Feeds:
Beiträge
Kommentare

Posts Tagged ‘Pentagon’


 
„Das ist die Welt unserer Zukunft … Wir sind nicht darauf vorbereitet, effektiv in ihr zu operieren, und es ist unvermeidlich. Die Bedrohung ist klar. Unsere Richtung müssen wir noch bestimmen. Die Zukunft ist städtisch.“

Megastädte, Klimawandel, Lebensräume, gestörte soziale Funktionen und die „restlichen 1% stellen die Bedrohung von 100.000 dar“, sind der Kontext eines vom US-Pentagon gesponsertes Videos,  das die Online-Publikation The Intercept enthüllt hat. Der Erzähler in dem Video spricht von Umgebungen, die wir gegenwärtig noch nicht in den Stadtlandschaften erlebten, die aber künftig unvermeidlich seien, wobei das  Militär sich an eine städtische Kriegsführung anpassen und die Bereitschaft entwickeln müsse, gegen den Sumpf der Nichtkombattanten (also derjenigen, die von einem bewaffneten Konflikt betroffen sind, jedoch nicht aktiv an Kampfhandlungen beteiligt sind) vorzugehen, um einen „Konflikt von hoher Intensität“ mit den restlichen „Gegnern“ darin zu führen.

„Die sozialen Strukturen sind gestört“, und daher haben alternative Formen der Herrschaft die Kontrolle übernommen, so der Erzähler. Das Militär müsse sich den neuen Formen des Krieges anpassen und innerhalb dieser „Ökosysteme“ mit minimaler Störung der Nichtkombattanten arbeiten.

Das Video, das The Intercept auf der Grundlage des US-Informationsfreiheitsgesetzes erlangt hat, ist ein bizarrer Dokumentarfilm, der anonym für ein militärisches Publikum produziert wurde, um die Herausforderungen hervorzuheben, denen das Militär gegenübersteht. Demnach ist dies ein unvermeidlicher Weg, auf den das Militär sich begeben muss – in eine Stadt zu gehen, um urbane Kriegsführung zu betreiben.

Nick Turse von The Intercept erklärt:

„Das Video wurde benutzt … für eine Lektion über „Die wachsende Gefahr durch Terrorismus“. JSOU wird von dem US-Kommando für Sondereinsätze betrieben, der Dachorganisation für Amerikas Elite-Truppen. In Ermangelung von Verfasserangaben war die Herkunft des Videos „Megacities“ zunächst unklar, und man hörte Behauptungen, es sei von JSOU produziert worden, bevor es dann hieß, dass es tatsächlich von der Armee hergestellt wurde.

„Es wurde für ein internes militärisches Publikum gemacht, um die Herausforderungen von Operationen in Megacity-Umfeldern zu beleuchten“, sagte William Layer, ein Sprecher der Armee, per E-Mail. „Das Video wurde privat und ehrenamtlich im Frühjahr 2014 produziert, auf der Grundlage von „Megacities und die Armee der Vereinigten Staaten“ … Der Produzent des Films will anonym bleiben.“

Das Video, das für die teilstreitkräfteübergreifende Militär-Hochschule des Pentagon benutzt wurde, ist 20 Jahre in die Zukunft hinein projiziert. Die Haltung und Bewertung des Pentagon ist, dass bis 2030 die städtische Umwelt sich zu einer Bedrohung für die nationale Sicherheit entwickelt haben und unglaublich gefährlich werden wird.

Die Prämisse des Dokumentarfilms ist, dass Strategien und Taktiken des 20. Jahrhunderts in einer Megastadt nicht funktionieren werden, und gemäß der zugrundegelegten Definition ist dies eine Stadt mit einer Bevölkerung von 10 Millionen Menschen oder mehr. Das Pentagon betont besonders die soziale Kluft zwischen den Gesellschaftsklassen und den Klimawandel als zwei Hauptfaktoren, die diese militärische Anforderung verursachten – und als ob das noch nicht kurios genug ist, kommt auch Anonymous in dem Dokumentarfilm vor.

Dem Video zufolge sind „Megastädte komplexe Systeme, in denen Menschen und Strukturen in einer Weise verdichtet werden, die sich unserem Verständnis von Stadtplanung und Militärdoktrin entzieht“, sagt die Stimme des Erzählers.

„Diese sind der zukünftige Nährboden, die Brutschränke und Startrampen für Gegner und verschiedene Formen von Bedrohungen.“

Da sind Schlagworte wie „nicht zuzuordnende Individuen“, die „im Schatten“ arbeiten. Aber für was sie angeblich arbeiten, wird nirgends erwähnt. Eines ist sicher, wenn man diese heikle Archivbilder-Collage betrachtet, und zwar, dass die Pentagon-Propaganda für ihr Militär die Welt als Schauplatz eines Krieges darstellt, der niemals aufhören wird.

Und wenn die Botschaft des Videos noch nicht ganz klar sein sollte, so hält der Erzähler der Dokumentarfilme „Megacities“ fest: „Das ist die Welt unserer Zukunft … Wir sind nicht darauf vorbereitet, effektiv in ihr zu operieren, und es ist unvermeidlich. Die Bedrohung ist klar. Unsere Richtung müssen wir noch bestimmen. Die Zukunft ist städtisch. “

http://derwaechter.net/bizarre-zukunfts-plaene-des-pentagon-megastaedte-und-haeuserkampf-video

.

Der Honigmann

.

Read Full Post »


 von Benjamin Fulford

Bitte wie immer mit entsprechender Skepsis lesen

Die Spaltung in der Westlichen Machtstruktur zwischen den meritokratisch eingestellten Gnostischen Illuminaten und den Khasarischen Familien der Blutlinien war für alle während des letzten G7-Treffens gut zu erkennen. Für diejenigen, die einem normalen diplomatischen Protokoll folgen, war der Krieg der Worte bei und nach dem Treffen zwischen den Deutschen und Franzosen auf der einen Seite und den Briten und den Amerikanern auf der anderen Seite beispiellos für die gesamte Nachkriegs-Ära. US-Präsident Donald Trump zum Beispiel nannte die Deutschen „sehr, sehr schlecht“ und drohte damit, den Import Deutscher Autos in die USA zu stoppen.

http://www.rawstory.com/2017/05/the-germans-are-bad-very-bad-trump-pledges-to-stop-german-car-sales-to-us/

In seiner Rede an die NATO sprach er nicht über den Artikel 5 des Nordatlantikvertrags, der den Bündnisfall definiert, das bedeutet jetzt, dass die Russen einfach vorstoßen und in Frankreich und Deutschland einmarschieren könnten, ohne sich um die USA kümmern zu müssen. Ohne die Hilfe der USA würden Deutschland und Frankreich in wenigen Wochen an Russland fallen.

Die Deutsche Bundeskanzlerin Angela Merkel sagte ihrerseits nach dem Gipfel, „Europa muss sein Schicksal in die eigenen Hände nehmen“, und sie bemerkte, dass die Briten mit dem Brexit und die USA mit Trump keine verlässlichen Partner mehr seien. Der Sklave der Deutschen, der Französische Präsident Emmanuel Macron, folgte den Anweisungen seiner Herren, brüskierte Trump ganz bewusst und versuchte, dessen Hand beim Händedruck zu verletzen.

https://www.bloomberg.com/politics/articles/2017-05-27/macron-erupts-onto-world-stage-with-trump-snub-and-a-bromance

Diese Art von Unfug und auch der Bürgerkrieg in Washington DC veranlasste die offiziellen Chinesischen Medien zu dem Kommentar, dass die Westliche Demokratie „zerfällt.“

http://www.globaltimes.cn/content/1047737.shtml

Der Tonfall des Artikels stärkt die Angaben der NSA, dass der Chinesische Präsident Xi Jinping für die Rothschilds arbeitet, denn er hält sich strikt an die Lügen der US-Firmenmedien bezüglich Trump und prophezeit, Trump würde wegen „Russland“ aus dem Amt enthoben werden. Selbstverständlich sind die Chinesen erbittert über Trump, da sie gewaltige Summen in Hillary Clinton investiert hatten und ihnen versprochen worden war, im Falle ihres Wahlsiegs Japan als Belohnung zu erhalten.

Was hier tatsächlich vor sich geht ist eine Spaltung zwischen Ländern, die immer noch unter der Herrschaft der Khasarischen Blutlinien stehen und den Ländern, die sich in Richtung Meritokratie bewegen. Mit anderen Worten, Frau Merkel, die als Hitlers Tochter ein Mitglied der Sächsisch-Gotischen-Rothschild-Familie ist, baut die Wagenburg für die Herrschaft der Khasarischen Blutlinien in Europa, während die USA diese abschütteln.

Das United Kingdom und Canada bewahren sichtlich die Herrschaft der Blutlinien und unterstützen sie öffentlich, jeder kann es sehen; sie ist nicht hinter Lügen und Mord versteckt wie in Deutschlang, Frankreich, Italien und anderswo.

Innerhalb der USA erreicht die Schlacht gegen die Nachhut der Khasaren, die in Washington DC immer noch die Stellung hält, nach und nach ihre Endstadien, berichten Quellen des Pentagons und der Agenturen übereinstimmend. Zbigniew „es ist leichter Millionen zu töten als Millionen zu überzeugen“ Brzezinski „wurde losgeschickt, seinen Meister namens Rocky  [David Rockefeller], zu treffen“, bemerken die Quellen

Brzezinskis Tod bedeutet, dass der wichtigste Architekt der Anti-Russen-Kampagne in Washington DC verschwunden ist und diese Hysterie deswegen einschlafen wird. Tatsächlich ist die Washingtoner Elite in einem Zustand der blanken Panik, seit sich herausstellte, dass der sogenannte Russe, der Hillary Clintons E-Mails durchsickern ließ, niemand anders war als Seth Rich, ein Angestellter der Demokratischen Partei, der deswegen ermordet wurde.

http://www.zerohedge.com/news/2017-05-22/seth-rich-plot-thickens-dc-insider-confirms-complete-panic-highest-levels-dnc

Der Tod David Rockefellers bringt es mit sich, dass dessen vollständiges Kontroll-Gitter, angefangen von den Mörderbrigaden bis hin zu seinen Mindcontrol-Werkzeugen, wie z.B. Council on Foreign Relations, Bilderberger und Trilaterale Kommission, in die Auflösung übergegangen sind. Das ist die wahre Ursache der Panik.

Zudem wurden die Anstrengungen der massen-mordenden Neo-Con-Fraktion zur Rück-Eroberung der Kontrolle über das FBI und damit über den US-internen Polizeiapparat in dem Augenblick zerschlagen, als der „Israelische Doppel-Bürger und Mossad-Agent Joe Liebermann“ daran gehindert wurde, ein Amt anzutreten.

Jared Kushner, der Khasarische Top-Agent in Trumps Regierung ist in großen Schwierigkeiten, wie viele Quellen übereinstimmend mitteilen. „Kushner wird sicher nicht nur gefeuert werden, gegen ihn wird ermittelt“, sagen Quellen des Pentagons. Sowohl Militärpolizei als auch der Kongress leiten Untersuchungen nicht nur gegen Kushner, sondern auch gegen Trump, Lockheed Martin, Goldman Sachs und den ehemaligen General David Petraeus, weil sie durch das angekündigte 400-Milliarden-Dollar-Waffengeschäft mit Saudi-Arabien Bestechungsgelder erhielten oder verteilten, berichten die Quellen.

Dass wir soeben über Saudi-Arabien sprechen ist vielleicht der richtige Moment, um einen Blick auf die Ergebnisse von Trumps Besuch in den wichtigsten monotheistischen Machtzentren wie Arabien, Israel und den Vatikan zu werfen, um einen größeren Überblick über die Ereignisse zu bekommen.

Trumps Ruf nach einer Arabischen NATO bestätigt, dass die USA und Russland einen Deal erreicht haben darüber, wie sie die Kontrolle über den Mittleren Osten und dessen Ölreserven aufteilen werden. Durch diese Aufteilung erhält Russland Einfluss auf die Türkei und das wieder-auferstandene Persische Reich, einschließlich Iran, Teile des Irak, Syrien und Libanon. Die USA bekommen Israel, die Arabischen Staaten des Golf-Kooperations-Rates, Jordanien und Ägypten. Für das Pentagon bedeutet dies, ihre private Tankstelle bleibt für sie verfügbar, mit der sie ihre Kriegsmaschine und ihre verschiedenen Säckel füllen können.

Die Tatsache, dass Trump den Papst besuchte und das Gespräch besser als erwartet verlief, unterstreicht ebenfalls die Existenz einer Christlichen Allianz von Vatikan, Russland sowie US-Patrioten gegen die satan-verehrenden Khasaren. Es stellte sich heraus, Papst Franziskus nennt Luzifer Gott, weil nach der Katholischen Doktrin Satan nach seiner Rebellion den Titel Luzifers verlor.

Trump ließ den Khasaren während seines Besuchs in Israel auch eine Botschaft zukommen, indem er sich weigerte, ein Foto von sich und dem führenden Satanisten Benyamin Netanyahu vor der Klagemauer machen zu lassen, erzählen Pentagon-Quellen. Die Botschaft war, die alte Stadt Jerusalem sei besetztes Gebiet und müsste an Palästina zurückgegeben werden, erklären sie.

Als Trump den Papst besuchte, wurden ihm die Leviten gelesen, sagen Quellen der Jesuiten. Er wurde gewarnt, nicht einmal daran zu denken, seine sogenannte Arabische NATO als Vorwand zu benutzen, zwischen den Arabern und den Iranern den 3. Weltkrieg ausbrechen zu lassen. Er wüsste, er würde aus seinem Amt geworfen, falls er das versuchte.

Melania Trump stellte ihre Loyalitäten während der Reise auch klar. In Saudi-Arabien weigerte sie sich bei dem Besuch im Holocaust-Museum (Brandopferaltar), ihren Kopf zu verschleiern, aber sie tat dies bei ihrem Besuch beim Papst. Ihre Botschaft hieß mit anderen Worten, dass die maßgebliche Kraft in der Präsidentschaft Trumps, soweit es sie betrifft, das Christentum sei und nicht Judentum oder Islam.

Der Russische Präsident Wladimir Putin stellte ebenso in der letzten Woche sehr klar, dass die treibende Kraft seiner Regierung das Christentum sei. Bei einer Zeremonie zur Einweihung einer Kirche, die zum 100. Jahrestag der Bolschewistischen Revolution von 1917 erbaut worden war, sagte Putin, „diese Kirche ist der Auferstehung Christi geweiht, und auch den neuen Märtyrern, mit anderen Worten, der Erinnerung an jene, die in den Jahren der anti-religiösen Verfolgungen gelitten haben und während dieser Zeit der Unterdrückung gestorben sind.“

http://en.kremlin.ru/events/president/transcripts/54573

Unnötig zu sagen, dass die Leute, die das Leiden der Russen während des 20. Jahrhunderts verursachten, dieselben Satanisten sind, die hinter den kriegstreibenden Neo-Cons stehen, die so viel getan haben, um die Vereinigten Staaten zur hauptsächlichen Quelle des Bösen in der Welt des 21. Jahrhunderts zu verwandeln.

Die Satanisten stehen überall im Westen vor ihrer endgültigen Niederlage, deswegen bewegt sich das Schlachtfeld gegen sie in Richtung Asien.

Dort attackierten die Satanisten mit ihrer ISIS-Söldner-Armee die Philippinen, weil der Philippinische Präsident Rodrigo Duterte die Khasaren mit Hilfe der Chinesen und der Russen nicht nur aus dem Land geschmissen hatte, sondern zurzeit auch ihren Drogenhandel sowie ihre pädophilen Operationen dort beendet, berichten die Pentagon-Quellen. Duterte „verhaftete 3000 Online-Kinderhändler, nachdem er sich mit Trump getroffen hatte“, sagen sie. Wahrscheinlich haben die von den Khasarischen Satanisten gesteuerten Medien deshalb das geheime Transkript eines Telefongesprächs zwischen Trump und Duterte veröffentlicht.

https://www.documentcloud.org/documents/3729123-POTUS-RD-Doc.html#document/p1

Ein weiterer Brennpunkt in Asien ist natürlich immer noch die Lage in Nord-Korea. Quellen des Japanischen Rechten Flügels aus der Umgebung des Kaisers erzählen inzwischen, Nord-Korea habe lange Zeit mit Israel zusammengearbeitet, um „Babylon 2.0“ zu erschaffen, soll heißen, die Versklavung der Welt zugunsten der Khasaren.

Dann gibt es sowohl in China als auch in Japan einen intensiven Machtkampf unter der Oberfläche, behaupten zahlreiche hiesige Quellen aus der Politik und der Unterwelt. Die Medien und auch ein Teil des Establishments in Japan betreiben offensichtlich eine Kampagne, die Premierminister Shinzo Abe aus seinem Amt entfernen soll, indem sie nicht weniger als sechs verschiedene Skandale öffentlich besprechen, die meisten davon sind schattige Immobilien-Deals, mit denen er zu tun hätte. Eine Quelle aus seiner unmittelbaren Nähe berichtet, Abe sei sehr krank, aber er sei entschlossen, wenn nötig im Amt zu sterben. Rothschild-Sklave und Finanzminister Taro Aso wollte Abes Platz einnehmen, doch sein wichtigster Unterstützer, Schwergewicht Kaoru Yosano von der LDP (Liberale Demokratische Partei), wurde in der letzten Woche umgebracht, bemerken die Quellen den Japanischen Rechten Flügels.

http://www.japantimes.co.jp/news/2017/05/24/national/former-lawmaker-finance-chief-kaoru-yosano-dies-78/#.WSv23dzM9jk

Eine Quelle des Rechten Flügels berichtete weiter, die Person, die neulich den Kaiser besuchte und die Herausgabe von Geldern verlangt habe, sei nicht Rothschilds Diener Michael Greenberg gewesen, wie in diesem Newsletter berichtet, sondern tatsächlich der ehemalige Direktor der Defense Intelligence Agency (DIA, Verteidigungs-Nachrichtendienst), Michael Flynn, der, wie die Quelle behauptete, sagte, er wäre von Henry Kissinger geschickt worden. Er musste mit leeren Händen abreisen, sagte die Quelle. In jedem Fall wird Kissinger selbst persönlich bei einem Mitglied der Weiße-Drachen-Gesellschaft erscheinen müssen, um zu beweisen, dass er noch lebt und nicht lediglich eine durch Künstliche Intelligenz animierte Computer-Graphik ist.

Quellen der Chinesischen Unterwelt aus Shanghai, Guangdong und Taiwan berichten übereinstimmend, eine Bewegung zur Entfernung des Präsidenten Xi Jinping sei in vollem Gange. Sie sagen, seine unpopuläre Anti-Korruptions-Bewegung sei nur ein Vorwand gewesen, um Rivalen zu beseitigen.

Die Chinesen haben außerdem ihre Bemühungen intensiviert, aus dem von den Khasaren kontrollierten Westlichen Finanz-System auszusteigen, nachdem die Ratingagentur Moody’s die Bewertung der Bonität Chinas nach unten korrigierte. Die Chinesen stehen hinter Bitcoin, sagen die Quellen Asiatischer Nachrichten-Agenturen, darum schnellte Bitcoins Wert in die Höhe, nachdem die Herabstufung bekannt wurde. Die Chinesen hatten schon lange vorher gesagt, das wackelige, auf Windows Vista basierende Internationale Zahlungssystem SWIFT wäre veraltet. Die Asiaten unterstützen inzwischen goldgestützte Kryptowährungen.

übersetzung: mdd

 https://brd-schwindel.org/benjamin-fulford-usa-und-russland-setzen-von-rothschild-kontrollierte-laender-frankreich-und-deutschland-unter-druck/

.
Der Honigmann
.

Read Full Post »


Das US-Verteidigungsministerium ist seit kurz nach dem Ende des Zweiten Weltkriegs an der Produktion von Hollywood-Filmen beteiligt. Aber in welchem Umfang, war weitgehend unbekannt, bis ein Autor von Spy Culture gemäß dem Freedom of Information Act eine Liste anforderte. Zu seiner Überraschung antwortete das Verteidigungsministerium mit einer Liste, obwohl diese unter dem Verdacht steht, unvollständig zu sein.

Das war Anfang 2014. Mittlerweile wurden mehr Berichte über den Umfang der Beteiligung des Verteidigungsministeriums und Pentagons bei der Unterhaltungsindustrie veröffentlicht. Das stark zensierte Dokument erwähnt kontinuierlich das Wort „Unterstützung“, wenn von ihrer Beteiligung bei Paramount-Spielfilmen und Dokumentationen von CBS, HBO und Nickelodeon die Rede ist, einschließlich jenen über Ebola und „Star Wars-Technologie“ und sogar der Tyra Banks Show.

Sowohl das 206 Seiten umfassende Dokument von 2004-2005 als auch das 410 Seiten umfassende Dokument, das die Beteiligung von 2005-2006 auflistet, konzentriert sich ausschließlich auf Unterhaltung, „Unterstützung“ und Beratung.

Die PDF-Liste, die Spy Culture erhalten hat, beinhaltet einige der uns bekannteren Filmtitel: Iron Man, Das Kartell, Der Tag, an dem die Erde stillstand, Transformers, Karate Kid II – Entscheidung in Okinawa und den berühmten Tora! Tora! Tora!

Der Umfang der stark „nahegelegten“ Veränderungen durch die „Unterstützung“ des Verteidigungsministeriums, obwohl das vollständige Ausmaß unbekannt ist, soll Gerüchten zufolge manchen Regisseuren im Gegenzug für ihre Suche nach billigen Drehorten, dem Einsatz von Fahrzeugen und benötigten Gerätschaften erfolgt sein, um ihre Filme zu produzieren. Laut The Mirror soll das Pentagon Film-Bosse zensiert haben.

Dr. Matthew Alford von der Bath University sagte: “ Es ist schockierend, dass das Pentagon seine Nase in eine irrsinnige Bandbreite an Fernsehsendungen steckt. Viele davon haben nichts mit dem Militär zu tun“, sagte er über das in Hollywood ansässige Verteidigungsministerium. „Es ist alarmierend, dass das Pentagon die Änderungen, die es vornimmt, geheim hält, und dadurch Anschuldigungen Vorschub leistet, dass es eine schädliche PR-Kampagne betreibt, um fernsehsüchtige Kinder zu rekrutieren und die Geschichte umzuschreiben.“

Zu anderen Anfragen aus der Unterhaltungsbranche an das Verteidugungsministerium gehörte:

Gordon Ramsay von [der Kochsendung] MasterChef musste um Erlaubnis bitten, ein Armeekochbuch vorzustellen, um ein „Willkommen-Zuhause-Gericht“ für Soldaten zu kochen.

American Idol musste auf einer jährlichen Basis eine Erlaubnis einholen, weil 2010 ein Kandidat der bewaffneten Truppen mitwirkte.

Laut Berichten von The Mirror „knebeln Militärchefs beim Pentagon Hollywood, wenn seine Science Fiction-Kassenschlager unbequem nahe bis an die Schmerzgrenze gehen..Regisseure werden vom Verteidigungsministerium dazu gezwungen, Drehbücher umzuschreiben, wenn der Inhalt als unangemessen angesehen wird – und zu den betroffenen Leinwandknüllern gehören Iron Man, Terminator: Die Erlösung, Transformers, King Kong und Superman: Man of Steel.“

Sogar eine Top Gun-Fortsetzung wurde durch das US-Militär aufgrund der Befürchtung gestoppt, dass das Original die Kultur des sexuellen Missbrauchs in der US Navy fördere.

http://derwaechter.net/pentagon-zensiert-hollywood-zu-nahe-an-der-wahrheit

.

Der Honigmann

.

Read Full Post »


Kritische Beobachter des Weltgeschehens fragen sich momentan, was wohl plötzlich in US-Präsident Donald Trump gefahren sein mag? Von der Mehrzahl unerwartet nahm er selbst das Heft des Handelns in die Hand, indem er Ende vergangene Woche offiziell einen Marschflugkörperangriff auf genau den Flugplatz anordnete, von welchem aus syrische Luftstreitkräfte ihren bestätigten, jedoch wohl konventionellen Angriff auf Idlib ausgeführt hatten.

Vielfach wurde bereits die Frage gestellt, aus welchem Grund Trump auf die Linie der ständig von ihm als “Fake-News“ bezeichneten LeiDmedien eingeschwenkt ist und nun den Colt gezogen hat? Die Berichte über einen angeblichen Saringas-Bombenabwurf durch syrische Kampfflugzeuge werden zwischenzeitlich auch von namhaften Kommentatoren des Weltgeschehens, selbst von Russlands Präsident Wladimir Putin höchstpersönlich, angezweifelt. Dennoch steht die Phalanx der Lügen und Kriegstreiber aufrecht, wobei ernstzunehmende Kritiker nur selten zu Wort kommen.

Doch der Syrien-Vorfall verschwindet nun zunehmend aus dem Fokus der Öffentlichkeit, welche aktuell auf anstehende Kampfhandlungen auf der koreanischen Halbinsel eingenordet wird. So zwitscherte Trump gestern:

Auch in Richtung China hatte Trump eine unverhohlene Zwitscher-Botschaft:

Ganz unverblümt wird ein lange Zeit im Untergrund vor sich hin schwelender Konflikt mit reichlich Zunder versehen – dies aus wirtschaftlichen Gründen (?). China schickt 150.000 Mann an die Grenzen Nord-Koreas und Trump hat bereits seine Trägergruppe um den Flugzeugträger “USS Carl Vinson“ in Richtung koreanische Halbinsel in Marsch gesetzt. Die jahrzehntelangen Klassenfeinde auf gemeinsamer Mission?

Aus Nord-Korea hört man derweil brachiale mediale Drohungen gegen die USA, welche von den US-LeiDmedien dankbar aufgenommen und entsprechend genutzt werden, um das Volk auf Linie zu bringen.

Betrachtet man sich dieses ganze geopolitische Theater und die damit verbundenen Meldungen, so ist die Linie klar und gewisse unbequeme Themen sind (zumindest für den Moment) aus den Schaltzentralen der Medienmächte verschwunden. Wie war das noch gleich mit den Tausenden von Pädophilen? Mit dem “Tiefen Staat“, den es zu bekämpfen gilt? Mit der Korruption in Politik und Medienlandschaft? Mit dem offiziell bestätigten #Wiretapping-Skandal um das Abhören des Trump-Towers durch die Obama-Administration? Mit dem Narrativ, dass Russland “die Wahl gefälscht“ habe?

Die etablierten Medienhuren nehmen ihre Narrativ-stützende Funktion sehr ernst und folgen gewissenlos ihrem Auftrag, ohne zu hinterfragen. Alles wurde in den Hintergrund gedrängt und was nicht berichtet wird, existiert auch nicht, stimmt’s?

Diese jüngsten Entwicklungen zeigen überdeutlich das Illusionstheater auf, welches der Öffentlichkeit auf der Bühne vorgeführt und selektiv von den Produzenten mit Scheinwerferlicht bestreut wird. Die Massen werden von einer Sau im Dorf auf die nächste gehetzt und die Verwirrung ist groß: Welche Sau soll ich jagen?

Syrien war eine Finte, abgesprochen mit Russland, und ob überhaupt wirklich Marschflugkörper zum Einsatz gekommen sind – zumindest in der Form, in welcher es der Öffentlichkeit verkauft wurde -, dürfte durchaus fraglich sein. Ein von Russia Today veröffentlichtes Video lässt zumindest erhebliche Zweifel daran aufkommen, dass auf dem besagten syrischen Militärflughafen tatsächlich irgendwelche Raketen eingeschlagen sind:

Die Geschichte ist nicht haltbar? Egal, dann richten wir den Scheinwerfer eben auf ein neues Thema! Und Putin kann sagen was er will, wir haben schließlich die Medienhoheit!

Die Rate, mit welcher das Tempo in den vergangenen Monaten und insbesondere in den letzten paar Tagen angezogen wurde, verheißt oberflächlich betrachtet tatsächlich nichts Gutes. Insofern sind gewisse Panik-Äußerungen und der Ausdruck großer Ängste vor einem “Dritten Weltkrieg“ durchaus nachvollziehbar.

Dennoch ist wichtig zu verinnerlichen, dass wir es stets mit Illusionstheater zu tun haben und die so massiv erhöhte Schlagzahl bedeutet hinsichtlich der noch herrschenden Klasse an Möchtegern-NWO-Errichtern nüchtern betrachtet nur eins: sie zeigen damit offen ihre absolute Panik!

Ihre lange Zeit – teils über Jahrzehnte und Jahrhunderte – vorbereitete Strategie scheitert gerade direkt vor unser aller Augen. Ein letztes Aufbäumen gegen Mächte findet statt, die noch über jenen stehen, welche glauben über die Welt zu herrschen. Die ganze Welt scheint zu einem Irrenhaus verkommen zu sein, dennoch dürfen wir getrost davon ausgehen, dass sich aktuell alles in einer Weise entfaltet, wie es sich entfalten muss.

Der sich als unmittelbar bevorstehend abzeichnende Wandel wird für die Mehrheit mit großen Schmerzen verbunden sein, denn allein das Erkennen der vielen Lügen, welche die allmählich aus ihrem Tiefschlaf erwachenden Menschen zur Erkenntnis ihrer eigenen Lebenslüge führt, wirft ganze Lebenskonzepte über den Haufen.

Die ganze Welt erfährt im Hier und Jetzt Veränderungen gigantischen Ausmaßes, welche das Ende der bereits im Zusammenbruch befindlichen systemischen Strukturen herbeiführen. Und nach diesem Ende folgt ein Neubeginn, die Wiederherstellung der natürlichen Ordnung.

Alles läuft nach Plan…

Der Nachtwächter

***

Übersetzungen aus dem Englischen vom Nachtwächter

http://n8waechter.info/2017/04/trump-medien-kriegstreiberei-die-verzweifelte-ablenkung-von-der-wiederherstellung-der-natuerlichen-ordnung/

Der Honigmann

Read Full Post »


 

von Benjamin Fulford

Bitte wie immer mit entsprechender Skepsis lesen

Die Satan-verehrende Khasarische Mafia beging in der letzten Woche einen schwerwiegenden Fehler, als sie US-Präsident Donald Trump erpressten und so einen Sklaven-Zombie aus ihm machten, berichten Quellen des Pentagon und Andere übereinstimmend.

Die Satanisten veröffentlichten Videos, in denen mit Opium vergiftete Babies zu sehen sind, die von Ärzten ermordet wurden, und benutzten diese um Trump zu veranlassen, einen illegalen Raketenangriff gegen Syrien zu befehlen.

http://www.veteranstoday.com/2017/04/06/swedish-medical-associations-says-white-helmets-murdered-kids-for-fake-gas-attack-videos/

Der tatsächliche Grund, warum Trump diesen rechtswidrigen Angriff  befahl ist jedoch dieser:

Er wird von den Satanisten mit einem Video erpresst, in dem gezeigt wird, wie er ein 12jähriges Mädchen mit Namen Mary ermordet, sagen Quellen des Pentagons und der CIA.

Quellen des Pentagons erklären,

„vor dem Angriff gegen Syrien gab es eine Vorwarnung an das Russische Militär, um den Schaden zu begrenzen, wobei als Rückwirkung landesweite Proteste erzeugt wurden, um Trumps khasarischen (satanischen) Handlanger Jared Kushner zu feuern und die Neocons ‚rauszuwerfen.“

Falls Sie es unglaublich finden, dass Kushner ein Satanist sein soll, dann fragen Sie sich einmal, warum er das Gebäude mit der Hausnummer 666 (d.h., die Zahl des Antichristen) in der Fifth Avenue kaufte, welches eine Firma namens Lucent Technology beherbergt, die Micro-Chips für die Implantation in menschliche Wesen entwickelte.

Kushner wird jetzt ins Visier genommen und wird wahrscheinlich nicht mehr lange auf diesem Planeten sein, sagen Quellen des CIA und der Agenturen.

Es gab noch einen Grund, warum die verzweifelte Khasarische

„Kabale den Schlag gegen Syrien in Gang setzte: Russland hatte den Energie-Krieg gewonnen, als die EU ihren Widerstand gegen die ‚Nord-Stream-2‘-Gas-Pipeline nach Deutschland aufgab“, sagen die Pentagon-Quellen.

Ein weiterer bemerkenswerter Grund für die Attacke gegen Syrien ist, dass sie der Khasarischen Daesh-Söldnerarmee helfen sollte, den Baal-Tempel in Palmyra zurück zu erobern (Baal = Moloch, Seth, Satan). Dieser Versuch schlug fehl.

Jetzt, wo Trump in einen satanischen Zombie verwandelt wurde, hat der satanische General David Petraeus den Nationalen Sicherheitsrat übernommen, sagen Pentagon-Quellen. Sein Lakai H. R. McMaster ist jetzt Nationaler Sicherheits-Berater für Trump und plant, 150 000 Soldaten der US-Bodentruppen zwecks Invasion nach Syrien zu schicken, sagen die Quellen.

„Das wird vom Vereinigten Generalstab (Joint Chiefs of Staff) nicht genehmigt werden, daher ist noch mit weiteren Aufregungen zu rechnen“,

berichten die Quellen.

Überflüssig zu erwähnen: der Versand von 150 000 Soldaten der Bodentruppe zum Einmarsch in Syrien würde den 3. Weltkrieg auslösen und zum Tode von 90% der Menschheit führen, sowie zur Zerstörung der Nördlichen Erdhalbkugel, deswegen, Leute, passiert das nicht.

Die Israelis machen sich selbst etwas vor, indem sie glauben, die US-Luftwaffe würde eine riesige Luftwaffen-Basis in Syrien bauen, jetzt, nachdem die Drogenflüge der Satanisten zum Schmuggeln von Heroin über die Türkische Luftwaffen-Basis Incirlik beendet wurden.

http://www.debka.com/article/26004/US-Air-Force-to-quit-Incirlik-move-to-Syria-base

Was wir beobachten ist ein verzweifelt aufgebauschter Kampf der Satanisten, die die Regierung Israels besetzt halten.

„Hisbollah, Syrien und Iran könnten durch die Russen wieder mit schweren Waffen ausgerüstet werden, um die Golan Höhen zu erobern, denn es wurden Rote Linien durch die Tomahawks und die Bombenanschläge in Koptischen Kirchen am Palmsonntag überschritten“, erklären die Quellen des Pentagons.

** Ägypten, Jordanien, Syrien, Türkei, Iran, Irak, und Libanon schlagen sich an die Seite der Russen und des US-Militärs um die Israelis, die Saudis und ihre Söldner-Armeen zu zwingen, ihre illegale, endlose Kriegstreiberei aufzugeben, erklären mehrere Quellen übereinstimmend.

Trotz dieser Feuerwerke im Mittleren Osten finden die entscheidenden Aktionen zurzeit in Japan und Nord-Korea statt, berichten Quellen der CIA, des FSB, des Japanischen Militärischen Nachrichtendienstes und Andere übereinstimmend.

Die Entscheidung des satanischen Sklaven Donald Trump, eine Gruppe von Flugzeugträgern nach Nord-Korea zu schicken, steht im Zusammenhang mit seinen Befehlen, am 27. April einen atomaren Angriff gegen Nord Korea auszuführen, berichten Japanische Militärische Quellen.

Als Xi Jinping in der letzten Woche die USA besuchte, wurde er von Trump gefragt, warum China nicht gegen Nord-Korea hart durchgreift. Xi erklärte ihm, Nord-Korea und der Nördliche Teil Chinas würden beide durch eine militärische Gruppe kontrolliert, die er nicht beeinflussen könnte, sagen die Japanischen Quellen.

Wird fortgesetzt …

Quelle: Antimatrix.org
Übersetzung: M. D. D.

** https://www.merkur.de/politik/bomben-am-palmsonntag-is-terror-zielt-auf-ganz-aegypten-zr-8120979.html

Quelle: https://brd-schwindel.org/benjamin-fulford-die-khasarischen-satanisten-offenbaren-sich-indem-sie-aus-trump-einen-zombie-sklaven-machen/

Gruß an die Denkenden

TA KI

https://daserwachendervalkyrjar.wordpress.com/2017/04/11/benjamin-fulford-die-khasarischen-satanisten-offenbaren-sich-indem-sie-aus-trump-einen-zombie-sklaven-machen/

Der Honigmann

Read Full Post »


Pentagon-Insider: Trump wurde hereingelegt – Giftgasangriff in Syrien war False-Flag

Am 7. April 2017 veröffentlichte die US-Netzseite Victurus Libertas einen Artikel, in welchem bezugnehmend auf eine Quelle im Pentagon der folgende, durchaus aufschlussreiche Wortwechsel zu lesen ist:

Frage: War der chemische Angriff eine False-Flag?

Antwort: Natürlich war er das. [John] McCain, [Lindsey] Graham und [John] Brennan haben Al-Nusra angeheuert, welche von uns als “Tagelöhner unter den armen Leuten“ bezeichnet werden. Diese Monster arbeiten für billiges Geld und sind leicht verfügbar. Gerüchten nach hat die Ausführung dieser False-Flag McCain weniger als $ 100.000 gekostet.

Frage: Sie haben McCain und Graham die “Ghul-Schwestern“ genannt. Der Ex-CIA-Agent Robert Steele sagt, sie werden erpresst. Ist das wahr?

Antwort: Steele hat recht. Ich kenne ihn nicht, aber er hat einen guten Kopf auf seinen Schultern. Er hat ebenfalls vor exakt derselben Sache gewarnt.

Frage: Wir haben gehört, dass der 1. Juni das Start-Datum für eine Bodeninvasion Syriens sein wird. Möchten Sie das kommentieren?

Antwort: Es ist unklug ein exaktes Datum zu veröffentlichen, aber das hört sich in etwa nach der benötigten Zeit zur Vorbereitung an.

Frage: Stimmen Sie mit Trumps Handlungen überein?

Antwort: Nein, das tue ich nicht. Trump wurde hereingelegt. Die CIA hat angenommen, dass sie mit seinen Emotionen spielen können. Diese False-Flag täuscht aber nur die Dümmsten der Dummen. Und dies könnte am Ende zu Trumps “Schweinebucht-Moment“ werden.

Frage: Schweinebucht?

Antwort: Ja. Nach jenem Fehlschlag erkannte JFK, dass die CIA und die Kriegsfalken Krieg mit Russland wollten und kein Problem damit hatten, JFKs Vermächtnis für das Erreichen ihrer Ziele zu opfern.

Frage: Wie wird sich dies Ihrer Ansicht nach weiter entwickeln?

Antwort: Schwer zu sagen, aber ich bin recht sicher, dass alle Parteien versuchen werden, die Öffentlichkeit davon zu überzeugen Assad habe tatsächlich Chemiewaffen eingesetzt. Aber die Öffentlichkeit wird ihnen das nicht abkaufen. Schauen Sie sich die Kommentare in den Sozialen Medien an. Die Menschen sind aufgewacht und erkennen, dass Israel und die Saudis hier die Strippenzieher sind.

Trump hat gestern [am Tag nach dem Raketenangriff] die Hälfte seiner Basis verloren. Er wird die Wahrheit in einer Weise feststellen, welche niemand erwartet: durch die Reaktionen auf Twitter. Weniger Re-Tweets, weniger Engagement. Eine Nation, welche ihn für seine David-gegen-Goliath-Haltung gelobt hat und ihn jetzt als Vasallen Israels sieht.

Das ist für sein Image eine Katastrophe. Im Wesentlichen haben McCain, Brennan und Graham, zusammen mit [Marco] Rubio und [Benjamin] Netanjahu Trumps Emotionen zu ihrem Vorteil ausgenutzt. Trump hat eine Möglichkeit sich reinzuwaschen, aber er sollte sich besser im Klaren über die Folgen sein.

Frage: Was meinen Sie damit?

Antwort: Populistische Bewegungen basieren auf schlichten Emotionen. Es ist ein zweischneidiges Schwert. Schauen Sie sich die populistischen Bewegungen von der französischen Revolution bis zu den italienischen Diktatoren an. Dieselben Menschen, welche an die Macht gebracht wurden, können ein massives Gefühl der Betrogenheit erschaffen, falls das Volk glaubt, dass es hereingelegt wurde. Das amerikanische Volk hasst John McCain, es hasst Lindsey Graham. Dennoch haben diese beiden Schleimbeutel Trump geschlagen. Trump hat jetzt zum ersten Mal Blut geleckt. Dies kann einen Mann tiefgründig verändern.

Frage: Was ist mit all den Leuten welche sagen, dass Obama schwach war und Trump stark ist?

Antwort: Idioten. Obama hat allein im Jahr 2016 über 12.000 Bomben auf Syrien abgeworfen. Wie Steele und Ihre Schar von Insidern erläutert haben, lenkt Israel unsere Außenpolitik. Israel hat die Politiker in der Tasche. Israel scheint auch Trump in der Tasche zu haben und es wird ihn nach Belieben verbiegen, es sei denn er steht auf und erklärt, dass Amerika unabhängig ist. Israel und die Saudis haben unsere Politiker und unsere Medien gekauft. Wir machen uns selbst etwas vor, wenn wir etwas anderes glauben.

Frage: Wie reagiert Putin?

Antwort: Maher al-Assad [Baschar al-Assads Bruder] wartet hinter den Kulissen und falls er seinen jüngeren Bruder ersetzt, wird McCain wieder einmal wie der stümperhafte Idiot aussehen, der über den Mittleren Osten hergefallen ist. Maher ist ein erheblich ernstzunehmenderer Charakter als Baschar.

Frage: Ist dies der Beginn des Dritten Weltkriegs?

Antwort: Ja.

Frage: Was können wir tun?

Antwort: Sofern Sie mit Ihren Oberherren in Tel Aviv und Riad glücklich sind, dann beugen Sie sich deren Autorität. Wenn Sie jedoch ein wahrer Patriot sind, dann wissen Sie auch, was Sie zu tun haben.

Dies sind nicht die Bush-Jahre. Trump sieht sich einem sehr harten Verschleiß seiner Basis gegenüber. Dies ist ein Segen, denn ihm ist es wichtiger von den Menschen geliebt zu werden, als vom Tiefen Staat. Trumps Isolation mag eine Lehre für ihn sein.

Ich kann Ihnen sagen, wir Männer vom Militär sind angewidert davon, dass McCain und Graham hiermit ungestraft davonkommen. Wenn Trump wirklich so schlau ist, warum hat er das Spiel dann nicht durchschaut? Weil er von Neokons umgeben ist, welche seine Psyche bearbeitet haben.

Frage: Trump hat also die Hälfte seiner Basis eingebüßt. Wie gewinnt er sie zurück?

Antwort: Indem er seinem Ärger gegenüber dem Tiefen Staat Ausdruck verleiht. Indem er die Pädophilen in den politischen Arenen verhaftet und verurteilt. Indem dem amerikanischen Volk dient und nicht den Israelis und dem Tiefen Staat in Saudi Arabien. Dieser Moment ist für Trump sehr schädlich. Aber seltsamerweise mag Twitter bei Trumps Gemütsverfassung eine enorme Rolle spielen.

McCain, Graham, Rubio, sie hassen Trump, wie auch die Clintons. Die CIA hasst Trump. [James] Comey hasst Trump. Ihm geht es aber am Besten, wenn er gegen den Strom schwimmt. Diesmal ist er eingeknickt, also ist das Beste auf was wir hoffen können, dass er seine Ruder wiederfindet und weiterhin gegen den Strom schwimmt.

Die Meisten von uns wollen eine gute Beziehung mit Putin, damit wir ISIS auslöschen können. Assad zu schwächen bewirkt das genaue Gegenteil.

In den Militärkreisen im Pentagon ist man demzufolge alles andere als glücklich mit Trumps Befehl für den Raketenangriff auf Syrien und offenbar gibt es dort noch Menschen, welche ihren Verstand benutzen und dem von den Kriegsfalken und ihren hörigen LeiDmedienhuren verbreiteten Narrativ nicht folgen wollen. Dennoch muss die Frage gestattet sein, ob Trump tatsächlich auf eine False-Flag hereingefallen ist oder er schlichtweg einer an der Oberfläche kaum zu durchschauenden Agenda folgt?

Alles läuft nach Plan…

Der Nachtwächter

***

Übersetzungen aus dem Englischen vom Nachtwächter

http://n8waechter.info/2017/04/pentagon-insider-trump-wurde-hereingelegt-giftgasangriff-in-syrien-war-false-flag/

.

Der Honigmann

.

Read Full Post »


 

 Ein hoher Militärgeneral widerspricht der offiziellen Darstellung und hat eine eigene Theorie parat.

Mittlerweile sind mehr als 15 Jahre seit den verheerenden Anschlägen vom 11. September, bei denen fast 3.000 Menschen starben, vergangen.

 Nun hat sich erstmals ein hoher Militärgeneral kritisch zu Wort gemeldet. Der pensionierte Generalmajor Albert N. Stubblebine widerspricht der Darstellung, wonach ein entführtes Passagierflugzeug in das Pentagon raste und dabei einen Großbrand auslöste.

Wie Stubblebine in einem Interview erklärte, würden die Beweise diese Theorie nicht unterstützten. Seiner Meinung nach habe die damalige Bush-Regierung absichtlich die Unwahrheit gesagt (9/11: Fragen zum Einsturz des dritten Hochhauses und Bomben in den Zwillingstürmen (Video)).

Zunächst habe der Generalmajor auch an einen von der Al-Kaida ausgeführten Terroranschlag geglaubt, so der 86-Jährige weiter. Dann habe er sich aber genau den Ermittlungen gewidmet und sei zum Ergebnis gekommen, dass ein Passagierjet diesen Schaden nicht anrichten hat können. Seiner Meinung nach wurde das Pentagon von einer Rakete beschossen. Dies sei der einzig mögliche Grund für den Schaden.

Das Pentagon ist von einer Cruise Missile getroffen worden

Zu diesem Schluss kommt auch Rebekah Roth, eine pensionierte Flugbegleiterin und Purser in ihrem Buch „Methodical Conclusion“. Gemäss offizieller Version wurde der Südwestflügel des Pentagons von einer Boeing 757-200 der American Airlines getroffen. Dieses „Loch“ im Pentagon ist sehr umstritten.

Der Franzose Thierry Meyssan war mit der Publikation seines Buches „11. September 2001: Der inszenierte Terrorismus. Auftakt zum Weltenbrand?“ im Jahr 2002 einer der Ersten, der die offizielle Version als Lüge bezeichnete. Major General Albert Stubblebine, von 1981 bis 1984 der kommandierende General des US Geheimdienste, ging 2006 damals als ranghöchster Offizier an die Öffentlichkeit und erklärte: „Dieses Loch kann nicht von einem Flugzeug stammen!“.

Auch Dimitri Khalezov, ein ehemaliger sowjetischer Offizier der atomaren Geheimdienstbehörde, wies 2008 in seinem Buch „die dritte Wahrheit“ darauf hin, dass das Pentagon von einer Cruise Missile getroffen wurde.

Die Vereinigung „Pilots for 9/11 Truth“ analysierte den Anflug der Boeing 757 aus flugtechnischer und aeronautischer Sicht und behauptet seit 15 Jahren, dass ein solch schwieriger Anflug mit einer 270° Schleife im Sinkflug kaum von einem Piloten geflogen werden konnte, der nicht einmal fähig war eine Cessna zu fliegen (9/11: Ex-CIA-Pilot sagt unter Eid aus, daß die Zwillingstürme nicht von Flugzeugen getroffen wurden (Video)).

Die Vereinigung der Piloten ist ferner der Ansicht, dass das Flugzeug die letzten 300 Meter vor dem Einschlag ins Pentagon unmöglich sechs Meter über dem Boden habe fliegen können um die angeblichen fünf Lichtmastern mit den Flügeln geknickt zu haben.

Viel zu diskutieren gab vor allem das von der Flugzeugnase angeblich verursachte Austrittsloch im Ring C. Die zahlreichen Augenzeugen, welche von vorherigen Explosionen berichteten, wie diejenige von April Gallop, wurden im Abschlussreport schlicht ignoriert.

(Das Austrittsloch im Ring C)

Zur genauen Abklärung, was mit dem Flug der American Airlines Flug AA77 genau geschehen ist, hätte der Stimmen- und Flugdatenrekorder Auskunft geben können. Doch die Probleme beginnen schon mit dem Fundort. Der Pentagon Building Performance Report besagt, dass der Flugdaten-Rekorder „fast 100 Meter innerhalb des Pentagons gefunden wurde“.

Diese Behauptung widerspricht aber dem, was öffentlich 2001 in einem Newsweek-Artikel berichtet wurde, wonach zwei Feuerwehrleute, diesen drei Tage nach der Attacke „nahe der Einschlagstelle entdeckt hätten“.

Auch der Sprecher für den Distrikt Arlington Dirk Bridges sagte, dass Mitglieder des FBI-Spurensicherungsteams die beiden Rekorder dort gefunden haben, wo das Flugzeug das Gebäude getroffen hatte. Der Stimmenrekorder soll jedoch so beschädigt gewesen sein, dass dieser angeblich unbrauchbar war.

(Damit die Flugzeugnase den C-Ring beschädigen konnte (roter Punkt), musste der Anflug gezwungenermasse südlich der Sitco, also über die Lichtmasten, erfolgen. Wenn nicht, dann ist die ganze Story erlogen)

Via Freedom of InformationAct erhielt die Vereinigung „Pilots for 9/11 Truth“ vom National Transportation Safety Board (NTSB) im 2008 der Transkript des Flugdatenschreibers. Unter der Leitung von Denis Cimino, Experte in der Analyse von Flugdatenschreibern, wurden die Parameter kontrolliert und mit der offiziellen Version verglichen (Wissenschaftler berichten in Fachjournal: „9/11 war eine kontrollierte Sprengung“ (Nachtrag & Video)).

(Gemäss offizieller Version wurden vor dem Einschlag ins Pentagon 5 Lichtmasten geknickt)

Als erste grosse Überraschung wurde festgestellt, dass das Transkript keine Seriennummer aufwies. Dies war schon mal suspekt, weil man ohne Nummer die Daten keinem Flugzeug zuordnen kann. Noch mehr suspekt war, dass die Datendatei am Donnerstag, den 13. September 2001 um 23.45 Uhr erstellt wurde, der Flugschreiber offiziell jedoch erst am folgenden Tag, Freitag den 14. September um 03.40 Uhr gefunden wurde!

Die Analyse des Transkripts ergab viele krasse Ungereimtheiten, so soll die Maschine hundert Meter zu hoch geflogen sein um die Lichtmasten treffen zu können. Des Weiteren stellt die Vereinigung der Piloten fest, dass die Türe zum Cockpit während des ganzen Fluges nie aufgemacht wurde. Somit konnte es auch keine Entführung gegeben haben.

Leider weigerten sich das FBI wie die NTSB bis heute beharrlich, die von den Piloten festgestellten Diskrepanzen zu erklären, was damit den Verdacht auf Manipulation nur erhärtet.

Websites:

Architects & Engineers For 9/11 Truth
http://ae911truth.org

Firefighters For 9/11 Truth
http://ff911truth.org
http://ff911truthandunity.org

Pilots For 9/11 Truth
http://pilotsfor911truth.org/

http://www.pravda-tv.com/2017/03/911-general-behauptet-das-pentagon-ist-von-einer-rakete-getroffen-worden-videos/

.

Der Honigmann

.

Read Full Post »


Debkafile 6 March 2017: Das Pentagon hat am Dienstag den 6. März angekündigt, dass ein US-Panzer-Konvoi an die umstrittene nordsyrische Stadt Manbij entsandt wurde und hat in einem ungewöhnlichen Zug ein Video veröffentlicht (siehe unten), das den Konvoi und seine Männer darstellt.

Dies ist eine neue und gefährliche Entwicklung in Syrien: US-Bodentruppen, wie es die Sprecher des militär-industriellen Komplexes, John McCain und Lindsey Graham verlangen  sowie auch Saudi Arabien:

Debkafile 6 March 2017:  Das Pentagon hat am Dienstag, den 6. März angekündigt, dass ein US-Panzer-Konvoi (500 man) an die umstrittene nordsyrische Stadt, Manbij, entsandt wurde, und dass in einem ungewöhnlichen Zug ein Video veröffentlicht hat (siehe unten), das den Konvoi und seine Männer darstellt.

Ein US-Militärsprecher tweetete, dass der US-Einsatz eine bewusste Maßnahme sei, um sicherzustellen, dass Kräfte innerhalb der US-geführten Koalition Aggression abschrecken und den Fokus auf die Beseitigung von ISIS halten:
Die US-geführte Koalition sei sich der Position der russisch unterstützten syrischen Streitkräfte bewusst, sagte der Pentagon-Sprecher, Captain Jeff Davis, den Reportern am Montag.
“Sie sind sich sicher bewusst, wo wir sind, und wir sind uns dessen bewusst, wo sie sind. Es gibt keine Absicht zwischen den beiden eines Konflikts gegen irgendeine andere Partei als ISIS.

Aber jetzt, wie die russischen Einheiten dabei waren, in Manjib einzurücken, warnte die Trump-Regierung den russischen Präsidenten Wladimir Putin, dass, wenn sie da täten, sie auf amerikanische Streitkräfte stossen würden.
Die Trump-Regierung hat damit ihre erste direkte militärische Aktion in Syrien gemacht, um die Verbreitung der russischen Kräfte im Norden zu unterbinden.

Dienstag Nachmittag rief Präsident Donald Trump Ministerpräsident Binyamin Netanyahu an, während er von der Polizei in seinem Wohnsitz im Verhör war. Dieser Anfruf befasste sich fast sicher mit der Möglichkeit eines US-russischen militärischen Zusammenstoßes in Manjib, zwei Tage bevor Netanyahu nach Moskau für Gespräche mit dem russischen Präsidenten reist.

Russia Today 7 March 2017:  Am Montag bestätigte das Pentagon, dass eine kleine Anzahl von US-Truppen in die nordsyrische Stadt Manbij entsandt worden sei,um Konflikt zwischen den von den USA unterstützten kurdischen Streitkräften und den türkisch unterstützten Rebellen abzuschrecken.
US-Truppen wurden am Samstag in Manbij entdeckt, nach Berichten über einen Deal zwischen den US-unterstützten Syrischen Demokratischen Streitkräften (SDF) und der syrischen Regierung, über die Rückgabe von etwa 20 Dörfern in einer Zone zwischen Manbij und Al-Bab, die vor kurzem von türkisch-unterstützten Kräften eingenommen  worden waren.
Die US-unterstützte SDF besteht meist aus kurdischer Miliz, die von der Türkei als Terroristen betrachtet wird. Washington unterstützt die SDF als Stellvertreter auf dem Boden gegen den islamischen Staat.
Turkey’s military chief of staff, General Hulusi Akar, is hosting a meeting with the heads of the US and Russian armed forces in the southern Turkish province of Antalya, according to Ankara and Moscow.

Last month, the US Secretary of Defense James Mattis told a NATO meeting in Brussels that the US is not ready to collaborate militarily with Russia against IS or other threats.While Washington is mulling over whether to work with its former Cold War rival, “Russia is going to have to prove itself first,” Mattis said. “The point about Russia is they have to live by international law just like we expect all nations on this planet to do!!!”

The Daily Mail 6 March 2017:  Kurdish forces claim they have blocked all of the roads entering and leaving Raqqa

Der militärische Stabschef der Türkei, General Hulusi Akar, veranstaltete ein Treffen mit den Oberhäuptern der US- und russischen Streitkräfte in der südtürkischen Provinz Antalya.

Im vergangenen Monat sagte der US-Verteidigungsminister, James Mattis, einem NATO-Treffen in Brüssel, dass die USA nicht bereit seien, militärisch mit Russland gegen IS oder andere Bedrohungen zusammenzuarbeiten. Während Washington es sich überlegt, ob es mit seinem ehemaligen Kalten Kriegs-Konkurrenten zusammenarbeiten sollte, sagte Mattis: “Russland Muss sich zuerst beweisen”, . “Der springende Punkt über Russland ist, dass es nach dem Völkerrecht leben muss, genau wie wir erwarten, dass alle Nationen auf diesem Planeten es tun!” (Ausser den USA!)

The Daily Mail 6 March 2017: Kurdische Streitkräfte behaupten, dass sie alle Straßen, die nach Raqqa führen und verlassen, blockiert haben

Die von der syrischen kurdischen PKK-Partei geführten US-unterstützten syrischen Demokratischen Streitkräfte sind die derzeitigen Vorläufer im Rennen nach Raqqa, der ISIS-Hauptstadt.

Sie sind jetzt fünf Meilen nördlich der Euphrat-Fluss-Stadt stationiert und unterstützt von Koalitions-Luftangriffen und einen Einsatz von etwa 500 US-Spezial-Soldaten.
Jedoch, die Türkei, eine US-Verbündete, sagt, dass die PKK eine Erweiterung des kurdischen Aufstandes innerhalb ihrer eigenen Grenzen sei und hat die Partei als Terrororganisation eingestuft. Sie hat sich gegen die SDF – Offensive stark gewehrt und gelobt, die kurdisch – geführten Streiträfte in Manbij – der Westlichsten Flanke der SDF – über die Ufer des Euphrat zu werfen. Dies würde die Raqqa-Kampagne stören.

Das syrische Militär ist inzwischen östlich von Aleppo vorangestossen, um vor den türkisch-unterstützten syrischen Oppositionskräften südlich von al-Bab eine Front zu ziehen, die den Weg nach Raqqa blockiert.

Kommentar
Während Russland nach Syrien eingeladen wurde, haben die USA kein international gesetzliches Recht, in Syrien zu sein. Trotzdem starteten die USA den syrischen Krieg und bombardieren dort illegal.
Dänische Elite-Soldaten sind soeben eingesetzt worden, um den Dummy-Feind, ISIS, der USA / Israel zu bekämpfen, um den Nahen Osten mit dem Boden zu nivellieren.

Bevor Mossul genommen wurde, transportierten die USA 9.000 ISIS-Kämpfer nach Raqqa. Wie ein Al-Qaida-Führer sagt: die USA bezahlen ISIS. Das Ziel ist gem. Rothschilds “Brookings”, Syrien in kleinere Staaten aufzuteilen.

Die US-Armee ist Rothschilds Werkzeug.

Danish elite soldiers have just been deployed to fight US/Israel´s IS in Syria, too. Before Mosul was taken, the US transported 9.000 ISIS-fighters to Raqqa – now to be destroyed. As Al Qaeda leader tells, the US is paying ISIS. The goal is acc. to Rothschild´s “Brookings” to compartmentalize Syria into minor states.
The US Army is Rothschild´s tool.

Deshalb greift ISIS Israel nicht an.

http://new.euro-med.dk/20170308-us-bodentruppen-illegal-bei-manbij-um-russischen-und-turkischen-vormarsch-in-syrien-zu-stoppen.php

.

Der Honigmann

.

 

 

Read Full Post »


Die ehemaligen Besitzer der militärischen Firma „Ibis Tec LLC“ haben ein Betrugsschema ausgearbeitet, welches das US-Verteidigungsministerium sechs Millionen Dollar kostete, wie das Portal „Defense News“ berichtet.

Demnach wurden die beiden Brüder Thomas Buckner und John Buckner, frühere „Ibis Tec LLC“-Mitinhaber, und der Ex-Geschäftsführer Harry Kramer wegen Betrugs gegenüber der US-Militärverwaltung für Kfz-Wesen und Panzer (TACOM) beschuldigt. Die Angeklagten sollen ihre Schuld schon anerkannt haben.

Laut einer Information der US-Staatsanwaltschaft gründeten die Verbrecher die Scheinfirma „Alloy America“, bei der sie angeblich Fenstersätze mit Rahmen aus Aluminium für geländegängige Fahrzeuge HMMWV bestellt hatten. In Wirklichkeit produzierte die Firma diese Waren nicht, sondern kaufte sie in China für 20 Dollar pro Stück und verkaufte sie an „Ibis Tec LLC“ bereits für 70 Dollar.

Weiter gaben die Buckners und Kramer die Fenstersätze an die US-Armee für 70 Dollar ab und verheimlichten dabei den Gewinn aus dem Verkauf der Produktionsrückstände, der laut Vertrag eigentlich TACOM gutgeschrieben hätte werden müssen.

Neben dem Betrug werden die Unternehmer wegen Steuerhinterziehung im Zeitraum 2009/2010 angeklagt.

Die 2,5 Tonnen schweren Militärfahrzeuge HMMWV (kurz für high mobility multipurpose wheeled vehicle), oder Humvee, werden bei der US-Army und in einigen anderen Ländern vor allem für die schnelle Verlegung von Truppen und Ausrüstungen in schwer zugängliche Gebiete genutzt. Die Zivilvariante dieses Fahrzeugs heißt „Hummer“.

https://de.sputniknews.com/technik/20170307314815840-pentagon-humvee-schwindel/

.

Der Honigmann

.

Read Full Post »


Deutsch − Benjamin Fulford – 27. Februar 2017

Die Schlacht zur Befreiung der Menschheit wird schärfer, in USA, Japan, Korea, und überall
Der weltweite Abbruch der Kabale beschleunigt sich, durch Festnahmen, Attentate, Informationskrieg, Finanzkrieg, sowie auch esoterische Formen des Kampfes, gemäß zahlreicher Quellen.
Es gibt zudem ein Auflodern von Aktivitäten in Antarktika. Die Top-Generäle der USA und Russlands, Joseph Dunford und Valery Gerassimov, trafen sich am 16. Februar und „eröffneten einen US-Russischen Vorstoß in Richtung Antarktika, nachdem die Kabale eine Atomwaffe zündete“, bemerken Pentagon Quellen. Diese Waffe ist anscheinend die Quelle für die Strahlung, die in verschiedenen Teilen der Atmosphäre festgestellt wurde, und es wird ernsthafte Vergeltung dafür geben, sagen andere Pentagon-Quellen.
Es gibt zudem Berichte, dass sämtliches zivile Personal aus Antarktika evakuiert wurde, und dass große Einheiten besonderer Einsatzkräfte dort ankommen, die über modernste Skalar- und andereWaffentechnologien verfügen.
Pentagon-Quellen erwähnen auch ein „tiefes Erdbeben in Bolivien, das eine Botschaft an die Bushs in Paraguay und ihre Drogen-Bosse in Peru und Bolivien gewesen sein könnte.“
Viel Bewegung gibt es auch in Japan und Korea im Hinblick auf die mit der Bush/Nazi-Fraktion verbundenen Vereinigungs-Kirche, die eine Ranch angrenzend zur Ranch der Bushs in Paraguay besitzt.
Das offizielle Siegel Japans (das Japanische Äquivalent zur Unterschrift des Präsidenten) wurde in die Hände des Kronprinzen Naruhito gegeben, der auf der Stelle eine größere Säuberung in Gang setzte, die auf das betrügerische Regime Shinzo Abes abzielt, zur Vorbereitung eines neuen Zeitalters in diesem Land. Zuvor hatten alle Japanischen
Zeitungen plötzlich damit begonnen, über einen Grundbesitz-Skandal zu berichten, in den Abe und Verteidigungsminister Tomomi Inada verwickelt sind.
„Akie Abes Einträge wurden von der Webseite der National-Schule entfernt, da die Ehefrau des Premier-Ministers ihren Ehrentitel abgibt.“ Akie Abe verzichtete auf ihren Ehren-Titel bei einer nationalen Schule aufgrund illegalen Grundbesitzes und Hassrede-Vorwürfen aus Osaka im Zusammenhang mit dem Chef der Verteidigung Tomomi Inada. Außerdem gibt es Schritte gegen hochrangige Schläger wie Tenzan Nakai, der einmal versuchte, diesem Autor ein Glas Orangensaft anzudrehen, der mit Amphetaminen verlängert worden war. Er hätte anschließend ein Video von mir an gefertigt, auf dem ich so aussehe, als sei ich geistig nicht stabil. Das Video wäre anschließend dazu benutzt worden, die Drogen-hassenden Asiatischen Geheimgesellschaften davon zu überzeugen, den Schutz für mich aufzuheben, so dass ich getötet werden könnte. Quellen aus der Nähe Nakais berichteten mir auch, meine Web-Masterin Lisa sei mit einer Krebs-verursachenden Substanz vergiftet worden. Ein Bild von ihm ist hier zu sehen:
Andere Mitglieder dieser der Vereinigungs-Kirche verbundenen Gruppe von Sub-Unternehmern der Satanisten sind Dr. Yoshiro Nakamatsu, der Dalai Lama, Premierminister Abe, Finanzminister Taro Aso, der Geisha-mordende ehemalige Premierminister Junichiro Koizumi und der ehemalige Premierminister Yoshiro Mori, sagten zahlreiche Quellen, die Mitglieder verschiedener Königsfamilien einschließen. Diese Gruppe erkennt, dass Abe erledigt ist, und unternimmt verzweifelte Versuche, den Politiker Ichiro Ozawa als nächsten Premierminister einzusetzen. Ozawa ist einer der Mitverschwörer, die an dem Massen-mörderischen nuklearen Tsunami-Angriff auf Japan (11. März 2011)
beteiligt waren, und es wird ihm nicht erlaubt werden, in die Nähe des Amtes des Premierministers zu gelangen, sagen Quellen des rechten Flügels in der Nähe des Kaisers.
Quellen der Japanischen Militärischen Nachrichtendienste sagen, die zahlenden Auftraggeber all dieser mit der Vereinigungs-Kirche verbundenen Schlägertypen konnten über verschiedene Kanäle zurück verfolgt werden, bis zum Französischen Zweig der Familie Rothschild, sowie zu Jennie K. Scaife und David N. Scaife, Teilhabern im Vorstand
der Federal-Reserve-Banken. Deren Stiftung finanzierte unter anderem das mit dem 11. September 2001 verbundene Projekt eines „Neuen Amerikanischen Jahrhunderts“. Hier sehen Sie die Leute , die sich nach einem neuen Pearl Harbour sehnen:
https://en.wikipedia.org/wiki/Scaife_Foundations#Scaife_Family_Foundatio%3Cbr%2/%3EScaife%20Foundations%20-%20Wikipedia Japan wird bald von all diesen Verrätern frei sein, und das US-Militär sowie die Weißen Hüte der Agenturen heften sich an die Fersen ihrer Zahlmeister, wie die Scaifes und die Rothschilds, in den USA und auch in Europa. Die Japanischen Quellen sagen auch, das US-Militär und die Agenturen sollten einen scharfen Blick auf die Familie Cabot in Boston werfen.
Quellen Japanischer Gangster-Banden (Sumiyoshi und Yamaguchi) sagen inzwischen, der Kopf der satanischen Gangster in Kalifornien wäre Film-Regisseur Martin Scorsese, eine Person, zu der sie regelmäßige geschäftliche Kontakte hatten. Scorsese tauchte letzte Woche in den Nachrichten auf, weil er verdeckt zahlreichen Politikern mit Attentaten drohte.
Die Entfernung von Kabale-Lakaien ging auch in Korea weiter, wo die Präsidentin Park Geun Hye aus der Macht entfernt wurde und Samsungs Top-Newcomer Jay Y. Lee im Gefängnis landete.
Intrigante Vorfälle passieren zurzeit auch in Nord-Korea. Die weltweiten Medien berichten lautstark über das Attentat in Malaysia auf den älteren Bruder des Nord-Koreanischen Führers Kim Jong Un, Kim Jong Nam. Der Mord wurde mit VX-Gas ausgeführt, das nur durch den US-Militärischen Komplex hergestellt wird. Trotzdem sieht es so aus, als sei nur ein Doppelgänger getötet worden, der echte Kim Jong Nam hatte nämlich Tätowierungen, die der Ermordete in Malaysia nicht aufweist:
Die offizielle Chinesische Nachrichten-Agentur Xinhua erwähnt diesen Zwischenfall als Tod einer Person mit Nord-Koreanischem Reisepass, der auf den Namen Kim Chol ausgestellt ist.
Quellen der Chinesischen Nachrichten Agenturen sagen, der echte Kim Jong Nam und seine Familie wurden an einen sicheren Ort gebracht. Vielleicht ist das so, weil ein geplanter Besuch Nord-Koreanischer Beamter in die USA gestrichen worden war. Quellen der Geheim-Gesellschaften in Asien sagen, sie bevorzugten als Kandidaten für den
Thron des Kaisers eines Vereinigten Koreas den ältesten Sohn Kim Jong Nams, den auf der Sorbonne erzogenen Kim Han Sol, und nicht Kim Jong Un.

Zwischenzeitlich geht in Indonesien auch viel im Hinblick auf den Abbruch der Kabale vor sich.
Hier folgt, was eine Quelle der CIA in Indonesien dazu erzählte: „Es sieht so aus, als ob die Indonesische Regierung (d.h., Jokowi gestützt durch Xi Jinping) den Firmen PT Freeport und der Grasberg-Mine die Daumenschrauben anlegt. Das heißt tatsächlich, dass bestimmte Mitglieder der Kabale, bekannt als die Nazi-Bush/Clinton/Rockefeller
-Gangster-Bande sehr schwer unter Druck geraten sind.“
Diese Manöver zielen darauf ab, der Kabale die Gold-Zufuhr abzuschneiden, um so ihre Fähigkeit zu beschneiden, weltweit schändliche Taten zu begehen.
Im Mittleren Osten wird unterdessen die vollständige ISIS-Kampagne der Fake-Zionisten niedergerungen. „Der neue Nationale Sicherheits-Berater H.R. McMaster hat bereits angekündigt, Zionisten kalt zu stellen wenn sie versuchen, die Iranische Republikanische Terror Garde als Terrorgruppe zu bezeichnen“, sagen Quellen des Pentagon. Als Zeichen dafür, dass er völlig den ISIS-Betrug durchschaut, sagte McMaster in der letzten Woche, die Bezeichnung „radikaler islamischer Terror“ ist nicht hilfreich, denn terroristische Vereinigungen wie ISIS repräsentieren einen pervertierten Islam, und sind deswegen un-islamisch.
Natürlich bedeutet dies, dass der Niedergang der tatsächlichen Konstrukteure des Terrors, wie Benyamin Netanyahu und Jacob de Rothschild, kurz bevorsteht. Dem US-Verräter John „ISIS“ McCain, der neulich die „Gib‘ für alles den Russen die Schuld“-Kampagne anführte, wurde nachgewiesen, dass er selbst auf illegale Weise die Russische Regierung um Spenden anschrieb.
„Sobald die Verhaftungen hinsichtlich Pedogate und Hillary beginnen, sollte dies geeignet sein, die USA vom tödlichen Griff der Jüdischen Mafia zu befreien“, bemerken Quellen des Pentagons. Die Tatsache, dass Trump am 21. Februar ein Treffen mit Führern der Anti-Menschenhandels-Organisationen hatte, ist ein öffentliches Anzeichen dafür, dass die Jüdische Mafia in den USA und Israel ins Visier genommen werden wird, fügen sie hinzu.
Der Tod des Kommentators von Fox-TV, J. Alan Colmes „nach einer kurzen Krankheit“ war einZeichen dafür, dass eine Attacke gegen die Huren der Medien-Gesellschaften in den USA begonnen hat, teilen Quellen der US-Nachrichten-Agenturen mit.
Quellen der CIA sagen inzwischen, das Trump-Regime verfolge auch die Pharma-Gesellschaften.
Sie sagen, eine geheime Verfügung sei auf den Weg gebracht worden, und Festnahmen sowie Tötungen von Top-Kriminellen der Pharma-Industrie hätten begonnen. Es kann gut sein, dass wir von Bill Gates vorläufig nichts mehr hören, sagen die Quellen.
Angesichts des gemeinsamen satanischen Feindes haben die Angel-Sächsischen Völker begonnen,sich wieder zu vereinigen. Die Vereinigten Staaten sind offensichtlich dabei, dem Englischsprechenden Commonwealth of Nations beizutreten, dem 2 Milliarden Menschen angehören. Das wird sie, global gesehen, mit China in eine mehr als gleichwertige Stellung bringen.
In Europa kommen die Dinge ebenfalls voran. Die Niederländische Regierung hat formelle Nachforschungen gestartet zu der Frage, ob der Euro aufgegeben werden sollte, während die Umfragewerte der − gegen den Euro engagierten − Marine Le Pen in Frankreich einen führenden Platz bescheinigen. Die auffälligste Nachricht kam letzte Woche jedoch aus Spanien, wo der Spanische Top-Bankier und ehemalige Chef des IWF Rodrigo Rato zu einer Haftstrafe verurteilt wurde, gemeinsam mit 64 anderen Bankern.
Auf der eher esoterischen Seite der Dinge gab es riesige Schlachten im Cyberspace (Internet) zwischen konkurrierenden Künstlichen Intelligenzen, teilen zahlreiche Quellen übereinstimmend mit.
Diese Schlachten gehen sowohl darum, wer die Kontrolle über die Finanzen innehat, als auch um die Kontrolle, welche Informationen allen Leuten zugänglich ist, wobei die satanische Fraktion verliert. Es gibt auch Medien-Berichte über Zusammenkünfte von Hexen, die gemeinsam Bannflüche gegen Donald Trump abschicken.
Licht-Arbeiter wirken dem mit Massen-Gebeten und Meditationen entgegen. Wir haben zudem die folgende Nachricht einer sehr esoterischen Quelle erhalten: „Satan ist zur ursprünglichen Schöpfung zurück gekehrt und empfing Absolution. “ Das bedeutet, was zur Zeit auf der Oberfläche des Planeten Erde vor sich geht, ist eine gegen weniger bedeutende Dämonen gerichtete Aufräum-Operation, berichtet die Quelle.
Die NASA berichtete vor kurzem, dass 7 bewohnbare Planeten in nur 40 Lichtjahren Entfernung gefunden worden sind. Die NASA kündigte außerdem Technologien an, die schneller als das Licht sind. Dies sind Zeichen dafür, dass die Quarantäne über den Planeten Erde bald aufgehoben werden könnte, so dass die Menschheit frei sein wird, sich
exponentiell in das Universum auszubreiten. Wirwerden es bald sehen.**
Quelle: Antimatrix.org
Übersetzung: M. D. D.
___________________
**Anm. d. Übers.: Wer sich auf solche Aussichten schon mal vorbereiten möchte, könnte hier das Passende finden:
und
http://www.vielewelten.at/ebooks_de.htm− In dem Film ‚Das Leuchten der Stille‘ formulierte die Darstellerin am Schluss folgenden Gedanken, der die ungeheure Dehnbarkeit von’bald‘ aufzeigt:
„Ich weiß, dass eines für alle Zeiten wahr sein wird: Wir sehen uns bald wieder.
.
Gruß an die Hoffnungsvollen
TA KI
.
.
Gruß an die Wahrheit
Der Honigmann

Read Full Post »


Trump wird vom Pentagon sabotiert

Von Paul Craig Roberts

Präsident Trump sagt, er will dass die USA bessere Beziehungen mit Russland haben und militärische Operationen gegen muslimische Länder gestoppt werden. Jedoch wird er vom Pentagon unterlaufen.

Der Kommandant der US-Streitkräfte in Europa, General Ben Hodges, hat Panzer an Polens Grenze zu Russland auffahren und Salven abfeuern lassen, welche für den General keine Übung sondern eine Botschaft an Russland sind. Wie soll Trump die Beziehungen zu Russland normalisieren, wenn der Kommandant der US-Streitkräfte in Europa Russland mit Worten und Taten bedroht?

Das Pentagon hat, laut dem Pentagon-Sprecher Col. John Dorrian, auch gepanzerte Fahrzeuge an “moderate Rebellen“ in Syrien geliefert. Da es nicht in der Lage ist zu verhindern, dass Russland und Syrien den Krieg gegen ISIS gewinnen, ist das Pentagon mit allen Kräften dabei die Friedensverhandlungen aus der Bahn zu werfen.

Der militärisch-industrielle Komplex benutzt seine Marionetten im Kongress und im Senat zur Erzeugung neuerlicher Konflikte mit dem Iran und zu weiteren Drohungen gegen China.

Trump ist hinsichtlich des wichtigsten Teils seiner Agenda eindeutig nicht Herr im Haus: Frieden mit den thermonuklearen Mächten und Beendigung der Einmischung in die Angelegenheiten anderer Länder.

Trump kann unmöglich zugleich Frieden mit Russland schließen und Krieg gegen Iran und China führen. Die russische Regierung ist nicht dämlich, sie wird China und den Iran nicht gegen einen Deal mit dem Westen verkaufen.

Iran ist ein Puffer gegen den auf die muslimische Bevölkerung der Russischen Föderation überschwappenden Dschihadismus. China ist Russlands wichtigster militärischer und wirtschaftsstrategischer Verbündeter gegen eine Neuauflage der US-Feindseligheiten gegen Russland durch Trumps Nachfolger – davon ausgegangen, dass Trump mit der Reduzierung der Spannungen zwischen den USA und Russland Erfolg hat. Die Neokonservativen mit ihrer Agenda der US-Weltherrschaft und ihrer Allianz mit dem militärisch-industriellen Komplex werden die Trump-Administration überdauern.

Zudem steigt China auf, während der korrupte und entmenschlichte Westen scheitert. Ein Deal mit dem Westen ist wertlos. Länder, welche Deals mit dem Westen machen, setzen sich finanzieller und politischer Ausbeutung aus – sie werden zu Vasallen. Es gibt keine Ausnahmen.

Russlands Wunsch ein Teil des Westens zu sein ist verwirrend. Russland sollte seine Sicherheit auf Beziehungen mit China und Asien aufbauen und den Westen – welcher das Verlangen hat, an diesem Erfolg teilzuhaben – zu Russland kommen und ihn um einen Deal bitten lassen. Warum Bittsteller sein, wenn man der Entscheider sein kann?

***

zum englischsprachigen Original-Beitrag

Übersetzung aus dem Englischen vom Nachtwächter

http://n8waechter.info/2017/02/trump-wird-vom-pentagon-sabotiert/

.

Gruß an die

Read Full Post »