gut untersuchte, aber immer noch recht unbekannte Therapiemethode aus dem Bereich der Alternativmedizin ist die „Binaurale Tontherapie”. Dabei wird das Gehirn mittels bestimmter Schallwellen in ein Tonfeld getaucht und so, um es bildlich zu sagen, in die richtige Spur gebracht. Binaurale Töne sollen Einfluss auf die Hirnwellen nehmen, und zwar auch in jenen Teile des Gehirns, die nicht mit dem Hören befasst sind.

Entspannung auf Knopfdruck?

Der Patient sitzt oder liegt bequem und bekommt die individuell auf sein Problem abgestimmten Töne über einen Kopfhörer zugeführt. Da binaurale Beats zwar nicht unangenehm, aber doch etwas befremdlich klingen, wird auf einer zweiten Tonspur eine Melodie oder Naturgeräusche als ‚Maske’ darübergelegt, um den Höreindruck noch angenehmer zu machen. Informationen werden im Hirn mittels elektrischer Spannung weitergeleitet. Die elektrischen Ströme aktiver Nervenzellen können zum Beispiel durch ein Elektroenzephalogramm (EEG) sichtbar gemacht werden. Ausgehend von den äußerlich gemessenen elektrischen Impulsen lassen sich die Frequenzen berechnen, die den Impulsen zugrunde liegen.

Was steckt dahinter?

Unser Gehirn produziert fast zu jeder Zeit alle Arten von Hirnwellenfrequenzen. Aber die Frequenzen sind dabei nicht gleich gewichtet oder verteilt, sondern es existiert immer eine vorherrschende Frequenz, die unseren augenblicklichen Bewusstseinszustand anzeigt. Die elektrischen Ströme der Nervenzellen werden in der Medizin mittels Elektronenzephalogramm (EEG) sichtbar gemacht. Ausgehend von diesen elektrischen Impulsen lassen sich die Frequenzen berechnen, die den Impulsen zugrunde liegen. Schon vor 90 Jahren, im Jahr 1924, konnte dank der Entwicklung des Elektronenzephalogramms (EEG) durch Hans Berger entdeckt werden, dass den verschiedenen Bewusstseinszuständen unterschiedliche Frequenzbänder zugeordnet werden können.

Man erforschte auch, dass bestimmte Klänge den Bewusstseinszustand verändern können.

Die Anwendung

Darauf basiert die Therapie mittels binauraler Töne. Schulmedizinisch ist deren Wirkung noch nicht erforscht, wodurch es zu den alternativen Therapieverfahren gehört und eine ärztliche oder psychotherapeutische Behandlung nicht ersetzen darf. Jedoch gibt es seriöse Studien hinsichtlich einer unterstützenden Wirkung im Bereich von Prävention und Therapie. Insbesondere bei Befindlichkeitsstörungen wie Stress, verausgabungsbedingtem Burnout und ähnlichen Beschwerden soll es nach Angaben von Anwendern eine wertvolle, risikoarme und effektive Ergänzung sein. Eine neue Variante der Methode ist auch bekannt als Goldenberg Methode, bei der für jeden Menschen individuelle Frequenzfelder auf Grundlage eines diagnostischen Algorithmus erstellt werden.

Der Selbstversuch

Über was man schreibt, sollte man kennen. Daher wagte ich einen Selbstversuch: nach einem gefühlt endlosen Fragebogen, den die Heilpraktikerin mit mir durchgegangen ist, dann die Anwendung. Ich wurde auf eine Liege gelegt, das Licht gedimmt und Kopfhörer kamen auf die Ohren. Eigentlich in Erwartung irgendwelcher esoterischer Klingelingmusik war ich erst einmal kurz erschrocken, als eine Art Presslufthammer-Sound mich flutete. Das ganze morphte dann in Richtung Küchenmixer und nach einer Zwischenstation bei einer Sirene kam tatsächlich noch ein bisschen sphärische Musik. Akustisch also eine mittlere Katastrophe. Aber die Wirkung? Ja, ich war danach definitiv entspannter und brauchte in den Folgetagen tatsächlich nicht meine obligatorische Aspirin am Abend – ich neige zu stressbedingten Kopfschmerzen. Also durchaus ein Effekt. War es Placebo? Kann sein, aber dann war es ein starkes. Würde ich es nochmal machen? Wenn ich privat versichert wäre, ja, definitiv. Als Kassenpatient greife ich aber weiter zur Kopfschmerztablette, die ist günstiger.

Quelle: http://www.huffingtonpost.de/helge-huffstodt-elleser/mit-frequenzen-gegen-kopf_b_7854796.html?utm_hp_ref=germany

Gruß an die Manipulierten, die sich ungeschützt solchem Eingriff aussetzen

TA KI

Quelle: https://daserwachendervalkyrjar.wordpress.com/2015/07/23/schon-vor-90-jahren-im-jahr-1924-erforschte-man-bereits-dass-bestimmte-klaenge-den-bewusstseinszustand-veraendern-koennen/

.

Gruß an die, die sich schützen

Der Honigmann

.

Read Full Post »


stimmenerzeugungJenseits von “Spaltungsirresein”: Stimmen im menschlichen Kopf zu erzeugen ist technisch ohne Weiteres möglich – Einblicke in das für Normalbürger Undenkbare.

 Das Phänomen des Stimmen Hörens gilt als zentraler Hinweis auf eine psychische Erkrankung.
Dass der Grund nicht zwangsläufig in einem seelischen Leiden begründet ist, bleibt bei Therapeuten in aller Regel unbeachtet. Patientenhinweise auf Mind Control-Experimente werden in das Reich von Phantasie und Wahnvorstellungen verwiesen.

Doch dass Militärs und Geheimdienste intensiv an Stimmenerzeugung arbeiten, zeigt nicht nur die Existenz von veröffentlichten Patenten. Inzwischen beweisen auch zwei Consumer-Produkte die Machbarkeit für andere nicht hörbarer (!) Mitteilungen auch über Entfernungen.

Stimmen im Kopf: Keine seltenes Phänomen

Zugegeben, Stimmen zu hören mutet schon ziemlich schräg an. Die Psychotherapie hat dafür eine echte Hammer-Diagnose parat: Schizophrenie [1, 2, 3].
Das “Spaltungsirresein” ist eine Erkrankung, die nicht selten vorkommt. Es wird in der Psychiatrie meist mit sog. Neuroleptika behandelt. Ein oft verschriebenes Medikament ist Haloperidol, das eine Reihe von Nebenwirkungen hat.

Im Wissensschatz der jahrtausende-alten TCM ist das Symptom ebenfalls bekannt. Danach handelt es sich IIRC um eine energetische Störung einer der Magen-Leitbahnen.

Stimmenerzeugung durch elektrische Signale (V2K)

grafik: formen von mind controlWas als psychisches Krankheitsmerkmal bekannt ist, kann die technische Bewusstseinskontrolle künstlich bewirken. Bereits seit den 1970er Jahren ist es möglich, Stimmen im Kopf eines Menschen zu erzeugen. [4, 5]

Ein Vertreter des International Center Against Abuse of Covert Technologie (ICAACT) sprach Anfang 2013 mit dem Physiker Dr. Barrie Trower über die Anwendung sog. verdeckter Technologien. Trower arbeitete jahrzehntelang in entsprechenden Programmen des Militärs und Geheimdienstes auf der britischen Insel.

“Stimme durch die Haut: Stimmenerzeugungen sind das Einfachste. Man braucht nur durch eine Frequenzsequenz zu stimulieren. Es ist nicht so, daß die Leute sich die Stimmen vorstellen. Sie hören sie physisch, wie ich zu ihnen spreche. Meine Stimme ist nicht in ihrem Kopfinneren. Meine Stimme geht nicht weiter, als 1 Zoll in ihr Ohr. Es ist das elektrische Signal, was sie befähigt zu hören wie ich klinge.
Und wenn sie einmal dieses elektrische Signal bekommen haben, das von einem Chip oder anderen Dingen kommt, kann man Leute durch Besendung physisch Stimmen hören lassen.
Es kann jede Art von Unterhaltung sein. Es kann eine sanfte Stimme sein, es kann ein Gott sein, es kann etwas sein, das sie wie ein Teufel erschreckt. Es kann alles sein.” – Quelle: ICAACT (antecerebri1/youtube)

Für Heiko (Name geändert) aus Minden war ungewöhnliches Stimmenhören (genauso wie andere Geräusche) das Mind Control-Debüterlebnis. Abends vor dem Einschlafen hatte er die merkwürdigen Stimmen wahrgenommen. Sie hoben sich auf nicht erklärbare Art von seinen eigenen Gedanken heraus. Was ihn konkret aufmerksam gemacht hatte, kann er selbst viele Jahre später nicht angeben.
Die Voice to Skull-Methode wird an vielen nichtsahnenden Opfern weltweit angewendet. Die Verursacher sind in aller Regel unbekannt. Berichte von Betroffenen legen nahe, daß V2K-Stimmenerzeugung im Vergleich zu anderen Mind Control-Technologien häufig angewendet wird. [6, 7]

Gesendete Stimmen: Nicht akutisch (!) wahrnehmbar

grafik: formen von mind controlDer Rechtsanwalt Henning Witte ist menschenrechtlich engagiert. Er weist in einem Interview Anfang 2012 auf eine Besonderheit der “Stimmenproduktion” in der elektronischen Bewusstseinsbeeinflussung hin:

“Wenn ich neben einem Opfer sitze und das interviewe .. ich hör’ keine Stimmen. Der sagt: ‘Ich höre gerade Stimmen. Der sagt, daß du ein Arschloch bist.’ .. oder irgendwie sowas.
Bei mir, obwohl ich direkt dabei bin, kommt das nicht rein, weil das eben eine gerichtete Technologie ist.” – Quelle: bewusst.tv (cruchot777/youtube)

Den Effekt der akustischen Abschottung bestätigt der TI Heiko. Er ist seit vielen Jahren Zielpersonen. Andere Personen nehmen die Stimmen bzw. Geräusche nicht wahr, selbst wenn sie sich in meiner unmittelbaren Nähe des Voice to Skull-Gequälten befinden.

“Man stelle sich einen Raum mit zwei Anwesenden vor, in dem in leiser, aber wahrnehmbarer Lautstärke eine Stimme zu hören ist”, schildert er beispielhaft eine Situation. “Normalerweise sollten beide Anwesenden die gesprochenen Worte wahrnehmen. Beim Stimmen hören durch Mind Control ist das anders.”

Produktentwicklungen nutzen Stimmenerzeugung

Über die elektronische Anlagen, die beim vielfach beklagen Missbrauch eingesetzt werden, ist nur wenig bekannt. In Patentschriften wird oft nur die allgemeine Funktion beschrieben. [8]
Inzwischen sind aber zwei technische Neuerungen für den Alltagseinsatz bekannt, die ein Verfahren zur Stimmenerzeugung im Kopf eines Menschen einsetzen.

Im Juli 2013 hatte Sky Deutschland das Produktdesign The Talking Window vorgestellt. Mittels eines kleinen Gerätes werden Bahnreisenden, die sich ans Zugfenster lehnen, nicht-akustische Botschaften übermittelt. [9]
Beim zweiten Fall handelt es sich um einen Pilotversuch, der im November 2007 im New Yorker Stadtteil Soho durchgeführt wurde. In einer Kampagne wurden Passanten Werbehinweise auf einen Film direkt in den Kopf gesendet.
In beiden Fällen wird ein Verfahren angewendet, das aus der technologischen Bewusstseinskontrolle kommt. [10]

____________________

[1] Das Phänomen Stimmenhören verstehen, efc Institut
[2] Schizophrenie, Bundespsychotherapeutenkammer (BPtK)
[3] Netzwerk Stimmen hören, Webseite
[4] Die Mikrowelle, ­eine Waffe mit Zukunft, ZeitenSchrift Ausgabe 24/1999
[5] Im menschlichen Kopf Stimmen zu erzeugen seit 1974 (!) möglich, Der Newsblog am 30. März 2014
[6] Stimmen im Kopf von außen, Mind Control Blog am 19. November 2005
[7] Eintrag: 25. Februar 2012, Rechtstreit Josephy ./. Bundesrepublik Deutschland
[8] Patente für elektronische Bewusstseinskontrolle, Mind Control News, Verzeichnis
[9] Sky – Düsseldorfer Agentur entwickelt sprechendes Zugfenster, Focus online am 5. Juli 2013
[10] Sie hören Stimmen? Es könnte Werbung sein, CriticomBlog am 2. November 2012

Quelle: http://www.mind-control-news.de/news/display/2015/7/19/britischer-experte-stimmenerzeugung-ist-das-einfachste/

Gruß an die, die der Ansicht sind nicht unter einer Form von Mind Control zu stehen

TA KI

Quelle: https://daserwachendervalkyrjar.wordpress.com/2015/07/23/britischer-experte-stimmenerzeugung-ist-das-einfachste/

.

Gruß an die Kontrollierten

Der Honigmann

.

Read Full Post »


pic_sid39-0-thumb2

Menschenrechtler erhalten Hinweis, dass Gold gegen die Strahlen helfen soll. Erste Erfahrungen mit homöopathischen Zubereitungen sind positiv.

Stockholm/Minden. Die unsichtbaren Mind Control-Strahlen sind unerbittlich. Die Strahlung trifft die Betroffenen völlig schutzlos. Mehr und mehr werden die Lebenskräfte geschwächt.
Man fühlt sich machtlos und ausgeliefert, erlebt vor eigenen Augen die zerstörerischen Wirkungen.

Ein Hinweisgeber hatte den Tipp gegeben, dass Gold helfen könnte. In homöopathischer Aufbereitung ist das edle Metall durchaus erschwinglich. Bisherige Erfahrungen des TI Magnus Olsson lassen Hoffnung aufkommen.

Video: Gold against Mind Control

Wie gut hilft Aurum metallicum? – Erfahrungen eines Nordeuropäers

Im Januar 2014 führt Rechtsanwalt Henning Witte ein Gespräch mit Magnus Olsson. Olsson ist ein Targeted Individual. In seinem Körper wird ein Implantat vermutet. Das hatten HF-Messungen ergeben.
Witte hat schon mehrere Interview mit dem Schweden geführt. An dem Tag möchte er wissen, wie dessen Erfahrungen mit der Einnahme von homöopathischem Gold sind. Ein Jahr lang hat Olsson die goldigen Globuli an sich selbst ausprobiert [1, 2, 3].

Im Februar 2013 war bei Witte ein Hinweis aus Deutschland eingegangen. Danach soll Gold gegen Mind Control wirksam sein. Da das Edelmetall sehr teuer ist, war ihm die Idee gekommen, die homoöpathisches Form Aurum metallicum zu probieren [4].
Die Strahlen konnten ihn nicht mehr so erreichen und schwächen wie vorher, berichtet der Strahlenbetroffene.
Es sei wichtig, die Globuli jeden Morgen und Abend zu sich zu nehmen. Er selbst hätte mit jeweils 6 der kleinen Kügelchen einer Potenz begonnen. Inzwischen nimmt er je 6 der Potenzen D12, D30, D200 und C100 zu sich.
Das Schlaf- und Traumgeschehen sei viel besser, sagt der Betroffene aus Schweden.

Jede Zielperson solle selbst Versuche machen, um seine persönliche Kombination homöopathischer Aurum metallicum-Potenzen herauszufinden, raten die beiden allen Strahlen-Betroffenen.

Ähnliche Erkenntnis: Monoatomes Gold

Eine Bestätigung für das Edelmetall ist in einem rebloggten Beitrag bei ‘Herzensleben’ zu finden. “Egal ob Globuli-Gold oder monoatomes Gold, beides ist sehr wertvoll im Kampf Bewusstsein gegen Mind Control.” ist dort zu lesen.
Der Autor sei “intuitiv schon vor 6 Jahren auf monoatomes Gold gekommen”. Vor vier Monaten habe sie/er wieder eine Kur damit wiederholt [5].

Wirksame Eigenschaft die Farbe ..?

Für den Betroffenen Heiko aus NRW könnte die Heilwirkung von der Farbwirkung ausgehen. Die Farbe der Ausgangssubstanz Gold würde nach der Chakrenlehre auf das sog. Scheitelchakra weisen. Das Chakra ist auf der Mitte des Schädeldaches gelegen [7, 8].
“Auf den oberen Kopfbereich ist die Strahlung ja auch gerichtet.” meint der Mindener. Auch nach seinen Erfahrungen hat die therapeutische Wirkung der Farbe Gold eine übergeordnete Bedeutung.

Eine andere Auffälligkeit weist ebenfalls auf Gold hin. Während seiner Therapieversuche mit der Farbwirkung von ätherischen Ölen haben die Mind Control-Verursacher wiederholt den Begriff Gold benutzt.
Das geschah damals per Stimmenerzeugung (Voice to Skull). Heiko dachte, das wäre nur bedeutungsloser Teil des “unendlichen vielen Mind Control-Blödsinns”. Inzwischen glaubt er, dass das durchaus eine Bedeutung hatte.


Nachtrag:
In einem Vortrag vom 1. Mai 2015 wird auch die Einnahme von homöopathischem Gold behandelt. Der Vortrag wurde von Henning Witte in deutscher Sprache gehalten.
Henning Witte (youtube) – Schutz / homöopathisches Gold

____________________

[1] Homöopathische Arzneimittel – Weniger hilft mehr, focus am 28. März 2008
[2] Gold against Mind Control, Henning Witte am 14. Januar 2014
[3] Gold against Mind Control, EUCACH am 30. Januar 2014
[4] Henning Witte: Gold gegen Bewusstseinskontrolle, Wir sind eins am 12. Februar 2014
[5] Der Jahrhundertbetrug und Cathy O Brien- Mind control und MK Ultra, Herzensleben am 25. Januar 2015
[6] Monoatomisches Gold, Webseite
[7] Alle Chakra-Farben auf einen Blick, Chakren.net
[8] Interview (3): “Mind Control-Übeltäter unterschlagen bahnbrechende Erkenntnisse über Dasein und Gesundheit!”, Der Newsblog am 2. August 2014

Quelle: http://www.mind-control-news.de/news/display/2015/1/22/gold-gegen-mind-control-strahlung/

Gruß an Henning

TA KI

Quelle: https://daserwachendervalkyrjar.wordpress.com/2015/07/18/gold-gegen-mind-control-strahlung/

.

Gruß an die Vorbeugenden

Der Honigmann

.

Read Full Post »


der mann der nicht ins gefängnis durfteder mann der nicht ins gefängnis durfte 1der mann der nicht ins gefängnis durfte 2der mann der nicht ins gefängnis durfte 3der mann der nicht ins gefängnis durfte 4Quelle: http://www.welt.de/vermischtes/weltgeschehen/article144054978/Der-Mann-der-nicht-ins-Gefaengnis-durfte.html

Gruß an die, die erkennen daß sie fremdgesteuert sind

TA KI

Quelle: https://daserwachendervalkyrjar.wordpress.com/2015/07/17/der-mann-der-nicht-ins-gefaengnis-durfte/

.

Gruß an die Nichtsteuerbaren

Der Honigmann

.

Read Full Post »


” GELD regiert die WELT ” ?! Noch…!! BABYLON…REALITÄT!! Was danach kam und kommt, wisst ihr ja…

babylon-london-federal-reserve

http://www.pravda-tv.com/2015/07/geld-regiert-die-welt-von-babylon-der-city-of-london-bis-zur-federal-reserve/

Zitat :

„Das Bankwesen wurde im Hause der Sittenlosigkeit gezeugt und in Sünde geboren. Die Bankiers besitzen die Erde. Nehmt sie ihnen weg, aber laßt ihnen die Macht, Guthaben zu erzeugen, und sie werden mit einem Federstrich wieder genügend Gutghaben ansammeln, um sie zurückzukaufen. Nehmt ihnen diese Macht, und all die großen Vermögen, wie meines, werden verschwinden; und sie müßten verschwinden, denn es würde eine glücklichere und bessere Welt sein, in der man leben könnte. Aber wenn Ihr die Sklaven der Bankiers bleiben und für die Kosten Eurer eigenen Sklaverei bezahlen wollt, laßt sie fortfahren, Guthaben zu erzeugen.“ Sir Josiah Stamp, Präsident der Bank von England in den 20er Jahren und zweitreichster Mann in Großbritannien.

FREUNDE,

die ” BABYLON-GESETZMÄSSIGKEIT ” wird unwiderruflich eintreten und das sehr bald und sehr, sehr schnell, der sieht es bereits auf sich zukommen, einige murkseln aber noch und glauben immer noch an den ” GOTT des GELDES “…seht:

Wolfgang Schäuble erklärt seinem französischen Kollegen Michel Sapin seine Vision von Europa. (Foto: dpa)

” Wir sitzen doch alle in einem Boot….”  klar, der TITANIK und die wurde versenkt …!!

Nikolai Ostrowski:

” Das wertvollste, was der Mensch besitzt, ist das LEBEN und er soll es so verbringen, dass ihn später nutzlos verbrachte Jahre nicht reuen….”  !!

FREUNDE,

das höchste GUT ist unsere GESUNDHEIT  explizit die GESUNDHEIT des GEISTES  !!

Den will man uns nehmen und uns zu willenlosen BORGS / ZOMBIES machen, die mal hier,mal dort als KANONENFUTTER gebraucht werden oder zur NOT noch (!!!) als dummer KONSUMENT, als HAMSTER  im LAUFRAD !!!!

Das ist bereits Realität und ORWELL & HUXLEY hatten recht mit ihrer Annahme, ihre kühnsten Voraussagen haben sich millionenfach übertroffen:

 

Karl Valentin :

” Mein Jott, wat sind de Mensche dumm….!! ”    

Wie wahr, wie wahr !!

 

FREUNDE,

der definitive CRASH steht kurz bevor, das SYSTEM zerfällt und die VERURSACHER wissen ganz genau, dass dies geschieht, wollen aber ob ihrer zion-satanischen PRÄGUNG, der Präambel der GEORGIA GUIDESTONE,

soviele Menschen in den ABGRUND reissen, wie nur möglich, 500 Millionen Menschen, mehr wollen SIE 666 minus, ZION-SATANISTEN, auf dem Planeten nicht haben, mehr brauchen SIE nicht…das wird ein IRRTUM sein aber trotzdem werden es nicht mehr, als   1/3 der Menschheit sein, die diesem CHAOS entrinnen werden…das ist GESETZ…!!

FREUNDE,

1/3 wird sterben unwidersprochen

1/3 wird wahnsinnig ( durch HAARP SMARTISIERUNG & DIGITALISIERUNG  !!)

In der REALITÄT im JETZT bemerkbar !!!

1/3 wird überleben können,nicht müssen,für die sind wir mit der

angesagten HILFE da , definitiv !!

TGT = Tesla Grebennikow Tech      BABS-I-Komplexsystem

Wir erkaufen uns durch eine durch nichts zu überbietende SCHEINHEILIGKEIT einen PSEUDOWOHLSTAND  , den wir mit dem BLUT anderer und unserer KINDER bezahlen müssen !!

WOLLT IHR DAS WIRKLICH ??

Wenn in kürze dieses ganze SYSTEM des SCHEINS zusammenbricht, was nützt Euch dann dieses wertlose PAPIER oder METALL, wenn alles rundherum zerstört und ein LEBEN sinnlos geworden ist  ??

DIESE VERBRECHER, die seit je her immer dieselben sind, wollen fern von deren HEIMSTATT einen HOLOKAUST erzeugen, den es in der ” bekannten ” MENSCHHEITSGESCHICHTE noch NIE gegeben hat…erkennt IHR das nicht ??

Denkt an die wahren WERTE und an die WURZELN, die GESUNDHEIT explizit die ” GESUNDHEIT  des GEISTES ”  hat alleroberste PRIORITÄT;

Die FRIEDLIEBENDE WELT  will keinen KRIEG und wir DEUTSCHE  schon gar nicht…dieselben Kriegstreiber aber tun dies in hundert Jahren schon 3 Mal…..!!!!

SCHÜTZT EUCH  !!cropped-babs-i_3d_groc39f.png

babs-i_2D

BABS-I = Biophysical Anti-Brain Manipulation

System-Integration

SCHÜTZT EUCH !!

 

WIR wollen FRIEDEN und unsere Hirne nicht manipulieren lassen, unsere Kinder sollen nicht SKLAVEN des GELDES,” BLUTIGEN GELDES ”  sein…seid wachsam und handelt..!

Fallt dem Kraken in den Arm und erhebt die Stimme, es könnte das letzte WORT sein…!!

SCHÜTZT EUCH  !!

Schützt Euch, das wird ein hartes Aufwachen…

LG, der Schöpfung verpflichtet, “ET”   etech-48@gmx.de 

Danke Egon

Gruß an die Vorbereiteten

TA KI

Quelle: https://daserwachendervalkyrjar.wordpress.com/2015/07/15/gastbeitrag-egon-tech-15-07-2015/

.

Gruß an die Wahrer des Lebens

Der Honigmann

.

Read Full Post »


HAARP verursachter Sandsturm : Rostock Urteilsspruch…..

was für ein HOHN !!

http://www.t-online.de/nachrichten/panorama/justiz/id_74642914/tid_embedded/sid_50406812/si_0/massenkarambolage-im-sandsturm.html

Polarlicht über dem Bear Lake in Alaska. (Quelle: SRT \Senior Airman Joshua Strang )

http://www.t-online.de/nachrichten/panorama/justiz/id_74641754/massenkarambolage-im-sandsturm-urteil-ist-gefallen.html

FREUNDE, das habe ich lange vorher gesagt, das ist ein wahres Verbrechen, dass sich nach dem CRASH sicher anders bewerten lassen muss…GERICHT oder GmbH…??

Lest selbst !!

https://derhonigmannsagt.wordpress.com/2012/11/04/polarlichter-uber-europa-nein-haarp-auroren/

Erkennt selbst, wer uns hier verar….t  !!

Wer hier von Anomalien spricht, der will etwas verheimlichen, vertuschen und die Menschen für dumm verkaufen !!

FREUNDE:

Achtet auf Euren Verstand und den Eurer ( unserer ) Kinder ohne sind wir chancenlos  !!

Die FRIEDLIEBENDE WELT  will keinen KRIEG und wir DEUTSCHE  schon gar nicht…dieselben Kriegstreiber aber tun dies in hundert Jahren schon 3 Mal…..!!!!

SCHÜTZT EUCH  !!cropped-babs-i_3d_groc39f.png

babs-i_2D

BABS-I = Biophysical Anti-Brain Manipulation

System-Integration

SCHÜTZT EUCH !!

 

WIR wollen FRIEDEN und unsere Hirne nicht manipulieren lassen, unsere Kinder sollen nicht SKLAVEN des GELDES,” BLUTIGEN GELDES ”  sein…seid wachsam und handelt..!

Fallt dem Kraken in den Arm und erhebt die Stimme, es könnte das letzte WORT sein…!!

SCHÜTZT EUCH  !!

LG, der Schöpfung verpflichtet, “ET”      etech-48@gmx.de

Danke Egon

Gruß an die Geschützten

TA KI

Quelle: https://daserwachendervalkyrjar.wordpress.com/2015/07/09/egon-tech-gastbeitrag-09-07-2015/

.

Gruß an die Schützer

Der Honigmann

.

Read Full Post »


BABS-I-Komplexsystem gegen Mind Control/ Patent zur Manipulation….

welche Welten liegen dazwischen ?? “ET”

MANIPULATION des SEINS oder SCHUTZ des SEINS/ BABS-I

babs-i_2D

BABS-I = Biophysical Anti-Brain Manipulation

System-Integration

 

PERVERSITÄT und VERHÖHNUNG des SEINS  !!

https://register.dpma.de/DPMAregister/pat/PatSchrifteneinsicht?docId=DE10253433A1

Der SCHÖPFUNG verpflichtet, ” ET ”  egon tech

http://www.google.com/patents/DE202010012057U1?cl=de

System zur Magnetstimulation, insbesondere zum Schutz gegen externe ZNS-schädigende , (BABS-I-Biophysical Anti Brainmanipulation System-Integration)
DE 202010012057 U1
Wenn jemand wie ich oder andere auch, von dieser ZION-CLIQUE, PSIRAM, madig gemacht wird, dann kann man getrost an den Wahrheitsgehalt der Aussagen des Erfinders glauben, SIE 666 minus, ZION-SATANISTEN,  erheben mich somit in den GEISTIGEN RITTERSTAND und für EUCH ist somit das Suchen leichter, die Einschätzung sowieso  !! 
DANKE ” PSIRAM” für die grandiose Leistung zu meiner Würdigung, “ET”
PSIRAM:
.
Dafür die INSZENIERUNGEN LARVES  und 8 Monate MIKROWELLENTERROR in EINZELZELLE + radioaktive Isotope a la LITVINENKOcropped-babs-i_3d_groc39f.png
Noch irgendwelche FRAGEN ??
.
.
.
.
.
.
.
.
.
Lest genau und folgert,was EUCH erwartet  !!
LG, der Schöpfung verpflichtet, “ET”  etech-48@gmx.de
.
Danke Egon
Gruß an Dich
TA KI

 

Quelle: https://daserwachendervalkyrjar.wordpress.com/2015/07/02/gastbeitrag-egon-tech-02-07-2015/

Gruß an die Geschützten

Der Honigmann

Read Full Post »


Putin beim Papst , der G7-Göpel zur Selbstdarstellung und Fehdehandschuh werfend, welch Klassenunterschiede…??!!

Russlands Präsident Wladimir Putin bei Papst Franziskus (Archivfoto)

http://de.sputniknews.com/meinungen/20150609/302696113.html

FREUNDE,

welch seltsame Wendung in den EU-USA-Haltungen…KRIEGFÜHRUNG mit aller MACHT, ein ATOMKRIEG in und um EUROPA in deren Augen führbar…was sind das nur für satanische Gestalten…mit einer schier unsittlichen Selbstüberschätzung von den PROBLEMEN  der eigens gemachten Situationen, die allemal erkennen lassen, wes GEISTES KIND SATANSDIENER  sind…!!

Das LEBEN von Millionen Menschen, ja die EXISTENZ der MENSCHHEIT  in Frage stellend….??!!

Wenn diese egomanen Kreaturen die Existenz der ” eigenen ” Völker aufs Spiel setzen, was soll denn da noch kommen…!!??atomkrieg

Ein AUFSCHREI der HAARP manipulierten Massen wird wohl nicht real sein oder …??

Wenn die Friedliebenden denen nicht in den Arm fallen, wird die MENSCHHEIT  dem ARMAGEDDON  zum Opfer fallen…der GEIST ist das wahre, schützt IHN  !!

babs-i_2D

BABS-I = Biophysical Anti-Brain Manipulation

System-Integration

 

1.Enstressen

2.Entgiften

3.Immunstimulation

4. BABS-I-Komplexsystem als zentraler Punkt

SCHÜTZT EUCH  und EUER (unser ) KINDER cropped-babs-i_3d_groc39f.png

GEIST
HIRN
LEBEN
ZUKUNFT

dann hat das aus den Erkenntnissen heraus und aus dem Wissen, dass mir als LEIHGABE für EUCH geliehen wurde, seinen extrem wichtigen SINN  !!

Diese VERBRECHER werden nichts unversucht lassen, den LETZTEN ALLER KRIEGE  vom ZAUNE  zu brechen  !!Tomahawk-Rakete

 http://de.sputniknews.com/zeitungen/20150609/302692223.html

Hat denn die ART  MENSCH nicht seine DASEINSBERECHTIGUNG  auf diesem so wunderbaren, blauen Planeten verloren ??

Wäre es dann nicht besser, es gäbe diese vermalledeite ART/MENSCH nicht ??

WENN ” MENSCHEN” denen, 666 minus, nicht das Zepter der Handlungen aus der Hand nehmen, wird ob der nicht mehr regierbaren Regierungen uns die Auslöschung drohen, die MITTEL dazu würden für eine ” mehrfache Vernichtung ” ausreichen….!!

LG, der Schöpfung verpflichtet, “ET”      etech-48@gmx.de

Danke Egon

Gruß an die Hoffnungsvollen

TA KI

Quelle: https://daserwachendervalkyrjar.wordpress.com/2015/06/10/gastbeitrag-egon-tech-10-06-2015/

.

Gruß an die Hoffnung

Der Honigmann

.

Read Full Post »


 

Bild 0 für Gehen vom ostwestfälischen Bielefeld Mind Control-Vergehen aus?Netzuser weisen auf bundesdeutsche Städte hin, von denen elektronische Bewusstseinskontrolle ausgehen soll. Die kreisfreie Stadt Bielefeld in NRW soll eine Hochburg sein.

Minden. In den letzten Jahren werden nach und nach Hinweise auf Städte bekannt, in denen Strahlenanlagen für Bewusstseinskontrolle zu vermuten sind. Dabei handelt es sich um Ergebnisse von Beobachtungen oder Whistleblower durchbrechen das Schweigen. Bad Aibling und Berlin-Tempelhof werden häufiger genannt [1].

Für NRW verstärken sich die Anzeichen, dass Bielefeld im nordöstlichen Landesteil ein Standort für schwarze Mind Control-Forschung ist. Ein Vereinsaktiver [2, 3] bezeichnet die Stadt sogar als Hochburg. Ihm gegenüber sei sie schon häufiger in Mind Control-Zusammenhängen genannt worden [4].

Bedrohungsszenario nur vorgetäuscht ..?

Vor Jahrzehnten hatte es im ostwestfälischen Bielefeld einen merkwürdigen Vorfall gegeben. Heiko (Name geändert) wurde abends in Minden von seiner Schwester Petra (Name geändert) angerufen. Sie sagte, er müsse unbedingt nach Bielefeld kommt und ihr beistehen. Die Spielothek, in der sie damals arbeitete, würde von jüngeren Leuten belagert. Die Leute wollten ihr Gewalt antun. Petra fühlte sich ernsthaft bedroht. Über die möglichen Gründe hat sie wenig gesagt.

Obwohl sich Heiko in einer psychischen Krise befand, ist er hin gefahren. Durch einen Hintereingang ist er in die Spielothek gekommen. Als sie gemeinsam die Räume wieder verlassen haben, ist nichts passiert. Heiko hat draußen auch niemanden sehen können.
Später verlief das Vorkommnis im Sande. Es wurde von Petra kaum noch erwähnt. Aber eines hatte es bewirkt: Mit Heiko ging es seitdem psychisch rapide bergab. Auslöser dafür war zweifellos die enorme Stresssituation in der Bielefelder Spielhalle.

Erst später hat er von Flooding [5] und Bewusstseinsmanipulation erfahren. Mit dem neuen Wissen ist bei ihm immer mehr der Eindruck entstanden, dass die angebliche Bedrohung vor der Spielhalle inszeniert wurde. Seitdem kann sich Heiko gut vorstellen, dass seine Strahlentäter in Bielefeld oder Umgebung ansässig sind.

Kommentare im Netz

Aber es gibt auch Hinweise aus den letzten Jahren. In drei Kommentaren zu Newsblog-Beiträgen wird Bielefeld als ein MC-Standort angegeben [6]. Begründet werden die kurzen Aussagen nicht.
Von aussagekräftigen Indizien kann man daher nicht sprechen. Auf der anderen Seiten aber wird keine andere Stadt in dem Zusammenhang in einem Kommentar des Blogs so oft genannt.

Auch auf der Webseite Dialog über Deutschlands Zukunft findet man drei Benutzerkommentare. Die User Claudia, Uwe und Hans haben auf den Beitrag ‘Helft den deutschen Mind Control-Opfern’ reagiert. Sie bestätigen mit wenigen Worten, dass von Bielefeld Mind Control-Aktiviäten ausgehen [7].

Welche Bielefelder Einrichtung(en) kommen infrage ?

In einer Emailzuschrift einer mutmaßlichen Zielperson aus OWL wurden die Bethel-Einrichtungen als möglicher Ausgangsort genannt [8]. Sicher war sich der Schreiber nicht. Er hat auch keinen Grund für seine Ansicht genannt. Die Nennung des Betroffenen soll hier wiedergegeben werden.
Aus sachlichen Gründen kommt nach unserer Ansicht das Zentrum für interdisziplinäre Forschung (ZiF) in Betracht [9]. Auf der ZiF-Webseite ist nachzulesen, dass dort moderne Hirnforschung betrieben wird.

Auch alle Details zusammen genommen bedeuten keine Gewissheit für Bielefeld als Ausgangsort für Strahlenvergehen. In der auffälligen Häufung erhöhen sie aber deutlich die Wahrscheinlichkeit.

____________________

[1] Heimlicher Strahlenkrieg des Geheimdienstes NSA, Paranormal Deutschland am 5. Augst 2002
[2] Verein gegen Missbrauch psychophysischer Waffen, Webseite
[3] Über 900 Bundesbürger Ziel von Mind Control-Attacken, Der Newsblog am 31. Dezember 2013
[4] Tagebuch am 26. März 2015, Der Newsblog
[5] Psychiatrie: Jahrzehnte Fehlbehandlungen durch Flooding vermutet, Der Newsblog am 9. Dezember 2014
[6] Bernhard | Tweety | Jan, Der Newsblog / Kommentare im November 2013 und Februar/März 2014
[7] Zur Übersicht Helft den deutschen Mind – Control – Opfern, Dialog über Deutschlands Zukunft / Kommentare im Mai/Dezember 2014
[8] v. Bodelschwinghsche Stiftungen Bethel, Webeite
[9] Zentrum für interdisziplinäre Forschung (ZiF), Webseite

Anmerkungen:
Eine Stadt steht im Verdacht, Ausgangsort für Mind Control zu sein.
FOTO: Der Newsblog (dm)

Quelle: http://www.mind-control-news.de/news/display/2015/4/10/gehen-vom-ostwestfaelischen-bielefeld-mind-control-vergehen-aus/

Gruß an die Menschen

TA KI

Quelle: https://daserwachendervalkyrjar.wordpress.com/2015/06/05/gehen-vom-ostwestfalischen-bielefeld-mind-control-vergehen-aus/

.

Gruß an die Nichtkontrollierten

Der Honigmann

.

Read Full Post »


Simon Parkes im Interview mit Henning Witte. Deutsche Übersetzung.
u.a. über Implantate, deren Erkennung und Entfernung.
Interview am 25. April 2015 in Whitby auf Sneaton Castle.

Gruß an Henning

TA KI

https://daserwachendervalkyrjar.wordpress.com/2015/06/03/simon-parkes-enthullt-mind-control-geheimnisse/

.

Gruß an die Erkennenden

Der Honigmann

.

Read Full Post »


Danke Henning, wir freuen uns auf ein Wiedersehen mit Dir zur Sommersonnenwendfeier in der Lüneburger Heide.

Gruß

TA KI

Quelle: https://daserwachendervalkyrjar.wordpress.com/2015/05/23/mind-control-versklavt-korper-und-gehirne-von-henning-witte-beim-honigmanntreffen-zu-beltane-2015/

.

Gruß an Henning

Der Honigmann

.

Read Full Post »


Henning Witte und TA KI nahmen sich die Zeit über die Estoniakatastophe vom Herbst 1994 zu sprechen, den Zusammenhang der Verstrickungen zum “kalten Krieg”-, Mind Control und die heutige Zeit.

Gruß an die Neugierigen

TA KI

https://daserwachendervalkyrjar.wordpress.com/2015/05/16/ta-ki-mit-henning-witte-im-gesprach/

Gruß an Henning

Der Honigmann

Read Full Post »


Transcranielle Hexagonale Magnetstimulation mit antigravitativem Wirkprinzip zur Verhinderung und Minimierung von schädigenden Einflüssen auf das ZNS durch EMF-Signale im ELF-und ULF-Bereich

babs-i_2dBABS-I = Biophysical Anti-Brain Manipulation

System-Integration

Eine Aufgabe mit allerhöchstem Stellenwert zum Erhalt eines freien Menschen, dessen Geist unantastbar sein sollte und dessen Manipulation skrupellos und verabscheuenswert  ist – denn, der letzte Meter gehört dem Individuum, wenn es denn das will.

Dies sind  Ziel und Aufgabenstellung des vorliegenden Systems, welches bewusste oder unbewusste störende Einflüsse vom ZNS fernhält, bzw. deren Einfluss  sehr stark minimiert.

Diese Gesetzmäßigkeit lässt sich seit Bekanntwerden der Schumann-Resonanz-Frequenz 7,83Hz (Schumann, König et al) verallgemeinern.

Alles Leben auf diesem Planeten basiert und existiert auf eben dieser Grundfrequenz.

Jegliche Beeinflussung durch andere Frequenzlagen aus unserem täglichen Leben ist lebenszerstörend, beeinträchtigt jegliche Zellinformation und Zellkommunikation.

Alle Zellsysteme, jedoch zu allererst das ZNS, benötigen diese Grundfrequenz.

Sie ist für das physiologische Gleichgewicht verantwortlich und somit der Ruhepol des Seins.

Gegenläufige Frequenzen, ob Telekommunikation oder technische Frequenzen aus Wirtschaft und Militär, vor allem niederfrequente Frequenzen (ELF), sind Stressoren, die bei Übersättigung zu Krankheiten führen.

Sie rufen ein vermehrtes, unreguliertes Zellwachstum hervor.

Das Immunsystem/Koordinierungssystem wird geschwächt und geschädigt und es kommt auch zu DNA Veränderungen.

Für Virus- und Pilzinfektionen wird ein idealer Nährboden somit geschaffen.

Das BABS-I lässt sich auf alle Zellen universell anwenden. Es spielt dabei keine Rolle ob es sich um Pflanzen, Tier oder  Mensch handelt, sondern  gilt absolut für alle Zellen.

Aus den vorliegenden Patentschriften ist erkennbar, dass alle biologischen Systeme einem Grundsatz unterliegen – dem Grundsatz, dass eine Stressung, egal wodurch, eine Reaktion der Zelle auslöst, die sich gegen jene Stressoren zur Wehr setzen will.

 

 

als pdf herunterladen

Sie übersteht dies auch bis zu einem bestimmten Grad schadlos, jedoch erreicht sie die Grenze, kommt es zur Selbstaufgabe, zur Selbstzerstörung, der Apoptose.

Alle niedermolekularen Faktoren sind in der Patentschrift EP 1 361 894 beschrieben und geschützt. Auf ihnen beruhen die Zellinformationen und Steuerungsmechanismen der Zellen.

Eingriffe ohne komplexe und unausgewogene Dosierung der einen oder anderen Fraktion führen zur Zellschädigung. !!!!

Die Elemente/Bestandteile des BABS-I  sind für den Lebenserhalt und zur Wiederherstellung des Normzustandes einschließlich zur Wiederherstellung von in der Teilungsrate entarteten Zellsystemen,  also Krebs, sowie zur Abwehr höchst pathogener Viren, Bakterien und Pilze und physikalischer Faktoren, die der Grundfrequenz wiedersprechen, von höchster Bedeutung.

Die hexagonale Magnetstimulation, deren Entdecker  der russische Biologe Grebennikow und ich (unabhängig voneinander) waren und die in ihrer Tragweite nur von Tesla erkannt wurde, macht es möglich, schädigende Einflüsse mit neuartigsten, kaum bekannten Wirkprinzipien angehen zu können.

Die Wirkung des BABS-I ist antigravitativ und damit abweisend, ähnlich dem faradayschen Käfig. Im Unterschied zu diesem wird sie jedoch durch ein pulsierendes “Schutzschild” aufrechterhalten.

Die Natur, die Biene, lieferte hierfür die Grundlagen der Erkenntnis, wobei das Muster der Bienenwabe, das Hexagon, eine wesentliche Rolle spielt.

Durch die im Magnetfeld sich selbst reflektierenden, auf dem Hexagon basierenden Felder, ist es sehr schwer möglich, daß im Bereich des Kopfes, ergo der Schaltstelle,  eine Störung an das in der Schlafphase ungeschützte Bewusstsein herankommt.

EMF-Felder (ELF- und ULF-Wellen) sind identisch oder ähnlich unseren Hirnwellen.

Um eine gezielte oder ungezielte Manipulation zu vermeiden, ist dieses System geschaffen worden, welches im Zusammenspiel mit verschiedenen Entwicklungen und Patenten von Egon Tech seine schützende Wirkung entfaltet.

Diese Systeme sind in ihrer Wirkung allen Substanzen und Systemen weit überlegen, da obendrein eine Information mit der Grundfrequenz von jeder Zelle als dominant akzeptiert wird.

Es ist faktisch der Lebenserhalt, der dankend entgegengenommen wird und somit auch keiner schädigenden Frequenz eine Chance der Sesshaftigkeit einräumt.

Das Bienenvolk macht es uns Menschen vor, wie es geht, leider machen wir Menschen dem Bienenvolk vor, wie es nicht geht.

Wir zerstören alle Zellkommunikation und stressen das Immunsystem derart, dass parasitäre und virale Stressoren ein Leichtes haben, den Menschen und besagtes Bienenvolk zur Aufgabe zu zwingen.

Einstein: “Stirbt die Biene, stirbt der Mensch.”(ob er es sagte oder nicht, es stimmt  !!)

Dies sollte jedem Humanisten zu denken geben.

Das betrifft nicht nur die Befruchtungsfunktion der Pflanzen durch die Bienen, die damit ausfallen würde, ja schon rasant ausfällt, nein, es zeigt uns Menschen auf, dass wir genauso enden werden, stellen wir uns nicht dagegen und verhindern eine Störung unserer ureigensten Interessen, der eigenen Zellinformation.

Eine Kaskade von Fehlinformationen führt unweigerlich zu pathogenen, zu tödlichen Erscheinungen.

Gerade der Mensch sollte hier eine “Frequenz-Hygiene” betreiben, von deren Einhaltung sein Überleben abhängt (Hecht & Warncke et al).

Hecht formulierte die These, die ich absolut befürworte, der “Sanogenese”.

Dieses Prinzip ist auch Grundsatz der Entwicklungen von Egon Tech, ob nun auf Zellebene oder im Nanobereich, dafür steht Bequol = Better Quality of Life.

Schädigende Einflüsse, welche durch die finanzielle Habgier großer Konzerne geprägt sind, werden minimiert oder ausgeschaltet.

Dies war das vorgegebene Ziel der Entwicklung, das mit Erfolg manifestiert werden konnte.

Zahlreiche Formulierungen, Zellfraktionen und Bio-Komplexe, technologische Innovationen der Applikation immer einschließend, sind entwickelt worden, um dem Leben eine Chance zu geben. Babs-I ist somit als ein wesentlicher Bestandteil komplexer Systeme mit biophysikalischer  Wirkung  entwickelt worden und  ist einfach zur Anwendung zu bringen,

BABS-I gestattet es ebenso, Silizium und die Mutter der Aminosäuren, das Glycin, im Mikro-Nanobereich in kolloidaler Form zu vereinen und ebenso die “Lebensgrundfrequenz, die Schumann-Resonanz-Frequenz” als dominante Trägerfrequenz in jede Zelle zu befördern.

Existentiell notwendige Stoffe mit höchst wirksamen Eigenschaften werden in die Zelle eingeschleust und obendrein die besagte 7,83Hz-Schwingungsgrösse in den Zellkern transferiert. Dies geschieht auch in Huckepack-Funktion von immunologisch höchstwirkenden Bio-Komplexen, wie sie in den Fraktionen von 0-10kDa beschrieben sind und im obigen Patent geschützt vorliegen.

„ NANO-SHUTTLE-SYSTEME

Das hat zur Folge, dass Stoffkomplexe im Nanobereich die Zelle mit extrem vitalen Formulierungen versorgen, die eine enorme Reparaturfunktion besitzen und eine pathogene Situation in eine Physiologische rückführen können, sofern die Apoptose oder Nekrose noch nicht eingeleitet wurde.

In diesem Zusammenhang spielen sowohl das Zeolith, Bentonit, als auch kolloidale Verbindungen von Silizium Verbindungen im Nanobereich eine wesentliche Rolle.*

Da Stoffe mit einem Mol-Gewicht unterhalb 3000 Da die Blut-Hirn-Schranke (Membran) überwinden können, spielen sie bei allen Veränderungen im ZNS eine herausragende Rolle, da sie allesamt eine anti-inflamative Wirkung besitzen, was für die Erkrankungen des ZNS von absoluter Bedeutung ist.

Applikationen von Betoniten und Zeolithen, die vorweg auf  7,83Hz informiert wurden (Aufprägung der Schwingungsgröße auf Silizium, als Datenträger und Glycin als Aminosäure), haben eine absolut hervorragende Wirkung im ZNS und natürlich im Organismus.

Sie steuern sowohl als Neurotransmitter die Ionenkanäle als auch die Zellinformationen untereinander, was zur Entstressung führt, zur Öffnung der Zellmembran und als sehr wichtigen Effekt, den Abtransport von Körperschlacken und Schwermetallen aus der Zelle beinhaltet.

 

KEINE ENTGIFTUNG OHNE ENTSTRESSUNG !!

2_NanoAntiStressGelMit dem Hineintransport lebenswichtiger Nanos +Mikros in die Zellen wird  für den Fortbestand der Zellen gesorgt, denn ohne Abtransport (unter Stress geht das nicht, da die Zellmembran sich verengt hat!) würde es zur Intoxikation der Zelle/Zellsysteme führen und so im noch guten Fall zur Apoptose, im schlechten Fall zur Nekrose, ergo zur Entzündung/Sepsis führen.

Der Mensch als Egoist will alle Möglichkeiten ausschöpfen, die ihm die Technik bietet, das ist jedoch lebenskonträr und bedarf strenger Regeln.

Da diese in absehbarer Zeit kaum vorhanden sein werden, muss ein System der Verhinderung/Minimierung der Schädigung, wie z.B. BABS-I, herhalten.

Das ist jedoch nicht alles, das System ist auch in der Lage, die Datenverarbeitung, sprich Lernprozesse im Schlaf zu optimieren.

Am Tag gesammelte Eindrücke, Lehrstoffe werden gezielt und wesentlich optimaler gespeichert, was sich in der intellektuellen Leistungsfähigkeit niederschlägt.

Bereits geschädigte Kommunikation kann, so nicht irreversibel geschädigt, wieder hergestellt werden – Koma, Wachkoma, Posttraumatische Erkrankungen, Post Schlaganfall etc.  – die Anwendung bei ADHS etc. ist ein hervorragendes Beispiel, wie ohne Psychopharmaka eine bessere Lebensqualität herbeizuführen

ist (eben: Bequol).

Durch eine wesentliche qualitative Verbesserung der Tiefschlafphase ist die Regeneration im Schlaf gewährleistet.

Personen, die dies System erprobten, möchten es auf gar keinen Fall mehr missen.

Ob es sich nun um Studierende im Lernprozess oder Manager, Geistesschaffende, Pädagogen oder Menschen im Arbeitsprozess , Menschen im Leistungssport oder Reisende mit Zeitzonenüberschreitung oder Schichtarbeiter handelt, kann das System zwar nicht alle negativen Begleiterscheinungen einer achronobiologischen Lebensweise  ausgleichen, aber wesentliche Hilfen geben, diese auftretenden Defizite zu minimieren.

Alles andere als das wäre Vermessenheit!

Im Anhang ist  die Darstellung eines möglichen Prototypen zu finden, der je nach Bausatz unterschiedlich ausfallen kann und natürlich in Form von angewandter Mikroelektronik erweiterbar ist und weitere Indikationsstellungen und Körperfunktionen beinhaltet, die jedoch nicht Hauptgegenstand der Erfindung dieses Systems, BABS-I sind.
 

*Anmerkung:

Alle sich auf dem Markt befindenden Bentonite, Zeolithe sind nicht oder nur pseudoinformiert.

Die Siliziumverbindungen, in diesem Falle die ALUMO-SILIKATE, werden als DATENTRÄGER  missbraucht. Dies gilt ebenso für JEDE TABLETTE MIT HOCHDISPERSEM SILIZIUM AUS DER APOTHEKE  !!

Sie sind damit frei für alle von außen eintretenden Störfrequenzen und sind somit praktisch zellschädigend, da sie als Datenträger für eben diese EMF-Felder fungieren. Dies gilt jedoch erst, seitdem die Verunreinigung mit EMF-Feldern diese Ausmaße angenommen hat.

HAARP;MIND CONTROL

Alle biologischen Eigenschaften, wie sie Prof. Hecht in seinen Schriften sehr gut darstellt, können ohne Abstriche beibehalten werden, allein der Missbrauch durch UMTS, 3G und HAARP aus dem 220 Volt-Netz und allen SMART-TECHNOLOGIEN (!!) machen dies ohne hochenergetische Information kontraindiziert, da Pseudochip!! Eine Ungeheuerlichkeit, wie hervorragende Ursubstanzen missbraucht werden!!

Danke an Egon

Gruß an die Bewahrer der Schöpfung

TA KI

Quelle: https://daserwachendervalkyrjar.wordpress.com/2015/05/10/gastbeitrag-egon-tech-10-05-2015/

.

Gruß an die Nachdenkenden

Der Honigmann

.

Read Full Post »


Der Doku Auszug zeigt uns wie schlimm Fracking, Geo-Engineering, HAARP und Mind control verbreitet sind und was sie alles anrichten. Sieht so aus als wäre es noch schlimmer als wir alle dachten! Unglaublich.

Systemcritic

.

….danke an FRIEDEN.

.

Gruß an Fakten-Darsteller

Der Honigmann

.

Read Full Post »


Google statt Grips: Smartphones machen denkfaul

 

http://www.pravda-tv.com/2015/03/google-statt-grips-smartphones-machen-denkfaul/

dumm durch handys

http://www.pravda-tv.com/2014/09/steve-jobs-verbot-seinen-kindern-das-ipad/

FREUNDE,

ich kann es nicht oft genug wiederholen :

” DER EMF-KRIEG über und um unsere Köpfe/Hirne ist real ….!!  “     SCHLIMM  !!

SCHÜTZT EUCH und EUER  ( unser ) KINDER
GEIST
HIRN
LEBEN
ZUKUNFT

dumme kinder egons babsihttps://techseite.wordpress.com/

LEST NACH UND HINTERFRAGT; WAS ES NÜTZLICHER ERSCHEINEN LÄSST; eure KINDER DENEN AUSZULIEFERN; ALSO EUCH RAUBEN ZU LASSEN; SELBER GLEICH MIT ALS

“voll-vorbild ” FÜR DIE KINDER UND HERANWACHSENDEN
oder
VORBILD zur Erziehung mit einem FREIEN GEIST  !!

Orwell & Huxley  würden ihre Voraussagungen erschreckend übertroffen sehen, was sie sagten ist schon potenzierte REALITÄT  des GEISTIGEN WAHNSINNS  !!

 

 

http://www.pravda-tv.com/2014/08/spatfolgen-fur-kinder-drahtlose-gerate-verursachen-krebs-und-gehirnschaden/
FREUNDE,

das ist ja aber nur die konsumträchtige Variante, denen ihr fragwürdig-freiwillig nachlauft und flehentlich die ” geistige KASTRATION ”  erflehend EUCH und EURE Kinder missbrauchen lasst, nicht mehr fähig, klar zu denken, ” eingelullt ” in eine Pseudowelt des berauschenden Konsums nicht mehr KRITIKFÄHIG zu sein, ergo ZOMBIES oder wie  “SIE  666 – minus”  uns nennen :

VIEH/GOYEMs

Merkt IHR das noch oder sind alle Messen gesungen ??  Für viele ja, da gibt es kein Erwachen mehr vor dem ganz sicheren AUFPRALL  !!

IHR aber, die noch bei VERSTAND, erkennt die Einmaligkeit des GEISTESSCHUTZES durch das

BABS-I-Komplexsystem

und handelt !!   Fragt nach : etech-48@gmx.de  

Die Kriegstreiber, allen voran, die LARVE  und die VASALLEN der NWO, derer die UNS auf max.1 Milliarde dezimieren wollen laut
Georgia Guidestone ,die haben wirklich vor uns auszurotten und die eine Milliarde, besser wären IHNEN 666 ( minus ) ;  500 Millionen,als definitive ZOMBIE-Sklaven zu halten  !!

Die geistigen Fesseln sind bereits durch die SMARTOPHOBIE  erkennbar schlimm, dagegen steht IHR nicht auf aber die

” EMF-HAARP-SCHLEUDERN  ” sind noch 100 000 x schlimmer,die RADARE , ob militärisch oder ” zivil ” genutzt, sie zerstören Euren Geist und macht Euch zu willenlosen Sklaven, die nur noch hilfeschreiend nach MEHR ” SMARTISIERUNG ”  lechzen…..

” Wir machen Euch das LEBEN ( welches …lebenswert ? ) etwas smarter….!! ”

VERBLÖDUNG  als GESELLSCHAFTLICHER ZWANG aber ” freiwillig “…..oh ist das IRRE….Folge: FINALER SCHUSS  !!??

LG, der Schöpfung verpflichtet, “ET”  

Danke Egon

Gruß an die Geschützten

TA KI

Quelle: https://daserwachendervalkyrjar.wordpress.com/2015/03/31/gastbeitrag-egon-tech-31-03-2015/

.

Gruß an die Beschützten

Der Honigmann

.

Read Full Post »

Older Posts »