Feeds:
Beiträge
Kommentare

Posts Tagged ‘Sauberer Himmel’


Sauberer Himmel Artikel vom 12.12.2015
Titel: Die „Chemtrail-Gläubigen“, die „Reichsdeutschen“ und die „BRD-GmbH“in ihr lebenden Leute sich befinden.
http://www.chemtrail.de/?p=10272
Beteiligt Euch bitte jetzt auch an der Petition von Christoph Hörstel, der sich ja auch gegen GEOENGINEERING, CHEMTRAILS+ HAARP einsetzt! https://www.openpetition.de/petition/…Weitere interessante Informationen (+FLYER, AUFKLEBER, BÜCHER, SONDERDRUCKE ÜBER WETTERKONTROLLE, DIE WAHRE (ELEKTROMAGNETISCHE/SKALARE) URSACHE DES TSCHERNOBYL-GAU;+ URANMUNITION-EINSATZ; DOPPEL-DVD) finden Sie auf: http://www.chemtrail.de/

Kurze Stellungnahme von Werner Altnickel zu Dominik Storrs wiederholten Verleumdungen. Sauberer Himmel Artikel vom 12.12.2015

Titel: Die »Chemtrail-Gläubigen«, die »Reichs­deut­schen« und die »BRD-GmbH

Anlass dazu war das Inter­view von DER WESTEN mit dem Fil­me­ma­cher Marc Quam­busch unter dem Titel: »Die wirre Welt von Reichs­bür­gern und Chemtrail-Gläubigen« unter der Rubrik Verschwörungstheorien.

Das Inter­view dreht sich um die ZDF-Info »Doku­men­ta­tion« mit dem Titel »Ver­schwö­rungs­theo­rien– Leben im Wahn« wel­che, wie der Titel bereits anklin­gen lässt, sich um eine Lächer­lich– und Ver­ächt­lich­ma­chung der The­men Recht­sta­tus der BRD und um Chem­trails dreht.

(Zu der sog. Doku von ZDF-Info samt dem Inter­view mit dem Fil­me­ma­cher Marc Quam­busch werde ich bald noch sepa­rat aus­führ­lich Stel­lung nehmen.)

Doch nun zu Domi­nik Storr von »Sau­be­rer Him­mel«. Zuvor die berech­tigte Frage: Warum schreibt Herr Storr immer in der »WIR-Form«, obwohl von Anfang an nur er alleine alle Bei­träge for­mu­liert und schreibt? Will er damit evtl. sug­ge­rie­ren, dass alle sei­ner Mei­nung sind?

Er nimmt weder zu dem ver­leum­de­ri­schen ZDF Info Film– Mach­werk noch zu dem Inter­view mit dem Fil­me­ma­cher Herrn Quam­busch the­ma­tisch expli­zit Stellung.

Er benutzt als Anlass obige Lügenpresse-Erzeugnisse dazu ( wie schon zuvor mehr­fach pro­vo­ka­tiv gegen­über den Chem­trail Akti­vis­ten Grup­pen unter dem Dach von »Blauer Him­mel Deutsch­land« prak­ti­ziert), Chem­trial Akti­vis­ten zu verleumden.

Die­ses mal bin ich, Wer­ner Alt­ni­ckel, wie­der ein­mal das Ziel sei­ner fal­schen und bös­ar­ti­gen Behaup­tun­gen und Unter­stel­lun­gen. Bis­her hatte ich dar­auf nicht öffent­lich reagiert.

VIDEO:STELLUNGNAHME VON W.ALTNICKEL ZU D. STORRS WIEDERHOLTEN VERLEUMDUNGEN

Nach­dem er sich ein­lei­tend über die BRD, die Gefähr­dung »unse­res Staatswesens«, den »gegen­wär­ti­gen Staat«, die sog. »Reichs­deut­schen«, die sog. »BRD-GmbH« sowie »Reichs­deutsch­land« über­flug­ar­tig aus­ge­las­sen hatte, warnt er davor, sich sol­chen Bewe­gun­gen anzuschließen.

Diese seine Mei­nung ist sicher­lich sein gutes Recht.

Dann aber begin­nen nach einem Zwi­schen­ab­satz üble Unter­stel­lun­gen, Sug­ges­tio­nen und Diffamierungen.

Er betreibt außer­dem Angst­ma­che, indem er schreibt:

Uns ist sogar ein Fall bekannt, bei dem einer Frau ihr Kind weg­ge­nom­men wor­den ist, weil sie gegen­über dem Jugend­amt und dem Rich­ter aus­gie­big von der „BRD-GmbH“ und den „Reichs­deut­schen“, »die unter Selbst­ver­wal­tung stün­den«, erzählt haben soll. Anschei­nend hat Herr Storr über die nähe­ren Umstände die­ses Fal­les aber keine kon­kre­ten Fak­ten vor­lie­gen, da er »haben soll« schreibt.

Dann folgt: Diese The­men die­nen daher vor allem auch dazu, Men­schen, die die­sem Staat eher kri­tisch gegen­über­ste­hen, ein­zu­fan­gen und auf den Staat zu het­zen, wobei der Ein­zelne dann in den ste­ti­gen Mühl­rä­dern der Jus­tiz untergeht.

Und jetzt wird es infam, indem Domi­nik Storr, das vor­he­rige mit mir in Ver­bin­dung bringt.

Diese daher nicht nur blöd­sin­ni­gen, son­dern auch gefähr­li­chen Ideo­lo­gien, die lei­der immer wie­der von den Mas­sen­me­dien – und sogar von dem so genann­ten „Chemtrail-Aktivisten “ Wer­ner Alt­ni­ckel,der laut sei­ner eige­nen Start­seite lei­der bereits seit vie­len Jah­ren einer der größ­ten Denun­zi­an­ten unse­rer Bür­ger­in­itia­tive ist, obwohl er angeb­lich auch für einen sau­be­ren Him­mel kämpft — mit unse­rem wich­ti­gen Thema in Ver­bin­dung gebracht wer­den, die­nen daher vor allem auch dazu, die Exis­ten­zen von an sich kri­ti­schen Men­schen zu zer­stö­ren, wäh­rend die Eli­ten diese poten­ti­el­len Stö­rer und Gefah­ren­quel­len los wer­den, ohne sich dabei die Fin­ger schmut­zig machen zu müs­sen, und unge­stört an ihren Plä­nen wei­ter­ar­bei­ten können.

Das Fazit sei­ner fre­chen und her­ab­set­zen­den Behauptungen:

1.) Ich würde blöd­sinn­nige und gefähr­li­che Ideo­lo­gien in Ver­bin­dung mit unse­ren wich­ti­gen The­men Chemtrails/ Geo­en­gi­nee­ring bringen.

2.) Ich wäre einer der größ­ten Denun­zi­an­ten »unse­rer« Bürgerinitiative

3.) Ich wäre ein soge­nann­ter Chemtrail-Aktivist, also kein ech­ter Akti­vist und würde nur angeb­lich auch für einen sau­be­ren Him­mel kämpfen.

4.) Er sug­ge­riert, daß ich dafür mit­ver­ant­wort­lich wäre, daß diese blöd­sin­ni­gen und gefähr­li­chen Ideo­lo­gien vor allem auch dazu die­nen, die Exis­ten­zen von ansich kri­ti­schen Men­schen zu zerstören.

4: Wei­ter­hin sug­ge­riert er, daß ich somit den Eli­ten hel­fen würde und dann folgt eine dif­fuse War­nung vor bil­li­gen Fal­len und vor sog. Gut­men­schen, von denen die meis­ten nur Atta­ches der Eli­ten wären, um uns gut­gläu­bi­gen Men­schen an deren z.T .selbst­zer­stö­re­ri­schen bzw. destruk­ti­ven Ideo­lo­gien zu bin­den und uns von dem eigent­li­chen Kern der Pro­bleme abzulenken.

Es ist mir abso­lut unver­ständ­lich, was Herr Storr jetzt von sich gibt, da ich ihm seit Jah­ren kei­nen Anlaß für sol­che neu­er­li­chen ver­ba­len Atta­cken gege­ben habe.

Ich habe außer­dem noch nie die diver­sen Reichs­re­gie­run­gen, Reichs­aus­weise, Reichs­füh­rer­scheine und der­glei­chen pro­pa­giert, son­dern nur dar­über auf­ge­klärt in wel­chem Sta­tus die BRD und die in ihr leben­den Leute sich befinden.

Aus­führ­li­ches unter: Warum die meis­ten Deut­schen nach dem Gesetz keine Deut­schen sind, keine Staats­an­ge­hö­rig­keit besit­zen und wel­che Trag­weite dies (auch inter­na­tio­nal) hat.

Warum betei­ligt sich der selbst­er­nannte »Bür­ger­an­walt« Domi­nik Storr immer wie­der am Macht­spiel Teile und Herr­sche unse­rer wah­ren Geg­ner, indem er damals schon Chem­trail– Akti­vis­ten unter dubio­sen erfun­de­nen oder ein­ge­bil­de­ten Grün­den von Sau­be­rer Him­mel hin­aus­ge­schmis­sen hatte, die S.H.-Aktionsgruppen in den ver­schie­de­nen Städ­ten ohne Mit­spra­che­recht und mit­tels infa­mer und nicht­zu­tref­fen­der Gründe im letz­ten Jahr für been­det erklärte und dann , nach­dem sich diese in BLAUER HIMMEL DEUTSCHLAND umbe­nannt hat­ten und wei­ter erfolg­reich auf­klär­ten, diese wei­ter­hin angriff und grund­los als »Unter­mi­nie­rer« beschimpfte. Die­ses ist eine zer­stö­re­ri­sche Verhaltensweise.

Die­ses Kapi­tel werde ich in einem wei­te­ren schrift­li­chen sowie einem Video-Beitrag klarstellen.

Ich habe seit mei­nem Weg­gang von der dama­li­gen Bür­ger­in­itia­tive »Sau­be­rer Him­mel« (außer mei­ner Erklä­rung incl. Begrün­dung oben rechts auf www.chemtrail.de, warum ich die Zusam­men­ar­beit mit Domi­nik Storr been­dete) still­ge­hal­ten, und das trotz mehr­fa­cher öffent­li­cher Dif­fa­mie­run­gen und fal­scher Behaup­tun­gen von Herrn Storr. Meine Kri­tik rich­tete sich aus­schließ­lich an Herrn Storr und mit kei­ner Zeile an die Mit­ar­bei­ter von »Sau­be­rer Him­mel«, von denen übri­gens alle der dama­li­gen enge­ren Mit­ar­bei­ter eben­falls gegan­gen sind bzw. durch seine schwie­rige, demo­ti­vie­rende und ver­leum­de­ri­sche Ver­hal­tens­weise gegan­gen wurden.

Dar­über mag sich jeder seine Gedan­ken machen.

Da Herr Storr offen­sicht­lich nicht mit sei­nen Schlamm­schlach­ten gegen ehren­amt­lich arbei­tende Umwelt­ak­ti­vis­ten auf­hört und deren wich­ti­ges Umwelt– Enga­ge­ment unter­mi­niert, sehe ich mich daher gezwun­gen, hier­mit dazu vor­erst ein­mal kurz Stel­lung zu nehmen!

Trotz die­ser uner­freu­li­chen Vor­komm­nisse wün­sche ich allen ein fried­vol­les und besinn­li­ches Weih­nachts­fest und einen guten Start ins neue Jahr 2016.

Anhang:

Deutsch­lands Sou­ve­rä­ni­tät: Wenn wir uns nicht schleu­nigst auch um die feh­lende Sou­ve­rä­ni­tät Deutsch­lands incl. des noch immer feh­len­den Frie­dens­ver­tra­ges küm­mern, und die allier­ten Besat­zungs­trup­pen wei­ter­hin dul­den, haben wir man­gels Hand­lungs­frei­heit kaum reelle Chan­cen, die desas­trö­sen Zustände in Wirt­schaft, Finan­zen, Ver­tei­di­gung, Immi­gra­tion, Gesund­heit etc. sowie auch in Bezug auf »unser« beson­de­res Thema Wet­ter­kon­trolle– und Kriege zu ändern!

Betei­ligt Euch des­halb bitte jetzt auch an der Peti­tion von Chris­toph Hörs­tel, der sich ja auch gegen GEOENGINEERING, CHEMTRAILS+ HAARP ein­setzt!

https://www.openpetition.de/petition/online/abzug-aller-us-und-uk-truppen-sowie-us-befehlsstellen-aus-deutschland

Z.B. ist Ger­many bei der UN als Non Gover­men­tal Orga­ni­sa­tion (also als Nicht Regie­rungs Orga­ni­sa­tion) mit Spra­che Eng­lisch ein­ge­tra­gen und im inter­na­tio­na­len Fir­men­re­gis­ter UPIC ist die BRD unter Com­pany– Name mit Bun­des­re­pu­blik Deutsch­land regis­triert. Des­wei­te­ren der ein­ge­tra­gene Fir­men­name: Bun­des­mi­nis­te­rium der Jus­tiz. Usw. .…… Das nur kurz zum Sta­tus »Staat»BRD. siehe Abb.

Diese Zustände dürf­ten auch Rechts­an­walt Storr bekannt sein, warum spricht er diese Zustände nicht an, weil sie der Schlüs­sel sind, um über­haupt auch recht­lich vor­an­kom­men zu können.

Gruß an Werner
Der Honigmann

Read Full Post »


>>>

Offene Mail an die Verantwortlichen des „Sauberer Himmel“
CC an den „Honigmann

da lese ich mit Entsetzen auf der Webseite des „Sauberer Himmel“, dass
man sich dort auch noch zu freuen scheint, über die (absehbare und
logische) tödliche Berichterstattung beim …… Selbstzensur
geübt……Herrn Kerner.

Kapiert Ihr es nicht oder was ist los mit Euch Leuten? Das war der
Todesstoß für eine ernsthafte Auseinandersetzung über dieses Thema in
der Öffentlichkeit. Kerner ist ein „Fernsehgott“. Ausgebildet,
eingerichtet und gefördert für die Manipulation der Massen. Das hat er
in der Vergangenheit wiederholt eindrucksvoll bewiesen. Er wird immer
auf die „schwierigen“ Fälle, wie z.B. Eva Herman usw. angesetzt. Sein
Wort ist Gesetz bei den Durchschnittsbürgern.

Wann immer nun das Thema auf Chemtrails zu sprechen kommen wird, wird
sich ein blödes Grinsen in die Gesichter der Fernsehsesselfurzer und
Toilettenzeitungsleser graben und sie werden Dinge sagen wie: „Uähähähä,
das ist doch alles Blödsinn, das hat man doch bei Kerner gesehen und
wenn Du den Blödsinn glaubst, hast Du einen an der Waffel“. Von wegen,
nun werden Leute vermehrt in den Himmel sehen. Ja, das werden sie
vielleicht für einige Tage, aber nur um sich über uns „Esospinner“ den
Hintern abzulachen. Vielen Dank auch an den „Sauberen Himmel“

Nochmal: Das war von vorne herein klar, es konnte gar nicht anders
laufen, wenn man sich mit solchen Medienhyänen einlässt..

Nun gibt es zwei mögliche Erklärungen für dieses Fiasko: Entweder die
Verantwortlichen des „Sauberer Himmel“, samt Herrn Storr und Herrn
Altnickel sind tatsächlich so naiv, die Folgen ihres Handelns nicht
absehen zu können, oder der „Honigmann“ hat Recht und die Bewegung ist
gesteuert, ob durch Freimaurer, wie der Honigmann sagt, oder meinetwegen
auch durch andere Gruppierungen.

Meine tiefe innere Überzeugung (Achtung Herr Storr, das ist eine
persönliche Meinungsäußerung, also juristisch nicht angreifbar) ist es,
dass diese Bewegung tatsächlich nur zu dem Zweck gegründet wurde, das
aufkommende Misstrauen über die seltsamen „Kondesstreifen“ am Himmel
abzufangen und zu kanalisieren. Allenfalls bei Herrn Altnickel halte ich
es für möglich, dass hier eine gewisse Unvorsichtigkeit, hervorgerufen
durch die Euphorie der Möglichkeit ein breiteres Publikum zu erreichen,
zu solch einem kontraproduktiven Verhalten geführt hat.
Bei Herrn Storr, da bin ich mir ganz sicher, handelte es sich keineswegs
um Naivität. Das war gezielte und bewusste Sabotage der Bewegung.

Zu dieser Erkenntnis lassen mich weitere Beobachtungen meinerseits
gelangen, die ich im Vorfeld bei gewissen Aktionen und Aussagen eines
Stammtisches der Bewegung sammeln konnte.

Alles in Allem lässt mich das zu dem Schluss kommen, dass, entgegen
meiner ersten Meinung, die Einschätzung der Lage durch den Honigmann
absolut und uneingeschränkt zutrifft.

Ich erkläre hiermit meinen Austritt aus der Bewegung „Sauberer Himmel“
und distanziere mich von allen weiteren Publikationen und Aktionen
dieser Gruppe.

Gleichzeitig entschuldige ich mich in aller Form beim Honigmann, dass
ich ihn in meiner ersten Einschätzung beim Lesen seines Artikels, in dem
er Herrn Storr als „Logenbruder“ bezeichnete, zunächst für „völlig
durchgeknallt“ hielt. Zwar weiß ich nicht. ob die Vermutung des
Honigmann, Herr Storr wäre Freimaurer zutrifft, jedoch sehe ich, dass er
sie anscheinend trotz Drohungen des Herrn Storr tätigen konnte und
meines Wissens noch keinerlei Reaktion erfolgte. Ich hege daher nun auf
Grund der oben genannten Ereignisse, keine Zweifel mehr daran, dass sie
mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit zutreffen wird.

Diese Mail geht zusätzlich an den Honigmann zur freien Verwendung. Ich
gehe nicht davon aus, dass sie auf der Seite des „Sauberer Himmel
veröffentlicht wird.

Gezeichnet
ein „zwei Mal Aufgewachter“
Mein voller Name wird der Bewegung „Sauberer Himmel“ zwecks Austritt und
offizieller Distanzierung in gesonderter Mail zugehen.

<<<

.

Gruß

Der Honigmann

.

Read Full Post »