Feeds:
Beiträge
Kommentare

Posts Tagged ‘Mindestlohn’


Kurzfassung:  Die deutsche Kanzlerin, Angela Merkel, sei die mächtigste Person der EU und beeinflusst leider somit das Schicksal aller anderen EU-Länder. Sie hat die Karriere eines Windbeutels gemacht: Spitzelin der STASI sowie Agitatorin und Propagandistin für die FDJ. Ihr Vater war der “Einzige”, der vom Westen in die DDR überlief. Er hatte den Beinamen “Roter”.

Sie ist Rotary-Club-Mitglied. Rotary ist ein Arm der Freimaurerei für diejenigen, die Frauen sind und nicht so weit gehen wollen, wie die Freimaurerei – ist aber der Freimaurerei entsprungen, und sein geistiger Vater ist der US-Illuminat, Benjamin Franklin. Einige seiner Embleme haben das Freimaurer-Logo (Zirkel und Winkeleisen). Wie bei den Freimauerern müssen die Initianden auf der Rotary Verfassung (Staat im Staate) schwören.
Diese Clubs bahnen ebenso wie die Freimaurer-Logen der NWO den Weg – deshalb sind die Clubs genauso international. Merkel macht endlos das Zeichen der Muttergöttin, der Gattin Luzifers.
Also, welcher Verfassung gehört nun die Loyalität Merkels: der der kommunistischen NWO-Freimaurerei oder der Deutschlands?

Merkels jüngstes Verhalten deutet eindeutig in Richtung der NWO: Sie hat die muslimische Welt eingeladen, nach Deutschland zu kommen, um Menschen in der Not” zu helfen”. Dabei nimmt sie keine Rücksicht darauf, dass der Grossteil keine Flüchtlinge, sondern Wirtschaftsmigranten sind. Wenn diese Migranten ankommen, schmeisst ihr Land Deutsche Bürger aus ihren Wohnungen heraus – um sie zu Flüchtlingsunterkünften zu machen – und fordert, dass Unmengen ihrer Gäste bei ihren Nachbarstaaten bewirtet werden! 

Natürlich stimmt der deutsche Sozialist und Präsident des Europäischen Parlaments, Schulz,  mit ein: ”Barmherzigkeit und menschlicher Anstand müssen unsere politischen Entscheidungen motivieren.”
Dieses altmodische Wort, Barmherzigkeit,  wurde sonst längst von den Sozialisten abgeschafft. Es wird nur von Christus – den die EU mit aller Stärke verwirft – und Freimaurern benutzt!!

The Daily Mail beschreibt, wie Deutschland in Belagerungszustand ist – mit entsetzlichen Zuständen in den bislang 2000 Aufnahme-Lagern – und einer Zuströmung von 100 Migranten pro Stunde. In München wird ein Lager als das grösste Bordelll der Stadt bezeichnet – und Vergewaltigungen sogar von Kindern finden immer wieder statt. Die Einheimischen fühlen sich verunsichert – werden beordert, sich den Sitten der Muslime anzupassen.

Ein Geheimdokument des österreichischen Minsteriums für Inneres ist durchgesickert. Es beschreibt Gefahr der Aufrechterhaltung der öffentlichen Ordnung, Ruhe und Sicherheit sowie interethnischer und interreligiöser Konflikte unter den Migranten und faktischer Außerkraftsetzung der gesetzlichen Strukturen.” Zwischen den Zeilen: Die Lösung heisst der Polizeistaat!

Vizekanzler Sigmar Gabriel sagt, “Wir haben keine Bundesregierung und und Frau Merkel ist nur Geschäftsfürerin einer NRO”.
In der Tat schreibt Wikipedia: Mit Deutschland AG wurde bis in die jüngste Vergangenheit ein Netzwerk von Verflechtungen zwischen großen Banken, Versicherungen und Industrieunternehmen bezeichnet – nunmehr mit der Deutschen Bank und der Allianz (Rothschild-Unternehmen) als Zentrum. Auch “Die Welt” benutzt die Bezeichnung Deutschland AG
Ja, Die Bundesregierung AG hat eine Finanz-Agentur AG/GmbH – und zwar als Teil einer “Corporate Governance (Konzernregierung)”!! die sich nach dem Public Corporate Governance Kodex einrichtet!
Deutschland hat ein ungültiges Grundgesetz, das von den Siegermächten konzipiert wurde – und nicht Ostdeuschland umfasst. Russia Today 7 July 2015 schreibt: Das Deutsche Reich existiert weiter, allerdings sei die BRD mit diesem als Völkerrechtssubjekt identisch (laut Bundesverfassungsgericht – aber wie ist das möglich?).

So wer regiert wirklich Deutschland? M.E ist es so: Merkel ist Geschäfstführerin in Rothschild´s/Nazis 4. Reich AG.
Man kann also raten, dass die Kräfte, die die Nazis finanzierten und ihnen wahrscheinlich einen Rothschild als Führer gaben, sowie 1871 die US – die de facto regierende Kraft in Deutschland und der EU – zu ihrem “USA AG” machten, auch der Vorsitz der NRO Deutschland und Merkels Bosse sind. Wie die DWN am 25 Sept. 2015 schreibt: Angela Merkel folgt einer unbekannten Agenda. Sie ist gespenstisch und geeignet, Demokratie und Rechtsstaat in Deutschland nachhaltig auszuhöhlen.

Merkel nennt die Zuströmung ihrer Gäste eine Bewährungsprobe – und sagt nicht mit einem Wort, was die Lösungen wären: 1) Die Bombardierungen NATOs in Syrien /westliche Waffen und Geld-Lieferungen an den ISIS zu stoppen und 2) Die Grenzen der EU mit allen Mitteln zu sperren und unsere Flotten nicht als Fähren für die Migranten im Mittelmeer fungieren zu lassen

Der US Geostratege, Thomas P.M. Barnett, schreibt in einem Brief an die US-Regierung: “Das Endziel des Kriegs gegen den Terror ist die Gleichschaltung aller Länder der Erde. Sie soll durch die Vermischung der Rassen herbeigeführt werden (Freimaurer und Rothschild-Agent Coudenhove Kalergi sowie ehemal. Präs. Sarkozy) – mit dem Ziel einer hellbraunen Rasse in Europa. Hierfür sollen in Europa jährlich 1,5 Millionen Einwanderer aus der dritten Welt aufgenommen werden. Das Ergebnis ist eine Bevölkerung mit einem durchschnittlichen IQ von 90, zu dumm, um zu begreifen, aber intelligent genug, um zu arbeiten”.
Dafür spricht, dass die EU 2008 in Afrika Werbebüros einrichtete, um bis 2050 56 Mio. “Arbeiter” zuzgl. ihrer Familien nach Europa zu bringen.

Hier scheinen wir die Erklärung für das bizarre Verhalten der Freimaurerin Merkel, der sogar der Coudenhove Kalergi Preis 2011 zugeteilt wurde, zu finden. 

*

Angela Merkel lud alle Flüchtlinge im Namen der Humanität (ein für Politiker sonst unbekannter Begriff. Nur Stimmen zählen) ins herzensgute Deutschland ein – und als sie in fast Millionenhöhe ankamen, verlangte Merkel, dass die Nachbarn einen grossen Teil ihrer Gäste übernehmen! –  nachdem Deutschland  Mietern kündigt, damit ihre Wohnungen Flüchtlingsunterkünfte werden können  (z.B. Nieheim). Was für eine Gastlichkeit!!

Merkels Landsmann und Präsident des EU-Parlaments, Martin Schultz, schliesst sich an: European Parliament News 23 Sept. 2015:Barmherzigkeit und menschlicher Anstand müssen unsere politischen Entscheidungen motivieren. Ein paar Hunderttausend unter 507 Millionen in 28 Ländern zu verteilen, sollte kein Problem darstellen. (“Das Wort “Barmherzigkeit” wird nur von Christus – und der hat mit EU-Schulz nichts zu tun – und Freimaurern benutzt)martinschulz666

Rechts: Martin Schulz zeigt das freimaurerische 666-Zeichen des Antichristen.

Jedoch, es ist ein Problem, wenn Politiker ihr Gehirn für ideologisches – nicht logisches – Denken nutzen  und absichtlich lügen:
Es geht um Millionen von Flüchtlinge mit der Zeit –  wie sie sehr wohl wissen, Herr Schulz.
Siehe Pews muslimische/nicht-muslimische Fruchtbarkeits-Tabelle: In Dänemark bekommt eine muslimische Frau  2,7, eine dänische Frau 1,8 Kinder. In Deutschland bekommt eine muslimische Frau 1,8 und eine deutsche Frau 1,3 Kinder. In Finnland bekommt eine muslimische Frau 3,3 Kinder, eine finnische Frau 1,8 Kinder. In Norwegen bekommt eine muslimische Frau 3,1 Kinder – eine norwegische Frau 1,8 Kinder.
Merkel und Schulz ist es egal, was ihre Völker denken, die die Zeche zahlen,  muslimische Gewalt und eine Zukunft in der Scharia leiden müssen.

The Daily Mail 26 Sept. 2015 schreibt: “ Deutschland ist in Belagerungszustand.
In den nunmehr 2000 Flüchtlingslagern Deutschlands (nur der Anfang) herrschen laut Sozialarbeitern entsetzliche Zustände: Prostitution (10 Euro pro Leistung), Vergewaltigungen von Frauen und Kindern  sowie Gewalt. Die Bayernkaserne in München wird als das grösste Bordell der Stadt bezeichnet. Die deutschen Nachbarn der Zentren wagen es nicht, allein bei Dunkelheit zu gehen – und werden von den Behörden auferlegt, ihr Verhalten nach den muslimischen “Flüchtlingen” einzurichten, von denen viele nicht-syrische Wirtschaftsmigranten sind. Und der Zustrom in Deutschland gehe mit 100 Neuen pro Stunde weiter”.
Wo ist es schlimmer – in Syrien oder in Deutschland?
Das ist die Barmherzigkeit der Gutmenschen  Merkel und EU-Schulz! 

Was diese “Philanthropen-Ideologen” faseln,  bedeutet Gefahr für uns Eingeimischen. Das wissen sie, vertuschen es aber:  Ein Geheimdokument des österreichischen Minsteriums für Inneres ist durchgesickert und hat für Éklat gesorgt, denn unsere Vermutungen dürfen nicht bestätigt werden.
“Auswirkungen (der Masseneinwanderung) auf Österreich: Polizeilicher Einsatz, Bindung der exekutiven Strukturen, Personalknappheit, Gefahr der Aufrechterhaltung der öffentlichen Ordnung, Ruhe und Sicherheit durch massive Bindung des Personales zur Abwicklung der exekutiven Tätigkeiten im Zusammenhang mit illegalen Einreisen nach Österreich, Überforderung des Asyl- und Versorgungssystems. Bedrohung: Gefahr  interethnischer und interreligiöser Konflikte unter den Migranten und faktische Außerkraftsetzung der gesetzlichen Strukturen.”

WMerkel-666er ist eigentlich diese alles-umarmende Bundeskanzlerin, Angela “Mutti” Merkel?
Wikipedia:  Merkel ist als de-facto Führerin der Europäischen Union bezeichnet worden
und wurde  von der Zeitschrift Forbes im Jahr 2012 als weltweit zweitmächtigste Person eingestuft. Sie ist derzeit die Führerin der G7.

The Slog: Sehr wenige enge Beobachter bezweifeln jetzt, dass Merkels Vater ( “Roter” benannt – der einzige Mann von dem man weiss, er ist vom Westen nach Ost-Deutschland übergelaufen )  ein Stasi-Spion und Teilzeit-Organisator war. Noch weniger bezweifeln, dass die derzeitige Bundeskanzlerin, Angela Merkel, eine aktive Gruppenfüherin in der FDJ war .

Was die meisten Deutschen nicht wissen, ist jedoch, dass Hans-Jörg Osten ihr Professor und enger Vertrauter an der Akademie der Wissenschaften war, als sie noch Studentin war, sowie dass nachweisbar Osten ein bezahlter Stasi-Agent  war.

Diejenigen, die denken, europäische Freiheit und Demokratie seien sicher in den Händen der beiden verdrehten Wasserspeier, irren sich.

Es gibt aber mehr: Schweiz Magazin News: Als STASI-Agentin sei die deutsche Kanzlerin 1980 an der Bespitzelung des DDR-Kritikers, Robert Havemann, beteiligt gewesen
Laut Hans-Jörg Osten   war Merkels Rolle an der Academie  FDJ-Secretärin für Agitation und Propaganda zu sein

Merkel-fdjDie  Merkel wurde für ihren  “Internationalismus” und Kommunismus gründlich erzogen. Sie wechselte von der  STASI zu einer Karriere in der CDU so leicht wie andere ihre Mäntel wenden. Rechts: Merkel froh und munter in der FDJ: “Jung gewohnt, alt getan“.

Nun wird man nicht Spitzenpolitiker(in) ohne seine Seele an Luzifers Organisationen zu verkaufen.
Merkel ist Bilderbergerin 2005, und Rotary Club Mitglied.

Was ist ein Rotary Club?
Henry Makow 8 May 2015: Die Gründung der neuen Weltordnung ist bereits im Wesentlichen etabliert. Den Mitgliedern der Freimaurer-Organisationen (einschließlich der Rotary Clubs) ist der Anschluss der einsteiger-freundlicheren Organisationen (wie Rotary und Lions Clubs)  ihrer lokalen Gruppe  an die  Freimaurerei  möglicherweise gar nicht bewusst..

merkel-illuminatiMerkel ist, zweifellos, mit der Freimaurerei  verbunden – siehe ihre Handzeichen der Muttergöttin, der Ehepartner des Luzifer. 

Wikipedia:“Es ist die Pflicht aller Rotarier”, so ihr Verfahrenshandbuch, “außerhalb ihres Clubs als Individuen  in so vielen legalen Gruppen und Organisationen wie möglich aktiv  zu sein, zu fördern, nicht nur in Worten, sondern durch beispielhafter Hingabe, die Bewusstheit über die Würde aller Menschen und die Achtung der  Menschenrechte des Individuums. “

Der Club ist offen für Geschäfts- und Berufsführer im Alter von 18 Jahren nach oben, ohne Rücksicht auf ökonomischen Status – aber nur 1 Vertreter aus jedem Beruf ist in jedem Club erlaubt.
Die Mitgliedschaft  verbietet Diskriminierung aufgrund von Rasse, Geschlecht, Religion oder ethnischer Herkunft. Frauen machen derzeit 15% der internationalen Rotary-Mitgliedschaft aus.
Das allgemeine Wohlergehen der Gemeinschaft, der Nation und der Welt ist von Belang (Verfassung).

rotary-emblemEinige Embleme des Rotary Clubs haben das Freimaurer-Logo mit Zirkel und Winkeleisen + G (Gott).
Wie in den Freimaurerlogen, haben Initianden zu schwören, Rotary’s “Verfassung”  und Satzungen einzuhalten. Das ist also kein gewöhnlicher Club!! Aber die Verfassung sieht nicht freimaurerisch aus. Die Mitgliedschaft kann auslaufen!

Rotary Clubs entstanden aus der Freimaurerei im Jahre 1905 –  erwähnen sogar den Illuminaten, Benjamin Franklin, als einen ihrer geistigen Väter !!! – Sie hatten  viele Freimaurer-Mitglieder. Diese doppelte Mitgliedschaft wurde später aufgrund des öffentlichen Aufschreis verboten! Es gibt keine Grade in Rotary.

Spricht Merkel für Deutschland, wenn sie die muslimische Welt zur Dauerparty einlädt?

Wer regiert eigentlich Deutschland?
Vizekanzler Sigmar Gabriel sagt, “Wir haben keine Bundesregierung und und Frau Merkel ist nur Geschäftsfürerin  einer NRO”.
Also hat sie einen Vorstand und einen Vorstands-Vorsitzenden über sich. Wer sind die?
Ein Wink: DWN 26 Sept. 2015 – Deutschland bittet die USA um die Erlaubnis, die Sanktionen gegen Russland zu stoppen. Die stärkere AG diktiert die schwächere AG.

Wikipedia: Mit Deutschland AG wurde bis in die jüngste Vergangenheit ein Netzwerk von Verflechtungen zwischen großen Banken, Versicherungen und Industrieunternehmen bezeichnet – nunmehr mit der Deutschen Bank und der Allianz (Rothschild-Unternehmen) als Zentrum.
Auch “Die Welt” benutzt die Bezeichnung Deutschland AG

JFinanz-Agentura, Deutschland AG hat eine Finanz-Agentur GmbH  – und zwar als Teil einer “Corporate” Governance (Konzernregierung)”!!  “Im Rahmen ihrer Verpflichtung durch den Public Corporate Governance Kodex veröffentlicht die Bundesrepublik Deutschland – Finanzagentur GmbH Jahresberichte über ihre Unternehmensverfassung, -Führung und -Kontrolle.”    Merkwürdigerweise teilt  das Bundesministerium für Finanzen das  Frankfurter House of Finance mit einer Unmenge von Rothschild-Banken, Versicherungsgesellschften usw.

Russia Today 7 July 2015Das Deutsche Reich existiert weiter, allerdings sei die BRD mit diesem als Völkerrechtssubjekt identisch (laut Bundesverfassungsgericht – aber wie ist das möglich?). 

merkel-judenauszeichnung1

Rechts: Merkel wird von den Freimaurern über allen Freimaurern, der jüdischen B´nai B´rith geehrt, weil sie so artig und gehorsam ist.
Merkel ist auch der Coudenhove Kalergi – Preis zugeteilt worden. EU-Vater Kalergi wollte die weisse Rasse in Europa ausrotten und durch eine negroid-arabische Mischungs-Rasse  – ähnlich den alten Ägyptern – ersetzen.

Merkel ist Geschäfstführerin in Rothschild´s/Nazis 4. Reich AG und hier.
Man kann also raten, dass die Kräfte, die die Nazis finanzierten und ihnen wahrscheinlich einen Rothschild als Führer  gaben, sowie 1871 die US – die de facto regierende kraft in Deutschland und der EU – zu ihrem “USA AG” machten, auch der Vorsitz der NRO Deutschland und Merkels Bosse sind.  

DWN 25 Sept. 2015Angela Merkel folgt einer unbekannten Agenda. Sie ist gespenstisch und geeignet, Demokratie und Rechtsstaat in Deutschland nachhaltig auszuhöhlen.

Es ist erstaunlich, dass gerade linke und grüne Intellektuelle der Kanzlerin erfolgreich eingeredet haben, dass integriert ist, wer einen „Job“ hat. Mit den Ländern wurde am Donnerstag ein Finanzierungsplan ausgearbeitet: 670 Euro pro Flüchtling pro Monat.  Hans-Werner Sinn sagt: „Lohndumping für alle“ heißt das Gebot der Stunde.

Das Experiment wird, wie alle wichtigen Gesetze, im „Eiltempo“ beschlossen

Wenn Europa, wie von Merkel gewünscht, diese Bewährungsprobe besteht, dann wird Europa seine liberalen Gesellschaften gegen einen umfassenden Polizeistaat eingetauscht haben – denn anders werden die unabsehbaren Spannungen zwischen den neu eingewanderten Gruppen nicht unterdrückt werden können. Auch zum Schutz gegen Terror werden massive polizeistaatliche Maßnahmen unausweichlich sein.

Für solche Krawalle/Bürgekriege hat die EU die Eurogendfor, ehemalige Elite-Soldaten, bereit

Kommentar
Somit bestimmt nun für ganz Europa (dem 4. Reich Rothschilds/der Nazis) eine deutsche Freimaurerin und hörige Geschäftsführerin einer Konzern-AG namens Deutschland GmbH die ethnische, kulturelle und religiöse Zukunft Europas, indem sie grossherzig alle willigen Muslime (in Millionenhöhe) durch weit-offene Grenzen ins Paradies Europa einlädt, um Billig-Lohn-Arbeiter im Konzern EU AG zu werden – und die einheimischen Europäer in Arbeitslosigkeit und Armut zu schicken. Das dadurch erwünschte Chaos ist von Merkel´s kapitalistischen  Vorstandsbossen vorgesehen – damit sie dann daraus ihre kommunistische Eine-Weltregierung errichten können (Agenda 21-Konzentrationslager).

Status Quo News 25 Sept. 2015:  zitiert aus einem Brief   an die US Bundesregierung Thomas P.M. Barnett, angesehenen Geostrategen und Nachrichtendienst-Offizier: “Das Endziel des Kriegs gegen Terror ist die Gleichschaltung aller Länder der Erde. Sie soll durch die Vermischung der Rassen herbeigeführt werden (Freimaurer und Rothschild-Agent Coudenhove Kalergi und ehemal. Präs. Sarkozy) – mit dem Ziel einer hellbraunen Rasse in Europa. Hierfür sollen in Europa jährlich 1,5 Millionen Einwanderer aus der dritten Welt aufgenommen werden. Das Ergebnis ist eine Bevölkerung mit einem durchschnittlichen IQ von 90, zu dumm, um zu begreifen, aber intelligent genug, um zu arbeiten”.

Dies entspricht den Einwanderungs-Zahlen, die sich daraus ergeben, dass die EU 2008 in Afrika Werbebüros einrichtete, um bis 2050 56 Mio “Arbeiter” zuzgl. ihrer Familien nach Europa zu bringen. Daher wohl die vielen Wirtschaftsmigranten aus Afrika.

order_out_of_chaos
Die Massenimmigration trägt den  Stempel “made in USA”

Ordo ab Chao (Ordnung aus Chaos) ist das Motto des 33. Grades der Freimaurerei. 

George Friedman ist amerikanischer   hochrangiger Nachrichtendienst-Offizier und Gründer sowie CEO der STRATFOR. Er sagt, dass es immer das Ziel der USA sei, eine Annäherung zwischen Deutschland und Russland  mit allen Mitteln zu verhindern.
Wie lange will Merkel als Marionette mit-agieren?

http://new.euro-med.dk/20150928-angela-merkel-der-bose-geist-europas-oder-wer-lenkt-sie.php

.

Gruß an die „Abtaucher“

Der Honigmann

.

Read Full Post »


DMSO – ein verkanntes Wundermittel?

Als ein Nebenprodukt der Zellstoffherstellung hat Dimethylsulfoxid oder kurz DMSO es weit gebracht: Was als organisches Lösungsmittel begann, ist inzwischen weitestgehend als vielseitiges Therapeutikum akzeptiert.

Doch dieser Aufstieg ging nicht unbeschwert vonstatten, und nach einer schweren Krise, die es in den 1960er Jahren durchlebte, ist die Kontroverse um das schmerz- und entzündungshemmende Mittel DMSO nie ganz abgeebbt.

DMSO – ein vielseitig einsetzbares Therapeutikum

Dimethylsulfoxid (DMSO) hat gerade erst, im Jahr 2006, seinen 140. Geburtstag gefeiert. 1866 wurde der Stoff mit der chemischen Formel (CH3)2SO erstmals von dem russischen Wissenschaftler Alexander Saytzeff synthetisiert, der seine Entdeckung 1867 in einem deutschen Chemiejournal veröffentlichte. Doch erst knapp hundert Jahre später, im Jahr 1961, wurde der therapeutische Nutzen des Mittels erkannt. Eigentlich war Dr. Stanley Jacob von der Oregon Health Sciences University auf der Suche nach einem geeigneten Konservierungsmittel für zur Transplantation vorgesehene Organe, als er eines Tages entdeckte, dass diese klare, faulig und leicht nach Knoblauch riechende Flüssigkeit sehr schnell und tief in die menschliche Haut eindringt. Jacob begann zu experimentieren – und fand bald heraus, dass er es mit einem vielseitigen Wirkstoff zu tun zu haben schien.[1]

Die therapeutische Bandbreite von DMSO ist in der Tat groß. So neutralisiert der Stoff beispielsweise Hydroxylradikale, eine der am häufigsten vorkommenden Gruppe von zellschädigenden Freien Radikalen. DMSO verbindet sich mit den Hydroxylradikalen und bildet mit ihnen einen chemischen Komplex, der von den Nieren ausgeschieden werden kann. Auch andere Freie Radikale bindet der Stoff auf diese Weise.[2] Zudem erhöht DMSO die Permeabilität der Zellmembranen und erleichtert es der Zelle so, sich von Giftstoffen zu befreien.

Selbst allergische Reaktionen können mit Hilfe von DMSO gemildert werden, was wiederum das Immunsystem entlastet.

DMSO zeigt zudem Wirkung[3] bei

Sklerodermie
Verbrennungen
Entzündungs- und Schmerzzuständen
Arthritis und rheumatoider Arthritis
Nasennebenhöhleninfektionen
interstitieller Cystitis (chronische Blasenentzündung)
Herpes und Gürtelrose
Multipler Sklerose
systemischem Lupus erythematodes (Schmetterlingsflechte, seltene Autoimmunerkrankung)
Sarkoidose (systemische Erkrankung des Bindegewebes mit Granulombildung)
Thyroiditis (eine Entzündung der Schilddrüse)
Colitis ulcerosa (chronisch-entzündliche Darmerkrankung)
Lepra
Krebs
und anderen Krankheitszuständen
Stopp für DMSO durch amerikanische Arzneimittelzulassungsbehörde FDA

Nach der anfänglichen Euphorie, ein vermeintliches Wundermittel in Händen zu halten, kam 1965 das vorläufige Aus für DMSO – die amerikanische Zulassungsbehörde Food and Drug Administration (FDA) sprach ein Verbot aus, weil hohe Dosen DMSO bei Kaninchen, Hunden und Schweinen zu Kurzsichtigkeit geführt hatten; andere Nebenwirkungen konnten nicht festgestellt werden.

Den „Run […] an den Arzneimittelvorschriften vorbei“, wie es der Journalist Peter Jennrich in einem Zeit-Artikel vom 6. September 1974 ausdrückte, stoppte das Ergebnis der Tierversuche allerdings nicht – mindestens 100.000 Amerikaner, so vermutet Jennrich, hätten zwischen 1961 und 1974 bereits eine Behandlung mit DMSO in Eigenregie durchgeführt.[4] Später stellte sich heraus, dass die Nebenwirkung Kurzsichtigkeit auf die drei betroffenen Tierarten beschränkt ist; andere Spezies, auch der Mensch, sind nicht betroffen.[5]

Zahlreiche Studien sind durchgeführt worden, doch die ultimative Anerkennung der Wirksamkeit von DMSO mittels einer Doppelblindstudie, wie die amerikanische FDA sie fordert, ist so gut wie ausgeschlossen – der strenge Geruch des Mittels, der unabhängig von der verwendeten Menge auftritt, verrät seine Identität sofort.[6]

Das Grundproblem, das die FDA mit DMSO zu haben scheint, ist, dass es zu schön klingt, um wahr zu sein. Dr. Jacob glaubt, dass der Ruf, ein Wundermittel zu sein, DMSO geschadet habe und die FDA sich im Hinblick auf das Mittel noch immer von diesem Ruf beeinflussen lasse. Immerhin erfolgte 1978 die Genehmigung durch die FDA, DMSO für die Therapie von interstitieller Cystitis, einer schmerzhaften Harnblasenentzündung, zu verwenden. Allein hierfür dürfen amerikanische Ärzte das Mittel verschreiben – alle anderen Anwendungen verstoßen gegen geltendes Recht. Die Kontroverse hielt und hält sich weiterhin hartnäckig und spaltet die Medizin: DMSO – sinnloses Teufelswerk oder nutzbringender Segen?

DMSO gegen Schmerzen, Entzündungen und zur Wundheilung

Vieles deutet auf Zweiteres hin. Dr. Richard D. Brobyn vom Medical Center in Bainbridge Island, Washington, schreibt:

„[DMSO] ist eines der am meisten untersuchten und trotzdem noch wenig verstandenen pharmazeutischen Produkte unserer Zeit. Weltweit sind ca. 11.000 wissenschaftliche Artikel über medizinische Anwendungen und mehr als 40.000 Artikel über die chemischen Eigenschaften publiziert worden. In 125 Ländern wie [den] USA, Kanada, Großbritannien, Deutschland, Japan u. a. werden durch Ärzte Indikationen für die Anwendung z. B. gegen Schmerzen, Entzündungen, Sklerodermie und Arthritiden sowie weitere Erkrankungen beschrieben.“ [7]

Unter den pharmakologischen Eigenschaften von DMSO führt er u. a. auf:
Durchdringen biologischer Membranen und Transport anderer Moleküle durch diese Membranen, Entzündungshemmung, vorübergehende Blockierung schmerzleitender Nerven, Wachstumshemmung für Bakterien, entwässernde Wirkung, Verstärkung bestimmter Arzneien, Cholinesterase-Hemmung, unspezifische Förderung der Resistenz gegen Infektionen, Blutgefäßerweiterung, Muskelentspannung, Förderung der Zellfunktion, Hemmung der Verklumpung durch Blutplättchen, schützende Eigenschaften für biologische Gewebe bei Bestrahlung oder Frost sowie Gewebeschutz bei Durchblutungsstörungen.[8]

Eine besondere Wirksamkeit schreibt Brobyn dem Mittel im Hinblick auf Entzündungen zu. Hier nämlich zeigt sich die antioxidative Eigenschaft des DMSO als vorteilhaft – es wirkt sozusagen als „Radikalfänger“ im Entzündungsherd. Nach Aspirin, so schreibt Brodyn, war „DMSO das erste nichtsteroidale Antiphlogistikum, das sogar intravenös verabreicht werden konnte“. Und weiter:

„P. Gorog et al. demonstrierten bereits 1968, dass bei an induzierter chronischer Polyarthritis leidenden Ratten ein entzündungshemmender Effekt auftrat. Äußerlich auf die Gelenke aufgetragenes DMSO zeigte bei diesen Versuchen eine potente Entzündungshemmung. Diese Autoren haben später einen ähnlichen Effekt mit 70-prozentigem DMSO bei Kontaktdermatitis, allergischen Ekzemen und induzierten Kalzifikationen der Haut von Ratten beschrieben. All diese experimentellen Entzündungen konnten signifikant unterdrückt werden.“ [9]

Auch der ehemalige amerikanische Podologe Dr. Morton Walker, der heute als medizinischer Journalist und Autor tätig ist, weist DMSO in seinem Buch „DMSO – Nature’s Healer“ eine Vielzahl an positiven gesundheitlichen Eigenschaften zu. Dazu zählen unter anderem eine entzündungshemmende, gefäßerweiternde, bakteriostatische, fungistatische und virostatische Wirkung, die Beseitigung von Schmerzzuständen, die Bindung Freier Radikaler, die Anregung des Immunsystems und die Förderung der Wundheilung.[10] Ja, selbst gegen Röntgenstrahlung scheint das Mittel zu schützen.[11] Zudem legt Walker dar, wie DMSO durch seine Eigenschaft, Zellmembranen zu durchdringen, die Wirkung verschiedener Medikamente verstärken kann, zum Beispiel die von Penicillin und Cortison.

DMSO – erstaunliche Erfolge bei „hoffnungslosen“ Fällen

In seinem Buch führt Walker zudem eine Reihe von Fallbeispielen an, wie das der 65-jährigen Anna Goldeman, die sich im Health Center in Auburndale, Florida, wegen der Schleimbeutelentzündung in ihrer rechten Schulter behandeln ließ. Doch nicht nur die Entzündung besserte sich dramatisch, auch der Phantomschmerz verschwand, der die Patientin nach der Amputation des linken Beins gequält hatte. Die behandelnde Ärztin und Leiterin der Klinik Dr. Lorae Avery gibt an, dass die Patientin auch zehn Jahre nach der Behandlung dank DMSO nach wie vor symptomfrei sei.[12]

Noch dramatischer ist vielleicht der Erfolg, den Lillie Forister aus Artesia, New Mexico, zu berichten hat. Im Alter von 25 Jahren erkrankte sie an Sklerodermie, und im Verlauf der Erkrankung mussten ihr mehrere Zehen amputiert werden. 19 Jahre lang litt sie trotz Medikamenten permanent unter starken Schmerzen. Im Juli 1979 suchte sie Dr. Jacob auf. Schon nach einer Woche Behandlung mit DMSO war der Schmerz deutlich abgeklungen, und vier Monate später spürte sie ihn kaum noch. Weitere Amputationen waren nicht mehr nötig.[13]

Auch gegen Bakterien zeigt DMSO Wirkung, indem es diese direkt im Wachstum hemmt oder sensibel für andere Medikamente macht, also ihre Resistenz mindert. Brobyn bezieht sich u. a. auf eine Studie, die bereits vor der Entdeckung von DMSO durch Jacobs begann:

„H. Basch et al. beschrieben von 1953 bis 1968 einen markanten hemmenden Effekt auf eine Vielzahl von Bakterien und Pilzen in Konzentrationen von 30 bis 50 Prozent. In 80-prozentiger Konzentration werden einige Viren inaktiviert: RNA-Viren: Influenza A, Influenza A2, Newcastle disease virus, Semliki Forest virus sowie DNA-Viren.

Daneben ist aufgefallen, dass DMSO die Resistenz der Bakterien gegen Antibiotika für den Menschen positiv beeinflussen kann. Pottz et al. haben 1966 nachgewiesen, dass die Sensibilität von Tuberkel um den Faktor 200 gesteigert werden kann, indem die Keime mit 0,5 bis fünf Prozent DMSO vorbehandelt waren.“ [14]

Auch bei der Reduktion von Narbengewebe und der Behandlung rheumatischer Erkrankungen wurden gute Erfolge erzielt, so beispielsweise durch das Forschungsprojekt „Topische Anwendung von DMSO bei Narben und bei Erkrankungen aus dem rheumatischen Formenkreis der MHH Hannover/Annastift, Ambulantes Operations-Zentrum (AOZ)“ unter der medizinischen Leitung von Dr. Jörg Carls, in Zusammenarbeit mit der Akademie für Handrehabilitation Bad Pyrmont. Narbengewebe bildete sich sichtbar zurück, und Schwellungen klangen drastisch ab.[15]

DMSO wirkt bei akuten Schmerzen „praktisch sofort“

Insbesondere die schmerzstillende Wirkung von DMSO setzt laut Dr. Stanley Jacob „praktisch sofort“ ein – zumindest bei akuten Schmerzzuständen; bei chronischen kann die Behandlungsdauer seinen Aussagen zufolge bis zu sechs Wochen betragen.[16] Dabei sieht er DMSO weniger als Medikament denn als „therapeutisches Prinzip“, als ein „neues Prinzip innerhalb der Medizin“, das nach dem Antibiotikum- und dem Cortison-Prinzip eine neue Phase in der Behandlungstherapie einläute.[17]

Wie schnell DMSO tatsächlich wirkt, erlebten Stanley W. Jacob und Edward E. Rosenbaum, als sie sieben Testpatienten in Portland, Oregon, mit dem Mittel behandelten. Alle sieben Personen litten unter einer Schleimbeutelentzündung im Schultergelenk, die „ihnen eine derart heftige Pein [verursachte], dass die Kranken sich ohne fremde Hilfe nicht einmal an- oder ausziehen konnten. Frühestens nach einer oder zwei Wochen war Linderung der Schmerzen zu erwarten“,[18] wie es in einem Spiegel-Artikel vom 5. Mai 1965 heißt. Doch es gab eine Überraschung:

„Die Ärzte rieben mit der Testsubstanz die Schultern der Patienten ein – und bereits nach Minuten konnten sie eine verblüffende Wirkung beobachten. ,Nach 20 Minuten‘, so berichteten die Mediziner Edward E. Rosenbaum und Stanley W. Jacob, Professoren an der Universität von Oregon, ,waren alle sieben Patienten entweder vollständig oder fast vollständig frei von Schmerzen. Alle konnten das erkrankte Schultergelenk merklich freier bewegen als zuvor.‘“ [19]

Die entzündungshemmende Wirkung von DMSO wurde 1978 in einer Studie der Cleveland Clinic Foundation in Cleveland, Ohio, bestätigt, an der 213 Patienten mit entzündlichen urogenitalen Leiden teilnahmen. Bei einem Großteil der Patienten konnte dank DMSO eine signifikante Verbesserung des Zustands nachgewiesen werden.[20]

Insbesondere die schmerzstillende Eigenschaft ist kennzeichnend für DMSO. Laborstudien wiesen nach, dass DMSO den Schmerz durch eine „Nervenblockade schmerzleitender, peripherer C-Fasern unterdrückt“. Dadurch verschwindet der Schmerz rasch und für bis zu sechs Stunden.[21]

DMSO „sicherer als Aspirin“

Vom 21. November 1967 bis zum 20. Februar 1968 wurde unter der Leitung von Richard Charles Lebo, MD, im State Prison Hospital in Vacaville, Kalifornien, eine Langzeitstudie durchgeführt, die Aufschluss über die allgemeine Toxizität von DMSO geben sollte. Die Versuchsteilnehmer erhielten ein 80-prozentiges DMSO-Gel, das auf die Haut aufgetragen wurde, und zwar in einer weitaus höheren Dosierung als der üblichen. Brobyn fasst das Ergebnis der Studie zusammen:

„Es wurde eine extensive toxikologische Studie mit drei- bis 30-fach höheren Dosen als für den normalen medizinischen Gebrauch durchgeführt. […] DMSO stellte sich unter den Bedingungen dieser speziellen Studie als sehr sicher dar.“ [22]

Auch Robert Herschler, Mitentdecker der pharmazeutischen Wirkung von DMSO, beschreibt die Toxizität von DMSO als „sehr gering“. DMSO sei „sicherer als Aspirin“, sagt er. Dass die FDA keine uneingeschränkte Erlaubnis für das Mittel erteilt, liegt seiner Ansicht nach daran, dass die Behörde mit einem Mittel wie DMSO schlicht überfordert sei. Er zitiert Francis Kelsey von der FDA mit den Worten, man habe „weder genügend Budget noch Mitarbeiter“, um einem Mittel wie DMSO begegnen zu können.

Mindestens 100.000 Patientenberichte liegen der FDA Herschler zufolge vor, die bei Auswertung belegen würden, dass eine Zulassung gar nicht verweigert werden könne.[23] J. Richard Crout von der FDA verteidigt das Vorgehen der Behörde damit, dass DMSO nicht genügend Aufmerksamkeit in der Fachwelt erregt habe, um die „disziplinierte, kontrollierte Art von Auswertung zu durchlaufen, die alle Medikamente durchlaufen müssen“.[24]

Dass die Pharmaindustrie kein großes Interesse an dem Stoff zeigt, lässt sich leicht erklären. Von Bedeutung ist einerseits sicherlich die breite Palette an Leiden, gegen die DMSO Wirkung zeigt – das Mittel stünde somit in Konkurrenz zu vielen firmeninternen Produkten.[25] Zum anderen lässt sich auf DMSO, das nicht nur im pharmakologischen, sondern auch im industriellen Bereich zur Anwendung kommt, kein Patent erlangen – auch das ist aus marktstrategischer Sicht kein attraktiver Aspekt. Viele Konzerne weisen verteidigend darauf hin, dass es hinreichend Stoffe mit derselben Wirkung wie DMSO gebe. Terry Bristol, PhD, und Vorsitzender des Institute for Science, Engineering and Public Policy in Portland, Oregon, der Stanley Jacob bei dessen Studien zur Seite stand, sieht die Vorteile dennoch beim DMSO:

„DMSO ist weit weniger toxisch als andere Stoffe und hat auch weniger Nebenwirkungen.“[26]

Laut therapeutischem Index ist DMSO tatsächlich sieben Mal sicherer als Aspirin.[27] Die einzigen, bislang beobachteten Nebenwirkungen sind ein knoblauchartiger Geruch und Hautreizungen, die individuell ausfallen, laut Walker auf die Austrocknung der Haut zurückzuführen sind und meist nach mehrmaliger Anwendung von DMSO abklingen. Allerdings sollten DMSO-Dämpfe nicht eingeatmet werden.[28] Die intravenöse Gabe von DMSO kann vorübergehend zu Kopfschmerzen führen.[29] Toxizität oder eine karzinogene Wirkung konnten nicht nachgewiesen werden.

DMSO-Behandlung ist unkompliziert und vielseitig

DMSO kann laut Dr. Morton Walker äußerlich aufgetragen, innerlich durch Spritzen oder Tropfer verabreicht oder aber oral eingenommen werden.[30] Wichtig ist Walker zufolge dabei, dass das verwendete DMSO Pharma- bzw. Lebensmittelqualität besitzt, um eine sichere Anwendung zu gewährleisten. Durch die hohe Durchdringungskraft des Mittels geraten ansonsten auch Verunreinigungen im DMSO ungehindert in den menschlichen Körper und können die Leber und andere Organe schädigen.[31] Über die Haut verabreicht ist die höchste Konzentration im Blutserum nach vier bis acht Stunden erreicht, oral für gewöhnlich nach vier Stunden. Nach 120 Stunden ist zumeist kein DMSO mehr nachweisbar.[32]

DMSO in Deutschland

Als „demontiertes Wunder“ wird DMSO in einem Spiegel-Artikel vom 24. November 1965 bezeichnet, kurz nachdem die amerikanische FDA das Mittel in den USA ausgebremst hatte.[33] Man verglich es gar mit dem Contergan-Skandal vier Jahre zuvor, der immer noch seine Schatten warf. Grund war die bereits erwähnte Schädigung der Augenlinse in Tierversuchen mit DMSO. Vorangegangen war der „Demontierung eines Wunders“ die Jagd deutscher Pharmakonzerne nach einer aussichtsreichen Beute. In dem Spiegel-Artikel heißt es:

„Fünf Firmen beteiligten sich an dem Run auf das Wunder: Schering AG (Berlin), Squibb / von Heyden AG (München), Mack (Illertissen), Sharp & Dohme GmbH (München) und – allen misslichen Erfahrungen zum Trotz – auch die Contergan-Herstellerfirma Grünenthal.

Die deutschen Pharma-Fabrikanten hatten nur wenig Forschungsergebnisse vorzuweisen, als sie beim Bundesgesundheitsamt die Registrierung ihrer Präparate beantragten; sie verwiesen auf die amerikanischen Testreihen. Ende August [1965] wurden die Medikamente amtlich zugelassen.“ [34]

Im November 1965, nach dem Aufschrei der FDA in den USA, war der kurze Ruhm von DMSO auf dem deutschen Markt erst einmal Geschichte:

„Die Medikamenten-Großhändler stoppten auf Anweisung der Hersteller die Auslieferung der DMSO-Präparate.“ [35]

Als vorschnell wurde die schnelle Markteinführung beunkt; plötzlich sprach niemand mehr über den pharmazeutischen Nutzen.

Als sich herausstellte, dass die Schädigung der Augenlinse, die als Nebenwirkung von DMSO bei Tierversuchen beobachtet worden war, nicht auf den Menschen zutraf, entspannte sich die Situation für DMSO auch im deutschsprachigen Raum wieder. Schon 1966 wurde dem Mittel auf einem DMSO-Symposium in Wien bescheinigt, dass es sich „zumindest zur Behandlung traumatologischer Erkrankungen in der Unfall- und Sportmedizin, zur Behandlung oberflächlich gelegener Entzündungen und bei Entzündungen oberflächlich gelegener Hautvenen [eigne]. Auch in der Therapie chronischer Erkrankungen wie Bandscheibenveränderungen und degenerativen Gelenkerkrankungen billigten die Wissenschaftler dem Oxid eine unterstützende Funktion zu.“ [36]

Die Wiedereinführung von DMSO als Wirkstoff auf dem deutschen Markt erfolgte im Jahr 1982 mit Dolobene Gel, einer Sportsalbe des Pharmaunternehmens Merckle. Das Gel enthält einen DMSO-Anteil von 15 Prozent und ist damit vergleichsweise niedrig dosiert. „Wir sind derzeit unseres Wissens nach die Einzigen“, sagt Dr. Christine Steinhauser, Medical Information Manager Orthopedics beim Pharma-Unternehmen Merckle Recordati GmbH, „die DMSO in Deutschland als Wirkstoff in einem Arzneimittel gegen Muskel- und Gelenkerkrankungen verwenden. Virunguent Salbe [von Hermal; Anm. d. Aut.] gegen Herpes labialis enthält ebenfalls DMSO 0,18 g auf 10 g Salbe. Verrumal Lösung [ebenfalls von Hermal], ein Warzenmittel, enthält als Hilfsstoff DMSO 8 g auf 100 g Lösung.“ [37]

Das im Gegensatz zu Dolobene Gel höher konzentrierte Medikament Paravac, eine DMSO-Emulsion, ist derzeit in der Testphase und noch nicht zugelassen, kann aber als Rezeptarznei bereits jetzt vom Arzt verschrieben werden. Es kommt u. a. in der Karzinomtherapie zum Einsatz. [38]

Artikel von Nina Hawranke

(…)

Quelle: http://www.gesundheitlicheaufklaerung.de/dmso-ein-verkanntes-wundermittel

Gruß an die natürliche Heilung

TA KI

https://daserwachendervalkyrjar.wordpress.com/2014/12/27/dmso-dimethylsulfoxid/

.

Gruß an die „Wunder“-Mittel

Der Honigmann

.

Read Full Post »


Euro-Scheine-0Die Regierung plante einen Mindestlohn von 8,50€ pro Stunde. Dass dieser nicht für alle gelten soll, wurde schon durch die deutschen Medien breit getreten. Doch was die Medien den verdutzten Menschen in der BRD nicht verrieten ist, dass der Mindestlohn irgendwie finanziert werden muss…..
Wie das von statten gehen soll, das machte der Sozialsenator Detlef Scheele (SPD) nun klar. Er gab bekannt, dass für 2015 in Hamburg und Umland 500 Null-Euro-Jobs geplant seien und diese mit Langzeitarbeitslosen besetzt werden sollen.

Einen solchen sozialen Arbeitsmarkt gebe es bereits, sagt Scheeles Sprecher Marcel Schweitzer und listet ein Programm mit insgesamt 3.631 Arbeitsgelegenheiten für 2015 auf.

Diese Null-Euro-Jobs sollen „stärker produktionsorientiert“ sein und fußen auf einem anderen Gesetz als die übrigen AGH – nämlich auf Paragraf 45 des Sozialgesetzbuches III, dem Arbeitsförderungsrecht.

Auf Anfrage, warum denn die Langzeitarbeitslosen kein  Geld mehr bekommen sollen, wenn sie Jobs vom Jobcenter bekommen, sagte die Sprecherin des Jobcenters Hamburg, Heike Böttcher, dass die Langezeitarbeitslosen Hartz IV beziehen und dies als „Lohn“ angesehen werden müsse.
Desweiteren sagte sie: „Aus unserer Tätigkeit und von Trägern aus anderen Bundesländern wissen wir, dass solche Maßnahmen bei Arbeitslosen sehr unbeliebt sind. Die Leute werden gezwungen zu arbeiten und kriegen kein Geld.“

Da stellt sich einem doch glatt die Frage, ob die BRD in naher Zukunft wieder Arbeitslager einführt, um so alle in eine Beschäftigung zu zwingen und somit auch die Steuereinnahmen zu erhöhen.
Desweiteren ließen sich auch noch die Sozialleistungen auf ein Minimum beschränken, da die Staatssklaven kaserniert untergebracht sind und das „Essen“ auf Lebenserhaltung ausgerichtet ist und das einzelne Individuum sich nicht mehr nach seinem eigenem gutdünken ernähren kann resp. darf.

http://indexexpurgatorius.wordpress.com/2014/06/27/brd-fuhrt-2015-sklavenarbeit-ein/

.

…danke an LaufTeufel.

.

Gruß an die Sklavenhalter

Der Honigmann

.

Read Full Post »


Ob Handyverträge, Lotterielose, Zeitungen oder Strom, der Verkauf per Telefon (Telefonverkauf) hat in den letzten Jahren rasant zugelegt. Oft getarnt als Umfrage, gehen Callcenter auf Kundenfang. Die Bezahlung in dieser dubiosen Branche ist teilweise so schlecht, das die Mitarbeiter Unterstützung vom Staat, also vom Steuerzahler, benötigen.

Die Bundestagsfraktion Die Linke wollte es genauer wissen und hat in einer Kleinen Anfrage die Bundesregierung um Aufklärung gebeten. Die interessantesten Fragen und deren Beantwortung hier in einer Zusammenfassung.Hinweisschild-auf-ein-Jobcenter-Werden-Hartz-IV-Bezieher-nicht-ueber-die-drohenden-Leistungkuerzungen-informiert-darf-das-Jobcenter-diese-auch-nicht-verhaengen

Wie hoch war im vergangenen Jahr die Zahl und der Anteil der Callcenter-Beschäftigten, die aufstockende Leistungen nach dem Zweiten Buch Sozial gesetzbuch (SGB II) bezogen, und wie lauten die Vergleichszahlen der Gesamtwirtschaft?

Im Juni 2012 arbeiteten 5 467 Arbeitslosengeld-II-Bezieher mit Einkommen aus sozialversicherungspflichtiger und 460 mit Einkommen aus geringfügiger Beschäftigung in der Callcenter-Branche. Das waren 5,4 Prozent aller sozialversicherungspflichtig und 7,6 Prozent aller geringfügig Beschäftigten in dieser Branche.

Wie hoch waren im vergangenen Jahr die Ausgaben für aufstockende Leistungen der Callcenter-Beschäftigten insgesamt und durchschnittlich je Erwerbstätigen (soweit noch keine Jahreszahl verfügbar ist, bitte einen gleitenden Jahreszeitraum oder notfalls Monatsdaten nennen)?

Ergebnisse liegen auf Jahresbasis bis 2011 vor. Danach gab es im Jahr 2011 jahresdurchschnittlich 5 069 Bedarfsgemeinschaften mit mindestens einem sozialversicherungspflichtig beschäftigten und 593 mit mindestens einem geringfügig beschäftigten Arbeitslosengeld-II-Bezieher in der Callcenter-Branche. Die Zahlungsansprüche dieser Bedarfsgemeinschaften beliefen sich im Durchschnitt auf monatlich 439 Euro bzw. 838 Euro und in der Jahressumme auf 26,7 Mio. bzw. 6 Mio. Euro.

Wie hoch lag in den vergangenen Jahren die Fluktuationsrate in der Callcenter-Branche, und wie hoch in der Gesamtwirtschaft? Wie erklärt sich die Bundesregierung mögliche Unterschiede, und welche Rolle spielen dabei die Arbeitsbedingungen?

Bezieht man die hälftige Summe (Durchschnitt) der begonnenen und beendeten Beschäftigungsverhältnisse auf den durchschnittlichen Bestand an Beschäftigten, so ergibt sich für das Jahr 2011 in der Callcenter-Branche eine Quote von 50,2 Prozent und über alle Branchen eine Quote von 27,7 Prozent. Im Vergleich zu 2008 hat die Rate in der Callcenter-Branche um 6,4 Prozentpunkte abgenommen, während sie über alle Branchen unverändert blieb

Welche Chancen sieht die Bundesregierung, noch in dieser Legislaturperiode zu einem tariflichen Branchenmindestlohn zu kommen? Welche Schritte will sie gegebenenfalls unternehmen, um den Prozess dafür zu unterstützen?

Initiativen innerhalb der Callcenter-Branche für einen tariflichen Branchenmindestlohn sind der Bundesregierung nicht bekannt. Damit fehlt eine notwendige Voraussetzung für das Zustandekommen eines tariflichen Branchenmindestlohns.

Ist es richtig, dass die Bundesregierung nach dem MiArbG selbst ein Mindestlohnverfahren einleiten bzw. initiieren kann (vgl. § 3 MiArbG)? Wenn ja, will sie von dieser Möglichkeit Gebrauch machen, und wie begründet sie ihre Antwort?

Es ist zutreffend, dass nach § 3 Absatz 2 des Mindestarbeitsbedingungengeset zes die Bundesregierung ebenso wie jede Landesregierung die Möglichkeit hat, dem Hauptausschuss Vorschläge für die Festsetzung von Mindestarbeitsentgelten zu machen. Die Bundesregierung ist der Auffassung, dass Mindestlöhne nur in solchen Branchen erlassen werden sollen, in denen die Sozialpartner Handlungsbedarf sehen. Gewerkschaften und Arbeitgeberverbände haben die Möglichkeit, über ihre Spitzenorganisationen dem Hauptausschuss Vorschläge zur Festsetzung von Mindestarbeitsentgelten zu unterbreiten. Ein entsprechender Vorschlag der dbb tarifunion fand im Hauptausschuss keine Mehrheit.

Es ist sicherlich keine Übertreibung, wenn man dies als subventionierte Ausbeutung bezeichnet. Alle Fragen, Antworten und weitere Informationen gibt es hier im PDF-Format.

http://aristo.excusado.net/comments.php?y=13&m=08&entry=entry130802-220150

.

….danke an Schluff infoline

Gruß an die, die mehr Almosen bekommen

Der Honigmann

.

Read Full Post »


Themen:

  1. Iran: Angriff wäre Israels „letzter Fehler“
  2. Israel/Palästina: ohne Email-Paßwort keine Einreise
  3. Venezuela: Ein gefährliches Spiel von Henrique Capriles
  4. Geheimer Befehl zur Internet-Überwachung
  5. Société-Générale-Stratege erwartet parabolischen Goldpreis-Anstieg
  6. Putin: CIA-Agenten waren in den 90ern Regierungsberater in Moosgau
  7. Putin: Geburtenrate in Rußland auf Rekordhoch
  8. Euro-Währung noch fünf Lebensjahre vorausgesagt
  9. Krisen-Barometer: Das Vertrauen in Europa sinkt auf ein Rekordtief
  10. Sechs Millionen Spanier sind ohne Job
  11. Slowenien: Banken brauchen bis Ende Juli mindestens 900 Millionen Euro
  12. EU warnt vor neuer Instabilität der Banken
  13. Merkel in der Defensive: Europa vor grenzenloser Schulden-Flut
  14. Schachtschneider befürchtet Zwangsyhpotheken
  15. Das nächste Aus für ein Werk in Bochum?
  16. ARD beerdigt die „tagesWEBschau“
  17. Viele Firmen unterlaufen den Mindestlohn
  18. Aigner lehnt EU-Pläne ab
  19. Der Baum – ein Geschenk der Natur

*

Sollten Sie bereit sein uns durch einen Betrag zu unterstützen,

die Honigmann Nachrichten und Honigmann-Treffen aufrecht zu erhalten,

so können Sie uns Ihre Spende über´s Spendenkontonto unten im Gästebuch zukommen lassen, oder

hier:  SPARKASSE VEST RECKLINGHAUSEN, BLZ 426 501 50, Kto.-Nr. 105 10 22 877 !

*

– Danke –

.

Gruß

Der Honigmann

.

….aufgrund von nicht vorhandenem Internet sowie keine Handynetze kommen die Nachrichten leider „etwas“ später.

Gruß

Der Honigmann

.

.

Read Full Post »


Herzlichen Glückwunsch Frau Klöckner (CDU), für die bekloppteste Aussage im deutschen Fernsehen des Monats April 2011. Die Entscheidung fiel der Jury nicht leicht, weil es so viele gehirnamputierte Aussagen von deutschen Politikern gibt.

Aber Ihre Aussage, dass der Staat nicht für das Zähneputzen der Kinder verantwortlich ist, ist an Kaltschnäuzigkeit dann doch nicht mehr zu überbieten.

Der Preis in Form eines Gutscheines für einen Psychiater Ihrer Wahl geht Ihnen per DHL in den nächsten Tagen zu. Denn den brauchen Sie ganz dringend.

Noch eine Frage bitte, um was kümmert sich der Staat denn überhaupt noch, außer um sich selber?“

.
…sie ist dem System völlig verfallen – sollte sie das Gegenteil nicht wissen, ist sie nur dumm….
.
Gruß
Der Honigmann
.

Read Full Post »


u.a.: Flugzeuge der Regierung sollen mit Raketenabwehrsystem ausgestattet werden, Ahmadinedschad: „…das Ende Amerikas steht bevor…“, CNN-Moderator verlor seinen Job, weil er einen Juden kretisierte, US-Firmen mißtrauen Deutschem Aufschwung, weiter Mißtrauen gegen Griechenland, trotz Finanzhilfen, Warnung vor Billig-Jobbern aus Osteuropa, Fußball-WM für Südafrika finanziell desaströs, …

http://info.kopp-verlag.de/video.html;jsessionid=DEFB8B468AD7AEAFF30AA7D858BF7843?videoid=176

.

Gruß

Der Honigmann

.

Read Full Post »